1914 / 186 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

honna Polte, geb. Flegel, hier, und für Frau N Polte, geb. Juna, bier. Jede

Inhaber is dig verehelihte Kaufmann

Gertrud Webs in Tarnowiß : dem Kauf- Der Apotheker Carl Gerhardt ist als

Inhaber der Firma gel1ös{t und als neuer cisen’schen Darlehnskassenvercin, cin-

S. zu Altenkiréhen eingetragen worden: getragene Genosseischafst mit unbe- |

Strassburg, Is. [42867] In der am 12. Juli 1914 stattgehabten

| be sung vom 13. ber 1913 ._ An S Vor- aar, Ie raßburg i. E. rfamm g om Dezember 1913 selbold. An Stelle des aus dem Vor

Reichenbach, Vogtl. [44589] , wurde an lle des Georg Walther der stande ausgeschiedenen Konrad MNeuter ift

Prokura ift erteilt dem Privatmann Tarnowihz

Dr. phil. Fi Alexander Otio Nau- mann in Dresden. Er darf die Gesell. haft nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten. Pirna, den 4. August 1914. Das Königlihe Amtsgericht.

Fotsdam. [44577] Bei der in unserem Handelsregister B unter Nr. 13 eingetragenen Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Firma: „Kou- servenfabrik Bogenschütze““ in Liqui- | b dation in Potsdam ist folgendes ein- getragen worden : i „Die Vertretungtbefugnis des Liqui- dators Ludwtg Fleishwann ist erloschen.“ Die Firma ift gelöscht. Potsdam, den 25. Iult 1914. Königl. Amtégericht. Abteilung 1.

Preussisch Stargard. [44579] Im Handeléregister Abteilung A: ist bei Nr: 141 Firma . Max. Cohn, | Sortimentslager in Pr. Stargard der Kaufmann- Leopold Zimmermann in Pr. Siargard als deren Jnhaber ein- getragen. ; Amtsgerit Pr. Stargard, 1. Avauft 1914.

Pulsnitz, Sachsen. [44580] Auf dém die Firma Leberecht Seifert in Großröhrsdorf betreffenden Blatt 91. des hiesigen Handelsregisters: ist heute folgendes eingetragen worden: Der Kauf- mann Kurt Gustav Haufe in Großröhrs- dorf ift auszeschieden. Der Fabrikant g Gustav Adolf Haufe tn Großröhrsödorf ist Inhaber. Er haftet nicht für- die im Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbind- lihketten des biéherigen Inhabers. Puïlsuit, am 6. August 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Querfurt. [44581] | 2 In vnsex Handelsregisier B ift bei der vnter Nr. 16 etngetrogenen Aktiengesell- haft in Firma „Querfurtev- Kalk- industrie“, Querfurr, heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Mox Remus in Quersurt aus dem Vorftande ausge- schieden und daß der Kalkwerksdirektor | e A. Zaps in Querfurt zur Vertretung der Gesellschaft allein berechtigt ift. Querfurt, den 3. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Radeberg. [44582] Auf Blatt 360 des hiesigen - Handels- registers, betr. die Firma Radeberger Brauhaus Waldemar Luppy in Rade- berg, ist ‘eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Radebe»g, den 7. August 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Rastatt. [44583] Handelsregistereintrag Abt. À Band 1 D.-Z. 125 Erste Rastatter Herd- fabrik Unkel, Wolff und Zwiffel- hoffer Nastatt —: (Christtan Zwiebel- hofer, Kaufmann in Rastatt, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist Christian Zwiebelhofer Witwe, Anna geb. Wolff, in Rastatt in die Gesellschaft als perfönlih haftende Gesellshafterin ein- getreten. Nastait, den 5. April 1914. Großh. Amtsgericht.

Rastatt. [44584] Hankdelsreaifiereintrag Abt. B Band 1 O.-Z. 11 Brauerei C. Franz Gesell- schaft mit beschränkter Haftung tin Rastatt: Dur Beschluß der Gesellschafter vom 2. August 1914 wurden Karl Franz Witwe, Emma geborene Bader, Ernst Wackber, Kaufmann, und Karl Braun zu Geschäftsführer mit dem Titel Direktor bestellt. Die gerihtlihe Bestellung der Karl Franz Witwe, Emma geb. Bader, als Geschäftsführerin ist dadur beendigt. Nastatt, den 6. August 1914. Großh. Amtsgericht.

Rathenow. [44585] In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 12 ift bei der Firma Hoffmann «& C2 Gesellschaft mit beschräufter Haftung in Friesack heute folgendes eingetragen worden :

Die Vertretungsbefugnis der Liqui- datoren ist beendet. Die Firma ist er- loschen. :

Rathenow, den 30. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Ratzeburg, Lauenb. [44587]

In das Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 54 die Firma Karl Friedr. Scheibling, mit dem Siy in Ratzeburg, und als deren . Inhaber der Kaufmann Karl Friedrich Scheidling in Ratzeburg eingetragen.

Ratzeburg i. L., 3. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Ratzeburg, Lauenb. [44588]

In das Handelsregister Abt. A ist heute unter. Nr. 55 die Firma Adolf Obeu- haus, mit dem Siß in Ratzeburg, und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Friedrih Johann Obenhaus in Razeburg eingetragen.

‘Ratzeburg i. L., 3. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Bekfanutmachung. In das - Handelsregister wurde heute bet der offenen Handelsgesellschaft „J. Gg. Niedermayex“ in ge e, eins getragen: Dem Kaufmann Carl Nieder- mayer in NRegevöburg wurde Prokura

rteilt. i ‘Regenêburg, den 6. August 1914.

[44590]

Kgl, Amtsgericht Regensburg, 1Sohu in Schweiduiß) für Frau Jo-

auf dem die Reichenbach Tatte eingetragen worden: Dem Fräulein Else Bohm in Berlin ist Prokura erteilt.

Rheda, Bz. Minden.

-Poppenburg, ‘waren-: und Konferveufabrik m. b. H. in Rheda Bez. Miuden (Nr. 4 des Registers)“ folgendes eingetragen worden:

NRhbédaæ ist Prokura erteilt.

Rosenthal, Wz. Cassel,

‘Friedrich Finger in Löhlbah: Dem | 7s.

Kaufmann Friedrich Finger in Löhlbach Co.“:

ist Prokura erteilt.

grleuigal, Bez. Cassel, den 5. August 4.

Rudolstadt.

is heute als Inhaberin der Firma Max Eberitsh in Rudolstadt die Frau Klara Gberißs{ch, geb. Ruhland, in Schaala ein-

Rudolstadt ist Prokura erteilt.

Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen is bei dem Erwerbe des Ge- {äfts dur die jeßfge Inhaberin aus-

Rüdesheim, Rhein.

Nr. 192 it beute bei der Firma Dilthey, Sahl &@ in Nüdes8heim folgendes

KePermeister Wilhelin Göddert, beide zu Rüdesbeim, ist Gesamtprokura erteilt.

Rüdesheim, fWliein.

ist ‘bei der Firma Gebrüder HDoehl G, m. h. H. in Geisenheim heute ein- gêtragen worden: Dem Buchhalter Ludwig Schenk in Geisenheim is Prokura erteilt.

Salzungern.

rihtlih beurkundeten Aenderung des $ 4 des Gesellschaftsvertrags ist Frau Alice Graetz, geb. Markowsky, in Bad Lieben- stein ebenfalls Geschäftsführer der Firma Mäâx Kaffeuberger Nachf. ‘schaft mit beschränkter Haftung in Vad Liebenstein (Sachsen-Meiningen) ch8 heutigen Eintrags im Handelsregister B Nr: 10,

Sangerhausenmn.

der Firma „Georg Schueider Verlag“ in Sangerhausen eingetragen : Dem Buch- druckereibesizer August Schneiderin Sanger- hausen ist Prokura erteilt worden. | Handlungsgehilfen Alexander Stuczynski und Nichard Pilz dajelbst ist Geiamt- prokura derart erteilt worden, daß fie ge- meinschaftlih zur Vertretung befugt sind.

St. Goar. Firma Auguft Meyer in St. Goar (Nr. 23 des Negisters) heute folgendes eingetragen, worden :

Goar ist Prokura erteilt.

Schirgiswalde.

die Kirschau, C. Otto Eugert in Kirschau,

Im hiesigen Handelsregister is heute irma Krell & Co. in etreffenden Blatte 1069

dieser beiden ist berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten and die Firma zu zeichnen, Amtsgeriht S{hweidnitz, 7. August 1914.

Schweinfurt, [44606] BVekavutmachung. „„Hushke & Smidt vorm. Armin Weiß‘: Unter bieser Firma betreiben Theodor Huschke und Ludwig Schmidt, beide Boutechniker in Schweinfurt, feit 15. Mai 1914 in offener Handelêgesell- {haft ein Baugeschäft in Schweiufurt. Zur Vertretung der Gesellshaft sind beide Gesellshafter nur gemeinschaftlich

berechtigt. /

„Gebrüder Frank“: Unter dieser Firina béetxéiben die Kaufleute Josef und Jakob Frank in Köntgshofen seit 1. Sep- tember 1912 in offener Handelsgesellschaft ein Moanukfaktux-, Weiß- uny Wode- warengesckchäft in Königshofen. : („Josef Linke Jnh. M. Egerton & ; Die ofene Handelsgesell\{chaft in Schweinfurt hat sich aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Erloschene Firmen: i

„Auna Heim“ mit dem Sitze in Schweinfurt. j „A. Schraut“ mit dem Sitze in Escherndorf. Schweinfurt, den 6. August 1914.

Kgl. Amtsgericht. Negtstérgertcht.

Schwerin, WeckIb. [44607] In das hiesige Handelsregister ist beute zur Firma „Hotel de Nussie Wilhelm Ritter“ folgendes etngetragen :

Die Firma ift geändert in „Reichshof Wilhelm Ritter“.

Schwerin (Meckl.), den 7. August 1914.

Großherzoaliches Amtsgericht.

Sinsheim, Renz. [44608] Zu “Handelsregifter A O.-Z. 98, Betr. die Firma ¿„„Leopold Wertheimer und Söhne, Mannheim, Zlveignieder- lassung in Esc@delbach“ wurde etn- getragen: Von Amts wegen gelöscht. Sinsheim, den 4. August 1914. Großh. Amtsgericht.

S0Cst. Bekanntmachung. [44609] In unser Handelsreatster Abteilung A ift am 1. August 1914. bei Nr.69 (Firma Franz Kerstin Soest) eingetragen worden, daß die Kaufleute Fraúz Kerstin und Ernst: Kerstin in Soest in das Handelsge\{chäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten find. Die nunmehr aus" den Kaufleuten Friedrich Kersttn, Franz Kerstin und Ernst Kerstin, sämtli in Soest, bestehende ofene Handelsgesellschaft hat am 1. August 1914 begonnen und tvird unter unver- änderter Firma fortgeführt. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter ermächtigt. Svest, den 1. August 1914. Königlicßes Amtsgericht.

Neichenbach, am 8. August 1914. Königl. Sächs. Amtsgericht.

[44591]

Bekaguntmachung. i

In unser Handelsregister Abt. B ist eute bei der Firma Heinr. Ludw. Westfälische Fleisch-

Dem Kaufmann Gustav Witte in

Rheda, ben 6. Avgust 1914. Königliches Amtsgericht.

[44593] Handelsregister A.

Nr. 26: Firtna Kaufmann Johann

Königliches Amtsgericht.

[44594) Bekanntmachung. In das Handelsregister Abt. A Nr. 431

etragen worden. Dem Kaufmann Marx Eberißs{ch in

Der Uebergang der in dem Betriebe des

eschlossen. Rudolstadt, den 7. August 1914. Furstl. Amtsgericht.

[44595] In das Handelsregister Abt. A Unter

ingetragen worden : Dem Kaufmann Adokf Clöter und dem

Nüdesheim, den 5. August 1914. Köntgliches Amtsgericht.

[44596] In das Handelsregifter Abt. B Nr. 5

Nüdesheim, den 5. August 1914. Köntaliches Amtsgericht.

[44597] Zufolge der am 3. August 1914 ge-

[44615] Sommerfeld, Bz. Frankf. Q. In unfer Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 34 vermerkten Firma Louis Beitlich eingetragen worden : Die Firma ist geändert in: Louis Veitlich, Jnhaber Max Beitlich. Alleiniger Inhaber der Firma ift der Ka»fmann Marx Beitlih in Sommerfeld. Sommerfeld, den 1. August 1914. Königliches Amts3gerticht.

Gesel;

Salzungen, den 5. August 1914. Herzeglihes Amtsgericht. IL. [44598] Im Hantdelsregister A Nr. 192 tit bei [44616] Sommerfeld, Bx. Frankf. O. In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 69 eingetragenen Firma Louis Sch{röder Nachfolger vermerkt worden: Der Frau Apotheker Helene Polack, geb. Becker, in Sommerfeld ist Prokura erteilt. Zugleich ist sie ermächtigt, die Ver- äußerung und Belastung von Grundstücken

vorzunehmen. Sommerfeld, den 4. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Den

Sangerhausen, den 5. August 1914. Königliches Am tsgericht. [44599] In das Handelsregister A ift bei der

[44617] Sommerfeld, Bz. Frankf. O. In unserem Handelsregister A ift bei der unter Nr. 148 eingetragenen Firma Friedrich Meyer, Juh. Hugo Fuhr- mann, vermerkt worden: Der Frau Kauf- mann Felicitas Fuhrmann, geb. Grafsse, in Sommerfeld is Prokura erteilt. Sommerfeld, den 4, August 1914. Königliches Amtsgericht.

Sonderburg. [44618] Fn das Handelsregister Abteilung B ist hei der Firma Folkebauken for Als og Sundeved, Aktiengesellschaft in Sonderburg (Nr. 27 des Registers), am 5. August 1914 folgendes eingetragen worden : Den Kaufleuten Martius Leonhard Bossen in Sonderburg und Jörgen Hansen Kok in Sonderburg ist Prokura erteilt. Sonderburg, den 5. August 1914. Königliches Amtsgericht. Abteilung T1.

Sondershauson. [44619] In das Handelsregister A Nr. 119 ist bei der Firma Tounwerk Hohenebra Dr. Max Hagen in Sondershausen heute eingétragen, daß dein Max Baeusch in Stockhausen Prokura erteilt ist. Sondershausen, den 6. August 1914. Fürstliches Amtsgericht. I1.

Staätlengsfeld. [44620] Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 36 ift bei der Firma Thüringer Korck- Werke Emil Weidner, Dermbach J etragen worden: Die Firina ist er- osen.

Der Ehefrau Cäcilie Meyer in St.

St. Goar, den 5. August 1914. Königliches Amtsgericht. [44600]

Auf“ Blatt 175 des Handelsregisters, Firma Baumwoll - Spinnerei

betreffend, ift heute eingetragen worden, daß dem Fabrikbesißer Wilhelm Süreth in Plattenthal Prokura erteilt worden ift. Er darf die Firma selbständig zeichnen. Die Prokuristen Riya - und Salzmann dürfen die Firma niht mehr gemeinschaft- li, sondern nur in Gemeinshäft mit Süreth vertreten. Schirgiëswalde, am 5. August 1914, Köntalibes Amtsgericht. Schkeuditz. [44601] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 106 ist heute die Firma Karl Eckardt, Schkeuditz, und als deren Inhaber Käuf- mann Karl Eckardt in Quasbuiß einge- tragen. chkeuditz, den 7. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Schweidnitz. [44605]

Im Handelsreg. Abt. A sind heute folgende Prokuren eingetragen: 1) bei Nr. 12 (Firma S. Gallewsti Nachf. in Schweidnitz) für Frau Regkna Kohn, geb. Baruch, bier. 2) bet Nr. 47 (öffene Handels- gesellshaft Ferdinand WBarts{ch"\che Erben in Säbis{hdorf) sür den Rentter Carl Bartsch in Säbischdorf. 3) bet Nr.-48

ElsäfsischeKokosmatten-FabrikStutt- mann, Nobert « Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Straß- burg: Die Gesellschaft

gon Anton Nobert, Kaufmann in Straß-

fessor Franz Anton Hubbuh Erben Patent- und tehnisches Büreau in Straßburg: Die Gesellschaft ist aufge- [öst.

mus in Straßburg. Elsässische Kalkstein- und Tonver-

wertungsgesellschaft mit beshränk- ter Haftung in Straßburg: Der Ge-

des

Stadtleungsfeld, den 29. Juli 1914.

Es wurde heute eingetragen: In das Gesellschaftsregister: i Band XI_ Nx. 49 bei - der

s aufgelöst.

. Liquidator ist der bisherige Geschäfts-

urg. Band X1 Nr. 89 bei der Firma Pro-

Liquidator ist der Patentanwalt A. Ohni-

Band Xl Nr. 190 bei der Firma

schäftsführer Karl Faul hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Ï An seiner Stelle wurde zum Geschäfts- führer bestellt der Kaufmann Karl Gieß in Straßburg. Durh Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 15. Juli 1914 sind die 88S 7 und 10 des Gesellschaftsvertrags ab- geändert worden. i In bezug auf die Aenderung wird auf die bei dem Gericht eingereihte Abschrift betreffenden Gesellschafterbeschlusses verwiesen. | i Band RX1 Nr. 128 . bei der Firma Schal «& Cie. in Straßburg: Die Gesellschaft ist aufgelöst. s Das Handelsgeschäft ist auf den Kauf- mann Eugen Schalk in Straßburg Üüber- gegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt. | In ‘das Firmenregister:

Band X Nr. 315 die Firma Schalk «& Cie. in Straßburg. Inhaber ist der Kaufmann Eugen Schalck in Straßburg. Straßburg, den 25. Juli 1914.

Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. [44628] Handelsrëgister Stxraf:burg i. E. Es wurde heute eingetragen:

In das Gesellschaftsregister : Band X[l[ Nr. 39- bet der Firma Hausg Vertrieb vou Konsumartikelu Gesellschaft mit beschiränkter Haftung in Straßburg: Dur% Béshluß der Ge- seVschafter vom 27. Iult 1914 ist die Ge- sellschaft aufgelöst worden. Zum Liguidaior wurde der bisherige Geschäftsführer Heinrih Bader in Straß- burg bestellt.

Straßburs, den 29. Juli 1914. Kaiserl. Amtsgericht.

Straubing. [44629 Befauntmaciung. Handelsregister. 1) „Dachziegelwerk und Toöutwäreti- fabrif Sans Deundl Strauking.? Sit: Straubing. Prokurist: Eduard Kurz- wart, Buchhakter in Straubing. 2) „JFocob H. Selz ‘“ Siz: Strau- bing. Prokurist: Jakob Hirsh Selz, Kaufmann in Thüngen. Straubing. den 7. August 1914. K. Amtsgericht Megistergericht. Striegau. [44630] Im Handelsregister Abt. A Nr. 1 ift heute bei der Firma Striegauer Stuhl- fabrik Sermaon Rasche Jüúhaber Ernst Jaekel die der Frau Fabrik- besißer Elfriede Jaekel, geb. Wähner, in Striegau erteilte Prokura eingetragen. Amtsgericht Striegaus, 6. Augu1t 1914.

Stuttgart-Cannstatt. [44632] K. Amtsgericht Stuttgart-Canuustatt. In das Handelsregister wurde am 4. August 1914 eingeiragen :

A. Abteilung für Einzelfirmen: Zu der Fuma: „Karl Schiller, Wafsserieitur gsögeschäft“ in Cannstatt: Dem Albert Auchter, Buchhalter hier, ist Prokura erteilt.

B. Abteilung für Gesellshaftsfirmen : Zu der Firma „Konrad Harsch“ Dampfsäge- und Hobelwerk, Kistenfabrik und Holzhandlung in Obertürkheim : Der Frau Berta Dizler, geborene Harsch, Ehefrau des Geschäftsteilhabers Philipp Dizler, Kaufmanns in Obertürkheim, ift Prokura erteilt. :

St. Amtsrichter Kirs{chmer.

Sulzbach, Saar. [44634]

In das hiesige Handelsregister A ist heute - bei der Firma Ph. Creuztzer in Sulzbach folgendes eingetragen worden:

Der Kaufmann Nudolf Groß aus Malstatt-Burbach is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Am 1. Juli 1912 i} der Heinrich Creuger als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter berechttgt.

Sulzbach-Saar, den 23. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

Swinemünde. [44635] Bekanntmachung.

In das Handelsregister A ift bei der Firma Hellmuth Jacobs, vormals W. Müller’s Wie. Nachf., statt des bisherigen Inhabers, Kaufmanns Jultus Müller hier, der Kaufmann Wilhelm Müller in Stettin, Burgstraße 16, als jeßiger Inhaber eingetragen worden.

Swiuemünude, den 4. August 1914.

Königliches Amtsgericht. Tarnowitz. [44636]

¿August Bannerth’s

mann

ist heute unter Richard Hinz Inbaber dér

hierselbst eingetragen.

Tilsit.

Traunstein.

In unser Handelêregister A ist heute bet der unter Ir. 76 eingetragenen Firma Nachfotger, Johannes Webs“ folgendes eingetragen worden: Die ‘Ftrma. lautet jeyt. „August

Fohannes Webs

st Prokura erteilt. „Der Uebergang der

irma [im Betriebe des Gesgräfts begründeten Fin Moebungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts dur Gertrud

Webs ausges{&lofsen. j Amtsgericht Taruowitz, 15, Juli 1914.

Tilsit.

P inen L andelsregiiter etilung-

En rag 857 die Firma in Tilsit und als deren Kaufminann Nichard Hinz

Geschäftäzweig: Handel mit Haar- und

Frisierarctikeln.

Tilfit, den 30. Iuli 1914. G Kgl. Amtsgericht.

Vekanutmachung. [44638] Ste elrecis Abtei

Fn upvser“ Handelsregister Tung A

ist heute untér Nr 811 etngetragen, daß:

ür die Firma Erich Zimmer in Tilfit dels K M Mar Zimmer hierselbst Pto-

kura erteilt ift.

Tilsit, den 1. Auguft 1914. g Kgl. Amtsgerk{t. i [44642] Bekanutmachuug. j Betr-f: Firma Avtoun Hönniuger, S arge rene in Müihldorf. Prokurist: of trasser. ck BréiOeie den 6. August 1914. K. Amtsgericht Regk stergeriht.

Uerdingen. Grid [44643] Bekauntmachuttz-

Fm Handelsregister ift bei P, Hüveler

Sohn, Uerdingen, eingetragen -

„Der Ebefrau Peter Hüveler jr., Nini

geborene Edfert, zu Uerdingen kst ‘Prokura

erteilt. Sie is auch ‘zur Veräußerung

und Belastung von Gründftückên er-

mächtigt.“

Uerdingen, den 5. August 1914. Königltes Amtsgert{ht.

Uerdingen. ; Bekanntutachuua. Ins Handelsregister ist bei der Che- mischen Fabrik Uerdingen Lienau Cie. m. b. H., Uerdingen, eingetragen : „Der Ehefrau Rainer Lienau, Adele aeb. Fifcher,»zu Uerdingen ist Prokura er- teilt. Ste t au ermächtigt zur Be- lastung von Grundstücken, Die Prokura des Walter Lienau und Josef Müller ist ‘cia den 5. August 1914 erdingen, den 5. Auguíït j Köntaliches Amtsgericht. Uetersen. [44645] Eintragung iu das Handelsregister. am 6. August 1914. A Nr. 58. Firma Wilhelm Stark, Ueterfen, jebt offene Handelsgesellschaft seit dèm 15. Januar 1914. Persönlich haftende Gefellshafter : .Jn- genieur Johannes Henry Stark, Ueterfen, und Ingenteur Otto Willy Stark, Uêtersen. Königliches Amtsgericht Uetersen.

Varel, Ode L Dot Amtsgericht Varel i. é In das Wo ideläregtster biefigen Anits- aerichts ‘Abt. A ist hèéute “zu der“uriter Nr. 60 eingetragenen Firma „ZF+. M. Schwabe Sohn, Juhaber Güstav S@wabe“ in Varel fölgendes etnge- tragen tworden : j Der Ghefrau des Kaufmanns Guftav acob Schwabe, Pauline geborène Batle- win, in Varel ist Prokura érteilt. 1914, August 6.

Velbert, Rheinl. [44648] In unser Handelsregister Abt. ‘A {f heute unter Nr. 34 hei der Firma Ernst Maurmann in Velbext folgendes “ein- getragen“ worden : A Dex Ghefrau des Fabrikanten Benjamin Weise, Emma geb. Maurinann, kn Velbert ist Prokura érteilt. Velbert, den 6. August 1914. Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. [44650]

In unser Handelsregister A_ Nr. 74 ist am 31. Juli 1914 bei ber Fikma E. Bénoit in Altwasser eingetragen: Die Firma ist auf den Apotheker Ernst Bénödit in Altwasser übergegangen ünd wird ‘urter derselben Firma fortgeführt.

Amtsgericht Waldenburg, Schles.

W aldenburg, Schles. [44649] It unser Handelsregifter A Bd. T st bei der unter Nx. 222 eiúgetragenen Firnia Friedrich Kammel, Waldenburg, äm 3. August 1914 étngetragen, daß: der Frxgu Kaufmann Helene Kammel, geb. Distl, in zwaldenburg Prokura erteilt ift. Amtsgeriht Xaldeuburg, Schles.

Waldkirch, #reisgauw. [44651 Sn das Handelsregister Abt. A tb O.-Z 177 Firma Stanislaus Göppert, Etikettenfabrik in Waldkirch héêute eingetragen worden: Dein ‘Fabrikänten Fohann Baptist Maier in Waldkirch “ist

Prokura erteilt. Waldkirch. den 5. August 1914. Gr. Amtogericht. [44652]

V ASUnNg Om, Befanntmahung aus dem Handelsregister.

Zur Firma Kawmntggaxrus{pinnerei W exnshausen, Aktiengesellschaft in Niederschmalkaldeu, ist etigekragen:

Die Proküra des Karl Atérle “ist er- loschen.

Wasuungen,. den Avgust 1914.

Herzogl. Aritsgerict. ‘Abt. 1.

Wattenscheid. [44653 In unser Handelsregister A Nr. 2: | bei der Firmä „Drogerie zum Kreuz

[44644]

delsgefellshaft C, Polte & (offene Handelsgefel!chaft C. Polte Großh, Sähhs. Amtsgericht.

1 BVangerth’s Nachfolger G. Webs‘;

Caxl Berghaus“ folgendes eingetragèn;

Inhaber der in Wattenscheid ‘eingétragen. Tatteuschei®, den 1. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Weiden. Bekanntmachung. [44654] In das E ist eingetragen :

Am 29. Juli 1914 :

»eMichael Spig“4, Diese Firma ist erloschen.

Am 3. August 1914:

„Hans Würschinger““, Siß: Vohen-

îtrauß. Hans Würschinger, Lederhändler, | b Häute und Lederhandlung. | \

Bohenstrauß, Prokuristin: Louise Würschinger, Leder- händkersehefrau, Vohenstrauß. Weiden, den 7. August 1914. K. Amtsgèriht Registergericht.

Wr eisS6énTels. [44032] Im Handelsregister A 373 Firma Alfred Hofsak, Weißenfels ist am 4. August 1914 eingeträgen: Der Ehefrau Komvrad, Frieda geb. Hemmann, in Weißenfels ift Prokura erteilt. Amtsgeriht Weißenfels.

WilheImsbavem. [44663]

În das hiesige Handelsregister A Nr. 277 ift beute zu der Firma Paul Kosel «& Cie. in Bremen mit - Zweignieder- lassung in Wilhelmshaven folgendes cingetragen :

Der Negierungsbaumetlster Leonhard Georg Schrein it am 17. Februar 1914 als Kommanditist au?geschteden.

Die an Leonhard Georg Schrein erteilte Prokura ist erkofchen am 17. Februar 1914.

Wilhelmshaven, den 3. August 1914.

Könialibes Amtsgericht.

Wismar. [44664] _IÎn unser Handelsregister ist beute zur Hiesigen Firma $Permann Karsten einge- tragen worden :

Der Frau Frieda Karsten, geb. Arnold, ist Prokura erteilt.

Wismar, den 4. August 1914,

Großherzogliches Amtsgericht.

Worms. Befauntmocchung. [44665]

Im hiesigen Handelsregister wurde heute bei der Firma „Hermann Rauch jr.“ in Worms cingetrágen :

Dem Kaufmann Wilhelm Rauch in Worms und dessen Ehefrau, Friedericke geb. Best, ist Einzelprokura erteilt.

Worms, 5. August 1914.

Großherzögliches Amtsgericht.

Ze©Oitz. [44666]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 257 ist bei der Firma Zeitzer Lederhalle Siegfried Kirsch ia Zeiß heute etn- getragen worden: Der Frau Kaufmann Eugenie Kirsch, geb. Lachmann, in Zeiß ist Prokura erteilt.

Zeitz, den 6. August 1914.

Köntaliches Amtsgericht.

Zerbst. [44667]

Im biesigen Handelsregister ist bei der in Abteilung A unter Nr. 44 eingetragenen Firma Lorenz Pfänueuberg Sdöhúe in Zerbst beute folgendes eingetragen worden :

Dem Bankter Hermann Müller in Zerbst, dem Ziegeleibesißer Wilhelm Götschke jun. in Zerbst, der Witwe Marie Pfannen- berg, geb. Böhling, in Zerbst, dem Rentier Wilhelm Nagel in Zerbst und dem Fabrik- besißer Ernst Pfannerberg in Bückeburg ist Prokura erteilt dergeitalt, da jeder für fich allein zur Vertretung und Zeichnung der Firma berechtiat ist.

Zerbst, den 6. Auaust 1914.

Herzogliches Amtsgericht.

Zöblitz, Erzgeb. [44668]

Auf Blatt 249 des Handelsreglstèrs für den Bezirk des Königl. Amtsgerichts Zöbliß, die Firma Sä{hsische Serpertin-

Kaufmann Carl Berghaus

Siz: Weiden.

Vorsta S gewahlt. Ansbach, den 7. August 1914, An Ame,

Boppard. [44

ist heute bei verein e. G. worden : Bernhard Jansen is «aus dem Vor stand ausgeschieden. 1s zur nächsten Frühjahrs-Generalver

m. u. H.

tin in Boppard mit der Be den Vorstand gewählt, day Aufsichtsrat bis dahin ruhe. Boppard, den 6. August 1914. Königl. Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort. Bekanntmachung.

bank e. G.

und zu Liquidatoren die a. August Missing, b. Gustav Löcher jr. beide zu Duisburg-Nuhrort, bestellt sind

Königliches Amtsgericht. Emden.

ist heute zum ,„

chränkter Haftpflicht“ folgendes eingetragen :

rundschau in Berlin“.

Emden, den 22. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Il.

Esslingen. K. Amtsgericht Eßlingen.

heute bei der Baugenossenschaft für Einfamilien- häuser Obereßlingen, e. G. m. b. H. in Obereßlingen eingetragen: Das Vorstandsmitglied Friedrih Jff- land, Maschinenseter, 1 ausgeschieden; an seiner Stelle wurde Gustav Bauer, Schlosser in Obereßlingen, in den Vor- stand gewählt. Den 5. August 1914.

Stv. Amtsrichter Dürr r.

Grossalmeróde. [44679] Zu Nr. 1 Gen.-Neg. Spar- und Dar- lehnsfkasse e. G. m. u. H. zu Romme- rode ist am 22, Juli 1914 eingetragen: „Wilhelm Oegtel T. und G. Bauer sind aus dem Vorstand ausgeschieden und an Stelle des ersteren Christian Horn, des leßteren Justus Krause getreten.“

Königliches Amtsgeriht Großalmerode.

Hof. [44680] Genossenschaftsregister betr. 1) „Geflügelpark Fauna, e. G. m. b. H.“ in Hof: Für Hans Kleemeier nun Kaüfmann Ernst Grau in Hof Vorsißen- der. Das Geschäftsjahr beginnt nun mit dem 1. Oktober. 2) „Ueberlandzentrale Blumenau- mühle, e. G. m. b. H.“ in Lichten- berg, A. -G. Naila: Kaufmann Karl Jungkunz in Lichtenberg nun Beisißer. Der Vorstand besteht nun aus Vereinsvor- steher, Stellvertreter und 8 Beisißern. Hof, den 7. August 1914.

steingeselischaft zu Zöbliß, GeseU- \chaft mit beschräukter Haftung in:

eingetragen worden: Prokura i erteilt

dem Kaufmann Georg Albert Nichter in,

Zöbliß. Er darf die Gesellschaft nur in|

Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer

oder einem Prokuristen vertreten. Zöblig, am 7. August 1914. Königl. Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [44669]

Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen worden :

a. auf Blatt 2080, die Firma Gebrüder Bamberger hier betr., Prokura ist crteilt der Frau Helene verehel. Bam- berger, geb. Birkenstock, und der Frau Margarete verehel. Bamberger, geb. Lang, betde in Zwickau;

b. auf Blatt 2085, die Firma Walter Nüde, Beton- und Eiseubetoubau hier betr., Proküra ist erteilt dem Bau- metster Otto Berger tin Chemnitz.

Zivickau, den 4. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Genofsenshhaftsregister.

Allenstein. j [44670]

In das Genossenschaftsregister Nr. 1 Allensteiner Vereinsbank, einge- tragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht ist einge- tragen, daß der Stadtrat a. D. Alfred Hammer in Allenstein vom Aufsichtsrat um Stellvertreter eines behinderten Vor- standêmit liedes bestellt ist.

Allenstein, den 4. August 1914. Königlichés Amtsgericht. Ansbach. Befanntmachung. [44671] Genvossenschaftsvegistereintrag.

Datleheuskassetverein euzen-

iner Zöblit betreffend, ff| beute folgendes 14, | 3,

TLangenselbold.

eingetragene Genossenschaft mit un-

bxoun, e. G. m. y, H. Ju der Geüeral- {beschränktex Haftpflicht in Laugen-

K. Amtsgericht.

verfahren eröffnet. Anmeldefrist bis Oktober 1914. Wahltermin 5. September 1914, Vormit ¿11 Uhr. Prüfungstermin am 10. tober 1914, Vormittags 111 1 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

81] 31. August 1914.

er-

ot- Königliches Amtsgericht.

hr, 2 A, MeckIb. [44 j onkurSverfaßren. nit Veher das Nerethaen r an: Kreuzburg, O. S. [44682] In das Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 23 eingetragenen Kreuzburg—Ellguther Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Oberellguth eingetragen worden: Adam Seja ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Hermann Bragulla in den Vorstand gewählt. Amtsgericht Kreuzburg, O. S., 4.8.14.

Lähn. [42871]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Spar- und Darlehnskafse, e, G. m. u. S., in Wiesenthal folgen- des eingetragen worden :

Das Statut ist durch Beschluß vom [h

18. Mai 1914 abgeändert worden.

Bekanntmachungen erfolgen, wenn die Schlesische landwirtshaftlißhe Genossen- Ma eitung eingehen sollte, bis zur Be- timmung eines anderen Blattes in der nächsten Generalversammlung im Deut- schen MNeichsanziger.

Lähn, den 21. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht.

| [44683] Genossenschaftsregister. Genossenshaft: Spar- und Leihkasse

Bauer Griedrick Stark in Leuzenbronn als n

72 Ín das hiesige Genossenschaftsregister N 2 Bopparder Kredit- eingetragen

n seine Stelle ist

ammlung der Rechnungsrat T Mar- timmung in sein Amt als

[44676]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 33 eingetragenen Ge- nossenschaft Haus- und Gruündbesiter- m. b. H. in Duisburg mit dem Siß in Duisburg-Ruhrort vermerkt worden, daß die Genossenschaft durch Beschluß der Generalversammlung vom 3. und 14, April 1914 aufgelöst ist Kaufleute

Duisburg-Ruhrort, den 30. Juli 1914.

[44677] In das Genossenschaftsregister Nr. 19 Einkaufsverein der Kolonialwarenhändler Oftfrieslands eingetragene Genossenschaft mit be- in Emden

Die Bekanntmachungen der Genossen- schaft erfolgen in der „Deutschen Handels-

lin“. $$ 29 ITT und 381 des Statuts sind dementsprechend geändert.

[44678]

In das Genossenschaftsregister wurde Firma Gemeinnüzßige

Schwarzenberg i.S., den 6. August 1!

Langenselbold, den 6. August 1914, Königliches Amtsgericht.

0] Lyck. [44721]

ist Nr. 15 eingetragenen Genossenschaft „Kreditverein zu Lyck eingetragene Genossenschaft mit un- folgendes

In unser Genossenschaftsregister beute bei der unter

- | beschränkter Haftpflicht“

eingetragen worden:

E

1914 gewählt bestellt. Lyckck, den 5. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Genossenschaft8registereintrag.

und

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstands-

, [Schneider und Johann Ostermeier, beide

. [in Haselbach, gewählt.

Memmingen, den 4. August 1914. Kgl. Amtsgericht.

Mersehburg. In das Genossenschaftsregister betr. den Merseburger Spar- und Bauverein, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, in Merseburg

Weidemann ist Louis Lehmann zu Merse- burg in den Vorstand gewählt. : Merseburg, den 5. August 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Naumburg, Bz. Cassel. [44686] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 7 eingetragenen Genossen- {haft VBalhorner Spar- und Dar- -lehn8fassenverein, e. G. m. u. H. zu Balhorn folgendes eingetragen worden: Das Vorstandsmitglied Pfarrer Theo- bald Kimpel zu Balhorn is aus dem Vor- stand ausgeschieden, und an seine Stelle ist Steinbruchsbesiber Johannes Neiße in Balhorn als Vereinsvorsteher getreten. Lehrer Konrad Nudolph zu Balhorn ist Stellvertreter des Vereinsvorstehers. Weiß- binder Philipp Bläsing zu Balhorn ist neu in den Vorstand gewählt worden. Naumburg (Vez. Cassel), 5. August 1914.

Königliches Amtsgericht.

Nikolai. [44687] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem Spar- und Darlehns- kassenverein, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Tichau O. S. eingetragen worden: Heinrich Latussek ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle Anion Tschiedel in den Vorstand gewählt.

Amtsgericht Nikolai, 5. 8. 1914.

Oldenburg, Grossh. [44691] In unser Genossenschaftsregister ist heute zur Firma Landwirtschaftliche Vezugsgenossenschaft Loy, e. G. m. u. H. in Loy eingetragen:

Der Landwirt Brunke zur Horst ist ver- storben und an seiner Stelle bis zur näch- sten Generalversammlung der Landwirt Nudolf Köppen zu Gut Buttel b. Jpwege in den Vorstand gewählt.

Oldenburg i. Gr., 1914, August 5. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. V.

OppeIn. [44692] Im Genossenschaftsregister Nr. 13 ist bei dem Comprachtschüßer Darlehns- kassenverein, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Comprachtschüß, heute eingetragen worden: Josef RNoskosh is verstorben und an seine Stelle Iosef Niestroj in Comprachtshüß in den Vorstand gewählt De Amtsgericht Oppeln, 4. August

Osthofen, Rheinhessen. [44693] Bekanntmachung. In das Genossenschaftsregister wurde heute bei der Genossenschaft: „Landwirt- schaftlicher Konsumverein einge- tragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht zu Dorn-Dürk- heim“, eingetragen: Durh Beschluß der Generalversamm- lung vom 5. Juli 1914 wurde $ 36 Abs. 2 des Statuts dahin abacändert, daß künftig- hin das „Hessenland“ als Veröffent- lichungsSorgan dienen soll. Osthofen, den 31. Juli 1914. Großh. Amtsgericht.

Regensburg. [44694] Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister wurde eute beim „„Darlehenskassenverein Trasching, cingetragene Genofssen- schaft mit unbeschränkter Haft: pflicht‘“’ in Trasching cingetragen. An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiede- nen Sebastian Bauer wurde Johann Schweiger in Steinmühle als Sktellver- er des Vorstandes in den Vorstand ge- wählt.

Régensburg, den 7. August 1914.

Kgl. Amtsgericht Regensburg.

Schwedt. ; [44695] Im Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Gerichts ist bei dem unter Nr. 2

den

Eugen Hildner in Langenselbold zum stellvertretenden Direktor gewählt worden.

An Stelle des durch Einberufung zum Militärdienst behinderten Vorstandsmit- gliedes, Kassierers Artur Czekay ist der Rechnungsrat a. D. August Schrage in | b Lyck vom Aufsichtsrate als stellvertretendes Vorstandsmitglied bis zum 1. November | Der Aufsichtsrat hat am 3. August zugleih gerihtlich

[44684]

Darlehenskassenverein Haselbach, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in Haselbach.

mitglieder Anton Bichler und Karl Naff- ler wurden als solche die Söldner Josef

[44685]

ist heute eingetragen: An Stelle des Paul

tragen worden:

stand gewählt. Schwedt, den 4. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Sensburg.

Nr. 1: Sensburger

urg, heute folgendes eingetragen

worden: 1914 fein Mitglied, den Nentier Gott-

zum 3. Februar 1915 als stellvertretendes

Vorstandsmitglied bestellt. Sensburg, den 6. August 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Soest. Bekanntmachung.

gemeinnüßigen Bauverein e. G. m. b. S. zu Soest heute eingetragen : Die bisherigen Vorstandsmitglieder Fritz Kerstin jr., Karl Saatmann, Karl Schüer- hoff, sämtlich zu Soest, sind wiedergewählt worden. Soest, den 3. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Solingen. [44697] _In das Genossenschaftsregister Nr. 16 ist bei der landwirt. Bezugs- «& Ab- saßgenofsenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht zu Ober Widdert folgendes ein- getragen worden: Landwirt Karl Muß in Oben Fürkelt ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Der Ackerer Hugo Höhmann in Erf, Gemeinde Höhscheid, 1st zum Vorstandsmitgliede neu bestellt.

Solingen, den 1. August 1914.

Amtsgericht. Gn.-R. 16/20. [44698]

Steele, In unser Genossenschaftsregister Nr. 5 ist heute bei dem Konsumverein für Steele und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Steele eingetragen, daß der Geschäftsführer Heinrih Schmitt zu Steele aus dem Borstande ausaeschieden und an seine Stelle der Geschäftsführer Johann Stecher zu Kray getreten ist. Steele, den 28. Juli 1914. Amtsgericht.

Stuttgart. [44699] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. In das Genossenschaftsregister wurde

heute eingetragen :

Zu der Firma Beamten-Wohnungs-

Verein in Stuttgart, eingetragene

Genossenschaft mit beschränkter Haft-

pfliht hier: Das Vorstandsmitglied

Adolf Grassauer, Kanzleisekretär hier, ist

aus dem Vorstand ausgeschieden; an seiner

Stelle ist Karl Friz, Inspektor hier, als

Mitglied des Vorstands (Vorsibender) ge-

wählt worden.

Den 3. August 1914.

Amtsrichter Albrech t.

Treuenbrietzen. [44700] Bekanntmachung. In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 11 „Pantinenmacher- genossenschaft Hoffnung, cingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Treuenbrietzen“ eingetra- gen worden, daß an Stelle des Pantinen- machers Friedrih Maßwig der Pantinen- macher Hermann Nöder in Treuenbriebßen als Liquidator gewählt worden ist. L Treuenbrietzen, den 6. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Usingen. Befanntmachung. [44701] Hundstadter Spar- und Darlehns- Fassenverein, Eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht: Der Landwirt Heinrih Müller ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Heinriß Wilhelm Pauly in den Vorstand gewählt.

Usingen, den 21. Juli 191.

Königl. Amtsgericht.

Usingen. Befanntmachung. [44702] Landwirtschaftlicher Konsumverein Grävenwiesbach, Eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht: Die bisherigen Vorstandsmitglie- der Wilhelm Born, Konrad Preußer und Carl Jäger sind zu Liquidatoren bestellt. Die Genossenschaft ist durch die Be- \{lüsse der Generalversammlung vom 14. und 21. Juni 1914 aufgelöst. Ufingen, den 22. Juli 1914.

Königl. Amtsgericht. Il.

Verden, Aller. [44703] In das Genossenschaftsregister ist heute zu der Vereinsbank, e. G. m. u. H., zu Verden eingetragen:

, Der Kaufmann Albert Seifert ist für die Dauer seiner Einberufung zum Heere an der Wahrnehmung seiner Geschäfte als Vorstandsmitglied behindert. Zu seinem Stellvertreter ist daher der Tischlermeister

bis zum 1. April 1915 gewählt. Verden, den 6. August 1914. Königliches Amtsgericht. Il.

Weilburg. [44705] In dem Genossenschaftsregister ist unter Nummer 7 bei der Firma Altenkircher

eingetragenen _ Viexradeuex - Raiff-

schränkter Haftpflicht, folgendes einge-

Zum Stellpertreter für den durch Krank- heit dauernd behinderten Fischereibesißer Otto Kuschke in Gatow is der Lehrer Wilhelm Gloede zu Gatow in den Vor-| helm Gath von Altenkirhen neu in den

[44722] In unserm Genossenschaftsregister ist bei Vereinsbank, cingetragene Genossenschaft mit un- beshränkter Haftpflicht zu Sens-

fried Hein in Sensburg für die Zeit bis

intmacl [44696] In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 12 eingetragenen Soefter

Johann Kerndorff in Verden für die Zeit 3

Generalversammlung wurden dje ausschei- denden Vorstandsmitglieder: a. Karl Rücker, b, Friedrich- Heinrich Philipp Gath wieder- und an Stelle des Heinrich August Gath, e. Friedrih Philipp Wil-

Vorstand gewählt. Weilburg, den 30. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. I.

Wismar. [44706]

In unser Senossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 10 eingetragenen Kleinen'er Darlehnskassenverein, eingetragene Genossenschaft mit un- beshránfter Haftpflicht, eingetragen worden: Der Rentner Karl Volling ist infolge Wegzuges aus dem Vereinsbezirk aus dem Vorstande ausgeschieden. An seine Stelle ist am 29. Juli 1914 der Erb- Vier Karl Nölck zu Hohen Viecheln ge- treten.

Wismar, den 4. August 1914.

Großherzogliches Amtsgericht.

Wöllstein, Hessen. [44723] Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister des un- terzeihneten Gerichts wurde heute bei der Spar- und Darlehenskafsse e. G. m. u. H. zu St. Johann folgendes ein- getragen :

Das durch die Mobilmachung zum Heere einberufene Vorstandsmitglied Karl Gumbsheimer in an der Geschäftsführung behindert; zu dessen Stellvertreter wurde durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 2. August 1914 das Mitglied des Auf- sichtsrats, der Landwirt Friedri Lauth IL. zu St. Johann bestellt.

Wöllstein, den 7. August 1914.

Gr. Amtsgericht.

Weollstein, Bz. Posen. [44707]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 24 eingetragenen Genossenschaft: Vank ludowy, cinge- tragenen Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht in Priment fol- gendes eingetragen worden: Der Eigei- tümer Josef Adamczewski und der Eigen- tümer Wladislaus Lewandowski, beide in Blotnik, sind zu stellvertretenden Vor- standsmitgliedern bestellt. Wollstein, den 7. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Wollstein, Bz. Posen. [44708] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 32 eingetragenen Genossenschaft: Vank parcelacyjny, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Priment folgendes eingetragen worden: Der Eigentümer Valentin Elimer aus Pri- mentdorf ist zum stellvertretenden Vor- standsmitglied bestellt. Wollstein, den 7. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Wreschen. [44709] In das Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft NRolunik, e. G. m. . H. in EStralkowo, folgendes ein- getragen worden: _ Der Rittergutsbesißer H. von Lutomski in Staw ist aus dem Vorstande aus- geschieden. An seine Stelle ist der Propst Marimilian Wierzchaczewski in den Vor- stand gewählt. Wreschen, den 30. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Musterregisier.

(Die ausl ä ndishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Annaberg, Erzgeb. [44147] In das Musterregister is eingetragen worden :

1954, Firma Lenger & Levin in Buchholz, ein veisiegeltes Kuvert, an- geblih 8 Muster von Besäßen und Fransen enthaltend, Fabriknummern 2828, 2829, 2833, 2834, 2840, 2841, 2843 und 2844, Flächenmut|ter, Schugfrist 3 Jahre, an- gemeldet den 6. Jult 1914, Nachm. 4 Ubr. 1955. Firma Lauger «& Levin in Buchholz, ein versiegeltes Paket, an- ges 2 Muster von Posamenten ent- altend, Fabriknummern 2848 und 2849, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet den 13. Juli 1914, Nachm. 25 Uhr.

Annaberg, den 8. Auzust 1914.

Königliches Amtösgericht,

Breslau. [44150] In unser Musterregister ist eingetragen : Nr. 1250. Firma Gebrüder Rawitsch, Breslau, 7 Abbildungen von Divan- gestellen, Fabrik „Nrn. 617—623, 3 Ab- bildungen von Sesseln mit Polster, Fabrik-Nrn. 1045-1047, 3 Abbildungen von Garnituren mit Polster, Fabrik-Nrn. 1406—1408, 1 Abbildung von Sofa- umbau, Fabrik-Nr. 1506, 2 Abbildungen von Wohnsalons, Fabrik-Nrn. 1213, 1214, vers{lossen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1914, Nachmittags 12 Uhr ae 1261

r. . Speer & Schwarz Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Breslau, 3 Modelle für Lampenschiruie, Lamvpengestelle und Lampenbassins, ver- lossen, Fabrik-Nrn. 910—912, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuyfrist Jahre, angemeldet am 1. Juli 1 14, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten, der Firma S. Freund & Co. inBreslau niedergelegten ‘Muster Nrn. 668, 670, 674 ist um 1 Jähr verlängert. N

Darlehuskasseuvereiu, e, G. m, u.

Breslau, den 7. August 1914. Königliches Aiaisgericht,

Bei Nr. 1140. Die Schusfrist der von