1914 / 178 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wurde gewählt: An Stelle des p Ebner in Birkingen der Hermann Merkt in Bukingen.

Waldshut, den 27, Juli 1914. Großh, Amtsgericht. IT.

Weimar. [42282]

In unser Slenoflens@asWregines ist unter Nr. 16 Bd. 1 bei der Volk8haus- Gesellshaft Weimar eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Weimar heute eingetragen

worden:

Crottendorf sind niht mehr Mitglieder des Vorstandes. Der Bankleiter Otto Nau- mann und der Handelsmann Mar Hunger in Crottendorf sind Mitglieder des Vor- standes.

Scheibenberg, am 28. Juli 1914. Königliches. Amtsgericht.

Schmölln, S.-A. [41957 Ins Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6 betr. Taupadeler Spar- und Dar- lehnsfafsenverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft-

Duisburg. i: s [42140] In das Handelsregister B ist bei Nr. 286, die Firma Gerhd Engels « Cie. Ges- sellschaft mit beschuänkter Haftung zu Des S getragen ; te Vitederlalsung ist na furt a. M. verde S, | A Gran Duisburg, den 28. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Ebrenbreitstein. Bekanntmachung.

Rheinberg, Rheinl. [42247]

In das Handelsregister A ift heute unter Nr. 72 die Firma Carl Schiffee in Rheinberg und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Schiffer in Rheinberg eingetragen worden.

Gegenstand des Geschäfts ist eine Bau- matectalienhandlung.

Reat 25. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

E Er T E R E

saalseld, Ostpr. [42182] Bekanutmachung.

Das Geschäft is auf den Spediteur Theodor Klink und den Kaufmann Alfons vaumann, beide tin Stolp, übergegangen. Die Firma ist in E. Klinx Juh. Klink «& Haumaun geändert und unter Nr. 421 in Abt. A neu eingetragen. Persönlih haftende Gesellschafter sind: Theodor Klink und Alfons Haumann. Die offene Han- delsgefellschaft hat am 21. Juli 1914 be- gonnén. Stolp, den 23. Juli 1914. Königl. Amtsgericht.

Treptow, Rega.

[42148] | rehtigt ift, die Firma mit einem Ge- | Magdeb : Di a Nee, Lanttbeegifter A s der in schäftsführer „oder einem anderen Pro- E amit N i Slacee M erloschen Aae e Atti ll@ol Niedernhoinishe Bel: | u Nu 13, Fitma Samson & Co.,| qoswet Ooeeceregiter it heute: elne | Gej ftéureig zu d: Butterspezal ; » 1 t L en: ast.

wan ¡E Dos heute folgendes einge- Gesellschaft mit beschränkter Haf: 1) Die Firma „Automat Exelsior, P Slieen, den 28. Juli 1914

Dem Oberingenteur Frtiedrich MNickmers in Ge ale e un Deonbschein Ra T a oTE E s T es R,

L : L af rer a j) in evurg, .

bas MeE E if wás erteilt, } an seiner Stelle der Photograph Ferdiz | der Abteilung B Beséeibard, bes Ütler- Dadeburg. [42175] van Je R au unbr agene ik Führer Bere in Hannover zum Geschäfts- nehmens ist Betrieb eines Restaurants a s des Hasen Handels, anderen Prokuristen verbindlich zeichnen Unter Nr. 940 die BVergbaugesell- E E erlo gung hg ad Vie Fitma G. V. Wende ENSRE guvet irie G Le S m p u E en und Getränke, insbesondere im Erd- in Ober: und Mitteleversbach. Ger

etragen worden: Hans von Januszkiewicz- einfels in C EL eur ist in den Vorstand gewählt. Berlin, den 25, Juli 1914. Königlihes Amtsgericht Berlin- Mitte. Abt. 88.

Dingelstädt, Eichsfeld. [42277] Das bisherige Statut des Keffer- hausfener Spar- und Darlehnskassen- vereins, e. G.m. u. S., zu Keffer- hausen i} dur: Beschluß der General- versammlung vom 14. Juni 1914 auf- gehoben und ein neues Statut vom

[42243] [42195]

In unser Handelsregister ist heute unter

Nr. 117 die Ficma Gebrüder Stein zu Vallendar eingetragen worden. Per-

fönliÞh haftende Gesellschafter find der

Kaufmann Josef Heinrich Stein zu Vallendar und der Kaufmann Heinrich Konrad Stein daselbst. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1911 begonnen. Ehrenbreitstein, den 21. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Ehrenfriedersdorf. [42141] _ Auf dem die Firma Karl Lieberwirth in Geyer betreffenden Blatt 479 des biefigen Handelsregisters ist beute ein- getragen worden: Die Firma ift erloschen. Ehrenfriedersdorf, am 25. Jult 1914. Königliches Amtsgericht. Essen, Rubr, [42142] In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 25. Fult 1914 eingetragen unter A Nr. 2009 die Firma Frau Paula Meister, Essen, und als deren Inhaber Ehefrau Wirt Conrad Meister, Paula geb. Halsig, Essen.

&CIsenKirchen. [42143] Haudelsregister W des Königlichen Amtêgerihts zu Gelsenkirchen. „Unter Nr. 173 f am-24, Juli 1914 die Firma: Kaufhaus Hansa, Gesel. {aft mit bes{chränkter Haftung in Gelsenkirchen eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ift am 13. Juli 1914 festgestelt worden. Die Gesellschaft bat elnen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder von thnen allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Gegenstand des Unternehmens ist der An- und Verkauf von Lager- und Maß- konfeîtton gegen bar oder Kredit.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer ist der Kaufmann Adolf &Fuchs in Gelsenkirchen.

Veffentlihe Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

elsemKkirciien. [42144] Haudel8register W des Königlicheu

AUmteaeri®zts zu Gelseukizchen.

Unter Nr. 174 ijt am 24. Juli 1914 die Firma Portland» Cementfabrikt Gllickauf, Gesellschaft mit beschräukter Daftung in Rotthausen eingetragen

Go, den 25, Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

GÖPPpingen. [42149] K. Amtsgericht Göppingen. In das Handelsregtster Register für Gefellshaftsfirmen wurde heute ein- Dp t ie Firma: Göppinger Zeitung, Buchdruekerei e ZettungEvevlag, Siy in Göppingen. Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf Grund Vertrags vom 14. Juli 1914. Gegenstand des Unternehmens bildet der Erwerb und die Fortführung des bisher von Herrn Gustav Löchner betriebenen Geschäfts (Buchdruckeret und Verlag der Göppinger Zeitung). Das Stammkapital beträgt 175 000 #6. Ge- {äftsführer ist Julius Kirchner, Redakteur in Göppingen. Den 29. Juli 1914. Landgerichtsrat Doderer.

Grätz, Bz. Posen. [42150] _Im Handelsregister A uùter Nr. 193 ist bei der offenen Handelsgesellschaft Gipfianna, Gipswareafabrik, Fwasz- fiewicz & C°: in Großdorf bei Buk eingetragen worden: Die Witwe Stanislawa Duszynska, geb. v. Kozorowska, aus Buk ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Prokura des Josef Duszynskt ist erloschen. Amtsgericht Grätz, 27. Juli 1914.

Graudenz. [42151] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 597 ist beute die Firma: Rehdeuer Maschinen-Centrale Rehdeu W./P. Inh. Rudolf Nagof und als deren In- haber der Bäermeister Nudolf MNagoß zu Nehden eingetragen. Graudenz, den 27. Juli 1914, Königliches Amtsgericht. Grebenstein. [42205 Zu Nr. 8 des Handelsregisters M. Rosenbaum, Grebeustein ift ein- e Firma lautet jegt: „M. Nofen- baum Nachfg. Juhaber Valentin Berlach Grebeustein““, Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Gerlach ausgeschlossen. Grebeustein, 25. Zult 1914: Königliches Amtsgericht.

Grevenbroich. [42153]

mit Siß Hannover. Gegenstand des Unternehînens ist der Erwerb und die Ver- wertung von Grundstücken zu bergbaulichen Zwelken. Geschäftsführer is Mitterguts- besißer Baron Georg von Dannenberg in Hannover. Das Stammkapital beträgt 120000 M. Der Gesell \Waftévertrag ist am 295. Februar 1909 errichtet. Hannover, den 28. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. 12.

Harburg, Eibe. [42157 In unfer Händelsregister ist heute bei der Firma Carstens «& Brumberg Gesellsaft mit beschränkter Haftung e ggt erat! SgEirdaen, daß der Archite einr rumberg nicht mehr Geschäftsführer ist. Ge O ÿ Harburg, den -15. Iult 1914. Königliches Amtsgericht. 1X. Heide, Wolstein. [42159] Vekauuntmachung. In das Handelsregister Abteilung B Nr. 9 ist beute bei der Firma Erdöl- werke Nordmark, G. m. b. H,, in Heide folgendes eingetragen worben : Der Ingenieur Hérmann Nautenkranz in Hamburg ist als Geschäftsführer aus- geschieden und an feiner Stelle der Kauf-] mann Wilhelm Bärecke jun. in Halberstadt gewählt worden. Heide, den 23. Fult 1914. Köntalicbes Amtsgericht. Hersfeld. [42160 In das Handelsregister A ist beute zu Nr. 167 Firma F. W. Auel in Hersfeld eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Waldeck tn Hersfeld ist erlos{en. Hersfeld, den 22. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht. Abt. IT. Kempen, 2. Eosen. [42161] Bekanntmachu ug. _ In unser Handelsregister Abteilung B ist am 22. Jult- 1914 bei Nr. 2 (BanK Folniczy, landwirtschaftliche Bauk, Gesellschaft mit beshräukter Haftuug, Kempen i. Posen) eingetragen worden, daß die Firma in „Dampfmühle, Ge- sellschaft mit beschräukter La aeändert ist. Kempen, den 22. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

iel, [42162] Eiytragung in das Hanbdelsregister am 24. Jult 1914 bei der Firma A Nr. 1071:

August

getIoh des Centralhotels zu Magdeburg. as Stammkapital beträgt 23 000. M. Der Gesellschaftsvertrag mit beschränkter Haftung ist am 4. Juli 1914 festgestellt. Jeder Geschäftsführer ist allein zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt. Geschäfts- führer sind der Hotelbesißer Friedrich Fraesdorf und der Oberkellner Ludwig Auwärter, beide in Magdeburg. Ferner wird als nicht eingetragen veröffentlicht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger. _2) -Bei der Firma „„Mitte1deutsche Kino-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Magdeburg, unter Nr. 339 derselben Abteilung: Durh Beschluß der Gesellschafter vom 23. Juni 1914 ift die Gesellschaft aufgelöst. Der Kaufmann Gustav Gorgés in Magdeburg ist zum Liquidator bestellt.

_ Magdeburg, den 28. Juli 1914. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Marienburg, Westpr. [42167] Bekannturachung.

In unser Handelsregister A Nr. 246 ist heute eingetragen, daß die Firma Arthur Wagner, Gr. Montau, erloschen ift. Marienburg, Wpr., den 25. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Mayen. [42168] _In das Handelsregister Abt. A Nr. 179 ist bet der Firma Löwenbrauerei Mayen M. Gräfßl uud M. Schönberg fol- gendes eingetragen worden : Der Kaufmann Michael Schönberg ist aus der Gesellshaft ausges{chieden. Der Bierbrauereibesißer M. Gräßl sührt das Geschäft als Einzelkaufmann weiter. Die Firma ist in „Löwenbraguerei Mayen, Max Gräßl“ geändert. Mayen, den 22. Jult 1914, Königliches Amtsgericht. 4.

Mütilhausen, Thür. [42169] Im Handelsregister A ist am 25. Juli 1914 unter Nr. 548 die Firma Michel e Schuchardt, Mühlhausen i/Th., ofene Handelsgesellschaft, etngetragen. Per- fönlih haftende Gesellschafter: Betriebs- [leiter August Michel und Kaufmann Walter Schuchardt, beide in Mühlhausen i. Th. Die Gesellschaft hat am 23. Juli 1914 begonnen. Zur Bertretung ist jeder Gesellschafter ermächtigt.

Amtsgeriht Mühlhausen i. Th.

Müllheim, Baden.

schafter sind die Kaufleute: a. Gustav Bernhard Wende, b. Paul Neinhard Wende und „c. Kurt Gustav Bernhard Wende, sämtli in Ober- und Mittelebersbac. Die Gesellschaft ist am 3. April 1914 i riner R D E b und c enannten find von der Veriretung der Gesellschaft ausgeschlo}sen. s Gegenstand des Unternehmens: Molkerei und Käseret. Nadeburg, den 27. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

RecKIinghausen. [42178] Bekauntmachung.

In unser Handelsregister B Nr. 85 ist heure die „Lehr- und Missionsgesell- schaft mit beshränkter Haftung“ zu Recklinghausen eingetragen. egen«- stand des Unternehmens ist der Erwerb des ehemaligen bishöflthen Konvikts zu Necklinghausen zum Zwecke der Be- schaffung von Räumen für Schulen, die der Berbreitung deutscher Bildung: und Sprache im Auslande dienen sollen. Grundkapttal 20 000 6. Geschäftsführer Privatier Josef Koop zu Necklinghausen. Der Gesellshaftsvertrag ist am’ 14. Juli 1910/26. März 1914 festgestellt. Die Ge- jellshaft war bisher unter dem Namen Erkenschwicker Landgesell haft beim Amts» geriht Dortmund H.-N. B 366 eingetragen. o 2A f Ur ge Gen.- Vers. vom

. Véârz 1914 ist Name, Zweck und der Gesellschaft geändert. 9 t Recklinghausen, den 21. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

KRecklinghausen. 42179 Vekanntmaochung. ( ] In unsér Handelsregister A Nr. 400 ist heute die Firma S. Lindenbaum Söhne zu Recklinghausen-Süd als Zweignieder- lassung der gleihnamigen Firma z Witten: eingetragen. Inhaber ist Kaufs mann, Josef Lindenbaum zu Witten. Neckliunghausen, den 24. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Recklinghausen, [42180] Bekanntmachung. Si unfer Handelsregister B 54 ist heute bei der Firma „Haltern Grunudstüc{s- gesellschaft mit beshräukter Haftung“ in Recklinghauseu folgendes eingetragen : Der Siy der Gesellschaft ist nach Dort- mund verlegt. Der Geschäftsführer Kau f

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist zu Nr. 51 bei der Firma „Adolf Bloch, Juh,. Abraham Bloch Mis- walde“ und zu Nr. 31 bei der Firma „Otto Zeller Saalfezd Ostpr.“ heute eingctragen worden :

Die Firma tft erloschen.

Königliches Amtsgericht.

säckingen. [42185] Handelsregistereintrag A D..Z. 180, die Firma Fridoliu Gänug jg. in Säckingen betr. : Jnhaberin is Fridolin Gäng jg., Schreinermeisters, Witwe, Rosa geb. Sitterle, in Säckingen. Säckingen, den 25. Jult 1914. Großh. Amtsgericht.

SAùckingen. [42183] Handelsregisierneueintrag Abt. A O.-Z.

196: Carl Berger, Schuhhandlung in

Bad. Nheinfelden. Inhaber ist : Carl

Berger, Schuhmachermeifster in Bad.

Rheinfelden.

Säckingen, den 25. Juli 1914.

Großh. Amtsgericht.

Sickingen. [42184] Handelsregisterneueintrag Abt. A O.-Z. 197: Leopold Döbele, Warenhaus in Murg. Inhaber ist Leopold Döbele, Sattlermeister und Händler in Murg. Säckingen, den 25. Juli 1914. Großh. Amtsgericht.

Schlochau. f [42186]

Fn unser Handelsregister A ist heute die Firma Kreisblattdrucferei von Emil Golz und als deren Inhaber der Buchdruckereibesizger Emil Golz in Schlochau eingetragen worden. Amtsgericht Schlochau, den 14. Juli 1914.

schmalkalden. [42187] Jn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 164 ift bei der Firma Friedrich Merkel in Schmalkalden eingetragen : Bom 31. Juli 1914 ab ist-der bis- herige Gesellschafter Karl Eduard Dittmar alleintger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Schmalkalden, den 28. Juli 1914, Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Sch warzenbeK. [42189]

Bekauntmachung. Fn das htesige Handelsregister ist bei der Laueuburgischen Kraftwagen-

Wandsbek. In das Handelsregister A ist unter Nr. 216 am 25. Juli 1914 die ofene Handelsgesellschaft Mever in Waudsbek und als deren Gesellschafter

1) der Kaufmann Max Hermann Linden-

begonnen und ift zur Vertretung der Ge- sellschaäft nur der Kaufmann Karl Friedrich Meyer in Wandsbek ermächtigt.

Wandsbek.

Nr. 217 am 28. Juli d. Is. Handelsgesellschaft

F C

J

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 110 als neue Ftrma Willi Mirit in Treptow a. R. und als déren Inhaber der Kaufmann Willi Miri in Treptow a. N. eingetragen.

Treptow a. R., den 12. Juli 1914.

2) der Kaufmann Karl Friedri Meyer

sellschafter sind :

Gesellschafter ermächtigt.

Werder, Havel.

unter Nr. 51 bei dér Firma „Werdersche Konserveufabrik Bernhard Möwes, Werder a. H.“ folgendes eingetragen worden :

Wiedenbrück.

Königl. Amtsgericht. [42196]

Lindenberg e

berg in Hamburg

in Wandsbek eingetragen. Die Gesellschaft hat am 25. Fuli d. F.

Wandsbek, den 25. Jult 1914, Königliches Amtsgericht. 4.

[42197] ist unter die ofene („Deutsche Lloyd- Paul Lauge Ce tse

1) Aviatiker und Flugzeugkonstrukteur Paul Wilhelm Lange in Hamburg, demnächst in Wandsbek,

2) Korvettenkapitän a. D. Leopold Karl August Schliebner in Hamburg.

Die Gesellschaft hat am 15. März d.

s. begonncn ; zur Vertretung sind beide

Fn das Handelsregister A

lugzeug - Werke o. in Wandsbek eingetragen.

Wandsbek, den 28. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. 4.

[42198] Fn das Handelsregister Abteilung A ist

Das Konkursverfahren ist dur Be-

{luß vom 24. Juli 1914 aufgehoben worden.

Werder a. H., den 28. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachuug.

[42199] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A

leihen Tage dafür angenommen worden. Hierdurch ist eine Statutenänderung dahin erfolgt:

Der Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb einer Spar- und Darlehns- fasse zur Pflege des Geld- und Kreditver- kehrs, sowie zur Förderung des Spar- sinns. Die Willenserklärung und Zeich- nung für die Genossenshaft muß durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn fie Dritten gegenüber Nechts- verbindlichkeit haben soll. Dingelftädt (Eichsfeld), 17. Zuli 1914: | Königliches Amtsgericht.

Neuhaldensleben. [42231] Bei der Dreschgenossenschaft Nord- germerêsleben, eingetragene Genof- senschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Nordgermersleben ift heute in das Genossenschaftsregister Nr. 38 eingetragen worden: Carl Hobohm und Heinrich Rathge sind aus dem Vorstande aus- geschieden, und an thre Stelle Karl Win- felmann und Andreas Trittel gewählt.

Neuhaldensleben, den 22. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Oberglogau. [41330] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. § eingetragenen Genofssen- {haft Klein Strehlizer Spar- uud Darlehnskasseuverein e. G. u. u. H. heute eingetragen worden, daß an Stelle der ausaeshiedenen Vorstandsmitglieder Andreas Lehnart und Franz Schneider die Ackerbürger Franz Pietrushka und Josef Kurpiers in Klein S getreten find. Oberglogau, den 21. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Obornik, Bz. Posen,. Bekanntmachung. Im Genossenschaftsregister is bei dem Deutschen Spar- und Darlehns- fassenverein, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Neuendorf eingetragen worden: An Stelle des aus dem Vorstande ausge- chiedenen Lehrers Otto Hawranke ist der Landwirt Eduard Schönrock zu Neuendorf, zugleih als stellvertretender Vereins- vorsteher, in den Vorstand gewählt worden. Obornik, den 27. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. Bekanntmachung.

den

[42232]

[42233]

pflicht, in Taupavel eingetragen wor- den, daß die Sabßung durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. März 1914 abgeändert und im ganzen neu herausge- geben worden ift.

Schmölln, 24. Juli 1914.

Herzogl, Amtsgericht. Abt. IIL.

Schubin. [41958] Bekanntmachung.

Bei dem Deutschen Spar- und Dar- lehnsfassenverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht zu Königsrode it heute in das Genossenschaftsregister eingetragen worden : An Stelle des aus\cheidenden Vereinsvor- stehers Pfarrers Paul Schmidt, Zinsdorf, ist der Lehrer Emil Schallhorn, Königs- rode, in den Vorstand gewählt worden. Schubin, den 27. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Schwetz, Weichsel. [41959] In das Genossenschaftsregister ist bei dem Lianno’er Spar- und Darlehn- fassenverein, e. G. m. u. H. einge- tragen: An Stelle von Pfarrer Evers ist der Mühlengutsbesißer Bruno Herrliß in Gorzalimost in den Vorstand gewählt. Schweß, den 6. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [42237] Fn unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 34, die ländliche Spar- und Darlehnskafse Alt-Damerow, E. G. m. b. S. betreffend, eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 8. Junt 1914 is die Bestimmung des § 2 des Statuts, wonah auh Nicht- mitglieder Spareinlagen machen können, fortgefallen. An Stelle des Statuts vom 8. März 1910 i\t das neugefaßte vom 8. Juni 1914 getreten. Stargard i. Pom., den 30. Juni 1914.

Königliches Amtsgericht.

Steele. __ [42238] In unser Genossenschaftsreaister Nr. 1 ist bei der Steeler Volksbank zu Steele eingetragener Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht heute eingetragen, daß der Kaufmann Anton Lammerih zu Steele und der Kaufmann Wilhelm Hirnstein daselbst aus dem Vor- stande ausgeschieden und an deren Stelle der Apotheker Arthur Taubert zu Steele und Dachdeckermeister Caspar Bolzenius zu Steele getreten sind.

Wernigerode.

Buchbindermeister Bruno Keck in Wei=-

mar hat sein Amt als Vorstandsmitglied niedergelegt; Schriftsteller i L Weimar in den Vorstand gewählt worden.

in seine Stelle is der F. August Baudert in

Weimar, den 28. Juli 1914.

Großherzogl. S. Amtsgericht. IV. [41960]

Im Genoffenschaftsregister ist bei Nr. 4

Ländliche Spar- und Darlehnsfasse Silstedt, eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht heute ein- getragen: Geschäftsjahr jeßt 1. Dktober bis

30. September. Wernigerode, den 20. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Zell, Mosel. 144061] In das Genossenschaftsregister ist bei der Genossenshafst „Mastershausener Spar- und Darlehnskafssenverein e. G. m. u. S. in Masters8hausen““ (Nr. 15 des Registers) am 22. Juli 1914 folgendes eingetragen worden: Der Ackerer Jakob Schmiß ist aus dem Vorstand ausgetreten und an seine Stelle der Ackerer Georg Steffens in den Vor- stand gewählt. Zell (Mosel), den 22, Juli 1914. Königr, «amtsgericht.

Zittau. 5 [41962] Auf Blatt 35 des hiesigen Genossen- \chaftsregisters, betr. die Gewerbebank zu SHirschfelde, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht mit dem Siß in Hirschfelde, sind heute folgende Einträge bewirkt worden:

Der Uhrmacher Hermann Frießel in Hirschfelde ist nicht mehr Mitglied des Borstandes.

Der Privatmann Ernst Worbs in Hirschfelde is PVäitglied des Vorstandes. Zittau, den 28. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

AIsleben, Saale. [42065] Ueber den Nachlaß der Ehefrau des Fuhrherru Gottlieb Zobel.Ece in Bellebes ist am 25, Juli 1914, Nach- mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwa!ter: Kaufmann Hugo Stößel in Aléleben a. S. Frist

Jul. Ehrich & Co., Kiel: Die Firma ilt erloschen. a i

Königliches Armtsaeribt Ktel. Königshütte, O. S, [42306] In unser Handelsregister Abt. A ist am 7. Juli 1914 bei der unter Nr. 502 ein- getragenen Einzelfirma „Salo Fränkel Nachf. Juhaber Karl Leder“ zu Bis- marckhütte eîngetragen worden, daß der Kaufmann Richard Waschek zu Zabrze in das Geschäft als persönli haftender Ge- selfchafter eingetreten, und daß die Firma in „S. Fränkel Nachf. Leder u: Waschek“ geändert ist. Die neue Firma ist demnächst an demselben Tage unter Nr. 551 des Handelsregisters Abt: À als die einer offenen Handelsgesellschaft ein- getragen worden. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1914 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter derselben find der Bahnspediteur Karl Leder und der Kauf- mann Richard Waschek, beide in Zabrze. Zur Vertretung ist jeder Gesellschafter allein ermächtigt. Amtsgericht Königs-

r Anmeldung der Konkursforderungen dis 13. August 1914. Erste Gläubigerver- fammlung und Prüfungstermin am 21. August 1914, Vormittags 16 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 13. August 1914. Alêleben a. S., den 25, Juli 1914.

Der Gerichts\chreiber des Königl. Amtsgerichts.

Altona. [42085] Konkursverfahren. 5. N 37/14 A 3. Ueber das Vermögen des KMKolonial- warenhändlers Heinrich Jacob Clau& Wagner in Altona, Bahrenfelderstr. 1, wird heute, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : beeid. Bücherrevisor Jobs. Bartels fn Altona, gr. Bergstr. 266 111. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. August 1914 einschließzlih. Erfle Gläubigerversamm-=- lung den 20. August 1914, Vor- mittags LA Uhr. Anmeldefrist bis zum 23. September 1914 einschließlich. Allge-

R Nr. 10 ift zu der Firma „B. Schwarzer,

Wiedenbrücck“ eingetragen: Die¿Firma

ist gelöscht.

Wiedenbrück, den 24. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Wilhelmshaven. (42200] In das htesige Handelsregister A ist heute unter Nx. 306 eingetragen die Firma: Ostfriesische Butter - Centrale von Franz Pfißzner in Wilhelmshaven. Fnhaber: Kaufmann Franz Pfißner aus Wittmund. Das Geschäft führt Molkereiprodukte. Wilhelmshaven, den 27. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Witten. : [42201] Fn unser Handelsreaister B Nr. 81 ift heute bei der Gartenstadt Crengeldanz G. m. b. H. zu Witten eingetragen : Der Oberbuchhalter Karl Sonne zu Gertbe ist an Stelle des ausgeschiedenen Geschäftsführers Diplomingenieur Johann

mann und Werkbesizer Clemens Mittel« viefhaus in Necklinghausen ist abberufen, An seine Stelle ist der Bergwerksdirektor, Bergassessor ‘a. D. Eduard Niederstein in Dortmund zum Geschäftsführer bestellt. Recklinghausen, den 24. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Rendsburg 421 Im Handelsregister 256 ist bi 4“ Firma Richard Ditting fn Rendsburg R A ens „Ver Shetrau Fronziéka Ditting, geb. Michels, in Rendsburg ist Prokura erteilt.* Rendsbuecsg, den 28 Sult 1914. Königliches Amtsgericht. Rheda, Bz. Minden. [42181] Bekauntuachuüug. úIn unser Handelsregister ist beute tin ELLLEDG A 85 die Firma Gebr. ckiaas in Clarholz i. Y - tragen worden. v: age E pie

Persönlich hastende Gesellschafter find

Steele, den 25. Juli 1914. Amtsgericht.

Steinhorst, Lauenb. Bekanntmachung. In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei Nr. 15 (Wasfferleitungs- genossenschaft, e. G. m. u. H., zu Grof Klinkrade) heute eingetragen: Die Vertretungsbefugnis der Liquida- toren ift beendigt. Steinhorft i. Lbg., den 27. Juli 1914, Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. [42281] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. In das Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Zu der Firma Diskontoverein ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht hier: In der außerordentlichen Generalversammlung vom 1. Juli 1914 sind die 88 1, 33, 38, 44 u. 48 des Statuts abgeändert worden.

atio E j Pet GeftlsGaftebörtrag ift am 23. Juli 14 festgestellt worden. Es ist nur ein Geschäftsführer bestellt. Grgenstand des Unternehmens is die Fabrikation und Bertrieb von Zement, Kalk und zement- artigen Vindemitteln. Das Stammkapital beträgt 20 000 e. Geschäftsführer ift der Gutsbesißer Ernst Nienhausen in MNotthausen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch eingeshriebene Briefe an die Gesellschafter.

Gera, Reuss. [42145] _In das Handelsregister Abt. A Nr. 488, die Firma Oito Derbsi Nacchf. in Gera betreffend, ist beute eingetragen :

_Jeyiger Inhaber is der Kaufmann Georg Oskar Karl Fleureton in Plauen ì. B.; die Prokura des Marx Alfred Hoppe in Gera ift dur Uebergang des Geschäfts erloshen; der Uebergang der in dem Be-

Verkehrêgesellschast m. b. H. in SchwarzeuLek eingetragen: Der Kaufmann Friß Rickmann aus Schwarzenbek ist als Geschäftsführer aus- geschieden und an seiner Stelle der Pro- kurist Georg Hahn inSchwarzenbek gewählt. Schwarzeunbef, den 18. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Schwedt. [42190] Handelsregister A Nr. 92 bei der Firma Joh. Müller, Sig Schwedt a. O., ift eingetragen worden : Die Firma ist er- loschen. Schwedt, den 22. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Seh werin, MeckIb. [42191] Fn das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Gebr. Perziua folgendes ein- getragen : Der Gesellschafter Paul Perzina ist am 1. Juli 1914 aus der Handelsgesellschaft

ausgeschieden.

Oeffentliche Bekanntmachuug. In unser Handelsregkster B 36 ift heute bei der Firma Chemische Fabrik Callen- berg « Sofmaun, G. m. b. H. zu Grevenbrotich, eingetragen worden : Durch Beschluß vom 1. Juli 1914 ijt die (Hesellshaft aufgelöst und der Brauerei- dicekltor Wilhelm Hofmann zu Borbeck zum Liquidator bestellt.

Grevenbroich, den 23. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Grevenbroich. [42152]

Oeffentliche Bekanntmachung. In das Handelsregister Abteilung A Nr. 128 wurde am 25. Juli 1914 bei der Firma Cornelius Goergeus, Kapellen, i it u6

e Firma übergegangen auf Witwe Cornelius Goergens, Maria " Buein Vrester, zu Capellen und ihre 5 minder- jährigen Kinder : Michael Goergens, Maria Goergens, Glifabeth Goergens, Sophta

In das Genossenschaftsregister unter- zeichneten Gerichts wurde heute bei der Spar- und Hilfskasse, e. G. m. u. H. in Groß Steinheim, folgendes ein- getragen : In der Generalversammlung vom 8. Juni 1914 wurde an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Mitglieds Heinrich Ahlbrand in Groß Steinheim Adolf Fay daselbft als Vorstandsmitglied neugewahlt.

Offenbach, den 23. Juli 1914. Großh. Amtsgericht Offenbach a. Main.

Osterode, Ostpr. [42234] In das Genossenschaftsregister is bei dem Kraplauer Spar- und Darlehns- fassen-Verein, e. G. m. u. H. in Krap- lau, eingetragen, daß an Stelle des ver- storbenen Carl anber aus Seubers- dorf der Gutsbesißer Max Duscha in Greißenau in den Vorstand gewählt ist. Osterode, Ostpr., den 24. Juli 1914.

Die Firma Markarüäfler Nachrichten G. m. b. H, in Müllheim, E AR register B Bd. T O-Z. 6 lautet jeßt „Markgröfler Druckerei- und Ver- lags - Geselschaft mit beschränkter Haftung“. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Druckerei mit Zeitungsverlag und anderen Unter- nehmungen sowte verwandter Geschäfts, awelge. Die Gesellschaft ist berechtigt Filialen und Agenturen zu errihten Die GesellsGaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Jeder Geschäfts- führer ist zur selbständigen Vertretung be- rechtigt. Geschäftsführer sind Redakteur Andreas Tschott und Kaufmann Erwin Kleinlein, beide in Müllheim. Die Pro- fura des Erwin Kleinlein is erlos{en. Mülheim, den 25. Juli 1914. Gr. Amtsgericht.

Neusalz, Oder. [42171] Im Handelsregister A Nr. 133 (Max

[42239]

triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Grwerbe des Geschäfts durch den Kauf- mann Georg Oskar Karl Fleureton aus-

Goergens, Corneltus Goergens, alle bei ihrer Mutter in Capellen wobnhast, in Erbengemeinschaft und wird unverändert fortgeführt.

hütte.

Königshütte, O. s. [42307] Handelsregister A Nr. 177. Die Firma

Kaeller Inhaber Wilhelm Feller Neusalz o/O.) ist heute das Erlöschen der Firma eingetragen worden.

die Maschinenbauer: a. August C

b, Franz Claas junior, - Bernbe Claas, sämtlich in Clarholz - Heerde Nr. 4. Die Gesellshaft, eine offene Handels

Schwerin (Mekl.), den 29. Juli 1914.

Großherzogliches Amtsgericht. Segeberg.

[41908]

Adolph zum Geschäftsführer bestellt.

Witten, den 15. Juli 1914. Köntgliches Amtégericht.

WoldegK, MecKIlb.

[42202]

Königl. Amtsgericht.

Reinheim, Hessen, Bekanntmachung. Betr. Spar-

[42280

und Creditverein

Gegaenständ des Unternehmens ift nun- ] |mehr: a. den Vereinsmitgliedern Kredit zur Verwertung offener Bucbforderungen zu gewähren; b. denselben Wechsel- und

meiner Prüfungstermin den 9. Oktober 1914, Vormittags 11 Uhr. Altona, den 29. Juli 1914.

Aitsgeriht Neusalz (Oder), 23; Nult 1914.

Ossenbach, Main. [42172] Befauntmahung. In unser Handelsregister wurde unter A 684 zur Firma Friß Grünewald Nachf. Wilhelm Hilpisch zu Offen- bah a. M. Inhaber Kaufmann Wil, helm Hilpisch zu Frankfurt a. M., ein- getragen: Die Firma ist erloschen. Offenbach a. M., den 27. Iult 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Osterodè, Ostpr. [42173]

Jn das Handelsregisier A Nr. 133 ift

bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma O

Gebrüder Robert, Inhaber die Kauf- Rhein® erg 17. Sult 1914 Königliches Amtsgericht.

leute Philipp und Moriß Nobert in Osterode, Ostpr., folgendes eingetragen Ztheinberg, Rheinl. [42245] In das Handelsreatister Abt. A ist beute

worden : unter Nr. 70 die Firma Franz Tibus

Der Kaufmann Philipp Nobert ist 5

der Gesellschaft ausgeschieden. f vi

Osterode, Oftpr, den 25. Juli 1914, |in Rheinberg und als deren SFnhaber der Orgelbauer Franz Tibus tn Rheinberg

eingetragen worden.

Köntgl. Amtsgericht. Plauen, Vogtl. [42174] e M

genstand des -

bang ba es Geschäfts ist das Orgel

Lützen. [42165]| In das Handelsregî j : ü, ; j n das Handelsregister ist è ei- inf Jn orer A Nr. 81 getragen worden: a. E u Blatte Vi Rheiub 9 i Le e er Heina Paul Mittwoch | Firma Rud. Müller in Plauen Nr. N "Roe fs NUAIUO a t v A verehelichte Kaufmann | 1295: Die Gesellschaft ist aufgelöst: No- ges Anidgericht. ins a Á woh, ee Dsang, in} bert Martin Krumbiegel it ausgeschieden: Rheinberg, Rheinl [42246 Lügen als néue Inhaberin eingetragen | der Kaufmann Ernst Nudolf Müller in| Ja das Handelsregister A ist beute R t Lis Do lquen führt das Handelsgeschäft unter der | unter Nr. 71 dte Firma Wilhelm midi rg g X m Betriebe des iSherigen Firma allein fort; die Prokura | Schroers in Rheinberg und als de Di Ne A und| des Kaufmänns Alfred Curt Wening in | Inhaber det _S{hréinérmetster Wilh Tar E an es i e gen Inhabers | Plauen bleibt bestehen: b. auf Blatt 3358 | Shroèërs in Rhetubera eingetragen w deit: n e H aberin Martha Mittrooch die Sue Butterhandlung zur Glocke, | Geyenstand des G-\chäfts ist B t in di d x M Su 108 Inhaber Franz Herker in Plauen | Möbelshreineret. M Da 1A B 914, und als Inhaber der Kaufmann Carl Nheinberg, 24. Juli 1914 niglihes Anitsgertcht. Franz Reinhold Herker in Dessau; c. auf Königlichés Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht. Abtteilung 5.

Rad Dürkheim, [41140]

Das K. Amtsgeriht Dürkheim a. D. hat am 25. Juli 1914, Vormittags 10 Uhr 15 Min., über den Nawlaß - des am 14. Juni 1914 zu Deidesheim ver- storbenen und das lbst roohnhaft gewesenen Kaufmanns und Kommerzieurats &Friß Eckel das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter Leopold Blum, Nechtskonfulent tn Neustadt a. H. Offener Arrest mit Anzetgefrist bis 10. Oktober 1914 if erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen - bis 21. Oktober 1914. Termin zur Wahl eines anderen. Verwalters, DUd eines Gläubiger- auss{chusses und eintretenden Falles zur Be- une über die in 88 132, 134, 137 K-O. bezeichneten Fragèn am Mitt- woh, den 19. August 1914; all- gemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 25, November 1914, beide: Termine je Vormittags 9 Uhr in C Ee des K. Amtsgerichts Dürk- eim.

K. Amtsgerichts\Greiberet.

Berlin. Roufürêverfahren. 142061] Veber das Vermögen s Möbel händlers Alex Rehfeld in Berlisú, Badsträße 30, wird beute, am 28. Jult 1914, Gu as 123 Ubr, das Konkurs» verfabren eröffnet. Der Kaufmann Carl Lehmberg in Berlin, Alt Moabit 106, wird um Konkursverwalter ernannt. Konkiürs- forderungen sind bis zum 28, August 1914 ei dem Geriht anzumelden. G wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernanúten oder dle Wahl eines

gesellshaft, hat am 1. Januar 1914 be

A inie

Z1 Vertretung der Gesellshaft find

nur August Claas und

MEEUEE und Franz Claas junior

Rheda, den 17. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Rheinberg, Kheinl 42944 In das Handelsregister A i ae unter Nr. 69 die Firma Heinrich Börg- manu in Rheiuberg und als peren In- haber der Kaufmann Heinri Börgmann in Nheinberg eingetrogen worden. * Das Geschäft “ührt Baumaterialien, / Ln Futter-rtikel, Düngemittel und

,„St. Barbara Drogerie Eduard Knorr Nachfolger“’ Königshütte ist erloshen. Eingetraaen am 27. Juli 1914. Amisgeriht Königshütte.

Kröpelin. [42163] In unser Handelsregister ist beute zur eingetragenen Ftrma ¡Molkerei Weni delstorf, G. m. b. H.“ zu Weudelftorf eingetragen, daß an Stelle des ausge- schtiedenen Inspektors Lembcke der Erb- pachthofbesizer Walter Zachau in Diedrichs- hagen zum Geschäftsführer bestellt ist. Kröpelin, den 28. Juli 1914. Großherzoglihes Amtsgericht. Küstrin. [42164] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Paul Briese voecmals E. J. H. Menke in Küstriu (Nr. 171 des vregisters) heute folgendes eingetragen worden: _ Der Kaufmann Paul Berndt hierselbst ist aus der Gesellschaft ausgeschteden. Küstriu, den 25. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

ges{lossen. Gera, den 24. Zuli 1914. Fürstlihes Amtsgericht.

Gera, Reuss. [41268] In das Handelsregister Abt. A Nr. 211, die Firma Wilhelm Lauka in Gera betreffend, ift heute eingetragen worden :

Dem Ingenteur Johann WilhelmHeinrih Drechsler in Gera ist Gesamtprokura er- teilt in der Weise, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertretungs- berechtigt ift.

Die Prokura des Betriebsleiters Edwin Thurm in Gera ist erloschen.

Gera, den 25. Juli 1914.

Fürstliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. [41869] IÍn das Handelsregister Abt. A Nr. 982 ist heute die Firma Curt Shuhmaun mit Siß in Gera und als ihr In- haber der Kaufmann Alfred Curt Schuh- mann in Gera eingetragen worden. Gera, den 28. Juli 1914. &ürstlihes Amtsgericht.

Giessenm. Befanntmachung. [42204]

Fn unser Handelsregister Abt. A wurden beute eingetragen die Firmen :

1) Kaiser-Magazin Karl Mahn- fopp, Gieften, Inhaber: Kaufmann Karl Mahnkopy. Dessen Ehefcau, Else geb. Nüter, ist Prokura erteilt.

2) Adolf Dinges, Gießen. In- habet...Kaufmann Adolf D'nges. Dessen Ehefrau, Grnestine geb. Krailing, ist Pro- kura ertetlt.

Gießen, den 27. Jult 1914.

Großh. Amtegericht.

Amtsgeriht Grevenbroich.

Gütersloh. [42154] In das Handelsregister Abt. A Nr. 226 ist die Firma Theodor Wächter mit dem Sige in Gütersloh und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Wächter zu Gütersloh eingetragen.

Gütersloh, den 27. Iult 1914.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [42155] In unser Handelsregister ist heute bei der Papierfabrik Kabel Gesellschaft mit beshräukter Haftung zu Kabel eingetragen :

Durch Beschluß der Gesell\hafterver- sammlung vom 11. Juli 1914 it das Stammkapital um 400 000 46 auf jetzt 1 200 000 M erböbt.

Hagen (Westf.), den 27. Juli 1914,

Königliches Amtsgericht.

HWannover. [42156] In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts Abteilung B ist heute fol- gendes eingetragen worden:

Zu Nr. 316, Firma Verkaufsvereini- gung Hannoverscher Portland- Cementfabriken Abteilung Han- nover-Westfalen Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Nudolf Stheft ist als A ausgeschieden und an seiner Stelle der Kaufmann Carl Sievert in Hannover zum Geschäftsführer bestellt. Zu Nr. 750, Firma Kohlen- « Kalk- handelsgesell schaft mit beschränkter Haftung: Die Prokura der Jakob Glad- bach und Wilhelm Hachmeister ist er- loschen. Dem Johannes Ringeltaube ist Protura erteilt in der Weise, daß: er be-

Lombardkredite einzuräumen: c. Nimessen und offene Buchforderunaen einzuziehen; d. die Besorgung von Bücher- und Bilanz- revisionen, die Anlegung und Führung von Büchern; e. die Beratung und Unter- stüßung von Mitgliedern in allen Kredit- angeleaenheiten, bei der Beschaffung von Betkriebsmitteln, bei Finanzierungen und in Organisationsfragen. Den 27. Juli 1914. Landrichter Pfizer.

Velbert, Rheinl. i [42240] Ins Genossenschaftsregister ist heute bei dem Velberter Spar- und Darlehns- fassenverein, eingetragene Genoffen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Velbert folgendes eingetragen worden:

Die Vertretungsbefugnis der Liquida- toren ift beendet. Die Firma ist erloschen.

Velbert, 23. Juli 1914.

Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. [42241]

In unser Genossenschaftsregister ist am 95. Juli 1914 bei Nr. 15 Sophienauer Spar- und Darlehnskassen-Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in ophienau eingetragen: Gustav Hildebrand -ist aus dem Vorstand ausgeschieden, Gasthofbesißer Mar Nitsche in Sophienau an seine Stelle gewählt.

Amtsgeriht Waldenburg, Schles.

Waldshut. __ [42242]

In das E dea Di wurde bei dem landwirtschaftlichen Bezugs- und Absatzverein e. G. m. u. H. zu Birkingetn eingetragen: Jn den Vorstand

Bekanutmachung. Fn das Handelsregister B ist heute bet der Spar- und Ne zu Schackeu- vorf eingetragen worden : | Für ed veeltopbeneh Landmann Friedrich Möller in Fahrenkrug is der Hufner Heinri Ramm in Högersdorf als Bor- fißender in den Vorstand gewählt worden. Segeberg, den 23. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Stettin. [42192 n das Handelsregister A ist heute bei Nr. 684 (Firma Korth & Büttner in Stettin) cinaetragen: Der persönlich haftende Gesellshaster Robert Nogall ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Direktoren Kurt Konscholky und Eugen Schnaas in Breelau sind als persönlich haftende Gesellschaîter in die Gesellschaft eingetreten. Zur Vertretung der Gesell- chaft sind zwei persönlich haftende Ge- sellschafter in Gemeinschaft ermächtigt. Stettin, den 25. Juli 1914. h Köntgl. Amtsgericht. Abi. 5.

Stolp, Pomm. / [42193]

In das Handelsregister A Nr. 420 ist beute die ofene Handelsgesellihaft in irma Joh. Uhlich «& Co. mit dem Sitze tin Stolp eingetragen. Persönlich Haftende Gesellschafter find der Tischler- meister Johannes Uhlih und der Kaukf- mann Max Neißke, beide in Stolp. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1914 begonnen. Stolp, den 20. Juli: 1914: ‘Köntgl. Amtsgericht.

Stolp, Pomm. [42194] |he1 Im Handelsregister A Nr. 336 ist heute | Fürstenberg, Í bei der Fimna E. Klink“ cingetragen: ‘mit beschränkter Haftp

Fn unser Handelsregister it heute unter Nr. 72 eingetragen: Firma Emil Kof in Woldegk und als deren Jnhaber Kauf- mann Emil Koß in Woldegk. Woldegk, 23. Juli 1914. Großherzogl. Amtsgericht.

e. G. m. u. H., Brensbach. Aus dem Vorstande sind ausgeschieden: Leonhard Trinkaus 11. und Georg Martin Trinkaus, beide aus Brensbah. Eintrag in das Genossenschaftsregister ist erfolgt. Neinheim, den 28. Juli 1914 Gr. Amtsgericht.

Rosenberg, Westpr. [42235] Bekanutmachung.

Bei Nr. 8 unseres ate registers, ber. R t eoule x Guhringen E. G. m. u. H. 1 eute mann Albreht Kühn in Zeig ist in das eingetragen, daß Michael Werner und Geschäft dat Per fai V But Hermann Zander aus dem Vorstande aus- schafter s mnen. Der Ueber- | geschieden, und daß Rudolf Schumann und T 18 i dem Betriebe des Geschäfts o N O L. in den Vorstand ge-

è x wählt sind. begründeten Außenstände Rosenberg Wpr., den 23. Juli 1914.

und Verbind- lihkeiten auf die Gesellshaft ift aus- Köntalichès Amtsgericht. Rosenberg, Westpr.

ge\s{lossen. [42236] Vekannimachung.

Zéit, den 25. Juli 1914. ¿niglihes Amtsgericht. E t Bei R e Ls ea j registers, betreffen uhringer Dar- Handelsregister: reh stassenverein E. G. m. u. H. ist heute e CIeN, daß Michael Werner 5

Löschung einer eingetragenen Firma: Die Firma: „Sebastian Oeller“ mit aus dem Vorstand ausgeschieden und Wil- helm Krüger in den Vorstand gewählt ist.

dem Sitße in agt h ne tag n erloschen. weibrücten, 28. Zu : ae os N 9 Kal. Amtsgericht. Rosenberg Westpr., 23. Juli 1914

Zeitz. [42203] Fm Handelsregister Abteilung A Nr. 288 is bei der Firma Paul Hermaun Schneider in Zeitz (Inhaber Kausmann Paul Schneider) beute efugetragen worden: Offene Handelsgesellshaft. Der Kauf-

[42208]

Königliches Amtsgericht.

Scheibenberg. [41956]

Auf Blatt 8 des Reichsgenossenschafts- registers, betr. Vereinigung „„Volks8- bad‘“ Crottendorf und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit be: schränkter Haftpflicht in Crottendorf wurde heute eingetragen: Dr. med. Hugo Nath und Fabrikbesißer Max Martin in *

Genossenschaftsregister.

Berlin. i: [42212]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 453 (Privatbeamtenheim i eingetragene Genossenschaft |

fliht, Berlin) ein-