1914 / 159 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D. 13317.

30/3 1914. a. M. G. m. b. H., Frankfurt a/M.

Geschäftsbetrieb: Sieingutfabrik. Waren: Wasch- tishe, Wandbrunnen, Ausgüsse, Badewannen, Urinals, Bidets, Papierhalter aus Steingut oder Porzellan.

P.

Diamant-Steingut-Werke Frankfurt 27/6 1914.

29. 195985. 11524.

19/6 1913. Porzellanfabrik Kahls, Filiale Herms- dorf-Klosterlausniß, Hermsdorf S.=-A. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Porzellanfabrik. Waren: Jso- latoren, chemishe Gerätschaften und Gebrauchs3geschirr aus Porzellan.

195986. F. 14113.

APHRODITE

4/2 1914. Julius Friedlaender Shweißblätter-Fabrik G. m. b. H., Berlin-Lichtenberg. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Schweißblätterfabrik. Waren: Schweißblätter.

195987. O. 5581.

„MAFOR”

13/5 1914. Fa. Joh. Friedri< Ohlexr, Remscheid. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: und Teile derselben.

9b.

Sägensfabrik. Waren: Sägen

195988. E. 10310.

RADIO

21/10 1913. Jacob Eberhard, Bad Kreuznach a. d. Nahe. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Gleisringwagen.

an

18/4 1914. Andersen 1914.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Ein Anstrichpräparat für “Metalle, Steine, Holz, Zement, Gips.

10.

Wagenbaugeschäft. Waren:

195989. A. 11511.

doris

& Co., Hamburg. 27/6

195990. B. 30829.

ReichSQuell

18/5 1914. Bürgerlihes Brauhaus G. m. b. H, Mühlhausen i. Thür. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei. Waren: Bier.

16b.

18/9. 1914. Fa. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Korn- und Steinhägerbrenne- reien. Waren: Spirituosen, Spirituosenessenzen.

20b.

16

195991. Sh. 19588.

Dieke

Friedr. Schwarze, Oelde i/W.

K. 27772.

195992.

Electrolatum

13/5 1914. Dr. E. Krüger & Cie., 1914.

Geschäftsbetrieb: Handel mit chemischen Produfk- ten, Drogen, Ôlen. Waren: Jsolieröl für die Kabel- fabrikation und Mineralöle.

195993. 9/3 1914. Schütt & Ahrens, Stettin. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Maschinen und

Maschinenbedarfsartikeln. Waren: Technishe Öle und Feite, Schmiermittel.

Hannover. 27/6

Sh. 19190.

j &

195994.

Malo

23/3 1914. a/M., Brönnerstr

Geschäftsbetrieb:

raten. Waren:

Stromverbrau<h sowie für Gasverbrau

Fräulein Marie Maynollo, Frankfurt 23. 27/6-1913. Vertrieb von Lichtkontrollappa-

Lichtkontrollapparate

<.

M. 22974.

für elektrischen

23.

Problem

3 1914. Max Jenzbsh< & Meerz, Leipzig. 27/6

Geschäftsbetrieb: Automatenfabrikation.

30/ 1914.

195995.

Unterhaltungs- und Warenautomaten.

J. 7205.

Waren:

26, G. m.

Geschäftsbetrieb; HZigaretenfabrik und Ver-=- trieb von Tabakfabrikaten. —. Beschr.

/11 1913. A, BVatschari Cigarettenfabrik b. H., Baden-Baden. 27/6 1914.

Waren: Zigaretten.

17 18.

__….-Schmiermittel,-Ben g. Kerzen, 91, Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn,

26a.

Alfonso

Hamburg.

27/3 1914. 1914.

Geschäftsbetrieb:

Waren:

195996.

Karstens & Steen,

nen, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse,

säfte, Gelees.

34.

Extrait d’ Alofti

29/4 1914. Export-Parfümerie-Fabrik Colonia G. m.

195997.

b. H., Köln-Ehrensfeld. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Parfümeriefabrik. Waren: fümerien, Toiletteseifen und

_MAD

10/3 1914. 27/6 1914. Geschäftsbetr

Parfümerien, Toiletteseifen und ko3metishen Mitteln. Parfümerien,

Waren: Mittel.

195998.

ieb: Herstellung und

Toiletteseifen u

38.

23/10 1913.

b. H., Baden-Baden.

Geschäftsbetrieb: Zigarettenfabrik und Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waren: Zigarren, Zigarillos, Ziga- retten, Roh-, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Ziga-

rettenpapier.

195999.

hyto

Batschari Cigarettenfabrik G. m.

A. 2(/6 1914.

Nahrungsmittelengrosvertrieb Fleish- und Fischwaren, insbesondere Ölsardi=

kosmetishe Präparate.

ELEIN

I. F. Schwarzlose Söhne, Berlin.

K,

27451.

27/6 17/ baum

Obst, Frucht-

E. 10781.

Fan

4 1914.

Geschäftsbetrieb: Tabakfabrikaten Waren: Roh-, Rauch-, Kau- und Schnupftabake, Ziga- retten, Zigarren, rettenhülsen, Zigarettenspißen, rettenmaschinen.

196005. M. 23101.

[omo

Manoli-Cigarettenfabrik J. Mandel- Berlin. 27/6 1914.

Herstellung und Veririeb von Hilfsartifeln dieses Betriebes.

G. m. b. S., und

Zigarillos, Ziga-

Ziga-

Zigarettenpapiere, Zigarettentabak,

38.

ar=-

55.

Sh.

Vertrieb von

nd fosmetische

9/4 heim.

B.

29332.

38.

1914.

38.

Bürgerpflicht

18/3 - 1914. 1914. Geschäftsbetr

Waren: Zigarren, Zigaretten und andere Tabakfabri-

196000.

Fa. ¡A4 1)

Gust. Geber,

Vertrieb aller

kate aller Art.

34.

Rexin

9/9 1913. Gebrüder Re>itt, Altona-Elbe.

1914.

Geschäftsbetrieb: Fabrik von Ofen- und Metall- Waschblau, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>enentfernungsmittel, und Poliermittel, Rostshußmittel und Ofenpolituren so-

polituren,

196001.

Cremefarben.

wie Farben und Klebstoffe.

34.

18/3 1914. J.

21/6

1914.

Geschäftsbetrieb: Chemische und Seifenfabrik. Wa- Emulsionen Appreturmassen,

ren: Appretur- Textilindustrie, Wasch- und -Wal

Schlichten,

196002.

ES-CE

und Textilöle,

kmittel, Seifen.

Hamburg.

Waren:

Simon & Dürkheim, Offenbach a/M.

Kau-=

42.

G. 16088.

27/6

Tabakfabrikate.

R. 17299.

G

Stärke,

Pußt-=

S. 14858.

Kl.

für die 1

Appretur=

38.

196004.

K.

27781.

l 1 A i

Il ilz.

16/5 1914. straße 21. Geschäftsbetr

Walter von Kopp, Görliß, Luisen- 20/6 1914.

ieb: von

Import

Tabakfabrikaten. Waren: Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

18/ Pat.-Anwälte mann, Leipzig.

Geschäftsbetrieb: Zigarettenpapierfabrik. Waren: Zigareitenpapier, rettenspißen.

38. Herm. Geschäftsbetrieb: Zigarrenfabrikfation.

Sämtliche Tabakfabrikate.

Bremer Bank

28/4

Geschäftsbetrieb: Tabakfabrikaten.

OX

al C

Hamburg.

JImportgeschäft.

. Kopfbede>ungen,

. Schuhwaren. . Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstü>ke, Leib-, Tish- und Bettwäsche,

196006. Sd. 19303.

Midraschah

3 1914. Jac. Shnabl & Co., Wien ; Verir. : Otto Sa> u. Dr.=-Jng. F. Spiel- 27/6 1914.

Zigarettenhülsen, Zigarren- und Ziga-

F. 14358.

Ker

Flegenheimer & Co., Heidelberg-Kirch- 1914.

1914. 27/6 Waren:

196009. M. 22816.

1914. Fa. Heinri< Müller, Bremen. 27/6

Herstellung und Vertrieb von Waren: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, und Schnupftabak.

27

stoffe, Verbandbinden, stishem Krepp, Strumpfwaren, Trikotagen, Bekleidung; ste, Web- und Wirkstoffe.

Sie Éi R cie

Wel

Alle Geschäftsbetrieb: Zigarettenfabrik. Waren: Ziga reiten.

8/4 1914. Sqmid-Bahmann & Co., 6. L914. Geschäftsbetrieb: Kreppweberei.

Sindelfingen

Waren: Frey Wäsche und Unterzeuge aus el

196010. . 872

[ISÍOn

25/4 1914. Constantin Tornibuca, Dresden, Oftra 23. 27/6 1914.

196011.

»/2

1914. Luft, Maad & Co., 27/6 1914. eshästsbetrieb: Export- Waren:

und

A>erbau-, Forstwirtschast3-, Gärtnerei- und Tier- zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, <hemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwe>e, pharmazeutis<he Dro- gen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desin- fektion3mittel, Konservierungsmittel für Lebens- mittel.

Friseurarbeiten, Pub, künst- liche Blumen.

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs=-, Heizungs=-, Koch=-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und =geräte, Wasser=- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinjel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- späne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwe>e, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdru>masse für zahn- ärztlihe Zwed>e, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte.

Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, shub- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

Wärme-

L. 17111

- Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

.- Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sichel, Hieb- und Stichwaffen.

;. Nadeln, Fischangeln.

- Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Kleineisentvarel Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, W [hläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Kette Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbesc<läg! Rüstungen, Glo>ken, Schlittschuhe, Haken u Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch br arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und 9! gossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobil Fahrräder, Autömobil- und Fahrradzubehö!, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder und Pelzware!. Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichst Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appt& tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile.

. Gespinstfasern, Polstermaterial, Pa>kmaterial.

. Bier.

. Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunne“ und Bade-Salze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Alu- minium-Waren, Waren aus Neusilber, Britan- nia und ähnlichen Metallegierungen, echte und “_une<te Schmu>sachen, leonishe Waren, Christ- haumscsnu>.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für te<nishe Zwee.

19. Schirme, Stö>e, Reisegeräte.

Brennmaterialien.

þ. Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Öle und Fette,

zin: :

Nachtlichte, Dochte.

Schild= patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bern- stein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stof- fen, Drechsler-, Schniß=-= und Fleht-Waren, Bil- derrahmen, Figuren für Konfektions- und Fri= seur-Zwe>e.

. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer- lös<h-Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, hemische, optische, geodätische, nau- tische, eleftrote<hnishe, Wäge-, Signal=-, Kon- troll- und photographische Apparate, -Fnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-,“ Garten- und landwirtschaftlihe Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora=- tionsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>er, Sirup, Ho- nig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zu>erwaren, Ba>- und Kon-

ditorwaren, Hefe, Ba>pulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. |

Papier, Pappe, Karton, Papier-= und Papp-

waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrika- |

tion, Tapeten. Photographische und Drutereierzeugnisse, Spiel-

karten, Schilder, Buchstaben, Drustö>ke, Kunst- k

gegenstände. Porzellan, daraus.

Ton, Glas, Glimmer und Waren

Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, |

Spißen, Stickereien.

Sattler=, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (au8genommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>ken- entfernungsmittel, Rostshußmittel, Pub- und Po- liermittel (ausgenommen für Leder), Schleif mittel.

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer-

werksfkörper, Geschosse, Munition.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, “Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirk-Stoffe, Filz.

196012. B. 30499.

0/3 1914. Friedrich Bursian, Liegniß, Doktor d 10h. 27/6 1914.

Peshäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb medi her Tees. Waren: Blutreinigungstee.

196013. Sh. 18403.

RED DEVIL

9 4 913. Fa. Peter Ludwig Schmidt, Elberfeld. 914.

Veshäftsbetrieb: Verkauf von Eisen- und Stahl- h und Exportgeschäft. Waren:

} Aerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei-, und Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwe>e, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel,

} Konservierungsmittel für Lebensmittel.

Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Put, künstliche

lumen. - Schuhwaren. « Strumpfwaren, Trikotagen.

Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche,

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Veleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl=, Troen- und Ventilationsapparate und geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Ce, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- päne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwede, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdru>masse für zahn- ärztlihe Zwe>e, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte.

Dichtungs- und Patungs3materialien, Wärme- shuß- und Fsoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Werkzeuge, insbesondere Glasschneider, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

- Hufeisen, Hufnägel.

. Emailliecte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Kleineisentwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glo>en, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und ge- gossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehöc, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpußb- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Negze, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Pad>material.

Bier:

. Weine, Spirituosen.

.- Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, e<te und un- e<te Schmudsachen, leonishe Waren, Christbaum- \<mu>.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für te<hnis<he Zwe>e.

Schirme, Stö>e, Reisegeräte.

Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, te<hnis<he Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin.

…. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Hoxcn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuven für Konfektions- und Friseur- zwede.

- Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer- lösh-Apparate, -Fnstrumente und Geräte, Ban- dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

- Physikalishe, chemische, optische, geodätische, nautische, eleftvote<hnishe, Wäge-, Sigual-, Kon- troll- und photographishe Apparate, =Fnstru- mente und =-Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten, Särge.

9. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

2ba. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gèmüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

- Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette. j

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucer, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba>- und Kon- ditorwaren, Hefe, Backpulver.

». Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- ivaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrika- tion, Tapeten.

Photographische und Drutereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Drustöe, Kunst- gegenstände. Porzellan, daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spizben, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>en- entfernungsmittel, Rostshußmittel, Puß-= und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werkskörper, Geschosse, Munition.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Teppiche, Matten, . Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe. . Uhren und Uhrteile.

Waren

Ton, Glas, Glimmer und W

Feuer-

196014.

Toras

12/3 1914. Vereinigte Tricotfabriken A.-G., Vai hingen a. d. F. 27/6/1914.

Geschäftsbetrieb: Trikotfabriken. tagen.

Waren: Triko-

196015. K. 27564.

PETRA

Cöln,

3d.

15/4 1914. Leopold Katzenstein, Neu- markt 18b. 27/6 1914. Geschäftsbetrieb: Verkauf von Handschuhen.

ren: Handschuhe.

Wa-

196016. C. 15345.

KANGURU

24/1 1914. Crefelder Kammfabrik Shülmers & Co., Crefeld. 27/6 1914. Geschäftsbetrieb: Kammfabrik. Dauerwäsche, Handpflegegeräte.

Bern

27/12 1913. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von feuersicheren Türen insbesondere solhen na< den Pa- tenten des Fngenieur Eugen Berner. Waren: Feuer- sichere Türen.

Waren: Kämme,

196017. S. 145786.

er-Türen

Fa. Gustav Seifferlein, Nürnberg.

196018. W. 19076.

Wittler

27/3 1914. Wittler & Co., Bielefeld. 27/6 1914. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Fahrrädern und Nähmaschinen. Waren: Fahrräder, Fahrradteile, Näh-

1

maschinen, Nähmaschinenteile. 26e.

11/5 1914. Gebrüder Wörner, Fellbach b. Stutt- gari. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Zwieba>- und Nährmittel- fabrik. Waren: Ein diätetisches Nähr- und Kräfti- gungspräparat.

199022 V. 5927.

CQUEB 30/4 1914. The Vogue Company, New-York (V. St. A.); Vertx.: Rechtsanw. Hermann Wiegand, Berlin, Leipzigerstr. 112 27/6 1914. Geschäftsbetrieb: ZBeitschriftenverlag. Waren: Tageszeitungen, Wochen- und andere periodische Zeit- schriften. 30.

28.

196024. W. 18856.

29/6 1914.

14/2 1914. Waldes & Ko., Dresden. und

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Fmport

Exportgeschäft. “Waren: Kl. 3a. Qi

4.

Kopfbede>ungen, Puß, künstlihe Blumen. Bekleidungsstü>ke, Korsetts, Krawatten, träger, Handschuhe, Schweißblätter. Beleuchtungs8=-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- Apparate und -Geräte.

Pinsel,

Borsten, Bürstenwaren,

Schwämme, Toilettegeräte.

Rohe und teiltveise bearbeitete unedle Metalle. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

c. Nadeln, Fischangeln.

d. Hufeisen, Hufnägel.

e. Emaillierte und verzinnte Waren.

f. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineisentwwaren, Brief-. und Musterklammern, Schlosser= und Schmiedearbeiten, Schlösser, Beschläge, Draht- waren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rüstungen, Glo>en, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geld- shränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fas- sonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Alu- miniumwarèn, “Waren aus Neusilber, - Britannia und ‘ähnlichen Metallegierungen, e<hte und un- ehte Schmu>sachen, leonische Waren, Christbaum- s<mu>.

Gummi, Gummiersahstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwed>e.

Hosen-

5: Kämme,

9a. b.

196022.

196019. G. 15184.

Fulmina

Guhl & Hatbe>, Hamburg. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Maschinenfabrik. Waren: Näh- maschinen, Fahrräder und Bleistiftshärfmaschinen.

23.

18/8 19183.

N

13/3 1914. Minnetonna Company, Owatonna Minnejota, U. S. A. ; Vertr. : Pat.-Anw. E. Utescher, Hamburg. 27/6 1914.

Geschästsbetrieb: Herstellung von Apparaten. Waren: Kombinierte Butterfässer und Butterbearbeiter. Beschr.

26e. F | (0

11/5 1914. Gebrüder Wörner, Fellbah b. Stutt- gart. 27/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Zwieba>- und Nährmittelfabrik. Waren: Ein diätetisches Nähr- und Kräftigungsprä- parat.

196021. W. 19343.

W. 19344,

[4

S Ia ¿s FIRMAND

L A

A A D

111/ #25

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild= patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Kragenstüßen, Drechsler-, Schniß- und Flecht- waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwe>e.

. Physikalishe, chemische, optishe, geodätische,

nautische, elektrotehnische, Wäge=-, Signal=, Kon- troll- und photographis<he Apparate, -Jnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten,“ Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte, Treibriemenverbinder. Möbel, Spiegel, Polsterwaren. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-=- waren. Photographische und Drut>ereierzeugnisse, Kunst= gegenstände. Porzellan, daraus.

Posamentierwaren, Bänder, Besazzartikel, Knöpfe, Dru>kknöpfe, Spitzen, Sti>ereien.

Saitler-, Riemer=-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal=-= und Modellierwaren, Bureau- und Kontorgeräte.

Seifen-, Puß=- und Poliermittel, Rostschußmittel, Waschmittel, Parfümerien und Toilettemittel. Säcke.

( L Uhren und _Uhrenteile. 196025.

Ton, Glas, Glimmer und Waren

St. 7994.

——,

\

f

) REBO)

14/5 1914. Fa. Otto Steinberg, Dresden-A. 29/6 914.

Geschäftsbetrieb: Korsettfabrik. Waren: Reform- und Fassonkorsetts, Büstenhalter, Büstenformer, Kinder-, Damen- und Ba>fischleibchen, hygienische Unterkleidung

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

und Bandagen.