1914 / 159 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

l : H Erfte Beilage s e zumDeutishen Reichsanzeiger und Königlith Preußischen Staatsanzeiger.

Stunden M 159. Berlin, Donnerstag, den 9. Juli

i tsorten Gestorbenen): in Dirschau, Katernberg, Wattenscheid; | Unterseeboote zur Hilfe herbei. Der Kommandant der „Calypso“ an Masern und Röteln (1895/1904: 1,10 % in allen deutshen | traf sofort Me regi um die ganze Mannschaft aus bem Schif u Name der Orten): th, Hamborn, Nowawes, Ronsdorf, Hohenstein- | bringen, da ein Verstopfen des Lecks sich sofort als unmöglich erwies. Beobachtungs- Grnstthal, Dublin; an Diphtherie und Kruvp (1895/1904: | Alle Mann sprangen über Bord und wurden mit Ausnahme eines station 62 9/9 in allen deutschen Orten): in Osterfeld i. Westf. Mehr als Seen von Booten aufgefischt. Bei dem hohen Seegang erlitten

Fünfel aller Gestorbenen ist ferner nahstehenden Krankheiten | zwet ann etnen Schlaganfall und starben bald nah ihrer ettung; erlegen: der Tuberkulose (1895/1904 starben an Lungen- | das Linienschiff „St. Louis“ hat die Leichen heute hier gelandet. (WilhelmsBay) \{windsucht 10.84 9/5 in allen deutschen Orten): in Altena, Aschers- t ] Stornoway i bedeckt beiter leben, Berlin-Oberschöneweide, Berlin-Tempelhof, Biebrih, Bocholt, Riga, 8. Juli. (W. T. S In Livland und im an- Koblenz, Küstrin, Eickel, Herten, Hilden, Höhscheid, Kreuznach, Langer- | grenzenden Teile Kurlands sind Waldbrände ausgebrochen, dle be- | Malin Head 9 [W 3\wolkig Sing Se, Be B EE Se Feteds ae, T 4 onders im Kreise Riga große Ausdehnung gewinnen. April bis Juni 1914 nah Wochend chschnitt

s cen, ald, assenburg, Frankenthal, Fürth, G v 1. M, ri l a ochendur nitten. 1, . St. Ingbert, Kempten, Pirmasens Rofenbeiu, Straubing, rel: Tiflis, 8. Juli. (W. T. B.) Infolge ungeheurer Regen- Balentia D 2ibededckt Nachm. Niederschl, Y 1000 kg in Mark i mer fein nav atiemnes DEIRE I N I brüden, Feuerbach, Lörrach, Offenburg, Nastatt, Bremerhaven, | güsse ist ein Teil der transkaukasischen Bahnstrecke zwischen (Königsbg. Pr,, e aas Belgien. Helmstedt, Diedenhofen, Montigany, Mülhausen i. E., darunter | den Stationen Sogut—Bulah und Salakly zerstört worden. Sa Scilly 766,7 S 1/bedeckt Vorm. Nieders], (Preise für greifbare Ware, soweit nit etwas anderes bemerkt.) 16. Juli 1914, Les Tr Bruxellois in Brüssel sogar mehr als ein Drittel in Altena, Siegburg, Feuerbach, | Jelissawetpol ist eine 64 m lange Brücke eingestürzt, der Bahnhof : (Casse) Avonue de la Toison d’ : Lieferun von 135 000 k Hafer, A CaA ce, non; IN Arantbeltes E gange» t A “m g e Verkehr abgeschnitten. Der | Aberdeen 763,0 |Windst. [heiter ziemli heiter Durchschnittspreise von Getreide im 2. Vierteljahr 1914 na 14000 kg Heu, 16 000 is Wee 10 700 kg Kleie und T en Erkrankungen der ungs- erke : gdeburg) e i organe 12,73% in allen deutsGen Orten): in 60 deutschen L G a ie i aa Da Shields 763,9 |WSW2 heit Cel 0) Pläge und Sorten 6./11. |14./18./20./25./27. April 4,/9, (11. /16./18./23./25./30.| 2./6. | 8./13. | 15./20.|22./27.| 29. | 6600 kg Gerste. Bedingungen von der Gesellshaft erhältlich. Bitone, Siegen Bitt Hel Deter Gia Bu | Malms 9. Iul. (B. T. B) Im Stafettenlauf der ) DEBA tee R Thei Weil April 2 | Mal / al Val at | Sani Junt | Zeri Zuni I | q, 29, Zuli Wth, 1 MEL oel nationalo, ey chaming go , e Jiaiatt, Delmiledt, Diedenbofen, ferner in Bukarest; it Ï h T E ba i f

dem Magen- und Darmkata rrh, Brehdurchfall (1895/1904 A en L L Ae die L EALALA ‘mie Eavheab A E Oed, O dls einschließli des Tutbaus des Babnhoss und des Gütersduppens

Geridteon erTagen diesem 1,04 von fe 100 in sämtliGen deuts@en | worden sein soll, eilten der Torpedobootszerstörer und andere

in Celsius

Temperatur “RieversGlag in | 24 Es s im |

—_— p

bnd dD

î î 9 d V lag 75 500 Lire. l 8anträ i d isse bis Großhandelspreise von Getreide an deutshen und fremden Börsenpläten Voraus g A og A FFulaffungtauteie Ae E ay

N

B

pk 2)

pad D

_— —_

starben an akuten Darmkrankheiten 13,19% in allen deutschen (Mülhaus., Els, Bert cin Geg des Taobaus des Daunbeis un EBMersMupmens Orten): in Bismarkbütte, Bogutshüß, Burg, Cottbus, Hamboeer | 28,6 400 12 ride adeT (Ee É fler mit 508 Sctundent | Me d'Aix | 769.0 NO 3heiter Nachts Niedersäl, N ager gesunder, mindestens 157,50 157,90) 160,92, 163,67| 169,19) 172,38 175,75| 175,46| 173,95 176,33| 175,67| 178,50) 175 50 | Gr on anidlag 181 757 Fr. Sicherheitsleistung 18 000 Fr. Kray, Mörs, St. Ingbert, Sadrlouis, darunter sogar mehr als ein Burkowiß (Deutschland) wurde Zweiter ais Sértlla Deut (Friedrichshaf achn guter, “gesunder, i mindestens t : ; H i / : | : E e : E Gelde a eh f vos bie GER UsGaft s dag agi Drittel in Burg, ferner im Landkreis Beuthen I. land) wurde Dritter. Im Geben über 10 000 wurden Gvlde St. Mathieu | 767,8 |[SW Z3\Nebel Nachis Nieders, 755 g R « « « 1192,75| 191,50| 194,42 197,06| 201,33| 206,20| 210,43| 212,82| 212,40| 210,42) 208 83| 208 17| 205 51 : 3 August 1914 19 Ubr Bahnhof in Lüttich. Guillemins: Von den 383 deutshen Orten hatte im Berichtsmonat Tübingen | (Dänemark) Erster in 48 Minuten 462 Sekunden, Stwert (Deutsch- (Bamberg) Hafer, guter, gesunder, mindestens : : i | / : i : S i Lieferung von gußeisernen Röhren nebst Zubehör für den Bahnhof mit 330 (auf je 1000 Einwohner und aufs Jahr berechnet) die | land) Zweiter und Johansson (Schweden) Dritter. Fm Lawn- | Grisnez 766,2 |WSW 4|bedeckt 450 g das1 . .. , « « [151,12| 151,80/ 153,50| 156,32| 162,22 164,14 167,10 168,18| 170,20| 169,75| 171,17| 172,50| 172,50 | Landen. 16 399 Fr. Sicherheitsleistung 1500 Ft. ‘Speziallastenheft höchste Sterblihkeit. Im Vormonat betrug das Ster lihkeits- | Tennis-Doppelspiel für Herren gewannen Rahe-Bergmann | Paris [7681 W 2heiter | E Mannheim. / | : Nr. 961 kostenfrei vom Bureau des adjudications in Brüssel, maximum 28,3 °/05. (Deutschland) über Landmann-Gast (Deutschland) mit sechs gegen zwei Bli 7666 SSW 3[wolk Roggen, verschiedener Herküñft, mittel . . 1163,75| 163,75| 163,75| 165,63| 170 00| 177,50 181,25 182,50| 182,50 183,75| 183,75 183,75| 183.75 | Rue des Augustins 15, zu beziehen. Eingeschriebene Angebote zum Säuglingssterblihkeit war in 7 Orten eine beträcht- | und fechs gegen vier. Das Doppelsptel wischen Lndpaintaer Uhl San A wollig Weizen, verschiedener Herkünft, mittel . . |224,59| 224,59| 223.06 225,16| 225,45 227,38| 228,34| 228 69| 224,97 228 84 226/15| 223.10 222.05 | 30 Zuli. b L bder Als cia Br, au Lebendgeborenen, in: Lipine | (Deutschland) und Wennergren-Nylón (Schweden) war unentschieden. | elder 765,7 S _2hedeckt Hafer, badischer, russischer, mittel. . . . 117467| 174,67 174,67| 175,25| 178,13| 183,33| 185,00) 185,00| 185,00| 186 67| 186 67, 186 67| 186 67 Aegypten. /oo (Gesamtsterblihkeit 15,6), Elmshorn 346 (16,9), Brieg 364 Bods 766,8 |W 1\wolkenl. t | badische, Pfälzer, mittel. . .. 178,13| 178,13/ 178,13| 178,13| 178,13| 178,13| 178,13| 178,13| 178,13 178,13| 178,13| Stadtverwaltung von Alexandrien: Ausschreibung der Anlage 20,4), Rastatt 364 (14,2), Ansbah 385 (20,1), Anklam 393 (14,0), Ottawa, 9. Juli. (W. T. B.) Es wird befürchtet, daß aht | Christiansund | 763,4 (ND 1|Dunst GerPe | Futter-, mittel. . . : . . . |135/00/ 135/00 131,25| 131,25/ 133,75 136,25 137,50 140,00) 142,50, 145,00| 146,25 145,00 145,00 | einer allgemeinen städtischen Kanalisation, der Errihtung einer Pump- ogutshüg 403 (19,3). Mitglieder der arktishen ou von Stefanson, | Skudenes 764,6 |NW 4\Regen Mais, La Plata, mittel... . . |155,00| 155,00| 155,00| 156,00 156,00 157,00 160,00, 161,25| 160,00) 162,50 162,50| 162,50 162,50 station beim Fort Kaïd Bey und der Einrichtung eines Haupt-

bi | jb ck [00

en pmk

| | / | j

p co! pi

1

pak J

ui D

ooo

i ; ; von denen m s ü D Wien, d i . i; Die Ge samtsterblihkeit war während des Berihtsmonats an annahm, daß sie fi auf der Wrangel-Insel, be- | Farbs 762,7 [Windst. bedeckt Roggen, Pester Boden « . . . « . . |179,46/179,43| 18290 188,79| 190,42 190,24| 190,29| 190,15| 186,60| 183,93| 181,37| 176.28| 172,08 ed nd» Ter ug g Com ac A O

geringer als 15,0 (auf je 1000 Einwohner und aufs Jahr be- nden, ums Leben gekommen sind. Der stellvertretende D : - g : L rechnet) in 229 Orten. Unter 7,0 9/00 betrug fie in: epa i. V. Da emt hat von dem Kapitän des gesunkenen Dampfers Skagen 763,5 [WNW 2 wolkig Weizen, Theiß. . . « « « « « [238,14 238,11| 243.30| 246 62| E E oa E E 2 N Gy a8 in Alexandrien. Lastenheft und Anschlag in französischer Sprache Gade t100a: ia g merborf 6,5 G L: 9,2), Döbeln u a4 dp 2A ehalten, M. zehn Tage nah dem | Hanstholm 763,9 |WBNW 3|bedeckt ale mngarie ‘fs E E e E Es A e 146,22| 145,23/ 145,26/ 145,16 142,50| 140,70| 140,69| 137,30| 137,33 beim (Mae, und im Bureau der „Nachrichten für Handel, : 10,4), elmstedt 6,2 (1904/08: 23,2), «Di ang er „Kaluk“ zwe editionen , tehend i 12%) ; S , , ' ' R aas E F N E D N dustrie und Landwirt t, lin, Luisenfst 33/34. 5,9 (1897/1906: 18,8), Wermelskirchen 5,6 (1908/11. 119) Butt Mann, aufgebrohen seien, und daß. man elten nis | En TEDT N n E Mais, ungarischer . . « 1130,98/ 129,26| 129,31| 136,06| 138,57| 138,44| 139,32| 144,31| 141,65| 143,24 142,38| 138,14| 138,18 | Industrie und Landwirtschaft“, Berlin, Luisenstraße 33/ lingen 5,2 (1908/12: 14,3), Berlin-Friedenau 5,0 (1895/1904: 10 6). | mehr von ihnen gehört habe. Nach einem früheren Bericht hatte der in y B udapest. - f q: „Kaluk“, die in der Nähe Hernösand _768,0 |Windst. [wolkenl. Me U e e O RLOD O8 16060 172,61| 174,67| 175,80| 176 65| 177,55| 179,20| 177,10 174,94| 172.21 168,06| 164,54 Handel und Gewerbe.

Die Säuglingssterblichkeit betrug in 137 Orten weniger Kapitän gemeldet, daß die Mannschaft der M wars a R ——— j 217,73| 217,36| 221,69| 225,27| 229,19| 233,64| 237,86| 240,15| 239 28| 237'58| 234 ,76| 232 79| 230 66 als ein Zehntel der Lebendgeborenen. Unter einem Stebentel d der Herald-Insel gesunken war, die Wrangel-Insel an der sibirishen | Haparanda |_765,3 |[SW_ 4\wolkenl. E ; E On Ra ev ee E / j ‘: / j 87 141; : : ; '30| 137'3 ü g ebentel derselben } Püste erreiht habe, und daß \ich alles wohl befinde. Unter den Ver- Wisby 764,6 |[DSO 2hhalb bed. C utter S O 19988 192/93 12288 12709 13186 132/35 134/47 13419 13375 13374 139 39 13207 E Ii i 19 Ï E E mean

blieb fie außerdem in 116, unter einem Fünftel in 89 Orten ; er

' s mißten befind r

Sur anten ‘sibesat i bér É fand eltaz ustand seit den | S ees „O Bn 2 Athen e Ln Bu U Karlstad 764,8 |[ONO 2 wolfkenl. Mais, Mittelware n 5s «o» |117,20/118,04| 118,16| 122,37| 124,37| 125,27 126,15| 130,31| 130,54| 129,77| 128,74| 127,38 126,31 E L e %lesishes Revier B Dem Odessa. nzahl der Wagen

Vormonat unter der Gesamtbevölkerung etwas gebessert, unter den | Ka itän d s ü A L j; s K rchangel 766,4 |Windst. |Dunst pitän des „Kaluk*, Bartlett, sind beide Füße erfroren. L Roggen, 71/72 kg bas Hl’. . . . . . [110,38/111,19/ 111,52| 111,52) 112,17 115 78 117,64| 118,08 118,08| 118,08| 118 08| 117,64| 116,76 Gestellt... , 30731 11 566

Säuglingen aber etwas vershlechtert zu haben. Eine höhere Sterbli- P En . etersburg 767,6 S 1Dunsft : ) : DeE S Felt als 35,0 ‘/oo batte, wie im Februar bis Aprik, keine Ortschaft, Simla, 8. Juli. (W. T. B.) Während des kürzlihen | Riga 765.6 [Windik wolkenL. Weizen, Ulka, 75/76 Kg das bl... , (145,30 143,00) 141,69| 142,13| 143/66] 145,63| 146/94| 148/25/4148 48| 151/14 152,19 152,19) 151,97 Nt t “A. Roggen, (T2 ke D e e, PLOG G02 T9 129,45| 127,48 127,69 130,76 130,76| 131,50| 130,76| 130,44| 126,17| 125 07 127/52

eine geringere als 15,0 °/%6 batten 229 Ortschaften gegen 213 im April. Sturmes im Indish.Arabi\Gea Weizen, 75/76 kg das l... , , 149,56|148,51| 149,34| 153,93 154,81 159,63| 160,06| 158,97| 154,38| 150,44| 148,25) 146,51| 145,89 Die Einnahmen der Lübeck-Büchener Eisenbahn be-

Mehr Säuglinge als 333,3 auf je 1000 Lebendageborene starben in Meerbusen ist ein Eingeborenenschifff, | Wilna 764,5 |[SO __1\wolkenl. 7 Ortschaften gegen 1, weniger als 200,0 in 342 gégen 343 im Vor- | 708,die Post von Bhuj an Bord hatte, im olf von Cut ge- | Gorfi 758,8 [Windst. [woltenl. Paris. E : i 148 57| 148 57' 148 86/ 150,63) 150 ,59| 151,12| 154 07| 156.70| 156,71| 155,48 | trugen im Juni 1914 vorläufig 1 060 000 6, im Vorjahre vorläufig Kiew 702310 Ilsbalbbed. groggen | leferbare Ware. des f, . . . |148,30| 148 39| 14846| 148 5 Ma 20022 1OL 12, 16 ' 965 940 Æ, endgültig 1082204 4%. Seit dem 1. Januar betrugen Sibien. t A 7627 [WNW iener Weizen } laufenden Möäts ( . |217,21/ 218,89| 223,39| 223,23| 227,79 230,82| 234,49| 237,77| 235,71| 232,56| 228,00 221/11| 217 82 rale Sas es dun, 5077000 d ie S Tes

Laut Mitteilung der Regierung von Bihar und Oriffa sind (Fortsezung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.) Prag 765,3 |WSW 1 Rege Donau-, mittel . . . . . 1155,24 154,63| 155,29| 157 55 158,91 162 87| 167,02| 167,68| 167 96| 167,70| 167,66| 153 50| 153,54 | 4959230 4, endgültig 5 469 141 46. Der Pfingstverkehr fiel 1913

L ca f f s o P est 28 Ba L gegen von dort lommente Rom 762,6 |[NO 1 [wolken ; Weizen 2/ koter Winter- Nr. 2 . . . . |169.38/ 168,77| 169,04| 170,25 171,04 172,98 175.10 174.23/174,84| 173,20 169,11| 168,69 Z, T Raflaber Eif m E O E “a E e z j Pai i Cr A G t a R a R L E E A A L T 1 4 L. 9 c 2 _ 9 o 1 | Z

ieorbnet othen, üfen von Drissa Quarantänemaßregeln an A E R S S E BINERA A D H L a | Florenz 762,9 [SO 1[wolkenl. Manitoba Nr. 2... , |161,30| 160,69| 160,79| 160,79 ls 164,89| 167,99| 165,42 163,92/164,87| 162/25| 158,59| 154 59 296 403 Kronen (i. Vori. 346 623 Kronen), vom 1. Fanuar bis

Kansas Nr. 2°... . , , 1161,30 160,69| 160,95 163,13 7 L 16 1667 D o e a H L ia

Cagliari 764,2 |/NW 5|wolkenk. | E Amsterdam ü Mannigfaltiges. Mitteilungen des Köni Thorsbavn | 762,7 [Windft. |b j 2 : ll 7,„| 120,86 124,79 128,76 127,11 127,53) 129,43| 130.32 128,72| 127,15 | Einnahmen für den Januar und Februar 1914 sind endgültig, die M Bien Taro nautifSen 2 2 (edt 132,96, 131,31/ 131,37| 134,55 136,87| 136 81/ 135,16| 135/06! 136/66] 140,78! 140,79| 139 22 | für März-Junt vorläufig ermittelt. bis Die Anatol ischen Eisen

Asow . . . . . . . . : Roggen { Berlin, 9. Juli 1914. Observatoriums, Seydisfiord | 762,7 |[Windst. [wolkig Ss St. Petersburger . ._. . .| : bah innahmten vom 11 : Ï 3 Odessa. « ¿ +& «+ « «+ « |162,17| 160,05 160 01/ 162,20| 163,56| 165 55| 166,89| 16825 170,24| 172.34| 171,04 168.,95| 169.00 | bahnen vereinnahmten vom 11. e Der gestrige Deckeneinsturz in der Knorr-Bremsen- veröffentliht vom Berliner Wetterhureau. Rügenwalder- eien | amerifan. Winter-. . : . . |16640 163 58| 163,53| 165.02 166 38| 167 66| 169.70 171,06 172/%| 173,74 173,15 171/06| 171,11 ai s Fe a meT 281 Fr). Die “E E

fabrik, A. G, in Lichtenberg (nit Lichterfelde) hat leider mehr Drachenaufstieg vom 8. Juli 1914, 7—9 Uhr Vormittags münde _| 761,1 |SSW 2 Nebel Gewitter F j amerikan. bunt 127 76| 126,92| 123.49) 124,40| 126,90 | 130.18 130 98| 130 94| 130.84| 130 84| 126 70| 198 71| 126 75 O / T g9e 5 66 j Mais : E e e | ' : : ! h i H : i \ s Mazedont\schen Eisenbahn (Saloniki—Monastir) betrugen vom pfer gefordert, als ian anfangs annahm. Gs. Cut Tex ider Mehr A Gr. Yarmouth| 765,6 |[W 2 balbbeb | fa Plata «(1845| 117,61 110,81 111,71 113,86 114,12 119,99 11827/12071 120,71 119.94 11827 116,61 | M bi 17 Sun 1914 C1268 E (nte O O ET

strophe, wie die hiesigen Morgenblätter melden fünf Personen ums | Lerwick 763,6 |S 1/Nebel London Leb F l Seehöhe 122 m | 500m |1000m | 1500m |1700m L. ; 9 1. Januar 1914: 1158419 Fr. (weniger 210 584 Fr.). en gekommen und dret s{hwer verleßt worden. Die Ursache des Portland Bill | 767,4 [WNW 2 beiter | Weizen| engl. weiß | (Mark Lane) i { 147 60 147 60 149 91 150,05 15000) 152.37 153 56 160,29 16029 160.29 160 29| 160/29 160.29 Petersburg, 9. Juli. (W. T. B.) (Anfang.) 4 9/6 russische

Ei i i nflurzes ist noh nicht sier ermittelt. Temperatur C 13,2: |--112--/ 107 |- 96 -|- 8,4 Biarriyz 766,6 |SSW 3|bedeckt Weizen | e 161,63 | Staatsrente 923, Azow-Don-Kommerzbankaktien 546, Petersburger

Rel. Fcchtgk. (0 96 96 ; ? S engl. Getreide, 1147,54 148,32 149,18| 149 32| 151,28| 153 32| 155 35| 158 88| 160 06| 160.45| 160,45) 161,24 t t . Winteoii P WNW| NW NW NW Nr Clermont 768,4 |/SO 2|wolkenl. Lafer Mittelpreis aus (Gazette J/439/46| 132/46| 13313) 133 26| 135 67| 136,94 137,62| 140,03| 140 03/142 44| 143,04| 144,85 143,04 | intern. Handelsbank 442, Russische Bank für , auswärt. Handelakt.

Heute morgen um 3 Uhr 15 Minuten stieg der Rumpler- . Gel@w.mwpsa. | - 2 15 15 B 4 Perpignan | 766,9 \W 1wolkenl. 196 Marktorten 150,28 142,76| 149,41| 146,74 143,91| 148,22) 145,94/ 147,35| 146,41| 140,76| 145,94| 143,11| 138/41 | 371, Naphtha-Gesellshaft Gebr. Nobel 855,

ilot Linnekogel i - ; De i auf um einen Angriff auf ben D e agniathal Zwi E n Ee Dlle Coniaa enba, ‘von 108 bis Zis A E A russisher a as 159,76) 158.50 160,85| 159,05| 158,66| 156,55| 156,30) 155,83| 156,30| 156,77| 154,89 ite Pee ele eine Höhe von 6600 m. Den Höhenweltrek E : : A «s « «0007,80 197,80) 157,88| 166,62 1567,80 16000) —| =| A z ge bisher der vor einigen Tagen tödli verunglüdie Vlieger 10,8 Grad, Genf 25 E tas rótee f 9 Gern - fe Mul Berit bex Speilet atte van Gbr. egagneux mit 6100 m inne. Lugano 762,7 |N wolkenl.

Wetterbericht vom 9. Juli 1914, Säntis Vormittags 9} Uhr. Helsingfors | 767,0 O 1\wolkenk.

Kuopio 767,9 |Windft. |wolkenk.

Witterungs- Moskau 768,0 /NO 1swolkenl.

verlauf Brindisi 759,4 [NNW 6\wolkenlk. ff} E A : E bs ala E W ¡ e M Í 152 39/ 152,39| 152,46] 152,54| 152 54| 152,54| 152 54| 152 54| 152,54| 152,54 gemeinen n J

der Legion Triest 762,0 Windst. [bedeckt En E ae O E ; A l 2 ! 16 '97| 196 nügten die Zufuhren frischer inländischer Butter doch niht zur Deckung

M A 114,12] 112,60| 110,42/ 112,30| 116,89| 120,46 124,76| 125,12| 125,12] 124,87| 126,28 des Bedaris. Es mußte daber feinfie Butter vont Autliceas bejogen

24 Stunden | Frakau 761,7 |WSW 1 bedeckt i D 01 RDSADL Chicago. werden, was eine Erhöhun 04 Fs : Tag S T ' 7 al e n ¿is E Lis g der hiesigen Notierung zur Folge hatte. ner E OeN 4 See Juli S 133 63 133/06 13425 13268 13199 133.48 135/97 133/69 133,79/ 130,87| 128,07| 122,09| 120,68 Russische Graßbutter ist bei steigenden Preisen begehrt. Die heutigen Hiemlic heiter | Sen | 7er [SO 1bebeÆ | 1642| 0 | Gewitter Y Wehen, Ueferungsware September . . |133,30| 132,62| 133,51| 131,40/ 130,45| 131,67| 133,95| 132,19 131,48 128 43| 125,56| 121,97 120/40 | Notierungen find: Hof- und Genofsenshaftsbutter 1a Qualität 118 Vorm. Niederschk, | Belgrad Serb.| 761,8 S 1\wolkig | 15/0 |— —_— Drnbte P l [e l 2 | 2 LISORE 1BESOTAGS 129,35| 125,94| 124,95 | bis 120 é, do. ITa Qualität 116—118 4, meist bewdi s a 761,8 [Windst. [bedeckt M —|—-0 (Lesina) Mais, / Mai!) . . . 1113,57] 109,87| 106,09| 106,06| 109,31| 112,15| 114,09| 117,90| 115,02| 117,22| 115/62| 113,17| 112/40 ¡r Aben bis Neu Vork. i Dor versch Budapest 761,5 [ND 1sbededt | 15 1) 1 Gitter | roter Winter« Nr. 2 « « . |162,04| 162,30| 163,54| 162,91| 161,72 163 38| 167,41 170,262) 116,90) 145,11 /2) 141,98/2) 136,43/?) 134,82 Amtlicher Marktberiht vom Magerviehhof in Horta No a U « «« 1163,98) 154,71 165,91| 156 42| 15742| 159,08|162,58| 16326 | = | 1 | riedrihsfelde. Schweine- und Ferkelmarkt am _borwiegend heller | Horta O E Weizen { g; Juli . « « /147,07| 146,69| 147,97| 146,69| 145,72 146,79| 149,16| 147,29| 148,00 146 46| 143,33| 136,89| 135,71 | Mittwoch, den 8. Juli 1914. vorwiegend beiter { Gorutla 2SO Nebel | 13] —| S ieferungsware ) September . . |144/80| 144,18| 144/95 143,70| 142.70| 143 58| 145/72 147,39] 144,33| 142,20| 139,12| 135,00 133,63 Auftrieb Üebérsiand

ziemli heiter *®) Aenderung de3 Barometer3 (Barometertendenz) von 5 bis 8 Uhr Morgen3 nah Dezember . , A 147,06| 144,46 142,25| 139,00 A Schweine 170 Stüdck Stüûdck

folgender Skala: 0 = 0,0 bis 0,4 mm ; 1 = 0, bis 1,4 mm; 2 = 1, bis 2,4 mm ; uenos Aires. E 147,00| 147,00) 147,00| 148,78| 151,45 155,91/ 156,80| 154,12| 155,02| 155,02| 154,12| 150,56| 151,45 Fel 68

meist bewölkt 3 = 2, bis 3,4 mm ; 4 = 8,5 bis 4,4 mm ; 5 =4,5 bis 5,4 mm; 6 = 5,5 his Weizen S 008 n / Durchshnittsware { i: 88,20| 89,09| 91,76| 91,76| 95,33| 100,67| 104/24| 96/22| 9622| 95/33| 9221| 87.75| 9087 Verlauf des Marktes : Langsames Geschäft; Preise gedrüdt. s wurde geza m Engroshandel für:

64 mm; 7 = 6,5 bis 7, G m 7 4 mm; 9 = ni obc meist bewölftt Llalivan acta Tée Ba Rtiete S N gilt dieselbe G Mais S LN anhalt. Niederschl? Hoher Luftdruck is gleiGmäßig verteilt. Hod dckgebiete von 1) Für Juni ist Julilieferung verzeichnet. ä : T— ü ie: meist bewsltkt L ra Gen paibinen Zyer uhland bis _vaH Mittelnorwen ?) Neue Ernte. E 4 Monate U, 4 N N Tra Ñ | k on der renaenyatbin}el bis Frankrei. Flahe Tiefdru@gebiete ¿ i i , : 3— C N « 21—30 , S E haben agommen über der Weichsel und westlich M Grat Derlin, den H Zu 1914 A S As a: 913 Wechen cli Es e 1620 meist bend | De e aher Nordsee und bis zue Mheinprovin —— itag, den 10. Juli 14, ab finden die Ninbwichn lt an as Zetter elwas wärmer und überwiegend b E i meist bewölft s{chwachen Wind:n. Negenfälle waren verbreitet, in orben vie U v Rug den 10. Juli 14, ab finden die Rindviehmärkte meist bewsltt | €inzelt; im Nordosten gingen Gewltter nleder. Verdingungen. 24. Juli 1914, Vormittags 11 Uhr. Marineministerium in Rom Get Die näheren Angaben über Verdingungen, die beim „Reichs- und und gleichzeitig die (Donn Mer Ea e in , nue Le i ia: n en, z 4 : - Statnt ausliegen, können in den Wochentagen in dessen S Sie n D Ane ben Gesamtwert von 123 005 Lire | Kursberichte von auswärtigen Fondsmärkten. Expedition während der Dienststunden von 9—3 Uhr eingesehen werden.) in 4 Losen. 1. Los 70 235 Lire, abzuliefern an das Königliche Arsenal Hamburg, 8. Juli. (W. T. B.) Gold in Barren das Italien. in Spezia, 2. Los 11 250 Lire, abzuliefern an das Königliche Arsenal | Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd., Silber in Barren das Kilogramm

; 1914, ittags 10 Uhr. Bürgermeisteramt in | in Venedig, 3. Los 22770 Lire, abzuliefern an die Königlichen | 77,25 Br., 76,75 Gd. bro Bas pa “Weslerletume, Dotsias 9596 991,90 Lire. | Arsenale in Neapel und Castellammare di Stabia, 4. Los 18 750 Lire, Wien, 9. Juli, Vormtttags 10 Uhr 40 Min. (W. T. B.)

|c|o|o

monate. sunken. Neun von zehn Passagieren und ein Wächter der Post sind

ertrunken. Dreizehn Postsäcke sind verloren gegangen. Warschau 760,9 |SO __ 1/halbbed.

m|=|olo|o

_——

averages)

/

óter Winters Me, 2; . . -1465:00| 10449/16481 1663816816 ch= | —= T2 : Wetzen Manitoba Nr. 2 163,90| 162,50| 162,10 163,20/ 161,79| 161,87| 170,20| 169,01| 169,01| 168,78| 167,13| 164 31| 162,42 | Gause. Schmalz: Der Bedarf zeigt noh keine Besserung, und der

a Plata . .. . . , , |161,09|160'39| 160,23 160,63) 160 38| 163,75| 165 02| 164 08| 165 /72| 164 31 161,48 158,43/ 155 36 | Abzug ist recht schwach. Die Aussichten für einen größeren Rückgang Australier ee P 16907 (174,02 |177,02/17655 |175,60|1732%|172,31| 171,37 | der Preise in Amerika sind jedoch immer nos gering, Die heut gen Hafer, englischer, weißer . . . . . . . 113254|138,30| 144 09| 144.23| 146 32| 146,39| 146 46| 146 ,46| 154,83| 151/69] 148 55| 148 55 148 55 | Notierungen it Choice Wesites Sitam 5 Â L ; E es B River Plate . . . , /126,80| 126,80| 126 .86| 126,98| 126 98| 127,04| 127,11| 127,11| 127,11| 129:08| 132,60| 131,03| 131/03 | kanishes Tafelshmalz Borussia 59,75 4, E wi É a Ee è Gerste, Futter- ( Kurrachee . : 1126/01/ 126 01| 126,07| 126 .20| 126,20 130,24| 130,24| 131 44| 132 60| 131 03 131,03 | Krone 59,25 —64,00 , Berliner Bratenshmalz Kornblume 59.

s "400195. C c 35 | bis 64,00 #6. Speck: ruhig. Butter: Wenn au das Ge- Dea vos s 123,05 123,05| 123,11| 123 23| 123,23| 124,00/ 125.47] 125,70| 123,82] 123,35| 123,35| 123,35| 123,35 ats ruhig bezeihnet werden kann, so ge-

[l1 2]

Konstanz, 8. Juli. (W. T. B.) Infol: e der tri wolkenbruchartigen Ne engüsse is der R N N 17 ecm gestiegen; der Konflangee Pegel zeigt beute 4,97 m. Am ame der Untersee stehen weite Landstrecken unter Wasser. Da die Gebirgsbäche | Beobahhtungs- große Wassermassen führen, ist die Hochwassergefahr wieder nahe- station erüdckt. In der Naht brach in Steißlingen im Gasthaus zur alten feote a E cur E SOREN Bolte Sngen in Asche ; bei den arbeiten wurde ein ü è i von herabstürzenden Balken getroffen und dee Waldbütee 19 Borkum QSO 1 halb bed, {wer verleßt, daß er kurz darauf starb; der Zustand des Landwirts | Keitum NW 2 heiter ist bedenklich. Hamburg WSW 3 beiter Swinemünde WNW 1 bedeckt

London, 8. Juli. (W. T. Ta Ein Polizeibeamter beobachtete Neufahrwasser OSO 2\bedeckt heute am frühen Morgen, wie zwei nhängerinnen des Frauen- Memel H 3 heiter stimmrechts vor dem Landhause in Ayr, in dem Nobert N i B urns gewohnt hat, zwei große Bomben ntederlegten. Der Beamte achen W 3 heiter beseltigte die Bomben und verhaftete die eine der beiden Frauen, | Hannover S 1 heiter e gt Weg bat p E riums ; e ane Lärmszene | Berlin NW . 4bedeckt j e en Polizeibeamten un erle mit große - N läufigkeit Stellen aus Burns? Werken. ' G Sen 7 Wis Ren

S E Co Bromberg W 1/bedeckt „0Ulon, 8. Zuli. S. B; us heute eingegangenen | Me W 3/bedeckt Nachrichten ergibt si, daß das Unterseeboot Salvbso! Free M, Windst. |Dunst gestern nachmittag niht mit dem Torpedobootszerstörer „Mous- Karl L B. queton“, sondern mit dem Unterseeboot «Cixce* zus D sruhe, B. bededt sammengestoßen is, und zwar bei Manövern mit hoher | Münden ___ ch wolkig Fahrt zwecks Angriffes auf eine Panzerschiffsdivision. Nach Zugspitze dem Zusammenstoß, bei dem auch „Circe“ \{chwer beschädigt | | | Deutsche Seewarte

ere

Wind-

rihtung, Winde Wetter

stärke

erstand ¿ Meere3s

niveau u.

©|| |-|ee

Varomet auf 02 in 45° Breite Temperatur in Celsius Niederschlag in 24 Stunden mm Barometerstand in Stufenwerten *)

Jad

D C

ote

O O} pi

| |

| |

E

[

a

|

| |

o

| | l

Solo

| |

-|—|-|-|[-|o|-

| |

O|O|O

| 0/00 SS S0

Theater. Theater an der Weidendammer| Schillertheater. 0. (Wallner- Residenztheater. Freitag, Abends| Familienna chrichten.

L Brüche. Freitag, Abends 8 Uhr: |theater.) Sachse - Oper. Freitag, | 83 Uhr: Ensemblegaslsptel. Die verflixte Berliner Theater. Freitag, Abends Der müde Theodor. S{wank in drei | Abends 8 Ühr: Die Zauberflöte. Liebe. Schwank in drei Akten von | Seboren: Ein Sohn: Hrn. Anit- Vorläufige Sicherheit 2000 Lire, definitive !/14 der Zuschlagssumme. | abzuliefern an das Königliche Arsenal in Taranto. Sicherheiten | Einh, 40%/ Rente M./N. y. ult. 80,50, Oesterr. 4 9% Ren

8 Uhr: Wie einst im Mai. Posse mit | Akten von Ma Neal und Max Ferner, | Sonnabend: Tannhäuser und der Ludwig Hirschfeld. richtec Bernhard von Bonin (Potsdam). Pz . 7053 Lire, bezw. 1125 Lire, bezw. 2280 Lire, bezw. 1875 Lire. | in Kr.-W. pr. ult. 81,20, Ungar. 4 °%/% Rente in Kr.-W. 79,05, Gesang und Tanz in hier Bildern von | Gastspiel Miß Mac ada ge Srautteies auf Wartburg. Sonnabend und folgende Tage: Die U R Las Bertha Kielemann Ai Juli 1914. Bormitiat O bid Il Ube “Miettmeilicami Kontraktspeser zu Lasten des Lieferanten. Offerten bis 23. Juli. | Türkische Lose per medio 208,00, Orientbahnaktien pr. ult. 863,00,

Berpauer und Schanzer. Sonnabend und folgende Tage: Der mig achmittags 3 Uhr: Zu er- | verflizte Liebe. in Palmi: Bau einer Tiinkwasserleitung in den Orten Palmi, | Näheres in italienisher Sprache beim „Reichsanzeiger“. Oesterr. t D N Be D Le

; reisen: Der Troubadour. en ; : 7 O i: einst im Mal ANBENE Sages „Nile hne Theodor. Gastspiel Miß Mac Abends: Die Zauberflöte. 7 Thaliatheater (Direktion: Kren und : / Melicuccà und Sant'Anna. Voranschlag 629 800 Lire. Dn +f 25. Juli 1914, Vormittags 10 Uhr. Direzione autonoma del eda ou E Akt. pr. ult. 588,00, Ungar. allg. Sonntag, Nahmittags 3 Uhr: Der SGönfeld.) e n E L Verantwortlicher Redakteur: a ute bele A, 20 13. Juli. Näheres in italie- onio piitars der E E i Ag ranee! ne 2e P Kreditbankaktien 759,50, Oesterr. Länderbankaktien 473,00, Unionbank: E 4 . , : i i in l . t vo rin u errichtenden , die e E Ho O "e E müde Theodor. Wenu der Frühling kommt! Posse A A A A G P iur 23. Juli 1914, Vormittags 10 bis 11 Uhr. Ministerlum der S e Dunta Riso der Sniel S. Andrea gegen die R S MOEE g S Mivine Morctengesel Theater in der Königgräßer Theater am Nollendorsplaß, | Zei, gans und Lanz in drei Akten von | “ér/as der Expedition (I. V,: Koye fentlichen Arbeiten in Rom und die Königliche Präfektur in Gnsel Traversa der Gruppe der Pedagne hinziehen soll. Länge etwa | 784 95 ger Eisenindustriegef.-Akt. 2470 Brüxer Kohlenbergb.- St itag, A ; iel 0 ollendorfplaß. |Feän Kren und Georg Okonkowsky. Ge- | in Berlin. : Avellino: Nohmalige Vergebung der Arbeiten 2c. für die Wieder- | Voranschlag 4 000 000 Lire. Zeugnisse 2c. bis 21. Juli, 25, Prag Ie ; enb biraße. Freitag, Abends 8 Uhr: Lustispielhaus. (Friedrichstraße 236.) reitag, Abends 84 Uhr: Der ® tert Dru der Nord i und Strada Nazionale Nr. 54 V : Gefellsch.- Tos uf die Rede Tiszas beruhigt; Kurse in brei Akten d Minesishes Spiel | Freitag, Abends 84 Uhr: Die spanische | baron. Posse von Pordes - Milo” uno | vor Jem Gübect SVönfeld. Musik | Dru der Norddeutschen Wilbelmstroe 2% M 2 Girete bis u vera ute Cal / Ur 200d L Berat atiLEE bee bebe Bol e Ea erhel 00 000 Lire, Näheres in | durchweg befestigt. Verkehr gering. in drei Akten von H. M. Vernon und | Fliege. Schwank in drei Akt n . Ges : i 4 6 ; erb j MUENTIGET, SPTAQIE :DEUR a ULEIGRANIEIREN. 1s London, 8. Juli, Nahm. (W. T, S Silber prompt Harold Owen. 9 Flieg Aenolb Ernst Ba pa olf E T Walter olle nie ves Sebi e A e L ROTAE Neun Beilagen p raar Main Zulassungsanträg iet Zeuge Us, Ta ute 30. Juli 1914, Vormittags 10 bis 11 Uhr. Bürgermeisteramt | 257, 2 Monate 251/,;. Privatdiskont 11/5. ds. 24% Engl, ENERGDEnD und folgende Tage: Mr. V Se gus folgende Tage: Die J E und folgende Tage: Der j E T Nachmittags 34 Uhr: Char- (einfa ens Börsenbeilage und Waren- Hal prache beim vReichsanzeiger“, in San Sosti, Provinz Cosenza : Bau einer Trinkwasserleitung. ' Konsols 75/6. Bankeingang 149 000 Pfd. Sterling. Z c È U Ee aute. ¡jeichenbeilage Nr. 63A u. 63 B).

eres in italienischer