1914 / 250 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Firma heißt nunmebr: Mexx-| Der Gutsbesißer August Wüns inf anf weitere sieben Jahre angemeldet am Verlim. [61402] | Czarnikan. [61551] és 6 heimer Darlehnskassenverein, einge- | Nesselgrund is als Veriretcr des be-|16. September 1914, Vormittags 10 Uhr | Ueber das Vermögen der Bêérliner Konkursverfahren, ry (E Ÿ Î G A) e Î f Q P tragene Genossenschaft mit unbe- | hinderten Vorstandêmitgliedes Ritterguts-| 55 Minuten. Leder- u. Volsiermöbel-Fabrik G. m. | Ueber das Vermögen der Fiema H. S. &

Rees E n Mora youR, N S ; Nicolas zum Vorstands- A E Drn Ae, Noelle b, S. L rey P Ne M ift SEURELE S AAEn GSottaetreu en o 2 7 S e S eg®?nstan es Unternehmens ist: e mitgled betet. 1 zu LUDden; ce al die SBertangerung der | heute, V(ahmitttags 125 r, von dem [tin Szaruitau eute, am 20. Oktober P i 4 Ô # 43 R .

Beschaffung der zu Darlehen und Krediten | Soldin, den 16. Oktober 1914. Schußfrist für die am 21. Oktober 1911, | Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte das | 1914, Nachmittags 7 Uhr, das Konkur sver- zuni D utjd N d) 1 A Q u : Q i / D G T an die Mitglieder erforderlichen Geld- Königliches Amtsçceriht. Nachmittags 4 Uhr 40 Minuten, ange- | Konkursverfahren eröffnet. (Aktenz. 81. | fahren eröffnet worden. Konkursverwalter D el S0IZEI Ct n ot l [eu ( CiT 2d / an ci c ®$

mittel und die Schaffung weiterer Œin- S meldeten Muster für Korken, Fabrik- | N. 156. 1914.) Verwalter: Kaufmann | ist der Kaufmann Georg Maske von hier. ¿ A A rihtungen zur Förderung der wirtschafilihen | Swinemünde. [61513] | nummern: 359, 356, 3957, 398, 399 und | Fisdber in Berlin SW. 29, Bergmann- | Anmeidt frist his 20 Dezember 1914, Erste My, 74 De Berlin Freitag den 23 Oktober DEA Lage der Mitglieder. insb-fondere Vekanutmachit#g. 360, auf weitere seben Fahre Fem: RrEe 109. Frist zur Anmeldung der | Gläubig-rvbersammlungam 43. Noveniber / D f ® 1) der gemeinschaftliche Bezug von Wirt-| In das Genofsenscafisrzgifler ist bei|am 16. September 1914, Vormittags | Konkur*forderungen bis 1. Dezember 1914. | 198%, Vormittags 10 üher. Allge- L ORIE Bieler: Beilage, in weler die Bekanntitiaikuräon aus on! E E D * A CLBTESE EREs E SSI Se E A I E. D040 e u

E e F R c : bb M uton. Erste G11 A Laa Welfunastermin am S0. Lanuae ZNH - 19e, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeihen- und Musterregistern, der Urheberre&tseintraasrolle, übe enzei \hastsbedürfnifsen; der Elektrizitäis- und Maschinen- | 10 Uhr 55 Minuten Erste Gläubigerversammlung am 16, Nso- | meiner Prüfungstermin am nuar Patente, Gebrauchömuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in Sei L Blatt unter dem Titel “A MEeRgero Mt E E

2) die Herstellung und der Absay der | genosseaschaft, e. G. m. b. $H., in} Nr. 2170. Die Firma Paulmann & | vember U914, Vormittags 1A Uhr. | 1985, Vormittags 40 Uhr. Offener

Erzeugnisse des landwirtschaftlihen Be- | Balm eingetragen, daß an Stelle des im | Crone zu Lüdenscheid hat die Ver- | Prüfungstermin am 29. Dezember | Arcest mit Anzeigefrist bis 10. Des 2% P ; O j d L triebes und des ländlichen Gewerbefleißes | Felde befindlichen Wilhelm Michaelis zu | längerung der Schußfrist für das am | 1914, Vormittags 1X Uhr, im Ge- |zemkhber 1914. ; 2 Ch tai- AND eiSsre Î tet P DARS fs - auf gemeins{chaftlihe Nechnung ; feinem Stellvertreter Otto Boljahn in 18. September 1911, Vormittags 11 Uhr | rihtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, | Czarnikau, den 20. Oftober 1914. | Q s 1 Á E W- j 1: Ce) Î 4 (Nr. 250 B.) 3) die BesBaffung von Maschinen und | Balm in den Vorstand gewählt ist. 30 Minuten, angemeldete Muster für Ab- | [I11. Stockwerk, Zimmer 102/104. Offener Königliches Amtsgericht. Das Zentral G A L / _S. ; : sonstigen GebrauW?gegensländen auf ge-| Swinemünde, 14. Oktober 1914, zeichen, Fabriknummer: 22723, auf weitere | Arrest mit Anzeigepflicht bis 12. November | pur1ae 1614371 J 2e. Satt A j entra - Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in E Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der meinshaftlihe Nechnung zur mietweisen Königliches Amtsgericht. steben Jahre angemeldet am 18. S°-p- 1914. Soufutderofuüts G j ce straße 32 g durch die Königliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Bezugspreis beträgt 1 6 $0 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Uebérlafsung an die Mitglieder. | tember 1914, Vormittags 11 Uhr 20 Mi-| Veelin, den 20. Oktober 1914. Nlebsër ‘das Nets be ‘Schreiuer- 5 ishelmstraße 32, bezogen werden. | Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 3. nb O E FOR M i E: t d [60243] G E Steinh Louis V 8 E brt Voi tg Mg E meisters und Möbelhäudiers Heinrich i | Lüb K 161553] 191 N E E E G S E T : E e cat zember 1895 tft aufgehoben und an dessen eïranutmachung, Nr. : einhauer Louis Berges | Amtsgerichts Berlin-Veitte. Abteilung 81. | % ov Gietey in Durlam it houte h ÜROCCK. E 115953] 11914, Vormittags 8 Uhr 45 Minuten, | zum Konkurs! | h, on- O ; z Stelle die Satzung vom 14. Juni 1914| Darlehenskafsenvereiy Breitbrunn | ¡u Lüdenscheid, ein Muster von isoltertem E A S R N F ¿ Konkurse Ueber den Nachlaß des am 30. August | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Bieten R E 1 L E enfese R E R getreten. E. G. m. u. $. mit dem Sitze in | Aluminium-Topfgriff mit einer am Ende | W0ekholt. Konkursverfahren, [61410] as Qoufireiecichret At worden. | F [Veo 1914 in Lübe verstorbenen Kaufmanns | ist der Kaufmann Wilhelm Hauschildt in | vember 1914 bet dem Gertchte anzumelden Mührer in Ottensen, gr Sr in s b. Form der Bekanntmachungen: Die | Breitbrunn._ In der Generalversamm- | der Jsolierung befindlichen Wulst oder | Ueber das Vermögen der Firma Vo- | D. Rechtsanwalt Dr. Ernst Weill in Gelsenkirchen [614201 | Seinrich Bernhard Jäde ift am 20. Of- | Neumünster. Anmeldefrist bis zum 21. No-| Es wird zur Beschlußfassung über die | ftraße 34, Inhaber der t et pt ete ae Dfeen E DaSern neen u s N L E wurde Mes Fan F ae bi a Ee E Durlas wurde zum ‘WonfurserWälter 4 Üeber bas Vermögen des E r ata E p E E E E Erste Gläubilgerversamm- | Beibehaltung des ernannten oder die Wabl | Firma P “Groß & Co. in Deb andwtrtschafilicen Genossenschaft®blatt in | Sebastian, Bauer in Breitbrunn, als Vor- | Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- fl | ‘mi ug E é fo e | verfahren eröffnet. Verwalter: Rendant | lung und allgemeiner Prüfungstermin den | eines anderen Verw Tate her Mio L T L Z E V Neuroited A müssen, ven fle mit reht- | steberstellvertreter, Hefter, Sebastian, | gemeldet am 18. September 1914, Vor- | Bocholt wird heute, om 17. Oktober 1914 E E Oa O | e tev E pr a ist Otto Hinz in Lübeck. Offener Arrest |5. Dezember 1914, Vöormittágs Bestellung pi Gltubicercualbues une E S luBteraine E a licher Wirkung für den Verein verbunden | Gütler in Loiberting. und Wölkhammer, | mittags 10 Uhr 30 Minuten. Nachmittags 611hr 25 Minuten, das Nonkurs- umelden. Prüfun R Mee ands, beute, Vormittaas 8 Übr, s Kon, (Mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum | 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzetge- | eintretendenfalls über die in & 132 der Kon- fielen I O sind, von mindestens3 Vorstandsmitgliedern, | Lorenz, Bauer in Gstatt, als Beisißer | Nr. 2402. Firma Gebr. Lange zu | verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt |! deten Forderuncen: Montaa, den i furéverfahren eröffnet. Der Kaufmann | 22: Dezember 1914. Erste Gläubigerver- | frist bis 21. November 1914. kursordnung bezeichneten Gegenstände auf | Altona, den 20. Oktober 1914 darunter dem Vorsteher odec dessen Stell- | ewählt. Baumaartner, Martin, Jell, | Lüdenscheid, eif Muster von nationalen | Hebberling zu Bocholt wird zum Konkurs- | 2g Noveniber 1914, Vormittags L, Friedmann zu Gelsenki Ses 44 zuin sammlung X17, November 1914, | Neumünster, den 20. Oktober 1914. | Donnerstag, den 2. November| Königliches Amtsgericht. Abt. 5 vertreter, sons vom Vorsteher allein ge- | Johann, und Wimmer, Franz, sind aus | Abzeichen, in etnem zweimckl mit Geschäfts- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind 9 Uhr aver 14A, Bormitiagí E reie Haa N ir Se D Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 21; allge- Königliches Amtsgericht. 1914, Vormittags Ta Us eb vOnigli «amtsgericht. Aht. 5, zeichnet sein. dem Vorstande ausgeschieden. siegelabdruccke versch)ossenen Paket, Fabrik- | bis zum 8. Januar 1915 bei dem Sericht Dur'lackc. den 20. Oktober 1914 bi f K e ille | meiner Prüfungstermin 12. Januar | y era E [jur Prüfung der angemeldet Fo a E E SES z äftsjahr: iftej 2408 en 13. Oftober 1914, n: 315, 317, 319, 325, 327, 328, | anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung Ie, D E gerversammlung am 5, November | 1995, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 21, | Fürnbers. [61441] || Ren Me L s. [61418] E S ttiohe) Tone, n er Ls pen e O Sea L l über -die Beit Der Gerihtsfchreiber Gr. Amtsgerichts 1914, Vormittags 20 Uhr. Termi b hr, Zimmer Nr. 21. | Das K. Amtogeri(t Nürnberg hat über | kungen auf Dounerstag, den 3. De-| Das am 25. September 1914 über d fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. K. Amtsgericht. Negistergerit. 329, 330, 336, 344 und 350, vlastische | über die Betbebaltung des ernannten Si stn fia A d Ea Ad Aga v ae d s d ph 95. N ermin} Lübe, den 20. Oktober 1914, N - Amtagerid ürnberg hat über ¿ember 1914, Vormittags 16 Uh Nacblaß des M E L NOEE 2 oder die Wahl eines anderen Verwalters | worst, Lausitz. 161407] zur Prüfung der bis zum 25. November Das Amtsgericht. Abteilung Il. den Nachlaß des am 17. Januar 1914 in |s , B! : r, |NaGlaß des am 25. August 1914 qge- 1914 anzumeldenden Forderungen am i Friedrichsgmünd verstorbenen, zuletzt in | 22k dem unterzeichneten Gerichte Termin | storbenen Friseurs Wilhelm Scheel in f anderaumt. Allen Personen, welche eine | Unklam er3fnete Konkurtverfahren wird

0. Form für die Willenserklärungen des T E S ZS N Mee, C N A E 6 Ake bl Beile ind Bhla i ( 8 5D 6 IVIC L ie ZICiTeuu eine 1 DIger- uver Fre. 5 s A H

E E A C Nr i s Koukuxöerbfsuung 3. Dezember 1914, Vormittags | Meissen. [61667] | Nürnberg, Schwabenstr. 56, wohnhaften imt, ve:

jur Konkursmafse gehörige Sache in | aufgehoben, da Gläubiger, die noch Forde-

Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas | rungen an den Naglaß haben, nicht mehr

SEHGGE R CiB oie t pap p

E E E a C T OLIINEE

Vorstands: Der Vorstand bat mindestens | witteteck, Dosse. [61514] | N

durch 3 Mitglieder, darunter den Vorsteher | Bei der in unserem Genossenschafts- | 30 Minuten. ausschuies und eintretendenfalls über die] Ueber das Vermögen des Gasiwirt® 10 L immer My. 39 F Naber bas Vernmdae S j 2

oder dessen Stellvertreter, seine Willens- | register unter Nr. 17 eingetragenen Ge-| Nr. 2403. Firma Noelle & Hueck u E Is anna ines Exuft Juît in Eulo, Cottbuferstr 37, ist Arest Bf U bt un Ae Vhilippiue ‘verehel, Baintane, Lon, diee am 20, Oftiber 1914 Nabattar Ô

in ia kundzugeben und für den Ver- Ler Ee euen O d it Ge, 1914, Vormittags 11 ive, nb W A 2, N M aus frist der Forderungen bis zum 25. No- | Hey, in. Meißen wird heute am 20. Ok- | 5 Uhr, den Konkurs eröffnet. Siatucs. A Ls wird aufgegeben, nihts an | bekannt sind.

einen. 2 ein Wittsto Dose), e. Mt On e E : ( L Cc E O S E L RAS On RDENINTEI ETONMEL - (MALYSIte vember 1914. tober 1914, Vormittags 11 Uhr, das | verroalter: Bc i; Iamberzer | den Gemetnschuldner zu verabfolgen oder | Enuklaum, den 17. Oktob:r 1914. i S TbttiS un b. zah ist heute folgendes eingetragen S L U, A a mee. E Ca it ur en er Gelsenkirchen, den 8. Ofkftoßber 1914. Konkursverfahren eédffnet. Konkursver- in Nürnber E Ai erlefen B M Feen, Best die Verpflichtung auferlegt, Königliches Amtsgericht. rd dur den Borhiand gert und | wyorden: ; Ee E [E S TZeUAN I f R O EOTIL Le Hs RAITENEL SSULEIL L SUAIetgee Schnippering, Gerichts\chreiber walter: Herr Nechtsanwalt Friy Streller | * frist bis 14. Novbr. 19 5; | von dem Besiße der Sache und von den Hte i E

außergerihtlich vertreten. Der Professor a. D. Bolyenthal ift t Ma S E ua s übr O aa ert E T hb s E des Königlichen Stati, in Meißen, Anmeldefrist bis s 9. No- e R E Sontra forte Forderungen, für welche fie aus der Sache | Auerbach, Vogtl. [61444]

44, Cerplember , vta@miliags D S O s - j der &Anmeldesrilt am 9. Vezembver 1914, R vember 1914, Wahl- und Prüfungs- | bis 22. Novbr. 1914. Erste Gläubtiger- abgesonderte Befciedigung ta Anspruch | Das Konkursverfahren über das Ver-

Meisenheim, den 6. Oktober 1914. durch den Tod aus dem Borstand aus®ge- | 22 ) Y / 20 Pt en. Termin anberaumt. Allen Personen, | Er Bläubiae ammlung am 28. No- Í R 2 2 20 Vêinute C / L P : | Erste Gläubigerversammlung am #8. No Hannover. [61673] termin am 17. November #9134, versammlung am 18, Novbr. L9f 4, nehmen, dem RKonfursverw alter bis zuw mögen des Bleichereibefizers WBeru-

10. November 1914 Anzetge zu maten. hard Gräfe in Auerbach wird hierdurch aufgehoben, nachbem der im Vergleihs-

uf Bl; E 10 afta- Ant alt L s kur3masse étwoas \huldig find, wird auf- 9. Dezember 9A, Vormittags 4 s t 4 vel ¿ E verta ea, Königliches Amtsgericht. : A gegeben, ni@te an den GemeinsHuldner zu | 9 ibe, ai Vieflaer Gerichtsstelle E mann Neich zu Danrovexr wird heute, L : Nachmittags 4 Uhr, jedesmal im des m termine vom 10. Januar 1914 angenommene o Y S : __… [| PösSsBeCK. [61570] | verabfolgen oder zu leisten, aub die | 2; MLOE i | j am 22. Oktober 1914, Vormittags 11 Uhr, | Meißen, am 21. Oktober 1914. Zimmer Nr. 41 des Iustizgebäudes an | Tharanaät. [61555 Zwangtverglei durch rechtskräftigen Be- schaft für das Königreich Sachsen, | würzburg. [61515] | æ terreaist rbe Fer I LESE B , Zimmer 14. | d Konk A B n b, / Sat g; [ ü 5DDJ l C i E Ge Sa dsa mit DesbLünk, | Da g T L uet In unser Musterregifter wurde unter | Rerpflichtung auferlegt, von dem Besite | Forst i. L., den 21. Oktober 1914. J as Konkursverfahren eröffnet. Der Köntgliches Amtsgericht. der Augustinerstraße zu Nürnberg. Ueber das Vermögen des Väcker- | |#luß vom 17. Januar 1914 bestätigt Hat Ua wit Darlehensfassenverein Unterleih- | Nr. 160 eingetragen: Firma Conta «& | der Sache und von den Forderungen, für Q Ane i Schäßer Adolf Wagener, bier, Tellkampf- E 2 Gerichisshreiberet des K. Amtsgerichts. | meisters Gustav Emil Schüte in | vorden ift. ter Haftpflit in Sornzig) wurde am |tersbah, eingetragene Genossen: | Böhme in Pößuneck, ein vers{lo\senes | ele fie aus der Saße abgesonderte O A IPEENITOE L straße 19, wird zum Konkursverwalter | MOtZ- [61554] ; Ea Oberhermsdorf, jezt in Weißig þ.| Auerbach i. V., den 16. Oktober 1914, A I S E N ngetvagen: schaft mit unbeshräuktee Haftpflicht. | Paket Nr. 130, enthaltend angebli 34 | Befriedigung in Anspru nehmen, dem | Frankart, Main. [61424] M ernannt. Konkursforderungen sind big | „Konkursverfahren. N. 43/14. Pirna. [61446] Bühlau, wird beute. aim 19, Oktob, Ma D, Königliches Amtsgericht. R Nebel ist ne l des | Durch Generalverfammlungs8bes{luß vom | Zeichnungen von Mustern zu Porzellan- A iee big e L o e Koukursverfahrea. 17 N 136/14. P zum 18. November 1914 bet dem Gerichte Veber den Nachlaß des am 5. Sep-| Ueber das Vermögen der offenen M Gaus 2 Ubr O R N t, / E m A ve rin „Nar! 16. August 1914 wurde an Stelle des bis- | gegenständen, Fabriknummern: 48614, } 1914 Anzeige zu maden. Die am 17. Sep- Ueber das Vecmögen - des Vaufatauns H anzumelden. Erste Gläubigerversammlung tember 1914 verstorbenen Unierzahl- Handelsgeselschaft in Firma M. & eröffnet. Konkursverwalter ift Gee Nets: Auerbach, Vogt, [61445] önnede if titalled des Vorstandes. herigen Vereins\tatuis das neue Normal- 4861 o, 4861 f, 4861 g, 4861 h. 1079/1791, | tember 1914 zur Abwendung des Konkurs, | Abraham Drenger, Inhabers eines und Termin zur Prüfung der angemeldeten | Meisters a. D. Hermaun Peters, zu-|W. Zumpe in Mügeln (Bez. Dresden) | anwalt Dr. Alfred Schneider in Tharandt. | Das Konkursverfahren über das Ver- Königliches Amtsgeriht Mügeln. statut des landwirtshaftlihen Revisions- | 1079/1792, 1079/1793, 1079/1794, 1079/ | „orfahkro: N GomMeftaaufiat | WäschegefBäfis GesBäite lokal und E Forderungen auf den 21. November | |e8t in Goin wohnhaft, wird heute, am | wird heute, am 17. Oktober 1914, Vor- | F,.osdotrilt bis g Mil TYAaTand!. | ögen der Ella verehel. Gräfe, alleinige bands des Bayertschen B vereins | 179: 2011798 So Ada rog 1 Dersahrens angeordnete Geshäftsauflidt| TAR enes é Ee J PONOE 17. Oktober 1914, Vormitta: T E A O E E Anmeldefrist: bis zum 9. November 1914. j : E, O E Norb Vekauntinacd 61583 Verbands des Dayert]c)yen Dauernpereins | 1795, 1079/1796, 1079/1797, 1079/1798, | iber die Gemeinschuldnerin ist aufgehoben. Wohnung in Frankfurt a. M... 1914, Vormittags 4A Uher, vor dem | £6 ober 1914, Bormittags 104 Uhr, | mittags $10 Uhr, das Konkur2verfahren Wahl- und Prüfungstermin am 212. No- Inhaberin der Firma Ella Gräfe in orburg. Sefanntmachuna. [61583] |(eingetragener Verein) in Regensburg an- | 1079/1799, 1079/1800, 1079/1801, 1079/ Königliches Amtsgericht in Bocholt, | straße 14, ist heute, am 19. Oltober 1914 h unterzeihneten Geribte, Neues Justiz, | das Konkuraverfahren eröffnet und der | eröffnet. Konkursverwalter: Netganwalt vember 1914, Vormittaas 23 Ubr. | Auerbach i. Vogtl., wird hiermit auf- In et bier Ee Genofsenschafts- genommen. e 4 1802, 1079/1803, 1079/1804, 1079/1805, Ad g D L A Ha N | Vorm. 11} Uhr, das Konkursverfahren er H gebäude, Zimmer Nr. 167. Offener Arrest mit | offene Arrest erlassen. Der Kaufmann | Dr. Prandl in Mügeln (Bez. Dresden). Deer Arrest mie Anzeigepflicht bis E gehoben, nachdem ter im Verglkeidhs- ree stt e ci ¿es 13: E Gegenstand des Unternehmens ist nun- | 1079/1806, 1079/1807, 1079/1808, 1079/ | Brembersg. [61403] | öffnet worden. Rechtéanwalt Dr. 5 Anzeigepflicht bis zum 18. November 1914, | Karl Palger in Vêeg wird zum Konkurs- | Anmelkefrist bis zum 23. November 1914. | 5, Rovember. Se De Um | fermine vom 10. Sanuar 1914 anges schaftlicher ezugSverein, etugetra- | mehr der Betrieb eines Spar- und Dar- | 1809, 1079/1810, 1079/1811, 1079/1812 Konkursverfahren. l Beil 64, tit j Königliches Amtsaeri®t in Hannover, | Ltrwalter ernannt. Anmelde- und Anzeige- | Wahltermin am 46. Norbr. 1924, Tharandt, den 20 Oktober 1914 nommene Zwanagsvergleih dur redts- gene Gevofsenschaftmitunbeschräukter |[cheneges®@äfts, um den Verein3mitgliedern : | doppelt, 1079/1813, 1079/1814, 1079/1815, | UNeber das Vermögen des Händlers | um Konkursverwalter ernannt worden. Abt. 12. [rist bis zum 30. Dezember 1914. Erste | Vorm. A0 Uhr. Prüfungstermin am Königliches Amtsgericht, T U kräftigen Befchluß vom 17. Januar 1914 Haftpflicht in Holm folgendes eingetragen | 1) die Anlage ihrer Gelder zu erleitern, | 1079/1816, 1079/1817, 1079/1818 plastishe | Elias Imber in Schulitz ist heute, | Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Novemk y Gläubtgerversammlung am A0. No- |28. Dezbr. 1914, Vorm. 10 Uhr. E E bestätigl worden ist. E f Mlefsö lbhufner | v 2) die zu threm Geshäfts- und Wirt- | Frzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- | Nachmittags 1 Uhr 50 Minuten, das Kon- | 1914, Frist zur Anm der Forde- | Hassfurt. [61671] vember 1914, Prüfungstermin am Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | Tirsehenrenth. : [61674] | Auerbach i. V., den 16. Oktober 1914, ; SOtA De esóe, Ha Nabe Holm, | schaftabetriebe nötigen Geldmittel zu be- | meldet am 17, Oktober 1914, Vormittags | kursverfahren eröffnet worden. Konkurs- | rungen bis zum 20. November 1914. B Das K. Amtsgericht Haßfurt hat über | 19. Januar 1915, vor dem unter- | 30. Oktober 1914. Das K. Amlsgeriht Tirschenrceuth Königliches Amtsgericht. ist als stellvertretendes T orstand2mitglied schaffen, _ i i 4 112 Uhr. verwalter: Kaufmann Otto YJandt in | schriftli orlage in doppelte den Nachlaß des am 7. September 1914 | zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 72, wohin | Pirna, den 17. Oktober 1914. hat über das Vermögen des Maurers ————— eal nâhsten Generalversammlung be- | 3) den Verkauf ihrer landwirtshaftlihen | Pößneck, den 19. Oktober 1914, Bromberg, Wilhelmstraße. Offener Arrest igend empfohlen. Erste | zu Wolfach in Baden gestorbenen ledigen | 1% die Anmeldungen zu richten sind, Das Königliche Amtsgericht. u. Oekouomen Josef Leiß in Krähen- | Verlin. Konkuréverfahren. [61403] stellt. S Erzeugnisse und den Bezug pon folen Herzoglihes Amts8gericßt. Abt. Ik. mit Anzeigefrist bis zum 10. November g: Dienstzg, d j Waanermeisters Fohavn Wagner von Kaiserliczes Amtsgericht in Mes. 2 E haus am 13. Vftober 1914, Nahm. | Das Konkur3verfahren über das Ver- Norburg, den 17. Wrtober 1914, Waren zu bewirken, die ihrer Natur nah 1914 und mit Anmeldefrist bis zum 6. De- Ger Hs orm. 10 hr E Saffurt am 21. Oktober 1914, Vormittags | tüneHe [61670] SPOF O0. Bekanntmachung. [61436]| 44 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- | mögen der offenen Handels8gesellfchaft Königliches Amtsgericht. aus\{ließlich für den landwirtschaftlihen n zember 1914. Erste Gläubigerversamm- | allgèmeiner Prüfungstermin: Die! ; L 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- F. Amtsgericht München (2 Das Kal. Amtsgericht Speyer hat | verwalter: Nechtsanwalt Lindner in | Carl Stier, Fabrik für Serren- und E BetrieD bestimmt sind, und 5 lung am 42. November 1914, Vor-|den L, Dezember 1984, Vorut, i verwalter: Nechtsanwalt Dannhäuster in Koukursgericht e über das Vermögen des Max Siegel- | Tirschenreuth. Offener Arrest ist erlassen. | Fnabeuzarderobe in Verlin, Oranien- Paderborn. x __ [61584] _4) Maschinen, Geräte und andere Gegen- mittags 212 Uhr, und Prüfungstermin | 10 Ube, hier, Seilerstraße 19 a, I. Stod j Haßfurt. Offener Arrest ist erlassen. | Am 21 Oktober E Norinitt g woachs, Möbel- und Warenkredithaus | Anzeigefrist in dieser Nihtung bis 7. No- | straße 166, ift infolge S&{lußverteilung In das Genossenshaftsregister ist bei | stände des landwirtschaftlichen Betriebes Qonkurie am 28S. Dezember 1214, Vormittags | Zimmer 10. J &rist zur Anmeldung der Konkursforde- |9 Ubr, wurde über Das Mertis pu 5s in Speyer, wohnhaft in Neustadt a. H., | vember 1914 einsließlich. Frist zur An- | nah Abhaltung des Sg@lußtermins auf e o Bas MEIEMERaain Er zu_ verschaffen und zur Benüßung zu über- e L V 27 Hhr, im Zimmer Nr. 12 des Amts-| Frankfurt a. M., den 19. Ol | rungen bis 28. November 1914. Termin Echneidermeisters Wenzel Hudecet in am 20. Oktober 1914, Vormittags 10 Uhr, meldung der Konkuréforderungen bts | gehoben worden. i einigter É as e Rene 4 lassen. E a, ad Wileumgen. [61404] | gericht8gebäudes hierselbst. u 4 Der Gerichtsschreiber zur Wahl eines anderen Verwalters und | München, Wohnung und Sesäftelokal. 6 O eröffnet. Konkursverwalter 14. November 1914. Termin zur Wahl | Berlin, den 15. Oftober 1914. nossenschaft mit beschrän E af Alle Bekanntmachungen mit Ausnahme Foukurêverfahren Bromberg, den 20. Oktober 1914. Könial. Amtsgerid lbi. 17. Bestellung eines Gläubtgeraus\{usses am Lindwurmítr. 7/0, der Konkurs eröffnet und ist Rechtsanwalt Dr. Ludwig Weil in | eines anderen Verwalters, Bestellung cines | Der Gerichtsschreiber des Könialicßen pflicht zu Paderborn (Nr. 1 des Registers) der Berufung der Generalversammlung Ueber has Ne ma n des Kau?mauns Der Gerticts\chreiber E ERE E E 14. November 1984, allgemeiner Rechtsanw [t M Ri Sue net Und | Speyer. Offener Arrest ist erlassen. Frist Gläubigerauss{chuses am Dienstag Amtsgerichts Berlin-Mitte Nbt. 154 am 19. Oktober 1914 folgendes ein- | werden unter der Firma des Vereins Sally Goldschmidt, if ale Siufios: des Königlichen Amtsgerichts. PFrankfart, Heim [61425] | Prüfungstermin am 22, Dezember a F 4 ew Ding in Müngen, | zur Anmeldung der Konkursforderungen 10, November 1914, Vorm. 12 Uhr, S E getragen worden : mindestens von drei Vorstand8mitgliedern Y p N ‘M Fer R Hk ge h e Kenkursverfahzen. 17 N 137/14 a. / 1914, beide Termine je Vormittaas | poraiarto Grauenplaß 2, zum Konkurs- bis 5, Dezember 1914. Termin zur Wahl | allgemeiner Prüfungstermin am 24. No- | Berlin Koukur2verfaßre 31448 Der Tischlermeister Heinrich. Tillmann | unterzeiGnet un SenofensMafter“ tn holt i. W. (Bezirk Vünster), Bohnhof- | cnemnitz. [61430] | NYeber das Vermögen des Rautmanus h 10 1 ; E MiNag® | berwalter bestellt. Offener Arrest er- | eines deren Verwalters und Vestelluna | 6 i gs : s Tee Ÿ urSverfahren. [61448] r |@) 2 L C) unterzeichnet und im „Genofsenshaster“ tn| Ao, on T Rat ta G NEZ ¿ l 3104 Leder das ermecg E lhr im Zimmer Nr. 4 des Amts. | la\en Anzo j es anderen Berwalters und Bestellung | vember #2914, Vorm. 11 Uhr. n dem Konk En Ls f, ; ift aus dem Vorstande ausgeschieden und | F sburg veröffentlickt itraße 00 wobnhaft, wird heute, _am Neber das Vermögen der Garbviuen- c 8 5 6 A its H Gfurt sassen, «4nzeigefrist in dieser Richtung bta eines Gläubigera 15\chu} g 1 S0. Y Geridts\ Ea R N A2 em onturê verfahren über das E E S nit | MEEns rg veröffentl Pt. 17. Oktober 1914, Nachmittags 9 Uhr, | Leder das Vermögen der Gardiueu- ¿t habers eines TBäsche | geri 18 Haßfurk. zum 6. November 1914 eins{ließlih. Frist GIA gera! s uf es am 20. No-| Gerich s\reiberei des K, Amtsgerichts. Vermögen des Maurermeifiers Dein- on seine Stelle der Tischlermeister Friedriß| Rechtsverbindlicbe n es Vereins é S L -' | gesBäftsinhßa n Lena Frieda Kaiser furt a. vit, Ge f { Bere nta, n] S vember 1954 t k, A [ij : )| Mechtsverbindlich?e Zeichnung des Vereins | ani ne MNrgzob, | geswäftsinhaberin Lena Frieda Kaif ; - Serichts\chreiberci des K. Amtsgerichts ir D : mber - Vormittags D Uhr. L io M Mittrock zu Paderborn in den Vorstand | geschieht in der Weise, daß mindestens | das Konkursverfahren eröffnet. Der Prozeß- | f Chemnitz, Reitbahnstr. 17, wird Bohnvng Sandweg 57 L y AMGERQ. | zur Anmeldung der Konkursforderungen, | Allgemeiner Prüfungstermin am 18. De: | Walêfisehbach. [61556] | fi Mittag, Charlottenburg, Grol- gewählt und eingetreten. beat Worstandömitaliebee zu der Firma des | agent Konrad Seibel u Bad Wll- | ioute, am 19. Oktober 1914, Vormittags | i ftober 1914, Nahm. Wi Iburg. [61417] S im Zimmer Nr. 82/1 des Justlz- | zember 1914, Vormittags 9 uhr. Das K. Amtsgeri@t Waldfischbach js g U s S Jon Me Paderborn, den 19 Oktober 1914, | Vereins ihre Namensunter rift seßen. Ms Al E E 1212 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | 12} Uhr, das Konkursverfohren eröffne i Ueber das Vermögen des Kaufmanns | 6 ge bei M zuilpoldstraße, bis zum | Beide Termine im Sizungssaale des Kgl. | ?at über das Vermögen der Firma IaLA Nab he N Eer E Königliches Amtsgericht, Dur Beschluß des Aufsichtörats vom | nannt Antr forderungen 09 0:9 Um | Ponfureverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. | woiden. Der Rechtsanwalt Dr. Brink- i S. Dörenkämper in Natrup-Hagen | ¿7 vember 1914 einschließlih. Wahl- | Amtsgerichts Speyer. „Genossenschaftsschuhfabrik VBurg- | \ preiborei des Ql M el er Es A 27 September 1914 wurde ‘der Bauer 4. November 1914 bei dem Gerichte e Fröhlich hier, Anmeldefrist bis zum 24. No- | mann hter, Schillerplaz 5/7, is zum | ist am 19. Oktober 1914 das Konkurs. termin zur Beschlußfassung über die Wahl Gerichtsfhreiberei des Kgl. Amts8gerichts alben, c. S. m. b. H., mit dem Sitze roe v 1 A M Ageriis O Preetz. [61509] | Schann Baus in Unterleihtersbach als Men U Mo vember 1914. Wahltermin am A6. No- | Konkursverwalter ernannt worden. Arrest : verfahren eröffnet. Verwalter: Justizrat E ANTEn Mer vatters, Bestellung eines | A ; N M Burgalben, ia Liquidation‘, am Berritrihe n 0, erge Bei der unter Nr. 9 des Genoïsen- | Stellvertreier des am Krtege teilnehmenden 0A die BRLET - einad ae Vis s vember 1914, Vormittags {Lx Uhr. | mit Anzeigefrist bis 10. November 1914. Oppen in Iburg. Anmeldefrist : 23. No- M O I, Daun E in den Stollberg, Erzgeb. [61661] de Sus 1914, Nawmittags 9 Uhr, nicht Ren arc tiate For e hs berád \chaftsregisters verzeichneten Wasfser- BVorstardtmitgli-des3 Iosef Alexander Neber tene s as Shor a D Beste A A t Yrüfungstermin arm 8. Dezember Frist zur Anmeldung der Forderu igen , vember 1914. Erste Gläubigerversamm- F “A; s D 4 Ae ezeichneten __Veber das Vermögen des Futtermittel den p onfurs eröffnet. 4 Konkursverwalter: dtigen Der Gie Morteit hn 0e É BA leitungEgenoffenschaft e. G. m. u. S. | für die Dauer dessen Behinderung beftellt. Gläubi E, n n A aitentalis E914, Vormittags 2% Uhr. Offener | zum 20. November 1914. Bet s{riftliche [lung und allgemeiner Prüfungstermin: | r. 5 r augemeine Prüfungs- | Händlers Oskar Albin Borsdorf in A Ludwig Mohr in Pirmasen®. Mallenkeliäns beträgt A 2050 R A in Raisdorf ist heute eingetragen worden, | Würzburg, den 13. Oktober 1914. Zigubigeraus [ues und eintretenden/a? | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. No- | Anmeldung Vorlage in doppelter Aus 1D. Dezember 1914. Vormittags | ygya er ‘ag, 20. November | Oelsnitz wird heute, am 20. Oktober 1914, | Mitglieder des Gläubigerausf{chuffes : | Ausführun; der N teilnng wed daß Hamdorf aus dem Vorstande ge- K. Amtsgericht. Registeramt. îber “die m Î er Kontur? | ember 1914. (Erite Glä 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- P AL Vormittags 97 Uhr, Zimmer | NaGmittags #3 Uhr, das Konkursverfahren | 2. D. Oppenhetmer, Kaufmann, b. Gustab Boteiltate A Ang LeSen die {ieden und der Shlacßtermeister Andreas 4 E bezeichneten 5 O Chemuiß, den 19. Oktober 1914. bigerversammlung Dienstag, | 0 frist: 23. November 1914. an, R S, Justizgebäudes an der | eröffnet. Konkursperwalter: Herr Rechts- | Groß, Kausmann, c. Valentîa Klein, terie e Pam N. rit E Kiebler in Naisdorf in den Vorstand ge- oi G ma nines ( e Nes 4 a ei L V TOTA Königliches Amtsgericht. Abt. B. | vember 1924, Vorur. 117 Uhr, ali- Iburg, den 19. Oktober 1914. V Die in Din | anwalt Schröter hter. Anmeldefrist bis | Kaufmann, Vertreter der Firma J. Stern- | “geelin ‘eas ‘Vtobre roi ten. G treten ist. L obe e Le is ———— gemeiner Prüfungstermin Dienstag, den Königliches Amtsgericht. G iters den 21. Dftober 1914. zum 10. November 1914. Wabltermin | heim in Harburg, alle in Pirmasens | 52" Sktober 1914 R Preesz, den 19, Oktober 1914, o ° 2 Aa L E L Cöln, Ron. [61429] | L. Dezember #914, Vornt. £E Uhr, ————— E [cjreiberei des K. Amtsgerichts. am 14. November 1914, Mittags wohnhaft. Offener Arrest ist erlassen. | * * Peunick Sonkucabérwat Königliches Aratsgericht. ; uit rrea fer. E 1E: dne 4 ManA a Konkurseröffnung. hier, Seilerstraße 19 a, I. St., Zimmer 10. KaisersIlautern. [61428] | München. E [61669] 12 Uhr. Prüfungstermin am 28. No- Frist zur Anmeldung der Konkursforde- i, Konkursverwalter, BEN S S R A e L pg Go in Besih L R ee Ueber das Vermögen der Firma Viet-| Frankfurt a. M., den 19. Oktober 1914, Das K. Amtsgericht Kaiserslautern K. Amtsgericht München, “vember 1914, Mittags 1D Uhr. ie t s, Aezember E Termin Berlin [61641 Rahden, Westf. [61510] | (Die ausländischen Muster werden | Gle gederige Da A T | meyer «& Heuser, Geselschzaft mit be- Der Gerichts\hreiber hat über das Vermögen des Otto Feld- Konkursgeriht, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | zur, Wahl eines anderen Verwalters und In dem Konkursverfabren über das. N ] Bekauntmathung. unter Leipzig veröffentlicht.) Nonturêmafie etwas schuldig find, wird | cHräukter Haftung in Cöln, Mozart-| des Königl. Amtsgerichts. Abt. 17, mann, Kolonialwareuhändler und | Am 21. Oktober 1914, Mittags 12 Uhr, | 20. Oktober 1914. Gläubigerausschuffes am 21. November | n dem Sonturerfahren über das Bere In das Genoßfsenschaftsregister wurde : : : airgo, | aufgegeben, nis an den Gemeinschuldner itraße 19, Fabrikation von Gummthosen- E A Wirt in Trippftadt, am 20. Oktober | wurde über das Vermögen V Firma Stollberg, den 20. Oftober 1914. 1924, Vormittags 210 Uhr, all, | gen de Kaufmanns Krnold Silber- beute bei dem Dielinger Spar- und Lennep, Mistertecifl A ju S S oder N N qus He trägern, Strumyfhaltern, Gürteln und | G6islingon, Steige. [61668] 1914, Nahmittags 2 Uhr 45 Min., den | Engelmann & Co., Fabrik für Holz- Königliches Amtsgericht. gemeiner Prüfungstermin am 19. De- tba B E Sins Ras Silber- tg ofe embdeibir arde e. E S gem as Musterregisier ist einge- B E A Soibetunaen, dergleichen, ift am 17. Oltober 1914, Nah, uter e arr AE 99.0? eater E Me: Ge- [und Stahlrolladen, Zugjalousieu| Stuttgar, [61438] eina im Sia Car »10 Uhr, walderstr 902, ift infolge ppa O i naetragen : 1 (Gle 8 M ° j A O bd S 5 E U Lte itigat J y 0 P 5 abr 7 as ermozen des att d ILI mann Ge ú . {. w. 26 p 1 t ¿s wt Si ew S g8iaa er. L. E) v1 VAHE CTIICES Statuts vom 31. Mai 1893 ift das neu | Die Firma Johann Willfing | ir wle fie aus der Sade abgesonderte | orzenet. Venwalier ist der Rechtsanwalt | tober 1913 verst, Souneuwirts Frans lautern. Dffener Arrest ist erlassen. Frist | München, Inbaber: Karl und Berta | Konten Curt Stadt. | Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts, | Gemeinschuldner gematen Vorschlags gefaßte vem 28. Juni 1914 getreten ; ah- | L991 A E E ALIETA Dn E E V Fuitizrat Licht in Cöln, Burxgimauer 68, | Bayer uteo und jene aue 91, gn zur Anmeldung der Konkursforderungen | Engelmann in München, Geschäftslokal : | des Fakob Wil Inhabers cines | ZWiekau, Sachsen. c h n L E z O Nr. 106 des Musterregislers eingetragene | Konkursverwalter bis zum 4, November | Sx,? L E M, ; , 11913 verst. Ehefrau Æreszentia Fülier L V 7 \ ee aro ichler, Inhabers eines f A s [61423] | termin auf den 17. November L954 geändert wurden die $8 3, 5, 40, 41, | ftr. 106 e Did ° Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | 1913 verst. Ehefrau FÆreszentia Füler, endet mit dem 830. November 1914. | Tundlingerstraße 14, der Konkurs eröffnet | Partiewarengeschäfts hier, Hz Ueber das Vermögen der S P E ! y c Sti 316 etnes Blau o U / N 9 A 1 PILS D ; S ct V a P R L Ge al bai 4 1 L , 2 SIOAUbEs eber das Bermöogen der SeHuhwaren- Vormittags VEX he vor d Kani 42, 50. Die BekanntmaWungen erfolgen | L Stück PVeuster eines blauen Herren- | 1914 Anzeige zu machen. 9%. November 1914. Ablauf der An- | geb. Beck, beide in Westerheim, O.-A. Termin zur Wahl eines anderen Ver- | und Rechtsanwalt Nichard Schmitt in | sätters 5 g / G Au Länbleriù Lis Ent I : gs LEZ Uhr, vor dem König- L in der W-ftfélisen Ge, | tleidungsstoffes au? Kammgarnwolle unter | Vad Wildungen, den 17. Oktober 1914. 7, : anr T ls V, L Geislingen, {t am 21. Oftober 1914, y e mitt in | flätterfir. 42, am 20. Oktober 1914, | Fändlerin Lina Emilie verehelichten | lihen Amtsgeriht Berlin - Mitte, I I s E „Westfälischen Ge- | x Bezeichnung Yacht Club Serge W. Fürstliches Attsgericht. 1. E M Mig Zane L Nus i n L A R R n) D éluez Gliubiges- e R O A, Be e „Fonfurdberwälter: e D R L Oberplauit, | Friedrichstr. 13/14, 111. Stockwerk neue L Ao die Verlängerung der Schußsrist für 2 ETNET! mng n Ee T E L G aao Mos R S : Ke 1 erwalter bestellt, ffener | Gustav Schickler, Kaufmann, hter, Sene- | Markt Nr. 8, wird heute, am 19. Ofkf- | Nr. 143 bera D Leraletchs: Rahden, den 19. Oftober 1914. a d e VIER für n a 1914, Vormittags TR Uhr, und all (aa A Reg eb e a De ms a E A E Mute in dieser Rich- | felderstr. 93. Offener Arrest t dieies tober 1914, Nachmittags 5 Uhr, das at vori@lag unt die tian Bit Lien e Nes “e on 14 O Srirgau K "L i gemeiner Prüfungstermin am De Oa T O S i, beide Termine je Vor- | tung bis zum 16. November 1914 ein\ch{licß- | frist bis 7. November 1914. Ablauf kursverfahren eröffnet. Konkurêverwalter: [uf UE Vi richts: j LeuncpÞ, den 13. Oktober 1914. Ueber das Vermögen dcs Vartie- uber 19214, Bormittaas 11 Uhr, | meldefrist und offener Arrest mit An- mittags 9 Uhr, im Si sfaale II | lid E ae Ges 2 N («, November 1914. Ablauf der | LUr9verfazren er Konlursvertvalter: | ausschusses sind auf der Gerichtssckchreiberet Königliches Amtsgericht. s S U E Zeuiver o O EILE ans U ie fig 0: Noven 914, Wahl- -„ im Sißungsfaale Il | lich., Frist zur nmeldung der Konkurs- Anmeldefrist am 13. November 1914 Herr Bizelokalrichter Otto hier. Anmelde- | des Konkursgeriis zur Einsicht d - Ii das Genossenschaftsregister ist bei R bit hd Tr ami Ae S0 E ito vor dem un teezeineien Gericht, hier, A I aeg No *Seridis ie Vulcan lotderungen, und zwarim Zimmer Nr. 82/1 | Erste Gläublgerversammlung am Sams. | frist bis zum 26. November 1914, Wahl. | teiligten See Ge E N bec M&flebvevforguug Mita enschaft, | Lüdenscheia [616791 | Nachmiltags 1 H C baa Königlichen e O Gerber LOTA B5 rmittags 10 Uhr. e Ter Des 0H B gerihis. Lf e M 1914 Ua EEE n A “fas lie Su 68 ale e E ittags I oe B 1914, | Berlin, den 17. Oktober 1914. t E R nser Mere L T Ave Dito Mt A e a: L Blin, R Stets e oL Of c as er 1 n[@lteßlih. | mittag r, Saal 53, allgemeiner v. Prüfungstermin | Der Gerichtsschreiber des Königli e. Gen. m. u. H. in Fredesdorf ecin-| In unser Musterregister ist folgendes | Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkurs- } Eznigliches Amtsgericht. Abteilung 65. Geislingen a. d. Steige, ten 21. Dk Leipzig. [61552] | Wahltermin zur Beschlußfassung über di R ; am 14. Dezeuber 19 l 5 reiber des Königlichen j ei i: Ha po A Uft r C L er 1914. Ueber das Ver : 7 g über die | Prüfung8termin am Samstag, den + Dezember 1914, Vormittags | Amtsgeri&t2 Berlin- Mitte. Abteil j 0 Vuvolf Hamborf ift aus dem Vorstande Sir. 1969. Die. Firma Gebr. Noelle Det So Otto Smidt Crimmitschau. [61426] ‘e GérichtösWreiber K. Amtsgerichts : austalt Saxonia John Hartmann, tellung ‘daa Gläublgeraus Rue j A o) ubr Sit eau R pflicht bis Gi 11 mans “a ags / Bt A auagesBieder und für ibn der Kätner | 1 Lüdenscheid hat die Verlängerung der | in Berlin, Melanchthonstr. 15, Frist zur | Ueber das Vermögen des Schankwirts Sckretär Bergmüiler. Gesellschaft mit beshräukter Haftung | iber die in den &8 132, 134 und 137 | Den 90. Oft fes 1914 Königl!:es Amtsae {ht E icta Berlin-Weissensee. [61405] Heinrich Sieg in Fredeédorf neu gewählt | S@Wußfrisi für das am 1. Dezember 1904, | Anmeldung der Konkursforderungen bis | Arno Hugo Oehler in Crimmitschau, in Leipzig-Gohlis, Neginenstr. 3, wird K-O. bezeihneten Fragen in Verbin- Amts; eridbtssekretär Luippold L O. BORLLa An î worden. Bormittaas 11 Uhr 45 Minuten, ange- | 30. November 1914, Erste Släubiger- | Leipziger Straße 26, wird heute, am S beute, am 20. Oktober 1314, Nachmittags dung mit dem allgemeinen Prüfungstermin : ita e O M den Konkuréverfahren über das Segeberg, den 16. Oktober 1914, meldete Muster für Cß!öffel, Fabrik- | versammlung am AUD. Novemdöer | 17. Oktober 1914, Vormittags {11 Uhr, i N : gegen è2 Uhr, das Konkurêverfahren er- | Dienstag, den 1. Dezember 1914, | Tessin, Meek1b. [61676] | Adorf, Vogtl. [61431] | Dermögen der Flügel- und Piauofabrik Königliczes Amtegericht. nummer: 3297, auf weitere fünf Jahre an | 1914, Vormitiags A1 Uher. Prü- | das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- Verantwortlicher Redakteur: U Verwalter : Rechtsanwalt G. | Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 83/1 KoukurSverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- Alfred Horn, G. ur. b. H. in Verlin- g‘meldet am 16. September 1914, Vor- | fungstermin am 17. Dezember 1214, | walter: Herr Lokalrichter Trätner hter. | DirektorDr. Tyrol inCharlottenburg. hiefer in Leipzig. Wahltermin am | deg Justizgebäudes an d c Ueber das Vermögen des Müßlen- | mögen der Geschäftsinhaberin Martha | Weißensee, Charlottenburgerstr. 34/35, y p é Direktor ) ) g 19 3g der Luitpoldstraße g i; Zut S‘ Idin. [61512] | mittags 10 Uhr 55 Minuten. Vormittags 10 Uhr, im Serichis- | Anmeldefrist bis zum 5. November 1914. A 2. November 19414, Mittags | in München, besizers Heinrich Koh in Wolfs, | Forytowêki in Brambach wird nah wird eine Gläubigerversammlung zur Bes In unser Genossenschaftsregister is | Nr. 2176. Die Firma Gebr. Noelle | gebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, | Wahltermin und Prüfungstermin am Verlag der Expedition (K o y e) 12 Uhr. Anmeldesrist bis zum 28. No- München, den 21. Oktober 1914 berger Mühle bei Tessin wird heute, | Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. [{lußfassung über die Einzahlung eines beute unter Nr. 19 Nartoffel- | zu Lüdenscheid hat die Pet ugerans der Le ee Pimitex 143, ner Arrest 24 November FELE enes E in Berlin, aeaen A ngntenai S Ube Gerichts\Mreiberei bes N Amtsgerits. | am 20. Oktober 1914, Nahmittags 5 Uhr, Adorf, n s Oftober 1914, bee A N E ver Sue i i i Schußzfrist für die am 2. Oktober 1911, |m nzeigevfliht bis 11. Nov:mber 1914. i 9 hr. Dffener Arrest mit Anzeigepfü IDAN T i ( ag r. material 4 ; r E A R Königliches 2 rit. n D. November Ee Sie Lan Cinttce Saft: Nas a s 5 Vhr 55 Minute [l-| B i e wt Oftobe j s U 1914. ps Dru der Norddeutschen Buhdruterei uns Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Neumünmsteo ¿agr O8 MENturaberfan en eröffnet, da der Ge- Ae Vorm. 10} Ubr, Parkstr.71, Zimmer 19,1, S Belle b Apoervis Saft ae E Ñ L U gane D e S F E er Frierid bis e is Be 17. Oktober 1914, | Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32, 20. November 1914 i zum eke Le ula dgen ded U A De feine Zablungsunfähigkeit | Altoma, Elbe. [61557] | berufen 3. N D/ED | E t zu Soldin ]olgendes einge- | deten Pcutler jur Pcenagen, Fabriinum- er WeriMTBIdTeIber Des MNONIgliden rimmics@)ai, den 14. , ¿ q ' . rx das Bermögen de rmackcers | und beretts erfolgte Zahlungseinstellung : N 25112R 8 E L worden: 6 9 mern: 105/13 G. o. L, 105 1/4/12 E. D.,| Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154. Königliches Amtsgericht, | (Mit Warenzeichenbeilage Nx. 94) b ries Mnitgerictt Leipzig, Grid, Neger ju Neumünusiee, | glaubhaft dargelan ge "Der Rechts De T EeR, 5 A E Ver 1014 i e NDIRRNE, den 16, Oktober / ' (WSTDVer . L hristianstraße Nr. 59, ist am 20, Oktober ! anwalt Dr, W x

Königliches Amtegericht. schieden und an seine Stelle der Professor L O n i a Biiatida Amisgeriht E Sache n Besh e a O E L e, Ueber den Natlaß des am 23. August | Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest | Nachmittags 4 Uhr, allgemeiner Prü- | +/(ovembi nigtiches AmtôgeriI. l f E O SENIEEr Un gern au | 1914 verstorbenen Tischlermeisters Her- O bis zum 4. November | fungstermin am 2. Dezbr. 1914,| ® e e le aus ¡Gt 914. Í f Großherzogliches Amtsgerit.

x : „„_- | LÆopold Kalischer in Wittstock getreten. Mügeln, Bz. Leipzig. [53995] | Wittstock (Dosse), den 15. Oktober 1914.

Segeberg. Befanuimachung. [61511]

lhelm Vagt in Tessin wird | mögen 1) des Kaufmanns Plazidus Könlglihes Amtsgericht.