1914 / 177 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ges dur den Burkhardt augen e Pauk aumburg a. S., den 25. Juli 1914, Königliches Rie

Neunkirchen, Saar. [41892]

Im biesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 326 eingetragen Kaufhaus

St. GoaF, ; Zwickau, Sachsen:

Auf Blatt 1959 des hiesigen registers, die Firma nion Sächfisch- Böhmische Tou- und Kaolintverke, Gesellschaft mit beschräukter Saftung in Zwickau betr., ist heute eingetragen worden: Die Gefellsaft ist aufgelöst. Der Geschäftsführer Hermann Jürgens ist ausgeschieden. Zum Liquidator ift bestellt Di e Ame Emma Franziska : , geb. Zeidler, i Bad Laufe. in Neichersdorf bet Zivickau, den 28. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

[41922]

Warstéin. Befanuututachitng. Co) andel8-

[41904 Im hiesigen Handelsregister Abteilunc A In uns e 3 1 De 0 zt heute die Firma „Heinrich |Nr. 18 E E ee A lit de deren Alleininhaber der Apotheker ring | GeOr: Eramer“ zu Warstein am BEnderkamp in Bacharach S ats E ende Tagen : t Die Gesellshaft ist öst. Katha rina Schopp in Neunkirchen St. Paas, libes A Bul 1016, Firma ist R st aufgelöst. Die E Maa obann S ob in gliches Amts8gericht. Warstein, den 25, Juli 1914 Neunkirchen is Prokura erteilt. Sechneidemükht. [41906] Königliches Amtsgericht. Aren Baar, den 20. Juli 1914.| Ja das Handelsregister it eingetragen | weim niglid% 8 Amtsgericht. unter A 246: die Firma Emil Kiesow In unser: andelsregister Abt a N i: T;

: in Schueidemühl und als deren nhaber :

Oborhausen, Kheint [41894] Wagenfabrikant Emil Kiesow in Schneide: Sens's Sobn ‘in gber Firma Otto

i | r cingetra u nser A Buer L E E Schneidemühl, den 25. Juli 1914, Sihe E Fitma ist in Otto Heuk

; i; : E Eu ändert.

maun & Co. vorm. Ketteler & Co. L dest Weimar, den 25. Juli 1914. Ges. m. beschr. Haftung in Ober. | Sehneidemühl. [41907] Großherzogl. S. Amtsgericht. TY

haufen. Gegenstand des Unternehmens| Jn das Handelsregister B it heute i l ist die Führung eines Kaufhauses füx | Unter Nr. 16 die Gesellschaft mit be: | Wernigerode. [41916] Haushalt» Luxus- und Lederwaren sowie | [Fränkter Haftung : Ostdeutsche Alba-| Im hiesigen Handelsregister Abteilung B ie B éte iligung an Unternehmen äbnli&er troswerke Gesellschaft mit beschränk. | ist bei Nr. 4, Grankiwexrke Steinerne Art. Stammfapital 40 000 4. Gesen. | ter Haftung in Schneidemühl einge- | Renue Aktiengesellschaft im Guts. Meins bom 1. Juli 1914. Ges tragen worden. Der Gesellschaftsvertrag | bezirk Harzforsten Fürstliches Forft [äftsführer sind Kaufmann Alex Het, | ift am 27. April 1914 festgestellt. Gegen- | revier Hasserode, heute eingetragen. mann und Kaufmann Stefan O' theiter, sland des Unternehmens ift die Fabrikation [Sämtliche Aktionäre haben durch Zu; be # n Düsseldorf, die jeder für fi zur s der Vertrieb von Flugzeugen aller | zahlung von je 950 46 pro Aktie oder E ung der Gesellschaft berechtiat sind. | Art und he amit in Zusammenhang | dur Danergungstellung threr Aktien ie Bekanntmachungen der Gesellschaft | lebenden Geschäfte. Das Stammkapital | im Verhältnis von 20: 1 die am 24. De, erfolgen nur durch ben Deutschen Reichs. | beträgt 50 000 6. Geschäftsführer ist | zember 1913 beschlossene erabsezung des anzeiger. der Ingenteur Otto Wiener tn Charlotten- | Grundkapitals abgewendet sodaß die G / Oberhausen, Rhld, den 21. Juli 1914. | burg, Ist nur ein Gesäfttführer bes | neralversammlung vom 8. Jult 1914 fest: Königliches Amtsgerichl. stellt, fo wird die Gesellschaft dur ihn | gestellt hat, daß anläßlich der Beschlüsse Aa : vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer | vom 24. Dezember 1913 (4 und 5 der S nul Lac SH. [41895] | bestellt, fo wird die Gesellshaft immer | Tagesordnung) eine Herabsezung des eingetragen : Handelsregister A ist heute mud ¿wet Geschäftsführer gemeinsaftlich | Grundkapitals nicht stattgefunden bat. ge ge A A vertreten oder durch elneu Geschäftösführ:r| Wernigerode, den 20. Juli 1914 Yirma: Rehenmasfchinen- Vertriebs. |.oder Prokuristen. Königliches Nmtsgerich / gesellschaft Steenkcu & Co., Olden-| Schueidemühßl, den 25. Juli 1914 i va gs burg. Persönlich haftende Gesellschafter : Königliches Amtsgericht. : a. Kaufmann Karl Heinrich Oehlmann E

in R

. Kaufmann Ernst Anton L

Johannes Steenken daselbst. s Offene Handelsgesellshaft. Die Ge- sellshaft hat am 24. Zuli 1914 begonnen. Nechenmaschinenvertrteb. Oldenburg i, Gr., 1014 ult 27; Großherzogl. Amtëgeriht. Abt. Y.

Peitz. Bekauutmachung. [41896 In unser Handelsregister A ift bei E gdie Nr. 37: Grebinu und Hausen eingetragen worden: Dte Firma ift er- 2) e Firma ist er Peis, den 24. Jult 1914. Königliches Amtsgezicht.

Pirmasens. S Vekanntarahung. Gehei Handelsregistereintzag, j / e., Siß Pirmasens. Die Gesellschafter Dr. Jakob Haber uer Frau Luise Gcartus sind ausgeschieden. Die übrigen drei Gesellschafter Ludwig Groß, dessen Ehefrau, Wilhelmine geb. Haber,

: Vierte Beilage zuni Deuischen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M 176 Berlin, Donnerstag, den 30. Juli 1914.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachu g olle, üb Patente, GebrauGsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrpylanh

Zentral-Haudel8register für das Deutsche Reich. «r. 1778)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsdhe Reih erscheint in der Regel tägli. Der

Vorstande ausgeschieden uns an seï chie eine Se August Veit in den Vorstand ge- Bahn, den 23. März 1914. Königliches Amtsgericht.

Bahn. [41935] In unser Genosse î ist bei Nr. 3 C Neuend Soregister O lehnsfassenverein) heute eingetragen worden: Wilhelm Köhler ist aus dem Se ausgeschieden und an seine N Eu Siernkiker in Neuendorf Bahn, den 20. April 1914. Königliches Amtsgericht.

agen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts, Zeichen- und Musterregtstern, der Urbeberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen, anntmacungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in etnem besonderen Blatt unter dem Titel

Bezugspreis beträgt L 46 80 4 für das Vierteljahr. Cinzelne Nummern kostea 20 4. Anzeigenpreis für den Naum einer 9 gespaltenen Einhettszetle 20 S.

E ur.

e Bahn, 41936 Genossenschaftsregister, In unser Genossenschaftsregister. i ber Pion cu | huolaltannzing" Ste tb Dar: a L923 in inget See des Genossenschaftsregisters worden: August Futh wt Ven Bee ¡Fagene Genossenschaft mit anbe: | Ge Len grd an fine Stell schränkter H aftpfli t, A r E Moni Ln A ear getreten. t SUIT eingetragen. óniglides" i Cutivel, Fabrikant in Aen ift E Pa des eds Dauer von ¿wei Monaten zum s\tellver-| Berlin, tretenden Vorstandsmitglied bestellt. En Achern, den 27. Juli 1914. i Großh. Amtsgericht. A SC e ee GeE [41925] n unjer Genossenschaftsregister ist be! E N Ga Af A | Eingetragene Genoffenschaft mit be-|955 &,,1: Pöntali schräntier aftp flache v0 Äichers: Borst 1E e nigliches Amtsgericht E, eingetragen: An Stelle des ausge-| M E schiedenen Installateurs Paul Großmann Duisburg, [41938] In das Genossenschaftsregister ist bor

ist s Moschinenmeister Hermann Zilm O und an Stelle des ausge- | Nr. 8, den „Duisburger MilchhänD- id ten Dertmann Zilm der Lagerhalter | ler-Verein, eingetragene Genossen- &ri8 Kühne in Aschersleben zum Vor- schaft mit beschränkter Haftpflicht zu : E u 2 S C Duisburg betreffend, eingetragen :

"gg lede bestellt.

Aschersleben, den 18. Juli 1914 Durh B

‘vleben, T, 4: Q) es{chluß der Generc -

Königliches Amtsgericht. lung vom 15. Mai 1014 A O L: (Geschäftsanteil) und 9 (Haftsumme) des

Nachtrags zum Statut geändert. Die Haft-

Das entral - Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, tin Berlin für Selbsiabholee au Ls ra S riglie Expedition des NReichs- und Staatsanzeigers, IW, 48,

Bilhelursiraße 55, bezogen werden, A É Se A,

Genossenschaftsregister.

Lich. Bekanntmachung. [41944]

In das Genossenschaftsregister wurde heute bei der Landwirtschaftlichen Be- zugs- und Absatzgenofseuschaft ein- getragene Genosseuschast mit unbe- schränkter Haftpflicht zu Lich einge- tragen: Die Genossenschaft hat sich in etne solhe mit beschränkter Haftpfliht umge- wandelt. Die Firma lautet jeßt: Land- wirtschaftliche Bezugs- und Absaßtz- genossenschaft eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haft- pflicht in Lich. Die Haftsumme ist auf 300 Æ festgeseßt. An Stelle des Statuts vom 13. Februar 1907 ist das neugefaßte vom 24. April 1913 getreten. Die Be- a e ait erfolgen jeßt im Hessen- and.

Lich, den 28. Juli 1914.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Liineburg. i [41946] _In das Stollen Mal remer ist bs un is H 3 Nr. 17 eingetragen: Lüneburger Ge- | Duisbur N e Ans ; nossenschaft für Kartoffelverwertung, Königliches A 09 t 1914. eingetragene Genoffenschaft mit be- ces Amisgerit. schränkter Haftpflicht, Lüneburg. Gernsbach, Murgta]l [41939] Gegenstand des Unternehmens ist die Ver- Genossenschaftsregister Ban 1 S 29 A E Lon n E ene ändlicher Kredit- E R Kartosseln und der luß von e- verein Neichental, e. G. g Ca \chäften, die hiermit mittelbar oder un- Rahn. dos Reichental: Andreas Sarbacer, Birk mittelbar in Zusammenhang stehen, auf

In unser Genossenschaftsregister it Li fc A N durch Tod aus dem Vo r- L Olle Sea D T n ne R E: Se é T5 / h [t r. 9 (Ländliche Svar- ¡and ausge|chieden und an de Sto Lte wastumme Detragl V b JUT JEDEN | bei der Spar- arlehnSTajje S ommers fesgentes eigiragos | Wiesbaden, den 21. Iult 1914. ® |lohnötosie Detitweh Wett) D: |Landwitt Haars Luer delle: l Geld fioantei Die Beg gung 2ines| Jugenheim e. G. m, u, H. folgendes Sröter ist durch Tod aus der Ges schaft ges Amtsgericht. Abt. 8. eingetragen worden: August Schulz und| den Vorstand gewählt. JenoNen. UT auf meyrere We[Qaeamere | eingetragen:

: ellschaft Der r: 9 zuz Und) Gernsbach, den 25 Wis; höchstens auf 100 4 gestattet. Der Vor- der Generalversamml ausgeschieden. Die Gesellsaft ‘A, | WilkelmsI Vantel Mielke sind aus dem Vorstande J, den 49. Juli 1914. N s Mi E ; U der Weneratverjammung gelôit, Die Firma ift in „Fabrik füs | In das biesige Gandelsregifler 221 |guégeschieden und an ihre Stelle Guts: Großh, Amtsgericht. S be Sus Ser in Barenbat Ln L Warten 00 Sue E Elektrotechuik und Masczineubau |heute unter Nr. 305 S aUtazen die a H Krause zu Wersfelde und Klostergutspächter Heinrih Wex in P E s Bot Lan iates Géra Der Selten, Juh. Otto Sciröter““ | Firma Kieler Marine-Baza E O Sie tes Ferdinand Berndt a Vekanntmachung, Nettmer, Landwirt Richard Brauer in Gähalee. N Mostagont: Valentin Geiß,

i er Bro, Johaber: Vèar Sagan in Wil: | Bahn, den 14. November 1912 beilalid ber Sar: Lg Sregister wurde Ss D O eE i e zu 0 eas zu Vorstandsmit-

Î Ug) De - Darlehnskasse i 0 9 T | gliedern gewählt.

10. Die von der Genossenschaft ausgehen- ¿ den BeklantifmäSuiiaen ee im Musterregisier. (Die ausländischen Muster werden

„Bopfinger Tagblatt“, sie sind von minde- stens 2 Vorstandsmitgliedern zu unterzeich- unter Leipzig veröffentlicht.) Bochum. [42002]

nen. Falls das Blatt eingeht oder aus Eintragung in das Musterregister des

anderen E, n A darin unmöglich wird, bestimmt der Vor- Königlichen Amtsgerichts zu Bochum am 1. Fuli 1914. Ludwig Mauer zu

laud, E An seine t E oll. Bis diese Bestimmung getroffen ist, j : aw O u tritt der a fix Württem: Bochum, eine Kongregationsmedaille, berg" an die Stelle des betreffenden | welhe auf der cinen Seite die Mutter Blattes. Der Vorstand besteht aus dem | Gottes mit dem Jesuskinde und der Um- Vereinsvorsteher und zwei von der Gene- | {rift : „Maria mit dem Kinde lieb, uns ralversammlung zu wählenden Mitgliedern, | allen Deinen Segen git und ein kleines Ein Beisiber ist zum Stellvertreter des | Wappen mit den „Buchslaben K. J. V., Vorstehers zu wählen. Mitglieder des | auf der anderen Seite ein Herzjesubild mit \ E | i der Umschrift „Durch Maria zu Jesus“ aufweist, pylaslisches Erzeugnis, Schußfrist

Vorstandes, O E

( ) G YLAT/ « h C 7

E on M As 3 Jahre, angemeldet am 23. Juni 1914, Vormittags 10,45 Uhr. M.-N. 79.

meiner Prüfungstermin 25. September 1924, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 30, im 11. Stock. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 16. Auguït 1914. Königliches Amtsgericht in Hirschberg i. Schl.

Fifeld. [41785] Ueber das Vermögen des früheren - |Kaufinauns, jetzigen Buchhalters Walter Grosse, früher in Seyhgenvorf, jeßt in Jlfeld, ist am 27. Juli 1914, Mittags 12 Ühr, das Konfuréverfahren eröffnet. Verwalter ist Kanzleirat Neich- muth Mm Slfeld. Nrmeidefrist bis 24. August 1914, erste Gläubigerver- sammlung am 24. August 1914, Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsstelle, allgemeiner Prüfunastermin am 10. Sep- tember 1914, Vormittags 10 Uher, an Gerichtsflelle, Ztmmer Ir. 1. Offener Arrest mir Anzeigefrist big 24. August 1914. Königliches Amtsgericht zu Fifeld.

{41799]

25. Fuli 1914, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Herr Ortsrichter Alban Veeichsner hier. Anmeldefrist bis zum 28. August 1914. Wahltermin am 24. August 1914, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am US. September 1914, Vor- mittags L9 Uhr. Offener Arrest mit Ameigepflicht bis zum 24. August 1914. Eibepvftock, den 25. Fuli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Elbing. [41803] Veber das Vermögen des Kaufmanns Nichard Courad in Elbing, Gr. Stromfstr. 2, ist heute, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter : Kaufmann Paul Schuster in Elbing, Am Lustgarten 14a. Erste Gläu- bigerversammlung den 25. August UDA4, Vormittags A1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. August 1914. An- meldefrist bis 15. September 1914. AlU- gemeiner Prüfungstermin am 25. Sep- tember 1914, Vormittags 1k Uhr, Zimmer 13. Elbing, den 27. Juli 1914,

Der Gerichts\{hretber

des Königlichen Amtsgerichts.

[41810]

[41937] unser Genossenschaftsregister ift E bei Nr. 100 (Bitere erte t *olfsbrot, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin) eingetra- gen worden: Hermanns Vie ift verstor- ben, Alfred Salfner in Charlottenburg ift in den Vorstand gewählt. Berlin, den

wurden sind: 1) Iosef Abele, Oberlehrer in Flochberg, 2) Friedrih Holzner, Schult- heiß in Schloßberg, 3) Dominikus Büttner, Händler, Schloßberg. Rechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch sämtlihe 3 Mit- glieder des Vorstandes. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem ge- stattet.

Den 22, Juli 1914.

Amtsrichter Kirn.

Ober Ingelheim. Bekanntmachung.

Wiesbadon, [41917] In unser Vandelsregtister B Nr. 264 Sommerfeld, Bz. Frarki. Q wurde bei beute der Firma : „Hote!- und In unserem Handelsregister A ist bet ¿omr Reichshof, C eseusMass mit der unter Nr. 105 eingetragenen Firma: | C sPräukter Haftung“ mit dem Siye Schlefishe Tuchfabait 5 Wolff zu Wiesbaden etngetragen : Grünberg i. Schl. heute eingetragen par runo Mahrenholz, Kaufmann zu Wies- C bd Armand tgefellsMaft ist auf- bestellt o ia wetteren Geschäftsführer Sommerfeld, den 20. Zuii 1914, | Wiesbaden, den 20. Juli 1914. Königliches Umtsgericht, Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. [41918]

In unser Handelsregister B Nr 247

wurde heute bei dex D Coutinental

Hotel Aktiengeselïschaft mit dem Sitz

Rubale SOLSY M Caen: Hoteldirektor vrubolr Gendig jr. ist aus dem Vors

rat) Baaeda i [st aus dem Borstand

[41909]

Konkurse.

Berlin. Beschluß. [42062] Sn der Konkursfache über das Vermögen des Zigarrenhändlers Paul Mazanke in Berlin, Pankstraße 24, wird der (Fr- 6ffnung8beschluß vom 20. Juli 1914 dahin berihtigt, daß der Gemeinschuldner nicht Marzanke, sondern Mazanke heißt. Berlin N. 20, Brunnenplay, 27. SUN 1914,

Königliches Amts3geridt Berlin - Wedding. Abteilung 22.

Kolmar, Posen.

Koukursverfahren. Veber das Vermögen des Kaufmanns Max Heese in Kolmar i. P. ist am 28. Juli 1914 der Konkurs eröffnet. Verwalter: Bahnbofswirt Bruno Just in Kolmar i. P. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Sep- tember 191, erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den &, Oktober 12914, Vormittags 9 Uhr, vor dem Köntglihen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 2. Kolmar i. P., den 28 Juli 1914.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amt2ger chts.

Lüben, Schles. [41787] Neber das Vermögen des Pachtadmini- srators Richard Bochme in Klein Reichen wurde beute, NaGmititags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Kuhn in Lüben. Offener Arrest mit Anzeigepflich{ und Anmeldefcist bis

Bahn. A ¿ __ [41926] Os unser Genossenschaftsregister ist bei e 4 (Linder Spar- und Darlehns- N beute eingetragen worden: Y lbert Schulz ist aus dem Vorstande aus- geschieden und an seine Stelle Otto Schmidt in Linde getreten. Vahn, 22. Juni 1919.

Königliches Amtsgericht.

R Nr

RsSsSen, Rur. Konkursverfahren, Neher das Vermögen des Kaufmanns August Kunze zu Katernberg, Kaiser- straße 9, ist durch Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Diplom- bücherrevisor Paul D. Schourp zu Essen {ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 6. August 1914. Anmeldefrist bis zum 24. August 1914, Erste Gläubigerversammlung den 12, August 1914, Vormittags 2 Uhr. Prüfungstermin den L. Sep- tembexr 194, Vormittags 1X Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht, Zroetlgert- straße 52, Zimmer Nr. 30. Efsen, den 24. Jult 1914.

1 Sommerfeld, ERZ. mut In unjer Handelsregister A ift heute bet « der unter Nr. 150 etngeiragenen Firma --Fabrik für Elektrotechuik und Maschinenbau Hexnm. Schröter, Juh Dermaun, und Otto Scheöter,

[41951]

Berlin. [41781] Veber das Vermögen des Garderoben- händlers Jsaa? Aschbeim in Veclin, Nosenthalerstraße 48, ist heute, Nachmittags 124 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin - Mitte das Konkursverfahren er- öffnet. (Aktenz. 84N.191. 14a.) Verwalter: Kaufmann Kleyboldt in Berlin, Stralauer- ftraße 54. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 28. September 1914. Erste

[41897] pom

Gross Gerau. [41940]

E E R A R

_MRiïesa.

und Heinrich W. Haber seten die Gefell. Jeder Gesellschaftec ist E Zeichaung und Vertretung allein berechtigt.

schaft fort.

Pirmasens, den 27. Sult 1914, Kgl. Anitsgericht.

Prenzlau. Bekauntmachung. [41899]

In unser Handelsregister Abt, A Nr. 6 ist bet der Firma Gebritder Grabow in | eingetragen : Die Firma is in Hermann Daun Nachfolger Inhaber Emil Xillimcezik in Thvora geändert. Der Uebergang der

Prenzlau heute eingetragen word der Kaufmann Willi Gräkow von fee Be tretung dec Gesell\aft ausgeschlossen ist. Prexzlau, den 20. Iult 1914. Königliches Amtsgericht.

Prenzlau, Bekanntmachung. [41898] ón unser Handelsregister B Nr. 5 tft bei der Firma „Uckermärkische Dampf. mühle, Gesellschaft mit beschränfter Haftung“ eingetragen worden, daß das Amt des Kaufmanns Willi Grabow als N oten a und alletniger Ge- äftsführer ter K Walte S e Kaufmann Walter Prenzlau, den 20. Jult 1914, Kgl. Amtsgericht.

Freussisch olland. [41900] : Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 109 (Firma P. Mattexcu, Pr. Holland) eingetragen :

Der #Frau Ledexrfabrikant Clara Mattern geb. Beer, bier, ist Prokura erteilt. :

Pr. Holland, den 17. Zuli 1914,

Königliches Nmni19gericht.

41901 Auf Blatt 140 des hiesigen cas

registers, die Firma Julius Sehncider

in Riesa betreffend, ift heute eingetragen

worden: Die Firma ift erlcschen,

Riesa, den 28. Zuli 1914.

: Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [41902] _Im Handelsregister B wurde heute unter Nr. 90 bei der Firma Saarbrücker Betonbaugesellscchaft Vöckiung & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Malítatt-Wurbach eingetragen: Das Stammkapital is durch Beschluß der Gesellsaftspersamwmlung vom 18 Apiil 1913 um 50 000 Æ herabgeseßt worten und betzägt daher jeßt nur noh 150 000 6. Saarbrücken, den 24. Suli 1914. Königliches Amtsgericht. 17. Vataar. Í E [41903] n das hiesige Handelsregister Aktiengesellschaften ist bet Ler Bes zuckerfabrik Varum zu Barum beute eingetragen, daß der Landwirt August Heitefuß in Flahstöckheim aus dem Nor-

fh A

stand ausgeschteden uxd an seine Stelle ch

der Landwirt Wilhelm Klauenb Beinum gewählt worden ift. E Salder, den 23. Juli 1914.

Dito Schröter ist allein Firma.

Sommerfeld, den 20. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Thorm. Vekanntmaczung.

0) 4191 Bei der Firma Seoane i

in dem Geschäftösbetriebe begrü ; derungen und Verbindlichkeiten auf Ta Erwerber Willimczik ist ausges{lofssen. Thorn, den 14. Juli 1914 Königliches Amtsgericht. Tuttlimgem.

K. Amtsgericht Tuttlingen.

In das Handelsregister f

L Ai Marz, acselger“ cingetragen. Den 27. Juli 1914 Amtsrichter Mayer. Ulm, Donau. En E S teiEe Ulm. N as andelsregiite Aen ibregister wurde heute 2 Abteilung für Einzelfirmen : O Du der Firma Lagerhaus Ulm Noerpel in Ulm: Gelöscht tnfolse Ueber. gangs auf eine offene Handelsgesellschaft. ZU der Firma C. E, Nocevrpe! Spedittion®geschäft in Ulm: Gelöscht in- folge Uebergangs auf eine offene Handels, gefeliscaft. Die Prokura des Egon Carl toerpel, Kaufmanns ia Ulm, ist erloschen. D. Abteilung für Gesell schaftsfirmen : 93) Die Firma C. E. Noerpel; Sig in Uln, Offene Vandelsgesellshajst, be, stehend seit 25, Juli 1914. Gesellschafter : Carl Ernst Noerpel, Kaufmann in Ulm ha Egon Carl Nyverpel, Kaufmann in 4) Zu der Firma Ulmer Elektri itäts- geselschaft mit bes{hräukter Hasiing: Siß in Ulmz+ Die Liquidation ist beendet : bte Firma ift erloschen. : Den 27, Juli 1914. Stv. Amtszichter Abe [. Völklingen. [41914] Bekanntmahunug. / Im hiesigen Haudelör« gister Abteilung B ist heute bet der unter Nr. 5 elngetragenen Firma Rötzlivg’iche Eisen- uud Stahl-

[41913]

werïe G. m. b. §, zu Vötklingeu ein- | P

V Oen “edu A „em technisGen CLirektor Mich: Stephan ist Einzelprokura, dem Geerite ef Friß Amende ist Kollektivprokura er- telt, in der Weise, daß er in Gemeinschaft mit etnem andern Prokuristen der Gefell- [haft zur Vertretung berechiigt ist. Völklingeu, den 27. Zult 1914,

Herzogliches Umtsgericht. Kunze.

Melde Gesellschafter ger Inhaber der

[41912]

8 Yai ‘ür Einzelfirmen Bd. IT V1. (1 wurde heute zu der Firma eSlise Wiauz““ die Aendecung der Ftrma Dofmesscrschuieds@

helmshaven.

Königliches Amtsgericht. Würzburg.

Die Firma ist erloschen. Würzburg, 21. Fuli 1914. K. Amtsgericht, Negisteramt.

Würzburg,

Haftung in Kihingen. Die VBeriretungs befugnis des Karl Knauber ist erloschen. In dec Generalversammlung

des Gesellshaft8vertrags dahin abzuä daß derselbe künftig lautet : N

die Firma in der Weise,

gefügt wird.“ Würzburg, 22. Juli 1914. K. Amtsgericht, Negisteramt.

Würzburg. Gebrüder Würzburg. Sitze in Würzburg betreiben die Kauf- [eute Ferbinand Heß und Moriß Heß in Würzburg. ein Mühlenfabrikatege\chäft seit 7. Juli 1914 in offener Handelsgesellschaft. Würzburg, 22, Juli 1914.

K. Amtsgericht, Registeramt. Zabern. [41920] ch_ Haudel8cegister Zabern. | In das Gesell|haftsregister Band [11 Nr, 61 wurde beute die Firma „Girold & Schlaflang, Courrier ve la Wrucße“, offene Handelsge|ellihaft mit dem Sige in Schirmeckck, eingetragen. Persönlich haftende GefellfMhajter nd D) Schlaflang, Buchdrucker in i

Deft, Mühlenfabrikate in

Scirmeck,

2) Jul'en Girold, B R ) s irold, Buchdrucker in Schirm- beute eingetragen worden:

L, ( | Niemann ist aus dem Vorstande e:

eck. Die Gesellscha Janu2 1914 bede schaft hat am 1. Januzr Zaberu, den 22, Jult 1914. Kaiserliches Amtsgericht. Zarroentin. [41921] In das Handelsregister ist heu i Firma Carl Meier adet obe : Das Geschäft ist durch Kaufvertrag vom 23. Junt 1914 auf den Kaufmann Erich Vieyer in Zarrentin übergegangen unter Be zung ieriden Firma. Die Prof es Kaufmanns Dempe 8 bed fl erlolgen Thebpdor Hempel e im Geschäftsbetrieb des bis Inhäbers, Pabrikbesigers Carl Meier oen Barrentlu, egründeten Forderungen find auf den ueuen Inhaber, Kaufmann Ertch Beyer in Zarrentin, übergegangen, die Verbindlichkeiten dagegen nicht. i

Königliches Amte gericht.

Zarreutin, den 15 Juli 1914.

Wilhelmêhavew, den 25. Juli 1914.

[41307]

] Hei in Würz 1 i Dann | David Heinemann in Würzburg, | !ehnskassenverein)

Nachf. Thorn ist im Handelsregister

iPzabi | 41306 VBayeriscze Stickstcff- Kohler sies)

o M V A À « A a Werte Gesellschaft mit befchcünftter

i v 18, Juli 1914 wurde beschlossen, den S 7

„Die Gesellsha¡t wird von etnem 1 Geschäftsführer vertceten. Derselbe zeichnet Firma daß zur Firma der Gesell shaft die M amenduntecldirit bei-

[41308]

Unter diefer Firma mit dem

Karl |N

Königliches Pun

__ In unser Genossen bei Nr. 4 (Ernen August Ning ist aus

in Linde in den Borj

Babn.

* bei Nr. 2 (Molkerei A2 O ci

Bahn) eingetragen

Verforth ist

schieden und an feine

Bahn,

Bahn.

eingetragen worden: Krause ift aus dem Vo und an seine Stelle L zu Steinwehr getreten

Bahn.

Nr. 6-(

genvssenschaft eingetragen worden : Le

7 Map) 2 ; dem BAstande ausgeschieden und an seine Gemeindevorsteher Paul Bellin in

Stelle Neuendorf getreten.

Ballin, geuvssenshaft

schieden und an seine besiber Julius Goll in treten.

Bahn, den 30, Dezember 1913. Königliches Amtsgericht,

Bahn.

In unser Genossenschaftsregiste Nr. 8 (Elektrizitäts- o Mat e genossenschaft Linde)

tragen worden: W Vorstande midt Stelle Linde getreten.

Vahn, den 22. Fg

Bahn.

lehnsfaffe Liecbenow,

Großherzogli, Umtegericht Wittenburg.

eingetragen: Willi Ber

Amtsgericht.

geschieden und an feine Stelle Otto Püschel

Vahn, den 17. Januar 1913. Königliches Amtsgericht.

——__—_————

aus dem Vorstande ausge-

n Nck- 7 i Y v in Bahn in den Vorstand gewählt. Den 19. M Konigliches Amtsgericht. ges Amtsgerid)

O unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9 (Ländliche Spar- u Sab: lehusfafse Steinwehr-Stvesotw) heute

Bahn, den 14. November 1913. i Königliches Amtsgericht.

In unser Genossenschaftsregister ist bei Elektrizitäts- und Maa Neuendorf) heute

VBahu, den 28. November 1913. Königliches Amtsgericht.

In unser Genossensc{aftsreaister i

F Venol]enscaftsregiste

Ir. 10 (Elektrizitäts- s Bela Grof - Schönfeld) | In

ausgeschieden und an Nettungshausvater Julius Neck in

Königliches Amtsgericht.

a 4 n unser Genossenschaftsregister i bei Nr. 11 ( Län Sens I dds M

L G. m. u. H. zu Leeheinm eingetragen:

[419981 | An Stelle des aus dem Vorstande ausge-

Saftdreaister f Ran schiedenen Georg Wilhelm Schaffner

Spar. und B wurde der Schneider Heinrih MNMein-

taten een, hardt VI. zu Leeheim aewählt.

dem Voeftanbe 4 Grof Gerau, den 27. Juli 1914 ande aus- Großherzogliches Amtsgericht.

land gewählt, Konitz, Westpr. [41941 d) F } Ves . 2 ee E s det Brennerei GötßenDorf, E N m. b. Se ist am 23. Juli 1914 igetragen, daß der Gutsbesißk Sieg-

‘tragen, C befißer Gieg- mund aus Neek e a

[41929]

n unser Genossenschaftsregister ist beute Bor an die Stelle hes

ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Nit tergutsbesißers Bußgahn getreten war aus dem Vorstande ausgeschieden und an Teine Stelle der Besißer Anton Mellwig aus Gökßendorf getreten ist. Ss Amtsgericht Konitz, den 24. Juli 1914

-Genossenschaft worden: Ferdinand Stelle Emil Klink Lens Bz. Posen. [41942] [41930] |, n unser Genossenschaftsregister ist 7} heute bei Nr. 21: „Bank Ludowy, eli getragene Genossenschaft mit unbe- schräukter Haftpflicht in Czempin“‘‘ eingetragen worden: E Stelle des verstorbenen Stanislaus Ztachinski ist der Kaufmann Vincent Zwaszkiewicz in Czempin zum Vorstands- mitgliede gewählt. E Koften, Den 23, ult 1914. Königliches Amtsgericht.

Lauenburg, Ponn

A O 2 I [41943 e im Genossenschaftsregister t Nr. 60 eingetragene Elektrizituts- und L aschinengenossenschaft Saulin e. n m. b, H. in Saulin ist durh Be- u der Generalversammlung bom 440 0. O 1913 aufgelöst. Ligui- atoren sin iSherigen Vorstandsmit

Sh le bisherigen Vorstandsmit- Lauenburg (PVom.), 27. Juli 1914. Amtsgericht.

arz 1913.

und Dar-

Gutsbesißer Mar r\stande ausgeschieden ehrer Otto Merton

[41931]

hrer Köhler ist aus

[41932]

Liegnitz. [41945] L unser Genossenschaftsregister Nr. 16, Rothkircher an | verein, E. G. m. u. H. zu Noth- Stelle Bauerhofs- | kirch ift eingetragen: Gr. Schönfeld ge-| Der Vereinsvorsteher, Gemeindevor- steher Heinrich Kleinert in Nothkirh ist perorben „Und an seiner Stelle der bis- Ge Beisitzer Stellenbesißer Reinhold l enberg zum Vereinsvorsteher gewählt. an die Stelle des lebteren als Beisißer ist der Nittergutsbe ißer Gustav Hoff- mann in den Vorstand gewählt. Amtsgericht Liegnitz, 23. Juli 1914.

Karl Johann

[41933] ist bei

ide heute einge- Lüdtke ist aus dem seine

Verantwortlicher Nedakteur: J. V.: Weber in Berlin.

Verlag der Expedition (J. V.: @ Bei N

e, G. m. b. H.) | Drud der Norddeut\ch . 3 li e p i Ï endt ist aus dem Verlagsanstalt, Betli, Wilbelntere e

uar 1914,

[41934]

Saßung ist vom 11. Februar 1914. Be- kanntmachungen r unter der Firma, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in den Lüneburgschen Anzeigen und bet Eingehen dieser Zeitung im Meichs- und Staatsanzeiger. ) läuft vom 1. Juli bis 30. Jum. Die Willenserklärungen des Vorstandes müssen durh zwei Vorstandsmitglieder erfolgen; die Zeichnung geschieht in der Weise, da zwei Vorstandsmitglieder zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen, Die Einsicht der Liste der Ge- nossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Lüneburg, den 13. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Montjoie. 1 / ] In das Genossenschaftsregister i} bet Nr. 8 „Straucher Molkerei e. G. m. b, H. in Strauch“ folgendes eingetragen worden: An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Johann Kopp und Peter Josef Lennarß sind Hubert Franßten in Steckenborn und Hubert Gillessen in Nollesbroich in den Vorstand gewählt, Montjoie, den 8. Juli 1914.

Offenburg, Baden.

Genossenschaftsregistereintrag Z. 19: Landwirtschaftlicher Be- zugs- und Absaßtzverein Diersburg eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in Í ß| burg. Georg: Meier II. in Diersburg ist aus dem Vorstande ausgetreten; an setner Stelle wurde Landwirt Ludwig Meier in Diersburg in den Vorstand gewählt. Offenburg, den 27. Juli 1914.

Das Geschäftsjahr | O.-Z.

E O Genossenschaftsregistereintrag [41947] O.-Z ssenschaf

burg in

Ober Jngelheim, den 16. Juli 1914.

Großh. Amtsgericht.

Großh. Amtsgericht.

23: Gemeinnüßtige

Königliches Amtsgericht. 15. Februar 1914 geändert.

Namslau. 1 5 : [41948]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 13 Schmograuer Darlehns: | p fassenverein e. G. m. u. H. in Schmograu eingetragen worden, daß das Vorstandsmitglied Franz Domogalla in Droschkau aus der Genossenschaft ausge- treten ist und an seine Stelle als Vor-| G standsmitglied der Stellenbesißer Nobert

Haftpflicht in

Offenburg, den 27. Juli 1914.

Großh. Amtsgericht.

leschen, Bekanntmachung.

In unser

enossenschaft

Zielonka in Droschkau gewählt worden ist. | tragen worden:

Amtsgericht Namslau, 10, 7. 1914.

NamslIaru. [41949]

In unserem Genossenschaftsregister ift bei Nr. 12 Spar- und Darlehuskasse e. G. m. u. H. Eckers8dorf folgendes eingetragen worden: /

Der Freisteller August Walter ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Freisteller Johann Kasparek

gewählt worden. | Amtsgericht Namslau, 11. Juli 1914.

Neresheim. K. Amtsgericht Neresheim.

In das Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 46 eingetragen: Gemein- nüßige Vaugenossenschaft Schloß: | ir berg Flochberg, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht mit dem Siß in Schloßberg.

Aenderung redigiert.

Siß, Form der

Spalte 6: a, Dur Beschluß der Ge- neralversammlung vom 13. Juni 1914 is} die Saßung vom 1. Juni 1906 mit den bisherigen Aenderungen unter weiterer | Bestimmungen Nicht abgeändert sind unter anderen die Bestimmungen der Firma, des Unternehmens, ekanntmachungen, diefe leßte aber, falls sie mit rechtliher Wirkung für die Genossenschaft verbunden sind, mit der sich aus e ergebenden Modifikation, [41950] öffentlihe Blätter. e. Die Willenserklärungen des Vorstan- des erfolgen durch zwei ? unter der Vorsteher oder dessen Stellver-

einiger

Gegenstand

eter.

Pleschen, den 20. Juli 1914 .

Königliches Amtsgericht.

Das Statut ist vom 29. März 1914. |/Sangerhausen.

Gegenstand des Unternehmens ist der Bau von Kleinwohnungen mit dazugehörigen Garten und deren Verkauf an die Ge- nossenschaftsmitglieder, sowie bauliche Ver- befserung schon ‘bestehender, allzu eng- räumiger Wohnungen der Mitglieder. Die Haftsummé eines jeden Genossen beträgt 100 M für jeden Geschäftsanteil. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, mit der sich jeder Genosse beteiligen kann, beträgt

Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 15 eingetragenen Genossenschaft: „Ländliche Spar- und Darlehnskasse Pölsfeld““, e. G. m. b. „C getragen worden: Landwirt Otto Lässing in Polsfeld ist aus dem Vorstande aus- geschieden und an seine Stelle Landwirt Paul Kühnemund daselbst getreten.

Sangerhausen, den 15. Juli Königliches Amtsgericht.

[41952] Bd, 4

Diers®s-

[41953] Bd, ‘1 223. Bauge- nossenschaft Offenburg eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Offenburg. Pittroff in Offenburg ist aus dem Vor- stande ausgetreten und an seiner Stelle Eisenbahnsekretär Josef Maier in Offen- den Vorstand gewählt. Saßung wurde zu den S8 9, 22, 24, 45, 31 durch ,Generalversammlungsbe\chluß vom

Architekt Hans

[41954]

Genossenschaftsregister ist beute bei dem Deutschen Spar- und

Darlehnskafssenverein eingetragene

mit unbeschränkter Gutehoffnung einge-

itglieder, dar-

Die

neu

[41955]

H. —, ein-

1914,

Gläubigerversammlung am 26. Augusft 1914, Vormittags A0} Vhr. Prüfungstermin am 28. Oktober 21914, Vormittags 10 Uher, im Ge- rihtsgebäude, Neue Friedrihstraße 13/14, ITI. Stockwerk, Zimmer 106/108. Offener r mit Anzeigepflicht bis 25. August Vervrlin, den 28. Juli 1914.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84

Fottrop. Befauntmachuna. [41994] Ueber das Vermögen des Väckers und Kaufmauns Leo Lückel in Osterfeld, Nipsdörnerstr. 6, ist heute, 1,10 Uhr Nach- mittags, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter is der Rechtsanwalt Kiwktt in Osterfeld. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 20. August 1914. An- meldefrist bis zum 20. August 1914. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 28. August 1914, Vor- mittags 10 Uhr, im hiesigen Amts- Sa Wilhelmstraße Nr. 24/26, Zimmer L Bottro§, den 28. Juli 1914. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Deutsch Eylau. [41984] Ueber den Nachlaß des Anfang Julî 1914 tn Bishofêwoerder verstorbenen Fauf- manns Ewald Oskierski aus Bischofs- werder ist heute, am 28. Juli 1914, Mittags 12 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kausmann Paul Stetefeldt in Bischofswerder. Kon- kursforderungen find bis zum 15. Sep- tember 1914 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung: 24. August 1914, Vormittags 4A Uhe. Allge- metner Prüfungstermin: 30. September 1914, Vormittags 10 Uher. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. August

1914. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Dt. Eylau.

Dresden. [41812]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Erust Oskar genannt Max Ficke in Dresden, Uhlandstraße 9 111, ale alleinigen Inhabers der Firma „Friedrich Böhme, Fabrik künstlicher Vlätter““ in Dresden, Polierstraße 19 l und Stern- play 1, wird beute, am 27. Juli 1914, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Alfred Canzler in Dresden-A., Pirnaische- straße 33. Anmeldefrist bis zum 18. August 1914. Wahl- und Prüfungstermin : 28. August 1914, 110 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 18. August 1914. Königliches Amtsgericht Dresdeu. Abt. Il.

Eibenstock. Veber das

Vormittags

[41784] Vermögen der Schnitt»

Der Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts.

Gnesen. Ronkturêverfahren. [41833] Ueber das Vermögen des WMöbek- händlers Jgnatß Nofinêki in Gnesen, Markt 18, ift heute, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Kaufmann Schwarz in Gnesen. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht: bis 12. August 1914. Anmelide- frist: bis 27. August 1914. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: am 7. September 1914, Vorm. § Uhr, Zimmer Nr. 25. Aktenzeichen 9 N. 8/14. Guefen, den 27. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Goslar. Ronfursverfahren. [41791] Ueber das Bermögen der Firma Detlef Boidt, Goslar, Inhaberin Ehefrau Jutwelier Detlef Voidt, Louiïe geb. Apel, in Goslar, ist beute, am 25. Juli 1914, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, da dieselbe ihre Zahlungen eingestellt bat. Wer wvalter : Nechtsanwalt Schule tn Goslar. An- meldefrist sowie offenec Arrest und An- zeigepflicht bis zum 29. August 1914 ein- \{ließlih. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 5. September 1914, Vermittags 10 Uhr. Goslar, den 25. Jult 1914. Königliches Amtsgericht. Ik. (Unterschrift.)

Herne. Roufur8verfahren. [41811] Ueber das Vermögen der Firma Schneiders Schuhßz- und Ko: fektions- haus zu Herne. Jahaber Kaufmann Abraham Kaufmann dortselbst, ist heute, am 27. Iuli 1914, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalte®: Rechtsanwalt Neweling in Herne. An- meldefrist der Konkursforderungen bis zum 27. August 1914, Erste Gläubigerver- sammlung am X22. August 1914, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 10. September 1914, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. August 1914, Die Termine werden abgehalten vor dem Königlihen Amtsgericht, hter, Schulstraße 20. Herne, den 27. Jult 1914. Der Gerichts\chretber des Königlichen Amtsgerichts.

Mirschberg, Schles. [41798] Ueber dos Vermögen der unverehelichten Hulda Dreßler in Warmbrunn,

1914, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet / | Lotteriecinnehmer Louis Sulz in Hirsch- nannt worden. Anmeldefrist für Konkurs-

Gläubigerversammlung :

SBiethenstraye 13, ift beute, am 28. Juli und der Köntgliche berg i. Schl. zum Konkursperwalter er-

forderungen bis 10. September 1914. Erste 24, Auaust

15. August 1914. Gläubigerversammlung und Prüfungktermin den 25. August“ 1914, Vormittags 10 Uhr, j Lüben, -ten 27. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Wülhausen, Es. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Karl Marx, VInhaber eines Zigarren. und Fischerer- gerätschaftenueschäfis in Mülhausen i. Elsaß, Bäckerstraße, wird heute, den 25. Juli 1914, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Nechtsanwalt Abt bter. Anmelde- frist bis 24. August 1914. Erste Glâäu- bigerversammlung den 17. August 1914, Vormittags Uhr, und Prüfungstermin den 7. September 1934, Vormittags 10 Uhr, Saal Nr. 23. Offener Arrest und Anzetge- pflicht bis 24. August 1914. Kaiserliches Nmtagericht MMhausen f. Elsaß. An Stelle des Rechtsanwalts Abt wird N-chts- anwalt Kieffer hier zum Verwalter ernannt. Mülhausen, den 26. Juli 1914. K. Amtsgericht. N. 30/14.

München. [41988] K. Amtsgericht München.

: Konkursgericht.

Am 28. Juli 1914, Vormittags 11 Ubr, wurde über das Vermögen des SHuh- warenhäudlers Joscf Will in Müns- cheu, Wohnung : Herzoa Nudolf-Str 25/11, Geschäftélokal: Christophitr. 5, der Konkurs eröffnet und MRechtsanwalt Dr. Gern in München, Kanzlei: Frauenstraße 11, zum Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum 19. August 1914 ein- \chließli. Frist zur Anmeldung der Konkurs- [E und zwar im Zimmer Nr. 82/L des Justizgebäudes an der Luttpoldstraße, bis zum 19. August 1914 etnschließlich. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verrwoalters, Be- {tellung eines GläubigeraussGusses, dann über die in den S8 132, 134 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen und der all- gemcine Prüfung8termin: Donnerstag, 27, August 1914, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 84/1 des Iustiz- gebäudes an der Luitvoldstraße tn Mündhen.

München, den 28. Juli 1914.

Gertchtsschreiberei des K. Amtsgertchts.

Neusalza-Spremberg. [41821]

Ueber das Vermögen des Mühlen- und Sägewerksbesizers Johaun Heinrich Ernst Kluge in Taubeuheim (Spree) wird heute, am 28. Juli 1914, Nahmittags 3 Ubr, tas Konkucsverrahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Dr. Schulze hier. Anmeldefcist bis zum 25. August 1914. Wahltermin an 3.3, August 1914, Vorm. 9

[41814]

warengeschäftsinhaberin Marie verw.

Hohmaun in Eibenustock wird heute, am

1914, Vormittags 9 Uhr,

allge-

Prüfungttermin am 12. Septembe