1914 / 165 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gebildeten Schlibdüsen für den Austritt von Luft und Flüssigkeit. Max Vender, Wiesbaden, Kaiser Friedrih Ring 73. 30. 4. 14. 3O0Ff,. St. 19672. Als Sprite dienen- der Apparat zur Entleerung beiderseitig geschlossener Tuben. Carl Storz, Tutt- lingen. 27; 3. 14. 31b. H. 62700. Formmaschine mit Sandbehälter und beweglichem Pressen- querhaüpt und Ausführungsform derselben. Jean Habscheidt, Leipzig - Schleußig, Brockhaus\tr. 8. 10. 6. 13. §1b, V. 12299. Formmaschine mit oberer aus\chwinabarer, durch Gegengewicht ausgeglichener Preßvorrichtung, Fa. A. Voß sen., Sarstedt b, Hannover, 20.1.14. 32a. Sch. 43 276. Vorrichtung zur Herstellung von Löchern in Glasbirnen, Glaszylindern und fonstigen Hohlkörpern durch Stichflammen. Fa. Wwe. Foh. Schumacher, Cöln. 6. 3. 13. 34b. P. 32185. Halbiervorrichtung für Brote mit Schneidevorrichtung. Con- rad Pankau, Berlin, Marienstr .9. G 14 34c. G. 41382. Ausklopfer. Johann Christian Gerstner, Aue i. Sa. 25.3.14. 34g. B. 75 906. Am Fußboden zu be- festigender Halter für zweibeinige Theater- stühle und -bänke. Friß Varrheine, Berlin, Königsbergerstr. 26/27. 11. 2. 14. 34g. C. 23 770. Polstermatraße mit Kantenpolstern. Bernhard Chrzon, Frankfurt a. M.-Süd, Mörfelderland- straße 121. 19, 8. 13. 34h. M. 55462. Zwischen zwei Betten an thren Seitenteilen mittels Haken einhänabares Kinderbett, das in ein auf eigenen Füßen stehendes umaewan- delt werden kann. Wladislaus Menz- lewsfi, Breslau, Anderssenftr. 17. 9.3.14. 36e. H. Gun. Mit flüssigem Brennstoff beheizter thermostatisch ge- xegelter Flüssigkeitserhißer. Heinz August Hechler, Berlin-Steglißp, Bergstr. 84. A 18. 37b. H. G61 S882, (Giferner Gitter- träger; Zusß. z. Anm. H. 59047. Wilhelm Heinrichs jr., Düsseldorf, Oststr. 154. O, 1A, 37e. E. 18657. Kittlose Glas- eindeckung für Dächer und Wände. Nico- las Ernst, Brüssel; Vertr.: Johannes Degenhardt, Berlin-Tempelhof, Berliner- ane 48 18 11-12. 37. K. 49344. Wasserturm mit Preßluft-Wasserhochbehälter. Adolf Krü- ger, Alexanderstr. 14, u. Gertrud Rad- lik, geb. Ahr, Rochowstr. 12, Berlin. 2040 E. 38b. H. 59 779. Holzbearbeitungs- maschine. John Halterbeck, New Bork: ‘ir.: J. Poths, Pat.-Anw., Hamburg 11.

38c. B. 69938. Furnterpresse mit pon Federn unterstübßtem Widerlager und übereinander angeordneten, durch Gelenk- stangen miteinander verbundenen, von RNohrschlangen durhzogenen und von etwas gegeneinander verschiebbaren Metallplatten aebildeten Beilaaen. Nobert Vrackels- berg, Stettin, Burscherstr. 19. 16.12.12. 39b. F. 37 939. Verfahren zur Be- \chleunigung der Vulkanisation von natür- lichen oder fTünstlihen Kautschukarten. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Leverkusen b. Cöln, 31. 12. 13. 39b, R. 39 §87, Verfahren zur Her- stellung eines Produkts mit den Eigen- schaften des vulkanisierten Kautschuks; ZUs. z. Pat. 262 707. Dr. Otto Röhnr, Darmstadt, Weiterftädterstr. 42. 2. 1. 14. 40a. A. 24 4115. Hydraulischer An- trieb für mechanische Pendelrührwerke von MNostöfen. Aft.-Ges. für Zink-JIndu- strie vormals Wilhelm Grillo u. Wilhelm Schefczik, Hamborn. 10. 6. 13. 40a. A. 25 46A. Verfahren zur Ge- winnung der wertvollen Kupferbestandteile aus kupferhaltigen Erzen, Nöstprodukten, sowie solche und metallishes Kupfer ent- haltendem Ganggestein, invbesondere zwecks Herstellung von Kupfersulfat. „„Azurit““ Vegyi Jpar Né6szveny- tárfasag, Kolozsvar, Ung.; Vertr.: Dr. K. Michaëlis, Pat.-Anw., Berlin W. 35. 2 Ungarn 27, 2, 43 für den Patentanspruch 1. |

40a. V. 73 900. Mechanischer Nöst- ofen mit durchgehenden gefühlten NRühr- armen. Emil Bousse, Berlin-Schmargen- dorf, Nuhlaerstr. 14. 13. 9. 13.

40a. 3. §417. Prâäzisionsbeschickungs- vorrichtung, bestehend aus einem Silo, in welchem sih ein Nührwerk mit Trans- vortschaufeln befindet, welches an einer fenkrehten, massiven Welle geführt wird. Arno Zetsche, Seiferiß b. Meerane. D019,

40c. L. 35 516. Verfahren, um auf eleftrolytishem Weae Zink, Kobalt und andere wertvolle Bestandteile aus den Ab- laugen der Kupferertraktion zu gewinnen und die Ablauae unschädlich zu machen. Johan Peter Alfred Larson, Stockholm, 1. Gustaf Kaleb Laurentius Helme, Alby, Schweden; Vertr.: A. du Bois- Neymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 23. 11. 12. 42b. H. 6G 089, Maßstab mit Band- s. ARSNUE Hölzer, St. Avold i. Lothr. 426. J. 16643. Vorrichtung zur Klassifizierung von Fingerabdrücken, Hakon Lorsgensen, Kopenhagen: Vertr.: Dr.: Chr. Deichler, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 6. 4. 1.

ec. Yi. 24 892, Anordnung zur Her- abseßung der Oberflächenreibung bei mög- lihst guter Wärmoableitung in Kreisel- fompassen. Anschüß & Co., Neumühlen D Ne S 11 13,

42c, D. 28 252. Flächen-Meßmaschine für Leder o. dgl. mit dauernd bewegten

Meßrädern. Eugen Dihlmann, Frank- furt a. M., Nauheimerstr. 15, u. Friedrich Dihlmann, Tuttlingen (Württ.). 27.1.13. 42c. G. 37425. Kreiselanordnung, bestehend aus zwei miteinander gekuppelten Kreifelsystemen. Gesellschaft für mau- tische Instrumente G. m. b. H., Kiel. 29,12 42c. G. 38 048. Verfahren und Vor- rihtung zur Herstellung aerogeodätischer Stereo-Aufnahmen. Dr. Max Gasser, Darmstadt, Wienerstr. 66. 6. 12. 12. 42c. O. 8367. Basisentfernungs- messer nach dem Prinzip der Koinzidenz- und Invertentfernungsmesser; Zus. z. Pat. 270 995, Optische Anstalt C. P. Goerz Afkt.-Ges., Berlin-Friedenau. 5. 129, 12 A2d. H. G2 841. Hcbstverbrauchs- zähler; Zus. 3: Pat. 250 922, Henry Stafford Hatfield, Braunschweig, Her- zoain Elisabethstr. 23. 26. 6. 13. 42e. K. 58 ZALU. Kippgefäß mit felbst- tatiner Auslöosevorrihtung. Jörgen Jör- gensen Krüger, Kopenhaaen: Vertr.: N. Heering, - Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 314: 42f. A. 25 250. Laufgewicht mit Vor- rihtuna zum Hochheben der Schneide. Fa. Albert NAeffcke, Stettin. 29. 1. 14. 42f. St. 19362. Flüssigkeitswage mit Kippaefäß und Heberentleerung. L. « C. Steinmüller, Gummersbach, N 141124. 425. ESt. 19534. Flüssigkeitswage mit Kippaefäß und Heberentleeruna; Zus. z. Anm. S#t. 19362, L. «& C. Stein: müller, Gummersbah, Nhld. 23. 2. 14. 42a. T. 17 542, Phonogramm, dessen Tonbild aus. Durchbrehungen eines Bandes mit räumlih getrennten Hälften für jede Einzelshwinguna besteht. Clas Gabriel Timnt, Engelsbera, Schwed,; Vertr. : N. Deißler, Dr. G. .DöUnex, M. Seiler, E. Maemecke, Pat.-Anwälte, Born W014 0. A1 42h. O. 7724. Fernrohr mit wechs\el- barer Verarößerung: ZUs. z. Pat. 273 923. Optische Anftalt C. P. Goerz, Aft. - Ges, Berlin-Friedenau. 25. 8. 11. 12h. P. 30 G4, Mikroskop mit aus wechselbarem Objekttisch, Ferdinand Vüt, (Cassel, Nothenditmolderftr. 31. 2. 4. 13. 42h. N. 40051. Zusammenklapy- bares Fernrohr. Ernst Reif, Görz, Oesterr.: Vertr.: Bohumil ‘Jirotka, Berlin. Kronenstr. 6. 26. 2,14. Oester- Tei 27. 2,13. 42h. T. 18 832. Epidiaskop. Franz Thuringer, München. Implerstr. 28, u. (Fuaen Wiedemann, München, Sommer- Rake Le 144 163, 42M. F. 27 S, Glasgefäß zur Be- obachtuna des Farbtones von Flüssiakeiten oder Lösungen, insbesondere für Titrier- Nnalysen. Jean Frish «& Co., Uo 812 13; 42m. T. 18 040. Nechenmaschine mit (Finmaleinskörpern. Hans Türk, CGhar- lottenburg, Windscheidstr. 34. 10. 12. 12. AC2n. H. 04 §23. Borrichtung zur Be- stimung der zwischen zwei beliebigen Daten liegenden Anzahl Taae. Frederik Fohan Constantijn Baron van Hardenbroeck van Ammerstol, Niimeaen; Vertr.: A. du Bois-Neymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. "11. F A2 15, 43a. D. 29 542. Sortiervorrichtung für Münzen, bei der diese in \{räqgen Ka- nälen entlang rollen, aus denen sie durch eitlih anaebrahte Oeffnungen herausfallen. Frik Döhle, Berlin, Magdeburgerstr. 5. 16, 9. 132 43a. M. 53 438. Neaistrierwerk für das ein- und ausgehende Geld bei Gesd- wechselkassen, bed denen die auszuzahlenden Münzen einem Sammelzylinder durch einen oder mehrere Münzenschieber ent- nommen werden, wobei das aleiche Me- aistrierwerk durch die einaehenden Mün- zon im additiven, durch das ausoehende Geld im substraftiven Sinne qgeschaltet wird. J. Mehlich Akt.-Ges., Berlin. 20) 0, Ua; 43a. V. 28 S600. Tragabare Kontroll- uhr. Karl Puttkammer, Berlin-Lich- terfelde. Bellevuestr. 19. 17. 5. 12, 43b. W. 39 642. Geldwechselautomat für zwei vershiedenartiae Münzen. Martha WWallfisch, aeb. Wallfish, Herischdorf i. Miesenaeb. 29. 4. 12. 44a. B. 76 408, Hutnadel mit einem abnehmbaren, als Brosche o. dal. ausgebil- deten Zierkopf. Auaust Bet jun., Schwäh.-Gmünd. 19. 3. 14. AAna. Sch. 45955. Scbnalle be- stehend aus zwei drehbar zusammenhänaen- den rahmenförmigen Klemmbügeln. Ernst Schneider, Lüdenscheid. 21. 1. 14. 45a. A. 24 324. Nollspatenegge mit perstellbaren Wellen. Aragenaver Ma- \chinenbauanftalt vormal8O.Schwarz G. m. b. S., Arogenau. 22, 7. 13. 45a. H. 61 155. Befestiaungsvorrich- tung für Pflugkörper auf ihrem Trag- stangen, insbesondere für Automobilvflüge mit \stoßweise arbeitenden Scharen. Linard Alphonse Hubert, Troyes, Frankr.: Bertr.: Dipl.-Ing. Hans Caminer, Pat.- Anw. Berlin W. 66.20. 1. 13. Priorität aus der Anmeldung in Frank- reih vom 23. 1, 12 anerkannt. 45a. Sch. 45057. Kraftpflug mit dreieckigem Scharrahmen und hinteren in einem einstellbaren Schwingarm aelagaer- ten Stkiß- und Lenkrad, Friedrih Schultz, Hamburq, Gneisenaustr. 8. 9. 10. 13. %ckb, E. 18 382. Kartoffellegemaschine mit ¿inftellbarem Zellenrad. A. Eckold, Farmsen, Post Wandsbek. 28. 8. 12. 45b. H. 64 782. Zuführvorrihtung für die vertifalen, gezghnten Streuscheiben an Düngerstreumashinen und dergl.

Theodor Dey, Noibßsch, Kr. Bitterfeld. 2412-13, 45b. J. 16 459. Zustreih- und An- drückvorrichtung für Drillschare; Zus. z. Anm. J. 16 115. Karl Jordan, Berlin, Würzburgerstr. 5. 9. 2. 14. 45c. E. 1946L. Mit einer besonderen Führungs\{hiene abnehmbar verbundene Messertrag\schiene für Müähmaschinen. Leonhard Eisele u. Joseph Fröschle, Kriegshaber b. Auasburg. 12. 8. 13. 45c, F. 38 32S. Wurfvorrichtung mit rotierenden Wurfgabeln für Kartoffel- erntemaschinen. Heinrih Förster, Wißen- hausen. 26.2. 14. 45. G. 40 963. Fingerloses Mäh- maschinenschneidwerk. Heinrih Grießer, MNiedern, Amt Waldshut, Baden. 31.1.14. AS5c. H. 59465. Nüben-Ernte- maschine mit einer aus zwei endlosen Ketten bestehenden Fördervorrihtung, durch die die Nüben an einem Kopfmesser vorbeigeführt und abgelegt werden. William Franklin Hives u. Charles Messik, Macdoel, Kalif.; Vertr.: Dr. A. Levy u. Dr. _ F. Heinemann, Berlin L Do U A: 45e. W. 41 508, Dreschmaschine mit stufenformig unterteiltem Ueberkehrsieb. Hermann Worch, Berlin-Friedenau, SAUIUSIE 0a B, 2613, 45q. B. 72098. Trichterförmiqes Milchfilter mit mehreren übereinander liegenden. auswechselbaren Sieben, zwischen denen Schlammräume vorgesehen sind. Friß Vaunckhage, Bremedcke b. Kierspe e L ela Aa. J. 45 456. Melkvorrichtung für Melkmaschinen mit geoen die Ziße be- wegter Platte, die zuerst mit der oberen Kante aegen die Ziße angedrückt und dann aegen die Ziße ges{chwungen wird. Franz Iosef Johansson u. Emil Albert Olson Göthe, Stockholm; Vertr.: Hans Fried- rid, Pat-Anw. . Duüsseldorf, 132 13, 45h. T. 17682. Zwillinasstok für Bienen, Willy Teuchert, Zantoch a. Osibahn. A8. 12; Af. B. T7 095%. Verschiebbares Fall gräting für Schweineställe, welches zu- aleih als Mattenfalle dient. Heinrich Bunsen, Kiel-Gaarden, Brommystr. 8. d 415. T. 99838. Vorrichtung zum Bernichten von Insekten. Luise Thieke, ceb. Grüne, Berlin, Wilsnackerstr. 9. A D Ld 4Ga. H. G62 049. Zmeitatt-Ber- brennunasfraftmaschine. bei welcher der Arbeitskolben aleiczeitig den Kolben der Ladevumpe bildet. Pierre Hiard, Haine- St. Pierre, u. Pierre Sartman, Morlan- welz, Bela.: Vertr.: N. Deißler. Dr. G. Döllner, M. Seiler u. E. Maemecke, Pat.-Anwälte, Berlin SW.. 61. 10,4. 13. 46k. Sch. 420709. Frei gelaaerter, fegelförminer Drehschieber für Erplosions- Fraftmasbinen; "Su. 4 Pat. 272353, Maurice Schaar, Paris: Vertr.: H. Nähler u. Dipl.-Jna. F. Seemann, Pat.- Ae Derlin S L A0 12 Priorität aus der Anmeldung in Frank- reich vom 3. 10, 11 für Anspruch 1 aner- kannt. 4Gc. A. 24 961. Zündkerze. Anton Aretz, Siuttaart, Keplerstr. 16. 20.11.13. 4Ge. K. 58 101. Kolbenkühlung für Berbrennunaskraftmaschinen. Dr.-Ing. Adam Kreglewski, Wongrowiß, Pr. Do 35 L AGe. L. §5 G65. Zündvorrichtung für Kraftfahrzeuge. mittels welcher die Zün- dung wahlweise entweder durch Wechsel- strom oder durch den Gleichstrom einer von derselben Stromauelle gespeisten Zammlerbatterie bewirkt werden Fann. Fhe Locomobile Comvary of America, Wheeling, South-Viraginia, 1. Bridaeport, Conn., V, St. A.; Vertr.: K, GHallbauer u, Dipl ¿Jig. A. Bohr, Pat.-Anwälte. Berlin SW. 11. 25. 9. 12. 4Gec. M. 47 4169. Sc{miervorrichtung für Kolbenkraftmaschinen bei der eine an der Pleuelstanae voraesehene Nase (Löffel) in etnen unterhalb dieser Stanae anae- ordneten Behälter für das Schmieröl ein- tauchbt. The Maranville Base and Filter Comvany, Cleveland, V. St. A, Vertr.: R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. Dipl.-Fna. W.

Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. E212

AGc. P. 38 397, Drucks{hmiervorric- tuna für Verbrennunaskraftmaschinen, bei welcher cine hohle Steuerwelle als Oel- leitung dient und mit Durchbrechunaen porsehen i. Peter August Poppe, (Toventry, Warwick, Enal.; Vertr.: A. Nohrbah, Pat.-Anw., Erfurt, 18. 8. 13. Enaland 7. 4. 13.

4G6c. N. §7194, Vorrihtung zum Schmieren von Kraftfahrzentamotoren, beîi welcher das S{mieröl mittels an den Kurbelarmen der Motorwelle voraesehenen Fangrinnen und sich an lehtere anschließen- den KZuführungskanälen den Lagerstellen zuoeführt wird. Louis Renault, Billan- court Frankr. Vertr. C. Gronert u. M. Zimmermann, Pat.-Anwälte, Berlin S L. 1:13,

A4Gc. S. 2969. Befestiauna des Nrbeitszylinders für stehende Zweitakt- Verbrennungskfraftmashinen mit gaeaen- söufioerm Kolben. Theodor Saiuberlich, Osfterhol?z-Scharmbeck. 27. 5. 13.

46v. K. 55 334. Exvlosionsturbine

mit Verdichtunq des Gemisches in mehre- ren kTonzentris{ zu den Turbinenrädern angeordnetenAylindern,GottfriedKreuzer, Mannheim. Jean-Bekerstr. 3. 25. 6. 13, 47b. A. 25 4138, Stahlband zur Um- wandlung von Seilscheiben in MNiem- {eiben mit. Keilverbinduna der Stoß- lasen, Aktiengesellschaft der Trans- missionsbauanstalt, Maschinenfabri

und Eisengießerei J. John, ¡ Nufss.-Polen; Vertr.: Gustav Voigtmann, rlin, Gitschinerskr. 110. 24. 12. 13.

47b. D. 28 410. Kugellagerkäfig aus zwei dur federnde Zwischenstücke in Ge- talt von Doppel-\/ zusammengehaltenen Deutsche Waffen- und Mittritionsfabriken, Berlin. 47f. K. 55 349. leitungsausgleicher, Kolben u. deral., be- stehend aus zwei achsial neben einander Metallringen

Flachringen.

Packung für Nohr-

angeordneten

Witold Karpowicz, Niga,. Nußl.; Vertr. : A. Loll, Pat!-Anw., Berlin SW, 48. ), 47f. N. 15 079. Klemmband mit gegen

gesichertem Bolzen. Stuttgart - Cannstatt,

Selbst\{chlußventil mit Gegendruckfammer und Hilfsventil und Neguliervorrichtung Kuhlenkamp,

Packunasmaterial.

Zurückdrehen Neppach,

vorgeschalteter Zuflußleitung. Breslau-Carlowiß, Paächalyftr. Feststellvorrich- tung für die aegeneinander verschiebbaren

Nadialbohrmaschinen.

Schoening, litt: Nie 20,

Hermann Maschinen- Vorrichtung Zerfleinerw phosphat, Mischdüngern, Salzen, Kristallen Aktien-Gefellschaft der Che- Produkten - Fabrik merensdvorf, Stettin, u. Adolf Penszl, Pommerensdorf. 7 Gegen das Ent- lecerungsende sih verjüngende und abstei- f Steinquetschen. Peter Delië, Villah; . Vertr.: A. Nohr- Pat.-Anw., Oesterreich 16. 10.13.

(Finlaufagosse

Maulbrecher mik auswechselbaren Brechleisten. Carl Emil

Schneider, Mannheim, Tattersallstr. 9.

V. 71 987. Siebvorrichtung mit Berteilungs (Fdmund (Ernest Bentall u. George Cowley Vingham, Heybridge, Maldon, Essex, Enal.: Vertr.: Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 23. 5. 13, Enaland 24. 5.

umlaufenden aunasbursten.

Freischwingende Borrichtungen, Plansichter,

durch Stüßpendel getragen werden. Friedrich Hillesheimer, Offenbach a. M.,

Steg für Geigen, Bioloncellos und andere Saiteninstrumente. Louis LumiSre, Paris; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. dure L. 1B 17 114 Fadenwechsel-Vor rihtung für Schiffchenstickmaschinen. Max ILIOE Plauen i. V., Scillerstr. Kurbelstick- oder Nähmaschine zur Herstellung von gewöhn lichen Stichen und von Moosstichen. The Manunfacturing Compvany, (Flizabeth, New Jersey, V. St. A.: Vertr: Dn, D. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11.

W. Karsten

3. S936. Handstik-Vorrichtuna.

Beringerstr. 6. 3, S337, stellung von Holzstoff,

Berfahren zur Her insbesondere brau- Zacharias, Pirna a. Elbe. Daa. D. 29 032. tographenapparat, empfindlichen Platten aus einem Platten- magazin in einer Führung vor eine Be lichtungsöffnung gelangen, vor der sie in eise durch cinen durch die Füh rung hindurchtretenden Stift o. dergl. auf ( Henry Doyle, New ork; Vertr.: Dipl.-Jna. C. Fehlert, G. Harmsen, A. / Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61, )

Selbsttätiger Pho

Loubier, F.

aaesliht-Entwick lungsvorrihtuna für in FilmpaŒunaen be- findliche Flahfilms. Paul Dette, Frank- furt a. M., Funahofstr. 15. 1! 97d, G. 39 357. stellung von autotypis{ zerlegten Photo- araphien durch î

Verfahren zur Her-

L C G er MNeproduktionskamera. (Fdward Henry Gamble, London: Pat.-Anw.,

957d. M. 47 6083. Verfahren zur Þpho- tomechanischen farbensteindruck auslese mit Halbtonnegativen. A. Molling «& Co. Kom.-Ges., Hannover. Selbsttätige Ein- und Ausrückvorrichtung für Pumpen, welche gleiczeitia den Ganq der Kraftmaschine und der Arbeitsmaschine regelt. Dipl.-Ing (5. Lindemann, Halle/Saale, Lafontaine-

Herstellung

59b. F. 16 578, für Kreiselpumpen: Zus. z. Anm. X. 15890. Rotations8-Maschi- nen-Ges. m. b. H., Berlin-Tempelhof.

E. ] Geschwindigkeits- realer für Motorfahrzeuge. Sanford Keith Evaus, Elmsford, V. St. A.; Vertr.: A. Nohrbach, Pat.-Anw., Erfurt. 14. 9, 12. 63e. O. 8985. Schußvorrichtung für Kraftwagen. Heinrich Oest, Babenhau

N. 38 598, Länasmittelebene wagerehte Achse zu“ drehendes Verde, insbesondere für Motorfahrzeuae. Reini - Nom, Leip

Ansaugevorrichtungq Internationale

1 9,12 E. 18 431.

Um eine in der | G3, n dem Schloßaehäuse, insbesondere für Mö-

zig-Schleußig, Pauß-

63d. P. 32059. . Federndes Nad. Manuel Pazos, Barcelona, Spanten; Vertr.: Dipl.-Ing. Dr. D. Landenberger, Pät.-Anw., Bexlin SW. 61. 11. 12.13. Spanien 13, 12. 12.

G3e, St. 19783. Laufmantel für elastishe Madreifen. Ripley Strong, Farnborough, Hampshire, Engl.; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, Dipl.-Ing. C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., u. W. Dame u. T. N. Koehnhorn, Berlin S 6800. E Gigland 7.5913. GZ3i. D. 30376. Freilaufnabe mit Gegentretbremse für Fahrräder und ähn- liche Fahrzeuge; Zus. z. Pat. 231 567. Deutsche Waffen- und Fahrrad- Fabriken H. Burgsmüller & Söhne, Kreiensen. 20, 2, 14.

G63i. Sch. 40 222. Freilaufnabe mik Nücktrittbremse, insbesondere für Fahr- räder; Zus. z. Pat. 267 926. Schwein- fürter Präcisions - Kugel - Lager- Werke Fichtel & Sachs, Schwein- irt 30 T 19.

G3k. B. 78 505. Kettenantrieb für Fahrräder. Max Vernasse, Toucy, Frankr.; Vertr.: C. G. Gfell, Pat.-Anw., Merlin SW 615 16: 4/13;

Gf, M. 51 640, Niemenkette, ins- besondere für Motorräder; Zus. z. Pat. 291166, J. Mehlih, Akt. -: Ges, Bétlin, 3 6:13;

G4Aa. K. S7 175, Aus einer doppelten Bretterlage hergestellter Milchfaßdeckel mit Dichtuna. Otto Knauer, Schlachtèn- ce, Viktoriastr. 49, u. Hermann Müller, (Sharlottenbura,Osnabrückerstr.5. 17.12.13. 64b. C. 22415. Maschine zum Neinigen von Flaschen mit eñùdlosem Transportorgan, Henry Joseph Chilton, CGhicaao, V. St. A.: Vertr.: H. Litht, Pat-Anw, Berlin“ S8W. 61 2 10,12. 64b. K. 56346. Vorrichtung zum Durchschieben von Flaschenkästen an Ein- weichvorrihtungeèn mittels einer Durch \cbubgabel. MNichard Knöllner, Magde- bUta, Kaiser Ollv-Ming 1213, 10/13. 64b. Sch. 46 480. Etinweichmaschine für Flaschen und sonstige Hohlgefäße mit mehreren nebeneinander angeordneten Weichfässern. Fa. Gebrüder Schäffler, Den N 103.414:

64b. 3. S732. Federnder Trichter. Heinrich Zeiß, Berlin, Alt-Moabit 111. S I:

GScka. H. G2080. Doppelwinde für Bootsauêseßvorrichtunoen. Harland «& Wolff Limited, Belfast: Vertr.: Dipl.- Ing. Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 12. 4: 13. GS5a. M. 54 350. Von einem ständig in gleicher Nichtung umlaufenden Motor aus angetriebener Steuerschraube für Wasserfahrzeuoe, Hugo. Mandl, Kiel, Dolstenbrtüde 17. 24411 13:

G%a. S. 39 208. Torpedounterwasser- Breitseitrohre für Unterseeboote. Fa. Fiat-:San Giorgio, Spezia: Vertr.: H. Sprinamann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 3.6. 13. 65b. M. 54 490. Jn der Längsrich- tung unterteiltes Schwimmdock mit Ein richtung zum Selbstdoken. Wilhelm Muth, Darmstadt, Erbacherstr.59. 8.12.13. Gd. S. 62779. Vorrichtung zum selbsttätiaen Verankern von Seeminen in vorher bestimmter Tiefe. Svci6ts6 Harls «L Cie., Paris; Vertr.: A. du Bois- Neymond, M. Waaner, G. Lemke, Pat.- Aale, Ben SW 11 19:6. 13. Frankreih vom 25. 6. 12.

G5Sd. S. 36 883. Vielfachantrieb mittels cines einziaen Stellrades, ins- besonders für die Schicher von Torpedo- zuêstoßrohren. Andr& Citroen cet Cie., Paris; Vertr.: H. Springmann, Th. Stort u. Œ. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin oe M e O P

G5SD. St, 7619, Vorrichtung zum Neaeln der Tauchtiefe von in römendem Wasser ckusgelecaten, verankerten Seeminen. Abraham Johannes van Stockum, Nijswiif, Holl.: Vertr. : A. du Bois-Ney- mond, M. - Wagner u. G. Lemke. Pat.- Anwälte, Berlin SW. 11. 22 8. 12. 65d. V. 12044. Zündvorrichtuna für Seeminen. Vickers Limited, West- ninster, London: Vertr.: O. Siedentoyf u. Dipl.-Fna. W. Friße, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61, 8. 10. 13. V. St. von Alñerila. 167,13;

66Gb. F. 38 437. Verfahren und Vor- rituna zum MNeinigen von durchlochten Messerscbeiben für Fleischbearbeitunas- maschinen u. dgl. Wilhelm Flohr, Elberfeld, Elsasserstr. 23. 13. 3. 14. 67a. O. 8887, Vorrichtung zum selbsttätiaen Polieren der Stirn- und Mantelfläcbe von Kapseln und ähnlich ae- formten Metallaegenständen gleichzeitig mittels zweier niht umlaufender Polier- werkzeuge Oberfränk. Metall-Fu- dustrie Bruno Klett, Sch{ney-Lichten- R L, 4 12/13!

G7a. O. 9116. Vorrichtung zum Zu- führen von Kapseln und deral. Metall- aeaenständen zu den Werkstükhaltern für Poliermaschinen. Oberfränk. Metall: Judustrie Bruno Klett, Schney-Lich- tenfel8 i, D 412/13

G8Ba. H. 65 965. Sicherheits\{loß mit Steckschlüssel und Oeffnung dur Druck auf den Drücker. Otto Heil, Pöniß b. U S4 4

68a. K. 55668. Drükerbefestigunq in der S{loßnuß mit Hilfe eines Keiles an Schlössern mit ungeteiltem Stift. Albert Kiekert, Heiligenhaus, Rhld. 296718.

GSa. N. 15 2683. Einlaß\s{loß mit run-

bel. J. F. Niederdrenk «& Co. G. m. b. H., Velbert, Nhld. 14. 4. 14,

68b. H. 65117. Schubriegel, Jul. Hauser-Lechner, Biel, Schweiz: Vertr. i

Dipl.-Ing. S. F. Fels, Pat.-Anw., Berlin ! ?Ge. S. 40 9472. Vorrichtung für

SW. 61. 26. 1; 14. GSec. K. 56 582. Unter Federwirkung itehende Gleitschienenrolle für Schiebe- türen o. dgl. Fa. J. C. F. Kaufmann, Nelbert. 27. 10, 13. 68d. W. 43 592. Hoaltevorrihtung für Tür-, Fensterflügel u. dgl. mit in einem verstellbaren Klemmshuh drehbar angeordnetem Klemmfkörper. Felix Wald- ner, Linz a. D.; Vertr.: Max Schübe u. Dipl.-Ing. H. Pfeiffer, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 4. 11. 13. Oesterreich 9918 GSe. N. 14699. Sicherungs- und Alarmeinrichtung für Kassen- und ähnliche Schränke gegen Einbruch. Nudolf Piers61, Leipzig-Neudniß, Nostizstr. 43. 25. 9. 13. GS8e. V. 12 048. Sicherungsanlage für Bankräume o. dgl. Johannes Vermeh- reit, Hellerup b. Kopenhagen: Vertr.: Dipl.-Jng. Friß Brackerb, Pat.-Anw., Berlin 8. 61.7 10. 10: 13: 70d. D. 39 017. Elektrisch betriebene Markenaufklebe-, Etikettier- oder Stem- pelvorrihtung in Verbindung mit einem Freilauf. Deutsche Post- und Eisen- bahn - Verkehrswesen Akt. - Gef. (Pana Sva), Staaken b. Spandau. è Lde De 70d. E. 19 086, Vorrichtuna zum Er- wärmen und Aufgießen von Siegellack. Adolf Engländer, Eywanowiß i. d. Ha- nua, Desterr.; Vertr.: Rudolf Pfaff, Bremen, Besselstr. 81. 11. 4. 13. 70e. B. 75 762. Vorrichtung zur Be- festigqung von Schulbüchern u. deral. an Tafeln für Lehrzwecke. Herbert Edward Vlyth, Wednesbury, Engl.: Vertr.: C. Kleyer, Pat.-Anw., Karlsruhe i. B. 30, 1. 14. Großbritannien 10. 2. 13. Ta. U. 5170. Lauffleck für Schuh- werkabsäße aus Leder. United Shoe Machinery Company, Paterson u. Boston, V. St. A.; Vertr.: K. Hall- bauex u. Dipl.-Ing. A. Bohr, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 61. 10. 4. 13. TIc. B. 74 907. Aufzwickmaschine zur Herstellung von Schuhwerk mit auswärts oewendetem Oberlederrande. Tomas Vata, lin, Mähren: Vertr.: Dipl.-Fna. S. F. Fels, Pat.-Anw., Berlin SW.61. 29.11 13. TIc. H. GG 697. Nagel zum Festlegen des auf dem Leisten aufgezwickten Ober- leders. Jakob Hulka, Görz, Oesterr. : Vertr.: E. Hoffmann, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 10:6. A Tc. P. 31 166. Vorrihtung zum Geschmeidigmachen und Anfeuchten von mit einer Klebstoff\chiht versehenem Verstär- Tunasgewebe für Brandsohlen. Plymouth Rubber Company, Canton, Mass. V. St. A.; Vertr.: Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 8.7.13. Tlc. U. 5443. Schuhträger für Schuh- maschinen. United Shoe Machinery Company, Paterson u. Boston, V. St. AU.; Vertr.: K. Hallbauer u. Dipl.-Jng. A. Bohr, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 16. 12. 13. Großbritannien 24. 12. 12. Tlc. U. 5547. Maschine zum Beschnei- den bon an den Leistenboden angehefteten Sohlen: Zuf. á. Pat. 269 985, United Shoe Machinery Company, Paterson u, Boston, V. St. A.; Vertr.: K. Hall- bauer u. Dipl.-Ing. A. Bohr, Pat.-An- Wale, En S M O 80. 814 0E St. Amerika 7. 4. 13. 72h. D. 28 770. Vorrichtung an Ma- schinengewehren zum Festhalten der Lauf mündung während des Schusses. Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken, V 214 19! T2h. K. 52288. Laufbefestigung bei selbsttätigen Feuerwaffen. Serge Koro- vine, Lüttih: Vertr.: C. Nöstel u. N. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 15812: T2h, M. 49 1683. Selbsttätige Feuer- waffe. Dr.-Ing. Paul Mauser, Obern- O A N 10 9212: TA4d. N. 13 299," Mikrophonschall- wellenempfänger für Unterwassersignale. Nobert Nirenberg, St. Petersbura: Vertr. : C. y. Ossowski, Pat.-Anw., Berlin M92: 74d. S. 38 733. Vorrichtung zum Austaush von Siganalen zwischen Passa- aersiß und Führersiß für Fahrzeuge aller Art, insbesondere für Luftfahrzeuae. Fried- rih Sasse, Berlin, Glogauerstr.24. 7.4.13. 76b. G. 39 S876. Fördervorrihtüng, die den Flahs von den Kluppen der Dechelmaschine auf die Anleaemaschine oder Nadelstabstrecke mittels \{wingender Grei- ser selbsttätig überträgt. J. «& T. M. Greeves Ltd., Belfast, Irl.: Vertr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 1.9.13. Großbritannien 14/9412 ‘Gc. B. 73 964. Hydraulischer Dreh- ¿ablregler für Ringsvinnmaschinen. Jean =acques Alfred Villet, Saint-Dié, ¿xrankr.; Vertr.: H. Springmann, Th. Skort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SWOL 17/9, 13) Sranfretd 7. 10. 12 U. 079/43; 7T6c. H. 65 130. Sphpulenauswechsel- borrihtuna für Flüael-Spinn-, Zwirn- und ahnliche Terxtilmaschinen mit unverrück- bar aelagerten Spindeln: Zus. z. Pat. 201238. Fa. Wilh. Hampe jun., Lélmstédt, 27, 1 14 T6c. K. 50 349. Fadenwächter für Spinn- und Zwirnmaschinen zum selbsttäti- gen Festklemmen eines aerissenen Fadens vor seinem Einlaufen in die Einzua- bezw. Lieferwalzen. Wladyslaw Kozlowski, Warschau; Vertr.: C. v. Ossowski, Pat.- Anw., Berlin W. 9. 3, 2. 12. T6c. N. 14 496, Mit Fadenbrech- schiene versehener Aufwinder für Selbst- spinner. New Jersey Worsted Spin- ning Co., Garfield, V. St. A.; Vertr.: Dipl.-Ing. Dr. P. Wangemann, Pat.- Anw., Bexlin W, 50, 8, 7, 13,

Selbstspinner mit mehreren während der Wagenausfahrt einstellbaren Spindelge- s{windigkeiten. Sächsische Maschinen- fabrif vorm. Rich. Hartmann Aft.- Ges, Chemniß. 24. 12. 13.

76c. St. 19 689. Fadenwächhter mit einer bei Fadenbruch zwischen die sich weiterdrehenden Lieferwalzen eintretenden Zunge. Victor Stambach, Colmar i. E., Stanislausstr. 4. 4. 4. 14.

76D. L. 40 413. Spulmaschine zum Wickeln von Spulen mit fkegelförmigen Gndflächen. Joseph Nobert Leeson, Boston, Mass.; Vertr.: H. Licht, Pat.- Anw., Berlin SW. 61, 16. 9. 13. TTb. G. 40 860. Vorrichtung zur Be- festigung eines Sportmittels am Fuße, be- stehend aus an der Stiefelsohle zu befesti- genden Oesen und am Sportmittel befind- lichen Bolzen. Conrad Geittner, Nord- hausen. 19. 1. 14.

T7c. B. 76 343. Billardtuch. Johann Varon, Bieliß, Oesterr.: Vertr.: Dr. Franz Düring, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 14. 3, 14. Oesterreich 7. 3. 14.

T7Th. G. 39 147. Luftschiffhülle aus miteinander verflochtenen \chraubenlinien- artig verlaufenden Streifen oder Bändern. John Nudolph Gammeter, Akron, Ohio; Vertr.: Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 23, 5. 13. V. St. von Amerika o S TD

47Th. R. 38 501. Flugzeugrumpf, be- stehend aus einzelnen Querverbandsringen und einer großen Anzahl von um diese herumaelegten Längsleisten. E. Rump- ler Luftfahrzeugbau G. m. b. H,., Johannisthal b. Berlin. 5. 8. 13.

77h. S. 38 657. Spanns{loß für Luftfahrzeuge. Franz Sauerbier, Berlin, Forsterstt. 9/6. 27:3 13.

7Sa. A. 22307. Vorrichtung zum Verteilen und Zuführen mehrerer Schach- téln in die Füllungslage bei Schachtelfüll- maschinen, Afktiebvlaget Gerh. Archns Mekaniska Verfkstad, Stockholm; Vertr.: Dipl.-Ing.: C. Fehlert, G. Lou- bier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meiß- ner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. G T2

9b. A. 25 098, Vorrichtung zum Berschieben des mit dem Strange mit- aechenden Nickmessers. American Ma- chine and Foundry Company, New Vork: Vertr.: Dipl.-Ing. L. Glaser u. F. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68, 20.9 T3:

9b. S, 62 925. Vorrichtung zum Be- egen leerer Hülsen mit Mundstückbelag. L e, München, Schillerstr. 28. D, S0a. H. G3 130. Handformvorrich- tung zur Herstellung von Dachziegeln mit einem oder mehreren Langfalzen, Karl Habicht, Kielkond, Livland (Nußl.), Vertr.: Dipl.-Ing. L. Glaser u. E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 25. 7. 13. S0b. D. 29 T02. Verfahren der Her- stellung von Gegenständen aus ges{molze- nem Aluminiumoryd. Pierre Henri Gaston Durville, Paris; Vertr.: Dipl.-Ing. L. Glaser u. E. Peiß, Berlin SW. 68. O18 Sattel 21 019:

80b, D. 30 039. Verfahren, den bei der Elektrolyse von Chlormagnesium- lôsungen wie den Endlaugen der Kali- fabriken mit oder ohne Diaphragma ent- stehenden Niederschlag auf Orychlorid- zement zu verarbeiten. Dr. Eugen Diet, Gislebèn, Größletstr. 1. 16 12. 13; 80b. F. 38 380. Verfahren der Her tellung eines gleichmäßigen, mittels Nin- dertalg gefetteten Löschkalkes unter Zusaß von Kohlehydrat, Christian Fleisch, Saarbrücken, Futterstr. 18: 13. 1. 14. s80b, H. 63 116. Nerfahren zur Kon- servierung von Gipsformplatten für Form maschinenbetriebe, - Dr. Otto Haase, Brand-Grbisdorf b. Freiberg. 22. 7. 13. 8S0b. J. 15 S341. Umfkleidung von \äurefesten Transportaefäßen mit einem heiß aufzutragenden Ueberzug aus Pech, Asphaltzement o. dal. Nichard Jordan, Sitettin, Kiautta t 11 06013 S80b. 1. 5192. Nauhbleibende, ae- finterte Belagplatte. Ußschneider « Ed. Jaunez, Saargemünd, Lothr. 26. 4. 13. SO0c. G. 39664. Kammerofen. Dipl.- Ing. Dr. Nudolf Geipert, Berlin, Duülorosto. 65,5, 8, 13.

Sla. H. 59239. Maschine zum Schließen von gefüllten doppelwandigen Paketen. Fr. Hesser, Maschinen- E O Cannstatt-Stuttgart. O

Sa. S. 61767. Maschine zum Scließen von gefülltew doppelwandiaen Paketen; Zus. z. Anm. H. 59239, Fr. Hesser Maschinenfabrik Afkt.-Ges., CGannstatt-Stuttaart. 12, 3. 13.

STa. J. T6 163. Maschine zum Ein- wickeln von Dosen und Schachteln mit abgerundeten EŒcken. Fa. Ferd. Emil Jagenberg, Düsseldorf. 28. 10. 13. Sb. J. 15844. Vorrichtung zum Zubringen der Etikétten an Etikettier- maschinen. Fa. Ferd. Emil Jagen- berg, Düsseldorf. 5.7. 13,

Sle. H. 6581010. Empfangsstelle für Druckluft-Mohrpostanlagen. Paul Har- degen « Co. Fabrik elektrischer Apparate "G. m. b. H., Berlin. A3 14

STe. M. 54 444. Sqhüttelrutshenan- trieb mit Kettentrieb oder Zugseil. Julius Müggenburg, Essen-Nüttenscheid, Na- tälienttt. 2701242

STle. P. 30476. Einrichtung zum Fördern und Durhmischen von Schlamm mittels Preßluft. Zus. z. Anm. P. 29 054. Fa. G. Volysius, Dessau. 10. 3. 13. S3a. Sch. 46 782. Gonaschuß für Uhren; Zus. z. Pat. 276 655. Schlenker «& Kienzle, Schwenningen a. N. 11,4,14,

S5a. B. 70 569. Maschine zum Sälti- gen von Flüssigkeiten mit Gasen. Nicolaus Beutel, Mannheim, Soironstr. 2. 8.2.13, S5a. N. 39093. Verfahren zum Keimfreimachen von Wasser bei gewöhn- licher oder bis auf 40° C. erhöhter Tem- peratur. Dr. Max Riegel, Berlin, Potsdamerstr. 97. 27. 10. 13.

85b., W. 43647. Einrichtung zum Entgasen, Enteisenen, Entmanganen und Gnthärten aller Arten von Wässern. Hein- rih Wehner, Frankfurt a. M., Schöne AU8i E 1E 1M TS

S5c. F. 36 367. Klärbrunnen bezw. Klärbecken, bei dem die sih abscheidenden Sinkstoffe durch einen im ganzen Umfange des Brunnens oder Beckens vorgesehenen Durchfallshliß in den Schlammfaulraum gelangen. Dr. Rudolf Fischer, Berlin- Stegliß, Beymestr. 20. 22. 4. 13.

SGc. F. 36 944. RKettenfadenwächter mit federnden Drahtnadeln für Webstühle. Felten «&« Guilleaume Carlswerft Akt.-Ges., Mülheim a. Rhein. 23. 7. 13. Sf. A. 22 621. Drehbare Trommel zum Behandeln von \tärkehaltigen Mate- rialien. Alexander Pierce Anderson, Chicago, V. St. A.: Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. N. Wirth, Dipl.-Jng. C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Borlin SW. 68 178,12.

SOF. A. 23 728. Trommelpyers{luß. Alexander Pierce Anderson, Chicago, V. St. A.; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. N. Witth, -DiPpleIng. C Weile Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW.68/ 1.8. 42

2) Zurücknahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patentsvcher 1urückqenommen.

Sf. M. 42356. Verfahren zum Neintgen der bei der Mercerisation ver- wendeten Lauge von S{lichte und anderen organishen Substan!en; Zus. z. Anin. M: 390122 9 1E

#20. B. 68 720. Verfahren zur Dar- stelluna von Aldehyden und Ketonen aus den entsprechenden Alkobolen. 7. 5. 14. 12p. C.20 974. Verfahren zur Dar- stellung von Alkylorymethylestern der 2- Phenylchinolin-4-carbonsäure. 20. 1. 13. L2p. C. 22773, Verfahren zur Dar- stellung von Alkyloxymethykestern der 2-Phenv!lchinolin-4-carborsäure; Zus. z. Anm. C. 20974 53, 14

Tg. S. 37387. Verfahren und Borrichtung zur Deckung der Kältever luste bei Apparaten zur WVerflüssigung und Trennung von Gasgemiscb-n. 23. 4. 14. Bc. M, 49855. Vorrihtung zum Aufbereiten von Formsand o dgl. 19. 6. 13. 43a. B. 72 042. Arbeitszeitkontroll- S mit quer vershiebbarem Farbband. 9; 4. Ï

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Er- teilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgenommen. Si, C. 20562. Verfahien zum Waschen und Bleichen mit Lösunaen von Perverbindungen; Zus. z. Pat. 271 155. i L 14:

U2i. K. 54 121. Verfahren zur Her- stellung von Phosphorverbindungen der Erdalkalien aus Phosphor und Erbalkalt- OYODEIL 20. 9. 14;

121, C, 22 667. Verfahren zur Ver- arbeitung von Carnallit; Zus. z. Pat. 2D L122 414

Sa. M. 51 773. Mit aus\{wenk- barem Vorwärmeschaht versehener Ttegel- ofen, dessen Windring geßattet, Wind unter den Nost und mittels fenkrechter Kanäle seitlih in ten Tiegelshacht einzu- bläsén 20/4. 14. 43a.H.58226, Maschine zumZäblen von Geldmünzen verschiedener Sorten. 20. 4. 14. 43a. K. 56 991, Verfahren zur Siche- rung der hand*&riftlich auf die Quittungas- streiten von Schretbkassezn aufgebrochten Schriftzïae geaen Aenderung. 5. 3, 14 45a. Sh. 44985. Spaten zum Graben enger Löcber. 9. 4. 14.

45k. T. 18550. Vorrtidtung zum Vernichten von Insekten. 23, 2 14.

Von neuem bekannt gemacht T. 19 838, 47f. H, 63958, Muffenrohrver- bindung mittels a"ftreibbaren Metall- hoblringes. 23. 4. 14.

Se. D. 29357. Mittels Tasten \ptelbares Streichtnst:umert. 20. 4. 14. G63c. S. 62364. Borrihtung zur Auss{*!tung der Zündung mittels eines vom Wageninnern aus zu bedtenenden Bremehebels. 14. 4. 14.

64a. Sch. 45424. Mit settlicher Ausgußöffnung und innerer Zunge ver- sehene Ausgußröhre für Flaschen, Kannen u bal. 14,4. 14;

68b. B. 70 252, Spannvorrihtung für Sicherheittketten. 14. 4. 14.

7c. F. 36 932. Schuhböden- und Schuhgeienk-Trock-ngcstell. 14. 4. 14. 74a. D. 30076, Vorrichtung zur Sicherung gegen Obst- oder fonstige Diebe mit. Hilfe eines an eine Kette gelegten Hundes. 14. 4. 14.

74b. F. 35 981. El-ktrishe Gruben- lampe mit Schlagwetterprüflampe. 14. 4.14. 74b. G. 38 590. Borrihtung zum Ameeigen brennbarer Gase. 14. 4 14 85h. U. 46983. Spülkasten mit einem durch einen Schwimmer regelbaren Etn- laufventil nebst anhebbarer Heberalodcke, die solange gesperrt ist, bis der Spülkasten gefüllt it. 16. 4. 14.

Das Datum bedeutet den Tag der Be- kanntmahung der Anmeldung im Reichs- anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen. Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage

tekarnt gema@ten Anmeldungen i ein Patent versagt. Die Wirkungen des einft- weiligen Schußes gelten als nicht ein- aetreten.

Sm. F. 34 263. Verfahren zur Her- siellung äßbarer Färbungen auf Baum- wolle. / 6. 1. 13.

2m. R. 32950. Verfahren zur N Bung f:mplerer WMadiumezize. (aide Ls

13b. K. 52603. Dampfspeisepumpe für Lokomotiven. 28. 4. 13.

2c, A. 20589. Mit eingepreßten Metallteilen versehenes JFsolterstück, das nach d-m Pressen bei Temperaturen übei 150° C. gebrantit wird. 20. 3 13.

2d N. 22982, Einrichtung zur Verhütung ter Funkenbildung bei Ein- anferumformern mit Wendepolen mittels eines Transformato1s. 28. 7. 13.

21d. M. 50 329, Schaltungéanord- nung zur selbsttätigen Spannungs1eg*lung bon Ein- oder Véehrphasengenetatoren, wobei die gewöhnliche Erregermas{ine zwei Magnetwiklungen kesigt. 15. 9. 13 =4i, K. 47533. Dampfzuführungs- vorritung für Nauhverbrennungseinrich- tungen an Lokomotiven. 7. 3 12.

38h. M. 493083, Einrichlung zur Imprôgnierung von Holz und porôfen Stoffen unter Druck mit Salzen von Metallen, welche die metallenen Gefäße angrelsen. 2. 6. 13.

45l. H. 59 901. Verfahren zur Her- stellung von Mitteln zur Vertilgung von tierishen und pflanzlihen Schädlingen auf Pflanzèn: 13:,11.:13.

50b. J. 14516. Sghrotmühle mit achsial verstellbarèm, in Kugellager laufendem vnd achsial unter Federwtrkung stehendem Läuferstein. 27. 1. 13.

64v. O. 7811. Korkmasch!ne mit intermittierender Tishßbewegung und selbft, tättger, von dem WVorhandensetn etner Flasche abhängiger Korkzuführung; Zus ¿Ani D 6579! 2593,42,

TSe. Z. 7725. Packung für brisante Sprengstoffe bei Verwendung auf miltes (Belstein. 17. 10. 12

85a. B. 67608, Verfahren zur Gntetsenung und Entmanganung von Wasser miite!s Belüftuna. 24. 4 13. Sf. B, 66502. Mischventil mit (ea rriGung für Wanne und Brause. Me is le

4) Aenderungen in der Person des Inhabers.

3c. 275 209. (rih Sund, Kiel, Herzog Friedrichstr. 29.

120. 243 582. F. Hoffmann - La ) «& Go, Grenzach, Baden.

U2v. 201372. Hobdick & Nöthe, Wetßenfels.

20c. 269 555. Gustav Ruff, Beilin-

Tegel, Schliepzrsir. 2.

la, 276 192. C. Lorenz Aft,- Ges, Berlin

4e, 230 318. Genecrator Aft.- Ges, Berlin W. 62.

Doc. 264 303. Rudolph Erust, Leipzig, Braustr. 2.

37b. 266 671, Ernst Nitter G. m. b. G., Berlin NW. 52.

40a. 1652483. Ziukraffinercie Oberspree G. m. b. §., Berltn-Ober- \höneweide. ,

42. 268 1ST. Norbert Ulmann, Wien; Bertr. : K. Hallbauer u. Dipl.-Fna. A. Bohr, Pat -Anwälte, Berlin SW. 61. 45c. 256 478, „Helios‘/Maschinen- gcsellschaft m. b. §., Frankfurt a. M. 16d, 179658 253014. Eugen Noth, Berlin-Sch{öneberg, Grunewald- straße 23.

Ta 224 892. Franz Gurzfi, Düssel-

‘dort, Heriogitr. 53.

Tlc. 255 842, Fortuna - Werke Spezialmaschiueufabrik G. m. b. H., Cann}tatt-Stuttgart.

SLe. 276 113, Dipl. - Ing. Eugen Ströder, Düsseldorf, Konkordia. Haus. Sie. 277010, Josef Böctmaun, Lünen a. d. Lippe, Göthestr. 1.

5) Aenderungen in der Person des Vertreters.

Ta. 255 529 255 S857.

4a. 261 079, 43a. 177530. JIepige Vertreter: Pat.. Anwälte Dipl.- Ing. N. Specht, Hamburg 1, u. L. A. Nenninger, Berlin SW 61.

TA4a. 253270 259749. Der bishertge Vertreter hat die Vollmacht niedergelegt. j S i:

6) Teilweise Nichtigkeits-

erflärung eines Patents.

Der Patentanspruch 1 des dem Joseph Albert Deport in Paris gehörigen Patents 215 079, Kl. 72c, betreffend:

„NRadlafette mit erweitert-x S1ützbasis und ent\prehend erweitertem wagert {tem Schußfeld“ ist duch Entscheidung des Neichtgericht3 vom 9. 5. 14 teilweise ver nichtet und hat nachstehende Faffung er- halten :

1) Nadlafette mit erweitertem wage- rehtem Schußfeld, dadurch gekennzeichnet, daß außer dem Lafettenkörper ein oder zwet Hilfsstütschenkel vorhanden find, die im Grdboden verankert werden können und derartig an dén Lafettenkörper angelenft sind, daß dieser samt dem Geschüßrohre, der Achse und den Rädern gegenüber den E seitlih verschwenkt werden ann.

Der Patentanspruch 2 ist durch Ent- scheidung des Kaiserlihen Patentamts vom 4. 11. 13, bestätigt durch Entscheidung des Netch8gerihts vom 9. 5. 14, für nichtig erklärt.

Der Patentanspruchß 3 erhält die Nr. 2. Die Worte: „Radlafette naoh Anspruch 2“ sind zu streichen und dafür zu seyen:

„Nadlase!te mit \prei;z§aren StüßsHenkeln aus angelenften Lafetteuhälften.

Die Patentanfsriüche & u- 6 find durch

rechtsfräftige Enisheidung des Kaiserlichen Patentamts vom 4. 11. 13 für nihtig erklärt.

Der Patentanspr"ch 5 erhätt die Nr. 3. 7) Löschungen. a. Jufolge Nichtzahlung der Gebühren : Va: 256028. 8b: 255632 259564,

3c: 254037. 3e: 231089. 4a: 259 639 261 407. 4b: 180 387 265 160. 4g: 217805 228 164 231389 239 185. Sb: 253354. 268967. Ga: 224 159. 6b: 218029. Gd: 234906. Taz 244054. Tet: 273177, Sâà: 202831 269830. Sb: 250328 264778. Sd: 144 676 170 432. Sf: 209 779 258 602. Sn: 240197. 9: 245619 255 899. 10g: 214947. Ille: 119296. X2D;: 251 690. 123i: 229 638. 256 803. 12f; 217680 121; 261 397. 2m: 257277. 120: 204388. 12þp: 254094 256 156. 120! 199690. 13b: 236774. 14c: 236 895 14f: 259959. 15a: 135 374 147 356 152 137 155 438 155570 161237 169 294. 215d: 236 389 257 644 258 705 258 890. T5e: 184 328 266 581 266 868

»I r

203 223 T15g: 243548. Sf: 237 793. 16: 273111. TSa: 2438465 lva: 234 328 251 106. 20e: 183207 195 192. 20f: 198 436. 220i: 218482 260 013. 201i: 188500. Z2Zla: 169160 235 674 266 589 21b: 227192 21lc 2. 220 947 247 687 257 926 259 443 267 774 21e: 292286. 210f: 197593 209658 251 019 263 468 273 184. 21a: 230393. 2Thz- 207 361. 226: 161 035. 22f: 252177 299 953. 25a: 235017 239444 25bs; 208 163. 29b: 256 470. 30bz; 273039. 30d2 269558 269559. 30h: 258612 269 853. 30#f1: 259204 259587 266 879 266 880. 3b: 247629. 3lec: 239878 245 403 273084 32a: 263918. 83e: 253 718 261 152. 33d: 250765. 84e: 247602 34er 236500 314i; 251363 207 332 257 333 265 069. 341: 245 549

2099 718 35a: 158819. 365: 273281.

3Gc: 243 608 245 461. 37e: 229 884. 37d: 241121. 38d: 218120. 38e:

267 180 39a: 267 227. 42a: 259 887.

42c: 174335 235736. 42h: 223183

299 112 242 170 246 050 262 936. 42t: 263 664. 421; 252538 259 600 267492.

42m: 246 306 247021. 42vp: 222819. 136: 259 604. 44a: 254332. 44b: 229 980 237 124 45a: 245951 246 134 262 519. 45b: 225138 253135 262525 266 754. 45c: 252207. 45e: 141 834. 15q: 210182 231744 231745 45h: 244 076 451: 266 228. 46h61: 235 640. 16e: 251755 262637. 4Tb: 262901 266 686. 4Tc: 266432. 47d: 140607. 47e: 170337 199673 199674. 4ATf: 212 118 259 847. 47g: 169 967 185 882. 47h: 223946 235718 237419 2141 048 256 544 261 378 262 942 263963. 48e: 2597526 49b: 248495 253599 49e: 252 220. 499g: 164 647. 51b: 252 888. Sud: 273655. S2a: 205052 229 388. 53g1: 116 420 121412. 54b: 247 341. 54g: 218276 235198. 5b: 226 912. Ta: 263973 273156. SS8b: 123215 263 039. S9e: 245 817. Glas: 196 548. 63D: 255 758 256 188 262 790, G3ez: 262 004. 63h: 244 079. 64a: 265 012. 6 4b: 245596 273656. GöSecz: 265 787. 68a: 203160 258216. G68b: 219 026. 68d 2: 227234 251 883 252 743 255 666. TOa: 239734. TOD: 264228. T1Ic: 219 981 253 475. 7202: 232973. T2et 202 982 253 785 264753. 72Ff1 236 236. 738: 219639. 746: 207352 242 056. T5c: 183956. 76b: 2539273. TT7a: 200191. T7p: 261 7729. 77h: 258 464 270 644. T9a: 230162. S0a: 241 207 258 921 258 922 263 981. S0b: 225 803 232 449. SO0c: !54021. SITc: 114157 210419. STe: 252988. S2a: 195224, 84a: 137188 231205 235987. 84e: 170 501 227 375. S5c1t 234 723 236 483. 85d: 241 799 262451. S6bz: 257 712, S87b: 237 594. d. Fufolge Verzich1s :

22b : 240 079.

c. Infolge Ablaufs der geschlichen Dauter :

Sf: 122686. 15: 110122 Vä: 114 779 167 828. A6d: 119395 120 058. 43a: 116819. GZ£e: 128 3689.

Verlia, den 16. Juli 1914.

Kaiserliches Patentamt. J. V.: Schäfer. [38023]

Handelsregister.

Aachen. [57784]

Im Handelsregister wurde heute bet der „Bachenexr Lederfabcik, Aktien- gesellschaft“ in Aachen eingetragen : Dem Ludwig Figae tn Aachen ist Gesaml!- prokura in der Weise erteilt, daß er ge- metnschaftlih mit einem Vorslandêmitaliede oder einem anderen Prokuristen zur Zeich- nung der Firma berechtigt ift.

Aachen, den 13. Juli 1914:

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Aalen. @. Amtsgericht Aaleu. [37785]

Im hiesigen Handelöregtster wurde beute bei der Firma „Theresia Auchter“ in Hohenstadt, Spezerei- und Ellenwaren- handlung, eingetragen :

Die Firma wird, weil nicht regisler- pflichtig, gelöst.

Den 13. Juli 15314.

Landgeric=dt Braun.

Allen, Westf. [37786] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister B is beute bei der unter Nr. 5 eingetragenen eeDeuts- schen Stahlbottichgesellschaft m. Ahleu“ folgendes eingetragen worden;