1914 / 167 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| S L as —————— [38824] Wochenüberficht Gegenstand Betrag in Mark C Betrag in Mark der im einzelnen | im ganzen im einzelnen | im ganzen Vayerischen Notenbank V î e r t o N e i f a A e

vom 15. Juli 1914, 4) AbsGreibungen auf: O Hypothekenfreier una E S 1681 220/34 Sus S

E eas E M) s aao E Aktiva. t : : ch ? # w 9 v ? é f { E 5) E i L —— E : Saldo d Becriiseiing mit der Lebensversiherung 136 176/28 Be E h zul Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen S ad sanzeiger. b. budhmäßiger Kursverlust an Wertpapieren - : : : | 374 790/20/ 374 790/29 |? Beust. “ati 11559 053 (67 | Bett anderer Banken . | 2 902 000 M 167. | Berlin, Sonnabend, den 18. Juli 1914.

6) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Nü. iva tines Ser O d Vila ain M versicherer : 5 338 983 Effekten . E 59 000 en aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts- Zeichen- und Musterregistern,

B. a fi +. és 2 E H ER R R: Nt L T A PRZ 7 ü : 1) Aktienkapital (volleingezahlt). . , . [t dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun - der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen, N T an u soaftig a s E g T a 9) Ueberträge auf das nächste Jahr, sonstigen Aktiven . 3 793 000 Patente, Éebranbei e O fowie D Ee ate und aier aat b fre weib der Éisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel I, Ce na, «4 9200231 E wae aggr: rag dien a Prämien (Prämien Das G MNNE, 7 500 000 : : @ GS M TIIL. Einbruchdiebstahlverfiherung . . 160 757,40 « f : , rundkapital. . f D [ S t D S D R IV. Transportversi mag M 899,35 | 3 060 371 O: dana E au Se B aufe a2 9.790 00 Zentra -Han c regî er V d cit c Ci + (Nr. 167A.) “L feuerversihermg IT. Elnbrde bn ea Noten 64 753 000 Das entral Handeloregifter für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih ersGeint in der Regel tali. Der

I. Feuerversiherung. . .., 2 459 105,16 IIT. Einbruchdiebstahlversiherung , 832 398,86 Die sonstigen tägli fälligen für Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers, 8W. 48, | Bez ugspreis beträgî L #4 86 4 für das Vierteljahr. Einzelue Nummern kosten 20 4.

II. on ; 42 533,90 IV. Transportversiherung. . ., 428138,53 [14 332 718 Verbindlichkeiten. . . 4 105 000 Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Anzeigenpreis für den Raum einer 5gespaltenen Einheitszeile §0 S.

L Stuben diebstablverficherung n 70004 9 890 436/65] 5 950 807 b. für angemeldete, aber noch nit bezahlte Shäden | Die an eine Kündigungs- A A T-Z M E E R

IV. T t A if

Y Steuern L e eze T T] 1 990 715 L eaccba Bren 42 190 125 49 trite o guadiaui Verbind- L Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nru. 167 4. und 1676. ausgegeben.

8) Leistungen für gemeinnügige Zwecke, insbesondere für 1T. Glaersienn o. i: 8 311/02 Die sonstigen Passiva ._. 3 590 000 Hand elsr e gis er Fischer, beide in Aschaffenburg, seit | Kulish nur gemeinschaftlih ermähtigt. | Berlin. [38546] | worden: Bei Nr. 1862 Vaugesellschaft *

das Feuerlöshwesen : Geseßlihe Feuerwehrsteuer . . 179 516 TIL. Einbruchdiebstahlversiherun / ; S n ;: G E ; : : 8. « 147 399,24 Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen 16. Zuni 1914 in offener Handelügesell- | Nr. 42731, Siegfried S. Fürften- | Jn das Handelsregister B des unterzeich-| Wartheftraße Gesellshaft mit be- 9 Serie Ausgaben: i IV, Transportversiherung. . .. , 78724426 | 3133 080/01/17 465 798/95 | im Inlande ¿ahlbaren Wechseln : : Ae a dem Gie ia Asaffeatias berg, Berlin-Wilmersdorf. Anhaber: neten Gerichts ist heute eingetragen wor- | schränkter Haftung: Durch Beschluß a. Dotierung der Versorgungskasse der Beamten , . | 732 068/43 Aachen. [38526] | 1c L SETEE Ee S ' E N 4 L: 2 y U V 3) Sonstige Passiva: e 473 648,44. L ; ¿jein Instrumentengeshäft mit Neubau und | Siegfried S. Fürstenberg, Kaufmann, | den: Bei Nr. 246 Lenz u. Co. Gesell: | vom 7. Juli 1914 ift der Si nah Ver-

b. Verwaltungskosten der ersorgungskasse der Beamten 16 949/15 m Handelsregister wurde heute bei 1 O) i; 2 S DAe : - ¿ ; U ; c. Kursverlust an Valuten und Devisen . . 45 966/46] 794 984 a. Guthaben anderer Versiherungsunternehmungen . | 2 371 897 München, den 17. Juli 1914. be2 G sellschaft L Metallur- | Neparaturwerkstätte. Derlin-Wilmersdorf. Nr, 42 732. | schaft mit beschränkter Haftung: Ge- | lin verlegt, Dem Hans aufmann in 10) Gewi s 3 564211 b. Guthaben der Generalagenten, bezw. Agenten . . 840 Vayerische Noteubauk. e e Ges ellschaft mit beschränkter | Aschaffenburg, den 23. Juni 1914. |Otto BVarnuick, Verlin, Jnhaber: Kauf- | heimer Kommerzienrat Friedrich Lenz ist | Berlin _ is derart Prokura erteilt, daß er ea E c. Verschiedene Gläubiger 1 103 692/39] 3 476 430/44 Die Direktion. R “Ur Aachen sltotéaaon: Kgl. Amtsgericht. mann Otto Barnick in Berlin. [nit mehr Geschaftsführer.— Bei Nr. 2072 gemeinsam mit einem Geschäftsführer ver- Gesamtbetrag . . 62 910 634 | s: 39 Haf M i ) 9 E See Sia „-7 |[ Nr. 42 733. Wilhelm Cohen, Berlin. Lüderitbucht-Gesellschaft L. Scholz tretungóberechtigt ist. Kaufmann Samuel

g 4) O p 3 082 635 Durh Beschluß der Gesellschafterver- Aockattoabas [38537] | N T s C it b änkter Haft : Die | Wedell ist niht mebr Geschäftetüh. Bilanz für den Schluß; des Geschäftsjahrs 1913 2) Persorgungskasse der Beamten 8 726 296/02 sammlung vom 10. Juli 1914 ist die Ge» | 90A etanmachung [Beri anti Cohen, Kaufmann, [u Co. “bes Kautmanns, Eu S E [t Dr. Alfred Moslec in Ber: | anz für den uf de aäftsjahr . 6) Reserve für dubiöse Ausstände 67 796/61 sellschaft aufgelöst. Hans Aschoff, Kauf-| &ck h * es 64s (Berlin-Wilmersdorf. Bei Nr. 10 288 | Prokura des aufmanns Ernst Theodor | Nech Sanwall Vr. Alfred Mosler in Ber-

° L | El % T Ar D D D/e ( UTD / A 1 , c) ves [2 am chen. ) : ch1 ‘G é r s

e L Gaze a 1 A i ior gls eln -Paleisee, f [gi Johann Folimer” mif de (2/42, O nelle Berlin; Die Prokura des | Berizam ie erlojhen. «Dem Pandlyngs: i Berlin sind pi Gesdeftbfübrern bee Zet S | _— oe s zum Liquidator bestellt. Sitße in Homburg a. M. eingetragen. Nr. 10 507 H, Freitag «& Co., Ber- | Einzel rokura erteilt. Den Handlun ó- | stellt. Dur Beschluß vom 7. Juli 1914 Betrag in Mark Gesamtbetrag . . 44 888 622 67 S i ch s t \ ch en V (F nf Uachen, den 19. BUli n F : Inhaber ist der Papierfabrikant Johann Ee. Der Cla ter Gee E, gebilfen Max Groos 8 Deinrid U ist der Geselischeftedertag. bin ab- im einzelnen im ganzen Die in dem vorstehenden Rechnungsabs{chluß enthaltenen Zahlen entsprechen Zu Dresden Kgl. Amtsgericht. \ E Hermann Follmer in Homburg a. M. ist aus der Gesell\haft ausgeschieden. | Zuer, beide in Lüderißbucht, ist derart | geändert: Sind mehrere Geschäftsführer A. Aktiva e S pn der Glu eg nuna der Aktionäre vom 17. März 1914 ais 15, Juli 1914 'Anchen,. E O Aa des Unternehmens: Papier- | Bei Nr. 11429 A Sr hie E E E ati u 4a Pi Wo a4 E L A genehmigten KRehnungsab|chlufses. J i Im Handelsregister wurde heute als | fabrik. : Verlin: Siß jeßt: Charlottenburg. | gemein va\tlih zur Vertretung der Ge- | scha 1, oder jeder Geschäftsführer in I. Schuldscheine der E Triest, den 12. Juli 1914 Hamburg, den 16. Juli 1914. Kursfähiges beutiilee Gus 91 Are N weier ber dl Firma „Johann Aschaffenburg, den ‘14. Juli 1914, Vei Nr. 11543 Deicke «& Gauert, sellschaft berechtigt sind. Ber Nr. 4949 | Gemeinschaft mit einem Prokuristen zur IT. Hypothekenfreier Grundbesiß .. ..., 51 227 679 Di e Z ito aldireftion Rudolf Lazarus, Hauptbevollmätigter Reichskassensheine 992 875 Wotruba““ in Aachen der Kaufmann Kal. Amtsgericht. Berlin: Die Prokura des Herinann Niederlausizer Brikett - Verkaufs- Bertretung der Gesellschaft berechtigt. III. BRLO e E p oa oe 39 470 891 N für das Deutsche Reich. Noten anderer deutscher ; h Leo Schindler daselbst eingetraaen. Die Hatve [38539] | Sarenberg ist erloschen. Bei Nr. 14 967 | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Bei Nr. 2209 I. Degenhardt Gefell- 17 Hoe auf Werlpaplere O [38473] [35324] Banken 922 524 660,— diesem erteilte Prokura ist erloschen. Fn unser Handelsregister ist in Ab- | Arnhold, Karberg «& Co., Berlin: tung: Durch den Beschluß vom 15. April | schaft mit beschränkter Haftung: Ju- V Wertpapiere: N der Fi Delbrück Shickler &| Di Fi Faust, Dingeldei Sonsti e Kassenbestände : 1 307 A440 f Aachen, den 15. Juli 1914. teilina À unter Nr. 19 die Firma | Die Prokuren des Walter Carter und des | 1914 ist das Stammkapital um weitere | genieur Georg Heinrich Nosch in Verlin- Mündelsichere Mee li 177 271 860 Co. Aas N S irecticn, d Disconto. Ge- G. Z b. H in Saarbelicken if So We selbestände G0 ; 46 889 982 Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. August Spelsberg f Nachfolger zu August Meßler n erloshen. Dem A. | 36 000 M auf 1 459 000 M erhöht WwOTr=- Lichtenberg it zum Geschästsf ihrer be- VIE Reieentinhige Wenn cen auf Pollcen leg dies f der Anfrag lel geivs, Die Gtlubigee werten uf: | nberbfelinbe : : : 820 v0 Achen; ei der |viger Snbaber August Krefeler ‘vaselbs fein in Hongkong, dem | Wegmann fx | zember 191 uv toe bet 1914 2 | Lten eee Me Anmomten-EE VIII. Guthaben : worden, gefordert, zu melden. ellenveltande . « . , 02 546,— _Im Handelsregister wurde heute bei der | niger Nar Auguil Kreteler DajelbIt 1 5 E ' s Wh Ctonifig | der Gefell chaftévertrag Abänderu en, ins- | schaft mit beschränkter Haftung: Dn ae 6 763 052 2000 000,— neue, auf den | Der Liquidatort Otto Nobaschik. | Debitoren und sonstige offenen Handelsgesellschaft „J. Cüpper | eingetragen. in O Medere. in Saa ist Det Line gi b Erböbina ves Stanis Kaufmann Paul Mittler ist t ear 2) bei anderen Versicherungsunternehmungen 126 089 6 889 141 Net Age Arten E 2 R e alen Spn in Aachen-BV, hie Sesam) Baive, n a erteilt. Bei Nr. 21668 S. D. Jaffs, | kapitals, erfahven. Bei Nr. 5087 | Geschäftsfükrer ge: Nr. 4931 IX. Rückständige Zinsen und Mieten . , . .| 1 400 724 Tes Fa erti E Miébes, [37720] Eingezahltes Ar iter 30 006 006 prokura des Paul Simons in Aachen ge- ob bi. arina „„ | Charlottenburg, Kommanditgesell- | Nealcredit- und Jmmobilieu-Ver- | Häuser-Verwaltung und Verwer- X. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten: ter Meer in Uerdingen (Nieder- 3 ck brik Ri lhei gez enlapita E Iöscht. E Bamberg. [38540] schaft: Der bisherige Gesellschafter Dr. | wertungs-Gesellschaft mit beschränk- | tung Gesellschaft mit beschränkter i dem Geschäftsi 315 rhein), Nr. 6001—8000 mit halber U erfa riR zu ingelyetim. DTeIETDCTonDE e 7 500 000,— Aachen, den 15. Juli 1914. In das Handelsregister wurde heute Martin Jaffé ist dur Tod aus der Ge. | ter Haftung: Durch den Beschluß vom | Haftung: Die Firma is gelöst. ) aus dem Geschäftsjahr 152 104 Dividendenberehtigung pro 1914, Nach der in der Generalversammlung Banknoten im Umlauf . 51895 400,— Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Untetiagen ‘bet boy Firma „Gustav Follfc in Jaff ries Aetdetts nb 29. Mai 1914 ist der Sig der Gesellschaft | Bei Nr. 5353" Vorussia Bunte Gai 4 E inf a0ie O S 3152104 ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse | vom 11. Juli cr. erfolgten Ersaßwahl 20s fällige Verbindlih- : O N E PSEGEA S2 [38529] Büxbaum“, offéne Sa [8c6sells Vai E a Dire R R LaG Charlottenbur béclant ch— Boi [SeriaainRaTe, Gesellschaft Li S J E es Drucksaen (abjes rieben) . / 955 140 ra Vi 1E Su S0 an der Auffichtsrat aus folgenden i rah h: sf ifi +31 438 769,— : : Bekanntmachung. / in Bamberg: Dem Stud. jur. Hans Bux- zu Tegel, b. Fräulein Elsbeth Jaffé zu Nr. 6471 Kontor Verlagsgesellschaft | schränkter Haftung: Die Prokura des X1III. Sonstige Aktiva: i s ér, Zul T7 a8ft le vie fb Ernst S3#&ti bundene ndlichkeiten 90 203 977.— In das Handelsregister Abt. A Nr. 117 | baum in Bamberg ist Prokura erteilt. Freiburg i. Baden, ec. der minderjährige | mit beschränkter Haftung: Kaufmann | Erich Bal ist erloschen. Dem Felix Hol- : 1) Forderungen ‘an Staaten und Länder 39 548 056 d : Börse Bi li ‘Hav Lb esiver ens öhting- Sonstige Passiva 9 487 I ist heute zu der Firma Buchdruckerei | Bamberg, 14. Juli 1914, Friß Jaffé in Hamburg als Kommandi- Paul Mittler ist niht mehr Geschäfts- derried in Lichtenrade ift Prokura erteilt. 2) Guthaben bei Rüversicherern für d ove Herrn Hofbesiter Willi Felter-Haverlab, | Von im Inlande zahlbaren noch nit B. Dobler, Verlag der I K. Amtsgericht. Ca C fa O E H e S N e A L Aae x 5 s - ! « d des Adreßbuches für E E 85497 | Bei Nr. 21 91 ouis Cohn ir. g., | Werun-XBllmersdorf 1 zum Geschäfts- O, C ar Bauer Ge- 3) Bershiebone Egaurung e 036 394 94 707 230 [38817] is Sofbesibee Gust Berie-Paberlah, Ros Ä co eo Ins Ee Degen via Bde Alfelt, n Alfeld Pt Blast 677 des Said Berlin: Die Bwäignlebeelasfgna n führer bestellt. Bei Nr. 6999 Steg- sellschaft mit beschränkter Haftung. O Von der Nationalbank für Deutshland | Herrn Ritte.cuob agte: muer-Vaverlah, | worden u 598 Direkti folgendes eingetragen worden: Dem Hans | die Firma Sächsisches Kaolin-Werk | Leipzig ist zu einer selbständigen Nieder: | liver Verlagsanstalt Geseltchac e oft nit | Grand Hôtel Velle- i u E ——— | und Mitteldeut\chen Creditbank, hier, ist De erin päter Adolf Tappen- E Dobler in Alfeld ist Prokura erteilt. N Gesellschaft mit be- | lassung erhoben. Bei Nr. 32 852 M. beschränkter Haftung: Kaufmann | vue und Thiergartenh6ôtel (Hotel Gesamtbetrag . . 374 939 375/92 | der Antrag gestellt worden, errn Hofbesizer Alb. Jürgens Steink Alfeld (Leine), den 13. Juli 1914. schränkter Haftung in Caminau bei | Barth & Söhne, Berlin: Der Gesell- | Bruno O ist niht mehr Geschäfts-| du Pare) Weingroßhandlung B. Pasfiva nom. ( 9000000 40/, An- deren Baron 5 d Deden-Ringelheg äg Königliches Amtsgericht. T. Königswartha betr., ist heute das Aus- lGalter Rb Sth ist S tr e er A N E e pt ried iri tin ata A 6 . + : : i; 4 Me 1 8825 t L —————————- 4E s s ausgeschieden, Bei T: in-Slegiiß 11t zum e1MastsTuHrer -be- + Vet diejen beiden L Aftienkapital (volleingezahlt) 9 338 983 A e "Abteilang L E E S5 Nittergutöpächter Wilh. Wrede- : : Os Atlenstein. [38520] | [eiben des Geschäftsführers Ernst Mende Creditschuz Philipp | stellt. Bei Nr. 8449 C. E, Gesellschaften ist folgendes i Hf berar:

Gegenstand

: .V..G. 62 d E der ; êreat 332 ist die | Köhler, Betriebsleiter in Hohburg bei ¿ l 4 f i | E O S zum Börsenhandel an der hiesigen Börse | Herrn Hoflesiver Alb. Lohse-Seblde, Württembergischen Firma Baut Gofiner mit der Sib o] Mi tin Ton e E: E ddem | besWrüntier Gaftnee: Le Vrofura erteilt rae Se I Va 1) Bestand am Schluß des Vorjahrs , , 2 947 788 iuzulassen. (s) Hofbesiger Herm. Rollwage- Akeustein und als deren Inhaber der | Vauten, den 14. Juli 1914. Auskunftei Creditschuß Lindemann Frau Hulba Nintels u rof, f TD S j M TO G Pat fund er gemeinjam mi 2) Zuwachs im Geshäftojahr . . eei LRLS 372 3 155 160 E D laff R Sehlde, Notenbank Kaufmann Paul Goßner in Allenstein Königliches Amtsgericht. baft felt bem 1 Sul 14 Gele ven ‘Beschluß voin 9 Lui A bat S 7 ist. Direttee Dito Schie in Nt ee TIL. Prämienreserve für: au 6 ér Borse zu Borlin, Ven o ivesiper Gottfried Linnemann- am 15. Juli 1914, einaetragen. den 10. Juli 1914 Bautzen. / : [38541] | find: Sie fried Rosenbaum, Kaufmann, in | des Gesellschaftsvertrages folgenden Ab- Geschäftsführer „Direktor Kurt Lüp- Allenstein, den 10. Juli 1914. IÍn das Handelsregister is heute einge- Berlin, Karl Lindemann, Kaufmann, in | saß 3 mh lih erhalten: Sind mehrere | {üß in Berlin is zum Geschäftsführer Uhrer vorhanden, so ist jeder bestelt. Die Geschäftsführer Eduard

Rentenversiherungen , ., 12 985 906 [32562] moden, ; Metallbestand. . , , 10 341 854 38531] | Gustav Junck in Bauten, Zweig- Siegfried Rosenbaum ist erloshen. | derjelben für si allein berechtigt, die Ge- | Elken und Kurt Lüpschüß sind auch jeder ofbesißer Rich. Bruer-Gitter, \ M 980 615 Allstedt, Grossh. E ] niederlassung des in Dresden unter der B Nr. A 160 L Tms- | sellshaft zu vertreten und ihre Firma zu | gemeinsam mit einem Prokuristen ver-

3 4) Sonstige Versicherungen . . . 4 1 205 193 337 067 514 Bei der Nr. 878 des Handelsregisters B Herrn ; Neichskassensheine . TV. Prämienüberträge für : eingetragenen Gesellschaft in Firma Werk- B SufbA ber Willi Bree Noten E Banken 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall | 14 722 641 stätte für Maschinenbau, Gesellschaft haringen Wechselbestand . , , 2) Kapitalyersihherungen auf den Lebensfall 630 817 mit beschräukter Haftung, hier, wurde Ersahmänuer: Lombardforderungen 2 MtentelbersiWerungen 34011 am 25. Juni 1914 nachgetragen, daß die Herr Amtmann J. Wrede-Litenberg, | Effekten

1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall | 306 436 380 O ein, ! i j Aaditalverfiernm en auf den Lebensfall | 16 440 033 Kopevky. Herrn Hofbesier Fr. Gaus-Neuwall- Aktiva. Königliches Amtksgezicht. tragen worden: Auf Blatt 696 die Firma Berlin-Schöneberg. Die Prokura des | Geschäfts

4 349 810 In das Handelsregister Abteilung A ift | gleichen Firma bestehenden Hauptgeschäfts, Dorting House Eugen BPolgar, | zeihnen. Kaufmann Eduard Henoch 1n | tretungsberehtigt. Bei Nr. 10819 17 933 380 N gr g ra D Allstedt und als deren Inhaber der Schneider- Berlin: Niederlassung jeßt: Berlin: | Berlin ist zum ferneren Geschäftsführer Deutsche Verlags- und Annoncen- 16 893 117 (Nr, 11 des NRegisters), Karl Thieme, | meister Carl Moriß Richard Junk in | Schöneberg. Bei Ny. 42 114 Küp- | bestellt. Bei Nr. 10 003 Papierfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haf- N 2 521 805 Inhaberin Witwe Marie Therese Auguste | Dresden, sowie daß dem Kaufmann Ernst pers «L Eisenstaedt, Verlin: Die Ge- Osthofen a. Rh. Gesellschaft mit be- tuúg: Chefredakteur Julius Jacoby ist

4) Sonstige Versicherungen . . . -— 16 387 470114 | WesellsWast du GefellsWafterbes{luß Are Hofbefißer Jul. Ahrens-Upen, | Sonstige Aktiva. . 3843713 Thieme, geb. Kopp, in Allstedt (Nr. 16 p S N O N ist e Der erige (e R Gasse L Od an N H dr pre et 15 pi Z 7 La om 20. Jun aufge und der : / S R pi ( orden: Die | kura für die Zweigniederlassun i chafter Küppers i einiger Inhaber | Franz D 9Brosse in en a. ern fin Weidmannslust ist zum Geschäftsführer V. I Palais Merunasflle: 9 907 551/73 | bisherige Geschäftsführer Ernst Schröder DeL Ie per Otto Sonnemann- Grundk NORps, A E) Lege worden ie worden ist. Angegebener Geschäftszweig: weh Sirna En Sau d Küppers, | und Ter Schmiß in Osthofen a. Rhein | bestellt. Bei N 11 667 Deutsche VI. Oewinnteserven der mit Gewinnanteil Ner: hier zum alleinigen Liquidator bestellt it. Ringelheim, den 14 Sul 1914 Rosen ap N 0E 1 O Ñ Allstedt, den 15. Juli 1914. Handel mit Militäreffekten und die An- geb. Kräniß, ist Prokura erteilt. Ge- | ist Gesamtprokura erteilt. Bei Nr. Vau - Ein - und Verkaufs- Gesell - Die Gläubiger der Gesellschaft werden y D 43e eservefonds. . , » 721 074/59 T J Zin R A fertigung von Herrengarderobe. löscht die Firmen: Nr. 20 920 Johann | 10418 Georg Meuter Gesellschaft | schaft mit beschränkter Haftung:

(erten Í 4 612 124 aufgefordert, ch zu melden Der Vorstand Umlaufende Noten . 21 541 600|— Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Baugten, am 14. Juli 1914 led Jnh Krenzfsche L Dent mit beschränkter Haftung: Die Gesell- | Zimmermeister Friedrih Mittag ist nit

/ , x H œ E E UR S E fe (T E O LL, 2 1 a§ny. - L , j i , ce : s C ;

VII. Touinae O e E 4 had 01 Werkstätte für Maschinenbau G. m. | E vert A R, ; T lauge Verbind- de ats dals Alt E e 4 e R Königliches Ämtsgericht. Charlottonincen. Nr. 37 239 Marie er en ltch E R aber n R E Maurermeister ) Reserve für dubiöse Ausstände . . .. 67 796 me An Mon. W. Felter. R. Bruer. A. Lobse. | An Kündiguncsfrtft ae. A S S ibe Danr 543] | K. Davidsohn, Berlin. Nr. 6094 | zugleich beendet un aer die Firma ge-| Otto Roschewski in Berlin-Niederschön-

i : 4 Es : gungsfrist ge- heute die Firma: W. Plüschke Dahl- | Bautzen. [38543] ] Tg: 269 | Iósht Ven Vou : L g

3 Nicht abgehobene Gewinnanteile der Lan 4 aas Der a Aa Shröder, y tar Verbindlich- dio wik-Hoppegarten e 8 S Ps i Auf R B s en pela rater I, Con I E, Er e 8 beine “Veschäftöfäbrez Wilbe ul Sn Gen ine A t

V1 E R A Ü R E D T R E M O n Trainer Wilhelm Plüshke in Dahlwiß- | die Firma Max midt in Vautzen 58 Slópa A h r, 31 134 | Wolf. Bei Nr. 12014 tthold j it beschränk: :

VIIIT. Guthaben anderer Versicherungsunterneh- [37721] Sonstige Passiva . . [1282 350/24 Habwedatlin eingetragen worden. betr. ist heute eingetragen worden: : Braacrct e S S Miete rinds Lisfel Gesellschaft mit bescheänbies La iiad Gbuatd Babee A Ans: Sunden e o e a oed 464 080 Durch Beschluß unserer Gesellshafter- 9) Y k sw ? Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- Alt Landsberg, den 3. Juli 1914. „Der Kaufmann Max Rudolf Schmidt Berlin. Nr. 34 496 Francesco Bos- | Haftung: Dur den Beschluß vom | Geschäftsführer Kaufmann Theodor

TX. Son ge Passiva: Nüdverfih fa versammlung vom 4. Juni 1914 it die antau eise. begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln Königliches Amtsgericht. in Baußen ift als S Ee, enge: | colo Lisetto, Berlin. Nr. 41593 | 7. Juli 1914 ist § 9 des Gesellshaftsver- | Teichgräber in Berlin ift zum Geschäfts»

* Prâmiemeserveergänzung Oas 2 707/33 A T e S [38823] Wochenüberficht s DE IEOAO At Landsberg. [38532] 81S betenen Be De O Ens N ISERDs A E SMRE, E, j e G O n E Damcicde Mes sti 0. Vin e Gesell:

0 28, C r Handels ist A Nr. 64 ift C - . / L s i g “l lsotten urg. en, da 1 er WelMastéTudrer allein red)s eut e aîttceo0 - umen -: Gejell-

) Bershietene Sit agenten bzw. Agenten i n 5 ir fee ge h S e etl, N ei 8 ban? ¿u e L A fen Seh E ean Schmidt in Bauten Berlin, den 11. Juli 1914. tigt R E ur S0 zu v Bil jan mit beschräukter Cas. Die , / e j ven. : dritte sgeriht Berlin-Mitte. | mann Arthur @ mann in Berlin i ese L it löst. Liquidator ist

4) Saldo der Verrehnung mit der Sa- saft auf, si zu melden. vom 15. Juli 1914, (38826] NERpegarten und. als Aihaber der] Bauten: an 16, Aufi 1014 Nönigliches Amtsgericht Berlin Me | im weites Gia L bestellt, | dee bishetige Mitgesc tsführer Fabrik-

V L 136 176/28 621 086/15 | Salle a.S.-Trotha, den 14. Suli 1914. Stand der Badischen Bank E O a N TAIUOIB O Königliches Ämtsgericht. Abteilung 90. Bei Nr. 12437 Keller u. Gaebite belibér Vaul Froft in Bec Ee

Aktiva. e 4 028 69571 | Bertels Futterkuchen-Gesellschaft 1) Metallbestand (Bestand M am 15. Juli 1914 Alt Landsber ult F : L i Lichtspieltheater Gesellschaft mit be- Nr. 12 174 „Gartenvereini B 7 . . s, den 4. Juli 1914. \| Bentschen [38544] | Berlin. Handelsregister [38548] » L L a (S eBarlenvereinigung Bay- i mit beschränkter Haftung. an kursfähigem deut- Aktiv Königliches gert. S ae air H Sea Qua tEA erlin- | \Hränkter Haftung: Die Gesellschaft | risches Viertel“ Gesellschaft mit be- Gesamtbetrag 374 939 375/992 1G nee G ftung Königliches Amtsgerich In das Handelsregister ist heute bei des Königlichen Amtsgerichts Berlin ist aufgelöst, die Liquidation jedoch be- | schränkter Haftung: Dur Beschluß

hen Gelde und an Z 9 » ; : Mi bteil ; R N Daß die unter Position 111 mit 4 337 067 514,40 eingestellte Prämienreserve Gold in Barren oder Metallbestand . 6 959 702/31 Alt Landsberg. [38533] A e IBR E In vas Sande E L L endigt und die Firma daher gelöseht wor-1vom 26. Juni 1912 ist der Gesellschafts

, eihskafjensheine . 11 320|— I HNEL Sali q 7 ¿é mit b änft T : 9 irma: | X. „Llqyldatoren sind die bisherigen | vertrag abgeändert. Bei Nr. 12233 Der Mathematiker der Gesellschaft: Zalai, Durch Gesellschafterbeschluß vom 2. Iunt das Kilogramm fein zu Noten anderer Banke 1213 010|— heute die Firma: G. Long Hoppe- at R Drang E Be es las “Nusthei “oi e ima: Geschäftsführer Karl Keller und Theodor | Georg Bergman Gesellschaft mit

Vilanz für den Schluß; des Geschäftsjahres 1913, 1913 ist beschlofsen worden: 2784 4 berehnet) . 1668 825 000 | Wediselbestand . 16 607 405/33 Tei Uy M19 JYADEL E E eingetragen: Die Liguidation ist beendet, | geb. Herzner in Berkin. Inhaber: | Saedike. Bei Nr. 12785 Hugo | beschränkter Haftung: Die Gesell

1E Salvericeriny E a BziR E | 9 fa mte go won B d: E | Wem r n n (G R S O fas ito o en M iet ap ma Pot

i in Höhe von 4 322000 wird im Ver- Get e 557 575/63 worden. ; ; Gre E : / ) Ee |bâlfnls von 167 1, also von 322000, | - fasensdeinn L 69 104.000 | Sn 4 520 736 96 Alt Lanvsberg, den 4, Zuli 1914, |Venischen, den 11. Juli 1914. Fuma Adolf Pupvel ‘in Berin): Dof(umg: Zyoeiour Hugo Miller und | Grundslüetagesellihefe * Neauveo:

P P A T E ALontaTmes UmTSaecrIcMI. f 3900490 L E andi E, T B de Gegenstand Vetrag in Mark auf F 32 200,—, herabgesett. | 3) Bestand an Noten T 391 615153 Könialihes Amtsgericht Berlin. [38545] ebt offe Ganbeïs sellscha ft. Willy | damit zugleich auch Ingenieur Guftav straße Gesellschaft mkt beschränkter im einzelnen | im ganzen nter Bezug darauf fordern wir hiermit anderer Banken . , 33078 000 A ad Fariraäcartlnemei] ford Alt Landsberg [38534] In unser Handelsregister Abteilung B es L Emil Pup T Tho bor iti Wittich sind niht mehr Geschäftsführer. Haftung zu Berlin: Durch Beschluß die Gläubiger unserer Gesellshaft auf, | 4) D an Weseln N d a8 In unser Handelsregister A Nr. 66 ist ist N gen worben „O G f uppe das Geschäft als persóali baftents M, jur, A oe in g ist jevt vom 7, Juli 1914 ist dex Gesellschafts- e Att i a U Ÿ Geell hofen Bestand Grundkapital. 9 000 000 heute die Firma: Karl Schmidt Dahl- | 11 422: di s GesellsGafter eingetreten, Die Gesellschaft 12 975 Mechanische Vferbercunkiahu olg 08 Lahn abgeändert, daß, falls mehr

ü o wir. , î - | 5) Bestand an Lombard- x E L Ma zu Berlin und mehreren Zweignieder- hi : ; ; VELSE;: ; ; 1) Forderungen an die Aktionäre für noch nit ein ir bekannt, daß durch Gesellschafter 59 696 000 | Reservefonds. . 9 950 000|— wiß-Hoppegarten und a I der lassungen: Die Prokura des Julius Köhler | bat am 1. Juli 1914 begonnen, Die Pro Gesellschaft mit beschränkter Haf. Ger Sib denten E E

ezahltes Aktienkapital beschluß vom gleichen Tage elne Erhöhung orderungen - « Trainer Karl Schmidt l 1 ves: Vi Tin eshrän] 2) art e S rern, en: des Stammkapitals um 46 300 000,— 5) Deus an Effekten . 347 044 000 Stede Tie fall ¿ 18 070 400 S S worben. in Charlottenburg und Georg Peltesohn Und Theodor Dicitis R lEeA. Poel tung: Kaufmann Felix Milbiß und In- berehtigt sind. Kaufmann Theodor Liedtke a. Rückstände der Bersicherten . , l l beschlossen wurde. 7) Bestand an sonstigen r r c O N Alt Landsberg, den 4. Juli 1914. | in Berlin ist erloschen. Nr. 37177 (Firma Guftav Rogosch | (enieur Henry Schachtel sind niht mehr | in Berlin-Wilmersdorf ist aum Geschäfts

b, Ausstände bei Generalagenten, beziehungsweise Crefeld-Liun, den 10. Juli 1914, fien . . , . , 208097 000 An eine Kündigungsfrist Königliches Amtsgericht. Berlin, den 11. Juli 194. Nachfg. in Berlin): Dem Paul Redde- | Geschäftsführer. Kaufmann Josef Loschib- | führer bestellt. Bei Nr. 13 035 Che-

i: R ie 3 675 471129 Idawerk m. b. H. Pasfiva. | A ei L O è Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. mann zu Berlin-Schöneberq ist Prokura Loris, jeßt in Berlin, ist alleiniger Ge- mische Fabrik H. Wei Gesellschaft

) Grundkapital . . , 180 000 000 f E DELUINDS ‘Arendsee, Altmark. [38536] Abteilung 89. erteilt. Die Prokura des Gustav Rogosch | [häftsführer. Bei Nr. 13 124 Tech: | mit beschränkter Haftung: Oberbür-

L O E A: c. Guthaben bei Banken... ,,, 7 534 664/78 Fabrik ff. Produkte. idfeit e , Altm i d. Guthaben bei anderen Versicherungsunternehmungen 896 359/23 Der Geschäftsführer. 9 Reservefonds «74 479 000 L E Heute ist im hiesigen Handelsreaister Berlin. [38549] | ist erloschen. Bei Nr. 15487 (Firma ( "ischGes Echo Verlags-Gesellschaft germeister a. D. Otto Wippermann in ©. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sle an- 88 10) Betrag der umlaufenden L Sonîtige Passiva . 721 26727 Abteilung A unter Nr. 33 bei der Kom- Sn Hanbeläregifter A ist am 11 Juli ge Eeaewethn Niederlaffung eut, mit beschränkter Haftung: Diplom- Berlin-Dahlem ift weiter bis zun

be É [38819] Not « 1 994 564 000 A 145 291 615/23 manditkgesellshaft A. Wömpuer « C°_ 194 eingetragen worden: Nr. 42 799. Berlin-Schöneberg. Bei Nr. 25 127 | Zngenieur Egon Schwarz und Kaufmann 31. Dn 1915 zum vorläufigen zweiten

teillg auf das laufen ahr treffen... . 1 653224/49 Den «ae t | Schw 1an1 f. Verschiedene Shuldner „..., „|_ 671 117/5413 360 830 In den Auffichtsrat der 11) Sonstige tägli fällige Verbindlichkeiten aus weiter be- in Kallehne einaetragen worden, daß der Georg Fingerhut, Berlin. Juhaber: | (Firma Wolf Plaut in Berlin): Jet | Walter Kauders sind nicht mehr Geschäfts- Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 13 184 E En j J 1 398 865 Suspendator-Filter-Gesellschoft 12) Berbindliikeiten A 2 211 000 gebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln eine Kommanditist aus der Gesellschaft Georg Fingerhut, Kaufmann, Berlin- | offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmanu r E np ie ai ah Ber- | Deutsche „Vau-Vedarf Gesellschaft 9 Kapitalanlagen : m. b. Ÿ., Leipzig, Berlin, den 17. Juli 1814, #4 193 978,14. ausaeschieden ist. Z L 6 Schönebera. Nr. 42 730. Henning «& | Max Zacobsohn ist in das Geschäft als a s li 191 v : mit beschränkter Haftung: Durch Be- a. Hypotheken und Grundschulden Ss 1 333 522/27 ist an Stelle des aus demselben ausge- Reichsbankdire"toriuw Der Vorftand der Badischen Bauk. Arendsee, den 19. Juli 1914. Kulisch, Verlin. Offene Handelsgesell- | persönlich haftender Gesellschafter einge- Köniali bés A p tht Beil Mi {luß vom 10. Juli 1914 ist unter Ab- b. Wertpapiere 0 21 811 779/79 schiedenen Herrn Ingenieur Walter Loebel avenstein. v. Elasenap) Königl. Amtsgericht. [chaft seit dem 1. Juli 1914. Gesellshaf- | treten. Die Gesellschaft hat am 1. Juli} Konigli Ati 09 ertin-Mitte. | änderung des Geleit E es be» c. Darlehen auf Wertpapiere , , v 4 626 642/67 Leipzig, Herr Dr. Paul Hoppe Gaußs{- S Std Kern Maron Aschaffenburg. [38538] | ter sind: 1) Albert Henning, Maurer- | 1914 begonnen. Gelöscht die Firma ng : stimmt, daß die Gefell aft durh den Tod

A E aud vis 609 585/2€128 381 929/99 ! Leipzig, ewählt worden 4 v. L i ' Bekanntmachuna. meister, in Berlin, 2) Bernhard Kulisch, | J. Wreschner in Berlin. Nr. 6621. oder den Eintritt der Ges e E R E dage Pitg, g / Es Gebrüder Fischer. Unter dieser | Bauunternehmer, Berlin-Lichtenberq. Zur | Berlin, den 13. U 1914: : Berlin. / [38547] | des Gesellschafters Mar Cohn au Et : Firma betreiben der Instrumentenmacher | Vertretung der Gesellschaft sind die Ge- | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte, | Ju das )andelsregister B des unter- | wird und die Liquidation durh Frau Elisa Josef Fischer und der Kaufmann Julius ! sellschafter Albert Henning und Bernhard Abteilung 86, | eichneten Gerichts ist heute eingetragen ! Cohn, geb, David, erfolgt. Bei

Sh