1914 / 169 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ar zu erflären. Zur | geladen. ie Chefrau Jacob Nindercspacher, Lit. O zu 75 Æ 1 Stück Nr. 173.

lichen andlung des Rechtsstreits | Off mänblihen Verb Reh enburg, den 15. Juli 1914, Barb. geb, Molitor, in Saarlouis 2, Al E zu 30 Æ 2 Stück Nr. 36 59. ( | e k Ent IEL deutet (4G Daa. | parla No ftl 0e Wertpapieren, | Me Rot Ai zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

17. Septe Li ; s Cbe, iden, 3 C M Des C s) Unit) i0t obne befannien Le sonthalt, unter dee von Weripapieren denden fb muoiehliese | Lit. AA ju 3000, 1 Stü Nr. 10 Gladbex: Beriensache erflárt, [39497] | Behauptung, daß er der Klägerin für lich in Unterabteilung 2. Lit. DD ju 75 4 1 Stud Ne. 55: 2 16D, Berlin, Dienstag, den 21. Juli 1914. Köhring Gerichtsschreiber Ther Dügleo grenung. Feriensache. mr L eine Sea ‘anl E [39237] | V. von 40/0 Rentenbriefen ai S C C G C L E R T T Em H AIEE S O: R ZC Ä R E PE E C IWL L S D : rers ertellter Nechnung den Klagebetrag der Provinz Haunvver Lit. A bis X. : S S O L . Erwerbs- und Wilhe rena

des Königlichen Amtsgerichts bei Beuthen O. S., Pro ; : : iz: s A N E e anver \ n 2 S., Prozeßbevollmächtigte : | vershulde, mit dem Antrage, den Be- | Got enbur ér it. A 3000 10 L, UntersuGungsfadea. G ; s T L f [39514] Oeffentli@je Zustellung. Nehtsanwälte Justizrat Salinger und | klagten tostenfällig und vorläufig voll- h g Stadtanleihe Eut Nr. 182 208208 ZHS Aas Hie 2 Aufgebote, Beclust- und Fundsachen, Zustellungen u dergl § F entli C Dl C cl oar e agr L e E Die Firma I. Heiser in Insterburg ieg mund zu Oppeln, agt gegen | streckbar, event!. gegen Sicherheitsleistung, von 1906. 830 838 1082 1123 1186 1244 1286 d Bertäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4 3. U fall- und In , Be Prozeßbevollmädtigter : Rechtsanwalt | &) die Witwe Bronder, Marie, geb. Kurt, u verurteilen, an die Klägerin oder deren | Es wird hierdurh bekannt gegeben, daß | 1391. 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. S è / i: F A E 7 : Georgé în Insterburg, klagt gegen den in Chobie, 2) Franz Bronder aus fucteßbevollmähtigten 344 6 drei- | die Drätselkammer die für die diesjährige Lit. V zu 1500 #4 (500 Tl[r.) H. Kommanditgesellshaften auf Aktien 1. Aküiengesellichasten Anzeigenpreis sür den Nauut einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4, . Verschiedene Bekanntmachungen. Gutsbesißer Julius Moewes, früher in haba, jeßt unbekannten Aufenthalts, undertvierundvierzig Mark nebst 4 0/4 | Amortisation erforderlichen Obligationen |4 Stück Nr. 44 86 98 406. ues = m : S@wirbeln bei Didlaen, jet unbekanntea A Tonder, Cemeinbeyor|teher in | Zinsen feit dem Klagezustellungstage zu | der mit der Stockholm Enskilda Bank | Sit. C zu 300 (100 Tlr.) Y p [39204] 3961 3583 3630 3641 3689 3703 3719| 638 639 640 709 857 987 996 999 1082| Lit. B Nr. 14063 à nom. 4 500,—. enthalts, auf Grund der Behauptung, i 1 K T roveer n Siemia- | zahlen. Zur mündlichen Verbandlung des | und anderen abgeschlossenen 4 0/9 Stadt- |22 Stück Nr. 61 366 403 625 685 699 4) Berlosung X. von Korab î ßhefefabrik | 2734 35725 3856 3873 3874 3925 3975 | 1170 1171 1280 1283 1297 1298 1299| Verlost am 1. Fu1i 1911 per 2.Zanuar 1912 daß der Beklagte für die von der Klägerin 5) Tbe M m owiy, Friedhofstraße Nr. 4, | Rechtsstreits wird der Beklagte vor das | anleihe von 1906 im Kaufwege er- |§89 1072 1190 1208 1256 1351 1631 T - A0raDrenneret u. Preß 4029 4032 4084 4101 4109 4138 4147 |1483 1524 1526 1546 1573 1598 1719 a LOB O as 1. Juli 1914 entnommenen Waren hütte S E E in Königs- | Königliche Amtsgericht in Saarbrücken auf | worben hat. 1688 1873 2034 2195 2226 2360 2384 Wertvapieren., Aci.-Ges. i/Liq., leer. 4183 4184 4199 4235 4299 4307 4317| 1741 1742 1786 1816 1822 1830 1851 Serie 1. Botree einbarten und auch angemessenen ebelidite Gat E A FORDEE, ibe. | 9 ugn Grtober 1914, Vormittags| Gothenburg. den 14. Juli 1914, [2428 3512, [38849] In Ausführung des Generalverfamm- | 4344 4423 4452 4462 4474 4489 4512 | 1867 1882 1890 1891 1894 1941 1983| Lit. A Nr. 9758 À nom. 500,—, 5 L êr Dürshbüe S e Par Abnubuoa Me, Nufea tBalts 7 + jept 04 D E a Die Drätselkammer. nh D zu 75 10A Fil) A Stüdck f Gecuäß geseßlicher Bestimmung geben luñgsbes{lusses vom 4. Juli d. J. werden | 4544 4560 4563 4578 4629 4635 Et ers 2034 2106 A 2E 2E 2 E Nr. 8022 8055 9927 à nom. j 110 e pes i ; / Du Lob t, 367 545 557 672 963 982 990 1245 vir in nadstehendem die in der am |die Herren Aftionäre zur außerordent |4736 4740 4754 4782 4811 4877 4878 |2271 2272 2273 2336 2392 2397 2398|. 500.—. Os im ganzen 111,10 e ver: an A u usenthals, C A dea Monin Mrt Serkh [39238] Bekanntmachung 1300 1362 1573 1585 187 1619 1655 15. Juli v R N ablen Verant A MLA Sekeralereian ine ausSams- | 4924 4946 4961 4963 4980 4994, Stu 2424 2448 2657 2726 2760 2763 2792 Serie E ) x e, den Beklagten Los ! r 8, : 1682 1705 1894 1974 2131. inserer Glübigee Schuldverschrei: | tag, 8. August d. J., Nach- [87 à 4 10060,—. 2797 2905 2917 2927 2974 3007 3231| Nr. 4113 à nom. A M La R die Klägerin 111,10 felbst T0) Bann, Stredenorbeiter 3 [39499] wmäfbeit Ter Anlede t 20: il 2 c}: Sit. M zu 30 6 (10 Tlr.) 7 Stück A Leibe Bude F dr mier dd e "s Ubr, in Se Dalkenbee Lit. A Vir. 10012 10081 10092 101093285 3325 3409 3425 3437 3504 3534| Lit. B Nr. 12441 à nom. # 500,—, Rbge L arn ge dies tex in e bai “Boe Dr Oeffentliche Zustellung 4 C 873/14. 3. | genommenen Auslosung der in 1914 8 n. 329 1066 1333 1390 1420 1503 Die OÖbligationsgläubiger gewähren der | zu Leer eingeladen. i Ra T he En A N B A Ref erf 8 9641 e Nr. 5678 a g : i è Kosten 2 ; 2 An z Must ¿halle G. m. b. H. \ i 29t : 283 10320 10323 10530 10561 1057913711 3721 3731 3735 3736 3739 3 T, à nom. s Arresiverfahreat 5 C 26/14 ut tis a dortselbst, Mae A E bróden 1, Drotefbebellen ftir Medi: E “Stadt Heppenlein BUoUngen V. von 3}°/0 Rentenbriefen Le Anle wie s fûr die es N BesGiubsofiuna über Stelluvanabme 10585 10598 10622 10651 10653 10686 | 3759 3834 3868 3881 4001 4078 4082| Lit. A Nr. 12845 12851 12889 14346 ir vorl Me Un ari L R j 9 ; : der Proviuz Haunover. Ausfosung ergebenden Nüctzablungen vor egenuber dem Anspruch der Spirtius- | 10764 10768 10879 10940 11000 11003 | 4134 4147 4177 4189 4246 4265 4269 | à nom. 4 O : das Urteil für vorläufig vollstredbar zu dur notariellen Kaufvertrag vom 8. Juli | anwalt Bleißig in Saarbrücken 3, klagt | vom Jahre 1895 wurden die Obligationen it. L euslolung ergebenden Nüdzablungen von gegenube Pruc) Der C 11033 11044 11057 11105 11112 | 4284 4285 4296 4348 4360 4396 4421| Ut. B Nr. 13415 à nom. #4 500.— erklären. Termin zur mündlihen Ver- | 1901 von dem Kolonisten Anton Bronder | aegen den Ingenieur Wilhelm Lauckohr, | Lit. E Nr. 91 zu 1000 , Lit, F Li Lit. L bis P. ü Dbligationen zroes Abwendung einer Zentrale bezichung8weise über Haft-| 11033 1 44 11057 ; 2 11112/4284 4285 4296 4348 436 2 : ‘43415 à nom. —. : - ; Ñ : : E t. L zu 3000 4 7 Stück Nr. 17 A a8ei i 8 der Fabrik. [11140 11151 11158 11192 11200 | 4422 4453 4455 4458 4465 4484 4485 | Serlost am 1. Juli 1912 per 2. Januar 1913 iben Wende Medtastreits vor dem König: | us Chobie aus dem Grundstü Blatt 9 | ohne bekannten Wohn- und Aufenthalts: | Nr. 29 zu 500 46 ausgelost was mit 35 114 274 514 691 dl. N Db 1615 unt war f Polen Eee ti O e E N N E 11296 11298 | 4529 4557 4574 4588 4595 4596 4597 zu 103 9/0.

{hen Amtsgert Chobie etne Parzelle in Größe von 18 60 a | ort, früher in Saarbrüden L dem Anfügen veröffentlicht wird, daß die = 2 l „L 1

18 Septe A Se ros M guf Fen eivotben, S O E Én rüdständiger Miete für Mai T ren Verzinsung der ausgelosten Ea Lit. M zu 1500 (4 1 Stück Nr. 223. Baßis: L legten Generalversammlung her hinterlegt | 1

94 Uhr, Zimmer 3, anberaumt a a beretts bezahlt, dagegen die gerichtliche S A dem Antrage, den Beklagten T angen mit dem 15. November 1914 R u E A Cs 1A g e A Einkünfte E E ließen, Ri e N les : g , , 5 R aufhört. “L . . cUungLhalue werden von einem Treuhänder j andern Fall sir r Felinahu i

der Beklagte hiermit geladen wird. Zum uflassung noch nit erhalten habe, mit | Tostenfällig und vorläufig vollstreckbar zu Lit. P zu 30 { 1 Stück Nr. 380. S REIDNEA, der aus den Einkünften die | Generalversammlung die Aktien bis zuu L

1

1

ei nee ighlen, und das Urteil | vember #914, Vorwittags 9 Uhr, fentlihe Zustelung. 4) Verlosung X, bon | Lit: N u 300.4 1 Stûck Nr. 513, D V Ì Î ÍÎ e B e i f û g E

————

97 11405 11416 11476 11488 11502 | 4605 4609 4637 4651 4653 4654 4655 Serte 1.

1581 11585 11599 11644 11654 |4659 4661 4674 4723 4730 4746 4757| Sit. A Nr. 9720 à nom. 4 500,—, 1686 11716 11718 11729 11762 |4764 4765 4766 4773 4788 4883 4887| Ut. B Nr. 8050 8383 8721 9924 à nom. 789 11793 11822 11856 11887 | 4927 4932 4936 4940 4944 4952 5009| 900,—,

8 929 11938 11953 12020 12044/5012 5024 5025 5026 5035 5037 5042 Serie I1.

( 121 12125 12176 12180 12186} 5044 5056 5069 5098 5128 5132 5133 Nr. 3927 4000 à nom. M 1000,—, 207 12279 12310 12380 12500, Slüd | 5144 5167 5174 5277 5313 5360 5372| Wt. A Nr. 10569 12185 à nom.

Li } 9 66

3 J 71 / )

2 6 Zwecke der öffentlichen Zustellung wird | dem Antrag: 1) die Beklagten zu 1 bis 6, | berurteilen, an Æäger oder dessen Prozeß-| Deppeuheim (Vergstr.), den 18. Juli ; Sgeso E ; ; ; S diefer Auszug der Klage Se Lenadt, S und 10 kostenpflichtig als Gesamtsculd- | bevollmächtigten 175 „4 nebst 4%/ Zinsen | 1914. / Aas E Úrovta Secaatee S v “i E, E De a seUfchatt oder e r Oricsitcden ( Insterburg, den 16. Juli 1914. | ner ¿u verurteilen, als Erben nach dem | seit dem Klagezustellungstage zu ¡ahlen | Großherzogl. Bürgermeisterei Lit. AA bis EE. L VAO ven 11, Dezember Bauk, Zweigaustalt der Osnabrücker (L« S.) Paulat, Gerihts\reiber verstorbenen Anton Bronder aus Chobie | Zur mündlichen Verhandlung des Nets: Heppenheim. Lit. B zu 1.500 4 1 Stück Nr. 21 E E E A werteoben Jen MaNE in eee oder bei cinem Rutme 13 Ld O 5374 5380 5381 5382 5421 5463 5464 | #6 500,— oes Königlichen Awtegerichts. Abt. 5, | die Auflassung der durch den notariellen | streits wird der Beklagte vor das König Meg and, Lit, DD zu 75 6 2 Stück Nr. 51 75. B Idar bes Be En ‘uud gilt die Quittung als | Lit. X Nr. 10005 10010 10052 10064 | 2643 2679 2691 2282 5822 5823 5824| Ut. B Nr. 10634 à nom. 6 500,—. j L LTEN Kaufvertrag vom 8. Juli 1901 Nr. 575 | liche Amtsgericht in Saarbrücken auf den Die b ei ca N E j S fa Kapitalörüctzahlungen der Vbligationäre gineclegen, uud gilf die ulilung a! 10075 10203 10239 10241 10259 10289 5834 5879 5873 5874 2996 5930 5940 : Serte 111 ate BaO Oeffentliche Zustellung. des Notariatsregisters des Notars Rosinski A SEPLERDE TST4, Vormittags | [19855] Vekauntmachung. den Snbabes bierutit Die Glut 2 E Sra H n Ss E R S u Juli 1914 10392 10326 10327 10407 10426 10453 | 5943 2982 5922 2e 5968 5997 5998 | Nr. 5397 à nom. 1000.—, Kleve Procche, Ferdinand Budde in Ein A dem Kläger verkauften Par- j hr, (E Die Sache ist zur | Bej der heutigen Auslosung von kündigt. Legttere erfolgt vom A. Oktober Li enbee Barfonds u bilden, der zur * Die Liquidatoren: 10514 10524 10526 10555 10590 10609 | 5999 6002 6099 6141 6232 6264 6782| Vit. A Nr. 12834 1%56 12868 13194 anwalt Froidevaux in Kleve klagt L | bem lge I Bit vie O Sebi ven 12 Sni Tala atenbriefen der Provinzen Sachsen | 1914 ab bei den Königlichen Renten- Deung elnes etwa in der Zukunft {ich Matthies. Free. 19028 19988 1002 10690 1062 10608 | 6786 6812 6818 6902 6910 6928 6946| à nom. 4 600 —, , A y "” , N 2 P S f un + j s ) x Ÿ L O O j 728] 7 8 g N 0) L ) C ) 5 I ) e ) C 8 4 7 S . . 2 . 22 eri i M IeS 4 baude beg E malige fn (L. 2 d rlalichen aa MAMreiber find flgeuve Ma L Jilodes orten: an E "Wotentagen von 9 Vit 12 Ube bares i S A Us dec L zu 403 %/% rückzahlbare 10888 10982 10987 10994 11068 11127 7087 7139 7141 7142 7160 7161 7997 Berioft ain L Juli 1913 ver 2, Sanne 1914 { eve, -tajsauer- ; orvenen. Kolonislen eri1s, . 156 S Fn Hork2Ttnt A 0 S 99 1114 35 11302 1136 970 | 7298 7320 7420 7431 7438 7456 757 ; at Gun Wannsglrans j Were | Anton Vende gfndrlibea V (agen een erin Seen Le olts 2 (pm de folltrboe net L bt | tee be neen eerdänia Ota loten dee "Steile 1 N O S IIO IEO P S T M L Bd Du B ablt fego, #6, auf welhe Schuld 45 6 | und das zur Auflassung diefer Parzelle | [2921] Oeffentliche Zustellung. Lit. A zu 8000 # (1000 Tir.) | hörten nie ericie neblt den. dazu. ge- m far undeiea Dbligationszinsen | Giektrizitätswerke A.-G, in Wiesloch 11648 11665 11680 11704 11709 11721 |8171 8173 8174 8485 8569 8807 59° | ait. A Nr 7716 9188 à nom. 6 500,— ¡uit dem Antrag zuf erforderliche Katastermaterial zu besaffen, Sémwarmwaldltrafe 18 Poesie Nu 109 Stü Nr. 15 508 877 1026 1096 | me aden A O OURIRER filiterat und Vorfiand Vérelts: cegetnes Ii d ‘i Sul 1914 bur bas | 11786 11812 11826 11828 11836 11844 | 8910 8943 8948 9306 9208 Ses La A Nr. 7588 9152 à nom. 4 500,—- ne % Zinfen seit dem | 2) die beklagten Ehemänner zur Duldun t De 27 4 evoumad)- 3 198 35 1764 1898 9919 D f? Ï Gtoral und Sorslan 9 gegeben n der am 1. Juli 3 ur das | G05 10012 1000A T9020. TBACA I ohas CUES A ES L - : ; f 2 A E E S4 S B B fat ne B 2 ie fue E E Glu E nenn | Bud B fn ICR8 a ote ua Gl P Edt I E E fan L R r ells wird der Beklagte vor | Gut ihrer Ehefrauen sowie zur Erteilun ' e EPMCToaNe] 3439 3719 3754 3842 Sea 2 ; Z N und tlweilerhin zur BersUgung ge ¿j vorgenommenen 10. Verlosung unferer | (2592 15909 12000 12101 12140 Da G S d E ao das Königliche Amtsgericht in Kleve auf | der ehemännlien Genehmigung zu bes gégen den Karl Vowé, früher Inhaber 41869 06 Lans A E a 22 ate rh s Os der Wert der rve gde Beträge verzinst und zurückgezahlt. Die | 41 9% zu 108 %/% rüdzahibaren Teil, E Ert Ert S Ph S s * Saa aufactälrie Salder, R ÁÂ Nr. 11087 11778 à nom. mittagF 07 eber 1914, Vor- Fe Tien Nedlsgeschäften threr Ehe- ¡u Neudorf aur e Siengleßerel, Gg: ad 6387 6445 6751 6793 6987 7055 7121 Db luna Doe, Mbl ROe Ce i A 200 gi ta ider Herr A n L A es Aae es 87 2 d 500 E Ry \hreibungen werden gegen Einlieferung| Lit B“ Nr 11189 11667 à nom O / #2 AUYr, geladen. rauen zu verurteilen, und 3) das Urteil , er bom Der | 7978 7358 7389 768 Is 214 : Sb. arauf wurde zum Lreuhä |Ut. A un wurden solgende Nummern [2 4 b Se ? Pn 9% 5027 i 6 O ? Klyve, den 30. Juni 1914. füc vorläufig vollstreckbar zu erklären. Der aaen, alzeptierter Wesel vom 15. Juni ie R 0 E are Sn L Eu (elgftner werden die Inhaber der oe Rechtsanwalt Cohniß gewählt. L ¿ur Rückzahlung auf den 2. Januar 1915| _ er E A D E vom 2, Januar 1915 as, | 4 500,—, Serie 1IT Geri Be / mtögerichtsfekretär, Fauiger L Bellagten ur münd, 1911 über 31850 A e be A; An 9925 10223 10757 10926 10977 11034 Vhger als, 2 Sahren rülfslänkiren O ‘Baieatet det Gläu Ger x0 a Nr. 68 199 233 265 270 318 5282 5308 5317 5407 5414 5431 5432 die Emissionen 1896 und 1898 Nr. 5335 6967 à nom. 4 1000,—, (ddo) B A Br Amtsgerichts. d Aa a erag dig on auf Verurteilung zur Zahlung von 60 1A 1E Ba af E A E 1) 4°%igen Rentenbriefe beftellen Gerth L 14 ‘des Gesezes, rug 339. ‘380 505 544 699 630 633 20 E N A O N 70 s M r, ; : j E A Ne prt 12855 12884 14430 D -effeuntliche Zustellung. nebst 6 0/ 3s 98 L Ea ( 8 2291 12 2634 der Provinz Sachseu 5 ein 5 : 73 739 751 76 E 9647 9675 5699 5704 5714 5739 5744 e Cmission al par à nom. —. g s o Zinsen aus 286,65 4 seit P 3 Sachs betreffend die gemetnsamen Nechte der | 650 673 739 751 761. 5815 5818 5851 5928 5942 5953 5995 | eingelöst iu Berlia Ait. B Nr. 12933 13430 13431 13874

Die Witwe des Handarbeiters Heinri auf den 2. Oktober 1914, Vor- 15. Septe 191 d 13021 13153 13199 13221 13494 13596 aus den Fälligfkeitstermine aa T eotK r 2 5 9 Q 104, 14x D d mittags 10 Uhr. Zum Zwecke der enber 1911 und aus 318,50 6 13866 13929 13950 13952 14112 14141] 1. April 1905 : Lit. C Nr. 7873. E C e Ra O ree R e R R 6007 6029 6034 6044 6088 6126 6201| bei der Berliner Handels-Gesell- | 14060 à nom. 6 500,—.

Andreas Baumgardt, Anna Marie Ö i j f geb. | ¿fentltdhen Zustellung wird dieser Auszug seit 5. Oktober 1911. Der Kläger ladet 14507 1456 i 2 S ; V BATO ASAY : 1507 Lao6s Iss lage 12112 14141 | 1. Wpril 1609; Uit 7878. eg , s y 6238 6267 6284 6290 6296 6312 6363 \haft, Emission 1898 à 40%/. p D Nr. 1145 Zum Vertreter gemäß S 14 des Gefeßes Me Eilslung geschieht bei Lit. A zu | (553 6622 6676 6686 6690 6757 6786| bei der Deutschen Baux, Stüde à nom. d 1 :

Madlung, in Langula, Prozeßbeyoll- den Bekla ündli á ; Q ; 2 gten zur mündlihen Verhand- R Q A Au E Z E mächtigter: Rechtsarwalt Biel L Bol | der Wage bekannt gemacht. inc L I A 15056 15124 15229 15377 15502 15558 | 17607 18477 19687 92472 A bei L | E bl-| Ovppelu, den 14. Full 1914. r oandeléiabe (le, Vor, die T. Kammer | 15569 T5865 15897 T2gag 15979 15983 | 1. Oktober 1907: Lit. 4 Nr. 16146, n E, A e Me L S uro Std E 6831 6865 6936 6948 6968 7012 7014 bei der Nationalbauk für Deutsch- | Verloft am 1. Juli 1908 per 2. Januar 1909 2 Ï x 7196| 72e and, 4

, Élagt gegen den Arbeiter D j D für Handelssachen des Kaiserlichen Land- | {* : Kaspar Adam Modl f er Gerichtéschreiber des Kgl. Amtsgerichts. 21 S |16128 16151 16176 16278 16308 16312 |Lit. Nr. it. j 7053 7077 7112 7116 ung, früher in gerihts zu Straßburg auf den S1. Sep- ( Lit. C Nr. 11974, Lit. D Nr. 1364 1544. wählt. 1245 ab gegen Auslieferung der betr. 79 40 7267 7302 7303. 7344 7336 7361 | bei ben Herren Delbrü ck, Schikler | Nr. 17090.

Langula, jegt unbekannten Aufentbalts | 52 tember 1914 16326. 1. April 1908: Lit. © Nr. 11503 lz :

unter der Behauptung, daß bet einer lee “Die Beamte Zustellung, | 1 der Mister mittags einen bel |, Lit. V zu A500 # (500 Tlr,) | it. D 3 208 grit O Nr. 11508, Vertreter gemüß bem obiten Besaus Le: | Obligationen Bei ber Gefenidafera t | 7375 7391 7409 7413, 7453, Gtüd 86 Al “e Cos Verlost am 1. Juli 1910 per 2. Januar 1911 als 40 Jahre zurüdckliegenden n Lranz Skore in Holsters diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt | ‘3, Stück Nr. 122 575 623 657 730 818| 1. Oftober 1908: Lit. B Nr. 4757 auftragt und ermächtigt sein foll, den Lreu- | in Wiesloch und bei der Rheinischen | # 1000,—. in Frankfurt a, M. E : E ( Lit, 4 Nr. 12501 12508 12580 12611 | bei den Herren Gebrüder Sulzbach, | Nr. 16758 18135 18967.

Außseinander- hausen bei Hervest-Dorsten, Pro il ° ; zeßbevoll- 2 129 Bs 3 : 9 i H s ; e : segung der Geschwister Madlung der mächtigter: Rechtsanwalt Dünnwald in f Prozeßbevollmächtigten vertreten zu | 397, 3530 2295 2972 3612 1020 1909 Bit. © Nr. 1601 3533 7349 15456, E Er nte Cu ngéhalle Gefellschaft | Creditbauk in Mannheim und dexen 12612 12649 12656 12682 12827 12836 | bei dem Bankhause Jacob S. H. Stern, | Verlost am 1. Juli 1911 per 2. Januar 1912

Xlägerin tas im Klageantrage bezeichnete | 2, assen 2612 3029 3053| Ut. D Nr. 20423 22505 it beshränkter Haftung zu fkontrollieren, | Filial

Grundstück mit anderen zusammen über, | 1} Gott, flagt gegen die Bergleute: | 1affen. 2075 2116 3147 3191 3200 3596 3747| 1. April 1909: Lit. m Nr. 2043 Tab alle cus S 11 Les ér annten Gu A S: Jahre 1913: Lit. A |12848 12861 12872 12876 12932 12957 | bet der Filiale der Deutschen Baut ju 103 9%,

wiesen, aber vérschentlid nit en H Josef Kadiunik, ?) Zobann Popdisk, E E 1914. 3803 3880 4056 4068 4861 4882 4890. | Ut. C Nr. 6760, Lit. Iv Ne 7807 302 N va 1800 fb erc eben Ne gg Ne aus ein Jahre 19107 Ae A0 2573 12079 12029 1008 13087 13096 in Aachen und Cölu a. Rh. | Nr. 15392 15487 18749.

gelassen sei, mit dem Antrage auf Ein. fämtlih früber e nue d Meme des Kaiserlichen Landgerichts. id 6 R u 0A e M 00 T ita Oktober 1909: Lit. Nr. 3071 Befugnisse haben. ° Wiesloch den 1. Juli 1914, | E Ss E 12405 E R 5 Gi 4 Es Verlost am E aus Januar 1913 M : erien Fand üd Nr. 100 156 226 337 1056 |11784 21894, Lit. D Nr. 7730 12463 n 4 / Del N 13431 13432 13456 13467 13497 isconto-Gesellscha zu 103 9/),

j Ee Beutilte den 19, Juli 1914 SRETERELRI E 13582 13608 13626 13665 13672 13680 in Leipzig Nr. 18890 19602.

N

willigung in dte Auflassung des im Grund- ç buche von Langula Band 1 Blatt 429 fannten Aufenthalts, unter der Behaup- [39495] Oeffentliche Zustellung. 1235 1512 1612 1745 1972 2677 3157120183. i ) 2 ¿ Abtetlung 1 Nr. 5 verzeichneten Grund. U R i erten hei E as Berlin SW. 48, Friedrichstr. Nr. 219, 2468 3891 3965 3993 4469 4677 5028| 1. April 1910: Ut. A Nr. 2787, Aus\stellungshalle G. m. b. H. Eleliviguntowerte S. 112266 19848 12849 13888 13924 13955 | bei der Allgemeinen Deutschen | Verlost am 1. Zuli 1913 per 2. Januar 1914 stúcks Kartenblatt 1 Parzelle 1093/44 Lid A Bleêfite die unter ae E den 30. Juni 1914. 9098 9814 5835 6033 6071 6331 6509 | Lit. Nr. 1943 7913 7915 9313 17328, Der Vorftand. [39224] 13956 13962 13973 13986 13989 14005 Credit-Anstalt, zu 103 9/0, 4,82 a, soweit Beklagter daran Mit, en wären mit | gz Bert Zimmermeister Franz Domke, | 6805 6817 7155 7427 7874 7990 8119 Lit. D Nr. 8197 8502 11297 21520 Georg Keyser. Allgemcine Lokal- und Straßen- 0 e 22 0 B E bet dem H n e a E Eni E

1414 86 14194 1422 2 142559 et dem Herrn E, Heimann. mission /0.

Es n e : träge noch s{uldig aebliében wären, mit ; ie e 35 8879 8974 ( ; 541 [9 eigentümer ist, und vorläufige Vollitreck- s i: n, Berlin-Steglit, Thorwaldsenstraße Nr. 32. | 8635 8872 8974 9040 9161 9187 ‘9241 122391 22725. w : : barkeitsertlärung des Urteils. Zur iDfnd. bleueteilen ep ege aûten fostentällig ¿l Auf dem Ihnen gebörigen, in Grund- | 9296 9496 9593 9709 10109 10156 | 1. Oktober 1910: Lit. © Nr. 13585 Frma VOhN-Oesellschaft in Berlim. |14310 14365 14386 14393 14482 14498] Die Verzinsung des zur Rückzahlung Stücke à nom. 1000,—. lihen Verhandlung des Necbts\treits wird 2) Popdisk 39 20 « 3) P antf Oa buche des Königliden Amtsgerichts Berlin- | 10186 10203 10282 10452 10804 11052 | 16583, Lit. D Nr. 18744 22926. Bei der am 1. Juli 1914 stattgefundenen | 14510 14545 14584 14601 14622 14646 gelangenden Kapttals hört gemäß § 5 der | Verlost am 1. Juli 1911 per 2. Januar 1912 der Beklagte vor das Königliche Amts- 4) Kmetic 1420 4 an rad As H, | Schöneberg von tegliz Band 89 Blatt | 11053 11073 11887 12168 12228 12930| 1. April 1911: Lit. © Nr. 6504 10565 - G Auslosung unserer A40°/gigen resp. | 14678 14687 14757 14785 14806 14859 | Anleibebedingungen mit dem 31. Dezember J al pari. geriht in Mühlhausen i. Th. auf den | ¡hlen ferner gesamts{chuld erith di Kosien 2690 eingetragenen Grundstüde haftet für | 12423 12514 12760 12788 12815 128399 [13596 17268 18536 -24125, Lit. D 5) Kommanditgeseil- 45 %/oigen Teilshuldverschreibungeu | 14903 14920 14939 14947 14988, Stück 87 | 1914 auf. Die Einreichung der Teil-| Nr. 678 3020 3404 3422 4171 4181 28. September 19144, Vormittags | des per ea ls r cEberTa bne e den Landwirt Louts Bäthge zu Steglitz, 12955 13132 13539 13664 13962 14329 | Nr. 4811 6233 8754 19948 29840 99911. 2 E wurden folgende Nummern gezogen: à M 060@0—, i: shuldverschreibungen muß demgemäß mit | 6925 6947 6949 6967 6968 6984 7099. 9 Uhr, Zimmer 11, aeladen. Die Sache 24,89 4 zu tragen, und das Urteil Schloßstraße Nr. 35, dessen General- | 12520 14586 14814 15150 15482 15659 1. ODftober 1911: Lit. A Nr. 16032, schaften auf Aktien und Emission 1896 à 4 9%. ,| „Lit. B Nr. 12522 12523 12552 12569 | Zinssheinen per 1. Jult 1915 und | Verlost am 1. Juli 1912 per 2, Januar 1913 ist zur Feriensache erklärt. vocläufig vollstrebar És r | devollmähtigter ih bin, in Abteilung 11 | 15708 15763 15896 15964 15989 16072 | Lit. © Nr. 14573 18015 24355, Lit, 1D L S Serie L. Nr. 90 105 130 138 146 |12654 12661 12680 12690 12707 12717 | folgenden geschehen. al pari. Mühlhausen i. Th., den 15. Juli 1914, | läu) «s M a Me Dur) unter Nr. 1 eine zu 30% verzinslidhe | 16305 16473 16548 17348 17402 17552 | Nr. 9518 12236 13694 17760 21904. | Altiengesellschafsten 12 L 252 393 378 381 398 418 428 12719 12850 12882 12940 12993 13035 | Noch uit eingelöste Obligationen | Nr. 2513 2700 2/15 3032 3034 3237 Mars, Aktuar, als Gerichtsschreiber | Mindlichen Berbändlung des Rectóstreits| Reftkaufgelderbypothek in Höhe per | 17634 17674 17787 17833 17941 17942] 1. April 1912: Lit. A Nr. 6750 15914 : * [468 462 514 526 527 576 606 624 750 | 13045 13074 13079 13136 13150 13155 aus srüheren Verlosungen. 3241 3882 4299, werden die Dellagten vor das Königliche 17 200 4, deren Rücfzahlung mein Man- | 18027 18068 18161 18259 18302 18384 Lit. © Nr. 3269 21052 21819 24073 [39230] 778 788 795 818 835 843 891 906 9641/13160 13167 13187 13189 13195 13198 Emission 1896 à 49/0. Verlost am 1. Juli 1913 per 2. Januar 1914

des Königlichen Amtsgecichis. Amtsgeri 1 8gericht in Rheinberg auf den dant per 1. Januar 1915 ve 18389. 18522 18755 1877 ; » j Seins And : 9 1145119922 1295 12992 : 12262 f i a | 4 en Mob) 154 522 18755 18774 18864 18986 |24955 24342, Lit. D Nr. 8698 17563 Hierdurh machen wir ergeb. bekannt, | 991 1010 1031 1046 1129 1140 1145|13268 13270 13330 13332 13346 13363 | Verlost am 2. Juli 1906 per 2. Januar 1907 al pari. S 9 1: 3813 13835 êtle L # A o s En -

Der Bergmann Anton Trebosek in Uhr, geladen. Im Vollmacht ¿8 1 20045 20254 20259 20966 059 ; a SRSM A: f ; 20 92 - : 126 226 126: ae : Sauftrage des Herrn Louis | 20045 20254 20259 20266 20450 20593 |2) 31 0% Renteubriefe der Provin Vorstandsmitglied des Bürgerlichen | 1366 1384 1385 1398 1407 1428 1453|13599 12636 1363 Sthleppee L t L u Rer Saale nr Bäthge kündige ich Ihnen hiermit die | 20742 20755 20807 20935 21325 21405 j Sachsen aus dem Fülligfeilätermine G Brauhaus Act. Ges. Osterode Ostpr. aus | 1459 1493 1592 1608 1635 1832 1850| 13854 13883 13904 13913 13914 13916 | Nr. 609 à nom 1000,—. 3885 4133 4425 5440 6050 6231 7441, Glan, 02 Tone A Ee N M R fiche = n E E vorbezeihnete Hypothekenforderung von | 21615 21740 22000 22101 29277 22398 | 2. Januar 1911: Lit. 5 Nr. 34. gesieden ist und an dessen Stelle Heir | 1890 1895 1917 1941 1958 1969 1997 13927 13941 13953 14014 14054 14073 ._ Serie 11. Emission 1902 à 42 9%, A T Gn un Tannen ufentha ts- glichen Amtsgerichts. 17 200 4 nebst Zinsen zur Rücßzahlung | 22500 22600 22602 22868 23027 23115] 3) 4 % Rentenbriefe der Provinz Brauereidirektor Hermann Giese zum Vor- | 2004 2027 2030 2046 2065 2066 2092 | 14074 14171 14324 14334 14367 14401 Nr. 2882 4165 à nom. 4 1000,—, Stüde à nom. #6 1000,—. , ehauptung, daß Be, per 1. Januar 1915. Mein Mandant ift 122388 23398 23440 23657 23663 23688 Hanuover aus den Fälligkeitöterminen : standsmitglied bestellt ist. 2093 2162 2164 2171 2174 2178 2198114440 14451 14455 14463 14475 14559 Lit. B Nr. 11405 11943 à nom. Verlostam 1. Oktober 1913 per 1. April 1914

klagter ihm für die Zeit vom 16. Januar | [39506] Oeffentliche Zustellung selb 1ST 237092 92860 9RA1 90A) STIRE e 7 S : 2 K : s é e / . tverständlih bereit, nah Ihrer Wahl } 23702 23860 23861 23863 24175 24205 | 1. April 1904: Lit. D Nr. 1359, Ri i 2270 2309 2412 2470 2497, Stück 86114587 14596 14604 14607 14630 14689 M 500,—. al pari. 1: Of 3 Hürgerliczes Lranhaus 14726 14734 14746 14761 14781 14811 Serie T. Nr. 441 1876 3485.

bis 22. April 1914 den Gefamtbetrag von | Der Handelsmann Sally Lindau in | Jhn x 2 301 ch 24491 24509 ch ch ril 1 ] s h en entweder löshungsfähige Quittung | 24301 24468 24491 24509 24601 24639 | L Oftober 1905: Lit. Nr. 1627 à «é 1000,—. dei Aae iir Kot ‘Persc0io Mulde, mit } Bebra, De Me ioter irg ch8 | oder Abtretungéerflärung auszustellen, ® | 24681 24718 24767 24846 24854 24829 | aut 1 Nr. 868 1502. E E, Act.-Ges. vorm. E. Radtke. |" Lie, 4 ‘Nr. 7505 7554 7589 7590| 14902 14964 14971 14974 14976 StiE E | ait A Nr. 12838 12891 14571 à nom. | Verlin, im Juli 1914. und vorläufig 5 alies wu S Hlagt gegen N) Dandeloutain Pas ¡f Pera voemadi des Herrn Bäthge auf D Saa Seh 24967 24971 25024 | 1. Oftober 1910: Lit. E Nr. 247. Der Vorfitzeude des Aufsichtsra1s: |7591 7611 7656 7657 7679 7692 7699 O. A H A 500,—. Der Vorftaud. f Ï h h L , Ÿ G) ¿ I 9 j 7 4 j PrOD r 7 778 789 r 3 7831 F7 D F Ä g h É an, den Alber, 70.00 (siebzig Mark | Hirschko Kraewsky, früber {1 Stawisky E önnen Sie in meinem Tak fin en S D Eee i are) 1 Tus R h grit 1 Nr. 59, Lit. E _Paul Spudich (126 7767 7784 7827 7830 7831 784 Emission S A 9% Ve1lost am 1. Juli 1907 per 2. Januar 1908 Schrimpff x ;

( U G

\

1 [ 1 1 1 l 2 2

Ï 1 11 M 0-12 V 12

-

r

7903 7905 7992 8026 8041 8165 8186| Nr. 15002 15067 15104 15117 15120 zu 103 9/6.

99 S) zu zahlen. Der Kläger ladet den | (Russish-Polen) jeßt unbekannten Aufent- Der Nechtsanwalt : ( ; : c i LEE ; S S ; aa E L Teoar 1EoBe i, ; ; : (gez.) Dr. Died eris. | Nr. 430 595 643 889 919 1237 1570| 1. Oftober 1911: Lit D . 381. 2960: 8241 8395 8440 8505 8517 8518 8596 |15126 15133 15194 15218 15237 15266 Serte 11. des Vecbtof tg endlichen eBondlung e “bee fan E Ldro- Berlin-Schöueberg, den 30. Furt 1042 1605 1758 2184 2539 2641 2761 3087| 1. April 1912: vit. D Nr. 1673 1862. a he Immobilien- S082 S607 8696 8710 8715 8722 8742/16317 15363 15470 15486 15491 15532 | Lit. B Nr. 10134 à nom. 6 500,—. [39231] geri In S barbaufen n ges Amts- Polen iegt aaa Ae ut a Königliches Amtsgericht. Abteilung 15. | 3125 3290 3311 3368 3829 3896 4083 | 4) 37%/ Renteubriefe der Provinz Preußische ; | x 8747 8767 8804 8805 8814 8840 884715585 15613 15658 15681 15714 15728 Verlost am 1. Juli 1908 pex 2. Januar 1909 | Bei der am 18. Juli 1914 stattgehabten vember 1914, Borden O 5 Saubildaan Mata D 1 halts, mda 4349 4540 4640 4751 5068 6067 6084 | Hannover aus den Fälligkeitsterminen : Perwaltungs-Aktien-Gesellscchast. | 8915 8921 8937 8966 8990 9057 9063| 15758 15808 15850 15861 15874 15975 zu 103 9%. notariellen Auslosung unserer na§ Maß- Saal 28. Zum Zwette d ags Es Belfort, 4) Handels, "Ee f [ A J 6298 6308 6580 6689 6847 6905 7097| 1. April 1911: Ut. © Nr. 98. Die Aktionäre unserer Gesellschaft | 9075 9087 9090 ‘9099 9116 9145 9194 | 16011 16030 16036 16145 16150 16162 Serie 11. gabe des Tilgungéplanes im Jahre 1914 Suftellung wird dieser Auszug der Klage | Stim in Stawisly, unter der Bebaw- | heft ,aittor* {eupand-Aktiengesel. | 7120 7229 9153 9185 9818. 9983 10126 5) S 1912: Uit, N Nr. 700 r E Uu TOLE Mbeuns| 9527 9303 950 var ues pins Dee [10LC2 16212 16248 16250 18906 18924 | ait B Ne. 10873 11380 à nom. fbveibungen fins vie biete A bekannt gemacht. tung, daß die Beklagten verpflichtet seien, | treterin der Firma E. G. Kaufmann io 10314 10877 10951 10998 Pen pie idreibungen der Eichs- e O C G e N A 9685 | 16616 16634 16 I ae igen wo E ; / ma E. G. 9! 11046 11295 |feldschen Tilgungsk it. E Sesäfisräumen, | 9587 9592 9645 9652 9662 9674 9685 | 16616 16634 16707 16716 16717 16823 Serie 111. ezogen worden: etre |nenmdagn Bla 10 von Volo t U 11i (4 Dae utte Dill tlete D (11010 Le 1188) 11/00 L1G 19088 (Oden Sn eN B B aue fe ea Gete tan teiatnn (4 A Bog 0970 Mis, Sind S I I I I I e E D 200i S 101 118 108 010 208 N ; : : l er | 12139 12: ch y 1885: Nr. l : - 187 à 4 500,—. 1 9 17 22 72: erlost am 1. Juli 1909 per 2. 1910 | 248 25 , j des Königlichen Amtsgerichts. eingetragenen A gunften der Beklagten | Vereinigten Dampfziegeleien und Industrie: | 13365 13408 13606 368. 13946 13949 | (100 Lte 1999: Nr, 1316 zu 300 C e Me O E E Is 7600: 7508 eda ino [A S N 17376 17409 1745| a O O Diese Stücke werden den Inhabern [39512] cus ragene A O emer ung Bone See iGaft ist, find die der Schuldnerin | 14094 14099 14145 14279 14365 14381 | ‘1. Sanuar 1891: Nr. 2891 zu 300 M4 pi; 10 Tagesorduung : 7607 7631 7710 7716 7725 7737 7752 ]17486 17501 17537 17543 17547 17577 Serie 1. hierdurch zum 81, Dezember 1914 Der Xaver Otter, Automobilgesäft in (229,750 1 FPiligen, da die Beklag en | in Halbe gehörigen Grundstücke zwangs- | 14414 14694 15028 15160 15378 19577 | (100 Llr.), Nr. 2110 zu 75 4 (25 Tlr.). 1) Beri)t über die Voraänge, welche | 7762 7852 7866 7889 7943 7946 7983 |17616 17624 17712 17776 17846 17894| Ut, A Nr. 9589 à nom. 500,—. [mit dem Bemerken gekündig von Offenbura, Prozeßbevollmächtigter: Rechts, ttgeiben Forderung im Bahre 1905 dur Subufsriellen Beteiebfe ü Leider der 16574 16787 16800 16814 17640 17694 (25 Dle pat A U 0 G E, E S ber 8228 8244 8312 8356 8411 8499 8465 18101 18105 18106 18153 18180 18211 At. B N 10677 à 2 500 aufbbrt. S E erufung wal ci : Fa 2e / s 5 Tlr.). Gesel of i 824 8312 83 - : O [1 . r. 10677 à nom. 6 500,—. }aufhsô den Kaufmann Frans Smidt, sehe n | des Amtsgerichts Notenbue uet mo; | gelellschaft m. b. H. in Berlin erteilt | 1778 18032 18033 18089 19195 ita | El) wiederholt aufgefordert, 2) Neuwabl des Vorslands. 8547 8553 8567 8568 8632 8696 8717 | 18220 18226 18293 18306 18337 18406 Serie 111. Die Auszahlung der Kapitalbeträge er- N g nburg auf Ver- | worden. Nach dem aufgestellten Teilungs- | 18149 18155 18162 18316 18367 18399 dieselben bet den obengenauntea Kassen 3) Abberufung von Aufsichlöratsmit- | 8748 8753 8816 8827 8851 8920 8935 | 18457 13477 18481 18484 ano 18588 | Lit, A Nr. 12853 12875 14803 à nom. folat nom D T ab gegen üdg der ausgelo r deine emein

Bühl-Dorf, jeßt an unbekannten Orten, | einbarung beruhe, mit dem Antra Ï ä | f i B, Die) Plane entfällt auf die Gläubiger der Teil. | 18541 18649 18723 18909 18912 18999 0 OUOL 9006 JOOI f R Tas ai t L 2 einzulösen. 8966 8981 8996 9031 9039 9121 9123 [18600 18604 18635 18686 18755 | 6 500,—. e i ver- “ofs S tg Dag, Hn 24 2 Gc R TbguNs ORETESOaRE s{huldverschreibungen etn Betrag von nabezu | 19105 19132 19433 19608 19808 19881 Bie inlieferung ausgeloster Nenten- 4) Neurblen zum Aufsichtsrat. 9187 9214 9258 9298 9302 9312 9344118756 18761 18783 18792 18797 18896 Verlost am 1. Juli 1910 per 2. Januar 1911 schreibungen sowie der Zins und 1914 132,60 4 nebst 9,05 46 Kosten des | in die Löschung der varbelélchnelen erei! R anb fr Cie 20629 20628 30724 20951 S008E 20068 41 E bie Pag etl@Pretbungen fann 5) Aufbebung der die Kapitalserböhung N 9558 9628 9634 9640 9646 9646 18988 19015 19081 19091 19117 19161 ‘Série L hen E edit Akan Leipzi E Arrestverfahrens s{ulde, mit dem Antrage | vormerkuug zu willigen Zur mündlichen der Unterzeihnet, 9 : A1 E lin Ce Galne l, wit dem 2 oa 63 9697 96 609 9753 97 : i 4 1000, ‘en Filial ei der : l m gen. | zeilhnetevom Amtsgert t Wendisch | 21042 21089 21097 21491 21623 21954 Antrage erfolgen, daß d E 9660 9663 9697 9698 9699 9753 9761 |19196 19204 19235 19302 19303 19339 | Nr. 16 à nom. 4 1000,—, deren Filialen, bet der j Verurtellung Los Seieees volstzeihare Bellagte wu 2 vor des Selig t der Buchholz ald von Déligationen der Bar: | 22031 22022 22070 22398 22086 22587 glei Wege csermitia werde. Die 6) Aufhebung der Generalversammlung | 9779 S O, Se Mi 19610 19624 19099 19ars 9002| At. A Nr. 9991 à nom: M 500,—, Abieitung jSentshel A z 9 d h ; «4 Me i g A 22992 23036 | Zusendung des Geldes i : 87 à 4 500,—. / i G ee L Pas | G e (0 ten 2 Ngventhes TOV E" Bor | auer e Bens [2 ee A 28 21 A (Wn L Uo duen m D a v gelie ae (00 E B E Se BSS L M d J Lo | a, a 10ND setie 11845 à vom [Mine mALO I E Arrestverfahrens. Zur mündlichen Ver, mittags 91 Uhr, geladen , z E l / ; agdeburg, den 19. Mai 1914, beauftragt, die erforderlihen Gintra- | 2767 2805 28 9 29: 98 ( #6 500,—, wi en 18, i194 : 4 Ï . zeichneten unyerzüglih einzureihen. L. von 32% Rentenbriefen Königliche : 2935 23090 3091 3093 3126 3137 3148 |Stüdck 160 à #& 1000,—. Serie TIT. Jemi abrik aue T Dffenbure Lik “BLOIrA a: e Gn us Sli 1914: ¡g Dendish Buchholz (Mark), den der Provinz Sacisen Lit. L bis P. | der Nentenbauk für die Beikinzek as Dex Vorstand. 3162 3163 3191 3282 3351 3359 3415 Emission 1900 à H 9/0. Lit, A Nr. 12864 12949 14802 14984 J «E f mon der Bellagte auf Montag, den G, No- | des Königlichen Amtsgerichts, Abt. U1. | Wretur Daniel, Rechtsanwalt. - [230, A7 Be Me 140) Soden und Dannvwer, E E n