1896 / 80 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R E R E R R I D Ea N S R R M T L T;

[321]

Norddeutsche Feuerversicherungs-Gesellschaft. + Gewinn- und Verlust-Rehnung für das 27. Verwaltungsjahr 1895.

s Einnahme. M 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: a. Prämien-Ueberträge (Prämien-Reserve) De SMAOL U : f i E c. Sonstige Ueberträge, Gewinn-Uebertrag 2) Prämien-Einnahme adzüglih Ristorni C N 2 angen der Versicherten an die Gesellschaft e b. Miethserträge R E R b) Kursgewinne aus verkauften Werthpapieren Sonstige Ginnahman

M

1 220 244/16 314 383|— 6 546/13

6 092 146/56 28 100/45 139 328/01

18 747|— 1-1 7 810 406

Ansgabe. 1) Schäden, einschließli Kosten, aus den Vorjahren: a. Gab : b. zurüd>gestelt . 2) Schäden, einschließli< Kosten im Rechnungsjahre, abzüglih des Antheils R L T R T __b, zurüdgestellt i: : E Men A a U o proc 4) at nbi abzüglih des von den Rü>versicherern erstatteten Antbeils Deum Und oMentliWe Abgaben E

164 759 50 549

1 607 577 210 810

3 420 538 390 6922 45 62! 383 018 9 7906:

2 860

1 342 803 16 591

6) Verwaltungskosten S 7) Freiwillige Leistungen zu gemeinnüßigen Zwe>en, insbesondere für das euerlös<hwesen E e C S 8) Abschreibungen . . , A 9) Kursverluste auf Werthpapiere . 10 M EneUlebarträge R j M Gon ige LCIeTUEN, a G A H 6 12) Sonstige Aubgaden: Unkosten des Gesellshaftshauses . 13) VebersQus und dessen Verwendung : Z | 1) An den Kapital-Reservefonds und sonstige Spezial- L R O E r 97.000.— 3) Dividendean die Aktionäre (4180 pro Aktie = 12%) , 180 000.— 5 O I E R L 9) a. An den Beamten-Pensions- und Unterstüzungs- T R S S R U L » 5 000.— b. an Gewinn-Uebertrag . . «„ 1882.56

A, Activa. Bilanz am 31. Dezember 1895. M, | M, 1) Alttienkabital ¿ 7 500 000 6 000 000 2) Kapital-Reservefonds 750 000 400 000 3) Spezial-Reserve . 4) Schaden-Reserve . 261 359 1 071 250 6) Prämien-Ueberträge. . . . , 1 1342803 44 000 6) Gewinn-Reserve der Versicherten 1 883911 7) Guthaben anderer Versicherungs- 288 209 anstalten bezw. Dritter : : 817 749 a. Guthaben anderer Versiche- 8) Guthaben bei anderen Versiche- A

rungsanstalten ¿ rungsgesells<haften 231 443 b. Guthaben von GBeneralagenten 7) Zinfenforderungen.. . . -- und Agenten L 10) Ausftände bei Generalagenten 8) Daartautiont bezw. Agenten. . 727 247 9) Sonstige Passiva: | 11) Rückstände der Versicherten 2 O 29 54

213 882 56] 7 819 495: B. Passiva.

|

- —_—>

1) Wechsel oder Garantiescheine der Aktionäre oder Garanten . . 2) Grundbesiß hypothekenfrei 3) Hypotheken- und Grundshuld- E 4) Darlehne auf Werthpapiere . 5) Werthpapiere . R e S E, 7) Guthaben bei Bankhäusern

(Sl

1154 925/64 205 820/42

a. Beamten-Pensions- und Unter- | 12) Baare Kasse stüßungsfonds . E 100 619/55 430|—

13) Inventar und Dru>ksachen Rh b. Unerhobene Dividenden | 0) Sond a, —— 10) Uebershuß . L S 213 882/56 11 531 841/10

11 531 841/10

Geschäftsstand für Preußen pro 1895, Versicherungsösumme M 961 974 556. Prämien-Einnahme M 1 470 143,37. Bezahlte Brandschäden 4 1 431 028,19. Hamburg, den 28. März 1896. Norddeutsche Fenerversicherungs-Gesellschaft. Für den Aufsichtsrath: Der Vorstand. Jacob Nordheim. Alexander Warn >e. Clemens Perger, General-Direktor.

Ea) Norddeutsche Feuerversicherungs-Gesellschaft. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden benachrichtigt, daß der Dividendenscheiu Nr. 11 für 1895 an unserer Kasse, Gerhofstraße Nr. 3, in den Vormittagsstunden mit 4 180.— eingelöst wird. Hamburg, den 28. März 1896.

(323] N . Norddeutsche Mit- und Nückversicherungs-Gesellschaft. Rechnungs-Abschluß für das 15. Verwaltungsjahr 1895.

Einnahmen : «e M e 2 Le 3 436/49 500 056/83

96 051 |— | . | 1267 192/50

24 152/67] 1 890 889/49

Gewinn-Vortrag aus 1894 . Prämien-Reserve aus 1894 . Schaden-Reserve aus 1894 , E S aname

insen . :

j

Ausgaben : | | C Tas 851 442/95 | 16 994/93 378 031/58 28 006/59 1 274 476/05

| 616 413/44

102 824|— 454 571/10

Bezahlte Schäden. . ._, rämien an Rü>versicherer . rovisionen O E A erwaltungskosten und Steuern .

Ueberschuß Hiervon werden zurü>gestellt :

Resere für angemeldete Shäten . .

Prämienreserve für laufende Versicherungen . 557 395

99 018

h Reingewinn . Hiervon werden, verwendet : Kapitalreserve (statt geseßlih erforderlicer 99% = M 2951.—) Dividende 5 9/0 ($ 26 des I A A Tantiòème des Aufsichtsrathes und des Vorstandes T D I s a S C B, Gewinn-Uebertrag auf neue O Debitores. Bilanz am 31. Dezember 1895.

10 000|— 10 000|— 7 500|— 30 000|— 1518/34] 59018)

Creditores.

34

M A 1 000 000|— 194 985|— 454 571/10 102 824|—

M 800 000|— 78 000|— 29 966|— 482 250|—

Aktienkapital. . Kapital-Reserve . rämien-Reserve <haden-Reserve 3 L Sl Siverse Kreditores . ; 39 377133

i M L P E 5 3c 466028 g 59 i

1 850 775/77 | 1850 77577 Hamburg, den 28. März 1896. i A Norddeutsche t- und Rüctversicherungs-Gesellschaft. __ Für den Aufsichtsrath: Der Vorstand. Jacob Nordheim. Alexander Warn >e. Clemens Perger, General-Direktor.

Verbindlichkeit der Aktionäre . E E Effekten .

Hypotheken

Bankguthaben

Kassensaldo .

Diverse Debitores .

A i 3 hrddentsehe Mit- «& Rückversicherungs- Gesellschaft. e Perrent Aktionäre unserer Gesellschaft werden b ichtigt, daß der Di Sgeittt e 1895 an unserer Kasse, Gerhofstraße Nr. 3, R EL eti f A eig da Hamburg, den 28. März 1896.

1 [325] Allgemeine

Nordischer Lloyd

Versicherungs-Gesellschaft.

Rechnungs-Abschluß für das 2. Verwaltungsjahr 1895.

Gewinn-Vortrag aus 1894 . rämien-Neserve aus 1894. haden-Reserve aus 1894 .

Prämien-Einnahme

Zinsen . A

Bezahlte Schäden .

Ov N A E a

Berwaltungskosten und Steuern .

Hiervon werden zurü>gestellt :

Hiervon werden verwendet :

Superdividende 10 9% 7 Gewinn-Uebertrag auf neue Rech

Debitores.

Einna

hmen :

Ausgaben :

Ueberschuß . Reserve für angemeldete Schäden . . . Prämien-Reserve für laufende Versicherungen . ¿ Reingewinn .

Kapitalreserve (statt geseßli< erforderlicher 5 9/9 = 4 2948.—) .

9 9/0 Dividende ($ 33 des Statuts) . . Tantième des Aufsihtsrathes und Vorstandes .

nung.

Bilanz am 31. Dezember 1895.

é TU

429/60 224 951/17 45 356|— 990 568/58 8 404/86

229 043/10 300 560/98 28 776/06

M

1 269 710/21 |

854 380

54 703 301 670

415 330

396 373

15 000|— 12 500|—

6 2590|— 25 000|— 206/49

98 956

|

58 956/49

Creditores.

Verbindlichkeit der Aktionäre .

Bee

Effekten E

DVPOLDETEN 4 uthaben bei Banken

Kalensälbo A

Diverse Debitores .

[326]

eingelöst wird.

[305]

Activa.

Aktionäre-Kto. (noh nit eingeforderte 29 9/0 des Aktien-Kapitals) Diverse Debitoren Effekten-Konto Wechsel : ain Marl. b. in fremderValuta

On Giro-Guthaben Neichsbank , . Kupons-Konto Guthaben bei Banken und Banquiers Effekten des Beamten-Unterstützungs- und Pensionsfonds Immobilien-Koato A. U A Immobilien-Konto B. Mobilien und Utensilien Aval-Debitoren

. «M 2713 789 55

A 144 233.66 bei der . 456 320.36

Allgemeine

Für den Auffichtsrath :

Jacob Nordheim. Alexander Warn>e. Nordischer Lloyd,

Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden benachrihtigt, daß der Divid Nr. 2 für 1895 an unserer Kasse, Gerhofstraße Nr. 3, in den Vormittagsstunden mi

vom 27.

61 829.60] <

“M |9 750 000/— 190 144/% 109 147/50

50 000|—

2 279/01 197/05

. |__324 404/93

1 426 172/74

Hamburg, den 28. März 1896. Nordischer Lloyd Versicherungs - Gesellschaft.

Hamburg, den 28. März 1896.

Duisburg- Ruhrorter Bank Duisburg. Uetto-Bilanz für 1895.

Aufgestellt nah den Beschlüssen der Generalversammlung März 1896.

M S

750 000|— 5 951 291/44 1149 082/02

2 775 619/15

600 554/02 15 058/45 436 810/22

71 315|— 100 000/— 27 526/44

1 |—

1 625 180/— 1

9 802 437174

Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Aktienkapital. . Kapital-Reserve . Prämien-Reserve

Diverse Kreditores . Reingewinn .

Kapital-Konto Reserve-Konto

Diverse Kreditoren Depositen - Konto

Che>: Konto Accept-Konto

<haden-MReserve

Der Vorstand. Clemens Perger, Genera

(Deposit. gegen

Kündigung)

| M“ S 1 000 000|— 10 000|— 301 670/58 954 703|— 842/67 58 956/49

1 426 172/74

l-Direktor.

endenschein t M 187.50

Passiva.

Me

8 000 000

300 000!— 200 000|-

102 656|— 3916 517/92

560 63773 315 879/15 2 620 531198 6 16911 1625 180|— 24 000|— 120 000'— 10 3659/85

12 802 43774

Geschäfts - Unkosten einschließlich Steuern, Reparaturen und Gewinnantheilen

Dividende für 1895

C EDEE O

Beamten - Unterstüßungs- und Pensionsfonds x

Nü>klage für Aktienstempel , , .

Bortrag

A | A

143 992/40 120 000|— 20 000|—

30 000|—

Per Vortrag aus 1894 .

24 000|— 10 865/85

348 858/25

« Geschäftserträgniß für 1895

Der Vorstand. Keller. Trostorff.

348 858/25

[365] Activa.

Gaswerk Mantua.

Bilanz-Konto per 31. Dezember 1895.

M R Is

Gaswerk-Anlage-Konto Elektrische- Anlage, Konto Kassa-Konto

Kautions- und Effekten-Konto

Magazinwaaren-Konto für Gas

Gas- und Elektr.- Messer-Miethen-Konto Debitoren

Soll.

Beleuchtungs-Materialien-Inventar-Konto . elektr. Licht .

838 943/13} Aktien-K 489 753'26 10 212 09

13 375'—

11 078 13 27 869 24 15 083 53 16 973 78 192 160 57 1615 448 73 Gewinn- und Verluft-Konto per 31, Dezember 1895.

‘Kapital-Konto . Lire

Amortisations-Konto . ,

UTRIETUCIN On,

Tilgungsfonds-Konto , ú

Kreditoren

Gewinn- und Verlust- Konto

Lire

An Unterhalt der Fabrik-Konto Unkosten-Konto Gehalte- und Löhne-Konto Interessen-Konto Agio-Konto Diverse Abschreibungen Elektr. Einrichtungs-Konto Gewinn-Saldo per 1895

M 27,50 eingelöst. Augöburg, 28. März 1896.

12 165/66 Per Gasbetrieb-Konto 27 059/94 57744570 31 694/04 3 568/42 2876/14

94 819/42 230 378/40

Nach Beschluß der heutigen Generalversammlung wird der Kupon Nr. 13 per 1896 unserer Aktien sofort bei den Bankhäusern F. S. Euringer und Julius Vingen hier mit

Elektr. Betrieb-Konto Miethzins-Konto Gaseinrihtungs - Konto

450/21

Lire

Der Vorstand. Alexander Arnd.

F assíva,.

562 500|— 158 500!— 111 527/77 137 494/10 550 607/44

94 819/42

j 1615 448/73

Haben.

209 849/41 18 194/85 1 181/33

1 152/81

|

230 378/40 15, April

[319]

ACtiVa,

Bilanz per ultimo Dezember 1895.

Spinnerei & Buntweberei Pfersee.

P assiva.

Immobilien-Konto .. ,, . #1811 368.18 ab Amortisation bis Ende 1894 , 741 602.42 Á 1 069 765.76

Vebertr. v. Neubauten-Konto , 262 604.42 Maschinen- u. Utensilien-Konto 6 3 416 858.40 ab Amortisation bis Ende1894 , 1382 805.75

- 6 2034 052.65

Nebertr. v. Neubauten-Konto ,

E s ee Baarbestand und Gurhaben bei der eihsbant und Bayer. Notenbank Wechsel-Konto

Debitoren-Konto

Spinnerei- Konto, rohe Baumwolle, halbfertige und fertige Garne

Weberei-Konto, Garne, halbfertige und fertige Geweb2: ..

O für Spinnerei, Weberei und Dampf- E E

Steuern und Afsekuranzen, vorausbezahlt .

Gewinn- und Verlust-Konto: Uebernahme von alter Rehnung

Soll.

1332370

133 721.75 | 2 167 774 39 451

44 452 499 010 346 9064: 99 546/15

59 320/95

1 683 686/22 6 288 216/69

M |

9 265

10 433/45

24 j h Aktien-Kapital-Konto . . . Oppotdelen-Konto A

o. cs Hypotheken- Zinsen-Konto . Skonto-R s Sparkassen-Konto

Kreditoren

eserve

M S

1 683 686/22 1 169 272/99 104 513/25

An Saldo von alter Rechnung

« General-Unkosten-Konto . .

statutengemäße Amortis. pro 1895

Gewinn pro 1895 (als außer- ordentli<he Amortisation ver-

wendet) 53 722/41

t ert E Ln Me aen M

3011 194/87

Per Brutto-Erträgniß pro 1895

Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1895.

« Saldo-Vortrag

R: eamte rer enn ren

t. 3 000 000 344 500 1 200 000 20 423 9 980 20 501 1534 575: 158 235/6

6 288 216/69 Haben. G A

1 327 508/65 1 683 686/22

3 011 194

d, [80852]

d Essener Bergwerksverein „König Wilhelm“.

Bilanz per 31. Dezember 1895. Activa.

Bestand

Abschrei- bungen

Zugang

M S

4 330 000|— 353 000|—

1 572 000|— 1 206 000

1) Bergwerks-Berechtsame . . 2) Ss G A 3) Schachtanlagen und Grubenbau 4) Gebäude 5) Maschinen, Kessel, Pumpen und Kompressions- Anlagen ¿ 6) Eisenbabn-Anschlüfse 7) Wasserleitungen und tungs-Anlagen . 8) Koksöfen 9) Aufbereitungen (Kohlenwäschen) 10) Ringofen

f 881 100 Beleuch-

964 000 100 000/—

A 43 300 3 335/05

14 500|— 96 080/28 5 000/—

4 286 700 |— 349 664/95 1 556 580/06 1 193 786/82 794 000|— 189 000 |—

52 000|— 130 500|— 867 919/72

95 000|—

T [A V 21 335/05 178 419/94 39 213/18

54 080/28

M |

4 286 700|— 371 000!—

1 735 000!— 1 233 000|— 794 000|— 189 000/—

52 000|— 130 500|— 922 000|—

95 000|—

9 825 100,—

309 948/45

9 515 151/55

293 048/45

11) General-Jnventar-Konto (lt. Auf- nahme M 644 097,32) 12) General-Vorräthe-Konto 13) Effekten (M« 686 000 40/6 Preuß. Kon- fols à 104,916 1200 33% Preuß. Kon- fols à 98,10 L 315 Bohrantheile 22 000 Kohlen - Verkaufs- Bereins-Aktien 8200 Kokssyndikats - Akt. 18600 Koblensyndikats- Aktien) Kurs 31. Dez. 1895 46 774 097,80 14) Kaffa 15) Guthaben bei der Reichébank Diversen .

Î j

43 617/13 422 86918

108 351/08

1 236 681/31

9 808 200|—

487 668/99

1 345 032/39

1) Aktien-Kapital 3000 konv. Aktien 3000 Aktien 1200 Vorzugs-Aktien à , 2) 43°/oige Anleihe 3) Hypotheken a. Sparkasse Unna ab zurüd>gezahlt b. Sparkasse Lippstadt ab gelös<t

4) Reservefonds 5) Spezial-Reservefonds 6) Reservefonds ITI E G für Bergschäden 8) Erneuerungs- und Dispositionsfonds

9) Reserve f

10 ¿

11) Delkrederefonds

18 Restkaufshillinge auf Grundstücke

13) Obligationszinsen

14) Noch nicht erhobene Dividende

15) Löhne pro Dezember 1895

16) Dispositionsfonds für Unterstäitzungen 17 Beamte

) - x 18) Diverse Kreditoren: A. Schaaffhausen'scher Bankverein, Berlin Aktiengesellschaft Humboldt, Kalk . , .

Diverse

19) Bruttogewinn Vortrag aus 1894

ab Abschreibungen

Mde Derselbe vertheilt sih wie folgt: Tantièmen pro 1895 i 2 d Dividende für 4 4 800 000 Aktien q

b » « 1 200000 Vorzugs-Aktien . 11T. Rate für das evang. Krankenhaus Borbe> #4 10 000

Reserve für shwebende Bergshäden . . ..

Vortrag auf neue Rehnung

Passiva.

j Î

95 7381:

90 000 21 874 120 000 24 261

26 290

11 640 901/38

68 125179

79 631/39

69 447/96 600 000 |— 120 000

128 172/25 26 352/50 466 780|—

22 033/42

738 380 31 942

17 709 240 000 |— 120 000/—

2 500|—

50 000 30 164/05

460 373/96

173 488/40

|

| 238 332|— 341 527 0

770 322/41 309 948/45

M S

4 800 000|/—

1 200 000|—

2 500 000|— |

| 137 573/76 |

1 341 304

101 664

3 379

8 670 96 662 9 920 216 068 34 761 21 174

753 348

460 373

|

11 640 901/38

Gewinn- und Verlust-Re<hnung pro 1895. Ausgaben.

Obligationszinsen

Verschiedenes . .

Abschreibungen Reingewinn

192 497 179 130

# S

371 628 112 500|—

2

E

M 690 585

484 128 983 024 309 948 460 373

9

528 060

Gewinn-Vortrag pr. 1. Januar 1895 Einnahmen für Kohlen Koks

Der Auffichtsrath. Ludwig von Born.

Carl Funke, Vorsißender. Aug. Be>er. C. Klönne.

Der Vorstand.

C. Wolter. F. Mosebach, General-Direktor.

. | 5 227 916/38 149 957

t.

_

5 377 874/22

H S

20 412 2 97 831/27] 5

M. s 31 942

496 118

| 5

528 060

Gust. Kerting.

Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Vebereinstimmung gefunden.

VBergeborbe>, den 28. Februar 1896.

Die Revifions-Kommisfion.

Wilh. Nehn.

Paul Carney.

In der heutigen Generalversammlung ist die

Vorzugs-Aktien auf 1009/9 und auf die Stamm-Aktien

Aug. Wolff, gerihtliher Bücherrevisor.

Dividende für das Geschäftsjahr 1895 für die

auf 59/0 festgeseßt worden und kann gegen Aus-

händigung der Kupons von heute ab_mit A4 100,— für die Vorzugs-Aktien, A 50,— für die Stamm- Aktien à 1000 4, M 30,— für die Stamm-Aktien à 600 4 bei dem A. Schaaffhausen'schen Bauk-

verein zu Berlin W. 8, Taubenstraße 23a, dem A. Schaaffhausen Effener Creditanstalt zu Essen (Ruhr) und der Gesellschastsk

bei Bergeborbee> erhoben werden.

Der Aufsichtsrath unseres Vereins besteht aus den Herren:

Carl Funke zu Essen, Vorsigender, Aug. Beer zu Düsseldorf, stellvertr. Vorsitzender, Essen, den 27. März 1896.

L. von Born zu Set Gust. Kerting zu

erlin,

Der Vorftand. F. Mosebac<, General-Direktor.

"schen Bankverein zu Köln, der asse auf Schacht „Wolfsbauk“

Carl Klöônne zu Berlin, C. Wolter zu Efsen.

[312] Activa.

Aae Ron, Baarbestand Fabrikaticns-Konto : Bestand an Laufwerken, Kästen, Materialien . Waaren-Konto: Bestand an fertigen Instrumenten u. Notenblättern Effekten-Konto: Bestand an Werthpapieren . Debitoren-Konto: Außenstände . Patent-Konto: ; Bestand am 31. Dezember 1895 . ab Ee. G A Maschinen- u. Werkzeug-Konto: Bestand am 31. Dezember 1895 . D SEMICIDUNO Ci e Rd Inventar-Koato: Bestand am 31. Dezember 1895 . # 4 206.76 ab Aren L060 Gewinn- u. Verlust-Konto: Abschreibung an Patent-Konto . M 14 962.12

11nd UNL

K. 64 962.12 14 962.12

é. 17 399.16 6 399.16

6 399,16

Werkzeug-Konto , 1 406.76

s Inventar-Konto . Handlungs - Un- ktosten-Konto Löhne-Konto . . Bau - Unkosten- Konto.

„D OSL.OO « 30 621.14

2 329.17 M 605 540,23 ab Zinsen auf Bankguthaben , 285.45

165 517/05

M | 1231/46 | 20 980/98 6716/23

| 5 151|— 2 382/60 50 000|— 11 000/—

2 800|—

65 254/78

Vilauz der Leipziger Musikwerke „Enphouika““. Ende Dezember 1895,

Aktien-Kapital-Konto: Aktien-Kapital A 200 000.—

ab rüd>- ständige Einzah- Ua

Accept-Konto :

Accepte im

Kreditoren-Konto : Guthaben dritter Per-

sonen .

Gewinn- und Verlust-Rechnung, das erfte Rechnungsjahr, den Zeitraum vom 7. März bis 31. Dezember 1895, umfassend.

Soll, Handlungs-Unkosten-Konto: j _ Gehalte, Steuern, Geschäfts-Spesen . Löhne-Konto : für gezahlte L3hne . Bau-Unkosten-Konto : Einrichtungskosten .

Abschreibungen: ca. 40% v. A 2540.— Buchwerth des Motors | 299% » « 12917.91 Maschinen / u. Werkzeuge 30% » », 407436 Inventar. 22 9% 64 602.12 Patente

M 6 399.16

1 406.76 14 962.12

M s 9 82188 30 621/14 2 329/17

22 768/04 65 540/23

Passiva.

43 750.— | Umlauf .

M 14 | 156 250|—

1 000|—

8 267/05

| | | j |

Hat.

Zinsen-Konto:

Zinsen auf das Bankgut-

haben

Bilanz-Konto :

Verlust

Der Vorstand der Leipziger Musikwerke „Euphonika--.

Mutd>er.

Bergmann.

[313] k Leipziger Musikwerke „Euphonika““. Der Auffichtsrath besteht aus den Herren Her- mann Zils, Vors., Paul Gerhardt, \tellvertr. Vors., grib Helbig, Gustav Hugo Helbig, sämmtli in ‘eipzig, und Louis Goetjes in Dresden. Leipzig, den 30. März 1896. Der Ausfichtsrath der Leipziger Musikwerke du 1: 7 Qu 118.

(369) Bleiindustrie - Actiengesellschaft _ vorm. Jung «& Lindig.

Die Herren Aktionäre werden zu einer außer- ordentlichen Generalversammlung Sonuabend, den 18, April d. J., Vormittags 104 Uhr, in Dresden, Iohanngeorgenallee 7, parterre, geladen.

Tagesordnung: Statutenergänzung mit Rü>- fiht auf die Zulassung der Firma zum Geschäfts- etrieb in Oesterreich.

Bretvery in Sachsen, den 1. April 1896.

Bleiinduftrie-Actiengesellschaft vorm. Jung «& Lindig.

Paul Fiedler.

sind folgende

Bei der am 27. d. M. zur Amörtisation unserer Pr Stü>e ausgelooft:

| enn 165 517/05

M |

285/45

. 165 254/78

65 540/23

erfolgten Ausloosung ioritäts-Obligationen

Litt. A. Nr. 178 645 915 918 1033 1056 1539

1565 1581 1690 1722 1729 über je 500 A,

Litt, B. Nr. 16 30 79 139 267 450 über je

100 M Dieselben werden vom L. mehr verzinst und von jenem unserer Gesellschaftskasse hi liner Lan pelogelenin und dem Bankhause Meyer Cohn zu Berl

elbst,

eingelöst.

Juli d. J. ab nicht eitpunkt an bei

der Ber-

Aus früheren Ausloosungen find no< nicht

eingelöst :

Litt. B. Nr. 255 über 100 A pr. 1. Litt. B. Nr. 424 über 100 M pr. 1. Wismar, 29. März 1896.

Wismar-Karower Eisenbahn.

Wildfang.

li 1892, uli 1893.

L L B T G e ee S E S e En E E A e Ire Reno Mere M A1) Ms E n Nt R D cer g rep E Bir Pepe: gemein. orr wr 5s HOME S p T C Ter I Ti S (Tyr 00:20, S z ñ b

* Li Lr; e: actetteTa ri