1914 / 198 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konfektions- und Friseurzwecke. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlösh-Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, fkünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne. Physi- falishe, chemische, optische, geodätishe, nautische, elefk- trotehnishe Wäge-, Signal=-, Kontroll- und photogra- phische Apparate, -Justrumente und -Geräte, Meßinstru- mente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte. Möbel, Spiegel. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Rost- shubmittel, Pub- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel,

Säcke. 198042.

Trafoi

3/4 1914. Pezkold & Aulhorn A. G., Dresden. 3/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Kafao-, Schokoladen-, Marzipan-, Konfitüren, Honigkuchen, Lebkuchen- und Biskuitfabrik, Tee- und- Chinawarenhandlung, Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, . Jmport- und Exportgeschäft. Waren: FKakaobutter, Kakaopulver, Kakaotee, Kakao- extrafte, Schokoladen und Schokoladefabrikate, Zucker- waren, frische, eingemauhte, getrocknete, gedörrte, kan- dierte, glasierte Früchte, Kompotts, Fruchtsäfte, Frucht- essenzen, Fruchtgelees, Fruchtmarmeladen, Jambs, Weine in genießbarer Hülle aus Schokolade- oder Zuckertvaren, Beerentveine, Sirupe, Fruchtextrakte, Liköre, Punsch- essenz, Kognak, Rum, Arrak, Limonaden, Kaffee, Kaffee- surrogate, Kaffeezusäße, Kaffeeextrakt, Speisefette, Speise- öle, Parfüms, pharmazeutishe und diätetische Präpa- rate, Gewürze, Vanille, Vanillin, Back- und Konditor- waren, Backpulver, Puddingpulver, Mandeln, Honig, fondensierte Milch, Milchzucker, Malz, Malzextrakt, Malz=- zucker, Rohr- und Rübenzucker, in jeder Form und Zubereitung, Suppeneinlagen, Suppentafeln, Suppen- fräuter, präpariertes Hafermehl und andere präparierte Mehle, präparierte und nicht präparierte Mehle mit Zusaß von Kakao und Schokolade und gequetschter Hafer mit und ohne Zusaß von Kakao und Schokolade, Bouil- lonfapseln, cinesisher, japanischer, indisher und Ceylon- tee, medizinisher Tee, Kräutertee, insbesondere russi- scher Knöterichtee, China- und Japanwaren, nämlich Vasen, Tassen, Kannen, Nippfiguren und andere als Zierrat dienende Gegenstände aus Porzellan, Glas, Metall, Celluloid, Ziermuscheln, Puppen, Bijouterien, Alben, Fächer, Schirme, Luxus- und Buntpapier, Spiel- waren. Beschr.

30.

P. 13090.

P. 13120.

198043.

U EBA I O Druckknopf

Die 2 S

S

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex

1914. m. Stol-

3/8

William Prym G. 1914.

3/4 berg /Rhld. portgeshäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu miniumblech, -draht, -band und -stangen; verzinnte Waren, Kleineisenwaren, Drahtwaren, Blehwaren, Alu miniumwaren, Celluloidwaren, Blechornamente, mecha nisch bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Tür- \chlösser-Bestandteile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurt- haltershuhe, Lampenbestandteile; Maschinen und Ma \chinenbestandteile; Druckereierzeugnisse, Schilder, Buch- staben, Druckstöcke, Kartonagen ; Toilettegeräte, Nadeln, Haarpfeile, Fischangeln, Beinpfriemen, Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammern ; Haken und Augen, Schlingen, Korsett- und Doppelösen, Shuhösen und Agraffen, Shuh- fnopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und Korsettschließen, Taillen- vershlüsse, Rokverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer; Kleiderhalter, Schuh- und Handschuh- fnöpfer, Lockenwickler; Ketten, Ringe, Skripturenhaken, Karabinerhaken, FJalousiegarnituren, Briefklammern, Klèmmerhalter, Rockhenkel ; Kolporteurbüchsen, Reise- néceassires; Fingerhüte, echte und unechte Shmucksachen ; Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spiben, Stickereien, Kragenstüßen; Teppichstifte, Reißbrettstiste, Maßstäbe, Schreibfedern, Federhalter, Bleistifte, Feder- büchsen ; Mundharmonikas ; Uhren und Uhrenbestandteile.

Geschäft8betrieb: Herstellung und Vertrieb von Bureau- und Kontorgeräten, sowie Utensilien und Drucckereierzeugnissen. Waren: Geschäftsbücher, Buch- drucerzeugnisse, Papierwaren, Bureaumöbel, Bureau=- maschinen, Briefordner, Registraturmappen, Schreib- waren, Durchschreibapparate, Zeitkontrollapparate.

8 198045. . 23375.

Phokäa

29/5 1914. Fa. Ernst Mühlensiepen, Düsseldorf. 3/8 1914. : Geschäftsbetrieb: Vertrieb sämtliher Tabakfabri- fate, sowie aller Weine, Spirituosen, Biere, Mineral- wässer, Zündhölzer, photographische und Druckereierzeug- nisse. Waren: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarettenhülsen und -papier, Trau- ben-, Beeren-, Frucht-, Kräuter-, Shaum- und Kunst- weine, Branntwein, Liköre und andere Spirituosen, Spirituosenessenzen und Likörextrakte, Bier, Porter, Ale, Mineralwässer (natürlihe und künstliche), Limonaden, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze, Essig und Essigessenz, Fruchtsäfte, Gelees, Zündhölzer, photo- graphische und Druckereierzeugnisse.

3 1980466. M

23382.

M.

Steluta

29/5 1914. Fa. Ernst Mühlensiepen, Düsseldorf. 3/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb sämtlicher - Tabakfabri- fate, sowie aller Weine, Spirituosen, Biere, Mineral- wässer, Zündhölzer, photographische und Druckereierzeug- nisse. Waren: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarettenhülsen und -papier, Trau- ben-, Beeren-, Frucht-, Kräuter-, Schaum- und Kunst- weine, Branntwein, Liköre und andere Spirituosen, Spirituosenessenzen und Likörextrakte, Bier, Porter, Ale, Mineralwässer (natürlihe und künstliche), Limonaden, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze, Essig und Essigessenz, Fruchtsäfte, Gelees, Zündhölzer, photo- graphishe und Druckereierzeugnisse.

38. 198047.

Purecho

29/5 1914. Fa. Ernst Mühlensiepen, Düsseldorf. 3/8 1914. Geschäftsbetrieb: Vertrieb sämtliher Tabakfabri- fate, sowie aller Weine, Spirituosen, Biere, Mineral- wässer, Zündhölzer, photographische und Druckereierzeug- nisse. Waren: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarettenhülsen und -papier, Trau- ben-, Beeren-, Frucht-, Kräuter-, Schaum- und Kunst- weine, Branntwein, Liköre und andere Spirituosen, Spirituosenessenzen und Likörextrakte, Bier, Porter, Ale, Mineralwässer (natürlihe und künstliche), Limonaden, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze, Essig und Essigessenz, Fruchtsäfte, Gelees, Zündhölzer, photo- graphische und Druckereierzeugnisse.

38. 198048.

General Ín /

0%

3Pe N

F

M. 23384.

27/5 1914. Vereinigte Cigarettenfabriken Gebr. Minikes, Commanditgesellshaft, München. 3/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waren: Rauch-, Kau- und Schnupf- tabak, Zigarren und Zigaretten. 42.

198050. H. 29838.

18/2 1914. Bremen, Altenwall 24. 3/8 1914. Geschäftsbetrieb: Waren: Kl. 1. Aterbau=-, Forstwirtschasts-, Gärtnerei- und Tier=- zuchterzeugnisfe, Ausbeute von Fischfang“ und Jagd. Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier-

A. Held,

Jmport- und Exportgeschäft.

. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

…. Nadeln, Fischangeln. . Hufeisen, Hufnägel.

a. Bier. . Weine, 2. Mineralwässer,

. Brennmaterialien. . Wachs,

». Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

2a. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer

. Fleisch- . Eier, Milch.

». Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, . Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon-

». Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

. Web- und Wirkstoffe, Filz.

6/8 1913. Luft, Maack & Co., Hamburg. 1914. Geschäfts8betrieb:

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- späne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaf\t- lihe und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahn- ärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Roh- produkte. : Dichtungs- und Packungsmaterialien, \huy- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

Rohe Metalle.

Wärme-

Hieb- und Stichwaffen.

Emaillierte und verzinnte Waren. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineifenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geld- shränke und Kassetten, mechanish bearbeitete Fas- sonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neße, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

Spirituosen.

alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze. Gummi, Gummiersaßtzstoffe

für technishe Zwee.

und Waren daraus

Leuchtstoffe, technishe Öle und Fette.

Schmiermittel, Benzin.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flechtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur zwecke.

ló\ch-Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Ban dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora tion8materialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. und Fischwaren, Fleischextrakte, serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

Kon=-

Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Koch- E ô jalz.

ditorwaren, Hefe, Backpulver.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta peten. f Photographishe und Druckereierzeugnisse, Spiel farten, Schilder, Buchstaben, Druckstöe. Posamentierwaren, Bänder, Spitzen, Stickereien. Sattler-, Riemer=-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Rostschußmittel, Pußt- und Poliermittel (ausgenommen für Le der), Schleifmittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werksförper, Geschosse, Munition. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

Feuer-

16226.

198051.

O.

L.

3/8

Ex- und FJmportgeschäft.

. Kopfbedeckungen,

Friseurarbeiten, Pub, künst

lihe Blumen.

. Schuhwaren. ;. Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche,

. Messerschmiedewaren, Werkzeuge,

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs=-, Koch-, Kühl=, Troken- und Ventilationsapparate und =-geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußbmaterial, Stahl- |päne. i Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärzt- lihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- x. dufkte.

Dichtungs- und Packungsmaterialien, \huß- und Ffoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

Rohe und teilweise bearbeitete

Wärme-

unedle Metalle, Sensen, Sicheln,

Hieb- und Stichwaffen.

. Hufeisen. . Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn -O berbaumaterial,

Schlosser= und Schmiedearbeiten, Schlösser, Beschläge, Bleh- waren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rüstungen, Glocken, Schlitt- schuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kasset- ten, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, ge- walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß, Land=-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile. Gespinstfajern, Polstermaterial, Packmaterial.

ja. Bier. . Weine, Spirituosen.

». Mineralwässer,

alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwecke.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

. Brennmaterialien.

. Wachs,

Öle und Fette,

Leuchtstoffe, technische Schmiermittel, Benzin.

». Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

2a. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs

Waren aus Holz, Knochen, “Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-z, Schniß- und Flechtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- zwedcke.

und Feuer Geräte, Ban- Zähne.

lösch-Apparate, -Fnstrumente und dagen, fkfünstlihe Gliedmaßen, Augen,

. Chemische, optische, geodätische, nautische eleftro-

technische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photo- graphische Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschastlihe Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora tionsmaterialien, Betten, Särge.

Musikinstrumente, deren Teile und Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

Saiten Konser-

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle

und Fette.

». Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, YŸo-

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back-

. Diätetische Nährmittel,

39. 41.

26d.

nig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Getwürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

und Ron ditorwaren, Hefe, Backpulver.

Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaret, Roh- und Halbstofse für Papierfabrikation, Ta- peten. Photographische und karten, Schilder, Buchstaben, gegenstände. Porzellan, daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besaztartikel, Knöpfe Spitzen, Stickereien. ? Sattler-, Riemer-z, Täschner- Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaretj Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittä Schußwaffen. | Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische Ul Seisen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke un Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Po siermittel (ausgenommen für Leder), Schle] mittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, HZündwaren, Zündhölzer, werksförper, Geschosse, Munition. ] Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gipi Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittt| Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häu}! Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Det Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

Spiel

Kunst

Druckereierzeugnisse, Druckstöcke,

Ton, Glas, Glimmer und Warel

und Lederwaren.

Feutl

198049.

Schutzmarte

Al

Honig, Wachs, Mehl und Vorkost, Stärke, Hefe, Bak- pulver, Puddingpulver, Saucenpulver, Vanille, Vanil- lin, Saucen, Malz, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Fruchtsäfte, B Konserven, diätetishe Nährmittel, Eis. Beschr.

ries

2,

Hohenzollern - Ruhm

/9 1913. Arthur Edler, Hamburg, Kl. Reichen-

3D straße

Geschäft3bextrieb:

Kl.

Za. Kopfbedeckungen,

. Schuhwaren. ,. Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bettwäsche,

a. Rohe . Messerschmiedewaren, . Nadeln, Fischangeln. . Hufeisen, Hufnägel.

i

16 b.

21/1 laher, tuosen,

Packung Kisten

andere

fohol, alkoholhaltige Extrakte und sämtlihe aus den vorstehend

Mischun

alkoholfreie

papier, Holz, B

26/1

Malzkaffee-Fabrik rungsmittel-Fudustrie

Müller burg

tation tifeln branche Vertrieb

Zusaßmitteln. Waren : Spirituosen,

Hamburg. Geschäftsbetrieb: Handlung in Weinen, Spiri-

und Fässern. wein, Wermutwein, Fruchtwein, Liköre, Bittern und

(S Geschäftsbetrieb: und

Gelee, Gewürze, Mandeln, Fleischextrakt,

198052. E. 10242.

2—4. 3/8 1914. Exportgeschäft. Waren: Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Pflaster, -Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenver- tilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservie- rungsmittel für Lebensmittel. Friseurarbeiten,

Pub, fkünst-

liche Blumen.

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Pußmaterial, Stahlspäne.

Chemische Produkte für wissenschaftliche photographishe Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwedcke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte. Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- \chuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

und teilweise

und

bearbeitete unedle Metalle.

Werkzeuge.

41.

Eisenbahn-Oberbaumaterial.

198053.

. Wachs, ». Kerzen, Nachtlichte, Dochte. 2a. Arztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer-

. Physikalische,

. Eier. …. Kaffee, Kaffeesurrogate.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren,

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

Felle, Häutc, Därme, Leder, Pelzwaren. Seilerwaren, Negze, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Edelmetalle.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Leuchtstoffe, technische Schmiermittel, Benzin.

Öle und Fette,

1ösch-Apparate, -«Znstrumente und Geräte, Ban- dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. hys chemische, optishe, nautische, geo- dätische, eleftrotechnische, Wäge-, Signal-, Kon- troll- und photographishe Apparate, -Jnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Automaten.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren,

1e “fut Tapezierdekora- itonsmaterialien, Betten, Särge.

Eis.

R und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten. Glimmer und Waren daraus. Bänder, Spitzen, Stickereien. Schußwaffen. A S Feuertwerkskörper, Geschosse, Muni- ion. j Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies Gips N U S 9 Rid %1/ - Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. Matten, Linoleum, Wachstuch, Deken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe. | Web- und Wirkstoffe, Filz.

S. 14435.

_ -

r.

1 1913. Sociedad Vinicola & L. Dur-

3/8 1914.

Mineralwasser, aller Art, Waren:

Sprit, 3materialien

Essig, Bier und sowie Fabrik von Stillwein, Schaum

Spirituosen, Sprit, Spiritus, absoluter Al-

genannten Flüssigkeiten Brennspiritus, denaturierter Spiritus, Getränke, Essig, Essigessenz, Einwickel Schaukarten und Schablonen aus Pappe, lech oder Eisen, Korke.

herzustellende gen,

198054.

¡f "4 j a EETS i D E N i Candiertec F

A

13 I M

i bf febis z

ete

l 1913. * Sähsishe und Nah- Carl G. m. b, S., Alten A) 9/8. 1914

Fabri Vertrieb von Ar der Nahrungsmittel und Fabrikation und von Kaffeeersaß- und Weine, Kaffee,

S

G Aft

3 | E s

Eier,

Kaffeesurrogate, Zucker, Sirup,

Honig, Echokola

Teigwaren, de, Zuckertwware,

Kakao, Bak-

und Konditorware, Eis.

26d.

9/8

abrik

A 2 Riquet & Co. A. G., Gaußsch-Leipzig. Geschäftsbetrieb: und Jmportgeschäft.

Pa E

RECHT §0! Candierter

M R E u

A und Nohrungsmittel- Industrie Cacl Müller

i P G.m.b. M N E L)

198056. R. 17535.

olitäar

14/11

Nahrungs- und Genußmittel- |a/Rh. 3/

Waren: Toilettegeräte,

Geschäf

198058. St. 7661.

diätetische

1913. 8 1914.

tsbetrieb: Kakao-, Schokoladen- und Zuer

Gebrüder Stollwerck A. G., Köln

aufziehbare

und portgeschäft. mittel, chemishe Produkte für me dizinische pharmazeutishe Drogen und Prä- parate, Lebensmittel, Weine,

wässer,

Brunnen- Silber-,

waren, Waren aus Neusilber, Bri tannia und ähnlichen Metallegie rungen, echte und unechte Schmuck sachen, baumshmudck, Nachtlichte,

Knochen, Fischbein, Bernstein, und und Flechtwaren, HYaus- Konserven, Gemüse, Obst, Frucht- säfte, : Zucker, Kakaobutter, Zuckerwaren, D a, e Backpulver, Puddingpulver, und Druereierzeugnisse,

26d.

a/Rh.

Deren Warenvertrieb. insbesondere Kakaobutter, Schokolade, Zuckerwaren, Back Puddingpulver, eingemachte und pharmazeu und Liköre in

und Fleisch=-, Früchte, Tee (Genußmittel), diätetische tishe Präparate, Blutpräparate, Weine gentießbarer Hülle aus Zuckerwaren, kondensierte Milch Rahmgemenge, j YHafermehl

12/1 d Rh.

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen- und Zuder- ivarenfabrik, Fabrik von Kanditen, Konserven und an automatischer und Kakaoprodukte, Konditoreiwaren,, und Ge

deren Warenvertrieb. Schokolade, Backpulver, Puddingpulver, Fleish-, Frucht müsjekonserven, eingemahte Früchte, Tee (Genußmittel) Blutpräpa=

rate, Weine und Liköre in genießbarer Hülle aus Scho- kolade oder Zuckerwaren, Liköre, kohlenfäurehaltige Fruchtsäfte und Limonaden, Kindermehl, Malzextrakt,

gequetschter Hafer mit und ohne Zusaß von Kakao und Schokolade, Speisegewürze, ferner Automatentwaren außer

22h.

18/10 1913. Favorite Record, Ak- Nee Hannover-Linden. 3/8

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Sprechmaschinen - Schall- platten. Waren: Apparate zum Aufzeich- nen, Erzeugen oder Wiedererzeugen von Lauten oder Tönen, Sprechapparate, sowie Teile solcher Apparate, Ständer , (Pie- destale), Tische, Schränke und Gehäuse für die vorbezeichneten Apparate, ‘Vorrich- tungen zum Ein- und Ausschalten, sowie An-= und Abstellen derselben, Vorrich- tungen zum Fnbetriebseßen derselben durch Müngzeneinwurf, Motoren, Triebwerke, Triebwerke, Geschwindigkeits- regler, Vorrichtungen zur Einstellung der Spielgeshwindigkeit bei den vorbezeich- neten Apparaten, Vorrichtungen zum Aus-

wechseln von Nadeln oder Griffeln bei den vorbezeichneten Griffel, Schallplatten und andere Schall- wellenträger, Ct und Verpackungsmittel für Na- eln, träger und Teile jener Apparate, Schall- dosen, Schalltrichter, Schallarme, Schall- leitungen, Albums für Schallplatten.

Apparaten, Nadeln und

Behälter, Kästen, Tüten,

Griffel, Schallplatten, Tonwellen-

26d.

28/5 A: G, 1914. Geschäftsbetrieb: Genußmittelfabrikf Waren:

1914. Riquet Gaußsch - Leipzig.

& Co.

3/8

Nahrungs

und Jm- Arznei=-

und

hygienische Zwecke,

Konservierungsmittel für el, Toilettegeräte, Spirituosen, Mineral alkoholfreie Getränke, und Badesalze, Gold-, Nickel- und Aluminium

leonische Waren, Schirme, Kerzen, Waren aus Holz, Kork, Horn, Schildpatt, Elfenbein, Perlmutter, Meerschaum, Celluloid ähnlichen Stoffen, Schnit- Bilderrahmen, Küchengeräte, Möbel,

Christ

und

Gelees, Sirup,

Speiseöle, Honig, Kakao, Back-

Tee,

Gewürze, Schokolade, und Kondito- Papier

und Papptwoaren,

198055,

198057.

L L Lr

d

diätetische Pap photographische Kunstgegenstände, Porzellan,

R. 18802.

J C E E) 77 47) A : » «gh Z di 44118 A T 4, Si | Q A is B O A6 Sj | I i N A A4 A L 077/40 Po Y | ARS 2 G U//A qul 8 jf 0 y / T4) E R E E E E 4 : T T h i 14

9 1/10

i r

U N

A D d; e

0 ü

A, (T U L PO dd

TIT L)

j Af R L

T4 M. Al, V1

f M

V1

R E N ) E T F D 122 7/7 2447775 Ny A 7 501 S A A2 U I 4 P A A Ci S ens A

A S M L Z A2

S / 5

T D

/ 7 //

4,

Glas und Waren daraus, Spitzen, Stickereien, Parfüme- rien, Seifen, Spieltvaren, Matten.

198059.

St.

Rosell

30/12 1913.

9/8 T9114; Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen Nahrungs3- und Waren:

Gen ußmitteln, Kakao und

Konditoreiwaren,

Bacpulver, Frucht und

Gemüsekonserven,

Kindermehl, andere

Malzextrakt,

und präparierte Mehle,

A

von Kakao und Schokolade, Speisegewürze, ferner Auto- matentvaren : retten, insbesondere Ansichtspostkarten, Zündhölzer. -—

außer den bildlichen

obengenannten, Darstellungen

nämlich

mit bedruckte

_ e

Sf.

ndia

Stollwerck A. G,,

198060.

Ska

1914. Gebrüder 3/8 1914.

Nahrungs- und Waren: Zuckerwaren,

Genußmitteln, Kakao

Back- und

und pharmazeutische Präparate,

den obengenannten, nämlih Parfüms, Seife, mit bild- lichen Darstellungen bedruckte Karten, insbesondere An- sichtspostkarten, Zündhölzer.

Beschr.

Vel Ma |( i und Zucker : tvarenfabrik, Fabrik von Kanditen, Konserven und an

automatischer Kakaoprodufkte,

Ziga Karten, Beschr.

7780.

Köln

7768.

Gebrüder Stollwerck A. G., Köln

präpariertes tel Y ( präparierte und nicht präparierte Mehle mit Zusaß von Kakao und Schokolade und gequetschter Hafer mit und ohne Zusatz

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild= ain Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlihen Stoffen, Drechsler-, Schnißz- und Flehtwaren, Bilder- rahmen. T Ga è Photographische Apparate, Jnstrumente und Ge- räte, Meßinstrumente. Briefpapier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation Lapeten. i Photographische Erzeugnisse, der, Kunstgegenstände. Porzellan, Ton, Glas, daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besazzartikel, Spitzen. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren.

Spielkarten, Schil-

Glimmer und“ Waren

Knöpfe,

1 30. 198062.

UrSUla

2 1913. William Prym G. m. b. berg (Rhld.). 4/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- portgeshäst. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu- miniumbleh, -draht, -band und Stangen. Verzinnte Waren, Kleineisentvaren, Drahtwaren, Akluminiumwaren Celluloidwaren, Blechornamente, Türschlösser Bestand- teile, Türschilder, Riemenverbinder, Gurthalterschuhe Buchstaben, Drustöcke, Kartonagen, Toilettgeräte Nis deln, Haarpfeile, Fischangeln, Beinpfriemen, Nadel- büchsen, Splinte, Musterklammern, Haken und Augen Schlingen, _Korjett- und Doppelösen, Schuhösen und Agraffen, Schuhkyopfbefestiger, Schnallen, Taillenband- schließen, Taillen- und Korsettstäbe, Taillen- und Kor- jettschließen, Taillenvershlüsse, Rockverschlüsse, Strumpf- halter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter Schuh- und Handschuhknöpfer, Lockenwickler, Ketten, Ringe Skripturenhäken, Karabinerhaken, Jalousiegarnituren, Briefklammern, Klemmerhalter, Rochenkel, Kolporteur- büchsen, Reisenecesfaires, Fingerhüte, echte und un- echte Schmusachen, Posamentierwaren, Bänder Besah- artifel, Knöpfe, Spizen, Stickereien, Kragenstügen Tep- pichstifte, Reißbrettstifte, Maßstäbe, Schreibfedern ‘Feder= halter, Bleistifte, Federbüchsen, Mundharmonikas Uhren und Uhrenbestandteile. 1

30.

P. 12625.

27/12

H., Stol-

198063. P. 12991 s

A

198061.

Kobold

1/12 1913. Fa. Max Krause, Berlin. 3/8 1914. Geschäftsbetrieb: Papierausstattungsfabrik, Präge- rei, Buchdruckerei, Steindruckerei, Handel und Fabri- n von Waren aller Art, Export. Waren:

Kl. 11; 13:

6 Vold-, Silber-, Nickel- und Aluminiumwaren, Waren uus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegie- Ungen, echte und unechte Shmucksachen, leonische Wa- len, Christbaumschmudck, Schirme, Waren aus Knochen, u Moiriben On Elfenbein, Perlmutter, Bern-

/ i 2 n, eer]chaum, Celluloid und ähnlichen fe 19/3 1914. Harry Trüller, Celle. 3/8 1914 Shnißwaren, Bilderrahmen, Haus- d Sade Geschäftsbetrieb: Nahrungsmittelfabriken, VersPMöbel, Gemüse, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Gewürze, und Exportgeschäft. Waren: Backwaren, KonditKsakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Konditorei- waren, Zuckterwaren, Schokoladen, Kakao, Teigwa!Fiaren, Hefe, Kunstgegenstände, Spielwaren, Matten Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Milch, Eier, Zucker, SF— Beschr. ; i ;

M 198044. K. 27885. j 3 Waren: K. 26439.

Kl. L.

warenfabrik, Fabrik von Kanditen, Konserven und an- deren Nahrungs- und Genußmitteln. Waren: Kakao und Kakaoprodukte, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Konditoreiwaren, Fleish-, Frucht- und Gemüsekonser- ven, eingemahte Früchte, Tee (Genußmittel), diätetische und pharmazeutishe Präparate, Blutpräparate, Weine und Liköre in genießbarer Hülle aus Schokolade oder Zuckerwaren, Liköre, kohlensäurehaltige Fruchtsäfte und Limonaden, Malzextrakt, Speisegewürze, ferner Auto- matenwaren außer den obengenannten nämlih: Zünd-

hölzer. Beschr.

und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Pub, künstliche Blumen. :

. Schuhwaren.

;. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs=-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und -geräte, Wasser=- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

PackunS

Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zuchterzeugnisse, Ausbeute von“ Fischfang und Jagd. 1 Arzneimittel, chemishe Produkte für medizini- he und hygienishe Zwecke, pharmazeutische' Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfek- tionsmittel, Konservierungsmittel für Lebens- mittel.

Trust- em

9/3 1914. William Prym G. m. b. §. - berg (Rhld.). 4/8 1914. s Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- portgeshäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alu- miniumbleh, -draht, -band und Stangen. Verzinnte Waren, Kleineisenwaren, Drahtivaren, Blehwaren, Alu-

KÚÜMMEL

Farbstoffe, Blattmetalle.

riedrih Wilhelm Kümmel, Düsseldorf, Firnisse, Lacke, Klebstoffe.

5/6 1914. /8 1914.

Kreuzstr. 41: