1914 / 181 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Weîssen. [430517 Im Handelsregister des unterzeichneten Aml!sgerichts ist heute auf Blatt 636 die Firma Heiurich Ganusen in Meisten gelös{ht worden.

Meißen, am 31. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Memmingen. [43052] Bekanntmachungen.

1) Die Firma Wilhelm Frieß Nachflg. Matth. Wassecurann in Memmiugen ist geändert in „Matthäus Wasser- manu“.

2) Firma Peter Micheler in Otto- beuren. Der Wurstwarenfabrikantens- ehefrau Franziska Micheler, geb. Herret, in Ottobeuren ist Prokura erteilt. Memmingen, den 30. Juli 1914. Kal. Amtsgericht.

Mergentheim. [43053] K. Amtsgericht Mergentheim. In das Handelsregister für Einzel- firmen wurde bet der Firma S. Fechen- bach in Mergeutheim als Prokurist eingetragen: Dora Fechenbach, geb. Schloß- berger, in Mergentheim.

Den 1. August 1914.

Metz. Handelsregister Met. [43054] In Band VI Nr. 67 des Gesellschafts- registers wurde heute bei der Firma Vogel «& Co., Konservenfabrik Woippy- Metz, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Woippy eingetragen :

Dem Rentner Achille Vogel in Straß- burg i. E. ijt Prokura erteilt.

Met, den 1. August 1914. Kaiserliches Amtsgericht.

Mittweida. [43055] Auf Blatt 315 des htesigen Handels- registers A, die cffene Handelsgesellschaft in Firma Otto Ulbricht in Mittweida betr., ist beute eingetragen worden:

Die Gesellschaft is aufgelöst. Der Kaufmann Hetnrih Kurt Berthold in Mittweida ist niht mehr Gesellschafter. Der Kaufmann August Otto Ulbricht in Mittweida fübrt das Geschäft unter der bisherigen Firma fort.

Mittweida, am 31. Juli 1914. Kgl. Amtsgericht.

Mitútweida. [43056] Im Handelsregister A ist auf dem die offene Hande!sgesellshajt in Firma Miit- weidaer- Schuhwarenfabrik Weichold «& Sohn in Mittweida betreffenden Blatt 379 heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist’

Mittweida, am 31. Fult 1914.

Kgl. Amtsgericht,

Neumarkt, Schles. Bekauutmacbung. Im Handelsregister Äbteilung B unter Nr. 2 Verein für den Chausseebau von Neumarkt nah dem Bahuhof bei Ober Stephausdorf, Aktiengesell- haft, Neumarkt Schles.) ist am 28. Juli 1914 eingetragen worden, daß der Bürgermeister a. D. Richard Schüller aus dem Vorstande ausgeschieden, an seine Stelle der bisherige dritte Direktor, der Rittergutsbesißer Heinrih von Loesch und an tessen Stelle der Bürgermeister Paul Steffen getreten ist. Königliches Amtsgericht

übernommenen Geschäfts ü ¿ orderungen untd 00 begründeten Architekten Lenz ist jedo auêges{Lossen Oboruik, den 28. Jult 1914, 0 Königliches Amtsgericht.

R E A ES

Odenkirchen.

Im Handelsregister Abteilung A 9 ist die bisher in Nbeydt E bon dort nach Mülfort verlegte Firma Bremges Gaillard mit dem Sitze Bi, R e ihr Inhaber der nn rn (i eingetragen worden. S en Ven Kaufleuten Martin Bremges | Mülfort und Heinri Weßling in Crofolp ifi Selamtvrofana l ch Weßling in Crefeld Ss hande um ein i prefserei und Bandfabrik, Ri Odenkirchen, den 27. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. 3 Bekanntmachung. E In unser Handelsregister wurde unter A/911 zur Firma Wilhelm Krebs Steinbruhsgeshäft zu Offenbach a. M.,

R

Ver Chefrau des Kaufmanns Mar

M O N junior, Barbara Mara

rela gev. Krebs, zu Offenbach a. M. if

Prokura erteilt worden. f E Offenbach a. M., den 30. Juli 1914.

Großherzogliches Amtsgericht,

OfMenbach, Jain. [43064] 4 BVekauntmachung. In unser Handelsregister wurde unter

A [734 zur Firma Wendling &

Dertsch zu Offeubach a. M. etngetragen :

L Der Ehefrau des Kaufmanns Willy

Wö-ndling, Glse geborene Becker, zu In das

Vffenbach a. M. ist Prokura erteilt worden, | dec Firma Dffeubach a, M., den 1. August 1914. | in

Großherzogliches Amtsgericht.

Ohligs. n [43065] _In unser Handelsregister Abt. B Nr. 49 ist heute bei der Firma Moeller c Schmitz Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Ohligs eingetragen worden : Der Chefcrau Carl Schmiß, Emilte geb. Bleckmann, in Solingen ist Prokura erteilt. ,

Ohligs, den 31. Iult 1914,

Kgl. Amtsgericht.

und als deren Inhaber der Kaufmann Louis SMhulze in Linden.

Hannover, den 1. August 1914. Königliches Amtsgerlht. 12.

Heiligenhafen. [43035] Am 30. Juli 1914 i} in das Handels- register A eingetragen :

Nr. 29, Firma August Rohde, Heiligenhafen. Inhaber: Kaufmann August NRobde in Heiligenhafen.

Königl: Amtsgericht Heiligenhafen.

Hof. Sandels8register betr. [43036] 1) „Spinnerei und Weberei

Die offene Bandelsgesell\chaft Hak am 25, Juli 1914 begonnen.

Bezüglih des Gesellschafters Hoff- meister ist dur einen Vermerk auf eine am 5. März 1903 erfolgte Eintragung in das Güterrechtsregister hingewiesen worden, :

I. Borup. Diese Firma und die an C. L, M. SöUner und L. K. N. Söllner erteilten Prokuren sind erloschen.

Dr. Schiller & Meyn. Diese offene Handelsgesellschaft ist aufgelö} worden; das Geschäft ist von dem Gesellschafter L F. E. Meyn h I L Paten übernommen worden und wird von 1hm unter unveränderter Firma fortgeseßt. E avs M Ie Rae o F. H. VBertling, zu Lübeck, mit Zwetg- Hof : Die unterm 12 März 1914 be- niederlassung zu Hamburg. LAE \{lo}sene Grundkapitalsherabsezung ist in- ofene andel gelelsebaft ist aufarloft | gwisen erfolgt und betrigt nunmehr das sellschafter Jacob Friedrih Heinrich Bee) ao W. Kühh Nachflg.“ in Bertling mit Aktiven und Passiven über- Hof : Der Kaufmannsehefrau Hedwig nommen worden und wird von thm unter Englert geb. Büchner, in Hof ist Pro- unveränderter Firma fortgeseßt. uta erteilt 5 !

_Die an C. L. W. Heinemeier erteilte Hof ben: L August 1914. Einzelprokura und die an A. B. Muder y K. ‘Amtsgericht.

und W. O. Lamdcke erteilte Gesamtpro- :

kura bleiben bestehen. | i IiaisersIautern. [43037]

Ferdinand M. Schoener. Diese Firma | Betreff: Die offene Handelsgesellschaft

_ist erloschen. vnter der Firma „Göttel & Sick“ mit dem

H. L. Schüler. Der Inhaber H. L. |Site zu Theisbergstegen: Dem Buch-

Schüler ist am 24. Dezember 1908 ver- | halter Friedrich Scheibler, in Theisbergstegen wohnhaft, ist Prokura erteilt. Derselbe

storben; das Geschäft ist von Oscar Barthold Ludolph Schüler, Kaufmann, | {ist gemetnschaftlich mit einem der Gesell- sell\hafter zur Vertretung und Firmen-

zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma | einung befugt. Kaiserslautern, 29. Juli 1914.

fortgeseßt. ; Joachim Jensen. Gesamtprokura ist er- Kal. Amtsgericht. Kempten, Allgäu.

teilt an Nudolph Hahn. Je zwei aller Handelsregistereintrag.

Gesamtprofkuristen sind gemeinschaftlich Die Firma „Auton Brauumüller““

zeichnungsberechtigt. Juli 29. Meyer «& Zinner. Prokura ist erteilt |in Verubeuren ist erloschen. Grünberg, Schles. [43029]| an Eduard Zinner. e Kempten, den 28. Juli 1914. In unser Handelsregister Abteilung A M T M S S 22/22 ist er- K. Amtsgericht. ift bei der unter Nr. 224 eingetragenen eilt an Carl Heinrich Paul Grosfe. I V E: R A Firma Gebrüder Sucfer E Dem Sitze | Mandorpf «& Sönksen. Diese offene Men Don, A Au, tai [43039] in Grünberg hevte der bisherige In-| Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. A ee gl Dri U m haber Maschtnenfabrikbesißer Friy Sucker Liquidator i} Herbert Meyer, Bücher- | Die ofene T gese ‘eid m T bier gelö\{cht und der Ingenieur Alfred] revisor, zu Hamburg. i brüder Fleschhu 4 E Oie Sucker und der Kaufmann Wilhelm | Jnternationale Goldfeder - Fabrik [bat sih ohne Liquidation aufgelöst. Die Sur, beide hier, als Gesellschafter ein-| Gesellschaft mit beschränkter Haf- Firma ist E i 1914 g*tragen worden. Die dadur begründete} tung. Die Vertretungsbefugnis der Veonpten, L A I : off-ne Handelsgesellschast hat am 1. Juli| Geschäftsführer Chr. Lausen, C. I. t Amt6gerit. 1914 begonnen. Ferner ist ebenda heute| Voss und W. G. H. Dziambor ist be- Kempten, Algäu. Handelsregistereintrag. Die offene Handelsgesellschaft „Baldauf &Æ& Baum“ in Heising hat sich aufgelöst.

vermerkt worden, daß dite Gesamtprokura | endet. | des Alfred Sucker, des Wilhelm Sucker| Wel «& Co. Gesellschaft mit be-

Eine Liquidation findet niht statt. Die Firma ist mit Forderungen und Verbind-

und des Max Muschner erloschen ist. schränkter Haftung. Die an G. A. Amtégericht Grünberg, 29. 7. 1914. F. Janson erteilte Prokura ist erloschen. lichkeiten übergegangen auf den bisherigen Gesellshafter, Darmbhändler Josef Baldauf

Peter Temming. Der Sih dieser offenen Guhrau, Bz. Bresla. [43030]| Handelsgesellschaft is von Bühl Ob. E. ; a das cha S O S, g. zu u D ait N worden. Ge- er Firma Vaul Schmidt in Guhrau ellschafter: Peter Temming junior, zu|; —; T; : ; heute eingetragen : ah ufs und Max Temming, zu Bühl, 6 Sig der Firma bleibt Heisiug, Der Frau Elisabeth Schmidt, Fabrikanten. Ae H E 98. Juli 1914 Woywodt, ist Prokura erteilt. Die Gesellschaft hat am 8. November | Kempten, A E Guhrau, den 31. Juli 1914. 1904 begonnen. v Eer: Königliches Amtsgericht. Kempten, Algiu. ; Handelsregistereintrag. Joh. Hivdelang je., Firma in Kempten. Prokura ist erteilt an Frau

Carl S N Carl Ferdinand Hermann Hars, Kaufmann, zu Hamburg. Malberstadt. ; 142031) | Gebr. von Döhren. Diese offene Han- s t Oa Bolten é Mar: delsgesellschaft ist aufgelöst worden. Die CTIEICANELEIT FNLTIIC « TDIYSeTit Heye ‘1 Liquidation ist beendigt und die Firma |0 j in Kempten. garine:Grofhandlung Fritz Sahau| erloschen, : ie va L Ua 1914. in Halberstadt ift heute eingetragen : Die A H. Käselau. Diese offene Handels- Kal. Amtagericht. Firma ist erloschen. gesellschaft ist aufgelöst worden; das —— Hâlherstadt, den 24. ult 1914. Landan, Tfaiz. [43042] Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Die Firma „Margareta Schreiber Schuhhaus Vogesfia““ ist erloschen. Landau, Pfalz, 1. August 1914. K. Amtsgericht.

| Pinne. Bekatintmachun a. [41280 In qunser_ Handelsregister A it Feu] unter Nr. 97 die Firma Adam Jausöy in Pinne und als deren Inhaber der Kaufmann und Maschinenhändler Adam Jandy in Piune eingetragen worden. Pinne, den 2b Jult 1914. Köntgliches Amtsgericht.

In bezug auf dîe Abänderung des Ge- sellshastsvertrages wird auf die bei dem Ee eingereihte Abschrift des- be- resJenden Gefellshafterbes{chlusses pvox- D jellshafterbes{lusses ver- Báänd XII1 Nr. 41 die Firma Hibo «& Gleß in Offendorf. Offene § T gesellshaft mit Beginn vom 15. Y ai 1914 Persönlich haftende Gesellschafter sind: a. Magdalena, geb. Hibou, in Gütern ge- trennte Ehefrau des Mühlenbesißzers und Ziesbauunterfehmers Ludwig Hibou in —/Tfendorf; b. Johann Gleß, Zementeur in E Altdamm (43150)

Wem Litefbauunternehmer Ludwia Hthn x \ A in Offener S ta Hibou rel unser Genossenschaftsregister ist Seb Geschäften tei ka gute Une Nr, 10 Elektrizitüäts- Unternehmungen u. alle damit verbunden 1 walde, 2 G e L Rsdasi Mata Geschäfte. E naue Bg Ag ie B

Band X1l Nr: 42 die Firma Réns i Vorfbube cue, 200 Gm Mere ¿a ne Sils aus dem Vorstande ausgeschieden B nP fen , Offore Handelsgesellsaft Persò en seiner Stelle Ehrhardt in Augustwalde in as ned, am 28. haftende Gesellschafter A O P IENs S | as Herzogliche Amtsgerichts Abt. IT. | _1) der Ziseleur René Cellarius M tes Mie Lardlinbursz. [43074] Straßburg-RNuprechtsau, E E E „n unser Handelsregister Abteilu 0 per Kaufmann Ferdinand Weil in | Alzey. Bekanutmachung. N ist heute bei der unter Nr. 411 verzeich: Pforzheim. 2e E E Genoflensdhaftsrogister unter: neten offenen Vandelsgesellshaft in Firma | Gesellschaft hat am 27. Juli 1914 jepneten Gerichts wurde heute bei der Carl Bohnhardt Nordhausen mzt | gonnen. A por und Darleheusfasse e, G Zweigniederlassung in Quedlinburg unter |„„ ngegebener Geschäftszweig: Herstellung | Vi e D“ u Uffhofen folgendes ein- der Firiva Cábt Bohuhardt Rats, von deutschem Künstlerblumenschmuck. getragen :

Strastburg, den 28. Juli 1914. „Durch Bes{luß der Generalyersamm-

Kaiserl. Amtsgericht lung vom 5. Juli 1914 ift an Stelle des

ausgeschiedenen Johann Friedri Der- heimer der Landwirt Philipp Diet 11. in Uffbofen tn den Vorstand gewählt worden“. Alzey, am 30. Juli 1914. Gr. Amtsgericht.

Angermünde. 42896 In das Genossenschaftsregister e ba bei der Spar- und Darlehuskasse e. G. m. 1. H. Meichow eingetragen: Nach vollständiger Verteilung des Ge- nossenschaftsvermögens ist die Vertretungs- befugnis der Ligutdatoren erloschen. Angermünde, 28. Jult 1914. Königliches Amtsgericht.

Foppot: In unser Handeksreglsler ift

unter Nr. 46 Spalte 4 bei s it Walter Lüdecke Juhaber Erich Richter R vie d worden : , Ver Frau Ella Richter, geb. W

in Zoppot ist Prokura cctriti. S Amitsgeriht Zoppot, den 28. Juli 1914.

Goldberg, Meck!1b. 43026] úIn unser Handelsregister ist bêute das Erlöschen der Firma Heinrich Schade in Goldberg eingetragen.

Goldberg, den 31. Juli 1914. Großherzoalihes Amtsgericht.

Grenzhausen. [43028] Im hiesigen Handelsregister Abt. A wurde bei r. 104, Firma Merkelvach u. Wiek in Grenzhausen eingetragen: Fabrikant Georg Peter Wiek ist dur Tod aus der Firma ausgeschieden. An seine Stelle find durch Erbfolge getreten : 1) der minderjährige Gymnasiast Nudolf Friedrich Georg Wiek, Sohn des Kauf- manns Ludwtg Wiek,

2) der Kaufmann Willy Wiek,

3) Helene Bertha Wilhelmine Wiek, ledig, sämtlih in Grenzhausen.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind

allein berechtigt: 1) Frau Ludwig Wiek, Emma geb. namens

[43089] Cölm, Rhein. _ In das Genossenschaftsregister C. Mai 1914 cingetragen: J 20 Rohstoff und Verkausfs- verein in der freien Schuhmacher Ju- nung eingetragene Genossenschaft nutit beschräukter Haftpflicht“, Cöln. Durch Beschluß der Generalversammlung von 16. März 1914 ift der Gegenstand des Unternehmens wie folgt bestimmt: E R, bezweckt die Förde- ng des GSrwerbes ihrer Mitglieder ins- Tee durch: att ) gemeinschaftlichen Bezug von Roh materialien, Maschinen, Werkzeugen Schuhmacherbedarfsartikeln und deren Vers He u an Nichtmitglieder. : 2) Ginrichtungen für vorteilhaften Ve kauf und Absaß ihrer gewerbliche Drs e, ) gewerblichen Era Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln.

Daum. 43156] In unser Genoffenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft Strozbüscher Spar- und Darlehuskafsen- Verein, beschräntcee dara ensckast mit uns räukter Saftpfli S ü etngetragen Gee M ALEIS Der Aerer Matthias Thullen ist dem Vorstand ausgeschieden und S eie s Gs enes ist in den Vora / einge m i i

Strob atthias Krag aus Daun, den 29. Juli 1914.

Königl, Amtsgericht.

DeIlmenhorst. [42786] D ees Genossenshaftsregister ist ein- eBVaugenofsenschaft für Gutte a Logenhäuser“, eiugetragene Bene: schaft mit beschränkter Haftpflicht Delmeuhoríst. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Erbauung und die Ein- ridtung von Guttempler-Logenhäusern und die Vermietung derselben in gemeinschaft- lichem Interesse und die Vornahme aller damit zusammenhängenden Geschäfte.

In Ausführung dieses Zwedtes ift der Erwerb von Grundstücken statthaft. Haftsumme, höchste Anzahl der Ge» \hâftsanteile: Die Summe, die den Ge-

[42215] ist am

Spe IAg ela Hak mif dem Siß zu &raunkfurt a. M. am 1. Juli 1914 be- gonnen.

7) A 6085. Herman C. Hünlich. Die Firma ist erloschen.

8) B 358. Leopold Cassella & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Das Stammkapital is in Aus- führung eines Beschlusses der Gesell- \chafterversammlung vom 1. Juli 1914 um 5 000 000 M erhoht.

9) B 560. Metropolitan Spezial- Maschinen-Fabrik Rowley und Kie- fer Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Herr Karl M. Simon is} als Ge- schäftsführer ausgeschieden. Der zu rankfurt a. M.-Rödelheim wohnhafte Buchhalter Karl Dittmann ist zum Ge- schäftsführer bestellt.

10) B 594. Mitteldeutsche Treu- hand-Aktiengesellschaft. Die Gesell- \chaft ist durh Beschluß der Generalver- fammlung vom 29. November 1913 auf- gelöst. Zum alleinigen Liquidator ist der zu Neu Isenburg wohnhafte frühere Ge- fchäftsführer Hermann Faber bestellt.

11) B 992, Jamaica Bananen Jm- Þort-Gefellshaft mit beschränfter Haftung. Die Firma lautet jeßt: -,„Nobbe «& Co. mit beschränkter Haf- tung.“ Der § 1 des Gesellschaftsvertra- ges ist durch Beschluß der Gesellschafter vom 14. Juli 1914 abgeändert. Der bis- berige Geschäftsführer Franz Meiser ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

12) B 952. JFuternationale Treu- Hand-Vereinigung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Berlin mit Zweigniederlassung in Frankfurt a. M. Die Zweigniederlassung in Frankfurt a. M. ift aufgehoben.

Frankfurt a. M., den 27. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Gaildorf. [43019]

K. Amtsgericht Gaildorf.

In das Handelsregister Abteilung

für Einzelfirmen wurde am 28 Jult

1914 die Firma Ernst Funk, Sitz in

Waildorf. und als Inhaber Ernst Funk,

Kaufmann in Gaildorf, eingetragen. Den 1. August 1914.

i Amtsrichter Nenne r.

Goelzenkirechen. [43020] Handelsregister A des Königlichen Amtsgerichts z12 Gelsenkirchen.

Die unter Nr. 140 eingetragene Ftrma : Caspar Luig zu Gelsealklixchen- Bulmke (Inhaber: Wirt und Pfand- Ielher Caspar Luig zu Gelsenkirchen- Bulmke) ift gelö\{cht am 27. Juli 1914.

Gelsènkirehen. [43021] Haudelsrégisier A des Königlichen Amtsnerichts zu Gelsentircheu.

Untex Nr. 940 tf am 28. Juli 1914 die Firma Faltin & Co., Commandit- gesellschaft in Gelsenkirchen eingetragen worben.

Persönlich haftende Gesellschafterin ift die Ehefrau Fabrikant Emil Faltin, Frieda geb. Lischewski, in Gelsenkirchen.

Dem Fabrikanten Emil Faltin in

Selsenktrchen und dem Kaufmann August (Even in Gelsenkirhen ist Gesamtprokura erteilt worden, und zwar in der Weffe, daß entweder die beiden Prokuristen zu» Tammen oder der Kaufmann August Even in Gemeinschaft mit der Ehefrau Fabri- fant Emil Faltin zur Vertretung der Sesellshaft ermächtigt ist. Es sind zwei Kommanditisten vorhanden. Die Gefell- schaft hat am 1. Juni 1914 begonnen.

Gengenbaci. [43022] Im Handelsregister A Bd. L wurde

[43062]

Pirna.

Auf B”att 324 des S

j Handelsregi ü e Landbezirk Pirna, j : Sag Mb Wauer Nachf. in Lohmen betr., ist

eut 5 . f eee eingetragen worden: Die Ftrma ist

Pirna, am 30. Juli 1914. Das Königliche Amtsgericht. PössneckK. [43073] In der Abteiluna A unseres Handels; registers wurde zu Nr. 124, Firma Oskar Gent, eingetragen: Die Firma ist er-

losen. Juli 1914.

Genossenschaftsregister.

Merkelbach, |

2) Kaufmann Ludwig Wiek, feines Sohnes Rudolf, s 3) Kaufmann Willy Wiek, sämtli in Grenzhausen. i Die Prokuren des Fabrikanten Louis Wiek und des Kaufmanns Wilhelm Wiek in Grenzhausen sind erloschen. Grenvzhausen, den 1. August 1914. Königliches Amtsgeriht Höhr-Grenzhausen.

[43027]

iwweintkeller, Quedlinburg, eingetragen worden : Dte Gesellschait ist aufgelBst. Der bisherige Gesellschafter Karl Bohn- hardt ift alleiniger Jnhaber der Firma. Quedlinburg, den 25. Juli 1914.

Köntgliches Amtsgericht. Regensburg. [43075] Bekanntmachung. Handelsregister wurde heute bei : : „Sebastian Schueeberger““ in Breitznbrunn etngetragen: Ote Firma wurde geändert in „Sebastian Shneeberger Nachf. Franz Geyer“; Jubaber ift nun Franz Geyer, Kaufmann in Breitenbrunn; die im Betriebe des. Geschäfts begründeten Forderungen sind auf den Erwerber nicht übergeganaen. Regensburg, den 31. Juli 1914. Kgl. Amtsgericht Regensburg. Rendsburg. [43076 Ii Handelsregister A 265 ift beute dis Firma August Blume Rendsburg und als deren Jubaber der Unternehmer August Blume in Nendsburg eingetragen. Rendsburg den 31. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. 4. Saarbrücken. [43077 Im Handelsregister A unter Nr. 267 wurde heute bei der Firma Emil Rupp : DoGsolger tn Saarbrücken eingetragen : Großherzogl. Amtsgertiht. Äbt. V. Sab jett Q v Wndorf in geri) S J: er Kirma. Opladen. Bekanntmathung. [43067] Der Uebergang der in dem Betriebe des Ja unserm Handelsregisier B. ist beute Geschäfts begründeten Geschäftsausstände bei der Firma „Krouprinz“ Aktien, | Und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe Geselischaft, für Metallindustrie zu e Geschäfts dur den Kaufmann Hetln- Q ÿligs mit Zweigniederlassungen in |? Mat! ausgeschlossen. ; Berlin und mmigrath eingetragen an rüden, den 29. Juli 1914, E L S E Masi Alfred Bier- Königliches Amtsgericht. 17, of in Vbligs Profucra erteilt ift. Schkeuditz 3076 ; | Schkeuditz. 43078 Opladen, den 1. Zuli 1914, Iu hiesigen Handeléregister A r, 26 Königliches Amtsgericht. ist als Inhaber der Firma C. A. L Osterwieck, Warz. [430687 | Ermisch, Oberthau, der Kaufmann Neumarkt (Schles). 4ls Inhaber der im Handelsregister | 9180 Ermis in Oberihau an Stelle der Neumarkt, Sehles. [43059] F A 191 verzeichneten Firma Chr. Lüttgau verwilweten Mühlenbesißer Alma Ermisch, BekauntinaGuang, / zu Göddeckenrode mit Zweigniederlassung geb. Sinke, eingetragen. Die Prokura des Im Handelsregifter Abteilung A Nr. 3— | in Jsiugerode ist heute der Kaufmann | Kaufmanns Hugo Ermisch ist erloschen. „Moses Weber’s Nachfolger. Ju- Wilyeltn Lürtgau .tn Göddeckenrode und Schfeuditz, den 29 Juli 1914, haver David Neumann, Neumarkt A folgend E Blan n Obbdedens (dri pre R C C R I An N s Kausmann Pax Buschner in Göddeen- | Selizenst- 43079] E E, am 31. Juli 1914 etn rode ist Profura erteilt. litt m EE. inde Die Firma lautet jeßt: „Kaufhaus Osterwieck.H., den 28 Juli 1914. aen unser Handelsregister friebs bei der Firma J. A. Hauff zu Vabenhausen

Grossalmerode.

Bekanntmachung. Zu Nr. 3 Handelsregister: von Waihtzi- \che Erben, Zweigniederlassung Hirschberg bei Großalmerode, ist am 29. Juli 1914 eingetragen : „Der Sty der Geellschaft ist nah Großalmerode verlegt.“ Königlihes Amtsaeribt Großalmerode.

Stuttgart-Cannstatt [43082] I 4 ® 4 82 K. Amtsgericht Stuttgart-Canuftate. „Bit bas Handelsregtstex wurde am 30. Jult 1914 eingetragen : 3 s ang für Einzelfirmen: 1 der Firma „Emil Haller, / A ges{chäft u. Holzhaudlung“ in Gade statt? Der Holzhandel wird niht mebr betrieben. Der Wortlaut der Firma ist geändert in „Emil Saller, Bau- geschäft“. Dem Alfred Haller, Bau- eee in Cannstatt, ist Prokura er- N euns für Gesellschaftsfirmen : c r irma „Sigmund Levi‘ | 4msbach. Bekauntmachun 315 at hâft in Rohprodukten in Cann- Genossenschaftsregistercintrige stat M f Gesellschafter Sigmund Levt 1) bet der Elektrizitätswerkge- Ed ge des aus der Gesellschaft aus | nofseuschaft Binzwangen, e. G. Ut Ginficin in Gatten u 22 evi, aeb. | b. D. 2 Fn der Generalvorjammfung vom : i a Arr E a8 neuer Ge- | 9. Junt 1914 wurde an Stelle des Michael | samtbetrag der Gesäftsant-; i nd in die offene Handelsgesellschaft ¡Fautäbammer det Apstara Karl Deter aegen um die Hälfte übersteigt, 0 Ge : F 2: n BVinzwangen als 2. Stellvertreter äftsantetle. : Amtsrichter Geyer. Vorstehers gewählt. Gd Vorstand : Arbeiter Gerd Beckman ¿N del dem Darlehenskassenverein | Delmenhorst, Zimmerer Johann vor ebsattel, e. G. m. u. H.: In der Ge- | Seggern, Delmenhorst, Arbeîter Chrfstian neralversammlung vom 24. Zuli 1914| Horstmann, Hemmelskamp. wurde an Stelle des Bäckers und Wirts| Statut vom 24. Mai 1914. Johann Schmidt der Postagent äFohann| Die Bekanntmachungen erfolgen unter Meh ae ale Sehsattel als Vorstandsmit- Sens, her Genossenschaft in den : V b «ldenburgishen Anzeigen“. i ° Ansbach, den 30. Juli 1914. gehen der „Oldenburgischen A an Amtsgericht. bis ‘auf weiteres an deren Stelle der «Deutsche Reichsanzeiger". Die Willenserklärungen deg Vorstands erfolgen dur mindestens zwet Mitglieder die ZeiGnung geschieht, indem zwet Mit» glieder der ora die Worte: Der Bor- Me p Ster Namensunterschrift belfügen as Statut befindet si is i der Regifteraften. R Vie Einsicht der Liste der Genossen i den Dienststunden des C Ged ars tve s Gerichts ist jedem Delmenhorft, den 18. Juli 1914 Großherzogliches Amtsgericht. ?

Detmold. 43157]

20 unser Genossenschaftsre iten :

Nr. 11 Ein- 12nd Berkaus@rena Rat schaft der Väcker-Junung zu Détmo!d eingetragene Genossenschaft mit be- shräukter Haftpflicht eingetragen :

Der Bätermeister Friedrih Stieve {t

[43038]

[43040]

Oigenburg, Grossh, [43066] In unser Handelsregister B i heute zur Firma Klosterbrauerei Oldevburg, Aktiengeselishaft in Oldenburg, ein: aeggen Be A B | ch&em QGuchhalUer ohannes Fesenfe Donnerschwee ist Profura Ae e Y Oldenburg i. Gr., 1914, Zuli 31.

Sulz, Neckar.

K. Amtsgericzt Sulz g M Handelsregister, s Se ie Bb, 1 Bl: 100 er Firma Karl Duffner «& Cie. i Reinau, Gde. Hopf i det: Gia mes tag Au, eingetragen: Die Den 31. Juli 1914.

L.-G.-N. (Untershtift).

Traunstein. 43098

0 Handelsregister. A Firma: August Unterholzuer, Hauvt- niederlassung in Eisenfelden, L.-G. Alt ötting, Zweigniederlassung in Fischbach Y.-(9, Rosenheim. Das von dem ver- storbenen August Unterholzner, Ztegelei- besiger in Eisenfelden, unter obiger Firma betriebene Geschäft wird mit Nechts- wirkung vom 1. Januar 1914 unter der bisherigen Firma von Friedri Bergdolt Brauereivorstand tn Augsburg, als Allein- inhaber weitergeführt. Aktiven und Passiven wurden über- nommen.

Traunstein, den 30, Juli 1914.

Kgl. Amtsgericht. Registergericht.

Trier. [43084]

[43083] N. Abt. für Einzel-

Ino [43058] wurde heute bei

geb.

AschaŒenburg. [41924]

Bekanntmachung. Darleheuskasseuverein Gailba, cingetragene Genoffenschaft mit 1u15- beschränkter Haftpflicht in GSailbach. _ Das Vorstandsmitglied Michael Braun ist ausgeschieden; an dessen Stelle ist der Landwirt und Kaufmann Adalbert SHuck in Gatlbach in den Vorstand eingetreten. Aschaffeuburg, den 24. Jult 1914. Kgl. Amtsgericht.

Wargteheide. [43153 _In das htesige Genossenschaftsregister ist bei der Genossenshaft Spar- und Darlehuskasse, e. G. m. u. H. in Deliugsdorf beute folgendes eingetrager

worden : Hinrih Krohn i aus

[43090]

Geschäft ist mit Aktiven und Passiven Walberstadt. [43032]

von dem Gesellschafter J. H. Käjelau junior übernommen worden und wird Bet der im Handelsregisler B Nr. 31 von ihm unter unveränderter Firma fort- verzeihneten Afktitengesellihaft Dirsch Kupfer und Messingwerke in Halber-

gesebt. stadt mit Zrveigntiederlassung in Messing-

Sprick & Co. Gesellschafter: Wilhelm August Sprick, zu Elmshorn, und Died- werk bei Eberswalde ist heute einge- tragen :

rih Carl Heinrih Nudolph Littmann, Die Prokura des Kaufmanns Hugo

[43044]

Lübeck. Saudel8register. Um 30. Jult 1914 ist eingetragen : 1) die Firma Marie Pauls, Lübeck. Inhaberin: Marie Charlotte Wilhelmine Pauls, geborene Hidde, in Lübe;

zu Hamburg, Kaufleute. Die offene Handelsgesellshaft hat am

27. Juli 1914 begonnen. Der Altenteiler

dem Vorstand ausgeschieden und an seine

eingetragen : 5

Zu O.-3. 33: Veujamin Schütt in Gengenbach, und V.-Z. 44: Karl Oechslein, Buchdruckeret in Gengeti- vach. Die Firmen wurden als nicht regifterpflihiig gelöscht.

D,-Z. 73: Friedrich Gießler in

Zu O,- Viverach. Friedri Gießler is ge- storben. Das Geschäft wird von der Witwe, Elise geb. Hund, in Biberach unter der seitherigen Firma weitergeführt.

Zu O.-Z3. 105: Josef Duffner in Neicheabach. Die Firma ist erloschen.

Unter O.-Z. 107: Friedrich Schirrich in Geugeubah. Inhaber Frtedrich Swirri, Kaufmann in Gengenbach.

Fm Haâändelsregister B wurde einge- tragen :

Zu O.-Z. 5: Verkaufsstelle des Niederschopfheimer Kalkwerkes Ge- fellschaft mit beschräukter Haftung, Gengenbach, Die Gesellschaft ist er- losen.

Geugenbadh, den 24. Juli 1914.

Gr. Amtsgericht.

Gernsbach, Murgtal. [43023]

Handelsregister A Band 1 D.-Z. 89

Firma Weiler uud Wunsch in For-

bach Die o e E C Mae ift aufgelöst und die Firma erloschen.

Gerusbach, den 31. Juli 1914. Großh. Amtsgericßt.

Giessem. Befanntmachung. [43024] In unser Handelsregister Abteilung A wurde heute bezüglich der Firma Bruno Büttner, Zigarrenfabrifate, zu Gießen eingetragen: Der Bruno Büttner Che- frau, Helene geborene Shröder, zu Gießen Ut Prokura erteilt. : Gießen, den 30. Juli 1914. Großh. Amtsgericht. Görlitz. [43025] Die in unser Handelsregister Abteilung A unter Nx. 417 eingetragene Firma: Ueber- fchaar- & Roscher in Görlitz ist er-

losen. Görliß, den 27. Juli 1914.

Spangenthal ift erlosch{en. Halberstadt, den 27. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Hamburg. [42692] Eintragungen in das Handelsregister. 1914. Juli 28. F. H. Millies. Aus dieser offenen Han- delsgesellschaft is der Gesellschafter F. H. Millies ausgeschieden; die Ge- fellshaft wird von den verbleibenden Gesellshaftern unter unveränderter Firma fortgeseßt. Auguste Sauer. Das Geschäft i} von Friedrih Albin Ferdinand Schüller, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden, und wird von ihm unter der Firma Auguste Sauer Naâchf. fort- gesekßt. L Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen der früheren Jnhaberin sind nicht übernom- men worden. Die an T. A. Sauer erteilte Pro- kura ist erloschen. Mittelamerikanishe - Plantagen- Aktiengesellschaft. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. Zuli 1914 ift der Gesellschaftsvertrag durch Streichung des § 3 nach welchem die Dauer der Gesellschaft auf 50 Jahre fest- geseßt war geändert worden. Aug. Döscher Wwe. Diese Firma und die an A. R. P. Dóöscher erteilte Pro- fura find erloschen. Max Wegner « Co. In das Geschäft ist Henry Wiede, Kaufmann, zu Ham- burg, als Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am

1, Juli 1914 begonnen und seßt das Ge- \chaäft unter unveränderter Firma fort. Stehling « Co. Gesellschafter: Her- mann Friedrih Karl Stehling un

Hambura.

1. Juli 1914 begonnen.

d [ist Prokura erteilt. Franz Julius Klessascheck, Kaufleute, zu

Die offene Handelsgesellshaft hat am Hoffmeister & Wolff. Gesellschafter:

The German Bottle SealCom- pany Limited, zu London. Die an Gustav Theodor Richard Jacobi und Carl Nobert Michard Fischer unter dem 4. September 1895 erteilte gemeinsame Vollmacht i}t erloschen.

Die unter dem 16. November 1898 an Gustav Theodor Nichard Jacobi er- teilte Vollmacht bleibt in Kraft. Oesterreichische Nordwest - Dampf- \chifffahrts - Gesellschaft Filiale Hamburg, Da Sea ung der Firma Oesterreichische Nordwest- Dampfschifffahrts - Gesellschaft zu Wien. Ingenieur Anton von Schromm, K. “K. * Hofrat und Binnenschiffahrts- inspektor im K. K. Handelsministerium i, P. zu Wien, is zum Mitglied des Verwaltungsrates bestellt worden mit der Befugnis, die Gesellschaft mit einem anderen Mitgliede des Verwaltungs- rates oder mit einem Prokuristen zu ver- treten.

Amtsgericht in Hamburg,

Abteilung für das Handelsregister.

Hameln. (E In das Handelsregister A Nr. 122 if zu der Firma Carl Hapke in Hamelu eingetragen, daß ber Ghefrau Helene Hapke, aeb. Warnecke, in Hameln Prokura er- teilt ist. Hameln, den 31. Fult 1914, Königliches Aintsgericht. T.

Hannover. [43034]

In das Handelsregister tes hiesigen Amtsgerichts Abteilung A ist heute fol- oendes etngetragen worden: Zu Nr. 2363, Firma Rackur & Haase: Der Ehefrau Paula Haase, geb. Shübbe, in Hannover

Zint Nr. 4049, Firma Paul Kofsel «& Cie. : Die Prokura des Georg Schrein ist erloschen; es ist ein Kommanditist aus- ges{chteden.

Unter Nr. 4534 die Firma Louis Schulze Manufaktur- und Mode-

2) bei der offenen Handelsgesellschaft in

Firma Lübecker VWVürstenmaschiuen- fabri? Kaden & Hausen, Lübeck: Die Gesellschaft ist mit dem am 6. April 1914 erfolgten Tode des persönlich haftenden Gesellschafters Gottlieb Ferdinand Kaden aufgelöst. Der Kaufmann Peter Andreas Hansen tin Schwartau is alleiniger In- haber der Firma.

Lübeck. Das Amîtszgeriht. Abt. T1.

tacdeburg. [43045] In das Handelsregister ist beute bei der Firma „Eichler & Karcher“ unter Nr. 1695 der Abteilung A. etngetragen : Die Firma ist in „Gustav Karcher“ umaeändert.

Magdeburg. den 31. Juli 1914. Königliches Amtsgericht A. Abtetlung 8.

Meisenheim, Glan. Bekanntmachung.

In das Handelêregister A

Kommanditgesellschaft

Persönlih haftender Gesellschafter ist

Medard.

manditisten an.

Medard ist Prokura erteilt.

begonnen,

Meisenheim, den 7. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Meisenheim, Glan. Bekauntmachung.

[43050

irma Jakob UAltschüler in Meisen

eingetragen worden : „Der Siß der Gesellschaft Mannheim verlegt“.

[43049] ist Heute unter Nr. 54 folgendes eingetragen worden : August Schlemmer jr. und Cie in Medard. Kalkwerkbesißer August Schlemmer jr. in Der Gesellshaft gehören fechs Kom- Dem Kaufmann Karl Schlemmer in

Die Gesellschaft hat am 7. Juli 1914

In das Handelsregister Abt. A ist bet der offenen Handelsgesellschaft mit der

eim (Nr. 4 des Negisters) heute folgendes ist nah

D. Neumaun, Junhaber- David Neu- manu.“ Die Niederlassung is nah Maltsch a. O., Kohlenstraße Nr. 56, Veri

Königliches Amtsgericht Neuutarkt (Schies.).

Neuwied. [43060] In unser Handelsregister B i} unter Nr. 61 bei der Firma Gustav Hobräck, G. m. b, H. in Neuwi:c:-d heute ein- getragen worden : Durch notariellen Vertrag vom 22. Juni 1914 ift das Stammkapital um 80 000 „6 erhöht worden-und beträgt. jeßt 240 009 4. Neuwied, den 29. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [43061]

In unfer ametrenler B: ift unter Nr. 74 beute die durch Gesellschaftsvertrag vom 26. Juni 1914 begründete Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung Naffauische Kaolinwerke in Beudorf a. Rh. eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens i} dfe Gewinnung, Bearbeitung, Vertrieb und Verwertung von Ton, speziell von Kaolin und ähnliher Bodenerzeugnisse, Beteili- gung an ähnlichen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 100 000 6. Zu Geschäftsführern sind / bestellt die Kauf- leute Georg Fiebig und Karl Glaser, betde zu Mehlem.

Neutwvied, den 29. Jult 1914,

Königliches Amtsgericht.

Obornik, Bz. Posen. [43091] Befanutmachung.

]| Im Handelsregister A ist bet der unter

Nr. 60 eingetragenen Firma E. Laue

Nachfolger, Obornik, Juhabertn Helene

Heidelberg tn Beuthen O. S@l.,, fol-

- | gendes eingetragen worden :

Dur notarctellens Pachtvextrag vom 29. Junt 1914 ist des Handeldgeschäft mit Wirkung vom 1. Architeklen Heinri Lenz in Obornik ver- pachtet worden. Der Uebergang der bis

Meisenheim, den 21. Juli 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Wolff, Kaufleute, zu Hamburg.

Ioss Alberto Hoffmeister und Hans

warea mit Niederlassungsort Lindeu

Königliches Amtsgericht.

zu diesem Zeitpunkt in dem Betriebe des

Januar 1914 an den

Königl. Amtsgericht. OsSterwicckK, Harz.

Kommauditgesellschaft auf Aktien Fr.

Krumnbhaar - Weruigerode mit etner

Zrwoeignieverlassung in

eign] Osfterwieck ist heute eingetragen : Die Liquidation ist beendet. Die Ge- seli\chaftsfirma tft erloschen. Osterwieck/Harz, den 28. Juli 1914. Königl. Ämtsgericht.

Dsútritz. [43070] Auf Blatt 15 des hiesigen Handels- registers, die Firma Adolph Leupolt in Osftrigz betreffend, ist heute eingetragen worden, daß ‘die Inhaberin Clara verw. Leupolt, geb. Müller, in Ostritz aus- geschieden und der Kaufmann Willibald Üdolf Leupolt daselbst neuer Inhaber ist. Ostritz, den 1. August 1914. Königl. Amtsgericht.

T asewalk. [43071] i Bekauntmahung.

In unfer Handelsregister B ist heute unter Nr. 3 bei der Firma Pasewalker StärkefaHrik, Pohl & Prigge, Ge- sellschaft \mit beschränkter Haftung, Pasewalk, eingetragen :

_Dte Vertretungsbefugnis des Geschäfts- führers Hermann Sonnemann ist erloschen.

Dem Buchhälter Nudolf Müller in Pasewalk ist Prokura erteilt dergestalt, daß er die Firma in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer rechtsverbindlich ¿eichnen fann.

Pasewalk, den 27. Juli 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Pforzheim. Saudelêrégister. [43149] Abt. B Band 11 O.-Z 13. Firma Metallwerke vormals Emil Niebel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Pforzheim. Durhch Gesellschafter- beschluß vom 29. Fuli 1914 ist die Gesell- schaft aufgelöst. Kaufmann Albert Dret- fus in Pforzheim ift als Liquidator bestellt, Pforzheim, den 31. Full 1914,

: l [43069] Im Handelsregister B 5 : Wernigeröder

eingetragen, herigen In auf den

Hauff 11. in

Stralsound.

In unser

ist heute

„„Kaiser-Deogerie Karl Weiser“ in

Stralsund

Drogist Karl Weiser daselbt eingetr Stralsund, den f Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Eis.

Ftrma

Der. im Inhaber

Delikatéssenh ohne bekannt

von benachrichtigt. Zur Geltendmabung

\pruchs wird

naten bestimmt. Straftburg,-. den 27. Juli 1914. Kaiserliches Amtsgericht.

Strassburg, Els.

Handelsr Es wurde Ce

In da Band VII

eat A ellchaft mit beschränkter Haftung in Vischweiler: Durch Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 13. Juli 1914

ist dex Ge worden.

Geschäftsfü Vater Pulfermüller,

Gr. Amtsgericht.

Bischweiler,

Seligenstadt, den 16. Großh. Amtsgericht.

Es wird beabsihtigt, das Erlöschen der Wwe. Quinzoni - Schwartz Inh. Joseph Niegert Nachf. in Straß. burg von Amts register einzutragen.

der

Philipp

daß dfeselbe von dem feit- haber Johann August Hauff è Heinrich Babenhausen übergegangen ift.

Kaufmann Georg

Juli 1914.

: Bekanntmachung.[43080] Handelsregister Abteilung A unter Nr. 405 die Firma

und als deren JInhakter der

28. Juli 1914.

43081 Verfügung. H

wegen in das Handels-

Handelsregister eingetragene r Firma Alfred Schnitt, ändler in Straßburg, zurzeit en Aufenthaltsort, wird hier-

bun eines Wieder- etne Fri1t von drei Mo-

, [42866] egister Strafeburg i. E. heute eingetragen :

s Gesellschaftsregister: I Nr. 142 bei der Firma Ph. Pulfermüller, Ge-

M A Trier Nr. ragen: Vkle Gefellschaft ist e

Trier, den 30. SA E, Königlihes Amtsgericht. Abt. 7.

Ueckermünde. [43085] Fl das Handelsregister A i heute untér Nr. 100 die offene Handelegesell. schaft Gebrüder Thurau mit dem Sitz in Torgelow_ und als. deren Inhaber e T Roe gris S und der Kaufz ann Karl Thurau {n T e, worden. E edermünde, den 29. Juli 1914, Königliches Amtsgericht.

N,

u Unser - Handelsregister B

( Bahnhofsbrückengesellschaft , Afkt.-

M E F Liquidation) 20, U einget ¡

Firma ift erloschen. N

Amtsgericht Weißenfels,

Die E Hessenm.

e Firma B. Berger xl., Gau-

Vickelheim, wurde heute in dem &

register, Abt. A, gelöscht. ALDORE

LWBöllsteiu, den 30. Fult 1914 Großherzogliches ‘Amtsgericht.

Wongrowitz.

43 J das S, E n da andelsregtf Aut Leue ndelsregtster Abteilung A

Frauz Giersig, Dampfmühl Schokfen, der Müblenbefibee. “Paul Giersig in Schoklen und der Kaufmann

Heinri Gie in S Zoe 1sig in Schokken eingetragen

1103 einge-

[43086] Nr. 5

[43087]

in

sellshaftêsvertrag abgeändert

hrer der Gesellschaft sind: Pulfermüller, Ludwig beide Gießereidirekftoren in

Die Firma gesellschaft.

Die Gesellschaft hat am 1. Jult 1909 egonnen.

Wougrowitz, den 20. Juli 1914,

|

In das Handelsreaister Abteilu ph Pan C c n wurde heute bei der Firma „Laken Â

als jeßige Inhaber der Firma F

ist jeßt eine offene Handels- | B

treten. Bargteheide, den 23. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Beuthen, O. S.

E

Obexrschlesischer Drogisteu,

gêtragen worden: Die Prare A in roste in Rybuik find aus dem V

ausgeschieden und an ihre Stelle ti Mee Zl Grüne in Lipine l nton Janocha in Nad

Borstatt ceCatte, tadztonkau in den Amtsgeribt Beuthen O. S.,

den 27. Jult 1914.

ESütow, Bz. Köslin. [43155] In das Genossenschaftsregister ist am 20. Juli 1914 bei Nr. 6, ländliche Spar- uud Darlehnskasse Tsche- biaikow, e. G. m. b. H. in Tsche- biatfow, eingetragen worden: S9 Ziffer 2 des Statuts Gegenstand des Unternehmens erhält folgende Fassung: Ur En der Geldeinlage und

tderung des Sparsinns. K Ï Amtsgericht Bütow. TOA Ret

Burgstädt. Auf Blatt 9 \{haftsregisters,

i [42785 des hiesigen Reichs pie die Genossenschaft in irma: Koufum- und Spargenofsen- schaft für Taura und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Taura be- treffend, ist heute cingetragen worden, daß der Fe olrankenkassenkässiere Herr Mar Bernhard Kunze in Taura niht mehr Mitglted des Vorstands, vielmehr Herr Nichard Friedri Voigt, S(hlosser in Taura, Mitgltéd des Vorstands ist. Burgftädt, am 30. Juli 1914.

Köntgl. Amtsgericht,

Stelle der Hufner Wilhelm Krohn ge-

C Ae 43154 In das Genossenschaftsregister f eet Drossen.

bei Nr. 38a, e„Einkaufsgenosseushaft b einge- tragene Genofsenschaft mit beschränk. ier Haftpflicht, Lipine, folgendes ein- ie Drogeriebesigzer Lipine und Viktor

aus dem Vorstande ausgeschteden und d Bäckermeister Adolf Ernsting in etmold in den Vorstand R is A Eo Detmold, den 27. Juli 1914. Fürstliches Amtsgericht. L. Mr G G ZAA

L [42868 In unser Genossenschaftsregister ift beut. el der unter Nr. 1 einaetragenen Ge- colgait en Und Darlehnskasse . G. m. 1, H, a ne eogen worben. A U Spalte 6 f. Der Bauer Karl G ist aus dem Vorstand audaeSieden une

an feine Stelle der Pastor Willi Becker

Festenberg.

unter Nr. 13 am tragen das „Spar-

in Radach getreten. Drofseu, den: 22. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

[43158] , L wurde 13 22. ¿Juli 1914 einge- Statut vom 8. Juni 1914 der und * Darlehnskasse “eingetragene

In unfer Genossenschaftsregister

Genossenschaft mit unbeschränkter Hafts-

pfliht“ mit dem S Kreis Trebnitz, nehmens ist der B Darlehnskassengeschäfts währung von Darlehn A ihren

a

Hs

ö

der

Sie zu Klein

G Gegenstand des M,

; Unter- etrieb eines Spar- und zum Med be Ges 1 an die i Geschäfts- und Wirt{chaen etrieb sowie der Erleichterung der eld- nlage und Förderung des Sparßnns ie bon der Genossen\caft ausgehenden fffentlien Bekanntmachungen find unter Firma der Genossenschaft, gezeihnet

von zwet Vorstandsmitgliedern, in der

st

egenüber

di

E landwirts{haftliGen Genossen»

die Genossenschaft muß

aftszeitung zu Breslan

Die Willenserklärung und Sie E erfolgen wis fe D ov ert q n ne f j RNechtéverbindlichkeit báben joll. e Zeichnung geschieht in der Welse, daß e Zeichnenden zu der Firma der Ge-

andsmitglieder

ealGat ihre Namensunterschrift bels

ügen.

Der

Königliches Amisgericht.

Drobner,

Vorstand besteht aus: Heinrlch

Karl Kynast 1.,- Friß Bischoff,