1914 / 166 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Beilage

Mannigfaltiges. [ oil n M, (W E, L t von der —— é 1e, der zweile der auf dem Flugplaßz Görries infolge des 2u- Berlin, 17. Juli 1914. sammenstoßes threr Flugzeuge am lehten Dienstag bernügäien - Name der E Witterungs- Vor kurzem, zur Zeit des leyten Ausbruchs des Vulkans | Piloten, is ebenfalls seinen Verlegungen erlegen. (Vergl. | Beobahßtungs- tung; Wetter d verlauf Sakurafhima, tauchte gleichzeitig eine kleinè vulkanishe Fnsel | Nr. 164 d. Bl.) S station stärke N E,

in der Nähe der Vulkan- oder Jwo-Fnseln plößlih aus dem L - Meere empor. Sie liegt in der Nähe der großen Vulkanzone, die „Wien, 17, Juli. (W. T. B.) Die Blätter melden aus dte Mitte der Hauptinsel Japans, Honshu, dur{zieht und dann in | Brünn: Nach einer gestern abend im tshechishen Veretnshause ab- | (Bariberg)

: amberg

das Meer hinausläuft. Jn dieser Zone treten zahlreiche vulkanische O Versammlung der tshechisch-fortschrittlihen Z Inseln auf. Zweifellos bilden die Marianen die Fortsezung dieser artei, in der vershiedene Redner zum wirtshaftlihen Boykott | Grisnez 763,3 |SW 4\wolkig Nachts Nieders{[, Berichte von deutschen Getreidebörsen und Fruchtmärkten.

rstand , Meereße in 45° Breite Temperatur in Celsius ederschlag in 24 Stunbet bia

niveau u. Schwere Ni

Yarometerstant in Stufenwerten *)

Varomete auf

N

Bulkanzone. Nah Berichten von japanischen Fachleuten begann | gegen - die deutscke Geschäftswelt in Brünn aufforderten, | Paris 765,5 S 2|bededt die vulkanishe Tätigkeit am 23. Januar 1914. Die japanishe | fam es zu groben Straßenaus\chreitungen. Eine | Vlissincen | 7639S halb bed. Verwaltung der Bonin-Inseln hatte, wie die Zeitschrift ter Ge- | Abteilung der Versammlungsteilnehmer stürmte das Vereins- Helder 763.4 SSW 1 heiter

sellschaft fur Erdkunde in Berlin berichtet, bereits vorher einen | haus des deutschen afkademishen Gesangvereins; eine andere : : Beamten nah Iwo.jima, einer der Vulkaninseln, gesandt, da sie ver- | zertrümmerte in der Schwedengasse in dem fozialdemokratishen Kaffee- | Bodds 762,4 |N 1 heiter

mutete, daß im Zusammenhang wit dem Ausbruch des Sakurashima auch | baus alle Fenstersheiben und ein dritter Trupp griff den Kaffechaus- | Christiansund | 763,2 |W 1\bedeckt in diesem sehr unruhtgen Gebiete vulfkanishe Erscheinungen auftreten | pavillon am Glacis an: S wurden beim Café Bieber die | Skudenes 764,9 /NO Lhheiter Fönnten. Der Beamte konnte vom 23. bis 25. Fanuar von Jwo- | Fensterscheiben eingeschlagen. uch Nevolverschüsse follen abgegeben Bards 7609 N 4/wolti jima aus an der Stelle der neuen Insel ein fas ununterbroFenes | worden sein. Schußleute machten \{ließlich den Ausschreitungen ein A wog Ausstoßen von großen Dampfmassen beobachten. Am 25. Januar, | Ende. Es wurden dreißig Verhaftungen vorgenommen. Skagen 763,2 [WSW1 [wolkeuk. Nachmittags, sah er das erste Mal die neue Insel, die an derselben : E C TA Hanstholm 763,0 |N 1\wolfig Stelle liegt, an der hon am 5. Dezember 1904 eine kleine vulkanische London, , 17. Juli, (W. T. B.) Das Dorf Hearst tn Kopenhagen | 762,2 |D 3|wolkenl Insel (Shinto) aufgetauht war, die aber nach 11 Jahren wieder ver- | Nord Ontario ist durch einen Waldbrand verheert worden. Nur Stodbol O BSE ; s{hwand. Bald darauf wurde das Kriegs\cif „Tahachiho* mit einigen | dret oder vier Häuser sind stehen geblieben. Der Ort zählt acht- eas L 4\wolfenl. 12 Sei a aa Si L l Meng dorthin E Am | hundert Einwohner. erman 759,1 [N 2|wolkenl. 12. Februar kam das iff in die Nähe der neuen Insel. Leider / aparanda 758,1 |[NO wolfi konnte wegen der geringen Tiefen und der vulkanishen Unruhe Paris, 16, Juli. (W. T. B.) Eine neue Bodens enkung | Wisby 763,4 [NW CET:

nit gelandet werden, doch umfuhr das Schiff einen ganzen | ist heute früh an der Ede der Boulevards Malesherbes und Hauß- r Éi Tag lang den größten Teil der Insel. Das Éraébnia mann über dem großen Hauptkanal von Asnieres nahe den Schtenen- Karlstad 762,6 [W wolken.

der Cxpedition kann wie folgt zusammengefaßt werden: Die Insel | kreuzungen der Untergrundbahn eingetreten. Nah dem Passieren | Archangel 756,5 |(SW__1 bedeckt bildet ein Ellipfoid. Der Durchmesser beträgt von Osten nah Westen | €înes Mtetsautos zeigte fich ein 75 cm breites Loch. Der Verkehr Petersburg 762,7 |SW wolkig

eine halbe Seemeile und von Norden nach Süden 0,7 Seemeilen. | in der Straße wurde eingestellt. Noch zwei andere Fälle von Straßen- Niga 765,0 |Windst. [wolkenl.

Etwas nordöstlih von der Mitte der Insel befindet si der bis 120m | senkungen sind gemeldet worden. : Se e E O At Fle Nate des Gans E S E T

urchmessers der Insel beträat. e Böshung der Flanken beträgt _(DôD, wollent. : _ arren in den oberen Teilen im allgemeinen etwa 30 Grad, nah unten Nach Schluß der Redaktion eingegan 760,7 |SO L1|wolfenk.| 19 E iti :

L - S L i gegangene : O D __1[wolent.|_ Statistik und Volkswirtschaft,

A O g “Klife Ss vér füvwestlidke eil Depeschen. E E a een ——————— F Ei d Ausfuhr eini i . E E E ist Flahfülte. Auf der Nordseite befindet sich eine große Durazzo, 16. Juli, 11 Uhr Abends. (W. T. B.) Die | V _760,3 [W __ 4Regen_| 13/11 | 1 Nam. Nieders; (4 S NbA In ber Seit vOM L Bis 16, S e A Depression, anseinend durch ein Absiaken an Berwerfungen Aufständischen haben sih Spitalis, eines Punktes auf dem | ag 17613 |NW 1Regen | 14/360 __ Gewitter bèr Veiben Tabten S bre : E C E ai am Subostgehänge ne grobe Lud, | Westhügel, bemächtigt, dort Verschanzungen angelegt und /_798,9 |NNW S : E Noch Fische. S A e fogar den Kraterwall durhbciht und ebenfalls bis zur thr Hauptquartier dort eingerichtet. Ein Parlamentär wurde 798,7 |SW 1 \wolkenl.| 21 1 [0 Ï : | dz = 100 kg. Steinbutt, groß, mittel 23038| 75 398 Kilhe (Kropffelchen) , 47/7 naa a7: 1butt, groß, : ; 5 32 e l

Küste recht. Ste dürfte dur Explosion entstanden sein. Durch zu ihnen geschickt, aber von den Vorposten nicht durchgelassen. Cagliari 761,9 /NW d wolkenl.| 21/0 2 S e 47 007 Maränuen . 2. F a. Bach-

diese Lücke sicht man von der hohen See aus in etnen troaförmtgen : Z A “l Pud : A e Krater, aus dem zeitweilig Rauh emporsteigt. Die am Kliff R F Als er zum weiten Male zu den Aufständischen fam, über- Thorshavn 761,8 [Winost. [Nebel 11/95 t Einfuhr Ausfuhr Glattbutt (Tarbutt), orellen : A N der Kraterwand wahrnehmbare Schichtung machte es klar, daß die | gaben sie ihm Briefe für die Gesandten Jtaliens, Rußlands, | Seydisfford 758,7 |Windst. [Nebel 8E : Warengattung 1914 | 1913 1914 | 1913 groß, mittel . . r T7 b. h Sai oder Silber- . : C. rund- E26

Insel e eina Qx ansdheinend aus Asche, Bimöstein unt Frankreichs und Englands. Rügenwalder- L lein _- R 158 26l 1061 1. Regenb anderen setnen vulkanischen Stoffen besteht. Lava ist ni 1 fehen. Í i A U R - D j R | ] 8s (Flußlachs) .. 15 : d. Regenbogen- ) t jt zu fehen Washington, 17. Juli. (W. T. B.) Der Komman- münde 761,3 |NO 3/woltenl. 93 _0 vorwiegend heiter Baumwolle 118 109| 103 000 cl 4or achs (Flußlachs) 2 37 529 « L : S E E E EA :

(

Hauptsächlih gezahlte Preise für 1 t (1000 kg) in Mark

Marktorte

Weizen Noggen Hafer

raf —. =

mittel

Königsberg i. Pr. E 157 169,50 c C i Ï 206 161,50 168

S a A ¿ z 202 170 173 160

Stettin e . . * . . . . E 159 161 E: Don s x . A 200—203 155—158 162—164 144 Cat 5 è E Cs 196—198 156—158 154—156 145—150 Daa A C E 199—202 169—172 180—183 O n e A : 203,50—206 175—179 175—177,50 D 203—205 174—176 178—181

Berlin, den 17. Juli 1914, Kaiserliches Stalistishes Amt. J. V.: Koch.

p t

S|ololslololal|=ls

T

pak D doD

El H

l 2

S B E B E E E 3) Bodensee- und Rhetngebtet.

| |

¡O DIOISIRIOLOOlColS

1)Nordseegebiet| 2) Ostseegebiet Süßwasserttere

pak c O

s f g 4 7 ° , 4 e rÉbgroatA 0 D S ) Gera Velten Dot TLIIE bestebt U aud ee dankt des amerikanischen _Kreuzers „T ennessee“ berichtet, daß | Gr. Yarmouth| 762,4 [NNW 2 bededt 0 |—0) Flahs, gebrochen , ge- ot (FlußbeXh) ; N 961 ( 22 632 s ] Saiblinge (Rötel) . Schwefelsäure und Asche. An den Rändern der nördlichen Senkung | Zw El Vorstädte der Stadt San Domingo von den | LÆrwick _762,7 |SSD 2/halbbed.| 14| 0 | 2 : \{wungen usw. . 18017] 12222 1950 791 E 311 Gallen findet man an verschiedenen Stellen kleine, aufsteigende Rauchsäulen, doch | L ufständischen eingenommen worden sind. Die fremden Portland Bill | 761,1 |NW 4/Dunst | 140 | 0 E Hank, roh, gebrechen, ge- ; Set EER E Aeshen et Wg 0 n ms Ametlen ernen Ad M hören. | Kolonien fürchten einen Angriff auf die Hauptstadt. BiariÞb | 769 2 WSW 4 Megen | 10 —————— Lune rak Ds 4 E 2 2 08 N S Dent O Guhsi as s S

n der Aae der În]el Ilteg die Temperatur des Meereswassers bedeutend para R a ———— ZUle Und Zukewerg 411 / Ae nie, Perpel . =‘ « Jo U Ç O an, und die Oberfläche des Meeres war mit Bimssteinen bedeckt. Dei Fr s Sett L : Merinowolleim Schweiß 7 294 8 130 2 999 1713 ] Barsch (Fluß- u. Meer-) 4 47296) 2 Zander . » « erpignan ,3 |N 3|wolten!l. 20/0 L é H 18/|

|

S «4 10058) 13999 317 575 F Qu S 70 008 ; Karpfen E Cisenerze » « « « +1 4586837| 4351 788] 304246| 707 142 Gan e A 2 5 085 Brachsen . . Steinkohlen . . . . 13064 as 3 2 315/10 A 2 9 808 237 O E L, a Schleie . | 1413 682| 1 842 901 14 13 035 | Blei (Brahsen, Brasse) 40 5 : e N L t- Meerbra E 6 I: Weißfische (Alet, Nasen usw.) . 2 U 4 136 681 69 804 5 149 SPicie Kliesche, Platen) ; 135 Wal A 25 S l te . 1) . . . . 8 985 O C C C . G . . . . . . . . . . . . B 0 4 Noheisen S6 fd 00 35-720 51 960 166 838 264 536 Hering E 9210 8 r C Sonstige Fische (Hasel, Nost usw.) E e 0 L Robluppen Rohschienen, protte (Breitling) . . | Ui T S E 24 S! 7644) 2/0 A 178 751| 156 296 ; : z ui E E E S ul, 2 A4 E E e “a6 : 280 154 952 180 646 Tal S6). C E s 963 2 404 036 1) Einige Heringsfischereigesellshaften haben die Landungsergeb- Brindisi 797,9 [Windst. \wolkeni | 26 0 _— Altars Sonnen als 2E (ub) ee S nisse für Junt rit Gie dere

1/bedeckt 18 19/0 Eins Träger; niht ge- Aalraupe(Quappe,Nutte) E G 128 Berlin, den 17. Juli 1914.

Die Entwicklung der nördlichen und östlichen Küste ist sehr bemerkens- N? Kreuzzuhtwolle im Notbars . 114 114 Barsche (Egli, Kräger) . wert. Nach einer rohen Messung dürfte die nördliche Küste innerhalb ——————————————————————————— R ; Nizza 770,1 |Windst. |Nebel e S n S Dage, bom 29. A si L oge i e T A Zürih [765,7 |1NO 2|wollig er Branduna um ungefähr tägli rüdckwärtsgeshritten sein. L :

Falls die Messung richtig ist, würde die Insel allein durch die Ein- Wetterbericht Vom L, SUTIE 1914 ¡ i Genf 766,4 SO 1 |bedeckt | wirkung des ‘Meeres etwa nah sechs Yonaten vers{chwunden sein. | Eine im Jahre 1911 vorgenommene Tiefenmessung an derselben Stelle. an der früher au die Insel Shinto gelegen war, ergab 233 Faden. Name der An dem Verschwinden der Insel Shinto müssen Erosion, Senkung Beobachtungs- und allenfalls Explosionen Anteil gehabt haben. Der neuen Infel siation dürfte in absehbarer Zeit dasselbe Schicksal beschieden sein.

E

1 4 5 0 0 2 4

1 1 1 id 15) 20 20 12 14

1 Byraunkoblen. .

Lugano E Aera: P | Erdöl, gereinigt (Leu Säntis 965,2 ¡ONO 2|Schnee 1 l |

Wind-

ici ; und Wetter stärke

l | | î

tunden mm |

o C2 66 Chilesalpeter. . « 175445| 186 539 3 092 10 105

chlag in

“erlauf | Helsingfors | 762,1 [WSWI bededt |_ 22 der legten Kuopto 758,9 |[W Tlbalbbed| 91

auf 0°, Meeres | niveau u. Shwere

in Celsius | Barometerfland in; Stufenwerten *) |

Varometerstanb |

in 45° Breite Temperatur

Nieverî, 24 S

Bortum 763,7 Iw Llhalb beo. O

i iinanteciena a S E O E D Düsseldorf, 16. Juli. (W. T. B.) Die Leitung der näht. | Keitum NW _ 3\bedeckt | 17 2 |—0 Natits NiedersHl. Krakau "759.1 [O 2 wol? O H \ 6 rf, 16. Ii B. T ie Leit E 2 1E t L O |wolkenl.|_21/ 0 | 0 vorwiegend beit formtes Stabeisen, E Aalmultter . jährigen großen Düsseldorfer Ausstellung hat beschlossen, da das Jahr Hamburg (NW 4(bedeckt | 17/3 | 0 Nathts Niederschl. Lemberg 759,5 |D 1 bededt 19 9 |1 Nat Niebz SL Bandeisen usw. . . 458 0601 Seele Kaiserliches Statistishes Amt. E Langschwanz (Seejungfer) 860 S I Be Koh.

D 4 F ; ürdia f Zkr c 8 { 7 Tae Sf Ves S 7 1915 zugleich denfwürdig ist durch die hundertjährige Zugebörtgkeit Swinemünde | 760,2 /SO 3heiter 1 meist bewoölft Hermannstadt | 759,3 S 2[wolfent.| 20 0 | 0 | ziemli beiter Eisenbahn-, Straßen- 163 468] 129 25 ald c akrele . 1 o

| p S O

der Rheinlande zur Krone Preußen und durch die hundertste Wieder- | Í ; S ;

kehr des Geburtstages Otto von Bismarcks, eine umfassende | Neufahrwasser| 76220 3 wolkenl.| 23/ ( vorwiegend heiter I .| 758,0 |ONL 59] bahnschienen . 114 N 98 8:

Grinnerungsausstellung für den Eiernen Kanzler zu S Memel 763,7 |SO wolkenl. vorwiegend heiter Rer: 7581 S E00 ——— enen aus 61512 31704 T S : 17 E

c a T e e e Fe erridlet * Aathen 764,9 WSW 2 heiter | 14/1 0 |Vorm. Niederl. | (5 Uhr Aben) E L E bewölrt | E 61111) 69671 B E : 2 992 g

werden, der diesem Zw:cke geweiht und etnem der Wohnsite Bismarcks 25 Eo R S L 2 R A / ° C R 5 ; ,

nachgebildet werden soll. Das Bismarckhaus foll cine auserlesene Hannover As WSW 2 Regen 19/3 0 Nachts Nieder). Budapeft _758,2 |Windst. [bedeft 18 3 —O0 Nachts Nieders{k. | E ege S, Rotauge « « « « »+ 538 M a Stbenatis.

ala T lverlen, Uen E zeigen, die | Berlin 099,7 Sas 1 E 18/ 9 —0/__ Gewitter Horta 772,2 |Windst. \wolkenl.| 20 INELA Fina a : o): 088 aus Bruch- i is 051 20 Ee Sÿnäpel O S A Kurze Anzeigen ea

as reben und Wirken Otto von Bismarcks \childern. Diese Bismarck- 760,8 |W9 bede 17/16 Gewitter ñ 770,0 UNO 2|wolk [E54 BiazO R E A f / ‘0E / t S E 905 neu erschienener Schriften, deren Besprehung vorbehalten blei

erat E Seel 10 | E Deutsche Goldmünzen . 8 A 0.43 0/78 R E d 180 Cie ind nar an die Nedaktion, Wilhelm-

: E 9 644 straße 32, zu rihten. Nüdsendung findet in keinem Falle statt.

ausstellung wird eine besondere Organisatioa erhalten ; ein Ausschuß 8D RNNO 2 heiter 21/0 meist bewölfr #) Aenderung des Barometers (Barometertendenz) von 5 bis 8 Uhr Morgens na 9 Fremde Goldmünzen . 0,24 6,06 0,43 0,78, 800 Für alle Welt. Jllustrierte Zeitschrift mit der Abteilung 900 Erfindungen und Entdeckungen auf allen Gebieten der

ist în der Bildung begriffen. Bromberg O 2\wolfenl.} 23/0 | 0 vorwiegend heiter | folgender Sfaia: 0=00 bis 0,4 mm; 1=95 bis 14 mm; 9 L 2s 24 mm ; 1) au Eisenbahnlaschen und -unterlagsplatten aus Eisen. Zärte . E apfen C —— 2 L Naturwtissenschaften und Technik. XX. Jahrgang 1914,

j) ¿Ses PEP N B Ra L R A 8 = 2,5 bis 3,4 m ;4=835 bis 4, ; = 4; 5 : 6=—

wolkig | 15/0 | 1 | meist bewölft 6,4 mm; 7= 6,5 bis 7,4 mm; B 7,5 bis 84 s e idt duóbagie Bei / Berlin, den 17. Jult 1914. N

titt 9 Uhr gi in f Bt 8 l negativen Werten der Barometertendenz (Ninu3zeichen) gilt dieselbe Chiffreskala. G L Mae e a abg: Se “a Bg p C IA [hes 6 T E geführt ç 7 [75 E R ———————— : l { Le ! Kaiserliches Statistisches Amt. Seehase, Lumb S 944

von dem Leutnant Tretard vom 171. FInfaaterieregiment in Karlsruhe, B. | 764,6 |[SW 3 beiter 17/ 5 Vorm. Nieders. L, Die gleihmäßige Druckverteilung dauert fort. Ein Hochdruck- : i G 13 28 Heft 22—24. Jährlih 28 Hefte à 0,40 @ Berlin W. 57"

ata oft brd ael dn 2 edtet von 770 mm liegt über der Btecayasee mit Ausläufern nach S B. K00: VersWiébeie. (Gemengs Deutses Verlacibius Boa & o. fe) - » « 4 931 414 1189 : Hesses Vollsbücherei Nr. 905 bis 921: Michael Kohl- Erzählung von Heinrich von Kleist 0,20 6. Die

Fo and mit dem Kapitän Moguet als Beobachter an Bord, | München 4,3 [W Regen | 11/28 /( Nachts Nieder|chl. | © rland und Nordwesideuts{land. Flache Tiefdrugebiete befinden sich ç E c F, 792 s haas. jufammen | 7 269,512] 1460 965] 3 086 568] 1073 386 Hosen des Herrn von Bredow. Vaterländisher Roman von

; ; ck13 ¡2 i r 5 M S —————— Ms u Müde a e Rg L Zugspite 530,5 [N 7|Schnee | —3| —| lkanhalt. Niederschl | über dem Odergebtet und Schottland, bis nach Nordfrankreich reichend. durch den Shwa:zwald, den sie für die Vogesen gehalten hätten, (Wilhelmshav.) | In Deutschland ist das Wetter im Osten heiter bei {wachen , M R Se verirrt. Sobald sie Gewißheit über thren Sretum gehabt hätten | Stornoway 760,2 |INO 2 14/ 0 Nachts Niederschl | Ostwinden und warm, sonst ziemlich trübe bei \hwachen Westwinden A für Juni 1914. Willibald Alexis (W. Häring) 1 #. Niels Lyhne. (Kie) und metst kühl; Süd- und Mitteldeutshland hatten Gewitter, im I1L. Sqhasltiere, Roman von J. P. Jacobsen. Aus dem Dänischen von M. Mann. 2 740 164 0,8

selten sie niedergegangen. Tatsächlih haden #ich au die 2 Flieger sofort nah der Landung nah der Bürgermeisterei und | Malin Head Schauer Nordwesten traten Nachts Negenfälle ein. Deutsche Seewarte. ,80 . Ausgewählte Erzählungen und Humoresken Seetiere und davon 11) Nordseegebiet| 2) Ostseegebiet Uen a : inf 411639| 91 600 von Alfred af Hedenstierna. 3. u. 4. Bd. à 0,20 4.

dem O anviar Fr Der i E A (Fee Staats- (Wustrow i. M9 anwalt und ein Offizier der Fliegerabteilung von Freiburg (Baden) ; 9 S O N LUTEAE E 5 : í 0,20 4. Richard waren alsbald zur Stelle. Die fcanzösi}hen Offiziere fanden höfliche t S A A E Mitteilungen des Köntglihen As ti | svonnene Grzeugnie k K | Q: A 319 t Bn ; N A b N Ï “Musik —— Was ist Aufnahme und wurden vom Kreisdirektoc zum Frübstück geladen. a : (Königsbg., Pr.) Obs P ronautishen L Kaiserhummer . . _. 5s 7 deutsch? Modern. 0,20 6. Richard Wagners Revo- Nach einer späteren Meldung {t vom Generalkommando Karlsruhe Lor egeno eier S M I. Fische. HUGUGrene Sus 0 7 lutionssriften 0,20 Æ. Letpzig, Hesse u. Beer. verfügt worden, daß nach Aufnahme etnes Protokolls den beiden : (Cassel) veröffentlicht vom Berliner Wetterbureau. 51 92 31 805 Austern . “s 1 013 39 Theodor Storm (Taschenausgabe): Carsten Curator. Offizieren die Rückreise freizugeben sei. Der Apparat wurde | Aberdeen i : Nachts Nieders. Drathenaufstieg vom 16. Juli 1914, 9—10 Uhr Vormittags Pet A 60 217 31 244 kg 415 G) 93 270 ch 18 | In Leinen gebdn. 1 4. Renate. 2. Aufl. In Leinen gebdn. abgerüstet und wird mit einem Fuhrwerk nah Alt Vünsterol ge- (Magdeburg) 2 ; / 93. M aaf ate! s 121272) 40476 zusammen {Sia 3 952 h 1 4. Berlin W. 35, Lüßzowstr. 7. Gebrüder Paetel (Dr. Georg braht werden, während die beiden Flieger noch heute abend im | Shtelds : beded&t z anhalt. Nieders! Station E a O8 c : Paetel) Automobil nach Belfort zurückehren. i (GrünborgSeh! ) Seehöhe 122 m | 500m |1000m |2000m | 3000 m | 3500 m fl Se S 227 182 39 736 He BetiriioneliiGäneäletiuüeKE G iR Ie S r D 2 De E U 66S Z L Aa Letpzig, 16. Juli. (W. T. B.) Nag den Ermitilungen des Holyhead WNW 5 |bedeckt Nachts Niederschl. Pnrettue (09) 248 | 18,6 | 16,3 9,3 10 | —12 4./5. Sorte . . . „} 213 175 # aa Ae Instifuts der hiesigen Universität hat der Flieger Ile d’'Aix WNW 4 |bedeckt E 8,) A N 5 A S S S6 2 t (Wittling A , "” t "” p, po s . , elerich auf seinem Höhenweltrekord eine Höhe von über TEICIHGKILEN: . Geschw. mps. 9 6 9 9 9 D 671 473 e

Mey S O Frankfurt, M.| 764,1 |SW 1/Bunst | 15/0 meist bewölkt 3

E41

do I C

Hirzfelden (Oberelsaß), 16. Juli. (W. T. B.) Heute vor-

2)

R

i‘ tiere. enri Dunant, Begründer des internationalen Roten Kreuzes z N ee, M und d A Genferkonvention. Sein Leben und fein Werk. Eine Delphine . . . Stück A Jubiläums\chrift zum 50 jährigen Bestande des internationalen Roten Sechunde « « « 31 94 Kreuzes und der Genferkonvention von C. Sturzenegger. 0,80 46. 78 983 Wildenten . « « E Zürich. Art. Institut Orell Füßli. : Tordalken, Lummen a R Die nationale Idee im 19. Jahrhundert. Eine Kaiser3- 31| 354 E ver E E: L, HaGma n, 0,50 M. ———————— e i, E E S E E T B RA L E R R E E E E ; S E E : i Sat T L494816 ZOAGCT | Halle a. S., Buchhandlung de aisenhaufes. M La A s S s N A gogen T E e IV. Erzeugnisse vou Seetieren. ai edidte on Delene s L wi Theater. pr Conntag, Namittags u ors s Me art am NUollendorfplaß. Thaliatheater. (Direktion: Kren und L gas C Grafen von der Sp edt Wte i Salzheringe ; Kantjes 1) 15 387 288 129 Autote ale Veto dan Lans L Ï ia ne O Berliner Theater. Sonnab., Abends | müde Theodor. Gastspiel Miß Mac F onnabend, Abends 87 Uhr: Der Jux- Schönfeld.) Sonnabend, Abends 8 Uhr: s A ci d urgsheidungen (Burg- Groß: mel. « » 24 212 15 e i Glebern N e 954 932 14213 Langen im Tér lea. aebin, 230 4. Berlin W., 62, Luther arou. Posse von Pordes - Milo und | Wenn der Frühling kommt! Posse ch gen). Hrn. Hauptmann Gideon s M a 175 627 Ñ N ifGrogen , h 120 E firaße 24. Nibatd Cari Smidt a. Ca.

8 Uhr: Wie eiuft im Mai. Posse mit Keen. t ; / ermann Haller. Gesangstexte von Willi | mit Gesang und Tanz in drei Akten von| von Grawert (Mahenge, Deuts Ost- lebend N 170 271 A ; ; Gesang und Tanz in vier Bildern von M e A folgende Tage: Der olf. Musik von Walter Kollo. Jean Kren und Georg Okonkowsky, Ge- afrika). Hrn. Hauptmann von Scheye Blenbling (Scheefmul) , 772 223 Fishtran. Z 1 500 675 : Das Kai serin Au usta s Problem Von Friedrich Va Aa I zusammen | ze E Tue | 303 263 : "Mutter Euaeri e NBiee Ersie Generaloberin der Barm-

Bernauer und Schanzer. Sonntag und folgende Tage: Der sangsterte von Alfred Schönfeld. Musik Teltow). Hrn. Knurrhahn, grauer Sa Kanjes | 15 367 herzigen Schwestern vom hl. Carl Borr. (Trier) 1811— 1886, heraus-

/ n Sonntag und folgende Tage: Wie Juxbaron. von Jean Gilbert. G Mer Dr. Ae Ri O.L.). e E S 1611 635 rven: Hr. Amtsrichter Or. jur. Seeskorpion. E i Y : egeben von Franz Hamm. 198 S. 1,504; gebdn. 2 4. Trier, hierzu 111 , , Stüdck 31 40d 151 aulinusdruckerei. ;

einst im Mai. Vrhi Sonntag, Nachmittaas 31 Uhr: jillertheater. O. (Wallner- : onntag, Nachmittags 33 Ubr: Char- s ä 1G S i Theater in der Königgräßer theater.) Sahse-Oper. Sonnabend, Lustspielhaus. (Friedrichstraße 236.) Si Ban E: Wenn der | Nathanael Lieberkühn (Mühlberg, Elbe). elmann, eier. L at A al Ct e A / “| Abends 8 Uhr: Der Postillon von | Sonnab., Abends 8} Uhr: Die spanische | © Montag und folgende Tage: Wenn Q De E 117 500, 21 110 « L 2a 93 270] 918 |/4 1 Biologische Beobachtungsaufgaben, Von Dr. Ludwig Straße. Sonnabend, Abends 8 Uhr: Lonjumeau. Komische Oper in zwei | Fliege. Schwank in drei Akten von E ; 5 A 2: * A 4 799 9 2| 1 460 965j 3 086 568| 1 073 385 | Spilger. 2,20 4; gebdn. 2,60 # Menschenkunde füx Mr. Wu. Englisch - chinesishes Spiel | Akten von A. Adam. Text nah dem | Franz Arnold und Ernst Bach. der Frühling kommt! z Verantwortlicher Redakteur: gaitis R S E 14 424 " Di & d E E höhere Lehranstalten und Lehrerbildungsanstalten. Von 8 ie ien von H. M. Vernon und N E on und Brunswick, f e S folgende Tage: Die Direktor Dr. Ty rol inCharlottenburg. Moe e itel 111 397 57587 P s fa ee E | 1'857 8k9 3 086 719 | 1073 902 Dr. Kas fel s H. Bd endaus en. In Originalleinen- arold Owen. on V. G. Friedrich. panische Fliege. R 4 : A ' 889 zus. I—I Ü d 99: (E and 2 M. Leipzig, Quelle u. Meyer. y s as A Ne Zges Mee P (E ien Prelsen: Martha, Mente S NUTRS e S Bonnge, chle (j 00S 42 Sia E anvel-Manettl. d. Teil: Jungfrau und Märiyrin I D As : | as ; L ili î E E O 21491 5435 tseegèbiet. . . | 1073 90 «3, : . Theater an der Weidendammer ee Zun der Säugerkrieg Residenztheater. Sonnabend, Abends Familiennachrichten, Druck der Norddeutschen Buchdruterei und But i 34521| 832623 d Wi N do f t Gebdn, 6 #. Kempten, Jof. Köselshe Buchhandlung. 5 „Ae O 2 82 Uhr: Gnsemblegastspiel. Die verflixte | Ver eheliht: Hr. Rochus Frhr. von | Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32. Bunge. aro» 1820/ G12 Nord- un ars y Brücke. Sonnabend, Abends 8 Uhr: Montag: Tannhänser und der | Lieb Sihwank 5 t 5 zunge, groß : 27 Gesamtwert «+ e ¿»6 | S90L os Der müde Theodor. Schwank in drei | Sängerkricg auf Wartburg. Zuri of hre n drei Akten von Sria El is ans Relberoe Acht Beilagen Mittel, Tei » 2 194 65 Akten von Max Neal und Max Ferner. Sonntag und folgende Tage: Die |Geboren : Eine Tochter: Hrn Bürger- | (etnschließliß Börsenbeila d a Gastspiel Miß Mac Keen, verslizte Liebe. meister Frhrn. von Minnigerode (Treptow Hlenbeiaae Ne. 66A u. 66 o

L ELH ELLELLI

zusammen Stü

D Ill |1| es]

S n

T E L411 LFELELFET41T1