1914 / 192 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

uisburg-Ruhrort, den 11. August | Vermögen der irma Westfälische | Jn dem Konkursverfahren über den | ¡ ) ° e ema Ei S : gen der Firma Gebrüder Brö i c 4. Dampfmühle, Gesellschaft mit bé- | Nachlaß des ‘am ». November 1913 ver-| & Co. R b. H. in Gévelöber s ia MaE ie

Königliches Amtsgericht. schräukter Haftung zu Jbbeubüren | storbenen Kohleuhändlers Hermaun | wird an Stelle 5 9 § 2 2 9 2 ; T / s des zum Heere einberufenen | y, .. M T Tre M A ¿nog [Wird an Stelle des zu den Fahnen ein- | Kirschke zu Berlin-Treptow, Grät- | früheren Konkursverw Völklingen. Beschluß. [4626 Des D ti R 6 G D K [ h P ß Î St {8 F Q 8 DRIRRO: EAAS, [46329] berufenen MNechtsanwalts Bispinck zu straße 28, ist zur Prüfung n naHträglid Fimpe der Ee ae De R In dem Konkursverfahren über d cll cll cl all cl cl ll 0 Ill l TCll Î Cl al unl d! d . D s ptoger cht Ehingen. Jbbenbüren zum Konkursverwalter der | angemeldeten Forderungen, zur Wahl des | Haspe zum Konkursverwalter ernannt. | Vermögen des Peter Göttert, Schuh, : ¿ | iben és Euge Ss ain r ten alt Schlichter zu Ibbenbüren E Ai On fue Pons Bw den 12. August 1914. L Sa R wird d, den D A. Berlin, Dienstag, den 18. August, 19D 4. / , s bear 3 nahme der ußrechnung des LVer- it. en nberufenen Konkurs, L Sa, Ringen, ist nah Abhaltung Ibbenbüren, den 13. August 1914, | walters, zur Erhebung von Einwendungen “Matves Ama A Peri verwalter Rechtsanwalt Abraham Rehts: : i K Shlußo Sitte. an t E d Königliches Amtsgericht. gegen das Sclußverzeichnis der bei der | Seligenstadt, HWessen. [46323] L Dittrich in Völklingen zum Kon, Waren eihen ; Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik, Export- - und / 197778. H. 29746. aufgéhoben worden. At Kiel. Konkfurêverfahren. [46314] Verteilung zu berücksichtigenden Forde- Bet geoukursverfahren. L eates tg A Î N - Acerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- | Fmportgeschäft. Waren: y a : Den 12. August 1914. In "dem Konkursverfahren über den übe: die C tatt e dAE Sans nten A us Aloi A A n h Ko uigliches Amt nare E E83 bedeuten: das Datum vor dem Namen = den Tag zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und] Kl. e: / L A Amtsgerichtésekretär Herre Nagthlaß des am 2. September 1913 zu | di G e Erstattung der Auslagen und Krote Res &) S och in Klein WgnGes mioger t. der Anmeldung, das hinter diesem Datum vermerkte Land Jagd. 2. Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische : München Gerst benA Geheimen Re Y Mitt Femabrung ee „Degitung an die eingett it as Koñkurtverfahren wird Völklingen. Beschluß. [46265] Wind weitere Datum = Land und Zeit einer beanspruchten . Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und. Pflanzenver- und hygienische Zwecke, pharmazeutishe Drogen Falk enstein, Vogtl. [46263] |ruugsêrats Professors Dr Hippalyt Sl 4 er des Gläu igeraus\{chusses der ibe ; , tp eine den Kosten der Ver- In dem Konkursverfahren über das Wnionspriorität, das Datum hinter dem Namen = den tilgung8mittel, Desinfektionsmittel, Konservie- und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Das Konkursverfahren über das Ber» Éacs in Kiel ist Prüf . De D ermin auf den 11. September N A “s prehende Masse niht mehr Vermögen des Althändlers Lazarus Wag der Eintragung, Beschr. = Der Anmeldung is eine rungsmittel für Lebensmittel. Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, mögen des Maschinenbauers Cou- träglich L Dae aieliaten Ferie E009 Köniolit A Aa DI ite gde Ran e abt den 8. August 1914 Altshüler in Püttlingen wird für den Lag Beschreibung beigefügt.) 3a. S Friseurarbeiten, Puß, künstliche i Tie Be für M a stantin Theodor Hermanu Petoldt | auf den 1L. September #1914, Vor- | kölln Berlinerstr. 65—69, part Zimmer 19, Großherzogliches Amts ericht j zum Kriegsdienst einberufenen Konkurs: 2 197771. E. 10243. S : li E ut G A vet 7 Härte- Lied in Falkenstein wird eingestellt, weil eine | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen bestimmt i D 4 E Ser O O verwalter Rechtsanwalt Abraham Rechts, |#2- ». Schuhwaren. : ihe und photographishe Zwecke, Härte- un ; f Pt ; ; anwalt : i », Strumpfwaren, Trikotagen. Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztlihe Zwecke, E R. E Ley Ueeonde dgl ge g „Mete KRingstr. 21, Zimmer P E L N 14 “Su bein etnen über dis Vers Kor nberiile ema den Hohenstauffen „Ruhm : Bekleidungsstüte, Leib, ¿Tish- und Bettwäsche, “are Sauerstoff, S R wat E Falkenñein, den 13. August 1914, Kiel, den 12. August 1914. g ta ol mögen des Mühlenbesitzer Völklingen, den 10. August 1914. E 29/9 H E , Vamourg, Nt. Retchen- Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. toff, Leu gas und andere @ ase für wissen aft- Königliches Amtsgericht. Königliches C iBE, Abt, 21. bes Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. Barche in Stothausen it e ai Königliches Amtsgericht. Itraße 2—4. 29/7 1914. . Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- liche und tehnishe Zwecke, Superoxyde.

l x T | Geschäftsbetrieb: Exportgeschäft. Waren: und Ventilationsapparate und -=geräte, Wasser- . Düngemittel. Neustadt, Orla. [46258] | von dem Gemeinschuldner gemachten Vor- | Waltershausen. [46317] | leitungs-, Bade- und Klosettanlagen. - Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. 30/1 1914

Forst, Lausitz. [46301] | Künzelsau. [46331]| Das Konkursverfahren über das Ver- | shlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Bekauntmachun Hd Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- de x ; x j 1 irnisse, L i Ç Webstoffe, Wichs Henry G. Hahn, Hamburg, Rothen- ¿ r B : p . 1. 4 , A 9. Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, i irnisje, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, L L y G. ,„ Y g, Ge Sotile Nanu Notembs in D M E eiGs Künzelsau. My Var Kot gott t TOR Karl Be tlermin een 31, MUGHR LORE, Im Konkurs Adolf Cottlow zu ï ; zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Stahlspäne. : M E und Dederfon terte Gd Appre- unan tee 122. M 1914. s D L Masse erfalgen Nach Be äbtuna der Ö t d Dante eee, R S Schlußtermi s a füeh L S d Amtsgericht in S derdh ene oilichen | Seuftenberg bezw. Waltershausen ist F Jagd. A ; Ae ñ j. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse. j Ü Ab p : Export von Nahrungsmitteln un Vorrebtsiordetungèn 2 L 538 0e find O 5 E I I Íg., WVein- Nerstabt an des Q uy 19. A Nr js ¿ D. N auen Zimmer | der auf ten 25. d. Mts. anberaumte ff 2. Pflaster, Verbandstoffe, Konservierungsmittel für liche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze, Kataly- eträn en. aren verfügbar M 18358 N berüd fti fa L902 K Q \ et ach, wird gemäß 1914 er ria, am 12. ugust ist a, E GeridbtssMr iber S er[Mtag Termin auf den 24, November d. Is., E Lebensmittel. p : S Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärzt- jatoren, Badewässer. / ; e Bie sind Æ 12 238 96 ‘nit Dock dtigte S “Stach E G ßberzoal. Gä. A erichts Einsi Î ber Bela es Konkurs- Vormittags 10 Uhr, verlegt worden ff 3a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche liche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- Leuchtstosse, tehnishe Öle und Fette, Schmier- fra S bea j orberechtigte mtsrihter Lörcher. L ro erzogl. Sächs. Amtsgericht. Tus zur Einsicht der Beteiligten nieder- anin De As it u Ends Y Blumen. produkte. mittel, Benzin. H ; » Mineralwser, alkololfreie de S S ufi c » : 9r ürnberg. 4634 i: é le Anmeldefrist un nzeige- F . Schuhwaren. ; . Dichtungs- und ackungsmaterialien, Wärme-| 22a. Ärztliche, gesundheitliche Apparate, -JFnstrumente - C , e / # au Ba Pi ta ‘igs ala "Stan Konkurverfähren über das Ver: Das K. Amtsgericht Nürnberg hat Gon iten den 31. Juli 1914. | frist ist bis zum 10. November erstre#t M c. Strumpfwaren, Prio L shub- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. und -Geräte. S O f K fu 1B ite mögen des Kartoun fab f 4A mit Beschluß vom 12. August 1914 das , Fürs iches Amtsgericht. I. worden. N d. Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, . Düngemittel. 54. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, - Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon- ontursverwalter. Wilhelm Nößler E LoL e rat d Rechts, Konkursverfahren üher das Vermögen | Spandau. [46274] Schloß: Tenneberg, den 14. August 1914, . Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. 9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Seifen, Waschh- und Bleichmittel, Stärke und serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. _ : Frank fsort, Main. [46315] | anwalt Gebhardt in Lahr für D S&l ß- der Nürnberger Vürsten- u. Piusel- Konkursverfahren Der Gerichts\hreiber 4. VBeleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troken- . Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecen- - Eier, Much, Butter, Käse, Margarine, Speise- Koukursverfahren termin zum Konkursve Welle ee E _| fabrik, Gesellschaft mit beschräukter| In dem Konkursverfahren über d des Herzogl. ( S. Amtsgerichts. 3. h und Ventilationsapparate und -geräte, Wasser Hieb- und Stichwaffen. entfernungsmittel, Rostshußmittel, Puß- und | öle und Fette. | | / Das Konkursverfahren über das Ber- Lahe. Da 7A Au ust 1914 Es Haftung in Nürnberg, als durch S{hluß- | Vermögen des Kaufmanns L M Q Weida 1 E leitungs-, Bade- und Klosettanlagen. | ;. Nadeln, Fischangeln. Poliermittel (ausgenommen für Leder), …. Kaffee, Sale ogs i Tes Zucker, Sirup, mögen der Südwesideutshen Versiche- / Großh Arts ericht. vertetlung beendet aufgehoben. laßfi in Velten (Mark) ist gal Ab. Das Konkursderfahren über d l O A 9% Se O SUSEG Pipidterial, - Hufeisen, Hufnägel. L Sauen “Ess E f, Rod uten G 'rungsgesellschaft in Fraukfurt a. M. iz 9 f Gerichts\{hretiberei des K. Amtsgerichts. | nahme der Schlußrechnung des Made 8 | mögen des Uhrmachers Otto Sd de M Stahlspäne. E A . Emaillierte und verzinnte Waren. r E E aucen, Essig, Senf, Kochsalz. Speichersiraße 3, wird nah erfolgter Ab- | Leipzig. [46328] zur Erhebung von Einwendun en bas in Weida wird nach erfolgt Abhaltaer Y 6. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- . Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, | 20h. 197775. haltung des Shlußtermins und nah | Das Konkursverfahren über das Ver- | Fberhausen, Rheinl, [46235] | Shlußverzeichnis der bei bee Verteilung des Schlußtermins bierdur aufgehöbe. e R Pg e da E SUNIere 10d SOn Setten Ma, De Sclußverteilung aufgehoben. mögen des Uhrmachers Salomon Erl- Koukursverfahren. zu berüdfihtigenden Forderungen sowie Weida, den 13. August 1914. . Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärzt- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten,

O. 5457. Frankfurt a, M. den 8 August 1914, | baum, Inhabers eines Uhren u. Gold. | ¿en der Chefran Kausciatt G | fut Anhôrung der Gläubiger über die Ec: | Großherzogl. S. Amtsgericht, Ubt. 11, || E E 26c. 197779. e. 14866. aren o ( d A E: e p L Ls | SRDE Ene A L, d 2 1 Köntglihen Amibgerichts, Abt. 17. Aenßree, *Balleschestr. 9 wie O An Dana in Les Siblitterut® crialdies A Or EUlgain die Mit llebeo A y y 7. de i L ub Ur E A Wärme- Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete “n J Mt icatt zan baid id haltung des S(hlußtermins bierdur auf- Abhaltung des Sc(lußtermins ierdurch Gläubigerausf ; f if- H \huß- und „Foliermittel, A)bestsabrikate. Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bau- D G SSel S Glauchau, : He (46336) obe, Schluß h ch auf erga (Nhid.), den 24. Zuli auf E L E e t“ pan Tari E Befanntmachungen Y 8. R U R le E teile, a it luttoriobil 6 O Das Konkursverfahren über den Nachla ibzig, 9 914. aujea (Nd. en » ZU i t i P h 9a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. . Land-, Lust- un asserfahrzeuge, Automobile, ¿ ; E 1e E i s des Gärtners Mobret August Ses Rae e G August L TVY T1 A1, 11914. 4 5 Anlocidt Bett Petodarm eo cäoo6 der Eisenba nen. Y b. Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich- Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahr- D 2 L 4. A O G. m. b. H., Emme- : 4 3 0% o E m. b. H., Frankfurt manu in Glauchau wird nach Ab- / öniglißes Amtsgericht. Nr. 18 Zimmer Nr. 13, besti 700€ [ waffen. zeugteile. a U e L L i ck= ; A s A —— « 19, . Ld, immt. Mit Gültigkeit vom 22 C E e. Nadeln, Fischangeln. Me tale Geschäftsbetrieb: Ölfabrik und Fabrik tehnischer Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von s des Schlußtermins hierdurch auf- e a A A 9] Ostrowo, Bz. Posen. [46251] Ee den 15. August 1914, tritt aus Anlaß des Stitauob ia m S S E N S lrris Cibiy: Vélatoäten, Präparate. Waren : Arzneimittel, Fettprodufte für me- | chemishen Produkten, Arzneimitteln, sowie Nahrungs- Glauchau, den 15. August 1914 mögen des Aufiedlers e i W LT) Konkursverfahren. er Gerichtsfhreiber gleihmäßigeren Versorgung Deutschlands Ÿ 0. Emaillierte und verzinnte Waren. Z. Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, dizinische Zwedcke, pharmazeutische Präparate, chemische | und Genußmitteln. Waren: Bier, Wein und Spiri- Königlithes. Amtsgericht. B Abba f Löbau Wte: O ae Das Konkursverfahren über das Ver- des Königlichen Amtsgerichts. mit Brotgetreide und Kartoffeln ein Aus. | f. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Lederpuß- und Lederkonjervierungsmittel, Appre- | Fettprodukte für industrielle, a: Ae E E Liebt 2 e E, _ j 2E P Bata Ö 46: weil eine den Kosten des Verfahrens ent ia Dsleoies Oas S 1 Sto CHRei. [46308] A Cr. 2 e] [lr Roggen Und e ues O E O B R E nd g Ce, D ; Do T M il G eenanfe Fette le ‘alkoholfreie Wetränte “Nahrungs: und Genuß= GSDpPIngen, x [46325] | spredende Konkursmasse nicht vorbanden ist. [tun lußtermins p e Das Konkursverfahren über das Ver, | Weizen, b. für Kartoffeln, fris, gedörrt | [Gdge, Drastivaren, Bleltwaten, Qnter, Felten) 14. Garite, Sailerwarin, /Neye/ Duahtseile. d Fettgemische zu K ierungszwecken für Holz und | mittel, nämlich Fleishwaren, Fleischextrakte, Konserven Das e ex dae Zet Löbau Wpr., den 10. August 1914 s des Schlußtermins hierdurh auf- mögen der Firma Heyd «& Cie. in E zunächst für die Strecken der Stahlkugeln, Reit- und O E 5. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Eis a L La “Wachs. l einschließlich Fruchtsäfte und Gelees Eier Milch Butter, mögen des Veruhard Frey, Väckers Köntgliches Amts l Es Zizenh: d 2 C43 preußish-he\sishen, badishen, baverisch : stungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken en, Bier. Eisen. ennm n. yes Was, O , 9, Sler, F ELETA gericht. Ostrowo 4, 9 zeuhausen wurde nah rechtefräftiger , vayerl\chen, F «fo fts tr ¿ttoto O stoffe, technische Ôle und Fette, Shmiermittel, Karnauba- | Käse, Kunstbutter, Speisefette und Speiseöle, Kolonial- s ech R Ae, B melenburgisGen, oldenburgischen, sächsischen : L N eee, mea ey egrbetlale + E, RNLAEN wachsersaß, Kerzen, Fischfette, Margarine, Speiseöle, | waren, nämlich Kaffee und Kaffeesurrogate, Tee, Zucker,

und Wirts in Ottenbach, wurde heute éstätigun 3 s Í p l A et Re7 L E g des Zwangsvergleths (6.1V.14) s j ; L : 4 ra Z : “er Frei E » nach erfolgter Abhaltung des Shlußtermins | p, oitz. Bekanntmachung. [46250] Königlijes Amtsgericht. und Abhaltung des Schlußtermins auf- | Und württembergischen S“: aatseisenbahnen, | Sa oa und Waossene, Daus P Ge, Mie Saat Bee Speisefette, gehärtetes Rinderfett, Kunsttalg, Kakao- | Mehl, Gewürze, Essig u. dgl., Kakao, Schokolade, Zucker

aufgehoben. C n None 6 eboben. der Neichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen teile, Maschinenguß. : und Badesalze. i S E a E i : Uri Gerichisschreiberei K. Amtsgerichts E A aas ee R A Gavidlka en A 8 Stockach den 10. August 1914 (einschl. der A Cre . Land=-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, . Edelmetalle, Gold- und Nickelwaren, Waren aus e, E L E Gele «ab Bete Suprenmdit S r c . Í E 9 149 - "e 9 S h dye i ‘h, . . " : M s R p » S # 1% , L ' 1 s Göppiugen, den 12. August 1914, und Umgegend, e. G. m. b. G: u Das Konkiräberfaßten über ben Nachlaß Gerichts\chreiberet Gr. Amtsgerichts. bahn), der Militäreisenbahn sowie der Fahrräder, Automobil=- und Fahrradzubehör, Fahr Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegie Produkten ber Plbeveitung: - Pubmittel. Beschr. türliches und fünstlihes Eis, diätetishe Nährmittel,

Notariatspraktikant Mez ger. @ t 5) L Le Cronberger, Farge-Vegesacker Ei zeugteile. rungen, echte und unechte Schmucksachen, leonische tas S E SR E ECRSSE : Loig ist zur Abnahme der Schluß- | des Friedri Wilhelm Kies, ledigen | Strassburg, Els. [46326] | der Kerkerbahbahn pa reis Dien . Blattmetalle. Waren, Christbaumschmucck. 99h 197776 B. 29650 E I

Grabow, MecKkIb. [46307] rechnung des Vertwoalters, zur Erhebung | Bauers in Wein arten wurde nah Konkursverfahren burger Eisenbahnen in K ï c lle Kto irm -Qoder Vol i: : ; e M s A A i ; f U ü - ; ; Ó raft. 2 2. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. 8. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus A Gg L In dem Konkursverfahren über das | von Einwendungen gegen das Schluß- | Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Das R A deen das Ver- Auonahmetarit (Prets 5 n S D. Sirniffe, Lacke, Beizen, Harze, Lederkonservie- für tehnishe Zwecke. L. 16480.

42. 197780. Vermögen des Kaufmanns Ernst Graß: berzeichnis der bei der Verteilung zu be-| Den 10. August 1914. 5 d ä â ¿h [die Güterabfertt ‘ung8mittel, Appretur- und Gerbmittel, Bohner- Schi Stöcke, Reisegeräte : rüdsihtigenden Forderungen u » t 5 mogen des Väermeisters Friedrich | die Güterabfertigungen sowie das Aus- VRNISNILLE, PPLEtt R SQILUe, Se, UFEIEYETALE, maun in Grabow wird der auf heute bena S O “iv ber Ss Höhe A Amtsgerichtsfekretär Ftscher. Roth, früher in e E E eN funftsbureau, hier, Bahnhof Alexander- masse. - Brennmaterialien. 4 |

; J # folgter Abhaltung des Shlußiermins hier- : Abbenbüren. Beschluß. [46259] ; Neukölln. [46270 Í b ( E . d L . 1; Schwelm. SBeschluß;. U E aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Koukursverfahrenu. j In dem E iten über s R S A E Maina des Shluß, d enzel en cl age

rit iat a mud C É A IRA ie map Pen tant 0nd e REE tatt i1i nr 2ER

54.57 d.

ditorwaren, Hefe, Backpulver. e: Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

it Pt i pra ma

Ote i E L T E

anberaumte Schlußtermin infolge Be- | 2 ReeckKli : l M V Drahiteile S G de Se un Satte e r 9 ; nghausen. 46262] | s. Zt. ohne bekannten Wohn- und Auf- | platz, zu beziehen. . Neye, Drahtseile. / . Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Öle und Fette, hinderung des Konkursverwalters auf den | Lonorars der Ausschußmitglieder der Konkursverfahren. son. énthalteort, wird gemäß § 204 K.-O.| Berlin, den 18. August 1914. 5. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Schmiermittel, Benzin.

: T6 S Z 16. September 1914, Nachmittags | SHlußtermin auf den 18. September Das Konkursverfahren über das Vex- | eingestellt. Königliche Eisenbahudirektion. ja. Vier. ». Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

37 Uhr. verlegt. 1914, Vorm. LO Uhr, vor dem - v P E C Lee Q, D d Badesalze. c A 2 ht i e T Lot A E n M i N ; 2 / ï gen des Shuhwarenhändlers Fofc Straftburg, den 22. Juli 1914, j - Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze . Waren aus Schildpatt, Fischbein, Perlmutter, j «O 9; 913. C A Grabow i. M., den 12, August 1914. E he T T Hüser in Röllina bon sen wird nad h Kaiserlihes Aintsgericht. N. 45/14. A R00 1 Derauntmachung, 7 } 17. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickelwaren, ete Bernstein, Meerschaum, Drechsler-, Schnib- und Fk f % ) ] Pas 1913. Chs. Lavy & Co., Hamburg Es Ses Mnbögericht, verwalters ist auf 900 4 festgeseßt e p naltung des Silußitermins | e vo11ts, a [463391 [an der Stree “Danzig Hbf. e Y und unechte Schmutfsachen, leonische Waren, Christ- C C a E E a Geschäftsbetrieb: Jmport- und Exportgeschäft. ¿ 2 5 R hierdurch aufgehoben. 1UZ, . 46332 Dbs.— Danzig- | baumschmuck. ; tions- und Friseurzwecke. L U E 6 Gross Gerau. [46320] Loi, den 8. August 1914, Reckliughausên. den 12. Au ust 1914 Im Konkursverfahren über das Ver- Neufahrwasser gelegene Haltepunkt Schell. F 13. Gummi, Gummiersaßstosse und Waren daraus Da. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer f Waren: Bekanntmachung. Kgl. Amtsgericht, 5 9 A “\mögen der Witwe Emilie Bohnstedt, | Bühl die Bezeichnung „Danzig Reichs- | ür technishe Zwedcke lösch-Apparate, -Fnstrumente und Geräte, Ban- a: / A E / : In dem Konkursverfahren über das ——— Köntgliches Amtsgeridt. i T r, Se | kolonie“ und der an der S S riot | für tehnishe Zwede. | A Na L O O E E e pf 1. Aerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- i 2 MarKklissa 46230 - E T geb. Schubert, in Streliß ist an Stelle | !°! n der Strecke Schneide- Schirme, Stöcke, Reisegeräte. dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. T 4 F Ausbeute Ie d Vermögen des Johannes Weuner in Fi: ban Konkursverfahren 0 0 Riesa. z [46342] | des Gerichtsdiätars Max Pasedag der | Mühl—Koniß gelegene Bahnhof Flatow | Brennmaterialien. j . Physikalische, chemische, optishe, geodätische, E S H t S usbeute von Fischfang un baltung C SBL At cob y Nachlaß des am 4. September 1913 zu N v R Aen ees E an Bei SGulg ü Streliß “Dan d g he aR « Ms, eue A a e Oa nautische, elektrotechnische, Wäge-, A Do E s y E 2. Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenver- Grof: Gerau, den 11. August 1914. p E orene h f lecbiais Co. Spezialtuerk für Preßluft-An B A ors Königliche Eisenbabndiuetion | s ie Sai E U Le SRRO E, O (F tilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservie- eftßers Gustav Hauke t en i: e : : ¿rein bis * - Kerzen, a A ; N : J E i 3mittel für Lebensmittel. Großh. Amtsgericht. der SWlußrechnung Da Daa S n QA E Großherzogliches Amtsgericht. [46864] | 21. Waren aus Stildpatt, ea Ma 3. Treibriemen, Schläuche, P Ba uns ; 3a. B R E, “Seiscodicelitei, Pub, künstliche Gross Strehlitz. 241] | Erhebung von Einwendungen gegen d N L NeE e 9 Vom 1. Oktober 1914 erhäl i Meerschaum, Scchniß- und Flehiwaren, Vilder- Küchengeräte, Stall-, Grten- und landwirtschaft Blumen. [46241] g gen gegen das | nahme der S{lußrechnung des Ver- | Stuttgart. [46330] | der Bahnstrecke Sberte Ag j rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- liche Geräte. | n rie H

Das Konkursverfahren über das Wer- | Schlußverzeichnis der bei dec Verteilun j E ; d G s ) 0E. / : 0 4 fah 9 | wálters, zur Erhebung von Einwendungen | K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. (Westf.) gelegene Bahnhof 1. Klasse zwecke. . Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora-| 5/149 1913. Fa. Robert Bos, Stuttgart. 30/7 c. Strumpfwaren.

mögen der verehelichten Marie Trell | zu berüdsichtigenden Forderungen der S f R S ¿ Loo O j D l 2 R AGRA B E in Groß Strehlit, 3a N. 7/14, ist wegen | SWlußtermin auf den 7. September gegen das Schlußverzeichnis der bei der | Im Konkurse über den INahlaß des | Geisecke die Bezeichnung Geisecke (Ruhr). |} “8- Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer- tionsmaterialien, Betten, Särge. 914. d. Tish- und Bettwäsche, Krawatten, Hosenträger,

j Verteilung zu berüdsihtiaenden Forde- | Haus Mehl, Kaufmanus hier, wurde G öih- J 6 -Geräte, Ban- sifi ante, dere ‘ile Saite : ; ; : e inwilli l E R S R E , S h lösch-Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Ban 5. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. R E A U : j AA S L h Mee Einwilligung eingestellt. Küniolidben. Amis bte Uhr, f U rungen und zur Beschlußfassung der Gläu- | nah Anhörung der Gläubigerversammlung : Königl Eisens t pla es j Tien G Olebaiafen, Augen, Zähne. ; Fleisch u Sva Fleischextrakte, Gemüse. S E S eule L Hei 3», Koc-, L Duo me N Lo Strellit, imt misgerihte hierselbs é- | biger über die nicht verwertbaren Ver- | das Verfahren wegen Massemangels gemäß 8 LLLLISAN rektiou, J ¡ Physikalische, chemische, optische, geodätische, . Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine. Qu ti t A Denitlatiansabdacate ind 4. vit Maé p A Pn A Ko L dl W E L Amtsgericht Marklifsa, 12. V111. 1914. | uoite sowie über die Erstattung der | 3 204 Æ.-D. eingeftellt. Der Prüfungs- | [46865] | nautische, elektrotechnische, Wäge-, Signal-, Kon-| c. Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, | Geck Warferleitur sanlnpen, insbesonders Dynamo: P E aag L Se E Hannever, [46343] v E o L ' Aublages und die Gewährung einer Ver- r En d. Is. ist aufgehoben. red und Privatbahnugütertarif troll- und photographische Apparate, -Justru- Senf, Kochsalz. mad e elektrische Lampen und La- ; r A Birscae “Pinsel, Kämme Das Konkursverfahren Aber den Nalaß Memel. Koukursverfahren. [46242] gütung an die Mitglieder des Gläubiger- ¿M « Ug. 1914. Det 2. Mit Gültigkeit vom 1. Sep- mente und -Geräte. / : E ck, Futtermittel, Eis. : a j ternen aller Art, elektrishe Batterien, Schaltkästen, Lei- Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- des am 28. Mai 1914 zu Köhscheubroda |_ In dem Konkursverfahren über * den a GA E a E U S A OE Versandstati L e Gation Fretter als , Y 98. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, | 28. Photographische und Druckereierzeugnisse, Spiel- tungen,“ deren Armaturen und sonstige Jnstallations- späne. verstorbenen Kaufmauns Friedrich Nachlaß des am 30. Januar 1914 ver- 10 Ubr, "un ta biefigen S Stuttgart. [46321] (Kalkasche Stau Ausnabmetarife 4a j Sáhläuche, Automaten, V D P S karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- artikel eleftrisher Beleuchtungsanlagen, Jsoliermittel, . Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- Flebbe aus Patteusen, zuleßt in Han- 6 Pes Hökereibesitzers Michel Gai, Amtsgericht bestimmt A M Amtsgericht Stuttgart Stadt. [24 (Kalk ‘gebrannt Und "8 A j Mb Be n N a V s e Nv T §las, Glimmer d Waren Abe agt s, MEBAn N Verba BUW na lente, [Qus- und «Fioliérmitiel, Sorte nover, wird, da eine den Kosien des Ver- | lowiß von Memel, Steintorstraße 9, ist . O 1 ement) einbe- i . Möbel, Spiegel, Polsterwaren, apezierdetorc Porzellan, Ton, Glas, Glimmer un "E | Maschinenguß, Land=-, Luft- und Wasserfahrzeuge, ins- . Düngemittel.

9 F Das Konkursverfahren übe i : e è : : | fahrens entsprehende Masse nicht vor- | zur Abnahme der Shlußrechnung des Ver- Riesa, dea 13. August 1914. des August Frit, Bor lberfeld den 13 | S R A Tg ae Mat Sarüe: Mae, besondere Automobile und Fahrräder, Automobil- und a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Ld , y

handen ist, eingestellt. Dem Konkurs- | waliers, zur Erhebung von Einwendungen Königliches Amtsgericht. St A August 1914, ] Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. 30. Posamentierwaren, Bänder, BVesaßartikel, Knöpfe, | F hrradzube ör, Fahrzeugteile, Luftschiffe, Flugzeuge, . Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln verwalter wird der nah Deckung der gegen das Schlußverzeichnis der bei der | Sagan. [46300] SVUiltediura dex Béribalfers LeR U Kbuigliche Eisenbahn Eisenbahudirektion, / - Eier. s Spipen, Stickereien. , i Nidel: o A t Daran aus Neusilber, ieb. tis Stichwaffen. ie i Masseshuld, Massekosten und Vorrecht- | Verteilung zu berücksichtigenden Forde-| Das Konkursverfahren über das Ver- zug der Schlußverteilung dur Gerichts- [46835] : ». Kaffee, Kaffeesurrogate. i N 31. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Britannia und ähnlichen Metallegierungen, elektrotech- ». Nadeln, Fischangeln. forderungen verbleibende Rejt als Honorar | rungen und zur Beschlußfassung der | mögen des Scchuhmachermeisters und bes{chluß von heute aufgehoben Südtwvestdeutsch-\chweiz. Verkehr 28. Photographische und Drutereierzeugnisse, Spiel-| 33. Schußwaffen. : O [nische, Wäge-, Signal-, Kontrollapparate, Meßinstru- Hufeisen, Hufnägel zugebilligt. Gläubiger über die nit verwertbaren Hausbesißers Heinrich Platsh aus | Den 12. August 1914 f Der A.-T. 19 (Palmöl usw.) der Tarif- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- . Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Öle, mente, Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Treib- : Emaillierte und verzinnte Waren. Haungover, den 11. August 1914. Vermögensstücte der Schlußtermin auf den | Sagan wird nah erfolgter Abhaltung Amtsgerichts\ekretär Thurne hefte 2, 6 und 7 erhält mit Wirkung vom | gegenstände. Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und | fetten, Schläuche, Automaten. Porzellan, Ton, Glas, *. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Königliches Amtsgericht. Abt. 12. 7. September 19x54, Mittags | des: Schlußtermins hierdurch aufgehoben R F November 1914 folgenden Zusaß: |} 22. Glimmer und Waren daraus. A Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- | z{immer und Waren daraus. Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be-= 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Amtsgericht Sagau, 6. 8. 1914, | Templin. [46245] | Für die aus diesen Oelen hergestellten 90. Posamentierwaren, Bänder, Besagartikel, Knöpfe, entsernungsmittel, Rostshußmittel, Puß- und schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Harburg, Elbe. Beschluß. [46256] | geri@te hierselbst, Zimmer Nr. 10, be- Schlochau In dem Konkursverfahren über das fertigen, d. h. unmittelbar zum mensch- ,__ Spiven, Stickereien. Poliermittel (ausgenommen für Leder), | 99h. 197777. D. 13253. Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Das Konkursverfahren über das Ver- | stimmt. C v4 au. : [46236] | Vermögen der Witwe Elisabeth Geiger, | lihen Genuß dienenden Speisefette, die 31. ESattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schleifmittel. H 4 | Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und mögen des Viehhändlers Levy Wolf | Memel, den 11. August 1914. n pre eruroverfahren über das Ver- | geb. Schlegelberger, in Hohenfelde, | unter den verschiedensten Namen, wie } 22. Schußwaffen. x j 80% Spielwaren, Zitne "und Syovigerdte. : Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- in Harburg wird, nachdem die Masse Königliches Amtsgericht. Abt. 5. mögen des Raufmanus Rudolf Fleig | ist an Stelle des zum Heere einberufenen almin, Kunerol, Vegetalin u. a., in den 94. Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur . Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene

in Schlochau is neuer Termi Konk l i ifmitte kskörper, Geschosse, Muniti : verteilt ift, aufgehoben. 110 ermn zur |Æonturbberwalters Metger der Gerichts- | Handel kommen, gilt der A-T if nicht Wäsche, Schleifmittel. werkskörper, Geschosse, Munition. ; Bauteile, Maschinenguß. München. 9 ersten Gläubigerversammlung auf den | assefsor Wörmbcke ck S O 35. iel n, Turn- d Sportgeräte. 37. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, 7 h De. / Harbura, den 10. August 1914. [46349] | September se zum Konkursverwalter | Karlsruhe, den 12. V11IL. 1914. Gr. 9. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte bat L 3 Edda ieieointttel, 0. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile,

prd. p, _—

Königliches Amtsgeri i Y 1914, Vormittags | ernannt worden. Termin zur Î Z 36. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- ech, Teer, l ç tf G Königliches Amtsgericht. VIIL, Am q 4. August Lo N De. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, | der nachträglih Giigédieldéti Börbetauate aben R der Staatseiseu- E, Geo, Munition. i Rie Dachpappen, transportable Häuser, Cu O und. Bahrranganen Hengersberg. [46341] 111. März 1914 über das Vermögen der Mathiashes Haus, anberaumt. sowie zur Anhörung der Gläublger- dige P T me 97. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Schornsteine, Baumaterialien. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Bekanntmachung. Aktiengesellschaft Meteler & Co. in Amtsgeriht Schlochau, versammlung über die Beibehaltung des | 146836] Bekanntmachung. Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierunnsmittel, | 39. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, 19/3 1914. Deutsche Norton-Gesellshaft m. b. H Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile.

Im Konkursverfahren über das Ver- | München eröffnete Konkursverfahren als den 10. August 1914. neu. bestellten Konkursverwalters oder b DLIG l 10 ringish- luxemburgisch- i Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe. Wesseling Des L 7 1914. E Gespinttfasern, Polstermaterial, Packmaterial. aue ey S REtraifiers 9048| dur Zwangövergleih beendet aufgehoben. | Schmölln, S.-A4. [46351] S Bea anderen und über Einstellung rehe dee M, N E iffen, lo I leon, act 29 E und Wietkstofte Fil Geschäftsbetrieb: Herstellung von Maschinen, Ma- Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- {luß E K A nas, p e m L ; Bekanutmachunug. ist b O Ee genügender Masse stationen mit Bay E SIIen- Teppiche, Matten, Lin As e : "S4 d 4 P aa d 1 Ul: schinenteilen, Schleif- und Poliermitteln und -vorrich4 miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia

Amisgerihts Hengersberg | Neukölln. [46271] | Jm Konkursverfahren über das Ver- Viel S „August 1914, Vor- Neß. In Ziff “ad wes xechtörhein. 4 Be BENe, Q, Segel, SANs, 197774. E. 10837. | tungen, metallurgishen, chemischen, physifkalishen, elek- und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- “pan 13. August 1914 auf Antrag des Koukursverfahren. mögen der offenen Handelsgesellschaft | "ttags L0 Uhr, bestimmt. bedingungen s A er Anwendungs- Bu Uhren und Uhrteile. trotehnischen Apparaten und Geräten, sowie feuerfesten echte Schmucksachen, leonische Waren, Christbaum- emeinshuldners gemäß § 6 des Reichs-| Das Konkursverfahren über das Ver- | in Firma Klepzig & Co. in Gößnitz Templin, den 11. August 1914. (Kind erbt (fw usnahmetarifs 32 _41. Web- und Wirkstoffe, Filz. Massen, Jmport und Export. Waren: Heizungs- und s{muck.

2. eseßes vom 4. August 1914, betr. den | mögen des Kaufmanus Louis Wolzen- | ist an Stelle des bisherigen Verwalters Königliches Amtsgericht. „find die Worte „in 42 19773 E. 10246. v6 Schmelza te und Geräte, Wärmeschuß- und Jsolier-f| 18. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus der infolge des Krieges an Wahr- | dorf zu Neukölln, Hobrechtstraße 33/34, | des Kaufmanns Franz Gustav Bergner in | Thorn. Konkursverfahren. [46352] cinen Malenderjabe zu erseßen dur: 7 5 hrin 0SINOZE mittel, physikalische, Bemiidhe, optische, elektrotechnische für technishe Zwecke. ; |

bres pam jer prmmak Ot DO

nehmung ihrer Rechte behinderten Personen, | wird auf Antrag des Gemeinschuldners | ShmöUn, der Kausmann Friedri Milker | Das Konkuréh ü jeweils vom 1. Mat N Ruhm Wäge-, ‘K , e, ä Schi Stöe, Reisegeräte. : l ' d L ! b Í ü K Wäge-, ‘Kontroll-Apparatie, -Jnstrumente und Geräte, chirme, töde, iseg rar F Ae axen P S weiteres Go auf welteres ausgesezt, da dieser zum | in S{mölln zum Verwalter ernannt mögen dei Firma Valeis, Floëczar des Mer tg E A Bu i 95 A 9e burg, Kl. Reichen- Meßinsicumenis technische Waren aus Porzellan, Ton, Brennmaterialien. i pad a Göshl zu den Truppen ein- Mga eie eingezogen ist. worden, in Thorn, Schuhmäherstraße 26, Jn- | zu stren l straß E a E E 14/5 1914. L. Elkan Erben G. m. b. H., Berlin- | Glas und anderen keramischen Massen, Kunststeine, . Wachs, Leuchtstoffe, Benzin. Heu geröb exg, den 14. August 1914. Me Sette Tee Seile, 1914. p MINDETIAPETHE Valerie| München, 12. August 1914. Ges S ab aeb: Exportgeschäft. Waren: Westend. 30/7 1914. Zement. ». Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Gerichtsschreiberei des K. Amitsgerihts. | des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. | des Herzoglichen Amtsgerihts. Abt. 3. Schneidttnieifle! Lotesz Mio i Tit E L is payer. St.-E\ i

. .