1914 / 178 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

197155. V. 5761. Schläuche, Automaten, Stall-, Garten- und land- A : wirtschaftliche Geräte.

y R ._ Möbel, Spiegel, Polsterwaren, torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmitt 5 É tion8materialien, Betten, Särge. Stärke und Stärkepräparate, Rostschubmity

. Eier. Puß- und Poliermittel (ausgenommen jj

. Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost. Ledéêr), Schleifmittel.

. Hefe, Backpulver. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Fey Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papier- werksförper, Geschosse, Munition. fabrikation, Tapeten. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gi Photographishe und Drutereierzeugnisse, Spiel- Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmit karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häusg gegenstände. Schornsteine, Baumaterialien.

Porzellan, Ton, Glimmer und Waren daraus. | 38. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren, | 39. Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

197158.

Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierware Billard- und Signierkreide, Bureau- und gy, Tapezierdekora-

29/1 1914. S. Vogelsang & Co., Ham- burg. 18/7 1914. z

Geschäftsbetrieb: Jm- und Exportge= fhäft. Waren:

G. 15464

raden ent oa LIOILI O“

Ackerbau=-, Forstwirtschaft3-, Gärtnerei- und Tier- Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Jagd. Meerschaum, Celluloid und ähnlichen, Stoffen, Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische Drechsler-z, Schniß- und Flechtwaren, Bilder- und hygienishe Zwecke, pharmazeutishe Drogen rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und zwedcke. 23/10 1913. Fa. Robert Ganz, Hamburg. Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, . Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer-1 18/7 1914.

Konservierungsmittel für Lebensmittel. lösch-Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Ban- Geschäftsbetrieb: Jm- und Exportgeschäft. dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne. Waren:

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche

Blumen.

. Schuhwaren. . Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib=-,

Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und -geräte, Wasser- leitungs8=-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- jpäne.

Chemische Produkte für wissenschaftlihe und photo- graphishe Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, ‘minéeralishe Rohprodukte. Asbestfabrikate.

Düngemittel.

g. Rohè und teilweise bearbeitete unedle Metalle. . Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln. . Hufeisen, Hufnägel. . Emaillierte und verzinnte Waren.

Eisenbahn-Oberb :umaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und «-chmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwa en, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit - und Fahrgeschirrbeschläge, Rü- stungen, Glockden, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und ‘assetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bau- teile, Maschinengu

Land-, Lust- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Auton obil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Beizen, Harze, Appretur-= und Gerbmittel. Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile. Gespi-1stfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

«Bier,

18. 19.

20a. b. Wachs, c.

99/9 1913.

wall

Geschäftsbetrieb: portgeshäft. Waren:

. Weine, Spirituosen.

Mine- alwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nicktel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- ete Schmucksachen, leonische Waren, Christbaum- schmuck.:

Gum Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwedcke. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Brennmaterialien. Leuchtstoffe, Benzin. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

- Physikalische,

. Fleisch-

2. Kaffee,

197156.

chemische, optishe, geodätische, nautische, eleftrotechnische, Wäge-, Signal=-, Kon- troll- und photographishe Apparate, -Fnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

und Fischwaren, Fischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Gelees.

. Eier, Milch, Käse, Margarine, Speiseöle und

Fette, Butter.

Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon-

ditorwaren, Hefe, Backpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrika- tion, Tapeten.

Photographische und Drutereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus.

Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer=-, Täschner- und Lederwaren. Schreib=-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard= und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (au8genommen M öbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, ko8metische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungs3mittel, Rostschußmittel, Puß- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werksfkörper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Rohrgewebe, transportable Häuser, Schornsteine. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz, Samte, Plüsche, Fla- nelle, gewirkte oder gewebte Stoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Halbwolle, Seide, Halb- seide, Kunstseide, Flahs, Hanf, Jute und Nefssel, ungemischt oder gemischt, Ledertuh, Filztuch.

H. 28647.

Feuer-

A. Held, Bremen, Alter- 24 8/7 1914.

Jmport- und Ex-

o Sxporiador: A.HELD BREMEN. /

pulgadas.

I

E au

Forstwirtschastserzeugnisse, Ausbeute von Fisch- fang und Jagd.

Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenver- tilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservie- rungsmittel für Lebensmittel.

3a. Kopfbedeckungen, künstliche Blumen.

. Schuhwaren. . Tisch- und ‘Bettwäsche.

Kühl- und Trokenapparate und -geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Kämme, Schwämme, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für photographische Zwee, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruck- masse für zahnärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Rohprodukte.

Dichtungs- und Packungsmaterialien, schuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

Wärme-

b. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

Hieb- und Stichwaffen.

. Hufeisen, Hufnägel. .…_ Schmiedearbeiten, Beschläge, Anker, Ketten, Stahl-

fugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rü- stungen, Glockén, Schlittshuhe, Geldschränke und Kassetten.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- “und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

. Physikalische,

Blattmetalle.

Pelzwaren.

Firnisse, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appretur-= und Gerb-

mittel, Bohnermasse.

»þ. Weine, Spirituosen.

Edelmetalle, Gold=-, Silber-z, Nickel miniumwaren, Waren aus Neusilbe und ähnlichen Metallegierungen, ec echte Schmucksachen, leonische Waren, s{chmudck.

Gummi, Gummiersaßstoffe und W für technishe Zwedcke.

Reisegeräte.

20a. Brennmaterialien. . Wachs,

Leuchtstoffe, Benzin.

Waren. aus Knochen, Kork, Fischbei Meerschaum, Drechsler-z, Schniß=- und Bilderrahmen, Figuren für Konsfektis . seurzwedcke.

. Rettungs- und Feuerlösch-Apparate,

und -Geräte, Bandagen, künstliche

Augen, Zähne.

chemische, optische,

nautische, elektrotehnishe, Wäge=-, €* troll- und photographishe Appar

mente und -Geräte, Meßinstrumente.

Ich gebrauche „Mil Ford

Gâärtnerei- und Tier- von Fischfang und

Adckerbau=-, Forstwirtschafts=, zuchterzeugnisse, Ausbeute Jagd.

Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutishe Dro- gen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tíér- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desinfek- tionsmittel, Konservierungsmittel für Lebens- mittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche

Blumen.

. Schuhwaren. . Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche,

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs=-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und - Ventilationsapparate und -geräte, Wasser- leitungs3=-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwäm- me, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschast- lihe Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt- mittel, Abdruckmasse für zahnärztlihe Zwedcke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte. Dichtungs- und Packungs=-Materialien, Wärme- \huß- und Fsolier-Mittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

1. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. . Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

Hieb=- und Stichwassen.

. Nadeln, Fischangeln. . Hufeisen, Hufnägel. . Emaillierte und verzinnte Waren. , Eisenbahn-Oberbaumaterial,

Klein-Eisentvaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanish be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und ge- gossene Bauteile, Maschinenguß.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Lade, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuyß- und Lederkonservierungs-Mittel, Ap- pretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren,24 Neße, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Bier.

. Weine, Spirituosen. . Mineralwässer, alkoholfreie Getränke,

Brunnen-=- und Badesalze.

Edelmetalle Gold=-, Silber-, Nicckel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- ehte Shmucksachen, leonishe Waren, Christbaum- schmuck.

Gummi, Gummiérsaßstofse und Waren daraus für technishe Zwedcke.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

. Brennmaterialien. . Wachs, Leuchtstoffe, technische Öle und Fette,

Schmiermittel, Benzin.

L, I

“aewendahl's ras ieg-Schuh

5 1914. MAsfter Loewtt0oahl, S

amm 113. 18/7 L014, K ¡tsbetrie Serllellung unv "Verte!

fleidung und ¿éfeartifeln.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. 5 Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Sd patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Berns Meerschaum, Celluloid und ähnlihen Stosi Drechslerz, Schniß- und Flechtwaren, Bil rahmen, Figuren für Konfeftions-= und Drisy zwedcke. f

. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs8- und Tel lösh=Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Y dagen, fünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähn:F

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, n tische, elefktrotehnishe, Wäge-, Signal=-, Kontr Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, N instrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Ss he, Automaten, Haus=- und Küchengeräte, Sts Garten=- und landwirtschaftliche Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdelt tion8materialien, Bétten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

26a. Fleifch- und Fischwaren, Fleischextrakte,

serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, SpŸ öle und Fette. t

». Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, { nig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, A i Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, A Back=- und 4 ditorwaren, Hefe, Backpulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, ( Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, peten.

Spielkarten, Schilder, Kunstgegenstände. S Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Wh daraus. 1 Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Anil Spitzen, Stickereien. E Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederware Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modelliertva Billard=- und Signierkreide, Bureau- und Kon geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmi Schußwaffen. A Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Seifen, Wash=-= und Bleichmittel, Stärke Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle entfernungsmittel, Rostshußmittel, Puß=- und liermittel (ausgenommen für Leder), Sd mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. p Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Fe werksförper, Geschosse, Munition. E Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, 0 Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmi! Rohrgewebe, . Dachpappen, transportable Schornsteine, Baumaterialien. He Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Des Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke. Uhren und Ührteile. Z We e und Wirk=-Stoffe, Filz,

Buchstaben, Druck

wie eleftrishe Krü Waren: Beleuc ‘d Louchtstoff» e aué Qu bf

39 i O A E So eit e A M

“erte Vltien-Gesellschast,

und FJFmportges)

; cit il G lb Gärtnerei- und d? Je ¿te von Fischfang und comttie für medizinl rei zeutdhe Drogen