1914 / 186 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Benjamin, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 21 668 S. D. Jaffé, Charlotten-

burg: Dem Wilhelm Feistmann, Ber--

lin-Halensee, ist Prokura erteilt. Bei Nr. 21 768 Egyptian Cigarette Com- HAns E E “Rede E Ui er ellshafter Ludwig Przedecki ist allein zur Vertretung der Ge Gal be- rechtigt. Bei Nr. 30 909 Carl wiß, Berlin: Der Frau Luise Ja- blonsfi, geb. Dallwiß, Berlin-Treptow, ijt Prokura erteilt. Bei Nr. 31 953 d. Veckder & Co., Berlin: Die irma lautet jegt: Ed. Becker & Co. achf. Jnhaber jeßt: Antonie Borne- mann, geb. MNegel, Kauffrau Dem Nudolph Fink, Berlin, ist Prokura erteilt. Bei Nr. 36 211 Aërozon- Fabrik G. «& B. Sternberg, Schö- neberg: Siß jeßt Berlin. Bei Nr. 37 602 Adolf Benndorf Junhaber Robert Benndorf, Weißensee: Die Firma lautet jeßt: Robert Benndorf. Bei Nr. 41682 Otto Holzmann «& Co., Charlottenburg: Der bis- herige Gesellschafter Kaufmann Achilles Schneider in Charlottenburg ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 42252 Anti- Lapidin - Fabrikation „Roderol“ Rodermund «& Oden, Verlin-Schö- neberg: Die Prokura des Christian Oden ist erloschen. Dem August Klöhn, Berlin-Schöneberg, ist Prokura erteilt. Gelösht die Firma Nr. 37 815. Hamel Co., Berlin. Verlin, den 4. August 1914. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte, Abteilung 90.

Berlin. Sandel8register [44270] des Königlichen Amtsgerichts Berlin: Mitte. Abteilung A4. i In das Handelsregister A ist heute ein- etragen worden: r. 42827, Firma: eue Schneider in Berlin. Jn- haber: Arthur Schneider, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 41 120 (Firma Paul O. Langer in BVerlin):. Der Frau Martha Langer, geb. Gamba, zu Berlin ist Prokura erteilt. Bei Nr. 19 555 (Firma Ludwig Winterberg in Hohen- schönhausen): Der Frau Sophie Winter- berg, geb. Dormann, und dem Fräulein Anna Harder, beide in Hohenschönhausen, ist Gesamtprokura derart erteilt, daß nur beide gemeinschaftlich zur Vertretung und Zeichnung berechtigt End. Bei Nr. 31493 (Kommanditgesellshaft Martin Levy «& Co. Bankgeschäft in Char- O Den Bankbeamten Mar Werck zu C arlottenburg und Curt Leh- mann zu Schöneberg ist Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß nur beide gemein- schaftlich zur Vertretung der Firma befugt sind. Bei Nr. 33 939 (Firma Wilhelm Mittag Junhaber Ferdinand Schnei- Der in Verlin): Dem Friß Michaelis in Gharlottenburg ist Prokura erteilt. Bei Nr. 18 584 (Firma Ernst Möller in Verlin): Dem Erich Nipprasch{k zu Berlin ist Prokura erteilt. Bei Nr. 8972 Firma Max Müller in Berlin): Die rokura des Karl Blumenthal in Berlin- ilmersdorf is erloshen. Bei Nr. 40 227 (Kommanditgesellshaft Gottfr. P. Noack «& Co. in Berlin-Heiners- dorf): Niederlassung jeßt: VBerlin- Pankow. Bei Nr. 27 044 (offene Han- delsgesellshaft Gebr. Olfe Möbel u. _ Dekorationen in Berlin): Der Frau Johanna Olfe, geb. Liebe, zu Berlin und der Frau Hedwig Olfe geb. Greulich, zu Berlin ist Gesamtprokura erteilt derart, daß beide nur gemeinschaftlich zur Zeich- nung und Vertretung der Gesellschaft befugt nd Bei Nr. 29 240 (Firma Moritz Rosenthal in Verlin): Den Kaufleuten MNichard Pinthus zu Berlin-Schöneberg und Louis Rosenthal zu Berlin ist Ge- samtprokura derart erteilt, daß beide nur gemeinschaftlih zur Vertretung befugt sind. Vei Nr. 35035 (Firma P. R. Schmidt «& Fuchs in Berlin): Der Frau Emilie Fus, geb. Müller, in Berlin ist Prokura erteilt. Bei Nr. 11 204 (Firma Franz Weber in Verlin): Dem Johannes Heenemann in Berlin-Wilmers- dorf ist Prokura erteilt.

Verlin, den 5. August 1914. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

Berlin. [44269] 1 DU unser Handelsregister Abteilung B ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 11 699: Gräflih Henckel von Don: nersmarck’sche Papierfabrik Frant- \chach Aktiengesellschaft mit dem Sißte zu Berlin und Zweigniederlassung zu Frantschach: amn 22, Que 1914 beschlossene Abänderung der Fassung der aßung. Ferner ist am 26. Mai 1914 eingetragen worden: Bei Nr. 3306: Grund! ank, Actiengesellschaft mit dem Siße zu Berlkn: Prokurist: Louis Eisner in Berlin.

Verlin, den 5. August 1914. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. / [44271]

In das Handelsregister B des unterzeich- nten Gerichts ist heute eingetragen wor- den: Nr. 13401. Betriebsgesellschaft öffentlicher Veranstaltungen mit be- schränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Mietung und Vermietung von Saal- und Theater- raumen zur Veranstaltung von Konzerten, Festen sowie theatralischen, artistishen. und sportlichen Vorführungen jeder Art und Abschluß aller hiermit verbundenen Rechts- geschäfte, endlih Beteiligung bei Unter- nehmungen mit demselben oder einem ähn- lihen Zweck, Das Stammkapital beträgt 20000 M. Geschäftsführer: Kaufmann

all-| N

Berlin. | V

Bruno Wocke in Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 2. Juli / 3. August 1914 abgeschlossen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffentlizhe Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen nur durh den Deutschen Reichsanzeiger. r. 13402. Fantasia Film Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung von Films und sonstigen kinematographischen Artikeln, insbesondere auch Errichtung von kinematographischen und optishen Bühnen und Erwerb und erwertung von Patenten und sonstigen Schubrechten der kinematographishen und optishen Branche. Zur Erreichung dieses Zwecks ist die Gesellschaft befugt, gleich- artige oder ähnliche Unternehmungen zu er- werben, sih an solhen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträgt 20000 MÆ. Geschäftsführer: Kaufmann Jules Greenbaum in Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 23. Mai / 1. August 1914 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so erfolgt die Vertretung durh zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen... Es können aber auh Geschäftsführer oder Prokuristen mit Alleinvertretungsbefugnis bestellt werden. Nr. 13 403. Max Elb, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Zweig- niederlassung Berlin der Hauptnieder- lassung Dresden. Gegenstand des Unternehmens: Uebernahme und Fort- führung des unter der handelsgerichtlich eingetragenen Firma Marx Elb in Dresden bestehenden Großhandlungs- und Fabri- kationsgeschäfts des Max Elb nah Maß- gabe des hierüber besonders abzuschließen- den Kaufvertrages. Das Stammkapital beträgt 500000 Æ. Geschäftsführer: Kommerzienrat Max Elb in Dresden, Hofrat Dr. Alfred Zucker in Dresden, Direktor Emil Hellmig in Dresden, Pro- fessor Dr. Gustav Krämer in Berlin. Prokura: Dem Paul Gustav Giersh in Dresden ist derart Prokura erteilt, daß er gemeinsam mit einem Geschäftsführer vertretungsberechtigt ist. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beshränkter Haf- tung. Der Gesellschaftsvertrag is am 15. August 1903 abgeschlossen und am 27. Mai 1908 abgeändert. Die Ver- tretung erfolgt durch zwei Geschäftsführer oder durh einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit ‘einem Prokuristen. Je- doch ist der Geschäftsführer Max Elb für sih allein vertretungsberechtigt. Nr. 13 404. G. Brückner Finanzierungs- gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Berlin-Wilmersdorf. Gegenstand des Unternehmens: HBe- leihung von Grundstücken und Finanzie- rung von Bauten durch Hergabe oder Be- schaffung von Baugeldern und Hypotheken, ferner An- und Verkauf von Hypotheken und aähnlihe Geschäfte. Das Stamm- kapital beträgt 20000 Æ. Geschäfts- führer: Kaufmann Gustav Brückner in Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 3. August 1914 abgeschlossen. Die Vertretung er- folgt durch einen Geschäftsführer. Als niht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentlihe Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur durh den Deutschen MNeichsanzeiger. Bei Nr. 3956 Ham- burger & Co. Gesellschaft mit be- schrän?ter Haftung: Dur Beschluß vom 1. August 1914 ist der Gesellshafts- vertrag abgeändert. Es ist bestimmt: Es werden zwei Geschäftsführer bestellt. Jeder Geschäftsführer ist zur Vertretung berechtigt. Frau Frida Oppenheim, geb. Cahn, in Berlin-Wilmersdorf. is zum Geschäftsfiik--- bestellt. Bei Nr. 6394 Deutzer Motorpflug-Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Firma ist gelösht. Bei Nr. 8845 Continentale Transportgesellschaft mit beschränk- ter Haftung: Die Firma ist gelö\{cht. Bei Nr. 9584 Oskar Daniel Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Kaufmann Oskar Daniel in Charlotten- burg ist bis zum Wiedereintritt der zu den Waffen einberufenen Geschäftsführer von Amts wegen zum vorläufigen, allein vertretungsberehtigten Geschäftsführer be- stellt. Bei Nr. 11647 Franß «& Flieg Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist Bücherrevisor Leo Abraham- sohn in Berlin. Bei Nr. 12 090 Her- mes Hausverwaltungsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Nechts- anwalt Hans Böhme i} niht mehr Ge- schäftsführer. Rechtsanwalt Dr. Frißz Dalen in Berlin-Wilmersdorf is zum Geschäftsführer bestellt. Dem Richard Gollong in Berlin-Schöneberg is Pro- kura erteilt. Berlin, den 6, August 1914. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152.

Berlinchen. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister ist heute bei der Firma W. Jahuke jr. in Berlin- chen einoetragen worden :

Der Frau Elsa Jahnke, geb. Dartsch, zu Berlinchen und aro Dora Jahnke, aeb. Krause, zu Berlin®en ist derart Pro- kura erteilt, daß jede für sich allein be- fugt if, die Firma als Prokuristin zu vertreten.

[44329]

Berlinchen, den 6. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Besigheim. [44330] K. Amtsgericht Besigheim.

Im hiesigen Handelsregister, Abteilung für Gesellshaftsfirmen, wurde heute etin- getragen bei der Firma Wilhelm Röcker in Löchgau:

„Dem August Renner, Buchhalter, der | K

Marie Röder, geb. Müller, Fabrikauten- witwe, und der Gertrud Röder, geb. Bonz, Fabrikantengattin, sämtlich in Löch- gau, wurde Gesamtprokura erteilt. Zur recht8gültigen Vertretung der Firma ist die gemetn\shaftlihe Zeichnung dur zwei Profuristen erforderlich und genügend. Zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken sind die Prokuristen er- mächtigt.“ Den 5. August 1914. Gerichtsassessor Dr. Nebinger.

Bielefeld. Befanntmachuunug. [44331] In unser Handelsreglster Abteilung A ist bei Nr. 114 (Firma Carl Heidfieck zu Bielefeld) heute folgendes eingetragen : Dem Rentner Gottfried Heidsieck zu Bielefeld t Prokura erteilt. Bielefeld, den 5. August 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Bielefeld. Befanntmachung. [44332] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 38 (Firma Hermauu Nalop in Bielefeld) heute folgendes eingetragen : Dem Rentner Carl Dannenbaum zu Bielefeld ist Prokura erteilt. Bielefeld, den 6. August 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Bingen, Rhein. [44333] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister wurde heute bet der Firma Nathan Loeb in Bingen S eingetragen :

em Kaufmann Jakob Mandler in Bingen und dem Kaufmann Hugo Marcus in Bingen wurde Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß beide zusammen be- rechtigt sein sollen, die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma zu zeichnen.

Bingen, den 4. August 1914.

Gr. Amtsgericht.

Bitterfeld. [44334] Im Handelsregister A Nr. 1 ist bei der Firma Grube Vergisßmeinuiht von Lehmavn und Kühle in Bitterfeld heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Bitterfeld, den 28. Iuli 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Blomberg, Lippe. [44335] In unserem Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Friedrih Hornberg in Blomberg Nr. 104 eingetragen, daß dem Kaufmann Wilhelm Bührig in Blomberg Prokura erteilt ist. Blomberg, den 5. August 1914. Fürstlihes Amtsgericht. I.

Bonn. [43943] In unser Handelsregisler A ist heute bei Nr. 5 Firma Bach & Brücen in Boun eingetragen worden, daß der Ehefrau Jacob Ludwig Brücken, Maia geb. Clasen in Bonn, Prokura erteilt worden ist. Die den Kaufleuten Walter Ortmann zu Vohwinkel und Heinrich Vogt in Bonn erteilte Prokura ist erloschen. Bonn, den 4. August 1914.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 9. [43867]

Bonn.

In unser Handelsregister Abt. A ist beute bei Nr. 898 Firma Elo & Reumer in Godesberg eingetragen worden, daß der Ehefrau August Neumer, Gertrud geb. Schneider, in Godesberg für die vorgenannte Firma Prokura erteilt ist.

Boun, den 4. August 1914.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 9.

Brake, Oldenb. [44710] In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 218 etngetragen worden: Firma Heinrich Hüneke, Brake. Inhaber: Kaufmann Heinrih Hüneke, Brake. Geschäftszweig: Agentur- und Kom- missionsgeschäft. Brake, 1914, August 7. Großherzogliches Amtsgericht. 11.

Braunfels, [44339]

In das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 27 eingetragenen Firma Heil- quelle Karlêsprudel nahe der Selter- sergrenze Karl Broll folgendes ein- getragen :

Der Ehefrau des Brunnenbesißers Karl Georg Broll, Wilhelmine geb. Hessel, in Biskirchen ist Prokura erteilt.!|

Braunfels, den 3. August 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

EBredstedt. Befanntmachung.[44341]

In unser Handelsregister A ist bei Nr. 9 eingetragen worden :

Johaun Herrmaun Nachf., Bred- stedt. Der Kaufmann Nicolaus Med- lefsen ist aus der Gesellschaft ausgeschteden.

Bredstedt, den 5, August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [44342]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden:

Nr. 5491. Firma Theodor Gunzer, Breslau, Jnhaber Kaufmann Theodor Gunzer in Breslau.

Nr. 5492. Firma David Boehm, Breslau, Inhaber Kaufmann David Boehm in Breslau.

Nr. 5493. Firma Fabrik pharma- zeutish-chemischer Präparate Dr Karl Schmiß, Breslau, Inhaber Chemiker Dr. Karl Schmig in Breslau.

Bei Nr. 5045: Die Firwa Niederlage Gubener Hüte Friedrich Kaltenbrunn hier ift erloschen.

Breslau, den 29. Fult 1914.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [43945]

| Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden:

Bei Nr. 1077. Die offene Handels- gesellshaft Otto Kowatsch & Co. hier ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter aufmann Willy Smirra in Breslau ist alleiniger Inhaber der Firm.

Bei Nr. 1968 Dr. phil. Friß Kipke in Breslau a in die offene Handelsgesell- haft C. Kipke Brauerei hier als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Prokuren des Dr. Carl Kipke und des Dr. Friß Kipke sind er- loschen. Dem Burauereidirektor Otto Schindler in Breslau ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 5407. Die offene Handels- gesellshaft Gebr. Zielke hier ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Kauf- mann Richard Zielke in Breslau ist allei- niger Inhaber der Firma.

Nr. 5494. Firma Johannes Maerz, Krietern bei Breslau. Inhaber In- genieur Johannes Maerz ebenda.

Nr. 5495. Firma Alfred Kimbel, Vreslau. Jnhaber Kaufmann Alfred Kimbel in Carlowiß bei Breslau.

Nr. 5496. Firma August Praus, Breslau. Inhaber Sattlermeister August Praus ebenda. Dem Otto Praus in Breslau ist Prokura erteilt.

Nr. 5497. Firma Anna Feige, Vreslau. Inhaberin Frau Anna Feige, geb. Dabin, ebenda.

Nr. 5498. Offene Handelsgesellschaft H. Luftig «& Co., Breslau, begonnen am 1. Juli 1914. Persönlich haftende Ge- sellschafter: Frau Kaufmann Hedwig Lustig, geb. Juliusburger, und Frau Kauf- mann Margarete Hauck, geb. Julius- burger, beide in Breslau. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Gesellschafterin Frau Hedwig Lustig, geb. Juliusburger, ermächtigt.

Breslau, den 31. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [44343] In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 530 ist bei der Gesellschaft für Architektux und Bauausführung mit beschränkier Haftung vorm. Sebr. Wegener, hier, heute eingetragen worden: Der Valetka Rack zu Breslau ist Prokura erteilt. Breslau, den 6. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. [44344] Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 889 ist heute bei der offenen Handels, gesellsGaft „Gebrüder Jonas Pelz- und Hut-Modeu“’ hierselbst eingetragen :

ZOA Fräulein Elsa Jcnas ist Prokura erteilt.

Bromberg, den 5. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Bunzlau. Befanntmachung. [44345]

Die Firma „Laudeshuter Hand-

weberei Erich Assert“ ist im hiesigen Handelsregister A Nr. 299 gelöst. Amtsgericht Vunzlau, 1. 8. 14.

Cassel. [44388] Handelsregister Cassel. Am 6. August 1914 ist eingetraaen : Zu A 69. Kuetsh & Weber, Cassel. Der Frau Anna Knetsch, geb Has, und dem Privatmann Wilhelm Knetsch, Cassel, ist Einzelprokura erteilt. Zu A 933. Ludwig Mangold «& C°_, Cassel. Der Frau Käthe Elbelt, geb. Lambrecht, Cassel, ist Prokura erteilt. Zu A 1153, Heinrich J. Schnell Inh. W. «& B. Krekel, Cassel. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Kaufmann Carl Kellermann, Cassel. Zu A 1335. Julius Gumpert, Cassel. Der Frau Else Gumpert, geb. Rosenthal, Caffel, ist Prokura erteilt. Kgl. Amtsgericht, Abt. 13, in Cassel.

Cassel. [44387 | Handelsregister Caffel.

Am 7. August 1914 ijt eingetragen:

Zu A 18: Heinr. Trost, Cassel. Der Frau Dina Trost, geb. Hördemann, in Cassel ist Prokura erteilt.

Zu A 156: E. « R. Apell, Caffel. Den Ella Katz tn Cassel ist Prokura erteilt.

Zu A 1273: Wilhelm Stück, Nieder- zwehren, mit Zweigniederlassung in Cassel. Der Frau Margarethe Stü, E in Niederzwehren is Prokura erteilt,

Kgl. Amtsgericht, Abt. 13, in Caffel.

Castrop. [44389]

In das hiesige Handelsregister ist am 31. Juli 1914 eingetragen worden :

Die in Abteilung A unter Nr. 22 ein- getragene, in Meungede domizilierte offene Handelsgesellshaft in Firma „Schulte u. Bacher“ ist aufgelöst. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem bisherigen Gesellschafter Kaufmann Diedrich Schulte - Baukloh in Mengede fortgeführt.

Königliches Amtsgeribt in Castrop.

Cöpenick. [44391]

Bei der im Handelsregister A Nr. 426 eingetragenen Firma: Dampfwäscherci ,Grofte Bleichen‘“’ Gustav und Otto Mogel Cöpenick zu Cöpenie ist heute folgendes eingetragen: Der bisherige Ge- sellschafter Gustav Mogel ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Cöpenick. den 4. August 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Cöpenick. [44392] Im Handelsregister A Nr. 498 ist beute die Firma: „Fiieger:Centrale Emil

Remdé“ mit dem Siye in Berxlin-

Johaunisthal und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Remdé dortselbst eingetragen. Geschäftszweig: Verkaufs- geshäft für Flugzeugzubehörteile und eine Agentur in sämtlichen Angelegenheiten der Aviatik. Cöpenick, den 4. August 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Cöthen, Anhalt. [44393]

Abt. A Nr. 252 des hiesigen Handels- registers ijt bei der Firma Rudolf Ecfe in Cöthen etnge!ragen:

Der Frau Hele¿ie Ee, geb. Koch, in Cöthen und dem Kasserat a. D. Franz Koch in Gotha ist Ein,elprekura erteilt.

Cötheu, den 4. August 1914.

Herzogl. Amtsgericht. 3.

Corbach. [44396] In das Handelsregister A ift zu Nr. 1

Firma H. Steinrück Nachfolger,

Corbach eingetragen worden :

Die Gesamtprokura der Chefrau des Kaufmanns Zurbelle, Johanna geb. Laufs, und des Kaufmanns Friy Vetter is er- loschen.

Corbach, den 3. August 1914.

Fürstlihes Amtsgericht. I.

Crimmitschau. [44405]

Auf Blatt 850 des Handelsregist.rs, die Firma August Golle in Crimmitschau betreffend, ist heute eingetragen worten: Der bisherige Inhaber Carl August Golle ist ausgeschieden. Der Ingenieur Carl Paul Ruppert in Crimmitshau is In- baber. Die. Firma lautet künftig: August Golle Nachf.

Crimmitschau, den 7. August 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Cuxhaven. [44406] Eintragung in das Handelsregister 4. August 1914.

C. S. SHeynsohr, Cuxhaven. Zum Prokuristen ist Frau Ida Johanna Marie Schlüter, geb. Hoffmann, Cuxhaven, be- stellt worden.

Das Amtsgericht in Cuxhaven.

Delbrück, Westf. [44407]

In unser Haùdelsregister, Abteilung B, ist bei der Firma Brenken und Pieper, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Delbrück i. W. (Nr. 1 des Negisters), am 6. August 1914 folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen. :

Delbrück, den 6. August 1914.

Königl. Amtsgericht.

Detmold. [44408]

In unser Handelsregister Abt. A ist zu Nr. 95 Aug. Adams eingetragen :

Der Kaufmann Hermann Mühlenkb off ist aus der L ausgeschieden und die Cbefrau Julie Mühblenhoff in dessen Stelle in die Gesellschaft eingetreten.

Detmold, 3. August 1914.

Fürstlihes Amtsgericht. T.

Diepholz. [44409]

Im hiesigen Handelsregister A ist beute unter Nr. 86 die Firma Gustav Kugel- maun in Haßlingen-Wagenfeld : ge- [öscht. / Ferner ift daselbst neu eingetragen wor- den die Firma Gustav Kugelmaun Nachfolger in Hafelingen-Wagenfeld und als deren Inhaber Oskar Wildau.

Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen i} bei Ucbernahme des Geschäfts durch Oskar Wildau ausge- \{lossen.

Diepholz, den 17. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Dippoldiswalde. [44414]

Auf Blatt 223 des Handelsregisters, die Firma Wilhelm Krühne, Säge- und Hovelwerk in Obercarsdorf betr., ift heute eingetragen worden: Prokura ift erteilt dem Kaufmann Robert Martin ia Obercarsdor f.

Königliches Amtisgeriht Dippoldis- walde, den 5. August 1914.

Dirschanu. [444153

Im Handelsregisler A ist bei der Firma C. Eisena zu Dirschau eingetragen worden, daß dem Nentier C. Eisenack in Dirschau für die genannte Firma Prokura erteilt ist. ‘Amtsgericht Dirschau, den 5. August 1914.

Döbeln. [44416]

Auf Blatt 624 des Handelsregisters hier über die Firma DSermann Hilde- brandt & Co. in Döbeln ist heute ein - etragen worden: Prokura ist erteilt a. der Emilie Hedwtg verehel. Schmidt, geb. ildebrandt, b. dem Kaufmann Christian Vtto Liebetrau, beide in Döbeln. Der unter b. Aufgeführte darf die Firma nur in Gemeinschaft mit der unter a. Aufge- führten vertreten.

Döbeln, den 7. August 1914.

Das Königliche Amtsgericht.

Dresden. i | )

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden : /

1) auf Blatt 13 620, betr. die Gesell- haft Franz Spindler Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dres- den: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Georg Kahres in Dresden. ;

2) auf Blatt 11 894, betr. die Gesell- [daft in Firma Gesellschaft für Gas- euerungstechnik (Kerpely-Patente) Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Der Ingenieur Emil Mann und der Rechtsanwalt Franz Netke sind nicht mehr Liquidatoren. Zum Liqui- dator ist bestellt der K. K. Notar Ferdinand

Plachy in Wien.

[43951]

3) auf Blatt 11 950, betr. die Gesell-

schaft Deutsch-Schweizerische Carbid- | F

Judustrie Henry Schneider «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Nach beendeter Liqui- dation ist die Firma erloschen.

4) auf Blatt 10 955, betr. die offene Handelsgesellschaft Reinhold Müller «& Co. in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Kaufmann Friedrich Wilhelm Geißler is ausgeschie- den. Der Gesellshafter Kaufmann Jo- hann Gottfried Geißler in Dresden führt das Handelsgeshäft und die Firma als Alleininhaber fort. i

5) auf Blatt 12 808, betr. die offene Handelsgesellschaft Heimstävt & Dem- niß in Dresden: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der Gesellschafter Jngenieur Ernst Albert Demniß is ausgeschieden. Der Gesellschafter Kaufmann Franz Nobert Heimstädt in Dresden führt das Handels- geshäft und die Firma als Alleininhaber

ortl:

| 6) auf Blatt 4948, betr. die Firma J. F. Noß in Dresden, Zweignieder- lassung des in Pirna unter der gleichen Firma bestehenden Hauptgeschäfts: Die bisherige Inhaberin Kaufmannswitwe Elise Katharina Not, geb. Hefti, ist aus- geshieden. Das Handelsgeschäft und die Firma haben erworben die Geschäfts- mitinhaber Heinrih Otto Schmidt in Dresden und Friedrich Albin Oskar Ahne- sorg in Pirna. Die hierdurch begründete offene Handelsgesellschaft bat am 1. Juli 1914 begonnen. Die Firma lautet künftig: J. F. Noß Nachfolger.

7) auf Blatt 2730, betr. die Firma Gebr. Hirsch Nachf. in Dresden: Die Prokura des Kaufmanns Ferdinand Georg Schumann ist erloschen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Chregott Otto Pfüße in Dresden. y ;

8) auf Blatt 7063, betr. die Firma Chr. Garms in Dresden: Prokura ist erteilt dem Buchhalter Arthur Eugen Hecht in Dresden.

9) auf Blatt 8489, betr. die Firma Urbas «æ& Reißhauer in Dresden (Cotta): Einzelprokura ist erteilt der Pianofortefabrikantensehefrau Dora Elisa- beth Grethen Reißhauer, geb. Faust, und dem Privatmann Carl Friedrich Mar Neißhauer, beide in Dresden.

10) auf Blatt 12 179, betr. die Firma John Neumann in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Julius Nosen- thal in Dresden.

11) auf Blatt 13 635, betr. die Firma Veleuchtung «& Kunstgewerbe Wil- helm Schulz in Dresden: Prokura is} erteilt der Kaufmannsehefrau Cäcilie Anna Liska Schulz, geb. Nichter, in Dresden.

12) auf Blatt 13 655, betr. die Firma Sächsische Svort- u. Turnschuh-Fa- brik Hugo Späte in Dresden: Pro- fura ift erteilt dem Betriebsleiter Otto Edwin Schwabe in Dresden.

13) auf Blatt 2816, betr. die Firma Friedr. Heymann in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 6. August 1914.

Königl. Amtsgericht. Abt. IIT,

Dresden. [43952]

Auf Blatt 13 806 des Handelsregisters ist heute die Gesellshaft Heimstättenge- sellschaft im Königreich Sachsen, ge- meinnüßige Gesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Dresden und weiter folgendes einaetraaen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Juni 1914 abgeschlossen und am 14. Juli 1914 in § 8 abgeändert worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung aesunder und zweckmäßia ein- aerihteter Kleinwohnungen zu billigen Preisen für minderbemittelte Personen, durch Erwerb, Erschließung, Verwertung und Bebauung von Land, Erwerb schon ge- bauter Häuser, Uebernahme von Bau- arbeiten und deren Finanzierung und Ver- außerung oder Vermietung von Kleinwoh- nungen und Kleinhäusern an minderbe- mittelte Einzelpersonen oder aemeinnübige Körperschaften sowie durch Betrieb aller mit den vorgedahten Zwecken in mittel- barem oder unmittelbarem Zusammenhang stehender Geschäfte. /

Das Stammkapital beträgt vierzig- tausend Mark.

Willenserklärungen, insbesondere Zeich- nungen für die Gesellschaft erfolgen dur zwei Geschäftsführer oder einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen.

ZU Geschäftsführern sind bestellt der Kaufmann Hermann Hans Paul Brader in Nähniß (Hellerau), und der Rechtsan- walt Walter Groß in Dresden.

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noch bekannt gegeben: Die öffentlihen Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Dresdner Anzeiger.

Dresden, am 6. August 1914. Königliches Amtsgericht. Abteilung IIT.

Düsseldorf. [43953]

In dem Handelsregister A wurde am 4. Auaust 1914 nacgetragen: /

bei Nr. 325 Firma Franz Laux, hier, daß das Geschäft unter Aus\{luß der in dessen Betriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten an den Kaufmann Rudolf Pschicbholz, hier, veräußert ist, von ihm unter der Firma Franz Laux Nachf. Inh, Rudolf Pschichholz fortgeführt wird und der Ehefrau Rudolf Pschich- holz, Hedwig geborene Ditges, hier, Ein- zclprokura erteilt is:

bei der Nr. 3050 eingetragenen, am 15, Mai 1899 begonnenen, jeßt offenen Handelsgesellschaft in Firma „A. Friedr. Flender & Co.“ in Reisholz, daß in

Düsseldorf unter der Firma „A. Friedr. lender & Co., Zweigniederlassung Düsseldorf“ eine Zweigniederlassung er- richtet ist und dem Paul Röhr und Karl Heim, beide hier, sowie dem Otto Frie- lingsdorf in Düsseldorf-Oberkassel auf den Betrieb dieser Zweigniederlassung be- schränkte Einzelprokura erteilt ist;

bei der Nr. 212 eingetragenen Firma Wilhelm Krausen, hier, daß der Ehe- frau Gottfried Krausen, Maria, geb. Helperbß, hier, Einzelprokura erteilt und die Prokura des Wilhelm Krausen sen., hier, erloschen ist;

bei der Nr. 711 eingetragenen Firma Kleftadt & Stern, hier, daß der Che- frau Moriß Krlestadt, Aenne, geborene Lilienfeld, und der Ehefrau Emanuel Stern, Minnie geb. Stern, beide hier, Einzelprokura erteilt ist; :

bei der Nr. 1333 eingetragenen Firma Voß «& Sievert, hier, daß dem An- dreas Sauer, hier, Einzelprokura er- teilt ist;

bei der Nr. 2318 eingetragenen Firma Verthold J. Sccunde, hier, daß der Ghefrau Berthold Johannes Secunde, Clara geb. Kuhlmann, hier, Einzelprokura erteilt E

bei der Nr. 2455 eingetragenen Firma Richard Eichenberg, hier, daß der Ghefrau Richard Eichenberg, Erna geb. Freund, und dem Karl Freund, beide hier, Einzelprokura erteilt ist: bet Nr. 2493 Firma Gottfried «& Josef Bergheim, hier, daß der Ehefrau Josef Bergheim, Maria geborene Busch- mann, hier, Einzelprokura erteilt ist;

bei Nr. 2552 Firma Franz Büttner, hier, daß der Ehefrau Kurt Büttner, Henriette geborene Butnuth, hier, Einzel- prokura erteilt ist;

bei Nr. 3385 Firma A. Ehrenreich «& Cie., Düsseldorf-Oberkassel, daß dem Direktor Max Schwab daselbst Einzelprokura erteilt und die Gesamtpro- kura des Heinrih Müller erloschen ist;

bei Nr. 3824 Firma Vax «& Fremb- gen, hier, daß dem Albert Danß und der Ghefraw Josef Frembgen, Jakobine ge- borene Sinzig, beide hier, Einzelprokura erteilt ift;

bei Nr. 3849 Firma Heinrich Kry, hier, daß dem Peter Wagner, hier, Einzelprokura erteilt ist;

bei Nr. 4119 Firma Hirschland «& Co., hier, daß der Ehefrau Hugo Hirsch- land, Erna geborene Pintus, hier, Einzel- prokura erteilt ist;

bei der B Nr. 317 eingetragenen Firma Vorwerk «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, daß der Chefrau Waldemar Vorwerk, Therese geb. Lambert, hier, Einzelprokura erteilt ist:

bei der B Nr. 416 eingetragenen Firma Paul Pollrich « Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, daß dem Wilhelm Krumbiegel, hier, Einzel- prokura erteilt ift.

Von Amts wegen gelös{t wurde die A Nr. 3267 eingetragene Firma Fakob Windmüller Nachf., hier, und die Nr. 3826 eingetragene Firma Dörre «& Co. in Düsseldorf-Gerres8heim.

Amtsgericht Düsseldorf.

Duisburg-Ruhrort. [44429]

In unser Handelsreg!ster A is heute bet der offenen Handelsgesellschaft in Firma Wirriger & Co., Dampfseifen- uxd GlyzerinfabrikinDuisburg- Meiderich eingeirauen worden:

Der Baugewerksmeister Arnold Richter zu Hohensyburg ist aus der Gesellschaft ausgeschteden.

Duisburg-Ruhrort, den 30. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Durlach. [44430]

Handelsregister Durlach. Es. wurde eingetragen: Zu Saboiwerke Durlach Dr. JFeitter & Co in Durlach: „Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma wird von Friedrich Eiermann fortgeführt.“ Zu „Druckerei Gesellschaft Durlach m. b. H.“ in Durlah: „Der Geschäfts- führer Karl Walz is durch Tod aus der Gesellshaft ausgeschieden.“ Zu „Leder- fabrik Durlach Herrmaun und Ett- linger“ in Durlah: „Dem Heinrich Herrmann sen., Privatier in Karlsruhe, ist Prokura erteilt.“ Amtsgericht.

Ebersbach, Sachsen.

Im Handelsregister ist worden :

a. auf Blatt 276, betreffend die Firma Hermaun Weise jr. in Ebersbach, aas der Spe eieau Dorothea Allmer, geb. Weise, in Ebersbah Prokura erteilt worden ist;

b. auf Blatt 162, betreffend die Firma Mechan. Kleiderfabrik Eibau i/S. C. A. Paul in Eibauz Die Firma ist erloschen.

Ebersbach, den 5. August 1914.

Königliches Amtagericht.

[43954] etngetragen

Ehrenfriedersdorf. [44431] Auf dem die Firma Herm. Lippmann in Geyer betreffenden Blatte 178 des hiesigen Handelsregisters ist heute einge- tragen worden: ; Prokura ist erteilt der Frieda Marie verehel. Lippmann, geb. Stoll, in Geyer. Ehrenfriecdersdorf, am 5. August 1914. Das Königliche Amtsgericht.

Eichstätt. Befanntmachung. [44432] Betreff : Firma „Holzex & Neumeier“

in Ingolstadt. Der Verkäuferin Josefine Schöbel in Ingolstadt wurde vom In- haber David Holzer Prokura erteilt. Eichstätt, 6. August 1914. K. Amtsgericht.

Einbeck. [44434 Ja unserm Handelsregister A ift heute zu der unter Nr. 14 eingetragenen Firma Friedrich Ohagen Nachfolger in Eiau- beck eingetragen: Dem Bauführer Her- mann Jühne in Einbeck ist Prokura erteilt. Einbeck, den 5. August 1914. Königliches Amte gericht. TL.

Einbeck. [44433]

In unserm Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 68 eingetragenen Firma Gebrüder Barmeyer in Einbeck ein- getragen: Der Ehefrau des Kaufmanns Gustav Barmeyer, Elise geb. Hasenclever, in Einbeck ist neben der thr bereits er- s Gesamtprokura auch Einzelprokura erteilt.

Einbeckck, den 6. August 1914.

Königliches Amtsgericht. 11.

Eisenach. [44435]

Unter Nr. 128 des Handelsregisters A ist heute bet der Firma Ph. Stiebel in Eiscnach eingetragen worden :

Dem bisherigen Gesamtprokuristen Kaufmann Siegfried Präger in Eisenach ist Einzelprokura erteilt worden.

Eisenach, den 1. August 1914.

Großh. S. Aml1sgericht. 1V.

Eisenach. [44436]

In das Handelsregister Abt. A ift unter b

Nr. 623 bei der Firma Wartburg Sana- torium Eisenach Gustav Stein Nachf. in Eisenach eingetragen worden : Der Frau Elisabeth Meysel, geb. Kathe, in Eisenach ist Prokura erteilt. Eisenach, den 1. August 1914. Großh. S. Amtsgericht. 1V.

Eisenaeh. [44437]

Unter Nr. 654 des Handelsregtiters A ist bei der Firma Ernst Lochner Feue- rungstechnishes Baugeschäft, Eise- nach eingetragen worden.

Die Firma lautet jeyt: Lambion «& Förstermann.

Eisenach, den 4. August 1914.

Großh. S. Amtsgericht. 1V.

Eisfeld. [43955] In das Handelsregister des unterzeich- neten Gerichts Abt. A ist unter Nr. 94 Firma Albert Lindner in Eis- feld heute folgendes eingetragen worden : Der Inhaber des Handelsge\s{häfts, Kaufmann Albert Lindner in Eisfeld, hat seiner Ehefrau Sophie Lindner, geb. Michael, daselbst Prokura erteilt. Eisfeld, den 5. August 1914. Herzogl. Amtsgericht. Abt. T.

Eisfeld. [43956] In das Handelsregister des unterzetchneten Gerichts ist in Abt. A unter Nr. 102 folgendes eingetragen worden: A. Günsel & Co. in Eisfeld, offene e Persönlich haftende esellschafter sind die Kaufleute August Günsel und Max Ködel, beide in Eisfeld. Die Gesellshaft hat am 16. Januar

] Kundschaft. Diese Einlage wird für einen

Geldwert von 10000 Æ angenommen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutshen Reichsanzeiger. Elze, den 27. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

"Emmerich. N tel

In unser Handelsregister Abt. A ist heute 1) bei Nr. 154: Firma J. L. Romeun in Emmerich,

2) bei Nr. 248: Handelsdruckerei Friß Romen in Emmerich eingetragen worden : s

Dem Kaufmannn Josef Kiefer in Emmerich und dem Geschäftsführer Wilhelm Alwin Arnold in Kleve ist Einzelprokura erteilt.

«. Emmerich, 4. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Erfart. [44449] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 459 verzeichneten Firma Paul Dors® in Erfurt eingetragen: Der Frau Klara Dorsch, geb. Toepel, in Erfurt t Prokura erteilt. Erfurt, den 3. August 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Erfurt. [44450] In unser Handelsregister A i} heute ei der unter Nr. Firma Hilmar Trauschel in Erfurt eingetragen: Dem Hilmar Transchel in Erfurt is Prokura erteilt.

Erfurt, den 4. August 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Esslingen. [44455] K. Amtsgericht Eßlingen.

In das Handelsregister ist heute bei der Gefellschaftsfirma Ottenbacher -& Co. Bankgeschäft in Eßlingen eingetragen worden :

Der Frau Klara Gayler, geb. Mangold, Chefrau des Karl Gayler, Bankiers in Eßlingen, ist Gesamtprokura mit dem seit- herigen Prokuristen Albert Otter in Eß- lingen erteilt worden.

Eflingeu, den 4. August 1914.

Stv. Amtsrichter Dürr.

Eutin. [44456] In das Handelsregister Abteilung A des hiesigen Amtsgerichts ist heute zu Nr. 39 (Firma Oscar Haenel, Eutin) etngetragen, daß die den Buchhaltern Her- mann Heinrich Körber und Carsten Nicolaus Brandt ertetlte Gesamtprokura infolge militärisher Einberufung des Ersteren erloschen und nunmehr Einzel. prokura dem Carsten Nicolaus Brandt erteilt ift.

Eutin, den 3. August 1914. | Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. T.

Fischhausen. [44457] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abt. A ist bei der Firma J. Gramberg & vor- mals C. Porr in Fischhausen, Nr. 44 des Negisters, am 1. August 1914 folgendes

1913 begonnen. Geschäftszweig: Sägewerk mit Kisten- fabrikation. Eisfeld, den 5. August 1914.

Herzogl. Amisgeriht. Abt. 1.

Elmshorn. [44442]

In das Handelsregister B Nr. 4 ift heute bei der Firma Westholsteiuisäe Bank in Heide, Zweigniederlassung in Elmshorn, eingetragen :

Zu stellvertretenden Direktoren sind be- stet: Bankdirektor Hugo Bruhn in Heide und Bankdirektor Johannes Schwartau in Altona. Jeder der beiden s\tellver- tretenden Direktoren Bruhn und Schwartau ist befugt, ein Mitglied des Vorstands zu vertreten und statt eines Vorstandsmit- glieds die Zwetgniederkassung zu zeichnen.

Zu Prokuristen für die Zweignieder- lassung in Elmshorn sind bestellt: Pro- kurist Martin Hebestreit in Heide und Bankbeamter Martin Glashoff tin Elms- horn. Heb-streit und Glathoff sind be- fugt, die Zweigniederlassung per procura zu zeichnen, und zwar im Verein mit einer anderen Person, welche die Zweigntieder- lassung direkt oder per procura zeichnen kann. Diese Befugnis foll sich auch auf die Veräußerung und Belastung von Grundbesiß erstrecken. Die Prokura des Bankbeamten Johannes Schwartau und des Kaufmanns Johann Martens sind er- loschen.

Elmshorn, den 4. August 1914.

Königlthes Amtsgericht. 11.

Elze, Wann. [43958] Ce f beut

In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 8 die Waggonfabrik Heine und Holländer, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, mit dem Siß in Elze in Hannover eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens is der Bau, die Reparatur und die entgeltliche Leihe von Eisenbahnwagen und sonstigen Transportwagen aller Art sowie die An- schaffung und Weiterveräußerung der- artiger Wagen und aller Oberbau- materialien. ;

Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer sind Kaufmann Abraham R zu Aachen und Waggonfabrikant

arl Heine zu Hannover-Linden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. Juni 1914 errichtet. Ï è |

Der Geschäftsführer Holländer ist be- fugt, die Gesellschaft allein zu vertreten, während der Geschäftsführer Heine zur Vertretung der Gesellshaft nur in Ge- meinsamkeit mit dem Geschäftsführer Holländer befugt ist. i i

Der Gesell\shafter Heine bringt als

Einlage ein: Maschinen, Werkzeuge, Materialien, technische Kenntnisse und

eingetragen worden :

Spalte 1: 2.

Spalte 4: Der Frau Alma Gramberg, geb. Mannke, und dem Buchhalter Leon- hard Tews in Fischhausen ist Gesamt- prokura erteilt.

Königliches Amtsgeriht Fischhausen.

Forst, Lausitz. [44458] Im hies. Handelsregister A ist bei Nr. 450, betreffend die Firma Paul Heinrih zu Forst (Laufiß), einge- tragen: Dem Tuchfabrikanten Johannes Heinrich zu Forst ist Prokura erteilt. Kgl. Amtsgericht Forft (Laufitz), 5. August 1914.

Gaildorf. [44466] K. Amtsgericht Gaildorf.

In unserem Handelsregister wurde beute bei der Firma W. u. F. Schaffitzel in Oberfontheim eingetragen, -daß dem Kaufmann Gottlob Schaffigol in Sulz- dorf Prokura erteilt worden ist.

Den 3. August 1914.

Landgercichtsrat Burger.

Gera, Reuss. [44467]

In unser Handelsregister Abteilung À Nr. 982, betreffend die Firma Curt Schuhmaunu in Gera, ist heute einge- tragen worden, daß Gertrud verehel. Schuhmann, geb. Sandner, in Gera jeßt Inhaberin ist und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Gertrud verehel. Schuh- mann, geb. Sandner, in Gera ausge- {lossen ist.

Gera, den 6. August 1914.

Fürstliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. [44468]

Ii ne Handelsregister Abteilung B Nr. 69, betreffend die Firma Kostiter Sand- uud Kieswerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Gera R,, zu Gera ist heute eingetragen worden :

Walter Bernhardt ist als Geschäftsführer ausgeschieden und an feine Stelle seine befrau, Martha Bernhardt, geb. Hilpert, in Gera getreten.

Gera, den 6. August 1914.

Fürstlihes Amtsgericht.

Glatz. [44469] Im Handelsregister A Nr. 150 bei der offenen Handelsgesellschaft Gebrüder Stephan in Glaß ist am 3. 8. 14 folgendes eingetragen worden : j Der e Alexander Plaschke in Glatz ist in. die Gesellshaft als persön- lih haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur, und zwar gemetn\chaftlich a L

Brauereibesißer Gustav Stephan in Glaß und der Brauereibesißer Alexander Plaschke

1070 verzeichneten ist

ebenda ermächtigt. Die Vertretungs- befugnis des Fräuleins Gertrud Stephan ist erloschen.

Die Gesellschafterin Fräulein Gertrud Stephan is jeßt mit dem neu etn- getretenen Gesellshafter Alexander Plaschke

verheiratet. : Amtsgeriht Gíayh,

Glauchau. [44470] Auf Blatt 798 des Handelsregisters für den Stadtbezirk ist heute, betreffend die Firma Slauhauer Seidenfärberei RNöhlig & Groß, ABTIERE worden, daß der Gesellshafter Kaufmann Alfred Groß aus der Gesellshaft ausgeschieden ist und das Handelegeshäft von dem Seidenfärber Carl Röhlig allein weiter- betrieben wird.

Glauchau, den 6. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Glogau. [44471] Im Handelsregister A Nr. 101, betr. Firma A. Wutke in Glogau, ist ein- getragen worden: Der Frau Kaufmann Margarete Bermel hier .ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Glogau, 6. 8. 14.

GosIar. Bekanntmachung. [44475] In das htesige Handelsregister A Nr. 357 zu der Firma Paul Gerecke, Rein- hold Meyer Nachfolger in Goslar heute folgendcs etngetragen : Der Ghefrau des Kaufmanns Paul Gerecke, Else ge- borene Dinius, in Goslar ist Prokura erteilt.

Goslar, den 5. August 1914,

Königliches Amtsgericht. 1.

Gotha. [43966] In das Handelsregister ist bei der Firma : „Gebrüder Alsberg“ in Zella St. Bl. eingetragen worden : er Frau Hedwig Mars, geb. Müller, in Zella St. Bl. ist Prokura erteilt. Gotha, den 4. August 1914.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 3.

Gotha. [43965]

In das Handelsregister is bei der Firma: „Morgenroth & Co.“ in Gotha eingetragen worden :

Die Prokura des Kaufmanns Rudolph Hecker in Gotha ist durch dessen Ableben erloschen.

_ Der Frau Frieda Heer, geb. Müller, in Gotha, Ehefrau des Fabrikbesitzers Alfred Heer daselbst, ist Prokura erteilt.

Gotha, den 5. August 1914.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 3.

Grünberg, Schles. E Bet der in unserm Handelsregister Ab- teilung A unter Nr. 214 eincetragenen Firma Robert Wenzel in Grünberg ist heute vermerkt worden, daß der Frau Kaufmann Gabriele Wenzel, geb. Werner, in Grünberg Prokura erteilt ift. Amtsgeriht Grünberg, 5. 8. 14.

Grünberg, Schles. [44480]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bet der dort unter Nr. 223 eingetragenen Kommanditgesellschaft in Firma Jancke ck& Comp. mit dem Sitze in Grünberg heute vermerkt worden, daß die Gesamt- prokura des Karl Janke und Richard Beyrich erloschen und den Kaufleuten Richard Beyrih und Georg Helbig Ge- samtprokura erteilt ist.

Amtsgerihi Grünberg, 6. 8. 14.

Güstrow. [43969] In das htesige Handelsregister ist heute zur Firma „W. Boeckenhagen Nachfl. Aug. Bohstedt & Sohn“ in Güstrow eingetragen, daß der Ehefrau des Fabrik- besizers Hermann Bohstedt, Elise geb. Naumann, in Güstrow Prokura erteilt ist. Güstrow, den 5. August 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

———————

Güstrow. [44481] In unser Handelsregister ist zur Firma Hermaun Müller, Maschinenfabrik in Güstrow heute etngetragen, daß das Geschäft durch Kauf auf den Kaufmann Iohann Blohm übergegangen ist, daß die Firma jeßt Maschinenfabrik Hermann Müller Nachfolger lautet, und daß der Uebergang der im [Geshäftsbetriebe be- ründeten Forderungen und Verbindli- eiten beim Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Blohm ausgeschlossen ist. Güstrow, den 6. August 1914. Großherzoglihcs Amtsgericht.

GütersIoh. [44482] Bekauntmachung.

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 61 ist bei der Firma Heinr. Ludvig Ruhenstroth zu Gütersloh eingetragen, daß dem Veterinärrat Hermann Bühr- mann zu Böütersloh Prokura erteilt ist. Gütersloh, den 1. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Gütersloh. Bekanntmachung. In das Handelsregister Abteilung A Nr. 233 ist die Firma Heinrih Meyer mit dem Sige in Liemke und als deren Inhaber der Sägemühlenbesißer Heinrich Meyer zu Liemke eingetragen. Gütersloh, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Gütersloh. [43970] Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 215 is} bei der offenen Handels esell« schaft Fissenewert & Co. zu Güters- loh eingetragen, daß der Ehefrau Kauf- mann Wilhelm Rees und der Ehe- frau Kaufmann Rudolf Fissenewert, beide

[44483]

Gütersloh, den 3. August 1914. Königliches Amtsgericht.

zu Güteréloh, Gesamtprokura erteilt h

e s o a l iers. da L M, H S M i ei: Nr Gi E