1914 / 247 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E R E A

E E E E E

S E

L: M. (CZweiggesbäft Erbach im aunus) folgender Etntrag gemacht: Die Zweigniederlassung ist aufgehoben. Camberg, den 16. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht.

Camberg, Nassau. [60749]

ÎÍn unserem Handelsregister B ist bei Taufender Nummer 1: Nassau: Selter- ser- Mineralquellen. Aktiengesellschaft Oberselters am 16. Oktober 1914 in Spalte 5 folgender Einirag gemacht:

«Der Buchhalter Kar! Prinz zu Lim burg ist zum stellvertretenden Vorstand er- nannt worden.“

Caniberg, den 16. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. [60750] Handel2register Cassel.

Zu Wilde «& Sernau, Cassel, ist am 25. September 1914 eingetragen : Der Kaufmann Eduard Wilde in Cafsel ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Kgl. Amtsgeriht. Abt. 13. [60751]

Cassel. Dandels8regifter Cassel.

Zu Chemische Fabrik Bettenhausenu. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Eaffel, ist am 15. Oktober 1914 ein- getragen: Dur< Beschluß der Gesellschafter

vom 19. Juni 1914 ist das Stammkapital

um 100000 Æ erhöht und beträgt jeßt 500 000 4. 4 Kal. Amtsgericht, Abt. 13, zu Cassel.

Cobarz. [60752]

íIn das Hande!sregister. is zu der Firma Spar: & Hülfeverein Ukt. Ges. in Neustadt (H. Coburg) eingetragen :

Die Vertretungsbefugnis des Kauf- manns Joh. Georg Greiner in Neustadt Ut beendigt. An "einer Stelle wurde der Kaufmann Ernst Nosenbauer daselbst zum X. Vorstand mit Wirkung vom 1. Oktober 1914 ab gewählt.

Coburg, den 17. Oktober 1914.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2.

Cöln, Rhein. [60753]

In ‘das Handelsregister ist eingetragen worden am 16. Oktober 1914:

Abteilung A.

Nr. 3508 bei der Firma „Dewel & Veitheu“, Cöln: Dem Franz Josef Müller und dem Dr. jur. Leo Diepgen in Csln ift Gesamtprokura erteilt.

Nr. 1104 bei der Firma „Apotheker Weber Haarmann“, Cölu: Der Siß der Firma ist na< Godesberg verlegt.

Nr. 5770 bei der Firma „Cafs Piceca- dilly Eugen Akheuer““, Cöln: Die Æirma ist in „Kaffeechaus Germania Eugen Aßheuer““ geändert.

Abteilung B.

Nr. 995 bei der Firma „Vügelofen áIundustxie Köln Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cölu: Kaufmann Wilhelm Hegemann ist als Geschäfts- führer ausgeschieden.

Nr 1300 bei der Firma „Maschinen «& Werkzeugindustrie, Geselischaft mit beschränkter Haftung“, Cöln: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 12 Oktober 1914 ist die Gesellschaft aufgelöst. Kaufmann Wilhelm Forth- mann in Cöln ift Liguidator.

Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln. Danzig. [60754]

Am 14. Oktober 1914 ift in unser Handelsregister Abteilung A eingetragen bei: Nr. 895, betreffend die Firma (Julius Schubert & Sohn“ in Danzig: Jetiger Inhaber it Dr. phil. Paul Schubert in Danzia; Nr. 1214 be- treffend die Firma „Max Kupfer“ in Danzig: Die Firma ist erloschen. Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig.

Dresden. [60755

In das Handelsregister ist Heute etn- getragen worden :

1) auf Blatt 13824 die Firma Ser- maun Brenuecke in Dresden. Ler Schankwirt Wilhelm Hermann Erdmann Brennecke in Dresden ist Inhaber. (Ge- \<äftzweig: Bewirlsba‘tung der S@ank- wirtschaft „Stadtwald{<löß><en“.)

2) auf Blatt 10275 betr. die Firma Kunstanstalt Jris Oscar Baum- gürte!l in Dresden: Prokura ist erteilt der Fabrikbesiger8ehefrau Marie Auguste Raumgürtel, geb. Siegel, in Dresden. Der Firmeninhaber Hermann Oscar Baumgärtei in Dresden ist jeßt Fürstlich Lipvischer Hoflieferant.

Dresden, am 16 Oktober 1914.

Königl. Amtsgericht. Abt. T11.

Dresäen. [60756]

In das Handelsregister ist heute einge- tragen worden :

1) auf Blatt 8929, betr. die Firma Bank für Brau-Judustrie in Dresden, Zweigniederlassung der in Berlin unter der gleihen Firma bestehenden Aftien- gefellshaft: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Mxx Paufe in Dresden. Er darf die Gesells<aft nur mit einem BVorstands- mitgliede oder mit einem anderen Profku- risten vertreten.

2) auf Blatt 13 825 die Kommandit- gesellsh1:ft Landesproductea Grofso Wertrich Paufler « Co. mit dem Sitze in Dresden. Gefellshafter sind der Faufmann Alfred Paufler in Dreéden als persönli haftender Gesellshafter und ein Kommanditist. Die Gesellschaft hat am 7. Oftober 1914 begonnen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Mar Friedländer in Dresden.

Dresden, am 17. Oktober 1914.

Königl. Amtsgericht. Abt, [I1,

Duala. Oeffentliche Bekanutmachung.

Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 57 ist heute eingetragen worden :

Deutsche Kamerun-Gesellschaft mit beschränkier Daftung Hamburg, Zweigniederlassung Edea (Sanaga- Geschäft) Kamerun. Gegenstand des Unternehmens t der Betrieb von Handeis- geschäften aller Art und der Erwerb sowie die -Bewirtschaftung und fonslige Ver- wertung von Grundeigentum in West- afrika, vor allem im Schuygebiet Kamerun. Die Gesellschaft ist bere<tigt, si< an irgend einem Unternehmen, welches mit den Zwetten der Gesellschaft in Zusammen- hang steht, zu beteiligen

Das Stammfkapltal beträgt 3 000 000 M6

Geschäftsführer sind: 1) Johann Her- mann Dauelsberg zu Hambura, 2) Bera- hard Walther Lindemann zu Berlin.

Die Gesellschaft ist eine folde mit be- {ränkter Hafiung. Der Gesellshafts- vertrag ist am 30. September 1902 fest- gestellt und dur< Beschluß der Gesell. schafter vom 25 Februar 1905, 7. August 1908, 23. Oktober 1909, 2. August 1911, 22, Junt 1912 und 1. November 1913 na<h Maßgabe der notariellen Protokolle geändert worden.

Der Aufsich1srat bestimmt, ob die Ge- sellschaft einen oder mehrere Geschäfts- führer hat sowte ob bei Anitellung mehrerer Geschäftsführer die Vertretung der Ge- sellschaft und Zeichnung der Firma der selben dur<h zwei Geschäftsführer aemein- sam oder dur< einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit etnem Prokuristen oder dur< den einen oder anderen Geschäfts- führer allein zu geschehen hat.

Der Geschäftsführer Bernhard Walther Lindemann ist befugt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Duala, 6. Juli 1914.

Der Kaijerlihe Bezirk8richter.

Duala. Befanutma<hung. [60758]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 38 ist beute bei der offenen Handelsgesellschaft Vietor & Freese Ztveiguiederlafsung Kamerun folgendes eingetragen worden :

Die Prokura des Georg Elias Emil Lenz i am 7. Mai 1914 erloschen.

Duala, den 11. August 1914.

Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Düisseldorf. [60759]

Bei der Nr. 597 des Handelsregisters B eingetragenen GesellsWaft in Firma („Rheinische Grundbesiz - Verwer» tung&-Gesellschaft mit beschränktex Haftung“, hier, wurde am 14. 10. 1914 nachgetragen: Dur< GeseU\cha7{tsbe\s{luß vom 12. 10. 1914 int die Firma abgeändert in Westdeutsches Jugenieur - Vüro, Gesells<haft mit beschränkter Haftung und der Sig der Gesell\<h.ft nah Cölu verlegt worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist nunmehr 1) die Ausführung von ho<- und tiefbautehnis<hen sowie geometris<hen Arbetten aller Art, 2) die Ausarbeitung te<hnis<er Gutachten für die Ton-, Kalk-, Zement- und Steinindustrie, Expertisen von gewerbli<hen und in- dustriellen Anlagen als au<h Bergschäden- revifionen.

Amtsgeriht Düsseldorf.

Düssecldor f. [60761]

In dem Handelsregister A wurde am 15. Oktober 1914 nachgetragen bei der Nr. 2735 eingetragenen Kommanditgesell» {haft in Firma „Verkaufs-Ceutrale für Riemenleder Winandy >& Co.““, hier, daß der persönlich haftende Gefell- {after Leonhard Winandy jeßt in Düssel- dorf wohnt und setner Ehefrau, Marta geb. Bauwens, hier, Einzelprokura er- teilt ift.

Bet der Nr. 3875 eingetragenen Firma Scharxnbe> & Co., hier, daß der Che- frau Felix Staudemeyer, There'e geb. Scharnbe>, hier, Einzelprokura erteilt ift.

Amtsgeriht Düsseldorf. DüissCcldorf. [60760]

In dem Handelsregister A wurde am 16. Ofktober 1914 nagetragen bei der Nr. 2415 eingetragenen offenen Handels- gesellihaft in Firma E. & O. Schützen- dorf, hier, daß die Einzelprokura des Wilhelm Geub, hier, erloschen tft;

bei der Nr. 40 etngetragenen Firma: Deutsche Kaiser -Coguae - Brennerei Rouetre & Cie., hier, daß die Einzel- profura des Kaufmanns Arnold Linzen, hier, erloï<hen ift.

Amtsgeriht Düsseldorf.

Duisburg. [60762]

Fn das Handelsregister A ist bei Nr. 294, die offene Handelsgesellshait E. Loewe zu Duisburg betreffend, eingetragen :

Der Ghetrau Kaufmann Marx Loewe, Gella geb. Stern, und der Ehefrau Kauf- mann Siegfried Loewe, Hedwig geb. Ham- burger, beide zu Duisburg, ist Einzel- profura erteilt.

Duisburg, den 15. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht. Emmerich. [60763] Bekanntmachung.

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist hzute eingetragen worden bei:

1) Nr. 32 Firma van Gülpen & Cie. Maschinenvau - Gesellschaft m. b. H. in Emmerich :

2) Nr. 10 Firma Deutsch Nieder- ländische Bürsten- und Pinselfabrik van Gülpen & Swerz G. m. b. H. in Emmerich:

Dem Kommerzienrat Alexius van Gülpen in Emmerich ist Proknra erteilt.

Emmerich, den 8. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht.

[60757] Emmerich.

[60764]

Ja unser Hanbeléregister Abt. A Nr. 59 ist heute bei dex Firma Bernh. Tibus «& C°_ in Emmerich eingeiragen :

Dem Kaufmann Johann Tibus in Emmerich iît Prokura erteilt.

Emmerich. 9. Oktober 1914.

Königliches Amtégericht.

EsSen, Ruhr. (60765)

In das Han” eldregister des Kön!glichen Amisgerichts Essen is am 6. Oktober 1914 eingetragen zu A Nr. 1983, betr. die Firma Vaucke & Co. in Efsen: Die (Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gefsell\hafter Kaufmann Franz Baue, Essen, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Essen, Rohr. [60766]

In das Handelöregister des Königlichen Amts3geri@ts Essen ist am 10. Oktober 1914 eingetragen zu B Nr. 405 betr. die Firma Kristallit Sporteisgesellschaft mit beschräukter Haftung, Efsen: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 29. Juli 1914 ift der Gesellschaftsvertrag dur Zu- fügung des $ 15a, betreffend Nachschuß- pflicht, geändert.

Ess0n, Rur. [60768] In das Handels3regtster des Königlichen Amtsgerichis Essen ist am 12. Oktober 1914 etngetragen zu A Nr. 1822, betr. die Firma Treuhand Revifions Ge- sellschaft Holthaus und Schmidt, Essen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bióhertge Gesellschafterin, Witwe Faktor Hugo Holthaus, Amalie geb. Schröder, zu Essen ist alleiniae Inhaberin der Firma. Dem Kaufmann Nuvdolf Holthaus zu Essen ift Prokura certet!t. Essen, Ruhr. [60767] In das Handelsregister des Köntglichen Amtsgerichts Essen ist am 12. Oktober 1914 eingetragen zu B. Nr. 112, betr. die Firma Guftav Stern, Elektrizitäts- gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen: Siegmund Struch ist als Ge- \châftsführer ausgeschteden.

ESSsCn, Kul. [60769] In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 15. Oktober 1914 einuyetragen zu A Nr. 1953, betr. die Firma A. Förster und Co. Maschinen- fabrik und Dampfkesselreinigung zu Essen: Dem Kaufmann Anton Schmeel zu Essen ist Prokura erteilt. Freiburg, Breisgau. [60770]

In das Handelsregister A wurde ein- getragen :

Band V O -3. 118: Firma Ludwig Schaumkel Na<f., Therese Thoma, Freibura, ist erloschen.

Band V O.-3. 373: Firma Frauca Mayol Nachfolgerin, Rosa Vicens, Freiburg. Inhaberin ist Rosa Vicens, ledig, Freiburg. Der Uebergang der in dem Betciebe des Geschäfts" begründeten Verbindlichkeiten wnrde beim Erwerbe desselben durch die jeßige Inhaberin aus. ges<lofsen.

Band I O.-Z3. 191: Firma Ring- ofenziegelei Merzhausen, E. Schmidt « Geis «& Bauer, Freiburg, ist erloschen.

Band V O-Z 280: Firma Fabri- kation kygienischer Präparate, Bar- bara Zi>, Freiburg, ist von Amts wegen gelöst.

Band V O.-Z3. 184: Firma Albert Heußler’s Biergroß handlung, Frei- burg. ist von Amts wegen gelöscht.

Freiburg, den 14. Oktober 1914.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Schles. [60771] én unserem Handeleregister Abt. A ist heute das Erlöschen der Firma Gustav Varts< in Freiburg i. Schl. einge- tragen worden. Freiburg, Schles, 10. Oktober 1914. Königliches Amtegericht.

Fürth, Bayern. [60773] Handelsregistereiuträge.

1) „Leonhard Affsel““, Neustadt a. A. Unter dieser Firma betreibt der Buch- und Schretbwarénhändler Leonhard Affel tin Neustadt a. A. eine Buh- und Schreibs- warenhandlung mit dem Sitze daselbst.

2) „Joh. Humbser““, Fürth. Dem stellvertretenden WBraueretdirektor Josef Franz in Fürth it (Gejamtprokura erteilt.

Fürth. den 17. Oktober 1914.

Kgl. Amtsgericht als Regkistergericht.

Gelsenkirchern. [60774

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 135 eingetragenen „Selsenkirchener Bergwerks-Altien- Gesellschaft in Gelseafirheu““ heute folgendes eingetragen worden :

Das Vorstandsmitglied Bergassessor a. D. Eugen Kleine in Dortmund ist ausgeschieden. Das bisherige stellver- tretende Vorstandsmitglied Bergafssessor a. D. Ernst Brandi in Dortmund ist zum Mitglied des Vorstands ernannt. Bergassessor a. D. Hans Eichler in Somborn b:i Marten is zum stellver- tretenden Mitglied des Vorstands ernannt.

Gelsenkirchen, den 9, Oktober 1914,

Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. Hanvelsregister.

In unfer Handelsregiiter. Abteilung B Nr. 70, betreffend die Firma Moritz Fahr, Aktiengesellschaft, in Gera, ijr heute eingetragen worden:

Dem Kaufmann Ottomar Meister in Gera ift Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß er berechtigt ist, mit etnem weiteren Prokuristen die Firma gemein- \schaftlih zu zeihnen.

Gera, den 14, Oktober 1914.

Das Fürstliche Amtsgericht,

[60775]

Gladbeck. Befanntma<hung. [60776]

In unser Handelsregiiter Ubtetilung B Nr. 12 ist b2i der Gladbe>er Vau- gesellschaft m. b. H, heute folgendes Tae worden :

Bureauvorsteher Dietriß Koopmann in Gladbe> und Privatsekretär Undreas Jony in Viersen fiad zu weiteren Geschäfts. führern bestellt.

Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere Beschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur< mindestens zwei von ihnen.

Gladbe>Æ, den 17. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht.

Glückstadt. [60988] Hanudelsregistereintragung zu Abt. A N-, 49, Firma J. & H. Gehlsen in Hamburg mit Zweigniederlassung in Glückstadt. Dem Betriebsleiter Adolf Peters hier und dem Buchhaltec Eduard Scbum cher hier ist Gesamtprokura erteilt. Glücfstadt, den 10. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht.

Greiz. Befanutmahuag. [60777] In unser Handelsregister Abteilung A Blatt 244, die Firma Adolf Dosowald in Greiz betreffend, ift heute eingetragen worden, daß das Handelsge|<häft auf den Kaufmann Otto S<hmalholz in Gretz übergegangen ist, der es unter unv:ränderter Firma fortführen wird. Greiz, den 16. Oftober 1914. Fürstliches Amtsgericht.

GütersIoh. [60778] Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 84 ift bet der Firma: „G. Riewen- herm“ zu Sende eingetragen, daß der Müller Anton Niewenherm zu Sende In. haber tft.

Gütersloh, den 13. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. [60779]

In unser Handelsregister ist heute bet der Firma Franz Bugust Voß zu Dageo etngetragen: Las Geschäft ift unter un- veränderter Firma ouf den Kaufmann Wilhelm Drees in Bochum über zegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und ‘Forderungen t bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h den Kaufmann Wilhelm Drees ausgeschlossen.

Hagen (Westf.), den 14. Oktober 1914. Köntgliches Amtsgericht. Hagen, Westf. [60780

In unser Handelsregister ist heute bei der Firma Bender « Främbs, Ge- sellschafce mit bes<hräufkter Haftung zu Hagen, eingetragen: Die Prokura des Kaurmanns Hans Wiry zu Hagen ist er- loschen.

Hagen (Westf.), den 14. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [60437]

In das hiesige Handelsregister Abt, B Nr. 333, betreffend Hallesche Kriegs- kreditbank Aktiengesellschaft Halle S., ist heute eingetragen: Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 2. Oktober 1914 foll das Grundkapital um 480 000 46 erhöht werden.

Halle S., den 8. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht Abt. 19.

Halle, Saale. [60438] In das hiesige Handelsregister Ubt. A Nr. 1588, betreffend die Firma Müller & Herold Halle S., ist heute einge- tragen: Inhaber ift der Ingenteur Paul Müller in Halle S. Halle, Saale, den 9. Ofktoher 1914. Königliches Amtsgeriht. Abt. 19.

ήalle, Saale. [60439]

In das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 334 eingetragen worden: „Döring «& Lehrmanuu, Aktiengesellschaft für BVergwerks-, Erd- und Bauarbeiten““ iu Helm- stedt, Zweiguiederlassung in Halle S. Der Gesells ftzv-rtrag ist festgestellt am 7. SFunt 1904 und dur< Beschlüsse der Generalversammlung vom 2. April 1906, 5. Juli 1906 und 17. April 1909 abge- ändert. Gegenstand des Unternehinens tft a. die Uebernahme jeder Urt von Ab raumarbetten zur Fretilegung von Berg- werksprodukten, namentli<h von Braun- foble, die Herstellung aller in die Mon tanindustrie fallenden Anlagen sowte die Ausführung von Hoch- und Tiefbauten jeder Art, insbesondere dur<h Üebernahme und Fortbetrieb des zu Helmitedt unter Firma: „Döring & Lehrmann, Bau- ges<äft sowte Handel mit Baumatertalien bestehenden Geschäftsunternehmens; b. die Betetligung an Anlagen, welche zur Er- reichung der vorgedahten Zwecke dienen sowte der Erwerb derartiger Unternehmungen Das Grundkapital beträgt 5 500 000 4 ; es ist eingeteilt in 3500 gewöhnliche und 2000 bevorzugte Inhaberaktien zu je 1000 «. Mitglieder des Vorstants sind DHivlomingenieur, WBergingenteur Oito Scharf und Kaufmann Max Langner, beide in Halle S. Der Vorstand besteht na< der Bestimmung des Aufsichtsrats aus elnem oder mehreren Vitaliedern, die dur< den Autsichtsrat dur< Ecklärung zu notariellem Protokoll bestellt werden; der Aufsichtsrat ist befugt, {lellvertretende Borstandsmitglieder zu ernennen. Die (Besellshaft wird vertreten, falls nur etn Borstandsmitglied bestellt isl, dur dieses oder zwet Prokuristen, falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, dur< zwei Vorstand3mitgliedex oder dur< ein

Vorstandsmitglied und einen Prokuristen oder dur< zwet Prokuristen; der Aufs sihhtsrat ist indes ermächtigt, au<h wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, einzelnen Mitgliedern die Be- fugnts zu erteten, die Gesellschaft allein zu vertreten. Bekanntmachungen erfolg n durch einmalige Veröffentlißung im Deutschen Neichsanzeiger; der Aussichtsrat hat zu bestimmen, ob und in welchen anderen Blättern die Bekanntmachungen erfolgen follen, jedo< hängt von der Ver- öffentlihung in diesen Blättern die Wirk- samkeit ni<ht ab. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur<h Ver- öffentlihung in den Ges:llschastsvlättern. Dem Kaufmann Albert Bieler in Halle S. ist dergestalt Prokura erteilt, doß er be- re<tigt sein ioll, die Gesellschaft in Ge- meins<haft mit einem WBorstandsmitgliede oder mit einem noh zu ern:nnenden Pro- kuristen zu vertreten und deren Ficma zu zeichnen.

Halle, Saale, den 13. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Hamburg. [60781] Eintragungen in das Handelsregister. 1914. Oktober 15,

Carl F. Paucker. Jnhaber: Wilhelm Carl Friedri<h Pau>ker, Kaufmann, zu

Hamburg.

Eugeu Esslen. Inhaber : Eugen Michel E/sslen, Kausmann, zu Hamburg.

Heinrich Ad. Reiche. Prokura is er- teilt an Ebefrau Wilhelmine Henziette Elise Auguste Reiche, geb. Lerche

Gustav Hinke. Die an N. L. C. P. Teegler erteilte Prokura ist erloschen.

Techam «& Engelhaxt. Diese offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden ; Liquidator ist Andreas Feiedrih Emil Glummer, zu Hamburg

Odeuing & Pinkepauk. Die Liqui- dation ift beendigt und die Firma er- loschen.

Van den Bergh’'s Margarine - Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, zu Cleve mit Zweigniederlassung zu Hamburg.

Der Geschäftsführer den Bergh is aus ausgeschteden.

Der Wohnsitz des Geschäftsführers Leo van den Bergh ist Kleve.

J. D. Tengler. Diese Firma ist ér- loschen.

Conrad Olto, zu Dresden. Die hiesige Zweigniederlassung ilt auf- gehoben und die Firma hier erloschen.

Schlachtvieh-Abfallverwertungs- Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Die Vertretungsbefugnis des Geschästs- führers Heilmann ist beendigt _

Walter Franz Karl Konrad Skuthan, Kaufmann, zu Hamburg, ist zum Ge- \<häftsführer bestelUt worden.

Oktober 16.

Friedrich Alltag. Inhaber: Friedrich Ernst Alltag, Kaufmann, zu Hamburg.

Extrakifabvrik Emil Larsen. Juhabd.r: (Emil Larsen, Kaufmann, z1 Hamburg.

C. Heinr. Fett. Viese Firma ist ec- losen.

Erzverwertungs-Gesellschast mit be- schränkter Haftuna. An Stelle des ausgeschiedenen A. G. Hilton ist Carl Otto Schirmer, Kaufmann, zu Ham- burg, zum Geschäftsführer bestellt worden.

Corset - Salon Royal FerdinauDd Isenverg. Die Ftrma ist geändert in Corsecthaus Gazelle Ferdinand Ssenberg.

Köiner Handelsgesellschaft mit be- \chräukter Haftung, Export Cinzel- prokura ist erteilt an Esfil Yding, zu Kopenhagen.

Amtsgericht in Samburg.

Abteilung für das Handelsregister

Donald van seiner Stellung

MWamImerstein. [60782] Bekanutmachung.

Jn unser Handelsregistec A ist die Firma Salo Quittmaun in Hammerstein und als deren Inhaber der Kaufmann Arnold Becker In Hammerstein eingetragen worden.

Hammerstein W.-Pr., den 15. Oktober

Le O Königliches Amtsgericht. Hannover. [60783]

Im Handelsregister des hiesigen Köntg- lihzn Amtsgecich!s ist heute folgendes ein-

yetragen : Abteilung A.

Zu Nr. 692 Firma Gebrüder Nüce- messer: Nach dem Tode des bisherigen Inhabers wird das Geschäft von den Erben Witwe Wilhelmtne Rückemesser geb. Son- dermann, Kaufmann Cal Nückemesser und dem minderjährigen Walter Rücke- mefsser, sämtli<h tn Hannover, in Erben- gémeinschaft fortgeführt.

Abteilung P.

Zu Nr. 256 Ftrma Hannover sc<hes Wach- und Schliesßz-Juftitut Gesell« schaft mít beschränkter Haftung: Der Kaufmann Paul Fcankenstein ist als Ge- schäftsführer ausgeschieden.

Hannover, den 16. Oktober 1914,

Königliches Amtsgericht. Abt. 12.

Hattingen, Ruhr. [60784] Bekanntmachung.

Jn unser Handeléregister ist heute bei der Firma Wilh. Bürette, Hattingen als Inhaberin die mit ihren Kindern Péargarethe und Johannes in fortgesetzter (Gütergemeinshaft na< dem Ge|eße vom 16. Ay:il 1860 lebende Witroe des Kauf- manns Wiihelm Bürette, Emma geb. König, zu Hattingen etngetragen.

Hattingen, 14, Oftober 1914.

Königl. Amtsgericht.

Weidelberg. Handelsregistereinträge Abt. A4. Band 1, O.-Z. 386 Firma Maier

Gernsheimer,

Band 11, O.-Z. 189 Firma Souja ! L quß, | niederlassung in Band ITI1, O.-Z. 261 Firma Julius |

WWeruer, alle in Peidelberg.

Diese Firmen sind von Amts wegen ge- Tósdri, desgleihen die Prokura der Maier Ger.ns8heimer Ehefrau (1. 386).

Heidelberg, den 16. Oktober 1914.

Großh. Amtsgeri{ht. 11.

Weiligenstadt, Eichsfeld. [60786] Fn unserem Handelsregister A ift heute bei der unter Nr. 103 verzeihneten Kom- manditgesells<hast in Firma Gerhard Frize & Co. in Heiligenstadt ein- getragen worden : Der Fabrikant Gerhard Frize ift am 22. Juni 1914 gestorben, an feiner Stelle i seine Witwe Minna Frie, geb. Benditte, zu Hetligenstadt als persönlich haftender GeseUschafter in die Kommanditgesell haft eingetreten. Die Prokura der Frau Minna Fritze, geb. Be-nditte, in Heiligenstadt ist erloschen. Heiligenstadt, den 18. August 1914. Kömgliches Amtsgericht. Abt. 3.

Herford. Befanutmachung. [60787] _IÍn das Handelsregister, Abteilung A, ist bei dec Firma Brinkmann & Leyen- de>er in Herford (Nr. 447 des Registers) heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Herford, den 14. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht.

Werford. Befanntmachung. 60788] In das Handelsregiiter Abteilung B it bei der Firma „Elektrizitätäwerck Minden Ravensbverg GVesellschaft m. b. H.“ in Herford (Nr. 23 des Negisters) heute eingetragen worden, daß auf Grund des notariellen Protokolls vom 29. Juni 1914 das Stammkapital von 3 522 500 M auf 4 663250 Æ erbh8ht worden tft. Herford, den 15 Oktober 1914. Königliches Amtsgericht. Herrm, [60789] Auf Blatt 110 des Handelsregisters Firma Reinhold Wauer in Nieder- strahwaide ist heute eingetraaen wor- den: Der Kaufmann Ernst Neinbold Wauer in Niederstrahwalde is ausze- schieden. Der Kaufmann Max Ertch Wauer in Niederstrahwalde ist Inhaber. Dexrnhut, den 15. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht. Förde. [60790] In unser Handelsregister A {t heute bet der Firma F. Nodewald, Alte- auch Nhönix-Apotheke, Hörde (Nr. 141 des Negisters), folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Dörde, den 10. Oktober 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Hof. Sandel8registerx betr. [60791]

1) „A. Fritz Gebhardt“ in Müch berg: Erloschen.

2) „I. G. Joerdeus Erben“ in Hof: Kaufmann Erwin Grimm in Hof hat am 1. VIT. 1914 dieses Delikatessen- ges{häft samt Kirma ohne Forderungen und Verbindlichkeiten zur Weiterführung täuflih übernommen.

3) „Erwin Grimm“ in Hof: JIn- haber: Kaufmann Erwin Grimm in Hof. Geschäftäazweig: Warenagentur.

4) „Mechanische Weberei Walther Münch & Co., Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, in Liquidation“ in Schwarzeunba<h am Wald A. G. Naila: Kaufmann Ernst Seifert in Unterm- haus bei Gera nun Liguidator.

Hof, den 17. Oktober 1914.

K. Amtsgericht. Flusum. [60792] Eintragung in das Handelsregister.

C. F. Delff, Husum. Die Gesell- scat ist aufgelö\t. Der bisherige Gesell. hafter Dr. phil. Christian Friedrich August Delf in Husum ift alleiniger Jn- haber der Firma.

Husum, den 16. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Unsterburg, [60793]

In unfer Handelsregister A Nr. 22 ist bei der Firma F. BVludau in Juster- burg eingetragen:

Die unterm 6. Dezember 1913 dem Negierungsbauwmeister Hans Burger in Königsberg sowohl für die FirmaF. Bludau in Justerburg. als auch für die Zweig- niederlassung in Königsberg erteilte Einzel- vrofura ist erloschen.

Amtsgericht Justerburg, den 15. Oktober 1914.

Itzehoe. BVekfanntmahung. [60794]

N das Handelsregister A ist bei der {irma Johannes Siemen in Itzehoe etngetragen: Die dem Kaufmann Fohann Beyer in Jgehoe ertetlte Prokura ist cr- loschen, ebenso ist die Firma erloschen. n das Handelsregister A ist bei der irma Johann Heinrich Fülscher, Itehoer Dampfmühle in Itzehoe ein- getragen: Die Prokura der Kaufleute Fer: dinand Muus und Henry Heinrichs in IPehoe ist erloschen.

JItehoe, den 12. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 1 V. Itzehoe. Bekanntmachung. [60795] „n das Handelsregister A ist bet der Firma Hans Gripp in Jtzehoe einge-

tragen: Die Firma ist erloschen.

„In das Handelsregister A ist bei der Die GescUs@ t E Grage eingetragen: aft i öst. i i ft erlos Ben st aufgelöst. Die Firma

JZlehoe, den 15. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 1V,

[60785] Karlsruhe, Baden.

l i [637971 In das Handel register A Band 1V ist eingetragen :

frau, Bertha geb. Kahn, Mannheim, ist als Profurist bestellt. 4) Band X11 O.-Z. 47, Firma „Wil:

O.-Z. 12 zur Firma A. Beyerlea helm Seumer““ in Mannheim. Wilhelm

«& Co, Stuttg«rt mit einer Zweig arlêruhe: Die Zweig- niederlassung in Kar!sruße ift aufge- hoben.

O.-Z, Josef Blat

595 zur Firma

Nac<f., Karlsruhe: Die Firma ist er- |

loschen. Karl83ruhe, 16. Oktober 1914. Großh. Amtsgericht. B 11.

Karlsruhe, Baden. [60796]

In das Handelsregister B Band [11 ist eingetragen: O.-Z. 38 zur Firma Dy>er- hoff «& Widmann, Aktiengesells<aft in Viebrich a. Rh. mit einer Zwetg- niederlassung in Karlscuhe: Die Pro- kura des Oberingenieurs Otto Moegling in Karlsruhe ist erloschen.

Karlsruhe, den 16. Oktober 1914.

Großh. Amtsgericht. B I1I.

Koblenz. [60798] Im hiesigen Handelsregister À Nr. 64

wurde bet der Firma Leopold Salomon

in Koblenz heute eiygetragen :

_Dem Heinrih Reuter, Kaufmann in

Koblenz, ist Einzelprokura erteilt. Kobkenz, den 14. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht. 59.

Krappitúz. Befanutmachung. [60799]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 69 bet der Firma Max von Pelchrzim, Engel-Apotheke Gogolin einaetragen worden :

Die Firma ist na< Abänderung in: Czeslaus Michalski, Engel-Nvotheke Gogolin auf den Apotheker Czeslaus Michalski in Goaolin übergeganaen

Amtsgericht Kravpitz, 15. 10. 14. Kreuznach. [60730] Bekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 194 ist bei der Firma S. Krämer zu Kreuz- na folgendes eingetragen worden :

Der Ehefrau Benny genannt Benno Krämer, Hermine geb. Wolff, in Kreuz- nah ist Prokura erteilt

Kreuznach, den 14. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht. Liegnitz. [60800]

Sn unser Handelsregister Abt. A Nr. 701 ist heute die offene Handelsgesellschast Centrale für Derreuartikel, Schwarz 1. Hirsch, Lieguit und als deren Gesell, chafter die Kaufleute Vtax Schwarz und Grich Hir) zu Liegnitz eingetragen worden. Gesellshaft hat am 15. Februar 1914 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft find beide Ge]|ellshafter gemetnschaftli< ermätigt Amtsgericht Lieguitz, 12. Oktober 1914

Lörrach. [60801]

Ins Handelsregister Abt. A Band [111 O.-Z. 35 wurde eingetragen: Bronner A Cie. Basel mit Zreianiederlassung in Weil. Leopoldshöhe. Kommanditge/ell- haft Die Gesellschaft hat am 17. De- zember 1904 begonnen. Perfönlih haf- tender Ge ellshafter ist Gustav Wilhelm Bronner- Sulzmann, Kaufmann in Basel. Dem Kaufmann Karl S<hirrmeister in Basel ist Einzelprokura erteilt. Bet der Gesellschaft ist etn Kommanditist beteiligt.

Lörrach, den 9 Oftober 1914.

Gr. Amtsgericht.

Lüdenscheid. Bekanatmachung.

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 12 ist heute zu der Firma „Cementwaren- fabrik Niecderrheiz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, zu Mörs mitt einer Zweigntederlassung zu Lüdeuscheid eingetragen: Dem Bauunternehmer Karl Bölling zu Lüd?ns<eid ist Prokura erteilt Durch Beschluß der Gesellschaftsversamm- lung vom 3. März 1914 sind die 88 7, 8 und 10 der Satzung geändert und die SS 12 und 13 der Satzung neu hinzu» gefügt.

Lüdenscheid, den 12. Oktober 1914.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [60803]

Bei der Firma „Arthur Gebel“ hier unter Nr. 1159 der Abteilung A des Handelsregisters ist beute eingetragen: Der Kaufmannêgattin Helene Gebel, geb. Sommer, in Magdeburg ist Prokura er- teilt. Die Prokura des Ernst Baumgärtel ist erloschen.

Magdeburg, den 16. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mainz. [60804]

In unser Handelsregister wurde heute bei der Firma: „Nathan & Stern“ in Mainz eingetragen, daß der Ella geb. Stern, Ehefrau des Samuel genannt Sally Deutsch, in Matnz Einzelprokura erteilt ift.

Mainz, am 13. Oktober 1914.

Gr. Amtsgericht.

Hannheim. [60806]

Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen :

1) Band [11 O.-Z.31, Firma „A. Würgz- weiler“ in Mannheim. Die Firma ist geändert in A. Würzweiler Nfg.

2) Band VI O.-3. 203, Firma „Stök «& Fischer“ in Mannheim. Hans Heer, Mannheim, ist als Gesamtprokurist bestellt und berechtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft diese zu vertreten und deren Firma zu zeichnen.

3) Band V1 O.3. 215, Firma e1„Dreyfuß & Wertheimer“ in Mann- heim. Die Prokura des Friy Barniske ist exloshen, Simon Wertheimer Ehe-

[60802]

Seumer Ehefrau, Margaretha geb. Scharlach, Mannheim, ijt als Prokurist bestellt. : Mannheim, den 17. Oktober 1914. Gr. Amtsgericht. Z. 1.

Markneukirchen. [60805] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf dem die offene Handelsgesellschaft in Firma Aug. Clemens Glier in Mark- neukircheun betreffenden Blatte 191 ein- geiragen worden, daß der Mitinhaber Clemens Otto Glier ausgeschieden und die Handelsgesellschaft aufgelöst tst. Markneukirchen, den 16. Oftober 1914. Königliches Amtsgericht.

Melle. [60807] In das biesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 133 eingetragen die Firma Gebe. Kemper, eine ofene Handels- gesellschaft in Welliugholzhausen, und als deren Inhaber der Kaufmann Jo- hannes Kemper und der Kaufmann Heinrich Kemper, beide in Wellingholzhausen, Kreis Melle. Melle, den 10. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht. L.

[60997]

Memmingen. Bekanntmachung. Die Firma Heinrich Walkex in Offen- hausen iît eiloscen. Memmingen, den 17. Oktober 1914. Kgl. Amtsgertcht.

München. [60808] l. Neuetngetragene Firmen :

1) Deutsche Tee-Fmvort-Gesellschaft mit bes{<räukter Haftung. Siz München. Der Gesellschaftsvertrag ir am 13. Oktober 1914 abgeschlossen. Gegen- stand des Unternehmens ift die Fortführung des bisher unter der Firma „London Tea Company Tee - Spéezialgeshäft Frank Geringer & Co.“ von Frau Franziska Schilbers betriebenenTeeges<hästes. Stamms kapital: 20000 4. Die Gesellscha\terin Franzisfa Schilbers, Kaufmannsgattin in Ytünchen [legt thr vorbezeihnete8 Geschäft nebst Zubehör, Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 30. - September 1914 zum Annahme- werte von 19000 6 auf das Stamm- kapital ein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ift jeder für ih zur Vertretung der Gesellshaft bere<htigt. Geschäfts- führer: Karl Scht1bers, Kaufmann, und Franziska Schilbers, Kaufmannsgattin, beide in München.

2) Bamberger & Herß. Zweig- niederlassung München, Hauprateder- lassung Frankfurt a. M. Jahaber : Kaurmann Heinrih Bamberger in Frank- furt a. M Ge|\chästslokal der Zweig» niederlassung: Kaufingerstr. 22. Pro- kuristen: Friß Bambe1ger und Jakob Bamberger.

[T. Veränderungen bei eingetragenen Ftrmen :

l) Wiidprethaud'ung Andreas Mayer. Siß Münchea, Josef Oh- müller als Inhaber gelö)ht. Nunmehrige FInhaberin: Ingenieurswitwe Emmy Grün- wald in Münch?zn. Forderungen und Ver- bindlichkeiten find niht übernommen.

2) Aktien-Gesellschaft für Leder- fabrikation. Siy München. Die Generalversammlung vom 24. September 1914 bat eine Aenderuna des Gesellshafts- vertrags nach näherer Maßgabe des ein- gereichten Protofolls- beschloffen.

3) Josef Winter. Siß Müachen. Prokuristin: Therese Winter.

4) Bayerische Vacuum - Reiniger- Gesells<haft Westermeier & Winkl- hofer. Siy München. Gesellschafter Michael Wejtermeier ausgeschteden. Neu eingetretene Gesellschafterin: Marte Koegel, Hausbefsizerstohter in München. Diese und derx verbleibende Gesellschafter Josef Winklhofer find nur gemetinschaftlih ver- tretungsbere<tigt.

5) F. Wilhelm Schwind J. L. Kaltenecker & Sohn Nachfolger. Silz München. Geänderte Firma: J. L. Kaltene>ter «& Sohn Nachfolger.

6) Bayerische Revifions - Gesell- schaft Lambert & Co. Comm. Ges. Siz München. Prokura des Johannes Wulff gelöscht.

[TT. schungen eingetragener Ftrmen :

Deutsche Werkstätten für Hand- iverfêfuast Miüuchea. Siß München. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Müncœeu, den 17. Oktober 1914.

K. Amtsgericht.

Münster, Westf. [46712]

In unser Handelsregister A ift zu der unter 1038 etngetragenen Kommandit- gesells<haft Engelhard u. Co. zu Münster etngetragen, daß der Ehefrau Karl Worker, Maria geb. Engelhard, zu Münster Prokura erteilt tit.

Münster, den 12. August 1914.

Königliches Amt3gericht.

Neheim. Befanntmachung. [60809] Im hicfigen Handelsregister A unter Nr. 178 tit heute die Firma Heinrich Desch, Maschinenfabrik, in Hüsten und als Inhaber der Fabrikant Heinrich Desch zu Hüsten eingetragen worden. Neheim, den 9. Oktober 1914. Königliches Amtagericht.

Neustettin. [60810]

Sn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 176 die offene Handels- gesells<haft Lau & Bennewitz, Dampf- ziegelei Hütten mit dem Siye in Hütten eingetragen. Gefsellshafter find: Hugo Lau, Kaufmann, Hütten; Adolf Bennewiß, Kaufmann, Bramstädt bei Polzin. Die

Gesellshaft hat am 1. Juli 1914 begonnen. Zur Vert'etung der Gesellschaft s ein G-sellschaiter nur in Gemeinschaft mit dem anderen befuat. Neustettin, den 13. Oktober 1914. K'nigliches Amtsgericht

Nürnberg. [60811] Handelsregistereinträge.

1) Joh. Ferd. Laugroetger in Nürxn- berg. Dem Privatier Max Stark in Nürnberg ist Prokura erteilt.

9) Ph. Beuj. Ribot in S<hwabach. Der Gesellschafter 5 Ribot i} durch Tod ausgeschieden. Für ihn ist die Kom- merzienrats- und Fabrikbesitßerswitwe Sophie Nibot in Shwabach als vollbe- rehtizte Gesellschafterin eingetreten.

3) Conrad Otto Haguptutiederlaf}ung in Dresden, Zweiguicder!afsung in Nürnberg. Die Zwetgniederlafsung in Nürnberg ist aufgehoben.

4) Robert Vydra in Nürnberg. Unter dieser Firma betreibt der Kausmann Nobert Vydra in Nürnberg da}elbst die Fabrikation künsiliher Christbäume und den Handel mit sol<hen. Geschäftslokal : Kaulbachstraße 22.

Nüruberg, 14. Oktober 1914.

K. Amtsgeriht Neg.-Gericht.

Oberstein. [60998] _ In das hiesige Handelsregister AbteilungA ist heute zu der Firma Crummenauer & Wild zu Jdar Nr. 438 der Firmen- afte folgendes etngetragen: Die Firma int erloschen. : Oberstein, den 9 Oktober 1914.

Oberstein. [60999] In das Handelsregister Abt. A Nr. 9 ist heute zu der Firma Selma Car- tharius zu Jdar folgendes eingetragen : Die Ftrma ijx erloschen. Oberstein, 1914, Oktober 15. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Ohligs. [60812] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 102 ift bei der offenen Handelsgesell- schaft W. Brandeuburg in Ohligs mit einer Zweigniederlassung in Wald und etner Zweintederlassung îin Opladen eingetragen, daß der Kaufmann Wilhelm Brandenburg sentor aus Ohligs aus der Gesellschaft ausgeschieden ift. Ohligs, dea 14. Oktober 1914. Kul. Amtsgericht.

Opladen. Bekanntmachung. [59259]

În unser Handelsregister B ist bei der unier Nr. 37 eingetragenen G. m. b. H. Chemische Fabrik Opladen vermerkt worden, daß der Kaufmann Louis Rinau in Côln als Geschäftsführ-r abberufen, daß dem Kaufmann Josef Katterbah in Cöln Einzelpr okura erteilt ist.

Opladen, den 3. Oktober 1914.

Kgl. Amtsgericht. Oranienburg. [60813] Bekanntmachung.

_In unser Handelsregttter Abteilung B ist heute unter Nr. 29 bei der Aktien- gesells<haft in Firma „Chemische Werte vorm. Dr, Heinrich Byf zu Orauien-

burg“ folgen’es eingetragen worden : __Dr. F. L. Schmtdt if aus dem Vor- stande ausgeschieden, Arthur F. Bloemen- dal in Berin ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Oranienburg, den 10. Oktober 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Pforzheim. Sandel8register. [60814] Zu Abt. B Band 11 D. Z. 40 wurde die Firma Bank füx Handel und Ju- dustrie Niederlassung Pforzheim in Pforzheim als Zweigniederlassung mit dem Hauptsißze in Darmstadt unter der Firma Bank für Handel und Judustrie eingetragen. Der Gesellscha'tsvertrag dieser Aktiengesellsha!t in seiner jeßigen Fassung ilt am 5. April 1911 festgestellt. Die Sesellshaftsdauer ist zeitli< ni<ht mehr begrenzt. Dos Grundkapital beträgt 160 000 000 4. Der Gegenstand des Unternehmens der Gesellschast ist der Be- trieb von Bankge\chäften aller Art. Sie ist befugt, Grundstücke zu erwerben und zu veräußern, jedo bedarf es hierzu ftets der Genehmigung des Aufsichtsrats. Die Annahme von Hypotheken zur De>ung von Forderungen oder zur Sicherheit für einen gewährten oder zu gewährenden Kredit fowie der Ankauf und Verkauf von Immobilien zur Sicherstelung und Ein- ziehung von Forderungen ist, au< ohne Senehmigung des Au!sichtsrates, gestattet Die Mitglieder das Vorstandes sind: 1) Hermann Marks, 2) Georg von Simson, 3) Paul Bernhard, 4) Geh. Oberfinanzrat Maximilian von Käßing, 5) Siegmund Bodenheimer, 6) Jean Andreae jr, alle in Berlin, 7) Heinrich Niederhofheim, stellvertretender Direktor in Frankfurt a M., 8) Dr. Karl Beheim-Schwarz- bach, 9) Nobert Gutman und 10) Arthur Nosin, Ziffer 8—10 stellvertretende Di- rektoren und wohnhaft in Berltn. Zu Willenserklärungen der Gesell\chaft, ins- besondere zur Zeichnung der Gesellschafts. firma, bedarf es der Mitwirkung von zwei Mitgliedern des Voistands oder von einem Mitgliede und einem Prokuristen. Die Zeichnungsbere<tigung der Mitglieder des Vorstands gilt au<h für deren Stell- vertreter Der Vorstand kann einzelne fetner Mitglieder zur Vornahme bestimmter Geschäfte ermächtigen. Die Zeichnung der Firma der Gesellschaft soll derart erfolgen, daß zwei Zeichnungsbere<htigte zu dec Firma der Gesellschaft ihre Namensunter: frift hinzufügen. Zur Erteilung von Quittungen (au< auf Inkassowechseln), zur Ausstellung von Rechnungen, Stücke und Nummernyverzeihhnissen sowie von

Empfangsbes<einiaungen über Werk- papiere oder sonstige Gegenstäade genügt die Unterschrift zweier vom Vorstande hierzu besonders bevollmächtigter Beamten. Der Vorstand ist befugt, mit Genehmi- gung des Auffichtsrats einem Prokuristen der Bank oder einer Filiale derselben Handlungêsvollmacht dahin zu erteilen, daß derselbe an Stelle eines Direttors oder stellvertretenden Direktors der Bank ge- meinsam mit einem anderen Zeichnungs- berechtigten die Firma der Bank zeichnen fann. Der Aufsichtsrat kann dem mit einer fol<en Vollmacht betrauten Pro- kuristen die Bezeihnung „\telloertretender Düeftor“ beilegen. Weiter wird bekannt gemacht: Das Grundkapital ist eingeteilt in 160-000 auf den Inhaber lautende Aktien von je Nom. 1000 „6. Der Vor- stand besteht aus drei oder mehr Mitgliedern, welche vom Aufsichtsrat ernannt werden. Der Au!sicßt-rat kann ferner auh stell- vertretende Mitglieder des Vorstands er- nennen. Diese Ernennungen föônnen nur bei Anwesenheit von mindestens zwei Dritteilen und mit Zustimmung von mehr als der Hälfte der zurzeit im Amte be- findlihen Mitglieder des Aufsichtörats er- folgen und sind jederzeit widerruflich, jedo< nur unbeschadet der Ansprüche auf die vertragésmäßige Vergütung. Die Ent- lassung vor Ablauf der Vertragsdauer fann nur dann ausgesprochen werden, wenn zwei Dritteile der lm Amte befindlichen Aufsihtsratsmitglieder sih dafür aus- \prehen. Die Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen einmal im Deutschen Neich2anzeiger und Kal. Preuß. Staats- anzeiger tn Berlin. Die Berufung der Generalversammlung ge<hieht dur< den Vorstand oder den Aufsichisrat. Erfolgt die Becufung dur< den Aufsichtsrat, so soll der Vorsitzende des Aufsichtsrats oder dessen SteUvertreter derart unterzeichnen, daß er der Firma der Gesellschaft die Worte: „Der Aufsichtsrat“ und seine Unter{@rift hinzufügt. Die Eítn- rü>ung geschieht wenigstens 19 Tage vor- her, den Tag der Bekanntmachung und den der Ver}ammlnng niht mitgerechnet, dur<h cinmalige Veröffentlihung in dem Deutschen Reichsanzeiger in Berlin. Der Zwe> der Generalversammlung soll bei der Berufung bekannt gemacht werden. Wird der Generalversammlung ein Antrag auf Abänderung der Satzungen unter-

breitet, fe soll die beabsih"!gte Aenderung na<h ihrem wesentlichen Inhalt in der Bekanntmachung erkennbar gemacht werden. Die Generalye: sammlungen sind tn Darm- fladt abzuhalten. Pforzheim, 15. Oktober 1914, Großh. Amtsgericht.

Pirna. [60815]

Auf Blatt 484 des Hande!sregisters für den Landbeztrk Pirna, die Firma Max Leonhardt «& Cie. Gefellschaft mit beschränkter Haftung in Virkwitz be- treffend, ist heute eingetragen worden: Prokura it erteilt dem Fngenteur Karl Hermann Franke in Söbrigen. Die Ver- ¡retung der Gesellschaft iteht ihm felb- dig zu.

Pirna, den 14. Oktober 1914.

Das Königliche Amtsgericht.

Plauen, VogtI. [60816] Auf dem Blatte der Firma Vogt- ländis<he Kohienhandelsgesellschaft mit bes<räukter Haftung in Plauen Nr. 2968 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden: Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Leopold Schle- finger in Eger und Harry Gustav Otto Meyer in Plauen. Ieder von ihnen ist berehtigt, neben dem Geschäftsführer Hein» ri Schlesinger in Plauen allein und feubständig die Gesellihft zu vertreten ; dur< Beschluß der Gesellshafterveriamm- lung vom 2 Oktober 1914 i} der Gesell- schaftsvertrag vom 9. Januar 1911 dem- entiprechend abgeändert worden. Plauen, den 15. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht.

Prenzlau. Befannimachung. [60817] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 109 ift bei der Firma H. Hoffmann eingetragen worden: Buchhalter Hans Bry>cy tin Prenzlau ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß er gemein|><aft- lih mit einem der Prokuristen Hoffmann, Schwer und Kilinkhardt die Firma zu zeichnen befugt ift, Preuzlau, 15. Oktober 1914. Königliches Amtsgericht.

Dem

Ratibor. [60455] _Im Handelsregister Abt. A sind im September 1914 folgende Cintragungen erfolgt :

1) Am 1. bei Nr. 487, Firma „Stolt «& Horst, Breêëlau“’: Die Zweigntieder- lassung ia Ratibor ist aufgehoben

2) Am 2. bei Nr. 148, Ftrma „J. Ja- cobowiß, NRatibor‘‘: Der Fabrikbesiter Fedor Jacobowty in Ratibor als alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgeiöit. Der verehelihten Fabrikbesißer Margarete Jacobowiy, geb. Friedmann, in Ratibor ist Prokura erteilt.

3) Am 7. béi Nr. 439, Firma „Simon Schulzek, Garderobengeschäft, Ra- tibor“: Die verwitwete Kautmann Mas- tbilde Schulzek, geb. Wieczorek, in Ratibor als Inhaber.

4) Am 17. unter Nr. 596 die Firma „D. Silbermoun, Ratibor“ und als Inhaber der Kaufmann David Silber- mann in Natibor.

5) Am 17. unter Nr. 597 die Firma „Alois Halfar, Ratibor“ und ala In- haber der Kaufmann Alois Halfar in

Ratibor.