1914 / 168 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

BresIau, Ronfurêverfahren. [28780] | nah Abhaltung des S@hlußtermins hier- Langenschwalbach. [39033] in Rendsburg, alleinigen Inhabers der rüdfihtigenden Forderungen und zur Be- 00 E v a Das Konkursverfahren übec den Nachlaß | durch aufgehöben. Konkursverfahren. Firma J. H. Jpland Nachf. in Reuds- | \{chlußfassung der Gläubiger über die nit E B orf ett -Beilage des am 16. April 1913 in Vreslaz: in Döhlen, den 9. Juli 1914. Das Konkursverfahren über das Ver- wird nach erfolgter Abhaltung des | verwertbaren Vermögensstücke sowie zur An-

burg, feiner Wohnung, Frankfurterstraße Nr. 100, Königliches Amtsgericht. mägen des Väckers Martin Kraus von SöSblußtermins hterdurch aufgehoben. hôrung der Gläubiger über die Er- @ e 0 e e i L # tot aufgefundenen Kaufmanns Max Sm zEan Langenschwalbach wird nah erfolgter] Rendsburg, den 13. Zuli 1914. stattung der Auslagen und die Gewährung : Un Deu é Welz wird nah erfolgter Abhaltung des | Dresden. i [38877] | Abhaltun des Schlußtermins hierdur Königliches Amtsgericht. 3. einer Vergütung an die Mitglieder des et anzcig vinng l Le J d Sblaßtermins BeroiO crieste kben. - Das Konkursverfahren über den Nachlaß | aufgehoben. ns E s Bs Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf L el Un u l en 0a an cl el, 1914.

Breslau, den 11. Iult 1914. der am 3. Oktober 1910 verstorbenen, in Laugenschwalbach, den 13. Juli 1914, | Rheydt, Bz. DüsseldorLs. [38864] | ven 8. August 1914, Vormittags s é Könizliches mtshertht. Dresden, Haydnstr. 30, wohnhaft ge- Be bnialiches Amtsgericht. Koukursverfahreu. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- M2 EGS, Berlin, Montag, den 20. Juli ——— wesenen Kaufmaunsehefrau Victoria ——— J In dem Konkursverfahren über das Ver- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 34, be- n i L S / L i i C : E R I E E E M : Breslau. Soufurêverfahren. [38779] | Bimberg, verw. gew. Böttger, geb. | Löbau, Sachsen. j [38772] | mögen der Firma Johann Bongartz stimmt. Heutiger | Voriger A Bober (Bote Ep gp era Heutiger | Das Konkursverfahren über das Ver- Stefanêka, wird nah Abhaltung des | Das Konkursverfahren über das Ver- | in Rheydt ist fnfolge eines von der Weißenfels, den 13. Juli 1914. Amtlich festgestellte Kurse | Qua O e r | Vort Al mögen des Kaufman»"s Hugo Gerber, Schlußtermins hierdurch aufgehoben. mögen der Emma Margarete Gemetns{huldnerin gemachten Vorschlags zu Der Gerichts\hreiber ® 27,506 | 97,506 | Magdeb. 02 ukv. 17/2014 | 14.10| 96,306 | 98,906 Schles. lands. 87.806 | 87,.80G

Lübeccker St.,-A, 1899/85

alleinig. Inh. der Firma Hils und | Dresden, den 17. Juli 1914. Schellenberg, Inhaberin eines Butter- | einem Zwangsvergleiche Veraleichstermin des Königlichen Amtsgerichts. 5. Berliner Vörfe, 20. Juli 1914, | do. 1995 3 89,00b | 90,00G | do. 1913 x unkv. 31/4 |versch,| 96/30a | 963060 | bo do, 0E 0RE

Se : a é L: L » ; - s k, 1 Lira, 1 Löu, 19 = d Meckl.Ldsanl. 14 uk.20/4 89,50b | 89,75 G bo, 1880/84] 1.1.7 | 96,506 | 96,50G do, bo, «22.000

Oberläuder in Breslau, wird nah Königliches Amtsgericht. Abt. Il geschäfts in Löbau, wird nah Ab- | auf den O, August 1914, Vormittags Werden, Ruhr. [38867] Guld-Gld. = 2,00 6. (1 Gd. dser, W.= 1,70 46 do. tons. Anleihe 36 s e : x

Borigex

O

p

Gai aD Berlin 1876, 1878/8X E do, 1882/98/84 97,10 G do, 1904 S. 1 je do. Hanblskam. ObL. Berliner Synode 1899 rj bo, 1908 unkv. 1919 95,75b G do. 41912 unkv, 28 R: do, 1899, 1904, 06 ms Bielef, 98, 1900, 02, 03 S S Fa Bochum 183 X ukv. 28 97,40 G 97,40 G do

er * V. T E B

D

Da E Pi T Ie Pl dus 0A d 4 d d4 dus T0. ded ua dies Pud ded Jad fr Pet fucd dad ps

( ( D 1 L: 0 s E S bo. 1886, 1391, 1902/34] versh.| 92,506 | 92,506 do, bo. D erfolgter Abhaltung des Sghlußtermins altung des Schlußtermins hierdurh auf-| T1 Uhr, vor dem Königlichen Amts- e ; 59 / do. tons. Anleihe 86 —— |—— bo. St.-Pf.(N.1)uk. L i : T1, tian S Bn Ersart. Konkursverfahren. [38861] boben, E s L ericht 4 Nheydt, Diner Ne 20, an- |_ Konkurs Hülsmann, Besouderer Prü- 12000 1 Ge ho A L Mar M bo. do. do, 94, 01, 06/8 94,306 | 94‘306 Mains. pee LLT ata es 95/00b SSletw. Sl L „Ar, 93/50. 93200, Breslau, den 16. Jult 1914. Das Konkursverfahren über das Ver. |* Löbau, den 16. Juli 1914. eraumt. Der Vergleih3vorshlag ist auf | fungstermin und Termin zur Vechandlung =1,60 6, 1 skand. Krone = 1,125 4, 1 Rubel De E M0 NEIS 8420B | Seo0R | do. 1908 HUTO, 10A A , do. bo, a 1E Königliches Amtsgericht. gen in Po E fie R Königliches Amtsgericht. der Gerichtsschreiberei des Fa rge rio Mae Den Big S 2 of e 2,16 6, F GEN Seen ry 520 4. 1 Peso (Gold) ba. D uo 97006 87108 t epu iel ae | 008 e Aee8 1 . / , S R s , d « : E L Q E e Ps ¿ o. k 18996 y „25 G do. 88, 91 kv., 94, 05|3%] veri. 87,40G | 87,406 85,50G | 85,50 G

Buscndorf. [38870] | gasse 3, ist auf dessen Antrag mit Zu- | Löbau, Westpr. [38784] M N e L A Le Vergleihsvorschlag und die Erklärmng des Pte 68 C Lic 2 rad i S.-S St.-A. 1900 91,406 | —,— Mannheim 1914 uk. 19 C ELS 10ER R do. dai L Konkursverfahren. timmung sämtlicher Konkursgläubiger, die | Das Konkursverfahren über das Ver- Amtegerichtssekretär Nitschke, Gerichts, | Gläubigeraus\hufses sind auf der htesigen deß nur bestimmte Nummern oder Serien ver Lee | S9 p ry 0a | oe | do “1912 unt 14 | uE GEEA [ SODON l Do, % Lalge I S Das Konkursverfahren über das Ver- Forderungen angemeldet haben, in Ge- | mögen des Kaufmanns Johann Kelch schreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Bes Emisfion lieferbar find, Juli Uvorig, do, 1896 2008 do. 1888, 97, 98/8% versch.| 87606 | 87606 | de: 3. Folge! 94,606 | 94/80 G mögen des Ackerers Nikolaus Hamen mäßheit der §S§ 202 Abs. 1, 203 K.-O. | in Löbau Wpr. wird nah erfolgter Ab- teiligten niedergelegt. DÆŒ Etwaige Druckfehler in den hentigen Kurs, SGmarzb.-Sond. 1900/4 T —— Brandenb. a. H. 1901 A a do, 1904, 1905/8) vers.| 86,306 | 86,396 do. T 85,50G | 85,50 G (Vaysant) in Edlingen wird nah er- | durch Beschluß des unterzeichneten Gerichts | haltung des Schlußtermins hierdurch auf- Riesa. [38886] Werden, den 14. Juli 1914, angaben werden morgen in der Spalte NMTIEn MEE a TURTO: URL E 98,906 | 98606 | bo 1901 95,00 G L I do 180000

Fs 74 Jus pi Fus fut js

5 T de T Ds Bed. des §9 ded s das

O4 A A ©

o De S t d p ps js ja ja jus 1 jus pes

20 00 1 O5 20 e S C E Du C Ie

J

ß 1902 „| 76,80b G | 77,00 G Bonn... 1900 do, 1901, 05

1 1A O5 n Pa n Ir P BO:B e p-p R D U A A P AI) A A A A I

[A] Se

1 =I bs i Co a Fs Je J ¡Dr js h, 0 I Pa Df CO D Pud Jud Js 1D Þ F

co ck O

uk J 2nY Junt Jt i Ca co

S Zet

—,— Marburg ...….1903 X 95,10 G 95,10 G Minden 1909 ukv. 1919 95,10 B 95,10 B 0, 1895, 1902 900 Mülhausen i. E. 06/07 88,70 G —,— do. 13/14 N unk, 22 Mülheim Rh.99, 04,08

00

1.4.10| 88,00 G 88,09 G do, do. | 1,4.10/ 94,80G | 94,806 Westpr. rittersch. S, versch.| —,— do, do.

1.4.10| 24,60 Q 24,40 G k 59. S. 1.4.10| 94,69B 94,70 G y S 1.4.10| 95,256 | —,—

94,60 G 94,60 G bo, 1910 X ukv. 21 1.4.10| 95,25 G 4 / —,— E do. 1899, 1904 |/8%| 1.4.10| —,— nre 30, bo, 95,50G | 95,50G Mülh, Nuhr 09 Em. 11 Y neulands\ 93,60b —,— —,— 1. 13 unk. 31, 35 1.4.10| 94,70B | 94,70B 0, do. 84,59b

berihtigt werden. Jrrtümliche, später amtlich rihti unk. 21 ENTE 99,266 | Bredlau 06 N unkv. 21 unk. 85/4 | 1.1.7 99,30 G ey 1909 unkv. 24 B,

folgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | vom heuttyen Tage aufgehoben. gehoben. C kurs n über das Königliches Amtsgericht. stellte Notierungen werden möglichst bald am Se{( i R bur aufgehoben. Erfurt, ben [h Juli w- Löbau Wpr.. den 8. Full 1914, ermögen der Firma Erstes Riesacr Wesel. Konfurêsverfahren, [39032] - des P „Berichtigung“ mitgeteilt. 2 S Pre ußif He Rout iges s do, 1991 80 Vusendorf, den 15. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Königliches Amtsgericht. Autofuhrgeschäft, Gesellschaft mit Das. Konfüräterfabren ber das Ver: Wechsel. Hannoversee: -cUbische Renten] riefe. ie A Blnidecz bo h:

î lies Amtsgertcht. G [ : è ; . 19/ Kaiserliches Amtsgericht Essen, Ruhr. Beschluß. [38799] Marienberg, Sachsen. [38873] M AUnrter B iun e e mögen des Kaufmanns Richard Julius Hefsen-Nafsau 4 4.10 A ta s. T 1006 Tons Castrop. Konkursverfahren. [38796] Das Korkurspecfahren über das Ber- Konkursverfahren. At Jur E vheba g T L Siiwerbundèn Arudt, Inhaber eines Serren- uud Umfterd.-Roît, 8E. 169,0 s p20. icgs z/M ver a E undz. Ín dem Konkursverfahren über das | mögen der Gesellschaft mit beshräukter | Das Konkursverfahren über das Ver- gegen das Sc{hlußverzethnis der bei der Knabenbekleidungsgeschäfts zu Wesel, Brüffel, Antw, 3, E : 80/95b G tau Da V 1EES 10208 —,—- —- do, 1914 X unk. 25/4 | 1.2.8 | 94,75b | 94/70b L do. ..| 8| 1.17 | 77,206 D

do, 1908 S,.1, 3,5 i 4 R ; 4 Ie a : 5 | e a L NB2 Ï | 85,60G | 85,75B «1, 8, T b 7 „do. O Vermögen des Kolonialwarenhändlers Haftung in Firma Kateruberger Holz mögen des Zigarrenfabrifauten Richard Verteilung zu berücksihtigenden Forde- Hobeftraße 78, wird nach erfolgter A | 2M H Lauenburaér do, 1887 j do, 1889/2 ( 14.10 94,50 0 94,50 6 Hess. Los.-Hyp.-Pf, j 897/34 1,4, ; s S, 12—-17/4 96,90 G 97,196

9, , bt E Ï , Martin Kurp in Habigghorst, Kron- bearbeitungsfabrik mit beshräöniter | Ernst Güthert, Inh. der Firma Va- è / * 1, [haltung des Schlußtermins hierdurhch auf- Budapest ….., i S E .| 96,60G | 96/75 G do, 1901/84 —,— -, 0.

prinzenstraße Nr. 62, ist zur Abnahme | Haftung in Katernberg wird hiermit lerius Schmidt in Marienberg (Sa.), K, E N e eun N gehoben. 6. N. 1/12. | Éa ante rer -| 2M. E ; \versd. 85,60 6 | 85,76b ea an aus S 750, Ta E N val o E ae P fp

der Schlußrehnung des Vecwalters, zur | nah erfolgter Schlußverteilung aufge- | wird nah. Abhaltung des Schlußtermins | bigerversammlung g Wesel, den 10. Juli 1914. Stalien, Pläve N E : P Bee0Q | aedoa l: bor 1911 ut! s | 96/508 do. 1908/11 Unk. 19 | 96,706 | 96,60 6 E 9750 g

Erhebung von Einwendungen gegen das | hoben. hterdurch - aufgehoben. a es A dei L E Königliches Amtsgericht. R 2M.| n Diveniie versch.| 96,60bB | 96806 bo, 1985 fonv., 1899 O. 92,25 6 bo, 1912,14 unf.42/44/4 | 1.2. 97,40 6 97,00 6 S N 84,60 G

lnt ; ; j 914, : j ; i; l : Kopenhagen .| 8 T. 112,15b bo. 3 ).| 85,80G | 85,80G 9, 96, 1902, 05/8 versch.| 89, o. 26, 87, 88, 90, 94/81 ver , 91, . Kom.-ObL, 6-94 96,90 @

E d uer N g A Ä S lag Et Ae O Les R Verfahrens entsprehenden Konkursmasse | Zittau. [38146] Lissabon, Oporto , [14 T. S Rhein. und Westfäl. 4 | versch.| 96,606 | 96606@ | Coblenz 10 &ukv.20/22 A Ol s bo. 1897, 99, 083, 04 Ÿ.| 87,90b | —,— iz S. 10—12|4 97,106

Beschluß fassucn bex Gläubiger über Vie Üt e baa tin. | e E der Schlußtermin auf den 12. August | Das Konkursverfahren über das VBer- do. do, 8 M. ; e Sie do, ber | 85,706 @ 85,80 6 e n fs | 1.1, 4008 e AEeMRIas A0 a 96,00 a A . S, 98, 18, 144 97409

"t z } . E 6... do y G G , ; S 2 . s , k e 10-LU ,

I sassung de ge Gleiwitz. Roufurêverfahren. [39149] | etz. [39026] | L914, Vormiitags 10 Uhr, vor dem | mögen des Buchdruckers und Buch- E E A a verid,.| 86756 T Cöln 1900, 1906, 1998 .| 95,80 G do, 1880/8% 95,C90G | 95,00 G ». S. 148% 11 84,80 G

h f 86,60 G do. 1912 X unk. 22/28 -8,9 | 96,000 G do, 1888/3% 90,10 G —y Sächs. bw. Pf. bis 284 96,806

do. 96,80 G

Ÿ. nihcht verwertbaren Vermögenss\tücke der 2 L i n s ; . Ó. S i Das Konkursverfahren über das Ver- Konkursverfahren. N 19/1914. | biesigen Königlichen Amtsgericht bestimmt | binders Theobald Richard Philipp- | d 8 M. 20,366 | Slefische “R200, 20008 A T ho, 2699, /0L 08 Ee E ads E E dro. Df. BIT 3814

L 8X vers.| 87,606

Q M ja ch x= O Go

Pa

, 85,70 G TT7,00b 93,90b j 85,606 T1,90b

F

A fes N Put utt t

A O O S FS*:

M Es P A C Ha C0 CO O5 Pr T A Go C5 C

DSD

| Houtiger | Voriger Kurs

C

A A E +2 4 A A AADANZADI

TO t C3

L 0s F

De r det Lt us d Lt fue dus Jus Îs Îus Jes Jus Da Jra Jes Jra Fs

D tete tete ie ta 4 ta da 04 dns pa ps pue dus dus dus d Dit S S ja e P Lo

O i ps 2A P ft jet

4 _-

bb E id

S E het

«90 L

dns ded pr 2-4 des dus dea

A 4 A A A A I A2

ps

ck

L 4. j

L 1, 1 1. 1. L Ì, 1 1 1 1 1 v

e

. .

des J J Y dus 2.

o

Schlußtermin auf den §8. August 1914, Ï 4 ¿ : j : : SC Ge L Uhr, E Di König- | mögen der Firma H. Tichauer, Ju-| Das Konkursverfahren über das Ver- | worden. | son in Niederoderwitz wird nach Abs : : a E S 78,40b ÉSletwig-Geihett (8 Ven) 26408 | S - [Cipenid «s O C A Sikk U A eht do. do. 26, 27 lichen Amtsgerihte hiecselbst, Zimmer | haberin Margarethe Tichauer in | mögen des Shuhwarenhäudlers Eruft| Riesa, den 16. Juli 1914. haltung des Schlußtermins hierdurch auf- : vista| —- 4,2025h G | bs. bo 8 versch,| 85,606 | 85,7566 | Cottbus A do, 1897/84 E : do. Kredit, bis 22 96,80 G Nr. 14, bestimmt. s Gleiwiß, wird nach erfolgter Abhaltung | Levy in Met, Ludwigsplaß 13, wird, Königl. Amtsgericht. geboben. | 2M. —— Anleihen staatlicher Institute. dos 100o E L E L L frei p Er P vis Ens bo. do. 26-83 Castrop, den 11. Juli 1914. des Schlußtermins hierdunch aufgehoben. | nahdem der in dem Vergleichstermine | 8aar1ouis. [390341| SDittau, den 10. Iul 1914. | O e S Ea eapaes und| d bo, 1918 N untv. 28/4 | 1.4.10| 94506 | do. 07/08 uf. 17/18 95,75b G do, n is y

Königliches Amtsgericht. Gleiwi, den 13. Juli 1914. bom 23. Junt 1914 angenommene Zwangs- In dem Konkursverfahren über das Königliches Amtsgericht. 5 bo, „......../100 §rs.| 2M| —- 80,90 G Oldenbg, iaatl Kred 4 veric.| 96'806 26806 E A 5 ae S eva U 2e STe A Bab. Präm „Anl. e a |

Königliches Amtsgericht. 9 N 11 b/12. | vergleich dur rechtsfräftigen Beschluß Vermögen der Kolonialwarenhändlerin Si. Petersburg. t, | 8 T.) dde bs bo. unk, 22/4 |versch.| 97,206 | 97208 | @Stetb 1900, 1902228 | 1410 e d0-91,98 Tv.96-98,05,06| 87,606 || P L A E Charlottenburg. E 387781 | vom 23. Juni 1914 bestätigt ist, hierdurch | gitwe Peter Stürmer, Anna Maria d Hamburg. 60 Tlr.-L.|8 a ——

c D D, [ | t as i 0. do versch.| 87,906 | 87,906 o. 1907 unkv. 17/4 | 1.4.10| 86,206 | 9! Offenba a. M. 1900/4 —,— ra: A ( verf tbe Ber- L 4 c ; ch j i: i; f Ta 94,50 G Oldenburg. 49 Tlr.-L.|3 | 1.2. | —,— Das Konkursoerfahren über das Ver Das Konkursverfahren über den Nach- | aufgehoben geb. Weiler, zu Ensdorf, ist zur Ab- 2UlrIf\- 6. Bekanntmachungen 5 Eloetolm, Steve R M - do, Coburg, Landrbk. 1.4,10| 96,406 | 96,4068 [ do. 1918 # unkv. 24/4 | 1.8.9 | 84,908 | 94 bo, 1914 unk. 20/4

96,80 G 87,80 G

Zanleihen.

A f I E t 2,

r 1 1 1

LO 2A Tes bes e d r b De TO f

Sz pt fru ju

L]

CE pa pas C us pu jut jed 4 pat prt +2 D 0 ck o e -

02 A

—_——

pt js jt jn funk V C0 DO fa Js et Do b O 20 2

O

s S : T do. bo. 3% j Schweitzer Pläße/100 Frs.| 8 T. | —,— 81,40B | Saj.-Alt. Ldb.-Ob1.|3| versch.| 86/00 G 86,00 G do. 1909 ukv, 19/21 8.9 | 95/25 6 : do, ‘1907 N unt 184 Oldenburg, 40 Tie. L 0 ck 94,40 G Sadsen-Mein.7Fl.-L.|—-| p, Gt. h mögen des Kaufmanns W. Schulter l 14 Mai 9 Meg, den 16. Juli 1914. Sl des Verwalt todt . 1—3 unk. 20/23/4 v, 24 84,90B | 94,9 „unk j : n.7Fl.-L.| As L LO f 7 39 4 des am 14. Mai 1913 verstorbenen e nahme der Schlußrechnung des Verwalters, “10 : Warschau 100 R. i ! E ; do. 1882, 88 16 ¿ do 1902, 068% 86,25 G Augsburger 7Fl.-Lose[—[þ. SL | 85,50b E in Wilmersdorf, Güngelstraße 32, wird T Gabe eantén Richard Grafe, Kaiserlies Amtsgericht. zur Erhebung von Einwendunoen gegen das der Eisenbahnen. Y Wien ......:::./100 #1. | 8L do: Geis Sibetio 20 9008 | Fa Danzig 04,00utbaT/8L (2 22-1 | 9080B | B Porzdeim 1001 oacit | zal S M Cöln-Mind. Pr-Unt./8Y 1,4.10139,708 [138/7568 Aus Abhaltung des Schlußtermins hier- Alleininhabers der Firma Richard Grafe Miesbach. Befanutmaung. [39029] Schlußverzetchnis der bei der Verteilung zu 391531 N änd . 00, aeva0 «e 441100 Ne M |— alte u, ul, 16,18, 20/4 | 96406 | 96406 Ut U r aae Lina an L L Cs Ausländische Fouds, ur aufgehoben. 9 1 «& Co. in Görliß. wird nah erfolater| Dag Konkursverfahren über das Ver- | berücksichtigenden Forderungen und zur Be- | ( 1593] Namensänderuvg, ior 1914 : Vankdiskont. 2E O 97108 | 97400 | Darmstadt 1907 A0 | ‘do. 1895, 1908|3% han L Staatsfonds. Charlottenburg, den 13. Juli 1914. Abhaltung des S&(lußtermins und Ver- | \{Glußfosung der Gläubiger über die nicht| Lèt Gültigkeit vom 1. Oktober : Berlin 4 (Lomb, 5). Amsterdam 8X, Brlijçer 4, | do. do, S Ne 40e S do, 1909 ul, 16/4 | 1,4.10| 94,60b | —, Plauen 1908/4 —,— Argent. Eis. 1890| 6 | 1.17 |—— |—— Der Gerichtsschreiber O ; f mögen des Goafshofbesizers Hugo n l erhält der im ODirektionsbezirk Breslau an : Christiania 5. Jtalien. Pl. 5s. Kopenh. s. Lifsa- | 29 do. : , , do. 1909, 13 uk. 25/26 O do. 1908 8% i KS do, 100 £| 6 | 11.7 [100,306 | 100,50b des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 40 s der Konkursmasse hierdurch auf- Rosenberger in Schliersee wurde dur i enEdren L C Me der Strècke Königszelt—Camenz gelegene Y bon 5%. London 8. Madrid 4%. Paris 3%. St, Petersb, Sai „Mein, Lndteet u 86,006 | 86,00 Do 1897, 1902, 05/84 versch. 87,00 6 ofen. 1900, 08, 8 94,800 6 è | bo, 11 S 5 1 1,1,7 100,306 [100,50B S “2% TOCDODEN. dtesgerihtlihen Beschluß vom 14. VII. 14 [ermin auf den 6. g , o Bahnhof 1 Klasse Schweidnitz D" hie ; u, Warschau 5%. Schweiz 8%, Stockholm 4%, Wien 4. “unk, 15, 17, 19/4 E 97.00 B E 07 e ik; 2290 o. 1894, 1908/3 85, lt. shsutig.| —, ER 7 e R s K . Ï Mid , , 3D. ; . 18 2; 40 G Poisdam 1902/38 93,30 Q Juli \ivorig. | —,— Cöln, Rhein. [39023] E E 5 Ait wegen Durchführung der Shlußverteilung eo Sl BAROR S E Bezeichnung „Schweidnitz Hbf.“ j Geldsorten, Bankuoteu u. Coupons. E e M Tei T O8 bo egr 27 uEb, 20/22/4 | 18,9 | 95,40 6 Regensburg 1908/09 do. inn.Sd. 1907 L d c c » j . : ä : : , : ZET B 6.127, 28/1 ; t 1918/2 | 94, : Koukursverfahren. 64 N 30/14. 39. R e aufaeboben. \ "] Breslau, den 15. Juli 1914. Münz-Dukaten.….. pro Stücti —— | 9,788 Sachs.-Weim. Ldskrd. 97,706 | 97,700 F ho - 1801, 98/1808 | Bre 00/280 d ar E 06% {9 eas t e:

4 as Ko y iber das Ver-| & g 7 ie8bach, den 17. Juli 1914. bestimmt. P Rand-Dukaten S s j do. unk. 18/4 97,90 G i ' ci 9 ] Tas Konkursverfahren über das Ver Se SLACE, [38783] r G Saarlouis, den 14. Juli 1914. Köuigliche Eisenbahndirektion. Sovereigns e 6 20,445b | 20,45b bo, E Bx 85,30 G ogs unkv, 18 ‘4.10| Remscheid 1914 ute ¡L dag is A “ec 10e

mögen des Kaufmanns Ernst Delfoße Konkursverfahren Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. 3nigli i ph do, do, ; ;

z r | + & têgeridt. 20 Francs-Stüldle „eres —— ,16,37b Schwarzb.-Rud. Ldkr. 4 —— Z L

L E O E b [22 Bef zuna E == R i 2e eun O E S d | Be mi é ad l n f s E ; S ä E Ls - d 964 —— —— ondh, Lbskreb.|3%| versch.| —,— 1905 |8% | i i q g mögen des Hoteliers Ecnst Behrend Kgl. Amtsgericht Müncheu. Schneeberg-Neustädtel. [39028] den Stationen Crefeld Hbf. und Anrath Imperials alte. pro Stü) —— |—— Diverse Ellenbabnarleiben. Dretd.Grdepid E. 1,2 14.10 of 1884184 1.1.7 | 86,10 | n, 9

O,

fahrens deckenden Masse eingestell in Guttstadt ist infolge eines von dem Konkursgericht. Das Konkursverfahren über das Ver links der Bahnstrecke Crefeld Hbf.—Viersen Neueh 4 hes Vis Lr9000 S 21'208 215/206 | Bergisch-Märt. S. 8. [8%| 1.1.4 | 91,80b G S7 *4 i va O

O 4 pi jt pak jt jus

Punk pk fr fri Jar e pt js fe bs I t Jet

© Bn fs fut Frs js C bt A Fes A) A

jens pn pen fern fc fs jur fre D

99/00B | 99/206 98608 | 98,50eb G | 99/20b

, ,

f sund [4 dea gra 0-4 §8 1-4 p-a drs Ex Me 0

d R R R Fs fs ja A 4 n s N A I ps jt

98/90bB | 9940B 2 OOAOE ——— LoG00 A

, ,

, ,

bs fk jur pad fd pk fert jer

—_—

«+1881, 1884/35] 1.1.7 | 86,10 G Ï abg.

0 6% r A G R G em R R f D 23 69 fa fs F fue Lo C0 D D

at E ps ac O A A A O O bes e

Cöln, 7. Juli 1914. Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu| 9 ; Ö i 6, h 1896/8 | 1.1.7 | —,— i y dg : I i Br Um 16. Juli 1914 wurde das unterm |- mögen der Marie Therese verehel, f Braunschweigische .…. 44 1.1.7 | —— do, S,8,9,10unk.20/28|4 | 1.5, : Rummelsb. (Bln.) 99|3%| 1.4.10| 87,50 6 5 ¿ inn. kl. Königliches Amtsgericht. Abt. 64. einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | 97. September 1911 über das Vermögen |Steeg, geb. Do, FJnhaberin etner Der V R v er Ameritanische Banknoten, große 41976b | 4,1975b | Magdeb -Wittänberge 3 11 - 79,50 G o. S. 8, 4, 6 N y Saardrudea 10 ufv.16/4 | 1.4.10 9780 6 bo, Autsi.88 1000 Cöln, Rhein. [39022] | H" uhe, “vor ven Ron, Er Mmittag8 | der Marie Reiter, Inhaberin eines | Schniltwarenhaudlung in Schnee, diente, au für die Abfertigung von Wagen- do. D A O R Elen I L E E E S A E L A Konkursverfahren 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts, Weist, Und Schnittwarengeschäfts in | berg, wird nah Abhaltung des Schluß- ladungs- und Stückgütern, Leichen und met Nou, ab. New York Le do, fonv, u. v, 95/3%| 14.10] —— | 92/2566 L, M, 07, 08, 09/4 |yeri@.| 95,4 Schöneberg(Bln)04,07/4 | 1,4, 96,506 | bo. 20 £| 4X | 1410 | —,— | 98/50bG Das Konkursverfahren über das Ver, ( seriht in Guttstadt, Zimmer Nr. 3, an- | München, eröffnete Konkursverfahren als | termins hierdurch aufgehoben. lebenden Tieren eröffnet werden. Die Si A S Uten 100 e ER O M S La [867066 | bo. 1910 unkv, 20 j do. 1909 unkb. 194 | 1.4.10 96,00 3 Are vcra 4 | 14.10 | 79,50 | —,— mögen der Firma Kardinal Malz- Uu, E bea e 0D Me durch Schlußverteilung beendet aufge- Bes, den 6 aa S Abfertigung von Fahrzeugen, Sprengstoffen Stande Bee teh ch0 do 20408b | 20,606 | He-Ostafr, Stei B07 | 52,0068 | 91 50B— | bo. 88, 90, 94, 06, 038% veri E do, 1896/84 1.4.10| 91, 91,756 | Bosn. Eb. 14 Int.| L F l kaffee Gesellschaft mit beschräukter f Der G Dlalreiberot b r d N S boben. Vergütung und Auslagen des Königliches Amtsgericht. und Gegenständen, deren Ver- und Ent- Solintitte “veri rei a fl. 169,156 E (v. Net fichergestelli)| | | Ora I O ; 5 80 f 4 R rb, E - |ion , v ae N ö 4,10 | 99,756 | 99,756 u á , D ( c) ( . , , A A R N E 909 j: 14" 4: F 3 A €- f 897/88 4 e 5,0 do. ba h 91 Haftung zu Cöln, Venloerstcaße L A e nes Konlurb» | Fonkursverwalters und der Mitglteder des | Stuhm. [38797] | ladung eine Rampe erfordert, i bis auf Italienische Banknoten 100 L.| - 81,00b Beribba, of Ge E Â daa do. 1,7 | 9 4,75 Spandau 1891/4] 1410 S ta L Jt. unt. 19) f 29,75b A | 99,75 H A E C A L aR'E dv. 802/88 L141 | —,— —— 99, 1909 X antv. 20/4 | 1,4,10| —,— D, 1898] 4

—,— 88,10 G 26,00h G | 96,00b G | 84,00b 84,50b —— 62,25b 63,00b 63,00b 63,00h 63,10h

, , S , , de E Á k s E 4 E wird mangels einer die Kosten des Ver- gerihts zur Einsicht der Beteiligten nieder- Gläubiageraus\{hu}fes wurden auf die aus In Sachen betreffend das Konkurs- | weiteres ausgeschlossen. Mit demselben Norwegische Banknoten 100 Kr.,/112,40þb | —,— D R LEUR s Q SEO | DED) f gelegt. dem Schlußterminsprotokolle ersichtlichen n 3 l-| T ird der Bahnhof 1V. Klasse Forst Desterreichishe Bankn. 100 Kr.| 84,80bB | 84,80bB | do. 12 R, 27-33, uk.25/4 | 1.4.10| 96,50 6 5906 f ho, 885, 1889/84] L1T | B bo. 1895|81 verfahren über das Vermögen des Mol- | Tage wird der Bahn of IV. Klasse Forst- do. 1000 Kr.| 84,706 G | 84,80 B d 1899/38 1.4.10 —,— p do. 1896, 1902 N84 117 0 Stendal... 19014 96 Taba | 962000 } @lberfelu .… ,1899 N|4 | LL: do. 1908 ukv. 1919/4 98/50 G 96/50 G do. 1908 X ukv, i8/20/4 | 1,4. : bo. 1908/3% 97.006 | 97006 do, 1875/1877|8%| 1.1. Stett.127/L.8uk.22/23/4 8660 G 86'860 G do. 1883/1889/85 L117 | —,— do. Lit. N, O. P. Q.|8% ‘86,60 G 86/60 G Elbing 1903 unkv. 17] ¿L I do, Lit. B81 , , do, 1909 unkv. 19/4 | 1,1, Strpb.i.E.1909 unk. 19/4 1e E h 1913 unkv. 24/4 | 1,1. -,— do. 1918 unf. 283! 2 s L Ñ Ö : 17A , O do. 1908/8 1.1. ; —, Stuttgart... .1895 X|4 Cöln, den 11. Juli 1914, mögen des Pautoffel- uud Holzschuh- mögen des Kaufmanus Wilhelm Königliches Amtsaericht. vom 13 Jult 1914.) i: Deutsche Fonds. s a Bag id E Etturt 1098, 1001s 4, do. os ee aeid

voni ç ¿gert 9 f H Ê ¿ t Ss I P taat i g

Y Königliches Amtsgericht. Abt. 2 S Saa tit none L Lipinski in Nikolai wird nach Abhal- Viersen. H [39030] [39151] i i A ; O Staatsanleihen. Oberhefs. ett 6 95,406 | 95,4068 | do. 1898 X, 1901 N 8% 1.4.16) —,- d do, 1902 N... 8% Cöpenick. Beschluß. [38793] nah erfolgter Abhaltung des Sghluß- tung des Schlußtermtns aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Ver- Norddeutsch-niederländischer Güter- . Dts, Reich8-Schag: | | Oftpr. Prov. S. 8-—10/4 93,40b G | 93,40bG | Effen.. q. 1901/4 | 14, / Thorn 1900, 06, 09/4 Die vor dem hiesigen Amtsgericht am termins Liertua auf ¿oben Amtsgericht Nikolai, 11. 7. 14. mögen des Händlers Erust Küppers | verkehr. Am 1. August d. Ja. tritt 4 ees bG 100,608 | do. bo. S. 1—10/8% QIOR ) B38 L Rd 2E 94,60 G 3 Die ania L Se 28. Juli 1914, Vocmittags L01Uhr, | ‘© Haynau, den 9 Bili 1914 Nürnberg [38882] in Viersen wird eingestellt, weil eine den | zum Heft 7 vom Teile 11 des norddeutsch- E 7 L 6. 16/4 | 21.7 |[100,40B [100/40 G Pomm. Prov.A. 6-14 L 95,106 | 95,00ebG | po 1879|8%| 1.1.7. | —— O 1908 3% stattfindende Gläubigerversammlung soll ) Königliches Amtsgericht. Das K Amtsgericht Nürnberg bat Kosten des Verfahrens entsprehende Kon- niederländischen Gütertarifs der Nachtrag 1 Ï Di. Reihs-Anl. uf. 18/4 |versc.| 99,75bG | 99,806 | do. Eide, 14 Unk 19/84 E G „do. A 1898, 1901/84 R Wiesb, 1900,01, 08S.4/4 Pr T fursmasse nit vorhanden it. in Kraft. Durch ibn werden die nieder- | do ba unk. 85/4 | 1410| 99,80b G | 99'80b G 99,50b B | 99,600bB | Fo, 1918 F utv. 28/4 | 14 96,260 | 95,266 | bo 1908 ris, a7.

auch über den Antrag des Verwalters ; » “ult : ‘via e 391501 [mit Beschluß vom 16. Juli 1914 das M Nene N ; g f : : do. 1888,92, 95,98, 01/83 88,10b G | 83,25 G | auf Einstellung des Konkursverfahrens | Weilbronn. [39150] Konkursverfahren über das Vermögen des Viersen, den 15. Juli 1914. ländishe Station Uithoorn und eine An , bos ba: 84 vers.| 86,70 G | 86,706 G | do. 1988, 92, 9, a0 84 1896 |2% 2 [5 bo. 1908 unfy. 194

do.

eni FSrich L 8geriht Heilbronn. Me C Ï ahl deutsche tationen in den Tari ; do, do, 8 | versch.| 75,80b | 76,20b G B G2 7 Frankfurt a. M. 06 X 4

lest R ea E S N Das E DeD das Ver- E GONEAR Mat Ves Uen aka ‘Roe Mt [38863] Ca Ne Für andere Siativüen h do, Ui (s: U C 17-19 4 E 97206 | do. el O70 a | oaaoa | 9 1914 N E g s / q MONEULSPELFAYLER, | werden die Frachtsäße geändert. Neben E h S Au3g. 22 u. 288% : 97,00B | 97,00B | bo. 95, 98, 01, 08 2|8û

; S 5 x g g s 8 Friedri 1 / por do 94,506 | §4,506 | genen, wegen Mangels an Masse gehört M a O SENES Ä A na Aufenthalts, als durch Schlußvertetlung Das Konkureverfahren über das Ver- zahlreichen Frachtermäßlgen treten au ; o. Mgen 1.7 | 96,50b G | 96,40 G do. Ser, 80/8, 99,00D eas E O a t RSAdA Wilmersdorf(Bln.) 99| 4 Cöpeni. den 15. Juli 1914 Abhaltung des Sghlußtermins und voll. beendet aufgehoben. ; mögen des Hermaun Mildeuberg zu &rachterhöhungen ein. Die erhöhten Fracht- E do. do.1914Int.ukv.29 .7 | 86,60b G | 96,60 B 8 En a E 34 14, , , . 1918 unk. 24/4 97,60B | 97,60B do. 1909 unkv. 20| 4 L j unk. 24 Dt.Int, Lf | 86,75b | 87,50b Del , k L O C . O n . Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. Vöhl wird, nachdem der in dem Ber- Ö s Of b : Pr, Staats\ch. f.1.4.15| 100,50G 1100,50 G c A N 24-29 |B% | 87,75b 87,75b Ñ 1899/34 88,10G | 88,10G do, 12,13 N utv. 23/25] 4 ÿ.| 95,90b 95,90b do. E, Hukuang 6, 91,706 B | 91,80B Königliches Amtsgericht. Abt. 9. zogener Schlußverteilung aufgehoben. e e E gleihstermine vom 16. April 1914 an säße gelten n vom d 2 ¡OReT H Is. » 1,5,16/4 | 1.1.7 100,306 [100,30 G K ura 1888 85'006 | 85/006 j 1901 M: 3. 89,00 0200 e E vers. 95,25b 6 94,75 G doi Eis. Tients,-P.| 4 88,70b R (V N E D N 9007 z 914, s C : f s á Â te do, fäll, 1, 5. u. 1.8.17| -4,10/100,10G 1100,10 G t I } k i 1908/8] 1,5. Y y do. konv, 1892, 1894/3 1.1.7 25 à „25 G do Erg.10uk.21i.L ¿d 88,70b Cöthen, Anhalt. - [38878] aa tär Niedt Ortelsdurg. Beschluß. [38782] | genommene Zwangsvergleih dur rechts- Dee Zee a R E a ‘Cölu, j do: auslobar Int. (4 | 14, 99,90b G | 99,90bG | 209. QUBg, 9, 11, 14/8 | 1.1.7 | 84,00b | 84,00 G Freibrg. i.B.1900,07# |4 | versch.| 94/506 | 94/80b do. 1903, 05 3% versch| 86,258 | 86258 | do, 96 600, 1008 8. 81,00 G Konkursverfahren. E batte : Das Koukursverfahren über das Ver- kräftigen Beschluß bom 23. April 1914/5 f 15 a 1914 Q l : Eisen. N Preuß. kons. Anl.uk.18 | 99,50b G | 99,50b G | POl-§.07/00u E U do. 1914 unk, 19/4 | 1.2.8 | 95,00eb B | —,— Wellere Stadtanleihen werden am Dienötag | do. 80, 26 £| 41 j 90,90b Das Konkursverfahren über das Ver- Karlsruhe, Baden. [38165] V des A Cann e ga bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Ea S ix die e E do, po unk, 25 j No B do. Landezsklt. Nentb.|4| 14. E dies Ci A «6,1 N 86,00 G und Freitag notiert (siehe Seite 4), R Ca m e ialwarenhändlers | Nach rechtskräftiger Bestätigung des | in Ortelsburg wird nah erfo gter Ah- öhl, den 16. Juli 1914. N ° i , e fifäl. Pro 4 1.410 06206 | 96/30 Fuld: 907 N4 | LLT| —, 95,006 | Städtische und landschaftliche Pfandbriefe. | DaZL St, 97 ögen des Mater enh ch retsfräftig ung Vöhl, I teiligten Verwaltungen. 8670p Q | 21/200 G | Wesifäl. Prov. Aug. 8/4 | 1.4.10| 96/306 | 96'306 | Fulda O Ae | [h E s éguptlicie gar. J y D

Friedrich Bauer in Cöthen wird nah | Zwangsvergleichs und na Abhaltung des | haltung des Schlußtermins hierdurch auf- Königliches Amtsgericht. 4 esch. aon | 99,7008 | ho, M 4, 8 ufv. 1516 G i [39154] N ; do. Ausg. 6 ukv. 26 P OIATO O00 Tiede 1501, 07,004 | 95,106 | 95,25b do. ; 4 —— —— do.25000,12500Fx o. 2500, 50CFr.

4 y 4 erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Schlußtermins wurde das Konkursver- gehoben. \ L A h | Varia ¡ N Norma R; Ortelsburg, 14. Juli 1914. Warnemünde. | [39036] Ft, i l . ult, shoutig.| 75,80àb bo, Ausg. 4/38 92,00G | 92,00 G T

en, N aaa, Verddeen „der Firma s Im Konkurse über das Vermögen des |, „Ost- Und mitteldeutsh-\chweizeri e R do, Autg. 2—4 0414.10 00208 (ONEOS E oel S D 1e i L —,— | 9650B Finn!. St. Cisb. 4 86,50B | 86,306 Baliz. Landes-WA.

B

1D

| —,— |

:4.10| —,— 95,75 G do, 2902| Let -,— —,— do. Landes=-A.| 4.10 3 95,25 G Buen.=täx, Pr. 0838| bs, Pr. 10|

95,10 G do. 1600 u. 500 86,60b do. 1002 85,10 G do, 20 £| Æ 95,00 G do. ult. (khsutig.| —,— 95,00 G Juli Uvorig. uß2li —,— Bulg. Gb.-Hyþp.92 —,— 2512415661-246660 Ae —,—- —,—

,

—,— ör 121561-186560 1.7 102,75b —,— —— 2x 61561-85660

94'50 G ir 1—20000 1,1 102,75b 1[102,90b B —,— Chilen, A. 191i L 94,00b 94,10b 95,50 G bo, Slb 89 gr.| 4% 1. —,— —,— —,— do. utittel]| 4 Li —,— 97,50 G G Tseine| 41 Ai 90,60b —, 97,50 G bo, 1906 4. 89,50b G | 89,50b G 96,30 G Thinef. 95 500 £ Ls —— —_—— —,— bo, 100, 50 £ 1, —, —,— 97,50 G bv. 96 600,100 £ t 99,90b 99,90 G 96,60 G do. 50, 25 £ 4. 99,90b 99,90 G S do, ult. ¡hautig, —,— Juli ìîvorig. 98,00 98,00 G bo. Reorg. 18

fahrens deckenden Masse eingestellt. Termin N i do, i f Gutilstadt, den 16. Zuli 1914. Beträge festgesetzt. fereipächters Otto Fähudrich zu | haus in die Staats- und Privatbahn- E Oa sische Banknoten p. 100 R./213,60b |213,65b Caffel Lbgkr. S. Cre : o, .

zur Rechnungslegung des Verwalters wird D i F I R 1 ! iva \ R.) ger, Gerictelreiber München, den 17. Juli 1914. Schroop wird zum weiteren Mitglied | Güter- und Tiertarife sowte in die Ab- [ ‘a D N R (213/60b Dia Eu o Ele aufe

bestimmt auf den 4. Auguft 1914, E 5 3 S Vormittags UU7 Uhr. vor dem unter- des Königlichen Amtsgerichts. Gerichts\creiberei des provisorischen Gläubigeraus\{chusses der | teilung A des Kohlentarifs aufgenommen. : da. g ult. Juli bo S s L da

zeichneten Köntglichen Amtsgericht hier, | Haynau, Schles. [38785] des Kgl. Amtsgerihts München. Geschäftsführer Waldemar Janzen, Danzig, Veber die Höhe der Tarifsäße geben die ¡ Schwedische Banknoten 100 Qr. /112/50b 112,65b ‘es a Fette s N S MuE E Ba rgerplag E Ge bee Nikolai. [38794)| VClbaya 9 LesENE zt n D L } Bollcoupons 100 Golde Nubel| —;— | 2°? | Hunn.Lenidebfe ut.20 4

Zimmer 223. 64 N 243/13. 39. Das Konkursverfahren über das Ver- Das Konkursverfahren über das Ver- Stuhm, den 17. Juli 1914. (K. D. Cölu, Nr. B 12 669° : do eitel - L bo. Nr. S. 15, 16/4

wo pt pri pl jed fmd A

* ck— o ck l —fS R is Ja C E F Ja

Pas dus ses prt prt hrs fuat Par ht nete de S d Ls F e

wo es S _ L

D

N S E ur E bra D MIs fr E on D b Do 0s Lo Do Co Co e S O 0D A Fs N A E A =

oD0 t

ns us jet Pri dent prt fend fand feutd fred prck fred 10 but ¡fa jn jf D furá brd S Fark Jed Ferd

0, unf. 25/4 | 1.4.10| 99,80G | 99,80G Posen. P.-A. ukv.26/16|4

M D O pa ja pt Jus pa e 0

L=M 1 L D D e Bs ¡Tik n D et et bs bs F da S822

O

O

pt prt jk F A d

D

p A js jd pA p L, f 1 P f a bo EO Bo

ft pk jak S822

D T n O O b js - & a

M P M E 0B Er

0, unk. 35 Staffelanleihe

t I

elsenk.1907ukv.18/19/4 | L4.10| 95,006 | 95,008 | Berliner 6 | 1, 1 gOeN0 G 120000 O O Un 91/814 / 94,506 | 94406 | b 4%

D

Det d 1e ta 4 dus g pa 0-8

de dn Le im C én n D do Ju

“E l J fut ues det fund Led O H i 0 4 j

C3 05 E ck ck a

Cöthen (Anh ), den 16. Jult 1914. | A. Wiuter und Sohn Nachfolger Königliches Amtsgeriht. Abt. 7, K scher Persouen- uud Gepäckverkchr. Baden 1901 17 /07,000 |—— Mita 9 )| 83'006 | 83:00 6 9. ; j 6 Bli : i aufmanns Erust Graßmaun zu do. 1908, 09 unk. 18/4 | L1.7 | 97,806 | —— do, L280, , , Görliy... 1900/4 |— do. i x Herzogliches Amtsgericht. 3. Friedr. Köchlia, Jußaber Otto Potsdam. KRonfurévecfahren. [38790 : ; : Mit dem 1. Oktober d. Is. tritt zu den L E , , Westpr. Pr.-A, S.6—8 —— 95,40b G j 900/8%| 1.4.10| —-—— lies da. do. 83,50G | 83,50G | do. p.-Anl. fahren. [ /| Grabow i. M. soll mit Genehmigung © 1911/12 Unk, 21/4 1.1.7 | 07,20b G | 07,70a | Ope Pr L A : ea A e e o660a | 5650a | Sen wette La o. Pro 4

; e : Vastiau, in Karlsruhe hiecmit auf- Das Konkursverfah iber das V Tarifen für die Beförderung von Personen Gs Li 97806 | _— Danzig. Ron verfahren. [38795]. : , „Vas Konkursverfahren über das Ver- | 12g erihts die Shlußverteilung erfolgen. r ; APEO An, 00/4 1-44, ' , D 6ta E ; D; L dite & In bots Be a U gas Ver: gehoben. den 14. Juli 1914 mögen des in Potsdam verstorbenen Berfücbar sind 2380 23 M a In und bon teilegepad je ein Nachtrag 1 if Ns Ta U S S Sdo ge G L O Av Ü s 1948 untv, 98/2414 A0 n 95/75 6 ‘do. D. N rümbb: P le ST188L- A mögen des Fräuleins Minna Fürst aus Sa s e ers Olto vou Iheuplig wird Kontokorrentzinsen; in Abzug kommen die enthält A Fahrpreise für Den Berech - b.08, 94, 1900/84 1.814) 88,108 | —,— Ee N B0/38 (4 | 1.4.10 08,80 @ M Us 40h n P a 96,80b @ | 96,80b@ | do. 100 7 s - 2 E 81/ - Uutv, fe , k 9 . 4 N A, . 1—5 » 80/34 «Le y , . nach erfolgter Abhaltung des Schluß Gerichtskosten und das Honorar und die : Ü 18 j Flensburg Kr. 1901 . 1.7 | —,— : do. e 1902 /3k| vers{h.| —,— —,— Kur- n Nau. alte]8d] 1.1. §6,00G | 96,00G | bo. BYPte.-Lar.90 4 / 97,00A | 97,006 do, bo, neue/8Ÿ 1.1.7 | 93,90B | 93,90B 1000046 4

Danzig ist infolge eines von der Gemein- 4 2 l: l l r schuldnerin gemahten Vorschlags zu einem des Großh. Amtsgerichts. A I. termins hierdurch aufgehoben. Auslagen des Verwalters. Zu berück- mit der Station Arosa, gültig mit dem . 1907 ukb. 15/84 142.8 | L Haderz!. Kr. 10 X Hale .….. 1900; 1908 c ; i 90787 : Tage der Betriebseröffnung der Chur A : i i S : , 3878 Potsdam, den 15. Juli 1914. f 9 g | 896/38 | L2. : ukv. 27/4 | 1.4.10 —, , bo. 05IT,10Nutv.21/24/4 | versd,| 97,00G | 97,006 | bo. KSomm.-Dblig.|4 | 1.4.10| 98/706 G | 96'806 ds, 2000 Zwangsvergleihe Vergleichstermin auf | Karthaus, Westpr [ 7] - sihtiaen sind 1205 6 bevorretigte und 1 4 ; iber das M Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. ; Arosa-Bahn und ferner neue Fahrpreise E E E E Kanal v.Wilm. u. Telt.|4 | 1.4.10| 98,50 6 ds. 1886, 18992 |8%| versch.| —— | —— do. do, 4.10 87,006 | 87,006 | bo, 400 7 den 10. AUgun R ago Das O R M d ] 10 978,91 4 nicht bevorrehtigte Forde- für einige andere Verkehréverbindungen. ba: e E S Lebus Kr. 1910 unk, 20 A10| —,—— A 1900/84 1.1, E O F2 O S do, 4x Gold-N. 59 o ¿ 7 L T g E L 4,10) —,— E H .W. 13 unk. 15/- „25 5, ch: j 5, 000 Ui e Dazu ‘Neu tis 10, Jinmer jewsfi in Ziütau it nach Abhaltung des Reichelsheim, Odenwald. [38168] * Wártendliáte den 17. Juli 1914 Durh den Nachtrag zum Gepädtarif i L L Telt. e, 1900,07 Uk.16 -4.10| 95,80 G Los 1900 mt 90/4 | La 95,10 @ | 95,10 G ‘17 | 86506 | 88706 |- ta. 12000, geri nzIg, g / R In dem Konkursverfahren über das Ver- , y t: werden die Stattonen Greifswald, Kolberg, ; unk. 80/4 | L. bo, do. 1890/8%| 1.4.10| 89,75b bo. 1912 unf. 24/4 | 14.10| 95,10G | 95,106 ¿ 1.7 | 77,10G | 77,25bB | bo. 400 » Nr, 220, 11. Sto, anberaumt. Der | Sblußtermins aufgehoben. mögen der Firma Tonwerk Pfaffen- Der Konkursverwalter : Arosa, Dornach- Arlesheim, Einsiedeln und’ | : do. do. 1901 84 1.4.10 —,— dannover 3X 1.17 |—— |—— 1.7 | 93,90b | 93,80b | Holländ, Gt. 1896 Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Karthaus, 10. Juli 1914. Amtsgericht. Beerfurth Gesellshaft mit be, Rechtsanwalt Dr. Saniter. Rabius-Surrhein in ‘dén direkten Gepäd- . Eisenbahn-Obl,|3 1.2.8 | —- i‘ Áaden 1893, 02 S, 8, As Heidelberg «+1907 L 5.11) —,— —— do, s As Bas Japan, Kul. S. 2 7 # - E L292 Ge E P . A L E B o y (l) 4.10 , h «A. Ne E «Âe y y , R igeraus [usses O 1s Ceinfi Kirchheim u. Teck. [39025] | schräukter Haftung in Pfaffen-Beer- Weiler, Algäu. [38883] | verkehr einbezogen. Gleichzeitig werden Vinsch.-Lin Sh S (l 4 bo. 1908 ukv. 18/4 | L4. 96,25 G Herne 1909 X’ unkv. 24 4 | 1,4.10| —, —— do. ld{ch, Schuldv.|4 | 1.1.7 | 93,806 | 93806 | do. 20 £ p e h 45 e gera ¿ur Gin K. Amtsgericht Kirchheim u. T. |furth i. O. ist Termin zur Abnahme der Vekauntmachung. die Fahrpreise von Berlin nah La Chaux- bo do. S. 6/8 | 1,4, 5j bo, 1909 unk, 1082/4 | 1.8.9 | 84906 | 86, Karldruße «1907/4 MLS [6750 Pommershe 4 | 1.1. 065,60 @ | 95,60b bo, uli. {doutis. “D E O Das Konkursverfahren über das Ver- | Schlußrechnung und zur Anhörung der | Das Kal. Amtsgericht Weiler im Algäu | de-Fonds und die Gepädkfrahtschniitsäge Bremen 1908 unk, 18/4 | 1,8, i O VAA Une D S E A Lo O bo: fv, 1902, 08/84 vers. 87606 | 87206 | D 17 | 75,30 G | 75/80b ; “Ser. 185 306 en 13. Juli 1914. ; ; e p ; do, 1909 unk. 19/4 | 1.8. d 1898/84 1.4,1C0| —, o. , , , D, : ¿L ( 4 do, Ser, 1 U 82,30 G , , A . , a do, 1911 unk. 21 4 4.10 , , h ' D, , y k . z L, , ch En. VTEUNTE ge. «L, ——— auz Bee Gericßts\creiber mögen des Theodor Haller, Zimmer Gläubigerversammlung über Einstellung | hat mit Beschluß vom 15. Juli 1914 das | von Basel, Schaffhausen und Friedrichs 96,25 G 1886, 1889/8 90,00G | 90,00G | ‘do. neu, f. Kigrunbb 95,256 | 95,006 | Jtalien.Rent

des Königlichen Amtsgerichts meisters hier, ist nah erfolgter Ab- | des Verfahrens, da etne den Kosten des Konkursverfahren über das Vermögen des hafen nah La Chaurx-de-Fonds um gering- do. 1887—99, 05/31 / do. 1901 G.2 unkv. 19/4 | 14.16 00209 fiel «2e 34008 4 [1471S a 1 do. do, Ae d B do. z leine ; 1, dias

C9 Leg g ? haltung des Schlußtermins dur Gerichts- Verfahrens entsprechende Masse nit vor- Bäckermeisters Josef Reischmann in | fügige Beträge erhöht. Nähere Auskunft S ote f As a, 1014 X UnE Bal .4.10| 95,30 B bo. O7ukv.18/19/21/23/4 |versch.| 95,256 | 95,256 | Posensche S, 6-10... [2 | 11° R pi ‘Juli vere Döhlen. : [38773] | beschluß von heute aufgehoben worden. | handen ist, auf Samstag, den 8. August | Mayerhöfen als dur Sclußverteilung | erteilt unser Verkehrsbureau. Hamburger St.-Rnt.|3%| 1.2. Es do. 1887, 1889/8 R do 1889/8 97,10G | 97,106 | do, S. | 1.1.7 | 90,70b | 90,606 | bo. am. S. 8,4 Das Konkursverfahren über das Ver-| Den 16. Juli 1914. 1914, Vorm. 107 Uhr, vor dem | beendet aufgehoben. Erfurt, den 15. Juli 1914. do, amt. St.-Al, 1900/4 | 90,106 | 90,10 G , 1.7 | 95,26b | 95,308 | Macolk. 10 ukv. 286

y 1

96,20þ |96,40G | Grie, 42 Mon.| z

E E i j js ps ps pt fut prt n L E nE 25 at A DRDAAAAAADN

- e :4

, ,

De u u ford pas

- ck é Lo 2 î 2 - a è t be 20 S

DîDck

A A A Uck p4 jus pas

ch2

l]

-

1.1.7 j 1.4.10 102,90b fr. Zins. 87,00eb G e, 1.7.14 87,00eb G

do. 87,00eb G do, 87,00eb G fr, Zins.

Gde ati e. 1.6,14 T1,50b 15,4,10 1,2,8 —_——— 1,2,8

a1 T

Sr Da be et da ja ba S t R D: n j |

O Ee Fe E beta o w 05ck D. e

i —, , 8 / §6,006 | Augsdurg .…...1901/4 | 1.4.10| 96/60 G do. 1901, 1802, 1904/8 : , Î i ; :1.7 | 96,60 G Königsb 99, 0 | 95,80G | 95,80 G 17 | 95/25 | kovitz in Potschappel wird nah Abhal- Krappitz. Beschluß. [387917 | beim im Odenwald bestimmt. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. | namens der beteiligten Verwaltungen. E D eal ba 1613 vnt 28 97,00 do. “1901 untv, 1/4 94,896 | 94,80 6 17 | 90706 | 90706 tung des Schlußtermins hierdurch auf- Das Konkursverfahren über das Ver. oi MeiShen i. Odeuwald, 14. Juli Weissenfels. [38786] | [39155] I En iv, fl n 0 | Baden-Vadeno6, 65 X G bo. 1910 N TV-VI A 9460 Q | 94,60 6 M 17 | 26258 | 86306 ! 1694,4800 : N ; i ns , y k 1.0 MERlen, den 9, Juli 1914, Maurerpoliers Fran i i | ; i , amort, 1887-1904 i do. vo. 4 Malcher in Nachlaß des am 2. April 1913 in Weißen- dingen gelegene Haltestelle Tentngen führt Aal : , 2.8 | 96,25 G Lichtenberg (Bln)1900 Königliches Amtsgericht. Zywodczüt wird eingestellt, weil eine Großh. Hess. Amtsgerichts. fels verstorbenen Kaufmanns Hermaun | vors 1. August P 1886-1902 80,30b do. 1907 unkv, 18 chtenberg (Bln

do. 1898/84] 1.4,10| —,— do. 1998 i; ; : ; 4E, 85,50 G | 85,50 G i L j 000€ mögen des Schuhmachers Josef T Amtsgerichts\ekretär Lieber. Großherzoglihen Amtsgericht in Neichels-| Weiler, den 16. Sult 1914. Königl. Eiseubahndirektion, 1907 ukv. 15 ite oa zE | J9/768 | Mex.99800,1 98,00bG | bo. 1918 vnk. 28/4 | LL.7 | 97,00b G do. 1901 unkv, 17 do. 1911 unkv. 31/4 94,90B | 94,756 1.7 | 85,00G | 84,756 4 A, Et , gehoben. r ; / 7 98/006 | Barmen 1.7 |/98,50 G do. 1891, 98, 96 h 7 mögen des Sägewerksbesißers und Der Gerichtsschreiber In dem Konkursverfahren über den| Die an der Hauptbahn - bei Emmen- po, 1914 rz. 55 Int./4 G 020A [e Ce N 96/25 G 106 89'606 | 89/50 G s ceeeta 27e s8M LLT | 87600 Q 87,00 6 Norw, Kul. 189% [4 do, 3 a E 9. du iat , , D. . ab die Bezeichnun h O | 97,30b | 97,206 | bo. 07 09 rid. 41,40|4 | 1.2.8 | 96,25 G bo, 1909 S.1,2 ukv.17 94,70G | 94,506 | do. 1,7 | 94,80b G | 94;,90b do. miti. u. A. D zeihnung Hessen 1899, 1906/4 o Ses. aliland{Gafil. 2A L Dest, St. - Scha E A do. do. 1,7 | 87,706 | 87,806 1914 ausl., in #6 bik _ do. lands. 1,7 | 96,00G | 95,90b do, amort, Eb,-A r y do. do 87,80 G 87,80 G 4X | 1511

; % unk. 18 do. do. 3 | 1.1.7 | 76,608 76,80 G bo, ult. shoutig. 88'¿à877/B do, do. 4,7 | 96,00G | 96,90b Juli Uporig, { 689þ

ck ech

Döhlen. [38774] | den Kosten des Verfahrens entsprehende | Rendsburg. [38866] | Hollstein in Weißenfels ist zur Abnahme Teningen-Mundingen. do. 1908, 1909 unk. 18/4 oe (97,206 | bo. 1918 Æ ukv, 22/28/4 | 1,2,8 | 95,00 G do. 1918 unkv, 24

Das Konkursverfahren über das Ber: Konkursmasse niht vorhanden ist. Konkursverfahren. der Schlußrehnung des Ea tars, zur Er-| Karlsruhe, den 17. Juli 1914. do. 1912 unf, 21/4 | L Us LOoA da de T R R N bia mögen des Schueidermeisters Paul Amtsgeriht Krappit, O. S.,