1914 / 163 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“ft

Die Prokura des Kurt Ient\ch ift er- loshéèn. Dem Bergassessor Sto? Kästner in Nocdhausen ist derart Gesamtprokura erteilt, daß er zusammzn mit einem andecen Prokuristen vertretung8becetigt ist.

Nordhausen, den 9. Iult 1914.

Königliches Amtsaerict. Abt, 2: Oberstein. [37185] _ In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute u der Firma Ph. Hahn Söhue zu Jdar -- Nr. 53 folgendes

en geragen : er Kau!mann August Hah S York i mit dem 30. Ton E Gesellshaft au?geschieten. Oberstein, 1914, Juli 6. Großberzogliches Amtsgericht. Abt. [. Oberstein. 37186 In das hiesige Handeldregiste Me, teilung D_ Nr. 14 Obverstein-Idarer Elektrizitätsaktieogesellschaft ist ein-

Die der Karl Zimmer Ehefrau, Bertha

geb. Fuchs, erteilte Prokura ist erloschen,

Laugen i. H., den 9. Juli 1914 Großh. Hess. Amtsgericht.

Langenburg. [37163] K. Amtsgericht Langeuburg.

In das Handelsregister Abteilung für Gesellshaftsfirmen Band 1 Blatt 35 ist heute bei der Firma Schuster u. Co., in Liquidation befindlide Gesellschaft mit bescänfter Haftung ta Lendsiedel, ein- getragen worden: Die Liguidation ift be- endet, die Firma ist erloschen.

Den 9. Juli 1914.

Amtsrichter v. Baur.

Lennep. [37166] Im Handelsregister ist zu der Firma Wuppertaler Steinwexrke Sebastian Helmftädter zu Beyeaburg eingetragen : Dem Kaufmann Adam Helmstädter zu

afen belegenen Kornmühle. Das Stammkapital beträgt 20000 #4. Ge- {äftsführer sind- die Kaufleute Johannes Nissen und Otto Ohit in Kellinghusen. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die beiden Geschäftsführer der geschriebenen oder auf mechanishem Wege hergestellten Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Be- kanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsameiger. Kellinghusen, den 7. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Kellinghusen. [37151] Sa,

In das Handelsregister Abteilung A

ist unter Nr. 69 heute eingetragen worden

die Firma: Hermaun Breide, Wrister

Mühle in Wrist und als deren Jahaber

der Mühlenbesißer Hermann Breide in

[lein i aus dem Vorstand auszeshieden und für thn als Vorstandsmitglied bestellt der Kaufizann Andreas Simon in Stein- wiesen. s Vamberg, 1. Juli 1914. K. Amtsgericht.

namberg. [37253] In das Genossenschaftsregister wurde heute cingetragen bei der Ftrma „Dar- 1ehenêfafsenvercin Trabelsdorf, ein- getragene Genossenschaft mit unbe- shräuafter Haftpflicht“ in Trabeis- dorf, A. G. Bamberg : Johann Röder und Albert Seyfert sind aus dem Vor- stand ausgeschieden, für sie wurden zu Vorstandsmitgliedern bestellt: Zenkel, Wolfgang, Müller in Neumühle, Lechner, Johann, Bauer in Trabelsdorf. Bamberg, 11. Jult 1914. K. Amtsgericht.

neuer Inhaber der Holzhändler Fritz

Berkholz in Greifenhagen eingetragen.

Die Firma wird unter der alten Be-

jeihnung fortgeführt.

Greifeuhagen, den 4. Jult 1914. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [37140] In unser Handelsregister ift heute bei der Firma Ernst Hackeuberg junior zu Hagen eingetragen :

Das Geschäft ist unter unveränderter L auf die Ehefrau Kaufmann Ernst )adenberg, Katharina geb. Zeppenfeld, zu Hagen übergegangen.

Der Uebergang dec in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ehefrau Hackenberg ausge\ blossen. Dem-Kaufmann Ernst Hackenberg juntor zu Hagen ift Prokura erteilt.

Schwetz, WeichseIl. [37201] In unser „Handelsregijter A ist der Kaufmann Siegmund Lewin hier, als In- baber der hiesigen Firma Julius a worden. Die Firma autet jetzt: ulius Lewin, s Siegmund Lewin. a Schwetz, der 4. Juli 1914. Königliches Amtsaericht.

Schwetzingen. [37202]

In das Handelsregister Abt. A4 Bt. ] wurde zu O.-Z. 200 zur Firma „Heß «& Sardung in Schwetzingen“ eingetragen: Die Firma ist geändert in Deß «& Movatt. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Jmi 1905 begonnen. Die Samuel Heß Witwe ift aus der Gesell- s{aît ausgeshirden, Kaufmann Ernst Heß in Sdwegziugen t in das Geschäft als a hastender Gesellschafter einge-

en.

gendes eingetragen worden: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- schafter Kaufmann Walter Gaerthe zu Weßlar ist alleiniger Inhaber der Firma. Die dem Fräulein Emma Gaerthe erteilte Prokura bleibt bestehen. Wetzlar, den 7. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Wildensfels. [37224] Auf Blatt 39 des biefigen Handels- registe1s Firma Ad. Klehmet Soha in Grünau ist beute etngetragen worden, daß die dem Ingenieur Nobert Adolf Klehmcet in Grünau erteilte Prokura erloschen ift. Wildenfels, den 10. Fuli 1914. Königliches Amtsgericht.

Wörrstadt. Befaunutmachung. I. „Fink &@ Leiuveber, Armsheim““.

firden (Inbaber Kaufmann Wilhelm Niemeyer in Gelsenkirchen) ist am 7. Zuli 1914 folgendes eingetragen worden: Joahaber der Finma ist jet der Kauf- mantn Marx Feldhaus zu Doctmund.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten. ist bei dem Er- werbe des Geschäfts durch den Erwerber ausges{lofsen.

GeIlsenKirchen. [37128] Haudelsregister W des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Bet der unter Nr. 150 eingetragenen Firma: Kaufhaus für Herrenbeklei- dung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Gelsen- kirchen, ist am 8. Juli 1914 folgendes etngetragen worden : Die Vertretungsbefugnis des Liqui-

FEisenach. [37114] In unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 261 bei der Firma Berguerwerkte Eiseue ch KBustav Berxg- uer in Eisenach Fangetrogen worden : Die Einzelprokura des Diplomingenieurs Walter Keßler tn Eisenach ist erloschen. Eisenacy, am 8. Juli 1914. Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V.

Emmerich. 37115] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung B Nr.'53 ist beute bei der Firma De Bruyn Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Emmerich eingetraaen worden.

Direktor Wilhelm Mäker ist als Ge- \chäftsführer ausgeshieden; an setner Stelle ist der Direktor Percy Cotorell in Emmerih zum Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Gustav Kresin ist er-

Genossenschaftsregister.

Alfeld, Leine. [37249] Bekauntmachung.

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. 50 Elektrizitätsgenossenschaft Almstedt, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Alm- stedt heute folgendes eingetragen worden : Hofbesißer Heinrich Steinborn in Almstedt ist an Stelle des ausgeschiedenen Heinrich Sandvoß in Almstedt in den Vorstand gewählt.

Alfeld (Leine), den 8. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht. 1.

Allstedt,Grossh. Sachsen. [ 37250]

In unser Genossenschaftsregister ist beute [37225] | bei Nr. 4: Ländliche Spar- und Dar- lehnsfasse Wolferstedt e. G. m. b. H. eingetragen worden :

losen. Die dem Kaufmann Edmund Fantes in Emmeri{ erteilte Kollektiv- } prokura ift in Einzelprokura umgewandelt. Emmerich, 3 Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Essen, Ruhr. [37116]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 9. Juli 1914 eingetragen fu A Nr. 382, betr. die Firma Guimierx und Sirsch, Esseu: Die Ge- sellschaft ist aufgelöstt. Der. bisherige Ge- sellschafter Konsul und Kaufmann Daan Johann Gulden ist alleintger Jnhaber der Firma.

Essen, Ruhr. (37117)

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 9. Juli 1914 eingetragen zu A Nr. 471, betr. die Firma F; Geidern in Essen: Dem Kaufmann rust Geldern, Essen, is Prokura erteilt.

EusKkirchen. [37118] Kn unser Handelsregister A ist heute bet der Firma Gebr. Vogt Euskirchen eingetragen: Der Kaufmann Johann Peter Bogt, früher in Euskirchen, jeßt in Lechenich, ist aus dem Geschäfte ausgetreten. Gusfirhen, den 8. Juli 1914. Höntgliches Amtsgericht.

Falkenburg, Pomm. [37119] Bekauntmachung.

In unser Handelsregister B find heute bei Nr. 2, „Grünberger Dampfziegelei, G. m. b. H. in Grünberg bei Falken- burg““, der Kaufmann Friy Adler, der Da ger Gustav Krüger und der

abrifbefißer Karl Block, sämtlich in alkenburg, als Geschäftsführer eingetragen. ie Bertretung8befugnis des Herrn von Wolden ist erloswen. Die Herren Adker, Krüger und Block sind mit den Befug- nissen der bisherigen Geschäftsführer zu Geschäftsführern bestellt worden. eur i. Pomm., den 9. Junt

Königliches Amtsgericht.

Filehne. Befanntmachung. [37120]

Im Handelsreglster ist beute bet Nr. 87 Firma Max Plack, Apotheke und Derogeuhaudlung in Kreuz einge- tragan worden:

Die Firma ist erloschen.

Filehue, den 25. Juni 1914.

Königliches Amtsgericht.

Frohburg.

A. Reg. 34/14. Auf Blatt 194 des hiefigen Handelsregisters ift heute dte Firma Arthur D. Hollex in Frohburg und als deren Inhaber der Kaufmann Arthur Dettlef Holler daselbst eingeiragen worden.

Angegebener U aiweig : Handel mit selbstgefertigten Stoffhandschuhen.

Frohburg, den 10. Juli 1914.

Köntgl. Amtsgericht.

Fürth, Eayern. [37124] Handelsregistereinträge. 1) „Friy Bec“, Fürth. Die offene Handelegesell\chaft hat sich aufgelöst; die Firma it erloschen. 2) „Zorn & Britz“, Fürth, 3) „Johann Christoph Heindel““, Wilhermsdorf : Die Firmen find erloschen. R 4) „Gustav Ad. Kleinkuechi““, Er- langen. ' Nunmehriager Inhaber: Robert Klein- kne{t, Kaufmann in Erlangen. Dem Kaufmann Gustav Adolf Klcinknecht dort ist Prokura erteilt. Fürth, den 11. Juli 1914. Kgl. Amtsgeriht. MNeaistergericht. Geestemünde. [37125] Bekanntmachung. In das Handelsregister A Nr. 194 ist zu der offenen Handelsgesellschaft in Firma Johann Ecthoff zu Geestemünde heute folgendes eingetragen: Dke Gesellschaft ist aufgelöst. er bisherige Gesellschafter Carl Kricke ist Ligutdator. Unter Nr. 497 des Handelsregisters A ist heute eingetragen die offene Handels- gesellshaft in Firma Johaun Eclhoff Nachf. mit dem Siye in Geestemünde. Die Gesellschafter sind die Kaufleute Her- mann Stolz und Hinrich Meyer in Beeste- münde. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1914 begonnen. Geestemünde, den 10. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht. VI. [37126] GeilenKirchen, WHünshoven. Die Firma Jakob Liftmann in Hüns- hoven ist erloschen. Geilentirchen, 8. Juli 1914. Kal. Amtsgericht.

GelsenKkirethen. [37127] Handelsregister A des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkircheu.

Bei der unter Nr. 937 eingetragenen

[37123]

dators ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Gera, Reuss. [37129]

Handelsregister. Fn unser Handelsregtster Abteilung A Nr. 703, betreffend die Firma Wilhelmine Weiser in Gera, ist heute eingetragen worden, daß der Mehlhändler Albrecht Weiser in Gera jeßt Inhaber der Firma ijt. Gera, den 10. Juli 1914.

Fürstlihes Amtsgecicht.

Gera, Reuss.

Handelsregister. In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 61, betreffend die Firma Deutsche Matte-Judustrie Köstxiz, Gesellschaft mit beschräukter Haftüng, in Köstritgz, ist heute eingetragen worden: Der Apotheker Hugo Obst in Köstriß ist infolge Ablebens aus dem Vorstande ausgeschieden. Gera, den 10. Juli 1914.

Fürstlihes Amtsgericht.

Gernsheim. [37131] Bei der Firma Julius Gutjahr in St1ockstadt wurde heute im Handelsregister eingetragen : Geschäft und Firma ist über- gegangen auf Julius Gutjahr Witwe, Bertha geb. Bruchfeld, in Stockstadt. Dem Kaufmann Ludwig Gutjahr in Stokstadt ist Prokura ertetlt. Gernsheim, den 9. Juli 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Giessen. Bekauntmachung. [37135] In unser Handelsregister Abt. A wurde heute bezüglih der Firma Joseph Stern Söhne in Gießen eingetragen: Hermann Stern zu Gießen ist aus der offenen Handelsgesellshaft mit Wirkung vom 1. Mai 1914 ab ausgeschieden. Diese ist erloschen. Jsaak Stern in Gießen führt das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter der seitherigen Firma als Einzelkaufmann weiter. Gießen, den 9. Juli 1914. Großherzogl. Amtsgericht.

Giessenm. Bekanntmachung. [37132]

[37130]

beute bezüglich der Firma Friedrich Amend in Großen Linden eingetragen : Friedrich Amend jr. in Großen Linden ist mit Wirkung vom 8. Jult 1914 aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gießen, den 9. Juli 1914. Großherzogl. Amtsgericht.

Giessen. Befauntmachung. [37133] In unser Handelsregister Abt. A wurde wurde heute eingetragen die Firma: Otto Scheel, Gießen. Inhaber: Otto Scheel, Kaufmann in Gießen. Gießeu, den 9. Jult 1914. Großherzogl. Amtsgericht.

Giessen. Bekanutmachung. [37134] In unser Handelsregister Abt. A wurde heute eingetragen die Firma: Hermanu Stern, Gießen. Inhaber: Hermann Stern, Kaufmann in Gießen. Gießen, den 9. Juli 1914. Großherzogl. Amtsgericht.

Goiútesberg. [37136] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 13 ist heute bet der Firma Oskar Kelbaß vorm. C. Strauß deren Erlöschen ein- getragen wordén. Gottesberg, den 9. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Grebenstein. [37137]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 26 und 31 ist bei der Firma Brede ckΠCreuzer Hoheunkirchen heute folgendes eingetragen worben :

Der Maschinenfabrikant Philipp Creuzer zu Hobenkirhen ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig find der Kauf- mann Wilhelm Brede und der Maschinen- techniker Johannes Brede, beide in Hohen- kirhen, in die Gesellschaft als persönlich haftende Gesellshafter eingetreten. Die Firma ist in „Ph. Brede «& Söhne, vorm. Brede & Creuzer in Hohen- kirhen““ geändert.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellshafter ermächtigt.

Grebenstein, den 6. Juli 1914.

Königliches Awrntsgericht.

Greifsenberg, Schles. [37138]

Im Handelsregisler des Amtsgerichts Greiffenberg i. Schles. ist eingetragen worden bet den Firmen: A Nr. 10: C. Spohn jr. in Greiffenberg i. Schl. am 9. Juli 1914: Die Firma ist erloschen ; u. A. Nr. 40: Hermaun Nackwitz in Greiffenberg i. Scchchl.: Von Amts wegen gelös{cht am 6. Jult 1914.

Greifenhagen. [37139] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bet der unter Nr. 11 eingetragenen

In unser Handelsrégisier Abt. À wurde þ

Hagen (Westf.), den 9. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Heide, Holstein. Bekauntmachung.

In das Handelsregister Abt. A ist heute eingetragen worden : 1) unter Nr. 144 bei der Firma Jung- johanu u. Witt in Heide: Der Kaufmann Marten Witt ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Die Firma lautet jeßt: Wilhelm Jungjohaun. Vil. Nr. 180 dec Abt. A des Handelsregisters; 2) unter Nr. 180: Die Firma Wil- helm Jungjohann in Heide und als deren Inhaber der Maschinenmeister Wil- helm Jungjohann in Heide. Heide,. den 4. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Hennef. Befanutmachung. [37143] In ‘das hiesige Handelöregister Abt. B ist bei der Firma: Fabrik landwirt- schaftlicher Maschinen Hennef mit dem Siß zu Hennef heute folgendes ein- getragen worden : Die Firma ist erloschen. Die Bücher und Papiere der Gesell- chaft sind dem Liquidator Heinrich Vobl, Fabrikdirektor a. D. in Bonn, zur 10 jährigen Aufbewahrung zu übergeben. Heunef, den 4. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

HermesK eil, [37144] Im Handelsregister Abteilung B ifft heute bei Nr. 1, Firma Carl Gottbill sel. Erben, G. m. b. H. in Maria- hütte, eingetragen worden:

Dem Hüttenbeamten der Gesell\{hzft, Johann Tröster tn Mariahütte ist Ge- samtprokura erteilt in der Wet)e, daß je ¿wei der eingetragenen Prokuristen befugt sind, die Gesellschaft rechtêsverbtndlich zu

zeichnen. e te Gesamtprokura des Karl Haupen- thal ift erloschen.

Hermesfeil, den 9. Juli 1914.

Königl. Amtsgericht. HMWöchst, Odenwaid.

„F BVekanutmachung. In unser Handelsregister Abt. A wurde bei der Firma „Lazarus Reinheimer zu Kirch-Brombach““ heute eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Höchst i. O., den 8. Juli 1914. Großherzogl. Amtsgericht.

Ilmenau. [37146] In unser Handelsregister Abt. A Bd. 11 Nr. 201 Seite 6—7 ift heute bei der Firma Paul Schueider, Eiseuhaudlung in Jlmeuau eingetiagen worden: Dem Kaufmann Walter Becker in Ilmenau ist Prokura erteilt.

Ilmenau, den 10. Juli 1914. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. TTLI.

Jauer. [37147]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 2 ift heute bei der Aktiengesell- schast Zuckerfabrik Altjauer in Alt- jauer eingetragen worden, daß der Fabrik- direktor Dr. Max Pape in Altjauer aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Fabrikdirektor Ernst Schander in Altjauer zum Vorstandsmitglied bestellt worden ist. Königliches Amtsgeriht Jauer, 3. 7. 14.

Johannisburg, Ostpr. [37148] Bekanntmachung. Die Firma „J. Scheinmaun“ Jo- haonnisburg ist in eine ofene Handels- gesellshaft umgewandelt. Die Kaufleute Ernst Scheinmann und Adolf Schein- mann aus Johannisburg find als persön- lich haftende Gesellshafter etngetragen. Die Gesellschaft hat am 26. Juni 1914 begonnen und ist jeder der Gesellschafter allein zu zeichnen ermädhtigt. Die Prokura der Handlungsgehilfen Ernst und Adolf Scheinmann tft erloschen. Fohannisburg, den 27. Juni 1914. Köntaliches Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. [37149] In das Handelsregister B Band Il O.-Z. 51 wurde zur Firma Aktiengesell- schaft für Metallindustrie vorm. Gustav Richter, Pforzheim, mit einer Zweigniederlassung in Karlsruhe einge- tragen: Gustav Richter, Fabrikant, Karls3- ruhe, ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Karlsruhe, den 11. Juli 1914. Großh. Amtsgericht. B. 2.

Kellinghusenm. [37150] Bekauntmachung.

In das hiesige Handelsregister Ab- teilung B. ist unter Nr. 9 heute ein- getragen: „Störmühle, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Kelling- husen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 176 unt: T9014 Se worden.

[37142]

[37145]

Wrist.

Kempten, Allgäu.

Pfronten-Meilingen auf den Fabrikanten und bisberigen Pro- kuristen Nudolf Weyer dortselbst, der sie unverändert weiterjührt; seine Prokura ist

Kellinghusen, den 8. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

[37152] Handelsregistereintrag. Firma Hermann Weyer in

Die ist übergegangen

erloschen. Kempten, den 7. Juli 1914. K. Amtsgericht.

Kempten, Algäu. [37158] Hanudels8regiftereiutrag.

Die in Scheidegg befindlihe Zweig- niederlassung der G. n. b. H. Strohhut- fabrik German Bernhard, Gesell- \chaft mit beschräukter Haftung in Berlin, ist aufgehoben. Die Firma der Zweigniederlassung ist erloschen. Kempten, 8. Jult 194.

K. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. Handelsregistereintrag. Die Firma - „Johann Welz Ma- schinengeschäft Markt Oberdorf“ in Markt Oberdorf ist erloschen. Kempten, den 8. Juli 1914. K. Amtsgericht.

Kempten, Algäù. {37155] Handelsregistereintrag. _Die Firma „Rudolf Maury“ Kempten ist erloschen. Kempten, den 10. Juli 1914. Kal. Amtsgericht.

Kempten, Algäu. Handelsregistereintrag. Mechauische Baumwoll-Spiun- u. Weberei Kempten. Die Prokura Otto Renner ist erlosh:n. Kempten, den 10. Juli 1914. Kgl. Amt3gericht.

[37154]

in

[37156]

iel. [87157] Eintragungen in das Handelsregister am 10. Juli 1914: A 1432: Friedrih Böhe, Heiken- dorf. Inhaber ist der Meiereibesizer Friedrih Ludwig Böhe in Heikendorf. Bei den Firmen: A 1103: Hermaun Lö, Kiel. Dem Buchhalter Marx Friedrih Löck in Kiel is Prokura erteilt. A 228: I. F. Muft, Kiel. Die Firma ist erloschen. Königl. Amtsgericht Kiel.

Königswinter. [37158]

In unser Handelsregister Abteilung A

ist bei der unter Nr. 146 eingetragenen

Firma: „J. W. Niugen in Ober-

dollendorf“ heu'‘e folgendes eingetragen Firma

worden : [autet 1e8l „G: KB. Ringen“,

Die Dte Niederlassung ist nach Godesberg verlegt. Königswinter, den 7. Zuli 1914. Kal. Amtégertdt.

Kolmar, Posen. [37159]

In unser Handelsregister A ist am 23. Mat 1914 unter Nr. 77 die Firma F. W. Noeseler in Kolmar i. V., Kolontalwaren-, Eisen- und Drogengeschäft nebst Gastwirtshaft, Inhaber Kaufmann Oskar Roeseler, eingetragen worden.

Amtsgericht Kolmar i. P.

Kreuznach. [37160] Bekanntmachung. Vei der Eintragung der Firma „Laugenlonsheimer Korkindustrie Waldemar Nit“ in Langeulousheim {st noch im Handelsregister eingetragen worden: Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Aktiven und Passiven ist beim Erwerbe des Geschäfts durch den Nachfolger ausge\{lofsen. Kreuzuach, den 11. Juli 1914. Kgl. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [37161] Handelsregister.

Firma Gebrüder Nachmaun, Herren- und Knabengarderobengeschäft und Manu- fakturwarenhandlung, Off. H-G. mit dem Sitze in Edeukobea. Der Gesell fter Albert Nachhmann ist ausgeschteden. An seiner Stelle ist eingetreten Ida Nach- mann, geb. Bing, Ehefrau des Gesell- \hafters Jsaak gen. Julius Nachhmann, in Edenkoben.

Laudau, Pfalz, 10. Juli 1914.

K. Amtsgertcht.

Langen, Bz. Darmstadt. [37162] Bekanntmachung. '

In unserem Handelsregitter Abt. A wurde heute bet der eingetragenen Firma Karl Zimmer in Langen (Hesseu)

Beyenburg ist Prokura erteilt. Lenuep, den 6. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Löbau, Sachsen. [37167] Auf dem Blatte 171 des Handels. registers für die Stadt Löbau, die Firma Reichel & Sohn in Löbau betreffend, ist heute eingetragen worden: August Emil Neichel ist ausgeschieden. Gesellschafter find der Kaufmann Reinhold. Grabs tn Löbau und der Kaufmann Edmund Reichel in Bernstadt; die Gesellshaft ist am 8. Jult 1914 errihtet worden. Die Außenstände des bitherigen Geschäfts- betriebs gehen nicht auf die Gesellschaft über. Dte Firma lautet künftig: Reichel «& Sohn Nchf. Die bisherige Prokura des jeßigen Gesellschafters Grabs ift er- loschen.

Löbau, den 10. Juli 1914,

Das Köntgliche Amtsgertcht.

Lörrach. [37168] Ins Handelsregister Abt. A Bd. 11 O.-Z. 33 wurde eingetragen : „Herkules“, Reklamebaudfabrik Juh. Josef Oster- tag, Lörrah. Dem Kaufmann Frted- ri Banholzer in Lörrach ist Prokura erteilt.

Lörrach, den 1. Juli 1914.

Gr. Amt?gericht.

Lyck. [37170] In unser Handelsregister Abt. A ist hefite bei der unter Nr. 271 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft „Masurische Stein- und Kieswerke Funhaber: Ziegler, Schlonski und Schmidt- VBaitkowen“ eingetragen, daß die Gesel- chaft aufgelöst und die Firma erloschen ist. Lyck, den 7. Juli 1914, Königliches Amtsgericht.

Malchin. [36663] In unser Handelsregister ist zur Firma Th. Müller in Malchin heute etn- getragen : Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma durch Erbgang auf die Witwe Elisabeth Müller, geb. Hacker, als Vor- erbin zum Nachlasse ihres am 28. Mai 1914 verstorbenen Ghemannes, des Kauf- manns Gottfried Müller, übergegangen. Malchin. 8. Juli 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Malmedy. [37171] In dem Handelsregister Abt. B Nr. 13 ist bei der Firma „Eifel - Molkerei u. Käserei G. m. b. H. zu Malmedy“ eingetragen worden: An Stelle des Walter Düvert, Kaufmann zu Faymonville, ist Wilhelm Janssen, Kaufmann zu Mal- medy, zum Geschäftsführer ernannt. Malmedy, den 4. Juli 1914. Königlihes Ani1sgericht. 1.

Marienburg, Westpr. Bekanntmachung. Ins Handelsregtster A Nr. 293 ift heute die Firma W. Beudig, Marienburg, und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Bendig in Marienburg ein- getragen. AREIAs W.-Pr., den9.Jult 1914, Köntlgliches Amtsgericht.

Meissen. [37175] Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts sind heute auf Blatt 672, die Firma Tapeteunfabrik Coswig, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Brockwihz betreffend, folgende Ein- tragungen erfolgt : Die Prokura des Kauf- manns Carl Siepermann in Coswig ist erloschen. ; Prokura ist erteilt a, dem Kaufmann Ernst Hugo Ferdt- nand Weidner, þ. dem Kaufmann Carl Friedrih August Lamparter, beide in Coswig. Meißen, am 10. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Neustadt a. Rübenberge. [37181]

In das hiesige Handelsregister Ab- teilung B ist zu Nr. 1: Wunstorfer Portland - Cement - Werke, Atktien- esellschaft in Wunstorf eingetragen: er erste Soß* des § 24 des Statuts ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 24. Junt 1914 dahin abgeändert, daß er in Zukunft wie folgt lautet: „Der Aufsichlsrat besteht aus mindestens dret Mitgliedern."

Neustadi a. Nbge., den 10. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

[37174]

Nordhausen. [37184] In das Handelsregister Abt. B ist heute bet Nr. 55 „Deutsche Schachtbau- Aktieugesellshaft zu Nordhauseu“

Gegenstand des Unternehmens ist der Er-

Firma Wilhelm Niemeyer in Gelsen-

Firma Albert Berkholz als alleiniger

werb und Betrieb der in Kellinghusen am

folgendes eingetragen:

eingetragen worden :

getragen worden : Der Siy der Gesellschaft ift Idar.

In der außerordentlichen Generalversamm- 28. Mai 1914 sind diese und

“s E. andere atutenänderungen bef en. Oberstein, den 7. Juli 101A H Großherzogliches Amisgericht. Sea: m Handelsregister Abtei : iu Dia Di lung A Nr. 181 auerß «& Cie. mit dem Gieseufkirchen eingetragen Ee Gesellschaft hat am 2. Zuli 1914 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter find: 1) Kaufmann Wilhelm Kauertz in Giesen- kirchen, 2) Kaufmann Heinrich Kauergt in Giesen- kiren. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Heinrich Kauertz ermächtigt. Odenkirchen, den 6. Juli 1914. #4 Kgl. Amtsgericht. Osterburg. i Vekanntmachuug. Bei der unter Nummer 1 unseres Handelsregtsters B eingetragenen Actien- Zuckerfabrik Goldbeck in Goldbe cck int beute tolgendes eingetragen worden : Nah dem Beschluß der Generalver- fammlung vom 29. Mat 1914 follen 100 Stück neue Aktien im Nennwerte bon 1200 Æ ausgegeben werden, mithin das Stammkapital auf 840 000 6 erh5ht worden. Osterburg, den 16. Junt 1914, Königliches Amtsgericht.

Osterode, Harz. [37190]

Im Handelöregister B ist zur Firma Harzer Fruchtweiukelterei und Sasft- fabrik Vührirg & Co., G. m. b. H. zu Osterode a. H. foloendes eingetragen: An die Stelle des Geschäftsführers Hans Klose ist der Rentier Friedrih Tibcke in Herzberg a. H. getreten. des Gesellschaftövertrages vom 28, Junt 1912 find dur Bescbluß der Gesellschafter vom 9. April 1914 geändert worden. Die bisher eingetragenen Bestimmungen über die Vertretungébefugnis find nicht geändeit.

Osterode a. H., den 6. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht. 1.

Papenburg. [37191] Bekanntmachung. _In das hiesige Handelsregtiter A Nr. 28 ist heute zu der offfenen Handel3gesells{aft Huhustok & Heitmüller zu Papenburg eingetragen. Die offene Handelegesellichait ist aufgelöst. Der bisherige Gesellscharter Kaufmann Friedri Heitmüller in Papen- burg ist alleiniger Inhaber der Firma und E das Geschäft unter der a!ten Firma ort. Papenburg, den 10. Juli 1914. Königlibes Amtsaertcht.

Fegau. [37192] Auf Blatt 296 des hiesigen Handels- regillers, die Firma Pegauer Lampf- ztegelei Ernst Kummer in Pegau be- treffend, ist heute cingetragen worden, daß Herr Ernst Wilh-lm Kummer als Firmen- inhaber ausgeschieden und daß Frau Amalie Anna verehel. Gent, geb. Kummer, in Pegau Inhaberin der Ftrma ist. Pegau, am 7. Fult 1914. Königliches Amtsgericht.

Regensburg.

Bekanntmachuug. In das Handelsregister wurde heute eingetragen :

Die offene Handelsgesellschaft „Verlag, Buch- u, Kunsidruckerei Hans Gold- brunner & ‘“ in Regensburg hat sih dur Beschluß der Ge)ellschafter auf- gelöst. Die Firma ift erloschen.

Regensburg, den 11. Juli 1914.

Kgl. Amtsgeriht Regensburg Registergericht.

Rendsburg. [37196] Im Handelsregister A Seite 184 ist bei der Firma Arnold Hemp«l, Reads- burg. heute folgendes eingetragen : „Vie Firma ist erloschen.“ Rendsburg, den 9. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Schrimm. [37316] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 1 Offene Handelsgesellschaft Ludwig Leciejewski & Co., Dolzig. eingetragen : _ Der Gesellschafter Apollinary Latanowicz ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Als persönlih haftender Gesellschafter ist der Gutsbesißer Anton Michaleki in Dolzig in die Gesellschaft eingetreten. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zum Liquidator is der Ziegeleiverwalter Klemens Komwalskt Dolzig bestellt worden. Schrimm, den 9. Juli 1914.

Die

[37180]

[37195]

in

[37187] |9 offene Handelsgesell aft

Die 88 6, 7, 8 |L

Schwetzingen, den 10. Juli 1914. Großh. Amtsgericht. 11.

Stavenhagen.

zur Firma Z. H. hagen eingetragen :

Vertrages aufgelöst.

irma. Stavenhagen, den 10. Juli 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Steinach, S.-Mein. In das Handelsregister Abt.

Firma Oito Eichhorxa in Lauscha ein- getragen worden :

Eichhorn seuior in Lauscha.

Eichhorn in Lauscha ist verstorben. Das Geschäft nebst Firma wird von dessen Sohn, Glaswarenfobrikant Arno Eichhorn mit Zustimmung der sämtlihen Erben fortgejührt Steinach, S.-M., den 10. Juli 1914.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. IT.

Stralsund. [37207] Vekanntmachung,

_In unser Handelsregister Abteilung A

ist heute bet Nr. 389: Firma „Ernst

Pichelmaun «& Sohn“ eingetragen: Die

Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist

erloschen.

Stralsund, den 7. Juli 1914. «Königliches Am18gericht.

Thorn. [37210] Die Bekanntmachung der Veränderungen bet der Firma Nathan Leiser u. Co. wird dahin ergänzt, daß auch die Kom- manditgesellshaft die alte Firma „Nathan eiser u. Co.“ fortführt. Thoru,

10. Juli 1914. Königliches Amtszericht.

Traunstein. [37211] Geselischaftsregister. Die bisher von Gêorg Maierhofer, Kunslmühlbesizer in Rosenheim, unter der Firma: G. «& J. Maierhofer mit dem Siße in Rosenheim als Alleininhaber betriebene Kunstmühle wird mit Nects- wirkung vom 1. Juli 1914 unter der bis- herigen Firma: G. «& J. Maierhofer in offener Hantelsgesellshaft weitergeführt. Gesellschafter sind: Georg Maierbofer, Kaufmann und Kunstmühblbesißer in Nosen- heim, und Wolfgang Wittenzellner, Pri- vatter in München, Benediktenwandstr. 12. Die im bisherigen Geschäftsbetriebe des Georg Materhofer entstandenen Verbind- lihfeiten sind auf die Ges-:lschaft nicht übergegangen Traunstein, den 11. Juli 1914. Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Traunstein. {37212] i Gesellschaftsregister. Firma F. P. Hambverger Gesell- schast mit beschräukter Haftung. Sitz Roseuÿhcim. Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts- führers Max Hamberger ist tnfolge Ab- lebens beendet. Traunstein, den 11. Juli 1914. Kgl. Amtegeriht Registergericht.

Waldenburg, Sachsen. [37213] Im Handelsregister ist heute das Etr- löschen der Firmen Bernhard Schuppe, vorm. Max Liebezeit ia Altstadt Waldenburg (Blatt 29), Agnes Nichter in Waldeuburg (Blatt 52), A. Gerhardt, vorm. Brocfmavun in Waldeuburg (Blatt 72) eingetragen worden.

Waldenburg, den 10 Juli 1914. Königlich Sächsisches Amtsgericht.

Waldheim. [37214] Auf Blatt 256 des Handelsregisters, die Firma Filiale der Spar- und Kredit. Bank Mittweida in Waldheim be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Alfred Stöckel in Mitkt- weida als Vorstandomitglied ausge- schieden ist. Waldheim, den 9. Juli 1914, Königliches Amtsgericht.

Westerland. [37218] Bekauntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 55 bei der Firma Max Hansen etngetragen, q dem Techniker Karl Christiansen in Wester- land Prokura erteilt ist.

Westerland Sylt, den 9. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Wetzlar. [37219] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 35 ist beute bei der offenen Handels-

Königliches Amtsgericht.

ì [37205 In das hiesige Handelsregister ijt leute Meyer in Stavenu-

Die Gesellschaft ist ae N des r er bisherige Ge- sellschafter Kaufmann Hans Jacobiobn ên

- S Oven ist alleiniger Inhaber der

[37206] ndeli e A des unterzeihneten Gerichts ist beute bei dec | Der pi a. die Firmenbezeihnung ist jeßt: Otto

b. der Firmeninhaber Fabrikant Otto

Unter dieser Firma betreiben August Fink, Weinhändler in Armsheim, und Oskar Leinveber, Weinhändler in Wiesbadcn, in offener Handelsgesellschaft, die am 1. Juli 1914 begonnen hat, zu Armsheim ein Handelsge chäft (Wetnhandel). 11. „Heinrich Angel, Partenheim““, Die Firma ist erlo\chen. Eintrag im Handelsregister A ist heute erfolgt. Wörrstadt, den 8. Jult 1914. Großh. Amtsgericht.

Worms. Befanntmachung. [37226] Die Firma „Jean Brand“ in Worms und dercn Inhaber Jean Brand, Kauf- mann in Worms, wurden heute in unfer Handelsregister eingetragen.

ean Brand Chefrau, Eva geb. Bauer, in Worms i} Prokura erteilt. Worms, 9. Jult 1914.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Worms. Befanntmachuug. [37227] Bei der Fiima „Gewerkschaft Gun- dersheim zu Gotha, Zweignieder- lassung Worms der Sewerkschaft „Sunder8heim“ mit dem Sig in Gotha“ wurde heute in unserm Handelsregister eingetragen :

Fabrikbesißer Nichard Kellner in Dresden und Hauptmann- a. D. Kut Treichel in Goslar a. d. H. sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

Worms, den 9. Juli 1914.

Großhcrzoglihes Amtsgericht.

Worms. Befanntmachung. [37228] Im Handelsregister des hiesigen Ge1ichts wurde heute bei der Firma: „Wergec’ sche Brauerei, Akticngescllshaft“ in Worms eingetragen : Dem Buchhalter Georg Gimbel tn Worms ist Prokura in der Weise erteilt, daß dieser berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstands die Gesellihaft zu vertreten und dexen Firma zu zeichnen, Worms, den 10. Zult 1914. Großherzoglibes Amtsgericht.

Zabern. [37229] Haudelsregifter Zabérn. In das Firmenregister Band I Nr. 575 wurde heute bet der Firma „C. Vogel“ in Zabexn eingetragen : „Dem Kaufmann Karl Eugen Vogel in Zabecn ist Prokura erteilt.“ Zabern, den 7 Sult 1914 Kaiserliches Amtsgericht.

Ziegenrück. [37230] _In unserm Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Ziegeurücker Gruud- und Baugesell- schaft, Gesellshaft mit beschränkter Haftung ia Ziegeurücck folgendes ein- getragen worden: Der Geschäftsführer Jultus Ludwig ist verstorben; ‘an seiner Stelle ist der frühere stellvertretende Ge- schäftsführer, Kaufmann Robert Pierschel in Ziegenrück, als Geschäftsführer bestellt. Zum stellvertretenden Geschäftsführer ist der Zimmermeister Robert Läsker in Ziegenrüd bestellt. Ziegeurück, den 6. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [37231 Auf Blatt 733 des Handelsregisters, die Firma Grimm «& Rockling hier betr., ist heute eingetragen worden : Gott- lob Grimm ist tnfolge Atlebens ausge- schieden. Louise verw. Grimm, geb. Berg- bolz, in Zwickau ist in die Gesellschast eingetreten. Sie ist von der Vertretung der Gefellschaft ausge|chlossen. Zwickau, den 10. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Zwingenberg, Hessen. [37232] Bekanutmachung.

Die seither von Oskar Horre betriebene

Hofapotheke in Zwingenberg ist auf Ernst

Winhetm in Zwingenberg unter der Firma :

eeDofapotheke voa Erust Winkbeim“

übergegangen.

Etntrag zum Handelsregister Abt. A

des unterzeihneten Gerichts ist heute

erfolgt.

Zwingenberg, 7. Juli 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Vereinsregister.

Heidenheim, Brenz. [37243] Im Vereinsregister Blatt 17 wurde heute bei dem Rabattsparvexein für Heidenheim u. Umgebung in Heiden- heim eingetragen: An Stelle des Kauf- manns Pfenning, hier, wurde in der Ge- neralversammlung vom 28. Januar 1914 der Kaufmann Karl Gauger, hier, in den Borstand gewählt.

Heidenheim a. Breuz, den 11. Juli

1} getragene Genossenschaft mit unbe-

heute eingetragen bet der lehensfafsenverein Steinwiesen, ein- getrageue Genossenshaft mit unbe-| A

Lehrer Edmund Möbus ist aus dem Vorstand au8geschieden und an seine Stelle der Landwirt und Stellmachermeister Eduard Schlißke in Wolferstedt getreten.

Allstedt. am 7. Juli 1914.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Amberg. Befanntmachung. [36797]

Unter der Firma „Spar- und Dar- lehensfassenverein Lengenfeld bei Velburg, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, mit dem Siße in Lengenfeld hat sih am 9. Februar 1913 eine Genossenschaft ge- bildet, die heute in das Genossenschafts- register eingetragen wurde. Das Statut ist errihtet am 9. Februar 1913. Gegen- stand des Unternehmens is der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeschäftes, um den Vereinsmitgliedern: 1) die Anlage ¡hrer Gelder zu erleichtern, 2) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, 3) den Verkauf ihrer landwirtschaftlihen Erzeugnisse und den Bezug von folchen Waren zu bewirken, die ihrer Natur nah aus\{ließlich für den landwirtshaftlichen Betrieb bestimmt sind, und 4) Maschinen, Geräte und andere Ge- genstände des landwirtschaftlihen Betriebs | zu beschaffen und zur Benußung zu über- lassen. Der Vorstand vertritt und zeichnet den Verein gerihtlih und außer- gerichtlih nah Maßgabe des Genossen- schaftsgeseßes. Die Zeichnung geschieht rehtsverbindlich in-der Weise, daß min- destens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunter- schrift hinzufügen. Die derzeitigen Vor- standsmitglieder sind: Johann Erb, Schuh- machermeister in Lengenfeld, Vereinsvor- steher, Johann Obermeier, Bauer in Lengenfeld, Stellvertreter des Vor- stehers, Johann Hiller, Bauer in Lengen- feld, Geora Stialer, Bauer in Harenz- hofen, und Josef Kerschensteiner, Bauer in Harenzhofen. —- Die Veröffentlichungen des Veréins erfolgen im Bayerischen Bauernblatt in München unter der Firma des Vereins, unterzeichnet von drei Vor- standsmitaliedern.

Die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem gestattet.

Amberg, den 8. Juli 1914.

K. Amtsgeriht Registergericht.

Amberg. Befanntmachung. [36795]

leheusfaisenverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht“, in Wilting wurden in der Ge- neralversammlung vom 29, März 1914 an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmit- glieder Michael Dietl und Wolfgang Schmaderer als neue Vorstandsmitglieder aewählt: Xaver Groitl, Zimmermann in Loifling, zugleih Stellvertreter des Ver- einóvorstehers, und Alois Vogl, Bauer in

Amberg, den 9, Juli 1914. K. Amtsgericht Registergericht.

Amberg. Befanntmnachung. [36796] In der Generalversammlung des „Dar- lehensfassenvereins Vilshofen, ein-

; Ï

schränkter Haftpflicht“, in Vilshofen bom 28. Juni 1914 wurde für den aus dem Vorstand ausgeschiedenen Johann Schuster als neues Vorstandsmitglied ge- wählt: Martin- Edenharter, Bauer in Ettsdorf.

Amberg, den 9. Juli 1914. 9 a K. Amtsgericht Registergericht.

Amberg. Befanntmachung. [36794] --Darlehenskassenverein Nöt, ein- getragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“, in Röt. Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 28. Juni 1914 wurde das „Chamer Tagblatt“ als nunmehriges Veröffentlihungsorgan bestimmt. Amberg, den 9. Juli 1914.

K. Amtsgericht Registergericht.

Arolsen. [37252] _ In unfer Genoffenschaftsregt#ter Nr. 14/3 ist heute bei der Spar- und Darlehns- | g fasse e. G. m. u. H, in Heêpring- haufen etngetragen : Die Veröffentlichungen der Genossen- haft erfolgen von legt an durch das Monatsblatt des Verbandes landwirt- \chaftliber Genossenschaften des Negierungs- bezirks Cassel und angrenzender Gebiete. Arolsen, den 7. Juni 1914. Fürstlihes Amtsgericht.

Bamberg. [37254] In das Genossenschaftsregister wurde Firma „Dar-

in Stein-

gesellschaft Karl Gaerthe Westlar fol-

1914. K. Württ. Amtsgericht.

schränkter wiesen, A.-G, Kronach: Andreas Kuhn-

Haftpflicht“

Beim „Weirltinger Spar- und Dar- f

beträgt 300 M. mehr als 50 Geschäftsanteile erwerben.

Mitgliedern : Wagner Arzt Dr. Georg Tschiershke in Merzdorf, dessen Gottfried Heinzel in Merzdorf, Guts- R besißer Eduard Reimann in Wernersdorf tadling. und Mühlenbesißer Heinrih Jentsch in

ç S

Buchen.

O,Z. 5, Mudau, e. G. m. u. wurde heute etngetragen :

Colmar, Els.

Bleyer der Genosse Avgu

Je A E

und das Borstandsmitglied Michael Obrecht

zus A des Dirckicto Cenatt orden.

der Genossenschaft m. u. H. in Czersf eingetragen, Stelle deraus dem Vorstande ausgeschiedenen Buchhalterin Les Kokcciñóka tie

den

Amtsgeriht Czersk, den 4. Juli 1914,

Bergheim, Erft.

In unser Genossenschaftsregister dem Oberembter-Spar- und Dar- lehnsfassenverein eingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht in Oberemödt heute bei Nr. 24 eingetragen worden :

Ioseph Breuer ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle ist der Schuster Joseph Tirtey aus Obecrembt getreten.

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 7. Junt 1914 ist das Statut geändert, demna ist der Geschäftzanteil auf 50 4 erhöht worden.

Vergheim, den 2. Juli 1914.

Königliches Amt: gericht.

Bersenbrück. [37256] In das hicsize Genossenschaftsregister ist unter Nr. 10 bei der Genoffenschaft Viehversanud, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Alfhausen eingetragen, daß zufolge Be- {luß der Generalversammlung vom 7. Mat 1914 die Hastsumme auf 56 erhöht ¿ft Bersenbrück, 16. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

Bolkenhain, [36801]

In unser Gnossenschaftsregister ist heute unter Nr. 25 die „Elektrizitätsge- nossenschaft Wernersdorf und Um- gegend eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Wernersdorf Kreis Bolkenhain““ eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Bezug elektrishen Stromes sowie die Her- stellung und Unterhaltung von elektrischen Verteilungsleitungen und Abgabe von elek- trishem Strom für Beleuchtungs- und Betriebszwecke.

Das Statut ist am 12. Juni 1914 er- richtet. Alle öffentlichen Bekanntmachun- gen sind von 2 Vorstandsmitgliedecn, da- runter dem Vorsibenden oder dessen Stell« vertreter, zu unterzeihnen und“ in dem Landwirtschaftlichen Genossenschaftsblatte zu Neuwied aufzunehmen. Die Willens- erflärung für die Genossenschaft erfolgt dur 2 Vorstandsmitglieder, worunter der Vorsibende oder dessen Stellvertreter sich befinden muß; die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma der Genossenschaft ihre Unterschriften bei- ügen.

Die Haftsumme eines jeden Genossen Cin Genosse darf nicht

[37255] ist bet

Der Vorstand besteht aus folgenden 3 Restgutsbesiber Heinrich in Wernersdorf, Vorsibßender,

Stellvertreter, MNestgutsbesißer

Wernersdorf.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist vährend der Dienststunden des Gerichts edem gestattet.

Amtsgeriht Bolkenhain, den 3, Juli 1914. [37257]

In das Genossenschaftsregister Bd. L Ländlicher Kreditverc in H. in Mudau,

Ludwig Mayer ist aus dem Vorstand us8geshieden, an seine Stelle ist Paul

Hofmann, Schmiedmeister in Mudau, ge- wählt.

Buchen, den 6. Juli 1914. Gr. Amtsgericht.

[37258] Bekanuutmachung. In das Genossenschaftsregtiter Band 1

wurde bei Nr. 33 Laudwirischaftstfasse, Spar- und Darlehnskafse, tragene schräukter Haftpflicht in Audolsheim eingetragen :

eiuge-

Genossenschaft mit uubve-

Laut Seneralversammlungsprotokoll vom 1. August 1913 ist an Stelle des aus- eshiedenen Vorstandsmitgliedes Karl t Bollenbach, in den Vorstand

Colmar, den 10. Juli 1914. Kaiserliches Amtsgericht.

Czersk.

37 In unser Genossenschaftdregister M ta Bauk Czersk e. G. daß an

rzttohter Maria Zieliúska in

Vorstand eingetreten ift. N