1914 / 164 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Briesen, Westpr. ai [37361] E A atis 6 [37694] rae, Ee [37364] Schleusingen. [37367] | Westerstede. [37426]

Ra oukursverfahreu. oukursverfahren. Konkursverfahren. Amtsgericht Westerstede k. o. 7 e Fi ahren über das Ver-| In dem Konkursverfahren über das | Das Konkursverfahren über das Ver-| In dem e Es uber das E Beschlute, y N. 2/14, Borsfeu - Beilage Brie er Firma M. Kruczkowski in Vermögen des Korbmachermeisters und | mögen des Kaufmauns Adolf Neumaun Vermögen des Möde!fabrikanten Gustav | Das Konkursverfahren über das Ver, : j ban mt Fnhabecin Frau Martha Jo- | Spielwareuhäudlers Rudolf Kluge | aus Garnsee wird nach erfolgter Abhaltung | Adlung in Schleusingen ist zur Prü- [mögen des Aubauers Karl Hesse in S ? ch e e ? S i p —r-9 i E n As ist infolge eines | zu Frankfurt a. O., Große Oterstraße 34, | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | fung der nahträgli< angemeldeten Forde- | Hollwegerfeld ift auf dessen Antrag ein» un Deut cin Rei San (i ér 1d D DNt : f bia E En n\{uldnerin gemachten Vor- | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Marienwerder, den 6. Juli 1914. | rungen Termin auf den 30, Juli 1914, | gestellt, nahdem - sämtliche beteiligten : l reu [ en ald anzei c ® E u 2 un Qiwan svergleihe Ver- | Verwalters, zur Erhebung von Ein- Königliches Amtsgericht. Vormittags 107 Uhr, vor dem König- Gläubiger ihre Zustimmung erteilt haben, 1G Uke q a 1914, Vorm. | wendungen gegen das Schlußverzeichnis der ? L lichen Amtsgericht hier anberaumr. 1914, Juni 30. B li Mitt d 15 I Bt R ie Œ ongiien Amts. | bei der Verteilung zu berücksichtigenden Münsterberg, Schles. [37695] | Schleusingen, den 7. Jult 1914. Veröff-ntlicht : crin, l woh, en 19). Juli SEA D en Wpr., Zimmer Nr. 9, orderungen sowie zur Anhörung der T E 5 Königliches Amtsgericht. (Unterschrift), Gerichtsakftuar. S Aas u S enem di auml.. er erg Doridlog und | Gläubiger über die Erstattung der Aus- In dem Konkursverfahren über das S E R Heutiger | Voriger Heutiger | Voriges Heutlger | Soriger Houtlger | Voriger e Erklärung des Gläubigeraus\{usses lagen und die Gewährung einer Vergütung | Vermögen des Fleischermeisters Josef | Schneidemühl. [37680] | Wittenberg, Bz. Walle. [37373] Amtlich festgestellte Kurse | Kurs | __ Kurs Kurs | Fus sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- | an die Mitglieder des Gläubigeraus|\chusses | Pietsch zu Münsterberg ist zur Ab- Koukursverfahren. Koukursverfahren, Berliner Börse, 15. Juli 192 4 better St.-U, 1888 8 I lie NLUA 1878408 e A a0 07008 Magdeb. 02 utv, 17/204 | 1.4.10 96,206 \ 96,90G | Ses. landsch. ire ripli tet 4D

L ¿ 4. 3958 o. r\Á,| 90, ; 0. 1913 X unkv. 31/4 / 96,3068 | 96,30bG |} do. o. ,

Tursgeri i i 7 : 5 ; A S gerihts zur Einficht der Beteiligten | der Schlußtermin auf den 14, August | nahme der Schlußrechnung des Verwalters, | Das Konkursverfahren über das Ver-| Das Konkursverfahren über das Ver- Mè>l.Ldanl. 14 ut.20/4 9710G |9710bG | bo. 1904 S. 1/84 1.4.10 80,756 | 89,756 | bo. 1880|8%| 1.1.7 | 86,506 | 9650G | do, 95,90b

niedergelegt. 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem | zur Erhebung von Einwendungen gegen das | mögen des Restaurateurs Richard | mögen der Firma „Vereinsbrauerej GOIR Es 200 1 Me dee. 0/80 6. 1Dsterr. do. Eis. - Schldv. 708% L 92606 |—— do. Handlskam. Obl.| i do. 1886, 1891, 1902/8 vers<.| 92,506 | 92,50G | do. 87,60 G . = 2,00 6. ; - W. =1,70 4. | do, tons. Anleihe 86/84 3,75 G Berliner Synode 1899 St.-Pf.(R.1)uk.22/4 | 11.7 | 95,506 | 96/,00bB | do. 77,90 G

Vriesen Wpr., den 3. Juli 1914 Königlichen Amts G idemühl i : ——

s , , h: gerichte hierselbst, Oder- | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu | Gehlhar zu Schneidemühl ist nach er- | Wartenburg Gesellschaft mit be, L Bd Hi ea O l Fp y S do. :

Königliches Amtsgericht. Hage A Ans 1 Treppe, S genden Forderungen und zur Be- Ds „haltung des Schlußtermins Eee E I DCLRUB tes =12,00 46. ‘1 Gld. holl. W. T0 2 Mat Banes DlbenbStN 69 ut la 1180| 8G | ee O do “Los uis 24,906 [Mainz : n 104 1.7 | 94,706 | 94,706 | Séjle8w.-Glt, L.-Rr. 93,30 8

mmer estimmt. ußfaffung der Gläubiger über die nicht | aufaehoben. a. Slbe““ wird nah erfolgter Abhaltung A de (alta QND, MrONe == 1/120 6,1 Nübel = |* ho, "915 un T4 | 1e (96266 | bo, 1899, 1904, 06 83,706 | do. f ‘8.9 | 94/70 , ; i 77,10 G

Charlottenburg. Beschluß. [37352] |" Frankfurt a. Oder, den 10. Juli 1914. verwertbaren Vermögensstü>ke sowie zur| Schneidemühl, den 8. Jult 1914. des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. E i 1 MetEe (tag O. C M Wer —— [22 Bieler d6:1000 00-48 Uwe | De 2007 B UL 10S | 18: | 24706 94,70 6 E 77108 Das Konkursverfahren über das Ver- Der Gerichtsschreiber Anhörung der Gläubiger über die Er- Der Gerichtsschreiber Wittenberg, Vez. Halle, den 13. Juli = 4,20 4. 1 Livre Sterling = 2040 C atn M L00EIS | 1,7, P |—— [VoQUnc 18 A006 M 95,50G | bo. 88, 91 kv., 94, 05/84 vers<.| 87,206 | 8740G | do. 85,25b mögen des Cafetiers Heinrich Pinfas des Königlichen Amtsgerichts. stattung der Auslagen und die Gewährung des Königlich-n Amtsgerichts. 1914. Die einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, Eihniee E Nb L 7100 B 2a L A 1902 91,76 6 Mannheim 1914uk, 19/44 14. 1102,70 6 102,70 6 do, S ¿u Charlottenburg, Kurfürstendamm 183, einer Vergütung an die Mitglieder des STozon [37380] Königliches Amtsgericht. daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. | do. ult. shutig.| / do. ; i N anl T2 ' y En

as K Be 94,60 G

S La a dea A A I

e

1 C0 C 1 O O A C O

S

7 Fe

25 25 P E I R R I D PA Junt fert Jd Pud A derd eud fut frei fs fa dns dat Juni fti d Bad Jod Jus fund ard fd Pud Jud Jar Junt Jeb Jus Jad Jrs Ld

brt js O Pt N A A A I B AAARMAUAANAAUAQQAANNAA

S T2 05 S Fe

k i 87,20 G do. 14912 unk. 17/4 | 1.8.9 | 94,90B | 95,25bG | do. wird eingestellt, da eine den Kosten des | Gera Reuss. 37359 äubigera E P S b Imo la 11 ra As m C 1a (248 "

Perfahrens entsprechende Masse nit vor-| Bekanntmachung. V. 29/10, 49, | den 4. August A9TL Wercingnu | Das Konkurkverfahren über das Ver. | Zeitz. [37369] angübén werden morgen in der Evalte , Berieer Kure: | Wrilemberg unz 18/4 [vei] |-— | grandenb, a. H. 1901 dite e f verd 88408 | 29408 | bo K 256

D R . . . . q ü s 3 4 G e i [4 pi i D‘ . | A E Ae * G n CEH e. 190 e , , s L

handen und der zur De>ung der im $ 58 | Das Konkursverfabren über das Ver- | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | Mögen des Fleischermeisters und | Das Konkursverfahren über das Ver- berichtigt werden. Zertümlihe, später amilih riditig do. unt, 21/4 | 1.4.16) 99,106 | —,— Breslau 06 X unkv. 21 94,9008 | Minden 1909 ukv.1910/4 14, 9480 6 9480 G Westpr, rittersc<h. 93,60b Nr. 1 und 2 bezeichneten Massekosten er- | mögen der Firma Otto Döll in Gera, | hierselbît bestimmt. Wirts Gustav Link in Siegen wird | mögen des Gasthofsbesißers Vruno gestellte Notierungen werden mögli<st bald aur Schluß | do. C Os Ie 0) E i A 1898, 1902/8% 94'50 94'50 è E S108 forderliche Geldbetrag nicht vorgeschossen ist. | Inhaber Kaufmann Alfred Bernhard Döll | Münsterberg, den 9. Zuli 1914. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Bachmann in Spora b. Meuselwitz wird des Kyrbzettels als „Berichtigung“ mitgeteilt, “Fug | do. P C L 2 A 1881 S810b@ | do. L unt 3014 | 10 StEOA 9450 6 76,200 @ Charlotteuburg, den 9. Zuli 1914. | daselbst, ist nah erfolgter Abhaltung des Der Gerihtss{reiber Mur ausgegoben. mangels Masse eingestellt. ARRMET. Hannoberiche 4 [ver] | 8640 Q | 96,506 | Brombexg itheim 989.09, 04,08 4 | 14.10) —, i ra do j 85,10b G

77,10 G

S ano p ÿ U Mülheim Rh.99,04,08/4 | 1,4.10| —,— ai Königl. Amtsgericht. Abt. 40. S j j Siegen, den 7. Juli 1914. Zeitz, den 6. Juli 1914. Heutlger | Vort | veri] 8! do. ‘09 ukv. 19/2 t \ gerih Schlußtermins dur< Gerichtsbes{<luß vom des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. N 10/13. 28. x Königliches Amtsgericht. | s 2E ; 93,80 G

; uv. 40/08 94,606 | do. 1910 # ukv. 21/4 | 14.10 —— A i Hessen-Nafsau 4 L410 it » LO9D B 8 9. Juli 1914 aufgehoben worden. Umsterd.-Rott. .,[ 100 f. | 83€, 169,00 | d 9 3 / 1908 G.1. 8 6 BTA N Uu. 13 unf. 31, 35/4 | 1,4.10| 94406 | 94,40G j do 84,30h Das Konkursverfahren über das Ver- “Thon S ; B d Ss (00 s “16878 ; des Fürstlichen Amtsgerichts. mögen des Kaufmanns Paul Nichter zu verfahren über das Vermögen des | mögen der Malermeifterfrau Auna 8 100 Kr. | 8 T. S Pommer e 4 |vers<.| 96,90b | 96,506 | do 4904 do. 1897 35 1.4,10| 88,10G | 88,10 G S. 12—174 —,— 0, des Schlußtermins aufgehoben : 112,25b 1 Posenshe . “240 do. 1911 utv. 22/4 | vers 9670B | bo. 1968/ | au ù 7 y it 5 [8d {<.| 85,80 G 85,80 G y x o. 1908/11. unk. 19/4 96,756 98,75 G do. S, 2714 Dgs Konkursverfahren über das Ver- | Oels, den 10. Juli 1914. versammlung ein Gläubigerauss{uß, be- | termins hierdur< aufgehoben. do. do. 1100 Lire| 2 M.| j Der Gerichtsschreiber 9 : , : Coble Í s E H Y aa É: Rhein, f 3 oblenz 10 Xufy.26/22 1.4.10 - j do. 1897, 99, 03, 04 20A August Baye in Naeusea ist, nahdem stelit: 1) Molkereibesißer Paul Fähndri<h Königliches Amtsgericht. do do. 8M. o E S ne | - L do G. L 1s 0 Konkursverfahren. vergleich dur re<té kräftigen Beshluß von | mögen des Kaufmanns Max Lah- | aus Berlin O., Warschauerstr. 2, 3) Kauf- Madrid, Barc. E | —— 78/45b | vers<.| 86,00 G | 85,90b do. 94, 96, 98, 01, 08/84| vers<.| 87, 87,50B | bo. 1899, 08 N 8 91,606 | 91,60 G do. 26, 27 Keil Nachfolger, in Oschersleben wird {064 E 206 i j E ger, \ / KIRUA) —y 4,206 G 1909 N unkv. 16/4 | 1.4.10| —— e Naumburg 97, 1900kv. 89,266 - [89060 } po Es R

o00

N fut Juri Jui N I

S o 25

| l | ooo Se

C0 v C C0 A co

j -

S

-

Rd d L b p d i L i ja ba

20 fs des A ft Jnt fund F Jet

E -

= —_

d dad Put * dens Sni erd ert Prt ferti forc Put fut fanà Jerk fred rut jam pad Fun fd jed ck fred font

es ed B

| l

l

96,90 G 97,10 G 97,40 @ 97,50 96,90 G 97,10 G 97,40 G 97,50 G 84,60 G 96,80 G 96,80 G .| 87,80 G 96,80 G 96,80 G 88,20 G

) Zganleihen.

¿8 j194,50b G . [205,10h G [205,00b

|

L A A ps e DO: (O > 02

-—_-—-— “A

d D

a

uni fart Jnt Jak Jord fdb Fred Jt Jud rk

= LAB P Da P Ep T E L: L ivS l 4 l «d il t a S 25

Sd Jai ri pem di Sani ferti fk sund fan D S . H

d Lai

m A

o

Fs =A S

- Mt D

"— bo. 1899, 1904/8/ 1.4.10| —,— —,— , Charlottenburg [37675] o, bo. 8X| vers<.| —,— E —,— MUÜl1h. Ruhr 09 Em. 11| neuland\{. 7 1. Juli 1914. Oels, Sehles. [37346] Ja L t S s , / N Konkursverfahren Gera, den 11 A 5 4 9/929) Stuhm. [37687] | Zintem. Konkurêverfahren. [37697] 0. rer gr, 200 I 4AM, Ae Ut- und Nm, (Brdb.) 4 |versch.| 96,50 @ | 96,50 G f On j . g j S 2 $ e Brüssel, Antw.,. ; ; do, : do. 1914 x unk. 25 2,8 | 94,660B | 94, ; d, 77,10 G \ „Konkuräva D Der Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Ver In Sachen bctreffend das Konkurs, | Das Konkursverfahren über das Ver. u ssel, An w Fs: éx. 80,95b A ieras do eri 228 do s 28 | 94608 94,60 B A a mögen des verstorbenen Maurermeiste: s Oels wird l : Charkottenb 7/90 V F Leopold Matthey ist na< Abhaltung els wird nah erfolgter Abhaltung des Molkereipächters Otio Fähndrich zu | Liedtke, geb. Brzosowski in Zinten 4 100 Kre. |-9M 84 versd.| 88,70b G | 86,706 G | Po ToOT ener 229 9720b | bo. 1000/01 v0 Hr | 1440 05/000 | 06000 | bo S,19—M : i rid s s } Rar O | 96; | -1907,08unkv.17/2 87,30b do. 1900/01, 06, 07 .| 96,506 | 96, . S. B ¿Schlußterm h Greene. Konkursverfahren. [37424] | Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Schroop wird bis zur erst¿n Gläubiger- } wird nach erfolgter Avhaltung des Schluß, Jtalien. Pläye O ate 10 sl.00bB | do i vers 96,80 G | 96,50 G do. 1911 utv. 284 |versd S670 do i ; : »7|4 0a 1 do G. idg M ariotte , L i s y - E reußische... vers<.| 86,50B | 96,40 G «2999, 10ND, 1899/84 VELrIM),| 92, , 1912,14 unk.42/44/4 | 1.2.8 | 96,90b | 97,20ebB | do. S, 1—11|8 ottenburg, den 9. Juli 1914 möfen des Kolosuialwarenhäudlers Königliches Amtsgericht. stebend ans folgenden Mitaliedern, hes Zinten. dèn 1L Juli 1914. Kopenhagen M 100 K. 8T. 112/156 G do ¿X veri, 85:90 G 85,90b ho 1889, 95, 1902, 0584 versh.| 89, 89,75 G do. 86, 87, 88, 90, 948% 9. 91,10b | 91,006 bo. Kom.-Obl, r, des Königlichen . Abt. 40. z a ho E E ; do. 1885 konv: 85 1.1.7 | —, | M.-Gladbach 9 05,806 | 9580 A g Men Amtsgerichts Abt. 40 I a E A E R E veri über E aus Heiligenwalde bei Ult Dollftädt, London vista| 20;,49b G | 20/495b G verid. 96,40 G 98,40 6 Côin 1900, 1906, 1908 veri. 0s e iu unt 384 | 85006 95006 do. 7 E151 N 22. ( s er- P RL do. “7 Pai j 3% 1 85; 4 , 1906, i j o. 1880/83 95,00G | 95,00 G ; . 1—4/83 arlottenburg [37676] 2) Schweinehändler Adolf Rauh (Naut) : M L | 20/205 0 SSlefsce 3% es S TeU Ee do. 1912 X unk. 22/28/4 | 1.8.9 96/008 | do. atel 90,25b Cin E Ÿ L A B 7 C47 J S y - h 8 L . . ° 5 Das Konkursverfahren über den Nach- | demselben Tage bestätigt ist, aufgehoben. | mann, Inhabers der Firma Oskar | mann Gustav Swparnetzki aus Marienburg. Tarif- A. Bekanntmachungen do do, 2 M.| Sclezwig- «4, versch, 96406 | 96,406 | Töpeniet T0 - , iein n tg E A Fan a do: do, bis 20/08 s ba. do [8X vers<,| 85,80G | 85,80 G h 1.4.10) —,— do 1897 do, Kredit, bis 22/4 L s 3 e

L S pt pk pt nb jk part fend t ps f pes j fd Sa

[4 L A5,

96,10 G 96,10 G

95,906 | 95,906 | °” V 40s 95,50b G | 95,90 G „___DETIQIE 87,60 G 87,60 G Bad, Präm.-Anl. 1867/4 E A Brauns<w. 20 Tlr.-L.|— vet s Pa Es: 50 Tlr.-L./8 es Et Ep 94,506 | 94,506 ldenburg, 40 Tlr.-L.|3 2. [128,00b [128,00b 94,50 G 94,50 G Sachsen-Mein.7Fl.-Q,|—| þ. St. | 38,10þ 38,10h

P rats D 2 -4

laß des am 21. Juni 1912 verstorbenen | . Greene, den 11. Juli 1914. Stuhm, den 14. Jult 1914. ee 7

Vizepostdireïtors August Katt, zulegt | Der Gerichtsshre!ber Herzoglichen Amts- | nahdem der in dem Vergleichstermine i aa der Eisenbahnen. z edel A Pa ae Anleihen staatlicher Institute. do. 1909 N unkv. 26/4 | 14.10 I

in Berlin-Wilmersdorf, Weimarsche- | 8eri<hts: Brune, Gerichtéobersekretär. | vom 25. Juni 1914 angenommene Zwangs- R ——————— j L A 98h A | 91,80b & i DanteMpare uh do, 1913 untb, ald | 1410| —— [94606 -| ‘do. 07/08 ur. 19/18

straße 20, wohnhaft, ist nah Abhaltung vergleich dur re<tsfräftigen Beschluß vom | Swinemünde. [37678] | [37654] Bekanntmachung. do. 1 M —— s Dibenbo, tall Feb lt verid. Na E e H L I T do. 09-11 uk. 19-21

des Schlußtermins aufgehoben. Guben. Konkursverfahren. [37350)} 2 gnt 1914 bestätigt ist, hierdurh Konkurêverfahren. Der an der Stre>ke Cölbe—Kreuztal Mt, Peterkburg 100,8. L A po. do, unt, 22/4 | vers. 97,90 G 97,30 6 Erefetd 1990, 1901 08/4 [Le c65on | 0,91,08kv.06-98,05,06 N L f; A S J r E BA T D, 0, Veri. S f 7 N T

Chariottenburg, den 9. Jult 1914. Das Konkursverfahren über das Ver, | WUfgehoben Das Konkursverfahren über den Nachlaß | gelegene Bahnhof 4. Klasse Wallau erhält Schwetzer Pläge100 Fuk,| 8 T. | —,— Sass-Mit. Ldb.«Dh1./84 vers). | 86/00 G | 86/00 G o M L S E T 0406| BIEBIINa M 3008

Der Gerichts\chreiber des Königlichen | mögen des Malermeisters Erust Wal- of P evbleben (Bode), den 13. Juli | des Kaufmanus Friedri< Wilhelm | vom 1. August d. Is. ab die Bezetchnung 100 Fc3.| 2M do. Coburg. Landrbk.| do. 1918 X univ 24 9490 B bo: S4 E

| vE u i: i i a Stockholm, Gthbg.| 100 Kx. [10 T. | Amtsgerichts. Abt. 40. dow in Guben wird nah erfolgter Ab- Siebert in Seeb, Heringédorf wird | „Wallau (Kr. Biedenkopf)“. Warschau. 28 100 R VA do S. 4 unf. 25/4 | 1.4.10| 97,50G | 9750 G i Do LAOR 08 86,256 | 86,256 | Augsburger 7Fl.-Lose[—| p. St. | 36,90b | 36,00 6 haltung des S<hlußtermins hierdurch auf- : : Ï (f | da Duto17 21 Pforzheim 1901, 07,10 408 G | Ausländiste F.

Königlihes Amtsgericht. nah erfolgter Abhaltung des Schluß-| Caffel, den 10. Fuli 1914 Wi Ten e vor (66 / Danzig. Koukursverfahreu. [37363] R G E i L R [termins bierdur e: eboben, Königliche Ei Zuba udirektiou ba, Sd n fr. R 84,725b B E do. Gotha Landeskrd. 7 Danzig 04,09ukv.17/21 Pforzheim 1901, 07, 10| -5,11| 94,406 | 94,40þ ex gee Relchenbach, Schles. [37689] | Swinemünde, den 9. Juli 1914. R ee Bankdiskont. : do. do. u 22/4 | 1410 88006 | 86800 | 2°, mgadt 2007 bo, 0s Tadel C S O E f do, do. uk. 24/4 M 97,10 G 97,10 G do. 1909 uk. 16 E

In dem Konkursverfahren über das Guben, den 11. Juli 1914. Koukursverf t / E do. 1895, 1905 |8%| 1,5. s : Staatsfonds. outur®verfahren. Königlthes Amtsgericht (37655] Berlin 4 (Lomb Ams y Brü é erlin 4 (Lomb. 5), Ansterdam 3% Brüssel 4, do, do. ut, 25/4 | 1.1.7 | 97,40G 97,40 G do. 1909, 18 uk. 25/26

Vermögen des Kaufmauns Courad G 5 ; K V Z L K < Im <t. F i Plauen ..... 2 1908 1,7 | —, -,- Argent. Eis. 1890| A Jai A Kaempf in Dauzig ist zur Abnahme öntglihes Amtsgericht n dem onfuröverfahren über das Ver- Bom 1. 8. 1914 ab wi S Christiania 5. Jtalien. Pl. 5. Kopenh. 5. Lissa- |2V/ ) 9 : 1903/3% do, 100 £ Lt 100,30b G wir er Stations ) | bo, bo. 1902, 03, 05/8] 1,4.1C| 86,00 G 86,00 G do. 1897, 1902, 06 7

% ne

Do O-A

_- 4

e I bs fs js dus E jut prt $0: V9. DD Pu PS E 0D: D b Á Q

ce

E o D pud ja

i O Ol

S, 1—3 unk. 20/22/4 | 1.4.10 96,40 G 96,40 G do, 1882, 88

at

C A e a C0 C0 M D V C

D

EO P j m ba Do Furt D fs but 3 I O

SDS

bad prré Jud fer) ford fers

—_—_— >

; o. 1.7 | —,— 6 LLT P der S<hlußre<hnung des Verwalters zur z mögen der Peterswaldauer Dampf: | Swimernmünde. [37677] name or B Z bon 6%. London 3. Madrid 4%, Paris 31. St, Petersb. | & in Qutieal s Posen. 1900, 05, 08 :1,7 | 94,90 G do. 20 £| 5 | 1.1.7 /100,40G [100,30 G e H nber RNhetn in „Oo e 1 4 A i I 9 cers0. } Sachs.-Mein. Lndkred.| Í j Erhebung von Einwendungen gegen das E rêverfahren [87344] |ziegelei, ea} mit beschränkter Konkursverfahren. p( Niederrhein)“ 1 IaU Ch ers u. Vars<au 5%, Schweiz 84. Stockholm 4, Wien 4. b E S 19/4 STORR 2A hg e rh Üoektais E SRENS ga e: S ( « : D y R ; R T TO. / . unk. 22, 23/4 j 97,00 G Sa L Dn 1 h Haftung in Peterswaldau ist zur Ab Das Konkursverfahren über das Ver- 8. Juli 1914. Kgl. Eisenbahndirettiou. Geldsorten, Baukuoteu u. Coupons. D konv, (8% 86,30 G S Negenbburg 1908/09 O O

A S{hlußverzeichnis der bei der Vertetlung 7 : d L " T L a Das Konkursverfahren über das Ver- | nahme der Schlußrechnung des Ver- [mögen des Kaufntrauns Theodor edr Dukaten………þro Stüct| —— | 9,786 | Sahs-Weim. Lbskrd.|4 | 1.6.11| 97,706 | 97706 | jo 12A18Nukv,28/24 us 1018/40 R S 1 ° , , 4 1

. —— laazoR 98,60b | 98,508 99,00b | 99;25B E

,

ps juni

ar ar & r ms s D D

Co Do p ri ri j do 5

A SS

hund > _— S

—_— e e Q D D A

17 1.7 il L.T zu berüdsihtigenden Forderungen fowie | „« 9 E ur Ó mögen der Restaurateurfrau Marta walters, zur Erhebung von Einwendungen Schwerdtfeger in Swinemünde wird | [37653] Rand-Dukaten do dd do do. unk. 19/4 | 1.5.11| 97806 | 97806 | Seeghee Los do. 97 N 01-08, 06 z | 85,50 6 do. 100 £, 20 Sovereigns 20,46b | 20,475b | bo, do, ( 1,5.11| 85,30G | 85,306 | bo.” 1908 unkv: 18 bt ‘2, , . 09 sver, do.

zur Anhörung der Gläubiger über die Guschkat in Gumbi E aure 0. Erstattung der Auslagen und di i us<kat in Gumbinnen wird auf deren gegen das Schlußverzeichnis der bet der nah erfolgter Abhaltung des Schluß-| Süvdeuts<-Schweiz, Verkehr. Am 20 SGBSZS H, | # Remscheid 1914 ukv.24 T ber, 1 währung be Béradtung N e. v S Ae die beteiligten Bertetlungzu berücsihtigenden Forderungen | termins hterdur aufgePuben, S 1. August A ia Dr htiäee Fr Holz 8 Gulben-Stlies 727 E Pee De f Eu T O d L80838 e ‘1900 9% L. 97,30 6 é 1987 glieder des Gläubigeraus\{usses der Shluß- aben ger der Aufhebung zugestimmt | der Schlußtermin auf den 3. August | Swinemünde, den 9. Juli 1914. von den obenheinishen Hafenstationen Gold-Dollars | —- bo. Sonth. Ldukred.|82] vers>.| —,— —,- D 1905 85,20B | 85/20 Soaa. 1004 Laa ia ‘17 | 85.00bB : 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königliches Amtsgericht. nah Luterba<h in Kraft. Näheres in A Diverse Cisenhahnanleihen. Dres).Grdrpfd. S. 1,5 “—— S do. “100016 117 | —,— Ser .eiükieo itim E , D

termin aufden 6, August £914, Vormit- C M : 0 : Go I A E tags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts. Gumbinnen, den 9. Juli 1914. Köntglichen Amtsgerichte hterselbst be- unserm Tarifanzetger. Neues Rusfisches Gld. zu 100 R.| 215,20b G Brannshweigitas (a E E.â.9 10unCad2A E Kummelas, (Bln) 998% :4,10| 87,50 G do, inn. kl

14,4 : 9 L Z c : ; Rut S vid it gerihte hierselbst, Neugarten Nr. 30, Königliches Amtsgericht. stimmt. Die Vergütung für den Ver- | Tilsit. Konkursverfahren, [37351] Karlêruhe, 13.VIT. 14. Gr. Gencral- Amerikanishe Vanknoten, große| 4,1925b | 4,1925b | Magdeb. -Wittenberze|3 | 11. 79,50b | 79,00bG | bo. ‘S. 8, 4, 8 N S H Saardrügen 10ufv.16 4 | 1.4.10| 97,60 G bo, äufß.88 1000 walter ist auf 1000 4, feine Auslagen Das Konkursverfahren über das Ver- direktctiou der Staatseiscubahuea. wt do. mittel| —,— E Metllbg.Friedr.-Frzb.|3%| 1.1.7 | —,— a do, Grundrbr. S. 1-8 tis do. 1916 unk. 24/25/4 | 1.4.10| 94,50 G do, 500 £

o. do. 1.4.10| —,— —— Düsseldf. 1899,1900,06 1896 8% do, 100 £

Zimmer Nr. 220, 2 Treppen, bestimmt. ) ; klei ä j Danzig, den 7. Jult 1914. Hamburg. 373711 | find auf 535,93 4 festgeseßt. mögen des Kaufmauns Christoph Rim-| ———————= do. Coup. zv. New Yort| —— „|__ | Pfälzische Eisenbahn./4 f d P Ee ' 3 gee A eie. Dae aben. [ ] Reichonbach i. Schl, den 8. Juli 1914, | kus in Coadjuthen wird nach erfolgter G Z j A Belgische Bintnat U ircine L Taro 1 90. =MnD- M, b, S0 T dan Ne 0h el 05400 08, Söneberg(Bln)04,07)4 44.10| 96,50 G do, e

des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11 a. Das Konkursverfahren über das Ners- Der Gertichts\chretber Abhaltung des Schlußtermins hierdur< y iwvest euis< - \s<we Í+ Ver ehr, Dänische Bänknoten 100 Kronen 112,45b #112,45b Wi3mar-Carow.….. [8%] 1.1.7 | —,— fti do. 1911 unf. 23 95,966 ; bo 4 0E ae 23/1 A 3A e ¿4 N Hang

3 des Köni ufgehob Tarifheft D. Der Frachtsay der Abt. 11 Englische Banknoten 1 £ 20,50h | 20,50b S do. 83, 90, 94, 00 L 87 I%. r P A4 Lern M, mögen des Drogisteu Ferdinand Jo- es Königlichen Amtsgerichts. aufgehoben. f : ranzöfishe Banknoten 100 Fr.| 81,46b | 81,45b | Hirieliaie. Schldvic. [84 1.1,7 [S ira 1999, 19074 T7 | ove a +5 ba: 1oGLBd Lai 2 E Oie Danzig. [37362] | hannes Hermann Dawosty, in Firma Tilfit, den 7. Juli 1914. ; Es gsi u (Hold) Pa Holtndische Banknoten 100 1. 168/95b [169/106 O 1 sanleib | do, 1909 uv. (8/114 | L | R [2008 Schwerin 1. M. ois 85,006 | 85/006 | do. Invest, 1914| 26S : , : L Köntakt | i 7: eren wird mit sofortiger rkun talienische Banknot L.) 81,05b | 81,15 rovinzialanleihen. . 1918 N utb: 194 | 11 Bas | E / In dem Konkursverfahren über ¡das | Ferd. Dawosky, wird, nachdem der in | Riesa [37374] Königliches Amtsgericht. Abt. 7 von 122 auf 121 Cts. ermäßigt. f Norwegische Banknoten 100 Ke 112/60b | Brandbbg. 08, 11 ut, 21/4 | 2,4.10/ 96,006 | 96,00 G A E N do. 1909 F unv, 20 —— Int. unk. 19

2 g e e d 4 e 7 f & 5 j 7 , / hi ? —,—— 1 : E 89 Vermögen des Kaufmauns Conrad | dem Vergleichstermine vom 24. Juni | Das Konkursverfahren über das Ver Tilsit. Sonfurêverfahren. [37679]| Karlsruhe, 13. VI1.14. Gr. General. Oesterreichische Bankn. 100 Kr.| 84,85b | 84,908 | bo. 14R. 27-83, uk.26/4 | 1.4.10| 96,006 | 96,006 | po: 1885, 1889 ‘1896 D 1902

O0

pk pru pt A us jet ©

, ,

99/106 | 99;00b 99,25b | 99,006

—,—— memt À

Sa 93, 78,7

fi O O l I A A O O ba js

R EEOR a

s r P

SLE

b ja Dee

Kaempf in Dauzig ist die Vergl i mögen der Uhrengeschäftsinhaberi : , : h do. Kr.| 84,85B | 84 do. 1899/8%| 1.4.10| —,— D s Es V 0. 95,756 | 95,75 G do, 1902

des K n e ban g if j zergütung | 1914 angenommene Zwangsvergleich dur Alwin Loui S gs A 2a »| Das Konkursverfahren über das Ver- | direktion der Staatseisenbahnen. Mussische Banknoten p. 100 N./21380b |213/90b | Cassel Lbske. S. 22,284 | 18,9 | 96'256 | 96256 DO, ter: 290, 1902 NIBN 1.1.7 | —,— _—_| Stenbal E „do, Bande

führ is af 3 600 E Le e bt. Geschäfts, Sitice E vom gleichen Tage | Riesa O (8 < Abhalt ge des Sée ; [mögen des Kaufmanns Christof do do 500 R. /213,90b (213,90b | do. S. 24 uk. 21/4 | 1.3.9 | 96,256 | 96/2566 | Flberfelb 1899 N44 | 1.1. do. 1908 ukv. 1919 95,256 | 95,256 | Buen.Uzx. fr. 08

H Au estge]eßt. estätigt ift, hierdurh aufgehoben. Î wird na attung des Schluß- ¿aloi 6+ N 41 | (37379 do. do. 5, 8 u. 1 R.213,90b [213/90 do. S. 25 uf. 22/4 | 1.3.9 | 96,506 | 96,506 | 99. 18 TEMSU T. tis E n Ds V N

Königl. Amtsgerth#, Abt. 11 a, in Sakzia Sanbüvs, T A termins hierdurh aufgehoben. Tunnigkeit in Tilsit, Naguiterstr. 40/41, Süddeut{@-österreichisWer Verkebr. M a A M i ,90b D Eu 5 Es L bo. 1978/18778 tet 130 08 ur.ga/a 95,006 | 95,00 B do, 1000 u. 500 s GOe ta . Lii. N, O. P. Q.

, 84,50h 62,70b 63,50b 63,75h

Peri fert fd F Prei

21 S Se f ba P fa fa js Ÿ So

L Strat

1 1 L 1

L H ZE I

Da De

Banknoten 100 Kr. 112’50b do. do, Serie 19/84 1.3.9 | 86,60 G 86,60 G Elbing 1903 unkb. 1714 S .| 86,70 G 86,70 G do. 100£

: , ; ird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | 7 es Das Amtsgericht, Riesa, den 10. Juli 1914. E t Eisenbahngütertarif Teil Ai, Deft A Selle Bie A ) R do. Lit. L d © c N : fi x n. E d , S zte V Fr.| 81,451 81,56 do. do. Serie 21/34 1.3.9 | 86,60 G 86,60 G G Ee ; 4 E aa a 37366] Abteilung für Konkurssahen. Königliches Amtsgericht. S N a ep (Kilometerzeiger) vom 4. Juli L911. Solleoupons 100 Gold- Rubel | 72908 | Hann. Landesfr.ut.204 | 1117 | e L O R h Signhne (r Apo P E B A ren her das Riiogenibuvz [37356 Königliches Amtsgerict. Abt. 7 Mit Gültigkeit bom 1. August 1914 do, do. fkleine| —, j es DN erde 25A S H bo, 1908/3 Stuttgart 1895 X und Oelwerke "Schl ERA phalt- Insterburg. | [37688] i Koukursverfahren 3960] Dee t / N werden die Vorbemerkungen zu den Kilo- Deutsche Fonds. lo M S O 2 Érfurt 1898, 1901 do. - 1006 Nei & Co, G - Schleu, Viydamm Koukursverfahren. Das Konk S Ner- | Vietz. Beschluß. N. 1/14. 13. [37365] |wetertafeln auf Seite 6 wie folgt ergänzt : Staatsanleihen. Dberhefs. P.-A. “| fo U 1E 0: ho, unk. 16 ‘- Gesellschaft mit beshräukter Das Konk iber d Vas Konlüursverfahren über das Ver- a g g <tnadl bei Ausnü B C Unk. 17, 19/4 | vers<h.| 95,60G | 95,606 | 29 t E 0. 1902 N... Haftung, Delitzsch, ist zur Prüfung | möcon dos Fi, neaiRe 8J b, me mögea der früheren offenen Handels, | Das Konkursverfahren über das Ber- Gab ae i L, & 15 R aas Vi. F SReL Oftpr, Prov. S. 8-104 | 1.1.7 | 93,408 | 9340@ | eni 0 Thorn „1900, 06, 09 Ï j mögen des KUrs<nermeisters Johanue 5 mögen des Schneidermeisters Walter | Ladegewihts (Teil T, $ 15a). Im Ver- O T E P T 4 M do. do. S. 1—10/8%| 1.1.7 | 82,806 G | 82,800 G | 29. 06A, 09 ukv, 17/19 0. 1898 Ser a ben S Mae A O Klemenz jun. in IJusterburg wird, Viesnibuea O hi et Biumberg in Ludwigsruh wird nach | kehr über Konstanz werden der Berehnung * O 104 | LLT Honig 00'400 G Komm. sirov.A. 6—14 4 vers<.| 94,256 | 94,256 | po, 7918 N Be pons i n S. Auguf Fe Vor | nachdem der in dem Vergleichstermine vom | L N Cn | Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | des Fradtnachlasses die um 45 km ge- Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 | vers<h.| 99,50þ 6 | 99,50bG | 29. A. 1894, 97, 1900/84) 1.4,10/ —, , do, 1898, 1901/8 Wiesb. 1900,01, 08S.4 N h wt L e vor dem Königlichen | 26. Funt 1914 angenommene Zwangs- au Fette S S Zan r f Bies, den 11, Juli 1914 |fürzten Entfernungen für Bregenz, im do: do, „Unt, 26/4 | 14.10) 99606 | 90,50b G | giojen U urv 26/164] L174 | 08'308 | 08'30bB | Dlennßurg 1901, 100 bo. 1908 S. 8 ukv, 16 intsgericht hier anberaumt. vergleich dur rectskräftigen Beschluß | 16" Sun 1914 ergieihßtermine vom Königliches Amtsgericht Berkehr über Scharnit Griesen do. bo, f, BO/| LLO 00,606 | 99606 | %ho. 1868,98, 96,98,01/34 1.1.1 | 83256 | Baz | do. 1912 Æ ufv, 284 q9. 1906 tlids, 87 16. Zuni 1914 angenommene Zwangs- 2 ib dias Pfronten-Steinah die um 48 km er as du s verd 76006 | 16/2060 ( bo 1896/8 | 1.1.7 Frankfurt a. M, 06/4" o N T I - C d j o. î 1er d a J L S Bat R T'oR 1 R . C, | s 1908 ), 22 Rhpr.A. 20, 21, 31-344 | versh.| 97,2566 | 97,256 ho, “1967 unt Jgl4 go A N Inte 24 do. 1883| 4

85,60b G | 85,40 G do, 20 £ 95,00 G 95,00 G bo. uït. 7houtig. 95,00B | 95,00B Juli Avorig.

p —,— Bulg. Gd.-Hyp.92 95,10bG | —,— 251241561-246560 95,10b G ör 1215681-186560 i Sletas 2x 61561-85650 94,50G | 94,506 1x 1—20000 —, Chilen. A. 1911 95,40 G 95,40 G , do, Gelb 89 gr. —,— ú bo, mittel 97,256 | 97,256 do, Leine 97,50 G 97,50 G do. 1906 96,306 | 96,306 Thines. 95 500 £ Ÿ s bo. 100, 50 £ 97,50 G 97,50 G do. 96 500,100 £ 96,60 G 96,60 G bo. 60, 26 £ —,— g do, ult. ¡heuitlg. bats ris Juli {vorig.

98,00 Q 98,00 G bo, Neorg. 18

| Q Lea er h D E E Go jp j 1 1 f M d C E R ON A Gn e I

Fs A A R N A A 1 m pf E C5 Ha O5 A M TO E i

D

103,10þb [103,006 G 94,60b G | 95,60b 88,90b

pi pk 28 Co D124 D «A J bd J =Y A e) a

spat dns fti uni Jad furt fr Q fred Sur uet

e Sd be be D du da d da da dus do

00

D F Al A 4A

D e p t fe T t p s p j pa dus 3 vi 4A L p j

S

s ft pt fi fert fei ft fei rend frei feme fri Frkf ferti fend Pren snci Punk fi

D

C A

D

0D 0D Fs ps J Pt Jud Js

Put l J jut

99/70b 99,70b

S ahotolok f Lai ioll Ee : e J

29 20 A r n f 1 5 O A C

> > E

Delitzsch, den 9. Juli 1914. ; . ; ——— : 7 C vom 26. Junt 1914 bestätigt ist, hierdurch zel GE Königliches Amtsgericht. stätigt ist, hierdur verglei<h dur< rechtskräftigen Beschluß | Wandsbek. [37268] | höhten Entfernungen für Pfronten- do E s 76,90b G à76bà75,80 G bo, A, 85/88 ut. 17-19/4 | vers. 972656 | 9725b G t 48, M e ey E Ae Ee 1908 untkv, 18/4 bo. 95, 98, 01, 03 X

aufgehoben. i H 4 Lt i R Lal vom 16, Juni 1914 bestätigt ist, hierdurh| In dem Konkursverfahren über das Ver- | Steinach zugrunde gelegt. Im Verkehr do. Sli Uvorig. | 76,10 B à76,90b do Ausg. 22 u, 23/3%| 1.4.10| 94606 | 94/506 A | e NBAC R | | do. Ser. 80/3,\| 1.1.7 | 89,60b | 89,60b O P

öbeln [37376] Justerburg, den 11. Juli 1914. aufaechob N . x ; en. mögen des Kaufmauns Oskar Theodsr | ; i ais z | | r L Königlthes Amtsgericht. ; A Ug S über bie preußis<h- und \ä<hsis{h-öster- ukv. 23/28/4 | 1.1.7 | 96,40b | 96,40bG | ! h j : / i

Das Konkursverfahren über das Ver- / Riesevburg, den 4. Juli 1914. Hinrich Haesecte in Hamburg, In- reichischen Uebergänge beträgt die der Be- do.do.1914Int.ukv.29/4 | 1.1.7 | 96,506 | 96/50 G do. Tung, 5, 6, 18H 14.10 90,006 | 90,00 G . 1918 unk. 24/4

: 4.10/100,60B |100,50ebG | g D, 24-298 vers.| 87,75b | 87,75b ; 1899|8% do. 12,13 N ukv. 23/25| 4| versh.| 95,906 | 95,80b do. E. Hukuang G18 | 91,60b 1.7 100,306 G [100,306 | p * “Ausg. 18/84 1.17 | 86006 | 86/006 ; 1901 N84 Worms 1901, 1906, 09/4 | versh.| 94,756 | 94,756 | do. Eis.Tients.-P, 4.10 | 88,70B | —,— .4,10/100,20B8 |100,20h B do. ‘Ausga! 6 f 14/8 | 117 | 84/00G | 84.006 do. 1903|3X| 1.5.11 bo. Tonv, 1892, 1894/84 1.1.7 | 87,256 | 87,6 do Erg.10uk.21t.L 5, 88,75b 2 B : g. 9, 11, 14 r ed E Freibrg. i.B.1900, 078 4 | versch.| 94, Bo 1903, 05 38 vers<| 86,25B | 86,25 B do, 98 500, 1004| 4X 8. 90,50b G

b i —l s O

OD

Wilmersdorf(Bln.) 99 ¿ do. 1909 unkv, 20 1,4;,10|/ 98,00G | 98,00 G unk. 24 Dt.Jnt. 1,7 | 87,60 G 87,70b

_>

ns I fekt nt Fami fri Prei fend Fru

o

bo D d do dn fe fe La fe e O 00 O O A pri brd J pt jed amt N,

Pr. Staatssch. f. 1.4,15/4

1

G E E Tel t + T / i . 1 mögen des Kaufmanns Paul Guido Kattowitz, O. S. Beschluß. [37647] Königliches Amtsgericht. N. 6 3/12. haber der Firma Erstes Spezial-Vlusenu- re<nung zugrunde zu legende Entsernung s I 1

1

—s Los o

Seidel in Döbeln, alleinigen Inhabers hau s i j : , Ê : us zu Wandsbek, Lübekersiraße 49, | in jed lle über 52 km ü R der Firma Guido Seidel vorm. Bern-| 94s Konkursverfahren über das Ber- Rosenkheim. [37425] { ; T 9, | in jedem Falle über em, der Frahht- do. fäll, 1. 5. u. 1.8.17/4 . x i Z ist zur Abnahme der SMlußrehnung dcs ; j ; j do. auslosbar Int. )| 99,90b G | 99,80 B E | mözen der Firma: „Elektrische Licht nahlaß demnach je nah dem Ladegewichte R L oe Shl-H.07/09ukv19/20/4 | 1,4,10| —,— , do. 1914 unk, 19/4 | 1.2.8 j Weitere Stadtanleihen werden am Dienstag do. 30, 26 O , 90,700

hard Strobach daselbst, wird hierdur< Bekanntmachung V i ère ;| i 3 | 99/2 J . erwalters, ur Erbebun pon Etnww2n- c 4 e % C 4 Preuß. fons. Anl.uk,18/4 vers<.| 99,30b G 99,20b G 9 2 As aufgehoben, na<hdem der im Vergleichs- j g 3 oder 4 6 für den Wagen. Jm übrigen do. do. unf. 25/4 | 1.4.10| 99,50b G | 99,560bG | do. do. 98, 02, 05/8%| 1.4.10| —,— ' 1908 /8K| 1.6.11 und Freitag notiert (siehe Seite 4). do, ult. {houts 1.4.10| —,— A [d 1907 N 4 | 1.1.7 N Städtische und landschaftlihe Pfandbriefe. | Dänische Si. 97 1.1.7 | —,—

bühne“, Gesellschaft mit beschränkter | Das Konkursverfahren über das V ; Y ; a êr- | dungen gegen das Schlußverzeihnts der bei Noy 3 F 5 : | do. Landes!lt. Rentb.|4 | 1.4.10| —,— —— Jo, A A

termine vom 7. Mat 1914 angenommene | Haftung in Kattowiß wird mangels | mögen der Realitäteubesfizerseheleute a ort: Fertehr sind die Entfernungen für die do, tal Cne4 | LEIO 00008 | 096008 | N E IoV E4IO— j Slirsenwalhs Sp.00X/8#| 1.4.10 Al oes Hwangövergleich dur rechtskräftigen Be- Mass 4 A E L C nen Thomas und Rofa Gillizer in Rosen- E Mo Ce Ge T e le E nmiutelbar ba, ia verid 86/606 6 8660p G | Westfäl. Prov. Ausg. 8/4 | 1.4.10| 96,106 | 86,106 Gelsenk 1907utv. 18/10 4 | 1.4.10 Berliner ö fei Egyptishe gar.

{luß vom 7. Mai 1914 bestätigt worden ist. | Lalle eingestellt. $2 D, heim wird, als durh Schlußverteilung über die Gewährung etner Vergütung an | pen bteilungen [ und 11 der Sihnitt- do. 81 verd | 76,106 G | 76,40B | 20. S 4,0 L une Gie E D 09/300 G | bo. 1910 unt. 21/28/4 |vers<.| do. 4x do. priv. Döbeln, den 10. Zuli 1914. Kattowigtz, den 7. Juli 1914. beendet, aufgehoben. die Mitali L bi Uung an | tafel A zu entnehmen“. bo, ult. shoutig.| —75,90b db, 72:4 Au B L L 0200 a | DoreR [ Giehen 2001, 07, 09/4 | versch. —,— | do.28000,12500Fx| 4 Das Königliche Amtsgericht Königliches Amtsgericht. 6. N. 182/14. Rosenheim, am 11. Juli 1914 e Pettglieder des Gläubigeraus\husses München, den 10. Iult 1914. Juli \vorig, | 7 b do, Ausg. 2-4/8 1.4.10/ 85,506 | 85,506 | do. 4912 unkv. 22/4 | 1.4.10 do. 2500, 500Fr. nigliche Amtsgericht. K. Amisgericht ' der Shlußtermin auf den 12. August | Tarifamt der K. Bay. St.-E.-B. O ale M S 1D Ausg. 2/8 | 1.4.10| —, Gn 1906 (84 1.4.10 Galiz Lande, V s 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem r. d. Nh., do 1911918 unk. 21/4 5 97/60 G T0 G ep I SS 4 DrliY eee. e: 19004 | 1.4.10 - ha *- Grop.-Anl.

Junt fart fend Jens Jnt Jd

Einbeck. Bes<luß, 37644) | Königsberg, Pr. [37355] A G ( —8/4 | 1.4.10| 95,606 | 95,70 G dd. 1900 /8X| 1.4.20| —, ¿ do. do.

Im Sonfigoverieteen über bas Ber: Das Konkursverfahren über das Ver- | wybuink. Bekauntmachung. [37649] V e Amlagerichle bierfelbst bestimint. namens der Verbandsverwaltungen. po, 1E a N A0 | 24.10) O2QOG OTAOO P Nieis: c Stadtanleihen Port 08 Int, O} 1410 , Brdbg. Pfdbrfamt 1-6 Grie, 4$ Mon. mögen der Hannoverschen Gummi. | mögen des Schlossermeisters Rudolf In dem Konkurse über das Vermögen audsbef, den 10, Juli 1914. CMPR E C ‘tv, u,T6 fs, T0 Nd! G: (8 Unklam Kr. 1991 uk. 16/4 | 4.4.20) —,— ] —,— de V ar Dle] KIO ‘do, e D D, ribudg in f eris werke Einbe>, Gesellschaft mit be- | Eicke hier wird nah re<tskräftiger Be- des Schneidermeifters Johauu Drößler d E AOE (reiber [37380] . v. 92, 94, 1900/84 1.6.11 —,— | 88, Enaschergen. 10/12 Halberstadt 02 unkv.15/4 | L1.7 | : Di. Pfdb.-Anst. Posen) * 8000,2500 s<räukter Haftung in Einbe> (Hanu.) | stätigung des Zwangsvergleihs vom | in Knurow foll die Sblvßverteilung er- es Angen Am!ögerihts 4. | Sübddeutsch - ungarischer Verkehr. L 4 Una | 2 |fenoine En 0b Lin | n [O E INT int Oa L LES [e an DTUEL S) Ld, Me a wird infolge Behinderung des bestellten | 18. Mai 1914 hierdur< aufgehoben. folgen. Dazu sind 4 3064,17 abzüglih | Waldenburg, Schles. [37696] (C O E E E S do. 1907 ukb. 15/37 12.8 | —, R Habers]. r. 10 X : / i Sâllé «1000: 1905 4 | vers.| 97,00 & Io L R Aan A : 1000046

+4) + D s

Konkursverwalters Bücherrevisors Pfannen- Königsbera, den 3. Jult 1914. Gerichts- und Verwaltungskosten ver- Konkursverfahren. Mit Gültigkeit vom 1. Mugust 1914 Sa 1896: L SAME do. 05IT,10Xutv.21/24/4 | vers<.| 97,00 G bo, Kymm.-Oblig. 4. do, 2000 ,

Tr b 76 2 29 dus Sud jut sud Zut

t ri j

WMAAAAAAAA

4A A fes fas dus Jus Jus Cp L

p E Zan Junt

19, s ukv. 27/4 | 1.4.10| —,— —,— 411 98,60G | 98,70bB | Kanal v.Wilm. u. Telt./4 | 1,4,10| 98,506 | 98,406 do. 1886, 1892 mas 2e do. Do La de do. 400

{<midt in Einbe> der Rechtsanwalt Königl. Amtsgericht. Abt. 29. fügbar. Zu berüsichtigen sind Forde-| Das Konkursverfahren über das Ve 4 : è ae \ ' E T- diT, do. l, 15 .6.11| 99,00b 8,70b B f Lebus Ær.1910 unt. 20 1,4.10| 94,00 G "— do. 900/8X| 1.1.7 | —,— do. Ms aue AIOE alda igt bo, 4X Golb-M. 89 Urbanczyk in Einbe> zum Konkurs- Lkbn: KAonutues 37349 rungen zum Betrage von M 1243495, | mögen des Maurermeisters Artur Mein Aue Seite a e A O i; int 184 .5,11| 99,00b 08:70 B Sonderburg. Kr. Le 1,4.10| —,— Up Hämm i.W.18 unk.18 ny l ies Land{chakil. Gene ls 1 a 100004 iee *BinneE Das Konkurtberfahren tiber das Ber. runter feine bevorrechtigten Das | Türke in Dittersbach wird nach erfolgter | "(" Faetnaug e cite 9 Wie folgt ergänzt: ele | LL S |Saoa | Va O A Tot 200 | 6560 a | Aónai 109 unt: 2014 | LCIV T0108 [O00 [6 ha rec LL L G R Einbe>, den 13. Juli 1914. ¿ as Don aven über das Ver- Schlußverzeihnis liegt auf der Gerichts- | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Ladegewichts (Tell T1, $ 15 a) Die Ent- n au veri 8500B | BayoB | bo. bo. 1901/84 1.4.10| —, L IE ab ras E Oftpreußishe „…... ‘l4 | LL Holländ, St. 1956 S Königliches Amtsgericht. 111. K Lie e O befißers Paul schreiberei des hiesigen Königlichen Amts- aufgehoben. fernungen für die Berechnun des Frat- . Eisenhahn-Obl.|3| 1,2,8 | —,— A Aachen 1893, 02 S. 8, A L eibuldero e C4000 L A do. ; L Japan. Aul. S. 2 91,40 B Fort. Laüsta ahler in Lähn wird, nahdem der in geri<hts zur Einsicht aus. Waldenburg i. Sc<hl., den 9. Juli 1914. dl sind den Ab il alb - Ldsk.-Rentensch.|3%| 1.6,12/ —,— : 1902 S, 10/4 | 1,4,10| 96,006 | 96,006 | do. 1908 do. 8: 14 do. 100 £ 91,408 ¿ ¿ : [37684] | dem Vergleihstermine vom 29. Mat 1914 Rybuik, den 11. Juli 1914. Königliches Amtsgericht naclasses find aus den Abteilungen L un Brusch.-Litn.Sch. S. 7/3] 1.17 | —— | do, 1908 ukv. 18/4 | 1,4,10| 96,256 | 96,00 G Herne 1909 unkv. 24 do. Id , Schuldv. 4 | 1.1L ds, 20 e 91,40 B Konkursverfahren. angenommene Zwangsvergleich dur re<hts- | Sj e i : ß f 11 der Schnittafel A zu entnehmen. bo, 00, S, 08 L —— |—— bo. 1909 unk. 19—22/4 | 1.8.9 | 95,106 | 95,106 | Karlsruhe Pommersche... 4 | 1.1.7 | 95, do. ult. shoutig. 2 D tegfried Bender, Konkursverwalter. S j 9 Bremen 1908 unk. 18 3, j y do. 1912 unk. 28—24 8,9 | 95,10G | 95,00 G do. 1918 unkv, 18 do, Juli Lvorig, In dem Konkursverfahren über das Ver- kräftigen Beschluß vom 15. Junt 1914 ——————— Wesel. [37427] VRüncheun, den 10, Juli 1914. do. 1909 unk. 19 O 97,25b6 | do. 1898 —,— tit do. kv. 1902, 03 bo. Ser. 1—26 mögen des Schuhmachermeisters und | bejtätigt ist, hierdur< aufgehoben. Rybnik. Befauntmahung. [37648]| In dem Konkarsverfahren über das | Tarifamt der K. Bay. St.E.-B, do, 1911 unk. 21 A0 —— (97,606 [Altona «1901/4 | 1.4.10| 95,80G | 95,806 | bo. 1886, 1889 Jtalien.Rente gr. S w ändl C A E u s Pré zu G r. d. Mh. do. 1887—99, 05/31 | 84,50b | 84,40 G bo. 1901 S. 2 unkv. 19 -4.10| 95,606 | 95,50 G do, keine <huhwarenhändlersHSermaunKrabel uhn, den 1. Juli 1914. In dem Konkurse über das Vermögen Vermögen der Rheinisch Westfälischen : f do. 1896, 1902: ,10| 74,500 G | 74,00bG | bo 1911 únkv. 25/26 | 95,75G | 95,75bG | bo. * 1904 unkv. 17 do. do. ult. {heutig, G A Ee A an s Königliches Amtsgericht. M oa eRees eal Leba in | Cementwaren- und Beton-Judustrie, namens der Verbandsverwaltungen, Els-Lothringer Rente U E do. 1914 F unk. 38/4 | 1.4.10 96,406 6 | 85,308 bo. O7uTv.18/19/21/28 Posensche S. 6—10../4 Juli Worig n ner gemalten SBors<lags zu ybuik so e Schlußverteilung er- | Gesellschaft m. b. $. zu W ist | [37 L U Lg CSLeNRL e T L " Tage O P S Le E R TUON L, R einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | Luäwigshafen, Rhein. [37423] | folgen. Dazu sind 4 2092,32 abzüglich Termin jur Anbbrutin der Gi leinbahn Kohlfurt—Rothwaffer. fo, 1007 u 28 9800 C 1901 4 | 1.4.10 96/60 ba 1904 N Mez.29800,10006 auf den L. August 1924, Vormittags | Das Konkursverfabren über das Ver- | Gerichts-, Verwaltungs- und Vorschuß- | sammlung über Einstellung des Konkuxs-| Der Binnentaif, gültig vom 22. Ok- do. 1908 ukv, 18 : ¡di do, A 0, 1909S.1,2 ukv.19 1, 9. " 8 4

0D

0 1 90 r a e pad prd pt a funk junt N) J

D D a

ooo...

21, do 20 fe D S L p S

1 D305 n r m S= 4A Da Dio

4 B do. 8

Si in it S 14 jl ja t pt ps pt j Le i S

A Mh C B

Die e S

L A A I

1 s Co C5 O a P L et be e ja

p fat fand fund C fred ferti fat fend fuk ford

A 2 Se

E foi do. j arien 98,00G | 97,90 G Augsdurg «««« «1901/4 | 1.4.10| 96,60G | 96,306 | bo, 1801, 1808, 1904 93 Uhr, vor dem Köviglichen Amtsgericht | mögen der Firma Pfälzisches Kohlen- | kosten, verfügb Zu berüksi<ti find fah Mangel den Kos: tober 1913, | 86108 | 97006 bo. 018 nd, 204 | 11.7 | 96806 | 86808 | do ® 1901 unv, 10 Z B - | Tosten, verfügbar. Zu berü nen lind | verfahrens wegen Mangel einer den Kosten | tober 1913, ist aufgehoben und an dessen i “0 in Forst (Lausiß), Zimmer Nr. 11, an- | kontor mit beshränkter Haftung in | Forderungen zum Betrage von 4 26551 85 des Verfahrens entsprehende Konkursmasse | Stelle ein Tite Mie Tarif U M Et-C 1018 108 do. 1904, 4200 d

98,190G | 97,906 do, 1918 vnk, 28 1.7 | 96,60G | 96,306 do. 1901 unkv. 17 1 d f beraumt. Der Bergleihsvorschlag ist auf | Ludwigshafen a. Rh., einen Handel | darunter M 182,04 bevorredtigte. Das auf den 29. September 4914, Vor- gegeben. Näheres dur< die Betriebs- do. 1914 rz. 55 Int. Sächsische di A do. 2100 B,

E S

Cp Ds S5 4 2-4 $4 04 jus drs 0s dus

98,40 B 98,10 G do. 1889, 1897, 06 J ——- —, do. 1910 X ukv.20/22 do. amort. 1887-1904 |3% M 11. Norw, Anl. 1894

do. UdC od H A

do, neue S&hléj. altlandschaftl. di do.

99 C0 52 1 e er R an r

>25

Ter

98,006 | 98,006 | Barmen 17 [9876a | 99008 | bo * igoi! 98, 06 Ia do. 1899, 1901 X (<.| 96,256 | 96,256 1901 zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | betretbend, wurde am 13. Juli 1914 als schreiberei des hiesigen Königlichen Amts- | dem önigliGen Amtsgericht zu Wesel Rothwasser, den 12. Jult 1914 f 99, 19 bo. m Forst (Laufit), den 9. Juli 1914. |dur< Schlußverteilung beendet aufgehoben. | gerihts zur Einsicht aus, / i ) Mia, V iva 100 Uns e | ukv. 22/234 | 12,9 | 94/806 | 95.006 : tv. or r b d h g fgehoben. | gerihts zur Einsicht au bestimmt Der Vorstand der Kleiubahuaktien do. 1908, 1609 unk, 18,4 | DH s Trag [0 1918 F ukv, 83/304 | 1,8 nes [00 do H R R E E 0, an . N

S

4 8; 8 4 4 8, 4

Oba [a do. 1907 unkv. 18/4 | 1.2.8 | 986256 | 96/256 Adtenberg (Bln)1900 Der Gerichtsschreiber Gerichts\hreiberei K. Amtsgerichts Rybuik, im Juli 1914. Wesel, den 7. Juli 1914. gesellschaft Kohlfurt-Rothwasser. Ks 1893-190931 veri>.| 84/80b G | 85/00 G do 1882, 1887|8V| 1.4.10| —— L Ludwigshafen .… 1906 do. amort. Eb.-A j 178; / j / ; 90 do, do, i:

98,00G | 98,00b G | Baden-VBabén 98, 05 —,— bo, 1910 N 1IV-VI A der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts | mit Kohlen und anderen Brennmaterialien Schlußverzeichnis liegt auf der Gerichts- mittegs LU Uhr, Zimmer Nr. 13, vor | leitung Rothwasser. do 188741904 torw, Unl. 196 j i; 97,106 | —,— bo. 07/09 rüdz. 41/40 2.8 | 96,25 G 96,25 G do, 1909 S.1,2 ukv,17 F des Königlichen Amtsgerichts. Ludwigshafen a. Rh. Stegfried Bender, Konkursverwalter, | Köntgliches Amtsgericht, Sol z.