1914 / 165 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dem Buchhalter Hubert Offertnann, früher in Ahlen, jeßt zu Stolberg (Nhld.), und dem Ingeniecx Friedrich Greiff zu Eschweiler-Aue is Gesamtprokura erteilt.

Ahlen, den 9. Juli 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Alsfeld, [37787]

Ja unser Handelsregister wurde einge- tragen: :

Dem Kaufmann Friedrich Neish in

lsfeld ist für die Firma Zinn «& &o, Kommanditgesellschaft in Ulsfeld, Prokura erteilt. Der Prokurist ist nur in Gemeinschaft mit einem der beiden Inhaber zur Vertretung der Firma er- mächtigt.

Alsfeld, 13, Juli 1914.

Großh. Amtsgericht.

AIltenburg, S.-A. [37788] In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 84 (Firma H. A. Köhiers Sbhue in Altenburg) eingetragen worden: Di2 Prokura des Kaufmanns Ernft Neubert in Altenburg ift erloschen. Mitenburg, den 10. Zuli 1914. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Altona, Elbe. [37440] Eintragungen in das Handelsregister. 9 Ut 1914.

H.-N. B 37: Hamburg-Altonaer Centralbahn-Gesfellschaft, Hamburg, mit Zweigniederlassung in Altona. Laut Beschluß der Generalversammlung vom 14. Januar 1902 soll das Grundkapital um 1000 000 M erhoht werden. Die Er- höhung ift durchgeführt und beträgt jeßt das Grundkapital 2000 000 Æ. Durch die Beschlüsse der Generalversammlung vom 19, Februar 1901, bezw. 21. Fe- DIUOT 1905 nd die S9 3, 0, 9/12, 13, 1417 150, 29; 24 26/29 Der Statuten bezw. der § 27 der Statuten geändert. Die Vertretungsbefugnis ist danach weiter dahin geregelt: Sind mehrere Vorstands- mitglieder vorhanden, so wird die Gesell- schaft durh je zwei derselben vertreten und die Firma von je zwei derselben ge- meinschaftlich gezeichnet Der Ausfsichisrat kann auch in solchem Falle bestimmen, daß einzelne Mitglieder des Vorstandes die Gesellschaft allein oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten und die Firma zeihnen. Besteht der Vorstand aus nur einer Person, so ist die Bestellung von Cinzelprokuristen durch den Aufsichtsrat

zulässig.

H.-N, B 204: Deutsche Fracht- schiffahris8-Gesellschaft mit beschränk- ier Haftung in Altona. Bernhard Heinecke ist als Geschäftsführer ausge- \chteden.

H-N. A 1356: Lagerhaus Altona Anandus Haß, Altona. Die Firma ist erloschen. :

O... A 1708: Gottfried Fried- richs, Altona. Dem Kaufmann Martin Friedrichs, Altona, ist Prokura erteilt.

Ultona, Königl. Amtsgericht. Abt. 6.

Altona, Elbe. [37441] Eintragung in das Handel2register. P Ut 1914.

H.-N. B 242: Nordseebad Lakolk, Nktiengesellschaft. Der Siß dieser Ge- sellschaft is vom 1. Mai 1914 ab von Tondern nah Altona verlegt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. Dezember 1911 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens 1st danach der Betrieb des Nord- seebades Lakolk, sowie der Dampfschiff- fahrt zwischen der Insel Röm, den be- nachbarten Inseln und dem Festlande. Das Grundkapital ist 300 000 4. Vorstand ist der Oberingenieur Wilhelm von Alten in Wandöbek. Der Vorstand besteht je nach der Bestimmung des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren Mitgliedern. Alle die Gesellschaft verpflichtenden Er- tlärungen müssen, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, von dieser, wenn der Vorstand aus mehreren Personen be- steht, entweder von zwei Vorstandsmit- gliedern oder von cinem Vorstandsmitglied und einem Prokuristen oder von zwei Pro-

kuristen abgegeben werden. Altona, Königl. Amtsgericht. Abteilung 6.

Annaberg, ErZ&s Cb. [37789] Auf Blatt 610 des Handelsregisters, die Firma G. A. Weidmüilcr in Auuaberg betreffend, ist heute die Erteilung der Prokura an den Färbercileiter Karl Fcitz Wetdmüller tn Borna (Bez. Leipzig) ein- getragen worten. : Annaberg, den 13. Juli 1914. Königliches Am!sgertcht.

Auerbach, Vogtt. [37790] Auf Blatt 655 des hiesigen Handels- regtsters, die Firma S. Schindler «& Co. in Nuerbacch t. V,, Zwoeiguiederlassung des in Berlin bestehenden Hauptgeschäfts, betr., ift eingetragen worden, taß die Be- \{chränkung der (Sesamtprekura des Kauf- manns Arthur Alfred Kögier in Auei bach i. 2B. und des Buchhalters Oskar Simke in Berlin. auf die Zwetgniederlassung Auerbach i. V. weggefallen ift. Auerbach i. Vogt!l., den 13. Juli 1914. Königliches Amtsgerich1.

Augustusburg, Erzgeb. [37791]

Auf Blatt 260 des hiésigen Handels- registers, die Firma Vereins - Parquet- fabrik, Atktieugesellschaft in Metzdorf betreffend, ist beute eingetragen worden, daß der Baumeister Adolf Baumgartner in Chemniß zum Vorstandsmitgliede be- stellt werden ift.

Augustusburg, am 11. Jult 1914.

Köntgliches Amtsgeiicht.

Backnang. [37793] K. Amtsgericht Backnang.

Im Handelsregister, Abteilung für Ge-

sellshafisfirmen, wurde heute bei der

zutragen wird noch ve: öffentlicht:

Firma Friß Häuser, Lederfabrik hier, eingetragen :

Dem Hermann Häuser, Lederfabrikanten hier, wurde Etnzelprokura, dem Wilhelm Schnirring, Kaufmann hier, Gesamt- prokura mit dem seitherigen Prokuristen Wüst erteilt.

Den 13. Juli 1914.

Landgerichtsrat Hefelen.

Bad Geynhausen. [37792]

Sn unserm Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 243 eingetragenen Firma : „Friß Suchzermeyer in Bad Oeyn- hausen-Süd“ heute vermerkt, daß der Zigarrenfabrikant Wilhelm Hölling in Niederbecksen als persönlich haftender Ge- sellschafter in das Geschäft eingetreten und die Firma in „Duchzermeyer & Dölling zu Niederbexen“‘ geändert ist.

Diese Firma ist sodann unter Nr. 251 Abt. A unseres Handelsregisters neu etn- getragen. i

Vad Oeynhausen, den 13. Juli 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Barmen. [37445]

In unser Handelsregister wurde einge- tragen am 8. Juli 1914:

A 93 bei der Firma Herm. Dicker- hoff in Barmen: Jetige Inhaberin ist die Witwe Hermann Dickerhoff, Laura geb, Traymann, in Barmen. Die Pro- kura des Ingenieurs Adolf Dickerhoff bleibt bestehen.

A 1909 bei der Firma Emil Baum- garten in Varmen: Die Gesellschaft 1st aufgelost. Der bisherige Gesellschafter Alex Baumgarten i} alleiniger FJnhaber der Firma. Dem Kaufmann Emil Baumgarten in Elberfeld it Prokura er- teilt.

A 2293 bei der Firma Varmer Schuhriemen - Versand - Haus Friß Valbert in Varmen: Die Firma ist erloschen.

Am 10 Juli 1914:

A 879 bei der Firma Rin & Mum- menhoff in Varmen: Dem Kaufmann Ewald Rink jr. in Barmen ist Prokura erteilt.

A 2294 bei der Firma Atlas8-Werke Ernft Eugels in Barmen: Die Firma ift erloschen.

A 2343 die Firma Tuechgroßhand- lung Ewald PVhilipp in Barmen und als deren Inhaber der Kaufmann Ewald Philipp daselbst. (Geschäftszweig: Tuch- versandae\schäft.)

Kgl. Amtsgericht Varmeir,

Berin. [37794]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute einaetragen worden : Bei Nr: 2509: VictoriaFeuer-Versicherungs-Actien- Gesellschaft mit dem Siße zu Berlin: Gemäß dem {hon durchgeführten Beschluf der Generalversammlung vom 22. Mai 1914 ift das Grundkapital um 6 000 000 erhöht und beträgt jeßt 12 000 000 4. ¿Ferner die dur dieselbe Generalversamm- lung weiter beschlossene Abänderung de1 Sagung. Als nicht einzutragen wird ver- öffentlicht: Auf die Grundkavitals8erhöhung werden ausgegeben 2000 Stüdck je auf den Namen und über 3000 4 lautende Aktien, die am Jabresgewinn für 1914 mit der alten Aktien gleigzberechtigt teilnehmen, zum Nennbetrage, zuzüglißh 1250 Aufschlag für jede Aktie. Das gesamte Grundkapital zerfällt nunmehr in 4000 Stüdck je auf den Namen und iber 3000 46 lautende Aktien. Die neuen Aktien sind den alten Aktionären derart anzubieten, daß auf jede ate Aktie bis 20. Junt 1914, Mittags 12 Uhr, eine neue dur die Gefellshaft zum Kurse von 2000 A (750 6 Einzahlung, 1250 4 Aufgeld) bezoaen werden kann. Bei Nr. 969: Preußische Feuer - Ver- ficherungs8-Actieu-Gesellschast mit dem Siye zu Berlin: Nah dem Beschluß der Generalversammlung vom 20. Funi 1914 lautet die Firma jet: „Nord stern“ Preußische Feuer - Versiche- rutgas- Actien-Gesellschaft. Nach dem Bescbluß der Generalversammlung vom 28. Avril 1914 und 20. Junt 1914 bildet den Gegenstand des Unternehmens der Gesellihafi noG% die Uebernahme von Versicherungen zu festen Prämien im Fn- und Auslande, ferner gegen 4) Glas- \chäden, 5) Transportshäden, 6) Verluste aus Nealfkrediten, 7) Kaution8- und Ver- untreuungs\{äden. Im Wege der Nück versiherung können auch Unfall- Hatit- pfliht- und Lebensversiherungen über- nommen werden. Die GesellschGaft ift berechtigt, fich mit Kapital an bestehenden oder zu gründenden VBersicherungsunter- nehmungen sowie an Nealkreditinstituten zu beteiligen 33 Satzung). Ferner die durd) dteselbe Generalversammlung noch besblossene Abänderung und Neufassung der Satzung. Danach wird die Gesell- schaft vertreten von demjenigen Vorstands- mitgliede selbständig, das hierzu er- mächtigt ist, oder gemetinschaftlich von zwei Norstkandêmitgliedern (beziehungsweise Stellvertretern) oder von etnem Vor- stand?mitglied (bezteHhungsweise Stellver- treter) und einem Prokurtsten Endlich: Der Direkior Alfred Fieliß in Char- lottenburg it nicht mehr Vors/andsmit- glied der Gesellshaft. Die {on etnge- tragenen Prokuristen Emil Kurths, Friedrich Marschner, Paul Castner, Wal demar Nud;ko, Gustav Kaufmann {sind fortan nur ermächtiat, je in Gemeinschaft mit einem anderen Prokurtsten und, wenn der Borstand aus mehreren Mitgliedern (Direktoren) besteht, auch in Gemeinschaft mitt einem Vorstandsmitgliede (Direktor) (bzw. Stkellvertreter)® die Sesell- schaft zu vertieten. Als nicht ein- Der

Vorstaüd besteht je nach Bestimmung des Aufsichtsrats aus einem oder aus mehreren Mitgliedern (Direktoren), von denen eines zum Vorsigenden des Vorstands mit dem Titel Generaldirektor ernannt wird. Die Bestellung oder Entlassung derselben sowie threr etwaigen Stellvertreter liegt dem Auffichtsraie os und erfordert notarielles oder gerichtliches Protokoll. Der Aufsichts- rat kann einzelne Mitglieder ‘des Vor- stands ermächtigen, die Gesellshaft allein zu vertreten und ihre Firma allein zu zelnen. Die Vorstandsmitglieder können durch Beschluß des Auffichtsrais vom Ämte suspendiert oder entlassen werden. Zur Anstellung und Entlassung ist die Zuslim- mung der Mehrheit der jeweiligen Mit- glieder des Aufsichtsrats erforderlich. Verlin, den 9. Juli 1914. Köntgliches Amtsçcerichßt Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. Sanvbel8register [37795] des Königlicßen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

In unser Handelsregister ist heute ein- aetragen worden: Nr. 42 727. Firma Ottomaer Sceppach in Berlin. Jn- baber: Ottomar Schevyach, Kaufmaun, Kaulsdorf. Nr. 42 728. Firma Fer- dinand Striemer in Beelin. Inhaber: Ferdinand Stziemer, Kaufmann, Berlin. DBei Nr. 39629 (Firma Adolf Shapira in Charlottenburg): Fnhaber jeßt: Moriß Weishaus, Kaufmann, Berlin, Die Firma lautet jeßt: Adolf Schapira Nflg. Bei Nr. 8221 (Firma W, Möbes in Berlin): Inhaber jeßt: Georg Möbes, Fabrikant, Berlin. Die Prokura des Georg Möbes i} erloschen. Bei Nr. 9347 (offene Handelsgesell- hast Emil Zorn in Berlin): Die Prokura des Hermann Schönherr ist er- losen. Gelöscht sind folgende Firmen : Nr. 36 601 Pan:-Verlag Siegbert Cohn in Berlin - Wilmersdorf. Nr. 38 952 Johann H. Schmidt in Berlin. Nr. 26038 Adolf Stein Maschinen- ßandlung in Berlin, Nr. 25 443. Friedri Nücker in Berlin, Nr. 19132 Franz Löliger in Verlin-Scchöncberg.

Berlin, den 10. Juli 1914,

Königliches Amtsgeri{cht Berlin-Mitte.

Abteilung 86.

Eerlin. [37796]

íIin Handelsregister B des unterzeidneten Gerichts is heute etngetragen worden : Nr. 13 369. Richard Cmok Geseïï- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: WVerlin. Gegenstand des Untecnehmens : Herstellung und Vertrieb von Maschinen und Apparaten für die Glasindustrie und andere Industrien, insbesondere Berwertung der vom Gesellschafter Nihard Cmok für folhe Maschinen und Apparate entworfenen und zu entwerfenden Konstruktionen und der von ihm zu erwerbenden Patente und Musters{Wut:rehte. Das Stammkapital beträgt 200009 G. Geschäftsführer: Ingzeuteur N'chard Cmok in Berlin. Die Gesellshaft ift eine Gesellschaft mit be- chränkter Haftung. Der Gesell\chafts- vertrag is am 15. Juni 1914 ab- ge\chlofsen. Als nit cingetragen wtd veröffentliht: Als Einlage auf das Stawmfkaopital hringt tin die Gesell- {aft ein der Gescllsafter Nichard Cmok unter Anrechnung von 8000 46 auf setne Stammeinlage die Einrichtung der thm gebörigen Moaschinenbaufabrik in, Berlin, Walditraße 43, sowie seine zum Patent angeweldeten Erfindungen einer Boden- \{mel;mas{chine. ODeffentlihe Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutshen Reichsanzeiger. Nr. 13370. Berliner Eisenmöbel- Fabrik Förster & Schulze GSesell- schaft mit beschränkter Haftung. Sitz: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb von eisernen und Polístermöbeln, insbesondere Fortbetrieb des bisher von der Firma Berliner Cisen- möbelfabrik Förster & Schulze Gesellschaft mit beschränkter Haftung betriebenen Geschäfts. Das Stammkapital beträgt 20 000 6. Geschäftsführer: Fabrikant Carl Förster in Neukölln, Kaufmann Felix Salinger in Berlin-Tempelhof. Die Ge- sellschaft ‘ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Der Gesellsafts- vertrag ist am 27. Juni 1914 abge- {lossen. Als nicht elngetragen wird ver- öffentlicht: Als Einlagen auf das Stamm- kapital bringen in die Gesellschaft ein unter Anrechnung folgender Beträge auf thre Stammeinlage die heiden Gesellschafter a. von 19500 #6 die Berliner &tsen- möbelfabri? Förster & Schulze Gesellschaft mit besch1änkter Haftung ihr Geschäft samt Akitven und Passiven eins{ließ1ich des Firmenrechts nach dem Stande vom 19. Juni 1914, þ. von 500 4 Siegmund Salinger die ihm gegen den anterea Ge- sellichafter zustehende Darlehnéforderung von 500 f. Oeffentliße Bekannt machungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutsden Neich8anzeiger. Nr. 13 371. M. Bee, Gesellschaft mit beschxäuktee Haftuzg. Siß: Vexlin, Gegenstand des Unternehmen3: Her- stellung und Bcrkauf von Kartonnagen jeder Art. Das Stammkapital beträgt 20 000 Æ. Geichäftéführer: Kaufmann Hans Sally Beck in Berlin-Schön?- berg, Frau Margarete Beck, geb. Loeny, in Berl-n-Schneberg. Die Gesellschaft ist eine Gesellsch1ft mit beschGränkter Haftung. Der Gesfellsha'tsvertrag ist am 10. Juli 1914 abges{lossen. Jeder Ge\chäfteführer it für fich bercchtigt, die Gesellschaft zu vertreten. Al3 nit eingetragen wird ver- öffentliht: Oeffentliche BekanntmaBhungen der Gesellshaft erfolgen nur durch den D-utshen Neichsanzeiger. Bei Nr. 6405 Diaaa Srunderwerb?gesellschaft mit

beschräukter Hastung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer pens. Lehrer Rudolf Schüße in Berlin-Friedrihsfelde. Bei Nr. 11554 Foto-Automatic Uniou Gesellschaft mit beshräukter Hastung: Die Gesellschaft is aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Mitgeschäftsführer Kauf- mann Max Markus îin Cöln. Bet Nr. 12209 Graf æ& Co. Gesellschaft mit beschränkter Saftuug: Die Gesell- {haft ist aufgelöst. Liquidator ist der Kaufmann Paul Haußherrx in Berlin. Berlin, den 11. Iult 1914. Köntglihes Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 152.

EBorncastel-Cues. [37797] Im Handelsregister B wurde unter Nr. 13 die Firma Bergisch-Müärkische Bank, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Zweigstelle Berncasftel- Cues eingetragen. Die Hauptnieder- lassung befindet sich in Barmen. Die Firma betreibt Bankgeschäfte aller Art. Das Stammkapital beträgt 100 C00 M. Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. April 1914 abgeshlossen. Geschäftsführer find der Bankdirektor Georg Herrmann und der Syndikus Richard Nohland in Elber- feld, von denen jeder für sich die Gesell- {aft zu vertreten befugt ist. Berneaofstel-Cues, den 9. Juki 1914. Königliches Amt3gerticht.

Beunthen, O. S. [37798] In das Handelsregister Abi. A ift heute unter Nr. 1069 die Firma Licht & Kraft Solo Wolfsohn in Veutheug Q. S. und als ihr Inhaber der Elektro- tehniker Salo Wolfsohn in Beuthen O. S. eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb etnes JInastallations:- und Lieferungtge\chäfts. Amtsgeriht Beuthen O. S,., den 8. Juli 1914. [37799]

xielefcld. i In unaser Handelsregisler Abteilung A it bei Nr. 566 (Firma F. Cousdvreucch in Bielefeld) heute folgendes eingetragen : Der Kaufmann Ernst Consbruch in Biele- feld ist Jnhaber der Firma. Die Prokura des Herrn Ernst Consbruch ist dur Ueber- gang des Geschäfts auf ihn erloschen. Vielefeld, den 10. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

mielefeld. [37809] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 1106 die offene HandelsgeseU- chaft unter der Firma Schüler @ &°, zu Bielefeld, persönlich haftende Geseu- schafter : Frau Ernst Schüler, Johanne geborene Schleth, und Kaufmann Adolf Krause, beide zu Bielefeld, heute etngetragen und daselbst ferner eingetragen worden, daß die Gesellschaft am 1. Juli 1914 be- gonnen hat. Dem Elektrotechniker Ernst Schbüler zu Bielefeld it Prokura ertetlt. Bielefeld, den 10. Juli 1914. Königliches Ämtsgericht.

IBraunsclhweig, [37456]

Für das bisher unter Firma Quenfell & Spannuth betriebene Han- delógeschäft hat der Inhaber desselben, Kaufmann Marx Quensell in Magdeburg, die neue Firma Max Quensell an- genommen.

Den Kaufleuten Franz Weisenborn und Theodor Lötsch, beide in Magdeburg, sowte den Kaufleuten Bernhard Ullrih, Wil- helm Achilles, Albrecht Meinhardt, Curt Ouensell und Wilhelm Moöllering, sämt- lich hierselbst, ist für die Firma. Einzel- profura erteilt. Ferner ist den Kaufleuten Hans Meliß und Ludwig Berger, beide hierselbst, für die Firma in der Weise Gesamtprokura erteilt, daß ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem anderen Gesamtproluristen ‘die Firma zu zeichnen berechtigt ift.

Die neue Firma ist in das Handels- register Band IX unter Nr. 546 ein- getragen.

Die Firma „Quensell & Svaunnuth“‘ ist im Handelsregister Band V Seite 342 gelöscht.

Braunschiveig, den 4. Juli 1914,

Herzogliches Amtsgericht. 23.

Breslau. [37458]

În unser Handelsregister Abteiluna A ist heute eingetragen worden:

Bei Nr. 5460, Firma Georg Grief- dorf hier: Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf die verehelichte Kaufmann Margarete Grießdorf, geb. Cziupka, in Breslau übergegangen. Der Vebergang der in dem Betriebe des Ge- schäfts begründeten. Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Margarete Grießdorf, geb. Cziupka, aus- geschlossen.

De Mt I Die Sima S. G. Scholz hier it erloschen.

Bei Nr. 3262. Die Firma Hugo Wandelt hier it erloschen.

Bei Nr. 4316. Die Liquidation der Kommanditgesellschaft W. Schoengarth «& Co. hier ist beendet, die Firma ist er- loschen.

Bresíau, den 4, Juli 1914.

Königliches Auitsgericht.

C DELT

Breslau, [37460] In unser Handelsregister Abteilung A

Nr. 2845 it bei der Firma Gustav

Nerger hier eingetragen worden:

Am 4. Juli 1914. Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf die ver- witwete Kausmann Hildegard Nerger, geb. Jchter, in Breslau übergegangen.

Am 7. Juli 1914, Der Kaufmann

(daar Nerger zu Breslau ist in das Ge- {chäft als persönlich haftender Gesellschafter *

eingetreten, Die nunmehrige offene Dattz delsgesellschaft hat am 6. Juli 1914 be- gonnen.

Kal. Amtsgericht Vreslau.

Breslau. [37459] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 5477 heute eingetragen werden: Offene Handelsgesellshaft Gebr. Benedix, Breslau, begonnen am 10. März 1913. Persönlich haftende Ge- sellschafter: Kaufleute Karl Benedix und Friedrih Benedix, beide in Breslau. Breslau, den 6. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Breslan. 37801] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 5411 i bei der offenen Handels- gesellshaft Künzel & Völkel hier heute eingetragen worden: Die Gefellschaft ift aufgelöst. Die bisherige Gesellschafterin verehelihte Steinmeßzmetster Helene Völkel, geb. Sausner, zu Breèêlau ist alleinige ¿xtrmeninhaberin. Die Prokura des Joseph Völkel, Breslau, bleibt auch für die Einzelfirma bestehen. Vreslau, den 7. Juli 1914. Königliches Awtêgericht.

Rreeslarn. [37461] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 2993 i} bei der offenen Handels- gesellshaft Gebr. Pollack hier heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Georg Pollak ist alleiniger Jn- haber der Firma. Die Niederlassung ist nah Berlin verlegt. Breslau, den 10. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. [37465] In das Handelsregister ist eingetragen

worden : am 9. Jult 1914:

1) auf Blatt 7062: die Firma Theodor Mert in Chemaiß und Hedwig Agnes verebel. Mert, geb. Kreßschmar, in Chemniß als Inhaberin.“ Sie haftet nicht für die Verbindlichkeiten, die vor threr Eintragung im Betriebe des Geschäfts des Kaufmanns Theodor Friedri Franz Mertz in Chemnitz entstanden sind: es {find E nih? die in diefem Betriebe entstandenen ¡Forderungen auf sie übergegangen. (An- gegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Strikwaren und Handel mit Nähr- mitteln);

2) auf Blatt 7063: die ofene Handels- aesellschaft in Firma Brüder Leber- finger & Co. tîn Chemnig und als deren Gesellshafter die Kaufleute Franz Leberfinger in Chemniß und Ignaz Leber- finger in Würzburg. Die Geselischaft bat am 1. Juli 1914 begonnen. (Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Leder unb Bedarf2arlikeln für Shyhmacher) ;

3) auf Blatt 5849, betr. die Aktien- gefellschaft in Firma Sächsische Werk- zeugmaschinenfabrik Bernhard Escher Aktiengesellschaft in Chkemuitz t Der Maschinenfabrikant Carl Bernhard Escher in Chemniß ist als Mitglied des Vorstands ausgeshieden. Zu Mitgliedern des Vor- stands sind bestellt der Ingenieur Emil Escher und der Kaufmann Willy Schubert, beide in Chemnitz. Die denselben erteilte Gefamiprokura ist erloshen. Die Gesell- schaft wird vertreten :

a dafern dcr Vorstand aus einer Person besteht, durch diese allein,

b. dafern er aus mehreren Personen be- steht, dur zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied und entweder ein stellvertretendes Vorstandsmitglied und etnen Profkuriften,

c. dafern er aus einer oder mehreren Peifonen bestebt, dur zwei ftellvertre- tende Borstandsmitglieder oder durch zwei Prokuristen oder durch ein stellvertretendes Borstandsmitali:cd und etnen Prokurtsten.

Prokura i} erteilt dem Buchhalter Eduard Oehme in Cbemni. Er darf die Geselscaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem zweiten Prokuristen vertreten ;

4) auf Blatt 4181, betr. die Firma Huao Gerste in Burkhardtsdorf : Prokura ist erteilt dem Kaufmann Nobert Oito Weiß in Bukhardtsdorf ;

am 10. Jult 1914:

5) auf Blatt 5836, betr. die ofene Handelsgesells&aft in Firma William Bonitz & Co. in Chemnitz: Die Ge- sellihoft ist aufgelöst. Der Kaufmann Marx Albert Böttger in Stollberg ist autge- schieden. Der Kaufmann Richard Willian Boniß in Chemnitz führt das Geschäft als Einzelkaufmann weiter ;

6) auf Blatt 5564, betr. die Kom- manditgesells{chaft in Firma Zeus-ZFns dustrie Großfuß & Co. in Chemnitz: Der Kommanditist ist ausgeschieden. Die Ftrma ist erloschen ;

7) auf Blatt 6739, betr. die Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Firma Dermes- Sprechmaschiueugesellschaft mit be- schränkter Haftung in Cheumnitz : Das Konkursverfahren ift aufgehoben worden ; die Firma ist erloschen ;

8) auf Blatt 2378, betr. dle Firma F. E. Vaum in Chemniß: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Erich Leopold Frißsche in Chemniß. Er darf die Firma nur gemeinsam mit einem der Gesamt- yrokuristen Krauß und v. Lippe vertreten. Köntgliczes Amtsgericht Chemnitz. Abt. B.

Verantwortlicher Redakteur: DirektorDr. Tyrol inCharlottenburg.

Verlag der Expedition (J. V.: Koye) in Berlin,

Druck der Norddeutschen Buhdrukereï unk Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 3A,

zum Deutschen Nei

M2 16D.

für Selbstabholer au Wilhelmstraße 32, bezoge

Der Inhalt dieser Beilage, in wel, Patente, GebrauSmuier Beilage, in welch

i Darmata@t.

Ÿ Aul-.gen-Eis

M gel

‘Darmstadt, den 13. Juli 1914. Großhl. Amtsgericht Darmstadt I1.

Bekanntmachung. N In upserem Handelöregister A wurde J heute die Firma „GBreidert und Zu- Ÿ leger, National Kühl und Gefrier- hauébau“ in Erzhausen

scht.

Ï Düren, Rhein.

h Im hiesigen Handelsregister ist am 9. Juli ÿ 1914zur Firma Dürener Briefumschlag- fabrik Gesellschaft

Haftung, Düren, eingetragen worden : Y Dem Kaufmann Josef Breuer in Düren N ist Prokura in der Weise erteilt, daß er Y berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem y Geschäftsführer die Firma zu zeichnen und Y zu

vertreten.

Amtsgeriht Düren.

: Büren, Rheinl.

j 10.

E die

| Di

10. N

E ist Æ

Gleichzeitig ist der Küster ln Düren in die Gesellich Gesfellschafter etngetreten.

Ï haftender ; Amts3geriht Düren.

Ec

In unser Handelêregister A it beute unter Nr. 134 die Firma Friedrich Föh,

Eck

Näuchereibesißzer Friedrih Föh in Eern- förde eingetragen.

Fischräucherei-

C N

Im

îm biesigen Iult 1914 zur

iren, Rhein].

hiesigen 1914 zur Düren,

Ck

Julít Co,

Firma

aus der Gesellsaft a

Kernsörde.

ernförde, vnd als dere

Als Gewer und

j gegeben.

Eckeruförde, den 11. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. 2.

Ehrenfriedersdorfs. Auf dem die Firma Carl

lin Thum betr } delsregisters ist

manu Nachf.

Y derungen niht auf ihn über

Ehrensriedersdorf, am 11. Fuli 1914, Das Königliche Amtsgericht.

ill I Bla

Vau

Dberstüzenarün is ausgeschieden. Sbisherige Gesellshafter

M Dre Dan - als

Eibenstock, ten 3. Sult 1914. Königliches Amtsgertcht.

T e Ov as

)ONSÉOCK. m Handelsregisker if it 291

ift aufge fmann Ernst

Arth

chsel in Oberstügengrün

delsgeshäft unter der bisherigen Firma

Einzelkaufmann fort.

»erfeld. n unser Handelsregister

lagen:

M irma

'ili

Neyl

f L Am: 6; Juli 1914°

In Abteilung B unter Nr. 312 bei der

Märkische

G C l VBank“/ in

M TalD: Den Bankbeamten Friedrich ( r

„Bergisch ale der Deutschen pon

Heinrich Goßler,

and, Walter Jllmer, Otto Kniep-

Lamp, (Ernst Kolbe, Hermann

Vert

A R

elbe inet

N Borstands

Van fei

1)

lberfeld:

eit Wal

Slbe

Lüdecke, Frißz

n befugt ist, in n Vorstandsmitgliede

die Firma „Bergisch ? Filiale der Deutschen en.

M Am (¿Qui 1914: L gu Ableilung A unter Nr. 358 bei

Firma Windmüller «& Offene dem 1. Juli 1914. Die ter Wasserloos und Leo rfeld sind in das Geschäf

Koukurse fo

mit beschräufkter

Handelsregister 4 ) Firma Gebr. Willms, E Düren eingetraaen worden: Der Kauf, Ÿ mann Gabriel Willms ist aus der Gesell- Y haft ausgeschteden. f Kausmann Hermann Willms in Düren in Ÿ die Gesellshaft als persönli haftender Y Gesellschafter eingetreten.? , Amtsgericht Düren.

Gleichzeitig ist der

Handelsregister

L eingetragen i Dic Chefrau Mathias Josef Schleicher

Johann Gail aft als persönli

Versandgeshäft an-

effenden Blatt 17 des Han- eingetragen worden :

Die Firma lautet künftig: Carl Hof- i Emil Otto Hofmann {s jausgeshieden; Inhaber ist der Kaufmann 7 Emil Nudolf Strauch in Thum. Y haftet nt für die im Betriebe des Ge- 1 {äfts begründeten Verbindlichkeiten des . bisherigen Inhabers, es gehen auh die im N Betriebe des Geschäfts begründeten For-

Landbezirk N Drechsel «& Kreßshmar in Ü slüßengrün) eingetraaen worden: Die Gesellschaft Willy Kretzs{hmar in

: Schmit, Specht, Johannes unten Schrievers, Le0- old Wagenknecht und Rechtsanwalt Mar arlimont in Elberfeld ist Prokura mit Ler Maßgabe erteilt, daß ein jeder der- in Gemeinschaft mit oder stellver- mitgliede der Gesell-

Handelsgesellschaft

durch die Königliche n werden.

Handelsregister,

[37806

[37808]

[37809] it am

[37810] it am Schleicher worden :

us8geschieden.

[37814]

n öInhaber

bebetrieb ift

[37815] Hofmann

Dieser

137816] heute auf (Firma: Ober- lö. Der Der

1r Oswald führt das

[37473] ist einge-

Bank

Friedrich

Lemke, Al- August

Märkische Bank" zu

Fischer,

Kaufleute Cappel in

sönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Vie dem Walter Wasserloos erteilte Pro-

kura ist erloschen.

treten. Die dem

Prokura it erloschen. der Firma Elberfeld: L Unt T9114 vorhanden. kuren bleiben bestehen.

der Firma

Kreis Olpe, belm Bergfeld,

durh Beschluß Arnsberg vom 16.

des

Schaefer,

\chieden.

fer, nämlich: a. mann Schaefer, Söhngen,

sett worden. 2) in Abteilung A triebsgesellschaft begonnen hat.

in Elberfeld.

felbst.

Firma

Elberfeld: Bezeichnung „Julius

Boß Nachfolger“ aecschâftes.

vermieten. 130 000 M. Kaufleute Daniel

festgestellt.

Erfurt.

diese Nohf.

jeyt lautet:

Essen, Ruhr.

t als per-

Prokura erieilt.

Se

er die Bekannimahungen aus der wie die Tarif- un untmachungen aus den Handels

Zentral-

I} 2) in Abteilung A unter Nr. 536 bei der offenen Handelsgesell\ch « Vaum Elberfeld: Dr.-Ing. Gustav Baum und. Kurt Baum in Clberfeld sind in das Geschäft als persönlich haftende ¿sel schasler einge- Kurt

aft Schlieper Die Kaufleute

3) in Abteilung A unter Nr. 1149 bei | Carl Schulte Kommanditgesellschaft

Es ist ein Kommanditist Die bisher erteilten Pro-

4) in Abteilung B unter Nr. 237 bei D ,-Eigenheim - Baugesell- schaft für Deutschland mit beschräuk- ter Haftung Zweigniederlassung in Elberfeld, Hauptniederlassung in Frauk- furt a. M.: Gesellschaft i auf- gelöst, die Firma ist erloschen. 9) in Abteilung B unter Nr. 303 bei der Firma Nud. Bergfeld Nöhren- und Metallwerk Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Nothemühle Zweigniederlassung Elberfeld: Dem Geschäftsführer Wil- helm bisher zu MNothemühle, 1eßt in Freudenberg, Kreis Siegen, ist Landgerichts N Mai 1914 bei Ver- meidung einer gerichtlich festzuseßenden Strafe von 1000 4 für jeden Fall des Zuwiderhandelns untersagt, ODandlungen für die Firma Nud. Berg- feld Nöhren- und Metallwerk G. m. b. H. in Nothemühle vorzunehmen. E Am S. Sul 1914: 1) in Abteilung A unter Nr. 1667 bei der offenen Handelsgesellschaft Fr. Herm. y FFriedrih Her- mann Schaefer, Kaufmann in Elberfeld, ist durh Tod aus der Gesellschaft ausge- Die Gesellschaft ist dur den Kaufmann Ernst Onken in Elberfeld und die Erben des Friedrih Hermann Schae- Witwe Friedrih Her- Wilhelmine ohne Geschaft in Elberfeld, b. Otto Schaefer, Kaufmann in München, c. Frau Alfred Hüttemann, Mathilde geb. Schaefer, in Cöln, d, Martha Schaefer, obne Geschäft in Elberfeld, e. Hermann Schaefer, Kaufmann in Elberfeld, k. Wal- ter Schaefer, Lehrer in Elberfeld, fortge- 3 Die Erben zu a bis d und È sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. \ unter Nr. 2929: die Kommanditgesellschaft Perfora Ver- Kirberg Elberfeld, die am 15. November 1912 Persönlich haftender Ge- sellschafter . ist Kaufmann Erich Kirbergq (S8 ift ein Kommanditist vorhanden. Der Siß der Gesellschaft ist von Cöln nach (Elberfeld verlegt. Am 9. Juli 1914: 1) in Abteilung A unter Nr. 2930: die Firma Friß Beck, Elberfeld und als deren Inhaber Kaufmann Friß Beck da-

rechtsgültige

Elberfeld:

2) in Abteilung B unter Nr. 314: die Strasmann «& Schott, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, Zweigniederlassung in Gegenstand des mens ist die Fortführung des unter der Strasmann betriebenen Die Gesellschaft is berechtigt, Grundstüke und Gebäulichkeiten zu er- werben, zu mieten, zu verpachten und zu Das Stammkapital beträgt Geschäftsführer Schott Strasmann, beide in Barmen. fellschaftsvertragq ist am 13. Februar 1909 Jeder Geschäftsführer vertritt für sich allein die Gesellschaft. Königliches Amtsgericht Elberfeld.

Fn unser HandelÞregister A ift beute het der unter Nr. 427 verzeihneten Kirma Adolf Zwingmann Nachf. Jnh. Max Kühn in Erfurt eingetragen, doß die Witwe Kriederike Zwingmann, geb. Niede, in Erfirt Inhaberin der Firma ist und Adolf Zwingmann

Erfurt. den 10. Fult 1914. Königlthes Amtsgericht. Abt. 3.

[ In das Handelsregister des Kgl. Amts- gerichts Essen is am 8. Juli 1914 ein- aetragen zu A Nr. 1800, betreffend die Des Die Wohnung (Westdeutsche erkfstätten) Frit Höhndorf, Effen. Dem Kaufmann Carl Nenke, Essen, ist

chste Beilage chsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger,

Berlin, Donnerstag, den 16. Juli

Essen, Ruhr. [37819]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 9. Sult 1914 eingetragen als Inhaber der Firma L'kör- großhandlung Querbach und Eich- holz, Efsen der Kaufmann Claus Prim, Cssen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ec- chäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Grwerbe des Geschäfts durch den Claus Prim autgeschlossen. Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Querbach ift dur Uebergang des Geschäfts erloschen. Die Firma lautet jetzt: Liför-Eroßhand- lung Querbach uud Eichho!z Nachf.

Essen, Rur. 37820]

In das Handelsregister des Kal. Um1s- gerihts Esseu ist am 9. Juli 1914 etn- getragen unter A Nr. 2002 die Firma Salomon Hei!bxunn, Essen und als deren Inhaber Salomon Heilbrunn, Kauf- mann, Essen.

EsSsen, Rubr. [37821]

In das Handelsregister des Kal. Amts- gerihts Essen ift am 9. Juli 1914 ein- getragen unter A Nr. 2003 die Firma Frau Berta Hüänichen, Esseu und als deren Inhaber Witwe Louis Hänichen, Berta geb. Sparrer, Essen.

Frankenhausen, KyfÆh. [37822]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist zu der unter Nr. 37 eingetragenen Firma G. Keßler, Ringlebeu, heute folaendes eingetragen worden :

Die Firma und die für den Kaufmann Adolf Keßler in NRingleben eingetragene Prokura sind erloschen.

Daselbst ist unter Nr. 212 die Firma Adolf Keßler, Ningleben, und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Keßler eingetragen worden.

Frankenhausen, den 13. Juli 1914.

Furstlihes Amtsgericht.

Freiburg, Elbe. [37825] In das hiesige Handelsregister Abt. A

it bet der Firma Albert Tienscch,

Drochtersen (Nr. 16 des Reg.) beute

folgend-8 eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Freiburg (Elbe), 13. Juli 1914.

Köntglihes Amtsgericht. 11.

Freiburg, Elbe. [37824] In das hiesige Handelaregister A ist unter Nr. 120 dite Firma Heinrich Trip-, mactex, Drochtersen, und als deren In- haber der Kaufmann Heinrilch Tripmacker in Drochtersen heute eingetragen. Freiburg (Eibe), 13. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. 11.

[37474]

Freienwalde, Oder. Bekanntmachung. In Abteilung B unseres Handels- registers ist heute unter Nr. 8 folgendes eingetragen worden: Ranfter Zucker- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Alt-Nanft. Als Gegenstand des Unternehmens: Erwerb der der Firma Altranfter Zuckerfabrik H. Jung & Co. in Altranft gehörigen Zuckerfabrik, Fort- betrieb dieser Fabrik, Fabrikation von Zucker, kaufmännische Verwertung dessen und der bei der Fabrikation abfallendeu Nebenprodukte sowie die Betreibung aller mit diesen Zwecken zusammenhängenden Geschäfte. Als Stammkapital: 150 000 Mark. Als Vorstand (Geschäftsführer): Graf Erich v. Hacke in Altranft, Ludwig Heidborn in Wölsickendorf, Franz Meyer in Croustillier, Nichard Palm in Selchow, Wilhelm Meyer, technischer Direktor in Altranft. Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. Juli 1913 festgestellt. Alle Erklärungen, die die Gesellschaft berechtigen oder verpflichten sollen, müssen von mindestens 2 Geschäftsführern, unter denen sich der technische Direktor befinden muß, abgegeben werden. Zwei Geschäfts- führer sind- berechtigt, dem technishen Di- rektor die Befugnis. zu erteilen, die Ge- sellschaft allein zu vertreten. Auf die Stammeinlage des Grafen Grich v. Hacke sind 20 000 M anzurechnen für das ihm gehörige Gelände, welches die Firma Altranfter Zuckerfabrik H. Jung & Co. bisher von ihm gepachtet hatte, und welches er als Einlage in die Ge- sellschaft einbringt. Die öffentlihen Bekanatmachungen der Gesellshaft erfolgen auss{ließlich im Deutschen Reichsanzeiger, und zwar mit einmaliger Einrückuna. Freienwalde a. O., den 4. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Geestemünde. Vekanntmachung. In das hiesige Handelsregister A Nr. 496 ist eingetragen die Firma „Elisabeth Kastein“ mit dem Ntederlassungsort

-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenshafts-, d Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint

? ® E ® Handelsregister für Das Zentra! - Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin Expedition des Reichs- und Siaatsanzeigers, SW. 48,

_Zeichen-

auch in einem b

Das Zentral - Handel3re Bezugspreis beträ Anzeigenpreis

und Musterregistern, esonderen Blatt unte

das Deutsche Neich. r. 1658)

gister für das Deutsche Reich ersckeint in der Regel täglich. Der gi L 46 80 S für das Vierteljahr. Einzelne r den Naum einer d gespaltenen Einheitszeile 80 4.

haberin die Ehefrau Elisabet geb. Frengel, in Beverstedtermüblen. Geestemünde, den 10. Æuli 1914.

h Kastein,

Köutgliches Amisgericht. VI.

Gehren, Thür. Bekfauntmachuwg.

T0

Aifred

worden.

der

ist

heim.

Veverstedtermühlen und als deren In-

Nr,

[37828]

In unser Handelsregister Abt. A isl am 9. Juli 1914 unter Nr. 210 die Firma Nömhild, Malerei, Großbreitenbach i. Thür. und als deren ÎInhaber ter Kunstmaler C. Alfred Römhild daselbst, cingetragen

Porgzellan-

Gehren, den 9. Juli 1914.

Fürstliches Amtêsgericht. Abt. 11.

in Köstriß.

Gera, Reuss.

[37829]

Hauodel8register.

haftende

Vertretung der

Spediteur getragen.

eine

Grich Bairi Deutsch in

46

ges{lossen. Gera, den 11. Juli 1914.

In das Hantelaregtster Abt. A Nr. 30, die Firma N Zersc, Köstritz i. Thür. betreffend, ift h:ute eingetragen worden:

Die Erbengemeinschaft Offene Handelsgesellschaft. schaft hat am 1. Juli 1913 begonnen Persönlich Margarethe verw. Zersh, geb. Broo- mann, der Gutsbesiger Kurt Zersch und der Brauereipächhter Nudolf Zers, sämtlich Die Witwe Zers{ ist von

ist aufgelöst Die Gesell.

Gesellschafter sind

Gesellschaft aus-

Fürstlihes Amtsgericht.

Guben.

In unserem Handelsreglister Abt. A ist heute unter Nr. 344 die Firma Frih Otto-Gubeu und als deren Inhaber der &Friz Otto in

Guben, den 6. Juli 1914.

[37831]

Guben ein-

Königliches Amtsgericht.

Gudensberg. nehmens : Liht- und Kraftanlagen Anlagen. Stammkapital: 32 000 6. Ge- {äftsführer : Kaufmann Karl Schultz zu Cassel-Wilhelmshöhe und Kaufmann Wil- belm Stremel zu Bismark i. d. Altmark. Jeder Geschäftsführer vertritt allein die Gesellschaft. Die Gesellschaft Gefellschaft Haftung. Der Gejellschaftsvertrag ist vom L Sit: 1914

Gudensberg, den 9. Juli 1914.

Gudensberg.

In unser Handelsregister B ist beute cingetragen wocden: Nr. 2. Karl Schult, Gesellschaft mit beschränkter Haftung,

[37832]

Gegenstand des Unter-

ie Ausführung

elektrischer und ähnltcher

für fich

mit beschränkter

Königliches Amtsgericht.

Heide, Holstein.

[37836]

Bekanutmachuug.

In das Handelsregister Abt. A ist beute bei der unter Nr. 146 eingetragenen Firma Johaunes Heuniugsen in Kleve als neuer Inhaber der Kaufmann Johannes Heinri Christian Henningsen in Kleve eingetragen worden. Heide, den 1. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Hoidolberg.

[37837]

Handelsregisteueinträge.

Sommex““ in Friedrih Sommer, Heidelberg. Band 1V OD.-Z. 55: Firma „Joseph Gärtuer“ in Joseph Gärtner, Bätermeister in Kirch-

Kirchheim,

Abt. A Band I O.-Z. 103 zur Firma Friedr. Walv“ in Heidelberg: ÎIn- haber ist nunmeßr Heinrih Frohnhäuser, Fabrikant in Heidelberg. der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe desselben du:ch Hetnrih Frohnhäuser ausges{lofsen.

Band 1V O.-Z. 54: Firma „Friedrich Heidelberg,

Dec Uebergang

Inhaber

Spenglermeister in

Inhaber

Abt. B Band [1 O.-Z. 50 zur Firma „Heidelberger Cementiwareniudustrie, Gesellschasft mit beschräukter Hafiung““ in Heidelberg: Die Gesamtprokura des hen in Heidelberg und August Speyer ist erloschen. Heidelbera, den 11. Juli 1914.

Großh. Amtögericht. 11.

HWirschberg, Schles. In un

Firma

[37838]

fer Handelsregister ist eingetragen worden, daß die unter Nr. 451 regtstrierte, hierorts domtzilierte gesellschaft in dorfer - Dampfztegelwert Grüttner“ aufgelöst ist. wird unter unveränderter Firma von dem früberen Gesfellshafter Kaufmann Ernst Pohl zu pursberg fortgeseßt.

[37827] ra chberg in

ofene Handels- 1„Boberröhrs- PVohl « Das Geshâtt

chlefien, den 11, Juli

Kbnigliches Amtsgericht.

Hörde. In unser Handelsregister ist heute unter Firmg

die

[37492]

rappmayn «&

“der Urbeberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, r dem Titel

Nummern ftosten 20 &.

Möller Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitße zu Aplerbeck eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens: Der Vertrieb von Bau- materialien, insbesondere der Fortbetrieb der zu Aplerbeck unter der Firma W. Trappmann bestehenden, bisher dem Kauf- mann Wilhelm Trappmann gehörenden Holzhandlung. Das Stammkapital be- trägt 40 000 A. Geschäftsführer sind die Kaufleute Wilhe!:n Trappmann und Hein- rich Möller zu Aplerbeck. Die Gesellschaft wird durch jeden Geschäftsführer allein vertreten. Die Gesellschaft ist eine Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesells{aftsvertrag ist am 1. Juli 1914 abgeschlossen. Als Einlage auf das Stammkapital bringt der Gesellschafter Wilhelm Trappmann in die Gesellschaft ein das von 1hm_. unter der Firma W. Trappmann zu Aplerbeck betriebene Holz- aeschaft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 1. Juli 1914. Hörde, den 7. Jült 1914. Königliches Amtsgericht.

Foy Crs werda. [37839] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Brauuers Hotel, Juhaber Theodor Brauner in 2Wit- tichenau, Nr. 118 tes Negisters, am 4. Zuli 1914 folgendes eingetragen worden : Die Firma lautet jeßt: Brauners Hotel, Juhaber Theodor Brauner jun. Hoyerswerda, den 9. Jult 1914. Königliches Amtsgericht.

Fimenau. [37840] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 65 bei der Firma Gerhd Uipts Nachfolger, Jlmenau, heute eingetragen worden :

Die Firma ift erlosHen.

Ilmenau, den 7. Juli 1914. Großherzoal. Sächs. Amtsgericht. 11.

FECcmpen, Rhein. [37843] Bekanutmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A ift heute zu Ne. 185 bet der Firma Theod. Francken Nachf., Kempen (Rhein), eingetragen, daß die offene Handelsgesell- schaft unter unveränderter Firma in eine Einzelfirma umgewandelt und der bis- herige Gesellschafter Kaufmann Fohann Berger zu Kempen (Rhein) allciniger Fn- haber der Firma ist.

Der Kaufmann Josef Berger in Kempen

(Nhein) ift seit dem 1. Fuli 1914 aus der

Gesellshaft ausgeschieden.

Kempen (Rhein), den 11. Zuli 1914. Königliches Amtsgericht.

IKrotoschin. Bekanvtmachung. In unser Handelsregister Abteilung A ist heute a bei der unter Nr. 280 eingetragenen Firma: Königl. privil. UAdlerapotheke u. Drogenhandlung, Erwin Koeuigs- berger, Zduny, eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. b. Ebendaselbst ift unter Nr. 289 die Firma Königl. privil. Adlerapotheke u. Drogenhandliuug, Franz Lehnert, Zduny, und als deren SInhaber der Apolhekenbesiger Franz Lehnert, Zduny, eingetragen worden. Krotoschin, den 3. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfaiz.

Handelsregister. Neu eingetragen wurde die Firma „Modenhaus Albert Nachmann““, Vertren- und Knabenbekleidungsge\chäft mit dem Siße in Edenkoben. FIahaber der Kaufmann Albert Nahmann in Edenkoben. Landau, Pfalz, 14. Juli 1914.

K. Amtsgericht.

Langenselbold. [37846] : Handelsregister. Firma: J. Brüäving & Sohu, Ak- tiengesellscchaft in Laugendiebach, Die in der Generalversammlung vom 30. April 1914 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals um eine Million ist durh- geführt, Von den neuen, auf den Inhaber lau- tenden Aktien zum Nennwert von je 1000 6 find 694 Stück zum Kurse von 125% und 306 Stück zum Kurse von 140 9% au8gegebea worden. Laugenselbold, den 13. Zuli 1914, Königliches Amtsgericht.

Lanban. [37847] In das Handelsreatster Abteilung A ist heute unter Nr. 327 die Firma Josef Spacek, Lantban, und als deren JIn- haber der Holzhändler Josef Spacek in Lauban eingetragen worden.

Die Firma betreibt ein Holzgeshäft in Lauban. L A Lauban, den 6. Juli 1914.

[37844]

[37845]

Köntgl. Amlügericht,