1914 / 183 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Braune «& Warnsloh. Gesellschafter? Moriß Braune und Hugo Peter Warnsloh, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgefell|chaft hat am

1. Januar 1914 begonnen. : 2 Herm. Nosendahl. Prokura ist erteilt

an Hinrich Jakob Amandus Meier.

Mammen «& Drescher. Diese Firma

von Amts wegen gelöscht worden. se & Brückner. Jn_das Geschäft

t Ernst Heinrih August Lindewirth,

aufmann, *zu Hamburg, als Gesell=

schafter eingetreten.

Die offene Handelsgesellschaft hat am t, Juli 1914 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. l . Lindewirth erteilte

Bremen: Johannes Hermann See- mann {ft als Liquidator ausges{chieden.

Der hiesige Nechtsanwalt und Notar Dr. Kulenkampf-Post ist zum Liqult- dator bestellt,

W. Nüsse & Co., Spezialbüro Grundstücksvermittlung, Die Kommanditgesellschaft ist am 1. Ja- nuar 1914 aufgelöst word Firma glei{zeitig erloschen.

Bremen:

31. Juli 1914 is an Hugo Nodde

Prokura erteilt. Bremen, den 1. August 1914.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Fürhölter, Obersekretär.

g anderer in dem Betriebe des | Berlin.

begründeten Verbindlichkeiten diejenigen, welche

ndlichen « Aufstellung vom

net sind, ist bei

châfts durch Richard

atent Bürsten Fa- E SLAEE L Un: D uUline Schulya 4 au in Berlin.

1) auf Blatt 12 320, betr. die Gesell- ft Seec-Automat , Gefellschaft mit beschränkter Haftung Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kauf- Eugen Adler in Dresden.

2) auf Blatt 13 038, betr. die Gesell- haft Carola - Automat Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Dresdeu: Der Privatmann Alois Hobmater ist nit mehr ‘Geschäftsführer. führer is bestellt der Kaufmann Victor Albin Sch{midt in Dresden. i

3) auf Blatt 12 650, betr. die Gefell- haft Hörenz « Jule, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: erteilt dem Obertngeniteur iedrih Wilhelm Carl Kaiser in Dresden. Gr darf die Gesellshaft nur mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen

4) auf-- Blatt 8000, betr. die Handelsgesellschaft Deutsche Maschinen- Waguer in Dresden: (Sesellshaft ift. aufgelöst. schafter Johann Ehrenfried Wolf Wagner ist ausgeschieden. Der Gesellschafter Kauf- mann Chrenfried Edelinann Wagner ‘in Presden führt das Handel8geihäft und die Firma als Alleininhaber fort. :

9) auf Blatt- 3349, betr. die Firma Carl Waztuer Nachf, in Dresdeu: Prokura ijt erteilt der Kaufmannsehefrau Doris Margarete Olga Weiß, geb. Hantscch

6) auf Blatt 1624, betr. die Firma I. S. Bluth in Dresden 2 Prokura ist erteilt. der Kaufmann8witwe Catharina Johanna Clara yerw. Krumb, geb. Bluth, in Dresden.

Dresden, am 3. August 1914.

Königl. Amtsgericht. Abteilung Il.

andelsregister B des unter- erihts tit beute eingetragen Nr. 2403 Finauz- tium zur Vorbereitung des

Hypotheken - Verficherungs - Vereins eschränkter Haftung : aufgelöst. Die Lqui- Die Gefellschajt ist Uquidator ist der bisherige Ge- Ï Bei Nr. 6618 Otto |H Fichtler & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Hastung: In Neukölln ift eine Zweigntederlassung errihtet. Bei Vau- und Betriebsgesell- schaft Wilhelmstraße mit beschränkter Haftung: Bankbeamter Franz Schoeller ist nicht mehr Geschäftsführer. l beamter Sylvester Schipski in Berlin- Friedenau ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 8929 Carosserie Schebera schräukter Haftung: John it nit mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 11 891 Her- g und Vertrieb vou Harry alden-Films Gesellschaft mit be- schräukter Haftung : In Berlin ist eine Zweigniederlassung Nr. 12642 Autoblauk Gesellschzaft mit beschräukter Haftung; Bet Nr. 12 759 Gesellschaft schränkter Haftung: Bei diesen beiden Gesellschaften is folgendes eingetragen : Kaufmann Edmund Bernhardt ist nicht mehr Geschäftsführer. Baensch in Berlin- schäftsführer bestellt Dietrich'’s Vasta Werk Gesellschaft Durch Bes der (Sesell-

in der bei in Dresdeu :

j worden: Bei 22. Juli 1914 v

rwerbe ders

Gesellschaft mit b Bremen :

Die Gesellschaft ift

dation ist beendet. en und die

geb, Heilbrun, Zum Geschäfts-

erer Geschäftsverbindlihkeiten als der in den bei den Akten befindlichen Ver- J m 8. Juni 1914 angeführten ist ausges{lofs gnaß Gentil, Berlin: cu

Hannes Hein in Charlottenburg is Pro- ras s e Att - W ißensee Kraus gesellscha - Weißensee Krause «& Verlin-Friedenau: Der Ge- sellschafter Erih von Krause ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist Friedrich als persönlich after eingetreten. Gele t: EAIE ist ua der

ellschafter Franz Piater ermächtigt. Ï Gerhard «& Co., ist aufgelöst. Carl Nagel

Vie an E. H. A Prokura ist erloschen. 02 Carl Pferdmenges Nfl. Die Firma ist in Vischoff & Fischer geändert

Der Gesellschafter Bischoff ist von der Vertretung der Gesellschaft aus- geschlossen.

Vereinsbrauerei

Altonaer Gastwirthe.

Generalversammlung der Aktionäre vom ist die Erhöhung des um- M 15 000,— schlossen worden durch Ausgabe von 50 auf Namen lautenden Aktien von je M 300, —. Dieser Beschluß ist durch- geführt worden.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt jeßt Æ 2 040 000,—, eingeteilt in 6800: Aktien à M4 300 —, von denen die Aklien Nr, 6751—6800 auf Namen

2 [ Nr. 41596 Vau- Handelsregister Cassel.

Zu „Glückauf“ Metalgießerei «& Armaturenfabrik, Juh. Paul Herm. Albrecht, Cassel, ist am 1. August 1914 Die Firma ift erloschen. Königliches Amtsgericht, Abt. 13, Cassel,

Chemnitz. : L In das Handelsregister ist eingetragen

Am 30. Juli 1914:

1) auf Blatt 7072: Die offene Han- delsgesellshaft in Firma Elektrizitäts- Telephon-Gesellschaft Schulze und Schaß in Chemnit;. Gesellschafter Johannes Alfred nieur Bruno Otto Die Gesell-

Gesellschaft mit be

Kaufmann Victor etngetragen:

er Rentier Paul

ftender Gejell\ Der GSesell-

Hamburg-

B S . Verlin: Die Gesellschaft 9. Juli 1914 Der bisherige Gesellschafter l Grundkapitals ist alleiniger Inhaber der Firma. Bei

Nr. 42610 The Cosmetine Company Jules Marx «& Co., Berlin-Halen- see: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Jules Marx ist alleiniger Inhaber der Firma. Bei Nr. 37 469 Kaufhaus des Südens Jo- hanua Moses, Neukölln: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- Tofî Gelo\cht die Firmen:

Hanagawa

Schaß und der Oberinge Schulze, beide in Chemniß schaft hat am L Juli 1914 begonnen.

2) auf Blatt 5631 betr. Dresdner Dental-Depot Zanther in Chemniß: Der bisherige Inhaber Kaufmann Oskar Alwin Georg Bräuer in Chemniß if er Kaufmann Max Emil Matthes in Chemniß ist Inhaber.

3) auf Blatt 6414, betr. die Gesellschaft beschränkter Reichskanzler-Automat, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Cheur- Der Gesellschaftsvertrag ist dur Beschluß der Gesellschafter vom 15. Zuli 1914 laut Notariatsprotofolls von diesem Tage abgeändert worden. Unternehmens ist der wirtschaft, sei es in der Form des Auto- matenbetriebs oder auf andere Weise, je- doh nicht mehr Grundstücke Königstraße 1 und Theater-

Kaufmann Hans ist zum Ge- i Nr. 12 880 die Firma BELROs In derselben Generalversammlung ist beschlossen worden den mit der Aktien- gejellshaft in Firma Holstenbrauereti, zu Altona, am s Fustonsvertrag Danach wird das Vermögen der Gesellschaft als Ganzes ohne Liqui- Dati Holstenbrauerei, übertragen. , brauerei gewährt dagegen den Aktio- nären der Vereinsbraueret der Hamburg- Altonaer Gastwirthe 1 600 000, von ihren Aktien, nämli 1600 Aktien, welche als voll eingezahlt gelten, und zwar dergestalt, daß 1e 17 Aktien der Vereinsbrauerei der Hamburg-Altonaer Gastwirthe Holstenbrauerei ausgetauscht werden. Außerdem erhalten die den Austausch der Aktien vornehmenden Aktionäre der Bereinsbrauerei der Hamburg- Altonaer Gastwirthe beim Austausch der Aktien i Zuzahlung von M 37,50 pro uf den Nominalbetrag lie bon / 300,—), wogegen die Aktionäre auf Auszahlung ihres An- ì am Reingewinn brauerei der Hambur wirthe für das Geschä Verzicht leisten. Ferner wird bekannt gemaht: Ausgabe der neuen 2 Kurse von 160 25. Nobert Heidrich «& Co., Gesellschaft beschränkter Siß der Gesellschaft ist Hamburg. Gesellschaftsvertrag 16. Juni 1914 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Zement und mit fonstigen

. mit beschräufter Haftung : . {luß vom 3. März 1914 ist schaftsvertrag abgeändert, es ist Die Dauer der Gesellschaft wird auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1929 bestimmt. Wenn jedoch für das vom 1 Januar 1918 31. Dezember 1918

Geschäftsjahr ein Reingewinn n Verteilung gelangt ist, fo sellschafter das Recht, die Gesellschaft mit der Wirkung zu kündigen, daß fie am 31. Dezember 1919 Ebenso stebt

se Hirschburg, Berlin.

Berlin, den 29. Juli 1914. |

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

15 371. There t ausgeschieden.

Eisenach. dg In Abteilung A des Handels registers ist heute unter Nr. 683 eingetragen worden die Firma Richard Beyer in Eisenach und als Inhaber Kaufmann Friedri Richard Beyer in Eisena. Eisenach, den 27. Fult 1914. Großherzoglih S. Amtsgericht. 1VY.

Eisenach. In das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 413 bei der Firma August Hiersemann , worden : Die Firma ist erloschen. Eisenach, am 29. Juli 1914. Großherzoglih' S.- Amtsgericht. Abt. 1.

Berlin. i In unser Handelsregister Abteilung B heute eingetragen worden: 468: Landbank mit dem Siße zu Ver- Regierungsassessor ; Lueder in Berlin ist nicht mehr Vor- standsmitglied der Gesellshaft. Bei Nr. 6129: Allgemeine Deutsche Kom- missionsbank Aktiengesellschaft mit dem Siße zu Berlin: Die von der Ge- neralversammlung i 31. Januar 1914 beschlossene Abänderung Ferner: Kaufmann Sieg- bert Brasch in Charlottenburg ist nicht mehr Vorstandsmitalied der Gesellschaft: Nowicki in Berlin ist zum Vorstandsmitgliede ernannt. Bei Nr. 9429: Villengelände Zehlendorf- Süd Aktiengesellschaft mit dem Site zu Verliit: Durch Be registergerichts Berli 89, vom 27. Juli 1914 È Kaufmann Felix Glaubrecht zu Berlin- E t Me ane ermächtigt, selbständig die ellschaft zu Bei Nr. 779: Bank für Brau-Jndustrie mit dem Siße zu Berlin und Zweigniederlassung zu Dres- den: Prokurist: Marx Pause in Berlin. Derselbe ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu

Verlin, den 30. Juli 1914. : Königliches Angericht gBerlin-Mitte.

hat jeder Ge-

D. Willy ihr Ende erreicht.

t jedem Gesellshafter das Recht der Kündigung zu, wenn für die Geschäftsjahre 1919 bis einschließlich 1923 niht mindestens soviel Reingewinn verteilt worden ist, daß auf jede Stammeinlage im Durschnitt drei vom Hundert jährli Wird dieses Kündigungärecht s ausgeübt, so erreicht die Gesells 31. Dezember 1924 ihr Ende. orsriften bestimmte Kündigungs- binnen Monatsfrist nah Mitteilung der Bilanz

Gegenstand des Betrieb der Schank-

Eisenach , eingetragen

der Saßung. Grundstücks Hartmannstraße 13 in Chem-

Firma lautet künftig: Schloß- Gesellschaft mit beschränk- e Der Privatmann Emil Wilhelm Freund in Chemniß i} nit mehr Geschäftsführer. Himmelmann in Chemniß ist Geschäfts-

f Blatt 423, betr. die offene Han- [schaft in Firma Max Die Gesellschaft ist auf- Der Kaufmann Georg Gustav in Chemniß ist ausgeschieden. Hermann Malz

Eisenacik. d Unter Nr. 209. des Handelsreaisters A ist heute bet der Firma Ecust Kramer, Eisenach, eingetragen worden : Die Firma. lautet Nacßfoiger.

Automat,

Kaufmann Eugen ter Haftung.

recht kann nur Feststellung und ausgeübt werden. Deutsch-Amerikanisches Theater Ge- sellschaft mit be Durch Beschluß v

Aktie (1214 jeßt: Sruft Kramer Inhaber ist der Kaufmann Albert Kosmehl in Eisena. Eisenach, am 31. Juli 1914. Großherzoglih S. Amtsgericht. IV.

Johann Friedrich

ite, Abtei: der Vereins- g-Altonaer Gast-

ftésjahr 1913/1914

schräukter Haftung: fül om 23. Juli 1914 ijt fellshaftsvertrag hinsichtlichß der ng, des Stimmrechts und der Ge- winnbeteiligung abgeändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder für gsberechtigt. Verlags- | Dex Kaufmann Friedrich n Chemniß führt das Einzelkaufmann fort. ) auf Blatt 4801, Ernst Kretschmar Nachf. niß: Die Firma ist erloschen. Am 31. Juli 1914: 6) auf Blatt 5274, betr. «Svhgnnes Hoffmann in Bertha verehel. Levy, geb. Cöln am Rhein ist als Inh er Kaufmann Hoffmann in Chemniß is Inh 7) auf Blatt 4967, betr. Wintermanun in Chennigt- Firma ist erloschen. . die Aktien-

Wilmersdorf zum in Chemnig:

[

In unser Handelsregister Abt. A ift beute zu Nr. 535 bei ‘der Firma Paul Nummert. in Elbing eingetragen, dem Fräulein Martha Prokura erteilt ist.

Elbing, den 1. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

vertreten, id: allein vertretun [ktien erfolgt zum buchändler Franz

Geschäftsführer.

Nausch ist nit mehr

sserie Van den Plas Gesel- beschränkter Haftung : Durch Beschluß vom 25. Juli 1914 ist ch Charlottenburg verlegt. 13336 Elektrotechuische idt «& Co. Telegrabhen. | F

mit beschränkter esellschaft ist aufgelöst. ikant Paul Smidt in

Adler tn Elbing Haftung.

die Firma in Chent-

der Siß na Bei Nr Fabrik Schm bau Gesellschaft Haftung: Die G Liquidator ist Fabr Berlt

Berlin, den 31. Juli 1914. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152.

Bernburg. In unser Handelsregister Abteilung k heute unter Nr. 83 die Gesellschaft Haftung unter der Firma: altischer Verlag und Druckerei Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ und mit dem Siße in BVeru- burg eingetragen worden:

Gegenstand des Unternehmens ist der Weiterführung mit Verlags- Die Gesellschaft sih an gleichartigen oder ähnlichen Unternehmungen dritter Per- sonen zu beteiligen.

Das Stammkapital beträgt 97 000 M. Buchdruckerei- rthur Hoffmann aus Ohlau i. Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. S ist nur ein Geschäftsführer be-

Oeffentliche Bek sellschaft, deren 9, Juli 1914 fes der Bernburgischen Zeitun Bernburg, den 1. August 1914.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Bielefeld. Befanutma In unser Handelsregist ist bei Nr. 605 (Firma in Vielefeld) heute folge Der Chefrau Theodor

Handel mit Baumaterial

Das Stammka beträgt A 30 000

Die Vertre!

die Firma

L - In unfer Handelsregister Abt. A ist Chenmigt: »; gi |

heute zu Nr. 386 bei der Firma Rudolf Wenzel in Elbing eingetragen, daß der Frau Frieda Wenzel, geb. Lakus, tn Elbing Prokura erteilt t. Elbing, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht.

pital der Gesellschaft

aberin aus- :

ung der Gesellschaft er-

at gemeinschaftlich durch zwei Ge-

äftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. Geschäftsführer sind: Nobert Hamburg, _und mann, zu Hannover. erner wird bekannt gemacht: Die Bekanntmachungen der Gef folgen im „Deutschen Neichsanzeiger“. Juli 31.

Max N. Kapvpelmaun. Inhaber: Nobert Julius Kappelmann, Kaufn zu Hamburg.

Seelig «& Gembieki. Inhabers L. I_M. S einen Vermerk auf eine am 22. 1914 erfolgte Eintragung in das G rechtsreaister hingewiesen worden.

Junge Werner.

Junge ist am 12. November

1912 verstorben: das Geschäft wird von Magdalene

Junge, geb.

unveränder-

Berlin. Sandel8register j des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Abteilung 4.

In das Handelsregister A ist heute eingetragen worden: Nr. 42 805. Loß Verlag in BVerlin-

Inhaber: Heinrih Loß, Berlin-Tempelhof. Firma: Theodor Pfleiderer Inhaber: Theodor Pflei-

Firma: Arnold Sprengel in Inhaber: Arnold Sprengel, Kaufmann in Berlin. Bei Nr. 40 599 (offene Handelsgesellshaft Temmler u. | Verlin): Die Gesellschaft ist Der bisherige Gefellschafter Hermann Temmler ist alleiniger Inhaber der Firma. Bei Nr. 17525 (Firma Louis Richter in Berlin): tassung jeßt: Berlin-Wilmersdorf. î . 10097 (Firma Lewentsche Buchdruckerei Simon Berlin): Die Niederlassung ist nach Verlin - Schöneberg verlegt, Bei Nr. 8698 (offene Handelsgesellschaft L. Neustadt in Berlin): acob Neustadt ist durch Tod aus der sellshaft ausgeschieden.

Berlin als persönlich haftender Gesell- schafter in die Gesellschaft eingetreten. Bei Nr. 5758 (offene Handelsgesell\chaft hilipp Mühsam in Berlin): aufmann Philipp Mühsam ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist dessen ü geb. Samson, zu Charlotten- g in die Gesellshaft als persönlich ftender Gesells aufmann Julius H burg ist in der Weise teilt, daß er bereti bereits vorhandenen Gesellschaft zu vertreten: Firmen: Nr. 36 049. : mann Vankkommissionsgeschäft Nr. ‘38732, Hans Nosen- in Schöneberg und Nr. Müller «& Geiseler in

“den 31. Juli 1914. s “Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 86,

die Firma

Hilbersdo

8) auf Blatt 59 gesellschaft in Firma F. W. Strobel Aktiengesellschaft in Chemniß: Der Gesellschaftsvertrag it 1m S laut Generalversamm- vom 16, Mai 1914 und on demselben Tage Juli 1914.

[ Handel®êregister Abt. A ist Firma J. Staesz eingetragen,

Kaufmann, zu heute zu Nr. 272 bet der Schrader, Kauf jun. in Elbing ¿Frau Helene May, geb. Barthe, Prokura erteilt ijt. Elbing, den 1. August 1914. Köntgliches Amtsgertcht.

Erxleben.

In unser Handelsregister A is unter Nr. 30 das Erlöschen! der Firma e¡Adlerapotheke in Erxleben, Walter Kisse Apothekenbesitzer““

Erxleben, am 30. Jult 1914. Königliches Amtsgericht. Fürth, Rayern.

Handelsregistereinträge. 1) „Paul Martin“ in Fürth. Die Firma bestehende Handelsgesellschaft hat sich am 1. SFuli Das Horngalanterie- und äft tit auf den Kaufmann Leo Beck in Nürnberg übergegangen, der es unter der bisherigen Firma unverändert

2) eDermaun Fiedler“ in Fürth. frau Milla Fiedler ist

r“ in Fürth hilde Spiegel-

Tempelhof. Kauf

in Berlin beschränkter « ellshaft er-

lungsbe\{luß Notariatsprotokolls v sowie Anzeige vom 30. Königliches Amtsgerit Chemnitz, Bezüglich des

hnetdlor 15 "(Ti

enu T chneidler ist durd Auf Blatt 7073 des H ist heute eingetragen w sellshaft mit beschränkter Firma Sächsische schaft mit besch Chemnit. am 22. Suli 1914 g Gegenstand des An- und Verkauf sonstigen MNechten

Grundstüs Vermittlun

„Bernburgischen Zeitung“ und Drukereigeschäften. ist berechtigt,

andelsregisters eingetragen

orden: Die Ge-

Jmmobilien-Gesell- ränkter Haftung in sellschaftsvertrag ist bgeshlossen worden, Unternehmens bildet der von Grundstücken und für eigene ing, Vermittlung geschäften und Eingehung und g jeder Art anderer damit Zusammenhang stehender Geschäfte. Stammkapital tausend Mark. bestellt der Kau aupt in Chemniß. dem Gesellshaftsvertrage wird annt gegeben, daß die machungen der Gesellschaft nur schen Reichsanzeiger erfolgen. Königliches Amtsgericht Chemnis, Abt. B, den 31. Juli 1914.

Cottbus. Bekauutma In unser Handéelsregis: unter Nr. 792 die F von Treskow“, Da und als deren Inh und Zlegeleibesitzer in Klinge eingetraaen worden. Cottbus, den 28. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Dresden. Handelsregister is he

Geschäftsführer

besiver Arth Luise Auguste Dorothee

Meyer, zu Hamburg, unter ter Firma fortgeseßt. Sievers «& Navenborg. kura ist erteilt an Ludw Caesar Lorenz; je prokuristen sind ge nunasberehtigt.

H. Classe und A. Prokuren sind erlo

unter obiger

1914 aufgelöft.

s Gesamtpro- Bürstenwarenges\ p

udwig Wilhelm zwel aller Gesamt- meinschaftlich zeih=

.__ F. Navenbotg, Karosseit erteilten schen, erstere beiden

Wm. H. Dütsch. Diese

C. N. Milde. Harald Otto F Ovisolat-Gesellscha ter Haftung. Du {luß vom 24, [chaft aufgelö#t worden. Liquidator ist Vilbelm Os Kaufmann, zu ‘Hamburg. v A. Mever-Henniger. j ist erteil% an Arnold Walter

gerïcht in Hamburg. g für das. Handelsregister.

Der Kaufmann

anntmachungen der Ge- Gesellschaftsvertrag am ist, erfolgen in g in Bernburg.

Gleichzeitig

Zum Geschäftsführer ist ifmann Arno Bernhard

Der Kaufmanns Prokura erteilt. 3) „Lud. Spiegelberge Der Kaufmannswitwe Vat berger ist Prokura erteilt. Fürth, den 3. August 1914. Kgl. Amtsgericht. Registergericht.

hung. [43296] er Abtetlung A Emil Gläuztzer ndes eingetragen : Mitiddendorff, Pau- Fuchs, zu Bielefeld ist Prokura

Vielefeld, den 3. August 1914, Königliches Amtsgericht.

Bremen. In das Handelsregister ist ein

Am 31. Juli 1914. Louis F. Kalkmann & Co., Bremen: 1. Juli 1914 ist an Friedrich Wil- und Emil Friedrich rokura erteilt.

Firma #st er-

Prokura ist erteilt an riß Milde.

ft mit beschränk- rch Gesellschafterbe- ist die Gesell-

kar Peter-

fter eingetreten. Dem | in Charlotten- samtprokura er- ist, mit einem der esamtprokuristen die Gelöscht die Robert Selig-

In das Handelsregister ist bei der Handelsgesellschaft in Firma : Decker“ mit dem Sitze St, Bl. eingetragen worden :

Dem Kaufmarn August St. Bl. ist Prokura erteilt.

Gotha, den 30. Iult 1914.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 3.

Hamburg. Eintragungen in das Handelsr 1914. Juli 30. Albext Wilh. Eick. Jnhaber: Albert Wilhelm Eik, Kaufmann, zu Hamburg.

chung. [43298] „Schmalz er A i heute | @ firma „Waldemar utpfziegelei, Klinge, aber der Nitterguts-

Waldemar von Treskow

nzel in Zella

Reichelt Gesamtp Moosbeeren Gesellschaft schränkter

getragen w

anau. andelsregister, [43265]

Gesellschaft mit- beschränkter Haftung in Firma „Deutsche Klebstoffwerke, Ge- sellschaft mit beschränkter Due mit dem Siß in Hanau. Dér Gesell- shaftsvertrag ist am 1. Mat 1914 und Jam 18. Juli 1914 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist dite erstellung und der Vertrieb von Kleb- ofen aller Art. ur Erreichung thres Zwees ist die Gesellshaft befugt, gleih- artige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, \sich an folhen Unternehmungen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

Geschäftsführer ist der Fabrikant Georg Heinri Noediger zu Stockheim, jeßt in Hanau wohnhaft.

Sind méhrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens ¡wei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen ver- treten. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß der Zeihnende oder die Zeichnenden zu der geschriebenen oder auf mechanishem Wege hergestellten Firma e CeIENIMaNt ihre Namensunterschrift eifügen.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutshen NReichs- anzeiger.

Eintrag des Königlichen Amtsgerichts, 6, in Hanau, vom 23. Juli 1914.

Herne. [43305] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 277 ift bei der Firma Waren- und E REERIMuS Wahl, Juhaber Al Max Wahl in Herne, eingetragen : Die Firma ist erloschen, Herne, den 26. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Herne. [43306]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 350 ist heute die Firma Waren- und Möbelkredithaus Wahl, Ju- haberin Frau Franziska Wollstein, mit dem Siß in Herne und als deren Inhaberin Ehefrau Kaufmann Berthold Wollftein, Franziska geb. Brück, in Herne etngetragen.

Dem Kaufmann Berthold Wollstein in Herne ist Prokura erteilt.

Herne, den 26. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Hof. Handelsregister betr. [43307] 1) „Josef Gebhardt“ in Hof: Der

Kaufmannsehefrau Alma Gebhardt, geb.

Münch, in Hof ist Prokura erteilt.

2) „August Leykauf““ in Hof: Der Ührmachermeistersehefrau Anna Schaar- es, geb. Georgi, in Hof ist Prokura erteilt.

3) Luitpold - Drogerie Alfred Lindner“ in Hof: Der Kaufmannsehe- frau Käte Lindner, geb. Baumann, in Hof ist Prokura erteilt.

4) „Geschw. Rosenfeld“ in Hof: Der Kaufmannsehefrau Emmy Ham- burger, geb. Rosenfeld, in Hof ist Pro- kura erteilt.

9) e-Felix Ziegler“ in Wunsiedel: Kaufmannsehefrau Betty Ziegler, geb. Trost, tn Wunsiedel hat am 1. August 1914 Geschäft samt Firma zur Weiter- führung übernommen.

6) „Wächter & Fürbringer““ in Kirchenlamitz-Stadt: Offene Handels- gesellschaft seit 1, August 1914 des Porzellanmalereibesißers Rudolf Wächter in Hüttensteinah Sachsen-Meiningen und des Kaufmanns Erhard Für- bringer in Schirnding zum Betriebe eines Porzellanmalereigeshäftes. Zur Eingehung von Verpflichtungen der Firma im Be- irage von mehr als 500 M ist die Zeich- nung der beiden Gesellschafter erforderli.

Hof, den 3. August 1914.

K. Amtsgericht.

LöÖsSsmitz. [43308] Auf Blatt 222 des htesigen Handels. regtsters, die Gesellshaft Auerswald « Sauerbrunn, Gesellschaft mit be, schränkter Haftung tn Lößnitz betr., ist heute cnEages worden, daß dem Kaufmann Viktor Adolph Görner in

Lößniß Prokura erteilt worden ist.

Königl. Amtsgericht Lößnitz,

den 3. August 1914.

Magdeburg. [43244] / In das Handelsregister ist heute einge- ragen :

1) Bei der Firma eMagdeburger Eisenbahnzeitung Wedel «& Scholtz“ in Magdeburg unter Nr, 376 der Ab- teilung A: Die Gesellschaft ist aufgelöst.

haftender Gesell 1. April 1914 b

in die bisheri le Sefela bat a

Ribuitz, den 29, Juli 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. Zur Firma Alfred Haacker in Nostocf heute zum Handelsregister eingetragen

Hans Haacker zu Nostock

Donath in Thurland ist aus dem Vor- stande ausgeschieden. An seiner Stelle ist d Wilhelm Römling in Thurland als Vo Dessau, den 3

| Mücheln, Bz. Halle.

In das Handelsregister Abteilu Nr. 48 verzetchneten Willy Schneider, Getreide-, und Düngemittelgeshäft, Mücheln, Ehefrau Marta Mücheln, ist

erregistex.

(Die ausl ändischen Muster werden Leipzig veröffentlicht.)

Erzgeb. 4

In das Musterre

bei der unter rstandsmitglied gewählt. 1. Juli 1914. Herzogliches Amtsgericht.

Heide, Holstein. Bekauutmachung. In das Genossenschaftsregister ist heute i dem Landwirtschaftlichen Bezugs- ‘, in Wedding- en worden : Georg Diener is aus stande ausgeschieden und an seine dmann Dierk Claußen in

Seide, den 30. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Merseburg. [

In das Genossenschaftsregister, b ländliche Spar- und Darlehuskasse eingetragene Geuossen- \chräukter Haftpflicht zu ei Körbisdorf ist heute folgendes eingetragen : Dur Beschluß der g vom 19. Juli d. Js. § 41 Sag 1 des Statuts geändert und lautet jegzt: Das Geschäftsjahr be- ginnt am 1. September und endet am

Merseburg, den 1. August 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. 4.

Saalfeld, Saale. {

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Konsumverein zu Unterwirbach, eingetragene Genossenschaft mit be-

Haftpflicht ,

Die Genossenschaft ist durch General- versammlungsbes{chluß vom 7. Juni 1914 am 26. Juli 1914 aufgelöst. Zu Liqui- datoren ist außer den bisherigen Vorstands- mitgliedern noch der Geschäftsführer Emil chwarza gewählt. Zur ) Zeichnung für die Ge- nossenschaft genügt die Unterschrift von zwet Liquidatoren.

Saalfeld, den 30. Iult 1914. Herzogliches Amtsgericht. Abteilung IV.

Schönau, Katzbach. VBekauntmachuug. Am 25. Juli 1914 i in unser Ge- nofsenschaftsregister bei der Spar- und Darlehuskafse Neukirch a. K. e. G. m. 1. H. folgendes eingetragen : An Stelle des ausgeschiedenen Amts- vorstehers Ts{hentscher i Nichard Lienig-Neukirch

etragen: Der Schneider, geb. Hoffmann, Prokura erteilt. Müchela, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Mücheln, Bz. Halle. Handelsregister Abteilung A ist verzeichneten offenen Georg Zweiling beute eingetragen : geb. Föllner,

heute eing L gister ist eingetrager- Firma S. Wolle in A 1 Paket mit 5 Mustern für Webw Flächenerzeuanisse, 221 bis 1225, S{uhß- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1914, Mittags 11 Uhr. Königl. Amtsgeriht Aue, den 31. Suli 1914.

Bautzen. In das Musterregister ist ein

Nr. 1012, Firma Bauzteuer Moebel- Þper & Efl in Bauten, etn verschlofsener Umschlag mit 11 Ab: schiedener Möbel, plastische Fabriknummern 375/376, Dr, 10, 515, 520, 525, 530, 535, 940, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1914, Vorm. 9 Uhr 50 Min.

Firma Gebrüdee Verlängerung rs Nr. 74267

offen, Muster für

Dem Kaufmann \{äftsnummern 1

] j ist Prokura erteilt Rostock, den 28. Juli 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Sondershausen. Bekanntmachung. In das Handelsregister A Firma Linduer «& Co. Jecha Heute eingetragen, Margarethe Lindner, 1 Sondershausen Einzelp Sondershausen, den 3. August 1914. Sürstlihes Amtsgericht. II.

G. m. u. Ô stedt folgendes eingetrag Der Landmann

verein, e. bei der unter Nr. 46 Handelsgesellschaft Mücheln, Der Frau Anna G Mücheln, ist Prokura erteilt. Müchelu, den 3. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saale.

In das Handelsr bet der Firma C. Hoffmaun, in Naumbur getragen worden : milian Günther in Naumb . is châft als persönli haftender er eingetreten. haft hat am 15. Mai 1914 bego

Naumburg a. S., 3. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [

In das Handelsregister A Nr. 23 ist heute bei der Kommanditgesellschaft Fe. G. Beruninger Söhue in Neuwied folgendes eingetragen worden :

\önlih haftende Gesellschafter Neuwied ist seit Gesellschaft aus-

Nr. 110 if Weddingstedt ge

daß der Frau geb. Taubert, rokura erteilt ist.

fabrik Toe

bildungen ver Erzeugnisse, 900, 505, 5

egister A 60 ift ästucr, Jnh. Paul a. S. ein-

schaft mit be mann Mari- a)

In das Handelsregister A Benndorf b

unter Nr. 2294 Handelsgesellschaft Gehring“ mit dem Siß Persönlich haftende Gesellschafter {sind die Werner Streit Gehring, beide in Stettin. ]| schaft hat am 1. Oktober 191 den 30. Juli 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Tondern. [43

ser Handelsregister B ist heute nter Nr. 29 eingetragenen Firma Fähre“, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Kirkeby a. Röm daß die Gesellschaft Generalversammlung

eingetragen die ofene in Firma „Streit «& in Stettin.

in das Ges Generalyersammlun

Gesellschaft in Bauten,

der Schußfrist des Muste

um sieben auf zehn Jahre angemeldet am

11. Juli 1914, Vorm. 11 Uhr 40 Min. BVauygen, am 31. Fult 1914. Königliches Amtsgericht.

Bayreuth. In das Mu

Türk & Kneig, bah, ein ver Paket, enthalte

und Otto 3 Die Gesell- 2 begonnen.

sterregister wurde eing chanische Plüschfavrik G b. S. in Kulm- schnürtes und versiegeltes nd 50 Muster, Genre 3522 bis 33 = 12 Stü, 3536—49 = 3990—63 = 14 Stck. und 357 10 Stüdck in Plüsch, erzeugnisse, gemeldet am 30.

Bayreuth,

rninger in \chräukter eingetragen

1. Suli 1914 aus der

Neuwied, den 29. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Nienburg, Weser. [ Im hiesigen Handelsregister ist

Zu der Firma L. J Ww in Nienburg (W.) H A 41: „Den Kaufleuten Selly Abra und Adolf Heynem Einzelprokura erteilt. 2) Zu der Kreienkamp, in Nieuburg (W,) H Hauptlehrer August Harms in ttenburg ist Prokura erteilt. * Zu der Firma A. Guukel Nachf. ienburg (W.) H.-N. A 49: „Dem Kaufmann Wilhelm L Nienburg ist Prokura erteilt.“ Nienburg, den 2. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Nienburg, Weser. [ In dem hiesigen Handelsregister der Firma S. A. H Nienburg H.-RN getragen worden : „Der Ehefrau Cohn, Laura geb. Löwen- ch, in Nienburg is Prokura ertetlt“. Nienburg, den 3. August 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Bekanntmachun In das hiesige Handelsregi ist beute bet der F

eingetragen worden, durch Beschluß der bom 1. Juli 1914 aufgelöst if un Liquidatoren die bisherigen Vorst mitglieder, nämlich:

1) Landmann Hans Andreassen Winther

in Wraaby, 2) Polteliver Hans Nielsen Hansen in

ny, Ver Nicolat Nielsen Nicolaisen bestellt sind.

Toudern, den 14. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Muster für Flächen- \1t drei Jahre, Juli 1914, Nahm. 5 Uhr. 3. August 1914.

K. Amtsgericht.

Fürth, Bayern. sterregistereinträge. Spiegelrahmen- 2 Musterzeihnungen a. Ausführung in ßbaum, Aufsatz geiragen von mit langen Ausführung

Hartmann von S

. Abrah am rechtsverbindlichen

fabrikaut in Fürth, von Pilastertrumeau, echt, halbeht und imitte furniert, Hohlkehlverbau,

gedrehten Baldachinsäulchen Stüßen, Gesh.-Nr. 314, b. in echt, halbecht und imitiert Auffay furniert, Hohlkehlvorbau

Messingmittel\tück Gesch. - Nr. 315, offen,

für plastishe Erzeugnisse angemeldet am 6, J hr 40 Minuten, Muster-

2) Krautheimer «& Co., ster von gestickten Doppel- AV, BU;: B, , OH, 07; OS RG, SL, AM; BM, BN, BO; EG, EH, EJ, JO, I E KW, TN, TO, ster für Flächenerzeugs angemeldet 8 11’ Ubr

rfer, Kauf- 20 Muster Fabrik-Nrn. in allen Holzarten, edt, erte Ausführung, ferner und Aufsäße 1 \chwarz abgeseßt Ausführung, acksmuster für plastisch nisse, Schußfrist drei Jahre, am s. Juli 1914, Vormitta 20 Minuten, Musterreg. Nr. 177 4) Derselbe, 25 Muster von Korridor- n. 3911, 3913—3936, ; 1 Holzarten, et, halb- imitierte Ausführung, ferner n der Füllungen und Aufsäße gen Einlagen in {warz ab- gewöhnlicher Ausführung, ver- Geschmacksmuster für Erzeugnisse, Schußfrist dret Fah meldet am 9. Juli 1914, 5 Uhr, Musterreg. Nr. 1772. 9) Seinrih Berthold, Fabrikant in Burgfarrubach, 1 Muster einer Kinder- ständig gestanzt, ohne Löt- «Nr. 20016, ofen, Geshmack8s- plastische Erzeugnisse, Schußtz« hre, angemeldet am 14. Jult Uhr 45 Minuten,

ann in Nienburg ist

Firma Hatteudorf und ofene Handelsgesellschaft Ut A462:

Baldachin\säulchen und Éleinen Geschmacksmuster , Schußfrist drei

Vereinsregister.

Bernburg. Nr. 26 des Vereinsregisters it gendes eingetragen : „Kafinogesellschaft, uischer Sprachverein“‘ in Nienburg a. S. am 27. März 1914 errihtet. Den Vor- 1) Ingenieur Willibald 2) Fabrikdirektor Dr. Ernst 3) Betriebsleiter Dr. Spannagel, 4) prakt. Arzt Dr. med. Bürgermeister Hermann Nienburg a. S. Beruburg, den 30. Juli 1914. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

st der Gutsbesigzer in den Vorstand Der ebenfalls aus dem Vor- stand ausgeschtiedene Schmiedemeister Her- mann Blümel-Neuktirch is wieder gewählt. Amtsgericht Schönau (Kaßbach).

Senftenberg, Lausitz.

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 4: Drebkauer Darlehnskassen- Verein, eingetragene Genossenschaft mitunbeshränkter Haftpflicht, folgendes eingetragen worden : /

Der Lehrer Hermann Kümmel ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Stelle ist der Postvorsteher Adolf in den Vorstand gewählt

agemann in

Chemisch - tech- mit dem Size Die Satzung ist

Nachmittaas 4 U reg. Nr. 1769.

ammerscchlag in

. A 32 heute etn» Fürth, 50 Mu

budstaben, „C CT, GH, GK, NA, NE F E, PH, PK, RB, AN, AO, AP, AR, BL, BP, BR, CL, CM, EE, HA, HB, HC, JN, IN, K El KM, RP offen, Geshmacksmu nisse, Schußfrist dr am 7. Juli 1914, Vormittag 45 Minuten, Musterreg. Nr. 1 Georg Ammersdö in Fürth, Korridormöbeln, 3959, herzustellen halbecht und imiti Schnitzereien der oder sonstige Einlagen in {ch oder gewöhnlicher

stand bilden :

Ahrens und 5) Mathias, alle in

r A Nr. 96 irma Ennigerloher alfkwerke A. Schupp und Comv. in Ennigerloh eingetragen, erloschen ist. Oelde, den 3. August 1914. Königliches Amtsgericht.

in ODrebkau

Senftenberg N. L., den 29. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

282] Stadthagen. Bekanutmachung.

In das Genossenschaftsregister des Amts- aerichts Stadthagen ift unter Nr. 27 Dreschgenofsenschaft Steinhude, eiu- getrageue Genossenschaft mit schränkter Haftpflicht in Steinhude eute eingetragen : Generalverfammlungsbe\{luß vom 19. Juli 1914 it § 33 des Statuts dahin abgeändert: das Rechnungsjahr be- ginnt am 1. März.

Stadthagen, den 30. Jult 1914.

Fürstliches Amtsgericht, 111.

Viersen. [43182 unser Genossenschaft3registe

beute unter Nr. 11 bei dem Viersener und Darlehnskafssenvereiu, eingetrageue Genossenschaft mit un- Haftpflicht in Viersen tragen worden : Vorsitzende Zum Vorstands- stellt Heinrich Neiners, Heinrih Neetix, zum Vorsitzenden, Brotfabrikant in Viersen, fißenden bestellt.

daß die Fima| Genossenschaftsregister. Bernau, Mark. [4328 In unser Genossenschaftsregister ist der unter Nr. 17 eingetragenen Genossen- ,Grundbesißzerwerbsgenossen- schaft zu Röntgental eingetragene f mit beschräukter Haft- eingetragen worden : Gemeinnützige Grundbesizerwerbs- h genossenschaft zu Röutgeuatal, einge- Genossenschaft schränkter Haftpflicht zu Nöntgenutal. Die frühere Firmenbezeihnung: „Grund- besißerwerbsgenossenschaft zu Nöntgental, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter ]| Haftpflicht“ ist gelöscht. Julius Manteufel ist aus ausgeschteden und an seine Stelle der? Fn- genteur Leo Koelbing aus Berlin getreten. Bernau, den 24. Juli 1914. Köntglihes Amtsgericht.

Buer, Westf.

In das Genossenschaftsregister | bei der unter Nr. 1 eingetragenen Ge- nossenschaft „Buerer Spar- und Dar- lehnsfkassen-Verein eingetragene Ge- nossenschaft mit unbe t“ folgendes eingetragen :

Die Statuten sind geändert dur Ein- führung eines neuen Statuts.

Buer, den 16. Juli 1914.

In unser Handelsregister A Nr. 1982 offenen Handelsgesells Schiller & Co. in Posen eingetragen Zur Vertretung der Gesellschaft Gesellschafter Friedrih Schrader

Dem Bücherrevisor Prokura erteilt.

Genoffenscha

e Erzeug-

ist nur der angemeldet

ermächtigt. Bogdan in Posen ist Posen, den 25. Juli 1914.

Köntgliches Amtsgericht. möbeln, Fabrik-Nr

berzustellen in aller

]| Schnigerete oder jonsti geseßt und

Der Chauffeur dem Borstand

[4331 In unser Handelsregister A Nr. 390 e Witwe Ernestine Loewy, geb. Krayn, tin Moschin als neuer Inhaber der

Firma Marcus Lo eingetragen worden. Posen, den 28. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

ewy in Moschiu V ahre, ange- beschränkter Nachmittags 14] folgendes etnge Der bisherige

[ ito In unser Handelsregister A Nr. 1757 Duioßen- Ut, geslo it beute der Kaufmann Vincent Plonka in Posen als neuer Inhaber der Firma Plonka «& Co. in Posen eingetragen worden: Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem

trompete, voll stelle, Ges. muster für frisi dret Ja 1914, Nach Musterreg. Nr. 1773.

6) Philipp Scharf, Galanterie- «

Meßger, in Vie Landwirt in Viersen, ist Martin Pesch, zum stellvertretenden Vor Viersen, 28. Juli 19 Köntgliches Amtsgericht.

\chräukter Haft- mittaas 4

Der bisherige Gesellshafter Oskar Wedel E

st alleiniger Inhaber der Firma.

2) Bet der Firma „Robert Pazschke“ in Magdeburg unter Nr. 410 derselben Abteilung : Der Frau Elsa Dittmer, geb. Pazshke, in Magdeburg tit Prokura erteilt,

Magdeburg, den 1. August 1914. Königliches Umtsgeriht A. Abteilung 8.

Malchim. [42977] In unser Handelsregister ist Heute das Erlöschen der Firma Johs. Ahrendt, Inh. Hermann Scriba in Malchin eingetragen. Malchin, 30. Juli 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Merseburg. [43310] In das Handelsregister A Nr. 375, betr. die Firma Merseburger Druck- und |b Verlagsanstalt L, Balt in Merse- burg ist heute eingetragen: Die Firma ist in Merseburger Druck- und Ver- lagsanstalt Ludwig Valtz geändert. Merseburg, den 1. August 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. 4.

9

des Geschäf

Plonka ausgeschlo}sen. Posen, den 28. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Preussisch Stargard.

In unser Handelsregister Abte ift bei Nr. 6 Horstmanu, \chräukter Haftung Pr. etngetragen :

Der Frau . Martha Horstmann, Stargard ist Prokura

Amtsgeriht Pr. Stargard, den 1. August 1914.

Ribnitz. [

Im hiesigen Handelsregister ist Haak (Herm. eingetragen : „Seorg Haack, eitungsverlag“‘,

18 durch Vincent Lederwarenfabrik 1 Muster einer Nr. 2679, Ge

Erzeugnisse,

Königliches Amtsgertcht.

Burgstädt. [

Auf Blatt 7 des hiesigen Neichsge \haftsregisters, die Genoffenschaft in Fi Consum-Verein zu Claußnitz, eiu- getragene Genossenschaft schränkter Haftpflicht

Taschentoileite, Fabrik Leue es Schußfrist drei Jahr meldet am 16. Juli 1914, 2 Uhr 50 Minuten, L. Lehmann, , Zeichnungen

[

Im Genossenschaftsregister des lien Amtsgerichts Viey unter Nr eeSpar- und Darlehnskasse, e. G. m. u. H. zu Spiegel“, ist am 30. Juli 1914 folgendes etngetragen worden:

Spalte 6f: Der Landwirt Ernst Lenz in Spiegel ist aus dem Vorstande aus- chieden und an seine Stelle der Land- wirt Paul Schälicke in Sptegel getreten.

Vietz, den 29. Zult 1914.

Königliches Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [

Auf Blatt 5 des Genossenschaftsregisters, Sparverein für d, eingetragene

Nachmittags Musterreg. Nr. 1774, Firma in Fürth,

von Trumeau 4 C. R, 130 bis 140, hrung, offen, Ge- plastishe Erzeugnisse, angemeldet am Vormittags 11 Ubr eg. Nr. 1775.

T), 11 Muster spiegeln, Fabrik-Nrn. in verschiedener Ausfü s{macksmuster für Schußfrist drei Fah uli 1914, ]/10 Minuten, Musterr

3) Vereinigte Spiegelfabriken, Kom- manditgesellschaft in Fürth,

eihnungen von Flurgarderob

rn. 1351—13%4, 1355 , 1363/1—1366/1, 0B, 4TB, 5 B bis 11 B, 12/1 B

in Claufnit ift heute ctingetraaen worden, daß die Gencssenschaft durh Beschluß der vom 6. Junt 1914 dke Herren Handels-

Maschinenfabrik A. Gesellschaft mit Stargard Generalversammlun aufgelöst ist und da r Friedri Hermann Held, aul Klöden, beide in und Eifsengießer Hermann Alfred T Merkel in Markersdorf Liquidatoren sind. Burgstädt, am 30. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Dessanu. [ Bei Nr. 28 des hiesigen Genossenschafts-

eingetragene

Prejawa, in Pr.

40 Muster,

[I—1360/1, 1361, 7B, 8/IB, 9B versiegelt, Gef he Erzeugnisse, angemeldet am 30. Uhr 45 Minuten,

den Kousum- und Wilkau und Umgegeu Genossenschaft mit beschränkter Haft- þflicht in Wilkau betr., tragen worden :

Emil Ma

ist heute etnge- enschaft ist Karl Hermann Preß in Zwickau, Pobbig in Zwickau, Bernhard Gerlach in Aue sind Liquida Zwickau, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht

Lechner Nacchf.)“ Die Geno

Firma is geändert in Buchdruckerei und Z sowie ferner: Offene begründet durch Eintritt des ¿Max Kogge in Nibniy als persönli

molkerei Thurland , Genoffenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Thurlaud geführt wird, ist heute eingetragen: Der Landwirt Franz

1914, Vormittags 10 Musterreg. Nr. 1776.