1914 / 201 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Geschäftsbetrieb: Wareneinfuhr und

heiten «aller Waren: Spielwaren.

C. 13524.

12 19192. Cifuentes Fernandez y Cia., a: Rit Dr. Paul Lewino,

4/8 1914. : "Dei SAftbétxiech: Waren:

garren. 38.

Zigarrenfabrik.

e C)

——————

8/5 1914. A. S. Herzing G. m. b. H., Kl. Steinheim. 4/8 1914. Geschäftsbetrieb: Chromolitho- graphishe Kunstanstalt und Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waren: Ta- bakfabrikate und Druckereierzeugnisse.

198105.

“Ein Luftsprung

13/6 1914. Ph. Casimir Krafft & Co., Dffen-

bah a/M. 4/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Herstellung

198106.

Die alten Deutschen

6/3 1914. Mal-Kah Company m. b. H., Berlin. 4/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Zigarettenfabrik. Waren: Roh- tabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

198107.

_WEGE

90/5 1914. Willy Göß, Görliß, Landeskronstr. 45.

4/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Waren:

Drogerie.

Konservierungsmittel

i Desinfektionsmittel, mittel, Desinf Sarbên

Lebensmittel, Speiseöle, Rostshußmittel, Farbenpräparate wie Lafarben.

2. 198109.

-ausfuhr,

l und Vertrieb von patentierten Neuheiten diet Art, Spielwaren, Blechwaren, Packungen.

Habana ; Hamburg.

Zi-

K. 27932.

und Verkauf von

igarren, Rauch-, Kautabak und Zigaretten. Waren: A Tabakfabrikate, Zigarettenpapier und Rohtabak.

. 22851.

G. 16400.

Arznei- ; e i h e b Bhgie- mittel, chemishe Produkte für medizinische und nische Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungs-

für und

) 1914. Belgien, i Ls Lima de Mons Obourg-les-Mons (Belgien) ;

Vertr. : Pat.-Anw. Graf v. Reischach, Berlin W. 8. 4/8 1914.

landzement. Beschr. 198104.

straße 4. 4/8 1914.

mittel, / vertilgungsmittel, C mittel, Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Bohner= masse, Mineralwässer, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Brunnen- und Badesalze.

LEN

9/1 1914. Fa. Johann A. Wülfing, Berlin. 5/8 1914.

chemische

S.

silber, Uhrket Nickel, Doubl

i ing, Kupfer, - Bronze, versilbert und Rein- 7 eve f E. und Schmudckgegenstände aus é, Silber und Gold, optische Waren und photographische Apparate und Artikel, Musikinstrumente

F-98114.

22b.

13/2 “1914. Société Anonyme

Geschäftsbetrieb: Zementfabrik. Waren: Port-

H. 30464.

1981088 K. 26864.

PEKA

19/1 1914. Paul Kaufmann, Hagen i/W., Mittel-

Geschäftsbetrieb: Drogerie. Waren: Arznei- | ' Bflaster, Verbandstoffe, Tier-= und Pflanzen- Konservierungsmittel für

198110.

[TOÔE

F

Geschäftsbetrieb:

Produkte für medizinische

und Pflanzenvertilgungsmittel,

dizinische, zahnärztlihe und kosmetische Apparate.

198111.

Lebens-=-

W. 18547.

Herstellung und N ias ish-pharmazeutischer Präparate. Waren: Arzneimittel, Senioe Reobutie und hygienische ische D ä Salben

Zwede, pharmazeutische Drogen und Präparate, Salben, Filaster, Verbandstoffe, Mittel gegen Fnsektenstiche, Tier- Desinfektionsmittel,

Hautcreme, Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Mineralöle, me-

P. 11608.

21/3 1914. Polyphon-Musikwerke Aktien- GesellsGasi, Wahren bei Leipzig. 5/8 1914. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Musik- werken, Automobilen, Schreibmaschinen, Auto- maten, feinmechanishen Jnstrumenten. Waren: Schallplatten.

und mechanische Musikwerke, Fahrräder und Nähmaschi, Wetumulatorenkasten,

, sowie deren Bestandteile, Waffen, Taschenmesser, ; E tes Tischmesser und Gabeln, Rasiermesser, Rqs sierapparate und Klingen für Rasierapparate.

P. 13034,

12/1 1914. Bremer Möbelindustrie A. G., Bremen. 5/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von Möbeln. Waren: Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorationsmaterialien,

Betten, Särge.

198115.

B. 29885,

R. & L. Weyl, Benfeld i/Els.

9/2 1914. 1914. E Geschäftsbetrieb:

34. 198116.

M

5/8

Schuhfabrik. - Waren: Leder. Q T6278.

198117. “N. 62

11/1 1912. New York-Hamburger Gummi-Wa ren Compagnie, Hamburg. 5/8 1914. :

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb vol Kämmen und Kammartikeln und von Pun Maschinenbauanstalt, Export- und Jmportgeschäft. By ren: Pflaster, Verbandstoffe, Badekappen, „Badeschu) Turnschuhe, Turnschuhsohlen und -absäße, A Bel Bekleidungsstücke, Gummiwäsche, Badeanzüge, 20 schetten, Schweißblätter, Schweißblätterplatten, stußen, Kämme, Kammartikel, Schwämme, na Artikel, Frisier- und Toilettegeräte, Haarspangen, Lo t wickler und sonstige Haarbefestigungsmittel, Frott artikel, Frottierbänder, Rütenreiber, Frottierhands und -apparate, Vergußmassen, Dichtungs- und Packung? materialien, Wärmeshuß- und Jsoliermittel, Afsbestfab kate, Platten, Scheiben, Ringe, Schalen und N für Messer, Nadeln, Haarnadeln, Strick- und Hätt nadeln, Klein-Eisenwaren (mit Gummi oder Gum fomposition überzogen), Büchsen, Flaschenscheiben, W drücker und Zwischenteile, Verteilerscheiben, Schleifring Schleifhebel, Kohlenhalter, Pumpenklappen, Gasballo Kitte, Klebstoffe, echte und unehte Shmudckfachen, Fu hüte, Broschen, Armbänder, Gürtelschnallen aus Vg gummi, Ringe, Uhr-, Hals- und Schmucketten, Gun Gummiersaßstoffe, Streifen und Einlegesohlen 0 Schwammgummi, VBekleidungsgegenstände und "u rüstungsstücke aus Gummi, Gummihandschuhe, Gun strümpfe, Gummibinden, Gummischuhe, Summs Gummigewebe, Schirme, Stöcke, Reisegeräte, Schirm- , Stoctgriffe, Waren aus Holz, _Weichgummi, Kn Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, PaPierna s, 2A position, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschau!

E

Einführungsglocken, Röhren, Telephonmuscheln, Griffe, Treibriemen, zläuche, Stall-, Gartengeräte, Becher, Servietten- inge, Löffel, Untersäße, Dosen, Büchsen, Wring- maschinen und deren Walzen, Walzen, Muffen, Billard- ande, Puffer, Kissen aller Art, Pfeifen, Kinnstügen, ogenshrauben, Wirbel, Pappwaren, Kartons, Etuis, safate, Reklamebilder aus Papier, Pappe, Holz, Leder, Metall oder anderen Stoffen und Materialien, Glas- aren, Jsolatoren, Einführungsglocken, Röhren, Schalen, pnópfe, Gummibänder, Täschnerwaren, Taschen, Schreib-, Veichen- und Modellierwaren (ausgeschlossen sind Papier, Briefumschläge, Zeichenblöcke und jegellack (desgl. Bleistifte und Federhalter), zillard- und Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte, Pehrmittel, Tintenfässer, Zahltèller, Markenanfeuchter, vineale, Falzbeine, Winkel, Kurven, Waffengriffe, Spiel- aren, Turn- und Sportgeräte, Bälle, Puppen, Tiere, zillardkugeln, Schreiblasen, Scherzartikel, Zellen, Matten, Uhrteile, Uhrgehäuse.

198118. N.

Adler

11/1 1912. New York= Hamburger Paaren Compagnie, Hamburg. 5/8 1914. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von dimmen und Kammartikeln und von Gummiwaren, sashinenbauanstalt, Export- und Jmportgeschäft. Wa- en: Pflaster, Verbandstoffe, Badekappen, Gummi- ¿she, Manschetten, Schweißblätter, Schweißblätter- latten, Hähne, Heizungs3griffe und Teile dazu, Füll- ußen, Kämme, Kammartikel, Schwämme, s{chwamm- tige Artikel, Friseur- und Toilettegeräte, Lockenwickler 1d sonstige Haarbefestigungsmittel, Frottierartikel, rottierbänder, Rückenreiber, Frottierhandshuhe und hpparate, Vergußmassen, Dichtungs- und Packungsmate- jalien, Wärmeschuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate, hatten, Scheiben, Ringe, Schalen und Griffe für sesser, Zwischenteile, Verteilersheiben, Schleifringe, chleifhebel, Kohlenhalter, Pumpenklappen, Gasballons, itte, Klebstoffe, Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren raus für technishe Zwecke (mit Ausnahme von jummiradreifen), Shwammgummi und Artikel dar- s, auch in Verbindung mit anderen Stoffen und aterialien, Platten, Scheiben, Würfel, Bekleidungs- genstände und Ausrüstungsstülke aus Gummi, ummihandschuhe, Gummistrümpfe, Gummibinden, ummizüge, Gummigewebe, Schirme, Stöcke, Reisegeräte, aren aus Holz, Hartgummi, Weichgummi, Knochen, ot, Horn, Schildpatt, Fischbein, Papiermaché, Kom- ition, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, elsuloid, Ambroin und ähnlichen Stoffen, allein oder in erbindung mit anderen Waren, Drechsler-, Schnih- id Flehtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Konfek- ns- und Friseurzwecke, Tabakspfeifen und deren Teile, Figarren- und Zigarettenspißen, chirurgische, Rettungs- d Feuerlösch-Fnstrumente, Bandägen, künstlihe Glied- ußen, Zähne, Kissen, Kompressen, Massageapparate, eißringe, Artikel für chirurgishe und technishe Zwecke rohem, fertigem oder halbfertigem Zustande, näm- h Sprißen, Kanülen, Sonden, Douschen, Ansäßze, Ver- ndungsstücke, Ventile, Specula, HZerstäuber, Pulver- üser, Hähne, Wannen und Gefäße, Jrrigatoren, Höhr- hre und Apparate dazu, Fingerlinge, Schienen, Streu- hsen, Pessarien, Sauger,. Lutscher, Sauggarnituren, jparate und Geräte zur Säuglingspflege, Präser- tivs, Kissen, Eisbeutel, Schläuche, Schlauchhalter, llons, Garnituren und Bestandteile sämtliher auf- zählten Artikel, Wärmflaschen, Klysos, Hartgummi= üureleitungen und Flaschen sowie Zubehörteile, teh- he, chemische, pharmazeutische, orthopädishe, geodä- he, nautische, eleftrotehnishe, Wäge-, und photo- ophishe Apparate, -JFnstrumente und -=-Geräte und n Teile, Telephone und deren Teile, Akfkumula- tentasten, Einführungsglocken, Röhren, Stangen, Tele- onmuscheln, Griffe, Schläuhe, Walzen, Musffen, lllardbande, Puffer, Kissen aller Art, Pappwaren, tions, Etuis, Glaswaren, Jsolatoren, Einführungs- ien, Röhren, Schalen, Täschner- und Lederwaren, ichen, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- geräte, Lehrmittel, Tintenfässer, Zahlteller, Marken- feuhter, Lineale, Falzbeine, Winkel, Kurven, Turn- d Sportgeräte, Bälle, Puppen, Tiere, Billardkugeln, hreiblasen, Scherzartikel, Zellen, Matten, Läufer, dewannen-Ein- und -Vorlagen.

Stangen,

6223.

Gummi-

198119. Sh. 18834.

Fala

3/12 1913. Schreyer & Klug, Langenhagen b. Han- Ver. 5/8 1914. Veshäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb che- her Produkte und von Farben. Waren: Chemische dukte für medizinishe und hygienische Zwecke, Tier- d Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Kon- vierung8mittel für Lebensmittel. Chemische Produkte industrielle, wissenschaftlihe und photographische

Wede, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruck-

je für zahnärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mine- he Rohprodukte. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle, nisse, Lacke, Beizen, Harze. Wachs, Leuchtstoffe, teh- Ye Ole und Fette, Schmiermittel, Benzin. Eis. Kos- he Mittel, Parfümerien, ätherishe Öle, Seifen, t{huzmittel, Pußb- und Poliermittel (ausgenommen

41.

D

- Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche Blumen.

.- Strumpfwaren, Trikotagen.

- Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventila- tionsapparate und Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- Ipäne.

Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahn- ärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Roh- produkte. ( Dichtungs- und Packungsmaterialien, \hußz=- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

. Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

.- Eisenbahn - Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rüstungen, Glockten, Schlittschuhe, Geldschränke und Kassetten, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Luft- und Wasserfahrzeuge.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Bier.

. Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- ehte Schmucksachen, leonishe Waren, Christbaum- schmuck.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Wachs. ;. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlihen Stoffen, Drechsler-z, Schnißz- und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- zwedcke.

2a. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer- lösch-Apparate, -JFnstrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Chemische, geodätishe, nautische, elektrotehnische

Wäge-, Signal=-, Kontroll-Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, tionsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten (au s- genommen *Mund- und Ziehharmonikas und deren Teile).

. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konser- ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette. Í i

», Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Ho- nig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. /

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- ditorwaren, Hefe, Backpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papptwvaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- peten.

Photographische und Drutereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst gegenstände. -

Porzellan, Ton, daraus. Sattler=,

Wärme-

Tapezierdekora-

Glas, Glimmer und Waren Riemer=-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontor- geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen. Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farb- zusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, .Rost- schußmittel, Schleifmittel. Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werktsfkörper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Holzkonservierungsmittel, Rohr gewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. 38. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. 39. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säce. Web- und Wirkstoffe, Filz.

Feuer

198121. G.

Giegosol

14/3 1914. Großeinkaufs-Gesellshaft Deutsher Con-

16046.

-5. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- späne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwecke, Féuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahn- ärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Roh- produkte.

Dichtungs- und Packungsmäterialien, Wärme- s{huß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

. Düngemittel.

.- Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messerschmiedetwwaren, Werkzeuge, Sensen, Si- cheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rü- stungen, Glocken, Schlittschuhe, Hakèn und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bau- teile, Maschinenguß.

Land-, Lust- und Wasserfahrzeuge, Automobile,

Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör,

Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse,

Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre-

tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neße, Drahtseile.

Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. ier.

. Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- echte Shmudcksachen, leonishe Waren, Christbaum- schmuck.

Gummi, Gummizjersaßstoffe und Waren daraus für technishe Zwet.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, technische Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnißz- und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- zwede.

. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer- lösh-Apparate, -Jnstrumente und =-Geräte, Ban- dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätishe, nau=-

tische, elektrotechnische, Wäge-, Signal=, Kon- troll- und photographishe Apparate, -Jnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten, Särge.

. Musikinstrumente, deren Teile und - Saiten.

. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- diîtorwaren, Hefe, Backpulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabri- fation, Tapeten.

Photographische und Drutckereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände. Porzellan, daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer=-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Villard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (au8genommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Ole, Seifen, Wash- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel Rostshußmittel, Puß- und Polier-Mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werkskörper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Sä.

Uhren und Uhrteile. Web- und Wirkstoffe,

Ton, Glas, Glimmer und Waren

Feuer-

Verbandstoffe, Fier- und Pflanzenvertilgungs- mittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Borsten, Kämme. Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, minera- lische Rohprodukte. Dichtungs- und Packungsmaterialien.

. Düngemittel.

.- Hufeisen, Hufnägel.

- Ketten, Reit- und Fahrgeschicrbeshläge. Fahrzeugteile.

Felle, Häute, Därme.

Bandagen.

Schläuche, Stall- und Gartengeräte.

Malz, Futtermittel.

Rostschußmittel.

Kalk, Pech, Asphalt, Teer.

Säe.

22a. 23. 26e. 34. FC 39.

2 198123.

Westend.

mische Fabrik. dukte für medizinishe und hygienische

/ n erál 18/12 1913. L. Elkan Erben G. m. b. H., Berlin- 6/8 1914. Geschäftsbetrieb: Export- und Importgeschäft, he-

Waren: Arzneimittel, chemishe Pro- Zwecke, pharma-

zeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe,

Tier- Konservierungsmittel Toilettegeräte, schaftliche und Abdruckmasse für zahnärztliche produkte,

und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, für Lebensmittel, Badeanlagen, chemische Produkte für industrielle, wissen-

photographishe Zwecke, Zahnfüllmittel, Zwecke, mineralishe Roh- Härte- und Lötmittel, Feuerlöschmittel, Dich-

tungs- und Packungsmaterialien, Wärmeschuß- und Jso- liermittel, Düngemittel, Farbstoffe, Farben, Blattmetalle, Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Leder- pub-, - Lederkonservierungsmittel, Appretur-- und Gerb-

mittel, tränke, technische Ôle und Fette, heitlihe, Rettungs- und und

Bohnermasse, Brunnen- und

Mineralwässer, alkoholfreie Ge- Badesalze, Wachs, Leuchtstoffe, Schmiermittel, Ärztliche, gesund=- Feuerlöschapparate, Jnstrumente

Geräte, Bandagen, Fleischextrakte, Konserven,

Fruchtsäfte, Gelees, Margarine, Speiseöle und Fette, Kaffeesurrogate, Teigwaren, Kakao, Schokolade, Zucker= waren, Back- und Konditorwaren, Hefe, Bakpulver, diä-

tetische

Nährmittel, Parfümerien, fosmetische Mittel,

ätherische Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke

und Stärkepräparate, entfernungsmittel,

Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- Rostschußmittel, Puß- und Polier-

mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel, Holz-

kfonservierungsmittel.

2

scher,

198124.

G. 16136.

Messchaerties

30/3 1914. Dr. S. & Dr. P. Geiger, St. Ludwig

/Els. 6/8 1914.

i

Geschäftsbetrieb: kosmetischer,

Herstellung und Vertrieb hygieni- diätetisher, medizinisher, pharma-

geutisher und chemischer Produkte und Präparate. Wa- ren: Hyhgienische, kosmetische, diätetische, medizinische und

pharmazeutische Produkte und Präparate,

pharmazeutische

Drogen, Pflaster, Verbandstoffe, medizinische Seifen und Desinfektionsmittel, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel, chemische Produkte

für Zwecke, Feuerlöschmittel, Zwee, und Badesalze, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba-= pulver, Parfümerien und Fleckenentfernungsmittel.

industrielle, wissenschaftlihe und photographische Abdruckmasse für zahnärztliche

Zahnfüllmittel, Farbstoffe, Farben, Brunnen-

198125. Sh. 19423.

15/4 1914. S@Qwelmer Gummiwaren-Judustrie Ge-

sellschaft mit beshränkter Haftung, Schwelm i/W. 6/8 1914.

Geschäftsbetrieb: Handlung mit Gummiwaren,

Schuhmacherbedarfsartikeln, Waren aus Horn, Celluloid und

ähnlichem Material. Waren:

Kl.

3. Schuhwaren.

9. Borsten, Bürstenwaren, Toilettegeräte, Pubmate- rial, Stahlspäne. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadektn, Fischangeln.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten,

Im ABENBRRE T M RPT "M O M C EAEE T BDREE T

Leder), Schleifmittel. / : 1 01 Filz. sumvereine mit beschränkter Haftung, Hamburg. 5/8 S 1914.

Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Haken. und Ösen. Leder.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß-, -konservierungs=-, -appretur- und -gerb- mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neße, Drahtseile. Gummiwaren für die Schuhindustrie, nämlich : Gummiplatten, Obergummi, Gummiabsäße und -ecken, Gummisohlen, Fersen- und Plattfußein-

lagen. technishe Öle

Wachs, Leuchtstoffe, Benzin. Zelluloid und ähnlichen

23.

198122.

ReC.

30/10 1913. Reh & Co. G. m. b. H., München. 6/8 1914.

Geschäftsbetrieb: schaftlichen Maschinen,

R. 17551.

: E Se D

elluloid, Ambroin und ähnlichen Stoffen, allein

D Verbindung mit anderen Waren, Dresler=, Ea

und Flechtwaren, Bilderrahmen „Figuren für 0A Geschäftsbetrieb: Großhandel und Fabrikation von tions- und Friseurzwecke, Tabakspfeifen und deren 2 Ware lee A E

- A! . v ° tlid

Zigarren- und Zigarettenspißen, ärztliche, gahnärz J a Lide gesundheitliche, Rettungs=- und eue f Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, künstliche Ci i

198120. L. 16030.

U

Y

Aterbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei-= und Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Fagd. i

Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künst- lihe Blumen.

. Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen. Waren: 1. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Kl. Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. T Beleuchtungs-, Heizungs=-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und -geräte, Wasser= leitungs-, Bade- und Klosettanlagen. 2.

l

maßen, Zähne, Kissen, Massage - Apparate, J ne Artikel für chirurgische und ja nishe Zweckde in rohem, fertigem oder 2 fertigem Zustande, nämlich Sprißen, Kanülen, F den, Duschen, Ansäße, Ventile, Specula, Her Pulverbläser und Gefäße, Frrigatoren, Höhrrohre r ft. Apparate dazu, Fingerlinge, Streubüchsen, W l, Sauger, Lutscher, Sauggarnituren, Apparate und. A zur Säuglingspflege, Präservativs, Kissen, a N und Bestandteile sämtlicher aufgezählten Artikel, M flashen, Klysos, Hartgummi-Säureleitungen und ‘E schen sowie Zubehörteile, technische, physikalische, i mische, optishe, pharmazeutische, orthopädische, M tische, nautische, elektrotehnishe, Wäge-, Noteo photographische Apparate, -Fnstrumente und -Gerä c deren Teile, Meßinstrumente, Telephóne und deren

{0/6 1913. Fa. Raphael Lubliner, Hamburg. 5/8 E und Fette,

Schmiermittel, Waren aus Holz, Horn, Stoffen.

Maschinen, Maschinenteile. Tapezierdekorationsmaterialien.

Papier.

Pojamentierwaren, Bänder, Besatartikel, Knöpfe, Spißen, Stickereien. M Sattler-, Riemer=-, Zement, Pech. Web- und Wirkstoffe, Filz.

Peshäftsbetrieb: und Konmmissionsge-

9/8 1914.

Atckerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

12/7 1913. William Prym G. m. b. SH., Stol- Agentur-

berg/Rhld. 5/8 1914. e Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Ex- portgeschäft. Waren: Nadeln.

R 198113.

LILIUM

7/4 1914. Juliüs Busse, Berlin, straße 22. 5/8 1914 j

Geschästsbetrieb: Exportgeschäft. Waren: Uhren, Tafelgeräte und Geschirre, Zier- und Prunkstückè aus

S4

Großhandlung mit landwirt- Geräten und Bedarfsartikeln.

mitdem GeCc

8/6 1914. E Luhn & Co. Ges. m. b. H., armen. 5/8 1914. # : / E: Chemische Fabrik, Seifenfabri- fation, Nährmittelfabrikation, Großhandel, Jmport, Ex=- port. Waren: Seifenpulver, Kernseifen, Haushalt- seifen, Seifenpräparate, Seifenzusäße, Stärke und Stärkepräparate.

Aerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- E Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster,

5/1 1914. Dr.. T. W._ Schmitt u. Hans Hör- E Ste Deutsch-Südwestafrika. 5/8 1914. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb me- dizinisher und pharmazeutischer Mittel. Waren: Heilmittel und medizinishe Salben.

Gertrauden- Täschner- und : Ledertvaren.

9