1914 / 199 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

‘Hermann Hens{cl in Chemniy ift aus- geschieden. Gesellschafter find: Die Kauf- leute Paul Willy Henschel in Chemnitz ¿Und Friedri Ludwtg Julius Sander da- felbst. Die Gejellschaft bat am 14. August

1914 begonnen. Die Gesellschafter dürfen die Gelelischaft nur gemeinsam vertreten. Königliches Amtsgericht! Chemuitz, den 20. August 1914.

Dessanu. {48667] halter Vetonwerk C. G. Otto Maye « Co. in Dessau Nr. 411 des Handelsregisters Abt. A ist heute ein- getragen: Der petsönlih haftende Gesell- \chatter, Maurermeister Oito Maye senior in Dessau, hat aufgehöct, perfönlih haftender GBesfellshafter zu sein. Der Ingenieur Olto Vèaye junior in Dessau ist persönlih haftender Gesellschafter ge- worden. Der Kommanditist ist aus- geschiédèn; ein anderer Kommanditist ist eingetreten. Die Firma tit in Otto Maye «& Co. umgeändert. Die Prokura des Oito Maye junior ist erloschen. Der Sig : der Geseushaft ist nah Berlia verlegt. Dessaü, den 20. August 1914. Herzogl. Anh. Anmitsgertcht.

Dresden. [48256]

Fn tas Handelsregister ist heute ein- ‘getragen worde :

1) auf Blatt 13 364, betr. die ofene Handelsgesellschaft Mögel & Bernhardt in Dresden: Lie Gesellschaft ist aufge- löst. Der Gesellshzfter Kaufmann Mar Oscar Mögel ist ausgeschieden. Der G.-fellschWafter Kaufinann Hermann Otto B. rnhartt in Dreéden führt das Handels- E und die Firma als Alleininhaber ort.

2) auf Blatt 10 957, betr. die Firma Ernst Schrader Dresden-Trachau in Dresden: Prokura ist erteilt der Kauf-

mannschefrau Helene Sidonie Schrader, gese sMan, hier, daß dem Christian

geb. Weise, in Dresden. Dresde, den 21. August 1914. Königliches Amtsgericht. Abteilung III,

Dresden. [48253]

In das Handelsregister ist heute ein- gêtragen worden :

1) auf Blatt 13 668, betr. die Gesell- schaft Druckerei und Zeitungs-Verlag Dresden Ost, Gesellschaft mit be- schröä kter Saftung in Dresden: Die Gesellschaft ist vurch Beschluß der Gesell- \chafterversammlung vom 19. August 1914 aufgelöst worden. Der Chefredakteur Waiter Meißner ist nicht mehr Geschäfts- führer. Die Prokuren der Kaufleute Josef Hagedorn und Gustav Franze sind erlo‘ckden. Zum Liquidator ift bestellt der Kaufmann Erwin Konstaniin Jähne in Dresden.

2) auf Blatt 4749, betr. die Firma Fiedler & Co. in Dresden, Der bis- herige Inhaber Kaufinann Paul Moiiß Fiedler ist geslorben. De ‘Kaufmanns- witwe Anna Louise Fiedler, geb. Lange, in Dresden ift Inhaberin.

3) auf Blatt 8117, betr. die Firma PBuaul Fiedlex in Dresden: Der bis- herige Inhaber Kaufmann Paul Morig Ficdler ift gestorben. Die Kaufmanns- wtitwe Anna Louise Fiedler, geb. Lange, in Dresden ist Inhaberin.

4) auf Blatt 350, betr. die Firma Osear Gansauge in Dresdeu: Pro- kura ift erteilt der Kaufmannsebefrau Ida Meta Gansauge, geb. Tögel, tin Dresden.

5) auf Blait 12688, betr. die Firma Eruft Borchers in Dreêden: Prokua Ut erteilt der Kaufmannsehefrau Olga Milda Borchers, geb. GBündel, in Dresden

6) auf Blatt 13 552, betr. die Firma Werner Grundmaan in Dresden: Prokura ist ‘erteilt. der Kwufmannschefrau (Emma Emilie Grundmann, geb. S ühren- berg, in Dresd.n. Der Firmeninhaber K1ufmzann Werner Heinnih NMNizhard Grundmann wohnt j-t in Dresden.

7) auf Blatt 11 582, betr. di-e Firma Vaul Bräunis in Dresven: Prokura ist erteilt der Kaufmanneehefrau Bertha Hilma Bräunig, geb. Müller, tn Dresden.

8) auf Blatt 10024, betr. tie Firma Max Gaöchtel & Co. in Dresden: Prokura ist cexteilt der Bugchhalterin Antonie ledigen Schkade in Dresden.

9) auf Blait 13458, betr. die Firma Fohaunes BPohlers in Dreëdeu: Pro- fura ist erteilt der Kaufmannsehefrau Johania Gertrud Pohlers, geb. Haape, in Dresden. Der Firmeninhaber Kauf. mañn Jokbannes Leuis Pohlers wohnt jeßt in Dreóôden.

10) auf Blatt 12088, betr. die durch Konkurs aufgelöste offene Handelsgesell- schaft Leistner & Müller in Dresden: Die Firma ist erloschen.

11) auf Blatt 13 356, betr. die Firma Parbsch & Kindler in Dresdea: Die Firma ift erloschen.

Dresden, den 22. August 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 111.

Düisseldo rf. [48260]

In dem Handelsregister B wurde am 18. August 1914 nachgetragen:

Bet der Nr, 1268 eingetragenen Firma Foneu's Nlein- und See-Spedvition, Gesellschaft mit beschränkter vaftung, hier, daß der Ehefrau des Kaufmanns Friß Mer, Erny geborene VNeus, hter, Prokura erteilt ift.

Bei der Nr. 927 etngetrogenen Firma eeMetaliudnstrie, Gesellschaft mit be- schrünkter Haftung“, hier,. daß Kauf- mann Max Alfred Pxmprvs zu Düsseldorf- Oberkassel {infolge Amtsntederlegung als Geschärtsführer au?geschieden und von den

Matthes und Kurt Fischer nah dem Auf- fichtsratsbeshluß vom 20. Juli 1914 jeder allein zur Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt ist.

Diüisseldorf. 20. August 1914 nahgetragen :

Firma „Gesellschaft für Ausführung Bei der Kommanditgesellschaft: An- | freitrageuder Dachkonstruktionen iu Holz, - System Stephan, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug“, hiex, daß der Ehefrau Philipp Stephan, Elisabeth geb. Neus, hier, Gesamtprokura in Ge- meinschaft mit einem der beiden Gesamt. prokuristen Rudolf Heidkamp und ‘Hans Heller erteilt ist; j

Kommanditgesellschaft in Firma as Hermes & Co., hier, daß die Ge \chaft aufgelöst und der bisherige persönlich

bastende Gesellshafter Nichard Hermes, hier, zum Liguidator bestellt ist.

eingetragenen Firma „A. Sthaaffhausen- {er Bankverein Düsseldorf. Altieu-

Karl Göy, hier, saßungégemäßez, auf den beschränkte Gesamtprokura erteilt ist.

21. August 1914 nathgetragen : hier,

gemäße Gesamtprokura erteilt und die

21. August 1914 etngetragen :

als Inhaber der

Amtsgericht Düsseldorf.

[48259] In dem Handelsregister wurde am Nr. 323

Bei der B eingetragenen

Nr. 2994 eirgetragenen

bei der A fell-

Amtsgericht Düsseldorf. Düssecldorf. s Bei der Nr. 1318 de3 Handelsregisters B gesellschaft“, hier, wurde am 20. August 1914 nacgetragen, daß dem Filialdirektor Betrieb der hiesigen Zweigniederlassung Amtsgericht Düsseldorf.

Düisscoldort. In dem Handelsregister

[48261] wurde am

Bet A Nr. 564, Firma L. Hendrix, daß dem David Sander, hier, Einzelprokura erteilt ift;

bet B Nr. 7, Firma Rheciuische Bahu-

ammel, Düsseldorf-Oberkassel, saßungs3-

Gesamtprokura des Ka:l Roßinsky er- losen ift. Amtsgerichi Düsseldorf.

Düsseldorf. [48263] In das Handelsregister A wurde am

Nr. 4270 die Firma Wilhelm Leh- maun mit dem Sigze in Düsseldorf und Kaufmann Wilhelm Lehmann, hier. Außerdem wird bekannt gemacht, daß als Geschäftszweig angegeben ist: Fabrikation und Vertrieb von Nah- rungsmittelspezialitäten.

Nr. 4271 ‘die Firma Eugen Marx mit dem Ne in Düsseldorf und als Inhaberin die Chefrau des Ingenteur? Eugen Marx, Anna geborene Brundiek, hier. Der Uebergang der in dem bis- hecigen Betriebe des Geschäfts unter der nicht eingetragenèn Firma Eugen Marx durch den Ingenieur Eugen Marx zu Düsseldorf begründeten Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschä!ts durch Ehefrau Eugen Marx aufgeshl ossen.

Amtsgericht Düffeldorf.

[48258] ijt ein-

Duisburg.

In das Handelsregi|ter A getragen:

Nr. 30, die offene Handelsgesellschaft „G, Schenk zu Duisburg“ betreffend: Der Kaufmann Gottlob Schenk zu Duis- burg i] aus der Gesellschaft aus- geschieden.

Nr. 809, die Firma „Automoßbil- Zentrale, Wilhelm Härdrich zu Duis- burg“ betreffend: Dem Fräulein Lydia Schmidt zu Duisburg ist Einzelprokura erteilt.

Duisburg, den 19. August 1914.

Köntglich:8 Amtsgericht.

Duisburaz. [48257] In das Handelsregister B ist unter Nr. 296 die Firma „Eugen W. Vfeiffer @ So. Gesellschast mit beschränkier Haftung zu Duisburg““ eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und der Vertrieb von Preßluft- apparaten und der Handel mit allen in diese Branche eins{lagenden Erzeugnissen. Das Stammkapital beträgt 20 000 6. Geschäftsführer der Firma sind: Gugen Pfeiffer, Ingenieur, Dutsburg, Paul Batterath, Kaufmann, Duisburg. Der Gesellschaftt verirag ist am 2. Juli 1914 feslgeslellt._ a. Der Gesellschafter Ingenieur Gagen Pfeiffer in Duisburg bringt in die Ge*ell- schaft seine Patente Nr. 273186 vom 3. Dezember 1913 und Nr. 266 919 vom 4. Februar 1913 und sein Gebrauchs- mustec Nr. 601 839 2lc. vom 28. April 1914 zum Betrage von 10000 6 ein Die Gesellschaft üb-rnimmt diese Nechte zum Werte von 10000 4 in Anrehnung auf die Stammeinlage des Gesellschafters. h. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deut- hen MNeichs- und Preußishen Staats- anzeiger. Duisburg, den 20. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Eisenberg, S.-A. [48266]

In das Handelaäregister Abt. A unter Nr. 57, die Firma Eisenberger Trocken- plattenfabrik Otto Kirschtea mit dem S'yze in Eisenberg betr., ist beute ein- getiaoen worden, daß die Gesam!prokura der Kaufleute Emil Theilig und Felix Hager erloshen und dem Kaufmann Emil Theillg in Eisenberg Piokura erteilt worden ift.

Ciseubecg, den 21. August 1914.

verbleibenden Geschäftsführern Dr. Christian

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3,

Ei SeCuberg, S. G A.

Eisenbcrg, S.-A.

Eltville.

EssIlingen.

wurde Behr in Wendlingeu eingetragen :

Enuntin.

des biesizen Amtsgerichts Nr. 130 (Firma Rudolf Paav VBau- geschäft Juh. Ida Paap, Malente) S etngetragen: Dke Firma ist er- oschen.

[48265] In das Handeléregister Abteiluog A ijt

beute unter Nr.- 106 betreffen» die Firma Adolph Geyer Nachf. in Eisen- berg eingeiragen worden : verehel. Vollrath, geb. Kncpfe, in Eisen- a Prokura erteilt

Der Olga

senberg, am 21. August 1914 Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3

[48668} In das Handelsregister Abt. A unter

Nr. 168 die Firma Kost & Co. mit dem Sitze in Eisenberg betr., ist ein- oetragen worden, Gustav Friedrich Wilhelm Möhring in Dreéden Prokura erteilt worden ist mit der besonderen Ermächtigung, Grundstücke

daß dem Kaufmann

it veräußern und zu belasten.

Eiseubera S.-A., den 22. August 1914. F

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3.

[48669] Oeffentliche Bekanutmachung. Laut Eintrag in unserem Handels-

register A bei dec Firma Franz Hugo Schick & Co., Erbach a. Rh , ist der [48262] Kaufmann Hans Schick aus ter Gesell-

chaft ausgetreten. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Eltville, den 19. August 1914. Königliches Auitsgericht. [48594] K. Amtsgericht Eßlingen a. N.

Ina das Handelsregister für Etnzelfirmen heute bei der Firma Erwin

Die Prokura des Erwin Hoffmann,

Kaufmanns in Wendltngen, ist erloschen Dem Prokuristen Pau En in Wendlingen, is Einzelprokura erteilt.

Schwab, Kaufs

Den 22. August 1914. v. Amtsrichter Dürr.

[48271] In das Handelsregister Abteilung A

des hiesigen Amtsgerichts ist heute zu Nr. 58 (Firma C. F. Georg Janus

in Eutin) folgendes eingetragen: 1) Die dem Buchhalter Hans Jürgen

Wilhelm Jensen in Eutin erteilte Prokura ist erloschen.

9) Dem Buchhalter Georg Freiherr und

dem Hoftraiteur Willi Fanus in Eutin ist Gesamtprokura erteilt.

Eutin, den 11. August 1914. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. I.

Eutin. [48272] In das Handeléregister Abteilung A ist heute zu

Eutin, den 11. August 1914. Großherzogl. Amtsgericht. Abteilung I.

Frankenberg, Sachsen. [48273]

1) Auf Blatt 192 des hiesigen Handels-

registers, betceffend ‘die offene Handels- gesellschaft in Firma Heinri Barthel in Feankeuberg, {| am 2l. August

1914 eingetragen worden : Prokura ift erteilt : a. dem Privatmann Bartkel,

Karl

geb. Höppner, c. der Ida Gertcud Barthel, Barthel,

sämtlich in Frankenberg.

Dem unter a Genannten steht die felb- ständig2 Vertretung der Gesellswaft zu. Die uater þ und c Genannten türfen die Gesellschaft nur gemeinscbaftlih oder mit dem unter a genannten Prokuristen ver-

treten.

2) Auf Blatt 372 des hiesigen LaDEs, ito Naumann in Niederlichteuau, ist am

betreffend die Firma

regtsters, 21, August 1914 eingetragen worden :

Prokura ist erteilt der Luise Emma Hanißtzsch, in

3) Auf Blatt 475 des hiesigen Handels- Firma Groß. mann &@ Co. in Frankenberg, ist am

verehel. Naumann, geb.

Frankenberg. registers, betreffend die 22. August 1914 eingetragen worden :

Profura ist erteilt der Marie Auguste

verehel. Anke, geb. Bu, in Frankenberg

Königl. Sächs. Amtsgericht Frankenberg. [47380]

Frankfurt, Main. Veröffentlichungen aus dem Handel®8register. 1) A 873. Emil Strubberg.

erteilt. : 2) A 3227. Friedheim Friedheim i} erloschen. erloschen. j 3) A 3644. Franz Verheyen.

Carl A. Göß.

A 4792.

5) A 4869. Cie.

Einzelprokura erteilt. G) A 5490: A. H. | Der Witwe Betty Guggenheim,

Hein1uich b. der Helene Else verehelihte Barthel, geb.

5 Der Chefrau Emmy Kleeblatt, geb. Flörsheim, zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura

« Rott.

Die Einzelprokura des Kaufmanns Albert Die Firma ist

Der

Chefrau Hanna Verheyen, geb. Huber, zu Frankfurt a. M. is Einzelprokura erteilt.

4 N Der Ehefrau Helene Göß, geb. Heidersbach, zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt. Choremi Benachi «& Dem Kaufmann Auguste Themi- \tocle Sinadino zu Frankfurt a. M. ‘ist

Guggenheint. geb.

RNeichenbah, zu Frankfurt a. M. ist Ein- zelprokura erteilt.

7) A 5807. Wilhelm Kraft, Vade- apparate - Fabrik. Dem Privatier Christoph Eiter, der Ghefrau Margaretha iter, geb. Kraft, der Ehefrau Christine A geb. Biwer, sämtlich zu Frankfurt a, ‘M., ist Gesamtprokura derart erteilt, daß jede der bezeichneten Personen in Ge-

meinsch{aft mit einem anderen Prokuristen qut ring der Gesellschaft bereh- iti

8) A 6570. Felix Fleißner. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Felix Fleißner zu Frankfurt a. M. S eschäft als Einzelkaufmann. Der Chefrau Emilie Fleißner, geb. Schwarß, zu a. M. ist Einzelprokura erteilt. 9) A 6571. F. & C. Achenbach. Die Einzelprokura des Kaufmanns Friß Stöhr ist erloschen.

L B 514. Fiduziar - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch Be- chluß der Gesellschafterversammlung vom 8, August 1914 i} der § 5 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrages, lautend: „Zur Ver- tretung der Gesellschaft und Zeichnung der

i ist das Sltaimimertülrbon eines

Firma nicht rechts-

rechtétundigen und eines kundigen Geschäftsführers erforderlich und ausreichend", gestrichen worden. Jeder der Geschäftsführer Alfred Merton und Professor Dr. phil. Philipp Stein U fortan. zur alleinigen Vertretung der esellschaft befugt. 11) B 876. Emag, Elektrische Meß- instrumente Appvarate- und Schalt- tafelbau-Gesellschafst mit beschränk- ter Haftung. Dem Privatier Eduard David, dem Kaufmann Heinrih Bing und dem Kaufmann Marx Wolf, sämtlich zu Frankfurt a. M., ist Gesamtprokura erteilt derart, daß je zwei derselben gemein- \chaftlich oder 1e einer in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer berechtigt sind, die Gesellschaft zu vertreten. 12) B 1091. M. Vär «& Co. mit beschränkter Haftung. Dem Privatier Moses genannt Moriß Bär zu Frankfurt a. M. 1 Prokura erteilt. 13) B 1157. Schilpp Wolff, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Dem Kaufmann Adolf Schilpp zu Frank- furt a. M. i} Einzelprokura erteilt. Frankfurt a. M., den 15. August 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Freiburg, Breisgau. [48515 Sn das Handelsregister Abteilung B Band T, O.-Z. 63 wurde eingetragen : Süddeutsche Schreibmaschinen- und BVüro-Einrichtungsgesellschaft mi! beschränkter Haftung mit Siy ir Freiburg betr.: Josef Hauser, Kauf manns, Chefrau, Elsa geborene Niehl Freiburg, ist als weiterer Geschäftsführer bestellt. Freiburg, den 13. August 1914. Großb. Amtsgericht.

Ereiburg, Breisgau. [48517

In das Hanrelsregister Abteilang V Band 11 O.-Z. 61 wurde eingetragen: Sulzer Zentralheizungen, Gesell- \chaft mit veschräukter Haftung Maanheim, Zweiguiederlassung in Freiburg, Gegenstand des Unternehmer ist: gewerbêmäßige Einrichtung von Zentral beizungen, Lüftungen, Entstaubungen, Kalt und Warmwasserverscrgungen, Bädern, fonstigen Jnstallationen und von ähnlicher Anlagen sowie die Herstellung von Tetler zu solchen. i: z Die Gesellschaft ist befugt, gleichartig: oder ähnlihe Unternehmungen zu gründen zu erwerben, sh an solhen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträgt 1 500 009 46 Als Geschäftsführer tit Paul Rothen bera, Ingenieur, Mannheim, bestellt. Hans Wimmer, Mannheim, Marx Schlenker, Mannbeim, Anton Kristel, München, Max Polster, Oberingenieur, Freiburg, Ludwig Kraft, Ludwotzshafen, Ferdinand Ludewig, Oberingenieur, Mün- hen, Paul Nebel, Oberingenieur, Mann- heim, find als @esamtprokuristen bestellt.

Dieselben sind j2 zu zweien zur Ver tretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma berechtigt

Der Gesellschaftsvertrag der früher mit dem Siße in München unter der Firma H. Recknagel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ‘bestandenen Gesellshaft ist am 3. Mai 1907 festgestellt und durch die Ge- fellshafterbes{lüsse vom 28. April 1910, 14. März 1914, 21. März 1914 und 29. Mai 1914 abgeändert worden.

Der Aufsichtsrat ist befugt, mebrere Ge- \chäftsführer zu bestellen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell- {aft durch mindestens zwei Geschäfts- führer oder dur) etnen Geschästsführer und etnen Prokuristen vertreten.

Der Geschäftsführer Paul Rothenberg ist au beim Vorhanden}ein mehrerer Ge- \ckäftsführer für fich allein berehtigt, dte Gesellschaft zu vertreten und deren Firma zu zeihnen.

Freiburg, den 14. August 1914.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [48516]

Jn das Handelsregister B Band II O.-Z. 9/62 wurde eingetragen :

Süddeutsche Disconto-Gesellschaft Aktiengesellschaft Mannheim, Zweig- niederlaffung in Freiburg i. V. betr. Ludwig Moyer, Karlsruhe, ist als Pro- kurist bestellt und berechtigt, in Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem andern Prokuristen der Gesellschaft diese zu vertreten und deren Firma zu zeichnen.

Freiburg, den 17. August 1914.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [48514] In das Hantelsregister A wurde ein- getragen : Band V O.-Z. 224: Firma Otio VBürkle, Freiburg. ist erloschen.

Franfkfurt [1

Freyburg, Unstrut. [48670] Im Handelsregister ist heute eir getragen, daß der Kaufmar.n Theodor Richard Feller als Geschäftsführer aus der Firma Ge, brüder Kerftea, Gesellschaft mit be, schräukter Haftung in Freyburg (Un- strut) ausgeschieden ist.

g EPON (Unstrut), den 13. August

Königl. Amtsgericht.

Fürth, Bayern. [48595] Hande!sregistereinträge.

1) „Dampfziegelei MathildeBraun“‘,

Markt - Exrxlbach. Die Prokma des

Richard Staudenmayer ist erloschen.

2) „Wilhelm HDorneber“, Fürth. Der Méaurermeistersehefrau Emy Horneber in Fürth ift Prokura erteilt. 3) „G. A. Strunz“/, Fürth. Der Buchhalterin Agnes Scheidig in Fürth ist Einzelprokura erteilt. Fürth, den 22, August 1914.

K. Amtsgericht als Registergericht. 1

Giessen. SBefanntmachung. [43596] Jn unser Handelsregister Abt. A wurde hiute bezüglih der Firma Benzian Katz E EO eingetragen: Die Firma ijt e:loshen.

Gießen, den 20. August 1914. Großherzogl. Amtsgericht. Gmünd, Schwäbisch. [48597] K. Amtsgericht Emünd,

In das Handelsregister, Abteilung für Gesellschaftsfirmen ist heute eingetragen worden zu der Firma „Gmiünder Zei- tung, Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ in Gmüud: Zum weiteren Geschäftsführer ist Gottlieb Conradi in Gmünd bestellt. Jeder Geschäftsführer ist für fich allein zur Vertretung der Ge- sellschaft Leun Den 22. August 1914. Amtörichter Nathg eb.

Hamburg. [48286] Eintragungen in das Handelsregister. 1914, August 20.

Dr. Zinkfeifen «& Co., vormals

Oberdörffer «& Zinkeisen, Prokura

ist erteilt an Ebefrau Gertrud Luise

Zinkeisen, geb. Matthiessen.

K. Biskamp. In diese ofene Handels- gesellshaft is Elard Fuedri{ch Wilhelm Biskamp, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten; die Gesell- Thaft wird unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Struck & Urbat. Diese offene Handels» esellschaft ist aufg?e1ö\t worden ; gemein- \haftliche Liquidatoren sind die Gefell- hafter Wilhelm Heinri und Heinrich Franz Urbat.

H. Naehrieg. Prokura ist erteilt an Ernst Diederich von Würzen.

Traun «& Co. Prokura ift erteilt an Wilhelmine Antonte Traun Witwe, ged. Westvhal. i

Ehristian Rivke. Prokura ift erteilt an Emma Elisabeth Nipke Witwe, geb, Hilbert, zu Altona.

F arl Ehlers, J. Ascoli Nachf. Diese Firma ift erloschen. g

Hamburgische Electricitäts - Werke. In der außerordentlihen Generalver- sammlung der Aktionäre vom 4. Juli 1914 ist die Erböbung des Grund- kapitals um # 22 000 000,— dur Ausgabe von 22 000 Vorzugsaktien, auf den Namen über je A 1000,— lautend, sowie die Aenderung des Gesellsdafts- vertrags beschlossen und u. a. bestimmt worten :

Gegenstand des Unternehmens ist die Versorgung der Stadt Hamburg und deren Umgebungen mit eltktrischer Energie unter der fich danach ergebenden Berücksichtigung der staatlichen Inter- gen sowie die Betreibung der damit in

erbindung stehenden Geschäfte, und zwar ¡unähst in Ausführung des von der Finanzdeputatieon der freien und Hansestadt Hamburg am 10. Mai 1893 mit der Firma Schuckert & Co. in Nürnberg geschlossenen Vertrages sowie des zu diesem Vertrage geschlossenen Nachtragsvertrages.

Die Ausdehnung des Geshäftsbetriebes auf andere Orte ist mit Genehmigung der Finanzdeputation gestattet.

Ferner wird bekanntgemacht :

Falls die Gesellshaft bei Ablauf des vorbezeihneten Vertrages (1938) auf- get wird, wicd der alsdann etwa im

rneuerungsfonds noch vorhanbene Be- trag auf den Abschreibungsfonds über- tragen werden.

Der alëdann verbleibende Uebers{huß wird wie folgt verteilt: Zuerst erbalten die Vorzugsaktien bis zu 5 9/9 des Nenn- betrages nah Verhältnis der geleisteten Einzahlung.

August 2.

Morit Heinze. - Prokura ist erteilt an Ehefrau Sofie Johanne Heinze, geb. Beer.

A. J. Griem. In diese offene Handels- getellschaft is Gustav Adolf Griem, Kaufmann, zu Hamburg, als Ge- fellshaster eingetreten; die Gesellschaft N (imer unveränderter Firma fort- gesetzt.

C. Störtländer «& Co. Prokura ift erteilt an Frau Alette Altsckwager, geb. Mantels, zu Bergedorf.

Cigarettenfabrik „Caselli“’ J. Holst &Æ& Co. Prokura ift erteilt an Chefrau Anna Barbara Holst, geb. Weiss,

Hermann Straszacker. Pi1okura ist er- teilt an Ehefrau Frieda Johanna Maria Artonie Straszacker, geb. Basedor. -

E, « A. Hasthhe. Prokura it ecteilt an Adolph Th°-cdor Hasche

A. Lehmaun. Die an W. A. Wulf er-

Louis Stcuck

Freiburg, den 20. August 1914. Großh. Amtsgericht.

teilte Prokura ist erloschen.

E. Weber Gamburg Gesellschaft mit ß; Profura iji Als.cd Jacob John, zu

ders Fährhauses In der He. i voni 29. Juni 1913 ist bes{chlossen worden, das Grundfapital um einen Betrag bis

- beschränfter Haftung. erteilt an Blankenese. NctieugeseUschaft auf der Ukleuhorst.

neralversammlung der Aki: onâäre

au M 357 000,— zu erhöhen,

Die Erhöhung des Grundkapitals ist

in Höhe voa 4 132 000,— erfolgt.

Durch Beschluß des Aussihtsrats und des Borstandes vom 9 Junt 1914 ift der § 3 des Gesellshaftsvertrages ge-

ändert und bestimmt worden:

Das Grundkapital beträgt #4 375 750, eingeteilt in 325 auf Namen lautende Aktien à 4 750,— und 132' auf Namen

Dte _Aktien werden zu 103x 9% ausgegeben. Adolph Ludolphi Filiale Hamburg. Diese Zweigniederlassung der Ffrma Adolph Ludolphi zu Wandsbek ist

lautende Aktien à #6 1000,—. Feiner wird bekanntgemacht:

aufgehoben und die Firma erloschen. F. Kesler & Cous. find Iohann Friedrih Wilhelm Nibau und Gottlieb Carl Ludwig Riegoro, Quartiersleute, zu Hamburg, als Gesell- schafter eingetreten. Die offene Hand:lsgesellshaft hat am 1. Avril 1913 bcgonnen und hat ras C unter unvecänderter Firma fort- gelecBr. Am 4. August 1914 i} der Gesell- schafter C. F. Kcsler durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden; gleih- zeitig ijt Catbaiina Dorothea Keeler Witwe, geb. Münster, zu Hamburg, als Gefellschafterin eingetreten; die Gefell- schaft wird unter unveränderter Ficma fortzesegßt. Heitmann & Voigt. Diese ofene Han- delsgesellshatt i't aufgelöst worden; die Liquidatioa ist b:endtut; die Firma und die'an K. H. H. Wilprecht erteilte Prokura sind crloschen. Alfred Schmahl. E-nzelprokura ist er- teilt an Eduard Shmohl, zu Groß Flottbef, und an Ebefrau Klara Schmahl, geb. Baer. : Hamburg-Cuxhaveucer Fischdam pfer Aktiengesell)/chaft „Alte Liebe“, Die Stéllvertret'ng des P. T.N Hempell für den Vorstand Wilhelm ist beendigt. Amtsgericht in Hamburg, Abteilung für das Handelsregister.

Hanau. [48541] Die Firma der am 13. Juli 1914 in das hi sige Hondocleregister eingetragenen und am 29. Juli 1914 im Reichsanzeiger bekannt gematen Zweignteberlaung der Akttengesellshaft in Firma „Deutsche Baul“’ mit oem Sig in Bexklin lautet rid;tig: ee Deutsche Vank Zweigstelle Hauau“‘. Das zu a der Bekanntmachung genannte Vorstandsmitglicd heißt Arthur von Gwinner. Königliches Amtsgericht, 6, in Hanau.

Hanau. Sardbelsregifier. [48287]

Firma Gustav Gerlach Nachf. Ju- haber Wilzelm Eckel jr. in Hanau. Der Ehefrau des Kaufmanns Wilkelm Cel, Wilhelmine genannt Minna geb. Heufohn, in Hanau ist Prokura erteilt. _ Etntrag des Königlichen Ämtsgerichts, 6, in Sanuau vom 17. August 1914.

Hanau. Sandelsregister. [48288] Firma J. Kratzner in Hanau. Die Prokura des Kaufmanns Frit Krayßner in Hanau ift erloschen Cintrag des Kêniglihen Amtsgerichts, Ra 6, in Hanau, vom 20. Augujt

Hannover. [48289 Im Handeltregister des hkefigen König- lichen Amtsgerichts ist heute folgendes eingetragen worden : Abtetlung A:

Zu Nr. 749 Firma Adolf Fricke: Die Prokura des Ernst. Spyreen ist erlosh¿n.

Zu Nr. 3417 Firma Eduard Warnetke : Der Ehefrau Pauline gerufen Paula Warneke, g-b. Schwarz, in Hannover ist Prokura erteilt.

Abteilung B:

Zu Nr. 913 Firma Deutsche Huf- nagel-Verkaufs-Gefellschaft mit be- \ch{chränunkter Hafiung! Durch Gesellschafts- beschluß ift der § 5 des Gefsellschafts- vertrages tahin abgeändert, daß Franz Kiep in Hannover als Geshöftsführer be: rechtigt fein soll, die Firma allein zu zeibnen und Prokuristen anzustellen.

Haunover, den 20. August 1914.

Königliches Amtsgericht. 12.

Heilbronn. [48292] K. Amtsgericht Heilbroun.

In das Handelsregister Abteilung für Gejellshaftsfirmen wurde heute cinge- tragen: Zu der Firma Aktiengeselschaft Viexrbrauerei Fun Löwen hier. Ge- mäß § 14 der Saßzung wurde zum Ver- treter des verhir derten Vorstands Otto Jacob bis zum 10. November 1914 Karl Berbericb, Fabrikant hier, bestellt.

Den 19 August 1914.

Amtsrichter Ot t.

Heiíbromn. [48293] K. Amtsgericht Heilbroun.

In dos Handelsregister, Abteilung für G: sellschaftsfirmen, wurde heute ein- getzagen zu der Firma Gesellschaft für Heiz- und Beleuchtungswesen m. b. H. hiex: Die P:okura des Arthur Wilde ist erloschen.

Den 20.- August 1914.

Ina das Geschäft

Hilchenbach. Bexauutmachung.

tragenen Firma „E. Vogel

Dahlbruch folgendes vermerkt worden: Der Ehefrau des Kaufmanns Karl Engelhardt, Anna geb. Zimmermann, in Dahlbruch i} Prokura mit der Maßgabe erteilt, daß sie in Gemeinschaft mit dem Geschäftsführer Wilhelm Hahnenstein zur Vertretung der Gesellschaft befugt ift. HSilchenbach, den 13. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Höchst, Main. [48518] Veröffeutlichuung

aus dem Handelsregister.

In unser Handelsregister B ist heute bei der Firma Siveg, Sindlinger Ver- kehrsgesellschaft mit beschräukter Haftuug Siudlingen Nr. 52 des NReglsters folgendes eingetragen worden : An Stelle des zum Heere einberufenen bisherigen Geschäftsführers Bernhard Ilgen ist der Kaufmann Kail Zlgen in Höchst a. M. zum Geschäftsführer besteut. Höchst a. %M., den 18. August 1914,

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

HMohensalza. [48295] Bekanntmachung. In unser Handelsregtster A ist heute bezüglih der Firma „Melassefutter- favrif und Oelfucheamügßle Karl Freudenthal“ in Hohenufalza (Nr. 331 des Negisters) folgendes etngetiagen worden : Dem Kaufmaann Arnold Nelte in Hohensalza ist Prokura exreilt. Dohenjalza, den 11. August 1914. Köntgliczes Amtsgericht.

HMohensalza. [48296] Bekanntmachuug.

In unser Handelsregister B ist bei Nr. 24 bezüglih der Aktiengesellsajt Ostbauk für Handel und Gewerbe, Depositeukasse Hoheusalza, Zweig, nie derlaf}fuog in Hohensalza (Haupt- niederlassung in Pojen) heute folgendes eingetragen worden : Walter Peyenburg in Königéberg ist aus dem Vorjtand ausge|\chieden. Hohensalza, den 13. Auguit 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Iserlohn. Befauutmahung. [48599] In unser Handelsregister A Nr. 8 ist bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma N. J. Elsberg in Jserlohyn eingetragen : Der Bankter Zulius Elsberg in JF'erlohn ist infolge Todes aus der Ge]ell|hast aus- geschieden.

Iserlohu, den 20. Auzust 1914.

Königliches Amtsgericht.

Iserlohn. Befanntmachung. [48600] In unser Handelsregiiter A Nr. 638 tit heute die Firma Westiger Deahtfabrik, Gebr. Renzing, in LVestig eingetragen. Persönlich hastende Gefellschafter find dic Fabrikanten Wilhelm Nen,iny in Hemer und Hetarih MRenzing in Westig. Die Firma tit eine offene Haudelsge]ellschafi und hat am 20. Juli 1914 begonnen. Zur Vextretung der Gejellschast ist jeder Ge- fellihafter ermächtigt.

Iserloha, den 20. August 1914,

Königliches Amtsgericht.

Jülich. i [48306] Ins Handelsregister wurde heute bei der ¿eLandwirtschaftlichen Vezugs &@& Ab. faßvereinigung Jültcy, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ eingetragen, daß auf Grund Beschlusses der Gefell. shafterversammlung vom 17. Iunt 1914 tas Stammkapital von 60500 4 auf 89 000 „46 erhöht ist. Jülich, den 20. August 1914. Königliches Ärnt3gericht,

Kiel. [48308]

Eintragungen in das Handelsregister am 19. August 1914:

A Nr. 788. Frieorich Helbig, Kiel.

Gaarden: Das Geschäft ist auf den

Maurermeister Otto Georg Gottlieb Helbig

in Kiel - Gaarden übergegangen. Die

Prokura des Bauunternehmers Otto Helbig

ist erloschen.

A Nr. 1288. Gutscher & Merkert,

Kiel: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die

Firma itr erloschen.

Königl. Amtsgericht Kiel.

ffel. [48309) Eintragungen in das Handelsregister am 20. August 1914 bei den Firmen: A N-. 211: J. C. Kipp, Kiel. Die Prokura des Kaufmanns Paul Karl Christian Nolf in Kiel ist erloschen.

B Nr. 2: Vereinsbauk in Kiel, Kiel: Dem Kaufmann Karl Heinrich Kersten in Kiel ist Prokura erteilt unter der Einschränkung, daß er nur in Ges- mes em e der Ver- einsbanf in Kiel deren Firma zu zeichnen berechtigt ist. R Königl. Amtsgericht Kiel.

Kiel. [48307] Eintragungen in das Handelsregister am 22. August 1914 bei den Firmen:

A. Nr. 898. Sievert & Scharn- berg, Kiel: Die Firma ist geändert in: „Karl Scharnuberg‘““. Der Ehefrau des Firmeninhabers, Friederike Scharnberg, geb. Petersen, in Kiel is Prokura erteilt. A. Nr. 1052. Möbelhaus Heinrich Stölting, Kiel: Die Firma it erloschen. A. Nr. 1359. Heinrich J. Meyer, Kiel: Der Ehefrau Wilhelmine Mever, geb. Brendstrup, in Kiel ist Prokura

Amtsrichter Ott.

[48598]

In unserem Haudelsregister Abteilung B ist bei der daselbst unter Nr. 24 einge- : Gesell- schaft mit beschränkter Hastuag““ in

Kleve. In unscr Handelêreglster Abteilung A sind heute folgende Firmen eingetragen: l Mee Au A ¡Oa Harry Kiefer n eve, Inhaber Kaufma Kitjer in e ss. N, S nter Nr. : irma Wilhelm Michels senior, Cleve, Inhaber a helm Michels, Inhaber eines Flaschenbier- Ce, einer Eis- und Limonadenfabrik, eve. G Os O: Gla Dathelm Nieu- uiseu, eve, nhaber Abm Rienhuifen, eve, Kleve, den 13. August 1914, Königliches Amtsgericht.

Königstein, Elbe. [48601] _ Auf Blatt 163 des Handelsregisters, die Firma Hermsdorfer Metallwareu- fabrif Karl Lefting in Hermsdorf be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß der Agnes Mathilde Anna verehel. Leßing, geb. Kühn, daselbst Prokura erteilt worden ist.

Köaigstein, den 21. August 1914.

Königliches Amisgecicht.

Köslin. i [48313] _In das Handelsregister Abt. A Nr. 98 ist bei der Firma Hermann Hoffmann Nachf., Juhaber Kaufmanu Richard Herrliuger, Köslin, heute eingetragen : Die Firma ist in Richard Herrlinuger NachGf., Juhaber Kaufmann Willy Neumann in Köslin, geändert. Ferner :st eingetragen, daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kauf- mann Willy Neumann ausgeshlossen ift, Köslin, den 4. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Köslin. [48312] In das Handelsregister A Nr. 27 ist bei der Firma Kurt Baslian in Köslin heute eingetragen: Die Firma ist in Kurt Bastian Nachf. Jean Kremeut, Kögs- sin, geändert. Inhaber ist der Fuwelier Jean Krementz in Köslin. Köslin, den 9. August 1914. Königliches Amtsgericht.

Köslin. [48314] _In das Handelsregister Abt. B Nr. 13 ist bei der Ostbank für Handel und Gewerbe, Depositeukasse Köslin, heute cingetragen, daß das stellvertretende Vorstandsmitglied Walter Haas in Königsberg i. Pr. aus dem Vorsland aus- geschieden ist. Köslin, den 18. August 1914. Königliches Amtsgericht.

áreuznackh. [48602] Vekauntmachung.

In das Handelsregister A 259 ift beute dei der Firma Leopold Michel in Kreuzuach eingetragen: Der Chefrau Jofef Richard“ Michel, Berta geb. Diet, hter ist Prokura erteilt. Kreuznach, den 21. August 1914.

Königliches Amtsgerticht.

Lampertheim. [48603] In unser Handelsregister Abt. À Nr. 88 wurde bci Firma Albert Weißmaunu, Viernheiwm, eingetragen: Dem Fabri- fanten Julius Weißmann zu Mannheim 1\t Prokura erteilt.

Lampertheim, den 13. August 1914.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Lampertheim. [48604]

In unser Handelsregister Abt. A wurde

heute das E.löschen folgender Firmen ein-

getragen :

1) Valentin Wiakler AV., Viern-

heim,

G 2 Philipp Knecht 1Ux., Lampert-

eim,

3) Johann Jakob Herschel U.,

Vierrheim.

Lampertheim, den 13. August 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Limburg, Lahn. [48695] Veröffentlihung aus dem Handels- register.

_ Jof. Coudermana, Limburg. Dem Buchhalter Franz Schmiß von Limburg

i Prokura erteilt. Limburg, den 20. August 1914, Kgl. Amtsgericht.

Lindlar. Bekanntmachung. R In unser Handelsreglster ist bei der unter Nr 33 in Abteilung A eingetragenen offenen Handelsgeselshaft Firma Bür- stinghaus «@ in Eugelskirchen heute eingetragen: Die ofene Handels- gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Mitinhaber, Fabrikant Ferdinand Kertell zu CngelsfkirGhen, führt das Geschäft unter unveränderter Firma allein fort. Liudlar, den 19. August 1914, Königl. Amtsgericht.

Lübeck. Saudei8register. [48322] Am 19. August 1914 i eingetragen bet der Firma Marinus W. J. Kongs- bak, Lübeck: Der Ehefrau Martha Anna Bertha Elisabeth Kongebak, geb Albrecht, in Cleverbrück ist Prokura erteilt. Lübeck. Das Amtsgertht. Abt. 11.

LübecK. Haudelêregister. [48321] Am 21. August 1914 ist eingetragen bei der ofen»n Handelsgesel|shaft in Firma C. H, Boy «& Söhne zübeckt Der Kaufmann Adolph Boy |st durch Tod als persönli haftender Gesellschafter ausge- \chieden. An seine Stelle ist seine Witwe Caectlie Boy, geb. Petri, in Lübeck als persönli) haftender GEOIERE in das Geschäft eingetreten. Ste ift jedoch von der Veitretungsbefugnis ausgeschlossen.

erteilt. Königl. Amtsgericht Kiel.

[48243]

Magdeburg. [43606] In das Handelsregister ist heute einge- tragen bei den Firmen : 1) „Gustav Storch & C°“ hier, unter Nr. 1499 der Abteilung A: Dem William Straube in Magdeburg ist Einzel- prokura erteilt. 2) „Fr. Raßmus“/ hier, unter Nr. 1703 derselben Abteilung: Die Prokura des Wilhelm -Hagist ist erloschen. 3) „Kredit- und Landbauk für die Provinz Sachsen, Gesellschaft mit beschräufter Daftung“ hier, unter Nr. 316 der Abteilung B: Die Ver- tretungsbefugnis der Liquidatoren ist be- endet, die Firma erloschen. 4) „SEiedlungsgesellschaft Sachsen- laud, Gesellschaft mit beschräukter Hafung“ hier, unter Nr. 400 derselben Abteilung , daß der E Sachverständige, Rittmeister d. L. a. D. Albert at dis und der Regierungßsafs: for Nudolf Freiherr v. Erffa, beide in Magde- burg, zu stellvertretenden Ges{äftsführern bestellt sind. Magdeburg, den 22. August 1914. Königliches Amtsgericht A. teilung 8.

Mainz. : [48324]

In unser Handelsregisler wurde heute etngetragen, daß das unter der Firma („Johann Hatßmann“/ in Mainz be- sieh:nde Geschäft auf den Kaufmann Adam Haßmann in Mainz übergegangen ist und von demselben unter der geänderten Firma „Adam Datzmaun jr.“ weitergeführt wird.

Mainz, am 17. August 1914.

Gr. Amtsgericht.

Mainz. [48325]

In unser Handelsregister wurde heute bet der offenen Handelsgeselishaft in Firma („Bebr. Fridberg““ mit dem Sigze in Mainz cingetragen, daß die Gesellschaft aufgelö1t ift, Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem bisherigen Gesellschafter, Sigmund Fridberg, Schicm- iabrikant in Mainz, fortgesezt. Die Prokura des Wilhelm Fridberg bleibt bestehen. Der Erna Fridberg in Mainz

Mainz, am 17. August 1914. Gr. Amtsgericht.

Mainz. [48323] In unserm Handelsregister wurden heute die folgenden Firmen und soweit Prokura bestand, au diese gelöst : 1) Kimbel & Mergler in Mainz, 2) C. Henzeroth-Roufsele in Mainz und 3) Oswald Chrift, Witwe in Maiuz. Maiuz, am 19. August 1914. Gr. Amtogertcht.

Mainz. [48607] In unser Handelsregister wurde heute bet der offenen Handelegesellshaft in Firma L. Goevel“ mit dem Siße in Mainz eingetrazen: Den Ehefrauen von 1) Joseph Philipp Goebel, Katharina Wilhelmine OVttilte geb. Haase, und 2) Nicolaus Goebel, Margareta Maria Salome geb. S beide in Mainz, ist je Einzelprokura erteilt. C Mainz, am 20. August 1914. Gr. Amtsgericht.

Mainz. [48608] In unser Handelsregister wurde heute bei der Kommanditgesell\chaft in Firma „Krieg «& Schwarzer“ mit dem Sigze in Maiuz eingetragen, daß der Ghefrau von Philipp Krieg, Anna geb. Merbecks, in Mainz Prokura erteilt if Mainz, am 20. August 1914.

Gr. Amtsgericht.

Mainz. [48609] In unser Handelsregister wurde heute bei der Kommanditgesellschaft auf Aktien in Firma eeDirection der Disconto- gesellschaft“ mit dem Sitze in Berlin und einer Zweigniederlassung in Mainz eingetragen : Prokurist unter Beschränkung auf die Hauptniederlassung und jede F ans unter Pes Firma ohne Zusaß: 1) Otto Gerber, 2) William Mathie, 3) Wilhelm Wilsser, 4) Walther von Foller, 5) Otto Warnecke, 6) Dito Benk, 7) Dr. Kurt Schoeller, 8) Pas Zeiß, 9) Paul Braniß, 19 rnst Herrmann, 11) Otto Schröder, 12) Hermann Hackmann, 13) Franz Krüger, 14) Paul Neithardt, 15) Mar Diemer, 16) Emtl Gög, 17) Dr. Paul Hirsch, 18) Ewald Lauber, 19) Gottfried (genzunt Friß) Sieling, 20) Hans Mayer, 21) Franz Künecke, 22) Ernst Jacob, alle in Berlin. Ein jeder derselben ist er- mächtigt, in Gemeinschaft mit einem der persönlich haftenden Gesellshafter oder einem anderen Prokuristen zu vertreten die Hauptniederlassung in Berlin und] jede Zweigniederlassung, die eine mit der irma der Hauptniederlassung gleich- autende Firma hat.

Maiuz, am 21. August 1914.

Gr. Amtsgericht.

e

Malchin. [47658]

In unser Handelsregister ist heute das

Erlöschen der Firma Paul Schiller in

Malchin etngetragen.

Malchin, 30. Zuli 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Mannheim.

ist Prokura «rteilt. „Karl

Marburg, Bz. Cassel.

Marburg, Bz. Cassel,

MeisSen.

München.

Durch den Beschluß der Gesellscha vom 17. August 1914 wurde § 7 des Gesehes abgeändert. |

ed:r Geschäftsführer ist für sich allein zur Vertretung der Gesellschaft und Ze.ch- ia der Firma berechtigt. aunBeim, den 21. 4uauft 1914, Gr. Amtsgericht. Z. I.

Mannheim. [48519]

Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen: vis

1) and Il D..3. 102, Firma „C. Leinhas“ in Mannheim. Emil Letnhas, Mannheim, ist als Einzelprokurist bestellt.

2) Band VI D.-Z. 192, Firma (Pohly & C°_‘“ in Manuheim. Hans Pohly Ehefrau, Cäcilie geb. Kohl, Mann- heim, ist als Prokurist bestellt.

3) Band XVI O-3Z. 221, Firma

„Mannheimer Luxuspapier-Versand- haus Josef Borgeuicht“ in Mauu- heim. Die Prokura des Mayer Borge- E ist erloshen. Die Firma is} er- oschen. 4) Band XVIl O.-Z. 135, Firma | „Jacob Altshüler“ in Mannheim, P 5, 1. Offene Hand:lsgesellschaft. Die Gesellschaft, welche bisher thren Siß in Meisenheim hatte, hat am 1. April 1903 begonnen.

Persönlich haftende Gefellshaster find Ferdinand Alts{üler, Kaufmann in Mann- heim, und Louis Ulien, Kaufmann in Mannheim.

Geschäftszweig: Handel in Getreide und Müßblenfabrikaten.

9) Band XVITl O.-Z. 136, Firma ,„Berdei æ& Steffens“ in Mannheim, C 3, 20a. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1914 be- gonnen.

Persönlich haftende Gesellschafter find Hans Berdel, wissenschaftlich gebildeter Jurist und Volkswt1t in Mannheim, und Otto Steffens, Kaufmann in Mannheim.

Geschäftszweig: Nechts-, Inkasso- ¿und Assekuranz bureau.

6) Band XV1!1 O.-Z. 137, Firma

Anton Raqué Wtw.“ in Mannheim, I 2, 15b. Inhaber ist Karl Anton Raqué Witwe, Sophie geb. Dammert, in Mannheim.

Geschäftszweig: Tiefbau- und Straßen-

179,

baugeschäft.

7) Band VUl O.-Z. Firma

„Münchener Asphaltwerk Kopp «&

Cie“ in Maunheim als Zweignieder-

lang mit dem Hauptsißze in München. r

. Otto Kopp t durch Tod als

persönlih haftender Gesellshafter aus- geshiedcn; Dr. Otto Kopp Witwe, geb. Maßmann, Friy Kopp und Otto Kopp, alle in Berlin-Wilmersdorf, sind als persônlih haftende Geselschafter in die Gesellshast eingetreten. schafter Anna, Fri und Otto Kopp find von der Vertretung der Gesellschaft aus- ges{lossen. #

Anna Die

Gesell-

Friß und Otto Kopp sind geseßlich ver-

treten durch thre Viutter Anna Kopp.

8) Band XlIl O.-Z. 61, Firma „Anton Schittlez““ in Mannheim. Die

Firma ist erloschen.

Ene den 22. August 1914. r. Amtsgericht. Z. L.

[48610] In das Handelsregister Abteilung A.

Nr. 264 ist die Firma Fricda Bongert in Marburg und als teren Inhaberin Ss Bcengert in Marburg eingetragen worden,

Marburg, den 19 August 1914. Könitialiches Amtsgericht.

[48611] In das Handelsregister Abteilung A

Nr. 234 {fl bei der Firma Adolf Ebel, Buch- und Kunsthandlung, O. Ehrhardts Universitätsbuhhand- lung in Marburg eingetragen worden : Der Ehefrau des Buchhändlers Ae Ebel, Sophie geb. Oeser, in Marburg if Prokura erteilt.

früher

Marvurg. den 20. August 1914. Königliches Amtsgericht.

[48327] Im Handelsreagisler des unterzeihneten

Amtsgerichts ist heute auf Blatt 248, die Handelsgesellshaft Ferd. Thürmer in Meißen betreffend, eingetragen worden, daß a. dem Kaufmann Emil Paul Dathe, b. dem Kaufmann Max Otto Naimund Damm, beide in Meißen, Gesamtprokura

rteilt und die Zweigniederlaffung in

Koustautinopel aufgehoben ist.

Meiften, am 21. August 1914. Köntgliches Amts8gericht.

Merseburg.

[48612 Im Handelsregister Abteilung A ist be er unter Nr. 306 eingetragenen Firma

Gebr. Seibicke in Merseburg folgendes eingetragen :

Der Frau Marie Seibicke, geb. Bauer,

in Merseburg ist Prokura erteilt.

Merseburg, den 21. August 1914, Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

L. Neu efnget Fi R Í ngetragene Firmen: : Oja Aktiengesellschaft Filiale

München. Zweigniederlassung: München. Hauptniederlassung : Belas tellshaftsvertrag ist am 16. Dezember 19

Der Ge-

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 11.

häftsfü

Zum Handelsregister B Band 1X Firma „Hansa“ Kohlenhandelsgefell- [alt mit beschränkter Haftung t annheim wurde heute elngetragen:

Wilhelm Wiemer und Johannes Hengstenberg, Kaufmann |n Däftfab

Kaufmann in Cöln,

L ' Fund 6. Januar 1913 festgestellt und

E durch Deus Ent é eral G ammlung vom 16. em 9L (Grundfapttalserbabur g), Gegenftand des nternehmén rwerb, Er n Betrieb von fowie Betell n U

-Ruhrort, find zu weiteren Ge- rern bestellt, \ l

igung an U d | ’ndustr enes, ard Set wie des einschlägigen Jnstrumenten ul