1914 / 169 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

machungen der Genossenschaft im Pom- | eingetéagene Genossenschaft mit un- | gctrogen: Der Ansiedler Hermann Naag | Berlin. Konkursverfahreu. [39261], Bromberg. [£9213 tober 4914 , 2 merschen Genossenschafteblatt Stettin er- D L BRELN c Bheréhs A O Benmia i u F Cariase Ueber das Vermögen der Auker Pho- Konkursverfahren. Offener Arrejt r r dis u Femeiner P: üfüngdtermin tea 14, Of- tember 1974, Vormittags 11 Uhr, f nator Gmil Scheiing in S&welm ist Gäftzl folgen. resa Kr eumarkt_ es.) | ausge]|chieden und an jeine Stelle der Be- | nogramm-Vesellschaft mit beschränkter | Ueber das Vermögen der Witwe Anna 12. Sevtember 1914. daselbst. Offer, A Fans L Uhr, jan hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer 24. Konkursverwalter ernannt Ann zum chäfts ofale: Landsbergerstr. 80 und Königl!hes Amtsgeriht Kolberg. Nr. 7 des Genossenschaftsregisters vom | siger Wilhelm Pochadt in Krangen ge- Haftuna in Verlin SW. 68, NRitter- | Stelter, geborenen Mefßlia, in Brom- Königliches Amtsgericht Ehrenfrieders- | bis zum ener Arreit mit Anzeigepflicht | Oberhausen Rl., den 18. Iult 1914. | bis zum 15. Sept S nmelbefrist | Neanderstr. 2, ist zur Abnahme der —— 38679) 17. Juni 1914 ist die Sabung abgeändert: | wählt worden. straße 77/78, ist heute, am 18. Juli 1914, | berg, Elijabethstraße 39, Inhaberin eines dorf - Ba zum 7. August 1914. Königliches Amtsgerist. binéterf : ep ember 914. Erste Gläu- | Shlußrechnung des Verwalters, zur Er- Kolberg. BefaunimackGung. S Lei Gegenstand des Unternehmens ist der| Pr. Stargard, den 15. Juli 1914. | Vormittags 114 Uhr, das Konkursver- | Kurz-, Weiß- und Wollwarenge\ckäfts, Eis1 niglihes Amtsgericht in Königshütte, E Vor itt mnlung: 21, August 1914, | hebung von Einwendungen gegen das In unser Genossenschaftsregister ist S Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse Königliches Amtsgericht. fahren eröffnet. Der Kaufmann Schön- | ist heute, Vormittags 104 Uhr, das Kon- e eben. i [39265] | Landstuhl. [39309 Osthofen, Rheinhessen. [39294] | fun 2 eas 9 Uhr. Termin zur Prü- Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu der unter Nr. 49 getragenen aTED *|zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs, Ritateta “dea [39584 berger in Berlin, Nungestraße 15, ijt zum | kurc verfahren eröffnet. Konkursverwalter : G eber das Vermögen des Hoteliers| Das K. Amtsgericht Lands{ubl hat über Bekauutmachung. 2 Oltobe geraten Forderungen : | berücksihtigenden Forderungen sowie zur lien Spar- und Darlehnéêkasse | sowie zur Förderung des Sparsinns. go: T “fenschaftöregister it ]| Konkursverwalter ernannt. Konkurcsforde- | Kaufmann Hans Strelow in Brombkerg, T ROD Schwäbsch in Eisleben ijt am |den Nachlaß der Elifabeta Rüb geb Ueber das Vermögen 1) des Handels, Offen Arr st mi «Vormittags 9 Uhr. | Anhörung der Gläubiger über tie Er- Zerunin, e. G. m. b. H. in Zernin Die Bekanntmachungen der Genossen- n Len er Genossen es reg er \ heute rungen sind bis zum 16. September 1914 Bülow straße 1. Offener Arrest mit An- 16. Juli 1914, Vormittags 10 Uhr, das | Schäfer, Le. des Ackerers Karl Rüb, manns Julius Marx in Eich wurde 15 Se] / ere mit Anzeigepflicht bis zum | stattung der Anälagen und die Gewährung [NRIeRVeS Eingetragen worden. Lübea | haft erfolgen in der Schlesischen land- | Ra aheim, Cine | bei dem Gericht anzumelden. Es ift zur | zeigefrist bis zum 9. August 1914 und mit Konkuröverfahren eröffnet. Der Kauf- |in Niedermohr wohnhaft gewesen, am | 2" „17. Juli 1914, Vormittags 10 Uhr Schw Un, des 18 att einer Vergütung an die Mitglieder des Der Bauerhoft besißer Fciedrih Lübeck | wirtschaftlihen Genossenschaftszeitung in 2 Ene R E €- | Beschlußfassung über die Beibehaltung | Anmeltefrist bis zum 27. August 1914 Erste mana Otto Schauseil in Eisleben ist [18 Juli 1914, Vormittags 9 Übr“ ge 2) über tas Vermögen dessen Ehefrau we m, s 18. Juli 1914. Gläubtgeraus\chus}ses der Shlußtermin auf räukter Haftpflicht in stringen | des ernannten oder die Wahl eines | Gläubigerversammlung den 10. August u FFronruzgverivalfer, ernannt. Offener | Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- eye am 18. Juli 1914, Vormittags U Se, Ee M creibér den 18, August 1914, Vormittags A rre\t und Anmeldefrist bis 15. August | anwalt Maurer in La ndstubl. Offener 04 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, nialiden Amtsgerichts. 2A he, aue E M ari [393167 | gerihie Berlin - Vitte, Neue Friedrich-

ist aus dem Borstande ausgeschieden und Bres lau. Y eim (Fingehen dieses Blattes E emein uldner 19re Zahlung n 1 a.

an seine Stelle der Fleishermeister Otto | tritt an dessen Stelle bis zur nächsten E i i Walther Gbertbah, Geschäftsführer in | stellung eines Gläubigerausschusses und | Prüfungstermin den 10. September Prüfungötermin nee ammlung i Que ist erlassen. Frist zur Anmeldung | eingestellt und die Eröff des Konk Ueber das V straße 13/14, I11. Stockwerk, Zi 111 Ñ gu , | der Konkursforderungen bis 8. August 1914 rof\nung des Konkurs- ever das Bermögen dzs Vildhauers l / . StocCwerk, Zimmer 111, ¿ bestimmt.

Henke in Zernin getreten. Generalversammlung, in welcher ein an- | Königliches Amtsgericht Kolberg. s e ju Desen wen, Wilhel A Cme Pa enbensoA N F L dee 1914, Reg 10 Uhr. im Vormittags A1 Uhr. Zi verfahrens beantragt bab B S ist, der Deutsche Reichsanzeiger. , E onkfursordnung bezeichn i : * ‘richtegebäude lel a ; i : ‘Rechteani ei 1 | |

«LSa unser Genossenschaftsregister (0279) | Mar Stelzer und Wilhelm Kretschmer | weitere Vorstandêmitglieder gewählt. | auf den 4, August A914, Vormittags | Faerselbt e noger uge bäudes Eislebeo, den 17. Juli 1914. VAIIs UAG Bestellung eines Gleubieer, | walter: Kedttarwalt Weidmann in Ost Vorstadt Vir: 6, wird beute, am 17. Zuli | Berlin, dea 16. Juli 1914, L Nr Z Kerii reien Ettelner | sind aus dern Vorstande ausgeschieden, an Gi o Abenta d Amtopericbt, Abt I 9¿ Uhr, und zur Prüfung der angemel-| WVromberg, den 17. Juli 1914. Der Gerichtsschreiber auéshusses am 29. Juli 1914 A bofen. Termin zur Beschlußfassung über | 1914, Mittags 1 Ubr, das Konkuxsverfadren Der Gerichtsschreiber des Königlichen “a raiag eris E vecain, ihre Stelle sind Lehrer Adolf Mole in roßherzoglihes Amtsgericht. “j deten Forderungen auf den 14, Oktober Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. meiner Prüfungstermin am 17. August e F irpaltnts des ernannten oder dié eröffnet. Verwalter : Kaufmayn Eduard | Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abt. 83. e. G. m. u. H. in Ettelu eingetragen : die Bresa e E D Schweinfurt. [39136] 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem des Königlichen Amtsgerichts. Elsterwerda. [39184] 1914, beide Termine je Vormittags über vie BE Verwalters sowi: | FoNik în Sprottau. Anmeldefrist bis Ei b h a H. m. u. H. ia Eitelu eingetragen :| Seeliger in Groß Bresa u: Vokstands- R tniahung. unterzeichneten Gerichte, Neue Friedrich- Castrop. Dea E [39597] Ueber das Vermögen der Witwe | 204 Uhr im Zimmer Nr. 4 des K. Amts- Q E Bestellung eines Gläubigeraus, | l. August 1914. Erste Gläubigerversamnr, | F! ?Erach ä. ch. Riss. [39289]

mitgliedern gewählt worden. „SommeracherWinzerverein““,cin- 00S Tala cuba E E Das über das Vermögen des Kurz- Das Herß, geb. Rothfeld, in Elster- | erichts R mittags 101 U LERLA, r 191 4, Gerate UE lbe, DsauR | Das @onfurdverfabren über das V

/ j - werda ist am 17. Juli 1914, Nahm. erihts\chreiberet - V Ote Me t mit Anzeigepflicht bis 1 Aqu J OnT | mögen des Lorenz Reinberger, Söld- ; 4 Reinberger, Söld-

Schâfers und Johann find der Land- Neumarkt (Schles ), den 14. Juli S V V S 2), U Et j ä s Hei K m S S getragene Genossenschaft mit unbe- warenhändlers Heinrich Lewandowski i Gi f L / | h 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet des K. Amtsgerichts Landstuhl, 101 Ee Mie Kt Anzeigefrist: “Röntaliches Aa ft i; EntaE ners in Mittelbuch, wurde nah er , es z : n Sprottau t * | folgter Abhaltung des Schlußtermins und

wirt Josef Thiele und Haumeister Johann Droll 2 Etteln in den Dn gewählt. O Königliches Amtsgericht E E in AOLS: See in Besid oben Ser e Ua in Castrop, Münsterîtraße 22, duch Be- worden, Verwalt \ yer 1 L : Ur Dec der Generalver R : j 9 idits : erwalter : is P n 99 A N ae Wanovorstebes und Band: a 291987 vont 30. Mai 1914 wurde & 32 bes Statuis etwas !Guldiu sind, wird aufgegeben, nichls i Br "M 1014 angeorbacte Ronfucs: Krenkel in Elstérwerdi E Ee [39315] | 22 August Le e Stettin. Konfur8verfal : : wirt Josef Lohmann in Etteln zu dessen S Les G rata [B20] | geändert. Alle öffentlichen Bekannt-| M Len E E arie den ee | verfahren wird auf bad Veeimbgen ber rungen find bis zum 5. August 1914 | über das Gemen | n O jor ofen (Rheinhessen), den 18. Juli | "Yeber bas Nerindien bes, Mausinarns lug 9 n 18 d Me U E 7 BU %/.-. 9 des Wenossen]cha[tsreguiters | 154 I A S Sur [U leisten, auc die Verpflihtung auferlegt, i ; "D ea an; lden. T Zur L D : ( s Schueideer- | 1914. : / i u vom 18. d. Mis. aufgehoben. S Ene bei 10, AUt1914 1 Landwirtschaftlicher Konsumver- O O von dem Besiße der Sache und von den Aan des Gemeinschuldners, Katha- A Bay “Prasaaervetfanimlung meistecs Xaver Gmelch in Mainburg Großherzoglides Amtsgericht. M FEDLANN in Stettin, Kaiser | Biberach, den 18. Juli 1914. ena E En ein und Absaßtßverein Löffingen, en Voit Der Ge Ler0 hafter“ Forderungen, für welHe sie aus der Sache | *Îna geboreue Lauströhr, verwirweie 15. August 1914 Vor ermin am sam 17. Juli 1914, Nachmittags 5 Uhr : —— Wilhelmstraße 68, ist beute, Nachmittags Gerichtésreiher K Amtsgerichts: r Zeitung „Der Genossenschafter“ in Anspru Erichreinke, hterselbst, ausgedehnt. Die Offener u ie orm. 40 Uhr. | den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : | 080m. Konkursverfahren. [39193] 6 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Not -Prakt. Germann. rrest mit Anzeigepfliht bis | Nechtsanwalt Dr. Steinbäuser in Main. | ., Ueber das Vermögen der Restaurateur | Lerwalter: Kaufmann Julius Scherk in A

Königliches Amtsgericht. eingetragene Genossenschaft mit un- |( b d Befriedi S ————— A S : 4, | Regensburg zu veröffentlichen. abgesonderte Befriedigung in bekannt chten Termi d Frist Löwen, Schles. 9576] | beschränkter Haftpflicht mit dem Site | “8 J . : i _| nehmen, dem Konkursverwalt elannt gemachten Zermîine und &riflen F R E Î Pet j N Ö á [39576] i „Darlehenskassenverein Münner- N e t fr e ¡uw | bleiben für das ausgedehnte Konkurs- * E A burg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Stanislaus und Vittoria Foltynschen Stettin, Bismarkstr. 10. Anmeldefrist | Vurgau. Bekanutmachung. [39199] den 17. Juli 1914, 17. September 1914 ist erlassen, Frist | Ebeleute in Posen, Jesuitenstraße 11, isi | 1nd offener Arrest mit Anzeigefrist bis | Das K. Amtsgericht Burgau hat mit zum 10. September 1914. Erste Gläu- | Beschluß vom 17. Juli 1914 das Konkurs-

Fn unser Genossenschaftsregister ijt beute | in Löffingen wurde eingetragen: Die stadt“, einget G C Hatt : Benofsen- | Firma ist durch Beschluß der Generalver-|!"{/,* getragene Genossens af óni S ; verfahren bestehen. i ; j; d S lere cin: N e o 1 Mt 21913 geändert in Is FEIEONHEN Haftpflicht: In Königliches dl Mi Mitte. Castrop, den 17, Juli 1914. d a Gerichtsschreiber zur Anmeldung der Konkursforderungen heute, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs, | U getragene Genossenschaft mit unbe-| „Landwirtschaftliher Bezugs- und | {5j g N 28. Uni ——— Der Gerichtsschreiber es Köntglichen Amtsgerichts. bis 1. Oktober 1914. Termin zur Wah1 | "erfahren eröffnet worden. Verwalter: | bigerversammlung am 14. August | verfahren über das Vermögen des ehe- foräukter Haftpflicht“ zu Michelau | Ábsatverein Löffingen, eingetragene | 4 wurde an Stelle des Beisiters Ober- | nerlin-Schöneberzsg. [39598] des Königlichen Amtsgerichts. Gera, Reuss. [39314] | tines anderen Verwalters und Bestellung Kaufmann Adolf Breunig in Posen, | 1914, Vormittags 10 Uhr. All- | maligen Molkereibesiters Josef Dör- Ibeides AndUrogen worben : Genossenschaft mit beschränkter Haft- D O N O A ad Konkursverfahren. Chaviotteidure. [39190] Ueber das Vermögen des Tapezierers | nes Gläubigerausshusses Dienêtag, Offener Arrest mit Anzeige- sowie An- geinaner Prüfungstermin am 24. Sep- | mann in Burgau als durch SHluß- An Stelle des aus dem Vorstande aus-| pflicht mit dem Sitze in Löffingen““. “DaelehenskafsenvereinVravbaB“; ee das Vermögen des Architekten | Yeber das Vermögen des Kaufmanns Mot Fuchs in Gera ist am E August 1914, Vormittags Glä bigervecf A August 1914. Erste U R Vormiitags 10 Uhr, | verteilung beendet aufgehoben. geschiedenen Direktors Gustav Michler und| Die, bisherige Genossenschaft mik unbe- eingetragene Genossenschaft mit un- d CADNE #4 L EREUS Aruold Verustein in Charlottenburg, dia Juli 1914, Nahmittags 5 Uhr, Bi “llgemeiner Prüfungstermin termin u 17. Aug E Stettin, den 16. Juli 1 Gerichtssreiberet des K. Amtsgerichts des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes | chränkter Haftpflicht ist dur gleichen besbLäkler: Saftvflit: In der Geno: erg, Martin Lutherstr. 8, Privatwohnuna: | Kantstr. 34, it heute, Nachmittags 124 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. a Dienêtag, den 27, Oktober 1914, itt X 4. Nugust 1914, Vor, D n 16. Zuli 1914. Burgau. Wilbelm Scholz sind Wilhelm Bänisch als | Beschluß in eine solhe mit beschränkter valverfanuntus S o Verlin-Tempelhsf, Hohenzollernkorso 65, | on dem Königlichen Amtsgericht Char- Verwalter is der Nechtéäanwalt Dr, | Vormittags 9} Uhr, Siturgsfaal. m ags 11 Uhr, im Zimmer 74 des d er Gerichtsschreiber ; S G L Direktor und Erdmann Teichmann als | Haftpflicht umgewandelt worden. Haft- n T on N ps A wird heute, am 15. Juli 1914, Nach- lottenburg das Konkursverfahren eröffnet. Brehme in Gera. Erste Gläubigerversamm- Gerichtsschreiberei des K. Amisgerichts. Amtsgerihtêgebäudes, MühlenstraßeNr.1a es Königlichen Amtsgerichts. Abt. 6. | Castrop. [39670] Vorstandsmitglied in den Vorstand ge-| summe 500 #4; höchste Zahl der Geschäfts- Battr Godri Din f in Da ce F ls wittags 24 Uhr, das Konkursverfahren er- | erwalter: Konkursverwalter Dr. jur. lung : 3. August 1914, Vormitiags Meer y a Posen, den 18, Juli 1914, Tuchel. D [39188] Koukursverfahreu. N. 2/14. anteile zehn. Das Statut in neuer Fassung Biifiger O in Prappach als | ¿ffnet. Der Kaufmann Walther Schubert, | G. Nabrath Ebarlotlénbura, Winbscckeid- 10 Uhr, Anmeldefrist für Konkursfor. | q ms, Sachsen. [39292] Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. 3.N. 4141|. In dem - Konkursverfahren über das Ber gewählt. Berlin- Halensee, Bornimerstr. 19, wird | # 1A e E M eine bie Don, derungen bis 22. August 1914. Allge. | 1gever den Nachlaß des am 31. Maisprenzia ; Veber das NermZaer bos Gerenoez [ ermögen des Maurers uud Kolonial- raße 18. Frist zur Anmeldung der Kon- ( ge 11914 verstorbenen Gastwirts Otto au. [39186] Rei as ermögen des Gastwirts iwvarenhändliers Friedrich BVroder in Konkursverfahren. Reinhold Bauermeister in Kensau | Castrop, Widumerstraße Nr. 45, tft in-

L en i S! den 7. Juli 1914. | datiert vom 1. Mai 1913 öwen i. Shl., den 7. Ju « | datiert vom 1. Mai 1913. Tr eaua den 17. Juli 1 n 9, wir ungen bis 22. A Königliches Amtsgericht. „Neustadt (Baden), den 16. Juli ee "R rat zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | kursforderungen und offener Arrest mit Ton rifungêtermin: A6. September | Scherf in Meerane, Z tckauerstraße 9 i 1914. S : ———_ "forderungen find bis zum 27. August | Anzeigepflicht bis 15. August 1914. Gläu- Arrest Aan E S S fgrer wird heute, am 17. Juli D E a O Vermögen des Kaufmauns ar A 18 Juli 1914, Na- | folge eines von dem Gemeinschuldner ge i gepflicht bis 31. Fult 1914. 1 / ' ¡Pau olfram in Prenzlau, Stein- | nittags r 20 Vin., das Konkurs- machten Vors i j , l orshlags zu einem Zwangs-

Lübtheen. [39577] Großh. Amtsgericht. Villingen. Baden 39588] | 1914 bei dem Gericht anzumelden. Es | hiäerversamuluüng u 5 V l | ; / d , - : i E 1 ; g und Prüfungstermin am | mittags 26 Ul à g In das Genossenschaftsregister ist heute 2. 17 wird zur Beschlußfassung über die Bei- | 25. 1924 Satiitags Gera, den 18. JZult 1914. mtags 40 Uhr, das Konkursverfahren | traße if heute S verfahren eröffnet. c e l das Erlöschen der Firma „Loosener | Oebringen. [38318] | —Vandwirischaftliher Consumverein | behaltung des ernannten oder die Wahl eines | x0} Uhr." im Mie!shause, Svarczstt. 13 Der Gerichtsschreiber eröffnet. Konkurbperwalter: Herr Nets: | Nachmittags 12 Ubr 20 Min.” vis 25 | Tschoeke in Tuchel wied zum werten! | vergleihe Vergleichotermin auf den Spar- und Darlehnskasseuverein,| K. Amtsgericht Ochringen. «& Absahverein, e. G. m. u. H. in | anderen Verwalters sowie über die Bestellung | Portal 1, 1 Trevpe, Zimmer 47. des Fürstlichen Amtsgerichts. A u S in Meerane. An- | kursverfahren eröffnet. Der Rauftiaan verwalter ernannt. Anmeldefrist bis mi 7. August 1914, Vormittags 11 Uhr, eingetragene Genoffenschaft mit un-| Jn das Genossenschaftsregister ist heute Buchenberg wurde eingetragen: An | tines Gläubigeraus\{chusses und eintreten- |* Charlottenburg, den 17. Zuli 1914, Hambur 39300" Wakltermih 19 E S August 1914. | A. Weiß in Prenzlau ist zum Konkursg- | 2- August 1914. Erste Gläubigerversamm- Bin dem- Königlichen Amtsgericht hiec, beschräukter Haftpflicht“, eingetragen | eingetragen worden: Stelle des ausgeschiedenen Xaver Klaus- denfalls über die im § 132 der Konkurs- Der Gerichtsschreiber Tonkurê [39300] | WaH _am 14, August 2914, verwalter ernannt. Konkursford [lung den 3, August 1914, V Zimmer Nr. 3, anberaumt. Der Ver- worden. Nr. 28 Dampfmolkerei Neuenstein N b ordnung bezeichneten Gegenstände auf den R chts, Al outursverfahren. Vormittags 20 Uhr. Prüfungétermin | ind b S er 1914 e | mittags U Prü nin der | gleihevorshlag is auf der Gerits- j l emann wurde Steuererkeber Christian des Könlglichen Amtsgerichts. Abt. 40. Ueber das Ver a Par S - 4 sind bis zum 3. September 1914 inittass A0 Uhr. Prüfungstermin den j ; : mögen des K n S. Septemb bei BRRDee, M E Aauiecrii eingetragene Genossenschaft mit un- | Lhmann in Buchenberg als Vorstands- | 1L- U Sue Naczuittags Ck E [39285] Johannes Friedrich Martin Wu 10 Uhr N Offene e i Ch Mane dem Gericht anzumelden. Es is zur Be, | 17. August 1914, Vormittags A MAE ns zur Einsicht Großherzogliches Amtsgericht. beschränkter Haftpflicht in Neuen: | mitglied gewählt 12; Uhr, und zur Prüfung der an-| Cuxhaven. 99209 Da 16 - MTATHI ete, | "7 r. ener arreil mit Anzeige- | {lußfassung über die Beibehaltuna dee | 10 Uhr. Offener Arrest und Anzei Tra e T O T tein. i 4 i X11} emeldeten Forderungen auf den 8. Sep- Konkursverfahren. Se Fruchtallee 93, früheren Jn. | pflicht bis zum 12. August 1914. i eibehaltung det i8 4 und nzeige, | Castrop, den 17. Juli 1914, Memmiagen. una [39124] * Das Statut ist vom 21. Juni 1914. R Gi tember 1914, Vormittags 101 Uhr, : AT V Se E A Volaneateninei, O Mrde: Königliches Amtsgericht zu Meerane, Verwalters sowie über die Bestellung, pas " önigliches “Amtsgericht in Tuchel des R E ¿___DETANNM g. Der Zweck der Genosse t E N L E vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 58, | techuifers Car aller, Suxhaven, Stat | 20 0e ZeUeT T vos Fak Slâ intr 5 ADESE G I 4 es Koniglichen Amtsgerichts. In der Generalversammlung des Spar- S der Mil N Sa Weimar. [39548] | Termin S Offener! Arrest nit Hermannstraße Nr. 2, wird heute, ara S 24, wird heute, Vormittags E KoukurEverfahren. [39262] fiber bie o T e L E A n O, LuN, AEVOSIM: [39176] —— und Creditvereins Jchenhausen, | [ie Rechnuna und Gefahr. Außerdem | „In unser Genossenschaftsregifler Nr. 22 | Anze!gepflicht bis zum 8. August 1914. 16. Juli 1914, Mittags 12 Phr, das a r, Konkurs eröffnet. Verwalter : | ch Wel a Bermögen der Firma zeitBneten Gegentta x ce At r be- | Ueber das Vermögen des Bäfermeisters | Charlottenburg. [39191] registrierte Gesellschaft mit beschränkter | kann dieselbe für ihre Mitglieder den ge- | Bd. 1 ist bei der Parfümecie Einkaufs-| Köntgliches Amtsgericht in Berlin- | Konkursoecfabren eröffnet. Der Kauf- S Ad Busse, Adolphéplay 6 Sue i Raue ; Inh. Georg Well- 1914, Bo E Í A n + August | Friy Grimmig in Qualkau, Kreis Konkursverfahren. Haftpflicht vom 23. April 1914, wurde an meinscaftlichen Ankauf landwirtschaft- Genoffenschaft fürFriseurezuWeimar| Schöueberg. Abt. 9. 9 N. 149. 14. | mann Heinrich Döscher, Cuxhaven, Katha- 18 Aue rrest mit Anzeigefrist bis zum 16. J li 191 L 9 rchen wird heute, am Prüfung af Id a Ba hr, und zur | Schweidnitz, ist hente, am 18. Juli 1914, Das Konkursverfahren über das Ver- Stelle des bisherigen ein neues Statut | [i Her Bedarfsgegenstände vermitteln. eingetrageue Genoffenschaft mit be- i —— : rinenstraße, wird zum Konkursverwalter frift eguit d. Is. eins{ließlich. Anmelde- Konk os hes Vormittags 11 Uhr, dae den 9 Settens Ta L ITberangen auf | Nahm. 12 Ubr 36 Min., das Konkurs- | mögen des Kaufmanns August Cremer angenommen. Gegenstand des Unter-| Die Bekanntmachungen der Genossen- | {ränkter Haftpflicht in Weimar | BittorkTetd. [39197] | ernanni. Konkursforderungen find bis ct v5 zum 14. September d. Js. ein- urêversabren eröffnet. Kcnkursver- 101 Uhr N ; Vormittags | verfahren eröffnet worden. Konkursver- | in Charlöttenburg, Biämarstr. 109 nehmens ist nunmehr der Betrieb von | \4zft erfolgen unter der Firma derselben | beute cingetragen worden: Konkurseröffnung. ¡um 25. August 1914 bei dem Ge- 10 Med, if le Qlüubigerversammlung d. Anmeld i ent Dr. Giese, in Mörs, Tus ata s I eneten Gerite | walter ist Kaufmann Robert Thilo in | Inhabers der eingetragenen Firma „Kunft Bankgeschäften zum Zwecke der in Wirt- | und aezeihnet durch den Vorsteher bzw. | „Der Friseur Wilhelm Teschner in Weimar | Ueber das Vermögen des Kaufmauns | rihte anzumelden. (Es wird zur Be- Alis ugust d. I., Vorm. 102 Uhr. | Geib eist: 29. August 1914. Erste | ¿7 it Saat era N Personen, welche | Zobten. Frist zur Anmeldung der Konkurs, | gewerbchaus für Wandbekleidung“, schaft und Gewerbe nötigen Betriebsmittel | ¿n Vorsißenden des Aufsichtsrats im | ist aus dem Vorstand ausgetreten und an | Paul Eppers in Witterfeld wird heute, | {lußfaffung über die Wah! eines „emeiner Prüfungstermin d. 14, Of-] pg serversammlung: 3. September Besi habn oben gehörige Sathe iu | forderungen bis einschließlich 25. August | it, nahdem der in dem Vergletcstermine unächst für Mitglieder, dann aber au | Amtsblatt des Oberamtsbezirks seine Stelle der Friseur Paul Pollâck tn [am 17. Juli 1914, Mittags 12 Uhr, das | anderen Verwalters fowie über die Bc- tober d. J., Vorm, 11 Uhr. A: Tou ttngs 102 Uhr. Prü- Ds Huldi Sry i Konkur2mafsc | 1914, Erste Gläubigerversammlung am | vom 13. Mai 1914 angenommene Zwangs- für Nichtmitglieder. 2 O na Nechtsverbindlihe Willenserklärung T in den E L wörden. B R i Mbreng i “Bitterfeld. tellung E M Rue und A ies Voriatitags R ee aner er Arresi nis an Bes GémeinsGelkee Sehen Rug AOT A, Vorm. 10 Uhr, 15 e SE tigen Beschluß vom ritt. den Verein gerichtlich und außper- 25; 2 s eimar, den 16. Fuli 1914. Kaufmann Frtedr rens tn Bitterfeld. | etntretendenfalls über die in § 132 der : Amtfgertt. E 4 ner Arre S * Und Prlsungstermin am 15, September Lat estätigt ist, aufgehcben. gerihtlih mit allen im Geseß ihm zu- les Mr ben Vorsteber oder inet Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V. |Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | Konkursordnung bezeiGneten Gegenstände Abteilung für Konkursfahen. n E Bts Vit 4 Vecpiiebtune cure e dem Besiy, | 1014, Vorm. 10-Uhr, vor dem unter: | Charlottenburg, den 14. Juli 1914. ewiesenen Sj le e k Stellvertreter und ein weiteres Mitglied A Cd E E Sang E E aria Paras Vormittags Hofheim, Unterfranken. [39290] geizes_Amtsgeriht in Mörs, der Sache und von bes Fäcberugaen G Ier I Ae S p des iglid Bea Ab erein, indem er der Firma jene Unter- | s Vor g. L Da; er Konkursforderungen . Septkembec | 9 r, und zur Prüfung der argemelideten Das K. Amtdgeri E Ne : i: 4 1; En, f dis 11. Augu 4. e niglichen Amtsgerichts. t. 40. drift besest, Die von dem Vorstand | indem der Firma die Unterschriften der Konkurse 114 erste El&pbiaerversammnlung am | Forderingen auf den 2%, September ufe, bat über ‘tas Vermogen des |- Ueber das Vermögen des Wabriz. | Befriedigung in Arspruh mbe r | g nlglides Amlzgeitt |Cotwas, R ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen | 26 Gnenden hinzugefügt werden 9 N ugu 4, ormittagí 4, ormittags hx, vor Vauern Georg Jäckisch in Ki ls- } befißers Paul Nauck lleinigen Fn, | Konkursverwalt Se L 19. Yovten, Bez. Breslau. i : Fhagt dur L der Unterschrift unter die | 21 O E ; él 7 ; R Tara i R _Rtmniel®- | u Xaudce, alleinigen In- tursverwalter bis zum 25, August 1914 In dem Konkursverfahren über das Ver- Lira uno burt Berdssenllicding in dem |y,eer (Lorfionh beseht us tem Vor, | amgorvur, [9179) am 6. Sepiember 1914 Bor: | enberaunt Wee Perier wel cie N Uhr her g 14 ey tadpmlfags | babers der Firma E. Naucte qu Neu. | Anzeige iu mad o *| WorIm- Montureversabren- (298001 | L s Manufaturwarenbündlers Neuen Anzeiger und dem Volksfreund_in | „nd drei weiteren Mitgliedern, von denen E DELTAYLER, mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 18. zur Konkursmasse gehörige Sache in verwalter: Nechtäanwalt Nosenb [Nachmittags 52 U 6 2 | E 2 E CNRML Das Konkursverfahren über das V 2 nckner in Cottbus ist zur Ab- Isen Dis Ginlaye eines Genossen | 28 mit Zustimmung. der Generalver- | E See ogen des Kaufmanns | Bitterfeld, den 17. Juli 1914. Besiy haben oder zur Konkursmasse Hofheim. Offener Arrest An | f bren ednet, Ver pt onkuréver- | Þreussisch Friedland. [39181] | mögen der Firma Obrousti, Amge, | "abme der Schlußrechnung des Verwalters, beträgt 100 M für jeden Geschäftsanteil. mi M ee: Ne O Ta êr- | Emil Gruber aus Bruddera wird | Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtégerichts. | etwas \{Guldig find, wird aufgegeben Frist zur Anmeld haite. P „Baye, Ain Séeiiaci S Eer, ist der Kauf- Koukursverfahren foven «& Co. G. m. b. H. in Li e zur Erhebung von Einwendungen gegen das Dieser wird gebildet durch die Einlage | |?!nmtung zugleich Nechner sein kann. heute, am 18. Juli 1914, Vormittags - —— / atb B A O LNEE onkfursforde- | mann Hermann Schönfeld in Neuruppin. | Ueber das Ve es Fuh1 : Taubonsir 22 i 2e nl lg. in} S@(blußverzeichnis der bei der Verteilun von 100 4, Die hóchste Zahl der Ge- | 91 Dur, die Generalversammlung om | 11,56 br, bas Monfurgvertabren eröffnet. | randenburg, Wavel. [39196] | abfolgen oder zu leisten, au die Ver Wahl eincs andecan Veraeeite mi Jur | 1914 Crfe Oituti verb SLLMber | befihexrs Gustav Marowski in Preuß. verteilung nach Abbaltung bet SHtub: | L bercksihtigenden Forderungen und zur schäftsanteile beträgt 20. Außer dem Ge-| F : er MNechtsanwalt Er erlach tn eber das Vermögen des Konfektions- | „fihtung auferlegt, von dem Besitze stellung eines Gläubigeraus {uf} "122. Auaust 1914. a9 am | Friedland ist am 16. Juli 1914, Nach. | termins aufgehoben w Dellubfastung der Gläubiger über die asts N : : y e | gewählt: x: : H A N 1 P , | (8 g á L 4, Mitta 612 Uhr j D. N 1 tach- gehoben worden. nit v A d \häftsanteile hat jedes aufzunehmende | O 2 ¿- | Angerbarg wird zum Konkursverwalter | schueiders Max Künstler in Brauden- | der Sache und den Forderungen ll ines Gicubigerautschusses fowie | #2. August g r. | mittags 41 Uhr, das Konkursy Berlin, den 7 erwertbaren Vermögens\tücke der Alte , Lari ; ) Gottlob Scholder, Stadtschultheiß t Konk A S NR er ace und bon den Forderungen, olgemetinerPrüfurgßsterminamli 4, Au ust | Prüfungstermin der angemeldeten KForte- | z P R Konkursverfahren er- riin, den 7. Juli 1914. Sl ; Mitglied noch ein vom Aufsichtsrat in |: Neuenstein. als Vorst i 7 SPRGNIS onfursforderungen sind bis | burg a. §S., Büttelstr. 3, ist heute, am | für welche ste aus der Sache abgesonderte 1914, Bormititags 91 O1 rungen am F ' orte’ | öffnet, Verwalter ist der Prozeßagent | Der Gerichtsshreiber des Königl Schlußtermin auf den 13. August Vebereinstimmung mit dem Vorstand zu A L R ley Guts, [28 8. August 1914 bei dem Gericht 16, Juli 1914, Nachmittags 14 Uhr, das | Befriedigung ta Anspruch nehmen, bem Gerihts\hretberet es K. per ext 12 U An Ide A A tags Bohn in Preuß. Friezland. Offener Arrest Amtsgerihts Berlin - Mitte. Nt ea: 1924, Vormittags 9; Uhr, vor bestimmendes Eintrittsgeld zu entrichten. befe E E repDaE O e e iel R V TesStuniallund Konkursverfahren O A Konkursverwalter bis zum 5. August 1914 I E ARUIDEQIE e a R G mit Anzeigefrist bis 14. August 1914. | nex S fas E Amtsgerichte hietselbft, Memumingen, den 16. Juli 1914. I ckVETEPPaAM), ats D ) über die Beibehaltung des ernannten oder | walter: Kaufmann skar Brexendorff | s B A S 0na. 392831 | F E en rrent mit] Abl S E 9 / A, 395991 | Zimmer 41, bestimmt. (3 eat E E ias die Wahl eines anderen Verwalters sowie | in Brandenburg a. H. Offerte: Arrest O 16 aut 1014 Ueber das Vermögen des De VUi Me By zum 20. August 1914. e Erfte Sllbicepe a In dem Konkursverfahren über va Ber: Coitbus, den 15. Juli 1914. —— [39125] 2 SEarevpa G chultheiß in Lohe, aid R Gt aua f e E mit O E B bis "Gas Autdaricht MGL E ebeddex in Jrna ist beute P Rlcliäa Mee oda 14, August 1924 Vormittags L E, Rod clek garn o Spar- ek e E Cemmingen. O9 Ea) E L S oe: jauschuises und eintretendenfalis über die | zum 15. August 1914. Erste Gläubiger- j am 17. Juli 1914, Nachmi 5 / B . 16 ort L outobank, civgetr. Geuossen- es Kön en Amts . Bekanntmachung. 4) Dtto Vühl, Gutsbesißer in Klein- | im § 132 der Konkursordnung bezeichneten verfarimlung i 3. August 1914, Dippoldiswalde. [39546] das Konkutgverfabren“ 1dffnet N Neusalza-Spremberg. [39308] Aner Me 2 Ante Da, e schaft m, b. H. iu Liquidation zu , i eere Im Genossenschaftsregister des K. Amts- hirschbach, R ; ,_| Gegenstände auf den LO0, August 1914, | Vormittags 114 Uhr, Zimmer Nr. 50.| Ueber das Vermögen des Leimfabri- Konkursverwalter: Kaufmann Karl Ed Ueber das Vermögen des Kaufmanus land, den 16. Suli 1914 + Vried- | Berlin, Neue Königstr. 58, tst zur Er- Cottbus, Koukursvecfahren. [39195] gerihts Memmingen Bd. I1 Nr. 1 wurde | _9) Ghristian Zentler, Gutsbesißer in | Vormittags A1 Uhr, und zur Prüfung | Allgemeiner Prüfungstermin am 24, Au- | kauten Mox Richard Lieber in Peter hier. Ameige- und Anmeldefrist {f | Otto Hannes in Oppach wird beute, am | ch L —— flärung über die Vorshußberechnung In dem Konkursverfahren über das Ver- heute eingetragen die Firma: Terrain- Stolzeneck. S _ _ [der angemeldeten Forderungen auf den | gust L914, Vormittags Ll Uhe, | Gombsen, alleinigen Inhabers der Fitma bestimmt bis 15, Auaust 1914. Offener | 18. Juli 1914, Nachmittags 2 Uhr " das E, R [39534] | 107 Abs. 2 des Gesezes, betreffend dte | !!Lgen dcs Hotelbesizers Karl Fischer u. Baugenossenschast Memmingen, | Die Einsicht der Liste der Genossen ist |7, September 1914, Vormittags Zimmer Nr. 50, Gebr. Lieber daselbst, wird heute, am Arrest ist erlassen. Erste Gläubigerver- Konkursverfahren eröffnet. Konkursver Ueber das Vermögen der offeneu Hanu- | Erwerbs- und Wirtschastaenossenschaften, in Cottbus, Shillerstraße Nr. 50, ist eingetragene Genossenschaft mit be- | während der Dienststunden des Gerichts | 10 Uhr, vor dem unterzeihneten |“ Brandenburg a. H., den 16. Juli 1914, | 17. Juli 1914, Nachmittags 74 Uhr, das fammlung: 10, August 1914, Vorm. | walter Herr Nechtsanwalt Köhler bier, de!ögefellschaft Lauger uud Seidel, | vom 1. Mai 1889 / 20. Mat 1898) ein Lr Abnahme der S{hlußrehnung des schränkter Haftpflicht mit dem Siße jedem gestattet. 28 Gerichte Termin anberaumt, Allen Per- Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- 9 Uhr. Prüfungttermin: 29. August Anmeldefrist bts zum 15, August 1914. Dam fsägewerk in T\chirndorf, Per‘ Termitu auf den 17, August 1914, Berwalters, zur Grbebung von Einwen- in Memmingen. Das Statut wurde am| Oehringen, den 14. Juli 1914. sonen, welhe elne zur Konkursmafse i walter : Herr Ortsrihter Mauckisch in 1914, Vorm. 9 Uhr. N. 11/14 Wahlterwin am 8. August 1914. sönlich haftende Gesellschafter die Rentner | Vormittags 104 Uhr, vor dem König- | Ungen gegen das Schlußverzeichnis der 18. Juni 1914 errichtet und am 2. Juli 1914 Stv. Amtsrichter: Riecke r. gehörige Sahe in Besiß haben oder | Briesen, Westpr. [39178] | Kreisha. Anmeldefrist his zum 8. August Jeua, den 17. Suli 1914. Í Vorm. 0 Ube. V YRRBG termin fi Jultus Seidel und Georg Laugeer in | lichen Amtegeriht Berlin - Mitte, Neue bei der Verteilung zu berüdfichtigenden ergänzt. Gegenstand des Unternehmens ift E ¡ur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird Koukurs»serfahren. 1914. Waßhl- und Prüfungstermin anm Der Gerichtsschreiber 5. September 1914, Vorm. 9 Uhr. Offener Liegnitz, ist am 9. Juli 1914, Vormittags | Friedrichstr. 13/14, ITI. Stockwerk, Zimmer Forderungen, und zur Beschlußfafsung der Erbauung von bürgerlichen Wohnhäusern | Oels, Schles. [39580] | aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner Ueber das Vermögen des Landwirts | 14, August 1914, Nachmittags Großh. S. Amtsgerichts. 1. Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31 Juli 104 Uhr, das Konkurdverfahren eröffnet. | 102/104, anberaumt. Die von dem Ver- Gläubiger über die nit verwertbaren zur Vermietung und Veräußerung, sowie In das Genossenschaftsregister der Elek- | zu verabfolgen oder zu leisten, auch die | Emil Wolff und dessen Ehesrau, | 34 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- onntn —— ; 1914. ; Konkursvern alter: Kaufmann Theodor | walter eingereichte Vorschußberechnung ist Vermögensflücke der Schlußtermin auf Vereinigung und nüßliche Verwertung von trizitäts - Genossenschaft Schmarse Verpflihiung auferlegt, von dem Besize | Auguste geb. Wolff, in Whymislouka, | pflicht bis zum 8. August 1914. : aub om. j [39286]. Neusalza, den 18. Juli 1914 Hertmann in Sagan. Anmeldefrist bis auf der Gerichtsshreiberei Abteilung 81, den 3. Nugust 1914, Vormittags Grundstücken. Der Vorstand besteht aus |€+ G. m. b. H. zu Schmarse Nr. 37 | der Saße und von den Forderungen, | wird heute, am 17. Juli 1914, Vor-| Dippoldiswalde, den 17. Juli 1914, iftee Al, Vermögen des Maurer- Königliches Amtsgericht. 1. August 1914. Erste Gläubigerversamm- | 111. Stockwerk, Zimmer 101, zur Einsicht 9 Uhr, vor „dem Königlichen Amts- folgenden Personen: 1) Hubert Schmid, | is beute eingetragen, daß die Vorstands- | für welche sie aus der Sache abgesonderte | mittags 11 Uhr 30 Min., das Konkurs- Königliches Amtsgericht. meisters Alois Rösch in Herbolzheim E lung und Prüfungstermin am 6, August | der Beteiligten niedergelegt. 81. N. 69/14. 5. | gerichte hterselbst, Zimmer Nr. 41, be- Architekt, 2) Johann Welte, Schreiner- | mitglieder Xriß Christalle, Jofef Aßmann | Befriedigung in Anspru nehmen, dem | verfahren eröffnet. Der Kaufmann Bern- O L M T U D [39298] E heute, am 17. Juli 1914, Nach- Neustrelitz. : [39310] | 1914, Vorm. 10 Uhr, Zimmer 13,| Verlin, den 29. Juni 1914. stimmt. : meister, beide in Memmingen, 3) Magnus | und Rudolf Pohl ausgeschieden und an | Konkursverwalter bis zum 8. August 1914 | hard Templin in Briesen wird zum Kon- fober iu N Mlaß d 14 it erde H Uhr, das _Konkuri verfahren | Konkurseröffnung über das Vermögen Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Cottbus, den 15. Juli 1914. Weidhofer, Zimmermeister in Wester- | deren Stelle der Gutsbesißer Richard | Anzeige zu machen. kursverwalter ernannt. Konkursforde- A t fy La tachla E 8 A erò ae L Derwalter : Rechtéanwalt Frey der Frau S. Liedtke in Neustrelitz am | 20. Juli 1914. Amtsgerichts Beilin-Mitte. Abteilung 81. Der Gerichtsschreiber heim. Die Willenserklärungen des Vor- | Züchner, Gastwirt Hermann Hoffmann Königliches Amtsgericht in Augerburg. | rungen sind bis zum 8. August 1914 erstorbenen Pofikartenge chäfts- in Kenzingen. Anmeldefrist : 15. August 17. Juli 1914, Nohmittags 12,50 Uhr. | Amtsgericht Sagan, den 9. Juli 1914. A des Königlichen Amtsgerichts. standes erfolgen durch zwei Mitglieder, | und Gutsbesißer Paul Bierbaum, sämt- e E ; bei dem Gericht anzumelden. Es wird inhaberin Jenny Marie N GTe 1914. Erste Gläubigerversammlung am Konkursverwalter : Amtsgerichtéprotokollist SébwarzenbeE T7 dd Merlin. [39661] Dozt C die Zeichnung geschieht, tndem zwei Mit- lih in Schmarse, in den Vorstand ge- | Azchaffenburg. [39295] | zur Beschlußfassung über die Bei- ledige Weite in Dresden, Ningstr. 2 N Nugust 1944, Vormittags | Halling in Neustreliz, Offener Arrest mit | Bek 9 139266] | Jn dem Konkursverfahren über das ortmund. ( [39271] j lieder der Firma ihre Namensunterschrift wählt find. Das Kal. Amtsgericht Aschaffenburg behaltung des ernannten oder die (Wohnung : Nietschelstr. 14), wird heute, Di Uher. Prüfungstermin : Montag, Anz'igepflicht bis 5 August 1914. An- Neber das Na URS, Vermögen des Kaufmanns Ernst Neus- as Konkursverfahren über das Ver- bélfügen Die Haftsumme für jeden er-| Amtsgericht Oels, d. 15. Juli 1914. | hat über das Vermögen des Holz- uud | Wahl eines anderen Verwalters sowie | an 18. Juli 1914, Nachmittags #1 Uhr, 31, August 19414, Vormittags | meldefrist bis 5. August 1914. Erste dritlanten È Dermegen des Pautoffelfa-| maun in Verlin-Schöucberg, Frei- | !" Do des Kaufmanns Heiurih Bro worbenen Geschäftsanteil beträgt 200 M Kohlenhändlers Josef Oberle von | über die Bestellung eines Gläubigeraus- | 04s Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- L Uhr. Offener Arrest und Anzeige- | Gläubigerversammlung und allgemeiner | h E wi en Dans Bänke in Swan 708 Lern, 17, und in Berlin, Schlesische, | n. Dortmund, Schleswigerstraße Nr. 12, die höchste Zahl der zu erwerbenden Ge- | Ortenberg, Hessen. [39581] | Aschaffenburg, Inhabers der Firma | {usses und eintretendenfalls über die in | verwalter : Rechtsanwalt Dr. Oppermann frist: 10. August 1914. Prüfungstermin 14, August 1914 e wird heute, am 16. Juli 1914, Mit- | straße 2 (Firma Ernst Neumann, | vird, nahdem der in dem Vergleichs- s häftsanteilt 26 Das GefHäftäiahr be- Bekauntmachuna. J of ef Oberle hier, z. Z. unbekannten | § 132 der Konkursordnung bezeichneten in Dresden, Kön!tg Albertstr. 23. Anmelde- Kenzingen, den 17. Juli 1914. Vormittags 9 Uhr. , “1 2a L e Fonfursverfähren er- | Drogen), ist zur Abnahme der Schluß- termine vom 28. Mai 1914 angenommene ainnt am 1. November und endigt am| Die Spar- uvd Darlehnuskasse e. G. | Aufenthalts, am 18. Juli 1914, Vor- | Gegenstände und zur Prüfung der ange- frist bis zum 8. August 1914, IIe Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts. Großh. Amtsgerit Neustrelit. Kantleigebilfe Heinti S Tix der rechnung des Verwalters sowie zur ag oMbergleich durh rechtskräftigen Be- 31, Oktober. Die Bekanntmachungen der | m. 1. H. zu Herchenhain hat durch | mittags 11 Uhr 10 Minuten, den Konkurs | meldeten Forderungen auf den 17. August und Prüfungstermin: 18, August 1914, Königshütte, 0.8. a i: S N | hef î imm in Schwarzen- | Anhörung der Gläubtger über die Er- vom gleichen Tage bestätigt ist, Genossenschaft erfolgen untex der Fitma Generalversammlungsbes{chlüsse vom 14. und | eröffnet. Konkursverwalter: Adalbert Noth, | L914 Vormittags 10 Uhr, vor dem Vormittags 410 Uhr. Offener Arrest Koukurêb N . S, G i [39177] Oberbhausen, Rkkoink. [39274] 10 S Anmeldefrist bis 25. August | stattung der Auslagen und die Gewährung hterdurh aufgehoben. : ) : j 2b, Junt 1, 20. Auflösung der Genoffen, | Kommissionär in Aschaffenburg, Offener viterrEWnidten Gaicte t a mit Anzeigepflicht bis zum 8. August 1914, Ute de ahren. 9 N 282/14. Konkurseröffnung. 914. Erste Gläubigerversammlung am | einer Vergütung an die Mitglieder des Dortmund, den 14. Zuli 1914. f i t | Königliches Amtagericht Dresdeu. Abt. 11. „leber das Vermögen der Damenpugt-| Ueber das Vermögen des Kolonial, | ?+ August 1914, Vormittags | Gläubi erauss{chusses d Königliches Amtsgericht welche eine s häudlerin Geeirud RM f - L '‘|10 U Prü Dex geraus][chuises der Schlußtermin auf gericht. uzyczka in |warenhäydlers Franz Batocchio, hr. Prüfungétermin am 22. Sep- | den A8, August 19144, Vormittags B R gi,

derselben von mindestens zwet, Vorstands- L [a mitgliedern in der Memminger Zeitung | [haft beschlossen. Arrest mit Anzeigefrist bis 6. August 1914 | raumt. Allen Personen, wel: t Rd eraleptneieienn ;

Sache in | Ehrenfriedersdorf. [39302] Bismarckhütte, Bismarckstraße Ne. 141, | früher in Oberhausen, jeßt unbekannten | mber 1914, Vormittags A9 Uhr. | 1121 Uhr, vor dem Königlichen Amts, | Filbhne. Koukursverfahren. [39182]

Offener Arrest mit Anzelgepflicht bis Neue Friedrich- In dem Konkursverfahren über das Ver-

und im Memminger Volksblatt. Die | Zu Liquidatoren wurden bestimmt die | ist eclassen. Frist zur Anmeldung der | zur Konkursmasse gehörige Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas | Ueber den Na&laß der Material- wird heut, am 18. Juli 1914, Vorwittags | Aufenthalts, ist am 18. JZult 1914, Vor- 9%, Auaul gerihte Berlin-Mitte zum 25. August 1914. straße 13/14, 111. Stockwaik, Zimmer 111, | Mögen des Leder- und Kohlenhändlers

Einsicht der Liste der Genossen ist während BaltEaias Ae o eit R, L esorerungen bis 12. August E | der Dienststunden des Gerichts jedem ge- | Dalthajar Adolph und Heinrich Appel V., | Termin zur Wahl eines anderen Ver- | \huldig find, wird aufgegeben, nichts an | warenhändlerin. Anna Hulda verw. 104 Uhr, * das Konkursverfahren eröffnet. | mittags 111 : sämtlich zu Herchenhain. walters und Bestellung eines Gläubiger- | den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder | Viertel, geb. Kahl, in Thum wird f Konkursyerwalter is der Gemeindesekretär eröffnet act O Königliches Amtegericht in Schwarzenbek. | bestimmt. Abraham Jsaafsohn aus Filehne ist R C a Berlin, den 14. Jult 1914. zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver-

stattet. Memmingen, den 17. Juli 1914. Ortenberg, den 16. Juli 1914. au6shusses: Dienstag, den 11. August | zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, | heute, am 17. Juli 1914, Nachmittags ior esa in Bismarcthi | j Kal. Amtsgericht. Großherzogliches Amtsgericht. L Eis s 9 ae. Allge- von dem Besiße der Sache und von den |6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Bismarckstraße, Nr. 21. Ronfuroforde: Offener Arrest Mit Anicleet it He ai L kur: (99270) | Her Gerichtsschreiber des Königli Jeden bol COR E E E fas S Mlugun T0 Borntfiogs |Eube «beson Bev n fe | e a“ mt B dun R n Ce Mi M 14 Mia Ver Hamde: | eher da Verm de Plan Jng | fntlgrihts Berfn-Vite Atellung 99. | Fön? Lasten der tel fe / : : / Bericht - anzumelden, Erlte | frist "an demselben Tage, Erste -Gläu- | & Bönneken, Gesellf ; 1 | fowie ae WRRLLNIEN L F J 1, chaft mit be-| VWerlín. [39662] | fowie e Si E zur Anhörung der Gläubiger über

g I

Bekanntmachung. Im Genossenschaftsregister ist zu Nr. 30 | 9 Uhr, Dur Beschluß der Generalversamm- | Gr. Semliner Molkexecigenossenschast | Amtsgerichts Aschaffenburg. lung''der Spax-/ und Darlehnskasse, ! e, G, m. u. H. in Gr. Semlin ein- | Gerichtsschreiberei ‘des Kgl. Amtsgerichts, } Königliches Amtsgericht in Br

Me ¡um 8, August 1914 Anzeige zu machen, |20. August 1914, Vormittaqs 1914, Vormittags 9 Uhr, vor dem| 1914, Vo 4 s p A , e, Vor j , rmittags 11 Ubr, d) beute, S : y l i iesen, pr. | 710 Uhr. Prüfungstermin 'am- 1, Of unterzeichneten Gerichte, Zimmer-Nr. 66,}allgemeiner“ Prüfungötermin am 4, Sep- bad MouMIver falen ree E: fon in Berlin Briten tatdan, Mitglied T d Gil E a Me e Ve- glieder - des bigerautshusses der

G E E E T C A R

Ny S [5 Ç Cf

A E M I L E