1914 / 281 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_ Hotel- Aktien-Gesellschaft. Die Aktionäre diefer Gesellshaft werden bierdurch zu der am Moutag, 21. Dezember 1914, Vormittags U0 Uhr, im Kleinen Saale des Hotel E1planade, Berlin, stattfindenden sechsten E Generalversammlung ein- aden. Die Tagesorduunug lautet: 1) Vorlegung des Geiäftsberichts über das Geshäftéjahr 1912 sowie der Bilanz nébst Gewinn- und Verlust-

[69902]

Wir laden die Aktionäre unserer Ge- fellihaft zu der am 22. Dezember 1924, Nachmittags 4 Uhr, in der Amts\tube des Herrn Notars Wingen in

den | Nemscheid, Bankstraße 2, stattfindenden

Generalversammlung mit nahstehender Tagesorduung éin:

1) Vorlage des Berichtes des Vorstandes über das Geschäftsjahr 1913/14, der Bilanz mit Gewtinn- und Verlust- re<nung sowie des Prüfungsberichtes des Aufsichtsrats.

2) Genehmigung der Bilanz.

3) Entlastung des Vorstandes und des

An Immobilienkonto: Brauerei, Stallungen u. Durlacher Hof 1% Abschreibung . . Î

6 Wirishaftsanwesen . . 19/6 Abschreibung Maschinen- und Gerätschaftenkonto . 10 9% Abschreibung - Faßkonto : 10% Abschreibun Fuhrparkkonto 10 9% Abschreibung

112 753/09

“e H

1 358 619/25 1 13 586/19] 1 345 033 4

4 127/531 408 625

38 010/62

3 801/06 34 209

8 798147

16 279 N

1 627/92 14 651

87984 7918

i; f W-

Per Aktienkapitalkonto ........ vypothekenkonto . . ypothekenfonto antvesen- Obligtionenkonto :

db Anleihe vom Jahre 1896 490 000,— Htervon verlost. ..

Reservekonto I Neservekonto I... . 100 000,— Delkrederekonto . . ..

auf ‘Wirtschafts: |

197 500,— 85 000,—

86 859,24 10 000,—

750 000 110 000

985 100|—

292 500

281 859

E Vierte Beilage | i E zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsauzeiger.

M 281 | Berlin, Montag, den 30. November

ae rinr dr ran See feuer Bri Le Än drr L A E E r E L

; Unter) uhungsfadhen, Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Unfer, Und Quvaliditäts- 2c, Versißerung, nsau- Ge

6. SferbevetfiGeruncatonio. b Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Unterstüzungsfondsfkonto . G À 9. Kontokorrentkonto (Kreditoren) .. Wirtschaftamietenkonto .. . . .. STUIELENARTOULO: (4 aile C Gu uge ez d Obligationenzinsenkonto, unerbobene Ae ete L E E 160 Malzsteuerkonto, gestundete Malz- 100 089/25

fteuer E A Gewinn- und Verlustkonto . . . .| 358 667/08

. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Lt Setuticae Ba Öffentlicher Anzeiger.

. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltzuen Einheitêzeile 30 4. S S R —— _— fra

a R pn p Sao Ens ——- die lin —_——< e A Lr M E R AAE D u Da

69650] Debet.

re<nung für dieses Jahr,

2) Beratung und Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz owie über die Entlastung des Vor- tands und des Aufsichtsrats.

Diejenigen Aktionäre, welche {ih an der

Generalverjammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien spätestens am 2. Werktage vor der anberaumten 2 Generalversammlung bis 6 Uhr | [69637] 4 Abends bei der Gesellschaftskaffe in| Vereinsbrauerei zu Zwi>au. Berlin oder Hamburg oder bei einem | 33ilanz am 31. August 1914 deutschen Notar zu hinterlegen und bis Ñ - g - zum Schlusse der Generalversammlung zu Aëïtiva r Grundstü>ksfkonto . e 84. 000

belassen. Gebäudekonto . . 390 000

Au’ sichtsrats. 4) Wahl zum Aufsichtsrat. Bergerhof, En November 1914. Tiît

Titanu Elektrizitäts-Aktien- Gesellschaft. Der Vorftand.

C. A. Nhetnländer.

Bankausroeise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. E E E

3 293/18 3292118 TISN E 1161

Wirt‘chaftsmobiltarkonto Abschreibung Kontor- und Brauereimobiliarkonto Abschreibung Elektrische Lichtanlagekonto Lagertankskonto Abschreibung Automobilkonto Abschreibung 5 850 Kassakonto | 34 221 i [69632] d Kontokorrentkonto (Debitoren) inkl. _ i eto aats env s - r | I aves von é 402 066,57 . 768 508/0: j An Erund s 266 das : Vexlin, 2 i; Bier, Malz, Hovfen ugang « « 21 348 erliu n E 1914 | : Kohlen, Säte, Flaschen 2c Gebäudekonto D02 801/ Dr. Bitter. Maschinenkonto . 15 000 Her, Hasex, Torsstreu 2.» « »1-| S n U a4 355 010/24 / E “C N ins Unkostenkonto: Vorausbezahlte Ver- 927 311 DUDENIATLONIO « «ao 00 sitherungen und Steuern A 369 000

Bekanntmachung. : Geschirrkonto Le : Deutsche E a tbn L 1|—| » Interessenkonto 102 343 d 5 - i “775377565 Konto Gasthof zur grünen 462 343 10 9/6 Abschreibung . . « 46 234

Hotel- Aktien-Gesellschaft. Die Aktionäre dieser Gesellschaft werden | _ Linde in Schedewißz

Licht- und Kcaftanlagekonto ¿ 8U 000|— Uan R C aa ee «v1 02 142/00

hierdur< zu der am Montag, den | Konto Gasthof zur Königin 172 142|

a 22 896 535 093 2414 3 629

Vilanzkonto per 39. Juni 1914. Ab | b

. | 2608 431/67 . |__26 092/08]

5) Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

45427 10 000

8 850 3 000

39 427

Vorrectsaktienkapital „.. Stammattientapltal. ¿2 « Anleibe vom Jah?e 1897 Saldo am 1. Juli 1913 A 875 000, in 1913/14 zu- rüdgzzahlte. . 54 000,— Anleihe vom Jahre 1900 Saldo am 1. Juli 1913 980 000, in 1913/14 zu- rüdgezahlte ._„ 54000,—| Anleibe vom Jahre 1306 Saldo am 1. Jult 1913 A 3 394 000,— —- in1913/14 zu- L rüdgezahlte . , 38 000,— | 3 Et L —- verfallene Dividendenscheine pro 1908/09 M Talonfteuerreserve Saldo am 1. Juli 1913. -+ Zuschreibung pro 1913/14 Nükstellung aus dem Gewinn pro 1912/13 für Ausfälle an De-

Grundstücke Saldo am 1. Iuli 1913 . =- Abschreibung Arbeiterkolonie Ennigerloh | Saldo am 1. Juit 1913 . 228 94544 Abschreibung 4 578/90 Gebäude und Oefen P Saldo am 1. Jult 1913. , 17 6084 214/45 —- Exiraabschreibung aus dem | Gewinn des Vorjahres . 30 523/73 6 053 690/72

Abschreibung . . 133 944/78 5 919 745 91 99 23767 6 01S 98361 27 820 39 5 991 163/25

49 947 | 22 613 j »

4 57 77 137/:

[69654] 899 492

30/0 Abschreibung . . PVeasPinenkonio. - » « Uan e s a 68

774 3 047 2 742 406

3 749 406/54 BUIANg o e 6s

250 000 64 000/— 96 000|— 69 000|—

Mannheim, den 30. September 1914.

Bierbrauerei Durlacher Hof A.-G. vorm. Hagen, Ph. Bohrmann.

Soll. Gewinn- und Verlustkonto.

eb A b p An Abschreibungen: / : Per Saldovortrag . . 15 000 1% auf Immobilienkonto . . . . 13 58619 Bierkonto 992 704 1% „, Wirtschastsanwesen 4 127/53 « Interessenkonto , . j 10% Maschinen und Gerätschaften. . .. 3 801/06 1 376 672 10 9% Faßkonto dw E 0 S dd 1 627 92 M (2 641 10 9/0 Fuhrparkkonto 879184 135 400 Lagertankskonto 10 000|— 5 162 Db 4 » «ao o o e 3 000|— o 89 11216 Wirtschaftsmobiliarkonto . 3292/18 20 9/9 Abschreibung i: 4 77677 e 18 000/- w Kontor- und Brauereimobiliarkonto x 1161 41 47572 3 Inventarkonto 5 000|— Pferde und Wagen | Obligationszinsen 3 378 Mealzsteuerkonto 389 172/82 7 s 83 338/39 Saldo am 1. Jali 1913 . . „]} 293 211/89 rüständige L 154 700 Unfoftentonto 4 185 268/13 L 108 338/39 = AbsMreibung «a 40 529/36 lautende CONE t s e: u : Abschreibung 56 76819 D 252 682/53 Ar belt erver erag S Ir Materia!tenkonto 5 T A CR E j —-7 FRaI3R 94 46607 Afiepte. U Fuhrparkunterhaltungskonto , 38 94587 S A tmittelfonto 24 A —Z77 T1360 Avalverpflichtungen - 2 996 479 Neparaturenkonto 18 608/06 S ————=|>2 Sibaan 4 A0 Kreditoren (darunter Bankkreditorcn Gewinnvortrag 1912/13 24 9486 Haa C ei a e 1 395 190,—) Gewinn 1913/14 358 667/08 |___12 000/78 Ne Kautionskreditoren . T3584 103/98 50 000|— Wechsel . Müdständige Rabatte, Löhne, Ver- 4 : 122 430/22 Effekten und gütungen an Verbände 2c. —T731730/32 Kautionen Gewinnüber u e A Abschreibung 92 835/23 Avaldebitoren Modelle-, Zethnungen-, Projekte, Klischee- u.Patentek T 4— Debitoren

Augan T Fnventurbestand e ————SR Vorräte an Zement, Zementkalk, 0 le

) Halbfabrikaten, Ersaßzteilen, 71 564 96 Dtaterialien

416 109 56 000 5 103 000

3 108 210/84

. S1. Dezember 1914. Vormittags | _Marienhütte, Bo>kwa 107 Uhr, im Kleinen Saale des Hotel | Konto Gasthof weißes Roß, Esplanade, Berlin. stattfindenden siebenten | Schedewiß . ordentlichen Geueralversammlung ein- | Konto Gasthof Glück auf, geladen. __Reinsdorf . N N

Die Tagesordnung lautet : Hausgrundstückskonto 1) Vorlegung des Geschäftsberichts über | . Schwarzenberg. . . das Ge|\chäftsjahr 1913 sowie der | Debitorenkonto : Bilanz und Gewinn- und Verlust- | Oypotheken- und Darlehns- re<nung für diefes Fahr. debitorenkfonto. . ... Beratung und Beschlußfassung über Tebitorenzinsenkonto A die Genehmiguna der Jahresbilanz | Avalkonto sowie über die Entlastung des Vor- | Effektenkonto . stands und Aufsichtsrats. Kassakonto 3) Anzetge, daß mehr als die Hälfte des | Wechselkonto . Aktienkapitals verloren ist. Versicherungskonto . 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. Fabr1kationskonto, Vorräte Diejenigen Aktionäre, welche sich an der | Geschirrunkostenkonto, Generalversammlung beteiligen wollen, | Vorräte haben ihre Aktien spätestens am D. Werktage vor der anberaumten Geueralversammluug bis 6 Uhr f f Abeuds bei der Gesellschaftskasse in | Aktienkapitalkonto . . .. Berlin oder Hamburg oder bei einem | Darlehnskonto. , deutschen Notar zu hinterlegen und bis | L yvothekenkonto. . zum Schlusse der Generalversammlung zu | Dispositionsfondskonto . . belassen. Reservefondekonto. . ¿ Berlin, -den-27. November 1914. Hypothekendubiosenkonto . Der Aufsichtsrat. DUDIO etn s aa de

Dr: Bitter. Baukonto . Er R Pterdeversiherungskonto

[69659] Talonsteuerrü>lagenkonto . Die Aktionäre werden gemäß $ 24 des | Wehrsteuerrü>lagenkonto , Gesellschaftsvertrags zu der am S1. De- | Kreditorenkonto zember ds. Js., Nachmittags 3 Uhr, | Avalkonto. L Es in Düsseldorf, „Parkhotel“, stattfindenden | Hypothekenkto. Gasthof zur G. ordentlichen Genueralversamm-| grünen Linde, Schedewitz lung hiermit eingeladen. Hypothekenkto. Gasthof zur Tagesordnung : Königin Marienhütte, 1) Vorlegung des Geichäftsberichts, der

53 Mae E Er

Jo S Saldo am 1. “Juli 1913 ,.

34 428 931 137714) Extraabschretibung aus dem Gerwoinn des Vorjahres ,

Abschreibung . .

| 309 699/97

|

119 476/97

4 190 223/70 337 897/25 | ¿ 159 339/51 |

4 011 665196 | bitoren .

51 616 051 3 960 049/91 | Beamten- u. Arbeiterunterslüßzunzs- Utensilten, Mobilien, Gleilsanlagen, S | fonds

Haben.

M | 25 91402 1 224 741/09

33 448/87

r H

20 9% Abschreibung 108 290

(HCIOANLAGeTONtO aas i f 1|— Ua e aas Ee s 16 788/75 16 789/75

3 866 60 _15 017/29 23 833/89

38 430|—

9607| 48 037

Abschreibung . .. Helzungsanlagekonto , Zugang

Zugang 50 000

80 950

19407

| 1 j j j |

68 192 13 009 160 134 260 435

2 003 336 8 500

98 7559 709 596

Zugang

27 LLS/00 10 641/59 6733118 118 693/91 3 9090| 260 435/50 114411877

25 914/02 3392 753/06

[S] R U UUNR

761 000 178 200 200 000 180 000 76 100 350 000 60 000 53 340 10 000 8 000 10 000 289 530 135 400

240 000

| i | y NDIMICIDUNA ; « » %

1284 T0398 Werkzeugkonto E 0 S (0 01:6 Mannheim, den 30. September 1914. Zugang . « »

Bierbrauerei Durlacher Hof A.-G. vorm. Hagen.

Ph. Bohrmann.

Abschreibung . Avaldebitorenkonto R | Effektenkonto (besteßend in deuts<hen Staat8s und | Stadtanleihen und anderen) A Wechselkonto ._… , 48 516/96

9 9/9 Nückfstellung E 2 425/86 46 090 Kassa und Bankguthaben | 95 114 Kontokorrentkonto: Debitoren nah Abzug zweifel- | hafter Außenstände l | ] 35038396

2 322 166/48

Aen UND SUCATCrialOo It E s e as “e In Ausführung begriffene Montagen . .. .. 336 330/98] _2 658 497 8 666 421

| An Abschreibungen auf Anlagekonten

E La Abschreibungen auf Außenstände . . . | 83 000/- v JUEDOTOLIEON

350 000 « Unkosten (inkl. (& 29 509,77 Steuern un | 160 000 Talonsteuerreserve) . . ¿

Obligationscouponskonto: noh rückständige Coupons 6 243 ginfan und Wstone 709 556 | Dividendekonto : no< niht abgehobene Dividende . | 2329| Ge O «S E 757 N AltTeditorenton O L, | 301 505| 307 112/4- 2307 E NRückzahlungskonto für Prioritätsanleihe : | noch nit eingelöste Obligationen . , neue Nüstellung T Nüdstellungskonto für Talonsteuer . Kontokorrentkonto: Kreditocen .. Vorauszahlungen Weine Und Berl lo

Materialien, Kohlen, Säden, Holz, Pa>kmaterial, Tonnen 2c.

1 503 034

[69629] H 16 087 190 12 16 087 190

Berliner Victoriamühle Aktiengesellschaft

it d © e 6 VFn heutiger ordentlicher Generalversamm- Aktiva. Ins S1h zu Berlin.

lung wurde dic Dividende für dasGe1chäfts- ilanz ber S1. März 1914. Passiva. jahr 1913/14 mit L5 9/6 festgeseizt und kommt ; : Mb : demna< Coupon Nr 20 mit 4 156,— | Gelände . c Aktienkapital | 1 500 000|—

[69647] : Bierbrauerei Durlacher of A. G.

vorm. Hagen, Mannheim.

SITLFSTEEH H

Hannover, den 20. September 1914. ; Aw Y , 76 , N v Fd p Portlaud-Cemeutfabrik „Germania“ Aktiengesellschaft. : Der Vorstand. i H. F. Lau. Dr. A. Veh se. E. B. v. Buggenhÿagen. Ich bestätige hierdurh die Nichtigkeit vorstehender Bilanz, i: i Bremen, den 3, Oktober 1914. Albr. Wagner, beeidigter Bücherrevisor. Gewinn- und Verlustkonto per T9. Juni 194.

e H M 543 042/37 1} Per Gewinnvortrag aus 1912/13 196 634/23 12 816/83 Pahlen und- Veeleu., ¿a o ae 15 483/98 350 732/62) Fabrikaltionsgewinn «o « «« « ¿E204

Kredit.

997 803 Debet.

Haben. Aktienkapitalkonto Prioritätsanleihekonto: Hyvothekenkonto auf das neue Grundstü MNeservefondskonto. .. . . Delkrederekonto

237 108

Hanuover, den 20. September 1914. : / : : . Portland-Cementfabrik „Germania“ Aktiengesellschaft, Der Vorftand.

H. F. Lau. Dr. A. Vehfe. G. B, v. Buggenhagen.

Ich bestätige bierdur die Nichtigkeit vorstehender Gewinn- und Verlustre{nung.

Bremen, den 3. Oktober 1914. Albr. Wagner, beeidigter Bücherrevisor.

1987/50 9 4387/5

[69639] Portland Cementfabrik Tuchfabrik Gladba<h Aktiengesellshaft, M. Gladba. „Germania“ Aktiengesellschaft, Zudf bay 2 31. nges gal has, ;

Hannover. 7 “E E Als Mitglied des Auffichtsrats unserer | Grundstü>kkonto . « «| 236 613/74} Kapitalkonto . « « « « «11300000 Gesellshaft ist Hzèrr Arthur Guttmann, | Gebäudekonto . 479592 l Banklonlo «<4 L E

69651]

I

219 637/39 A 123 592/96 74

706 397 57

7.0 00 S @

Debet.

M A i

81 705/22} Fabrikationskonto Sonstige Einkünfte Freiwilliger Zuschuß

der Aktionare

450 230/01 14 813/85 1051 745

89 568 74 109

7 599

477 478

- Der Vorstand. W. Davtd, F. Mehr.

f \ Y l

2 516 788 90

477 478

O 86.000 Gesellschaftsk wie bet | Fabrik. und Wohngebäude 6 623 102,06 otheken . | 1000 000 fm E ee E Ver- O A a 20 do e Ei dea Ceoditdaus ivie ‘und “Abschreibungen N E Keervesonds s 985 ustre<hnung des mit dem 30. Juni | weißes Noß, edewi t Einlösung. . März 19: L 998, ditore 08 717 ds. Is. abgelaufenen Geschäftsjahres. | Hypothekenkonto Gasthof V U neen bat e Mbeinie cte 2 : e TOCAOTIOS T E E 2) Ding S O etr aid Reinsdorf : 60 000/— | seen Creditbank und deren Filialen Abschreibungen Mr S anz s E v; e me Doe io. Davomnus - N Le die neuen Couponsbogen _mit Talon per 31. März 1914 , 170 000,— S e eaitiotI 7 þ 21860 [E Den n Ben L in Epface| Elétris<e Beleudiung , -# 6875,05 . . e dl ) t Ls D Y 3) Entlastung des Vorstands und des | Darlehnsztnfenkonto 1 188/— ciitirlét T E ovbs He Abschreibungen 6 874 95 Aufsichtsrats. Hypothekenzinsenkonto 141667 |* Manuheim, den 26. November 1914. per 31. Vârs 1914 374.95 4) Wahlen zum Auffichtsrat. DCalIteuertonto . » . 33 847/85 | Der Vorstand. Ph. Bohrmann, | Feuerlös<- und Badeanlage 6 1215,50 Diejenigen Aktionäre, welche an der Gene- | Tanttemenfonto . . . .. 10 853/75 i Abschreibungen ralversammlung teilzunehmen wünschen, | Dividendenkonto . E per 31. März 1914 „121450 Es E ege O Gewinn» und Verlustkonto |__123 592/96 | [69883] Materialien ... .. .# 16 021,64 ember bei der Deutschen Ban A GEGLZEIA T : : erlin oder bei Line meer Zielg- ui A 479/65 | Stistsbrauerei, Aktiengesellschaft| S Mär 1914 . . 1602064 | ee E unserer Gefell-| E —=——=>= vorm. Ed. Franßen unnd |Mühlenutensilien . . 4 4281,67 15 000! Ahlen, Weftf., den 27. November 1914. Soll. 4 [3 Bürgerliches Brauhaus, Hoerde. Are R 1914. 4280 67 j : ¿1/4 Gehalt- und Lohnkonto . 199 815/62] Die Herren Aktionäre unserer Gesell- per 91. j é ntl 2 420 766 Westf. Stanz- & Emaillirwerke : Herre s Mobili 7 2130 S7 É : Steuern- und Geschäfts- {aft werden zu der am Mittwoch, den A ilien ß A 129 87 416 094 A.-G. vorm. I. &. H. Kerkmann. | unfostenkonto . 30. Dezember 1914, Nachmittags | Abschreibungen .. „242337 8 666421 „Der Vorstand. E E a Elektricitätsaktiengesellshaft voru Pöge. H. Kerkmann jr. E ellshast in Hörde stattfindenden ordent- reibungen Y ; [69882] V E C EZR E L L Geschirr- den Ens hiermit Sl Di. «e « AL 903 S g deg ort Hermann Pôge. ¿note R ergebenst eingeladen. Neubau u 66 366 k Nit E U e c; Giolabung zu einer außerordentlichen | Absdreibungen und Lagesorduungs |Velitude an Fabrisetin : : : : : : :| 266617 E S e e Gei mb. mit bin oftpingamátia Generalversammlung der Aktien-Gesell-| lagen . 1) Entgegennahme des Geschäflsberihts | Bestände an Kohlen. ........ 2 528 Dresden, den 23. Oktober 1914. chaft | Ano e 0s ver das Sa Sa N Ae Be an Sälen - » » « « du anO e Treuhand-Vereinigunrg Akliengesellschaft L : J egung und Genehmigung n it T i ¿ N C L Ans + E ( 79 992 [ M Seit -Werte und de Gewinne und Berusirednung, | Dubiosen ! A Mui ute Vi E o A S De t Wa Hansa, Delmenhorsi, Vortrag voi Bortabr? 25 492 78 S ah E R: Borausbeza : 9 Le8 mze eivinn- und Verlustkouto per 30. Juni 1994, Haben, (BDESE] x Utensvienkonto . 89 100/72 D 3 ‘s : w| E eingewinns8. ntialtung e Wechsel 2 B C 1115 : Î Mb S M 20 D s : o. 07 8 5 D m e übe T ne “erar A E aus 5 R O Dees Und E ae # e 2 pn ; An BOCHer, T0, Meantentasens o Per U fataus 9 C L Gt Arlaeges Die Sau Beliênde r ter p / , 21 M « 2 O! 2 a . E s E E S 0.0 . nd Unfa er E Bis on inkl. 4 - : 2,-SWe : A S Geiellsd in ainpeat der Disconto- | Zinsen- und Mietekonto __295467/09| Sur Teilnahme an der Generalversamm- | Bankguthaben . . 524 654 | as Nelsespesen Ba blunggunkosten 753 024196 Mata hiermit zu g L LLIENLIAS Mestea!- Reats s 4 396 E Tage Sorbuung:: 706 397/57 | lung find diejenigen Aktionäre berechtigt, 2 619 703 3 619 703/12 Á Obligationszinsenkonto 18 405|— 1912/13 , ,| 1997 288/16 Le Ans, ¿4 V gil ontag, E é ¿ 3 372106 H Mitteilung über E Ausscheiden der E r zue air Mace für Dee auberelCien SMEM Lira: Gewinn- und Verlustrechnung 1914. Kredit. S Ee orte 500 tags 10 Uhr 30 ‘Minuten, In Ver: Gewinn« v, Verlusikonte d 4 zwei englis<en Au!sichtsratsmitglieder. | auf hundertfünfundzwanzig Mark für | (4ng, Abends 6 Uhr, ihre Aktien bei Abschreibungen , aTaláa waltungsgebäude der Brauerei in Uelzen erlust 1913/14. .. 99 951186 2) Aenderung von $ 15 Abs. 1 des | jede Aktie festgeseßte Dividende kann | L ce p L “k [s chreibungen . « . «« «| 96321692 : / ; Ha, : eme E Statuts, ‘die Bohl der Aufsichtsrats- vom 1. D ehemtber d. J. ab gegen id Matte M C E DOEe Verlustvortiag aus 1912/13 . | 208 348/09 Pilanzkonto . .. . ... , .|_41609416 S e An e e T 2 396 203/21 iter befreffend. s E nes Nr. 26 nit » tes 4 a G “d f Ari S f b e: Las 7 019/10 T3997 28816 1 997 28816 | der Aftien am L. und 12. D ezemb er | _Soll. Gewiun- und Verlustrechnung bro LX915/14. timmberehtigt find nah S 1 es ei unserer Kafse oder t rundstücksunkoften ,„ ; 2 19 » E ; I Tze Is Statuts reit dea fie, des be-| bet der Vereinsbank in Zwiéau oder Seb ers HGR Comte: i Dur Reparaturen . . . 6003,48 z ¿ 262 111/60 Elektricitätsgktiengesellschaft vorin. Hermann Pöge. Uztien M ei der Mittald@tlden Geschäftsunkosten, Betriebs- E B Gewinnvortrag ab 1912/13 sol E e Soknber,- weiche Et T Se I mund, bei der Bank für Brauindustrie eén Sa Me —————H a Vorstehendes Gewinn- und Verlusikonto haben wir geprüft und mit den A0 Beta Varies T aneuauce “bre f res Bn La: d Ab Bilangzonto (Verlust pa 1 : i ' i 4 / . , . tonen, euern un - : .. spätestens am 16. Dezember 1914 | erhoben werden, einein: Rotte end Beeirignne dect | Hypothekenzinsen - „44 100,— ARSRG Zan geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Mitteldeutschen Creditbank, Depo-| sHreibungen .. . .. im Geschäftslokal der Gefsellschaft| Die aus dem Auffichtsrate ausge- | Norstande nachgewiesen baben. s Handlungsunkosten A reêden, den 23. Oftober 1914. fitenkafse Uelzen, und dem Bankhause | Instandhaltungskonto .. oder bei der Direction der Disconto- | schiedenen Herren: ee gs Hermann | $örde, den 27. November 1914. Abschreibungen auf Dubiosen und Treuhand-Vereiniguug Aktiengesellschaft. Julius Wechsler, Haunover, in | Whne und Materialien . . Geseh ion ber Artien kann an | Kaufmann Otcar Mosebacb und Kaus, | Der Auffichtörat der: Stiftsbrauerei | Effekten Die Geteraln aub bom 21, Vovemdec v6 56. septe die fófort abb T : werden. An Stelle der n i - ammlung vom 21. November ds. Is. ' agesordnung: l : j der Depotschein eines Notars hinterlegt | mann Arno Mittenzwey, in Zwi>kau wohn- Aktiengesellschaft vormals Eduard bare Dividende auf 4 °/) test Der Aufsichtsrat unserer Gesellshaft besteht aus| 1) Vorlegung der Jahresbilanz nebst Nevidiert dur< die Preuß. Treuhand- & Revisious- Akltieuge | i abl Fraugteu und Bürgerliches Brauhaus nacstehenden Herren: } h f i werden. haft, wurden wtedergew hlt. zu Hoerde. S ju: Geroinn- und Pre U für das Die vorstehende Bilanz mit Gewinn- und Verlustre<nuung Bremen, den 20. November 1914. Zwickau, den 26. November 1914, Or. jur. W. Franzen, Vorsitzender, Gebet Frorih Beutler, Chemniß (Vorsißender), Geschäftsjahr 1913/14 und Genehmi- | in der Generalversammlung vom 29. September «O Der Auffichtsrat. Vereinsbrauerei zu Zwickau. S mes ommerztentat H. Vogel, Chemniß (stellvertretender Vorsißender), (ung derselben. : __ Wir mathen Pei bekannt, daß Herr Bankdirektor E Adalbert Korff, Vorsiger, C. Beeger, L, Wagner s ommerzienrat Carl Berger M eeplebüra, 2) Entlastung des Vorstands und * des | hier, infolge Todesfalls, Herr Rechtsanwalt Herm. Vo v A W. Der, Viittrveida, Aufsichtsrats. willtgen Austritts aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus) O rektor Oécar Tegner, Chemnitz, Der Auffichtsrat. : ] M.-Gladbach, den 20. Noveriber 1914. i eneralkonsul Alfred Thieme, Leipzig. P. Narjes, Vorsißender, Der