1896 / 80 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ds “n

R HA Niederlausitzer Kohlenwerke, R Fürstenberg a. O. L : Bilanz pro 1895.

S E A R E T T E E LEELERAGZKN R O A E D M F A T E Zw R S aorazaeeas fl. r

G J Ber 1. i; , : : U, gwerks-Besip . . . j Aktien-Kapital : di ias fin “rau i aalNonto . Gaben 2200 Aktien à 1000 A .

Qu t Anlage Wilhelm; O Reservefond : 1, Untersuhungs-Sachen. SADAE pa LN, N I E Nen Saldo am 1. Januar 1895. . fl. 45 857,12 Seis am 31. Dezember 2. Aufge D dg ustellungen u. dergl: Abschreibung 1895 5 % ige Obligationen Abschreibung. «9 000— 1894 . . fl. 102 489,52 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Sukntna t “ard von 1887. .. , 1 200000 B A adt fl. 87087,43 acts 106 | d e Engen 2c. N 2 ria : 4% ige Obligationen alèo am 1. Januar E : ür e „Ber papieren. ._porjähriger Saldo . O IT 190 000 f

Audona In 10 von 1895 Abschreibung. . . Zinsen von p e : 5 Y 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien und Alktien-Gesellschaften.

Obligat.-Tilgungs-Kto. : Brucher Anlagen (Theodor und Marie): Ceigien 4 Abschreibung 1895

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

2 O. Berlin, Mittwoch, den 1. April 1896.

; ommandit-Vele Nen auf Aktien u. Aktien-Gesells<h.

Oeffentlicher Anzeiger. | (i M

10, Verschiedene Bekanntmachungen.

A Duxer Kohlen- Verein. Rechnungs - Abschluß pro 1895. Bilauz per 31. Dezember 1895.

Activa. Passíva.

Activa.

1,178 159/42

ung 2c. von

80741 l Urtien d rvé rén M eyenvurg, Fn der beute stattgehabten Sitzung des Auffichts-

elten. , 4277,34 116 919/86

zur Rückzahl. gekündigte] 20 000 Saldo am 1. Januar 1895. . fl. 261 034,24 2 aae

45 302,61

Ziegelei-Anlagen-Konto: unverändert gegen 1894 Speditions- und Schiff- fahrts-Anlagen-Konto: vorjähriger Saldo . Zugänge in 18% . .

Abschreibung 1895

Eisenbahn-Anl.-Konto: vorjähriger Saldo . Zugänge in 1895 . ,

Abschreibung 1895 Lndereien-Konto:

vorjähriger Saldo .

Zugang in 1895 , ,

Abgang in 189% ., Feuer-Versicherungs- Prämien-Konto : Norauszahlungen . Effekten-Konto : autions-Effekten . . ___ Fonds-Effekten . Konto-Korrent-Konto: Debitoren Banquier-Guthaben .

ab Kreditoren . .. Kassa-Kto. : Baarbestand Wechfel-Kto.: Wechfel- O Bestände-Konto: ls, Mauersteine, ate- E C S

298 2891/3:

18 169

22 110 1867 111

eingelöst bis z. 31. De- zember

Kupons-Einlösgs.-Kto. : See fällige Zins- E S Obligat.-Zinsen-Konto : 59/0 Zins. de 200 000 (6. pr. IV. Quartal . Dividenden-Konto : rüdständige Dividende Neservefonds-Konto : vorjähriger Beftand . Zugang vom 94er Nein- gewinn Speditions - Betriebs- Reserve-Konto .… . Gewinn- u. Verlust-Kts.: Vortrag v. Jahre 1894 805/43 Reingewinn pro 1895 89 231/26

Gewinn-Vertheilung : 59% dem Reservefonds . Tantiòmen an Aufsichts-

rath, Vorstand und

Beamte Zuwendung an die Dia-

konifsen-Anst. Fürsten-

berg a.

69/0 Dividende. . .. unvertheilbarer Rest zum

1 900

4 461/50 13 161 9

300|— 72 000|—

113/59 90 036 69

[ 1867 141/90

Spezial-Reservefond. Dividenden-Konto 1892: Noch nicht eingelöste Divi- DeENDENIMEINE 4 0074 285/60 Dividenden-Konto 1893 : Noch nicht eingelöste Divi- DENDENIMEINE «eis Dividenden-Konto 1894: Noch nicht eingelöste Divi- dendenscheine E Kreditoren . C AEN Gewinn- u. Verlust-Konto: D A aus 1894

9 869,15 Betriebs- Gewinnpro 1809 2 407 GG8 18

Weitere Kosten d. Anlage Marie , j fi. 306 336,85

Abschreibung „15 000,— Neuanlage Amalia Il:

Bisherige Kosten der Neuanlage. . . 119 009 ges lage S P e E 14 145 WIriGenaagen- Konto. i s A 10 000 Raiienaléite und Kettenbahn:

Saldo am 1. Januar 1895. . fl, 14 712,67 Aru a «e 2 942,514 Elektrishe Beleuhtung und Telephon-Anlage :

Saldo am 1. Januar 1895. . fl. 4 929,90 TIDIMTEIBURA ea ala ey T 10480 Arbeiter-Häuser :

Saldo am 1. Januar 1895. . fl. 32 547,03 Abschreibung E TLOVEDE arien laut Aue T

aterialien laut Jnverturaufnahme .

e L E E Neeb 4 E tage oto :

m Depot bei der öfterr.-ungar. Bank: fl. 58 700,— ungar. 49/ Goldrente fl. 38 400,— ôosterr. 49/6 Goldrente, fl. 600,— öôfterr. 4,22% Mairente, 2 öôfterr. Kreditloose und Einlage in der Aussiger Sparkassa E T e C S

291 336

11 770

3 825

31 043 177 537

LLLDNT 17 809 10 620} 44714

115 443 z 414 991 i 1.19037 z 1 993 427/61 Vorstehende Bilanz habe i< geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesell- saft übereinstimmend gefunden.

Dux, am 25. Januar 1396.

C. F. W. Adolphi, gerihtli< vereidigter Bücher-Revisor.

Gewinu- und Verlust-Konto 1895.

E: (E 6 533

Debet. Credit.

fl. 9 869

| An D Reats: Abgebaut im Jahre | Per Bilanz - Konto: Ge-

[341]

Hamburg-Amerikauische Packetfahrt-Actieu-Gesellschaft.

Geschäftsjahr 1895.

Gewinn- und Verlust-Konto.

Debet.

Einkommensteuer

Handlungs-Unkosten-Konto, Saldo der Unkosten

Prioritäts- Zinsen s

Diesjähriger Betriebs-Gewinn . . . A ab: vorstehende Zinsen auf Prioritäts-Obligationen

__ Disponiert wie folgt: Abschreibungen von den Dampfschiffn „....“* Abschreibung vom Verwaltungs-Gebäude

von der Auswanderer-Bara>ke

vom Getreideheber

von den Grenz-Kontrolstationen von Landungsanlagen in Cherbourg vom Mobiliar-Konto

Vebertrag auf Konto für Kesselerneuerungen und sonstige Reparaturen . . ._„ U 4 446 518.66

Tantième, lt. $ 25 der Statuten

Dividende, 59% auf das Aktienkapital von 6 30 000 000.— = # 50.— per Aktie , 1500 000.— M 5 992 I1G.A1

Bilanz per 31. Dezember 1895.

Debitores.

C s a e G O CDLOAI 585 000.—

R M E at 6 4 009 899.29

von Wohnhaus, Speicher und Werkftätten am k. Graébrook , Z von Werkstätten-Gebäude und Kühlhaus am Schleusenquai . . ,

A S 12 670/14} Gewinn der Reisen

585 000|— auf der Elbe

5 992 910/41 Gewinn

95 000.— Gewinn

10 000.— 15 000.— 10 000.— 2 000.—

5 000.—

1 429.43

4 679.26 363 510.68

Gewonnene Zinsen

46 391.75

G 725 235191

134 655/361 ¿Gewinn'‘der Flußdampfer und Leichter Tro>kenvo> am kleinen Grasbrook,

Ausrüstungs-Magazin und Werkstätten auf dem kleinen Grasbrook 2c.,

C in Hoboken, Gewinn

Reserve-Afsekuranz-Konto , Uebertrag laut $ 23 der Statuten . . ..

Credit.

65 633 181 017 88 305

1 040 344

6 725 239

Creditores.

M | 5 233 431,74 79 628!16 36 875/33

I

Bank- und Kassenbestand

Wechsel im Portefeuille

Darlehn gegen Unterpfand ) potheken in er Grundstü>en taats- und Werthpapiere

M S 140 181/46 494 979/14

1 355 000|— 966 290|— 2 010 941/43

Baar-Bestand 51 Seebdampfshiffe: Allemannia, Ascania, Augusta, Victoria, Australia, Bohemia, Bolivia, California, Canadia, Cherusfkia,

4 967 392/03

Kapital-Konto, 30 000 Aktien à 4 1000.— 4 9/0 Prioritäts-Anleihe von 1893 —- davon amortisiert in 1894/95. ..

M 30 000 000 14 250 000

Reserve-Konto, Bestand

. M

Konto für E Se und fonstige M

Bestand am 1. Januar 1895 .

—- davon in 1895 entnommen für diverse

Reparaturen

363 510.68

3 291 734

| |

93

rathes der Afktien-Zuckerfabrik Vienenburg find vor-

\hriftsmäßig folgende Obligationen unserer 4%

Prioritäts-Anleihe ausgeloost :

die Nummern: 102, 113, 136, 137, 138, 162, 195, 254, 266, 327, 366, 383, 391, 393, 396, 397, à 500 M

Die Rückzahlung des Kapitals und der Zinsen

vom 1. April 1896 bis 1. Juli 1896 erfolgt am

1. Juli 1896 bei der Kasse der Hildesheimer

Bank in Hildesheim unter Einlieferung der Stücke

und sämmtlicher Zinsscheine, welhe na< dem

1, April 1896 fällig werden. i

Sämmtliche ausgeloosten Obligationen treten vom

1. Juli 1896 ab «ußer Verzinsung.

Vienenburg, den 26. März 1896.

Aktien-Zuckerfabrik Vienenburg.

[383]

Nach den in der Des rigen Generalversammlung stattgehabten Wahlen besteht der Verwaltungs- rath gegenwärtig aus d ararie Mitgliedern :

1) Herrn Kaufmann Eberhardt, Vorfitzender, 2) Herrn Kaufmann Bernhard Lucae, Stell- vertreter des Vorfitzenden, 3) Herrn Rentier M. Neumann, 4) Herrn Geh. Regierungs-Rath F. Gesenius, 5) Herrn Kaufmann 0s Iürst, 6) Herrn Kaufmann Rudolf Magnus, 7) Herrn Rentier Carl Künne, und aus folgenden Stellvertretern : 1) Herrn Rentier Ernst Jacoby, errn Apotheker Riedel, errn Kaufmann Senry Humbert, errn Kaufmann Julius Potthoff, errn Oberlehrer Dr. Eugen Pariselle, errn Rentier Alexander Dann, errn Rentier Albert Dann,

) sämmtlich in Berlin. Berlin, den 30. März 1896.

Deutsche Feuer - Versiherungs Actien-Gesellschaft.

Der Direktor: Fr. Wilm. Abraham.

Preußische ypotheken-Actien-Vauk.

Bei der heute in Gegenwart eines Notars ftatt- gefundenen 48. Verloosung unserer 47 °/, Pfand-

winn-Vortragaus 1894 General- Kohlen - Kto. : Brutto-Ertrag . . . Pacht- und Mietben: Konto: Ginnahmen ab- züglih Ausgaben . . Dividenden-Konto pro 1891: Verfallene Di- videndenscheine . . 278

M 136 489.32 dazu: Uebertrag v. Gewinn des Jahres 1895 , 363 510.68

| Christiania, Columbia, Croatia, Dalecarlia, Dalmatia, Reserve-Assekuranz-Konto, Bestand am 1. Januar 1896, nach | | | |

j Flandria, Francia, Fürst Bismar>, Galicia, Georgia, s R Gothtia, Helvetia, Hercynia, Hispania, Holsatia, Hungaria, Ftalia, Markomannia, Moravia, Normannia, Palatia, Patria, Persia, Phoenicia, Polaria, Polonia, Polynefsia, Prussia, Rhenania, Saxonia, Scandia, Scotia, Sicilia, Slavonia, Suevia, Teutonia, Thuringia, Valesia, Venetia, Virginia, Dania (siehe Jahresbericht), Russia (siehe Jahres-

Anlage A rener cooung: Abschreibung . . Son Anlage Wilhelm: Abschreibung . ; 5 000|— Anlage Amalia: Abschreibung . . 5 000|—} , Brucher Anlagen: Abschreibung . . . 15 000 j 358 94865 Rampen n und Kettenbahn: Abschreib. 2 942 346 376/58 Elektrishe Beleuhtung und Telephon-An- L mei: Ae O 1 104/80 rbeiter-Häuser: e S A Haien Abthreibung L A bericht), zu Buch \tehend

Grundentschädigungn. . . 21 573/80 z Mh r e Diskonto- und Zinsen-Konto: Diskonte bon 7 Dampfer Pennsylvania im Bau, bisher dafür verausgabt . D 6 1 431 20 | do. Arabia " v . -

¿U ali jés E 9 do, Arimenia \ , c —— . e - v y - 6. 0:0 Pp aen Konto . 23 623 8 Flußdampfer Antheil in Ariadne, 6 Dampfschaluppen, 146 022197 |

Steuern und Abgaben. O <wimmende Dampfwinde, 3 Kastenshuten und 4 offene Schuten, zu Buch stehend

Debet.

Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. aats A SARINA T A R Ae R I Per R

h S M A h S t.

General-Betriebs-Konto: L Einnahmen für Kohlen Einnahmen f. Briquets Bestand am 31. De- zember 1895 s

Abzug unseres Antheils an Havarien und Hinzurechnung des Antheils an ersparten Prämiengeldern, lt. $ 23 der Statuten Tilgungs-Konto, : i pr. 15. Novbr. Fr noch nit eingelöste Prioritäts-ODbligat.

| 5406 4400 a p o ü E E. : Y 23 500 dts E Kupon-Konto, noh nit eingelöste Zins-Kupons ._ / 25 470 y | Dividenden-Konto pr. 1890, noch nicht eingelöste Dividendenscheine 240

102 175|— s 300 Passage-Anweifungen, laufende Anweisungen auf Passagen . . . 519 882 Ünterstüßungs-Kasse, Bestand M e Es a

J ¿0.—

5 869 554

1 000 2 000

General-Betriebs-Kto. : Kosten: 1 691 des Grubenbetriebes . 75 d. Briquetfabrikation ink. Kohlen. „s des Ziegeleibetriebes . 72) d. Speditionsbetriebes Obligat.-Zinsen-Konto : 59/0 Zins. de 400000 M4 Obligationen . . , Awortifations- Konto :

[380]

Vacat pen 346 376/58

E L L E t e E ia S I t N! E T E: S M A E S al R A E bar M S aa L Á E Par H t E E Em Maar A E f É E E T L E L S e 2s

821 889 ab Bestand am 1. Ja-

NUAE LBOO

Einnahmen für Mauer- steine 21 249

ê - tft an 2A P, SESR E I M o 14 Ri di

o 4 , v

E

20 000 534 503 |—

on

Abschreibung auf: Bergbau-Anlagen . . agen. Cs Speditions-Anlagen . Eisenbahn-Anlagen .

Bilanz-Konto : Reingewinn , ..

32 565/34 82 190/87 12 875/61

6 700 84 331/82

90 036/69

1016 257/68

Fürsteuberg a. O., den. 31. Dezember 1895. Niederlaufizer Kohlenwerke.

Thielenberg.

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rehnung haben wir geprüft und mit d ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend ¿ehunven. E i a. O., den 14, März 1896. er, vereid. C Bücherrevisor.

Fürstenber Albert Fis Die von der heutigen

Fürstenberg a. Over, den 30.

[346]

Bei der heutigen notariellen Auslosung unserer auf 4 %/ konvertierten Obligationen der Au- leihe vom Jahre 1882 find folgende Nummern gezogen worden :

Litt. A. à 500 M

11 42 58 60 67 90 113 130 160 165 167 208 213 217 269 292 298 299 315 318 320 329 340 347 348 370 382 386 396 403.

469 474 491 510 530 547 549 568 580 589 618 629 631 642 657 735 747.

Litt. C. à 100 A

762 766 781 789 792 797 841 853 861 872 909 924 927 942 958 962 1056 1071 1076 1087 1099.

Die Rüetzahlung der gezogenen Stücke erfolgt am 81. Dezember d. J. zum Nennwerthe und hôrt mit diesem Tage deren Verzinsung auf.

Fürstenberg a. Oder, den 30. März 1896.

Niederlausißer Kohlenwerke.

Thielenberg.

870] / Cronberger Eisenbahn-Gesellschaft. Bekanntma Ed Die Herren Aktionäre der Cronberger Eisenbahn- Gesellschaft werden hierdur< zu der Mittwoch, den 6, Mai 1896, Nachmittags 53 Uhr, im rankfurter - Hof in ronberg statifindenden 2, ordentlicheu Geueralversammlung eingeladen, FLMNORDng! 1) Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Ver- [ustrehnung für 1895. 2) Jahresbericht des Verwaltungsraths uzd rüfungsberiht des Aufsichtéraths. 8) Bilan as über as Aenaiaia der N ntlaftung erwaliungérat und Verteilung des Reingewinns, 6 M

[

] eneralversammlung auf 6 9% festgeseßte Dividend t

L, April ab gegen Abreihung der Dividenscheine pro 1895 bei der Be agen in tetenbart

a. Oder und dem Bankhaufe Carl Nenbur E MEFTR W., Französischestraße 13, zur ärz ;

Die Direktion.

Bestand am 31. De-

zember 1895 5 532 26 782

ab Bestand am 1. Ja-

Na A E S 7 800

Einnahmen für Spe-

dition |

Diverse Einnahmen .

Gewinn - Vortrag vom 1015 452/25 Se 14 a, 805/48

| 1016 257/68

18 982/—

291 930/47 1422/25

ppa. Reimann.

Kämnititz, Kalkulator

uszahlung.

4) Neuwahlen für den Verwaltungsrath und

9) Wahl èes Aufsichtsraths.

Diejenigen Aktioaäre, welhe an der General- versammlung theilzunehmen wünschen, werden er- sucht, ihre Aktien unter Einreichung eines Nummern- verzeichnisses auf dem Bureau der Herren Georg Haut & Sohn in Frankfurt a. M., Neue Mainzerftraße Nr. 30, oder auf dem Bureau der Geselischaft in Kronberg an den Wochentagen zwischen dem 7, und 22. April ds8. Js., während der Bureaustunden vorzuzeigen und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. Die Eintrittskarten berehtigen am 6. Mai ds. Is. zur freien Fahrt auf der Kronberger Eisenbahn.

Kronberg, den 30. März 1896.

Der Verwaltungsrath.

Bilauz-Konto: Gewinn-Vortrag aus 1894 fl. 9869,15

Betriebs-Gewinn pro 1895 , 167 668,13 | 177 537/28

407 323/73 407 323/73 Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. T O Dux, am 2. Januar 1896.

C. F. W. Adolphi, gerichtlich vereidigter Bücher-Revisor.

[402]

Duxer Kohlen:Verein.

Die in der am 28. cr. abgehaltenen 23. ordentlihen Generalversammlung

Dividende von i 10 Prozent = 100 Æ pro konvertierte Aktie à 1000 M4 gelangt von hente ab bei der Firma Johann Liebieg & Co., Wien, bei der Dresdner Bank, Dresden, bei der Dresdner Bank, Berlin, bei der Böhmischen Unionbank, Prag, bei der f ema Joh. Peter Clemens, Koblenz a. Nh., bei der Firma Gottfried & Felix Herzfeld, Haunover, sowie G bei der Gesellschaftsfkassa in D gegen den Dividendenschein pro 1895 Nr. 10 zur Auszahlung. Die Ansgabe der neueu Dividendenbogen erfolgt dur die bei bêr-bié:Tolohs anit vippélivat etEt>S eddetem Namen ei der die Talons mit doppeltem arithmetish geordnetem Nummernverzeichniß einzureichen sind. Dux, am 28. März 1896. R N Die Direktion.

Melhardt.

festgeseßte

Schwimm-Anustalt am Kaiserplatz.

Gewiun- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1895.

[303] Soll,

k T An Betriebsauslagen 471] Per Betriebseinnahmen Abschreibungen , .. 21044 Mietherträge Reingewinn 6 Zinsen

Activa. Vilanz: Konto pro 831. Dezember 1895,

[265]

Agchener Rückversicherungs- Gesellschast. Die Je beige ordentliche Generalversamm- lung unserer Gesellshaft wird am Samstag, den 18. April d. J., Vormittags 11 Uhr, hier- selbst im Geschäftshause der Aachener und ündchener Feuer-Versi erungs-Gesellshaft abgehalten, wozu die Herren Aktionäre ergebenst eingeladen werden, Tagesordnung : 1) n für das Jahr 1895 fowie Beschluß assung über die Genehmigung der Bilanz und über die der Direktion zu er- z S Zaros É le Itatutenmäßigen Wahlen.

Dle Bilanz und Sahretabrechnung sowie der Ge- T E dees G, zceaen vom 4. April d. Js. a nserem Ge okal hierse der Herren Aktion deo aus. E zus Mini

Aacheu, den 1. April 1896

Die Dir e

x) 4M Immobilien-Konto 181 861/68 Inventar-Konto 1716/86 Wäsche-Konto , , 346/96 Kassa-Konto . 925/761 Erneuerungsfonds , . . Materialien-Konts ti 6 ____40[—}} Dividenden-Konto ANCIUTaNP O e 4 60/10}] Zinsen-Konto . Debitoren-Konto . E 6 500|—}} Abtragungs-Sonde

191 451/36

Reservefonds . . .

Sl SESPS| 0

Aachen, den 28. März 1896. Der Vorstand. In der am 28. März a. c. stattgehabten ortentlihen Generalversammlung wurde die Divi- bende pro 189 auf 2% = M 3 pro Aktie festgeseßt; dicselbe gelangt gemäß $ 27 tes Statuts vom 1, Juli a. e. au gegen E des Dividendenscheins Nr. 15 an unserer Kasse. zur Auszahlung. In den Vuffichtsrath wurde an Stelle des verstorbenen Herrn Wasserwerks-Direktor W. Been; mann von hier Herr Leo Lammexy, Nadelsabrikant. von hier, gewählt. n wurden die gemäß Statut vom Auiichatrat ausscheidenden Herren: Geh. Reg.-Rath Prof. Dr. Heinzerling, Dr. med. Carl tw clever, Aug. Roßkothen, Tuchfabrikant, und das vom Vorstand ausscheidende Mitglied Herr Georg en, Kaufmann, alle in Aachen, wiedergewählt.

Hirs<. Schröder.

21 eiserne Leiter, zu Buch stehend ._

2 Leichter in St. Thomas, zu Buch stehend

Tro>kendo> am kleinen Grasbrook zu Buch stehend

Wohnhaus, Speicher und Werkstätten am kleinen Grasbrook, zu Buch stehend A i

Merkstätten-Gebäude u. Kühlhaus am Schleusenquai, zu Buch stehend

NBe-rwaltungs-Gebäude, zu Buch stehend 46 590 000.—

davon bypothekarish2 Beschwerung . «300 000,— |

Mobiliar-Konto, zu Buch stehend

Schuppen in Havre, zu Buch stehend

Lager\<uppen in Stettin, zu Buch stehend

Schuppen in Montreal, zu Buch stehend

Landungsplaß in Hoboken, zu Buch stehend

Landungsplaß in St. Thomas, zu Buch stehend Landungsanlagen in Cherbourg, zu Buch stehend Auswanderer-Barake, zu Buch stehend Grenz-Kontrolstationen, zu Buch \tehend

Getreideheber, zu Buch stehend

Koblen-Konto, hiesiger Vorrath

Koblen in Stoinemünde, Vorrath :

Koblen in Westindien, Vorrath in St. Thomas Nusrüstungs-Magazin, Lagerbestand A Casco-Versicherungs-Konto, in 1896 zu verre<nende Prämien . . Pendente Reisen, Debet-Saldo

Diverse Debitores

Der Auffichtsrath. Gustav W. Tietgens.

Woldemar Nissen. Johann Witt.

Wm. Robertson.

59 238 447 47

167 000|— 4 000 650 000

130 000|— 140 000,—

290 000|— 24 903/18 40 000|—

4 000) -- 10 000|— 9 440 000|— l.

4 000|— 70 000| -- 99 090|— 8 000|— 62 913/90 32715112 21 588|

447 152/39

235 841133

378 755/19

2 635 163/48

Hamburg,

Adolf Kirsten. Gal Lac : : S Die vollkommene Uebereinstimmung mit den Büchern bescheinigen

davon angelegt in Werthpapieren . . . . » Accept-Konto, in 1896 einzulösende Tratten überseeisher Agenturen Assekuranz-Prämien-Konto, in 1896 zu zahlende Assekuranz-Prämien

Diverse Kreditores

Dividenden-Konto pro 1895, 59% auf das Aktien-Kapital von

A6 30 000 000.—

März 1896. Fohn Meyer.

Der Vorftaud. Guido Wolff.

die beeidigten Vücherrevisoren : Otto Jalaß.

342 _9 tant [374] , [342] Hamburg- Amerikanische Sächsische Leinen-Industrie-Gesellschaft vormals H. C. Müller «& Hirt

in Freiberg in Sachsen.

In Gemäßheit des $ 18 und unter Hinweis auf 8& 21 unseres Statuts beehren wir uns, die Aktionäre

Padtetfahrt- Actien - Gesellschaft. In der heute abgehaltenen ordentlichen General- versammlung unferer Aktionäre wurden Herr Adolf Kirsten, in Firma: A. Kirsten, Herr Wm. Robertson, in Firma: Woltere> «& Robertson Í als Mitglieder des Auffichtsraths wiedergewählt, fowie der Antrag des Aufsichtsraths und des Vor-

unserer

genehmigt. Der Vorstand.

[375]

Wir sind beauftragt, die von obiger Gesellschaft

r i s ; von 50 4) Wahl es für das Jahr 1895 festgeseßte Dividende von 9°/o statutenmäßig

wählbaren Mitglieds. Freiberg, den 30. März 1896. Der Vorstand.

mit M4 %50.— per Aktie von heute ab auszuzahlen. Berlin, den 31. März 1896 Deutsche Bank. Dresduer Bank. Direktion der Disconto - Gesellschaft.

Gesellschaft

zur

cIFohs. Dittmer.

sechsten

Albert Ballin.

wird die

Tagesorduung :

geschriebenen Angelegenheiten. über die Gene migung der Bilanz und über die dem Verwaltungsrath und der Direktion zu ertheilende Decharge. 3) Die statutenmäßigen Wahlen.

Die Bilanz und Jahresrehnung sowie der Ge- \chäftsberiht der Direktion liegen mit den Be- merkungen des Verwaltungsraths vom 4. k. Mts. ab in unserem Geschäftshause hierselbst zur Einsicht der Herren Aktionäre aus.

Aachen, den 1. April 1896.

Die Direktion.

Schröder.

253 247 184 937 2815 911

1 500 000

N O N

[264] Aachener und Münchener

Feuer-Versicherungs- Gesellschaft.

Am Samstag, den L218, April d. J., Vor- mittags 10 Uhr, ( ordentliche Generalversammlung unserer Gefell- chaft in unserem Geschäftshause hierselbst ftattfinden, ordentlichen | wozu die Herren Aktionäre . hiermit ergebenst ein-

Generalversammlung, E Po U den | geladen werden. 29, April A896, Vormittag r, im | La i x > C Ex L SivungtiimmG des Koni1torgebäudes der Gesellschaft 1) Erledigung der durh $ 40 des Statuts vor- standes auf Abänderung der Statuten der Gefellschaft in Freiberg stattfindet, ergebenst einzuladen. : x ; Tagesorduung : i 2) Beschlußfassung Hamburg, 30. März 18%. 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlust Rehnung Vitgtiaspred der Jahresre< d Ent sl i i 2) Richtigsprehung der Jahresre<hnung und Gnt- Hamburg Amerikanische ) lastung des Aufsichtsraths und Vorstands. Padetfahrt - ctien - Gesellschast. 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein-

ewinns. B cines Aufsichtsraths an Stelle des ausscheidenden, aber wieder

zweiundsiebenzigste

briefe Serie L wurden folgende Nummecn ge- zogen : Lítt. A. à 3000 M rüd>zabhlbar mit 3600 M

Nr. 3 26 33 39 64 80 92 99 104 106 110 113 137 146 159 190 211 212 221 224 272 285. Litt. B. à 1500 M rüdzabhlbar mit 1800 M

Nr. 3 22 25-126 153 171 174 177 192 276 290 341 392 401 462 488 504 553 555 671 729 737 738 741 748 749 754 759 756 779 780 786 790 813 814 815 818 860 873 888 889 890 891 892 893 894.

TLátt. C. à 600 M rüd>zahlbar mit 720 M

Nr. 14 53 64 66 67 75 129 137 151 167 187 209 228 243 255 275 291 303 316 318 328 339 350 352 358 360 370 383 384 387 389 394 400 409 419 433 435 437 452 488 490 504 507 514 529 545 639 643 659 686 703 718 736 752 782 798 832 858 913 915 920 921 934 960 961 982 1003 1028 1030 1056 1057 1074 1080 1083 1087 1100 1106 1110 1111 1144 1161 1167 1169 1176 1189 1203 1212 1226 1231 1234 1254 1259 1285 1329 1333 1349 1376 1393 1394 1395.

Litt. D. à 300 M, rüd>zahlbar mit 360 (A

Nr. 5 ‘9/10 11 111 118 120 207 241 248 294 335 352 372 439 455 457 466 481 506 507 550 562 647 681 697 708 752 829 830 831 850 883 944 953 1012 1013 1058 1083 1116 1132 1213 1216 1245 1262 1282 1292 1358 1361 1405 1436 1453 1512 1517 1519 1528 1541 1569 1570 1592 1597 1598 1606 1607 1644 1651 1674 1690 1719 1726 1735 1762 1814 1835 1840 1874 1890 1905 1919 1954 1961 1979 2104 2105 2156 2220 2227 9240 2267 2269 2302 2303 2330 2343 2358 2395 2460 2503 2516 25687 2659 2669 2684 2715 2754 2783 2786 2805 2843 2868 2885 2942 2955 2960 2971 2976 3017 3021 3023 3045 3056 3119 3156 3208 3237 3238 3266 3267 3280 3290 3297 3333 3379 3485 3489 3509 3510 3513 3613 3620 3630 3647 3721 3728 3730 3737 3836 3945 4069 4090 4177 4203 4249 4262 4312 4327 4359 4388 4416 4425 4493 4515 4522 4523 4535 4581 4591 4654 4655 4682 4713 4736 4760 4786 4823 4370 4874 4941 4954 4972 4991 4995 5001 5018 5032 5094 5110 5137 5168 5171 5215 5249 5303 5315 5355 5378 5379 5424 5437 5438.

Läitt. E. à 150 M rüdzahlbar mit 180

Nr. 1 6 32 46 50 9 132 152 182 185 186 187 188 253 274 280 294 305 312 335 351 361 425 492 523 546 550 576 578 608 622 651 662 663 677 679 684 697 809 810 811 833 834 861 879 904 929 930 939 952 1033 1095 1222 1225 1234 1277 1295 1298 1299 1345 1363 1396 1422 -1464 1578 1579 1588 1589 1594 1602 1609 1617 1619 1620 1624 1636 1639 1641 1649 1694 1745 1778 1811 1818 1842 1866 1888 1907 1909 1945 1957 1962 2032 2039 2049 2075 2275 2297 2303 2383.

Diese Stü>ke werden von jeßt ab ausgezahlt und treten mit dem 30. Juni 1896 außer Ver- zinsung.

Berlin, den 30. März 1896.

Die Direktion.

Sanden. Schmidt.

etersict mebr E Cd Ä: At ria H R B wre brt aas

Ét ut ut ou at ar mera: e O R E R e D ets, Tr? I A rang ment