1896 / 80 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3 BVaumwoll-Spinnerei Wangen i/Allgän. (80858) | (266) A E | “8 : Die diesjährige ordentliche S E Mittwoch, deu 29. April 1896, | _Aetira. Bilanz per 31. Dezember 1895, | Activa. Bilanz am 31. Dezember 1895. at Zu L L N F lversalung am / ormittags L Uhr, im E ane S udabe sind : M B | An Wasserwerks-Konto. Per Aktien-Kapital-Konto : - | Statuts über Nr. 4 der Tagesordnung (Abänderungen E e ae go s a ipalor eyt Areal-Konto 188 886|10]| Aktien-Kapital-Konto . . . - Gnesen am 1. Januar 1895 , . 519 306,20 4/6 Obligationen-Konto . . des Gesellschafts-Statuts) nicht besdlasln werden,

a. über die Ergebnisse und die allgemeine Lage des Geshäfts im verflossenen Ges(äfts- | Gebäude-Konto Hypotheken-Konto Zugang in 1895 . , , . 28288 Diverse-Kreditoren E da weniger als zwei Drittel des Aktienkapitals

faßre sowie über déi SGland-des Unternehmens Patente-Konto mort. Hypotheken-Konto Tilsit am 1. Januar 1895 G08 199 99 . Reservefonds-Konto. A der Generalversammlung vertreten waren.

b. über die P der Jahresre<hnung und der ‘Bilanz. R A Ron De S s Zugang in 1895 . , . 462620 : Huweisungen aus den Ge G RE deibals Lur GerBrEr S: 2) Entlastung des Aufsichtérathes und des Vorstandes pro 1895. Snventar- und Mobilar-Konto . .. Dividenden-Ergänzungsfond-Konto Lea envas 1895 77 753,39 1891, 1892, 1893 un die Abänderung der 5, 6, 9, 1 21, gang e 23 uud 35 des Gesellschafts-Statuts eine

Lüdenscheid 1739711 aufsierordeutli<he Generalversammlung ags

3) Wahlen. Geschirr-Konto Unterstützungsfond-Konto Ó Poftanlage:Konto Königsberg. Montag, den 27. l cr., Nachmitta

N Die Eintrittskarten sowie die getru>ten Rechnungen können vom #24, April ab bei der Tit, | L Vauk in Winterthur und L Tit. Bank in Schaffhausen gegen Angabe der Aktiennummern be- R tio 5 R z

zogen werden. aaren-Konto ektrishe Lichtzentrale am 1. Januar 189% Diuveisung- V L006 4 Uhr, in Berlin, Voßstraße 32, in unserem Ge-

85 936 Erneuerungsfonds-Konto. _| s<äftslokal einberufen mit dem Bemerken, S diese

a

Z - U, „s Ale . ; ugang in 1895 Ÿ

Der ori cs E in. Glektr. Beleuchtungs-Anl.-Konto .. j wann E N Zuweisungen aus den Gelsäststahren 1890, Generalversammlung über die vorgeschlagenen

1s Kassa-Konto | * Guesen kin 1 Januar: 1806 9634 31 1891, 1892, 1893 ‘und 1894 Statutenänderungen gültig beschließen kann, ‘au

g R Es / | Zugang În 1895 ¿a D OO dur Zeriabme des Lüdenscheider Wasser- mens „weniger als e ttel des Attienkapitals in ehjel-Kon j e . erjelben vertreten find.

retteten | Tilsit am 1. Januar 189%, ,, 2479,35 Die dur< $ 30 der Statuten vorgeschriebene

N Communal-Bauk des Königreichs Sachsen. 1749 417/2 1749 417/24 Zugang in 18% ., 4932 Amortisationsfonds-Konto. Hinterlegung der Aktien kann bis zum 23. April

Bilanz-Konto für 31. Dezember 1895. Debet. Gewinn- und Verlusi-Konto per 31. Dezember 1895. Credit. Jnowrazlaw am 1. Januar 18355 1077,80 Zuweisungen aus den Geshäftsjahren 1890, er, einschließlich : - Zugang in 18% ,,,. 1535,39 1891, 1892, 1893 und 1894 . in Berlin bei der Natioualbank für Deutfch-

: Genehmigt in der Generalverfammlung vom 28. März 1896,* R j L S Activa. cer. Art. 185 e. des Kftiengeseßes von 1884. Passiva. M N M A Lüdenscheid dur< Uebernahme des Lüdenscheider Wafser- land, E E An HoudkngsuntostetFonto « « «j 195 379/68} Per Vortrag vom 1. Jan, 1895 werks" C bei dem Bankhause Jacob Landau und. D bei der Deutschen Geunossenschafts-Bauk

Aktien-Kapital a 3 000 000.— h R i t 1895 S718 Licenz-Kont 5 116.90 5 4/a Abschreibung vou S l, Parrifius & Co M s Ck ; Reingewinn per icenz-Konto . . ._y i R ugang in 1895 für 5% Zinsen .. ou Soergel, Parrifiu . 7 ; S 00 000|— 3 L: Komtor-Utensilien-Konto. 1 Ab: Ausftehende Einzahlung . . „2 400 000. 6 C Waaren-Konto : Berlin. Gm L Fau A8 ugs ung pro 1895 gegen Fuettaanro E: Ste arie erfolgen.

A 04 papiere inkl. rü>st. h) Ausgegebene Anlehnsscheine (inkl. Zinsen) . 123 476 718 Gewinn per 1896 „, 436 292.131 445 378 14 ugang in 1895 i: 74 Tantidme an den Vorstand . i 20) t Zugang A Ee Gratifikationen an Beamte Allgemeine

nsen. . . . | 388 618/20} Guthaben von Bezirksverbänden, Gemeinden 2. . . | 632538 T E 145 378|14

h: : ' Gnesen am 1. Januar 1895 , ;

Mie ves Nestauss Reservefonds A.: Leipzig-Gohlis, im März 1896. Zugang în 189% . , 776 Lu Deutsche Kleinbahn- Gesellshast, Actiengesellschaft.

ond8 A. . 99860751 a, Statutenmäßige Anlage: 6 «s ; Effekten des Reserve | f M 40 500.— 34 ‘/oige K. S. St.-Sh.-SG Fabrik Lochmann'scher Musikwerke, Actiengesellschaft. Ta aR E I 10% M En Aa eagas Sa om ; j Su o : . ¿ ed @ m ; | er Au r Z

g ta ar O1 500.— 3 0/0 ige K. S an « 18 490.— = ad R, Jnowrazlaw ak L Jane 1835 56,55 Eugen Landau, Vorsigzender. zbinden im Köui: ° A l /oige Preuß. fonfol. 1417.50 Die Richtigkeit des vorskebenden Rehnungsabschlusses, sowie die Uebereinstimmung desselben mit Zugang in V E 246 rei Sachsen (inkl. b. Res aniilegende é Gutbaben: h 139.95 den ortnungsmäßig. geführten E DOri@Gast beicheinigen nah sorgfältiger Prüfung hiermit Lüdenscheid : 452 [428] : y i Diver L Debitiren ; e 26 865] Reservefonds B. (zu Gunsten der Anlehnöscheininhaber) : | E Delegirte des Aufhe 100% Abschreibung irg Verliner Spediteur-Verein : h a, Statutenmäßige Anlage: F. P. Bünger, vereidigter Bücherrevisor. Pferd- und Wagen-Konto. Actien-Gesellschaft.

Mobiliar und Druk- 060 . St.-Sch.-Sch. O a ae Lie E Lo 218.90 Durch Beschluß der Generalversammlung vom 28, März a, c. ist die Divideude für das Ge- Tilsit am 1. Januar 1895. , , Die diesjährige ordentliche Generalversammm- ugang 18 1890 1458/50} lung findet am Dounerôstag, den 23. April

105 303.— 3 o/ige K. S. Rente 91 390.20 schäftêjahr 1895 au : ¿ 43 900.— Lobe D. Reichs 20 °/9 = &200.— per Aktie (Dividendenschein Nr. 7) 100 % Abschreibung 1 457/50] d. IJ.- Vormittags 10 Uhr, im Saale des leihe. „486 665.70 festgeseßt worden, deren S dur< die Credit- und Sparbauk in Leipzig erfolgt. Kassenbestände eFriedri<8hof*“, Base e hierfelbft statt i Nach vorgenommener Neuwahl befteht der Auffichtsrath aus nachstehend genannten Herren in Berlin, Gnefen, Tilfit, Inowrazlaw und e aas E ere Prrzen Aktionäre hierdur< ergebenft : geladen werden. ' eipzig, stellvertretender Vorsitzender. | An E gin Saug: 1) Bericht des Vorstandes über das verflossene

anleib A n L E E MFUSTOnOL 695 L. Herm. Augustin, Leipzig-Gohlis, Vorsitzender. b. No anzulegendes Guthaben ._._ 92.24 | 234350/04 Felix Thierfelder, Leipz „flellvertre E i, Beicinben Sit 1 O _Villiam Gulden, Chemnitz. ir id Une Siit, elefteisQes Ges&tftejahr unter Vorlegung der Bilanz Arns G R A lark 3 806/80 Sey g SoMts, s ce S M ° Banquier-Gutbaben f er Bl, f ad Pala pro 3 ( C. ° ° i: : ; Beschlußfaffun er Genehm Gewinn- und Verlust-Konto . - . . . -. . .| 81238494| Fabrik Lochmann scher Musikwerke, Actiengesellschaft. e FautionE Tes L derselben und Feftseßung der Dividende, 22 : 25 125 993/22) 2, Herm. Augustin Bodigender M 1000 34 % Deutsche Reichs-Anleihe . 1000 2) Me ssalung Mer Ertheilung der DeDargs, Soll Gewinn- nnd Verlust-Konto. Haben / f j L: i“ Grweiterungsbau-Konto Inowrazlaw 394 3) L nderung des $ 17 des Gesell- - Parr i Á aterialien-Konto. Z e “« Fz p [349] Vorrath an Installationsartikeln, Kohlen 2. 6 E A S ‘pro 1896 E e e eee 9 990— Vertrag vom vorigen Rebnungsjahr 2 008 Activa. Bilanz 1895. Passîiva. fe gr Sara P nt aua Lüden- u e Téetbratue éa dés Slicrci anti find M angdanfoften E 1435814] Pfandzinsen-Konto. .. . 14 227 ns mem} y bot itim diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe spätestens “nlionen, gezahlte, für Kupons-Ein- ; E insen- und Effekten-Konto. . . . 86 075 s M K 9 590 651 A Tage vor der Generalv ammlung, Abends E e aa Ea 68 j Aklien-Kapital. Konto Aktien-Kapital-Konto . . . | 4000 000 Berlin, den 31. Dezember 1895, 6 Uhr ($ 28 des Statuts), ihre Aktien entweder M a aa eica 81 284/94 R t % Einzahlung auf Anleibe-Konto t 940 000} Deutsche Wasserwerke Actien - Gesellschaft. fei erren: Aver S GE; R während L 102 312/53 102 313 #6 2 000 000 Obligationen - Einlösungs- 4 Der Auffichtsrath. Der Vorstaud. Dorotheenstraße 38/9, lee Leipzig, den 28. März 1896. Immobilien-Konto Wiesbaden - .| 215 961/46 Konto 1 000 Ludwig Delbrü. Dr. jur. Georg Heimann. Sc<{meger, Paul Hopp. oder Herren Boru «& Busse, hier, übli Direktor des Wasserwerks in Frankfurt a. O. Behrenstraße 31, Geschäfts. nden

>=> Q Co D

SSSIIEISI 1d

|[SS [S &

Cel L S

M, Kassenbestand . . 39 531 Vorschüsse aufWerth-

oder der Gesellschaftskasse hier,

i Die Direktion der Commnnal-Baunk des Königreichs Sachseu. Amortisation . 9 389/62 Anleihe-Kupons-Konto . . 9 660 » Favreau. Huth. Meyer. Immobilien-Konto München . . | 260 508/96 Reservefond-Konto . . . , | 400000 Soll. Gewiun- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1895, ; E E A R E : 5 Spezial-Neservefond-Kont 100 000 Blücherplag 1, (S06u7) S Versuhs- Becten T nta Ges Handl Unkost am 21. Bpril d. J.,; bis 6 Uhr Abends W t î „Station D \ ammt-Handlungs-Unkoften. er Gewinn-Vortra x e eb Yr Hamburger ollfämmerei. Amo-tisation 5 258/58] 256 250 fond-Konto 199 419 Berlin, Gnesen, Tilsit, Jnowrazlaw und Königsberg 23 047/76 G Ginnahme aus Wasser ins, Farameenverzeidniß ofine Kuba, ien U

Activa. Bilanz-Konto 31. Dezember 1895. Passíva. | Mobiliar-Kont —7381/36 Konto-Korrent-Konto (Kre- Betriebs- und Installations-Unkoften. Installationen, elektrishem : : E E Amortisation 928/44 8355 ditoren) 861 234 Gnesen, Tilfit, Inowrazlaw und Königsberg 51 962/51 Licht u. A | Verlin, den 12. März 1896, : T 759 1 Verliner Speditenr-Vercin Actien-Gesellschaft. Werkzeug- und Geräthe-Konto . . 6 218/56 G ia L EEE Berbrauchtes Installationsmaterial. Der Auffichtsrath. M U CR s 1243/71 497485 Gnesen, Tilsit und Jnowrazlaw 22 027/24 R. Bergemann, Be firulias: tnetin ra e Fuhrwerks-Unkoften in Tilfit 931 Patent-Konto 23 965/24 eee Konto.

Amortisation 3197,76} 20367 * Tantiòmen an die Betriebsleiter 1714 [444] Z Gesammtaufwendun en für Reparaturen und Erneuerungen 8 254 Vereinigte Eshebah’she Werke,

Lager-Konto 441 564/23 Ï g Gewinn- und Verlust-Konto . , , „f 172682 bschreibung 10 000|—| 431564 Zinsen auf 4 % Obligationen 20 000 127 937: Acti \ (s t 6 533 225'80 6 533 995 Effekten-Konto 791 713/2 bleiben zur Vertheilung 102 896,61, welche wie folgt verwendet werden : ; c enge c ha u

O E ME Kassa-Konto 6 981 An Erneuerungsfonds-Konto. Die sechste ordentliche Generalversammlung

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto 31. Dezember 1895. Credit. | Wechsel-Konto 1421 Zuweisung pro 1895 11 000/— unserer Gesellschaft findet am 20. April 1896,

————— Hypotheken-Konto 80 000 Amortisationsfonds-Konto. Dm iteags 5 Uhr, im Sißzungszimmer des

Konto-Korrent-Konto (Debitoren) 4 030 654 | uweisung pro 1895 14 000¡— Dresdner Werkes, Hospitalplaß 2, statt. Wir laden

Abschreibungen. hierzu unsere Aktionäre gem $ 22 des Statuts

A d An oritäten-Zinsen-Konto . ; .. = t-Font 5 Vorträge auf Lieferungen pro 1896 136 906 L | Pri Zins Per Konto 395 000 Utensilien-Konto 2.190,62 ergebenst ein. c Tagesorduun

« Unkosten-Konto - Zinsen- 91 a s y insen-Konto 50! : 6 974 760/94 6 974 760/94 Se 232056 q: « Re in : Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. Pferd- und Wagen-Konto 5 968 1) Vorlegung des Geschäftöberihts des Vor- c s z ¿ ;

M M S 5% von M 71 927,93 3596 Bere dnung pro 1996 se

Reiherstieg-Hamburg, 31, Dezember 189. An Betriebs-Konti 383 170 Per Vortra i s e g aus 1894 15 710/91 Tantiòème an den Vorstand 1890 : L ; G E Molrämmerei, e Amortisationen und Verluste . . 43 836/67 «„ Gewinn aus Lieferungen und Gratifikationen an Beamte s 1 000 2) Bebsaura Ï über die Bilanz und die er Vorstand. C. Be>mann. Tantiòmen-Konto 47 921/80 Bs rämien 809 941/59 63 750 3) Sl n ns A E È « Zinsen-Konto 64 802/51 1 691 102 896 : E ung orstandes und des Aufsichts-

- Gewinn-Saldo e 890 45561 890 455/01 230 833 d Neuwahl des Aufsichtsraths. Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung

180100] Aktiengesellschaft Gasfabrik Straubin in Liquidatiou. Die in heutiger Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1895 festgeseßte Dividende gelangt Berlin, den 31. Dezember 1895. Soll. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. D. 1895. q Haben. e e U N volleinbezablte D E Înterimöschein A Dos Der Auffichtoea Se Paten Leit Maa x Der Vorstand ile tier ollen, baben gemäß A L006 i Paul Hopp. Komtor des Dresdner Werkes oder bei dem

Wiesbaden, 30. März 1896. Ludwig Delbrü. Dr. jur. Georg Heimann. A Le An Unterhaltung der Fabrik 97 Gesellschaft für Linde’s Eismaschinen Direktor des Wasserwerks in Frankfurt a. O. Bankhause Güuther & Rudolph in Dresden zu Unkosten-Konto N Die von der am 28. März 1896 abgehaltenen Generalversammlung. für das Geschäftsjahr 1895 auf 5% festgeseßte Dividende gelangt gegen Ein- hinterlegen. Fr. Schipper. lieferung des Dividendenscheins Nr. 6 mit 4 50,— bei Herren Delbrück Leo & Co., Berlin W. 8, Mauerstraße 61/62, von jet an zur Auszahlung. | Dresden, am 31. März 1896. Berlin, den 30. März 1896. Verem C M Werke, c e [80420] 151390 15230 15330 15430 15530 15630 15730 Deutsche Wasserwerke Actien - Gesellschaft. Cart Cid E

Infolge der dur< die Generalversammlung vom | 15830 15930. Paul Ho pp. D Le D Der Ain O S CTO T IERNA Mee i Die Bea 34 9%%/0 FUleloneà sammt Stük- 438) : rundkapitals um M 2 ordern wir die | zinsen werden von heute an ° - Lage”, Mid Per Steen daoltar Sind Ia Gläubiger auf, sich bei uns zu melden. bei knlerar is g: L ete E [443] [367] i Deiantiamang, Atubudts beri 6 s Steben Lan hien Tee Werden des- ctiengesellschaft „Mainkette“ : s Konto , « der Königl, Hauptbank i , v ngeladen, . . Magazinwaaren u. Materialien . 16 082 Reserve-Konto 86 000 Aktien-Gesellschaft den Königl. Filialbanken in Andern: Halleshe Hafenbahn Halle a/ S. Atäengeselsheft Bui, uns Luxuspapierfabrik Gold- Zts@einen ‘nid s j dur E Di bme A ien mm Mainz. ie Aktionâre der Aktiengesellshaft Hallesche | bah, am 14. Mai 1895, ift beschlossen worden, eine | oder der über folche ausgestellten Éldecimenasicbeine Die Fra Aktionäre werden zur 12. ordent-

Diversi Debitoren 31 663 Amortisations-Konto 102 61661 | f i aub - Feuec Ansbach, Augsbur ; 4 , g- Bamberg, Bay- 16 287 Unterstützungsfond 388/48 für Kohlenstau b -Feuerungen reuth, Fürth, Hof, Ludwigshafen, Hafenbahn Halle a/S. werden zu einer außer- | Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellschaft | auszuweisen. licheu Geucralversammlung auf Montag, den Aktien-Kupons- Konto 700/— ' ggr S München , afsau, Regensburg ordentlichen Geueralversammlung auf Mitt- | um 25 M. herbeizuführen. Die Anmeldung wird ¿4 Uhr Nachmittags eröffnct | 20, April l. J., Vormittags 1A Uhr, in das Gewinn- und Verlust-Konto . , 8 94188 Schweinfurt, Straubing, Würzburg, woch, den 22, April d. J., Vormittags AA Uhr, Dieser Beschluß wird hierdur< mit der Aufforde- | und um 4 Uhr geschlossen. : Bureau der Gefellshaft, Rheinufer 2 in Mainz, 336 218 336 218'49 | [66631] der Bauk für Handel. und Judustrie in in den Sißungsfaal der Handelskammer zu Halle | rung an die Gläubiger der Gesellshaft öffentlich be- Gegenustäude der Tagesordnung sind: hiermit eingeladen.

L i; . . . Berlin, a. S., Niebe>play Nr. 2, ergebenft eingeladen. kannt gemacht, fi< bei uns zu melden. 1) Vortrag des Geschäftsberihts, der Gewinn- Tagesortnung : Die Seri Mtigelte R Put u Me Sd via vie Vereinsbank A Nürnberg. ¿ dee Filiale der Mugr für Handel und A A ‘agesordnung : s E Goldbach, den 1. Juli 1895. h und D s u der Quas 1895. 1) Geschäftsbericht und Reáhnungs - Ablage - . , » ei der heute unter Zuziehung eines Königl. ndusftrie in Franksurt a. M., e Vereinigung der Halleshen Hafenbahn î er u raths über Prüfung der pro : in der Gasfabrik stattfindenden Etn eingeladen. Notars ftattgehabten ueunten Verloosung unserer Herren Mer>, Fin> « Co. in München, PS a. S. mit der aller Pettstedior Eifen- Bunt- und Luxus apierfabrik Jahresrehnung und Bilanz und Antrag des- 2) Genehmigung der Bilanz und Decharge für Vor- : 1): Vorlage der Bilan Age S B? 896 d Deftls ra ieni 37 prozeutigen Bodenkredit - Obligationeu Stahl & Federer in Stuttgart, sowie ahn-Gesells{aft. Goldbah. selben auf Entlastuug des Vorstandes. ftand und Aufsichtsrath. Gew e anz pro emester und Beschlußfassung über den erzielten | Serie VIUL und LX a. wurdén folgende Nummern alleu Firmen, welche sich mit dem Ver- Die eine Stimmberechtigung in Anspruch nehmenden H ann Gmeiner-Benndorf 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- 3 est ellung der Dividende pro 1895. 9) Erlédigune weiterer Anträ gezogen : kaufe nuserer Obligationen befassen, Aktionäre haben ufolge 8 28 des Gesellshafts- A E : gewinns. : 4) Ergänzungswahlen für den Aufsichtsrath. i Bezüglich det boi f i Vorsta k ‘U bethäti fèn Aéattiaiáti ; L Litt. B. Obligationeu à 1000 46: Nr. 6044 | gegen Rü>tgabe der Original-Obligationen ‘nebst Statuts ihre Aktien bis zum Montag, den [266] 4) Ergänzungswabl für den Aufsichtsrath. An ver Generalversamu:lung Theil zu nehmen ist Gingéwiesen ezüg rftande zu genden Legitimation wird auf $ 22 der Statuten E DIEE NELLEL M Gla Ae ag Me Mies e Febie eaen Q BLaelene, Rake d. Jes Vat 1g ks unserem mae Oberhohndorfer 6A ee Gebe FEBRLRE own mee Des Se Ee von Aktien bere<tigt und giebt je eine ; ; 8 5 L f . gationen 6: Nr. verfallene fehlende Kupons werden mit den ande Herrn Heiur erther in Firma i: il dieses Jahres an von den Aktionären bci e cine Stimme. : Gesells n rig M at M N p Stadt A TIEootes ift, die für die ©4189 4289 4389 4489 4589 4689 4789 4889 4989. | entspre<enden Beträgen am Kapital in Abzug gebracht. i : Ch. Bert us & Cid, pa oder bei dem Forst - Steinkohlenbau- Verein. den Zahblungsstellen des Vereins in Empfang ge-| Die Herren Aktionäre legitimieren s< dur< Vor- E eze fo kann leßtere ert fut Sanuet 18397 erf meg T E a Nj ps der Aktien benußt | Lätt. D. Obligationen à 200 4: Nr, 1053 om 1. April 1896 an treten die verlooften ankhause H. F. Lehmann hier gegen Empfang- | Die 41. ordentliche Generalversammlung des | nommen werden. zeigung ihrer Aktien oder dur Depositenscheine über gegeben aba rfolgen, und wird da here darüber no< bekannt : 1153 1253 1363 1453 1553 1653 ‘1753 1853 1953 | Obligationen - außer fuponsmäßige Verzinsung, und nahme des Stimmzettels niederzuleger. Oberhohndorfer Forst - Steinkoblenbau - Vereins \oll Oberhohndorf, am 1. April 1896. die bei der Gesellschaftskasse oder bei einer öffent» Stranbiu g, 8. März 1896 13018 13118 13218 13318 13418 183518 13618 | wird von da ab nur noch) 19% TMoflalins vergütet. | Halle a. S., 1. April 1896. Sonnabend, den 25, April 1896, Nach- Das Direktorium des Oberhohudorser lien Behörde erfolgte Hinterlegung derselben. Se Die Liquidatoren: R 0E 1EG20 ERTO 1E N O IOSTO S, MALNLES- S: rue L906, Der Auffichtsrath mittags von 4 Uhr an, im kleinen Saale des ; Posi-Steinbohlzaban- Vereins, Mainz, 31. März 1696. . 2 D 7 e Ï / « t ® » . L Ph. Kothe. Joh. Stiglmeier, Lite, E. Obligationen à 100 4: Nr. 15030 Direktion | | der Gallesden La vos pak “ais a/S QuELols zur grünen Tanne in Zwi>kau aa Ernft Chr éa O ae Bauer C: Me ttta beine R Setiiealin f

k M M

6 145 000/— || Aktien-Kapital-Konto 3 500 000 388 225: For B tt-Fonto ne O G IIO mortisations-Konto 92 000

Port ten-Zinsen-Nonto N 55 990;

reditoren 54 553

SISSI I T

#6

| 1 |

Schumann.