1914 / 164 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/ h | ) . [37491] Die Prokura des Kaufmanns Friedrih| 9) Band XVIIl O.-Z. 119, Firmæ Geschäft ist von dem Gesellschafter | nur 120 000 X geschuldet werden, unter | Werferd. Bekanntmachung. [374 e Prof E L M D o, hn Perrnfiadi mit Aktiven und Passiven | Uebernahme dieser Cu seitens der Ge-| In unser Handelsregister Abt. A ist ete 8 in Neustadt a. d. Haardt ist er R L aa: e é ch ft 5 L : l 5 y H

E L, lon Voit P Erie, 25 G00 E, E E E M abet "V Begueret zum Storchen, Aktien: | Gesellschaft hat am 15. April 1914. begon-

n unier HADeEneTler Ma T0) 1A E E LEON, 1ER it MENfaph 1190 A voran Hnbauer Der Kauf-! nen. Persönlih haftende Gesellschafter

5 N, T : Gh: Det llschaft, in Speyer. S L : geseßt. verpflichtet ist, Der Wert dieser Sachein- | der Kaufmann Hetnrih Wiemann zu Her- | gefe ® j Étbart Frankfurt am | sind Josef Nußbaum, Kaufmann in Mann- ? L L : e e e V. E —— D i ilte | lage ift 80 000 M festgestellt. Be- |fo1d heute eingetragen. mann Karl Cckhard zu Frankfurk e rort iten x ; H d ; Proiea f Hafen e se erei (n tmachungen der Gefe n erfolgen | “Derford, den 10. ust 1916, | Main, Migtid des Aufsidorales, 18 hej, und Pt 0p Damm, Raufman, in um Deuischen Reichsanzeiger un dig Preußischen Slaatsanzeiger. ugust Frauke. Junhaber: August | nur durh den Deutschen eichsanzeiger. öniglihes Amtsgericht. E E, s F Srankbeit Loben E teTbranEs ( , _Heinrih Eduard Franke, Hutmacher, | Zu Nr. 721 Firma Chemische Fabrik ut Gai Gaitee | GIE E RLLELLEE O N ¿ |" Manulieiin, den 11, Juli 1914. i n ¿ n n : Ï - - gister btr. [37493]] behinderten Mitglieds des Vorstandes annheim, den 11. J N Damtburg. aid Gi rent D Sie, i nad Litbude 1) „Woldemar Müller vorm. S. M. | Viktor Wagner bestellt. Gr. Amtsgericht. M L, Berlin, Mittwoch, den 15. Juli 1914.

Carl Beyme. Bezüglich des Inhabers L W bf ck L j g E E S E O E D I E T | : e A ; d in Hof: Erloschen. 4) Josef Scherer, Jnh. Max Kefß G Ï E C. F. Beyme ist durch einen Vermerk | bei Algermissen, Amtsgericht Hildes 2 orBebrüdre " oieurBal vorm, e A Neustadt a. d. D, Der Kall aalen. [37172] „Der Inhalt dieser tut in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrects-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

auf eine am 4. Juli 1914 erfolgte Ein- | heim, verlegt. Adam Kronberger“ in Hof : Erloschen. | mann Hermann Dieffenbah in Neustadt| Zum Handelsregister B Band X1l Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, erseint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

tragung in das Güterrechtsregister hin-| Zu Nr. 824 Firma Prein-Gewebe A : N E ) Ln t , : - , l A L t| HDof, den 13. Jult 1914. a. d. H. ist am 1. Juli 1914 als persón O.-Z. 2%, Firma „Gesellschaft für s ee d N wesamiprokitra ist er- T n A Kal. Amtsgericht. lich haftender Gesellschafter in das Ge- Textilindustrie mit beschränkter Haf- entral- audelsre Î ter V das Deut Cc Nei (Nr 164B,) teilt an August Karl Wilhelm Nagel. | Webereitehniker Carl Anton Pallitsch in énier E rene (37494) e L ns in E Le Oa, : 4 / ; . P L e J s e S é Omn s Mae s T LV ren "j lallung, Dauptin x e - ; fa E ‘4 Es a erteilte Ge anth an seinèr Stelle zum Vor In unfer Hanveloräistér A it unter folger“ als offene Handelsgesellschaft be-| wurde heute eingetragen: as ir Selb es s entral - Handelsregister für das Deutsche Reiß kann dur alle Postanstalten, în Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der nes S e eno R. C. Har-| Zu Nr. 922 Firma Sinram «&| Nr. 132 die offene Handelsgesells{aft | trieben wird. : : Die Zweigniederlassung Mannheim ist S wv 1 voLer E Ia Die Königliche Gxpedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis beträgt L % 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. mening & Knies mit beschränkter | Wendt, Gesellschaft mit beschränkter “r S ELOEE, Sn S T O u es Me, die U LA erloschen. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Anzeigenpreis für den Raum einer gespaltenen Einheitszeile §0 4. : Haftung. Die Liquidation is} beendigt | Haftung: Durch Beschluß der Gesell- | N.-M. eingetragen. Die Gesellschafter | a. Rh. Die Firma ist er E Sri A Et D I ‘a ¡ 5 E F R : gi : : 11, April 1914 | find die Buchdrucker Konrad Schroeder] 6) Baggergesellschaft Speyer Kuntz Gr. Amtsgericht. Z. I. . heim, demnächst in Altdorf, übergegangen, | lieferant“ mit dem Sige in Potsdam | Ronneburs. 37510] |t ; : und die Firma erloschen. schafterversammlung vom PTT j Handelsregister, der es unter unveränderter Firma weiter- | ist auf den Kaufmann Hermann Brand Bekanutmachung. h y (Ooifia) Ne, C Gers

‘aluit-Gesells i [uß | i ck fapital 30 000 4 auf | und Max Friy zu Bad Scönfließ N.-M. «& Weigel in Speyer. Unter dieser A Ri ae / e eanntune be Aftionäre 80 000 R E noten, Die Gesell: Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1914| Firma betreibt der Kieslieferant Wendec-| Weissem. [37498] betreibt. in Potsdam übergegangen, der das Ge-| Im hfkesigen Handelsregister Abt. A ist | in Schönberg (Holstein).

N : ; : . “F abrifhesi Sinram zu | begonnen. Zur Vertretung if jeder der |lin Kunß und der Ingenieur Gustav) Jm Handelsregister des unterzeichneten Münster, Westf. 97180] | 2) Adam Kupfer in Nüruberg. Die | {äft unter * unveränderter Firma weiter- | beate bei Nr. 36 (Fi öni ï R nf Masnabe bes nota: e Gd Kurant NRudolf Miohente Gesellschafter ermähtigt. Geschäftszweig :| Weigel, beide in Speyer, seit 15. Mai | Amtsögertts ist heute auf Blatt B19, die „Zu Unser Handeléregister A is unter | Firma ist erloschen. führt. Becher in Ronnebutg betresead) An Gans ollte). s riellen Protokolls geändert worden. zu Hameln, früher in Hamburg, haben | Buchdruckerei, Buch- und Papierhandlung | 1914 in offener Handelsgesellschaft ein Handelsgesellschaft Sächsische Schleif- 1044 die Firma Carl Viehoff Delmen- | 3) Georg Döderlein Nachf. Luise| Der Uebergang der in dem Betrtebe getragen worden : Die Firma ist erloschen. Telram““ Glühlampenwerke Ge: | jeder eine ‘Darlehnsforderung gegen die | sowte Zeitungsverlag. N Baggergeschäft. : Z |scheibeufabrik Seck «& Werner in horft mit Zweigniederlassung in Münster | Weißlein in Nüruberg. Das bisher von | des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten Ronneburg, den 10. Fuli 1914. Siegen [37515] sellschaft mit beschränkter Haf- | Gesellschaft von je 15000 M, deren Wert S Aua rk 1914. f v Pv: Geinétt E, a M e E N une, der Firma Carl Viehoff einge- zen DRnA ae. “ETieUt L Nürn- u S dem Erwerbe des s durch Herzogl. Amtsgeriht. Abt. 3. Ba bér lt fenen Handelsregister T. U W Ae niglihes Amtsgericht. adt. Das Geschäft nebst Firma i der Kaufmann Hans ( i ragen. érg dasetbdit unter der nit eingetragenen | den Kaufmann Hermann Brand auz2ge- ies B A : [éaslèr vom 1. Zuli 1914 ist die Ée. als Sacteinlage ciner au (370901 den aufmann Karl Mann in Grünstadt | reden ausgesgieden ist und der In- Persönlich baftende Gefellsafter find | Firma Georg Döderlein betriebene Pug- | {lossen “e E. a A E 0 E Mee acts wotven Uater Ne 904 die Firma „Norgelith“/ | Landau, Pfalz. [37 2 übergegangen. i genteur Ernst Jultus Seck in Dresden die Kaufleute Carl Hermann Viehoff und | geshäft t unter Auss{chluß der im bis- Potsdam, den 6. Juli 1914. „In das Handelsregister ist heute die Mes ga enne zu Siegen ist heute S abator ist der bisherige Ge- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung |. Firma Thaleswerk, Gesellschaft mit 8) Gebr. Daab in Neustadt a. d. S. | das Handelsgeschäft allein zur Fortführung Johann Bernard Vieboff zu Delmenhorst, | herigen Betrieb entstandenen Forderungen Königl. Amtsgericht. Abteilung 1. | Firma Carl J. Behnck mit dem Sig | fo endes e aen A, bl d schäftsführer F. A. E. Achenbach mit Siß in Hannover. Gegenstand des beschränkter „Vastass, Recheumaschi-| Die Gesellschaft is durch das Ausscheiden | übernommen hat. Anton Heinri Viehoff zu Rheine, Fer- | und Verbindlichkeiten auf die Pußtzgeschäfts- Ea Q LETEME un, ais deren Fuhaber I Al e Wil ale d L A M i Kalisyndikat Gesellschaft mit be: | Unternehmens ist, Fabrikation und Aus- | nenfabrik, Loudau, Pfalz. Durch | des Gesellschafters Carl Daab seit 1. Juli | Meißen, am 11. Juli 1914. dinand Hermann Gerhard Vitehoff zu | inhaberin Luise Weißlein in Nürnberg | Potsdam. [37194] | Kaufmann Carl Behnck zu Rostock ein- red Zee fowie der Frait Hexénè Menne, schränkter Baftina Miltale Ham: | fübrune von fi iee Kunstbolz-Asbest- Beschluß der Generalversammlung vom 1914 aufgelöst, Das Geschäft nebst Firma Köntgliches Amtsgericht. Münster. übergegangen, die es unter obiger Firma | _ Der Geschäftsbetrieb der in unserm getragen worden. L geb. Ciwald, ¡ämtlih in f Les ist R Aociaktederlaßuna ber Sema Fußboten Norgelith“ “die Beschaffung | Juli 1914 wurde unter Abänderung | i quf den Mitgesellschafter Ludwig E Die offene Handelsgesellschaft besteht | weiterbetreibt. Geschäftslokal: Josephs- Handelsregister A unter Nr. 661 ein-| Geschäftszweig: Delikatessengeshäft, CEaiNO uca erteilt dergestalt, daß sie Kalisynvikat Gesellschaft mit be- E Lieferun der zur Herstellung erfor- des Gesellschbaftsvertrags der Siß der Ge- Daab, Kaufmann in Neustadt a. d. H., | yrotz. [37176] seit 2. Mat 1912. Zur Vertretung der | plag 13. getragenen Firma: „Königl. Hof-| Rostock, den 10. Juli 1914. erehtigt sein sollen, je zu zweien die schränkter Haftung, zu Verlin. | derlichen Materialien, die Beteiligung an | sellschaft nach Rastatt verlegt. als Ginzelkaufmann übergegangen. Im Firmenregister Band 4 Nr. 176 Fe grcederlassuna ist nur der Kaufmann | 4) Gebr. Manes in Nürnberg. | apotheke, Hermann Egrodt vorm. Großherzoglides Amtsgericht. a aas Ie Dur Beschluß der Gesellschafter vom | und die Üebernahme von ähnlichen oder | Landau, Pfalz, 13. Juli 1914, Ludwigshafen a. Rh., 8. Juli 1914. | wurde heute bei der Firma D. Gersten- Garl Hermann Viehoff in Delmenhorst | Dem Kaufmann Theodor Kangowski in | Hugo Herzberger, Hofapotheker“, Rostock, Mecklb. [37197] egen alies Rints A t 24. April 1914 ist der Gesellshafts- | gleichartigen Unternehmungen, insbeson- S Agen. Kgl. Amtsgericht. haber «& Cie. in Meß eingetragen: beretigt, : Nürnberg ist Prokura erteilt. mit dem Siße in Potsdam, ist auf den In das Handelsregister i heute zur Ri Pt taaadfieizuns g vertrag geändert und neu gefaßt worden | dere auch die Verwertung von Lizenzen, A [37165] ——— _Das Geschäft ist unter Ausschluß der / Münster. den 6. Juli 1914. 9) Heinrich Bauer in Nürnberg. | Hofapotheker Hermann Dunker in Potsdam Firma Kaufungen - Verlag Erust Soli [37203 mit Ausnahme des § 4, der die alte | betreffend die Herstellung des Fußbodens E bedar ist Gele L Mainz. [37496] O e Met T eia Meubind: Königliches Amtsgericht. L Nar E de In- G Io gangen, Se T hbnis E E C Me N: (Sia gnd L Sg Haridelaräaiien * Fassung behält. DEOVGel) GeIMafe ubrer Ind Geora E E In unser Handelsregister wurde heute | 1m Ge|chaftsbetrieb dbe( Deroind=- | Neuss. Befauntmachung. [37500 unlêr &Aus|chtuß von Forderungen aúotbele : . - e Prokura des Kaufmanns Paul Koch Abt. A. tragen worden 9. | ]| und Verbindlichkeiten auf den Kaufmann | apotheke Hermann Dunker vorm, ist erloschen. Nr. 1130: Firma Carl Diel Wald. Der Kaufmann Ernst Lauterjung in So-

Gegenstand des Unternehmens ist |Gurth Fabrikant in Vinnhorst, Ehefrau Us 120/515 Tirmo M - | bei den offenen Handelsgesellschaften tin lichkeiten auf: / L D / O Wag G L : 1 1 e / e a. die Förderung des Absaßes von Kali- | (Emma Gurth, geb. Hampe, in VBinnhorst. Ee L a: Firma: „Gebrüder Kahu““ und (eVhi- 1) Kauffrau Dora (Gerstenhaber, geb. ve Ne E Ri E wurde Sp Pfund in Nürnberg übergegangen, D Mérges, Hofapotheker Rostock, den 11. Jult 1914. salzen, b. der Absaß der von den Gesell-| Das Stammkapital beträgt 20 000 A. Wis Leipzig. Gesellschafter sind die | lipp Walter & Co.“ mit den Sigten L Beiser, L E Abteilung B unter Nr. 4 ist bei er es unter unveränderter Firma weiter- Der eb, t v Betrieb Großherzogliches Amtsgericht. lingen ist in das Geschäft als persönlich schaftern gewonnenen und hergestellten | Der Gesellschaftsvertrag is am 20. Juni | Wiß_1in M, ; » Julius Ury | in Mainz eingetragen, dak die Gesell-| 2) Fischel Engelstein, Kaufmann, T Rheinische Akti sell betreibt. Die Prokuren des Albert Reh- Er reevergang der in dem Betrtebe Rotte haftender Gesellschafter eingetret Di Kalisalze (§8 2 und 3 des Kaligesebes) | 1914 errichtet. Die Geschäftsführer sind | Kaufleute Moriß My und A e e schaften aufgelöst find. Die Geschäfte| 3) Josef Fränkel, Kaufmann, O E N brix ti R ; bach und Christof Pfund sind erloschen. des Geschäfts begründeten Verbindlich- | 0 Q M, d [37511] l bur erti t Cr tfêne s 13 1e und von Kieserit für Nechnung der Ge- zur Einzelvertretung berechtigt. Ver- | !? Grunewald b. T éntin A R werden unter unveränderten Firmen von | alle in Meß, übergegangen, welche es als R E As rikation in Neuß 6) W. Krebs «& Co, in Nürnberg. | keiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts L. Amtsgericht Nottweil. Fellsch ft b L T e l 1914 Fo, e1Sge- sellschafter i O öffentlihungen erfolgen durch den Deut- | ann Mar Silberstein in Tres ; biet dem bisherigen Gesellshafter Salomon | offene Handelsgesellschaft unter der Firma Ren E n l. Wilkäm Abel Die Firma ist erloschen. durh den Hofapotheker Hermann Dunker F Handelsregister für Einzelfirmen S: Jar ha Tauer U C [En Die Gesellschaft kann Grundstücke, | chen Reichsanzeiger. a hohe E E S Kahn, Kauimann in Mainz, fortgesegt. | D. Gerstenhaber e O E i Neuf iff -Gesänteokitra in! der Weise Nd! A L eA “etidamt- t 7. Juli 1914 N 1) Rudolf Vogs, “Matallshrauben R R a6 Dor a S S E S A O O tq) Uge | WOLDEN, E ( A E G Phi Im Gesellschaftsregister Band 7 Nr. 5 n euß e i : ; L : R f ; ; am, den 7. Ju : , o 2E. : E ergwerke sowie Rechte aller Art er-} Unter Nr. 935 die Firma: Woh- | "Et Blatt 16 140 die Firma August | Die dem Gr cineL Rie eclcitle Due wilrde ate Lie ofene Handelsgesellschaft erteilt worden, daß er berehtigt ist, die| * Amtsgericht Registergericht Königl. Amtsgericht. Abteilung 1. fabrik u. Facondreherei in Schwen-| Nr. 347: Firma E. Larsh in So- Firma: „C D. Gerstenhaber «& Cie. in Meß und Gesellschaft, gemetnsam mit. E Vor- | OŒenbach, Main. [875021] wuends E E [37506] ningen a. N., Inhaber Nudolf Vogt t Cad CElNeE E 45 die nehmens sowie zur Förderung des ge- | nover. Gegenstand des Unternehmens ist |- Ae bener Geschäftszweig: Be: Maiuz, am 9. Juli 1914. als deren persöómich haftende Gesellschafter e Aal at oder einem Prokuristen zu 7 Bekanntmachung. Jn R S ibelare i R Nd 5 s a 6 : Beide n Sol ah 9 e Nas A meinsamen Nußens der Gefellshafter | 1) die entgeltlihe Verwaltung von Wohn- | baber. (Angegebener Geschäftszweig: Be- Gr. Anusgericht. D ran or E 09 “Die Prokura des Buchhalters Heinrich | „2? Unfer Handelsregister wurde ein- | Fr gige, Handelöregi Firma Richard tue Josef Buobd i SAOS | vonedi verändert fortgeführt. Di Nechtsgeschäfte aller Art abschließen. gebäuden insbesondere von herrschaftlichen trieb einer Kolonialwaren- und Lande9s- Beiser, Kauffrau 1n Meß, : n A Profura es x uh )a ers He nrich getragen unter B/88 zur Firma Schuh- Reich V G e S h b is K ar mauufactur «osef Buob L Schweu- fe 2 dels fell EE Or gefü T S 1e Carl Ludwig Jhde Nfg. Die an V] Saifern un Sil heren Glioniies produktengroßhandlung.) Li ; 2) Fishel Engelstein, Kaufmann in Pabst tit erloschen. fabrik Mocuus Gesellschaft mit be, | Let), ar Lylau. Fnhaber : Kaufmann ningen a. N., Inhaber Josef Buob, | offene Handelsgesellschaft hat am 1. Zuli g 4 g. L D. | Häusern und Villen, deren Eig 3) auf Blatt 16 141 die Firma Moritz In Abteilung A unter Nr. 271 ist bet der schränkter Haftung zu Offenbach | Nichard Neich, Pr. Eylau. Kausmann daselbst,

ec:

E R a A E E

werben und veräußern und zur Er- nungs-Kultur-Gesellschaft mit be: | Qu in R E : 2 T L oie A D ‘eige TLElUpZzlg. Ver Kausmann : i: füllung des Gegenstandes des Unter- | schränkter Haftung mit Siß in Han- baun August L in Teipaia JIn- | kura bleibt weiter bestehen.

1914 begonnen.

F Mrs oute Raa O : C Us A Gas ) 0) L A O L 37497 Met, : 5 : i: E d S / Be œ: L e E is P aiDeE N, Dea, Ver Namen e unfer Handélötrdisler Abteilung H| 3) Iosef Ftänkel, Kaufmann in Mek o S OAsadé eingefragen (al Mt Durch Bla ver Gesele| V? Cat, den 19, Mull 1914, rösterza Vard Wolber's Kornkaffee- | N. 7. Firma Heinrich Kaufmann Amtsgericht in Hamburg. wohnen oder aus anderen Gründen die neen n S O: - “Betrieb [t bet der unter Nr. 136 eingetragenen, | eingetragen. A E fellsMaft ist aufgelöst. Der bis, | (after vom 2. Juli 1914 ist der § 1 O báber Richard M lan Meise L s Ft Dem Kaufaiann Einf Reinmblles In Abteilung für das Handelsregister. | Verwaltung nit selbst führen wollen. | (2 A O L V in Laubenheim bei Mainz domizilterten| Die Gesellschaft hat am 7. Juli 1914 E E Si a aufgelöst. e i [leßter Absaß des Gesellschaftsvertrags | Radeberg. [37507] Mrt ard older, MKeisender daselbst, Remscheid it Gesamwrot N teilt E S j 2) solche Geschäfte, die mit dem zu 1) ge- | (nes N S T Fi Kurt | Aktiengesellshaft in Firma „F. M. | wieder begonnen. _ i E e Ms ‘heodor | betr. Dauer der Gefellshaft abgeändert | Im hiesigen Handelsregister is einge- | von Amts E eingetragen worden. Adi Ves Bu h Un E ura T l. Wannover. [36278] | nannten Gegenstande des Unternehmens ais ed t e Der Rainans Furt Pelzer Aktiengesellschaft“ am 11. Juli] Dem Kaufmann Simon Gerstenhaber in Le Sin Neuß, {f alleiniger Inhaber | worden. Die Bestellung des Josef | tragen worden : / Sina ves De e Ri e E Dts, Fifraia R n, De Ÿ , Im Handelsregister des hiesigen König- | unmittelbar oder mittelbar im Zusammtn- e t i f Snhaber (Angegebener | 1914 eingetragen worden, daß die Gesell-| Meß ist Prokura erteilt. ‘Neuß M2 ult 1914 Dullstein zu Offenbah a. M. als Ge-| a. am 6. Juli 1914 auf dem die bénariAitiat e daa Aufi zit: baf u beibe in Golinden erteilte Gesmature: Flichen Amtsgerichts ist heute folgendes | hange stehen. Geschäftsführer sind, Archi- Ns L dia Schuh- | schaft durch Beschluß der Generalversamm-| Mek, den 11. Juli 1914. y ‘es iolics Amtsaerit schäftsführer ist unter Bezugnahme auf | Firma Ziegelverkaufsftelle für Rade- waiger Wideriprub - bis A ift erlosdeh eingetragen: tekt Rudolf Ahlert in Minden i. W., O e [lung vom 7. Juli 1914 aufgelöst, die Kaiserliches Amtsgericht. : niglides Amtsgericht, d 9 des Gesellshaftsvertrags widerrufen | berg und Umgegend Wilh. Kaune-| November 1914 élieud ¡1 inidas Abt. B Nr. 119 Firma Gebr. Kemp- Abteilung A. 2 Kaufmann Wilhelm Brandau in Han- Da Blatt 16 14% die Firma Franz | Firma der Gesellschaft in „Vormalige Mithlkausca Tue [37499] NeuwarpP. [37182] orden, Detlev von Offenbach a. M. Brt209 va ti Fir ers fr äe: g zu machen aris, Gee E UA P e Finna ift erlera Nud. Bügen: | nover. Das Stammkapital beträgt | Baudisch in Leipzig, Der Kaufmann | F. M. Pelzer Aktiengesellschaft in Im Handelsregister A is am 8. Juli Da e Le a A N E Offenba a: M, fen 9. Zuli 1014) be an N N auf dem bie| Den 11. Iuli 1914. O E E

Die Firma ist erloschen. 20000 Æ. Die Gesellschafterin „Eigen- | F. v N ete, 1 ipzig t Fn- | Liquidation“ abgeändert ist und die , F unter Nr. 17 die ofene Handelsgesellschaft | ] il | i u Firma Sinram « |heimgesells{haft mit beschränkter Haftung | [pe- Wugegebener Geschäftöarecig: Be: | bisberigen Vorstandömitglieder zu Liqui | Eda chon T oetrüder "Bas u, Ziehm mit ee sechast | Großherzogliches Amtsgericht. _ftiengefel jGaft in Firma Säüchftsche a Gaupp. ¡ezo | Dén ufmann Willeln Sit i Wendt: Die Firma ist erloschen. gu Minden” hat ihre Einlage von 195 trieb eines Viehhandels- und Kom-| datoren ernannt sind. e Prokura de t d i" Het in Mübl- Neuwarp und als deren Gesellschafter | 1e [37658] | 7 s E Landwehr ist Einzelprokura erteilt

Zu Nr. 1525 Fi M. D. Linde- |M i mden im ( R 2c L ueto iter tf ¿ Der Appreteur August Hecht in Mühl- E Os , Os 114, daß der Kaufmann Friedri Theodor| Im andelsregister A Nr. 50 wurde | "S, ; 7 | k: Kanfmann Dictrits Rudolf Lin, Minden : E O ace L Bie 1125, betr. die Firma “Mainz, am 11, Sul 1914. u lle it (p Ab vrtieue Mdltei D bt in Näuermelster. Max Baas in Neuwarp E e b bel ter fenen Hanbels S At a i du G ats i S Firma Geschw. D SRge V Mntelidet Amit E demann ist am 29. Oktobèr 1912 durch | Hypothekenforderungen nebst Zinsen seit lit: Gerber S Co Coliata: Gr. Amtsgericht. E Er ; O inaetragen worden. X Ole fol, | !8ge]chteden ist. ruden 2, eingetragen: Kauffräulein i: é c i ; U E A E T ÉET E ; [L g Gerber «& Co. in Leipzig: Mühlhausen i. Th. in die Gesell!schaft als einaetragen worden gesellschaft J. Hundt jr. zu Olpe fol- 3 anes M; r T ofs : S S @ / N ; Sp s 0 ühlbausen i. Th. in die Ge jast a Ä i Í / Radeberg, den 13. Juli 1914. Agnes Müllenbah, Saarbrücken 3, ist jeßt | « 9 | A A eaoivt Gui D en: S O 608 O aas [T1 C Deueolr Ruftnes L G s [37173] Mea e N haft Pen ietiGes A kt: gge Gewerk: Josef Hundt. zu Olpe ist Königliches Amtsgertcht. Inbaberin der a, Der V ebernane ie as, Handelsregister Abteilun E î C O Z Der \ D all Z- N n f 3 j D ck i Ho d YPTTe E, / "i L _ S Z 0 p O M s I 2j 1 B 4 ge re en. A Ur x erire Ung r Wee mbc dib Gai rat A dr tiAadicis v E c A e p in dem Betriebe des Ge ä ts be ründete s c 2 , , L L ien, leiGeettin {f die Chefrau bon 4500 M 9) die Band 71 Blatt 574 lis Sa S Zum Handelsregister A wurde heute ein- E Wal O ai L TIE Name, L, Gd [89801] N NTN aue ieten, GLS “Ss bad Calecialire u A F orderungen n RMAIE bldten ber E r s E Mary Lindemann geb. Krükeberg in die | in Abteilung 111 unter Nr. 10 ein- Louis Adolf s Sußte ME als S 1x | getragen: i : 1eme in LCUYehaulien 1. &Y-, n das hiesige Handelsregister ist heute j : n i 7 früheren Inhaberin ist bei dem Erwerbe | höhe vormals Patzenhofer Berlin L B : Í N L s Ado ' )hre ist als Inhaber | ut G2 124. Q Sig- da abe ch der neue Gesellschafter én Nr. 72 dia L Köluise V zu Olpe in die Gesellschast als persönlich | etngetragen : 7 - j E ; Gesellschaft als persönlich haftende Ge- actragene, zu einem Teilbetrage von hie S Kaufm: Alfred| 1) Band T D.-Z. 133, Firma „Sig- | von da aber au [C unter r. 73 die Firma Köluische Preß- | { 1) unter Nr. 1078 die Kommanditgesell, | des Geschäfts durh Agnes Müllenbach aus- Zweigniederlassung Spandau einge- 2 A it dem * Nange binter | Wogelcheden, Ver Kausmann Alsred) rund Löffler“ {n Mannheim. Öffene |[ ermlchtiat. luft-Maschinen und Werkzeuge G. m. | baftender Gesellschafter eingetreten. Zur| 1 F N lossen. Di f oen

platten ‘2787 Firma Norgelith- Ges Reste n Geldwerte Don "7000 L Blatt 14419) bete die Firma Handelsgesellschaft. z Sigmund Löffler ist| Amtsgericht Mühlhausen i. Th. v. D. Neuwied, cingetragen, worden. Gesellschafter für fil a crmäbtit E Kat A Tie in RenitaE e Franz Fiedler, Saarbrücken, it üblen. “Toi: «. mit der Stellung eines

Werke Georg Gurth: Die Firma ist M oe Bab 21 Bj E S S e ipzig: | gestorben, das Geschäft mit Aktiven und| F C S E C TTES A Dur Beschluß der Gesellscha er bom - G 2 T E „| Saarbrücten, den 6. Juli 1914. tellvertretenden Direktors:

g ) le Firma ist | Mark 3) die and 7 all 9% 1} Nudolf Schi & Co. in Leipzig: Passiven und samt. der Firma auf Sally | Mültausen, Els. [37177] 27. Mai 1914 ist der Siß von Cöln nach| Olpe, den 8. Juli 1914. niederlassung der zu Basel bestehenden Königliches Amtsgericht. 17. \ 1) Fri A A Berlin, son Pro-

erloschen. Abteilung TIT unter Nr. 11 eingetragene Prokura ist erteilt dem Kaufmann Alfred | Pas Sn ) i : fti i, Elf Ee Königliches Amtsgericht Hauptniederlassung gleichen Namens. Qu Nr. 2939 Fi Veber: |; S 5000 M Me E O : f Löffler, Zigarrenfabrikant in Mannheim, | Handelsregister Mülhausen i. Eis. Neuwied verlegt. önigliches Amtsgericht. 1eDi J Furst b Zu Nr. 2939 Firma Bruno Weber: |im Geldwerte von 500 #, 4) die Schick in Leipzig. Tao uus Wffler, Zigarrenfabrikant in Es wurde heute eingetragen : Herstellung, Erwerb und Vertrieb von E I E Persönlich haftender Gesellschafter ist der Sagan. 37660] D Rolf L Berlin-Südende

R , r

Die Firma is} erloschen. Band 80 Blatt 1022 in Abteilung 111] g) auf Blatt 15338 betr. die Firma Tan S 15 ; : L E : es 37188] | Jacques Katz, Fabrikant in Basel. Die l D A A 9 ¿vi j Im Geldwerte| = 4 e A di s e ¿+ | Mannheim, übergegangen, die es in offener | 1) in Band 1V Nr. 121 des Gefell- Preßluft sowie in das Gebtet einschlägigen | Osnabrück, L Le 4 : Im Handelsregister A ist heute bei der ; S E Denen L Ie è U A 29 S Des beschränkter Ga O Handelsgesellschaft eben Die Ge- are Ih D, 26 Dee. L Pia O Maschinen. Erwerb u Lens L L das hiesige Handelsregister ist heute U N Aub L Ie Bela bn 87 geren A E E e ur Dee N Berlin- S N C: A A T M7 U! S : ter [ellschaft hat 22. Mai 1914 begonnen. | \cha . Danhar ie. in , Erfindungen auf diesem Gebiete und Be- | eingetragen: O N /| heim manu vorm. RNudo alde | Vismer nex: Qlein ist ti ih A G o R s 9 s rofura „ist erteilt dem lauf mannischen , o) Bank Il D-3, 113, Firma „A. S. | haufen. : teiliduns ün ähnlidben Unternehmuagen. | _ (A 3) bei der Firma August Buse, ät 28 C E in Sagan folgendes vermerkt worden: e Es ist ermächtigt, i aus der Gesellschaft Aibasstobon Das Blatt 121 in SiBteta T unter Ne 2 Airektor vermann Rudolf Marx in | aer «& Sohn“ in Mannheim. Ernst | Die Kommanditistin ist aus der Gesell- Das Stammkapital beträgt 20 000 „46. | Osnabrück: Die Firma ist erloschen. nas omp. in Remscheid —| Hie Firma, deren Jnhaberin die Witwe Gemeinschaft mit einem ordentlidtn, Ans Geschäft wird Vor den persönlich haften- Caen ail - einan Teilbetrage von S N 15978 bete! die S Baer, Kaufmann in Mannheim, ist in das | haft ausgeschieden. Die Gesellschaft be- Geschäftsführer ist Ingenieur Otto Flesch | (A 229) bei der Firma Ed. Ordel- Die G s lf@ ft ift aufgelöst. Das G Marie Hiltmann, geb. Helm, aus Sorau stellvertretenden Mitgliede des Vorstandes den Gesellschaftern als offene Handels- | 1000 # mit dem Range hinter dem Sarl e Geivinn, See Geschäft als persönlich haftender Gesell- Ga Bes N A uu in A Ee E u A De E: Ae e e {äft ist mit E Firiiennlanes verkauft c ert Der Kau eine Mae Bothe Sur oder mit einem anderen Prokuristen die fg E EN L A a ; l hafter ethnetitten. en beiden Gesell|chaftern Dayii eodc esellshaft mit beschränkter Haftung. | Ordelheide in Osnabrüd, in fortgeseßter h | gelelschaft. Der Kaufmann Gustav Kühne | ; L E Hartmann «& Gtr ne eon E (Fe7 | sassung: Die Prokura des, Carl Haring Ma O9. 11, Firma „„Fried- | Hanhart in Paris und Georg Hanhart in SeA de gc vom 4. Januar 1912. | Gütergemeischaft mit ihren Kindern, ist |an den dia Denizot, Photograph in | zuy Sagan ist in das Geschäft als persön- L E Berlin-Wil A at ‘Gejellschaft M uf A ie Geselsbaft "u Sr ist erloschen. Eo M rich Rötter“ in Mannheim. Die Pro- | Mülhausen unter der bisherigen Firma fort. Die Gesellschaft dauert bis zum 31. De- |aus der offenen Handelsgesellschaft ausge- Os ber in Ban ONAE 6 lih haftender Gesellschafter eingetreten. mersdorf PLEIOLES gelöst Der bisherige Gesellschafter wei Geschäftsführer vertreten. Der Ge- U n E Q E A kura des Wilhelm Derschum ist erloschen. | 2) in Band V Nr. 395 des Firmen- zember 1922. Sie kann von jedem Ge- | shieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Geschäfts bearünd i N bindltchk, i ift Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1914 C. Willy Engelbrecht in Berlin Gduard Hartmann ist alleiniger Inhaber äftsführer Ahlert und der bei Eöniolices Amtsgericht, Abi H B 4) Band V D.-Z. ns E reo MeirGaiar Bra MSIRDVINY) MREUOIS E S G edu R Se fö! R E G I bei beni Erwerbe Pes Geschäfts E en aon, E R d Pri 481 Ein jeder dieser beiden rokuristen ist E ; Mus Both R, T0 A D E O S “_ |«& Carl Simon“ in Mannheim. Die |in auen. L 91. Dezember vom Jahre 1922 ab ge- | [ellschaft a erjonltch haftender Gejell- | 5 E s it jeder Ge er ermahugl, Die | ormäctigt, i ; f U “éi Abteilung B befigführee Fre n t Ver: YArnbneh. Sachüon [37495] | Gesellschaft ist aufgelöst, das Geschäft mit | Inhaber ist Friedri Herholz, Kauf- fündigt werden. Ste kann von j-dem Ge- schafter eingetreten. e iee A 41 Prokura des Kaufmanns Gustav Kühne ist otbéntlubes “bee M t ‘Mit Zu Nr. 481 Firma Hannoversche tretung der Gesellschaft befugt, der Ge-| “ch& A V: fes ie ift fie auf Aktiven und Passiven und samt der Firma | mann in Mülhausen. | sellschafter sofort mit halbjähriger Frist | (A 241) bei der Firma N. Kleeberg, 5 igliches Amts iht. erloschen, dagegen ist solhe dem Kaufmann | ¿sede des Vorstandes oder mit einem Pro. Holzhandelsgesellschaft mit beschränk- | {häftsführer Brandau nur zusammen mit Bett 811 L tetaDe Uni l en- | auf den Gesellschafter David Simon, Kon-| Angegebener Geschäftszweig ist: Export gekündigt werden, wenn sich am Ende des | Osnabrück: Das Geschäft ist überge- nigliches Amtsgericht. Paul Tschischgale in Sagan erteilt. fristen dem die Slellüung ufs fue ter Haftung: Nach Beschluß der Ge- brn N Ahlert ift für die Dauer der Ge- Gesenschatt T DesSriee ta sul in Mannheim, als alleinigen Inhaber | und Import von Pikee, Nips und Satin dritten oder eines folaenden Geshäftsjahrs gangen auf Fräulein Alma Bräuner in | Wheinbackh. [37509] | Amtsgeriht Sagan, den 11. Juli 1914. tretender Direktor übertragen ist, oder in neralversammlung vom 30. Juni 1914 ist sellschaft ‘jedenfalls für seine Lebenszeit in Mit lf betreffend, eingetra e übergegangen. für Wäschefabriken. herausstellen follte, daß ein Viertel des |Osnabrück. N In unser Handelsregister Abt. B ist | Schandau. [37512] | Gemeinschaft mit einem Prokuristen, dem die Firma eindert dieselbe lautet jeßt: | zum Geschäftsführer bestellt. Er ist von | wy, e LORN L Geschftsführ "Rau, | 5) Band VIII O.-Z. 212, Firma Mülhausen, den 8. Juli 1914, Stammkapitals verloren ist. (A 321) bei der Firma W. Runde, | heute unter Nr. 12 die Gesellschaft mit Auf Blatt 119 des Handelsregisters für | die Vollmacht erteilt ist au mit einem Hannoversche Grubenholzindustrie A Beschränkungen des § 181 B.G.-B. Cn Vas 8 Uppold e in Mittel --Dreyfus «&« Mayer-Dinkel“ in Kaiserl. Amtsgericht. Sind mebrere Geschäftsführer bestellt, |O&nabrüeck: Die Firma ist erloschen. beschränkter Haftung in Firma : Deutsche | pen Bezirk des unterzeihneten Amts- | Prokuristen die Firma verbindlich zu und Holzhandels esellschaft mit bee | befreit. Er if berechtigt falls er das mann Hen E Ppotd 1 ieden, der | Mannheim. Die Liquidation ist beendigt, R A so wird die Gesellshaft dur mindestens | (A 830) die Firma Electricitäts- Sprengstofff- und Munitious-Werke geribts, die Firma Staub & Bodechtel | zeichnen, die Gesell Ga îu Sitte schränkter Bistung vormals Meyer An freiiltig erten für si selbst L V Albert SRE, p in Mittel- die Firma erloschen. Mülhausen, Els. [37178] zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge- | unternehmungen Schmidt & Ahlert, | mit beschränkter Haftung zu Rhein-| n S Wöna betr. ist heute eingetragen Spandau, den 15 Sni A S «& Fröhlich. Das Stammkapital ist um | ei deren Geschäftsführer zu bestellen | frohna zum Geschäftsführer bestellt 6) Band XI1 D.-Z. 80, Firma „Gebrü- | Handelsregister Mülhausen i. Eis. schäftsführer mit einem Prokuristen ver- | Dênabrück. Offene Handelsgesellschaft. | bach eingetragen worden. worden : l Königliches Amtsgericht. 965 000 K erböbt dasselbe Veträgt jebt un aiten E Dag I E E e der Lockowiß““ in Mannheim. Das | Es wurde heute eingetragen in Band V treten. Persönlich haftende Gesellschafter În- | Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Junt Dex Sit der Gesellschaft ist nach M, 425 000 M, und der Gesellschaftsvertrag | Hannover, den 7. Juli 1914. “Limbach am 11. Juli 1914 Geschäft ist mit Aktiven und samt der | Nr. 132 des Gesellschaftsregisters bei der Der Gesellschaftsvertrag vom 4. Januar | genteur Joachim Schmidt, Glektrotehniker 1914 festgestellt worden. Dresden verlegt worden. Spandau. 37516] ist geändert. Es ist auch ein Aufsichts- Königliches Amtsgericht 12. Kzntal. Amts ericht i: Firma von Friedrih Lockowiß auf Jakob | Firma Maschinenfabrik Martinot «& " 1912 befindet sich Blatt 4 bis 10 der | Hermann Ahlert, beide in Dsnabrüd. | Gegenstand des Unternehmens t: Die Schandau, 11. Jult 1914. In unserem Handelsregister dec B rat bestellt, und es sind zu weiteren Ge- ; A A E o O Lockowiß Witwe, Luise geb. Wenz, in | Gallaud, AktiengesellsWaft (Atcliors Akten. Die Gesellschaft hat am 15, Mai 1914 be- | Fabrikation und der Vertrieb von Spreng- Königliches Amtsgericht. Nr. 67 ist bei der Deutschen Post- und | / [37169] | Mannheim übergegangen, die es als allei- | 46 construction Martinot & Galland, Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft stofff- und Munitionsartikeln sowie die Eisenbahn - Verkehrswesen Aktien-

ftsführe , ist He - Rheinl. 37490) | L igshafen, Rhein. angen m ; : T N , 2 \cäftsführern bestellt Prokurist Hermann | Weinsberg, Rhein [3 1/0 Am Ta 4 e Nei N Ie R E nige Inhaberin weiterführt. Der Ueber: | Société par actions) tin Bitschweiler. folgen lediglih durch den Deutschen Reichs- | ist nur der Ingenieur Joahim Schmidt Beteiligung an Unternehmungen, welche Schwerin, Warthe. [37513] | gesellschaft (Dapag - Efuba in

Buchen in Hannover, Kaufmann Otto Vekanntmachuma. i: j l DeT- Ci ( i ‘mätliat el d M S BY e Handeléregister Abt. A Nr. 6| 1) Sulzer Centralheizungen Ge- | gang der in dem Betriebe des Geschäfts | Der Manufakiurist Anton Schmitt in anzeiger. ermamugl. / sih mit der Herstellung oder dem Ver-| In unser Handelsregister A ist heute | Staaken eingetragen worden: o Cart Bhtatläadee 78 san Westfalen a 10 H do, Ars. einaetvaaM relltbct “ntt beiSpintioe Haftung | begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem | Bitshweiler , dessen bisherige Prokura Neuwied, den 26. Junt 1914. O pen 8. E T trieb der vorstehenden Fabrikate befassen. | bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma: | kapital in bön 3 600 000 N auf 2E IO Auf das erhöhte Stammkapital hat der | worden, daß dos unter der Firma Heinrich | in Ludwigshafen a. Rh., Hauptnieder- | Erwerbe des Geschäfts durh Jakob Loko- | erloschen ist, ist zum Vorstandsmitglied Könlkgliches Amtsgericht. omgliches Amtsgericht. VT, Das Stammkapital beträgt 150 000 „6. | „August Plothe, Schwerin a. W.“| Mark herabgeseßt. Der & 22 der Saßung Gesellschafter Großkaufmann Carl Fröh- | Jansen in Horst bestehende Hand-ls- | lassung in Mannheim. Der Ober- |wiß_ Witwe ausgescchlossen. bestelit. Nordenburg. [37183] | Pforzheim. [37504] | qaufmane u Gon Pini Dahlmann, | eingetragen worden: „Die Firma ift er- | ist wie folgt geändert: Die Mitglieder des “li in Hannover als Sacheinlage ein- | geshäft auf a. Witwe Hetnrid Jansen, | ingenieur Paul Nebel in Mannheim ist 7) Band XVI D.-3. 99, Firma „Carl Mülhausen, den 8. Juli 1914. Die unter Nr. 36 des Handelsregisters Handelsregister. Kaufmann zu Cöln. loschen.“ Köntgliches Amtsgeriht Schwerin Aufsichtsrats haben Anspru auf Ersatz gebraht aus dem von ihm als Allein- | Agnes geb. Horbach, h. Maria Catharina | als Prokurist bestellt und berechtigt, in| Friß & Söhne „Arbeitsftiefel-Ver- Kaiserl. Amtsgericht. i Abteilung A am 4. April 1910 erfolgte | Abt. B Band 11 O.-Z. 33. Firma Der Geschäftsführer bedarf der Ge- | a. W., den 8. Juli 1914. ihrer baren Auslagen und auf die SOT inhaber unter der Firma Hannoversche | Jansen, c. Gertrud Jonsen, Handels-| Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer | triebsgesellschaft in Mannheim. Die Eintragung der Firma: Molkerei- |C. Walther & C°, Gesellschaft mix | nebmigung der Gesellschafter, wenn er Schivelbein. [371981 | vorgesehene Tantieme. Grubenholzindustrie Meyer & Fröhlich zu | frauen, d. Leonard Jansen, Kaufmann, | oder einem andern Prokuristen der Gesell-| Gesellschaft ist mit Wirkung vom 1. Juli gesellschaft Abelischken, Gesellschaft | beschränkter Haftung in Pforzheim. | 2 Grundstücke erwirbt, belastet oder In unser Handelsregister Abteilung 4 | Spandau, den 8. Juli 1914. Hannover betriebenen Holzhandelsgeshäft | alle zu ‘Horst, o. Ehefrau Wirt Josef | schaft diese zu vertreten und deren Firma | 1914 aufgelöst und in Liquidation getreten. mit besc{ränkter Hastuna in Abe- | Die Gesellschaft ist durch Gesell hafter- veräußert, i 4 ist heute bei der unter Nr. 9 eingetragenen Königliches Amtsgericht. ; b. Pacht- oder Mietsverträge auf länger Fir ma M. Mendel als Inhaber der Stettin. 17] te be

t E E P E L Ls E T Eg pr T - 52 wer M E N

die genannte Firma mit dem in der als |Schebben, Anna Cornelia geb. Jansen, | zu zeichnen. ; Zum alleinigen Liquidator ist bestellt: Lud- Verantwortlicher Redakteur: lischken ist auf Antrag aller Gesellschafter | besGluß vom 2. Juli 1914 aufgelöst.

: a R N iBevae ist,| 2) Frank «& Cie. in Neustadt a. | wig Stritter, Kaufmann in Mannheim. i i 9 als 1 Jahr abschließt, peidnje aufgeführten Velziebovermigen |welide ns Ges unter underänderter| d. Der Gefelstesier Iakob Heintid| H, Band RVU V.F 118, géirma DirektorDr. Tyrol in Charlottenburg. besteh mi e ea Sin Liquidalor bese Oa |* 0, Profurtfien boslllé ober enttagt, | Faufmann Berthold Mendel” zu Sthlvel: | Eme «a betoregister A 15 v laut Inventur vom 30. Juni 1914 sowie | Firma fortführen. Zur Vertretung der | Neichling ist am 1. Juni 1914 aus der | „Friedrich Straßburger“ in Mann- Verlag der Expedition (J. V.: Koye) Königl. Amtsgericht Nordenburg. Pforzheim, 7. Juli 1914. jährliches Gehalt Lanleben, bestellt ta Schivelbein, den 4. Juli 1914. at S it weignied E t inlos esamtprokura

j ienst- Wirt- i Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesell-| heim, J 6, 9, Inhaber ist Fyedrich ; mit den laufenden Dienst- und Wirt- | Firma ist nur der genannte Leonard Fansen Es r U 0A Gefdaft e Beahbrraes Cuba fn O8 M in Berlin. Nürnberg. [37501] Gr. Amtsgericht. entläßt. Königliches Amtsgericht, A S E l Dito

\chaftsverträgen, und zwar mit den darauf | ermächtigt. [d | | RNOL, „Oual ] G l eingetragen : e rot’

T : ; x Firm den Gesellschafter Ludwig] Geschäftszweig: Schleppdienst, Agentur | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei uny Hándelsregistereinträge. Potsdam. [37193]| Dte Bekanntmachungen der Gesellschaft | Schönberg, HoIstein. [37199 tor Willi Tölle ünd | ruhenden Höchstbetragshypotheken von | Heinsberg, den 10. Juli 1914 Zane E Cini betden, und Kommission. _ l Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 3A 1) S. Sirshmaun in Altdorf. Das | Der Geschäftsbetrieb der in unserem | erfolgen im Deutschen Neichsanzetger. In das Handelsregister Tag A vi Barenthin ist cte dage 4 T *

insgesamt 175 000 M, auf welche zurzeit Königliches Amtsgericht, Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf | Handelsregister A unter Nr. 252 einge-| Rheinbach, den 6. Juli 1914. am 2. Juli 1914’ eingetragen unter

den Hopfenhändler Hans Pirner in Pappen- | tragenen Firma: „Curt Schueller, Hof- Königliches Amtsgericht. Schönberger Meierei «& Elektrizi-

Stettin, den 9. Juli 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. 5,