1914 / 173 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ahre 1911 hatten, zeigt fich | dur Geseg genehmigten 900 Millionen Francs-Ankleihe von Paris : E E Ae I gee Tabillen eee 10000 Ciuwabben ia a r B de Ser über 10 000 Ciaigpbniern bis zum 31. Dezember 1911 bereits E OTE E B Die Merse im Großhandel in Preußen. während der zweiten Hälfte des Monats Juni 1914, London, 24. Juli, Nahm. (W. T. B.) Silber prompt als in Preußen; 393 preußischen stében nur 297 | 1430 260 e 6 ‘oder 46,03 9% mehr längfriftige Schulden hatten als | 161 659 608,80 4 (VINComBen waren ge E E pra u Fo: Nah der „Stat. Korr.* betrugen in Mark die Durchschnittspreise für 50 Kilogramm: 243, 2 Monate 24/6, Privatdiskont 23. Abends. 24 9/0 Engl. anzösishe Gemeinden gegenüber. Was dann die Größengruppen | die französischen. Des weiteren ergibt sich aus den mitgeteilten | Mehrbelastung mit LngIeif h d f bie ösischen Wicneinbearubvea Konsols 75. Bankausgang 42 000 Pfd. Sterling. der Kommunen anbetrifft, so ist zu sagen, daß nur in den Gruppen 111 | Zahlen, daß mit der Größe der Gemeinden auch die Kopfbeträge der | völkerung preußischerseits gegenüber den franz Nindfleisch Kal Paris, 24. Juli. (W. T. B.) (Schluß). 3% Franz. Nente und annähernd die gleiche Anzahl von Gemeinden auf beiden | langfristigen Schulden in beiden Ländern wachsen. Im übrigen tritt | in der & 6 : albflet\ch Hammelfleisch 79,90, 34 9/6 amort. Franz. Rente 88 50. Seiten vertreten ist. Im Es sei auf die beiden Uebersihten, die | hervor, daß, ohne Berücksichtigung der ersten Gruppe, die preußischen F E 4 e sts I 2 i | i Liffäbon, 24. Juli. (W. T. B) Goldagio 14. klassen angehörenden Kommunen zum Ausdruck bringen, hingewiesen. | höher mit lan fri Schulden belastet sind als die gleichartigen 2 E -+- 140 & o/e | ARIELER heute eine Reihe politischer und wirtschaftlicher Momente vor, die terbei muß jedoch noch hervorgehoben werden, daß, wie bei | französischen. Sn er ersten Gruppe jedoch \tehen 312,92 46 Schulden I E E + 135/80 0/0 : : ihren Druck auf die Kursgestaltung an der Effektenbörse geliend reußen in der I. Klafse Berlin mit 2033 363 Einwohnern, so bei | auf den Kopf der preußischen Bevölkerung 535,92 46 in der gleichen VI. A T 2 Eis O in den maten. Wenn bei Eröffnung des Verkehrs die Tendenz dur die rankrei Paris mit 2833 351 Einwohnern ganz erheblich ins französishen Städtegruppe gegenüber, was ein Weniger von 41,61 9% 7 e Ane Ausfübrung größerer Verkaufsorders seitens Londoner Häuser gedrückt ewicht L , zugunsten der preußtshen Städtegruppe bedeutet. tese auffallende VII. C 65 9/0. : Berichts - war, so waren es im weiteren Verlaufe tn erster Linie die Ueberreihung Bezüglich der langfristigen Schulden, die die preußischen und die Erscheinung erklärt \ih daraus, daß von der am 30. Dezember 1909 der Note Desterreihs an Serbien fowie Meldungen, day «die Srüh- ahrsweizen- und Maisfaaten in leßter Zeit größere Schäden erlitten aben. Ein weiteres Moment, mit dem gerechnet werden mußte, waren Gerüchte, die allerdings weder Bestätiaung noch Glauben fanden, daß die langersehnte Entscheidung in ver Frachtratenfrage auch morgen nit erfolgen werde, fondern möglicherweise bis zum Herbst verschoben werden würde, da der Anwalt der Zutersate Commerce Com- mission angeregt habe, weiteres Material in den Tert der Entscheidung aufzunehmen. So machten sich beinahe auf allen Marktgebieten größere Kurseinbußen geltend, die im Durchschnitt 1 bis 2 Dollar En L betrugen. Wenn auch zeitweilig die Haltung infolge von Deckungen, 665 99s | 5084| 34 | sih etwas fester gestaltete, so gewannen doch \ch{ließlich umfangreiche 504 | 40 621 49 L Realisationen die Oberhand, sodaß die Börse in matter Haltung 64 | 56 52è 70 \{chloß. Umfat 200000 Stück Shares. Am Bondsmarkt wurden e H 5714 h 474 611 bei {wacher Tendenz 2 022 000 Dollar umgesezt. Tendenz für Geld : G T4 ae E /) 63 S d Se M iy 2 M inte 2: do: e A i | C | eßte arlehn d. Tages 2, echlel auf London 4,8575, Cable Katto | C Da O 99 51 | DTE L Transfers 4,8885. v Ml |

Z Magdeburg . J 2 | 6642| 62 5974| 5914 i 180 201 197 | 140 | 131 345 | 163 halle a. Saale . | 6 | 65 | 61 | 68 | 62° 1 757 E E e aa

äh 179 : 195 140 124 E E s 7 T 001/45 | 19 65 16 170 17 é 3 9 ( Alona) 21 32 | Es R : 168 5 160 p jus ( ae N Kiel L: 21) 71 66t 56 L 21 80 z Kursberichte von auswärtigen Warenmärkten. 157 177 175 3( c ortmund L P TBER L 66 4 2 - 2 Magdeburg, 25. Juli. (W. T. B. udckterbericht. Korn- 139 ° 160 8 166 128 123 S7 a Gelsenkirchen . . 67 60 E as _— | zucker 88 Grad e Sa L Nab ciete 15 Grd a S 154 97 173 6! 184 144 131 340 2 0 U 70 j 891 | 79 E 8 53 —,—. Stimmung: Nuhig. Brotraffin. T ohne Faß 19,50. 192 ) 209 177 201 4) 135 132 279 169 Se S 70 G 842 | 79 | 72x] 90 | 85 52 S qluger 1 mit Sat —,—. Gem. Raffinade m. S. 19,00. 92 |3 20 i 901 : Be 27 Ç u A 9 | 84L| 731 is a em. els T mit Sack 1875. Stimmung: Still Roh, 185 3) 14: 208 1D 1 D 11 1 9 E 66 i lberfeld... 734 S N ; 2 SHL| d 2 Ms I. Produkt Transit frei an Bord Hamburg: Juli 9,323 Gd, 1 ) y s G ) é “d L D L A S D | 7 L t pt N « f . . Y : 160 160 | 140 | 160 130 | 120 L N : j 79 65 | 73° 40 1E 5s | 9,578 Br, Sfiüber-Daenber 00 Sb v2 Wi A Mär; 222 9 232 188 206 ) 165 128 360 81 5: as a 5 , 2 B E 08 43 | 106 | 100 | 90 | 81 e l a E 2 b BeD Lt Sre r E Pn » E n fa 211 : De BA 290 318 6 ' | „/Orellerset[d) Tommt in Breslau nur ausgeschält, d. h. ohne Knochen, zur Wurstfabrikation zum Verkauf. ? i i e E Ml, a E T Bie 207 l 210 185 19 4 ) 138 ! 19 318 8 164 Hammelsleisch in Erfurt beziehen fich auf Fleisch einschließli von Kopf, Lunge, Herz, Leber und Milz. 3) Die Pairs Für Men A arer 69,00. L - : 1 ; C 6 l Q 197 |5) 145 | 124 | c 393 170 | 1 N a 4 Sea Maven ab, ais e O Shmeizea g eid N vorMeisGigen ausgemästeten Ochsen* nicht bis zu 7, \ondern Loko R, nb a ge eit N Bhmals gera, 21: 180 A1: I2 / y L 2 orlegten Spalte „Schweinefleisch y 4 ; h É ; C e And E 188 190 l 52 189 ) 148 134 : - A 174 He ju ca, 180 Pfund Ébendgewicht in Betracht kark on Schweinen zum Frischverkauf“ nicht bis zu ca. 225, sondern bis iee E U Mionleaa middling [Ra G N ; B 126 ] 32: ) De éi, . Juli, Nachmittags Uhr. Tek 9204 209 | 189 191 5) 144 118 n 27: 920 128 S : Baumwolle american middling für Juli 63,9, für August 226 i 218 188 209 ) 150 127 399 72 De eon Ey L N O0, L Oktober 620, E 61,1, 23 | 99 |s 28 i R : L Ür ezember d, für Januar 61,0, für Februar 61,0 für 237 C 3 9 215 1/5) 158 13 360 180 U Verdingungen. New Vork: 24. Iul, (M. T): Sa tas ver 4 l, 2 [1 S5 c S5 n 930 » 172 135 | Y (Die näheren Angaben über Verdingungen, die beim „Reihs- und Woche wurden 180 000 Dollar Got und too Dollar Silber e E E Mai 10 Bus a 598 ge 915 189 204 |5) 147 195 c i 318 169 Staatsanzeiger ausliegen, können in den Wochentagen in dessen | eingeführt; ausgeführt wurden kein Gold aber 829 000 Dollar Hamburg, 2%. Juli, Vormittags 10 Uhr. (W. T. B.) 207 220 186 214 5) 4 n: A a M Expedition während der E von 9—3 Uhr eingesehen werden.) | Silber. Zuckermarkt. Stetig. NRübenrohzucker 1. Produkt Bafis 511 917 185 913 17 3 3 iederlande. 88 9% Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg, für 205 20 (108 16 41G 4 420 126 | 0 | 16 °- Avgust, 1 Uhr. Königlich Niederländishes Kolonialmtnisterium Amtliher Marktberiht vom Magerviehhof in | Jl 930, für August 945, für September 9,50, für Oktober- 206 220 | 190 105 156 4 2E 207 148 in Amsterdam: Vergebung der Leferung nachstehender Gegen- | Friedrichsfelde. NRindermarkt am Freitag, den | Dezember 9,55, für Januar-März 9,70, für Mai 9,873. 189 Rh e 16 1 10 14110 M L108 stände: Abteilung Nr. 1: 1540 m s{warzes Segeltuh, | 24. Juli 1914. Hamburg, 2%. Juli, Vormittaas 10 Uhr 15 Minuten. 201 4E O 1 100 199 | E Abteilung Nr. 2: verschiedenes Leinen. Abteilung Nr. 3: Auftrieb: 355 Stück Rindvich, 129 Stück Kälber. | (W. T. B.) Kaffee. Stetig. Good average Santos für 192 200 179 180 161 129 e io 4000 m Graslinnen. Abteilung Nr. 4: verschiedene unge- Milchkühe 2990S September Le für Dezember 485 Ed., für März 491 Gd., 186 / 204 | 193 183 161 135 ie 2 bleihte Baumwolle, Abteilung Nr. 5: do. Abteilung Nr. 6: Zu Ie. « 6% o O für Mai 497 Gd. , 177 7 4208-1187 1.180 1/168 | 490 102 91 500 m gebleihte Baumwolle. Abteilung Nr. 7: 51500 m do. ullen . Pudapest, 24. Juli, Vormittags 11 Uhr. (W. T. B.) 6) 231 9 227 | 206 | 219 |9 161 | 143 81 | 177 F Abteilung Nx. 8: 51500 m do. Abteilung Nr. 9: 51 700 m do. b o os Kohlraps für August 15,40. ; 6) 195 7) 205 185 205 8) 151 134 1 330 180 M Abteilung Nr. 10: 1150" m dô. Abteilung Nr. 11: 50 600 m Ver- Verlauf des Marktes: Mittelmäßiges Geschäft. „London, 24. Juli. (W. T. B.) Rübenrohzucker 88% 207 193 170 170 143 130 : p R bandbaumwolle. Abteilung Nr. 12: 50 600 m do. Abteilung Nr. 13: Es wurden gezahlt für: Zuli 9 fh. 22 d. Wert, stetig. Javazucker 96% prompt 197 183 160 160 To0 08 c - M 160 90 600 m do. Abteilung Nr. 14: 50 600 m do. Abteilung Nr. 15: Milchkühe und hochtragende Kühe : 10 fh. 1 d. nominell, ruhig. 239 220 | 200 } 180 | 140 | 120 : 294 | 162 | 168 1000 m cotonette. Abteilung Nr. 16: verschiedene bunte Baumwolle. L Qua e r e C 0630 a London, 24. Juli. (W. T. B.) (Syhluß.) Standard- 188 208 189 195 157 119 2 E da : 17: 39700 m schwarze Futterbaumwolle. Abteilung E n 380—440 , Kupfer kaum stetig, 694, 3 Monat 604. 168 | 199 184 186 152 118 05 Me 19 Tae r. 18: 25000 m do. it A Nr. 19: 25000 m do. Ab- I Cat L S 330—350 , Liverpool, 24. Jult, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten. 186 202 181 184 140 121 ( : Sa, a8 180 teilung Nr. 20: verschiedene \{chwarze und graue Futter- Put a a 240—330 (W. T. B.) Baumwolle. E 2000 Ballen, davon für 182 ; 205 170 180 152 120 / Bu M 1286 baumwolle. Abteilung Nr. 21: 36000 m blau gestreiften Ausgesuhte Kühe über Notiz. Spekulation und , Export allen. Tendenz: Träge. 194 i 217 199 204 152 121 9 m 0 Köperstoff. Abteiluig Mr. 22: 36000 m do, Abteilung Tragende Färsen : Amerikanishe middling Lieferungen: Stetig. Juli-August 7,15, 187 198 | 182 ] 200 | 150 | 112 | N ar. 23: 36000 m do. Abteilung Nr. 24: 36000 m do, L c, A A August - September 6,92, September - Oktober 6,76, Oktober: 177 213 | 192 | 188 | 16 33 L 169 | 174 Abteilung Nr. 25: 4000 m Regattastreifen. Abteilung Nr. 26: L C s ovember 6,72, November-Dezember 6,66, Dezember-Januar 6,69, 165 194 | 182 | 180 | 156 | 130 l 5 000 m Tüll (Moskitogaze). Abteilung Nr. 27: 48 000 m weißes Ausgesuhte Färsen über Notiz. Fanuar-Februar 6,66, Februar-März 6,67, März-April 6,69, April- 181 200 194 161 147 120 20 4% 186 163 Gardinenzeug. Abteilung Nr. 28: 48000 m do. Abteilung Zugochsen. Mai 6,69. Offizielle Notierungen. American good ordin. 9,94, 174 : 180 160 164 149 131 261 200 1a 6: Nr. 29: 48000 n va. Abteilung Nr. 30: 15 000 baum: à Zentner Lebendgewl@t do. low middling 6,90, do. middling 7,38, do. good middling 7,86, 153 0] 180 1 1600 F 8 M84 127 R S wollene Bettdecken. Abteilung Nr. 31: 22674 do. Abteilung I. Nualität 11. Qualität 00. fully good middling 8,02, do. middling fair 8,34, Pernam 165 ( 190 175 155 150 130 195 8 10 | Nr. 32: 600 do. Abteilung Nr. 33: verschiedene Kartus{serge. a. Gelbes Frankenvieh, Shetn- fair 7,66, do. good fair 8,13, Ceara fair 7,61, do. good fair 8,08, 140 Aus 140 130 120 190 5 45 n Abteilung Nr. 34: 1400 m Flanell für Fettlappen. Abteilung Nr. 35: L E e , i Gagyptian brown fair 8,40, do. do. good fair 8,85, do. brown fully 232 226 | 207 | 108 | 16 | 147 | 246 3388 | 158 | 160 58 100 Badehandtücher, Abteilung Nr. 36: 28 100 do. Abteilung E, good fair 9,10, do. brown good 9,70, Peru rough good 214 i 210 | 188 | 190 | 170 | 143 | 240 296 159 4.407 gr. 37: 28100 do. Abteilung Nr. 38: 50500 m weißes Band. c. Süddeutshes Scheckvieh , fair 8,60, do. rough good 8,85, do. rough fine 9,85, do. moder. 219 213 190 199 183 148 fo 2 ; 4 f Bestecke für je 0,20 Gulden bet der Firma Gebr. van Cleef im Simmenthaler, Bayreuther . 47—49 , rough fair 7,25, do. moder. rough good fair 8,00, do. moder. rough 9207 197 180 193 168 137 uet L a4 9 158 Haag. Bei leßterer sind auch die allgemeinen Bestimmungen für Jungvieh zur Mast: go 8,40, do. smooth fair 8,16, do Q good fair 8,31, 190 201 | „188 201 171 142 55 2 28 170 n 025 Gulden und die technishen Vorschriften für 2,20 Gulden zu Bullen, Stiere und Färsen 34—37 4. M. G. Broach good 9/16, do. fine 63, M. G. Bhownuggar good 51/15, A 2226 E “" Vfgdzelubte Posen tbe Not te. Be Pte died era U e ot De et Hf 214 S V8 L684 ael eU 1163 | 16d Handel und Gemerbe, ood 41g, do. fine 47/1, M. G: Bengal go d Leier dor bo, Nie Lf 219 216 | 172 Þ 189 | 1438| 126-1 20 370 f 146 | 144 Konkurse im Auslande, Sri s kidras Tiñnevéllb dvd C N MOoD S lane 90, 00, NRE habe 997 218 | 189 | 197 |16158 | 139 | 232 338 | 184 |- 155 Rumänien, mtliher Marktberiht vom Magerviehhof in Liverpool, 25. Juli, Vormittags 10 Uhr 25 Minuten.

210 206 89 182 |16)153 33 160 154 Friedrihsfelde. Wochenbericht vom Geflügelmarkt | (W. T. B) Baumwolle, Der Markt eröffnete für loko willig.

207 210 l d0 188 1166 137 9211 349 F107 1 459 Anmeldung S&luß der für die Zeit vom 17. 7 n Fig ira Set R E 00 Ballen. Fmport 5000 Ballen, davon 190 i Dc ( 3 117)158 ra M Sa : amerifanische allen. nerifani i illia. 224 2 200 |- 182 } 176 / 145 | 122 F 920 360 1.152 T 186 Handelogerit | Name des Falliten Forderungen | Verifizterung Freitag Sonn-Sonn- Mon- Diens- Mitt- Donners- Manchester, 24. Zuli. E E ‘Water twist, 250 200 180 2 I n 6 s 14 24 n bis am abend tag e 2 40 woh tag (Diadie) 10 E Cay 2 e r Water twist, courante Qualität 2060 | 188.1 17 50 Sl Q 32 5 i ü d: ndley) 102, 30 x Wa | ität 112, Mule, tas 203 180 168 150 130 242 264 300 153 155 Ilfov H. Numeliotis, | 25. Juli/ | 4.117. August } Gänse... , 4800 3300 8500 5500 1100 7700 2000 Gurüth Qualität (Hindley) 112, d ps Var ee Qualitét 204 [19174 188 160 160 166 138 208 272 352 164 160 (Bukarest) Strada Traian 210 [7. August 1914 1914 G. « OO —_— 300 (Wilkinson) 125, 42 r Pincops (Neyner) 103, 32 r Warpcops (Lees) 200 170 200 166 170 160 130 240 260 400 150 150 Joan Jancu 49. QUU/: f 6/19 August | Qûbher .. O =— —_— —_ —— 103, 36 r Warvcops (Wellington) 114, 60 r Cops für Nähzwirn 190 ‘| 140 180 160 160 150 120 220 250 400 150 150 Dumitru, 7. August 1914 1914 Gesamtauftrieb: 32 900 Gänse, 1500 Enten, 1500 Hühner. (Hollands) 212, 80 r Cops für Nähzwirn (Hollands) 254, 100 r Cops 196 189 200 180 198 170 145 950 975 365 158 168 Comuna Lipia Bojdani| „_ Verlauf des Marktes: Wegen {wacher Zufuhr Markt stets ge- | für Nähzwirn (Hollands) 313, 120r Cops für Nähzwirn (B u. T) 35 200 180 200 190 200 173 143 250 275 370 163 158 räumt. 40 r Doubling twist (Mitre) 122, 60r Dovkling twist (No) 141; 186 174 190 177 172 1658 140 240 950 360 158 160 Wagengestellung f Aodde M0TO und Briketts Es a ah für das Stü: 6D K Sue 125 Yards 17/17 40/0. Tendenz : Ruhig. L! ; 53 140 99 950 ch 3 am 24. Ju 4, a. Tletne Gänse. . , 40—3, asgow, 24. t, » Le E i‘ 197 188 210 177 180 163 138 | 2%4 | 258 | 363 | 163 | 167 Ruhrrevier Oberschlesishes Revier bessere Gänse . go Juli. (W. T. B.) (Schluß.) Noheisen e I I S A E T agu. olge Ban R 4 2 200 : y e 9D 7 S E 26 C e 3 } j ,70—0, aris, 24. ; T B luß.) R X 0 0} 2 e E C O O E In der gestern in Cöln abgehaltenen Hauptversammlung altes) . —,— stetig, 889% neue Kondition 30-——291. ) auc uB as 7 ee METEe 16) 0 T o01 148 | 201 190 6 1244 20 433 T 201 161 des Noheisenverbandes wurde über- die Marktlage dem Nr. 3 für 100 ke für Juli 323, für August 324, für Oktober- 203 184 217 162 195 176 156 232 269 410 174 165 „W. T. B.* zufolge berihtet: Die Verkaufstätigkeit im Inland für / Januar 314, für Januar-Äpril 312, / 190 173 190 165 188 176 158 228 264 400 164 160 das dritte Quartal if im großen und ganzen beendet. Sowohl die Kursberichte von auswärtigen Fonds8märkten. Amsterdam, 24. Juli. (W. T. B.) Java-Kaffee good C C E ee Gießereten als die Martinwerke haben ihren Bedarf gedeckt. Die Hamburg, 24. Juli. (W. T. B.) Gold in Barren das | ordinary 411. Bancazinn 881. E E E 173 910 196 999 191 187 172 146 955 951 350 166 165 bon den einzelnen Verbrauchern vgesMafsenen Mengen entsprehen | Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd., Silber in Barren ‘das Kilogramm Antwerpen, 24 Zuli. (W. T. B) Petroleum. 177 169 | 164 0 21 Q 194 /20)190 180 T 207 238 308 173 173 im allgemeinen den bisherigen Bezügen, find teilweise auch | 74,00 Br., 73,50 Gd. Raffiniertes Type weiß loko 214 bez. Br., do. für Juli 2114 Br. 178 168 168 A A E A t 0 927 213 185 /20)188 250 228 293 162 170 elwas géringer geworden. Vom Auslande lagen in leßter Zeit Wien, 2%. Juli, Vormittags 10 Uht ‘45 Min. (W. T. B.) | do. für August 213 Br., do. für September-Oktober 214 Br. Ruhig. s 19192 29164 |164 P9179 29157 [2916 P2221 | 185 1 220 | 168 | 189 |23)204 | 158 | 240 | 251 | 383 I 161 166 ¡zahlreiche Anfragen vor, teilweise au r längere PLieferfristen | Einh. 4 %/% Rente M./N. p. ult. 78,95, Oesterr. 4 0/9 Rente | Schmalz für Juli 1272. 180 | 173 | 166 1180 | 16 |. 428 140 | 131 131 159 402 1.193107 10 4 4 M6 400 109 169 Einige nicht unbedeutende Geschäfte sind beretts zum Abs{luß ge- | in Kr.-W. pr. ult. 79,20, Ungar. 4 % Rente in Kr.-W. —,—, New York, 24. Juli. (W. T. B.) (S{hluß.) Baumwolle 180 168 157 140 130 130 188 173 180 160 160 160 144 197 239 387 173 160 langt. Wegen anderer dauern die Verhandlungen fort. Der aus- | Türkische Lose per medio 201,00, Drientbahnafktien pr. ult. 710,00 exkl., | loko middling 13,25, do. für Juli 12,38, do. für September 12,25 173 D O O 177,107 1.140 U? T 10. | 109 1 219 | 168 173 102, 128 1 210. | 200 080 L 104 166 ländische Wettbewerb ist sehr r: Der Versand im Monat Juni | Oesterr. Staatsbahnaktien (Franz.) pr. ult. 618,00, Süobahn- | do. in New Orleans loko middling 135/16, Petroleum Refined 180 2980 150 192 [249153 150 178 1249146 146 210 199 226 179 206 |25)227 463 174 162 betrug 70,28 9/0; die Beteil gung weist also gegen den vorigen gesellshaft (Lomb.) Akt. pr. ult. 71,00, Wiener Bankbvereinaktien (in Cases) 10,75, do. Standard white in New York 8,25 S Lo T O O O O O 20.160 7460, 0 O Lo La 40 1 20119 sagpnat einen nicht unerheblihen Rückgang auf, der in der Haupt- | —,—, Oefterr. Kreditanstalt Akt "oe ult 568,00, Ungar. allg. | do. Gredit Balances at Oil City 1,70, Schmahz Western stcam S arie 0 S 26)936 182 | «80 Lid ris a R 936 913 997 180 193 |27)160 197 233 | 260 347 167 157. a a O roenlinorbellen B R ufhmeri e erklären ist. ritt Ae 721 00, Oesterr. Länderbankaktien 455,00, Untonbank- Gen t Me u, oer 10,70, Zuder Centrifugal 3 26, Ca wis : ¿ R : L ner kleinen Besser es Versa e , ti ¿ Ult: Ï 1 : i | heft heudnet, mit eingr Rnoenfelags vor 20-29 1, (besondere jn Münser teils m eingewadheren Anaden, tele mi nacenbellage eroben, ergl anth Vumecng 16 u9v 21° 5 oe Y De 1e Dauvivasammfeng net "ame 2 Uag fait V | sn 190.00, Loi Zabalalien de, ult §8050, Deulsde des lofo 84, do. für Suli 32, do, für September ‘938, Kupfe: ers be , mit etner Knochenbellage von 20—29 9/0, / k eie 4 j eser Versammlu en di ur Lie í ¿5 es 1 ä ens ; ( gu u , 2) Die reife: gelten tür Kamm ibpen, als. ‘) nur Shulter: 5) nur Keule und Schulter (kurz abgehauen). ©) auch Nüdcken und Nierenstück. ") auch Rücken. *) nur Keule und festg Lt ere sollen die Preife zur Lieferung ab 1. Oktober d. Seits. Me er Ma Stg E 1988, O eas. S B 2 19,0, Sinn M 241A A Schulter (kurz abgehauen). *) aae Koch ns

Bee . 21) ste hervor, d Wochenbericht. Zufuhren in afen Unionshäfen 13 000, - war der Verkehr ruhig. Späterhin trat etne Erholung ein auf das | nah Großbritannien 18 000, Ausfuhr nah l Kontinent 10000

Q Lk & —_ =

—cky S. L) —__

—_——

87

|

(von gering genährtem Jungpvieh) SS D Pfund

hen jüngeren sten guten Frischverkauf fabrikation

zu ca. 225

Lebendgewicht)

orten

sthammeln, geringeren

fleishigen nicht Lämmern und guten Schafen

au3gemästeten und älteren aud- gemästeten Saugkälbern Saugkälbern Masthammeln zur Dauerwaren

Die Fleischpreise im Kleinhandel in Preußen Mitte Juni 1914. Nach der „Stat. Korr.“ betrugen in der Mitte des Monats Junt 1914 in Pfennigen die Durchschnittspreise für 1 Kilogramm:

g genährten jüngeren von Doppellendern . 225 Pfund Lebendgewicht)

und gut genährten älteren Bullen von feinsten Mastkälbern

gemästeten Ochsen n und Färsen (Kalben) Schafen (Merzschafen)

Färsen (Kalben) g gut entwidelten

chweinen zum

(Ladenschweinen bis

von mittleren Mast- und be von Mastlämmern und jüngeren

von vollfleishigen Bullen Kühen bis zu 7 Jahren von geringen Mast- und von mäßig genährten Hammeln und

von vollfleishigen au3gemästeten Ohsen bis zu höchstens 7 Jahren von mäßig genährten jüngeren

und gut genährten älteren Ochsen

von jüngeren von mäßi von älteren Ma von S

von vollfleishigen au3gemästeten von vollfleishigen au8gemästeten

von älteren aus und weni Kühe von Schweinen (über ca. ch

Rindfleisch Owhsenfletsch Kuhfleisch Kalbfleisch i Sh weine fleisch ee

cherter

ppen

ippen PPe,

PPe,

Königsberg i. Pr.

geräu Schweinespeck

ippen ppe,

DND C0 00

èn den Berichtsorten !)

J »MmMRNRNBen - i R E

Stettin Posen

Markthallenpreise (M) im Ausschnitt

(Oberschale, SŸhwanzstück, Blume) Fehlrippe]) (Vberschale, Schwanzstück, Blume) Fehlrippe) (Oberschale, Schwanzstiück, Blume) Fehlrippe]) Dünnung, Hal3 Rippen, Hals)

P O wi

Ladenpreise (L), Markt- bez,

[die Querri Dünnung, Hal3 sdicke’ Querri Dünnung, Hals Kolhfleisch von Bauch, Bratfleish (Keule) Bratfleisch (Keule) Keule, Schulter (kurz abgehauen), Kamm BauGtfleish

[dide Querri

inländ.

inländishes Shweine- \chmalz

Koghfleish (Vorderfleish, Kotelettes (Karbonade) im ganzen mit Kriochen im ganzen ohne Knochen

Kochfleisch (Brust, Hal3, Dünnung)

Bratfleisch von der Keule Kochfleisch vom Vorder- viertel (Brust u. R Kohfleisch von Bau, Bratfleish von ‘der Keule Kothfleisch vom Vorder- viertel (Brust u. R Kochfleisch von Bauch, Bratfleish von der Keule Kochsleisch vom Vorder- viertel (Bruft u. Ri:

188 163 173 146 168 155 160 146 163 150 145 130 169 156 138 126 181 /2) 157 175 |2) 161 165 145 160 150 192 171 183 152 183 162 79 145 185 163 180 162 189 164 185 159 195 178 193 163 209 L 222 189 168 190 166 201 170 200 165 185 168 186 162 197 158 185 157 186 168 180 161 200 171 179 109 190 163 180 153 214 170 191 164 U 145 190 157 176 154 195 173 193 160 10)177 162 10)170 152 176 LOT 159 141 150 1387 160 135 140 125 229 195 207 180 197 175 180 160 185 T7 200 |19179 |1)178 202 T1 160 202 163 156 - 187 166 141 15)229 176 169 15)215 167 161 190 178 172 185 1D 170 186 172 160 200 170 170 176 166 151 168 160 150 235 172 99158 170 160 140 170 150 140 180 168 153 180 173 158 178 168 158 Cc 167 160 179 170 163 E 167 157

*Köntgsberg i. Pr. *Memel . o. At o ae len O oe

.

S S B S B Br

F111 9

adt eet E

J D [H

S E C O C R R E

[ Zentrum Ot n *Berlin J S Südwesten . Westen e

\ Nordwesten Do

*Brandenburg a. H. .

. . . . . r A E E ane amm e geme amen, O N pm N ar meme, a R, eur an, x a man amma eann amm aan, arme nzen. mem ee, amm m amme ma amm cam

taolata S

E M REILEEI T T T EELELTEL H E

“Frankfurt a. Oder .. G *Stettin

*Köslin L *Stralsund *Posen .

*Bromberg Breslau .

o i N Königshütte i. O. S.

B *Magdeburg Halle a. Saale .

. a o . . . 6 o

S L H T T T E LL L E LES T EH L T S C t

s

dD D dD pi D ck

E E T

Rig Mit

C E Flensburg . .. Dane

Hildesheim . ., *Harburg a. Elbe *Stade

-

Osnabrück . ., etl e O e O

Bielefeld . . Paderborn . Dortmund .. T O

Oi s

Fete a. M. leobaben l. Düfelvorf : üsseldorf . Essen 7

é N eia, T Eorouah A 51/21.

Ÿ ,00—4, asgow, » ult, . L. B.) Die Vorräte von b. Guten é 1,40—1,90 Middlesbrough-NRoheisen in den Silores belaufen sich auf c. Duis L s 80 969 t gegen 80 749 t in der Vorwoche.

d. Huhn Crndes) é

F ARC A Ca IL L ECHLE C H L EECE CEL Ee

T T T C E ELT T HELLI T LEEE T E. L EHTNTLRA E L L

E ELEFFEELEEHLLT E

0 F N U O

bi i Bnk jun ck r

173 | 173 | 173 160 | 160

=

i T T T I E T T ETTTCELET L T L E L T E: =

pk 00° dD

bnd bmi _—I—2 d G3

T FCEEERECHT T T HE LELC H L C

Mt E S Saarbrülen

O o iede I e s ale

arer anen

amn ——

H 9 13 14 Sk isch (Spannrippe, Dünnung). ") hier mit 20% Knochenbeilage. !!) nur Querrippe. '"?) nur Kochfleisch vom Bauch. "?) nur Vorderfleish. ") nur S G 24. Juli. (W. T. B. Q Ï Schulter. 1) ohne Knochen. "*) nur Schulter: 2 19) s eule und chulter (kurz abgehauen). ") nur Kohfleish vom Bauch. 1°) Die Preise gelten nur für Vorderfleish; für Rippen und Hals Weadiattdr oe eta o MC et 158 2 ) a i e R Rußlands, nit indifferent zu bleiben, rief Kursverlu

wurden 184 4 gezahlt. *) ohne Fett und Schwarte. *!) hier mit Knochenbeilage. 2) ohne Knochen. 2?) nur Keule ohne Knochen, Fett und chwarte. **) nur Brust. *) nur Keule ohne Knochen, gegen 21 120 000 Dollar in der Vorwoche; davon für Sto ffe | Gerücht, a DARtand behufs Verlängerung des Termins für die | Vorrat in allen Unionshäfen 269.000.

Es Prefle le Sifinsen im gânten eoue Kaoen {4 Essen und Neah (owie die Preise für Oihsen- ükd Kuhfleish Koihslels@ vom Baues fn Cöln find «uf Rüétrage besitict worben, 707 000 Dollar gegen 3 972 000 Dollar in der Vorwoche. serbische Erklärung intervenieren werde,

k