1914 / 184 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G-fellschaftir Iosef und Michael Pfeffer, Blerbrauereibefizer in Zwiesel, haben ibren Anteil an den Privatier Johann Fischec in Zwiesel abgetreten und find daher aus An deren

der Gefellshaft auêgeshteden.

Stelle ist getreten: Fischer, Johann, Privatier in Zwiesel.

S ERr E den 20. Juli 1914.

- Amtsgeriht, Registergericht.

PDelitzsch.

der Firma F. W. Beyer in Delitzsch am 3. August 1914 eingetragen worden : Der Chefrau des Kaufmanns Max Beyer, Hedwig geb. Dokhorn, in Delißsh, ist Prokura erteilt. : Delitzsch, den 3. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Dentsch Krone. [43682] Die im Handelsregister A Nr. 49 ein- getragene Firma Stahlberg und Sohn vormals Marie Helmeeke in Deutsch rone ifi heute gelöst worden. Deutsch Krone, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht,

Eberswalde, [43685]

Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 344 eingetragene hiesige men niederlassung der ofenen Handelsgesell- schaft Hermann Klingenberg in Magde- burg ist infolge Auflösung der Gesell- schaft dur Konkurseröffnung gelöscht worden.

Edverstvalde. den 5. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

ieKernsörde. [43686] In das Handelsregister A ist bet der Firma Chr. Sieck, Eeruförde Nr. 21 des Registers eingetragen: dem Kauf- mann Christian Sieck in Eckernförde ist Profïura erteilt. : Eckeruförde, den 4. August 1914, Königliches Amisgericht, 2. Eilenburg. [43687] Im Handelsregister A Nr. 105, be- treffend die Firma Paul Kirchhoff, Eilenburg, ist heute eingetragen : Der Ebefrau Vieweg, geb. Schladitz, und dem Bauführer Paul Schmidt, beide in Eilenburg, ist Gesamtprokura erteilt. Etileubueg, den 4. August 1914, Königliches Amtsgericht.

EisSenberg, S.-A. [43688] Handelsregister.

Abt. A unter Nr. 66, die Firma Max Fuchsel Nachf. mit dem Siß in Eisen- beeg beir., ift heute eingetragen worden, daß Antonte Nofa verehel. Schirmer, geb. Scheibe, in Elsenberg Prokura erteilt worden ift.

Eiseuberg, den 4. August 1914.

- Herzogliches Amtsgerivt. Abt. 3. Eisfeld. [43689]

In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ijt fn Abteilung A unter Nr. 27 Firma August Günjsel in Eisfeld folaendes eingetragen worden :

Die Kaufleute Oskar Günsel und Albert Günsel, beide în Eisfeld, haben das Handelsgeschäft erworben und betreiben es als versönlich haftende Gesellshafter unter der bisherigen Firma als offene Handels- gesellschaft weiter.

Die Gesellshaft hat am 16, Januar 1913 begonnen.

Dem Kaufmann August Günsel in Eis- feld ist Prokura erteilt.

Eisfeld, ten 4. August 1914.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. L.

EIbing. [43690] In unser Handelsregifter Abteilung A it heute zu Nr. 353 bei der Firma Erich Nickel in Elbing eingetragen, taß der Frau Martha Nickel, geb. Ulrich, in Elbing Prokura erteilt ift. Eibiug, den 3. August 1914. Königliches Amt3gericßt.

man endingen. [43691]

In da3 Handelsregister B zu O.-Z. 9 Wumiaium, G. m. b. H. in Teningeu wurde heute eingetragen :

„Der GBesellschaftêvertrag ist durch den Beschluß der Gesellishastsversammlung vom 22. Juni 1914 abgeändert worden.“

Emmendingen, den 30. Jult 1914.

Großh. Amt?gericht. 1.

Erfurt. [43692] In unser Hantelsregister A ift heute bet der unter Nr. 597 verzeichneten offenen HandelsgesellsGaft in Ficma Hermann Wiskemaun Nachfl. in Erfurt einge- tragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der biétharige Gesellshafter Friy Wagner ist alleiniger Inhaber der Firma. s Erfurt, den 28. Zuli 1914. Könlgliches Amtsgeriht. Abt. 3.

Eitlingen. [43694]

Im Handelsregister A O.-Z. 47 ift zue Flrma „Robert Wackher Ettlinaeu““ eingetragen worden: Der Kaufmann Fritz Wackher Ehefrau, Jda geb. Lender, ist Prokura erteilt. Ettlingew, den 1. August 1914. Gr. Amtsgericht. TL.

FranKkfart, Cder. [43815] In unser Handelsregister A ift bet Nr. 119 Firma C. G. Herkuers Erben in Fraukfurt a. O. einge- tragen: : : Dem Kaufmann Guftay Menzel in Frankfurt a. O. i Prokura erteilt. Fraukfurt a. O., den 3. August 1914. Königliches Amtsgericht.

GelsenkKirchen. [43695] Handelsregister A4 des Königlichen Amtsgerichts gu Seslseukirchen.

Bet der unter Nr. 545 eingetragenen Firma Julius Blumbach LWarenu- Konsum zu Gelsenkirchen (Jnhaber:

3 [43679] In unser Handelsregister Abt. A ist bei

e

kirhen) ist am 1. August 1914 fo?!gendes eingctragen worden : Der Ehefrau Kausmann Julius Bluin- bad, Paula geb. Schröder, in Gelsen- kfirhzn ift Profura erteilt.

GelsenKirchen. [43696] Haudelsregistec A des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Die unter Nr. 761 eingetragene Firma: Sebvastiau Frömbgen in Gelsenkirchen (Inhaberin : Ehefrau Sebastian Frömbgen, Johanna geb. Ott, in Gelsenkirchen) ist gelöst am 1. August 1914.

Glogau. [43702] Im Handelsregister A Nx. 40, betr. Firma Siegismund Friedländer Nachf. in Glogau, ist eingetragen worden : Der Frau Kaufmann Lotte Prochno in Glogau ist Prokuxa erteilt. Amtsgericht Glogau, 1. 8. 14. Glogau. [43703] Im Handelsregister A Nr. 358, betr. Firma Robert Kutner in Glogau, ist eingetragen worden: Der Fray Lina Fuhner, geb. Schulz, hier ist Prokura erteilt. Amtsgericht Glogau, 3. 8. 14.

Glegau. [43704] Im Handelsregister A Nr. 103, betr. Firma A. Riedel, Broîtau, ist ein- getragen worden: Der Frau Kaufmann Frieda Niedel, geb. Bötel, und dem Kauf- mann Konrad Riedel, beide in Glogau, ist Gesamiprokura derart erteilt, daß beide gemeinschaftlih die Firma zeihnen. Für den Fall, daß während des gegenwärtigen Kriegszustandes Konrad Riedel zum Heere einberufen wird, ist Frieda Riedel allein zur Zeichnung befugt. Der Vorname des Gefellschafters Alfred Niedel lautet nicht Alfred, sondern „Arthur“ Niedel. Amtsgericht Glogan, 4. 8. 1914,

Greiz. Befanutmahung. [43706] In unser Handelsregister Abteilung B Blatt 15, ‘die Firma C. A. Grau, Holzindustrie, Gesellschaft mit be- shräukter Haftung in Greiz betr., ist heute eingetragen worden, daß ‘die Firma erlosen ist. Greiz, den 1. August 1914. Fürstliches Amtsgericht.

Grottkau. [43810] In unser Handelsregister ist bet der ia Abteilung A unter Nr. 47 eingetragenen Firma „Max Scheffler in Grottkau“ heute eingetragen worden: Der verehe- lichten Dampfbrauereibesizer Margarete Scheffler, geb. Jaeschke, in Grottkau ist Proîùura erteilt.

Amtsgericht Grottkau, 4, 8. 1914,

Guben, [43812] Bei der im Handelsregister Abt. A Nr. 242 eingetragenen Firma Carl Foß, Guben, isl eingetragen, daß der Frau Minna Foß, geb. Haase, in Guben Prokura erteilt ijt.

Guben, den 5. August 1914.

Amtsgericht.

Herford. Befanntmachung. [43710] In das Handelsregister Abteilung A ist bet der Firma Nicbaum & Gutenberg in Herford (Nr. 300 des Megisters) heute folgendes eingetragen worden : Dem Kaufmann Heinrih Neinhardt in Herford ist Prokura erteilt. Herford, den 4. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Wirschberg, Schles. [43817] Bei der Schlesischen Aktiengeseüscaft für Bierbrauerei und Malzfabri- kation zu Landeshut i. Schl., Zweig- niederlaffung Hirschberg i. Schl, Handelscegtster B Nr. 2, ift eingetragen, daß der Direktor Oskar Wolff in Goites- berg aus dem Vorstande auszeschieden und der Direktor Wilhelm Nössel in Gottesberg zum Vorstandsmitgliede be- stellt ift.

bera in Schlefien, den 27. Juli

Königliches Amt3gericht.

EAirschberg, Seklies. [43811] _ In unser Handelöregister Abteilung A ist eingetragen worden, daß die unter Nr. 270 registrierte Firma (Fritz Kirchner“ zu Hirschberg erloschen ift. berg in Schlefien, den 3. August

Königliches Amtsgericht.

FifeId. [43712] Im Handelsregister Abt. A Nr. 2 unseres Gerichts ist heute bei der Ftrma Robert Nebe in Wiegerédorf einge- tragen :

Ver Witwe Nebe, Emma geh. Bohne, und dem Buchhalter August Fahrig, beide in Wiegersdorf, ist Gesamtprokura erteilt. Ilfeld, den 4. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Ilmenau. [43713] In unser Handelsregister Abt. 8 Bd. 1 ist unter Ne. 17 heute bet der Firma Metallindustrie Vita, G. m, b, H. in Ilmenau, eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 23. Juli 1914 aufgelöst worden. Ver bisherige Geschäfts- führer Kaufmann Hugo Bulle in Ilmenau ist Liquidator.

Ilntenau, den 28. Juli 1914. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. 111.

Jerichow. [43714] Bei den im Handelsregister A unter Nr. 3, 8 und 24 eingetragenen Firmen: Hermann Schulze, Grofßwudicte, C. Trippler, Jerichow, und August Schäfer, Wust, ist vermerkt: Die Firma ist erlosden. Jerichow, am 3, August

Kaufmann Julius Blumbah zu Gelsen- !

Kappeln, Schlei. daß dem Bankbeamten Otto Warnecke in

Kappelu, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Karishafsen.

bei der Firma C. Deckcu, Lippolds- 1914 folgendes eingetragen worden: Der Ehefrau des Fabrikanten Ernst Decken, Jobanna geb. Schmidt, zu Lippoldsberg it Prokura erteilt. Karlshafen, am 3. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe, %ad@en. [43718]

In das Handelsregister B Band Ill O.-Z- 2 wurde heute eingetragen zur Firma Karlsruher Industrie, Gesellschaft nit beschränfkter Haftung, Karlêruhe: Der Frau Emilie Hermine Guhl, geb. Junker, und dem Kaufinann Wilhelm Boelkel hier ist Gesamtprekura in der Weise erteilt, daß sie berehtigt sind, je in Gemeinschaft mit einem anderea Pro- kuristen die Gesellshaft zu vertreten.

Karlsruhe, den 3. August 1914.

Sroßh. Amtsgericht. B 2.

WöÖtzschenbroda, [43806] In das Handelsregister ist heute auf Blatt 306, die Gesellshaft TesHnuer- erke, Gesellschaft mit beshräuktee Sastung in Coswig betr, eingetragen worden: Prokura ist erteilt der Elsa Margarethe verehel. Schmidt, geb. Müller, in Niederlößnig. Kößschenbroda, am 5. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Lichtenstein-Calimberg. [43722] Auf Blatt 1 des Handelsregisters, die Firma C. §. Webenvörfer & Söhne in Lichtenstein betr., ist am 4. August 1914 eingetragen worden: Dem Kauf- mann Heinrich Paul Eduard Fankhaenel in Lichtenstein ist Prokura ertetlt worden. Köntgliches Amtsgericht Lichtenstein.

Liebenburg, arz. [43723] In das htesige Handeltregister A ist

heute zu der Firma Wilhelm Fromme in Ringelheim folgendes eingetragen worden: Dem Gustav Fromme in Haverlah ist Prokura erteilt. Liebeuburg, den 3. August 1914.

Königliches Amtsgericht. Löbau, Sachsen. [43724] Auf dem Blatte 15 des Hindelsregisters für den Stadtbezirk Löbau, die Firma Eduard Nöusch & Söhue in Löbau betreffend, ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Gustay Her“ 4nn Pollier in Whau Prokurg erteilt ift. Löbau, den 3. August 1914.

Das Köntalihe Amtszericht.

Me isSsem. {43730} Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute auf Blatt 731, die Firma Obercunnersdorfer Kgock- mühlenwerk Wilhelm A. Geitner in Meißen betresfend, eingetragen worden, daß die Handelsniederlafung nah Kliugen- berg verlegt worden ist. Meißen, am 4. August 1914.

Königliches Amt3geciht. emel. N [43731] Ia unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 394 einge- tragenen offenen Handelsgefellshaft Bruno Dumont du Voitel ‘in Memel, einge tragen, daß dem Fräulein Varia Dumort du Voitel in Memel für die gedachte Firma Prokura erteilt ift. Memel, den 4. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

FMommiüin gern. VBekaunutmachung. Firma Messchinenfabrik Memmingen JInuhßàber Jugenieur Theodor Otto in Memmingen. Der Fagenteursehefrau Frieda Otto tn Memmingen ist Prokura erteilt. Memmingen, den 3. August 1914. Kgl. Amtsgericht.

Mettmann. [43733] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 161 einge- tragenen Firma Karl Vögershausen, Bergische Kratuaitenfabrikatioz in Paan eingetra2en worden, daß der Kauf- mann Arthur SŸultes in Elberfeld als persönlich haftender GesellsGafter in die Firma eingetreten ist und daß die Firma in Bögershausen u. Sehultes, Wer- gische Krawattenfabrikation in Haan geändert ist. Die unter Nr. 252 etnge- tragene ofene Handelsgesellschaft hat am 20. Juli 1914 begonnen. Persönlich haftende Gesellshafter siud die Kaufleute Karl Bögershausen in Haan und Arthur Schultes in Elberfeld, die beide zur Ver- tretung der Gesells@aît ermächtigt find. Mettmaunu, den 28. Jult 1914. Königliches Amtsgericht,

Æinden, Westf. [43734] Handelsregister des

Königlichen Amtsgerichts zu Minden, Der Kaufmann Werner Tewes zu Minden hat für seine zu Mindeu be- stehende, unter der Nr. 148 des Handels- registers Abteilung A mit der Firma Steinrücks-Shuhwareuhaus, Werner Tetwes iu Minden, eingetragene Handels- niederlassung, der Ehefrau Kaufmann Werner Tewes, Lina geb. Westenfeld, in Minden Prokura erteilt. Eingetragen am

[43732]

1914, Königliches Amtsgericht.

Z . [43716]

In das Handelsregister B ist heute bei der unter r. 5 eingetragenen „Schlei- bank in Kappelu (Slei)“ eingetragen,

Kappeln dergeftalt Prokura erteilt ist, daß

er ermächtigt ist, die Schleibank mit einem Vorstandsmitglied gemeinsam zu vertreten.

[43717] getragen am 3. August 1914. In das Handelsregister Abteilung A ist SRER S

bexg (Nr. 31 des Registers), am 3. August

Minden, Westf. [43735] Handelsregist:x des3

Königlichen Umtsgericßts zu Mindeu,

Der Kaufmann Siegfried Pfingst zu Minden hat für feine zu Miuden be- stehende, unter der Nr. 486 des Handels- registers Abteilung A mit der Firma Siegfried Pfingft eingetragene Handels- niederlaffung dem Handlungsgehilfen Ss Pfingst zu Minden Prokura erteilt. Gin-

Minden, Westfs. [43736] Handelsregister des Königlichen Amtsgerich:s zu Minden,

Der Kaufmann Fritz Leonhard zu Minden hat für seine zu Minden bestehende, unter der Ne. 151 des Handelsregisters Ahb- teilung A mit der Firma Rettig & Vogel eingetragene Handelsniederlassung der Ghefrau Kaufmxnn Frit Leonhard, Wilhelmine geb. Gesthuysen, in Minden as erteilt. Eingetragen am 4. August

Minden, Westf. [43737] S SandelLregistex des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Der Shlachtermetster Karl Busse in Minden hat für seine zu Minden be- registers Abteilung A mit der Firma ZBilh. Busse eingetragene Handelenteder- lassung der Ehefrau Schlachtermeister Karl Busse, Anna geb. Koch, in Minden GUeR erteilt. Eingetragen am 4. August 914.

Naumbur&, Saale. [43738] Bei der unter No 15 des Handels- registers A eingetragenen Firina A. Nietz «& Sohn in Naumburg a. S, ist heute etngetragen: Der Frau Magdalena leß, geb. Leipold, hier ist Prokura erteilt. Naumburg a. S., 4. August 1914, Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saale.' [43739]

Bei der unter Nr. 58 des Handels; registers A eingetragenen Firma Thü- rixgische Brauukohlen- Ton- und Steinzeugwerke Dr. Vehrigs in Merteudorf ist heute eingetragen: Dem #Fräuletn Margot Vehrigs in Naumburg a. S. ist Prokura erteilt.

Naumburg a. S., 4. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saule. [43740] Bei der untec Nr. 103 des Handels- registers A eingetragenen Firma Eugen Müller, Fr. Paschlau Nachf. Juh. W. Trillhaafe in Naumburg a. Saale ist heute cingetragen: Der Frau Hedwig Trillhaase, geb. Haasenritter, in Naum- burg a. Saale t Prokura erteilt. Naumburg a. S., 4 Aust 1914. König! e2- Amtsgericht. NiKkGal [SIRY In unser Handelzwoaiftar 131 bet dem untec Nr. 5 eingetragenen „Bürgerlicheæz Brauhaus Tichau, Zweigunieder- lassuug der Brieger Stadtbrauerei, Uktien-Gesellschaft in Brieg“ heute fol- gendes eingetragen worden: Die Prokura des Dr. Jeßnitzer ist erloschen. Dem Adolf Tschâpe in Tichau ist Gesamtprokura in der Welfe erteilt, daß er die Gesellschaft rechtsverbindli} vertritt, wenn er die Firma in Gemeinschaft mit einem Mit- glied des Vorstands oder einem zweiten Prokuristen zeichnet. Amtsgericht Nikolai, den 31. 7. 14.

Nos9€21. [43741] Auf Blatt 252 des Handelsregisters, die Firma Vruno Schubert in Ditt- maausdorf betreffend, ist heute etin- getragen worden: Gesamtyrcokura ift er- teist der Martha Auguste Paultne Marwitz, geb. Böse, „b. dem Zeichner Hermann Nobert Lotze, beide in Ditt- mannsdorf.

Nossen, den 5. August 1914,

Das Köntgliche Amtsgericht.

Odenkirchen. [43742]

Ja das Handelsregister Abt. A Nr. 81

ist bei der offenen Handelsgesellshaft G.

Dürfelen in Ogenrath folgendes ein-

getragen worden :

Den Kaufleuten Gerhard Dürselen und

Johann Glinghaus in Otenrath ist Einzel-

prokura erteilt.

Odenkirchen, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht.

GäcuKirchen. [43743] In das Handelsregisler Abt. A Nr. 179 ist bei der Firma Karl Hammersen in Wickrath folgendes eingetragen worden: _ Der Chefrau des Kaufmanns Karl Hammersen, Elfriede geborene Müller, in Wickrath, ist Prokura erteilt. / Odeunkivrcheu, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Odenkirchen. [43744] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 135 ift bei der Firma Adolf Keilholz in Odenkirchen folgendes eingetragen worden : Der Frau des Kaufmanns Adolf Keil- holz, Elfriede geb. Hahn, in Odenkirchen ist Prokura erteilt.

Odenkirchen, den 3. August 1914,

Königliches Amtsgericht.

Os(erode, Ostpr. [43809] Ina das Handelsregister A ist bei der Firma Maschinenbaugesellschaft Adal- bert Schmidt in Osterode Ostpr. ein- getragen, daß der Ebefrau des Fabrik. befißers Adalbert Schmidt, Erna geb. Gortsane, in Osterode Ostpr. Prokura er- eilt ift.

Osterode Ostpr., den 4. August 1914,

stehende, unter dex Nr. 309 des Handels- | bach

Peitz. Befanntmachung. [43745]

In das Handelsregister A ift heute unter Nr. 38 die Firma „Edwin Grebin““ mit dem Siß in Peig und als ihr Jn- haber der Kaufmann Edwin Grebin in Peib eingetragen worden.

Éegenstand des Gewe1b:8 {s Holz- bearbeitung, Herstellung von Mebl und Leinöl und Hindel mit Futtermitteln.

Peitz, den 30. Juli 1914,

Königlißes Amtsgericht. otsdain, [43746]

In unser Handelsregister A is unter Nr. 902 die Firma: „Bernhard Beyer“ in Kohlhasenbrück und als deren In- haber der Landesobersekretär a. D. Bern- hard Beyer in Kohlhasenbrück eingetragen worden.

Potsdam, den 3. August 1914.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Reichenbach, Vogtl. [43747] Im hiesigen Handelsregister ift beute auf dem die Firma Herm. Walther Otto: in Reichenbach betreffenden Blatt 1117 eingetragen worden: Gesamtprokura tft erteilt: 1) dem Kausmann Hermann Theotor Otto in Neicheubacs, 2) dem Kaufmann Ernst Heße in Neichen- ach. Reichenbach, am 4. August 1914. Königl. Sächs. Amtsgericht.

Saalfeld, Saale, [43749] _In unser Handelsregister Abteilung A. ist unter Nr. 174 bei der Firma Kurt Tränckuer vorm. Emil Richtex in Saalfeld eingetragen worden, daß der frau Marie Träncknaer, geb. Neubert, hier Prokura erteilt tft.

Saalfeld a. Saale, den 4. August 1914. Herzogliches Amtsgeriht. Abteilung 1V.

Snalfeld, Saale. [43750]

In unfer Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 23 bei der Firma Choco- ladenfabrif Mauxion mit beschräuktee Haftung in Neumühle bei Saalfeld a. Saale ceingetrazen worden, daß der Frau Anna Hüther, geb. tet Meer, in Saalfeld Prokura erteilt ist.

Saalfeld a. Saale, den 5. August 1914. Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 1V.

Schneeberg-Neustidtel. [43751]

Auf Blatt 85 des hiesigen Handels- registers, die Firma C. M. Gärtuer in Schueeverg betr., ist heute cingetragen wovden, daß dem Kaufmann Curt Nichard Unger in Swhneeberg Prokura erteilt worden ist.

Schueeberg, den 4. August 1914. Königlihes Amt2gericht. Schweidnitz. 43752]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 436 (ofene Handelsgesell« haf Gebr. Domscheidt in Schweid- niß) folgendes eingetragen worden: Dem Nentter Huzo Domscheidt hierselbst ist Profuïra erteilt. Schwcivuit, 3. Auguft 1914, Köntgliches Amtsgericht.

Seidenberg. [43837] În unser Handelsregisier Abteilung A ist bet der Firma „Schlesische Borsten- ¿urichterei. Inhabex Friedrich Veex“‘ in Seideuverg O. L. (Nr. 39 de Registers) am 28. Juli 1914 folgendes etngetragen worden: Die Firma ist erloschen. Königl. Amtsgericht Seidenberg O. L.

Stolpen, Sachsen. [43757]

Auf Blatt 135 des hiesigen Handels- registers, betreffend die Fitma Paptier- fabrik Dittersbah, Hermann Geipel in Dittersbach, ijt heute eingetragen worden :

Prokura ift erteilt der Fabrikbesitzers- ehefrau Anna Gertrud Geipel, geb. Bruer, in Dittersbach.

Stolpen, den 5. August 1914. Königliches Amtsgericht. Strasburg, Uckermark. [43816]

In unser Handelsregister A Nr. 50 ift heute bei Nr. 50, Firma Ernft Taveruier in Strasburg !U.-M., eingetragen worden : Die Firma ift erloschen.

Strasburg U..M., den 27. Juli 1914. Köntgliches Amtsgericht. SüIZe, Mecklb. [43758]

In das Handelsregisler für Sülze ist heute zur Firma Paul Lütbke Nach- folger, Juhaber Carl Müllex in Sülze eingetragen: Der Frau Martha Müller, geb. Eggert, ist Prokura erteilt.

Sülze, den 5. August 1914

Großherzoglihes Amtsgericht. Treuen. [43759]

Auf Blatt 309 des hiesigen Handels- registers, die Firma Gerhard Hildner in Treuen betr., ist heute eingetragen worden:

Dem Stieretbesißer Hermann Otto Weck in Treuen is Prokura eiteilt.

Treuen, am 5. August 1914.

Königliches Amtsgericht,

Viersen. [43760] În das Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma Kox & Erdtelt in Viersen (Nr. 267 des Registers) einge- tragen worden: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist erloschen. Viersen, 1. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Wurzen. - [43807] Auf Blatt 288 des hiesigen Handels- registers, die Lübshübßer Touwerke, Gesellschaft mit beschrüukter Haf- tung in Döguißz betreffend, ist heute ein- getragen worden, daß der Gesellshafts- ertrag durch Beschluß der Gesellschafter vom 31. Juli 1914 laut Notariatsproto-

3. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

kolls von diesem Tage abgeändert worden

ist. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Ziegeleien -und Tonwaren- fabriken, die Fabrikation und der Handel mit Baumatertalten aller Art, der Be- trieb von Land-, Feld- und Forstwirtschaft auf den der Gesellschaft gehörigen oder von thr erpachteten Grundstücken fowie die Uebernahme von Bauausführungen aller Art. h Wurzen, am 5, August 1914. D Köénigliches Amtsgericht.

Zerbst. [43762] Im hiesigen Handelareglister ift bei der in Abteilung A unter Nr. 41 eingetragenen Firma H. Zeidler’s Dof- und Verlags- buchhanudlung in Zerbst heute folgendes eingetragen: Dem Kaufmann Theodor Krakau in Zerbst ist Prokura erteilt. Zerbst, den 4. August 1914. Herzogliches Amtsgericht.

Zwickau, Sacksen. [43763] Auf Blatt 920 des hiesigen Handels- registers, die Firma D. Hochs Ww. &@ Comp. in Niederplanitz betr., ist heute eingetragen worden: Profïura ist erteilt dem Privatmann Heinrih Nobert Müller in Mofel. ; Zwickau, den 5. August 1914. Königliches Amtsgericht.

GüterrechtZregister.

Sérasburg, Ueckermark. [43795]

In unser Güterrechtsregister ist heute folgendes einaetragen :

Der Arbeiter Wilhelm Prokasi in Strasburw 1M. hat das Necht seiner Ehefrau, Berta geb. Foth, innechalb ihres häuslihen Wirkungskreises die Ge- schäfte ihres Mannes zu besorgen und ihn zu vertreten, ausgeschlossen.

Strasburg U.-M., den 28. Juli 1914,

Köntgliches Amtsgerißt.

Genossenschaftsregister.

Achern. [43627]

Zu O.-Zahl 12 des Genossenschafts- registers „Wasferversorgung Ober- achern, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Oberachern wurde unterm 31. Juli 1914 eingetragen: Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren Josef Keßler und Julius Bek ist beendet.

Achern, den 31. Juli 1914.

Großh. Amtsgericht.

Bockum. Befanntmachuztg. [43818]

Jn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 11 eingetragenen Genossen- schaft „Veckumer Spar- und Dar- lehnsfassenverein, eiugetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft: pflicht, zu Beckum““ heute folgendes €tin- getragen :

An Stelle des Statuts vom 29. Mai 1910 ift das Statut vom 14. Juni 1914 getreten.

Gegenstand des Vnternehmens ift der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs fowie zur Förderung des Sparsinns. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezeihnet von dem Vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einem Beikiber, in der Westfälishen Genossen- \caftszeitung zu Münster i. Westf. Die Willenserklärungen des Vorstandes er- folgen durch mindestens zwei Mitglieder: die Zeichnung geschieht, indem zwei Mit- alieder der Firma ihre Namensunter- schriften beifügen.

Der Vorstand ift ermächtigt, für den Be- trieb einzelner Geschäfte oder Geschäfts- zweliaec Bevollmächtigte zu bestellen. An Stelle des verstorbenen Landwirts Peter Hoberg i} der Fabrikdirektor Heinrich Nuhr in Beckum in den Vorstand gewählt. Veckum, den 20. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Bordesholm. [43628]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der Elektrizitäts-Bezugsgenossen- schaft e. G. m. u, H. in Groß Harrie cingetraaen: Hufner Detlef Mohr in Groß Harrie ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an scine Stelle der Schmiedemeister Bernhard Blunck in Groß Harrie in den Borstand gewählt.

Vordesholu, den 23, Juli 1914

Königliches Amtsgericht.

Bunzlau. Vefannimachung. [43629]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 19, Konsumverein für Bunzlau und Umgegend, einge- “tragene Genossenschaft mit beschränk- ter Saftvflicht in Bunzlau eingetragen worden, ‘daß der Tischler Eduard Hnida in Bunzlau als proviforisher Kassierer in den Vorstand gewählt ist.

Amtsgericht Vunzla1t, 3. 8, 14,

Deggendorf. [43630] Bekanntmachung. In den Vorstand des ,„Spar- und Dar- lehensfafsenvereius Niederpöring b. Plattling NDb., eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht“ in Niederpöring wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmit- aliedes Josef Groll der Bauer Xaver Mandl in Oberviehhausen gewählt. Deggendorf, den 18. Juli 1914. K. Amtsgericht, Negistergericht. Beggendarf. [43631] Bekanntmachung. In den Vorstand .des „„Darlehens-

Genossenschaft mit unbeschrärkter Haftpflicht in Metten“ wurde. .an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmit- gliedes Franz Paul Lang der Buchbinder- meister Josef Kandler in Metten gewählt. Deggendorf, den 28. Juli 1914.

K. Amtsgericht, Negistergericht.

Delmenhorst, [43632] In unser Genossenschaftsregister ist heute zur Genossenschaft „Landwirtschaftliche Bezugsgenofsenschaft Adelheide“‘, e. G. m. u. S. in Adelheide, einge- tragen: j

An Stelle des ausgeschiedenen Wirts Friedrih Hülsemeyer ist der Müller Her- mann Willms zu Adelheide in den Vor- stand gewählt.

Delmenhorft, den 29. Juli 1914. Großherzogliches Amtsgericht. Abt. IL.

Delmenhorst. [43633] In unser Genossenschaftsregister ift heute zur Genossenschaft: „Bezugsgenossen- schast Varretgrabeu, e. G. m. u. H. in Varrelgraben eingetragen :

An Stelle des ausscheidenden Diedri& Sanders ist der Bernhard Meyerholz zu Tannen in den Vorstand gewählt.

Delmenhorft, den 29, Juli 1914.

Großherzogliches Amtsgericht, Abt. 11, Dresden, [43764] Auf Blatt 48 des Genossenschafts- registers, betreffend die Baugeznofssen- schaft Hellerau, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Rähnitz, ist heute eingetragen worden:

Zu Mitgliedern des Vorstandes sind be- stellt der Tischler Nichard Fischer und det Kammermusikus Wilhelm Noöthlich, beide in Hellerau.

Dresden, den 5. August 1914.

Königliches Amtsgericht. Abteilung III. Dresden, [43765]

Auf Blatt 81 des Genossenschaßts- registers, betreffend die Dürer-Genossen- schast, Einkauf, Herstellung und Verkauf von Wertarbeit fürs deut- sche Haus, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Nähnit, ist heute eingetragen worden: Das Statut vom 1. Juli 1913 ift dur Beschluß der Generalversammlung vom 27. Februar 1914 unter anderem hinsicht- lih des Gegenstandes des Unternehmenë (S 2) und durch Beschluß der Generalver: fammlung vom 26. Junt 1914 hinsichtlich der Firma 1) abgeändert worden. Die Firma lautet fkünftiqg: Dürerbund- Werkbund-Genossenschafst, Einkauf, Herstellung und Verkauf von Wert- arbeit fürs deutsche Haus, eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Daftvflicht. Geaenstand des Unternehmens is ein Geschäftsbetrieb zur Förderung des Er- werbs und der Wirtschaft der Ge- nossèn durch gemeinsckaftlihe Beschaffung (Einkauf und Herstellung) und Verkauf auf gemeinschaftlice Rechnung von Erzeug- nissen der Wertarbeit (Qualitätsarbeit) zur Ausftattung des deutschen Hauses na den Grundsäßen des Dürerbundes und deé deutschen Werkbundes.

Dresden, den 5. August 1914. Konigliches Amtsgericht. Abteilung ITILI.

Frankfurt, Oder. [43821]

In unser Genossenschaftsregister ift bei dem Konsumverein für Frankfurt a. Oder und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- vflicht zu Frankfurt a. O. Nr. 31 ein- getragen :

An Stelle des aus dem Vorstande aus- geschiedenen Kaufmanns Nobert Kühn ift der Gewerkschafts\sekretär Hugo Methner zu Frankfurt a. Oder getreten.

Frankfurt, Oder, den 5. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Gelscnkirechen. [43634] Genossenschaftsregister des König- lichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Bei der unter Nr. 88 eingetragenen Ge- nossenschaft Einkaufsgenofsenschaft dex Milchhändler von Wanne und Um- gegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Liqui- dation in Wanne ist am 1. August 1914 folaendes eingetragen worden:

Nach vollständiger Verteilung des Ge- nossenschaftsvermögens ist die Vollmacht der Liquidatoren erloschen.

Halle, Saale. ___ [43635]

In das Genossenschaftsreaister ist bei Nr. 39 Verein zur Meslasse-Ver- wertung eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Halle heute einaetracecn: An Sielle des ver- storbenen Karl Kaiser ist Dr. Julius Lange in den Vorstand gewählt.

Halle, S., den 29. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Kempten, Allgäu. [43636] Genossenschaftsregistereintrag. Altenstavter Darlehenskassenver- ein, e. G. m. u. S. Aus dem Vorstand ist ausaeschieden: Benedikt Wunderer. An seine Stelle wurde gewählt: Georg Keller, Müller in Altenstadt. Kemvteit, den 3. August 1914. K. Amtsgericht.

Kirchberg, Sachsen. [43638]

Im hiesigen Neichsgenossenschaftsregister ist auf Blatt 3, das für den Spar-, Kredit- und Bezugsverein Stangen- grün unv Umgegend, eingetr. Ge- nossenschast mit unbeschr. Haftpflicht

Nichard Weichsel ist nicht mehr Mit-

glied des Vorstandes. . Der. Gutsbesißer

Moriß Limbecker in Stangengrün ist Mit-

glied des Vorstandes.

Kirchberg, den 30. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Kirchhain, N.-L. [43637] Im Geno E ailer ist bei der Nr. 14 Weidegenosfenschaft, ein- qetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Shönewalde am 14. Juli 1914 folgendes einge- tragen: Die Haftsumme für einén Geschäfts- anteil beträgt 200 M; Statutenergänzung durh Beschluß der Generalversammlung vom 15. Juli 1914. Kirchhain N.-L., den 28, Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Kontopp. [43639] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. zu Kobzig eingetragen worden: Statut vom 2. Juni 1914, Der Gegenstand des Unter- nehmens ift der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs sowie zur Förderung des Sparsinns. Amtsgeriht Kontopp, 28, VII. 14.

Lendshunt, [43640] Bekanntmachuna. Eintrag im Genossenschaftsregister. Gewerbebank Landshut, einge- tragene Genossenschaft mit beschräuk- ter Haftpflicht. Für das behinderte Vor- standsmitalied Franz Nauchensteiner wurde der Kaufmann Hugo Hahn in Landshut als stellvertretendes Vorstandsmitglied be- stellt. Landshut, den 31, Juli 1914. Kal. Amtsgericht,

Hemmingen. Bekanntmachung. Im Genossenschaftsregister des K. Amts- aerichts Buchloe Bd. I N. 21 wurde heute eingetragen die Firma: Darlehens8- kassenverein Eurishofen, einge- tragene Genoffenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht mit dem Site in Eurishofen. Das Statut wurde am 26. Juli 1914 errichtet. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeschäftes. Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus folgenden Personen: 1) Johann Tröbensberger, 2) Xaver Schmid, 3) Josef Thalmair, {) Mathias Heckel, 5) Ambros Hienle, samtliche Oekonomen in Gurishofen. Der Borstand vertritt den Verein gerihtlich und außeraerichtlich nah Maßgabe des GBe- nossenschaftsgesezes und zeichnet für den- selben. Die Zeichnung geschieht rehts- verbindlih in der Weise, daß mindestens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hinzu- “itaen. Mle Befanntmachungen,. außer der Berufung det Gêneralversammlüng, werden unter der Firma des Vereins mindestens von drei Vorstandsmitgliedern unterzeich- net und in der Verbandskundaabe in München veröffentlicht, Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. Memmingen, den 1. August 1914, Kgl. Amtsgericht.

Bekanntmachung. [43642] Bet der unter Nummer 11 des Ge- nossenschaftsregisters eingetraacnen Ge- nossenschaft unter der Firma Molkerei- genossenschaft, eingetragene Ge- nofsenschaff mit beschränkter Haft- pflicht zu Diestedde ist heute eingetragen, daß die Haftsumme für jeden Geschäfts- anteil auf 200 M erböht, ferner der Rent- meister Liborius. Book zu Diestedde aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Theodor Sudholt. genannt Suer- mann, zu Diestedde, gewählt ist. Oelde, den 27. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Schlawe, Pomm. [43643] In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Alt-Malchowver Svar- und Dar- lehnSkassenverein am 1. August 1914 eingetragen worden, daß an Stelle von Neinhard Zenke der Kossät Franz March in Göriß zum Vorstandsmitgliede ge- wählt ift. Königliches Amtsgericht in Schlawe. Schlawe, Pomm, [43819] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 31 eingetragenen Einkauf- und Hänteverwertungs - Genofsen- schaft Schlawe, ciungetragenen Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Schlawe am 31, Juli 1914 eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Gustav March der Fleischer- meister Gustav Kessel in Schlawe zum Borstandsmitgliede geroählt ift. Königliches Amtsgericht in Schlawe.

Schlawe, Pomm. [43820]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Crangener Spar- und Darlehns- kfassen-Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht in Crangen am 1. August 1914 eingetragen worden, daß an Stelle von Louis Schulz der Eigentümer Franz Voll in Söllniß in den Vorstand gewählt ist.

Königliches Amtsgericht in Schlawe.

Trebnitz, Schles, [43644]

In unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 26 Spar- und Darlehnskasse Groß Hammer E. G. m. u. H. ein- actragen: An Stelle des verstorbenen August Maßkke ist Stellenbesißer Ernst Konschake, Groß Hammer, in den Vorstand

[43641]

Delde,.

Waren&t6rf. [43645] Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister Nr. 16 ist heute die durch das Statut vom 27. Junt 1914 errichtete Zucchtgenossen- schaft für den rotbunten Tiefland- schlag, ecingetragene Genossenschaft mit beschränkter Saftpflicht zu Ueber- wasser bei Oftbevern, eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens is die Förderung der Nindviehzucbt durch Auf- stellung guter Vatertiere im Bezirke der Genossenschaft. : :

Die Haftsumme PeIrag einhundert Mark für jeden erworbenen Geschäftsanteil und die Höchstzahl der Geschäftsanteile 10 für ein Mitglied.

Vorstandsmitglieder sind: Landwirt August Schulze-Althoff, zugleich als Direktor, Landwirt Anton Niehoff, Land- wirt Wilhelm Meckmann, zugleih als Stellvertreter des Direktors, Landwirt Wilhelm Pottebaum-Hüttemann, Landwirt August Niehoff, sämtlih zu Ueberwasser bei Ostbevern.

Die öffentlichen Bekanntmachungen er- folgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, durch die „Landwirtschaftliche Zeitung für Westfalen und Lippe“ zu Münster i. W., beim Cingeben dieses Blattes bis zur nächsten Generalversammlung, in welcer ein anderes Blatt zu bestimmen i}, durch den „Deutschen Reichsanzeiger“.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen durch zwei Vor- standsmitglieder. ; Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift bei- fügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Warendorf, den 29, Juli 1914, Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. [43646] In unser Genossenschaftsregister Nr. 37 wurde heute bei dem Landwirtschaft- lichen Konsumverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- vilicht, mit dem Sibe zu Rambach ein- getragen : Die Vertretungsbefugnis der Liquida- toren ist beendigt. Wiesbaden, den 28. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesloch. [43647] Im Genossenschaftsregister Band [1 wurde zu O.-Z. 4 Firma Ländlicher Kreditverein Walldorf, e. G. m. 1, H. in Walldorf heute eingetragen : Josef Herzog T ist aus dem Vorstand aus- acschieden und an seine Stelle Johannes Koeael, Zigarrenarbeiter und Landwirt in Walldorf, in den Vorstand gewählt.

Wiesfkoch, den 3. August 1914.

Gr. Amtsgericht.

Wollstein, Bz. Posen. [43648]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 2 verzeichneten Spar- und Darlehnskasse, eingetragenen Genossenschaft mit unbesch{chräunkter Haftpflicht in Schwenten eingetragen, daß die Bekanntmachungen vom 1. JÎg- nuar 1915 ab aus\{ließlich im Provinzial- Genossenschaftsblatt erfolgen. Wollftein, den 20. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Zabrze. [43822]

Im hiesiaen Genossenschaftsregister ist bei Nr. 20 Spar- und Darlehnskasse, e. G. m. un. S. Mathesdorf am 30. Juli 1914 eingetragen: Paul Gryschka und Ludwig Szczygiol sind aus dem Vorstande ausgeschieden. Für sie sind Nangierer und Hausbesißer Paul Wieczorek und Häuer Franz Lassonczyk in Mathes- dorf, ersterer als Stellvertreter des Direk- tors, gewählt.

Amtsgericht Zabrze.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Karlsruhe, Baden. [43557]

In das Musterregister wurde zu Band 1V

eingetragen :

1) zu O.-Z. 203. Firma A. Braun «& Co.,, Karlsruhe, versiegelt die Muster von 7 Falts{achteln mit den Fabr.-Nrun. 3597, 3602, 3604, 3608, 3623, 3624 1. 3631, und von 1 Beutel mit der Fabr.-Nr. 3639, Flächenerzeugnisse, Schut- frist drei Jahre, angemeldet am 6. Juli 1914, Vormittags 311 Uhr:

2) OD.-Z. 204. CGhriftian Stöhr, Pianofortebauer, Karlsruhe, versiegelt die Photographien von 2 Musteru für Pianogehäuse, mit den Ges{chäftsnummern 1042 u. 1043, plastische Erzeugnisse, Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 14. Juli 1914, Vormittags 10 Uhr.

3) D.-Z. 205, Firma A. Braun « Co., Karlsruhe, versiegelt die Muster von 9 Faltschacteln mit den Fobr.-Nrn. 3993, 3638, 3641, 3643, 3645, 3646, 3692, 3658 und 3660; 1 Etikette mit der Fabr.-Nr. 3612, 1 Prämienmarke mit der Fabr.-Nr. 3640, 1 Affffiche mit der Fabr.- Nr. 3633 und 1 Ausstell\stück mit der Fabr.-Nr. 3614, Flächenerzeugnisse, Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 20. Juli 1914, Vormittags 10,55 Uhr.

4) O.-Z. 206. Friedrich Bauer, Postíekretär, Karlsruhe, versiegelt das Muster etner Schretbmappe für alle Berufe und Gewerbe mit der Geschäfts- Nr. 10, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 21, Juli

5) O -Z, 207. Firma A. Braun «& Co., Karlsruhe, versiegelt die -Muster von 4 Plakaten mít den Fabr.-Nrn. 3644, 3647, 3656 und 3664 soroie von 6 Falt- schahteln mit den Fabr.-Nrn, 3632, 3648, 3649, 3661, 3663 und 3665, Flächen- erzeugntsje, Schutzfrist drei Jahre, an- gemeldet am 28. Juli 1914, Nachmittags §9 Uhr.

Karlsruhe, den 1. August 1914,

Großh. Amtsgericht. B. 2.

Klingenthal, Sachsem. [43339] In das Musterregisier ist eingetragen worden :

Nr. 674, Firma Max Hutschenreuter in Zwota, ein adi ti era Paket, ent- haltend ein Wiener Kästchen, Leisten mit Metall überzogen und mit Stiradella- Eden, Fabriknummer 3, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1914, Nachmittags 35 Uhr. Klingenthal, den 31. Zuli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. : [43340] In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 478. Firma „Vercinigte Car- tonagenfabriken Meycr «& Cg9.“, Magdeburg, alleiniger Inhaber Kauf- mavu Carl Meyer daseltst, ein mit dret Privaisiegeln vers{lossener Brief- umsch{chlag, enthaltend fünf Muster, Ver- packung für Schokolade, Fabriknummer 56 bis 60, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 13. Juli 1914, Vormittags 8 Uhr 49 Minuten.

Nr. 479. JFsoh. Goitl, Hauswaldt, Kommanditgesellschaft, Magdeburg, ein versiegelter Umschlag, enthaltend ein Muster einer Packung für Kakes in Form eines Schwertes, Geschäftsnummer 110, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 17. Juli 1914, Nachmittags 12 Uhr 56 Minuten. Magdevura, den 1. August 1914. Königliches Amtsgeriht A. Abt. 8.

Markneukirchen. [43341] In das hiesige Musterregister t ein- getragen worden: Nr. 152, Dick, Heinrich Hermaun, Kaufmann in Markneukirchen, ein Mandclinenspielplätthen in birnenähn- lier Form aus echtem Elfenbein, Schild- patt, Zelluloid oder Horn, Ges{.-Nr. 290, offen, Muster für plastishe Erzcugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juli 1914, Nachm. 4 Uhr.

Markueukirciez, den 18. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Meerane, Sacksen. [43598]

In das hiesige Musterregister ist ein- getragen worden:

Nr. 4422. Firma Max Funke in Meerane, ein versiegelter Umschlag mit 90. Mustern sür Bluser- und Damen fleide1 stoffe, Geschäftsnummern 4399 bis mit 4427, 4431 bis mit 4452, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angeme!det am 11. Juli 1914, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 4423 bis mit 4429. Firma Jul. Th. Kroitsch jer. in Meerane, sechs versiegelte Pakete mit je 50 und ein Paket mit 41 Mustern für Westenftoffe, Ge- {häftsnummern 6464, 6466 bis mit 6469, 6471 a, 6471 b, 6471 c, 6472, 6474 big mit 6481, 6483 a, 6483 b, 6483 c, 64834, 6484 a, 6484 b, 6485, 6488 a, 6486 b, 6487 a, 6487 b, 6492 bis mit 6523, 6524 a, 6524 b, 6525 bis mtt 6740, 6742 bis wit 6778, 6779 a, 6779 b, 6780 bis mit 6803, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Fahre, an- gemeldet am 17. Fuli 1914, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4430 und 4431. \W. & D. Schmieder in Meerane. zwei versiegelte Umschläge mit je 50 Mustern für Kleidtr- und Blusenstoffe, Geschäftsnummern 1 bis mit 100, Flätenerzeugnifse, Schußfiist 2 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1914, Bormittaas 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 4432 bis mit 4434. Firma Ge- brüder VBochGmauu in Meeraue, dret versiegelte Pakete mit je 50 Muste1n für Kleiderstoffe, Geshäftsnummern 3240 bis mit 3389, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angeweldet am 23. Juli 1914, Bormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 4435 und 4436. Dieselbe, zwek versiegelte Pakete mit je 590 Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 3390 bis mit 3489, Flädhenerzeugnisse, Sc(ubfrist 2 Jahre, angemeldet am 30. Juli 1914, Vormittags s Uhr 45 Minuten.

Nr. 4437 bis mit 4439, Firma L. Thieme «& Co. in Meerane, drei ver siegelte Pakete mit je 50 Mustern für Kleider und Blufensloffe, Geschäfts- nummern 3015 bis mit 3164, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angerneldet am 30. Juli 1914, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Meerane, den 4. August 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Mettmann. [43559]

In unser Musterregister ist heute unter Nr. 87 bei der Firma Fr. Burberg u. Co. in Mettmann eingetragen worden : Drei Etiket1s für Löffelschachteln Nr. 1, 11, 111, Fabriknummern 1, 11, 111, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. ZSult 1914, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Mettmaun, den 22. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. [43342] In unser Musterregister ist beute unter Nr. 58 folgendes eingetragen worden : Potsdamer Journal-Lesezirkel Max Hochgeladen in Potsdam, S Führer „Wie gehe ih", als Plan von otsdam mit Jllustrationen und Text,

in Stangengrünt geführt wird, heute ein-

kassenvereins Metten, eingetragene

getragen worden;

L)

gewählt, Amtsgericht Trebniß, 1. 8. 14.

1914, Nachmittags 4,25 Uhr,

eshäftsnummer 4314, Flächenerzeugnis,

S I Be E E e E, o P M Tr E