1914 / 178 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ss E S E O I E S T T BSPGEE I ls E ibn a G

Y a S

S e

Neaunstadt, Westpr. [42068] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Höferfrau Marie Prauschke in Lusui wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Neustadt Wpr., den 23. Jult 1914.

Ortelsburg. Beschluß. [42078] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Carl Abranm- cit in Ortelsburg wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Ortelsburg, 21. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Remsecheid. [42079] KonkursverfaHren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Restaurateurs Emil Hoff- mann in Remscheid, Alleestraße 64, wird, nachdem der in vem Vergleichs- termine vom 24. April 1914 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Bes« (42075) | |chluß vom 1. Mai 1914 bestätigt ist,

htierdurch aufgehoben.

Remscheid, den 23. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der ledigen Emilie Kahn, In- haberin eines Spezevreitvareugeschäfls zu Saarbrücfen 3, wird, nachdem der in dem Ne vom 14. Mai 1914 angenommene Zwangsvergleich dur recht8« kräftigen Beschluß vom 18 Ma 1914 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Saarbrücken, den 28. Juli 1914, Königliches Amtsgericht, 18.

Sensburg. [42084] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ver= inôgen des Kaufmanns Georg Fisch- hôder in Ait Ukta ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangévergleihe Wergleihstermin auf den 18. August 1914, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amisgericht in Sensburg, Zimmer Nr. 29, atiberaumt. Der Vergleisvorschlag und die Erklärung des Gläubigerausschusse3 sind auf der Gerichts\{reiberei des Kon- furögerichts zur Einsit der Beteiligten niedergelegt.

Seusburg, den 25. Juli 1914,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

SyKo. KRonfursverfaßren.. [42106 L Das d E üter v Ver: ¡ögen de üßlenbefißers Johann Christoph Kruse in Wulfhoop e Syke) Nr. 34 wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht vorhanden ift, auch der erforderlide Vorschuß von den widerspreGenden Gläu- bigern nicht geleistet ist.

Syke (i. Haunover), den 22. Zuli 1914,

Königliches Amtsägerißzt. 2.

Wehlau. Beschlu 4206 Das Doaturdveriben Ie, vat Ver. mögen des Kaufmauns Tilly String in Gr. Pounau wird aufgehoben. Der in dem Vergleißstermine vom 9. Jult s e E Us ift rch re rästigen Be ÿ vom 9. Juli E R E a Wehlau, den 24. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

a nd

Cottbus. Konkursverfahren. [420 d Kenfursversahren über s Va) 2 [1 er he ags Bestellung eines Gläubigeraus- | in Fitthia Gebrüder Lier golte E oUibas E iti B R Ie A u B und eintretendenfalls über die im | mit Zweigniederlassung in Bexlin wird E Arrest mit Anzeigepflicht bis ea rAti ars bezeimneten E l R Hi a0 g nens voni . September 4 einschließlidz. meldeten Ford ales di d tolräftinne D Mer Sen erungen auf den 25. August | gleich durch äftigen 2 il, ia ays t 1914, Vormittags 1A Uhr, vor |26. Juni 1914 Beta Heldluß u Geihäftonuamer: In, afi, [benu U Pee Lesnin aue [eboben E | : ¿ , r i en Personen, welche eine | Cot s Hadersleben, Schleswig. [42067] zur Konkursmasse gehörige Sache in Besigz 7 Le : Ern cit mers Montu Ever apm Daben D N Konfurdmasie etwas | epu. Konfarövcrscorex, ¿Lei “vas M L nd, wird aufgegeben, nihts an | Cottbus. Konfurs 207 meisters Peter Lalsen f S N. den Gemeinschuldner zu berab oigen oder | Das pre mwg vagg V wr mögen des Mauufakturwareunhändlers Otto Hartwig in Cottbus wird, nah-

leben ist am 28. Jult 1914, Vormittags | von dea 'Besige deo tung auferlegt, dem der in dem Vergleichstermine v 24. Juni 1914 angenommene Sans,

11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: f S L Le Jensen in Haderoleben. Sade S M tak Befriedicung p Ae,

Gei Öläubigervarsammla D E pru e dem Konkursverwalter | vergleih durch rechtskcäftigen Beschlu

gem c Prüfungäterinia a 8.7 Sen, ean August 1914 Anzeige zu pte fer Ti 1914 bestätigt ist, bierdur

4, Vormittags 10 Uhr, Köuiglihes Amtsgericht in Töuniug. Cottbus, den 24. Juli 1914

—————— Köniagltkches Ämtsgericht.

Culmsee.

Offener Arrest mit Anzeigescist bis zum 20. August 1914. j Würzburg. [42107] Hadersleben, den 28. Juli 1914. Bekanntmachung h Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Väcker- Konkursverfahren, 2 N 3/13, 48. E N A meisters Michael Freund in Würz, In dem Konkursverfahren über das Ver- Ueber den Nachlaß des am 16. Juni burg wurde unterm Heutigen, Vor-| Mögen des Maurer- und Zimmer- 1913 in Turnitmühle verstorbenen zu, | L908 114 Uhr, der Konkurs eröffnet. meisters Richard Hartwig in Culmfee IeSt daldbf wobn Bat Seen len, Me Konkursverwalter: Rechtsanwalt Georg | t zur Prüfung der nachträglich an- gept daselblt wobnbaft gewe! en onra Beck in Würzburg. Offener Arrest mit An- gemeldeten Forderungen Termin auf den 10 Vhr, der Konkurs eröffnet. Vtitioalter: INIOeN e um Freitag, 14, Anguft V ban Rönidüdien Ce Rechttanwalt Sharffenorth in Osterove. | 27 4, meldefrist bis zum Freitag, | l msee anbau agen Amtsgericht in Anmeldefrist sowie offener Arrest erode. 21. August 1914. Erste Gläubigerversamm- Gulmsee anberaumt. jeigepflihßt bis 20. August 1914, erste | 20H Fn Freitag, den 28. August | CSulmser, de p ald Gläubigerversammlung oie allge Frie 1914, Nachmittags 4 Uhr. Allge- S E Greider P ea O ai E meiner Prüfungstermin am Freitag, den des Königlichen Amtsgerichts. Vormittags 111 Úhr. g =, 28. August 1914, Nachmittags | Görlitz. 2 Hohenstein, Oftpr. den 27. Juli 1914 4 Uhr, Situngszimmer Nr. 118/11. Das Konkursverfahren üb A Der Gertchtssreiber . D er GeitotE E 8 Juli 1914. mögen des Schuhfabrikauten Wilhel reiber des K. Amtsgerichts. Schneider, Inhabers der Firma W. Schueider in Görlitz, Berlinersir. 57, wird, nachdem der in dem Vergleichs-

des Kgl. Amtsgerichts. Lümon. Koukursverfahren. [42090] Ueber das Vermögen - der “Ehefrau termine : | : vom 31. März 1914 e bloeate t Vent, Nati g ven 1 S e R j A | vom 31. estäti Ui Ur bas Konkursverfahren ees ffnek und der Slubterinin fintticiDe La A on e e gr ist der Rechtsanwalt hierdurch aufgehoben. x r. Dunker in Lünen. Konkursforde- Görlig, den 23. Zuli 1914 rungen sind anzumelden bis zum 12. Sep- Köutgliches Amtsge Amtsgericht. Greifenberg, Pomm. 4210 Konkursverfahren. : q

tember 1914. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 18. August 1914. Ersie Das Konkursverfahren über den Nacl des am 11. März 1911 zu Grcifeanet

Gläubigerversammlung am 25. Au 25. gust Fonkursverfahren. At: Vorm. 11 Uhr, Zimmer 23, | Das Konkursverfahren über das Ver- gemeiner Prüfungstermin am 26, Sep- ibe t Maktevmeisters Emil Wiel, i. Pomm. verstorbenen Ziegl ift i. T. ermet}iers August Senke wird nah Gr Ab, haltung des S{lußtermins hierdurch auf-

tember 1914, Vorm. 1% Uher, [früher in Cöpenick, j i | : ck 4 ; P - Ießt in Bexlin- Zimmer 27. Schöneberg, Kufsteinerst-aße 1: Inbaber gehoben. Greifeæzberg i. B., den 8. Juli 1914.

Es wird zur Beshlußfafsung üb Beibehaltung des Nang De die Wahl eines anderen Verwalters sowie

den 29, August 1914. Ersle Gläubiger- versammlung am 18. August 1924, Vormittags Uk Uhr, und Prüfungs- termin am 8, September #914, Vor- mittags L UHex, vor dem Amtsgericht

anderen Verwalters fowie üher di | Heilung eines Gläubigerausschusses pa Letrndenfalis über die im § 132 der E ordnung bezeihneten Gegenstände S e 28, August 1914, Vormittags Forderungen auf dee An mdemelbeten 1914, Vormittags nOL Uher, vor fin erzeihneten Geridßte in Berlin N. 20 runmenplaß, immer Nr. 92 111, Termin eere Offener Arrest mit Anmelde- pflicht bis zum 28. August 1914. annd uit ger erlin- Abteilung 22. S

Beuthen, O. S » O. S. 42082 e intis das Vermögen des Boa EPRRRes Grzondziel in Miechotvitz B durch Beschluß des Amisgerichts hier eute das Konkursverfahren ‘eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Kauf- mann M. Chorinsky in Beuthen O. S. Konkursforderungen sind big zum 23. Sep- tember 1914 anzumelden. Grste Gläu- bigerversammlung am 8. Semptember 1914, Vormittags 10: Uhr. Prü- fungstermin den 9, Oktober 1914. MOL Mittags 117 Uhr, Zimmer Nr. 3 E Mietsräume Parallelstraße 1. Offener rrest mit Anzeiger flit bis zum 23. Sep- tember 1914. 12. N. 242/14. Amksögeriht Beuthea O. S,, den 28. Jult 1914.

Bischweiler, Els. 42 a A erfahren, E a ermögen des Ackerers Mar! Sesaesfes (Hei) in Gries ist an - Zult 1914, Vormittags 11 Uhr, as Konkursverfahren eröffnet worden. Offener Arrest ist angeordnet. Konkurs, E ist Nechtsbeistand Klei in E sdweiler. Anzeigefrist und Anmeldefrist 018 15. September 1914. Erste Gläu- bigerversammlun am 25. August Zu, allgemeiner Prüfungstermin am 9. September 1914, je Vormittags 10 Uhr, im Zimmer 9. Katserliches Amtsgericht Vischweiler.

Bottrop. Bekanutmachun 42088 Veber das Vermögen iy Büdees E. Stratmaun in Vottrop, Tannen- straße 91, ist beute, 8 Uhr 44 Minuten Vormittags, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Kaufmann Franz Kerkhoff in Boitrop, Hochstraße. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. August 1914. Anmeldefrist bis zum 20. August 1914. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- “iv via Feigen A iageribt, Wilhelm- mittags LU Uhr. ter a e Bottrop, den 29. Jult 1914. Der Gerichts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts.

Darmstadt. 42 Bekanutmachung. N _ „Ueben,, das Vermögen der Deutschen Sommer-Flügzeugwerke G. m. b. H. in Darmstadt ist heute, am 27. Juli 1914, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Der Nechts- anwalt Meisel in Darmstadt ist zum Konkuréverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Forderungsanmelde- frist ist bis zum 8. Septewber 1914 be- stimmt. Erste Gläubigerversammlung ist bestimmt auf Moutag, den 24. August 1914, Vormittags O0 Uhe, Zimmer Nr. 219. Allgemeiner Prüfungstermin ist auf Freitag, den 48, September Ra 10 Ußr, vor dem

ichneten Ger Zi A chte, Zimmer Nr. 219, Darmstadt, den 27. Juli 1914. Großherzogl. Amtsgerihht Darmstadt 1. Dertmund.

42087

Konkursverfahren. E

Ueber das Vermögen der Johanna

Mone zu Dortwuud, Kaiser- straße, ist beute, am 29. Juli 1914 Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, das Konkurêverfahren eröffnet. Verwalter ist

Warenzeichenbeilage des Deutschen Reihhsanzeigers und Königlich Preußischen

: SOA. Berlin, Freitag, den 31. Juli.

Warenzeihen. Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und unechte Schmuck-

sachen. Posamentierwaren, Bänder, Besazzartikel, Knöpfe, bedeuten: das Datum vor dem Namen = den Tag Spizen, Stickereien, Kragenstüßen, Teppichstifte, Reiß- Anmeldung, das hinter diesem Datum vermerkte Land brettstifte, Maßstäbe, Schreibfedern, Federhalter, Blei- weitere Datum = Land und Zeit einer beanspruchten stifte, Federbüchsen. Mundharmonikas. Uhren und mspriorität, das Datum hinter dem Namen = den Uhrenbestandteile. , der Eintragung, Beschr. = Der Anmeldung ist eine 7 f Beschreibung beigefügt )

197036.

1/12 1913. William Prym G. m. g/Rhld. 16/7 1914.

eshäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- tgeshäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete dle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu- ¡iumblech, -draht, «band und Stangen. Verzinnte bren, Kleineisenwaren, Drahtwaren, Blechwaren, Alu- iumwaren, Celluloidwaren, Blechornamente, mecha- ch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlös- Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurt- tershuhe, Lampenbestandteile, Druckereierzeugnisse, ilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kartonagen, Toilett- äte, Nadeln, Haarpfeile, Fischangeln, Beinpfriemen, delbüchsen, Splinte, Musterklammern, Haken und en, Schlingen, Korsett- und Doppelösen, Schuhösen d Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillen- d\chließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und rsettschließen, Taillenverschlüsse, Roverschlüsse, rumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, huh- und Handshuhknöpfer, Lockenwickler, Ketten, nge, Skripturenhaken, Karabinerhaken, Jalousiegarni- en, Briefklammern, Klemmerhalter, Rockhenkel, Kol- rteurbüchsen, Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und echte Schmucksachen. Posamentierwaren, Bänder, Be- artikel, Knöpfe, Spißen, Stickereien, Kragenstüßen, ppichstifte, Reißbrettstifte, Maßstäbe, Schreibfedern, Fe- halter, Bleistifte, Federbüchsen. Mundharmonikas. hren und Uhrenbestandteile.

g L abr Et:

Staatsanzeigers. A 1914.

waren, Drahtwaren, Aluminiumwaren, Blechornamente, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Tür= \chlösser-Bestandteile, Riemenverbinder, Gurthaltershuhe, Lampenbestandteile. Maschinen und Maschinenbestand=- teile. Drudckereierzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Druck- stöte, Kartonagen, Nadeln, Fischangeln, Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, Korsett- tund Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuh- fnopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen=- und Korsettstäbe, Taillen- und Korsettschtießen, Taillen- vershlüsse, Rockverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, Ketten, Ringe, Sfkripturen=- haken, Karabinerhaken, Falousiegarnituren, Briefkflam-=- mern, Klemmerhalter, Rohenkel, Kolporteurbüchsen, Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und unechte Schmuck-= sahen. Posamentierwaren, Besazartikel, Knöpfe, Spiben, a E : L _|Stickereien, Kragenstügen, Teppichstifte, Reißbrettstifte, L A Dea ea aebtitele Schreibfedern, Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen. ( ; E g s S L 7 unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu- Mundharmonikas. Uhren und Uhrenbestandteile. miniumblech, -draht, -band und Stangen. Verzinnte O A E R T e O E E | Waren, Kleineisenwaren, Aluminiumwaren, Celluloid- | 30.

197040. P. 12387. | waren, Blechornamente, mechanisch bearbeitete Fasson-

metallteile, Beschläge, Türschlösser-Bestandteile, Tür-

- \childer, [Riemenverbinder, Gurthalterschuhe, Nadeln, Haar-

pfeile, Fishangeln, Beinpfriemen, Nadelbüchsen, Splinte,

(P Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, Korsett-

und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuhknopf-

befestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- und

4/12 1913. William Prym G. m. b. H., Stol- Korsettstäbe, Taillen- und Korsettschließen, Taillenver-

berg/Rhld. 16/7 1914. \chlüsse, Rockverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Klei-

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- derraffer, Kleiderhalter, Schuh- und Handschuhknöpfer,

portgeschäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete | Lokenwickler, Ketten, Ringe, Sfripturenhafen, Kara-

unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu- binerhaken, Jalousiegarnituren, Briefflammern, Klem- miniumblech, -draht, -band und Stangen. Verzinnte Waren, Kleineisenwaren, Drahtwaren, Blechwaren, Alu- miniumwaren, Celluloidwaren, Blechornamente, mecha- nisch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlös- ser-Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurt-

merhaiter, Rockhenkel, Kolporteurbüchsen, Reisenecessaires, ä&ingerhüte, echte und unechte Shmucksachen. “Posamen- f", bil ths A ; 2 ! gee, j 4 ) e O) teile, Türschilder, Druereierzeugnisse, Schilder, Buch- halterschuhe, Lampenbestandteile. Maschinen und Ma- \chinenbestandteile, Schilder, Buchstaben, Drukstöcke, Kar-

tierwaren, Gesazartikel, Knöpfe, Spiben, Stickereien, Kra- S H bas 2 A genstügen, Teppichstifte, Reißbrettstifte, Maßstäbe, Schreib- | staben, Drucstörte, Tode, D U Aa Ste +6 O et N L fs , emen, ; inte, G federn, Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen. Uhren und p[rieme )| P ett Doppelösen, Schuh-

tonagen, Toilettgeräte, Nadeln, Haarpfeile, Fischangeln,

Beinpfriemen, Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammern,

Haken und Augen, Schlingen, Korsett- und Doppelösen,

¿ A und Augen, Schlingen, Kor} lit elnen ; H ösen und Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Tail- 197044. Schuhösen und Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen-

; lenbandschließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und 30. und Korsettschließen, Taillenverschlüsse, Rokverschlüsse, j M D l K d N Î d

Korsettschließen, Taillenverschlüsse, Rockverschlüsse,

Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter,

Schuh- und Handschuhknöpfer, Lockenwickler, Ketten,

Ringe, Skripturenhaken, Karabinerhaken, Jalousiegarni-

turen, Briefkflammern, Klemmerhalter, Rothenkel, Kol-

Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, porteuxbdien, Reisenee he E N reg

Schuh- und Handschuhknöpfer, Lockenwickler, Ketten, 14 c c ¿r Sr O T A D ; a E

Ringe Stone S CineioSen, Aaloufiegacni 4/12 1913. _ William Prym G. m. b. H., Stol- | sagartifel, Knöpfe, Spiven, Stickereien, Kragenstügen,

E A S: Rohoutel. Kol berg/Rhld. 16/7 1914. S Teppichstifte, Reißbrettstifte, Maßstäbe, Schreibfedern,

porteurbüchsen Reisenecessaires Fingerhüte cie ib Geschäftsbetrieb: ae Ex- | Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen.

ckSEF M 1 © , ; p Sf . p i ie p tete unehte Schmucfsachen. Posamentierwaren, Besatartikel, E A S Sas art Knöpfe, Spigen, Stickereien, Kragenstüßen, Teppichstifte, | miniumblech, -draht, band und Stangen. Verzinnte Ralübicetltifte, Masist ibe Ri stbecg Fe r e Waren, Blechwaren, Aluminiumwaren, Celluloidwaren, Bn Ns T E undharmonilas. YLEN Un Blechornamente, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, hrenbestandtetle. Beschläge, Türschlösser-Bestandteile, Türschilder, Riemen- S E E D A S verbinder, Gurthaltershuhe, Maschinen und Maschinen-

197041. bestandteile, Druereierzeugnisse, Schilder, Buchstaben,

Drustöcke, Kartonagen, Toilettgeräte, Nadeln, Haarpfeile,

F a Fischangeln, Beinpfriemen, Nadelbüchsen, Splinte, Mu-=-

sterklammern, Haken und Augen, Schlingen, Korsett- d: H,

E N E U E Ez

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- portgeshäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu- miniumblech, -draht, -band und Stangen. Verzinnte Waren, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, Tür- \childer, Druckereierzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Druck- stôcke, Kartonagen, Splinte, Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, Korsett- und Doppelösen, Schuhösen 3 und ‘Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillen- |" bandschließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und Korsettschließen, Taillenverschlüsse, Roverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, Schuh- und Handschuhknöpfer, Ringe, Skripturenhaken, Karabinerhaken, FJalousiegarnituren, Briefkflammern, Klemmerhalter, Rockhenkel, Kolporteurbüchsen, Reise- necessaires, ‘ehte Schmucksachen. Posamentierwaren, Bän- der, Besazartikel, Knöpfe, Spiben, Stickereien, Kragen- stüßen, Teppichstifte, Maßstäbe, Schreibfedern, Feder- balter, Bleistifte, Federbüchsen. Mundharmonikas. Uhren und Uhrenbestandteile.

197043. P. 12396.

Souverain

4/12 1913. William Prym G. m. b. H., Stol- berg/Rhld. 16/7 1914.

P. 12381.

42045]

P. 12412.

b. H., Stol-

197047.

Servus

William Prym G. m. b. H., Stol=-

30.

4/12 1913.

berg/Rhld. 16/7 1914. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex-

portgeshäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu- miniumblech, -draht, . -band und Stangen. Verzinnte Waren, Drahtwaren, Blechornamente, mechanisch bear= beitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlösser-Bestand-

Aurich

z 421

Das Konkursverfahren über s Ber:

mögen der Ehefrau Friß Jentsch, geb.

Abbaltune dad Stute nach erfolgter | es Schlu i

anfgeboben termins hierdurch uri, den 28. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht. T.

Berlin-Schöneberg. [42063]

P. 12402.

Lünen, den 28. Iult 1914 des unter der ein ¡Fi

914. getragenen # G Königliches Amtsgericht. Wurl betriebenen Bauges. c Magdeburg. [42097 nahdem der in dem Vergleichstermine vom Ueber das Vermögen des Resi J/16. Junt 1914 angenommene Zwangs- rateurs Ludolf Woeckuer, f fiber ia vergleich dur rechttkräftigen Beshluß vom Ma abrbura, ict in Wein er in |16. Junt 1914 bestätigt ist, aufgehoben heide 70, ist am 29. Juli 1914, Bor: | Ft Arta, our erg, den 20, Juli 1914. mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- al. Amtsgericht Berlin-Schöneberg, Abt. 9.

öffnet und der ofene Arrest erlasse n | Bromberg. 2072 pen Konkursverwalter: Kaufmann Wil- Ndufurayetfabren I N Lid un E T An Le Aa über das Ver- Gläubigerversammlung am 28. Au f in Fordon i zur Abrohme Lee - August | niczak in Fordou ist

Prag Ms 10 Uhr. Prüfungs- S&lußrechnung Des Veraliers o E “hohe V Hive September 4914, hebung von Einwendungen gegen das

Sa A Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu RönteIbs E u 29. Juli 1914, berüdsihtigenden A einigen und zur Be- , : mtsgeriht A. Abteilung 8. | \{lußfa\sung der Gläubiger über die nicht Och [42096] berwertbaren Vermögensstücke fowie zur

Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Znhörung der Gläubiger über die E Friedrich Dermanu Müller, Ms stattung der Auslagen und die Ge-

Inhabers der Firma Moris Müller in | vähtung iner Vergütung an die Mit- Zschölau, in Bschöllau “wird Veufe glieder des Gläubigeraus\{u}ses der Glut

am 29. C ç termi z das Konkirverfabren erder, Kontoèr | Mittags 14, Uhr, vor dem Köntg: E Del Rechtsanwalt Or. a A goriite hierselbst, Zimmer R rat S Anmeldefrist bis zum B ' Mi egne 17. ugu 1084, Wormittags| eg D, Geribtsdreie : L f, ormitt Ca Nt M T RELET 71 Uhr. Prüfungstermin am 19. Se des Köntglihen ÄmtsgeriŸts, See Rel t Rege de roe turen, rest m : ; 420(

29 Nuaust 1914 nzeigepflicht bis zum ] Oschas, den 29. Zuli 1914.

Königliches Amtsgericht.

197037. P. 12382.

William Prym G. m. b. H., Stol-

Köntgliches Amtsgericht.

Hattingen, Rutz., [42089] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Eickershoff «& Co. engen Cu D nah erfolgter es S i Aa: lußtermins hierdurch Hattingen, den 27. Juli 1914, Königliches Amtsgericht.

Aelmstedt. 42093 Konkursverfahren. chis Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmauus Kourad Sander, Inhabers der Firma Kühne « Köhne zu Helmstedt, ist, nahdem dek in dem E vom 14. November 1913 genommene Zwangs8vergleih rechtskrä bestätigt ift, fceboben. N Gs Delinstedt, den 25, Juki 1914. Der Gertichts\chreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

Tohenstein, Ostpr. 42083] , Konkurs Schumacher, N 9103. Gläu- bigecversammlung an Gerichts\telle am E I S B, 10 Uhr, [42304] eines neuen Konkursverwalters | 2, : an Stelle des verstorbenen Verwalters. Oraa, B urs A aes E Sul 01s 1904 und Sett A Vom i “E zes Amtsgericht. tember 19%. Mit Gültigkeit ‘bon i N : e L ültigkeit v Landeshut, Schles. [42081] | 15. August 1914 wird die Station Hans- F” L Konkursverfahren, dorf des Ciser.bahndirekttonsbezirfks Breslau : as Konkurêverfahren über das Ver- | mit den Frachtsäßen der Station Gers-

30. 197048. P. 12413.

4/12 1913. rg/Rhld. 16/7 1914. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- rtgeshäft. Waren: Verzinnte Waren, Drahtwaren, [uminiumwaren, Celluloidwaren, Blechornamente, me- anish bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Tür- ilder, Riemenverbinder, Gurthaltershuhe, Druckerei- zeugnisse, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kartonagen, oilettgeräte, Nadeln, Haarpfeile, Fischangeln, Nadel isen, Splinte, Musterklammern, Haken und Augen, chlingen, Korsett- und Doppelösen, Schuhösen und graffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillenband- ließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und Kor ttihließen, Taillenverschlüsse, Roverschlüsse, Strumpf- alter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, Schuh- Handschuhknöpfer, Lockenwickler, Ketten, Ringe, kfripturenhafen, Karabinerhaken, JFalousiegarnituren, ricfflammern, Klemmerhalter, Rockhenkel, Kolporteur- üchjsen, Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und unechte chmudcksachen. Posamentierwaren, Bänder, Besatzartikel, nöpfe, Spißen, Stickereien, Kragenstüßen, Teppichstifte, Reißbrettstifte, Maßstäbe, Schreibfedern, Federhalter, Blei- ifte, Federbüchsen. Mundharmonikas. Uhren und lhrenbestandteile.

Gieb ach

W H.,

30.

P. 12392.

4/12 1913. William Prym G. m. b. Stol- berg/Rhld. 16/7 1914. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- porigeschäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- ‘und Alu- miniumblech, -draht, -band und Stangen. Verzinnte Waren, Kleineisenwaren, Blehwaren, Aluminiumwaren, Celluloidwaren, Blechornamente, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlösser-Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurthaltershuhe, Lampen- bestandteile, Druckereierzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kartonagen, Toilettgeräte, Nadeln, Haar=- pfeile, Fischangeln, Beinpfriemen, Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, Kor=- sett- und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuh- fnopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und Korsettschließen, Taillen=- vershlüsse, Rockverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, Shuh- und Handschuhknöp- fer, Lockenwickler, Ketten, Ringe, Sfkripturenhaken, Kara-=- binerhaken, Jalousiegarnituren, Briefklammern, Klem- merhalter, Rockhenkel, Kolporteurbüchsen, Reiseneecssaires, Fingerhüte, echte und unechte Schmucksachen, Posamen-=- tierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spißen, Sticke- reien, Kragenstüßen, Teppichstifte, Reißbrettstiste, Schreib=-

und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuhknopf- befestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und Korsettschließen, Taillenver= \chlüsse, Rockverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Klei- derraffer, Kleiderhalter, Schuh- und Handschuhknöpfer, Lockenwickler, Ringe, Skripturenhaken, Karabinerhaken, Jalousiegarnituren, Briefflammern, Rockhenkel, Kolpor- teurbüchsen, Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und un- echte Shmucksachen, Posamentierwaren, Bänder, Besaßt- artikel, Knöpfe, Spißen, Stickereien, Kragenstüßen, Tep- pichstiste, Reißbrettstifte, Maßstäbe, Schretibfedern, Feder- halter, Bleistifte, Federbüchsen, Mundharmonikas.

Stol-

4/12 1913. William Prym G. m. berg/Rhld. 16/7 1914.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex portgeshäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete wíedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu miniumblech, -draht, -band und Stangen. Verzinnte Waren, Kleineisenwaren, Drahtwaren, Blehwaren, Alu miniumwaren, Celluloidwaren, Blechornamente, mecha- nisch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlöf- ser-Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurt haltershuhe, Lampenbestandteile, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kartonagen, Toilettgeräte, Haarpfeile, Fisch angeln, Beinpfriemen, Nadelbüchsen, Splinte, Muster flammern, Haken und Augen, Schlingen, Korsett- und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuhfknopfbefesti ger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- und Kor settstäbe, Taillen- und Korsettschließen, Taillenverschlüsse, Rockverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer,

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

197045. P. 12403.

Senior

William Prym G. m.

30.

P. 12383.

Bremberg. 197038.

Konkursverfahreu. In dem Sn über das Vermögen des Kaufmanns Romau Bia- lecki in Fordon is zur Prüfung der nachträgliÞh angemeldeten Forderungen

Pirna. 4/192 1913: b. H., Stol-

der Kaufmann August Schröder

mund, Kaltserstraße 154. A qu E mit Anzeigepfliht bis zum 18. August 1914. Konkursforderungen {ind bei dem Gertchte anzumelden bis zum 18. August 1914. GSrste Gläubigerversammlung

beute,

E, pn Bermögen eisters Erust Ferdiuand @ S Ferdiuand Scheinert

26 Uhr, das Konkursverfahren Konkursverwalter: B

[42099] des Vüäcker-

Schmiedestraße 21, wi am 27. Juli 1914, Nachmittazs eröffnet. Rechtsanwalt Urban

Termin auf den ®. September 1914, e OA, A e vor dem Königs n Amtsgericht in Bromb im Nr. 12, anberaumt. i Is Bromkterg, den 25. Jult 1914.

Der Gerichts\{reiber

mögen der * minderjährigen Ki

Frieda und Kurt Ulber E Beh in Firma Julius Ulber in Landeshut, wird, nachdem der in dem Vergleichster- mine vom 8. Zuli 1914 angenommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Be-

dorf-Waldau in den Ausnahmetarif 17 (Verblendsteine) cinbezogen. Ferner werden für die Station Mortsel der belgischen Staatsbahn nit mehr die Frachtsäße der Sen uen (Sud) und Lierre, ondern allgemein die Frachtsäße der Station Anvers (Bassin d

berg/Rhld. 16/7 1914. Geschäftsbetrieb: Metallivarenfabrikation und E portgeshäft. Waren: Rohe und teilweise unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen miniumblech, -draht, -band und Stangen.

Kleiderhalter, Schuh- únd Handschuhknöpfer, Lockenwickler, Ketten, Ringe, Skripturenhaken, Karabinerhaken, Falou- siegarnituren, Briefsklammern, Klemmerhalter, Rockhenkel, Kolporteurbüchsen, Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und unechte Schmucksachen. Posamentierwaren, Bänder, Be- satartikel, Knöpfe, Spißen, Stickereien, Kragenstüyten,

Heideprinzess

William Prym G. m. b. H., Stol- und Al

1914. : Metallwarenfabrikation und Ex-

Rohe und teilweise bearbeitete

4/12 1913. berg/Rhld. 16/7 Geschäfts3betrieb:

portgeshäft. Waren: mechanisch

(ck, “4 Schreibfedern, Blechornamente,

bearbeitete Verzinnte

Waren, Kleineisenwaren, Drahtwaren, Aluminiumwaren, bearbeitete

federn, Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen. Uhren und Uhrenbestandteile.

L

P. 12416.

U= dr irielii blinde irt

30. 197049.

\chluß vom 8. Juli 1914 bestätigt if S aufgehoben. veslätigt ift, hier, Amtsgericht L : S i

s dea R Mei ) Celluloidwaren,

Limbach, Sachsen. 4209 __ Das Konkursverfahren über u Ver: mögen des Wirkivareufabrikanten Ernst: Otto Laudgraf in Limbach alleinigen Inhabers der Firma Otto Landgraf daselbst, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Limbach, den: 28. Jult- 1914. Königliches Amtsgericht.

Noustadt, XEaardát. [42044] Bekanutmachuug. Das Konkursverfahren über den Na- laß des Jakob Hugo Lederle, Guts- besitzer in Sambach, wurde nah Ab- haltung des Schlußtermins und Voll- zug der Schlußbverteilung aufgehoben. Neustadt a. H., 29. Juli: 1914. Kal. Amtsgerichts\chrekberei.

Neustadt, Baardat. [42043]

J Bekauntmachung.

__ Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Paul Martin, Bauzziter-

nehmer ; in; Neustadt a. H., wurde

ues : enes s Fouen des Verfahtens

ntspreWenden on E e E ;

L 204 N Me étngeftellt. eustadt a. Hdt., 29. Juli 1914.

: Kgl. -Amtsgerichts\{hreiberei.

s e E E CPPIOIIE, Reißbrettstiste, Maßstäbe, o 2 e / P Uhren und Uhrenbestandteile. iniumwaren, Celluloidwaren, Blehornamente, mecha

isch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Tul C R R B C E S f E 197042. P. 12394.

er-Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurt-

haltershuhe, Lampenbestandteile. Maschinen und Ma- chinenbestandteile, Drucdckereierzeugnisse, Schilder, Buch- staben, Druckstöcke, Kartonagen, Toilettegeräte, Nadeln, Haarpfeile, Fishangeln, Beinpfriemen, Nadelbüchsen, plinte, Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, IKorsett- und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuh- nopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- William Prym G. m. b. H., Stol- 1914.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- portgeschäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Métalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu-

miniumblech, -draht, -band und Stangen. Verzinnte Waren, Kleineisenwaren, Drahtwaren, Blechwaren, Alu-

und Korsettstäbe, Taillen- und Korsettschließen, Taillen-

vershlüsse, Rockverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter,

Kleiderraffer, Kleiderhalter, Schuh- und Handshuhknöp= miniumwaren, Celluloidwaren, Blechornamente, mecha- nisch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlös- ser-Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurt-

fer, Lockenwickler, Ketten, Ringe, Skripturenhaken, Kara- haltershuhe, Lampenbestandteile. Maschinen und Ma-

binerhaken, Jalousiegarnituren, Briefklammern, _Klem-

merhalter, Rokhenkel, Kolporteurbüchsen, Reisenecessaires, schinenbestandteile. Druckereierzeugnisse, Schilder, Buch- staben, Druckstöcke, Kartonagen, Fischangeln, Beinpfrie-

Fingerhüte, ehte und unechte Schmucksachen. Posamen- men, Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammern, Haken und

tierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spißen, Stike-

reien, Kragenstüßen, Teppichstiste, Reißbrettstiste, Maß- Augen, Schlingen, Korsett- und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillen-

stäbe, Schreibfedern, Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen, bandschließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und

Verantwortlicher Nedakteaur: Mundharmonikas, Uhren und Uhrenbestandteile.

Je Bee Weber in Berlin. | L A Verlag der Expedition (J, V.: Koye) :

Korsettshließen, Taillenverschlüsse, Roverschlüsse,

Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter,

Schuh- und Handschuhknöpfer, Ketten, Ringe, Skripturen-

haken, Karabinerhaken, Jalousiegarnituren, Briefklam-

in Berlin, mern, Klemmerhalter, Rohenkel, Kolporteurbüchsen,

fowie allgemeiner Prüfungstermin am Bronze-, Eisen- und Alu-

26. Nugust #914, Vormittags 105 Uhr, im hiesigen Amtsgericht Holiändischestraße Nr. 22, Zimmer Nr. 103. Dortmund, den 29. Juki 1914, Königliches Amtsgericht.

Feoerst, Lausitz. 421 Konkurseröffnung. L Veber das Vermögen des Tuch- fabrikanten Rudolf Peppinghaus in Forst ist am 28. Juli 1914, Nahmittags 12 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ift der Kauf- mann Karl Pitka in Forst (Lausiz). Offener Arrest mit Änzeigepflicht:bis zum 15. August 1914. Ablauf der Anmeldefrist am 10. September 1914. Erste Gläubigerver- sammlung am-26. August 1914, Vor- mittags 9 Ußr, und allgemeiner Prü- H etGunin an i: September 1914/4 %, tags: r, an biesige ihts- “stelle, Zimmer. 10. S Gieidte

_ Forft, den 28. Juli 1914. Konigliches Amtsgericht.

Glêiwitz. : [42080] Ueber das Vermögen des Kaufm Ê

Alois Weowra in ‘Gleiwiß, Toster,

straße 35, wird am 27. Jult 1914, Vor-

E 104 4 A das Me proveNalren vfuet. Verwalter: Kaufmann Paul | zum K ) Ñ

dg M Gleiwiß. Frist zur Anmeldung s anbe half ais "Aua er Konkursforderungen bis cinsließlidh | 1914 bei - dem - Gericßt - atitinielben:

des Königlichen Amtsgerichts. h nedle Metalle, Messing-,

Charlottenburg. [42071] Konkursverfahréèun. Das Konkursverfahren über das Ver-. mögen“ des Kaufatanns Max Silber- maun in Charlottenburg, Suarezstr. 29 ist aufgeheben,' nahdem der in dem Ver- ane e bom 4 Juni 1914 ange- nommene Zwangsvergleih dur rechtskräf- tigen Beschluß vom seben Tage b riätiot if Chárloitenburg, den: 24: Fult 1914. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Abt. 40.

Charlottenburg. [42046] Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nach- laß der am 3. Februar 1912 zu Char- lottenburg verstorbenen Frau Gertrud Bromm, ‘geb. Münster, ist na Ab- haltung des Schlußtermins aufaehoben. Charlottenburg, den 25. ‘Jult 1914. ,_ Der Gertchts\creiber des Königlichen Amtscerihts. Abt. 40,

Cöthen, hatt. [42091] " Koukursverfahren. e Ver Va M ¡a das Ver- er offeuen HSandelsgesellscha Rétnicke & Jasper, Masclineaifbele in Côthen wird“ nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurß aufgehoben. f Côthen (Anh.), den 28. Juli 1914, Herzogliches Amtsgericht. 3.

Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlösser-Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurthaltershuhe, Lampen- bestandteile, Buchstaben, Druckstöcke, Haarpfeile, Bein=- pfriemen, Splinte, Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, Korsett- und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillenband- schließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und Kor- settshließen, Taillenverschlüsse, Roverschlüsse, Strumpf= halter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, Schuh- Handschuhknöpfer, Lockenwickler, Ketten, Ringe, Sfripturenhaken, Karabinerhaken, JFalousiegarnituren, Briefklammern, Klemmerhalter, Rockhenkel, Kolporteur- büchsen, Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und unechte Schmucksachen. Posamentierwaren, Besatzartikel, Knöpfe, Spitzen, Stickereien, Kragenstüßen, Teppichstifte, Reiß- brettstifte, Schreibfedern, Federhalter, Bleistifte, Feder= büchsen, Mundharmonikas. Uhren und Uhrenbestand- teile.

hier. . Anmeldefrist. bis zum 22. Au 1914, Wahltermin am 25. Auch 1912, Vormittags A0 Uhr. Prü- fung8termin am 26. September 1924 Vormittags UA Uhr. - Offener Arrest mit Anzeigepflicht'bis zum 8. August 1914. ;. Pirna, den 27, Juli 1914.

Das Königliche Amtsgericht.

Saalfeld, Saale, 420 Ueber das Vermögen des Geschire, halters Paul. Jtting : in - Saalfeld a. Saale ist: heute, Nachmittags 6 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : _Büchecrevisor Paul Mcysel in Saalfeld a. Saale. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 28. August 1914.“ Erste Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungstermiü am 5s. September 1914, Vorm, 9 Uhr. 4. N: 8/14; , Saalfeld a. Saale, ben 28 Juli 1914, Der Gertcts\chreiber i Herzoglichen Amtsgerichts. T.

Tönning. Ronfurêverfahren. [412064]: Veber das Vermögen a A Johaunes Nëbbe in Töuniug' ‘wird heute, am 28. Juli 1914, Mittags 12 Uhr das Konkursverfahren - eröffnet. Der GHurcaugehbilse a. D. Grüßinacher wird

lokal angewandt. Nähere Auskunft geben die beteiligten Verwaltungen. Cölu, den 28. Juli 1914. Königliche Eiseubahn- direktion, auch namens der beteiligten Verwaltungen.

[40760] Preußisch-

Oldenburgisch, Sächsischer Staats- bahnperfsouenverkehr. Zum 1. Avgust d. Id. tritt zu den Hefien 1k B—E (Ent- fernungs- und Preistafeln) der Nachträg 11L in Kraft, der neben ‘den bereits durh- geführten Aenderungen in der Hauptsache neue Verbindungen nah Sachsen enthält ; Verkaufépreis 1,25 #6 das. Stück. Der gleide Nachtrag zum H:fte 1T A (Verkehr von Sachsen) ift bereits am 1. Juli d. X38. erschienen; Verkauféprets 1,00 X Halle (Saale), den 22. Juli 1914. Königliche Eisenbahudirektion,

als- geschäftsführende Verwaltung.

Juchhe

4/12 1913. William Prym G. m. b. H., Stol-

berg/Rhld. 16/7 1914.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex-

porêgeschäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete

unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu=-

miniumblech, -draht, -band und Stangen. Verzinnte

Waren, Kleineisenwaren, Drahtwaren, Blechwaren, Alu-

miniumtwvaren, Celluloidwaren, Blechornamente, mecha=-

nisch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlös=

ser-Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurt-

haltershuhe, Lampenbestandteile. Maschinen und Ma=-

\chinenbestandteile. Druckereierzeugnisse, Schilder, Buch=

staben, Druckfstöcke, Kartonagen, Toilettegeräte, Nadeln,

Haarpfeile, Fischangeln, Beinpfriemen, Nadelbüchsen,

Splinte, Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, Korsett- und Doppelösen, Schuhöfsen und Agraffen, Schuh=- kfnopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen=- und Korsettstäbe, Taillen- und Korsettschliéßen, Taillen- vershlüsse, Rockverschlüsse, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, Schuh- und Handschuhknöpfer, Lockenwick- ler, Ketten, Ringe, Skripturenhaken, Karabinerhaken, Jalousiegarnituren, Briefklammern, Klemmerhalter, Rodck- henkel, Kolporteurbüchsen, Reisenecessaires, Fingerhüte, echte und unechte Schmucksachen. Posamentierwaren, Bänder, Besaßtartikel, Knöpfe, Spißen, Stickereien, Kra=- genstüzen, Teppichstifte, Reißbrettstiste, Maßstäbe, S chreib- fed: ci Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen. Mund=- harmonikas. Uhren und Uhrenbestandteile. E

30.

und

4/12 1919: berg/Rhld. 16/7

197046. P. 12408.

Sabina

4/12 1913. William Prym G. m. b. H., Stol- berg/Rhld. 16/7 1914. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex= portgeshäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle, Messing-, Bronze-, .Eisen- und Alu- miniumblech, -draht, -band ‘und Stangen. Kleineisen-

30.

197039. P. 12384.

Harnisch

William Prym G. m. b. H., 1914.

‘Dru der Norddeutschen Bu(bdruck j

Berlaasanstalt, Berlin, Wilhelmstr te 1

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 70A “Uno (O)

4/12 1913. berg/Rhld. 16/7