1914 / 201 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Musketier der Reserve Wilhelm Paul aus Braunshweig leicht verwundet.

Musketier der Reserve Karl Schnelle aus Pidishe, Kreis Helms-. stedt {wer verwundet. Musketier dex Reserve “aua Wiemann aus Hehlen, Kreis Holzminden vermißt. Gefreiter der Reserve Joseph Gernoth aus Ober Frauenwaldau, Kreis Trebniß \{chwer verwundet. Füsilier der Resecve Paul Schulz aus Bauhof-Streliz, Kreis Neus strelig {wer verwundet. Einjährig-Freiwilliger Gefreiter Paul Baumann aus Niedwidzen, Kreis Johannisburg leiht verwundet. Einjährig-Freiwilliger Gefreiter Ernst Grünke aus Horn, Kreis Aabringen leicht verwundet. Einjährig-Freiwilliger Gefreiter Bruno Guddas aus Postnicken, - Kreis Königsberg {wer verwundet. Musketier August Block aus Koliebken, Kreis Neufladt leiht verwundet. . Musketier Johann Brünn aus Pagelken, Kreis Shlochau leiht verwundet.

Musketier Richard Heinri ch 11. aus Lindow, Kreis Jüterbog leicht verwundet.

Musketier August Jug aus Blumenau, Kreis Heilsberg tot.

Musketier Anton Kielreuter aus Rathenow, Westhavelland leiht verwundet.

Musketier Otto Klamm aus Ambratkehmen, Kreis Stallupönen leiht verwundet.

Musketier Heinri Kuhlen aus Hochheide, Kreis Mörs leicht verwundet.

Musketier Anton Lange aus Heinrikau, Kreis Braunsberg leicht verwundet.

Musketier Theodor Lüchtefeld aus Essen s{chwer verwundet.

Musketier Emil Rottenberger aus Tilsit leiht verwundet.

Musketier Walter Schönwald aus Berlin s{hwer verwundet.

Musketier Emil Schupp aus Gut Langenhagen, Kreis Greifen- hagen {wer verwundet.

Musketier Hans Stoll aus Niederschönhausen, Kreis Niederbarnim leiht verwundet. l

Muéketier August Teske aus Bischofswalde, Kreis Shlochau tot.

Musketier Hermann Tiedke aus Lasken, Kreis Senéburg {wer verwundet.

Tambour Johann Bauer aus Gr. Bestendorf, Kreis Mohrungen \chwer verroundet.

Musketier Friedriß Dekarz aus Gr. Konopken, Kreis Lößen tot.

Musketier Johann Ewert Il. aus Braunsberg leiht verwundet.

Musketier Erdmann Jurtes aus Tromischken, Kreis Heydekrug leiht verwundet.

Me Laien Graw aus Lautern, Kreis Rössel leiht ver- wundet.

Gefreiter Albert Hoffmann I. aus Crupchnen, Kreis Pillkallen \{chwer verrwoundet.

Gefreiter Friedrih Schurmacher aus Fuchsberg, Kreis Königsberg leiht verwundet.

Muéketier Emil Olle aus Grünwalde, Kreis Ortelsburg {wer verwundet.

Musketier Andreas Sarassa aus Alt Vurzighuben, Kreis Allenstein [leiht verwundet.

Musketier August Symangcyck aus Flamberg, Kreis Ortelsburg letcht verwundet.

Unteroffizier Emil Bludszyuweit aus Nagnit s{chwer verwundet.

Unteroffizier der Reserve Walter Be ck aus Braunshweig s{chwer verwundet.

4. Kompagnie. #? Leutnant Karl Moeller leiht verwundet. NVizefeldwebel der Reserve Johannes Dietrich aus Steinhardt, Kreis Kreuznach tot. Musketier August Gollub aus Duttken, Kreis Oleyko tot. Reservist Franz Bendrig aus Kühnbruch, Kreis Wehlau tot. Reservist Hermann Grill aus Seesen, Kreis Gandersheim tot. Unteroffizier Karl Wallis aus Wichrowitz, Kreis Neidenburg \{chwer verwundet. Musketier Karl Affeld aus Flatow s{chwer verwundet. Musketier Willy Damerow aus Köslin s\chwer verwundet. Musketier Gerhard Herring aus Vernum, Kreis Beldern \chwer verwundet. Musketier August Krüger aus Zippnow, Kreis Deutsh Krone leiht verwundet. Musketier Friedrich Nixen aus Ohligs, Kreis Solingen letcht verwundet. Musketier Albert Walosik aus Zahow, Westhavelland {wer verwundet. Musketier Willy Wiesenthal aus Brandenburg a. H. leiht verwundet. : Gefreiter der Reserve Karl Helmerih aus Oker, Kreis Wolfen- büttel leiht verwundet. Gefreiter der Neserv2z Artur Behtke aus Wackern, Kreis Preußisch Eylau leiht verwundet. Gefreiter der Reserve Gustav Fischer aus Gr. Ditenhagen, Kreis Königsberg leicht verwundet. : N.servist Karl David aus Neuhausen, Kreis Könt sberg leiht verwundet. Reservist Gottfried Klein 11. aus Blecken, Kreis Labiau leicht verwundet. Reservist August Sandvoß aus Bodenburg, Kreis Gandersheim leiht verwundet. Reservist Franz Thiel II. aus Bewanik, Kceis Heilsberg leicht verwundet. Reservist Emil Lowedey aus Zinten, Kreis Heiligenßveil leicht verwundet. Neservist la Pink aus Posselau, Kreis Fishhausen leit ver- roundet. Gefreiter August Altmann aus Schlabiy, Kreis Neisse leiht verwundet. Unteroffizier der Reserve Friedrich Ubrig aus Stadtoldenhof, Kreis Holzminden leiht verwundet.

Reservist Heinri Eckert aus Klein Girratishken, Kreis Niederung tot.

Neservist Hermann Ri chei aus Lamme, Kreis Braunschweig tot.

Unteroffizier der Reserve Walter St6hr aus Barmen, Kreis Wolfen- büttel {wer verwundet.

Reservist Emil Kayser I. aus Grünhude, Kreis Wehlau {wer verwundet.

Musketier Erih Kie aus Berlin {wer verwundet.

Gefreiter Ewald Ma y aus Legenthof, Kreis Johannisburg leicht verwoundet. : Gefreiter der Resecve Franz Müller aus Mandeln, Kreis Königs-

berg vermißt. Gefreiter der Neserve Gustay Grabeck aus Groß Stürlack, Kreis Lößen leiht verwundet.

#*

Reservist Æonhard Makczynski aus Rumian, Kreis Löbau leiht verwundet.

Stab des 1x1. Bataillous. Major Johannes Fleischer leiht verwundet.

9. Kompagnte.

Muskeiier Max Hennig aus Gonsken, Kreis Gumbinnen tot.

Leutnant Hellmuth von Zißewiß leiht verwundet.

Fähnrih Hartung aus Adl. Jedau, Kreis Königsberg tot.

Vizefeldwebel der Reserve Bruno Preising aus Memel tot.

Patero ges de Reserve Hermann Klein aus Liep, Kreis Königs-

erg tot.

Unteroffizier der Reserve Artur Hollstein aus Pr. Eylau leicht _verwoundet.

Sergeant der Reserve Gustav Gerull aus Robkojen, Kreis Tilfit leicht verwundet.

Eefreiter der Reserve Hermann Kallweit aus Sperlings, Kreis Königsberg tot.

Gefreiter der Reserve Traugott Schulze aus Adenbüttel, Kreis Gifhorn tot.

Gefreiter der Reserve Ernst Schwarz I1. aus Wolfenbüttel, Braun- \chweig tot.

Gefreiter der Reserve Hermann Shlüter aus Lucklum, Braun- \ckchweig tot.

M der A Gustav Fladda aus Neu Uckta, Kreis Sens-

urg tot.

Neservist Adolf Ta cke aus Veltenhof, Kreis Braunshweig tot.

Reservist Heinrich Kramer aus Eisleben, Kreis Neuhaldensleben tot.

E, Eduard P ohl aus Nieder Panthenau, Kreis Breslau tot.

Musketier Karl Neumann I. aus Berlin tot. i

Musketier Walter Sagawe aus Lichtenberg, Kreis Potsdam tot.

Musketier Franz von Borzeskowski aus Charlottenburg tot.

M August Pelk aus Ober Mülenthal, Kreis Allenstein tot.

Musketier Joseph Fleischer aus Trebish, Kreis Posen tot.

Musketier Otto Lange aus Braunsberg leiht verwundet.

Musketier Julius Maseratus aus Gronden, Kreis Allenstein leiht verwundet. :

Musketier Wilhelm Niersen aus Geldern leiht verwundet.

Einjährig-Freiroilliger Otto Woscidlo aus Johannisburg leiht verwundet.

Musketier Paul Schröter aus Lichtenberg, Kreis Potsdam leicht verwundet.

Tambour Gustav Btallawous aus Groß Kronen, Kreis Allenstein s{chwêér verwundet.

Neservist Franz Warnecke aus Braunshweig leiht verwundet.

Reservist Wilhelm Wieckert aus Hüttenrode, Kreis Blankenburg leiht verwundet.

Reservist Paul Schwerz II]. aus Cassel leiht verwundet.

Reservist Otto Werner aus Langendorf, Kreis Heiligenbeil leicht verwundet.

Reservist August Hildebrand aus Eschershausen, Kreis Holzminden leiht verwundet.

Reservist Gustav Kohhauß aus Braunschweig leiht verwundet.

Reservist Heinrih Thrien aus Gnölbzig leiht verwundet.

E En Lehn aus Jembkè, Kreis Gifhorn {wer ver- wundet.

Reservist N Klein aus Karmittken, Kreis Königsberg vermißt.

Gefreiter Ewald Zink aus Fuchsberg, Kreis Königsberg vermißt.

Gefreiter Heinrich Jorn aus Helmstedt vermißt.

Neservist E Ag ae Dt I. aus Hamersl[eben, Kreis Oschersleben vermißt.

Musketier Friedrih Pu schinski aus Klein Meixeln, Kreis Gum- binnen vermißt.

Musketier Albert Basel aus Treptow a. N. vermißt.

Reservist Heinrih Hartmann Il. aus Klein Stockheim, Braun- {weig tot.

Musketier Jakob De Raet aus Pont, Kreis Düsseldorf tot.

Reservist Theodor Bethe aus Braunshweig leiht verwundet.

Gefreiter Emil Haberland aus Wittenberge, Bezirk Potsdam leiht verwundet.

efreiter Jurgis Lapps aus LWbart-Nauseden, Kreis Königsberg leiht verwundet.

Musketier Franz Dukat aus Bischofsburg, Kreis Allenstein leiht verwundet.

Musketier Albert ‘Fi ner aus Nheinsheim, Kreis Karlsruhe leiht verwundet.

Musketier Hermann Unger aus Berlin leicht verwundet.

Musketier August Spielmann aus Shillpallen, Kreis Gumbinnen \chwer verwundet.

Musketier Gustav Moritz aus Eulam, Kreis Frankfurt a. M. leiht verwundet.

Musketter Otto Liersch aus S{hlesish Drehnow, Kreis Liegniß \chwer verwundet.

Mutketier Johann Nöttgen aus Leverkusen, Kreis Düsseldorf \chwer verwundet.

Musketier Johann Witulski aus Kruttinerofen, Kreis Allenstein leiht verwundet.

Gefreiter Ewald Ostheeren aus Badersleben, Kreis Oschersleben leiht verwundet.

Reservist Friedri We stp hal aus Seeligenfeld, Kreis Königsberg vermißt.

Neservist Anton hler aus Braunshweig vermißt.

Reservist s Woelk aus Schmakimen, Kreis Preußisch Eylau vermißt.

Reservist Kurt Kaellander aus Königsberg vermißt.

Gefreiter der Reserve Albert Meyer aus Ulm a. Donau vermißt.

Reservist Erich Hohmann aus Königsberg vermißt. .

Mutketier Friy Michalowski aus Königsberg vermißt.

Musketier Johann van Dyck aus Udem, Kreis Düsseldorf vermißt.

Musketier Max Geuß mer aus Stolpe vermißt.

10. Kompagnie.

Sergeant Hans Dallmann aus Saalfeld, Kreis Mohrungen {wer verwundet. Gefreiter Max Jackstein aus Alt Pustlanken, Kreis Labiau \chwer verwundet. j Gefreiter Wilhelm Kleff aus Steele, Kreis Essen s{chwer ver- wundet.

Gefreiter Wilhelm Dunsing aus Barsinghausen, Kreis Linden {wer verwundet.

Musketier Otto Knorr aus Plauzig/* Kreis Allenstein \{chwer verwundet.

Musketier Eri Paleit aus Plonnpen, Kreis Pillkallen leicht verwundet.

Musketier Alfred Schumann aus Brökau, Kreis Merseburg {wer verwundet.

Musketier Friedrih Sdun aus Groß Mallinowken, Kreis Lyck \chwer verwundet. :

Muskeiier Paul Deser aus Berlin s{chwer verwundet.

Musketier Paal Pittack aus Berlin leiht verwundet.

Musketier Bernhard Thiel aus Göttkendocf, Kreis Allenstein {wer verwundet.

Reservist Friedrih Szwillus aus Kl. Shtrrau, Kreis Wehlau

\{chwer verwundet.

Reservist Musketier August Bockemüller aus Harzburg, Kreis

Wolfenbüttel {wer verwundet.

Neservist Richard Brunke aus Gebhardshagen, Kreis Wolfenbüttel

\chwer verwundet.

Reservist Karl Dießel aus Harmburg, Kreis Halberstadt \{chwer

verwundet.

Reservist Friedrih Düsterdieck aus Boffzen, Kreis Holzminden

leiht verwundet.

Reservist Friy Grunwald aus Böttchersdorf, Kreis Friedland

\chwer verwundet.

Reservist Otto Rademacher aus Bornhausen, Kreis Gandersheim

\ch{wer verwundet.

Musketier Otto Wolpers aus Thiede, Kreis Wolfenbüttel

\{chwer verwundet.

Fähnrih Werner Ge rlach tot.

Vizefeldwebel Alex Stellmacher aus Danzig tot.

Unteroffizier der Reserve August Mumke aus Krattlau, Krets Fisch- hausen tot. h

Gefreiter Karl Metzger aus Stuttgart tot.

Reservist August Heyke aus Harzburg, Kreis Wolfenbüitel tot.

Musketier Ernst Kotzte aus Groß Lichterfelde, Kreis Teltow tot.

Musketier Gustav Naujoks aus Sobiechen, Kreis Angerburg tot.

Musketier Eduard Nin gel aus Hanau, Kreis Hanau tot.

E Otto Steinberg aus Rhinow, Kreis Westhavelland tot.

Hauptmann Heimich Dobschißky aus Zoppot, Kreis Neustadt, Wpr. tot.

Leutnant der Reserve Ernst Binder aus Königsberg i. Pr. {wer verwundet.

Ae Ferdinand Schulz aus Neu Bleutnit, Kreis Krossen tot.

Musketier Georg Fincke aus Neukölln {wer verwundet.

Mueketier Johann Griguszis aus Budelkehmen, Kreis Memel {wer verwundet.

Musketier Otto Franz Kielhoxn aus Kraupishkehmen, Kreis Inster- burg leiht verwundet.

Musketier Richard Krüger I1. aus Berlin \{chwer verwundet.

Musketier Paul Kurzmann aus Berlin leiht verwundet.

Musketier Gustav RNoggenwald aus Charlottenburg \chwer verwundet.

Unteroffizier Emil Buske aus Schulzendorf, Kreis Deutsh Krone s\chwer verwundet.

Vizefeldwebel der Reserve Hans Mojan aus Palenthienen, Kreis Ragnit \{chwer verwundet.

Vizefeldwebel der Reserve Paul Preuß aus Tapiau, Kreis Wehlau \ckchwer verwundet.

Neservist Karl Brandneger aus Nürnberg leiht verwundet.

11. Kompagnie.

Vizefeldwebel Gustav Nowlien aus Göttkendorf, Kreis Preußisch Holland s{chwer verwundet.

Musketier Gustav Gorrey aus Notthausen, Kreis Essen leiht verwundet.

Tambour Ludwig Scharpenberg aus Lünern, Kreis Hamm tot.

Musketier Paul Matthe aus Köntgsberg tot.

Musketier Karl Graband aus Manschnow, Kreis Lebus tot.

Musketier Friy Käpernick aus Berlin leiht verwundet.

Musketier Paul Galster aus Charlottenburg leiht verwundet.

Reservist August Voß aus Groß Lgheden, Kreis Königsberg {wer verwundet,

Gefreiter Oskar Krause aus Dobrtowit, Kreis Militsch {wer verwundet.

Reservist Friy Magtkau aus Kormedin, Kreis Wehlau \{wer verwundet.

Reservist Karl Halves aus Homburg, Kreis Helmfeldt \chwer verwundet. :

Musketier Franz Mikoleit aus Uszudsen, Kreis Pillkallen leicht verwundet.

Musketier Otto Zinnow aus Bornhot, Kreis Westhavelland leiht verwundet.

Hauptmann Alfred Hindorf s{chwer verwundet.

Leutnant Gotthard Ammon {wer verwundet.

Degenfähnrih Walter Kunze tot.

Unteroffizier Walter Mesehnt aus Rosengarten, Kreis Angerburg \chwer verwundet.

Unteroffizier Dantel Rutschkow ski aus Buschewea, Kreis Sensburg leiht ve: wundet.

Musketier Friedrich Kinzner aus Ederkehmen, Kreis Pillkallen tot.

Reservist Wilhelm Müller II. aus Blankenburg tot.

Reservist Richard Haase aus Aschersleben tot.

Musketier Oskar Gen\ch aus Heimburg, Kreis Blankenburg tot.

Musketier Franz B olze aus Schönwalde s{chwer verwundet.

Nesez vist Karl Bleyer aus Trimmernrode, Kreis Blankenburg schwer verwundet.

Musketier Karl Vetter aus Leipzig {wer verwundet.

Musketier Karl Quade aus Berlinhen, Kreis Soldin \{chwer verwundet.

Reservist Friy Böhme aus Braunschweig leiht verwundet.

Reservist Heinrich Kohlenberg aus Dielmissen, Kreis Holzminden leiht verwundet.

Musketier Paul Krushke aus Alt Beeliß, Kreis Friedeberg leiht verwundet.

Musketier Albert Richter aus Mohrungen leiht verwundet.

Musketier Hermann Discereit aus Gaidellen, Kreis Heydekrug leiht verwundet.

Reservist Gustav Preuß aus Liebstadt, Kreis Mohrurgen leicht verwundet.

Musketier Wilhelm Ecker aus Spiesen, Kreis Ottweiler {wer

verwundet.

Sergeant Karl Schottke aus Geißel, Kreis Mohrungen leicht verwundet. x

Reservist Karl Brunke aus Lutter, Kreis Gandersheim leicht verwundet. :

Reservist Friedrih Strißel aus Weißensee, Kreis Röfsel leicht verwundet.

Lanudwehrregiment Nr. 65, Koblenz.

6 9. Kompagnie. Bizefeldwebel Wilhelm Salentin aus Kreuzau, Kreis Düren tot. Unteroffizier Johann Wahlen aus Niederberg, Kreis Euskirchen tot. Wehrmann Philipp Michel aus Werlau, Kreis Koblenz tot. Wehrmann Josef Kneist tot.

Wehrmann Jacob Merkens aus Nothberg, Kreis Düren tot. Meyen Iohann Schnetder aus Eydtkuhnen, Kreis Stallupönen

Wehrmann Friedrichß Neschen aus Düsseldorf lei{cht verwundet.

Gefreiter Franz Heppner aus Heckmühle, Kreis Hammelburg schwer verwundet.

Wehrmann Kaëpar Wesfel aus Lind, Kreis Mülheim, Rb. \{chwer verwundet.

Unteroffizier Alfred Rüggeberg aus Barmen vermißt,

Unteroffizier Maximilian Zentner aus Düsseldocf vermißt.

Unteroffizier Paul Terjung aus Go, Kreis Kleve vermißt.

Unteroffizier Hetnrih Schüller aus Cöln-Ehrenfeld vermißt.

Wehrmann Dito Borchert aus Sohlen, Kreis Wanzleben - veimißt.

Wehrmann Wilhelm Dalwei aus Siegen vermißt.

Wehrmann Johann Engels IT. vermißt.

Wehrmann Michel Grasle vermißt.

Wehrmann Peter Hemp aus Neuradt, Kreis St. Goar vermißt.

Wehrmann Hubert Jonas 11. aus Mülheim a. Nh. vermißt.

Wehrmann Renatus Meyer II. aus Corgémont, Kanton Bern vermißt.

Wehrmann Jakob Nepomuk vermißt.

Wehrmann Gottfried Pohl aus Zündorf, Kreis Mülheim a. Nh. vermißt.

Wehrmann Max Pongraß aus Sptegelhütte, Kreis Aahen vermißt.

Wehrmann Jacob Neiferscheidt aus Deuy, Kreis Cöln vermißt.

Wehrmann Johann Richenhagen aus Mülheim vermißt.

Wehrmann Johann Roth aus Drausdorf, Kreis Bonn (Land)

vermißt.

Wehrmann Hermann Regensburger aus Rudolstadt vermißt.

Wehrmann O Sutnar aus Stumppenhagen, Kreis Blomberg vermißt.

Gefreiter Jakob Sons aus Birgel, Kreis Düren vermißt.

Wehrmann Heinrih Schiffgens aus Weisweiler, Kreis Düren vermißt.

Wehrmann Michel Schneider I1V. aus Mülheim vermißt.

D Beier Strömer aus Reppenhoven, Kreis Rheinbah vermißt.

Wehrmann Lorenz Hauschild aus Niederberg, Kreis Koblenz {wer verwundet.

10. Kompagnte.

Wehrmann Iohann Paffenh olz aus Melenheim, Kceis Nheinbach leiht verwundet.

Wehrmann Iohann Roth aus Mayzelfeld, Kreis Bernkastel leicht verwundet.

Wehrmann Peter Gilgenbach aus Mayen keicht verwundet.

Wehrmann Iohann Baßten aus Cöln-Nippes leiht verwundet.

Wehrmann Christian Un glauben aus Hürth, Kreis C3ln leicht verwundet.

Wehrmann Arnold Engels I. aus Himbah, Kreis Schleiden leiht verwundet.

Wehrmann Karl Kahn aus Altenessen, Kreis Essen [leiht ver- woundet.

Wehrmann Wilhelm Retnold aus Glenel, Kreis Cöln leiht verwundet.

Wehrmann Midhael Müller aus Düren leiht verwundet.

11. Kompagnie.

Wehrmann Heinrich Philip p aus Wichterich, Kreis Euskiren tot.

E Hyronimus Ni\ch aus Obermierendorf, Kreis Ahrweiler o ë

Lg Karl Shwamborn aus Und, Kreis Mülheim a. Rh. _— Tot.

Unteroffizier Andreas Simons aus Echts, Kreis Düren leicht verwundet.

Wehrmann Hubert Faßbender aus Derihsweiler, Kreis Düren [leicht verwundet.

Wehrmann Heinrih Hilden aus Lind, Kreis Mülheim a. Rh. leiht verwundet.

Wehrmann Peter Kaltenborn aus Kruft, Kreis Mayen leiht verwundet.

aat ten Kaspar Niessen aus Echts, Kreis Düren leiht ver- wundet.

Wehrmann Otto Reuter aus Barmen leiht verwundet.

Wehrmann Anton Schagen aus Stetternih, Kreis Jülih leiht verœwundet.

Wehrmann Johann Schneider aus Oberwinter, Krets Ahrweiler leiht verwundet.

Wehrmann Wilhelm Schumacher aus Schophoven, Kreis Düren leiht verwundet.

Dare Albert Wehn aus Mandeln, Kreis Dill leiht ver- wundet.

Unteroffizier Johann Münzel aus Kesselheim, Kreis Koblenz-Land vermißt.

Unteroffizier Heinrih Schmidt aus Holenberg, Kreis Holz vermißt.

Gefreiter Hermann Bachem aus Blaßheim, Kreis Bergheim vermißt.

Wehrmann Jacob Kaspers aus Cabah, Kreis St. Goar vermißt.

Wehrmann Hetinrih Men ser aus Floßdorf, Kreis Jülich vermißt.

Wehrmann Philipp Pi ck aus Koblenz vermißt.

Strom M Sebastian Schädler aus Erden, Kreis Bernkastel ermißt.

Wehrmann Kasimir Schreibvogel aus Kobylcpole, Kreis Posen- Ost vermißt. i

Wehrmann Joseph W inter aus Niedeggen, Kreis Aachen vermißt.

12. Kompagnie.

Wehrmann Bernhard Baus ch aus Ginntick, Kreis Düren. tot.

Wehrmann Peter Wichterich aus Waarde, Kreis Mülheim, Rh. vermißt. -

Füsilierregiment Nr. 90, NostoÆ und Wismar.

Leibkompagnie. ? Karl Dahnke veiwundet.

1. Kompagnie. Füsilier Richard Dell nit verwundet. Füsilier Wilhelm J örrs verwundet. Unteroffizier Paul Pieplow verwundet. Gefreiter Carl Scheuer verwundet. Vizefeldwebel Heinrich Wilken verwundet.

3. Kompagnie.

? Hermann Kiel verwundet.

Einjähtuig- Freiwilliger Kurt Meyer verwundet. Einjährig-Fretwilliger Heinrih Men verwundet. Füsilier Wilhelm Voß verwundet. Füsilier Heinrich Wollert verwundet.

4. Kompagnie. Füsilier Wilhelm Kadow verwundet. Füsilier Hermann NRiecch verwundet. Füsilier Paul Sprenger verwundet. Füfili.r Alfons Szymans ki verwundet.

5. Kompagnie. Füsilier Wilhelm Partnick verwundet.

| Füsilier Ernst Porath verwundet.

Füsilier Paul Schwoger verwundet. Füsilier Theodor S chä fer verwundet. Füsilier Heinriß Jde verwundet.

7. Kompagnie. Füsilier Hans Canow verwundet,

8. Kompagnie. Einjährig-Freiwilliger Werner Ellmenreich verwundet. Einjährig-Freiwilliger Ios. Flas chinski verwundet. Einjährig-Freiwilliger Friedrich Vetke verwundet.

9. Kompagnie. Füsilier Peter Peters verwundet. Füsilter Otto Q uade verwundet.

10. Kompagnie. Füsilier Paul Schwant verwundet,

Maschinengewehrkompagntie. Füsilter Heinrich Möller verwundet. Füsilier Ernst Schröder verwundet. Inufauterieregimeut Nr. 113, Freiburg in Baden.

1. Kompagnie. Neservist Anton Holzer verwundet.

Infauterieregiment Nr. 132, Straßburg i. Els.

5. Kompagnie. Vizefeldwebel der Reserve Wilhelm Wagner verwundet.

6. Kompagnie. Musketier August Diebold verwundet.

JInfanterieregiment Nr. 144, Met und Diedenhofen.

2. Kompagnie. Reservist Emil Grosmangier verwundet.

7. Kompagnie. Musketier Gottlieb Hohmann verwundet.

Jufanterieregimeut Nr. 165, Quedlinburg und Blankenburg.

2. Kompagnie. Musketier Wilh. Faesecke verwundet.

9. Kompagnie. Mueketier Karl Kunz verwundet.

10. Kompagnie. Neservist Friedrih Bathig verwundet. Reservist Walter Fhlau verwundet. Musketier Christian Kinnermann verwundet.

11. Kompagnie. Musketier Julius Gazcak verwundet.

Landsturmbataillon Goldap.

1. Kompagnie.

Wehrmann Johann Warda verwundet. Dragonerregiment Nr. 7, Saarbrücten.

1. Eskadron. Dragoner Ernst Koehler verwundet. Dragouerregiment Nr. 16, Ersatzdepot. Dragoner Otto Bergemann tot.

Dragonerregimeut Nr. 17, Ludwigslust, Dragoner Karl Dreyer verwundet.

Dragonerregimeut Nr. 19, Oldenburg. Reservist Georg Bargmann verwundet.

Rittmeister Karl von Esch wege verwundet. Dragoner August Timpe verwundet. Dragonerregiment Nr. 20, Karlsruhe. Zivilgespannführer Georg Hormig tot.

Ulaueuregiment Nr. 16, Salzwedel und Gardelegen.

2. Eskadron. Ulan Richard Hasel off verwundet.

4. Eskadron.

Ulan Friedrich Garsche verwundet. Reservist Albin Pfüß ner verwundet. Ulan Walter Poecker verwundet. Unteroffizier R ühmland verwundet.

1. Leibhusareuregiment Nr. 1, Davzig (Langfuhr). Eskadron unbekannt.

Husar Alsred Hetbach verwundet.

Husarenregimeut Nr. 7, Boun. 2. Eskadron.

Wehrmann Theodor S{hwirten aus Heide, Kreis Wipperfürth vermißt. Í

Vizewachtmeister Nudolf Kendler verwundet.

Einjährig-Freiwilliger Gefreiter Ulrihß Dannenberg verwundet.

Susareuregiment Nr. 10, Stendal.

1. Eskadron. Husar Max Ne nz verwundet.

Susareuregimenut Nr. 11, Crefeld. 9. Eskadron. Husar Peter Willecke verwundet.

Eskadron unbekannt. Gefreiter Emil Bushmann verwundet.

Susareuregiment Nr. 15, Wandsbek. 1. Eskadron. Husar Friß Schaper verwundet. 5. Eskadron. Husar Georg Fricke verwundet.

Susarearegiment Nr. 16, Schlestvig.

5. Eskadron. Husar Paul Reichelt verwundet.

Regimeut Jäger zu Pferde Nr. 5, Posen.

3. Eskadron. Jäger Albert Auf der Hetde verwundet.

Feldartillerieregiment Nr. 10, Hannover.

1. reitende Batterie.

Kanonier Hermann Grote aus Marienhagen, Hannover tot.

Kanonier Wilhelm Wessel aus Syke {wer verwundet.

Kanonier Richard Voll aus Tschebiatkow, Kreis Bütow {wer verwundet.

Unteroffizier Franz Essardt aus Berlin {wer verwundet. Vizewachtmeister Karl Muß aus Goslar leicht verrwoundet.

Kanonier Louts Wille aus Wiebrechtshausen, Kreis Northeim leiht verwundet.

Kanonier Albert Isensee aus Miesterhorst, Kreis Gardelegen leiht verwundet.

Kanonter der Reserve Otto Gildenhaar aus Hödin en, Kreis Gardelegen letcht verwundet. D

Kanonter der Reserve Robert Schottke aus Pr. Mark, Kreis Mohrungen leiht verwundet,

Sanitätsgefreiter Conring Cramer aus Loge, Kreis Leer \chwer verwundet.

, Feldartillcrieregiment Nr. 14, Karlêruhe. 1. Batterie. Reservist Wilhelm Bläse verwundet. Kanonier Karl Hat verwundet. Wehrmann Eugen Kött verwundet. Unteroffizier der Reserve Peter Wenz verwundet. 2. Batterie. Reservist Karl Ko ch verwundet. Ersatzbatterie. Unteroffizier der Landwehr Karl Schlenker verwundet. Unteroffizier der Landwehr Hetnrih Steinmüller verwundet. 2. Munittionskolonne. Obergefreiter der Landwehr Josef Grimm verwundet,

Ersatzabteilunug Feldartillerieregimeuts Nr. 21.

1. Batterie. Kanonier Max Günther verwundet.

Kreis Gronau, in

Verluste durch Krankheiten.

Füfilierregiment Nr. $7, Mainz. Gefreiter Johann Gruß (10. Kompagnie) tot. Wehrmann Hugo Möller (7. Kompagnie) tot. Infanterieregiment Nr. 140, Hohensalza. Unteroffizier der Reserve Aloysius R iemscheid (4. Kompagnie) tot.

Ersatzbataillon Jufanterieregiments Nr. 140, Hohensalza. Füsilier Otto Sulz (2. Kompagnie) tot.

Trainbataillou Nr. 7, Münster i. W. Sanitätsunteroffizier Fortunatus Lidin tot.

Telegrapheubataillon Nr. 1, Berlin. Unterzahlmeister Friß Bernau tot.

Lavdslurminfanteriebataillon Nr. U, Cölu. Landsturmmann Peter Le y tot.

Berichtigungen zu früheren Verluftlisten.

Grenadierregiment Nr. 1, Königsberg i. Pr.

Hauptmann Wilbelm Kirs\ch aus Nieder Hermsdorf, Kreis Walden- burg bisher schwer verwundet, ist verstorben.

Ulaneuregimeut Nr. L, Militsch und Ostrowo.

Ulan Louis Willi Malt aus Seidenberg, Kreis Lauban nit tot, sondern verwundet.

Königlich Vayerische Armee.

Verlustliste Nr. 2. 4. Jnfanterieregiment. 1. Ersaßkompagnie. Infanterist der Landwehr Wilhelm A u gu st i n aus Heltersberg, B.-A. Pirmasens tot, von einem Eisenbahnzug überfahren. -Reserve-Jnfanterieregiment Nr. 15. Major Karl Ritter von Ten g aus Kempten tot.

1. Kompagnie.

Vizefeldwebel Gugen He y e r aus Jrxheim, Pfalz vermißt. Unteroffizier Albert Fis her aus Brugger, B.-A. Friedberg vermißt.

Unteroffizier Lorenz Shaumberger aus Neuwied, B.-A. Bru vermißt.

uen due Erhardt aus Unterammergau, B.-A. Garmisch vermißt.

Infanterist Ewald Daniel aus Elberfeld tot.

E Anton Tafel may r aus Milbertshofen, B.-A. München m o x ;