1914 / 238 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“N. J. id. ist er- . 58365 D ilhelm Fre, Kaufmann in smit dem Sie in Untta. Gegenstand des | Ueber Beträge bis 50 6 kaun Starke N. J. Gotthold. Einzelprokura ist er-| Mohenlimburg E E E N O unter Bel@beänkunta F terie ift die Fabrikation von | selbständig verfügen, Verträge und Ah-

teilt der bisberigen Gefamtprokuristin| In unser Handelsregister ist Heute bei ! terne : 2 i Frau Jette Gotthold, geb. vit ph der ‘vort f Vot A untec Nr. 76 ver- | auf den Betrieb der Reutlinger Zweig- | Silberstahldraßt und verwandten Artikeln. |mahungen E Bus, Gen von Vie au E. Mannbeim und F. Abraham | zelhneten offenen Handelsgesellsha!t Adolf | niederlassung erte!lt. Zu Geschäftsführern find: 1) Fabrikant einem jen O a n e d N es erteilten Pi ofuren find erloshen. Vormaun in Hohenlimburg cingetragen | Den 2. Oktober 1914, Grnst Giese zu Westig, 2) Kaufmann Gelfenkfircheu, i t ey E er 1014,

S. Unger jx. & Co. Die an F. Vogler | worden: Siv. Amtsrichter Liebig. ries A errers zu Taets il Techniker Königliches Amtsgericht. erteilte Prokura ift erlos{en. Die Gesamtprokura der Handlungs- | M Ta ea aran E837 uta Zeuner zu Unna velleut. R998 Fehleisen & Riel. Prokura ist erteilt | gehilfen Iosef Altemeier und Ädolf Vor- e ge stellvertretenden Gelhäftoführer | Kötzschombroda. euftiatt an E August Friedri Nade- man eg: (ies En UdIUn aae Mena S Ker Firma Vieart E Bloch E Rudolf Wal zu Westig e iee GerofensGhatt Mie aue macher. : ¡[fen Josef Aitemelter hierselbsi und dem | 7; 4E 2 d L & S N ; j Ó ‘orns F ì F ; ff in Cöln ist | eingetragen: S Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. August | u. Gewerbebank zu Koectscheubroda, O L Baer a at 1T Mei Séaipretin t in Gin M) Dem Kaufmann Max Blo in Saar- | 1911 festgestellt. Das Stammkapital be- | eingetragene Genofseuschaft mit be: or dg brüden 3 ist Prokura erteilt. trägt 225 000 46. \chränktec Haftpflichtin Kößschenbroda

Haftpflicht ia Altraden“ heute einge-! Nr. 12489. Firma Carl Boedding- Mas und Gürtelband, versiegelt, 1 Nr. 32 015. Fabrikant William WahHxr-1 aufgeklebte irma, vetsiegelt, Muster für nen worden: h s haus in Barmen, Umschlaz mit | Flächenmuster, Fabriknummern 4874 bis | burg in Berlin-Wilmersdorf, Paket | plastische Ra O s dicie Der Nentengutsbesizer Karl Arndt in |1 Muster für Kcawatten , versiegelt, | 4885, 49234931, 4934—4937, „Schutz- | mit 1 Modell und 1 Muster für Kartons, | 132214, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Altraden und der ftaatlihe Gutsverwalter | Flähenmuster, Fabrikaummer Dessin 542, | frist 3 Jahre, angemeldet am 25. Sep- | welhe als Feldpostbrief bestimmt sind, |am 4. September 1914, Na mittags Willy Schwittay in Gorvschewo sind aus | Farbe 36, Shuyßfcist 3 Jahre, ange- |tember 1914, Vormittags 11 Uhr 10 Mi- | versiegelt, Flächenmuster und Muster füc|2 Uhr 13 Minuten. dem Vorstande ausgeschteden und an ihre | meldet am 7. September 1914, Vor- nuten. plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer| Nr. 32062. Firma Lauge & Co. Srelle die Ansiedler Wilhelm Licht und | mittags 11 Uhr. Nr. 12511, Firma Bergmann u. |481914, plastisches Erzeugnis, Fabrik-| G, m. b. H. in Berlin, Paket mit Johann Scick in Altraden in den Vor-| Nr. 12490. Firma H, Overbeck Bellingrath Nacchf. in Barmen, Um- | nummer 481915, Fiächenerzeugnis, Schuß-| 1 Modell für 1 Kinderholzsäbel mit der stand gewählt worden. u. Comp. in Barmen, Umschlag mit | {lag mit 17 Modellen für Zelluloid- | frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Sep-| Aufschrift „Feder Stoß ein Franzos" Mogilno, den 26. September 1914, [23 Mustern für gummielastishes Hofen- | knöpfe, verfiegelt, Muster für plastise tember 1914, Vormittags 9 Ubr, oder „Jeder Schuß ein Nuf“ oder „Feder Königliches Amtsgericht. trägerband, versiegelt, Flächenmuster, | Erzeugnisse, Fabriknummern 10123, 19125 Nr. 32 048. Fabrikant Alfred Jaeger | Tritt ein Briti“ oder „Jeder Klaps ein 58401 Fabriknummern 2796-—2798, 2799 feld- | bis 19140, Schußfrist 3 Jahre, angemeidet | in Berlin, 1 Modell für etnen neuen Japs*, ofen, Muster für plastish: Er- Nieder Olm. [58401] grau, weiß, stablgrau, 2800 feldgrau, |am 26. September 1914, Vormittags | Spiel- und Scerzartikel unter der Be, zeugnisse, Fabriknummer 110, Schutzfctist

H. L 1914 verstorben; das Geschäft ist von Clara Theodore Dorette Cremer Witwe, geb. Busch, zu Hamburg, unter unver- änderter Firma fortgesegt worden.

Am 1. Oktober 1914 ift das Geschäft von Dr. phil. Ernst Wilhelm Höpfner,

Die im Geschäftsbetriebe begründeten

früheren Inhaberin sind nicht über- nommen worden.

Prokura ist erloschen. E Gebr. Hillmann. In das Geschäft ist Ghefrau Auguste Caroline Friederike Hamburg, als Gesellschafterin ein-

Die offene Handel8gesellshaft hat am

Die im Geschäftsbetriebe begründeten

früheren Inhakers sind nicht über- nomitñen worden. Amtegeriht in Hamburg.

Hohenlimburg, den 6. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht.

Königs-TWusterhausen. A AR, i Bet der im hiesigen Handelsregister in | wurde heute die Firma Shuhhaus Karl | y rg

G Yhtoi O D A A E Wiersen. 58389] Kaufmann und Chemiker, zu Hamburg, | Abteilung A unter Nr, 71 eingetragenen | Weeer in Saarbrücken und als deren [ übernommen worden und wird von ihm [Firma Dampfsägewerk Seuzig Paul | Inhaber der Kaufmann Karl Becker in Nr. 33 ist heute bei der Firma „Rhe- unter unveränderter Firma fortgeseßt. | Ostertag ist heute folgendes eingetragen : | Saarbrüdcken eingetragen. Als Inhaber: Witwe Margarethe Verbindlikeiten und Forderungen der Ditertag, geb, At m A M0: m a abrdlants A ‘Wuhe L i 2e Siegburg. L [58379] | Karl Zehle und Hugo Hedlers sind als dit S E In das Handelsregisier ist bei der | Geschäftsführer ausgeschieden und an ihrer

[58366] | Saarbrücken. [58377] | Unna, den 30. September 1914.

j garete Díiiertag, Die an H. T W. Wagendorf erteilte | loschen. _ E as enter und Kaufmann Andrew | Si eglar, Gesellsaft mit beschräukter Bierse ; Geschäftsführer be- Thorndike ist Prokura erteilt. / Sieglar, Sescllschaf \ch hauer zu Viersen als Gescäftsfüh Königs - Wufterhaufen, den 2. Ok- Wilhelmine Hillmann, geb. Neels, zu [tober 194 i j ] : / Königlicßes Amtsgericht.

4g R T È getreten. Lichtenstein-Calinberg. [58367] Y latt 359 des Handelsregtsters, die D Ó i Der d fon Auf B ati 39: 1 1 regi 4 7 : N E Sa wegs via G r Firma Max Gläugel in Lichtenstein | Siegen. ; [58380] e e]châst unter unveränderter Firma betr., ist am 5. Oktober 1914 eingetragen] Bei der in unserem Handelsregister Abt. A _— Firma Ch. Trautwein in fort, worden: Max Glänzel ist als Inhaber | Abt. B Nr. 193 eingetragenen Firma Verbindlichkeiten und Forderungen des U Martin

haber.

Maurerpolier Guitav | Gebr. Romünuder, Gesellschaft mit |; 6 U E TE emein- N S L S jaber der Firma isi jeßt die Erbengemetn in Uchtenstein ist In- | beschräukter Hastung, La FNeERau E 9

Gr haftet niht für die im Be- | ist heute etngetragen: Alfred Romünder | ein Witwe Luise geb. Hackenjos, und triebe des Geschäfts begründeten Verbind, | ist für sih allein zur Vertretung der Ge- | » eren Kindern: Elisabeth, Christian, Karl keiten des bisherigen Inhabers, es gehen | sellshaft befugt.

Saarbrücken, den 2. Oktober 1914.

Si Sese ift von Westi Königlihes Amtsgericht. 17, Der Siß der Gesellschaft ist von Westig

nach Unna verlegt.

Im Handelsregister A unter Nr. 1048 Königliches Amtsgericht.

Sn das Handelsregister Abteilung B

uania““ Ledermöbel- und Lederwaren- fabrik Gesellschaft mit beschränker Daftung in Viersen eingetragen worden :

Saarbrüdeu, den 2. Oktober 1914. Königlies Amts gericht. 17.

Firma Rheinische Schweifßwerke | Stelle 1#st der Kaufmann Josef Fleish-

Haftuug in Sieglar eingetragen : stellt. Der Gesellschaftsvertrag ist durch

Paul Haase ist als Geschäftsführer aus- | Beschluß der Gejellihafter vom 15. Juli

ges{teden und der Kaufmann Axel Lorenten } 1914 geändert.

in Sieglar ist zum Geschäftsführer bestellt. | Viersen, den 3. Oktober 1914.

Siegburg, den 3. Oktober 1914. Köntgliches Amtsgericht. e Saa E Villingen, Baden. [58390]

Zu O.-Z. 102 des Handelsregisters

St. Georgen wurde eingetragen: In-

schaft zwishen Kaufmann Christtan Traut-

Fakob, Eduard, Hermann Mathias, Wil-

x : f 4 A A L 0 E / i Siegen, den 29. September 1914. helm und Emma Nosina Trautwein in

und toeiter folgendes eingetragen worden: Die Saßzung vom 24. September 1914 befindet \sich in Urschrift Bl. 2 fg. der Registerakten. : Gegenstand des Unternehmens ift der Betricb von Bankgeschäften zum Zwce der Beschaffung der für das Gewerbe und die Wirtschaft der Mitglieder nötigen Geldmittel und aller Unternehmungen, die geeignet sind, die wirtschaftlichen Interessen der Genossen zu fördern. L Die Bekanntmachungen der Genossen- {aft erfolgen unter threr Firma, gezeichnet von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, und, wenn sie vom Aufsichtsrate ausgehen, unter Nennung desf\elben, gezethnet vom Vorsitzenden des Aufsichtsrats. Die Be- kanntmachungen erfolgen im General- anzeiger des Amtsgerichtsbezirks Köyschen- broda. Geht dieses Blatt ein oder wird aus anderen Gründen die Bekanntmachung in demselben unmögli, jo tritt an seine Stelle ver „Deutsche Reichsanzeiger“ bis zur Beslimmung eines anderen Blattes. Die Hastsumme beträgt für jeden Ge- \ckâäftsanteil dreihundert Mark. Die höchsile Zahl der Geschäftsanteile, mit welchem ein Genosse sh beteiligen kann, beträgt zehn. Der Gemeindevorstand Emil Schüller, der Kaufmann Hugo Weinert und der

Fn das Genossenschaftsregister wurde heute bei: „Spar- uud Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflichi“ in Efsen-

eim eingetragen: Das Statut ist ge- ändert durch Beschluß der Generalver- fammlung vom 24. Mai 1914. - Bekannt- machungen find in dem Hefsenland auf- zunehmen.

Nieder Olm, den 3. Oktober 1914,

Großh. Amtsgericht.

E S E

Níedoer Olm. [58402]

In das Genofsenschaftsregifler wurde beute bei „Zornheimer Wiazervereiu, eingetragene Genossenschaft mit uu- beschränkter Haftpflicht“ in Zoruheim eingetragen: Simon Darmstadt ist aus dem Vo1stand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Simon Seeger IL[. in Zornheim in den Vorstand gewählt.

Nieder Olm, den 6. Oktober 1914.

Großh. Amtsgericht.

Oberglogau. [58403]

In unser Genofsenschaflsregister ist bei dem Deutsch Rasselwiuzer Darlehns- Fassenvexcin e. G. m. u. H. in Deutsch Rafselwiß heute eingetragen worden: Der Bauergutsbesiger Iosef Aranzke, der Bauergutsbefizer Paul

am 11. September 1914, Vormittags

weiß 2803 feldgrau, weiß, 4257 stahl- 4259 feldgrau, stahlgrau, weiß, 4260 feld-

meldet am 9. September 1914, Bor- mittags 10 Uhr.

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

40 Minuten. Nr. 12495. Firma A. u. L. Feld- heim in Barmen, Umschlag mit 5 Mustern für Besagzartikel, versiegelt, Flächenmuster,

3 Jahre, angemeldet am 10. Seytember 1914, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuien.

Nr. 12 496. Firma Lukas u. Vor- fteher in Varmeun, Umschlag mit 5 Mustern für Nationalborde, verstegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 10777 bis 10779, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet

11 Uhr. Nr. 12497. Firma Wilh. Graf

grau, 4258 feldgrau, stahlgrau, wetß, grau, weiß, Schuzfrcist 3 Jahre, ange-

Nr. 12 491/94. Firma W. Weddigen G, m. b. H, in Barmen, 4 Umschläge mit 200 Mustern für Besaßartikel, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 813—878, 881—910. 912—916, 24559 bis 24594, 24596—24621, 8280-—8283, 8285 bis 8303, 8305—8315, 8337—8340,

10. September 1914, Vormittags 11 Uhr

Fabriknummern 13427—13431, Schußfrist

10 Uhr 40 Minuten. Nr. 12512. Firma Franz Lef: u.

11 Uhr 25 Minuten.

25 Vtêinuten.

in Varmen, Umschlag mit 2 Mustern für Kriegsposikarten, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 540, 541, Schuy- frist 5 Jahre, angemeldet am 28. Sep- Ee 1914, Vormittags 10 Uhr 15 Mi- nuten. Nr. 12515. Firma Barmer Akiieu- Gesellschaft für Besaztz - Judustrie vorm. Saatweber u. Co. in Barmen, Umschlag mit 8 Mustern für Befsaz, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 17723—17730, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 28. Sevtember 1914, Nach-

Böhmer in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für Wäschebesay, ver slegelt, Flächenmusier, Fabriknummern 2827 bis 2830, 2839, 2856—2887, 2889—2894, 28943, 2395, 28954, 2896, 28964, 2897, 28972, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. September 1914, Vormittags

__Nr. 12513. Dieselbe, Umschlag mit 29 Mustern für Wäscheband, versiegelt, &:ächenmuster, Fabriknummern2898—2917, 2926 --2934, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 26. September 1914, Vormittags 11 Ußr

Nr. 12514. Firma Heinrich Fran

Stiefelnot oder warum Frankreichs Armee leine Stiefel hatte", ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 3465 J, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4, September 1914, Nachmittags 4—8 Uhr.

Nr. 32049. Firma Sigismund Cohn in Berlin, Kiste mit 1 Modell für einen Damenhut aus Ftlz mit Sammet, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabiifnummer 3136, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 5. Sevtember 1914, Nach- mittags 12 Uhr 52 Minu:en.

Nr. 32050. Firma M. Lewy in Verlin, Paket mit 4 Modellen für Kra- watten, verfiegelt, Muster für plastische Grzeugnisse, Fabriknummern 1001—1004, Schußfiilt 3 Jahre, angemeldet am 9. September 1914, Vormittags 9 Uhr 27 Minuten.

Nr. 32 051. Firma Anacker & Falk in Berlin, Umschlag mit 1 Muster für ein Eisernes Krezz aus Pappe als Zu- sammenseßzspiel, ofen, Flächenmuster, Fabriknummer 550, Schußfrist 3 Jahre. angemeldet am 9. September 1914, Vormittags 9—10 Uhr.

Nr. 32052, Fabrikant Alfred Nach- mauu in Verlin, Paket mit 1 Modell für einen aus Stoff hergestellten Bogen-

zeichnung „Das Gebeimnis der französishen|1 Jahr, angemeldet am L, September

1914, Nachmtttags 12—1 Ubr. _Nr. 32063. Firma Brühl & Norden in Berlia, Paket mit 50 Mastecn für vielfarbigg gewirkte Herrensocken und Damenstrümpfe, Kinder}ocken und Kinter- strümpfe, ve1 siegelt, Flähznmuster, Fabrif- nummern 4983—89, 4991, 92, 94, 95, 9003—12, 5014—29, 5031, 32 5038 big 40, 5044, 46, 49, 51, 53, 53—60, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 5 September 1914, Vormittag 10 Uhr 20 Minuten. Nr. 32064. Firma Brügl & Norden in Bertin, Paket mit 50 Mustern für vielfarbig gewirkte Herrensocken und Damenstrümpfe, K-nderfocken und Kinder- strümpfe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 4589, 4715, 28 29, 4735, 36, 39, 76, (9, 81 84 85, 87 41703 —-4802, 4825—39, 4842, 43, 51, 52, 58, 99, 71, 4941, 46—48, 4982, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. September 1914, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten. _Nr. 32065. Firma Brühl & Norden in Berlin, Paket :nit 50 Mustern für vielfarbig gewirkte Herrensocken und Damenstcümpfe, Kindersocken und Kinder- stcümpfe, versiegelt, Fiäh-nmuster, Fabrik- nummern 5061, 5064 —70, 5072, 73, 76, 00, 0129, 29. 26 2835 9135, 36,

Abteilung für das Handelsregister, auch nicht die im Betriebé entstandenen den Hannover. [58357] | Forderungen auf ihn über. Die Firma Königlihes Amtsgericht, ck 11 fünftig : 1 Nachf , : In das Handelsregister des htesigen | lautet fünftig: Max Glänzel Nahf., Solingen. [58381]| Villingen, den 1. Oltober 1914.

Amtsgerichts Abteilung A ift heute fol- | Wilhelm Martin Eiutragungen ix das Handelsregister. Großh. Amtsgeridßt. gendes eingetragen worden : Königliches Amtsgeriht Lichteuftein, Abt. B Nr. 4: Firma Vereinsbrauerei | o; csbaden. [58391] ba A BOE E Ltadih Zu Nr. 829, Firma Gustav Freyse: | Liegmitz. [68368] | Söhscheid in Hößscheid. Die Bestellung | Sg u; ser Handelsregister B Nr. 36 tft und Erklärungen abgeben. e Henna Der Chefrau Lina Freyse, geb. Leopold, In unsec Handelsregister ift etngetragen : | des Brauereidtrektors Karl Hemm in Höh- ite bel A Firma: *mmobilien- geshiehi in der Weise, daß die S ibre in Hannover is Prokura erteilt. bei Abt. a Nr. 327: daß Richard und | scheid zum Vorstand9mitgliede ist wider- zefellschaft WtiéSbabeu mit beschränk, | U der Firma „der Genofsen]chaft Ire Zu Nr. 1871, Firma Victor Strauß : |Max Timmler zu Liegniß Inhaber der | rufen. Der Brauereidirektor Hecmann 0A Haftung“ mit dem Sitze zu Wies- Namensunsferschriften Hingufügen, E u Die Prokura des Victor Frau ist er- | offenen Handelsgeselschaft Heinrich |Nöther in Höhscheid ist zum Vorstands- baden eingetragen, daß die seltherigen | z, 2 Wird noch bekannt gegeben, l soïichen, Die Niederlassung |st nach |Timmler, Lieguitz. sind; mitgliede neu bestellt. ion ‘ihr Amt niedergelegt haven | Sinsicht der Liste der On een Be: lin-Wilmersdorf verlegt. bei Abi. B Nr. 28: Firma Lieguizer| Nr. 51: Firma Solinger Dampf-| (nd zu Liquidator:n neu bestellt sind: Es L A Hannover, den 6. Oktober 1914. Schloßbrauerei G. m. b. H. Liegnitz, | ziegelei, mit beschränkter Haftung in | zentner Moriy Simon zu Wiesbaden als | ¿öhschenbroda, den 6. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht. 12. das Erlöschen der Vertretungsbefugnis des | Solingen. Der Bauunternehmer Frit Liquidator und Kauftnann Moritz Heimer- Kösen li a, A ie ee O Ae Liquidators Wilhelm Weist, die Beendigung | Rau jun. tn Höhscheid ist als Geschätts- bigep als stellvertretender Liquidator. Königliches Amtsgericht.

Harburg, Elbe. [58446] | der Liquidation und das Erlöschen der | führer ausgeschieden. Der Apotheker 90 Skaddi ben e Oltober 1914 S OO aanas C L ia R L LEL L E Son t 4x Wiesbaden, den 1, Dftober 191 Liebenburg, Harz. [58399] In unser Handelêregister ist bet der | Firma. Gustav Schneider in Solingen ist zum Königliches Amtögericht. Abt. 8. i R (8 n\Gaftsreaifte Firma Akticungesellswaft sür Erwerb | Amtsgericht Liegnitz, 30. September 1914. | Geichäftsführer neu bestellt. E : In 2 E, | LUONG N A und Verwertung von Fudustrie- und —— Solingen, den 2. Oktober 1914, S au | T Hs e Me O ft

Y n é Ï 58369] A E afengeiü«den in Neuhof heute ein | Lübtheen. S 2 [53069] Köntaliches Amtsgericht. a. S u Á 20D ibt daß der Direktor Victor L. |_ Zum hiesigen Handelsregister ist zur B O d mit beschränktex Saftpflicht folgendes

7 D Y a A » e L r r Av L “4 e (V Das M N

F rg nicht mehr Mitglied des Vor- | Firma „Mecktenburgische Kalisalz- | Stass furt. i : [58385] (F 94 nei | j {18 41] i etngetragen: Der Käsefabrikant Christian

T t roe E aue werke Jefseniz“ heute folgendes ein-} Im Handelsregister A Nr. 95 ift bet eno) (Mga TOLC l cl. Ohlendorf und der Schuhmachermeifter

Darbu®?g, ben 5. Oktober 1914. getragen S der Firma Max Vixkhoïd in Staßfurt | y umzig. [58450] | Karl Bothe in Gitter sind aus dem BVor-

_ Königl. Amtsgericht. 1X. Durch Beschluß des Auffichtsrats vom | beute eingetragen worden: Der Ebefrau | g 5. Oktober 1914 ist in unser Ge- | stand ausgeschieden und an ihre Stelle der

19./25. September 1914 ift für die Zeit | des Kaufmanns Marx Birkhold, Therese nossenscaftsregister bei Nr. 61, betreffend | Maurer Christian Cassel und der SŒcuÿ-

[58358] | bis zum 15. Oktober 1914 der Nechts- | geb. Kettig, in Staßfurt fst H er- | den „Gr. Golmtauer Spar- und |mahermeister Heinri Lahmund in &itter ijt bei [anwalt Dr. Richard Robinow zu Ham- teilt. Die Proïura DeL SNelrau ZATEIDIDe Darlehusfasseu-Verein, eingetragene | getreten. i

Helene geb. Herold, in Staßfurt ift erloschen. | Genoffenschaft mit unveschräufter| Liebenburg (Harz), den 3.

Staßfurt, den 6. Vktober 1914. Haftpfslich1“ in Ge. Golmkau einge- | 1914.

amis in Deulid Bi A und Co. in Barmen, „Umschlag mit | mittags 12 Uhr 10 Minuten. lampenüberzug in den deutshen Nalional- 9140, 44, 994, 999, N. 5—N. 11, N. 16 Fahne einberufen und es sind deshalb als er Ma, Or l A Firma H. Overbeck 144 INOEDEIN ofen, Muster für vlasflische Er- E N 29, N. 28 -N. 31, N. 35—N. 40, Stellvertreter für sie zu Vorstandsmit- | 1er, &adritnummer 13/2, Schußgtriit MOMO, n Barmea, Umschlag mit 50 zeugniffe, #Fabrifkaummer 1718, Schußfrist | Schaßfrist 3 Jahre , anzemeldet am gliedern der Stellenbesißer Alois Fuchs, | Jahre, angemeldet am 14. September ustern für Gummt-elastishes Hosen- [1 Jahr, angemeldet am 9. September | 9 Septemher 1914, Vormittags 10 Uhr Ros Fleischermeister Leo Kleiner und der 1914, Vormittaas 11 Uhr 15 Minuten. trägerband, versiegelt, Flächenmuster, Fa- 11914, Vormittags 11 Uhr 8 Minuten. 20 Minuten. Bauergutsbesitzer Robert Wottke, sämtlich 7 E S Dierihs O ah A S Bug i U A Ficma O Mo: in, d Sina Emil Streisaud E E u. Co. mit beschränkter Haftung ind Jahre, angemeldet am 29. September | in Veeliu, Umschlag m!t 2 Mustern für {in Vexlin, Paket mit 1 Master für in in Deutsch Nafselwig, gewählt. Varmen, Umschlag mit 2 Mustern für | 1914, Vormutags 10 Uhr 50 Minuten. je eine Landkarte von Curopa, welche | die Abbildung eines 42 cm-&eshofes etn- Obergiogau, 2. Oftober 1914, x : O 5,17 ; 5 ; I L j Pa, ge Aner Königliches Amtsgericht Besay, versiegelt, Xlächenmuster, Fabrik-| Ne. 12917. Dieselbe, Umschlag mit | durch Zusammeazfzlten einmal das Bild geshaltete Darstellungen von Kciegsercig- S s {nummern P 138, 139, Schugfrist 3 Jahre, | 44 Muttern für Gummkt-elastishes Hos-n- | unseres Kaisers Wilh-lm 11 und einmal | nissen, wobei Rückieite mit zeitlich ge- Saalfeld, Saale. __ [58405] | angemeldet am 15. September 1914, Vor- | trägerband, versiegelt, Flähenmuj|ter, Fa- | dasjenige Kaiser Franz Josephs von | ordneten Nachrichten vom Kriegs|haup!1aue In unfer Genossenschaftsregister ist bei | mittags 10 Uhr 55 Minuten. briknummern 2898—2882, 3391—3399, | Oeiterreih erg'ben, versiegelt, Flächen- | versehzn ist, versiegelt, &Flacheuamufter, dem Krauichfelder Spar- uud Dar- _Nr. 12 499. Firma Vortvoerk u. Sohn 4261 —4264, 4266—4271, Sqgußfrist | muster, Fabriknummern 1028, 1029, | Fabrifnummer 1, Schußfrist 1 Jahr, an- lehnsfaffen-Verein e. G. m. u, $Þ. in | in Barmen, Umschlag mit 3 Muktern 9 Jahre, angemeldet am 29. September | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Sey- | gemeldet am 12. September 1914, Nahh- Mranichfeld eingetragen worden, daß der | für Kokarden, versiegelt, Flächenmuster, | 1914, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten. | tember 1914, Nachmittags 12 Uhr | mittags 12 Uhr 10 Minuten. Landwirt Wilhelm Müller in Kranthfeld | Fabriknummern 13074 u. 13075, Schutz- Nr. 12518. Firma Römer u. Co. |20 Minuten. Nr. 32 067. Firma Gebe. Hartfopf als Stellvertreter des vorübergehend be- | frist 3 Zahre, „angemeldet am 16. Sep- | in Barmen, Umschlag mit 35 Mustern | Nr. 32 054. Firma Gebrüder Schnitzer | in Bexl¿n, Umschlag mit 1 Muster für Hinderten Vorstandsmitgliedes Ernst | tember 1914, Vormittags 11 Uhr 05 Mi- | für Knopfstoffe, versiegelt, Fläh:-nmuster, | in Berlin, Paket mit 2 Mustern für | Flaschen: tifetten, versiegelt, Flächenmuster, Schreiber in Kranichfeld bestellt ist. nuten. : Fabriknummern 4557, 4562, 4564—4566, | Dru: rzeugnifje, versiegelt, Flächenmuster, | Fabriknummer 2153, Schußfrist 3 Jahre, Saalfeld a. Saale, den. Dktober 1914 _Nr. 12 500. Firma A. u. L. Feldheim | 4591, 4592, 4594, 4595, 4597, 4631 bis Fabriknummern 2459, 2460, Swußfcijt | angemeldet am 14. Sevtember 1914, Vor- Herzogliches Amtsgeriht. Abteilung 1V. in Varmen, Umsclag mit 6 Mustern | 4634, 4637, 4639, 4647, 4648, 46861 bis |3 Jahre, angemeldet am 10. September | mittags 10 Uhr 43 M'nuteu. Me, (O80 e avaite, Pen egelt Flächenmuster, | 4067, 4671--4673, 4681—4687, Schub | 1914, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten. | Nr. 32 068. Firma Aëcozon-Fabrik Im Genossenschafts et it hei o4 [ Sabrlknummern 1343 439, S@chuß- | frist 3 Jahre, angemeldet am 29. Sep- Nr. 32055. Firma Alex Wolff æ&|G. & B. Steruberg in Berlin, afet N 7, Spar: und Deine L frist 3 Jahre, angemeldet am 16. Sep- | tember 1914, Nachmittags 12 Uhr 10 Mi- Co,, Berlin, Firma Beinricd Medea, mit 4 Muftern für Lrtriotische Ee getragene Genossenschaft mit Unbe, | ember 1914, Nahmittags 12 Uhr 35 Mt- | nuten : / sohn, Berlin, Umschlag mit 1 Muster] und PVèedaillen aus Metall, verziegelt, schräukter Hafipflicht zu Lagsan, ein- {Uen i Nr. 10112. Firma Elsas u. Bos | für Neproduktionen von Photographien Flächenmuster, Fabriknummern 1, 2, 3, 4, getragen: Kal Burkert ist zum Stell- h R Irma Gau Sina, M Am ERs Vie S ist für die |usw., versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- Schug1cist 3 Jahre, angemeldet am vertreter des behinderten Vorstandsmit- | 29u8 in armeæ, Umschiag mif] Nummern 7638, 7647, 7650, 7653, 7658, | nummer 1, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet | 14 September 1914, Nachmittags 1 Uhr Tia Ba L 13 Druckmustern für Zigarrenband, ver- | 7662 um 2 Fahre verlängert m 10. September [! Nachmi ¿15 Minute i gliedes Frietrich Bufe bestellt. i ILRT U garrenvand, ve 4 um 2 Fahre verlängert. am 10. Sepotember 1914, Nachmittags} d inuten. ) Amtsgericht Striegau siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Königl. Amtsgericht Varmen. 12 Uhr 48 Minuten. Nr. 32069. Fabrikant Seinrih L A L 3 SCR 5 [58 nal e E E [58400] é 26. September 1914 di : ‘9108, 9119, Schuß rist 3 Jahre, Bautzen. E [58333] z Bei Nr. 29411. Firma Richard Gläser in Neukölu, Kiste mit Yêogs Havelberg, den 26. Secpiemher 1914. | "&. 2 Handelsregifter Abteilung A i | Fn unser Handelsregister A ist heute | ausgeschieden und für thn der Lehrer August . L | i ——— angemeidet am 17. September 1914, Vor- | ""& das Musterregifter ist ei Feuer & Co. Gesellschaft für Gas-|dellen für Neliefplaketten verstzgelt Köntgliches Amtsgericht. bei der Fina V. Bühner in Marburg | bei Nr. 105 als Inhaber der Firma | Wechsler in Gr. Golmkau in den Vor-| In das „Senossen\chastöregiiter ist. bei W'olmirstedt, #z. Wagdeb.[58407] | mittags 11 Uhr 40 Minuten. i A d --fuslerregitler ist eingetragen | Slähliht - Industrie in Verlin, die| Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- i ada (Ne 46 Be Registers) eingetragen worden: | „C. Försters Ww. Strehlen“ der | stand gewählt i. M der unter Ne. 27 eingetragenen Genossen- | In das Genossenschaftsregister is heute | Nr. 12502. Firma Moeskes u. Staude Bet Nr. 913. Firma Gebrüder | SHußfrist ist um 7 Jahre verlängert, an-| nummern 1——7, SgHußfrist 3 Jahre, aua- T tibida At A ett Der Ehefrau des Kaufmanns Emil | Kaufmann Paul Nißler in Strehlen ein- | Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Dauzig. | sait Bau A Mata a 2 e der Dampfmolkerei Jersöleben, , Een s E N Weigang in Bauten Verlängerung | 8emeldet am 8. August 1914, Nachmittags | gemeldet am 14. September 1914, Vor- )andeißregtilerein ag Avr, Zand 11 t Cen trU S S Mar- Sab agen worden. P 58394 waren AnDIELr * rg a. L.» eingetragene Genoffenschast mit be- [ür DUN er, bverhntegelt, Fläawenmuster, is K FLC O fta N 409814 bis S Uhr. mittags 11—12 Uhr. D.-Z.115 zur Firma „Gebrüder Mahler“ Bühner, Qhrisstane P S irks B ads L Sea 00 9, Oktober 1914. Erfart. G \Mhaftsreaiste N eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Jersleben | Fabriknummern 3521, 35214, Schußfrist der Schußfrist des „Muslers Nr. 74233 Bei Nr. 2949s. Fabrikant Paul Schmidt | Nr. 32070. Ficma Martin Guggen- E Maysmans Ginil E es ben 9. Sftober 1914 “Königliches Amtsgericht. E E E e Os cingetragen: Otto Dänhardt itt aus dem |5 Jahre, angemeldet am 19. September e P Dirselbs Firma. Ver, | n Berlin, die Schugfrtst ist bis auf | beim, Krouleuchterfabrik in Bea Mahler Chefrau, Luise geb. Maus, in} Wt A Aa Train E een caaa rena rRRORT M '" PRA „| Bez. Cassel, - eingetragen worden: Wer Borslande auêgeshieden und an seine Stelle | 1914, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. teruvo de Cc L 16 Sahre verlängert, angeme Qin Umschlag mit 1 Modell und 4 Mustern Gui ; Ta ortet it Königliches Amtagericht. rier. 4 / E 19999 j | stellungsabteilung des Thüringer | & 1 onrad Bromm in Marburg E Er H Ns O0 S n; L längerung der Schußfrist des Musters A O g c Ten E e Le “Peidelberg, den 2 Oftoter 1914, |moyomvurs, Exiamite, [583711 | In dat Hurbelbreiser Abteilung? Beamiten-Vereins, eingetragenen Ge. | {010 hen Vor tande auggelbioden, A “Wolmiesleds, den ( Lfigter 1914, |Scseid u. Sbhue G. t, b, H. ‘n | j (4810 um fieben, uf (ebn Iabre. "4 f ciemeee 191% Naimittags 12 Ubr füx, Wanosdlzee une Wandbeleucdungen Realh. E T R U OE ia A {i [wurde heute bet der Firma Vereinigte | nossenschaft mit beschränkter Haft-|: S der Kauf Uudwi L O S O E 4 O A ee Angemeldet am 3. August 1914, Vorm. |? zlnuken. ; : nen ACEUzen, Deritegelt, Großh. Amtsgericht. IIL. Jn das Handelsregister Abteilung A ift | wurde heule 4 M N, 2A : L A ¿r (feine Stelle ist der Kausmann Ludwig Königliches Amtsgericht. VBacmen, Umschlag mit 3 Mustern für E ; B E Nr. 32056. Firma Max Lichtwitz in | Fabriknummern 10, 11, 12, 13 Fiätben- : E oon (bei der Firma Louis Alpecmaun in Dabakindustrie Aktiengesellschaft ti | pflicht in Erfurt E, u Ln Weintraut in Marburg gewählt worden. 7 LET ir Besäte, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | 11 Uhr 55 Min. Berlin, Paket mit 1 gig: erzeugnisse, Fabriknummer 1 a Heidelberg. L: [58360] Frehyenfstein (Nr. 9 des Negisters) am Mrg. N ede ans in j Aldert N L A in Erfsur Marburg, den 30. September 1914. g: aae Cu, [58408] | ummern 230217—30219 Schutzfrist Dane iglidhes A i Kunstblatt mit den Bildern der 3 deutices Erzeugniffe Scutfciit 2 Sabre ad Handelsregistereintrag Abt. Y Band 1 CPtakor 1014 z : . TrieL r. 97 eingetragen : : in den Vorstand gewahlt 111. Königliches Amtsgericht. : n unter Senofsenschaftsregister ist heute | 3 Fahre, angemeldet am 19 September óniglihes Amtsgericht. als : Wilhel 1 E d Wil. t S _ E R D ; aws ( Sarl Hermann Weste i 8 - ; ) 0 Rot 2 D / J Dep iei R E Kc : d {meldet am 14 September 1914 Nach- O.-Z. 117: zur Firma „Süddeutsche|“ Gustav Karl Hermann Weste isl aus] Erfurt, den 2. Oktober 1914. ctt tas bei Nr. 10 „Bank Iudowy, einge-|19]4 Bormi B j - cneq) | pater: Wilbelm L, Friedrich und W : F r M O E n 1 worden : : : E R A I E S ; O c l s 1914, Bormittags 11 Uhr 30 Minuten. | Berlin. (58053) | helm IT., nebst einem Gedicht: „Deutsche | mittags 4—8 Ubr. Cementverkaufsstelle, Gesenlschaft mit | %Dj¿ Firma ist von Amts wegen gelöscht dem Vorstand L P Königliches Amtsgericht. Abt, 3 Mogilno. Befanutmachung. [58452] tragene Genossenschaft mit unbe-| Nr. 12504. Fuma Lukas u. Vor-| In das Musterregister ist eingetragen: | Barttraht“ , versiegelt, Fläenmuster, | Nr. 32 071. Fitnia Weruer & Schu- beschränkter Haftung in Heidelberg": | den Trier, den 2. Dkllober 1914. Fraustaut [58395]] Nach Statut vom 22. Juni 1914 ist : beschränkter Haftpflicht in Rogowo steher in Barmeu, Umschblag mit| Bei Nr. 29484. Firma Vaiduin Fabriknummer 1867, Schußfrist 2 Jahre, | mann Gefell i ä In der Gesellshafterversammlung vom | Meyenburg den 3. Oktober 1314. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Bekanutmachunug. eine Genofsenshaft unter der Firma etngetragen worden: 1 Muster für Binden versiegelt Flächen- | Heller?s Söhne in Bérlin die Séöbus- Laa emteidal am 11 Septem L 1914 Vor. Haftun L iu R E Ie 22. Zuli 1914 wurde die Erhöhung des) “Königliches Amtsgericht. Unna. : Í [58115] In unser Genossenschaftsregister ist heute | „Neuer Hartfelder Spar- und Dar- j O v. Tuholka und Stefan | ¿nuster, Fabriknummer 10784, Schuzfrist frist bezüglich der Modelle, Fabrifntuniean mittags 11 Ubr 2 Minuten. ie aua L Muste für n Aci Scbictfo San alale E L lx haldensleben. [58448] Im hiesigen Handelsregister Abt. A] e der unter Nr. 8 eingetragenen, in | l¿huskassenverein, eingetrageue Ge- : Btobe: lind aus dem_ Borstande autge- | 3 Jahre, angemeldet am 21. September | 1565 und 1575, ist je bis auf 10 Jahre| Nr. 32057. Firma S. Blumenau Aboildung eines Nufsen und mit Text ver- Das Stammkapital beträgt jeßt 818000 t. Neu M gt ad ¿alster A e ite Nr. 145 ijt zu der Firma „Sarre & | Seine domizilierten Genossenschaft, in nofsensczaft mit unbeschränkter Haft- eden und an ibre Stelle der Probsici- 1914, Vormittags 11 Uhr. verlängert, angemeldet am 1. September | & Sohn G. m. b. H. in Berxliu sehen: „Jeder Schuß etn Ruf“ versie elt Heidelberg, Dey s ODftot er 1914. 8 Ma A R ab iely Schümmelfeder, Holzwickede“ A Firma „Spar- uud Darlehnskafse, | pflicht in Hartfeld“/ gebildet und heute ir O Laniecki in Ryschewko Nr. 12905, Firma Barmer Aktien- | 1914, Vormittags 10 Uhr 36 Minuten. | Paket mit 14 Modellen für {warz weiß: Flächenmuster, Fabriknummer 2245 Schuß: ¿Sroßh. Amtsgericht. [LI, O is Zabel N Neußalbeks, tragen, daß der Siß der Handelsgesell- eingetrageue Genossenschaft mit un- |in das Genossenschaftsregister unter Nr. 35 ti Roe Blel\Wermeistorfrau Helene Lisiecki | Gesellschaft für Veíat - Judustrie| Nr. 32043. Firma Richard Scheuer | rot und shwarz-gelb gepaspelte Ober- | fcist 3 Jahre, angemeldet am 14. Sep- ford. B A una. [58361] 1a l Krnol Zabel E E Ae E, schaft nach Dortmund verlegt worden ift. beschränkter Haftpflicht eine“ ein- | eingetragen worden. G e logowo in den Vorstand gewählt vorm. Saatweber u. Co. in Barmeu, | & Co. in Berlin, Paket mit 1 Muster | hemden, Nachthemden, Sportkragen für | tember 1914, N1hmittags 21 Uhr a s Ó K eaisier Abtei A ifi leben ea Neubaldensleben “ino | Unna, den 30. September 1914, getragen worden, daß an Stelle der aus-| Gegenstand des Unternehmens ist die r den 20 Wat 191 Umschlag mit 1 Muster für Besapartikel, | 1ür ein Familienstammbuh mit Reklame, | Herren und Damen, versiegelt, Muster | Nr. 32072. Ficma Hugo Bretsh in bei d FEivark Schnabel & Vardtricde“ E S ; Mllthaldensleben ift Königliches Amtsgericht. geshiedenen Vorstandsmitglieder August | Beschaffung der zu Darlehen und Krediten | * Eöat U, Pep ember 1: 4. versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer | versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 72, | tür plastiiche Erzeugnisse, Fabriknummern Verliu, Paket mit $ Abbildungen und L Seriged (Nr 505 des Registers) eite 6 i Ai E N Unna. [58113] | Wenzel und Bogumil Zielnica, beide in | an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel u öatgliches Amtsgericht. 17722, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Schußfrtst 3 Jahre, angemeldet am | Patriot 910, 257, 215, 1795, 1068, 3335, |2 Mustern tür Stidtereien auf Stoff na folgendes ist eingetragen worden: Die Neuhaldensleben, den 28. September | In unser Handelsregister Abt. B ist heute | Weine, die Wolle Nang eoleied und Ser E E iben Roeo | n u e Eee 1914, Vormittags au ir emer 1914, Vormittags 11 Uhr t Tan O 297, 215, 1795, 1068, | arabishen Teppihmustern in patriotischen O e E i b L N40 aingectvaaon und JIgna oicteh, beide tn Weine, zu | zur Förderung irt L i r 95 Minuten. C nuten. 3999, 3336, Schußfrist 3 Jahre, ange- | deuten und österreicht!shea L 0 A E e er 1016 Königliches Amtsgericht. E Siena “Uneaaro Gerlaufsnerein Borslanbainltaliédern aewihit worden sind. | der Mitglieder, insbesondere: x Nr. 12 506, Firma Barmer Teppich-| Nr. 32044. Firma Gebrüder Schniter | meldet n 11. S er T Nor, für D ecacit B Herford den 5. Oktober 1914, M 0/105 | für Ziegeleifabrikate, Gesellschaft mit| Fraustadt, den 1. Oftober 1914. 1) der gemeins{chaftliche Bezug von Fabrik Vorwerk u. Co. in Barmen, in Berlin, Paket mit 6 Mustein für mittags 11 Uhr 55 Minuten. muster, Muster für plastish2 Erzeugnisse, Königliches Amtsgericht. Neumünmster. [58449] | peschräufter Haftuug, Unua“. Gegen- Königliches Amtsgericht. Wirtsbaftsbedürfuissen, À Ümslag mit 19 Mustern für Teppiche | Alben, versiegelt, Flächenmuiter, Fabrik. | Nr 32058. Firma Alfred Stübbe in | Fabriknummern 5364, 5365, 51, 5362 SLONTGLICES AMSge d. Eintragung in das Handelsregister am | L Cg Natornokmens 3 Nllein- 2 S Kane 2) die Herstellung und der Absay der und Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuster, | nummern 16464, 16474, 16481, 16497, | Berlin, Ums({la it 3 Mode r | 5363, 5364, 5367 38 / L ford. Bek ckch 83621 [26 September 1914 bei der Ftrma o os eee 4 W N Friedland, Bz. Breslam. [582%] Fricugnisse des landwirtshaftlidhen Be- [chlag mit 3 Modellen für , 5364, 5367 B, 38, 39, 40, Schutz Herford. Befanntmahung. [583602] 26 September 1914 vet der Birma | erfauf und Alleineinkauf der auf den Ia das Genossenschaftsregister ilt bet | 4, z Hewerbeflciß e t ih t 4 " - e . A D Î - z K 7 E E T 1 e » be l î 28 o geei Le B uses Lante| ® Die Prets pes Kuntmmuns Fei Jalle| Sein Non Unna (d IMOENEN | der” unter Ne ck Gingelragenen Wenofsew [fie eh he o eet otar tien “4 e L As veren in Weißenfels, ist erlofchen E Nen De pro S schaft „Spar- und Ae, 3) die Beschaffung von Maschinen und weermaun““ ‘in Un e _LBelenseW I Crloiden. A ieiligung m eld an Unternehmungen | ¿ingetragene Genossenschaft mit un- |. 2, Gebrauchs G auf -ae- Inhaber der Kaufmann Gustav Landwer-| Königliches Amtsgericht Neumünster. | ¿Her Art. beshräukter Haftpflicht zu Rosenau“ sonstigen Gebrauchsgegenständen A ge U s : —- A L : y : i i i weisen mann fn Herford heute eingetragen. Potsdam [58373] | Zum Geschäftsführer is der Kaufmann | | eute folgendes ei orden: Der | tneinschaftlihe Rehnung zur mie K 2 5 s Sam, L T 7 gendes eingetragen worden: Ver | yherlassung an die Mitglieder. Herford, den 5. Dftobec 1914, Die in unserem Handelsregister A unter | Alfred Treeck zu Unna bestellt. Bauergutsbesizer Gottfried Bergmann in | "57 Htaliobor Kadi Königlichés Amtsgericht. Ne 530 élnáétrageneé Ftrma: „E Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Fe- | S. 2 Vorstandsmitglieder fiüd: L Nr. 530 eingetragene Firma: „Ernft er Gesellsc g V®’ | Rosenau ist zum Stellvertreter für das 1) Landwirt Peter Huget 2011S î scher Kaiser - Saal“ in | bruar 1912 festgestellt. vorübergehend verhinderte Vorstandsmit-| 54 à & ( Herford. Bekanntmachung. [58363] | Schmidt, Deutsch: Das AVITaL beträat 20 000 6, 1 L OFRVET Ee E ® ; 2) Landwirt Johann Stoll, L : i wes ift gelö\cht. Das Stammlkapital beträgt 20 000 M. | ‘sie Stholtiseibesiper Heinrih Kolbe in] 234 irt Konrad Schmidt In unser Handelsregister Abt. A ist E den 5, Oktober 1914 Unna, den 30. Septembec 1914. Hte bestellt 3) Landwirt Konra midt, unter Nr. 547 die Firma „Lina Bloum-| Potsdam, den 9. t O Tee R i Rosenau, bestellt. op _ | sämtlich in Hartfeld. j C óntgl. Amtsgericht. Abtetlung 1. Friedland, Bez. Breslau, den 3. Ok- N : des Vorstands berg“ in Herford und als deren n- Könt ntögeri. , « Die Willenserklärungen des Borstand

Lehrer Alwin Zeibig, \ämtlih in Kößschen- broda, sind Mitglieder des Boijtands. Zwei Vorstandsmitglieder können rehts- verbindlich für die Genossenschaft zeihnen

St. Georgen.

Eaveilberg.

In unfer Handelsregister A Nr. 62 F. Müller, Künaimernigtz, | burg als Vorstandsstellvertreter bestellt. Suhaber H. Wilke Breddin Lübtheen, den 7. Oftober 1914. A Den A ¡Eo : i L N W L beute eingrtragen worden, daß die Firma Großherzogliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. tragen, daß der Landwirt Heinrich Beck- Königliczes Amtsgericht.

s: S E ro90 s t N P erloschen ift. Marburg, #Z. Cass®I. {58370] | Strehlen, Sciules, [58386] | mann fn vamenstein aus dem Vorstande Marbuts. Wn: Cassél.

O f ob er

3. Oktober 1914 ' folgendes eingetragen

on

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden 381, 887, 888 315 217 3 ck if Í s unt E t : Fabriknummern 881, 887, 888, 315, 317, | 16505, 16514, Schußfrist 1 Jahr, ange- | Broschen, Anhänger und Abzeichen, ver- | frist 3 Jahre, angemeld m 15. Sey er Leipzig veröffentlicht.) 320, 13142, 13148—13150, 13152 bis | meldet am 2. September 1914, Vor- siegelt, Muster für plastische Erenanifie abe 7914, ate 1 Ubr 34 Mie

Barmen. [58332] 113160, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | mittags 11 Uhr 10 Minuten Fabriknummern 6746—6748, Schußfris ¿ Od 1010, QQUB OAYLE, Ir L ile j —b6748, ußfrist | nuten. n unser Musterregister wurde ein-|am 22. September 1914, Nachmittags | Nr. 32045. Ftrma Jacobs &Kosmehl |3 Jahre, angemeldet am 1. S erteake Bei Nr. 29495. Firma Richard T E: L 3 Uhr 30 Minuten. A in Berlin, Paket mit 1 Modell für einen | 1914, Nachmittaas 12 Ubr 17 Miauten. | Feuer & Co. Gesellschaft für Gas- G, 12 486. Firma Bartels, Dierihs| Nr. 12507. Firma Müller u. Eykels- | Reisebecher, offen, Muster für plastisG:| Nr. 32 059. Firma M. G. Posuer | glühlicht-Juduftrie in Berlin, Die B 20. mit beschränkter Haftung in |kamp in Barmen, Umschlag mit | Eczeugnisse, Fabriknummer 1400, Schugz- | in Verlin, Paket mit 3 Modellen für | Schußfrist ist um 7 Jahre verlängert, an- Sa a Umschlag mit 3 Mustern für |2 Mustern für Taffetbänder mit National- | frist 3 Jahre, angemeldet am 4. September Siegedöschleifen in den betreffenden Landes, | gemeldet am 4. September 1914, Vor- )esay, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik, | kante, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik» | 1914, Vormittags 94 Ubr. farben mit Aufdruck der Schlachtorte und | mittags 11——12 Uhr. 2 nummern B 1022—-1024, Swußfrist | nummern 31667, 31668, Schußfrift 3 Jahre, Nr. 32046. Firma Krüger & Ober- | Daten, versiegelt, Muster für plastishe| Nr. 32073. Fabrikant Hans NReugel 1974 Mor Meldet am 4, September angemeldet am 23. September 1914, Vor- beck in Verlin, Paket mit 1 Muster | Eczeuanisse, Fabriknummern 100, 101, | in Neukölln, Paket mit 1 Modell e Nr. 12 487 in Uhr 10 An, Vie 19508 Aa S Gravbisch Kunst L L etr E das „Eisèrne | 102, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am | eine Stockiaterne, offen, Muster für z ; a : Ét G0 + [58388] | tober 1914 indes 3 Mit WVärwen Ums! ma H. G, Ufer in r. O a R e KNunst- | Lon 914" mi der Inschrift „Feld. | 11. September 1914, Nachmittags 12 Uhr plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 16, haberin die Ehefrau Pferdehändler Friß| nathenow. E [28374] | Unmma. U A) &zntali hes Amtsgericht sind abzugeben durch mindestens 3 Pêit- ia mshlag mit 12 Druckmuslern | anstalt Grust lein in Varmen, Um- | postbriefe“, versiegell, Flächenmuster, | 22 Minuten. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Blomberg, Lina geb, Borgstedt, zu Her-| Fn unler Handelsregister Abteilung A | In unser Handelsregister B Nr. 40 ift niglies Amtsg , glieder. Die Zeichnung geschieht, indem M G p garren- und Ausrüstbänder, ver- | \chlag mit 25 Mustern für Etiketten, ver- | Fabriknummer 6832, Schuyfrist 1 Jahr, | Nr. 32060. Firma Jacques Keller- | 16. September 1914 Vormittags 9 Uhr ford heute etngetragen. Dem Pferde- | Nr. 61 ift bei der Firma Max Vabenzien heute bei der Firma „Uunaer Verkaufs- | « 1senkirchen. [58397] | 3 Mitglteder ihre Namensunterschrift der 4 MaAe In Flächenmuster, F&hriknummer | siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern angemeldet am 4. September 1914, Vor- | manu G. m. b. D. in Berlin, Paket | 47 Minuten, Í händler Frißp Blomberg zu Herford ist |in Rathenow heute folgendes eingetragen | vereiu für Ziegeleifabrikate, Gesell- In unsec Genossenschaftsregister ist | Firma der Genossenschaft beifügen. V 9 ertra Nr. 8 Farbe 272 C, Druck- |4648—4672, Schußfrist 3 Jahre, ange- | mitlags 11 Uhr 8 Minuten, mit 1 Muster für ein Abzeichen in runder| Nr. 32 074. Fabrikant Heinrich Marx Ginzelprokura erteilt. worden: saft mit beschräukter Haftuug Unua -| heute bet der unter Nr. 65 eingetragenen} Die Einsicht in die Liste der Genoffen ánadani 34 Nr, 32047. Firma Breveta Gesell. | Form mit den Jnitialien: die Landes- | in Verlin, Um)hlag mit 1 Muster für Herford, den 5. Dftober 1914. Die Prokura des Druckereifaktors Albert | eingetragen, daß den Kaufleuten Wühelm | Fenossensbaft „Möbelmagazin ver- ist während der Dienststunden des Gerichts Cuno det am 4. September 1914, Nach- | mittags 11 Uhr 15 Minuten. schaft für gewerblichea Rechtsschuy | farben DeutsGlandd, Desterret{s, Ungarns, | eine sattrische Dovpeltarte, darstellend Königliches Amtsgericht. Seling in Rathenow ist erloschea. Düllberg und Wilhelm Ser beide einigier Tischlermeister e. G. m, b. H. | jedem gestattet. i ¿ Naa “i Minuten. Nr. la Firma Sehlbach Sohn | und zur Verwertung von Erfindungen versiegelt, Flähenmuster, Fabrikaummerd3, | Europa im Jahre 1870 und 1914, vere -9264 | Rathenow, den 2. Oktober 1914, zu Unna, Gesamtprokura ertei - hier“ eingetragen, daß die Genossenschaft | Mogilno, den L August 1914. Gesellschaft Firma H. G. Grote, u Steinhoff in Varmen, Umschlag mit m. b. H. in Berlin, 1 Modell für einen | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Sep- | siegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 77700 erford, a verp rver zoiaias T O 7 j Königliches Amtsgericht. Unna, ben 30, September 1914. dur Beschluß der Generalversammlung Königliches Amtsgericht. Babuien i mit beschr. Haftung in [1 Muster für Hosenträgerband, versiegelt, Anstecknop| mit konzentrish angeordneten | tember 1914, Nachmittags 12 Uhr 53 Mis Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am In unser Le gf “krt ct W if entiinze [58375] Königliches Amtsgericht. vom 19. September 1914 aufgelöst ist . Sau Besat arti j ms{chlag mit 38 Mustern für Flächenmuster, Fabriklnummer5477, Schug- deutschen Landesfarben, welche von einer | nuten. 16. September 1914, Vormittags 10 Uhr unter Nr. 548 die Firma ugus Es / Saeridit Reutli D Unna 58114] | und zu Liquidatoren bestellt find: Mogilno. Befanutmahung. [5845 1 Fab Á el, bersieyelt, #lächenmuster, | frist 3 Zahre, angemeldet am 24. Sep- | Inschrift umgeben sind, ofen, Muster für | Nr. 39 061. Firma Jünger «& Hahn | 32 Minuten. A Ufitaa August Warm Fu Aa bas Bantelörensier, Abterlnni für| Sn unser Handelsregister Abt. B ist | 1) Kaufmann Otto Starke, e În gur Derollea B S 80316, 48084876, Stn A S tentiber 1914, Vormittags 11 Uhr 80 Mis Sus teganisfe, Fabrifnummerl914/ l, | Gesellschaft mit beschränkter Haftung | Nr. 32075. Firma Th. Wendisch in aber der Kausmann Auguil ÆWarmann Ed N ti ras L L ate ae 2) Kaufmann August Kerber und em „Deuischen Spar- und Dar s Ee IOIN=AILS/ ußfri\t 3 „Fahre, |nuten. _S@uuir 9 Jahre, angemeldet am |in Verlin, Paket mit 1 M ü à : D ü Herford heute eingeiragen. Getellshaftöfirmen, ist zu der Firma | heute unter Nr. 41 eingetragen | | L: fassenverein Altraden, eingetragene angemeldet am 4. September 1914, Nach-| Nr. 12510. Firma Emil Lieser in |4. September 1914, Vormittags 9 bis | garren- und Maateitensvinen a0 atn Daabfite ver G ‘wehe ba o

fa E Ti Stahlwerk LWestig, Ge-| 3) Schreinermeister Johann Stein ( U F A, k : : Per O Suialiches Amiscericht L E sellschaft mit beschränkter Haftung, sämtlich in Gelsenkirchen wohnhaft. Genossenschaft mit unbeschränkter mittags 4 Uhr 30 Minuten. Barmen, Umsch:ag mit 25 Mustern für | 10 Uhr. weiß-rot gestreistem Papier mit und ohne | sammen;alten das Doppelbildnis unseres

desfia Nrn, 4515-—4526, Schußfrist 3 Jahre, [meldet am 24. September 1914, VBor-

eingetragen: