1914 / 173 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

München. 40656]¡ Oberhausen, Rheinl. [40660]] [i fung der Gesells<aft be-] Rosswein. 40671] | saft is aufgelöst. Der Gesellsaft @ ; [40656] j Oberhausen ein [40660] ]Ti< zur Verkrekung der Gesellschaft be-] Wosswein [40671] (Na E Wige! é Herus e 2B î E L Í E A) El Ï Ü g ÊÈ

L. Neuetngetraaene Firmen. Bekanntmachung. E sind. Die Bekanntmachungen | Auf Blatt 372 des hiesigen Handels- L esellschaft erfolgen dur< den Deut- | registers, die Firma : Roßtiveiner Schuh- | führt das Handelsgeschäft unter der zeit-

mit beit E T DaN D T s S s E i ih i d Fil fabrik, Carl <s | herigen Fi [leia fort dr e P 9 r Safluag in n<en. | unter Nr. e Firma Straeter hen Reichsanzeiger. un ¿warenfabrik, Carl Fu erigen Firma allein fort. i 7% N Be : i Siy München. Der GesellsGaftsverteag Co. Gesells<haft mit beschränkter| Offenbach a. M., den 20. Juli 1914. | in Roftwein betr., ist heute eingetragen] Werdau? den 22. Zult 1914, Zul S cui en Neid SMNzetî ‘di und Ds # & e ( H A e ist am 1. Juli 1914 abgeschlossen. Gegen- | Haftung in Oberhausen eingetragen. Großherzogliches Amtsgericht. worden Königliches Amtsgericht. ( ) (1 i g l é Tell l Lit NNÍS nte er stand des Unternehmens ist die Her-| Gegenstand des Unternehmens i P ZRZ T S ETIES D i le ältnisse": S / D i ad ( ®$ hmens is L g s Unternehmens ist der Offenbach, Mai [40370] in der Abteilung „Nehtsverhältni}s Wernigerode [40692] A D E (F stellung und der Vertrieb von Erzeugnissen | Vertrieb von Zement , Kalk und ver- OE "Meditréaaina ‘2 | der Kaufmann Karl Fuchs jun. in Roß- Fn das Handelsre ister Abteilung A {s Na ÉS M Berlin S h d d 25 T! ; E der gesamten graphishen Industrie, be- | wandten Artikeln. Das Stammkapital : wein ist als Gesells<hafter in das Handels- heute unter Me 289 eis Fetragen Borden je ic R / onnadeii , VEN ¿9, Juli 1984.

Ce , . onders des Kupfer- und Tiefdru>s, die| beträgt 20 000 6. Geschäftsführer sind: |, n unser Handelsregister wurde einge- | «\$aft eingetreten. Die Gesellschaft ist : on E TI E T ai ats : u Betciliauee an gleichartigen oder ähnlihen| 1) Arnold Ble>mann, Kaufmann in agen E ten La Gie P. Schle- A L Ste 1914 erri<tet worden ; In Dauma Pugs S e Patent Se Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<t8-, Vereins-, Genosseaschafts- Zeichen- und Musterregtstern. der U. E Unternehmungen, der Erwerb solcher oder Be>um i. W., 2 s ner qu t e gab A Gustav | in der Abteilung „Vertreter": die dem | Wernig S e E atente, VebrauGsmuster, Koukurfe fowie die Karif- und Fahrplanbekanntmahungen der Cisenbahnea enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blait unter (er a eberretseintragsrolle, über Warenzel(en, dufte sle. Stammlapital: 20000. Dhethausen As eer eau und Gent Millng, alle gi Ven: | niegty o nöetrogenón erteilte Profura ift | S iner, lation ju - Wernlgerots 2entral- 5 2 s Lr, ver. Ctamr : h: O da adi a. M., ist Gesamtprokura erteilt | “e, / 2) Friederike Habbel, Rentierswitwe in i is Î D | E e die Gelelsdef E 9 E Mane E ngaled, Anna Me ena daß ie E Ner Oorren Le ae E Seieicqait hat am j M VCM Î EL L Q Ci g Ct 4 (Nr. 173B.) oder je etner in Gemeinschaft mit einem| Gesellshaftsvertrag vom 17. 10. 1913 | U E Qa - VETITGIEM: DegIv, (Unterschrift) L O 5 Vas Feutral - Handelsregister für das Deuishe Reih kann dur j : L : Í Prokuristen. Geshäfsführer: Karl Haus- | mit Aenderung vom 25. 4. 14. Die Ge- | setchnen ailen, S r Z E 77 Wernigerode, n I S E für Selksiabholer auh dur dic K3nigliche Érpedition a Reichs- at “Gas A B Das Zentral - Handelöregtster für bas Deutsche Reih ersheint in der Regel täglih. Der alter, Verlagsbuhhändler in München. | sells<aft wird vertreten dur zwei Ge- Offenbach a. M., 21. Juli 1914. St. Goar. [40677] Königliches Amtsgerich Wilhelmstcaße 32, bezogen werden jeigerê, y ezugspreis beirägt L 4 86 S für das Vierteljahr. Einzel Num f 2 Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | äftsführer, und zwar derart, Rai der Großherzogliches Amtögericht. In das Handelsregister A ist heute bei Wiesbaden [40693] (dei Ai ia R E E E E E E E R E E NSE E L R Ü R E G Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 26 L MBEIEE E E, 27 erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Geschäftsführer Arnold Ble>mann ent-| Ot1au. Bekanntmachung. [40661] | der E E Firma | “n unser Handelsregister A Nr. 991 der la Gewerbe und MWir&ait obticenr Nea O A a E T. Veränderungen bei eingetragenen | weder mit der Geschäftsführerin Frau | In unser Handelsregister Abteilung A | -V2kob Wafum Witwe“, Bacharach, ist heute bei der Firma „Taunus Hotel n D Seldmittel auf gemein fp par WOligen | Neuenhaus, Hann. [40714] | Strehlen, Schles. [40718] | öffnet. 84. N. 179/ N : : L und bet der unter Nr. 33 eingetragenen | !!f heute vet der Firma » (5 oi îÎ G Geldmittel auf gemeinschaftlichen Kredit. | In das Genofsenschaftaregiste il Fj fer Genoffe f P E N. 179/14. Verwalter: 1) Münchener Graphische Gesen-| führer Peimih Stracter “Lie “Firn | Firtn „Gust Sbade gge Henn | Firma „Gebrüder Wasum' Vaarac | Neïtauraut und Cafe Heinrich m NNUNISTERUNCL, | Die Haftiumme eines ieden Genossen |der Genossensbalt lauvieictaftieaa | he win, Seoofensaftéregister i | Kausmann Guillotinot ta Berlis Tse: n<hever Graphische Gesell-| führer Heinr traeter e F&irma [Firma „Bustav Süudermaunu, Ohlaze, T endes ctnaet den: Dörner“ mit dem Siße in Wiesbaden Berlin. {40701 beträgt 46 200,— für jede Ge ts- | Kou? ui eute unter Nr. 22, betreffend die Land- straße 2. Frist zur Nnmeélduna de saft Pik & Co. Siß München. | zeichnet. Juhaber Kaufmann Rudolf Bur- folgendes cingetragen worden : e bin: Die Wicika U er; N E ; (40701] 3 , jeden Geshäfts-| Konfumverein , eingetragene Ge- | wirtschaftliche Bezugs- und Absagt- | Konkurs L zur Anmeldung der ; x Die Fhuma ist erloschen. eingetragen worden : le Firma ist er | a< Statut vom 1./9. Juli 1914| anteil. Ï nofe t 2 : : j 1 18- | Konfursforderungen bis 21. September Persönlich haftende Gesellschafter Wilhelm | Oberhausen, Rhid., den 20. Juli 1914. | <ardt, Ohlau“ eingetragen worden: St. Goar, den 21. Suli 1914. E S e cine Genoffenschaft unter der Firma A böte Zahl der Geschäftsanteile, blie, Gros-Riage enter Haft: etragene Mee R LOE ed E gteeite Gläubigerversammlung am Te09a , en Es U ‘Le «van werker auge fe \ f i j P 1) N : ia f N - v E y e 2 . U , Ì ndwerterbaugenossenshaft eingetragene | auf wel<e ein Genosse si beteiligen | eingetragen : s<ränkter Daftpflict folgendes etn- | 1X tbe: Peúicretlemnis e E E

i>, Karl Pik und Dr. Ludwig von Königliches Auntsgericht. Die Firma ift erloschen. E A 9 Bürkel sowie zwei Kommanditisten aus- Ohlau, den 14. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Znigliches Amtsgeridt. Abt, 8. WenofensGaît tf. bete E en C0 rage | | geschieden. Neu eingetretene versönli | Offenbach, Main, [40369] Königliches Amtsgericht. Selim dis [40678] Ms iches Amtsgeridt. A E i bes@ränkter Haft- u O 20. G : Hausfobn Gerrtt Jan Zingraven ‘ist | getragen worden: Das Statut ist ab- | tober 1924, Vormitt è 19 haftende GesellsGafterin: Münchener A s O N PforzkeiI [40662] | _ Auf Blatt 138 des Handelsregisters, die Mng. E 10800) b eils Abe E 655 in un B unk die SiEaung fr dic Geno ie E E E und q geändert dur< BefGluß der Generalver- | im Geridbtgebände Nes rieb Br j S j 5 m unse delsreaister Î ê- . Es p G G s n unjer Vandel9regtitler Übtetlung ] E E e T E De Uner Wes É Ong Ur Die Wenon ( / 2 oton S ammluy 4 9 Œ;f l B 10/4) L R O Ls (GBraphis@Ge Gesellschaft mit bes<ränkter| In unser Handelsregister wurde eing Handelsregister. Firma E. S. Petersen in Schandau A 69 aut Bart Bet Be Stemta: en ereaiter cingetragen. Gegen-| erfolgt BA e zwei Vorstandsmitglteder | Emlichheim getreten. A E L E das Geste Obe 18/14, 111. N E 106/108. é 1 D 24 oru ol c. f ä - I X, / 4 F s L010 ) 3 t 3s 5) treit t s 25 9 s Tj des Unternehmens ist die Ueber-| gemeinschaftlich. Neueuhaus, 18. Juli 1914. jahr am 1. Juli und endigt mit dem | 20. Suart 10a mit Anzeigepflicht bis

Haftung in München mit dem Siß in | tragen unter B/66 zur Firma Di-| 9164 p Band 1 O 3. 15 Firma Pforz- | betr, ist heute eingetragen worden: p 7 ‘ti * é . ZLED - 1 Z- , 7 : . b E t, : D r T Y e it j u A 4 Munchen. Ein Kommanditist neu einge-| rection der Disconto - Gesellschaft heimer Vaukverein (U. G.) in Pforz- |_ Ernst Hermann Petersen in Schandau | Lake und Co, Aktiengefellshast zu nahme von Bauausführungen jeder Ärt, Die Bekanntmachungen der Genossen- Kbnigliches Amtsgericht. 30. Juni. Verliu, den 23. Juli 1914 E T ER , 9 „ult C .

treten. Erhöhung und Herabsezung der | Zweigstelle Offenbach a/M. (Zweig- beim. Dis Vertrötunasb 2 Nor- | it autges<ieden. Der Lohgerber Emil | Viebri<Þh am Nhein folgendes ein- : e : ; ¿rhohun : i N A WBe ¡gbbefugnis des Vor- | Uf aufge} E DODgerDer Sm 4 i: die Bebauung von Grundstü>ten fowie | [chaft erfolgen dur< das „Hamburger | wz : c ; Silage Mgen ares Pro- ie Ca ait ie Betti N: standsmitglieds August Kayfer ist beendigt. 4 a Petersen in Schandau ist Jn- V Das Grundkapital ifi nad. bem bevells Vornahme allec Geschäfte, die zux Durch, Fremdenblatt*. 9 9 9 S Ats [40715] L H E Gerichtsschreiber des KönigliCen Q © N E s s . 24 G er. S S E S } 4 01 L | 7 A c Ï L p 2 j N ae E ins e 7 2) Vapor JIngenieurgesells<af| Dem Julius Kahn zu Frankfurt a. M. Be a ParIMaan us O Kgl. Amtsgericht Schaudau, durchgeführten Beschlusse der General- Di Ore, Zw E M E find, Matibicgt E ben laus Friedrich Bauacooi ae V E : irc Verlin-Mitte, Abteilung 84. Schmidt & Weiß mit bes>@räukter | ist Gesamtprokura für die Zweigstelle zu B sta d3mitalied bestellt. Die Pre den 20. Fuli 1914. versammlung vom 29. Juni 1914 um d [äs L ea N e. Die Albr E 4 arl Wilhelm Heinrich getragene Genossenschaït mit be, | Vechta. [40205] | Ehrenfriedersdorf. [40566] Haftung. Sig München. Geschäfts- | Offenbach a. M. erteilt worden dergestalt, | fra beg Fritz Ki U, f obe Peel Min 01 (1500000 4 erhöht; es belrägt jegt it fünf âlsige Zahl der Geschäftsanteile f d us und Paul Erdfried Fritz Fierit, \hräukter Haftpflicht in Eibah. —_| In das hiesige Genossenschaftsregister | Ueber das Veuinögen des Schuhfabrikx- n a tell Off Pa Ner Ua Del Giveig, Kaufleuten akob Philipp und Robert Auf Blatt 1 39 des Handelsr ees, bie Bes a  Juni D A Gu ausgehenden Geläuntietinten R h “Die Clusiét ber Lifte der Genossen auf | L?onhard Fechter ist aus dem Vorstand | beute zu der Genossenschaft: Lohuer | besizers Franz Hermaun Müäuch in ; Ur a Fal ert z 89 des Handelsregisters, 3 om 29. Juni 1914 entspreche auLgehenden Zetanntmad) je le G Liste der Ï : Spar: æÆ& tau dput x Sor nb (Af iSierTateie Stede Mde Ste | tes Statuts aercqeiica Weie’ nituuieres | Ditfler in Plociheim t Profura erteilt. | Fie, A. veicyare Weren iee pas [Besdbtus vom 2, Juni 1914 etsorechend lien form in bee De r | Grua An Meere des unlerielbnelen | rone Mais De E ur | Gm. 0 G ie Line Cevabeit, 6. | Esrenseleder odor! 6s alleinigen In Ta t evedtiat | i: orzYyein, den 22. Ju . betr., ist heute eingetrogen worden : Al i i n S E ien &orm in der „Vossischen Zeitung“ Yerichis ist während der Dienstslunden / GUarveter n O LLTR Is R Ee München. Andreas Nüdel als Inhaber | berechtigt ist. Großh. Amtsgericht e L gétrog s niht eingetragen wird bekannt | bet deren Unzugänalidfeit bi Bo: | {edem gestattet Etbach. “er oeller Anton Bernhard Seelhorst | daselbst, wird heute, am 22. Juli 1914 elôs<t. Nunmehrige Inhaberin: Kauf-| Offenbach a. M., den 20. Juli 1914. L T O / Die Firma ist erloschen. gemacht: Die auf die Inhaber lautenden g eren Unzugänglichkei 8 zur A geitaltet, P35 99 V: in Bokern ist verstorbe | ine | Nachmittags 35 Ubr, d ur t L ae anehtige nh n Mün Den, Großherzogli hes Anilsgericht. Plön. E [40663 1 Kgl, L Dea, e A sind A COLgER en, Dai O Deut Rd E Abteil oeridit in Des, d Aal v Read Stelle der Selle Heine Gin. M eröffnet: Konfurtveraliee Ge en 0) Johann Bap. Schußmüller. | Offenbach, Main, 0B t e E S a ae S [406801 | Königliches Amtsgericht. Abteilung 8. Le Der L Vorstand zeiQuet für bie) e omite, 7087 | Rietberg. Bekannimachung, [40716] | "Vechta, ver 1 c agtqnd gewählt, | anwalt Winter hier E Siß Kloster ard Wkann Ba tisi Vekanutmachung. johaun in Schlotimanu «& Jung-| E Bx imach A rrttttnt mrn i Genossenschaft, indem beide Vorstands- Bi o A D [40708] In unser Genossenschaftsregister ist Großherzo E  is At TI 20. August 5914, V: mig Sußmüller als Inhaber gelöscht. Nun: | „In unser Handelöregister wurde ein-| joßaun Ne<f. Inh. Wiese @ Basse | In us thu j ties G N ihre NamentuntersGälften hivcnfüeer lere | verband, e. G. m B,_He if pee Cenossensiase fue Ldtirada: But raume c [R Uve De N ; C a / : getragen unter B/99: andert: worben. A V R R A P enberge, Rz. Potsdam. „tamenêunter]<riften hinzufügen. Die | 7; a E E _—. | genosseuschaft für den s{<warzbuut aïilmerod. 9] | ten [D7- 3 110 / Sn Male Mann Georg Die Firma Gebrüd ex s au, „Ma: g Inbaber nb die Kaufleute Georg Wiese E A eoias E bat C. JFeunterx in In unser „Handelsreglsler A f eite R Ee Me A E A M Sue Éisenbababa e ient Tieflandschlag, Dp pan Ge. 6 A1 es Genossenschaftsregister f beuts e Aci ait Anteigcr ias vie 9) L. Hirs<. Siy Müncheu. Anna Hränufte T Bara E E E und August: Basse in: Plôn. Die Gesamtprokura des Kaufmanns | 1 „(- 1259 die Firma Johann Ado zu Berlin-Stralau. Die Elite 121 | Hermann Hinz aus d Vorstand pie al it bes<eäufter Haft | bei Nr. 3, Vorschuß- und Sparkassen- | 5. September 1914. | : tung, mit dem Siße zu öu, den 17. Juli 19 æœ, ai ; ® 2 | Schmeelf mit dem Sitze zu Witteuvberge zu Derlin-Stralau. Die Einsicht der ste | © Ï E orstande aus- | pflicht zu Kaunitz, K Wiedenbrück, | verein 32u Wallmerod, ei 2a nta Perles als Inhaberin und Prokura des PRET h Bal Bii Plôg, den 17. Juli 1914. Johannes Clemenz und des Kaufmanns N E 2 der G 24 2 ; geschieden und an ihrE Stelle der N j f #, Ar, Wiedenbrück. ¿u =Lallmerod, eingetragene Köntgliches Amtsgericht Í DULA L . M.-Vürgel. Dex Ge- Znialides Amt8gae Nen A S ra, JUund als deren Inhaber der Kaufmann er Genossen ist während der Dienststunden ce n nre Sleve der Bor- | Die Satzung is am 10. März 1914 Genoffenschaft i ä K : Josef Perles gelös<t. Nunmehriger Jn, rbarts I M OULge a Königliches Amtsgericht. Martin Theodor Carl Jentec in Schleswig | a E M des Geridits fobo ; shlosser Wladislaus Chmil und Ranai ; Ver 0 Me Ot LU, ars 1914 feste j mit unbeschräukter Ehreufriedersdorf e: 2 N E schaftsvertrag ist errihtet am 4. Fe- Bct S: attA E : d A E R Et ————"® | Johann Adolf Schmeelk zu Wittenberge es Serichts jedem gestaltet. Berlin, den c mt un angier- | gestellt. Gegenstand des Unternel ifi | Daftpflicht zu Wall i haber : Kaufmann Josef Perles in München. [e schaftsver Lrrick e T aaa T SrtibOA. G i eett L 15. Juli _geita meifter a. D. Josef Weiland get i g es Unternehmens if It z allmerod, eingetragen L 0e L t ’ruar 1914 bezw. 1. Juli 1914. Gegen- | POS8en. ; [40664] [E : A eingetxagen worden. (Warengroßhand=lung.) 9. Zuli 1914, Königliches Amtsgericht Nes Zelland getreten sind. | die Förderung der Nindviehzuht durch | worden : Eibenstock. 57 Gesellschast mit belceäntier Hastung, | (el zer Hnternehnnans (t die Geeslang| J gelie Bandelöregliter A, Nr, 212 gi | Sebi, dn 13 utt 1g» |*"EWiitenberge, den 9. Juli 1914 E pee o E Oi, Leere im Bedife| „, Durch, B [suf des Ausstorots vom | Ueber Las Vermögen des Handeis: Eu : / ; ; Me x Vertr n Maschinen, insbe- | 9e e nnSfrau Kara Holz, geb. S Königliches Amtsgericht. 5 Lebach 70971 | der Genossenschaft. Oeffentliche Bekannt- | 21. Juni 1914 ist das A sichtöratamit- | manns Mugust i vormals Friß Trimborn in Liqui- fon der Seriried bon Maschinen, insbe-| tur 6 D Is ene f i A O EROFI ebackh. [40709] j e Bekannt ufsichtöratämit- | ! gust Hermann Glöaer L N ondere die Uebernahme und der Fortbe- Freitag, in Posen als neuer Inboller der Schönebeck, Elbe. 40631] | wokla E Ori. L4OTO2T T hi das Blesgs d regtster | Nahungen der Genossens{aft erfolgen-| glfed Fräulein Auguste Baldus zum Stell, | in Dundêhübel wird heute, am 22. Fuli Hugo Stolz gels\St, Nearestelltee Uar: R e S E nee Bol in M N Conrad Ja has. Handeléregister dien l A E biete s O heûte bei Ne, 388 (Ger enister i | unfer Nr. 65. fi bei dem Ralbaer eine Von Mel O A fe Rosi besi O Maias e E O Senft dator: Gottlieb Christoph, vereidigter De Od: C : Aua ca n - D K o Mere E: * thei Nr. 198 der off enen Handelsgesell- bal Me % Gartenstadt Woblau Dé, ns 1 A 5 S L tT au- | Spar- und Darlehenskasseuvereinu e. zeicnel von zwe Or andsmitgliedern in o estellt. i: : verfabren „erd net. Konkursverwalter : Büerrevisor in Münden, Do ene Derfnbenes Joan | D Hanfar (ours Dol fa Posen [Heft in Firmn -Cone, Etuis | (custase Ae Ce a O Dien Se mi bejdeènfter Vastvilidt, Churtctlar, S. m: u, H. in Nalbach heute folgentes | 7e Landwirt boftliden Zeitun für Weite | Wallmerod, den 1, Juli 1914, | Here Dritrichter Alban Meichaner, ier München, den 23. Juli 1914, betriebenes Maschinenfabrik owis der Be- in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Diesing, Biere, heute folgendes einge- Wohlau, folgendes eingetragen worden: burg) eingetragen worden: dar Kernert O en: Willenserkläe N I e r E Wablteemitt n R, Az ae K. Amtsgericht. trieb aller hierzu dienlichen Hilfsgeschäfte. | Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des tragen : A „6 | Arthur Pudor ist als Geschäftsführer aud ist aus dem Vorstande ausgeschieden. B er pensionierte Bergmann Nikolaus Genoffens<aft muß d E A je De Wresche An Boas 2A 40 en August 1914, 13 A Die Gesellschaft k deve Unterneh- | Geschäfts dur< Klara Holz ausges{lossen. | „Lie Zwelgniederlassung in Großmüh- | geschieden und an seine Steile Bei- Berlin, den 17. Juli 1944, Königliches | pee nann Birk aus Nalbach ist aus | nolenlchaf G a e ie L ONOE ag hr. Prüfungstermin Münster, Wenstr. 140657) V leido An E E )- Mose, das 90 Sul 1914 [livgen ist erloschen und im Handel®- | geordneter Albert Melzig, Woblau, zum Imnits eridit Berl - Mitt . alb au Me dem Vorstande ausgeschieden. An setner mitg teder erfolgen, wenn fie dritten gegen-| n das Genossenschaftsregister ist bei jam L6. September A9E4, Vor- A E Sen deloreniiel A f Len E A n Königli Des Amtsgericht E E E Amitgerichts | Gejchäftsführer bestellt. A Ms It 2 U LILLE, G Se u der A>erer utter Paul Nalhah Bei Abit R E N ues e und E Ane Hue e E M N / C I * Bernburg gelöf<t. 9 ict Wok Æ L ; Z N 921 |— Leidinger aus bach i Nor- { Q n déx LBelle, daß die |! L ein, E. Gm. u. H. | Anzeigepsli 1s zum 20. Augu I14, gg {[mtsgeri>t Woßlau, 10. Juli 1914 ETOVTLÍ E 40703] g albach in den Vor Zeichnenden zu der Firma der Genosen, [in Brückenau falaeibes eingetranen | SibeustoæÆ, den 22/ Juli 10s.

der unter 203 eingetragenen Firma M. | in jeder zulässigen Nechtsform im In- und ; ; [ ; L / : Posen. [40665] | Der Gebeime Kommerzienrat David) E A Fn unser Genoffen Le stand eingetreten. f ] Zweibrücken. [40697] In unser Genossen\Haftsregister ist heute Lebach), den 16. Jult 1914. schaft ihre Namensunterschrift beifügen. | worden: An Stelle von Philip Völpel Königliches Amtsgericht.

Kneer’s Musikalien, Kunst- und Ju- | Auslande beteiligen. Sie ist berechtigt, | Fn 919: T , i E S D E E Wi unjer Handelsregister A Nr. 2122| Coste in Biere und der Oberamtmann ; : Nr. 497 (S : ohne l

Mente andlung Th. Grawert | Zweigniederlassungen im Jn- und Aus- fi Veute e Fe, aber & Bear, Adolf iede in Großmühlingen sind aus Handelöregisier. e Peovinilalberbantes Bc EONAIA E Köntgliches Amtsgericht Vorstandsmitglieder sind: Landwirt | ist der Landwirt Nudolf Febler in Brücte- Naf. Münster beute eingetragen, daß | lande zu errihten. Das Stammkapital | zuu in Poten etngetragen worden. | der Geselischaft ausges<teden. l Venberunc hl eiter tntelbagenen Trme: Q Dio d andes Brandenburg des 127: SGETIL Heinri Mèaasjost zu Oesterwiehe, Land- | nau in den Vorstand gewählt Vorsteher | bing. [40547] die Firma in M. Kneer’sche Musikalien beträgt 80 000 Æ. Die Gesellschafter Persönlih haftende Gesellschafter sind der | Frau Guts- und Fabrikbesiger Elisabeth | _Ftrma: „Erust Fuhrmann“ mit dem Aétritiens Gen E L, eins Liichow. [40198] | wirt Josef Dresselbaus zu Lemke, Land- | ist jeßt Amandus Schimmel. Ueber das Vermögen des Fahrrad- und FJustrumenteuhandlung Iosef Fabrikant Philipp Gotthardt Hau zu Kaufmann Carl Sander und der Ingenieur | Schulze, geb. Kochne, in Biere ist in die | Sibe in Zweibrücken, Einst Fuhrmann S Abt E n )a!t mit bes<ränkter | "Spar- und Darlehnskafse, e. G. | wirt Wilhelm Geisemeier zu Liemke. Wreschen, den 18. Juli 1914. und Nähmaschinenhäudlers Wilhelm Fiukenbriuk Münftex geändert ift, daß Offenbach di M.-Bürgel und Fabrikant | Kalter Brathuhn, beide in Posen. Die | Gesellshast als p2r\önlich haftender Ge- | als Inhaber gelösht. Nunmehbriger In- erat Stürm L e Vgeiragen worden: | r, u. H. in Gartow. Vorstand: aus- | _Die Haftsumme beträgt 10 6 für jeden Königliches Amtsgericht. Stangenberg in Hafendorf, Kreis El- M nscausmann Josef Finkenbrink zu | Jean Philipp Hau Witwe daselbst bringen | „Fene Handelsgesellsha|t hat am 1. Mai | sellschafter eingetreten. O haber der Firma unter Fortführung der udgesbieden, t ip dem Vorstand | gosieden: Holzhändler C. Herbit in { SesGäftsanteil. | bing, ist heute, Vormittags 91 Uhr, das Münster einziger Inhaber der Firma ist, | în die Gesellschaft ein das von Jean | 1912 begonnen, Schöuebe>, den 12. Juli 1914. seitherigen Firmenbezeihnung Hermann Ste po A Ta ist Waldemar Gartow, neugewählt: Vollhufner Heinrich | Die Einsicht der Liste der Genoffen ist x Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- und daß der Uebergang der in dem Be- | Philipp Hau und Philipp Gotthardt Hau Poseu, den 20. Juli 1914 RbniaTies Naridrericht Albert Danner, Kaufmann in Zweibrücken. S L in den Soritand gewählt. Berlin, | Beussel ‘in Capern. Königliches Amts- | în den Dienststunden des Gerichts jedem walter: Kaufmann Hans Mezger in triebe des Geschäfts begründeten Forde- | bis zum Ableben des ersteren unter der n j Rau _— Die Prokura des genannten Danner ist Hd A 1914, Königliches Amts- gericht Lüchow am 14. Juli 1914, gestattet. A Elbing, Roovstraße 1. Anmeldefrist und gert Berlin-Mitte. Abt. 88. E M S ie es : Rietberg, den 10. Juli 1914, Konturie offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

A L d 10. August 1914. Erste Gläubigerversamm-

Se , , - r O Hd J e. A J rungen und Schulden bel dem Erwerbe | Firma Gebrüder Hau, Maschinenfabrik Königliches Amtsgericht. SchönebecK, Elbe. [40682] | erlos&en. des Geschäfts dur Josef Finkenbrink zu Offenbach a. M.-Bürgel betriebene Ge- Pos0n._ [40666] | In das Handelsregister A ift heute bei] Zweibrü>en, 21. Juli 1914. Breslau, A [40704] Walgarten. [40710] Königliches Amtsgericht, 2 i l neo es 1s, Aut 1914 [ft ib A on e u A: ee A E es 18 e A g a Ars Kgl. Amtsgericht. In unfer Genossenshaflsregister Nr. 63 f (hee G nlWatio c a ist beute | mosenberg, [40717] N sverfah [40559] uag e 2 gemeiner Dröfungstermin den * , den 15, Juli 1914, auen Alltven und Passiven (inkl. Hypo- [it heute die Firma Garaae Inter-| Werke Meyei 20, Groß Salze, ist bet dem Beamten Wohuun ire [Let der Wenosjen]ha eeSpar- und i Ad U oukursverfahren. -9. Ugust KL, ormiitags E H gêverein WBekanvtwrrachurn Ueber das Verms z iz

Ge- g. ever das Vermögen des Gärtners | 10 Uhr, Zimmer 13.

Königliches Amtsgericht. theken) auf Grund der Bilanz vom |uational Paul Hellwig in Posen und folgendes eingetragen : Darlehnéêkasse, eingetragene

5 L ; E O : i: : / E : R : > L v V Breêlau, Eingetragene Geuossei- 2 Il U Sregtf | i 9 / 91. März 1913 unter den in $ 5 des Ge- [als ihr Inhaber der [Werkmeister Paul | Dem Kaufmann C. Einst in Groß Att Tel O Aen sen? | nosseuschaft mit unbeschränkter Haft- n unser Genofsenschaftöregifter ist | H. Brinkmann in Nahe wird heute, | Slbing, den 23. Zuli 1914, [40658] | sellschaftövertrags näher getroffenen Be- | Hellwig in Posen eingetragen worden. | Salze ist Prokura erteilt. Genoffenschaftsregister. Ep Mes L U | pflicht zu Bramsche“ Bt fte | heute unter Nr. a gie Genossenschaft | am 22. Juli 1914, Vormittags 11,45 Ube dae i See stimmungen. Dieses Einbringen geschieht | Dem Fahrmeister Carl Goyny in Posen Schöncbve>, den 13. Juli 1914. Andernach. [40698] ausgeschieden ‘Eisenbab h f N Der Klempnermeister Nudolf Auf der | ,„„Boroshauer Spar- uud Dar- gar Konkursverfahren eröffnet. Der Spar- éi ea S mit Wirkung vom 1. April 1913, sodaß | ist Prokura erteilt. Köntgltkhes Amtsgericht. Im Genossenschaftsregister ist heute Kukulies “ewä tebniidier "if r Paul | Heide in Bramsche ist aus dem Vorstand LEynStasen - Verein, eingetragene | fassenrendant Vagt in Bargteheide wird ingen : L EP unter Nr. 19, betreffend „laudw. Bezugs- sekretär Victor Hirn Kal e eCtlenbahn- | ausgeschieden und an seine Stelle der | Senosseuschaft mit unbeschränkter | zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | Lmmendingen. [40577] E E S e an flir Necmune par co von esem Königliches Amlsgericht D O A eR us Abfaßzgenossens> ast“ e. G. m sekretär Victor Hirnschal, Breslau. Rentner Eduard Graf zu Bram\c Haftpflicht“ mit dem Site in Boroschau | forderungen sind big zum 20. August Ueber das Vermögen des S<{hloÿer- Fang E de b r Tbe Gebe Der Anteil des Gefell: U Ale L [406671 E R die e b. H. Audvernac folgendes eingetragen Kgl. Amtsgericht Breslau. treten. / E A t ei 08 Statut ist am | 1914 bet dem Gericht anzuinielben fs E rote „FaHLradhännters Emil h [haft geht. - i teil Sesell- sen. 1667] | unte 290 eingetragenen Firma Biene- | b+ D ! î ] S einge : e Ha, 28. Zur i i e zt N . i Nenstadt i. Holft., den 13. Juli 1914. schafters Philipp Gotthardt Hau an vor! Fn unser Handelsregister A Nr. 2124 | feld & Co, Glasfabrik Germania- worden: : n L Cl, Rhein. [40705] Malgarten, Den 17, Sul 1914. Hes s Beshars ga des wird zur Beschlußfaffung über die Beibehal- 92. Juli 191& nie 1D e Königliches Amtsgericht. erwähntem Einbringen ist festgeseßt auf ist heute die Firma Medizinal-Drogerie | hüíte zu Neuwelzow beute eingetragen Die Statuten sind abgeändert wie folgt: In das Genoffenschaftsregister it am Königliches Aml13sgericht. Darleh d Kredtt a a er zu | tung des ernannten oder die Wahl eines Konficebverfghn 3, L 7, das M E 6 ins Rd N Ferlenige Ae Parfümerie, Chem. Laborat. Apo- | worden : 2 i 7 8 14 Ziffer 8: Die Haftsumme wird 20. Juli 1914 eingetragen: E Weinersen. [40711] erforderlichen Geldmittel und die Shaffung ne “eines Gl linie E pie Dee meins<uldner ‘bau Antéag auf Erofinis i chafterin Jean "ili Hau Witwe uf ; A E . n S - 2 u A z S S Ï 40) b c 30 A6 Sh . H rc C u . ; ) 0. k ! L 4 un ein 7 : éer D P 2 ! Nürnberg. - [40659] ] 4102 24 2 Diese Rec sind Ln Ge: thexer Wenzeslaus von Brodzki in Dem Kayfmann Robert Nother zu | v9 : 4 e 4 G O ave Uan Nr 79 „„Landivirtschaftliche Ve-| Im biesigen Genossenschaftsregister ist | weiterer Einrichtungen zur Förderung bat élittvtienbeafals über E L des Konkursverfahrens gestellt und seine Haudelsregistereinträge. sellshaftern auf ihre Stammeinlagen an- | Posen und als ihr Inhaber der Apo- | Neuwelzow {t Prokura erteilt. 60 4 auf 100 & HARE getragene Genossenschaft mlt be, | ader Firma Maschinengenoffenschaft | wirtschaftlichen Lage der Mitglieder, ins- | Konkersordnung bezeichneten Gegenstänge | Zahlungöunfähigkeit nachgewlesen hat. 1) Stg dregiftevein Aleuberg. | schafter auf ihre Sk imeinlagen an thefer Wenjeslaus von Brodzti ‘in Posen Spremberg Lausitz, den 6 Juli 1914. B aben as T un a getrageue Genossenschaft mit be-| Wehusenu, eingetragene Genofsen- besondere 1) der gemeinshaftïiche Bezug auf Evan des “22 Auaut Konkursverwalter: Rechtsanwalt Wert- Die Gefellschaft hat fi aufgelöst. Das | Jean Philipp Hau Witwe inferiert ferner eingetragen worden Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. {räukter Haftpflicht Poulheim. |s<aft mit unbes<ränkter Haftpflicht, | von Wirtschaftsbedürfnissen, 2) die Her- | 1914, Vormittags 10 Uhr, und zur | Peimer hier. Anmeldefrist: 14. August Geschäft it in den Alleinbesiß des Gefell. | în Anrechnung auf ihre Stammeinlage von | L9sen, den 20. 2 ov Spremberg, Lausitz [40685] enorm pet E l Durch Beschluß der Generalversamm, | in Wehnfen, heute folgendes eingetragen: | stellung wirt schaftlidhe Beer beugnifse | Prüfung der angemeldeten Cotderunga: | Pricfurgstermin: Semdiae Ld Königliches Amtsgericht. Os» ret f(AugustusBurg, Erzgeb. [40699] una vom 14. April 1914 ist $ 41 des} Der Hofbesiger Friß Hornbosftel, | des landwirtschaftlihen Betriebs und des | auf Sonnabend, den 12. September Prüfungstermin: Samstag, den ländlihen Gewerbefl-ißes auf gemein- | 1914, Vormittags U Uhr, vor 22. August 1914, Vormittags L 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist:

Ela e 4 s G a v Posen. [40668] In N ie e Bregmee it e der] Auf Blatt 16 des hiesigen Genofsen- Statuts tahin abgeändert, daß der Ge- Wehnsen, ist aus dem Vorstand aus- 2) Joh. Friedr. Rösch in Nürnberg. [Ginenfabrik zu Offenbach a, M Bilzal In unser Handelsregister A Nr. 2125 unter Nr. 340 eingetragenen Firma Laura shaftsregisters, die Firma Spar-, Kredit- schäftsanteil 100,— 6 beträgt, und ferner | geshieden und an seine Stelle Hofbesißer fchastlihe Rechnung, 3) dte Beschaffung | dem unterzeichneten Ge ite Lermi

Dem Kaufm1nn Andreas Rösch in Nürn- | zustehenden Forderung von 47 000 4 den ist heute die ofene Handel sgesell saft Sa Latte O oen: und Bezugs-Verein Eppeudorf, eiun- it $ 46 des Statuts über die Gewinn- | Albert Hatte, Wehnsen, getreten. von Maschinen und sonstigen Gebrauhs- | anberaumt, Allen Personeit watbe dine 14. August 1914.

berg ift Prokura erteilt. Betrag von 35 897,76 4, indem sie ih | Wieckowski «& Co. mit dem Sige in | winsr Ö A S u Mae, getr. Geuosseuschaft mit unbeschr. verteilung abgeändert worden. Meinuersen, den 22. Juki 1914. gegenständen auf gemeinschaftliche Nec- | zur Konkursmasse gehörige Saße in Emmendingen, den 22. Juli 1914. N O e Eveuhaus e hierfür für befriedigt erklärt und die Ge- | Glowus eingetragen worden. Persönlich ias M L Saufatn Gas O n N Enon! betr., ist heute Kgl. Amtsgericht, Abteilung 24, Cölu. Königliches Amtsgericht. Rod er Rati Ueberlassung an die | Besiy haben oder zur Konkursmasse | Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts, : S ; , ir di i z ; de Gefelli&- N 2 clk * folgendes ein en worden: ——— . L Mitg i i L

fassung Nütnberg, Dr. Julius Gentes | (ung 216 Schuldnerin entli en | tende Gesen Bfter find dex Kaufmonn | mann Weidling zu Spremberg, Lau. | "nes enera wad e Georg Dentsch Krone. [40706] | Mümehenm. [40712] | H ber Gärtner Zofe? Wodargpk, 2) do: | eidis co tei (nd, vird aufgegeben, | VramK fart, Main. len

if aus dem Vorstand ausgeschieden. Neu- | der Gesellschafter steht das Recht zu, zum | der Buchbiuder Leon Kubicki in Posen. Dle| r emberg, Lausit, den 10: Zuli 1914 dana N O ae pes Nr 20, Betreff bel) Pasing eingeleagene Gerne asm albgärtner Johann Nowak," 3) der | abfolgen oder u leisten, aus die V Nebet das Met a R EE

/ ( j j y ih , zorstands. Ir. 30, betreffen e renuereci- E Orennereiverwalter Friß Hadamzik, sämtlich | pflitung auferle t, von dem Be li Î

mit beschräukter "Haftpflicht, Siu | ¡5 Boroschau. Bekanntmachungen ergeben | dex Sate und aa den Ster A mrs 100 ect

bestelltes, für sich allein vertretungsbere<- | ersten Mal 30, September 1923 und | Gesellschaft ha 5. ( e, Aa S Sms j ersten Male am eptember 3 und | Gesellshaft hat am 15. Zuli 1914 be Steinbach-Hallezberg. [4c686]| Der Lhngerihtsbesiger Franz Paßig in genoffenschaft Freudeufier , einge- Vasin Die G ï i Genossenschaft be- g. “Vie Generalversammlung vom | unter der von mindestens zwei Vorstands, | für welche se aus der Sache abgesonderte | in Fraukfurt a. M., Geschäftslokal und

tigtes Vorstandsmitglied ist der Gesell- | alsd wieder in Absts e ; 2 alsdann wieder in Abständen von fünf | gonnen. Zur Vertretung der Gesell {aft In das Handelöregisier B ist bet Nr. 1 | Eppendorf ijt Mitglied des Vorstands. trageue mit Varna. T4 Dentralversa ter

deute vert Bastpslit zu Freudenster, | S: Zis 4 mperungen des | mitgliedern, darunter des Vorstehers oder | Befriedigung in Anspru nehmen, dem Privatwohnung: Bergerstraße 71, it heute i r 7

schaftsdirektor und Recbtsanwalt Friß | Jahren, also am 30. September 1928, [ist nur Johann von Wieckowskt ermächtigt. y Kempter in München. Seine Prokura ist 1933 u. \. f. die Kündigung der Gesellschaft | Posen, den 20. Jult 1914. tig der Firma Thüringer Gesenkschmiede Augustusburg, am 21. Juli 1914. belte: Claus Statuts na< näherer Maßgabe des ci j dadurch erloschen. L mit der Wirkung auszuspre<en, daß der Königliches Amtsgertict. G. m. b. H. in Eteinbach-Hallenberg Königliches Amtsgeri(t. heute cingetragen worden, daß der Besitzer : 3a es ecin- seines SteUvertreters, unterzeichneten Firma | Konkursverwalter bis zum 15. Au ust 1914 9292, Fuli 4) Gesellschaft sür Linde's is. | Vortrag oi Sabr \páte f Mal E N eingetragen : : ——— Franz Gerth in Freudenfier aus dem | serethten Protokolls beschlossen. der Genossenschaft im Laudwirtscaftlichen | Anzei i: g am Juli 1914, Vorm. 10x Uhr, das maschinen Aktieugesellshaft, Nürn- an 30 Sibtember 1020 alebann Unier f: eter a dn r rar : Am 21. Juli 1914: S R a<ung [40700] ber Be E und an setne Stelle Mdif4 eingéirectas Gee O Genossenschaftébiatte in Neuwied. “Die Königlidies Alécerlt in BVargteheide Nedtoanwalt Weil Le GeTi Ce i F, 24 e I a unker Handelsregister B Nr. : Die Firma t erlos{en. E s er ‘fißer i p eira! »enossens<ha , i ; A E A N D , ' t red a SUNES ee 1G Hättorth l P, Fa bei der Aftiengosellsch afi Stone für Silbe Gang T E den 21. Suli i Uu ms Ela gol oregisier e s vwittersdoe} als Schriftführer in D Vor, Mia E Dare. R nur Lur cel b A, MOLE erfolgen Bassum. Bekanntmachung. [40767] A By Ameiocfrist vis 4 M IUT j ¿ A f: _|[Daudel und Gewerbe in Posen ein- f j De ' aL- and gewä ; . Ignaz Strobl aus dem Vor- ; ; ; 3 ; “O , is SS T a Oen S Ra Qa Ee E f E E N worden: Walther Woboubura ift N Königliches Amtsgericht iehnsfassenverein eingetragene Ge- Deutsch Quate, den 21. Fúli 1914, | stand ausgeschieden. Neubestelltes Vor- A eni a L as a weites “Brie A ; | Frist zur Anmeldung der Forderungen bis Nichard Linde und dem Diplomingenieur nd brik i Jean 9 pi p: “Wit L aus dem Vorstand auégescieden, A N uosseuschaft mit uubes<räukter Haft- Königliches Amtsgericßt. standsmitglied: Josef Kern, Gütler in Vorstands. Die Einsicht in die ‘Liste des Gr. Jppener ist am 20. J li od E eitun elt 1914. Bei s{rifiliher Rudolf Wuherer, beide in München ist K he 2 borene Grim selbst. —]| Posen, den 21. Iult 1914. Ben. [39789] | pst m Ss heute eingetragen worden : Maisach. Genossen is während der Dienststu! den Vormittags 10 Uhr, der Konkurs öffnet. Anmeldung Vorlage in doppelter Aus- Gesamtprokura in der Weise erteilt "daß Beide find : echtiat R A 2 Den für Königliches Amtsgericht. In das Handelsregister A ist heute] An Stelle des verstorbenen Borstands- Hamburg. Eintragun 407 München, den 23. Juli 1914. des Gerichts jedem gestattet Annen Verwalter: Prozeßagent Meifsel i B fe fertigung dringend empfohlen. Erste die Unterschriften von zwei Prokuristen für | f; d n Fa T Go d d G LE H L RNduewets [40670] | unter Ne, 2291 die Firma „Curt | mitglieds Gerhard Marx aus Esch ist der in das Genoffe f g ft 0 if 707] K. Amtsgericht. Rosenberg, O. S., den 10. Juli 1914, | Anmeldefrist bis 10. Au ust 1914 "Frits Gläubigerversammlung: Dienstag, den die Gesellschaft als re<tsverbindlih gelten. las div Sina zu peidnen Die Ver- Auf Blatt 177 des hiesigen Handels- S A etra Sie Uu des Nor AUE Ag G In 1914, Juli D, in Münster, Westf. [40713] Königliches Amtsgericht. “| Gläubigerversammlung “und allgemétie S Just Prien S e E Sena etgungs- ns T H af E De Laugg des e Me E e A Mime U Steitin eingeiragen, Bergheim, Erft, 18, Juli 1914, y oa ns Cyamtenero Farm-| In unser Genossenschaftsregister ist zu | Schwetzingen [40201] Seisuagttermia 1 U6 Maus n den 25 August #4914, Vorm. 14 Uhr, Dem Kanfmann Paul Gubl in Nürnbera n O wee r O häftsführer dee ‘1 ngerragen | Stettin, den 16. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. it ves < 2 ïter S i; Oen sBast der unter Nr. 47 eingetragenen Genossen- Genossenschaftsregistereintrag zu O.-Z. | mit Anzeigepflicht bis L 6 (ani e hier, Seilerstraße 19 a, L Sto>, Zimmer10. e Scifia ie 0| g Bee ute c p et ge Que Der Kaufmann Willy Gustav Axendt Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Das Statut A M pfl S {aft Saerbe>ker Spar- und Dar-|10 Spar- und Darlehenska} Vassum, den 20 Sulî 191 I *| Frankfurt a. M., den 22. Juli 1914. 4 le nunbers, in 4 ‘pes L t 0 e o in Rébwein ft als: Geteli\Waîter in tas | Woraán. [40691] Verantwortlicher Redakteur: 194 atiert vom 27. Juni A Ie Ge- Santa e. G. m. u. H. in Plank- Königliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber 7) Noris Oelbrenuergesellshaft mit Tlcfiorübrer in Gemeinschaft mit einem | Handelsges<äft eingetreten. Auf Blatt 570 des Handelsregisters, J. V.: Weber in Berlin. Der Siß: der Genossenshaft ist pflicht zu Saerbeck “beute elanelton Vorstand e @ fei e Stelle Berl ehn D s beschränkter Haftung in Nürnberg. | Prokuristen handeln. Die Bestellung | Die Gesellschaft ist am 1. Mai 1914 | betreffend die ofene HandelsgeseUschaft in A ; Farnifen. worden, daß dur Besbluß der Genet s sge) e en, A einer Stelle | Werlin. [40575] | Gumbinnen. [40550] 3) Philipp Gerngroß in Nüruberg. | von Prokuristen is dur< Gesellschafter- | errichtet worden. Firma Moritz Herßsh in Werdau, ist Verlag der E (I. V.: Koy ee) Gegenstand des Unternehmens ist der versammlung vom 14. Juni 1914 der Düta in Plankstadt e ben Boris bäude i ah L Daran S ETARNURSYURE, Die Firmen sind erloschen. beschluß in der Weise zulässig, den Pro-| Rofewein, nes L 1914. heute eingetragen worden : Der Gesfell- m erer R Betrieb von Vorshuß- und Kredit- | Geschäftsanteil auf 30 4 festaeseßt ist. | wählt. N Wiclefstraße 12/13 tf Eo Naa reine Le n Bermögen des Tisthler- ers, a 992, R A Bt E MOUneA E Qn L A Ad Uber M E A falt E G Dru der Norddeutschen Buchdru>erei uns eten unter den Mitgliedern, ins-| Müiuster, den 15. Juli 1914. Schwetkingen, den 20. Juli 1914, 124 Uhr, vor dem 'Kniglichen Amtsgeri t T ist E A L an Sia »+ Amlgeriht Negi]tergericht. führer oder zwei Prokuristen gemeinschaft- n ' in Werdau ist ausgeschteden. e Gesell- | Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32, clondere zu gegenfeitiger Beschaffung Königliches Amtsgericht. Großh. Amtsgericht. 11, Berlin-Mitte . das Konkursverfahren er- 1,20 Uhr, der Konkurs, eröffnet. Ver; s

Nenstadt, WoIlstein. Bekauntmachung.

In das biesige Handelsregister A is!- Tun / | ¿ : beute unter Nr. 68 die Firma „Friedri der Betrieb des Unternehmens von diesem| Posen, den 20. Iult 1914, Spremberg, Lausitz. [40684]