1914 / 179 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist un lasiert, i j : 32 , Sl „unglasiert, in weiß und mit Gold oder krug 11891, Ukörgestell 11888, Saftkrug ; kisthen „Die guten Alten“, Fabrik, 7. Juli 1914, Vormiitags 10 Uhr ; E : B T ee S E E E Stoffen gs E 2E h Li las En Taschenf-ktrührer nummer 91, plastische Erzeugnisse, Shuy- | 45 Minuten. 4 Ha t acieuguise, Tee slbmanner 1 Zwiekan, Sachsen. [42447] Crimmitschanu. [42334] : Ee acS., den Sons oder teilweiser Ausführung, GesGäfts- | 11888 a, Taschensektrührer 1189), Saft- Bormiîtags 9 Uhr 10 Minuten. l Neben aeTides Amidgericht L 1914, Vormittags 9 Uhr. Bake E O M ee Gai Carl Seen des Kaufmauns at e (42047) 3 gie, Sul 1914, Nachmittags 5 Uhr zuiches Zntôgeriht. numMern 1226—1532, Schußfrist 3 Jahre, | krva 11887, Saftkrug 11889 Weinkü ler erford, den 7. Zuit 1914. dn tre mrmemteetmtt E , den 14. Jult 1914. iee at : ‘42: R s cisto ‘auge in Crimmit-| Ueb M De É 5 n., das Konfursverfahren ers

Casse1. 42408] | angemeldet am 20. Juli 1914, Nahm. | 11897, Glüserteller 11893, T ‘Königliches Amtsgericht. V ae unfer Mafieceiitffer ist eingtleaz H Zmtsgeriht, Abteilung 19. verschlossene Pakete mit Do Muster u | S Gau e Tes der Mia pächters Richard Jauch L e tair des E Retbtéannali Döbuer Vice E E F : chweidnitz, [42437] Sptgen, Einsäßen und Plains, GesŒäfts-| am 29 Fulî ql Tiau, wird heute, |wird heute, am 29. Fult 1914 ® Arrest n ge verwalter ernannt. Offener

243 1 3, | - 29. 1914, Vormittags 9 Uhr mittags 12 Ub Á u 14, Na%h- Arreït mit Anzetge- und A l 9E, è Uhr, da nmeldefrist bis

[ 1 In das Musterregister ist eingetragen : 24 Uhr. 11894, Gläserteller 11893 a, Flaschenteller | „y -: E Nr. 434. Firma Karl Pfeil. Ca el, Dögleu, am 28. Juli 1914. 11894 a, Bowle 11899/4,5 1, Weinkühler Exer é [42421] Nr. 91. Atlas Metallindustrie, G. Im Musterregister ist ter [ nUmmern: 5971, 5972 5973 5974, 5975 O 8 f L ein Modell für En von Aigureiten Königl. Amtsgericht. L g 4s H cem, f 11908, a E e a E M Ss siegelt D ruller M o, Fr E E e 248 eingetragen: C. Poli A Ech 9976, 5983, 5984, 5985, 5986,‘ 5987, berialiee: C AI N of Ea rv D Kaufmann Sally Kayser in sre S Ri Le Pf foi n einem geschloßenen Umschlag für | wäxe Rheinl H Korb 4, Korb 11906, Zuderkorb | L E E a O L O A a weiduiz, 3 Muster für geshnitte, | 2228, 5989, 5990, 5991 5992, 5993, hier A1 e l egel | Hohensalza ist zum Konkursverwalte i 9, deu 26. Nugust plastishe Erzeugnisse, Geschäftênummer O ee [42415] | 11910, Korb 11901, Bonbonefkörbcen | Strong in Höxter, ein versiegeltes | Fabriknummer 925, Schuysrist 3 Jahre, gedrehte und gefräite Be Mein pie | 6006, 6007, 6008 6009 6010 G11 | be horn eidefrist bis zum 1. Sep- | nannt. Offener Arrest mit Ameteceeee | 21%, Vormittags 10 Uhr. Allge- B L g Musterregister wurde cein- A f B Paket mit 33 Veujstern für lithographische | angemeldet am 8. Juli 1914, Nachmittags teru » geste Bestandteile (Ver- | 2019 eg, C00, 6009, 6010, 6011, | tember1914 Wahltermin am 15.8 f „rener rrest mit Anzeigefrist | meiner Prü i 1001, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet au Unser A 8 11905, Korb 11911, Korb 11909, Korb | nrg j 9 f N E E zierungen) zu Büfetts, Geschäftsnummern | §912, 6013, 6030, 6080, 6081, 1657, | 18 rin am 15. August | sowie Frist A Z üsungötermin am Mittwoch , l s e, : Q h Ai 4 c ; t j; S A a U z L » iee E O ï ISL, D, 14, Vormitta 8 H Uhr. Brs zur Ÿ nmeldung von Konkurs- deu 20 S f am 18. Juli 1914, Vormiltaas 10 Uhr G : l 11208 Korb 11902. Korb 11907, Korb | Zufdrüde auf Papier, Fabriknummern |5 Uhr 10 Minuten. 31, 32, 33, plastis@e E Nummern } 1979 18673, 1676 1676 1655" F020 g hr. Prüfungs- | forderunzen bis G eptember 1904, Vor- 35 M g c. 298. Firma Peill & , Ge- L al r Sp (2283—2315, S ; i; f ap Milte Grzeugnisse, Schup- E eQISE O, 1040, LOTT, 1680 [ferinin am 15. & a1 10 zum 21. August 1914. | mittags : “Eafel, den 20. Inli 1914 selsaft mit beschränkter Daftung, |11917) noch 11910 ord liois, Roch 3 Zahre, angemelret am 6. Juli 1914| Königliches Amtegericht. Pittags Zona ngemeldet au 4. Jutl 1914, | 290 29092 2939/ 202% 0929, 9990, | Vormittags 9 Ube. Offener Urrefi mil | meiner Peegeoeerammling nud allge: | Sonneberg, S.-M., den 29 Inli 1914 Atl O G e Di «Di J, éntl Ie - 6. A Ta i s ; S R E ¿ 2E 1 e riduitz, [oa Ld 9999, 9942, 9940, 99495, Anzeigepflidht bis zum 10. August 1d rmin am 26, August D G E E . Königliches Amtogericht. Abt. 13 ren. ein offener Umschlag, enthaltend | 11918) Kerb 11920, Korb 11919, Korb | ormittags 12 Uhr Neustadt, Orla [42450] 4. Juli 1914. 5948, 5949, 5966, 5966, 5967 596 zum 10. August 1914. |19X4, Vorm. 10: i er Gerlchtss{reiber : 1% 144 9 ür Trinkgläser und Tafel- | 1; 951" a D , ; wgs y E N ' Born Ee 9000, 9967, 9968| Ser 29. Suli 191 germ. 10% Uhr, Zimmer Nr. 3, i Calinnie, bio) A E Rae » ties 119 2 l, Korb 11922, Kaffee- und Tee- V L Eer hi In das Musterregister des unterzeichneten Tuttlingen. ¿ 9969, 9970, Flächenerzeugnisse, Shugfrisi ta Ln E en 1914, Der Gerichtsschreiber des Königlichen des Herzogl. Amtsgerichts. Abt. 11. Sn ‘das Musterregifter Bank V e Ÿ Meorgenweinglas 3) RNbeinwetürlas service 11965 m. Brett, Kaffee- und Tee- E E j Gerichts" ift heute unter Nr. 50 cinge- K. Amtsgericht Tuttliz el 2438] eee, angemeldet am 23. Jult 1914, c gericht. Amtsgerichts in Hohensalza. SPDeyer. Bekanutmachung. [42657] Ee E E Ader Dei D Sotweinalas, H) H LIS 6) Bie: service 11966 m. Brett, Kaffee- und Tee- Ioblenz. | [42409] tragen worden : h! bas Musterregister wirke D i achmittags 3 Ubr 25 Minuten. Dresden, 423871 | Magdb U Das Kal. Amtsgericht Speyer hat über Sau ta Conn: Ter OE [tue t) Solo 9 Clan dete (C D M g Fot 12080 | Sn unjer Muslereegiser N unter e 139 | Hirwo G Frans Freise, Neustadt peingen - Würtlmberalthe “e, | wiefany am 2 Juli 1314, | V lleher dus Vermögen der Weselgnl | "3e teruforal e M e m S272U] 20s Verinbgen ter Ba Gesguisee Paket, enthaltend 18 ‘Modelle für Grab- | 9) Blerbeher, Service 3222: 10) Wasser- | \ptegel 1208 ite, Toi e R S L Ea e E 907 SUL Valreree für Serre monuikafabrif Ch. Teiß in Trossingen, it R rata Ziegler & Co., Gesellschaf des Restaurateurs Lubolf Wocgoen | Vohuer, alleiniger Juhaber Ott E “2 delle | l f J L 12051 Vorderseite, Toiletteservice | unter der Firma „C. Pahde Cobleuz‘ | zusammen 297 Stück Mustern für Herren- c —Y. Zeiß in Troffingen, Sit Sd ellschaft mit be- | des Restaurateurs Lubolf Wocck B ) i 5 E denkmäler, Geschäftsnummern 39, 64, 69, | beer, 11) Selterbeher, 12) Blerbecher T E / ne 5 U i 2 Plakate, Fabriknummern 100 )1 schzüufkter Haftun N Î tin in Galonkotka 9 :Cuer, | Bohner, Kolonialwaren. uud Deli- P R A E E O uis / A 52, Butterdose 11843, Butterteller | heute eingetragen worden: Etikettierung | kleiderstofe, Geschäftsnummern : S nern 100 und 1008, Lüttichaus ung in Dresdeu, [1661 in Berlin, Hasenheide 70, wird der |F é t E 70, 76, 78, 79, 83, 85, 87, 88, 91, 93a, 113) Liförglas, 14) Morgenweinglas 11848 Bi 2 : Heran MorvE L g ' A in verfiegeltem Umschlag, Flächene f cüttihaustr. 3, Erdgesh., die sich mit der | Beschluß 29, Fult / êr |Tatessen - Geschäft in Speyer R E L Ne Cs Ae Se E: Gre O e : A REA 48, sfuitdose 11845, Käseglodcke | einer Zigarrenkiste in vier Abbildungen, | I. Paket: 1430/1——7 = 7 Stück, 1432/1 eist 2 pag, Glachenerzeugnisse, S Get s, ¡e ., die fih mit der | Delhluß vom 29. Juli 1914, betr. Er- | 30. Zuli 1914 ; e O D, 9%, 9%, 97 98 angemeldet am/15) Nheinweinglas, 16) Rotweinglos, | 11849; Biskuitdose 11844, Biskuitdose | Flächenerzeugnisse, Fabrikationonummer 1, | bis 6 = 6 Stück, 1433/15 = % Stü, 1914, Namen gemeldet am 9. Zuli Konkurse, anlagen vefaht, wid hart n Mühl. | nung des Nonfuröverfabrens, dahin be: Konfurs eröffnet. Kontertvemalie: {f Í i E Eamborg. [42377] 1914, Nachmittags 44 Ühr, das Ronfit ist „Wöckener“. © des Gemeinschuldners | Rechtskonfulent Karl Heisel in Speyer.

d : C g j A B r S B T B z s 4 É. z

16. Juli 1914, Nacbmiltags 320 Uhr, | 17) owlenkel , 18) VBtiertulpe, 11846, Erdbeerservice 11850, Biskuitdose | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 16 Jull 1437/1—6 = 6 Stüd, 1439/1-6 = Den 10. Juli 1914. 6 Stüd, 1441/16 = 6 Stü, 1447/1 e S Das K. Amtsgericht Bamberg hat verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Magdeburg, den 31. SFulti 1914 E g m Frist zur : E Í P J der NKRonkTurtforderungen bts

5 ° H Ll Y T ¿ (2. ; D; L e B C n s nee Sfr von ebo Seen M woinglan, 21) Vbelameinalas 22) Vot: (Lt E 01, Rabatt L188 (1926, Haim, 3,45 Uh igl E E iu E g 9 I ia abarett 11853, Blumen- oder Obsischale| Kobleuz, den 16. Juli 1914. bis 7 = 7 Stü, 1448/1—6 = 6 Stü, Velbert, Rheinl. 9439| [über das Vermögen t: x Nechtsa . Schoppe Dre bönigliches ch ; Colmar, den 18 Juli 1914. nglas8, 23) Bowlenglas, 24) Biectulpe, | 11854, Blamenhalter 11858, Blumen- Königliches Amtsgericht. 5. zus. 49 Stü. E Ju unser Musterregistec ist E L imBabéuin Klara Deifl in Bee tS De E 2 uhe n a S Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. | 12. September 1914. Termin zur Wahl R E é uC, getragen worden : jam 30. Juli 1914, Vormittags 11 Ußr [18. Augu!t 1914. Wahl- und Tf Metz. SFRonfurs j 23711 | ‘ines anderen Verwalters und B Juli 1914, Vormittag 6e 914. Wabhl- und Prüfungs- nkurêverfahren. [42371] | ¿ines Glä rwalters und Bestellung ; : äubigeraus\{husses am 29. Nugust

Kaiserl. Amtsgericht. 29) Sektflôöte, 26) Champagnerschale, | gder Öbstschzte 11856, Salatschüssel 11857 j serl. Amteger| V Slibiee 39637 87) Masa pan erliGle: | ober Obstshale 11866, Salatsüssel 11857, | g ; 221 | 1445/18 8 Stud, 1456/ DarmstaGt. [42411] | Set : Mosc 1 20) L) Saftkrug 11859, Blumen- ober Obstschale | Königshütte. O. S. [42422] | 1445/1—8 = 8 Stüd, 1456/1—7 = Nr. 159. Name: 2 i Si pa Ls rittags 1 13 Nübel in weinrômer, 29) Sekispigkelh, 30) Cham- | 11855 Blumen C Mute in, 146/18 = 8 Stü, 1456/17 = v lin ame: Arn, Kiekert Söhne | den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: | rin: 28. August 2914, Vor- | Ueber das Vermögen des Kaufmaun

spiv 11855, Blumenhalter 11862, Weinkrug| In unser Musterregister is heute ein- | 7 Stü, 1457/17 = 7 Stück, 1463/1 in Heiligenhaus, ein duch 3 Geschä!ts- | Kanzleiexpcditor a. D. Franz Krauß in ita de Uhr: Dfener Arrest mi e in Devant-les. Bons, Prüfungötermin am 26, Sepeembe Stan . | Anzeigevfliht bis zum 18. August 1914. | Woippyerstraße, wird heute, am 28. Juli | F sungstermin am 26. September gust 1914. , am 28. Zuli | 1924, „Vormittags 9 Uhr, beide Termine im Sißungésaale des Kgl. Amts-

C s Nr : i In das Musterregister sind beute die | d Burgund 2) R 30, Bagvericale, 31) Burgunder, 32) Rot- 11860, Blumenhalter 11864, Weinkrug | getragen: bis 6 = 6 Stück, 1469/1—4 = 4 Stüd, fiegelabdrücke versh!ossenes Paket, ent. | Bamberg. Offener Arrest ist erlassen , n Peae EU | Pöntgliches 1914, Vormittags 102 Uf i Könt 914, Bormittags 107 Uhr, das Konkurs- gerihts Speyer.

von der Firma Röhm uud Haas in | wpeinglas, : R /

s E Ó s, 33) Wasserbecher, 34) Morgen- R : » Nr. 9. R / =* L Hela : ; Darmstadt unterm 16. Juli 1914, Vor- | 500 L 6) RPAn e N, 2197 | 11861, Blumenhalter 11863, Kork 11865, Nr. 2. Rechuungsasfistent Johaun | 1473/19 = 9. Stück, zus. 49 Stü. haltend 2 Exemplar n Tor Nt e Anmel S : Mair i mittags 84 Uhr, avgemeldeten Muster D Be 219438) N 2207 20) MS Le Kok 11866, Korf 11867, Kork 11871, Msyk in Königshütte O. S., 1 Muster] 111. Paket: 1460/1—8 = 8 Stü, vers{Glüssen, S UAH a R N enr Lingen fia uno der E Aimntegerit Drcèdea. Abt. 11 verfabbrn eróffnet uns ee N O (Flächenerzeugnisse) eingetragen worden; | 409) Nr. 3270, 41) Nr. 3966. 42) Nr. 3268 Kork 11868, Kork 11869, Kork 11870, eines Stadtplans, verschlossen, Flächen 1461/1—8 = 8 Stü, 1480/1—-8 = |ff plastische Erzeugnisse, angemeldet am ! zur Wahl eines anderen V A O besa Uu i 5014 L erlassen. Der Kaufmann “e Eu Aren On Umschlag, Mever its 413) Ne. 3265 4 d) Nr. 3267 ofen Muster Me E Poel’ L S S Gun, e 2 S R E f E, A | S 1914, Nahmittags 12,20 Uhr, | Bestellung eines Gläubigerausschuffes E V KonkurêeröFnung [42391] Mey wird zum A onbrdverai A E Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts 15 Musterzeihnungen für Fläcenerzeug- | es, p14, ronn S Ameri endmahlke (5, Poka 73, | Sul c A ( is 7 = 7 Stüûd, 1489/1—6 = 6 Stüd, Schubfrist 6 Fahre. / "S: e A a A LTLNUUng. neben O E S E

A Reklamemarken, Dames e a, S L p E C a Sd O L a S Nachmittags 12 Uhr | 1994/1—6 = 6 Stü, zus. 50 Stü. , F Velbert, ben 7 ZFult 1914 a0 ai ag S e i D metfers Mute SIN E De s: September 1914 Gil Gn F ttgart-Cannstatt, [42335] ür deforative Nufdrucke von Verpackungen, | 5 It 2 * | Kinderbecher 2, Kinderbechzr 381, inuren. Î j 2 IV. Paket: 1474/1—7 = 7 Siüdcs, Amt ; ; betde ort a E R J aziaë in Duis. | f, L A S 6 - [N Amtêgericht Stuttgari-Caunu dekorative GebrauHhtanweisungen), mit ‘d Bormittags 11,50 Uhr. Teeglas 11883, Flashenständer 11884, Amtsgericht Königshütte, 1479/1—7 = 7 Stüûd, 1488/1—7 = M aae Ss je fm Almiice Ne M t A LOE 19e nie CBaar) i Ae a Zuli inittags XO Ube E Bee Per ; das Vermidarn des Buen

'elbert, ein. „ir. 04 Des Zei itz 12914, BOotimnii C )r, daß WKonfkurs- °B 2B Se (éathos o : ] ert : Uppendaguer junior Gefli Ta Sepientber L914, Vormittags | hüudlers in Obertürkk, E : l ertürfkcim, ist am

: ï i Dir ch 1 m e rc » P j d » R p n! ver 1. Die SHuzgfrist be- Kgl. Amtsgericht Düren. 1181 En tnd A D ide den 23. Juli 1914. Z Stüd, 1490/1—8 = 8 Stü, 1492/1 In unfer Mus [42440] | gebäudes. verfahren eröffnet word N F rägt 3 Jahre. EsSs0n, Rut. 42416 (9, Hlasen|tänder 118 ‘erlta|e| p, E 94921 | bis 7 = 7 Stüd, 1493/1—7 = 7Stüd, F on unjer Musterregister is heute ein-| Gerihts\@re j Ves E E PerIVaer O h e ned! i

Darmftadt, den 16. Juli 1914. In das Muferregister des Königlüben 2/718, Perltasdhe 4/719, Perltasche | “Fn “icfigen Musterregister {ft ein, | 1501/17 7 Stück, zuf. 50 Stük, getragen worden : cute Ene PeritesQretbere! des K, Amtsgerichts. | 10 ehtganwalt Stublweißenburg in | Gerichte, Zimmer Ne 79, „untertelhneten | 30. Zuli 1914, Vormittags 114 Uhr, das

Großherzogl. Amtégeriht Darmstadt I. | Amtsgerichts Essen ist am 11. Juli 1914 FLADD/TAO) Perltasche 11265/726, Perl- Men ge E L Dol 1001-4 == & Gûd, F , Nr. 160. Name Wilhelm Engfsfeld | Belgard, Persante [42670] Anzeigeftist gan E Arrest mit | Anmeldungen zu ie Gut L on kursverfahren eröffnet worden. Kon- 2 de 967175 E Q“ A4 T s M ck aa De O O eili Sat 5 , D 2 LE “d j] IJCLGCTILi « Luau i414 C I T 1 De Ao . Rd Z v E Deszonaare (49412) | unter Ne: 02 esngetragen: aufmann | tale 11207 721 Perltade 11482/724, | ® Iohann Wülfing & Sohn, Lennep, | 1/1 0 Sti Wei osinembaus, eln Umsa, enthaltend | n Noufuvöverfahren [lauf ver Anmeldefrist am 29, Aas: 19,0 | Kaferliches Umtsgericht Meh, |Unteciurtheinr, SerGeenofar König in

Cx Ti S ; rabänder eucfsen, zwei | §, Ou di A LC «U 9 Str M, ; JUZ/1—( = C , 1003/1 ; . angen * Aurdructer mit Lang-| _ er das Berms / k R O En L 101%, N 2 rrutlDeim. Zermin zur Anme G Musterregister wurden ‘einge- Muster „Deutsches E Zigarettenetui 12006, Parfümlampe 12009, ree C D bis 4 = 4 Stüd, 1504/1—6 = 6 Stüd, F \{ildern, 1 Geldshrankgriff und 1 Saiten: Karl Nüöske in M e R L Glüubigerverfammlung und all. | pirmasens logne1 [2er Ronfuréforderungen bis zum 22. Augun

n Bayerische Kryftallglasfabrikea, | „Gianate“" und „Kar! ätsche“, für Ba: | Damenzigarettenetui 12008, Zigarettenetui | Fs henerzeugnisse, Schayhrist 3 Jahre, | 1907/1—7 = 7" Stück, 1508/18 = | olive, Ge\häftènummecn 827, 828, 829, | heute, am 14. Juli 1914, das Konkurs, | 1914 yengstermin am 26, August | Das Kgl. Amkzgericbt Virmascz 211914. Wahl- und Prüfungêtermin am vorm. Steigerwald, A. G. in Lud- Zu Konditorwaren, A Schokolade, EATEA R laue S Al bidale angemeldet am 3. Juli 1914, Vormittags E 1520/1-4 = 4 Etüúd, zus. F r E cet N ade A eröffnet. Der Rechtéanwalt | Gerichtsstelle nee i an Hiesiger | am 30. Iult 1914, Vormittags 90 Ubr, Offraee frei A E C AIEt Ñ es wigêthal““, ein versiegeltes Kuvert, ent- : U erwaren, Hefe un g ac pulver, plastti- 12013 Bi Dc : Q-A E 11 Ubr. J U. j / : i N N g , ngeme el am Zul 1914, LIT, Aeimann ftn Belgard wtrd zum Duisburg, Nußr: Lb 98 æ / über das Bermögen des Gipserz ift 4 I fis L Ch mi Pzeigepnic 18 zum

s Ci E Fp E 4 2 Œœ 2013, igarrenlampe 12010, Brief- N VI. Paket: 1509/1—10 = 10 Stüd, E Vormittags 11,45 Uhr, Sch 'frist 6 Jahre, | Konkursverwalt On g 9 SUyrort, den 28. Juli 1914, i Sckíg: ; ¡eisters | 22. August 1914. haltend 27 Zeichnungen von Dekoren, aus- sche Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, an- b etls De T ; Leunep, den 6.- Jufi 1914, „F L, P d L— U Sud, F : #9 Uhr, Sch frist 6 Jahre. rivatter ernannt. Konkursforde- Köntgliches A E Heinrih Sciaufmann in Nodals6 -

5 G F LICENUUGER Lt, * ; -mittoaog | befwerer 12020, Stegelservice 12018 E 1510/1—6 = 6 Stüd, 1516/1—7 = F Velbert, den 15. Juli 1914 rungen find bis z 11. Seytembe nglhes Amtsgericit. don Wan Ein n n in Aodalben| Cannstatt, den 30. Juli 1914 geführt in Malerei, Schleiferei, Guillo- gemeldet n 1. Juli 1914, Vormittags B tefbesBwe 1909 2 Z j Königliches Amtsgericht. A A E E O E E ngen ind dis zum 11. Septeinber 1914 E den Konkurs eröffnet. Konkursvertalter : | Geri@tsfrether ik M,

: Sie d pre, af Ninuten. Briefbeschwerer 12022, Zigarrenkasten o L R s 7 Stü, 1517/2—5 = 4 Stüd, 1518/1 F Anitsgeriht. bei dem Geriht anzumelden. Prüfung Rechtsanw Wolfg : ; erihts[chretber Obersekretär Bayler. aage und Gravüre auf Glasgegenstände 10 Uhr 15 2 12019, Briefbeschwerer 12021, Tis; 91 ; B OAAS r +2 M 2s 9 zumelden. Prüfungs- | Friedberg, Hessen ra elSanwalt Wolfgang Guwmetner ti f

i E nig O E ' 9, elchwere ¡ »feuer- | Meiningen. [42424] | bis 5 = 5 Stü, 3027/1—5 = 5 Stüd, E r E termin am 25. Se ber j L (0 r gt [42658] | Pirm: C D ; d Z 1985 Es Nrn, Tia bis einshl | wreibursg, Schles. 142418] | ¿eug 12015, Nauchfervice 12017, Tisch-| Unter Nr. 12 des Musterregisters wurde 3028/1—5 = 5 Stúd, 3030/1—7 s l Velbert, Rhein [42441] | mittags 11 Ul A E Üeko , Konkuréverfagreu, j bis 16 aut LON h “lumeldefrist Waldenburg, Sehles. [42356] S E A Na La G enerzeugniffe, In unserem Musterregister ist ein- | feuerzeug 12016, Stock 12039, Rodnadel | heute eingetragen: Lehrer Nudolf Barth |7 Stück, zus. 49 Stü. N In unser Musterregister ist heute ein- | Anzeigepflicht bis 11. September 1914. 1g A E ermögen des Hieronymus versammlung u s Tas Srite Gläubtger- Ueb- Kootursverfahren,

Mugfrist 3 Jahre, angemeldet aw | fragen worden: Vereinigte Frei- | 12023, Rocknadel 12024, Nocknadel 12025, | in Berkach, 1 Umschl it 1 Must : äche isse, Scbut- 1 getragen worden: dönigliches Amtagoriht in N e ¡Krat von Ockstadt wird heute, am | ¿2 g und allgemeiner Prüfungs- leber das Vermögen des Schmiede- S1 ult 1914 Vormittags 8 Ub getrag rben : ereinig Wvret- | 12043, /odnaDe 1 Uo e „in Berkach, nschlag mit uster, | Muster für Flächenerzeugnisse, Sbutz- N ; l Königliches Amtsgericht in Belgard 30. Sult 1914, Nachmittaas , termin am Dienstag, deu 259 meisters O Mmiede S burger Uhxenfabriken U. G. incl. | Nocknadel 12026, Rocknadel 12027, Nock- | Abbildung einer Beip2ck1ng oder Em- | frist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli | ér. 161. Firma Damm & Ladwig E * | Fonfurgveriabten t miltags 4 Uhr, das | 1914, N uit L Bu m O Sl Ceemaun Zwiek in Altwasser,

Ap B agertfhe Maa en, vorm. Gustav Becker in Freiburg | nadel 12028, Bonbonnieren 12029, Bon- | ballage für Schokoladentafeln, offen, Fabrik- | 1914, Nachmittags 6 Uhr. M m. b. H, in Velbert, ein dur 7 Privat- | Velgard, Persante. [42671] paiiee N eröffnet. Konkursper- gerihtégebäude zu Phemasene E beute Ne brunn E ep O ri Ki 2 E i. Schl, ein versiegeltes Kuvert, in | bonnieren 12030, Bonbonnieren 12031, | nummec 1, Flähhenerzeugnis, Schußfrist | Neustadt a. d. O., den 15. Juli 1914. | fiegelabdriücke versGlossener Umschlag, ent- Konkursverfahren. 4 Sri Sguwali Dr. bon Helmolt @eriibtosdireiberel dee A Q 3 : Se Ztachmittags 12 Uhr Min,, das haltend 30 "id N Gia cacaben, welchem sch 26 Photographien befinden, | Vonbonnteren 12032, Bonbonnieren 12033, |3 Jahre, angemeidet am 18. Juli 1914, Großherzogl. S. Amtsgericht. Yatteub die Abbildungen von 5 Shlüsseln | Ueber das Vermögen des Beaumeisters | melde. y V Ner Arrest mt Gnel | E wette, N eröfinet. Konkursver- E Zeichnungen R A aa S inb zwar von Ttishuhr: Fabriknummer 426, | Sparbüchse 12034, StocWgriff 12037, | Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten. “L E 94211 E un» 2 Knöpfen zu BGandtürshlössern, Ge-| Gotthelf Kittelmaun in Belgard 1914 A Anzeigefrist bis zum 20. August Pianen, Vogtl, [42378 Bi, er: Kaufmann Schramm in Walden- und zwar Fabrik-Nrn. Römer 848-892, | 9onduhren : Fabriknummern 3290, 3295, | Schwuckfasten 12036, Stockgariff 12038, | Meiniugen, den 18. Juli 1914. E m a, E [häftsnummern 25, 26, 27, 28, 29, 30, | 4, Pers, wird heute, am 27. Juli 1914, | allgemeine g Cubigerversammlung und | Ueber das Vermögen der M, a org S teapnfursforderungen sind bis 896, Kognatgläfer 15—18, Dosea 24 bis | 4100, 4102, 4103, 4104, 4105, 4106, | Ubrhalter 12035, Rocknadel 11485 a, | Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1. In das hiesige Musterregister is ein- F 81, Plastische Erzeugnisse, angemeldet am | Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren | 28 gener P:üfungstermin: Freitag, | Joscfine verehel. Birr.itengel, alleinigen | eihnote, rer 1914 bei dem unter- 29, Bowlenkrug 35, Sturzflaschen 100 bis | 1107 4108 4109 4200 4202 4203 | Rocknadel 11486 a, Rocknadel 11487 a : 1 A z getragen : 14. Zuli 1914, Mittags 12 Ubr Squtz- | ‘röffnet. Der Nechtsanwalt Dr. Neima K S. August, Vormittags U Uhx. | Fnhaberin der nit TERCngel, alleinigen | zeihneten Gericht anzumelden. Erste 106, Seidel 1281—1283, Likörsäße 13% | 41010 und 41030, Sahresubr: 505, Haus- | Nockaadel 11488 a, Rocknadel 11489 a, Merzig. i 7 [42425] | Nr. 159. Firma Julius Meyez | frist 3 Jahre. [ln Belgard wird zum SoiEurdbez Gatte Friedberg, 30. Juli 1914. M. F Bivnuft g Cle rag en Firma | Gläubigerversammlung am 27. August bis 140, Bowle 218, Service 169/1—11, | hren: 2625 2626 9697 98698 9699 | Rocnabel 11490a Rocknadel 11789a | , In das Musterregister ist unter Nr. 162 | Co. zu Norden, 1 Muster zu einem Velbert, 16. Juli 1914. ernannt. Konkursforderungen fin ia 2e Großherzogiies Amtegecicht Friedberg | wohnhait n B e Co, in Plauen, | 1924, Vormittags 11 Uhr. Prüfungs S Ux Plalkiiihe Sue: Stube 2630, 2631, 2632, plastisGe Erzeugnisse, | Rocknadel 11790a, Rokngdel 11791 a, a Firma s E e a A E plaftifche Amtsgericht. 11. September 1914 bei dem Gericht an- in Hessen. 29. Juli 1914 Vorvtttaat Ie Ubr gauin am 17. September 1914, rist 3 Jahre, angemeldet am 24. Jull Sau 2 L hpo UTA I Rodnat 709 4! 5 11793 g j in XBallerfaugen, ein verhegelter Um- | Erzeugnisse, Schußfrist 3. Jahre, ange- j T umelden. Erste Gl2ikt c Pt E G r 35 Minu 4 P Be. r Vormittags UXA Uhr. t mi 1914, Vormittags 8 Uhr. E m E am E Zk S E ichlag, enthaltend Abbildungen von | meldet am 17. Jult 1914, Vormittags Vitlingen, Baden. [42442] ben Lo. euie S oerversammsung SAOLIOMHAZ, : [42355] L das Konkursverfahren er- | zeigepflicht bis zum 3. Ee R

3),„„Bayerische Krystallglesfabrikenu, Königliches Amtsgericht Freiburg i Sch1. | Damentasche 12043 Damentasche 12042/1, | D) Gegenständen aus Steingut mit den |10,35 Minuten. Unter O,-Z. 151 des Musterregisters | 10 Uhr Prüfungstermin de Ba Qs 6 Aver das Vermögen des Haus- Rechtsanwalt - R Mb water, Herr | Waldenburg, Schl., den 30. Jvli1914 vorm. Stcigerwaid, V. G. in Lud- S, f ——— - [42417] Frochtshale 11923, Fruchtichale 11924, atn ag urs Odin, A Norden, den 25, Juli L bes p Firma Ph. Haas œ |tember 1924 Bormittags 11 Übe, Paul Qu cuhmachermeisters Anmesldefcist bia e 2 MA E Königliches Amtsgericht. 6. N. 11 a/14. wigs!thal“, ein versiegeltes Kuvert, ent- | Freiburg, Breissau. 42417] | Bisitenkartenschale 11925 Blumenschale | 2208 GSeschästnummern 1133, 113: ‘onigliches Amtsgericht. 1. „D9ne in St, Georgen, ein versiegeltes | Offener Arrest mit Amelacpilicht big l 1 ori eret in Gleitpviz, Tar- | Kahltermi Ra A OR ‘| Zerbst. SRoufur8vecrftak “aut haltend 39 Zeichnungen von Defkoren aus- In das Musterregister ift eingetragen 11926 BDnieaiGüle 11928, Fruchtf V 1135, 1136 u. 1127: Flächenerzeugnisse, E Lies Kuvert, entbaltend 8 Muster von höl E, [1 s t Kas & r Ú nzeigepslicht bis nowißzerstraße 6, wird am 28. Sult 1914 c CME E ermin atn #4. luft #2824, 2 oufkur8verfahren. [42374] all ) j D e TOLEN C L E 4 „0 926, L na! 928,4 E T i E M 5 Oldenburg, Gressh. [42432] Mm V6 R E, Ri Vagernen j 11, September 1914. Nachmittaas 42 U g '| Vorm. 311 Uher. Prüfungstermt Ueber das Vermögen des Konditor geführt in Malerei, Sc)lciferei, Guillo- | Band 11 O.-Z. 75 August Schzlenker, 997 m N R A ch2” (2) Gegenstand aus Steingut mit der Be- O Ne N LWandubrahäufen (Bilderuhren), Fabr.-| Köntaliches Nmtszo-1 j ( tags 47 Uhr, das Konkursver- uts : ngstermin am j; ‘mogen des Konditors gage und Gravüre, auf Giaëgegenstände, BuecHdruckereibefizer in Freibuzxg, Bt BGte E E O T zeihnung LTafelges{hirr Wasa, plastisbes og pa b heute gent Nrn. 18225, 18226, 18227, 18228, 18229 ongaides Autsgeriht in Belgard. fahren eröffnet. Verwalter Kaufmann D Ee 1914, Vorr. 9 Uhr. O Frie U Zerb#t ift heute, am b war Defor Nes: 1983 bis eins{l. | offenes Modell sog. -Los-Nöllhen, - auf e Ee A AL 2j 488 E Erzeugnis, Schugfrit 3 Jahre, angemeldet | L” cingetragen: Tapezier- Und 18230, 18231 und 425, Muster für Belgard, Persaute. [49672] S. Rund ‘bon hier. Frist zur An- 34 An, det mit Unzeigepflicht bis zum Gondar 914, Vormittags 9 Uhr, das 04 Milton 6 œsêSenertieuantse | beiden Seiten mit verforier | , Uag L299, Cruiimate 11992, Gru! | am 8. Zuli 1914, Mittags 12 Uhr. Dekorateurmeiftez Karl Möller zu plastisbe Erzeuonisse, Sutfrist Z Fahr Koufurs8verfaß meldung der Konkursforderunge e (25. August 1914. (K. 73/14.) Konturéverfahren eröffnet. Der Kauf- 1294, Muster für Gläczenerzeuganisse, iden Seiten mit perforiertem und gum \chale 11924, Tafelauffaß 11935, Korb am _ I! i ¡Ci t g hr Oldeub: verfiegeltes Paket mit F | rz?uonisse, SBußfrist 3 Jahre, Sverfaÿren. Sforderungen bis Vlauen, den 29. Juli 1c mann Gustav Bab / s Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | miertem Streifen zum Abreißen versehen, | 11938 Feuchtschale 1192 2 Fruchtschale Merzig, den 9. Juli 1914. ck Must E, ai t i j At Ms angemeldet am 4. Juli 1914, Vormittags | n; gc _ TMEY , den 29. Zuli 1914. n Luiao LVawmann in Zerbst wird 24. Sulî 1914, Bortnittags 8 Uhr. Fabriknummer T; plastisches Erzeugnts3, 11937. Korb 11939, Hlumenbalter 11940 Köntgliches Amtsgericht. Abt. 1. Muster für ass Tis Besäftön cat ] 9j Uhr. Wilheim Swheudel in L elgard wird Scäubigerverfsammlung am x8. August u forderun i 1d bis z c c

4) „Bayerische Krystallglasfabriken, | Schußfrist 3 Jahre, angemelcket am | B[sumenschale 11941 Blumeñbalter 11942. L E [42426] 7 8 12 ta L. 99 (M ufter F lastiiæe j; Vistingen, den 4. Juli 1914. deute, am 28 Juli 1914, Nathmittags E Vormittags üX thr, und | Reutlingen. [42380] | bei bem Wes 4 ¿um 29, August 1a1e vorm. Steigerwaid, A. G. in Lud- |7. Zuli 1914, R 94 Uhr. Bslumen!chale 11943, Blumenbalter 11945, | Fn unser Musterregister ist heute unter Erzeugnisse ' Scbubfclst 3 Fabre pee i Gr. Amtsgericht. eén a A das Konkursverfahren T rhfungötermin ia, x V PIEREDEN n N Amtsgericht Neutlingen. tr E U G E wigsthal“, ein versiegeltes Kuvert, ent. | Freiburg, den 7. Zuli 1914, Blumenhalter 11946, Blumenhalter 11949, | Nr. 86 bei der Firma W. Seibel, | meldet 1914 Juli 18, Vorm. 11 Uhr 30Min, ff Wands es wird zue Roaggen alto Nt ens Aulögeridt M Uhr, vor | sene Germögen der Kommandit- | stehen am 28. August 1914, Vorm.

«L Ï G1 « C ite Zal Ps Me G ú ERAASS „UTILC (11 : U U ¿C JLO, S è d L * - 0, N. ALL « 2K 1 H S 18SBeIK. 9 9 hier wird 211 Daa Lit p Aron "f s Le dem Nmisc rit : ort d C l c & 4 an s tehen ani S8. August TLHE4 D) haltend 21 Zeihnungen von Vasen, unt Großh. Amtsgericht. Blumenschale 11944. Blumenschale 11950, | Mett ç f ; L Ee \ U Den Eo a Ñ nEs S Z [42443] | 9ler, wird zum Konkursrerwalter ernannt. | 2 8geriht hier, Gerichts\traße gesellschaft G. Kna « C 0 e L E orm.

ZEelnung ) S 202: 4 I isdale 119 r ale 1195 manner Britaunuiawareufabrik| Oldenburg i. Gr., 1914, Juli 23, [i In das Musterreaister i c, ri f Ronfuräforderunaon- Gub Ki Tnannt. } 7 a E D 1e L 08 ie., Buch- 9 Uhr, an. Offfe 9 ; a Sh 149 —14! R E d | Mare . 1 O J, . . S1 23. M n das Musterre; ist am 11. Konkursforderungen ind big zum 25 Sou. | Zimmer Nr. 50. Offener Arres dru V G , E - amn Dffener Arrest bis zum zwar Fobrit-Itrn. 142—145, 148—150, Blumenhaltier 11947, Blumenhalter 11948, | zu Mettmann eingetragen worden: etn Großherzogl. Amtsgericht. Ubt. V. | 1914 eingetragen : c Du tember L bet M Geridt mat l E bis 5. S a in Sa As ee S “E E ; 1914 : G "f [dließlih. Auf die Tagesorduunag der | 1914, Nachmittags 15 Ukr G t, 29 Juli 1914. f Tagesorduung der | 1914, Nahmittags 45 Uhr, das Konkurs- Hetnicke, Nechnungsrat,

152— 158, 162— 168, Muster für plastishe | Gehren, Thür. [42419] Na C D A 0B I wersec ; ; S : b 1

E G E ait 2 abre L An In das Mutterregister ist unter Nr. 237 | Blumenschale 11951, Blumenschale 11952, | versiegelter Umschlag mit etner Zeichnung / 94331 Nr. 44. Rovert Möbius in Wands- | elden. Ers äubigerversam * Srpenaml s E C ER aae im 10. Juli 1914 l a woItAt Moftatasse 11956 b, Rahmgestell 11953, | für Gravierungen auf Löffel- und Gabel- L C I nene ister E j bek, ein Dee E taa QA 12. “Aus e ggervérfammlung den } ersten Gläubigerversammlung wird auch | verfahren eröffnet. Konk ;

S S Bügl æ Söhne, Porzellanfabrik, Ee E A e Me ee G N obetcagci M A Sebeele vom, Br haltend ein Muster für Packung . Bienen. | 94 Uhr; Prüfungstermin den 9, e, | gelebt: Veräußerung des Warenlagers im | Herr Betirkönotar Umbrect. in Pfar ist} Gerichtssreiber Herzogl. Ämtögerichls.

; L A E y Sroßibreitenbach, 8 Zeichnungen von | (97d 11999, Nahmgestell 11954, Viokfa- | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am (. Jul | S iinidt u Ofter 5 9h, E Fönigin“, Schutfrist 3 Fahre, anaemeldet [ tober L924, Vormittao2 91 17, [ ganen. N A Offener Ar M1208 t ulingen.

Deggendorf, den 28. Juli 1914. ¿Brofbretil i, 8 Zeichnungen : R R 2e 5 : A On 9 i Schmidt zu Osterode a. D., 2 Ab- ' Quer à Jadre, angemeldet | L 944, Vormittags 97 Uhr. [2 ¿ N ffener Arrest, Anzeige- und An efrist

i Mustern für plaîtische Grzeuanisse in jeder service 11956, Nahmgestell 11955, Zuker-| 1914, Nachmiltags 5 Uhr 20 Minuten. bildungen von Wäschemängeln, Fabr: B D) B Jult 1914, Vormittags 8 Uhr Ard mit Anzeigepflicht 2. Sep: Gleitwis, den n e 1914. 2 24. August 1914 erste Gläubigen Abterode. [42362]

| : G0 ember 1914. Amtsgericht. 9. N. 11 2/14. | verfammlung und allgemeiner Prüfungs. Konkurêve L

a/ 14. gemeiner P g8- O erfahren.

K. Amtsgericht Registergericht. N 7 0e : T Torb 11960, Quderkorb 11961, Zuderkal Mettmanu. den. 8 Juli 1914 T | lusführunga, Größe und in jedem Material, | forb 11960, Zuckerkor 61, Zuferkasten tettmann, den 8. Juli 1914, nummern 19 und 20, Schuvfrist 3 F E E c Et (f O A e r M10 IANEN L e h nital s c L a; Jahre, ga 2H L E A j Detmold. [42413] | Fabriknummern 2042, 2045, 2049, 2050, B E Mons O Königliches Amtsgericht. i angemeldet am 9, Juli 1914, Mittag! „Wandsbeck, den 11. Jult 1914. Königliches Amtsgericht in Belgard. ee termin am A. Septbr. 1914, Vor-| Das Konkursverfahren über das Ver- In unser Musterregister ist eingetragen: | 2051, 2052, 2057, 2058, Schupfrist R OOLL Ee lerdb r | Mühlbausen, Thür. [42427] 12 Uhr. j Königliches Amtsgericbt. 4 M.-N, 44. 2.| werzen Rücen oan] Dare, [42379) | mittags L ithr. h “| mögen des Haudelêmauns Selig Blach E, oá1. Zoe Ny were J Zahre L er am 9. Juli 1914, 19047 2 E oe S 1204G a H das L A 2 Osterode a. H, den 9. Juli 1914. Werden, Rutr [42444] ° "Gctaunlimaibzis [42650] Nebez O E Ie Gerichtsschreiberei. Stoewe. n „FraukerShausen wird nach Ab- täten für Stu. un UDYaucr- } Sormitags 0,00 E Pbotogravbterabmen 12047. Photoarapbie, | ingetragen: Karl Geor taab, Königliches Amtsgericht. I. : L; En eber has Nai oa A ae O as Vermögen des Juhaber ; A S G ARAE CMIIA altung des Schlußite tro arbeiten Alb. Lauermann G. m. b. H. }| Vehreu, den 10. Juli 1914. s 12047, Photographie Müßlhausen i. Th., eine S@ukinappe önigliczes Amtsgerich H M das hiesige Musterregister ift heute écfivcrs Maden des Schmiederei- | eines “Herrengarderobengeschäüfts Senftenberg, Lausitz. [42358] führung der Sslußverteilung hiertunt in Detmold, offener Briefumschlag tit! t Prott C Ee T2 EO 0 mit Kassenblock, Geschäftsnummer 820, Ratibor. L ARERES Dölken unter Nr. 107, Firma W.| 7 Na. ist in 08 AUTIE in Söhren } Peter Nicolaus Peters, Hamburg, | Ueber das Bermögen des Handels. | aufoehoben. 7 | A 95 Abbildungen von Bautekorationen, Getulinden Rizigs. [38280] D eite ¿ 17 las N eal in einem verschlossenen Umshlage, Flächen- E Musterregisier isi ein- Werden A Motells ie h i F Bt ‘Vencallr: Soli S S 1 La Hütten 67 und Neuer N L ian 0E in Groß Räschen | Abterode, den 22. Zuli 1914 Fabrik-Nrn. 9012, 9014, 9021, 9018 Ü Amts, Ht G oiasi L Tao nRe Ta xe l exzeugnifse, Schuyfrist drei Jahre, ange- | : : 48 z E , L DOCci unsileistenl ae : ! Deèrmann | Steinweg 40, Wohnung: Pilatutpool 511, | 7 S. tif am 29. Juli 1914, Nahmittags Königlies Amtsge ; 99 QnI9 n92 909 ano: A099 Lr) GBS N s8geridt Geissing en, Y 11697/32, Präfentterbrett TIOCE: Prâäsen- 0 E A 7 S, p Nr. 53: irma Fran Sobizick, für Bilderrahmen, Fabriknumm 1668 R Brekenfeld in Bergen a. Nag. Anmelde, | wird È ute, L es L, SLU 5: U ) c Trag mgt L m sgerit. a4 L a A Pl E _In das Mu'terregister wurden heute für tterbrett 11697/42, Präsentterbreit 11973, V am 3, Juli 1914, Nachmittags Ratibor, M ver bToMenes Muster be 173ÈR, 184R, 9091 R, 267 R, E srist bis 18. August 1914, “Erste Gläu. eröffnet, S B Foutuea e sa en Kubet ber Allenmstein. e [42357] R 9062 9063 9064 9070, 9074 9075 [2e Firma Württembergische Metall- | Präsentierbrett 11972, Präsentierbrett | Mügl6ausen i 6 Æ,1t 1914 | treffend Ständer für Bonbongläfer u. dergl, 298R, 299 R, 312R, 322R, 323R, |Agerversammlung und allgemeiner Prü- | H. Hartung, gr. Theaterstr. 34. revisor n Senftenberg. Sorkursforketuaa asel | In dem Konkursverfahren über das V 9072, 9077, 9035, plaftishe Erzeugnisse, | vreufabrik A. P obi Be Singen TIO7L Schreibzeug 11990, Shreibzeug T A A plaslis-s Erzeugnis, Fabrik-Nr. 115% 324R, 325R, 32%6R, 327R, 398R | EngíStermin den 26. August 1914, | Arreit it aci A S Sis pm 14, SuduA 10a Lee U find | mögen des Kaufmauns Julius Shlim a eite 2 ube anaemeldet an, | F, de Steige unter Nr. 261 bis 266 ein- | 11991, Schreibzeug 11992, Briefbeshwerer S Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli} 329 R, 8021 R, vlastishe Erzeugnisse ver. | Vormittags 9 Uhr, Zimmer 19. Offener | d. Js. ein&lielih Anme 10" AUgUN | eichneten Geriht anz m unker- } in Allenstein isl zur Abnahtne der S h e ge, gugemeldet aw | getragen 6 versiegelte Pakete, enthaltend | 11993, Briefbeshwerer 11996, Briefbe- | Aetneim. [42648] 1914 Nodbinlttags 4 Ühr. Amtsgericht {lossen, Schukfcift Bag Oise, per: Arrest mit Anzeigefrist dis 18. August e 28 S tenbe, L L Gn iE Heu Gläubigerversamm B „-Grste | rechnung Ta Verwalter, iee CUREE gefete E ria E Os ree So Gu e L N Fn E Mone R Ce Ratibor. E Iult 1914, Vormittogs 11 Uhr L aer een 29. Fuli 1914. Gläubigerversammlung L ee termin am 26, Auaui none O von Sas On gegen das Schluß- | R Cn Em n aat 1 11 Srzeugnise, und zwar: Yucker- br 12001, Uhr 12002, Uhr 12004, Uhr Nr. 88. Firma tlas etal- i / 3 o Vcinuten. ontglihes Amtagericht. 5 2 2 e as mittags 20 Ne M, V. } verzeichnis bder bei bez Berteil) Fürstliches Amtsgericht, I, fireulöffel 130 Zuckerstreulöfel 130 2, 112003 Noti ; ê ; ivi Roda, S.-A. 492435] D 7 . Jes Vorm. UA UHr. Allgemeiner 26 Uhr, vor dem unterzeichnete " ; erlelung zu Teufel L, A 1 Z, | 12003, Notizbleck 11997, Notizblock 119992, | industrie, G. m. b. H. in Neheim an e c : , [42439] Werden, den 10. Jult 1914. p cke 9250 | Prüfungstermta | / Ge immer S 74 | berüdsichtigenden Forde : roi Detmold. [42414] | Zutterwasserlöffel 30, Fleishgabel 230, | Notizbleck 11999 b, Nottzblock 11999 c, |der Ruhr, je 5 Muster für Retßbrett- Zu unser Musterregisier ist eingetrage" - Königliches Amtsgericit. “Würt Arts evicht Böbli Lo) Bor, AO Ube, de Sade mit Anvrelbetit bio n 1e e, Arrest Anhörung der Citubiuee hes Le Er: Sn unser Musterreg!ster ist eingetragen: Kinderbesteck 130 K, Kompo1tlöffel 30, | Notizblock 11999 4, Notlzblock 11999 6, | stifte, verstegelt in 3 Paketen, Muster für ag L mil w Es s Ueber das Men Bag a N 2 | Hamburg, den 29. Juli 1914 Senfteuberg (Lausitz) dea 20 Q fi staitung der Auslagen und die Gewährung Nr. 642. Deimo!ver Kunstwerk, | Kompottlöffel 30 K, Salatbesteck 230 K, | Notizblock 11999 f, Notizblock 11999 s, | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 921, | pbieme i Ziviliugenieur P. Em! olter, Ruhr. [42445] | Schimpf, Bäckermeisters i Ane Das Amtsgericht. 1914, 3 Ie den #9. Juli | einer Vergütung an die Mitglieder des stätten für Stucf- uud Biidhauer- | Salatbesteck 230, Salatbesteck 330, CGrd- | Notizblock 11999 h, Notizblok 11999 b, | 922, 923, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Bs eme a Roda S..Ll., ein versiegelte! 6 In unfer Musierregister ist unter Nr. 30 if am 29. Juli 1914, Nach litaas Le URE Abteilung für Konkurssah Königl. Amtsgericht Gläubigerausfchusses der Schlußtermin auf arbeiten Alb. Lauermaun G. m. | beerlöffel 325, Kuchenheber 30, Spargel- Notizblock 11998, Notizblock® 12000 6, |am 25. Juni 1914, Vormittags 9 Uhr L Un LE, ag, enthaltend eine Mp auN N Firma Karl TOEmacoling in | Konkurs eröffnet " Sonic Ae A A i N L : den 2. September L944, Vormittags b. H. in Detmsld, offener Briefumschlag u A S e v6 Favertsiändet 11984, Markenkasten 11986, | 30 Minuten, für ito e T Uu r G pt ddie orau 1 Hang Bloß | Herr Bezirksnotar Slierer in Weil S L annover, [42389] E [42653] A E vor dem Königlichen Amts- S T 4 ; un (ebesie ) utter- un ale- | S ; 975, oer 976 9 im, 27, 914. e od  ! ner PDeckenpräg ; tiscbe S eL: / , : 8 N b 14200 x“ : Ge r : A Gre De R : vi 150 Ruf O O Si Ma fenfaiten 11988, Brief! L F edt, hee aid und e E Lo Mis p 10 aare, Fabritiümmer 210, Schutt N M a0 Pt g r a D TO lauten neiRies "Dee O t ck tent A e Sn 1914 9046, 9047, 90418, 9049, 9054, 9055 | 130, Kaffeelöfel 30 K, Kinderlöffel 230, | öfner 11982, Federshale 11981, Siegel | yveneim [42649] ohne Q ung, auf 3 Jahre als Flächen! ¿0 Jahre, angemelïtet am 1. Juli 1914, Nachmittags 83 Uh O N holz, Schulenburgerlandstraße 59 lei i n | denau, Stegstraße 126, ist heute, am Der Gerichtsschreiber 9056. 9057, 9058 9059, 9060, 9050, | Buderzange 30 g, Moffalöffel K, Auf- |stock 11980, Kalender 11977, Tishfeuer- | &æ, unse, ; '| exieugnis, angemeldet am 3. Juli 1914 Vormittags 11,45 Minuten. d Antetacode: 07 dr, gener Arrest | Sababers de e Legen /28, Juli 1914, Vormittags 9 Uhr 25 M des Königlichen Amtsgericht ' ' / Fa N c S 1e 3 ; O In unser Musterregister ist eingetragen : | Nawmittags 64 Uhr. Wetter (Nuh ; und Anzeigepfliht: 21. August 1914. Inhabers der Firma Hannoversche r t gerichts. 9051, 9052, 9063, 9082, 9082 A, 9043, | [Wnittiange 20, Salatschüsel 11819, | zeug 11978, Leuchter 11985, Handleuter| Fr, 89. Firma Tappe «& Cosact,| R : fer (Nuhr), den 1, Zuli 1914, } Den 29. Juli Gummiw brik Er nuten, der Konkurs eröffnet. Konkurs E E Med Y P E e POSV E 1835, Salatschi 836, | 119 ; j . 89. Cosack, da, den 4. Juli 1914. Königliches Amtsgerì n 29. Zuli 1914, ¡It areufabrik Ernst Bremeyer | y¿rwalt i Vibosm, | SATmDaum. 9: Modell E, 9044, plastishe Erzeugnisse, S Ne 11839, Salatshüssel 11836, | 11979, eleftrischè Lamve 11987, elektrische G. m, b. H, zu Neheim, 80 Muster o (idies A gliches Amtsgericht. Gerichtss{reiber Konrad in Hannover, wird heute, am 30. Juli verwalter ist der Bücerrevisor Wilhelm 42350] Scbugfrist 3 Jahre, angemeldet am | Salatshüssel 11837, Salatschüssel 11840, | Lampe 11988, elektrische Lampe 11989, | 4 Metcllegnein n E Herzogliches Amtsgericht, S R: A A LLAH 1914, § itans: 94 Ubr. o DUA |Gernhard in Siegen. Offe rrest In dem Konkursverfahren über das 9. Soll 1914, Vorm: ‘10,30 Uhr. SalatsBüsel 11828, Salat|chü}el 11841, | Weihbecken 12049, Weibbeden 12050, ange, überzug rerfocelt in 2. Pafeter Sg, | Snalfeld, Saale. [42436] Alu Da C R et reite Ana E E a [42386] | verfahren erbe, Mid Ee gnjeigepfliht bis zum 17, August 1914, bert Zeinere O werldmeisters Der: Detinoid, den 9, Juli 1914, O od E 507 | meldet den 13. Jult 1914, „Nachmittags | „ix 3 Jahre, Tot aur +986 ¿f Jn das Musterregister ist eingetragen! tra rben Me E ever das DBermögen des Schnitt-| rat Dr. Hesse in Hannoy d ae | Anmeldefrist bis zum 17. August | gz, n SVirnbaum ist zur 1D, a8 ; 39 1823, | 47 Ubr, Schutzfrist 3 Jahre. rit Jahre, angemeldet am . Juni Nr. 69. igen worden: Nr.*210. ‘Firma Laud- warenhäudlers Farl E ç P S nover * wird zum }1914, Erste Gläubtaer rüfung der nadträ lih ld Fürstliches Amtsgericht. 1. Salzgestell 11820, Salzgestell 1 4 Ur, 1914, Nachmiltags 6 U Nr. 62. Gebrüder Günther un mann «& Helltwi : ; ) rl Emil Viertel | Konkursverwalter ernannt. Konk rie Guubigerversammlung am t: g angemeldeten —— Salzgeftell 11824, - Salzgestell 11821 Den 14. Zut 1914. / Aan tag hr. Waldo Moraeuroth in Kra „Pellwig in Zwickau, cin ver- | in Markersdorf bei Chemnitz Nr. 50 6. ._ Konkursforde- | 2% NDA ( 1 | Forderungen Termin auf den 25. Aug: L D 24, zl, D i j l nichfeld I : 0 : et Chemniß Nr. 50 6 | rungen sind bis zum 15. h -. Auguft 1904, Vormittags - Ugust Iöhlen. 2 E [42402] Sahzgestell- 11822, -- Mefserbank - 11828, Amtérichter Käuffmann. Mde, atiVes Ariilerckt 4 Muster MetalUfassungen für Una “Ee N nt n E Am zu wird heute, am 29. Juli 1914, Nach- | bet dem Gerichte S Erfte L127 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Ünteres u 14, Vormittags.10 Uhr, vor dem E I Piefdemibie 11926 ‘Zabre MobToraA [42420] | Nehmt Tee Blumenkrippen, Ständer, - Leuchter, bd | Geschäfténummern:! 1580, 16% 1he0 | M000 29 Uhr, das” Konkursverfahren | Gläubigerversammlung den 28." Auguft | los; Zimmer Ne. 13. Prüfungstermin | beraumt erhe in Birnbaum an- en: 4 gesell 11825, Pfefférmühle 11826, Zahn- | MorCora. 42420] | Nelneim. [42428] | denen -die an ih bfannten farbigen Einl aan i nummern: 1980, 1635, 1665, | eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts-| L914; : f ain 27. August 1914, Vormit 3 Nr. 178. Firma Sächsische Vor- stoherträger 11827, Fruchikühler 11330, | Jn das Musteiregister ist heute cin-| In unser Muslerregister ist etngetragen : | lagen bei sogenannten ata p d O ae 9849, 9846, 9847, anwalt Dr. Vöigt, Hier. Anmeldefrist | Termin zur PCAERE E L, und | 11 Uhr, daselbst. A tags BVirubaum, den- 28. Suli 1914. zelianfábrit zu Potschappel, vou Carl | Eiergestell 11831, Eierschüssel 11834, | getragen: Nr. 90: Firma Atlas Mctallindustrie, | eisenalten Bändern durch farbige Lack- odd S898 LRSG A t In N 9896, 9897, | bis zum 14. August 1914, Wahl- und Forderungen den 22 Srpted C Ao A, Königliches Amtsgerlht Siegen. Der Gerichtsschreiber Thieme, ein versiegelter Briefumschlag, Bratenplatte 125/3%cm Gsfiggestell 11832, Ir. 169. Firma Wi. Bödtelmann, G, m. b. H. in Neheim a. d. Ruhr, (Ematileëberzüge auf erhaben geprägt Schu frist gg b Ju, FläBenerzeugnisse, Prüfungstermin anl 24, August 1954, Vormittags 10 Uhr vor A A e era i des Königl ichen Amtsgerichts. - i enthaltend: 7 Abbildungen von 7 plastischen Eierschüfsel 11833, Wandteller 12053, | Gesellschaft mi! beschräukter Haftung |1 Schachtel, versiegelt, Muster für plasti- | Flächen geschaffen sind. Sie ersetzen dl 191 L E u E am 9. Juli Vormittags x0 Uhr. Offener Arrest | zetGneten Geri dite No Pins tag ui Sonmeberg, S.-Mein. [42372] | Rank enburg, Barz [42381 Erzeugnissen (Gruppen und Figuren) in | Wandteller 12054, Likörgestell 11886, | in Herford, ein vershlossener Umschlag, | he Erzeugnisse, Fabriknummer 924, | bisher bekannten farbigen Einlagen au * 2victau a0 F n mit Anzeigepflicht bis zum 14. August 1914. | Zimmer 167. Offener Arrest mit Anze s k Konkursverfahren, Konkurèverfahren ] jeder Form und Größe, glafiert und | Saftkrug 11890, Welnkuhler 11896, Saft- | enthaltend 1 Packung8muster für Zigarren- | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Glas, Stein und dergl., unversclosse us Königliches Ämtsgericßt C Gnialidh ge ar t e pflicht bis zum 25. August 1914 E Áart Si ndlen es Manns Das Konkarêsverfahren über das Ver È niglihes Amtsgeriht, Abt. B, Königliches Amt L: : e eininhabers der | mögen des Kon j : gliches Amtsgericht, 12, in Hannover. [Firma Karl Meyer hier, ist heute, | in ’Biankenduvry a S ist via

E L E C

Ueber das Vermögen de r „g | einschließli den 29. August 191 ¿rfte S D gen des Uhrmacers gu! 4. Erste Königliches Ämtsgericht. zum Konkursve1nalter ernonnt. Konkurs,