1914 / 175 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(u) Founcière, Pester Versicherungs - Anstalt, Budapest. (E eneutidde Vev SUetgalvant t ili Aktiengesellschaft Frankfurt a. M. | für Eisenbahuwer he. I. Zahlungen für Versicherungsfälle der Vorjahre aus z See H Nen. 204 Ja A E Dekanatmadung, L . mten

Eiunab Gewinu- u e pro dg preis E 2 Jahr 1913. Ausgabe L N N et

unnahme. ebens- und Renteuverficherung. . ie ubiger werden aufgefordert, | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden selbst abges{lossenen. : G M

é [9 | innerhalb einer Frist von Wochen ihre | f iermit zu der auf den 25. August 1) ÜUnfallversiherungtfä e II. Schäden, ab Rückversicherung: N 2 399 478 “r fa A E , eanir Orden:

Vebertrag aus dem Vorjahre : E [D Zahlung für fällige Versicherungen abzüglih Anteil : Forderungen einzureichen. 1914, Nachmittags 4 Uhr, nach D lib k 1 N Y | râmienreserve . . . . « « «+ + + 29150 122/45 der Nükversicherer: a. aus dem Borja E Ls ¿2 20s 2 Hermann Faber, E E Könitin-Luise-Straße 101 b. aaen i E 85 186,06 Tenn. den Vorjahren: A von ‘6 Av 000.500 he Prämienüberträge . . . « + « » «123094688 » H ; e DER E 5 757872 Kaiserstraße 5. (Etablissement Waldfrieden) anberaumten 2) Haftpflichtversicherungsfälle : b. zurüdgestellte A auf den Inhaber lautende Aktien Prämienzablung infolge Ablebens der Versicherten . ordeutlichen Geueralversammlung er- L ccieîat g : 06 ad d 2) Sthäden im Geshäftsjahre 71 794/41] 280 364/3 e a g E 96310) zu je

9. S0 00.0 #$ S i F 4 1 Le E c a. bezahlte 1 666 218/69 zum Börsenhandel an der hiesigen Börse

Dividendenfonds der Versicherten . . .| 105 956/24 Reserve für Schadenfälle 222 686/49 1 Gezahlte Renten 36 063/44 x Geben eingeladen, E mo ee oes O21 A482) 636 340 724 043 b. zurüdgestellte 465 651/291 2 131 869/98 | zuzulassen

\ A E S S [41077] Prämieneinnahme abzügl. Anteil der Rü>- urüd>gekaufte Policen abzügl. Anteil der NRüd>versicherer 756 583 89 L 5 Y Perficrer: S Lebensversicherung . « «4889 792/22 Doceinnanieile an Versicherte 16 376 N Ober-Elsässishe Verlags- 1) Voclaas E Merihte, Des Vorstands . Zahlungen für Verfiherungsfälle in G7) G7 74 b. zurüdges 5951 2 anstalt A. G. Colmar i/Els. und des Aufsichtsrats sowte der Bilanz D nsallvecs abgeschlossenen Versicherungen : Le Ae 1157 438/20 Bulas den gg ine B 5 885 134/89 | Bulassungs\lele jür Weripaplierg

b. Nentenversiherung . | 743 997/40 | Provisionen. . 88 583/45 N Policegebühren 94 462/05 | LSaufende Verwaltungskoften. . „» « . + » 158 985(01| Bilanz vom 30. Avril 1914. s und eau A Tr eater M a. erledigt 454 345 9 B ung über die Berw : I 9D A #6 o O ) Beschlußfassung 9,90 6 854 285/91 au der Börse zu Cöln.

Sonstige Ginnahmen für 1ER E bungen uf uret 4 250 b. s<webend Erträgnisse der Kapitalanlagen . « « « reibungen auf unet . : : C e s s os d 7412 E i : desgl. auf Realitäten E 4290 B SER a 3) E der Bilanz und Er- 2) Haftpflihtversihherungsfälle : L] 4099 4741 Gesamteinnahmen H. Leiden. Piuwaz M ETEAE Schäd bzüagl. Anteil d L AORN 2 SO vfiea E 210610 teilung bet Entlastung an Vorstand a. erledigt i; 367 576.47 Gejamtausgaben é Pie Sa [40517] —ETSENT E Reserve für s{<webende Schäden abzügl. Antetl der é : “0 S R / b. \{web = Dr o _0 094 289/91 lfveriheter: a aus dem Worahte 97e) A en: O6 4 Walen hum Aufngtons E arm E 12 70418 (10 27 104 M fie Goa Betieeiat b. aus dem Rehnungsjahre . . . . | 212 552) 5 Mobilien . . . - - - 6 323/07 | Gemäß Art. 10 des Grie faamnio a. abgehoben . 3 —— I Er sämtliche Versicherungszweige pro 1913. | Gesellschaft mit beschränkter Haftun 1 084 623/30 | Ÿ Untostenfonto ; . E 226 10 Gene Merscnmatuag bas Stimmrecht aus- 4 Ee Mlehohen I nt 38 446/71] 1 115 830/83 T. Gewinnvort een [9 X |9 auUfgeloN, Die WIAUMZEE Wexden je Prämienüberträge : 4. LobensversiGerung E E 2 8) D A 75 558/59 âben. wollen, ihre Aktien nebst einem : Deren A Odem Lbernominene 5 Ueberschuß aus ngsbran< 150 77 M TEAE ibnen s beeid "Bücberrevisor b. Nentenverfiherun ' lf Ln GLEM t - c L Gar a E s \ Yeru ranche 50 777101 t, dem beeid. BDücherrevi|or Dividendenfonds der | dus O Voriahre N 89 579/66 i api E N E - N ver. Beeiáaiw- S 1) Ungen derümien für: R A E der Unfall- und Haftpflichtversiche- E K O. Fen, GCöln, Brabanterstraße Gewinnbeteiligten: 1 b. äus dem Rechnungsjahre . 44 547/96 | - r 0E ne nfauber}icherung 618 39 p f 5 069/16 r. 13, zu melden. Vebershuß . . . S T E 4 38100 R Seriimes Bauk in Berlin, E O 890 628 1508 957/52] III tet Sts A S Slal] (218 640/88 1 (40086) . rn Uu > r e ———— S e Cc 799 2A . . n nd Verwaltungskosten abzüglih der ver- ab: Ueberweisung an Kapitalreserve - : * 6 5 2 At inol: Die Firma

A ANE L L BIMO, Jab 25-7 | 12) Aftionärekonto. . 36 100 DE Sa. [37 957 752/04 |1 « 197 997 782/04 13) Gebweiler Volksblait 3417/20| der Bayerischen Vereinsbank tragdmäßigen Aciet fosten ab München oder bei g gen Leistungen für in Rü>kde>ung über- 2 G : ; nommene Versicherungen : IV. Andere Einnahmen: N Schreiber & Bachmann

Foncière, Pester Versicherungs-Anstalt, Budapest. 14) Postsche>tonto. . 150 ( e Gewinn- und Verlustre<huung für das Jahr 1918, (E Er der Dresdner Bauk Filiale München E 1 Unfallversicheruna. Ausgabe. z “G + « |__630014 „in München 1) Steuern a .| 25576 p L A on Gffekten: G. m. b. H. Düsseldorf fas N assiva. zu hinterlegen. ( ; : r A Ueberträge aus dem Vorjahre: Æ [D] Zahlungen für Versicherungofälle aus selbst ab-| ** |2| 1) Wftienkapital . . . . | 150000|—| Berlin-Dahlem, den 28. Juli 1914. D P alta afotter * 05 I » E 2 976/89 ist heute in Liquidation getreten. rämienüberträge 42 207/60 ges<lossenen Versichecunzen aus dem Vorjahre: | 9) Kautionskonto . . 7 000 Der Aufsichtsrat. VI. Absreib ge -Verwaltungskosten . . 370 53: 1 173 644/34] 1 199 921 ) Sonstige Einnahmen 29 379|—| 138 351 Zum Liquidator 1st O für s<hwebende Schäden . . 20 176/45 Unfallversicherungsfälle: a. erledigt ....+« 76 943/81 3) Gesegliher NReserve- Mueller, Vorsigender. vIL Ve E ungen . , E _ Gustav Shreibor- i Prämien fr eigene Unfallversiherungen 433 290/28 h. s<webend . . 4 939/99 fonds 8 285/45 « Verlust aus Kapitala : Ausgaben. 687 884 ) ie, desgl. für in Nückde>kung übernommene 35 602/42 Haftpyflichtversiherungsfälle : a. erledigt 4 662/93 | 4) Außerordentliher Re- i E 1) Kursverlust . . Siehe Gewinn- u. Verlust- . Abschreibung auf Inventar A Rheydt, Prämien füreigene Haftpflichtversiherungen] 100 819/30 N b. s<hwebend . . T servefonds ° 10 000 E D 2) Sonstiger Verlust ( ke<nung für sämtliche Ver- IL. Zinsenzuwetisung zum Pensionsfonds PEE Gladbacherstr. 37 desgl. für in Nückde>ung übernommene 5 435/60 || desgl. aus dem Geschäftsjahre : i 21 5) Dividendenkonto . . . 152 VIIIL. Prâämi : ficherungszweige T1IT. Erwerbssteuer 19 117 N , : Hege L e ene 23 34651 Unfallversicherungsfälle : a. erledigt 176 797/37 6) Kreditoren 127 892 6) E w erb 3: u nd Wirt- 04 Erclerveit: : IV. Verwaltungskosten 135 147/87 | bestellt, und wollen sich die M E eeacher RitäversiWérec für: 7 L 9 293 /05| 7) Bankkonto 127 182 l - 2 : D U apital für laufende Renten : V. Abgang aus der Maschinen- und Wasserschaden- 19 857 Gläubi ger dort melden eingetretene Versiherungsfälle . . . | 236 344/73 Haftpflichtversiherungsfälle: a. erledtgt 15 669/86 8) Abschreibungen . 72 000 id) afts enossenschafsten nfallrenten : versicherungsbranche 4 . sonstige vertragsmäßige Leistungen, h L A b. s<webend . . 844/90 9) Dispositionsfonds . . 30 000 ) 9g \ 4-454 D aus den Vorjahren . , , 17841,90 VI. Kursverlujt : a e 15 447 [39206] Saa ia adung. Vergütungen für in Nückde>kung über- | a. gezahlt 15 906/30] 10) Hypotheken . . 94 765|— | [41462] 2) H Et N “L210 37 563 1) Efette Die G. m. b. H. Polar Zündwaren astpslichtrenten : G 2) Effekten : «& Beleuchtungs Industrie L gelöst. Zum Aacidater ist e S

Provisionen und Gewinnanteile . | 118831 } N s S e oe

21 647 nommene Unfallverficherungen : b. zurüdgestellt 12 750/—|11) Gewinn- und Verlust- Spar- «& Kreditbank e. G. m. b. S. O ß x a aus den Vorjahren . . , 137 409,60 a. bu<mäßiger 27 226,5

ag zeichnete bestellt. Die Gläubiger der

E C s eee Sonstige vertragsmäßige Leistungen : A fonto: u Cölu a/Rh. Rü>versiherungsprämien: a. Unfall... ... e Me Vortrag aus 1912/ 4 Hierdurch Taben wie e Mitglteder b. aus dem Geschäftsjahre. 21 485/40 | 158 895 b. realifierter 29 479,36 56 705|8€ 4 e | Þ, Qt » « « D 1913 15 589/34 | ¿u “der am 8. August, Nachmittags [T. Prämienrü>gewährreserve E E E Gewinn und dessen Verwendung: : Gesellschaft werden aufgefordert, ihre Agenturprovisionen : S Unfall in b 4 L1OlB8 Gewinn aus 1913/ s Í 4 Uhr, in unserem Geschäftslokal, Noden- L Sonstige re<hnungs8mäßige Reserven : a. an die Aktionäre . S Ansprüche bei dem Liquidator anzu- E E Haftpflicht . 63 35560 ___2714904 | kirchen, Uferstraße 41, stattfindenden Ge- Lebenslängliche Eisenbahnunfallvers. -Präm.- b. Zuweisung an die allgemeine Reserve melden. Sonilige Verwal ungsTo 4 g s 39 887 68 zusammen . .-| 630 014/88 | ueralversammlung ergebenst ein. . Reserve E é6 1ónk S 46h60 c. Zuweisung an die außerordentliche ‘nin: : Ahaus, den 18. Juli 1914. L flicht 2 908 98 Gewinn- und Verlustkonto * _Tagesorduung : | IX. Prämienüberträge für: l geza an S shadenreserve Dr. phil. Wilb. Kurt, als Liquidator. S b, DATIDIRMI , » E: ce BERIO aid ad acer —| 1) Genehmigung der Bilanz und Ent- 1) Unfallversiherung 9 28 d. Zuweisung an die Spezialreserve 68 028/52 [40831] E a ad Soll lastung des Vorstands und Aufsichts- 2) Haftpflichtversicherung 313 369/64 63 0. für Tantiemen 45 281 Durch Generalversammlungsbes<lußvom Mogines, Velten Bexscnenunga rente, La 1) Unkostenkonto . . . .| 14835799 | 9) Beschlußfassung über die Gewinnver«- F} Sänßoe melerven und Nülklagen: 54 311/21| 429 044/17 | 2. Suli 1914 tritt die unterzeichnete Ge- _Gewinn- und Verlustre<huung für das Jahr 1913. 2) Warenkonto 67 808/25 | n ußsahung 1 : Außerordentlihe Unfallshadenreserve T5 BST sellshaft in Liquidation. Feuer-, Einbruchdiebstahl-, Spiegelglas-, Trausvort- und Hagelversicherung. Ausgabe. 3) Drud>konto 13 893/64 3) Auffi Wtoratswablen Gesciniaate h Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1913 G E ergeht hiermit an sämtlihe Gläu- | M. D] Gingetretene Versicherunasfälle ein- - aus dem Vors | t [B 4) Lohnkonto D 246 (4 4) Anfragen und Anträge. E a6 9 971 016/36 R ibr der Gesellschaft die „Aufforderung, 2 ließli jahre : 9) Abschreibungen . . .| 2474560 | Spar- «& Kreditbank e. G. m. b. H C. Abschluß. D Aktiva. Ä re Forderungen vis spätestens den S L1 12261 [ließlich Grhebungskosten a e: 299 g9E 6) Zinsenkonto 10 473/51 E T S öl E G ; T. Wedhsel der Aktionäre oder Garanten s 2 15. August d. Js. bei dem unterzeich- ae 4 2/092 763/94 züglid Anteil der Nü>ver- } a. erledigt . .„| 622 929/90 7) Platten Gebweiler . . 206 zu Cöln. L Selamteinnadmen 5 976 085|59 11. Wertpapiere : L 2 975 000|— neten Liquidator, Kaufmann Paul Laessig __Gewinnreserve : NMerer.. i b, s<webend . | 119 644/30] 28) Änbeibringliche Forde- j er E r L esamtausgaben 5 971 016 36 1) Mündelsichere Wertpapiere . 480 507,61 in Charlottenburg, Kaiserin - Augusta- a. aus dem Vorjahre .…. .. „| 713 152/72 || desgl. einshließli<h Anteil der Nück- ( A fripdigt « « [9047 232/09 anna 1038/90 G. Mattern. Dr. Ortmeyer. Uebersui ber Gi 016 36 2) Wertpabices ili Sinke le & 59, ; Allee 89. cutnmele b. aus dera Rechnungsjahre . . « |— versicherer aus demNechnungsjahre: | Þb. \{<webend 1 230 028 20 9) Gew 97 14804 | - | ; der Einnahmen . 5 069116 Ziffer l,Saß2, Pr.-V.-G., nämlich Cigarettenfabrik „Namredef“/ Kursdifferenzenreservefonds . . . . .| 295000 Rükversicherungsprämien . 6 048 867/22 ———= [40516] Maschinen- und Wassers<hadenversiherun A ala R E A Gn O R Reserve für s<hwebende Shäden aus dem D e ebo ia a aao. 1 265 049/30 zusammen . . |__331 018/67 | Gemäß Beschluß der Generalversamm- eina E E ial ded iei E g. LUANO d D E G 1 294178419 Berlin 3.69 S@bnleicsteaße 7. Vorjahre A 700 006/40 || Prämienreserve abzüglih Anteil der Rückversicherer . | 2691 278/50 Haben. lung vom 16. Juli 1914 sollen aus den Eiunahmen T _— T ——————— b. Pfandbriefe deutsher Hypo- / Paul Laessig. Prämieneinnahme abzügli<h Storni . . [14 147 940/94 Gewinnreserve. . . « «} 713 152/72 1) Ertragder Abonnemente| 119 031/04 verfügbaren Mitteln 67 Prozent der I. Ueberträge aus dem Vorjahre: # d # S theken-Akt.-Gesellschaften 1 765 301 |73 [41480] E E Vergütung der Nüversicherer |. erledigt . | 4 204 542/75 | Kursdifferenzenreservefonds „.««««.. 255 000— | 5) Ertrag der Annoncen . | 14489361 | Stammeinlagen an unsere Gesells<aîter a. für no< nit verdiente Prämien 95 93 3) fonstige Wertpapiere A O Der dem August Nobert E nes D enan 198 106/98 | Vercaltuncotoften 1 236 314 77| 3) Ertrag der Dru>sachen 90 i li O Bic e O b. Reserve für \<webende Versicherungsfälle 40 s 136 155/85 | IIT. Hypothekardarlehen ——— 1179964 geboren am _ 21. April 1873 in Waltens L 724|— | hiermit die Gläubiger unjerer Se| IT. Prämieneinnahme abzüglih Storni os En AA IV. Prämienwechsel 2 437 992/99 | ried, Kreis Blankenburg a. H., wohnbaft 25 580/66 952 361 in Braunschweig, Hamburgerstraße Nr. 20,

olicengebühren . . . 499 306/23 N Verwaltungskoften . 14 F Ecträgras aus Grun 86 277/24 || Steuern, Stempel, Abgaben, Porti ...... « «| 830417570 5 San 9 (90 25 | haft auf, thre Forderungen binnen der Ir Pollcen cha L : 698/86 d vesealiWen Frit det und anzumelden. / dir 4 224/92 | 1) bei Bautbäusecr am 2: November 1910 hier unter List

| 448 539/88 nummer 217 ausgestellte Führerschein

I IRE 4 a ea ive 94 428/94 | Abschreibungen .. ° | 6) Gebäudee 2 9068 Sin] h lebeuveliuna an den Pensionsfonds 45 698/86 L E e O ———- Düsseldorf-Oberbilk, 23. Juli 1914. Gefamteinnahm 766 0611/43 Gewinn , , C s e L 20479002 zusammen . . | 8331 018/67 Obexrbilker Blechwalzwerk A O (66 061/43 ° 739 506/96] 2 188 046/84 | wird biermit für k Ï Sa. [23 911 644/07 Za. [23 911 644/07 Für richtig bescheinigt : in Liquidation. 1. Nüversi Bein S : Gefell für in Händen der rüversicherten s Boaunschivéït ee 2 A 1914 Foncière, Pester Versiherungs-Austalt, Budapest. Ober Elsäffishe Verlagsaustalt. Die Liquidatoren: 1]. Schäden aus den Vorjah 942 750/71 'efellschaften verbliebene Prämien- und Herzogliche Polizeidirekti i Gewinnausweis und »-verteilung für das Jahr 1913, „Der Vorstand. Max Rüttgers, Zuslirak. der Rückversicherer: PSNE der Mitelle 1 ma E CORS 367 0296: Le Gewinnausteis Dr. Haeay, J: Henna Paul Piedboeuf. Friy Schm18. a DesuR erer : VI. Rüdständige Zinsen und Mieten 94 7653 A E —————_—_—_—, I _——_—_—_————— —- b: jurüdgestelte 30 241/60 VII. A e ner enten bezw. Agenten: (POSL I [41473] delSbaE 4 E # “k d E B es 4 098/851 34 340/45 2/4 aus dem Geschäftsjahre . . 98 98 an î Vebers<huß auf Lebensbranche 156 772/10 Verlust auf Unfallbranche 21 647/90 G A ‘im Geschäftsjahre, abzügli der Anteile [— |99 4 340/45 9), aus frûbetel Sa [ P nas (los vâa D ahre aut N Lodz desgl. Feuer-, Transport-, Hagelbrandhe |__254 795/52 Gewinn _389 919/72 —— —— —— ——— der : ddversiherer: | VIII. Barer Kassenbestand 4 O S 4. TTT 56762 [567162 M i 101 497 03 IX. Inventar und Drucksachen E Aítiva Rubel Gtemi j 4 G + dUrUd( 47 919/04] 14 07 A. Sonstige Aktiva (Diverse Debit (4 791g j 769 11618 ert A ————— 10) Verschiedene Bekanntmachungen. 11. Ueberträge auf das nächste GeiGäfielabr für not [f 007 | T Bartaution. : 1473126) 2) Rott s v Gtcabent| 1D 228 2 U : den N d 3787971 n verdiente Prämien, abzüglich des Anteils der —— | 3) Diskontterte Wechsel . 128 861 08778 389 91972 U eberweisung an den Reservesonds . . . 37 849/71) [41078] Rechnungsabs<hluf; | f Nüdversicherer 3131!99 9 9h98 | ‘4) InkassoweWhstl . S Lr G Tan Sue Di ftionsbeamt “01 137 61 Umrechnungskurs: 100 Kronen = 8 j L teuern und Verwaltungskosten, abzüglich des r fas I. Aktienkapital / 5) Darlehen gegen Unter- Ss O N ieteaa uf Se e SCUnd 98 902 40 Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr i On, MEycesiMerer: | IL. Reservefonds ($ 37 Pr.-V.-G. $ 262 H.-G.-B.): 4 250 000 pfand i: 9 3483 R 359 919 79 m Sn. 4E 2) Verwaltungskosten : 9 901/53 1) Bestand am Schlusse des Vorjahres . E 42 13! 6) ha Effekten . . ,1 2097 510/92 | E e euren wia L Provisionen 93 226 80 Im 2) Zuwachs im Geschäftsjahre D 376 076 () ves des Referve- 3 892 124/48 4 Bilanafonto per 8. Dezember A8, Passiva. A men, | - . _._42740.89 | 135 967/69] 141 869/22 E A : 8) SpeztellelaufendeRe<| ns !eE Ba E AATEZHIERTE T S r R C D E E CIVT T SOUEO I. Veberträge aus dem Borjahre: | | Bo Ey 9) Prämi gs 6 al für laufende Renten . nungen... . . . 11601716 A M E Aktienkavital s 408 voll 1) Vortrag aus dem Ueberschusse . . A _ 81 508/44 3) fonsti Cg E . 9) Korrespondenten Loro . |15 612 152 Geundbesso: Uhbelasiete VelelsGastonauler n}. 7g 198/34 | Reservefonds : 11713 152/72 2) Prämienreserven: Gesamteinnahmen 766 061/43 “* Lebenölängliche Gisenbühnirfelipek: 10) v Nostro | 1 572 923 Budape|t, Wien und Pr 73 128: teservefond 1 ¡2 2. Deeungskapital für laufende Renten : | Gesamtausgaben S OBILL r S S e f sen ahnunfallprämienreserve b 261 246 888/96 | 11) Konto der Zentrale mit 5 4 | | . ge für : den Filialen . 8 968 6161! | |

E N 2 Mea aus Nori c E Iu cu E E R T S E

Prämienreserve: a. Lebensversicherung b. Rentenversicherung

[S111 S1 I

Einnahme. |

=—

Einnahme.

Vebertrag aus dem Vorjahre: Gewinnvortrag . .„» rämienübertrag . .

P O Aa j 389 919/72 Foncière, Pester Versicherungs-Ansftalt, Budapest. E N

A. Einnahmen.

ag arif E e o. GER N Ey a ea e nbolg Vorschriften z. \| 4 295 377/34 Kursdifferenzenreservefonds . . 255 000|— Unfallienn L 91 030,10 44 ertpapiere/ Anlage von Mündelgeldern gestattet] [17 733 790/03 | Prämienreserve : : : ; 137 758 97 Vebershuß der Ausgaben . . 5447| 1) Unfallversicherun 91 91 9) T ci. aufende Zinsen darauf j 224 445/20 a. Lebensabteilung . . 33 039 228/88 b. air: i ag N 2) Haftpflihtversicheruna E S Sg s ausléntisde PIEL as 941 022 Darlehen auf etgene Lebenspolicen 9717 372|— b. Feuerabteilung 2 388 330|— c. sonstige re<nungsmäßige Ne- Trausportversicherung. 3) Maschinen- und Wasserschadenversicherung : 13) Bankgebäude .. - | 1740 850 Wesel 203 C20 0. Zran8portabteilung 4 serven (Lebensl. Eitsenb.-Unf.- | —— 4) Feuerrü>versiherung T 11674389 14) Protestierte Wechsel . ‘56 137 Guthaben bei Bankhäusern und Sparkassen . . | 5 767 467/11 d. Hagelabteilung 81 098/50 Vers.-Präm.-Res.) / 4614948 | 9204938/55 : 14) 2 e Wechsel . 56 137

desgl. bet anderen Versicherungsgesellschaften | 2328 599,43 6. Unfallabteilung / S 3) Prämie beriräge: s E I. Schadenreserve aus dem Vorjahre 36 869/16 Außenstände bei Generalagenten und Agenten 2 631 181/99 | Reserve für \{<webende Schäden: S i l De 399 394,52 TI. Prämienüberträge 1 206 262/19 1) beim Prämienreservefonds aufb 16) Transitorishe Beträge | 2263 473 es 419 929/79 L L R T N IV. Policengebühren . E : 2 860 65 b. Haftflibtversiche 104 7557 15) 3530 Op A8

Inventar . N b. Feuerabtetlung . 125 17328 c. Transportabteilung « | 308 550 4) Reserven für <webende Versicherungsfälle. .| 548 104/: 65 aftp flichtveriBerana r N Gesamteinnahmen . . [11 145 785/58 aschinen- und Wasserschadenversicherung 59 017 dah 70 339 783

assiva.

Verschtedene N T Reflabrilns 35 ahe G 5) Gewinureserven déx BersiVerten s —,— Gewinnreserve mit GewinnbeteillgungBersiFerter 134 f 2 B es n 7 une qud S 1. Rükver Ausgaben. N S eanbp orte A, N 25 Sn 9 Anlagekapital, voll ein uthaben anverer Versicherungsge]ell(hasten . P E . Aüdbersi<herungsprämien 964 112 f J D 2 740 222/5! ' ; Verschiedene Kreditoren . .„ „++ . | 123 021/50 6) a N a eiestevè 999 500.— E anle, F Tae ade Sitte Anteile der Nü>kversicherer . . 2981 924 07 VI. 1 Gun E und zwar: C h : A arde 0 N 000 / : ür s{<webende adet 1493 571/47 2) außerordentlihe Unfall Cf 294 7) C adenreserve 955 000 pezialreservefonds. .] 510 000

Aktienkapitalrüc>zahlungskonto . ... « + - 3 468 |— l Agtoreservefonds .. z L 1 526/87 b. Zuwachs aus dem Ueberschusse TV PrAHenuberltade «N 725 796/46 | VII. Gutbaben and Versich a G Dividendenreserve 40 000 . nderer Bersicherungsunternehmungen 9% ) Amortisation Fn | ¿ g 8fonds für

(As c DES S OBIANTES L iu s oe is 25.500,— 255 000 1633 738/63 L Nicht behobene Dividende 8 799/20 —— V. Provifionen und Verwaltungskosten, i 9 C | 389 919/79 . Prämken für : ; Nückbersicheter . B n iat der Anteile der 69s aé0leA VIIL Darfauttonea. A Í die Bankgebä 9 Sa. [43002 971/54 a. [43 002 971/54 1) UnfallversiGerungen: Wtainet E LX. D R Nba, und zwar: : A egt tes N 12600 Die Umrechnung der österr. Währung erfolgte zum Saße von 100 Kr. = # 8%,—- b. Se umen 1 S O 1 302 7603 Wablen N N 9) Vorausbezahlte Hypothek L t ( S) Ga orene Dividende . 8 075 Budapest, 31. Dezember 1913. i Viet: 2) Haftpflibtversiherungen: B A Gelatine Q O PRPRESE M L N Kreditoren : 86 311/6561 617 403147 dae u. Kapital- a l ua Leut a. e abge A 27,96 : C (Zub: ° S m [ : 4 616 7 Nibäri, Dr. Mendel. b. in Rüekde>tung übernommene 132 324,97 | 1 674 052/53] 2976 812/ Ucbershuß der Einnahmen . . | 150 777/01 04417 10) R 7 812 256 30 2894: Feuerrüversicherung. in (8 12 252 829|— | 11) Konto der Zentrale mit Z E Providentia (österreitische), den Filialen 18424 855

Policengebühren Ï

Ginladuag zur fiebzehnten o ufo cet fr A dte Ag des Ger R aretton I Deo . Gewinn aus diee A 7 i Ber[ust ll u Generalversammlung auf Mitt- Vorstands und Aufsichtsrats. Eee as, remen, oder ve er D ; lehe Gewinn- u. Berlujk- E E i j V 12 B ay den 26. Bua 1914, Vors: | 2) Auffichtsratswahl. Deutschen Natioualbauk , Bremen, 1) Kurdgewnn . E für sämtliche Ver- I. Ueberträge aus En A #1 [2 0 gemeine Bersiherungsgesells<aft inm ien. i rediotontlerte S i 3 mittags 11 Uhr, na< Bremen, in | 3) Auslosung von Genußsetnen. hinterlegt haben. 2) Sonstiger Gewinn | ficherung8zwelge a Präintenréseive T 58 063/056 Geprüft dan Bücher2 0 Eee Kan 13) Zinfen, Provifion und / Stimmberechtigt sind nur solche Aktio-| Bremen, den 28. Juli 1914. . Vergütungen der Rückversicherer 1 335 248/92 L Schadenreserve j i “e R 1 623 990/72 U O N e Ad R grn C ) Kommission ita 1/209 272 E ae f MOOASTLN 1,080 990,72 10 10, E L e Revisoren: 14) Tranfitorishe Beträge | 4 162 5 5 Ö eträge I 4 162 Anton vow Loos m. p, Wilhelm Schwagera m. p. 19) Wehsel- und Effekten: 922

unsérem Geschäftslokale am Seefelde. di . " , 74 4 ; : | : Í Tagesorduung : näre, welche ihre Aktien spätestens bis Gaswerk Giebichenstein Wésanlielinaian 4 2976 08563 H, Draa E 1628 980/79 Mett ncdrie De airad dran Der Da migt, E ine E Reich: | depot b. d. Staatsbank | 1020418 C Le ne | 70 339 783)

Einnahmen. E 9) Transportversicherung G 15) Mobilien- und Ein, ÆM |S V. Reserve für \{<webende Versicherungsfälle: S 1 649 rihtungskonto . .. 114 301:

e e .0

1) Vórlage und Genehmigung der Bilanz | zum 22. August 1914 bei den im R. Dunkel. j [41454] j nebst Gewini- und Verlustre<hnung |$ L7 des Statuts genannten Stellen (Schluß auf der folgenden Seite.) Gefamteinnahmen . 6 917 080/07 "Dr. Jar, Dau