1914 / 169 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Breslau. [39345] &n unfer Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 621 die Breslauer Palast-Theater Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Siße in Breslau heute eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Mat 1914 errihtet. Gegenstand des Unternehmens ist Betrieb eines Kinematographentheaters in dem Grundstücke Neue Schweidnitzer- straße Nr. 16 zu Breslau. Stammkapital 20000 6. Die Gesellschafter, verw. Luise Nalentin, geb. Swital, und Kaufmann Jultus Schatzky, beide in Breslau, haben in die Gesellshaft eingebraht das in Breslau in dem Grundstück Neue Schweid- nizzerstraße Nr. 16 bestehende Kinemato- graphentheater mit dem aus der Anlage zum Gesellschaftsvertrage ersichtlichen In- ventar sowie mit dem Rechte aus dem Miet#vertrage mit der Eigentümerin des gedachten Grundstücks. Der Wert des Einbringens ist auf 18 000 6 vereinbart und je in Höhe von 9000 4 gegen die Stammeinlagen der beiden Gesellschafter von je 10000 # aufgerechnet worden. Geschäftsführer: Kaufmann Julius Schaßky, Breslau. j Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Breslau, den 14. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Burgstädt. [39347] Auf Blatt 625 des hiesigen Handels- registers, die Firma: Lewinsohn & Reinhold, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Hartmanusdorf, be- treffend, ist heute folgendes eingetragen

Fritz, Nitshelm, Vater, früher Fa in Mühlbach, ist Protara s Die Firma ist die Fortsetzung der gleid- namigen, cus Im rmenregister Band T1 unter Y(r. eingetragen gew ° Colmar, den 16. Sul 1914 E Kaiserliches Amtsgericht.

Crefeld. 39356 « t Ei dri Lintietbis 8 tei S m hiesigen i heute gelös{cht worden. R I Crefeld, den 15. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Ore 39355 : M uns Ee Gamelore er iti bete eingetragen worden be i i Nreuti in Ceefeidt n ABUD „Nunmehrige Inhaberin is Witwe Niethmachermeister Peter Wilhelm Kreuels, Elife geb. Hansen, in Crefeld. Crefeld, den 15. Fult 1914. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [39357 _In das hiesige Handelsregister ist Leut eingetragen worden bei der Firma Gebr. Schmig in Crefeld :

Nunmehrige Inhaberin ist Witwe Niet-

Höxter. [393967 In unser Handelsregister ist beute unter Nr. 134 die Firma Otto Müller, Hotel Corveyer Hof, Höxter, und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Müller zu Hörter eingetragen. Höxter, den 16. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Hof. Handelsregister betr. [39397]

1) „Emil Teichec“’ in Thiersheim : Erloschen. 2) „Georg Gräfsel“ in Schönwald, A.-G. Selb: Inhaber: Kaufmann Georg Grässel in Hof, Geschäftszweig: Kunst- baumwollefabrik. 3) „Walther Bauerfeind“ in Münch- Bera. Inhaber: Stickmasinenbesizer Walther Bauerfeind in Münchberg. Ge: häftszweig: Spitenfabrikation. 4) „Geschwister Lump“ in Hof: Kaufmannsehefrau Emma Lax, geb. Lump, in Hof hat am 15. VIT. 1913 ‘dieses Geschäft samt Firma zur Fortführung von der Vorbesißerin übernommen und ihrem E Hans Erich Lax hier Prokura T S Hof, den 18. Juli 1914.

Kgl. Amtsgericht.

Holzminden. [39398] In das hiesige Handelsregister Band A Blatt 149 ist heute bei der Firma Ger- mania Drogerie Wilhelm Weber hier eingetragen, daß das unter obiger Firma betriebene Geschäft auf den Drogisten Friß Bartels zu Holzminden ohne Aktiva und Passiva übergegangen {s und von diesem unter der Firma Germania Drogerie Wilhelm Weber Nachf. Juh. Fris Bartels fortgeführt wird. Holzminden, den 9. Juli 1914. Herzogliches Amtsgericht. Wegener.

Die Firma ist geändert in: Jbbeken u. Böger, Zweigniederlassung Brake. Brake, den 17. Juli 1914. Großherzoglihes Amtsgeriht. Abt. 11. [39338]

EÆrake, Oldenb. Fn das Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 216 folgendes eingetragen worden :

Firma: Friedrich Wilhelm Meyer, Brake, Inhaber: Friedrich Wilhelm Meyer in Brake, Gegenstand des Unter- nehmens: Kolonialwaren- und Deslikatessen- geschäft.

Brake, den 17. Juli 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Brakel, Kr. Höxter. Bekanntmachung. In unser Handelsregister A ist heute bei der Ftrma: F. Seidensticker & Comp. in Driburg eingetragen : „Glasfabrik

Die Firma i} in: Friedrichshütte, F. Seidenusticker

eingetragen: Die Gefell\ Der bisherige Gesellscha hardt ist alleiniger Jnhaber der Firma. Erfurt, den 16. Jult 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Eschwege. [39377] In das Hantelsregister Abt. A ist am 17. Juli 1914 bei der Firma Carl Döhle in Eshwege (Nr. 38 des Negitsters) ein- getragen worden : Dem Kaufmann Karl Ernst Erich Döhle

aft isl aufgelöst.

übernommen. Der Wert der Einbringung er Alfred Leon-

ist auf 200 000 M festgeseßt worden. Hier- von wurden 195 Æ auf die Stamm- einlage des Harwig angerechnet, welche da- durch als voll eingezahlt galt, während 5000 M ihm bar zurüdckgezahlt wurden. Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 13 377, Energie Elementebau Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des - Unternehmens: Her- stellung und Vertrieb von elektrotechnischen Bedarfsartikeln. Das Stammkapital be- trägt 21 000 4. Geschäftsführer: Direktor Franz Nienhaus in Charlottenburg, Fa- brikant Paul Schmidt in Berlin, Vr. Nobert Henoch 1n Berlin, Kausmann Benno Levy-Noth in Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Gesfsellschafts- vertrag ist am 23. Mai/7. Juli 1914 ab- geschlossen. Die Vertretung erfolgt durch zwei Geschäftsführer. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Als Einlage auf das Stammkapital bringt in die Gesellschaft ein der Gesellschafter Kommanditgesell- {haft Elektrotehnische Fabrik Schmidt & Co. unter Anrehnung von 14000 4 auf feine Stammeinlage die ihm gehörende, in der Chausseestraße 88 zu Berlin befind- liche Fabrikeinrihtung sowie Warenvor- räte und Außenstände. Oeffentlihe Be- fanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den Deutschen Neichsanzeiger. Nr. 13 378, „Bopa“/ Berliner Op- tische Präcisions-Anstalt, Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Fabrikation und Vertrieb von optischen Artikeln sowie Fabrikation und Vertrieb derartiger Artikel, welhe mittelbar oder unmittelbar hiermit zusammenhängen. Das Stammkapital beträgt 20 000 A. Geschäftsführer Kaufmann Paul Jsaac Blasbalg in Berlin-Schöneberg. Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung. Der Gesellschaftsver- trag ist am 13. Juli 1914 abgeschlossen. Bei Nr. 953 „Graphia““ Gesellschaft für Druck, Verlag und Annoncen- vertrieb verbündeter Provinz- zeiiungen mit beschränkter Haftung; bei Nr. 3445 Harzer Sauerbrunnen „Victoria“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Ber diesen beiden Gesellschaften i folgendes eingetragen: Die Firma ist gelö\{cht. Bei Nr. 10 508 Berliner Sechs Tage-NRennen Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Der Geschäftsführer Kaufmann Alfred Wolff it verstorben. Bei Nr. 11 482 Deutsches Lichtspielhaus, Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung: Kaufmann Eugen Stern ist niht mehr Geschäftsführer. Bäcker -Arthur JIesau in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Berlin, den 15. Juli 1914. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 152.

Beuthen, O. S. [39332] Fn das Handelsregister Abt. B Nr. 88 ist heute bet der Firma DSeinrich Alft, Gesellschaft mit beschränkter Saeftung in Verlin mit Zwetgniederlassung in Beuthen O. S eingetrag-n worden: Die Zweigniederlassung ist aufgehoben. Amtsgeriht Beuthen O. S., den 13. Juli 1914.

Beuthen, O. S. [39333 In das Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 99 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma Vutterx- handlung Kunella, Lebenus8mittel-Ver- trieb, Gesellschaft mit beschrävykter Haftung, mit dem Siß in Beuthen O. S. eingetragen. Der Gesellschafts- vertrag ist am 3. Juni 1914 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens {t der Handel mit Butter, Käse, Eier, Mar- gartine und sonstigen Lebensmitteln unter Ausnutung des Warenzeichens ,Kunella“. Das Stammkapital beträgt 20 000 M. Geschäftsführer ist der Kaufmann Mar Kunert in Cottbus. Amtsgeriht Beuthen O. S., den 13 Juli 1914.

Beuthen, O. S. / [39334]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 417

ist heute bet der Firma Adolf Stephan’s

Nachfolger in Scharley eingetragen :

Die Prokura des Adolf Franke ift er- loschen.

Amtsgeriht Beuthen O. S.,

den 15. Iult 1914.

Borbeck. [39335] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 18 bei der Fiima Gebr. Engels in Berge Borbeeck ein- getragen worden: Die Prokura des Bau- unternehmers Hetinrih Engels in Berge Borbeck ift erloschen. Borbeck, den 4. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Brake, Oldenb. [39336]

In das Handelsregister Abteilung A unter Nr. 41 ift heute zu der offenen Handelsgesellschaft E. Tobias «æ& Co.

Die bisherigen Gesellshafter sind Liguk datoren. Dur) Beschluß der Gesellstafler vom 29. Juni 1914 it die esellschaft mit beschränkter Hastung aufgelöst. Dortmund, den 4. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Dortmund.

Zur Vertretung und Zeichnun Dl g sind jeweils nur zwei Gesellschaft mein- i LtD ermtaMiat: A E Yeschaftszweig: Wäscheklammernfabrik.) Band 1, O.-Z. 168: Firma Fabrik chem. Produkte Freiburg i. Br. Dr. Karl Richter, Freiburg betr.: Die Firma ist erloschen. Band V, O.-Z. 367: Fürer, Freiburg. Inhaber ist Kurt Fürer, Kaufmann Freiburg. _ i (Geschäftszweig: Nohseidevertretungen.) Freiburg, den 16. Juli 1914. Großh. Amtsgericht.

Die Firma lautet jeßt: Eduard Staker Nachf., Juhaber: Hugo Klatt. Inhaber is der Kaufmann Hugo

Klatt in Breege a: Ng.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Nerbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des S Pee den Kaufmann Hugo

eschlofsen. Bergen a. Ng., den 13. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 4258 N alte Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Kaufmann Her- mann Flegenheimer genannt Fellner ist nicht meh Geschäftsführer. Kaufmann Joseph D etiofü in Berlin-Friedenau ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 4566 Neu Cremona Kunstinstru- mentenbau Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Gemäß dem Be- luß vom 9. Juli 1914 ist jeßt Gegen- land des Unternehmens: 1) die Herstellung und der Vertrieb (oder eines der beiden) von Kunststreichinstrumenten, das heißt solchen, welhe allen Anforderungen an ein ideales Streichinstrument leichte An- sprache, Größe, Adel und Tragfähigkeit des Tones sowie Ausgeglichenheit in allen Lagen entsprechen; 2) die Veredelung fremder fehlerhafter Streichinstrumente; 3) der Vertrieb sämtlicher für Streich- instrumentalisten nötiger Bedarfsartikel. Außerdem können auch andere Gegenstände vertrieben werden, wie sie in einem Musik- instrumentengeschaäft gesuht zu werden pflegen. Sofern es sih dabei um Instru- mente handelt, muß gegenüber den Kunst- streichinstrumenten eine genügende Tren- nung stattfinden. Bei Nr. 9641 Neue Elektrizitäts-Union mit beschränkter Hastung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Ingenieur Franz Hertmann in Berlin- Wilmersdorf. Bei Nr. 11 655 Kronen- Verlag, Gesellschast mit beschränk- ter Haftung: Durch den Beschluß vom 25. Suni 1914 ift das Stammkapital um 50 000 M auf 80 000 M erhoht worden, au hat § 8 des Gesellschaftsvertrages eine andere Fassung erhalten. Bei Nr. 13351 St. Michael-Verlag, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Privatbeamter Hermann Forgber ist nicht mehr Geschäftsführer. Verlägsbuchhändler Max Schwarz in Berlin "ist zum Ge- \chäftsführer bestellt.

Berlin, den 14. Juli 1914. / Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteilung 122.

Berlin. Handelsregister [39331] des Königlichen Amtsgerichts Berliun- Mitte. Abteilung A.

unser Handelsregister ist heute worden: Nr. . 42.740. Offene Handelsgesellschaft: Gebr. BVollack in Berlin. Gesellschafter: die Kaufleute zu ' Berlin Georg Pollack und Hugo Pollak, Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1914 begonnen. Nr. 42 741. Offene Handelsgesellschaft: Paul Schur in Berlin. Ge/ellschafter: Walter Schur, Kaufmann, Berlin, Dr. jur. Franz Frel- wald, Kaufmann, Berlin-Wilmersdorf, und Frau Dr. Edith Freiwald, geb. Schur, Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft hat am 9. Juni 1914 begonnen. Zur Vertre- tung der Gesellschaft sind nur Walter Schur und Dr. Franz Freiwald ermäch- tigt. Dem Friß Briehn in Berlin ist Prokura erteilt. Bei Nr. 16 136

[39365]

Bet der im hiesigen Handelsregister Ab-

lung A unter Nr. 769 eingetragenen

Firma „Theodor Haunschild“ in Dort-

mund ist heute folgendes eingetragen |

worden : in Eschwege ist Prokura erteilt. Die Firma ist erloschen. Königl. Amtsgericht, Abt. 11 Dortmund, den 10. Juli 1914, in Eschwege. :

Königliches Amtsgericht. Éschwege.

Dortmund. In das Handelsregister Abt. A ge unser Handelsregister Abteilung d Cie Ma unter E 262 die Fiema G o i

Genoania O l e in Eschwege E 0A is SEUE m hagen“ in Dortmund und als deren Fipimgun Karl Ernst Erich Döhle in Inhaber der Apotheker Gustav Velhagen wege eingetragen worden. zu Dortmund etngetragen worden. Königl. Amtsgericht, Abt. 11, Dortmund, den 15. Juli 1914. in Eschwege.

Köntgliches Amtsgericht. Filehne. Befanntmachung. [38932]

.. f i S j j Dn de Dee idr q die Firma Martha Brandtuer in L S E Kreuels, ea der unter Nr. 143 geraden D E S A Gen He “Crefeld. den 15. "Quit 1914 Leinciibehrei, Gakee F Ce a. d. Ostb. eingetragen won. | In unser Handelsregifter R ist heute Königliches Amtsgericht. Burgwalduiel“ folgendes E 3 Filehne, den 10. Juli 1914. ¿ei Nr. 11 Koblen und Brikettkontor S ¿id D gendes eingetragen Königliches Ämtsgericht. Bast mit beschränkter Haftung In das hiesige Handelsregisler is A Die dem Fabrikleiter Richard Hoster in | F rankfurt, Oder. [39379] Seba L E S D. eingetragen worden bei der offenen Handels: Burgwaldniel erteilte Prokura is er-| In unser Handelsregister Abteilung B Geschäftsführer Ludwig S. Kuenzle ift gesellschaft Leeudery & Claus Nachf. | lshen. Dem Kaufmann Peter Michael | is heute bei Nr. 52, Kommanditgesellschaft | ausgesGieden und an seine Stelle. F t Cred: Areß in Burgwaldniel i Prokura erteilt. | auf Aktien in Firma: Direction der Fih zum alleinigen Geschäftsfüh é b t llt Julius Kaufmann ist aus der Gesell- Die beiden vorhandenen Prokuristen Disconto - Gesellschaft, Zweigstelle Fürstenverg a. O den 13 E den! Af aueacieiel en 1) Handlungegehtlfe Leonhard Peters | Frankfurt a. O. mit Hauptniederlassung j es A1 ;

S i ausg Königliches Amtsgericht. Die Firma: Lewinsohu & Reinhold, Œs ist ein Kommanditist vorhanden. _, in Amern St. Anton, n Verlin, eingetragen: g n Dantmannölorf bat ihren Sit malt ¡g ommanditgesellsGast seht deur: 1. Juli) “Biatt Seb in) ahblNiA Loui 20, N T Bi : : | 914. : 9. 914 hat ge- Chemnitz verlegt z D N , [können die Firma nur i ic | nehmigt den Vert 5, ( Der Gesellshaftsvertrag ist durch Be- Crefeld ¡f Prokura «cit: Nohleder in | ¡ejhnen und vertreten. In nah dem das Vermigea bex: Áftiengesell! Ee zam 2 n Gee t M E | My t Tit ll na fee 0 Die. BekrmitraBuriderl der Gesellschaft Königliches Amtsgericht. glihes Amtsgericht. G Jan verein als Ganges gegen erfolgen nur dur den Deutschen Reichs- CZersK. [39359] Dülken. Befanutmachuna. [39369] | der Ligutdation iber O E anzeiger. In unser Handelsregister Abteilung B | x, Su 20s Handelsregister Abteilung A ist | beshlossen, zur Ausführung dessen das Burgflädt, am 16. Juli 1914. ist heute bei der Holzindustrie Herr- | Firma Johan Sora zes eingetragenen | Kommanditkapital um 46 75 000 000 zu Königliches Amtsgericht. mann Schütt Aktiengesellschaft in| 5, G 0 ola Heythausen zu Amern | erhöhen. —— Czersf folgendes eingetragen wotden: eorg folgendes eingetragen worden:

z / 4 Fraukfurt, Oder, den 15 Juli 1914. Camburg, Saale. toe bs 139348] Gemäß dem Beschlusse der General- Zin Ml erleiden, Königliches Amtsgericht. is anes Dan reger Z Die T versammlung vom 10. Februar 1914 hat “3 ial : n 1914. Freiberg, Sachse 38936 is Leue N Lan Drama Ee e Ln der J 9 des Gesellshaftsvertrags die öniglihes Amtsgericht. ‘Auf Be Ee 12 ie t städt, G L H. in Camburg‘ e E E vom | HurIach. [39374] | Firma Edmund Bellmann in Columit unter Ziffer 5 eingetragen worden : Fasfun 0 halt : Zk E festgeseßte | Handelsregistereintrag. Zu Firma Cen-| betr., ist heute eingetragen worden: Pros p S Laut Beschluß der Gesellschafterversamm- 6 E raten, No zwar bezüglich der | tral-Automat G. m. b. H. in Durlach | lura ist erteilt dem Kaufmann Georg Spalte 7: Das Amt des Geschäftsfüh- fába Vom 13. Sfni 1914 sGeiden bié 0: ( U ins E Cuno een an die [wurde eingetragen: Der Geschäftsführer | August Liebih in Colmniß. [rers Julius Seewohl is erloshen. Der Lo baibzi Lhquidatoren: ns L B Een, sodaß | Albert S{hlichter ist ausgeschieden, Kauf-| Freiberg, am 17. Juli 1914. Kaufmann Georg Haase ist zum Geschäfts- a. Instrumentenmacher Paul -Maiwald S E ETk Mana aaun S A in Durlach und Königliches Amtsgericht. Ret S s Befugnis zur Alleinvertre- ; en (& 2 i Tes K S ABUEE P N e L B 10 DeIleut. b2 Méisaann Karl Schubert in G A sbäftsführern bestellt. Der Chemi { | LEiHurs, Breisgau. [38935]| Fürstenwalde, den 7. Juli 1914 ), ans ar ubert in Cam- Amtsgeriht Czersk, den 10. Juli 1914. berechtigt, die Firma allein zu zeichnen A a C10 0s B, Band I, Königliches Amtsgericht. ¿l D I GEnS S S254) p a p. t 7 t 4 mit dem 15. Juli 1914 aus. Dessau. [39360] MielaaherBadtaitne LOT P BE A A

Amtisgeriht Durlach Voei E | L " reis Als Liquidator mit alleiniger ' Ver- Bei der Firma Ernst Vorkauf, E sgauerBacsteinperkaufsftelle,

h Eckernförde. f Gesellschaft mit b ä Haf- ttetungsbefugnis t vom gleichen Tage ab Dessau, Nr. 629 Abt. A ‘des - hiesigen é [39375] | esellschaft mit beschränkter Haf

: , des In unser Handelsregister A ist heute| tung, mit Siß in Freiburg betr. : der Zimmermeister NReinyold Müller in Handelsregisters, ist beute eingetragen : t ¡ le Ver Z i Liqui Cal a. S ewählt worden. Die Firma lautet jezt Richard G E oe E ors Frie ie gf gesugnis bes Liqui-

Camburg, den 16. Juli 1914. Schimpf. Dessau. - Jnhaber der daselbst Leeenfürde, Inhaber Kaufmann Karl | dators Firma i O heenbiat,

1 | 29 Vick in Eckernförde, eingetraaen. Als Ge, | Die Firma ist erloschen t e Nun z : n Herzogl. Amtsgericht. Didard Sf in Def S I werbebetrieb ist Fishräucherei, Fisherport| Freiburg, den 13. Juli 1914,

Gang der it Betticbe es GUDIS be: und Marinteranstalt angegeben. Großh. Amtsgericht.

j pie i Eckernförde, den 17. Jult 1914, gründeten Forderungen und Verbindlicþ- ; Freiburg, Breisgau. keiten isl bei dem Erwz?rhe des Besi ts MONgMes M Ne S In das Handelsregister A

dur den Kaufmann Richard Schimpf in |Eisenach. [389277 | 8etragen: e ausgeschlossen. In unser Handelsregister Abt. A ist E Seibt i Firma F. Nau- effsau, den 10. Jult 1914. heute unter Nr. 682 die offene Handels- Dab V S.-3 269. erloschen. / Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. gesellschaft Eisenacher Bobsleigh- Avotheke e ü L En Züähringer- Dippoldiswalde [38202] G s Co. mit E E E E eißfinger, Frei- Mrs 5 : «G ) einaetragen worden. Persönlich L, ; ia iu Blatt 34 des Handelsregisters, die | haftende Gesellschafter sind: O per ist Gustav Weißinger, Apo- Vester in Dippolbiéialbe Lotestacte 2 e Stern, Bohlig, “Bab n S 250: Firma Sig 3 e : r 2) entner Hermann Laves, T, Sebi t Led, I Ye berige Inhaberin Johanna Martba. verw. | ufmann (Ghuistian Meist, | Band V, D-Z. 363: Fluma Arnviv Nort ck47 Merch __samtlih in. Eisenach. U T D 2 S 4 agt aar A Mee Mien : Die Gesellschaft hat am 15. April 1914 O R Kampe,” Kaüfmann Schiller in Dippoldiswalde. Er haftet | (p Frei i :

: : R ERB Uit S Ht Babe A ¿Freiburg. nit für die im Betrtebe des Geschäfts | teres Geigei0: Fabrikation von Win- Zinarrengeschäft.)

j Geschäftszweig: N Í tersport-Geräten und Apparatebau.) (A dg begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen h: 2 R A Band I[1, O.-Z. 98: Firma A. Hasen- Inhaberin. Die im Betriebe des Ge- Eisenach, den 8. Juli 1914, sode a

Sroßhberzoalid Sd M fraß, Freiburg ift erloschen. {äfts begründeten Forderungen gehen ANSEHOI A SUSE Amtsgericht. Band 1, O.-Z, 81: aIO Chr. Gö, nicht auf thn über. ; : ) 3

Köntgliches Amtêgeriht Dippoldiswalde, den 13. Juli 1914.

Wommitzsch. [29361]

.Im Handelsregister Abteilung A sind heute bet der Eintraguna Nr. 29 Vau- geschäft und Dampssägewerk von Karl Simon, Waurermeister, Dom: mihsch, die Worte „und Dampfsäge- werk“ gelö\scht.

Dommitßsch, den 13. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Dowvsten. Befanntmachung. [39362] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute zu der unter Nr. 14 eingetragenen Firma: „Dorstener Baugesellschaft mit beschxäukter Hastung“ eingetragen worden : L Der Franz Krampe ift als Geschäfts- führer ausgeschieden. Der Zimmermeister Peter Kuhn ist nunmehr alleiniger Ge- \{äftsführer. Dorsteu, den 10. Juli 1914.

Firma Kurt

‘Bergen, Rügen. [39328] Bekanntmachuug.

Fu das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 43 eingetragenen Firma F. Friberg in Sagard a. Rg. fol- gendes eingetragen: Die Firma ist er- loschen.

Bergen a. Rg., den 15. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Abt. IT. [39339]

[39378] Freiburg, Breisgau, 38934 Der Inhaber der Firma aus Vehrens, Freiburg bezw, dessen Nechts- nachfolger werden benachrihtigt, daß die Löschung der Firma im hiesigen Handels- register von Amts wegen erfolgt, wenn niht innerhalb 3 Monaten Wider- P hiergegen dahier geltend gemacht vird.

Freiburg, den 16. Juli 1914.

Großh. Amtsgericht.

Fürstenberg, Oder.

Berlin. : [39330] In das Handelsregister B des unter- eichneten Gerichts ift eingetragen worden: Nr. 13 372. M. Stambulki & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Filmvertrieb. Stamm- fapital: 20 000 . Geschäftsführer: Kaus- leute Mar Stambulki in Berlin, Karl Rüdiger in Neukölln. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Juli 1914 abgesclossen. Die Gesell- chaft wird durh zwei Geschäftsführer ver- treten: jeder Geschäftsführer is berehtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die Dauer der Gesellschaft ist bis zum 30. Juni 1916 festgeseßt. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft éingebraht von den Gesellschaftern Marx Stambulki und Karl Rüdiger das von ihnen unter der handelsgerihtlih nicht eingetragenen Firma Max Stambulki zu Berlin SW, 48, Friedrichstraße 243, be- triebene Filmvertriebsgeschäft mit Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 1. Juli 1914, wofür ein Wert von 18 126,98 M festgeseßt ist, unter Anrehnung von je 9063,49 auf deren Stammeinlagen. Nr. 13 373. Max Zahn Werkstätten für Dekorative Malerei und An- \trichausführungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Aus- führung dekorativer Malerarbeiten und An- stricharbeiten jeder Art. Stammkapital: 20 000 M. Geschäftsführer: Die Maler- meister Max Zahn und Georg Hamann, beide Berlin. Die Gesellschast is eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. Juli 1914 abgeschlossen. Die Gesellschaft wird durch zwei E eet, welche ge- meinschaftlih die Firma zeihnen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Auf das Stammkapital werden in die Gesell- schaft eingebraht vom Gesellschafter Max Zahn folgende Sacheinlagen: a. die ihm | (offene Handelsgesellschaft Schlesinger gehörigen, aus seinem bisherigen Geschäft | & Nachum in Berlin): Der Kaufmann herrührenden, in dem dem Gesellschafts- ] Siegfried Nathan, Berlin, ist in die Ge- vertrage als Anlage beigefügten Verzeich- | sellshaft als persönli haftender Gesfell- nis aufgeführten Warenbestände zum Be- | chafter eingetreten. Bei Nr. 37 987 trage von 2535 M, b. der Wert der von | (Firma Josef L. Riedel in Berlin): ihm angefangenen und von der Gesell-] Fnhaber jeßt: Hermann Jacoby, Kauf- \caft nunmehr fertigzustellenden Arbeiten, | mann, Berlin. Bei Nr. 39 294 (offene welche nah dem Verzeichnis sih an Lohn- | Handelsgesellschaft Liedtke & Co. in ausgaben und Materialaufwendungen auf | Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. 4325 M bewerten, c. das ihm gehörige, in | Der bisherige Gesellschafter Hermann dem ebenfalls dem Gesellschaftsvertrage | Belling ist alleiniger Inhaber der Firma. als Anlage beigefügten Verzeichnis aufge- | Bei Nr. 34 575 (offene Handelsgesell- führte Geshäftsinventar zum festgeseßten | {haft Waldemar Moriß in Char- Werte von 650 44; d. die ihm gehörigen, | lottenburg): Die Gesellschaft ist aufge- in dem Verzeichnis aufgeführten Kontor- | [öst. Die Firma ist erloschen. utensilien zum vereinbarten Werte von] Berlin, den 15. Juli 1914. 490 M; e. die für ihn auf dem Grund-| Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. stück Charlottenburg, Schrammstraße 2, Abteilung 86. Grundbuh von Berlin-Wilmersdorf, R S Band 73, Blatt 2175, haftende Hypo- thekenforderung von 3500 4 zum verein- harten Einbringungswerte von 2000 M mit dem Zinsrecht seit 1. Juli 1914, zu- \fammen 10 000 4. Dieser Gesamtbetrag von 10000 Æ# wird auf dessen volle Stammeinlage in Anrechnung gebracht. Nr. 13374. Vereinigte Fachzeit- schriften, Verlagsgesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Her- ausaabe und der Vertrieb von Fachzeit- schriften sowie von anderen Verlags- objekften, der Erwerb von Verlagsrechten und Verlagsobjekten, die Beteiligung an Verlagsgeschäften und ähnlichen Unter- mehmungen. Stammkapital: 30000 5. Geschäftsführer: Direktor Waldemar Sfklarz in Berlin-Wilmersdorf (Halen- see). Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gefell- schaftsvertrag is am 5. Dezember 1913 und 5. Junt 1914 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durh zwei Geschäftsführer. Die Dauer der Gesellschaft is bis zum 31, Dezember 1927 festgeseßt. Erfolgt nicht spätestens sechs Monate vor Ablauf eine Kündiguna des Gesellschaftsverhält- nisses, so seht sih die Dauer der Gesell- chaft um 10 Jahre fort u. \. f. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Als Ein- Tage auf das Stammkapital werden in die Gesellschaft eingebraht von den Gesell- \haftern Heinrih Bennigson und Dr. Wolfgang Huck das ihnen gehörige Tabak- adreßbuch, fernèr folgende Fachzeitschriften: Vereinigte Tabakzeitungen, Die Nord- deutsche Zigarren-Industrie, Die Cigarre,

«& Cie in Driburg“ abgeändert. Dem Kaufmann Paul Carl Münster- mann in Driburg ist Prokura erteilt. Brakel, den 15. Juli 1914. Königlich23 Amtsgericht.

[39380]

ERErandenburg, Havel. [39340] Bei der im Handelsregister Abteilung B unter Nr. 44 eingetragenen Firma: „Norddeutshe Ton- und Massiv- decken: Werke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Bergzow (Prov. Sachsen)““ mit dem Sitße in Branuden- burg a. H. ist folgendes vermerkt : An Stelie des ausgeshtedenen Emil Fuchs ist der Ingenteur Robert Ed. Zeppner in Heinrihsdorf zum Geschäftsführer bestellt.

Brandenburg a. H., den 4. Jult 1914.

Königliches Amt3sger icht.

Fürstenwalde, Spree. [38938] …Ín Unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 20 bei der Firma ,-Büro Industrie“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ketschen- dorf folgendes eingetragen worden : E L: L. 9.

chPpalte 2: Die Firma ist geändert in: --Nora Werke“’ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Ketschendorf. Spalte 3: Der Gegenstand des Unter- nehmens ist dahin geändert, daß er fortan hauptsächlich die Herstellung und der Ver- trieb dey Schreibmaschine, bezeichnet mit dem geschüßten Namen „Nora“, ist. Spalte 5: Kaufmann Geöórg Haase in Berlin-Friedenau, Bennigsenstraße 11.

Hoyerswerda. [39399] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 9 bei der Firma Emil Müller in Berusdorf O. L, folgendes etin- getragen : _ Die Firma ist in Alfred Müller ge- Ver bisherige Gesell er erige esellschafter , au- tehniker Alfred Müller in Biruglort a das Handelsgeschäft mit allen Aktiven E Passiven vom 2 e s ab allein ernommen und ist alleiniger E, Ai uen geen te Gesellschaft ist mit Wi l. Juli 1914 aufgelöst. Ia O Hoyecswerda, den 11. Fult 1914. Königliches Amtsgericht.

Ibbenbüren. [39400] Bekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregiiter Abt. A Nr. 36 ist heute zu der Firma B. Többen in Jbbenbiüren eingetragen, daß das Seschäft, nachdem der Gesellschafter Fabti- fant Bernhard Többen sen. verstorben ist, unter unveränderter Firma von dem Fabrikanten Dr. jur. B. Többen zu Ibben- büren als Alleininhaber fortgeseßt wird. Die Gesellschast ist aufgelöst. Ibbenbüren, den 14. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Ilmenau. 38948 _In unser Handelsregister Abt. s Bd. l ist heute unter Nr. 14 bei der Firma Vank für Thüringen vormals B, M. Strupp Aktiengesellschaft Filiale Ilmenau eingetragen worden:

Dem Kaufmann Richard Kühnert in T en ist nah § : des Statuts Ge- amtprotura unter Beschränkun i Filiale Ilmenau erteilt worben. t Ilmenau, den 14. Juli 1914. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. III.

Jauer. 39401 In unser Handelsregister Abteilung x

Nr. 46 ist heute als Inhaber der Firma

Karl Ackermann, Jauer, der Wagen-

aierhed Karl PERGEA ir. in Jauer

eingetragen worden. öônigli

gericht Jauer, 10. 7. 14. L E

Karlsruhe, Baden. 39403 In das Handelsregister A ies än

n Ÿ u Band 11 D -Z. 261 zur Firma &X. Weil «& Cie., Ko.rlsruhe : Sir S: sellschaft ist aufgelöst; der Gesellshafter Kaufmann Maier Weil bier ist aus dem Beschäft ausgetreten ; dieses wird von dem bisherigen Gésel| hafter Kaufmann Isidor Weil hier als Einzelkaufmann unter der bisherigen Firma weitergeführt. Zu Band V QäZ. 10 zur Dointe «& Meviffen, Karlsruhe: Die esellschaft ist infolge Ablebens des Ge- sellshafters Kaufmanns Bernhard Bothe aufgelöst; der bisberige Gesellschafter Kaufmann Leo Mevissen in Karlsruhe führt das Geschäft als Einzelkaufmann unter der bisherigen Firma weiter. Karlsruhe, den 17. Juli 1914. Großh. Amtsgericht. B 2,

Karlsruhe, Baden. 39402 In das Handelsregister B Blind it D.-Z. 79 wurde zur Firma Gummi Shoe Cie, Gesellschaft mit be- shräukter Haftung, Karlsruhe, ein- | iat Die Liquidation ist beendet, die irma erloschen. / Karlsruhe, den 17. Juli 1914, Großh. Amtsgericht. B 2.

Lm, [39404] efanutma ä In das n

Brandenburg, Havel. [39341] Die im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 664 etngetragene Firma „Gurken- einlegerei und Sauerkohlfabrik Macke Ss ‘““ Brandenburg a. H., ist ge- öscht,

Braudeuburg a. H., den 11. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

EBEraunschweig. 109842] In das hiesige Handelsregister Band 1X Seite 150 ist heute unter Nr. 545 die Firma Theodor Hausemanu, als deren SFnhaber die Witwe des Tischlermeisters Theodor Hansemann, Auguste geb. Schmidt, hierselbst und als Ort der Niederlassung Braunschweig eingetragen. / Geschäftszweig: Tischlerei, Tapeziererei sowte elne Möbelhandlung. Dem Tischlermeister Rudolf Hansemann und dem Kaufmann Theodor Hansemann, beide hierselbst, ist für die Firma Cinzel- profura erteilt.

Braunschweig, den 4. Juli 1914.

Herzogliches Amtsgeri cht. 23.

BraunmsechwWeig. [39343] In das htesige Handelsregister Band 9 Blatt 154 ist heute unter Nr. 549 einge- tragen: Die Firma HSeinrih Behrens, als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Behrens hierselbst und als Ort der ttederlassung Braunschweig. i Geschäftszweig : Viehkommis|sionsgeschäft. Der Ehefrau des Kaufmanns H?tnrich Behrens, Käthe geb. Graf, hierselbst ift für die Firma Prokura ertei!t. Braunschweig, den 14. Juli 1914. Herzogliches Amtsgericht. 23.

In eingetragen

Geestemünde. [39382] Bekauntmachung.

In „das Handelsregister A Nr. 183 ist zu der Firma Herm. Diedrich in Geeste- münde heute folgendes etngetragen: Fn. baber der Firma ist der Uhrmacher Albert Schaper in Geestemünde. Die Firma lautet jeßt: Herm. Diedrich, Juhaber Albert Schaper. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geshäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Albert Schaper ausges{lo}sen. Geestemünde, den 13. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. V1.

Geldern. : [39383 Im Handelsregister is bei der Firma Peter Janssen in Wissen bei Weeze am 14 Sult 1914 eingetragen: Der jetzige Inhaber is die Witwe Peter Jonssen, Elifabeth Johanna Petronella geborene Sanders, zu Wissen bei Weeze. Amtsgeriht Geldern.

Genthin. [38939] Im Handelsregister Abteilung A ist am 13. Juli 1914 bei der Firma Theodor Dreßler, Genthin, eingetragen: Die Firma lautet jeßt: Oskar Greiner, vormals Theodor Dreßler. Amtsgericht Genthin.

Giessen. Bekanntmachung. [39384] In unser Handelsregister Abt. A wurde heute einaetragen dle Firma SDeinrich Haardt, Gießen. Inhaber : Emil Haardt, Kaufrnann in Gießen.

Gießen, den 16. Juli 1914. Großherzogl. Amtsgericht.

Grätz, Bz. Posen. [39385] Im hlfesigen Handelsregister A soll die Firma Nr. 133 Henryk Szczodrowski in Buk von Amts wegen gelö\{cht werden Der Inhaber oder seine Rechtsnachfolger werden hiervon benahrihtigt. Zuglei wird thnen eine Frist von 4 Monaten zur Geltendmahung eines Widerspruches eseßt. Grätz, den 15. Juli 1914 öntglihes Amtsgericht.

Cassel. [39350] Handelsregister Caffel.

Zu Audr. Hausmanu, Cassel, ist

am 16. Juli 1914 etngetragen: Der

Witwe Auguste Hausmann, geb. Jahn, in

Caffel ist Prokura ertetlt.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 13. Castrop. [39351] Die in Abteilung A unter Nr. 85 des Handelsreatsters eingetragene Ftrma Gustav Hueck in Jckern ist erloschen. Castrop, den 14. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Castrop. [39352]

In das Handelsregister i tin Ab- teilung A unter Nr. 109 beute dte ofene: Handelégesellshaft in Firma ' Stute u. Turconi mit dem Siß in Castrop ein- getragen worden.

Persönlich haftende Gesellschafter Find: Schneidermeister Karl Stute und Färber Viktor Turconi, beide von Castrop.

Die Gesellschaft hat am 1. Apxi! 1914 begonnen.

Castrop, den 14. Juli 1914.

Königliches Amtsge“icht.

Colmar, Els. [39353] Handelsregister Colmar i. Els. In das Firmenregister Band 111 wurde

eingetragen : Johaun Baptisk

[38933] wurde ein-

Breisach. [39344]

Handelsregistereintrag A Band I unter Nr. 141: Offene Handelsgesellschaft in Firma „Vreisacher & Geismar“ mit dem Sitze in Breisach. Persönlich haftende Gesellschaster sind Berthold Breisacher und Hermann Geismar, Kauf- leute in Breisach. Die Gesellschaft hat am 1. Fulti 1914 begonnen. (Geschäfts- zweig: Kurz-, Weiß- und Wollwaren- geschäft im großen.) Breisach, den 18. Iult 1914. Gr. Amtsgericht.

Berlin. [39329] In das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 13 376. A E G Elektro- Uhr Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin, wohin der Siß von Köslin durh Beschluß vom 29. Mai 1914 verlegt ist. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung, Verkauf und Installation von Zeit- und Kombinationsuhren für gewerb- Tiche und private Zwecke, insbesondere fol- cher mit elefktrishen Vorrichtungen. Stammkapital 200000 A. Geschästs- führer Kaufmann Max Wundermacher in Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. August, 1., 17. September, 3. Oktober 1903 ab- geschlossen und am 9. November 1903, 29. Mai 1914 abgeändert. Die Vertretung erfolgt dur einen mittels Gesellschafter- beshlusses zur alleinigen Vertretung er- mächtigten Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder durch zwei Proku- risten gemeinschaftlih. Der Geschäfts- führer Marx Wundermacher i} für sich allein vertretungsberechtigt. Als mchckcht ein- getragen wird veröffentliht: Als Einlage Lu L Bea Sinosbrabt E d E E e L C Der A L folgendes! ethgetragen worden : Gesellschafter August Harwig das von ihm | Der bisherige GrrellsGaster Kaufmann unter der Firma Eisenbahn-Signal-Bau-| Friedrich Johannes Tobias ist alleiniger anstalt A. Harwig in Köslin betriebene B der Firina Fabrikunternehmen mit sämtlihen Ak-|" Ste Gesellschaft ist aufgelöst. tiven, namentlich auch dem Grundstü] Brake, den 17. Juli 1914. Köslin Band KT Blatt 737 nebst Weide-| Großherzogliches Amtsgericht. Abt. 11. abfindung Band T Blatt 47 des Grund- ————

Brake, Oldenb. [39337]

buhs der Kösliner Häuser und dem / In das Handelsregister Abteilung A

Freiburg ist gemäß § 31 Abs. 2 H.-G.-B. von Amts wegen gelöscht. U Band V, O.-Z3. 361: Firma W. Lederle, Freiburg betr. : _ Die Gesellschafterin Elsa Lederle ist jetzt die Ghegattin des Fabrikanten Adolf Neppert, Freiburg, Band IV, O.-Z. 183: Firma: Julius : Neinmann « Co., Freiburg betr.: Eisenach, am 10. Juli 1914. Gefelifdaelcal Ma t t U vas M —— ejellchasters Neinmann aufgelöst.

N E L abetieiinas Abteilung A L vie A Gesellschafter Shafried ist heute unter Nr. 421 bei der Firma Siem en U evt alleiniger Znhaber | der

Richard Krause i i i s Go, e : ; B N se in Eisenach eingetra Band V, O.-Z. 364: Firma Frei-

Die Firma ist erloscen. burger Holzindustrie, Julius Rein-

4 Freiburg. Eisenach, am 13. Juli 1914, V Brel t ; D Großherzogli S. Amtsgericht. Abt. IV. Inhaber is Julius Reinmann, Kauf-

mann, Freiburg. Elkematel. [389301| (Geschäftszweia: Kehlleisten- und Holz- In unser Handelsregister Abt, B ist | ornamentengeschäft.) heute unter Nr. 39 bei der Firma | „Band V, D.-3. 365: Firma Jakob Eisenacher Nahrungsmittelfabriken

Rottler, Freiburg. Vater & Co, Gesellschaft mit be- Inhaber ist Jakob Nottler, Kaufmann, schränkter Haftung in Eisenach ein-

Königliches Amtsgericht. Freiburg, j B I a S R getragen worden: : (Geschäftszweig: Vertretungen in Fuß- DLLCRERN j j [39356] | Die Firma ist in „Eisenacher | böden, Nolladen, Schréinerivaret E ift n unser Handelsregister Abteilung A Maccaroni - und Eierteigwaren- Band 11, O.-Z. 138: Firma C. Krieg, st heute unter „Ne. 2320 die Firma [fabrik Vater «& Co , Gesellschaft Freiburg. „Albert Sieger“ in Dortmund und |mit beschränkter Haftung“, geändert. | . Inhaber der Firma ist jeßt Joseph Der § 1 des Gesellschaftsvertrages ist durch | Ntieg, Ou, Freiburg. Beschluß der Gesellschafterversammlung | Band V, D.-3. 366: Firma Süd-

vom 27. Juni 1914 entsprehend geändert worden.

Eisenach, amt 13, Juli 1914. Großherzoglih S. Amtsgericht. Abt. IV.

Eisenach, [38928] In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 26 beider Firma Bank für Thüringen vormals V. M. Strupp Aktiengesellschaft Filiale Ruhla eingétragen worden: Die Prokura des Richard Kühnert in Ilmenau ift erloschen.

Breslau. . [39346] In unser Handelsregister Abteilung A {ist beute eingetragen worden: Bet Nr. 4001. Firma Max Blumen- thal Nachf. hier: Die Prokura des Georg Wicisk ist erloschen. Bei Nr. 4171. Offene Handelsgesell- schaft Carl Brandt hier, Zweignieder- lassung von Düsseldorf: Die Prokura des Dr. Ing. Carl Mautner in Düssel- dorf ist erloschen. Bet Nr. 5222. Firma Carl Tuch- scherer Spezial - Baugeschäft hier: Die Gesamtprokura des Ernst Tuchscherer und des Hermann Spengler ist erloschen. Den folgenden Personen Emil Scholz, úIosef Gottlein und Fräulein Else Assmann, \ämtlich in Breslau, ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß je zwet gemeinschaftlich zur Firmenvertretung befügt sind. Bei Nr. 5252. Die offene Handels- gesellschaft Otto Sommer hier ist auf- gelöst. Die Firma ist erloschen. Nr. 5481. Firma Jakob Cohy, Breslau. Inhaber Kaufmann Jakob | Jn das Firmenregister wurde eingetragen : genannt James Cohn ebenda. A. in Band Il bei Nr. 648: Fritz Nr. 5482. Firma Schlesische Scho- | Nitschelm zu Mühlbach. foladen- & Honigkuchenfabrik Jo-| Das Ge‘chäft ist auf den Fabrikanten. hannes Abrams, Breslau. Inhaber | Frig Nitshelm, Sohn, în Mühlbach über-- Kanfmann Johannes Abrams ebenda. gegangen, der es unter der bisherigen Firma:

Al bet Nr: 187: Adam in Ammerschweier.

Der Firmeninhaber ist gestorben. Das Geschäft wird unter der bishectgen- Firma durch dessen Sohn Johann Baptist Ädam, E in Ammerschweier, - weiterge- ührt.

B. unter Nr. 622: Johaun Baptist: Adam in Ammerschweier.

Firmeninhaber ift der Weinhändler Fo- hann Baptist Adam in Ammerschweier.

Die Firma is die Fortsezung der gleihnamigen btsher im Firmenregifber: Band 111 unter Nr. 187 eingetragen g@- wesenen Firma.

Colmar, den 15. Juli 1914.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Colmar, Els. [39354] Haudels8register Colmar i. Els.

Firma

Graudenz. [38940] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 596 ist heute die Firma Hermann Hirt, Baugeschäft Königshütte, Zweigniederlassung Graudenz, und als deren Inhaber der Baumeister E-win Hirt zu Königshütte eingetragen.

Graudenz, den 16. Juli 1914.

als deren Inhaber der Kaufmann Albert Königliches Amtsgericht.

Sieger in Dortmund eingetragen worden. Dortmund, den 22. Funt 1914. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [39363] Bei der im hiesigen Handelsregister

deutsche Klammernfabrik, Wasser- kampf, Hoffmann «& Co., Freiburg. Persönlich haftende Gesellschafter dieser offenen Handelsgesellschaft sind: Gustav Wasserkampf, Kaufmann, Durlah; Wil-

Gross Gerau. [39386] Bekanutmachuuna.

In das Handeldregister Abteilung A wurde eingetragen die Firma Heinrich

Der Deutsche Cigarrenhändler und Die Cigarette, wofür ein Gesamtwert von 30 000 M gigtaejeBt ist, unter Anrechnung von je 15 M auf deren volle Stamm- einlagen. Oeffentliche Bekanntmachungen

Firmenrechte sowie die sämtlichen Patente, Gebrauchsmuster und Erfinderrehte, das gesamte Handelsgeschäft im Stande vom 30. Juni 1903 und die aus der Bilanz vom 30, Juni 1903 sich ergebenden

der Gesellschaft erfolgen nur durh den

Passiva, Andere Passiva wurden nicht

unter Nr. 215 ift heute zu der Firma : Norddeutsche Effekten- u. Wechsel- Bank . Ibbeken u. Böger Zweig-

Nr. 5483. Firma Adolph Brodz?ak, Breslau. Inhaber Kaufmann Harry Brodziak ebenda.

Breslau, den 14. Fult 1914.

fortführt.

B. in Band 111 unter Nr. 623: Frit Nitschelm in Mühlbach.

Firmeninhaber ift der Fabrikant Fritz

niederlassung Vrake auf Antrag der Inhaber folgendes eingetragen wo1den:

| Königliches Amtsgericht.

Nilschelm, Sohn, in Mühlbah. Dem

Abteilung B unter Nr. 313 eingetragenen Firma „Wilhelm Hohrath Söhne, Gesellschaft mit beshräukter Haftung“ in Dortmund ist heute fölgendes einge-

Erfurt. [393

In unser Handelsregister A i} beute het der unter Nr. 1100 verzeichneten offenen Hande)"#gesellschaft in Firma Leonhardt

Iragen worden :

76] | helm Hoffmann, Kaufmann, Otto Fischer, Kaufmann,

Jacob

Bruchsal; e Bruchsal, und b Proskauer, Kaufmann, Karlsruhe, Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1914

und Treffurt mit dem Sitze in Erfurt! b

ünerkopf igs Hünerkopf, Kaufmann zu Bischofs-

Groß Gerau, den 15. Juli 1914.

zu Bischofsheim. Junhaber

egonnen,

Kellinghuß ellittghusen, Die Gesellschaft {äft ist mit Aktiven und

Handelsregister À ist unter er Firma H. & W. Rehmke, heute eingetragen worden :

ist aufgelöst. Das Ge- Passiven auf

Großberzvglihes Amtsgericht.

den Kaufmann Hermann Rehmke in Kellings