1914 / 235 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57785] [57419] N E [57815] Bekanntmachun Passiv t 2 y orddeutsche Spritiverke Hamburg. g. ; Ps, : : Lederwerke Wieman Aus dem E ist das Mitglied Herr Dr. J. Semler, Hamburg, H A E Obere rag ali: eejoeia ia attientapit E S : A4 É / Fünfte Beilage

4 durhch den Tod ausgeschieden. en und den Landgerichten München 1 | Banknoten im Umlauf , 39113 700,— Aktiengesellschaft. Hamburg, den 30. September 1914. an München 11 zugelassenen ReHtsan- | T¿ lih fällige Verbindlih- B Aus dem Aufsichtsrat is das Der Vorstaud. walts Dr. Rudolf Winter in München| keiten. . « 24 158 530,—

Mitglied [57306] wurde wegen dessen Ablebens am heutigen | An Kündigun sfrist ge- 5 i N : + D L + S{ ts î f bur) 22 m Letmather Vrückenbau-Aktien-Gesellschaft. | 205,06 teben ter v | bztenetlaltalt: 24 970980— zun Deul)Wen Kelhsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. ur 0d ausgeschieden. Aktiva. Vilanz am 31. März 1914, Pasfiva. Müncen, am 1. Ofiober 1914. „Von im Julande zahlbaren noch nickt , r d Hamburg, 2. Oktober 1914. n ci „o &_ [A Per / e Se “S abeagerlht Münden: [igen Welsela ub weiter begeben | V 5 15M Berlin, Dienstag, den 6. Oktober 1914. Der Vorstand. Brückenbaukonto 73 786/03}| Aktienkapital . . . A 72 000,— K. Landgericht S Landgericht Die Direktion. S E R E E E LEE E C Il SHGSE E S C E 1 18-, Güiterredts-, Bereind, Geno A : ül 1 : Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

davon ausgelost Münden T A IL [57840] Sparkassenbestand 48 Akt. à 600 Æ , 28 800,— | 43 200|— E L E, È [57898] T | Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel (0d

Bayreuther Bierbrauerei as 9 329,80 Diverse Kreditoren 30 586/03 LINESS R Ft Sas : s os

: Reserve- Weletlicher Relerbetorbs [57822] Bekanntmachung. Stand der Badi Bank ; t

2 la plicher Reservefonds . . . .] 4995/80 : an etr Da en Dan b „e ¿ «

Bie Aliengesellshaft. fonds . ._, 499580/10 E Gewinnvortrag : : E Eipteagung E. N anwalts am 30. ODren L H En ra - an E rec T EV Ur Ü Et Cl + (Nr. 2399 A,)

rren Aktionäre unserer Gesell- | Kassenbestand 18/021 aus 1912/13. 1251,29 Phil pp Lehrubecher da er I DER s : 2, Ï E

schaft werden hiermit zu der am Sams- | aus 1913/14 .. . , 429253] 5543/82 Listen der bei den K. Landgerichten ame pn trmamtes M Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral- Handelsregister für das Deutsche Neich erscheint in der Negel tägli. Der

tag, deu 31. Oktober 1914, Nach- S4 395 65 84 395165 München 1 und 11 zugelafsenen Rechts- Metallbestand / für Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Neichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis beträgt L 4 80 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 .Z. mittags 3 Uhr, im Kontor der Braueret, 4900 9/99 | anwälte ist am heutigen Tage wegen Ab- Reichskafsenscheine . Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile §0 A.

, E 24 P V E R A A ginnen innerem e Ra Lr At Y S ft Aae Tren

Kulmbacher straße 60/62, statifindenden Gewinn- und Verlustkonto am 81. März 1914, lebens gelöscht worden. Noten anderer Banken C Um; U A G E MSTAMLDA Tar E E T M O R M M TCMETTTETD weren —————— | München, den 2. Oktober 1914, Wechselbestand Vom „„Zentral-Handels8sregister für das Deutsche Reich““ werden heute die Nrn. 235 A. und 235 B. ausgegeben.

48. ordentlichen Generalversamm- S N N E j An 72 | Per M [S 2c x Präsid

Ns elngelabtn, Verwaltungskosten 310/16} Gewinnvortrag aus 1912/13 , | 125129 des S Ma Seteetoe O robdarungen S AeT

“M | eiten 4 892 165/02

Tagesorduung: Brü H s | SEE s C L 394/90} Brückengeld 5 000/— ; M; ü S

1) Vorlage des Geschäftsberihts nebst | Unterhaltung der Brücke d ; i München I: München 11 : L QUE 109108 4 j ; Verschiedenes 474/45} Erstattungen u. Erinnerunas8geb. 208/— E E Sonstige Aktiva , : 6 807 612/13 # N j / j A : E ô Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung B. Zinsen R Sparkafsenbe ständen 924/04 Dürbig. Federfiel. En —— 159 007 06/55 Aachen. [57550] | Fortuna-Festsäle Friedrich Maun, | Firmen: Nr. 27 184. Mil.-pol. Kor- | Werkzeugen nebst Zubehör, welche von der | Kaufmann Willy Uhlenhaut hterselbst bei

| E s Im Handelsregister wurde heute bei der | Berlin. Nr. 35 886. Gusdorf Bro- respoudenz Otto von Loßberq in „Ernst Heubah & Co. Gesellschaft mt Uebernahme der Aftiva und Paísiva unter

Q S therxs, Berlin. Berlin - Wilmersdorf. Ne. 37 803. beschränkter Haftung“ hergestellt werden ; | unveränderter Firma auf alleinige Nechnung

jowie Beschlußfassung über die Ver- 1912/12 c E i alicia i; 8 Reingewinns 4/10 « « M 1251,29 [57821] Bekanutmachung. z 4 wendung des Reingewinns. aus A 99959 909 | 2041] g i; NVassiva. L S De M e L L 5 43/82 | Tie Œintragung des Rechtsanwalts Dr. | ; T 2 j Firma „Bertha Heunes Gesellschaft Verlin, den 28. September 1914. Splendid-Hotel Julius Victor Goid- |2) der Erwerb und die Veräußerung von fortgeseßt.

2) Gntlastung des Vorstands und Auf. —| 5 E ) E Ra T Z . C ZLT u : 3 683/33 ; 683/33 | Karl Gschweudtner dahier in den Listen tit r E N mit beschränkter Haftung“ zu Aachen ; : M : t: n ; œ 3) Es SGultv ¡6 A [6 683|33] E O der bei n K. Landgerichten Münden 1 eet O D 0D i Da Die Vertretungsbefugnis des | Königliches Amtsgericht BVerlin-Mitte. | berg in Berlin. _ | Maschinen, Apparaten und Werkzeugen Braunschweig, den 22.September 1914. B U oon u verschreibungen. Durch Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre ist die Dividende | ind 11 zugelassenen Nechtaanwälte ist am a C 13 N H Geschäftéführers Hypolith Hubert Maria Abteilung 90. Verliü, den 30. September 1914. für Cisen, Metall, Stein, Zement und Herzogliches Amtsgericht. 23, / Zum Zwee der Legitimation für den | für das Geschäftsjahr 1913/14 au? 30 Me pro Aktie festgesezt, und kann diejelbe heutigen Tage wegen Ablebens gelöst Um aufende Noten . . , [13 404 800/— J Jotet André ist beendigt. Friedri Jose; Berlin [57562] Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. verwandten Industrien, 3) Erwerb, Ver- Braunschweiz [56325] Bech der Generalversammlung wird auf Abgabe der Divi e y n Nöl u Letmathe er- Sonstige täglih fällige N R i S 9 L a Abteilung 86. Kai d Verweis s Z | Wte 963 C E) = / gegen Abgabe der Dividend nscheine bei dem Rendanten fe z Ÿ worden. Verbindlicbkei 2370 I E genannt Friß Franck, Kaufmann in Aachen, In das Handelsregister B des unter- eilung Cuperung und Verwertung von Patenten, Bei der im hiesigen Handelsre ister Î 24/25 der Statuten verwiesen. hobèn werden. Die Aktien Nr. 42, 44 und 101 lind ausgelost und werden 55 9 Oflober 19 Derbindlichkeiten . . [13 370 604 62 / ist zum Geschäftsführer bestellt. j its f ¿ “PERT O I GGRE prr Lizenzen und dgl., die in den Wirkungs-| V Seits As N g SCtaharis j München, den 2. Oktober 1914, ç | / l eichneten Gerichts ijt heute eingetragen | Werlim. 57! n c a V 2 Die gedruckten G bericht d ab s e Än eine Kündigungsfrist i z | getrag Handelsregister [57561] z s A Band VIIIl Seite 332 eingetragenen M u T ee G L gegen Abgabe der Aktien zum Betrage von je 600 # von dem genannten Der Präsident Der Präsident Abn bege Beobind / Aachen, den 1. Oktober 1914. worden: Bei Nr. 964 „Staubsczug“ des Königlichen Amtsgerichts Berliu- kreis des „Unternehmens fallen. Durch Firma: Heinrih Schütte ift heute ver- bältli4. : : E Ryan en v ans 30. September 1914 Der Vorstaud des K. Landgerichts des K. Landgerichts lden s i EE l Kgl. Amtegericht. Abt. 5. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Mitte. Abteilung 4. S E S O D merkt, daß dem Kaufmann Heinrich Vayreuth, den 5. Oktober 1914. ember | Klein. H. Schaefer München I: München 11: Sonstige Passiva 981 991193 Y Aachen. (57551] | Die Firma is aelösct, die Liquidation | Folgende Firmen sind von Amts wegen Bei ne o S “Grube. Sriedrihs hieselbst für die Firma Prokura Der Aufsichtsrat D. Sd : Dürbig. Federkiel. t TTTTIRES D! 396155 L ber Fin Cas Crote in Raten P espiow Sesclion tat ial iter L Pocse 39 438 B De R Las wertungsgesellschaft Franzöfische: e “wo schweig, den24.Sevtember 1914 der Ba t 4 Gla O S _— der F y S l z cschränfter | H. Loeben 99, 3) Hermanu Loe E O „e 2 raunschweig, den24.September 1914. T S L ittalA Bi 7 7 E E E L A DSauntmachung. in Thiers-| „Verbindlichkeiten aus weiter be- | cingetragen: Der Getretde- und Mehl. | Haftung: Dem Fräulein Grete Krohm | 26 003, 4) Max May 40 432, 5) SHee- Ge L O VLUntiee E Herzogliches Amtsgericht. 23. I-T E : ; tehtsanwalt Hermann Lugz in Thiers- gebenen, tm Inlande zahlbaren Wechseln l händler Willy Crott in Aachen ist in das | in Berlin-Schöneberg ist Einzelprokura | maun Friedr. Jul. Müller 9806, | Bücherrevisor FLLOE WENUNgeT E N Ae R A Éa E [57839] 6) Ertwerhs- und Wir \ atis cnosensmaten, | heim wurde heute wegen Aufgabe der Zu« 1 G08 55 | Geschäft orf ó Ftende C O E Ss : ; 7908. 7) 9 | mehr Geschäftsführer. Braunschweig. [57567] Gemäß § 20 unferes Statuts lad / * afi E Liste der bet deur A Bs, P 299 213 72. h Geschaft als persönli haftender Gesell- | erteilt. Durch den Beichluß vom 15. Sep- | 6) Smidt & Zeitler 7208, 7) W. Berlin, den 1. Oktober 1914 In das hiesige Handelsregister A Band maß F 20 unfere atuts taden wir} : : ajung in der Liste der bei dem K. Baye- Der Vorftaud der Badischen Bank. schafter eingetreten. Die dadur be- | tember 1914 it S 9 des Gesellschafts- Vfaff &Johannefseu 29 993, 8) Charles erin, den 1. Vftober 1914 n das hiesige HandelLregister an die Herren Aktionäre „unterer Gesellschaft | (56762) Bilanz vom 20, Juni 1914, rischen Amtsgerichte Thiersheim zugelassenen L gründete offene Handelsge|ellshaft hat am v’rérags dahin abgeändert, daß jeder | Schülein Schwarz Agentur «& Com, | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Blatt 119 ist heute die offene Handels- e og Tag, den 30. 29 Es 1 083 59 Referv fonds S A A 735/94 ee lanwalte gelöst. : i 5 |. Dftober 1914 begonnen und führt die | Prokurist allein vertiretungsberehtigt ist. | misfion 38 668, 9) K. Otto & Co. i. Abteilung 152. L v A T O B CAbD rad, achmittags 5 Uhr, | Warenbestan 7949| Geschäf ti 30 | Thiersheim, 1. Oktober 1914. R ; (irma fort. Die Cinzelprokura des Willy |— Bei Nr. 4734 Otto Jacob sen. Ge- | Lig. 24258, 10) Schöuwetter & Co. | Wernburs. [57344] | Braunshweig-9 babe e S ¿m Da nhofsrestaurant in Riesa abzuhal- | Bankguthaben / 229 h} Geschäftsanteile 2A K. Amtsgerkcht. y Crott ist erloschen. sellschaft mit beschräukter Haftung: |40 070, 11) Schlas «& Co, 39 312 | gp u im hiesigen Handelsregister | Und als deren Inhaber Kaufmann Her- iten Leeiundvierzigsten ordentlichen E 4 198/87 rena 1533/42 E j wv l Aachen, den 1. Oktober 1914. Bücherrevisor Leo Preuß ist nicht ale 12) David Nosenstock Agentur «& Com: Abteilung B eingetragenen Firmen: Sollt E _ Brautbn Alfons eneralversammlung ein. Der Saal [l] Heber|chuß ch2 l (2 | EUEEN Ge O INE I NTMEEZG E E S I 10) Verschiedene F Kgl. Amtsgeridht. Abt. 5. Liqutdator, Bücherrevisor Max Klopstock | mission 36 161, 13) Paul Stegemann | a. Nr. 60 „Gewerkschaft Gröna“ in de n. Die Gescllibaft La ai E Tau ene: y : ç ; j Altenburg, [57562] in Charlottenburg ist jeßt alleiniger Liqui- | 37 444, 14) Restaurant zum Askanier Beruburg, bee 1014 Gan Gescästözweig 1) Berit des Aufsichtsrats und Vor. Gewinn, und Verlustkonto. 9) Bankausweise, Bekanntmachungen. ] heile die unier e, 498 oindetcagei | Restaurant Wien Berlin Gastn | Venb E LiEler Co. 7099, 15) Max | b. Kaliwerke“ in Gerne Burger | Fabrikation von Fleischkonserw ch E » ————————————————_—_— Em n ——— 24 he te N 498 j vi E e s ( ' T - : ë b p r , . 9 ( ms aabidiud at Di A futosteatönto 710 97|| Warenkonto 104 | [57829] Wochenübersicht [57416] A Fir Friedrich Böddecker ir Alton, | schaft mit l Vith f roe ung: 24934, 17) Walter Sas 41 360,| c. Nr. 79 „Gewerkschaft Rg i A ibi Niddagshausen 2) Bei Hlußfassun H b et Sabres- | Ueberschuß .| 25773! Skontofonto G e der Dierdurh geben wir bekannt, daß nah- 4 burg gelöscht worden. _| Kaufmann Paul Linthe ist nit mehr |18) Versand Fama Chemisch kos: in Bernburg, E E Freist / : G Bericht nebt D Si N bl N vie —— B id N tenbank stebende Sißung am 5. November 1914 Alteuburg, den 29. September 1914 | Geschäftsführer. Restaurateur Carl Liedemit metishe Präparate und Schönheits-| 4. Nr. 89 eGewerfschaft Erbprinz“ Ls s iber V ! é 28 Rei S 968,70 968/70 ayzerif En PCotenmvant | siatifinden wird: j Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. in _Verlin ist zum Geschäftsführer be- | pflege Frau Felicia Veldegg 40 423, in Bernburg Breslau. [57568] Entl # Lung de t S Ane 2a zaut Beschluß der Generalversammlung wird der Uebershuß auf den Nese; ve- vom 30. September 1914, 74. Hauptversammlung am Don- N y fe L200: wbt a eron | ellt. Bei Nr. 5999 Koloniale | 19) Oscar Schapira 17 251, 20) Her- | ist heute etngetragen : In unser Handelsregister Abteilung A Bo ft L des Aufsichtorats und des fonds überschrieben. E —[üeolag/ des 5. November 1914, q Ansbach. Bekanntmachung. [57553] | Bergbau-Gesellschaft mit beshräuk- | maun Schubert 36 341) 21) R. Pe-| Die Gewertscha}t hat eine neue Sagung | ist” unter Nr. 5504 heute eingetragen i orstan S, : Mitgliederbewegung. Aktiva. d Nachmittags 2 Uhr, im Saal B des P Vandelsregistereintrag. ter Hastung: Durch Beschluß vom | terfsen 7738, 22) S. Seemann 7606, | erhalten, welde am 18. Mai 1914 fest- | worden: Offene Oandelsgesellshaft Thiel Malen n Lui dtorat. s Tal Bestand am 1. Juli 1913 =— 15 Mitglieder, Haftsumme 7 500 Metallbestand 29 941 000 | Architektenhauses, Berlin W., Wilhelm- 4 Bet der Firma „Konrad Deininger | 10. August 1914 ist das Stammkapital | 23) H. Liesner « J. Schacht 12 703, gestellt ist. Hiernach besteht der die Ge- | & Co. in Breslau, begonnen am tejenigéèn Altionäre, welche zur Teil, Zugang . s J 500 Bestand an: straße 92—93. in Ansbach“ wurde heute eingetragen: um 4000 # auf 104500 M erhöht 24) Emil Loew 39 953, 25) Siegfriev | werkschaft vertretende Grubenvorstand aus | 28. September 1914. Persönlich haftende o des Gesellshaf1s- | Wilcynsti 13014, 26) Spezialaus-, wenigstens 3 Mitgliedern, neben wel(en Gesellschafter: Kaufmann Paul Thiel und

nahme an der Generalversammlung zuge- L aa m —— Reichskassenscheinen 70 000 Tages . Die Ftrma ist erlosch{ )Td D S ¿ 013 1g 3 e N Ls l : agesorduung : i [e Firma 1!1 erloschen. worden. L S j lassen werden wollen, haben dtes \þâ- Bestand am 1. Juli 191 16 LEO Noten anderer Banken , 4 437 000 | 1) Geschäftliche Mitteilungen. : Ansbach, den 2. Oktober 1914. vertrages ist wegen der Erhöhung des | kunftei über Industrie & Handels- | die Beseßung eines weiteren Mitglieds- verehelihte Kaufmann Regina Thiel, geb.

testens am dritten Werktage vor der Duisburg, 1. Zult 1914. i : L Wechseln 38 848 000 | 9} s f q über dt Zand K. Amtagerich Stk; tapital : Sopns ; S z n bolt Non La S A A E Di : . G. m. b. S, : S 2) Beschlußfassung über die Wanter- « _Amtagerich]. Stammlapitals abgeändert; ferner ist in unternehmen Albert Ihle 38 (90, | postens dem AnhaltishenStaatsministerium Schmul, heide in Breslau. Die Ge mlung A E e ho Aa das eas ens de mird E N S Loinbardforderungen ° 2 767 000 ausftellung im Jahre 1915. | Arnswalde. [57554] der Fassung des Beschlusses bom 18. Juni | 27) Philipp Merulk 22 740, 28) Waguex | vorbehalten ist. Nach außen wird dke Ge- | scafterin Negtina Thiel, geb. Schmul, ist Berlin ber L isia e nte n Mit Gg. Böhler. Schmidt. Effekten 0 ove L 914 000 3) Wünsche und Anträge. In das Handelsregister Abt. A_ ist beute 1910 § 111 Abs. 3 und § 17 Ziffer 3| « Lammerich 96 978, 29) Lehmaun werkshaft durch die mündlichen Erklärungen | von der Befugnis, die Gesellschaft zu ver- CENS, Onldén, Mi sonstigen Aktiven . 4 968 000] Berlin, den 5. Oktober 1914. bei Nr, 59, betreffend Firma Gebr. | und 4 gestrichen und in § 11 hinter 11 | Uhlmaun 36 653, 30) Oscar Weiß | oder die Unterschriften des Vorsigenden | treten, ausge\Glofsen. | , Abs. 2 ein neuer Absaß wegen des Ge- 32 391. * oder etnes Stellvertreters und mindestens | Breslau, den 30, September 1914,

R

teilt. Gelöscht die Firmen: Nr. 24788. | fura erteilt. Gelösht sind folgende Schlagmaschinen, Werk;eugmaschinen und | Das Handelsgeschäft wird jeßt von dem

m. V M Q:

? Clasen, Biesenthal i. M., ist Prokura er- geb. Maager, zu Berlin-Lankwitz is Pro- | nehmens: 1) Der Vertrieb von elektrischen eshieden, welhe dadurch aufgelöst it. Handelsregister. j ) Der Vertrieb von elektrischen | g E ) aufgelöst is

wird um 4 Uhr geöffnet. 10 526/39

Hd

dar Anmeldung sind zur Ausübung des [57823] Passi e L ; : S 29 assiva, F | Cohn, der Kaufmann Sello C : : Stimmrechts die Aktien nebst einem] KAttiva. : / Passiva. | Dag Grundkapital 7 500 000 : _Deulsche l Aan A Snbaber Lee Os N halts der Auffichtsratsmitglteder _ein- Verlin, den 1. Oktober 1914. eines zweiten Mitglieds des Grubenvor- Königliches Amtsgericht. aven: Drramanas as A 750 000 Landwirtschafis - Gesellschaft. i: getragen geshaltet worden. Bei Nr. 8625 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. | stands rechtegültig verpflichtet, Mit der | mreslnan. [57569]

ten Ea berzeihilio oder die E E ' B S Ps onol | Der Reservefonds 3 eldeinigung der ihsbank od ines î 7 » i TOD|= E Ä : i 2 H é G : 2 FHAf 1 » (S : E Meh g eite unt Wee Let Bort f con T ape: -| 4700) Beton mati | L Dex Vorstand. | enom den L, Seplember 1914. | (enheit H Bete SeseAschaft mit be N tinen oder mebrere Direfioten beauf trugen ij; L, "ler Pandelsregifier Ableilung A bis nah Abhaltung der Generalversamm- Baionto 200/— || Kreditoren . . 4443 | Die sonsticen tZalid fllixe as v. Freier, Vorsigender. i tit aa ibainiae. ata a0 \chluß vom 22. September 1914 ift der | Berlin. ; [57563] jmint au. 00 mebreve e T E Vie 0 ingetragen worden: lung dauernde Hinterlegung der Aktien zu | Guthaben bei der Na | Ruder - Vereinigun Lans ul nete j Bamberg. [57565] | Siß nah Berlin-Wilmersdorf verlegt | In das Handelsregister B des unter- | Er insam ober gd mehrere Direktoren | Bei Nr, 3128, Firma Hebrüder Hoff- übergeben C 0066 1119/10} v. 1887, Guthaben | 173150 M ee [57382] i In das Handelsregisler wurde beute | worde Bei Nr. 9398 Phots, | seiHneten Gerichts ilt heute eingetragen C e G vertschaft bejugt sin, | maun hier: Dem Carl Sowa in Breslau ; j 5 _an D « 400(, Sulhaben (9/0 ie an eine Kündigungs- 90982 E n vas Yandelsregtile i ew El AVET DO 0to- O Ae a 2 [tretung der ewerkshaft befugt sind. | ¿4 5 j 5 ist if Ueber die Anmeldung wird den Aktionären Kassakonto, Bestand | 265/27 | T Binde V biad, B : N d L k eingetragen die Firma „Michael Rieder“ | Centrale des Kolonialkriegerdane, | orden: Nr. 13452, M, J. Boden- | dlib-Taun bay Gruben A A ist Prokura erteilt. Der Prokurist ist au S ; i | [rit gebundenen Verbir Hagel- und Feuerversi Jerung 4 di Hes [8 F : 2 2 Ges i j enDor/1I ur Veräußerung und Belastung von von der Anmeldestelle eine Bescheinigung | Gewinn- 1 onto : Saldovortrag | | lichkeit L 4 s ; # in Lichtenfels, Jahaber : Rieder, Michael, | Gesellschaft mit beschräukter Haftung : stein vesellschaft mit beschränfter mächtigte für einzelne Geschäfte oder Ge- z SETCUBETUNG "U g ausgestellt, welhe als Legitimation u. 1.1, 1913 209,68 Fonstio 3 602 000 Gesellschaft auf Gegenseitigkeit R Roblenhändler in Lichtenfels. | Dem Fräulein Sophie Kowalstki in | Haftung. Siy: Berlin. , Gegenstand sästsfreise ien den Direktoren bestellen. Voss MaG a f del Teilnahme an der Generalverjammlung | Gewinn 1913 196/56 | Verbindlichkeiten e Vditerke ain zu Greifswald / Bambeecg, 2 Oftober 1914, Gharlottenburg ist derart Gesamtprokura des tens Betrieb eines Ateliers | Gegenstand des Unternebmens ist nach esellschaft A “Sa Ee g neh Geschäftsberiht und die Bilanz A 4 985/93 | 4985/93 im Inlande ¡ablbaren Wechseln N j Durch den Aufsichtsrat ist die Umlage | O haft i E perehtigt ist, die Gesell, Sarbièbura de Bei: E e der Sagung vom 18. Mai 1914: a. die ist aufgelöst. Der Dtbeiaa Gefellschafter j 8 i tds A - A “us : E : P MGS M N E N h M es In Deri N u18hse Has Si : ¿ A E samt Gewinn- und Verlustkonto liegen bei Gewinn- und Verlustkonto. München, den 2. Okt s S ee iat wie folgt l Berge R L [57557] (Adftofid ree emeins{aft S otbetee Qu M. J. Bodenstein bestehenden, bisher von F R Qs E an An E S zu Breslau unserer Gesellschaftskasse und bei der | T P A E unen, den 2. Oer 24% festgeseßt worden : x i j 1 unso, Canunimahung. _ Firmbah ist nit mehr Ge)häfts1ührer, | Ln Hecren Dermann Senft und Jutius Heefan Tari bie Sbatetita, a an andore, | t altiniger Inhaber der Firma. Dresdner Bank in Dresden, Berlin und | An Vortrag | 209/68] Per Zinsenkonto 43/65 DANLUEE Notenbank. M Paget LOT/6 S auf E L ‘Nr. 204 (j crregister À ist heute) Paiserlicher Rebnungsrat und Leutnant | Senft in der U tr, offenen] M eeovertdunleen R "e. die Her. | Breslau, den 1. Oftober 1914, Leipzig vom 8. Oktober d. I. ab für die| Unkostenkonto 31/93 „, Verlust 196 56 Die Direktion. 100 Gesamtversicherungssumme | in Safnib Ms Ta MLLELt Dauer & Boguslaw von Neiewitecki in Dandelsgefellshaft betriebenen Ateliers für stellung von Rulagen “uns dèr Belrieh Königliches Amtsaericht. , - î ee mre jj M ieh O I ( [5 w ! a 0 -C ( pt L d R 8 ES: d R 4 s C y ; ) oi 6 (s 2 ( La i: Y ) ry Perren Aktionäre bereit. 240/21 240 21 | [57879] Staud g Nea ass Kalz 7 L Dotelbefizer Nobert H r in S is d Zehlendorf ist zum Geschäftsführer bestellt. Dekorationsmalerei. 0 Stammkapital von Unternehmungen, welhe die Aug-| Bunzlau. a, NSSO) Riesa, den 5, Oktober 1914. Mitaliederb Zahl der Mitalied Sf Seiembec1010. 08 15 der 2) in Feuer ane Ae d b etra N overl vauer in Saßnitz etn- | Bet Nr. 10 140 Union.Lernmitte(- | beträgt 60 000 M Geschäftsführer: Her- beutung der zu a und Þ bezeiGneten Berg- | „„, ÎÏn unserem Handelsregisler A Nr. 70 # ) . Iltede ol, Vezembe 2e L 24e °. 0 8 X So alb] S B getragen. e a 5 _ S Hcaler Ö har [ s A Ae 5 S i 5 t D EEE 5 s Der Auffichisrat der | Mitgliederbewegung: Zab er Mitglieder au ck1, Dezember 19) 2, Zugang , Württember i en ) in Baulast Sommerh ilbja N S, j ( Geis e. d p Gesellschaft mit beschränkter Haftung : | ann Senft, „Maler, Charlottenburg, werfe und die Weiterverarbeitung oder die | f heute bei der offenen Handelsgesell- Aktiengesellschaft Lauchhammer Abgang: —. Mithin Mitgliederzahl am 31. Dezember 1913: 34. Im Laufe des g 4) in Diebstahl für das Fahr Oktober / gen a. Ngen, den 1. Oktober 1914. Kaufmann Harry B ist nit br | Llidor Senft, Maler, Berlin. Die Ge- N 4 S : : 7 haft J. Rubinstein in Bunzlau ein- W, Henkel, Vorsigende. | Geschäftejahres haben sich die Mitgliederguthaben um A 1365 vermehrt und die Notenbauk 1913/14 10 §8, S L Königliches Amtsgericht. Geschäftsführer, Kaufmann Willy Gere sellschaft {s eine Gesellichaft mit be- es Lon die Awerteeraenunilsen He getragen worden: Dem Kaufmann Alfred 57 Haftsummen um s 2100 vermehrt. Die Gesamthaftsumme aller Mitglieder beträgt / : zu 2—4 auf 100 4 der beitragspflitigen Bergheim, Erft. [57558] | in Berlin ift zum Geschäftsführer bestellt. | {ränkter Haftung. Der Gefellschaft3- Len und Ut V Ah Art, Kechmann in Bunzlau ist Prokura erteilt. [57844] Ï am Jahres\{chluß 4 4700. : ? am 30, September L944, Summen. / Fn unser E ; / e DR1 9 : He | Vertrag ist am 15. und 28, September | “18 O N ige cler Fer Amtsgeriht Bunzlau, 31. 8. 14. 2 Ae e mmé / „M Unfer Handelsregister Abteilung B Bei Nr. 10 261 Neue bergbauliche : 1 L d. die Verwertung der gewonnenen oder g E „Öarotti Chokoladen- und Bercrliu, den 31. © ezember 1913. m Greifswald, 1. Oktober 1914. : ist bet der unker der Nr. 11 einget n [G bes Hes : (1914 abgeschlossen. Sind mehrere Ge- C E E o Z e Ï E ) G Hausgenossenschaft „Albatros“ Der Vorstaud / Mebb 0 er der Nr. eingetragenen Sesellschaft mit e\chränkter Haftung: äftsführer bestellt so erfolgt die Ver, | |2n1t erworbenen Grzeugnisse, der Handel | Cöpenick. [57573] Cacao-Iudustrie, Aktiengesell- Eingetragene Genossenschaft mit bescräukter Haftpflicht. Metallb Tp, «l 7589 os i ; gefelsheie in Beau h ttiEm, e T a A Papig if a tretung dur jeden Geschäftsführer allein teil folchen ag foulós rh owie die Be- ) Bei der im Handelsregister B unter n.7 M En T4 =CETTUDENLAand, M 7589 302,2 ——_ 11 Ce einge- e d Dl. Gharlottenburg, ist für die í : : E s |teiligu C nehmungen, eine Nr. ingetraae Aktienge schaft, Berlin-Tempelhof. : Mangelsdorf. Thiem. Reichskassensheine . . , 110 445|— [57340] | fragen worden, daß das Vorstandsmitglied Dauer der Behinderung des Nittmeisters SE Ee Tagen ay I: folaE Bierverfug Ba e A ¿Bremer Liuetew a Wir beehren uns hiermit, die Aktionäre T ormen | Noten anderer Banken , [13 485 830|— Gemäß § 65 Abs. 2 G. m. b. H.- M chbilhelm Gröde aus Bedburg aus dem | d. L. Albert von Prollius, der zu den 9 O, au! das Stammkapital anstaltung und der Betrieb von Wohl- horft, Zweigniederlassung Cöpenick“ zu der am Sonnabeud, den 831. Ok- E E I S A a0 E R _| Wechselbestand . n 14 499 966/68 Ges. wird bekannt gemacht, daß fi die Vorstande ausgeschieden ist. Fahnen etnberufen “ift, „auf Grund des DERE ‘Gesel Scudi I fahrtsunternehmungen zwecks Förderung | ist beute eingetragen: Dem Hermann tober 1914, Vorm. 10 Uhr, im Ge- Lombardforderungen . , | 8539 294/94 Dr. Vieneck & Co. G. m. b. H. Bergheim, den 30. September 1914. 29 B. G..B. zum vorläufigen Geschäfts- Rofanbeim. Z Berin j d Sp Rentier des Wohls der Arbeiter und fonstigen An- Heinrih Habnfeld in Delmenhorst ist

pa h e fd (00 J \chäftslokale der Gesellschaft, Tempelhof, () Nieder gestellten der Gewerkschaft sowie die Be. Prokura erteilt.

j

Vy [57825 ; : S d Sep! : T S Z safsun A, von Der Rechtsanwalt Dr. Büll hierselbst | Effekten . ._, 2 521 334/90 in Stuttgart i Königliches Amtsgericht. führer bestellt. Bei Nr. 11167 V. T 4 i 4 rale en R e Nel ts f n ist in der Liste der Nehtsanwälte bet dem | Sonstige Aktiva . 13 200 65420 aufaelöst hat; die Gläubiger der Ges O Berlin. N [57559] Kaufmann & Co. Gesellschaft mit Teilveträge Mee eo ra teiligung an derartigen Wohlfahrtsunter- Cöpenick, den 29. September 1914. e“ Äotggs versammlung ergebenst ein- 4 (l Y SanIva! Cl, hiesigen Amtsgericht gelöscht. j Vassiva. fellsh2ft werden aufgefordert, fi bei der- p In unser Handelsregister ist am N ERATIEN Hastung: Bank'er Kurt J. Bodenstein zustehenden h, der Ge, | nehmungen. Königliches Amtsgeriht. Abt. 6, ö G [57818] Exzkelenz, den 28. September 1914. Grundkapital... 46| 9000 000|— | selben zu melden. / 28. September 1914 eingetragen worden : Recbtok L E C GUNSMI bres. sellschaft mit beschränkter ‘Haftung über. | Veruburg, den 30. September 1914, Culm. Bekanntmachung. [57574] L 4 i e Ber Ea ea M), Herzogliches Amtsgericht. In unser Handelsregister A ist heute

Tagesorduung : In die Liste der bet dem Kammergericht Königliches Amtsgericht. Meservefonds 791 07169 D ans h ae 42925. Hans Hollmann «& Co., Schöneberg is zum Geschäftsführer be, | nommenen, im Gewivnanteilkfonto ent- T. Do S. erlin, Offene Handelsgesellschaft, welche ftellt. L 6 * T haltenden Forderungen von 36 000 46 und | Böblingen. [57564] | unter Nr. 207 die Firma „Culmer

1) Vorlegung des Geschäftsberichts für| lassenen Rechtsanwälte ist am 1. d. Mts 71 7 1913/14 “der Bilanz und zugelassenen echtsanwä A tam 1.d. Mts. 5,7820 Bekauntmachung. Umlaufende Noten 7 C H4 671 700) pu : L / N 989 bes Sin und Verlustkontos. unfer Nr. 411 eingetragen: E | Rechtsanwalt Dr. Stanislaus | Täglich fällige Verbind- n O [ Gesell September 1914 begonnen bat. Exp t Gesellsch, M it 6 fat 24 000 4, womit sie gegen thre Stamm- K. Amtsgericht Böblingen. Dampfmolkerei Paul Zobel“ in 2) Beschlußf über Genehmtgung | der Hechtsanwalt Dr. Konrad Oppenheim, Heimann is infolge Ablebens in der | lichkeiten .. 33 003 315/88 S REBRE N A Ee Pesellshafter find: Hans Holimann, Kon- | Z&Por E schaft mit deschräukter einlagen aufrechnen. Oeffentlihe Bekannt-| Im Handelsregister, Abteilung für Ge- | Culm ein etragen n T Bil A Le t d B g Berlin W. 66, Mauerstr. 13/14. Liste der beim hiesigen Amtsgericht zu, | An Kündigungsfrist ge- [56236] / fifeur, Fichtenau bet Nabnsdorf, Arthur Haftung: Die Oa ist gelöscht, die machungen der Gesellschaft erfolgen nur | sellschaftsfirmen ist heute bri der Firma | Culm Ten 2 Oktober 1914 er Bilanz nebst Gewinn- und Ver- Berlin, den 2. Oktober 1914. Col : Rechtsanwäl I6Dt worde bundene Borkindli%, Die Firma Ziegelei & Rheinsaud- Villiger, Glasereibesißer, Grünau (Mark), | Lquidation beendigt. Bei Nr. 12 653 durch den Deutschen Neichsanzet | Schmid-Bachn «& Co. in Sindel Köntalibes rit lustkonto, Verwendung des Nein- Der Präsident des Kammergerichts. gelassenen SanTontte ges t worden, Felten, 36 781/77 | werke Kohler & Melchers G. m b. H. : und Margarethe Solluiagn Kauffrau | Qtto Witte Gesellschaft mit be- Bei Nr. ü8t6 L 4, Yeanjeiger. Schmi : achmann o. in Sindel- Köntgliches Amtsgericht. nan U An Calng des Auf) Hohenfalza, den 2. Oktober 1914. Sonstige Passiva . . ; | 1513 955/75 | in Horrem ist erloschen und wollen si Y Berlin. Zur Vertretung tee Gesellschaft | \Bräukter Haftung: Kausmann Julius schaft mil besE a Qtgart Gesell: fingen eingetragen worden: atù a [Dab [57575] ichtsrats und des Vorstands. [57819] Kön!1gliches Amtsgericht. Is i; M j 4 vtl. Gläubiger an den Liquidator 1 ift nur derx Gesellshaft Pa Holl Schwarz in Charlottenburg ist zum Ge- | 5 aft m beschränkter Haftung: Die | Die Piokura des Albert Iseli, Kauf- Am 2. Oktober 1914 {t in unfer Gventuelle Verbindlichkeiten aus weiter- | £ L L EN E U : / fowie der Gesell er Hans Hollmann {äftsführer bestellt. Bertretungsbefugnis des Paul Düring ift | manns in Stuttgart, ist erloschen. [sregister Abteilu, 4 h W. Kohler, Zahnarzt in Aachen, wenden. l “var «gelellshafter Arthur Hilliger, Berlin, den 29. September 1914 durch Tod erloshen. Bei Nr. 9532| Den 30. September 1914. pee A l ia h E a e , L . E et rma [74 . + C V a u

3) Aufsichtêratswahlen. Der Rechtsanwalt, Oberjustizrat Jo- [57827] Bekanntmachun Aktionä der General- | h) s Theodor Hammer in Chemnitz ist, | L221 S N ; begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln A 1 ap 4 tfi } 4 Die Aktionäre, welche an de n hannes Theodor H Die Eintragung des Mtciidanwalts g ms Î ds Neuß, den 26. September 1914. und war jeder für ih allein, ermächtigt Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte E Weermann, Gesellschaft mit be- Amtsrichter Haug. folger“ in Danzig eingetragen: Der [s chräufter Haftung: Durch Gefell, S A A , Es Bottrop. Bekanntmachung. [57565] | Frau Edith Eschert, geb. Neumann, in

versammlung teilnehmen wollen, haben | da er gestorben, in der Anwaltsliste ge- August Aull in Miltenberg in der Nechtsg- | # 816 725, Bei Nr. 2405 Sie ihre Aktien oder den Nachweks der Hinter- | 18\cht worden. anwaltslifte des Amtsgerichts Miltenberg | [578: E j Charl : ried Filehne, Abteilung 122. ; 2 : s H g 1 [57830 - Nevbeefichr / »Yarletlenburg: Nie i eitung , Tegung bei einem Notar späteftens am Chemnitz, am 1. Oktober 1914, wurde heute wegen Ablebens desselben ge- O der 9 [57384] Berlin-Wilmersdorf. fi E Berlin. Sardelsregister [57560] 4 e Ge, ian B 6 Bér Ie eas Z In unser Handelsregister Abteilung A | Danzig ist Prokura erteilt. Die Prokura e eer “Bei M S ä ch if hen Vauk A Bank Srotrian, Helfferich, Schulz, Th. | des Königlichen Amtsgerichts Berlin- | Bei Nr. §933 Industrie, ebäude Ex er- | Bueute nter Nummer 230 die Firma | des John Holßz ist erloschen. Generalversammlung : [597826] Bekanntmachung. Miltenberg, 1. Oktober 1914. des Berliner Kassen-Vereins Steiuweg Nachf., Berlin: Dem Alfred ‘Mitte. Abteilung 4. zierstraße 6“ Gesellschaft it Se e-Vottroper Bestattungsinstitut Heim- | Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig. bei der Gesellschaftskasse in Berliu- Der Rechtsanwalt Prinuzeuberg ist in Kgl. Bayer. Amtsgericht. zut Dresden L Sch per, Braunschweig, und dem“ Karl | Jn unfer Handelsregister ist heute ein- | schränkter Haftung : D rh de B luß kehr Heinrich Kreyeuberg“ und als E 2ER U Le Boetiate Handels - Gesen, | der Liste der beim N n Dort- | [5,7824] Beïanutmachuug am 30, September 1914 O ia, a an S D rapaldwela, ist Gesamtprokura getragen worden: Nr. 42 928. Fivtig: vom 23. September 1914 it die Firma Sn F daber der Schreinermeister Heinrich Ea A - 4 : enen Rechtsanwälte fe 44 . . . iva. rteilt i Nr. ; ; a N C T , j Kreyenberg in Bottrop etngetragen worden. t \chaft oder oe tehtsanwälte heu Die Eintragung des Rechtsanwalts Dr. Aktiva. A 1) Metall- und Papiergeld, Gutbaben bei Borchardt, S Der Firm vab Bbee! Mete Daa Zu E L : Bülzigex Vahnterrain- \ eis a den De L des 1914. en] - Sn unserm Handelsregister A wurde „Co, in Berl m ero W | Dorimund, 1, Otiober 1914, (igs Steinbyvgey in Bamberg in den | Kurssthiges doutios Geld 19 255 091. | 1) Mesall, und Papiergeld, G G Ln Ibanpet seven Berlo | Wait in writ” 5 sre: Quas | 2 D M 10%) Be Muce Ens Aielies ming eite dei des Alema Ph, Peil-Sbine o. erlin y 4 Ó nid E S S E Ï e oe 14 (DS-VO aufm: D c s y : ] : 5 Ñ S y 7 : / L d Lifte ieuni und daselbst bis nah Ablauf Königliches Amtsgericht. München T und 11 zugelassenen Nechts- | Noten anderer deutscher A t a Lar ib si i C 4 998 508 vergl N Ae R N Ds D s E, E Gustav | & „Co. Ltd. Gesellschaft mit be- Braunschweig. [57566] | Die ofene Vandelsgesellschaft ist seit der Generalversammlung zu belassen. [57817] Bekanntmachung. „_ j anwálte ist am heutigen Tage wegen Auf-| Banken. «13628 930, Ÿ Grundstück 9 170 000 «& Ehrlich Verlag für S Ron Bei Dtr, 0a Sen L Lade | {räukter Haftung: Durch den Be-| Bei der im hiesigen Handelsregister 1. August 1914 aufgelöst. Geschäft und Berlin - Tempelhof, den 6. Oktober| D-r „Nechtsanwalt Wilhelm Gustav gebung der Zulassung gelö\cht worden. Sntige Kassenbestände La ; Industrie, in e Dis Gefells if S: r. 99 B s a e ; d E bom 24. Ten 1914 ift | Band 1X Seite 422 eingetragenen Firma: Firma ist mit Aktiven und Passiven über- 1914. vahn in Dreeden ist zufolge Ablebens in München, den 30. September 1914. | Wechse DEIIINDe (e B83 107 700,— O E00 0H aufgelóst. Liquidatoren find die bisheri l e a | “Alf s n . V F a L Dung abgeändert in: Cigaretten- Baumaterialienhandelsgesellschaft gegangen auf den settherigen Gesellschafter ee-Savotti“ Chokoladen- und Cacao- | der Anwaltsliste gelôös{t worden. Der Präsident Der Präsident Lombardbestände. . . , 13865 610,— Ge'ellshafter Dr. Wolfgang Hu a n Nr. 1259 (Firma Ac L A8 I Maillis n 7 A Haier Gesellschaft mit | Grebe & Uhlenhaut ist heute folgendes | August Heil, Papierfabrikant in Darm- Industrie, Aktiengesellschaft, e E E des Mete E De e sonftia: 9 812 228,— A G | Heinrich Bennigson, Feder d in Berlin-Schöueberg) ; ‘Miederlassung | Be Me "11423 Veselsdast fie Silas: i Kaantbeig vom 12. d. Mts. ist ev EES Firma ae Gua _Der Voerstand. S Jer Präsident de : München 1: Leünchen 11 : ebitoren un R L atoren kann einzeln A s O I): . / G 2, d. s Max Hoffmann. Richard Zander. | Königlich Sähsishen Oberlandesgerichts. | Dürbig. Federkiel, Aktiva . . , « 7602277,— Nr, 31742 Gris eee ‘Biesenthei Viana Geeee "Tüshner E Sens fen Beg Tis A ae Ur e Das Ca Viertesit i Parnlali den 30. September 1914 Merk «& Co., Berlin: Dem Wilhelm | Laukwigt): Der Frau Margarete Jordan, | tember 1914 ist jegt Gegenstand des Unter- | stehenden offenen Handelsgesellschaft aug- | Gr. Amtsgericht 11, |