1914 / 247 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

—— L) a1 20. Juni 1914. Frankfurter Vorort-Terrain-Gesellschaft in Frankfurt am Main. Dritte Beilage

S L A An Gctabstüdokonts (Dörsterotg.N ibaeadorn Po L do Bilanzkonto per 30. Juni 191, Pasfiva.

E E ; o S wage An Kassakonto und Bankguthaben. . ..., 31 509/09 Per Kapitalkonto . 600 000 | umi D eutschen Reichsanzeiger und D öniglih 3 reußischen Staats anzeiger.

40% Abschreibung . ,.. 7 1860651 44652 « Immobilienkonto . . 420 491/15 Reservefonds .. A 10 365

L 6): T2 [7 äu erkonto . D S S G 6 99 280,61 É Kreditoren D D M $0 S 0. D E S S S 2 070 * l , , . Ae Absecigorritungen 2 Ss 8 95 132 s aufgelauf. Mieten. , 24191 | 99522/52 Meno t Sud é 18 Le 18 daa A 247. Berlin, Dienstag, den 20. Oftoder 1914. E E tatt tainatrens Hypothekenkonto .. . X 50 zuzügl. aufgelauf. Zinsen . , j M E R E E T D I S A O M S T IES R T E E E oma Sa Sagan E

F meviper Absheptelle - 19 E 16 748 ¿uzügl. aufgelauf. Zinsen ., 653,87 | 91550187 Dividendenkonto (unerhobene Dip) _—_- 330 : . Untersuchungssache E # 6. Erwerb8- und N enossenshaften. Dörftewizer Nafpres, A ee ———— S R. 1 Gewinn- und Verlustkonto : . Aufgebote, Verlust: und Fundfachen, Zustellungen u. dergl, j d j 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten,

15 9/0 Abs ibu L 4 9 Pläne und Zeichnungen . . . 1|— Vortrag von 1912/13 . , 46 13 485,20 « Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Ci Î nze 4 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

: o Abschreibung . . ,, 1 467/65 8315 Straßenbaukonto ., : 1 482/04 Gewinn 1a 538,97 14 023 - Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise. T us apendorf-Dörstewig 4E E E Wasfserleitungskonto . . .., A 1 200/— 4 « Kommanditgefellshaften auf Aktien u. AktiengesellGaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 3. 10. Verschiedene Bekanntmatungen. Fabrik Nattmannsdorf, Gebäudekonto. i ; h 27 0759 ee eti a R | (60580

+ 9% Abschreibung . . 1 354 25 721 Sol.___ Gewinn- und Verlustkonto, Haben. Dresdner S<hnellpressen-Fabrik Alliengesellshaft E L eilte ger G asbeleuchtungs-Gesellschaft.

Fabrik Rattmannsdorf, Mascinen- und Apparatekonto | 49 710 # S D T S 18 9) K dna nditgese e Bro>wiß bei Coswig i. Sa Getvinn- und Verlustkonto am 30. Juui 1914 . mi I ? S E G C i s . . S 2 485 47 225|— | An Bron Gehalte und Steuern . | 13267/23 | Per Vortrag 1912/13 .., 8 4 D | schaften auf Aktien und L Bilanz per 31, Mai 1914. _Mássiva, | ———= etvi d Verlustkont i

E

Lüßkendorfer Kohlenfelderkonto E e 179.070 « Provisionen 130/85 Mieten und Pachten . . Ä e d

Ds Kohlenabbau e E O : 1 162 178 807 z 14 023/77 x Zinsen S: . e. ; Z 4 005 34 Z ? & g B 1E Ab Per Ab b 8 A Per # >@ . . . 14 684 57 Lüßkendorfer Braunkohlengruben J TT5 579 F « Gewinn aus Immobilien . . L L 3 428 66 Aktiengesellschaften. G:undstücks- u. Ge- o 1 250 000,— An Dir 5 8 250 6434/57 39/0 Abschreibung . S / 6 469 908 910 27 421/85 27 421/85 [60619] bäudekonto . ., 444 000 Fp RE S Ge. Per Zinsenkonto . . ¿ s 1378/34

" j L R C13 9 | Lüßkendorfer Grubenvorrihtungen / 62 839 In den Auffichtsrat unserer Gesellschaft ist Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Julius Sichel hier eingetreten. | Gemäß $ 244 des Handel8gesetzbuches E | e; 20 neralversammlung Gaskostenkonto E E 9 004/45 |

[S T T

O A

15 % Abschreibung . . . , ; A 9 425 53 414 Frankfurt a. M,, den 16. Oktober 1914. . machen wir hiermit bekannt, daß tobili ;00/. 29, 11, 1913 An Badkonto Es E Der Vorstand. : L e erdonTas Konsul Franz Res t as 0 A Laden ; «¿V ELSTONSO 9 12 817/36] 12 817/36

T : y ; serer | Oetzung®anlagekonto d 91. Mai 1914 ins durch Tod aus dem Aufsichtsrat unserer Aktiva. Vilanz am 20. Juni 1914. Pasfiva.

SIS doi r

Lüßkendorfer Kabelkran , ,.,., 60 533 T 10% Abschreibung. .. : 6 053 Lüßkendorfer Brikettfabrik e : 215 466 +— 39% Abschreibung 6 466

Grube Pauline ver. Feld, Utensilienkonto 9513 10% Abschreibung... 951

Dörstewitzer Brikettpresse, Utensilienkonto . : 1 760 00 R O 176

Dörstewißer Naßpresse, Uten Hen 1 728 10 % Abschreibung . 2 5 ¿ 173

Lüßkendorfer Braunkohlengruben, Utensilienkonto , . TT 190 710% Wre A 1119

Lüßkendorfer Brikettfabrik, Ütensilienkonto L 10 242 O ea. A 1 024

Pferde- und SosMirre; Anlagekonto 50

54 480 i W. Rühl. G. Bonnesen.

> DD

geschieden ift. Beleuctungsanlage- Handeléregister

- Gefsellshaft aus inaetr. 2E 1 500 000|—

j 4 Döhlen bet Dresden, am 15. Oktober | konto E E : k _|9 # S

60577 . f: ( S ARLE ; î 3( O Tee A B c | : ; D La [60577] Maschinenbaugesellschaft Karlsruhe, Karlsruhe. : 1914. L ia Mes : Stats S, An Kassakonto 4 00208 Per Arbeiterprämienkonto . e 40 In der heutigen 62. ordentlichen Generalversammlung waren 4 1 696 000,— Aktienkapital vertreten. 8 ij Gu bst hlfabrif Materialkonto (Be- Sbli gattonszinsenkonto R A S E . 438 Mio U r 0 ä i 5 Us r 995 f U S | H ITOCATONnen E C L S Er 1 584 1) Die Ptteieue olen: Dividende von 12 0% = #4 120,— für jede Aktie welche E Sähsi hen A favril. Ra E A A E Jefervefondsfonto 29 442/27 Dolicenkonto L 250 Reservenkonto . . . , 23 000|— bei unserer Kaffe sowie ' ' Peter Jem. We@selkonto 1 1136 232|68 A ondolonto as 40 8 Lalonsteuerkonto . , , 200 /— Kapitallono 94 285/70 1 555|— zs u Seen Nan S leuheim ira D Rh., d“ [60620] Net oropeenitonto ; Sa eTeouto O 91e) Sl aiatonto E L E Gewinn- u. Verlustkto. 11 515/26 ei der Direction der conto-Gesellschaft, Fraukfurt a. M. : L i Er: evtioren) .. .} 799 372541 S ) 98 77792 A E Aa7 En 10 071 bet der Rhein. Creditbauk, Filiale Karlsruhe, Karlsruhe, : Sächsische Gußstahlfab rit eie gr bei ri i : ‘96 242/46 H 150 bei Straus @ Co, farlorugo, in Döhlen bei Dresden. omo (Rel 2601| - Dow Apamferonio E 9218 gegen Rügabe der betreffenden Gewinnanteilsheine erhoben werden kann. Ï Zufolge den in der heutigen General- —|| gewinn) —— Gasuhrenfonto 6 900/— gs 90 2) Eine Nükstellung auf: bera ing R R Wablen 3 479 853/96 3 479 853/96 a C ; : Le üßkendorfer A E. S 9 : 9 Î i M i ili | und der heute erfolgten Konstituierung de & : i Ladeeinrihtungkonto , t Mae ken fer braumfonto / 330 69 330 69 Ans für O ung an Beamten L eeeltersamilien Mt 2 e z Aufsihtsrats unserer Gesellschaft besteht | Sol. Gewinn- u. Verlustkouto. „Haben. Betriebsbahnkonto . - Ah Inventurbestände : &reigelegte Kohlen, Briketts, Naß- onto für Versuche und Einführung neuer Fabrikate , . , .. v ' : í g ¿genannten Herren: O E T N M Lagervlaßkonto 150|—

preßsteine, Materialien, Chemikalien, halbe und Talonsteuerkonto é 120 000,— J derselbe aus nahgenannten Herren: “n Æ 3} _ Per Z GETPIAS E

L A 9 3: . Kommerzienrat, Konsul Hugo Mende, | Handlungsunkostenkonto | }| Fabrikationskonto . 506 800/63

E E 8 E ramm ; 927 H 3) M n A A Ute von. i A « 267 419,33 # Vorsigender, Dreéden, (Unkosten, Provisionen, | Vortrag von 1912/13 29 799/20

Felaranttonto (voraudbezablts AalerérGerun L Karlöruhe Ven 18 Oktober 1914 i Geheimer Kommerztenrat, Generalkonsul Ztnsen usw.) 312 203/84 | |

prämien) , 7 708 : : Der Vorstand / Gustavvon H A stellvertretender Abschretbungen S | 131 263136 13126336

L. N / : Vorsitzender, Dresden, Bi Reingewi 2 528) | ; es tats ft e Gie |

D reentbonto Debitoren, in laufender Rechnung i Dr. Döderletn. P. Brunts<. S E D. Gust iv Urban, Vilanzkonto (Reingewinn) L N S : Die heutige Generalverfammlung genehmigte die Anträge des Borstands: Sto Sellendedilorenfonlo . . «. «- è« 4 918, Aktiva. Vilanz am 30. Juni 1914, Passiva. Grödiy bei Riesa, S S : ; E eine Dvtdenve von 7/0 6 LD fix die Allie =, Khek, L ra cubende orentonto S Z| 2 tee A R Me R pr, E Direktor a. D,, Bergrat Andreas Nägel, Gleichzeitig machen wir gemaß S 244 des H.G.-B. bierdur bekannt, daß zu verteilen und den Nest des Reingewinns On e 0 4915,26

L A4 ues E 2 N da C 7 An Grundstü>ekonto: S H Di t So O G Dredden, Herr Fabrikdirektor Ludwig T N A Herr E Carl aur Lea Os E e folgt ‘biccfetbii bei dein Wos fMpcRv a exlust- und Gewinnkonto: Verlustvortrag in neue d | onto: / ] ¿ ; Bankdirektor Carl Behrends, Dresden, | von Fren>ell in Dresden in den Aufsichtsrat gewählt worden sind. ite Auszahlung der Dividende erfolgt hierse el dem Vorfs<Gufßverein, Um 907 601913 446 891/66 à M 1000,— . 3 000 000 Zankdirektor Carl Behren reßde F Brotwis bei Coswia i, Sa. im Oktober 1914 e. G., bei der Fitma M. Kirhberger und an unserer Kasse. E

A 209 1 - A L Justizrat Dr. Julius Bondi, Dresden. ; G L 158 , Eo: Ri 200|— L Döhleu bei Dredôden, am 15. Oktober Dresdner Schnellpressen-Fabrik, Aktiengeselis<haft. Tö8eilburg, 10. Oktober 1914.

t : ; j Der Vorstaud. Der Vorftand. j a Am 30. 6. 1913, , 1995 241,01 Reservefondskonto : Bestand. . , . } 900000 1914. H Gans Sbatbee Bus, [60573] Theo Kir Se Dr. K3bler. Per ao. ; . . Abschreibung . .. 39 904,82] 1955 336/19 Konto für den Ergänzungsfonds der O : a Sächfischen Gutttn blfabrit. S L 8 S A 28 T R E Deeg * * : ; Zugang 29 445/26] 1 984 781 Dividende: Bestand E Dirifer, Boebim, [60586] Gebrüder Unger Uktiengefellschaft in Chemnig. 7 Kontokorrentkonto : A O » Hre und Bahngleisekonto C 1 stand 275 8927! ; A ¿u ee Ou 16 Ag E 4 abgehaltenen Generalversammlung wurde die nachstehend abgedru@te Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung genehmigt. Die 2 Hypothekenkreditoren auf Lüßkendorf . . , .. 35 000 « Mobilienkouto: Arbeiterwohlfahrtekonto : Bestand . 40 443 [60938] Vivideude von G °/9 ift sofort zahlbar. Kreditoren in laufender Ne<nung 934 9168 A I. as Beamtenpensions-, Witwen- und : Continentale Fsola Werke Der Auffichtsrat besteht aus Fioritbée ea enannten D! Chemnitz, Vorsitender E LOLSS, Ns Wai e A O COEE E N e e T De SSSOTILSENDET, Z Abschreibung . . c Sva M Baan 31 776/95 Mt, (Hef, Nehtsanwalt „Justizrat Dr. ‘Saißs<, Chemnitz, stellvertretender Vorsißender, Verl Obermeister Paul Ki>telhayn, Ch D Detwinukouto, Kraft-, Licht- und Transmissions- Kontokorrentkonto : : | In der außerordentlihen Generalver- Bankdirektor Karl Gri L Ee i; j lagefonto : Rledttoren .; , . #6201 662 39 ; i 30. S “e urd Dan! direllor Aar Zrunm, Chemniß, anlagefon L i fammlung am 30. September 1914 wurde C j t ¿ip (Cla An Verlustvortrag aus 1912/1913 a 3955/3! Am 30. 6. 1913. , 144052,38 Guthaben für Voraus- 1 966 67 99/06 f beschlossen : Chemnitz, den 17. Oktobec 1A S E ; e s Außerordentl. Ab- zahlungen... 51 96667 E „Auf jede Aktie soll eine Zuzahlung| >.y R Se As E f r - 2A : Se ueraluntosen in L 2 ed schreibung... 26375,34 Lohnkonto: no< nicht verre<nete| F von X 835,30 geleistet werden.“ P i O A ———— O am IO, Juni nos A P aben. Zinsenkonto E 12 851/32) 42 476/46 I Loe „| 63683 f Wir ersuchen hierdurch die Herren| “Au “A E Der M s E A e 2 Ordentl. Abschreibung 11 767,70 | 105 909/34 Konto 6 Le u9 Sena 9 824 S Aktionäre, innerhalb von 4 Den A E S | 101 R A l Aktienkapital En reivungen: T E O 7 729/97 2 neuer Fabrikate: Bestand. . E E eine einmalige Zuzahlung von 4 835,30| —29%/0 Abschreibung von 6 12 ae | 4 400—| 98800 / Grube aure ber. r A ; L t S a L Muna Metan P 2 E _ auf jede Aftie unter gleichzeitiger Ein: | Gebäudekonto | 383 918/37 | b 70 000 oritewtßer Grubenvorrihtungen , .., e ) t ¿ : D CUTTIEUCTIONIO : Bestand ¿ « « « 4 2 reihung ihrer Aktien nebst Erneuerungs- 29/0 Abschreibung von /6 483 476,70 j 9 669/531 374 249/34 Dörstewlger Brikettpresse n 9 955 |— Am 30. 6. 1918 . . 804 247,82 Ausstellungskonto: Bestand . . 15 000 j und Gewinnanteilscheinen zu leisten. Lidit- Gu es | T8094 H 200 Dörstewißer Naßpresse s 1 467/65 Außerordentl. Ab- ; Steuernachtragskonto: Bestand . , 17 000/— j Die Aktien, auf welche diese Zahlung ge- |* 4 Zugang 1913/14 0A 393/08 3 98575 | 6 125) Fl lußgleis Knapendorf—Dörstewiß . .. 2 965|— schreibung , edi 2 O | NRese1 veunkostenkonto: Bestand 23 Tae 2 4 [eistet wird, werden dur< Abstempelung 2 260, bir h 4 18 308 97 -|— 2 708/48 | 17 000) Fabrik, Gebäudekonto . . ., 0 1 354|— 778 247,82 - SIDGITICOHDTeENTON O 0 200 2D J in Vorzugsaktien umgewandelt. E E retbung von 6 13 308, 2 9 (UC 23 992 O Malen, e Apparatekonto S +0 Ordentl. Abschretbung 77 824,78 | 700 423 2 Gi und T oWs: Gia 4 Continentale Jsola Werke, A.-G, [Maschinenkonto O 99 4 2 E R 018A 0 000 | üßtendorfer Braunkohlenaruben „.... £02|— M T 84D8I Vortrag von 13 4 17 j Birkesdorf b, Düren. 00 0) 4210/9 Del Per 1912/10 . . D E E Lüsfendorfer Grubenvorrichtungen . 9 425 A Wasserleitungs-1nd|} | Neingewinn aus 2 | E Abschreibung ca. 10 % von | —+ nathträgliher Eingang . . , 90 607/82 A L C G A 6 053/4 Bob / 1E u y 11 209261. 881771 L [61021] : 4 171 641,71 16 215/99 Entnahme per 1913/14 7. 205324 4855459 E e E Ütensilienkont “5 eizungsanlagekonto .. |— ; Maschinenfabrik und Mühlen- |Werëzeugkonto D : 1 Sueisung ver 1913/14 ; 144541 D5 O j L enientonlo 2 Allgemeines Gerätsaftenkonto; | : e L 5 1226 5 123/68 Bruttogewinn : E B örstewißer Brikettyresse, Ütensilienkonto , , 176/- Am 30. 6. 1913 99 610,49 | bauansialt G. Luiher, Aktien- 2: Rbdeibun | 968 1) Vortrag per 1912/13 | 5 01410 Dörstewizer Naßpresse, Utensiltenkonto. . 1700 Sigona ‘4896006 ; : sellschaft, Brauns@zwef O S Gewi g 1913/14 ° 99 457155 Lüßkendorfer Braunkohlengruben, Utensilienkonto 1119 Ls J ——— 2 | : _Bejeu/a}l, Sraun]Qweig. Inventar- und Mobiliarkonto , . . 1 ewinn per 1913/14, S | Lüßzkendorfer Brifkettfabrik, Utensilienkonto . . 1024 51 044/30 Außerocdentl, Abschreibung . . - |___48 475 | Wtr laden die Aktionäre unserer Ge-|" + Zugang 1913/14 98 | 104 471/65 Rükstellung für Talonsteuer S R GOES 3 500|— Werkzeugekonto U ] selschast zu der am Mittwoch, den| __ Abschreibung O | 985/40 Abschreibungen: S bi [a Modellekoato 1|— : L. November 1914, Vora. 013 Uhr, Modellekonto O euen 203 2 9/0 auf Grundstü>skonto von 4 120 000,— 120 976/11 399 8926/55 : im Parkhotel in Braunschweig \tatt- N EEIEO 4 561/34 29/0 auf Gebäudekonto von # 483 476,70 Kredit F | findenden ordentlichen Generalver- 5 1 | S 29 %/ auf Licht- und Kraftanlagenkonto Per Betriebsgewinn der Werke 96 972/76 brikat N 407 699/10 | sammlung hte: mit ergebenst ein. Abschreibung | 4 560/34 von 18 308,97 S Dividendenkonto: E S | 2 24695 1) B t T MUNG d Auffi@t S A A Ï 1 S ca. cie Qu Malhinentonto von 6 171 641,71 : fat E 7 09 9 454 Bericht des Vorstandes und Aufsichts- Zugang 1913/ 2 035 2 036 auf Werkzeuge é Delafbona e S N 23965 35 154 458/50 rates über das abgelaufene Geschäft?-| _ Abschreibung 2 035/— —} auf Inventar und Mobiliar . . |

209 000

E

| t

[S]

NRohrersaukonto . , 5 300|—

VTobtlientonto 50/— | Immobiltenkonto . 86 000|— S

-

aggenau GuranTeargre azu

i | : M | H | j

E

O i O t T |

s N O E

23 955/35 jahr, Vorlage der Bilanz und der Nortäteni S auf Modelle 190 976/11 Debitoren 9 ge E z ai Gewinn- Und, Berlustre<nung. 1 Materialien | 94 479/80 auf Patente. . M L Halle a. S., am 30, Juni 1914, Bankguthaben R 21 1912 566/98 2) Ea Pa a Bag hes Fertige und halbfertige Fabrikate | 179 905 14 auf Delkrederekonto , n 47 011) 57 460/06

a “k érfiGétundreservékoute: : rates auf Genehmigung der anzi #& ions und Aus So | 33/151 315 448/09 | 57 460; Dörstewiz-Rattmaunsdorfer C Ano Boraus 95 106/92 nebst Gewian- und Verlustre<hnung | _ Fommissions- und Ausstellungsläger . —“1 063/15 n E Gewinnverteilung:

» Dad "wie Grteil der Entlastun Debitoren : | E e Braunkohlen-Fudustrie-Gesellschaft. Avaldiorentonto . E | _ die Mitelieter “V Ghesiandes zin | | 10556804 4/0 Dividende ‘j 28000

il 6 354 90815 6 354 908/15 die Mitglieder des Vorstandes : | T5

. umteérates. | E Tant ir Auf E 767 82

Vorstehende Bilanz und Verlust- und Gewinnkonto habe i< geprüft und mit Soll. Verlustkonto für 1913/1914. Haben. 3) Aufsichtsratswahken. _ Verfallzeit) | 41 269/35 T Es Hir Dal 7678

1 den ordnungsmäßig und richtig geführten Geshäftsbüchern übereinstimmend gefunden. E Nach $ 24 des Statuts müssen diejenigen | K | L 147 635/90) Gratifikation an Beamte E Pn gf Halle a. S., am 21. September 1914. M s | | 4

8

O E E i E S T E

pad b D D O On A V N r u 2

Ha C5 C3 00 Io SINON-

E T E

T

M Aktionäre, we!<he ihr Stimmre<ht qaus- | | N50. & ;

; ; ; 3 j i 5 / 95 274/89 Saldovortrag von 1912/1913 . 170 561/82 : O 48 i i: | | | 12 9%/0 Superdividende 14 000|— Friß Hasse, gerichtlich vereidigter Bücherrevisor und kaufmännischer Sachverständiger. M B a altes Stu, 2 IN abrikationsfonto : Betriebsübershuß | 954 53472 : n s (A e, bis | A Dörstewiß-Rattmannsdorfer [60044] Außerordentlic ib 117 Maul Donn f L Abends 6 Uhr, bei A | | 112177784 | 1 121 77784

Braunkohlen-Industrie- 30. 6. 14 wurde besSlofsen, das Grund: : Kraft, Liht- und Transmlssions - Grundstüefonto: Mehrerlös über “ca, dan ati taus Chemuitz, den 20. August 1914. iengeselisdafe Pereinstimmung vorslehender Bilanz mit den von uns geprüften Büchern der Gebrüder Unger

B ital d r Gef e esen; L 135 000 anlagekonto 26 375134 den Buchwert aus verkauftem Ge- ber Divéecion bau Disconto-Gesell- Gebrüder Unger Aktiengesellschaft. Aktiengesellschaft Gegen wir bierdur. Gesellschaft zu Rattmaunsdorf. rap D E ae h k V Li Aktie Werkzeugmaschinenkonto . . ,, 26 000|— lände der alten Fabrik... , ,} 100 850/88 \<aft in Verlin, Kuhlmann. Wedli(. Letpzig, den 29, Ee L j f Der S Lebens ar Gal be im Vecbeltais n 10 L T uiaunmenzeleat Allgem. Gerätschaftenkonto . _— 48 475/94] 100850; oder bet einem deutschen Notar Es —— Can a TDOE SEINS

t aus Ó 0 e als Bor- h ; z ; di A PPa, C s a Í es Rudolf Pfaff als stellvertretenden Mb 1200 O8 e Au “Seba e reibungen: 39 904/82 A O U Mt Ra Soll. Gewvinn- und Verluftkonto 1953/14. Saben.

orsipenden, August Kolger, sämil. zu ihre Aktien zum Zwecke der Zu- Mobilienkonto ¿ 6 516/33 der Bank des Berliner Kassenvereins inf E a N A r R wicag A A Base L E sammenlegung bei der Gesellschaft p TDle und Transmissions- n vaolad e S o An O 70 022/68 | Per reeas aus 1912/13 L e 9 01410

' 4 ichen, und zwar bis 25. No- anlagekonto 7 ußerdem ist von den Hinterlegungsstellen| , 1082113) ,„ Fabrikerlöskonto i: «cal MOGRNN

Halle a. S., den 16. Oktober 19 nin ieg Ny Mia Pri M os 15. 10. 14. Werkzeugmaschinenkonto . . ,, 77 824/78] 136013 : spätesteus am zweiten Werktag vor | Abschreibungen auf | :

Der Bovstanm..-- [60585] wie in der Anzeige vom 4. September | , Reserveunkostenkonto : Rückstellung . 283 997 der Generalversammlung dem Vor-| Delkrederestellung : 47 011/59 Pilg. a cr. verlangt wurde —, Nach Ablauf | , Verfügbarem Uebers{uß: stande innerhalb der üblihen Geschäfts- Reingewinn N E o [60936] Aufforderung. der geseßten Frist werden die Aktien für Aus 1913/1914 T 711209195 stunden anzuzeigen, daß die Hinterlegung, ewi pr, [et =—=<-= Das Gummiwerk Sollu-München, | fraftlos erklärt werden. Saldovortrag von 1912/1913 , .| 17056182) 881 771 und zwar bis zur Beendigung der General- | 175 576/46 i l 175 57646 MS, E O ee N ep Brand-Erbisdorf, den 1. Jult 1914 1237 935 1 237 935 “Deang, N Pu da Chemnitz, den 20. August 1914. Le Ed aber Under Ua E edes Un z N Es mit den von uns geprüften Büchern „G.-B. allen irni ; 5 : | j » 19. i . ; : er Gebrüder Unger engelell]|daft bescheinige i è N Anmeldung ihrer Rec tamtincen Ae Erzgebirgische Holzindustrie A.G. ; Maschinenfabrik und Mühlenbau- SONAE Res AktiengeseAscha}t, D Sus, va Sas Auauft oe nigen wir bierdur Die Liquidatoren: Der Vorstand. anstalt G. Luther, Aktieugesellschaft. ruytmann. edliî dh. „Revision“ Treuhand-Aktien-Geselschaft Leipzig. Erich Wutke. Wilhelm Thiemann. Rob. Helbig. G. A, Wilken. Kraus. Wagenblast. pa Cibiiann Pat -Fod t

017/24] 57 460/06