1896 / 80 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bilanz-Konto am 31. Dezember 1895. A. Activa.

Fünste Beilage dn | A M j zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

¿lies M S0. __ ———Lerlin, Mittwoch, den 1. il 1896, 1. Untersuhungs-Sachen. y Í L 6. Kommandit-Ge eaten Aktien u, Attien-Gesels s | Desfentlicher Anzeiger.

ai 1124948 239 419/54 x 2952, 68 017193 2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und Wirt „Genoffen 3. Unfall- und Inpaliditäts- 2e. Bersicherung, 8. Niederlafsung 2c. von Me [308] Activa.

e Friedrich Wilhelm Preußische Lebens und Garantie-Versiherungs- Actien-Gesellschaft zu Berlin. 2) Grundbefiß:

RNehnungs-Abshluß für das Fahr 1895. a. Geschäftsh. in Berlin, Mauerstr. 6365

Gewinn- und Verlust-Rechnung. : , Berlin, Jerusalemerstr. 15 E z T A ï Sri E R n L A. Einnahme. M H M. ; « „o Köln a. Rh., Jacordenstr. 1) Veberträge aus dem D d ade ans . Grundstü>e , Berl Bebrteo L . Prämien- 8 ; i ; è ; ntr. 60— 4 E T UÜnfallverkeßerune 31 845/70/17 929 560

b. Prämien-Ueberträge der Lebensversicherung 910 995/55 P Ï q « Unfallversiherung ; 43 169/10] c. Schaden-Reserve für unerledigte Sterbefälle. . .. 80 400|— x 2 | « Schäden der Unfallversicherung . 41 248/02 d. Eee der mit Dividendenanspruch Versicherten 0. Sonstige Reserven : i L Ie S 215 818/90 II. Reserve für eventuelle Verluste und Bedürfnisse . 82 559/67 IT1]. Sparfonds für Arbeiter-Versicherungen . : ; 50 000| IV. Amortisationsfonds für Kautionsdarlehen . .. 49| V, Sicherheitsfonds für Kautionsdarlchen . . 10/50 2) Prämien-Einnahmen: P a. für Kapitalversicherungen auf den Todesfall Prospekt I. ohne Dividenden-Anspruch L l. mit Dividenden-Anspruch 5 ITI/IV. Sterbefassenversiherungen u ITI/1IV Arbeiterversiherungen .

b. für Kapitalversicherungen auf den Erlebensfall, Prospekt IT e. Rentenversiherungen, Prospekt II Ie e A

1) Wechsel der Aktionäre .

Zinsertrag

L 477,70 140 38974 1 10213771 4. Berkäufe, Verpachtungen, Verdingungen .2c. 9, Bank-Ausweise. 9, Verloosang 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Rad

9103575 T T3TI S02 S3] 3 314 802 Westbank-Liegnigz.

3) Dy 954 184 4 Dp hen auf Werthpapiere. . .. 23 000

Va Staattp 783 865 | 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

taatêspapiere . [354] Hôtel Actien-Gesellschaft „WBadersee“. An Effekten-Konto 50 250/2

b. Pfandbriefe Activa. Bilanz, aufgenommen am >l. Januar 4896. Passíva,. e Lombard-Konts

121 648

potheken, einshließlih 507 000 A auf eigene Grundstüde . 16 257 250 458 778 Vilanz - ult. £895.

Passiívya. 4 A 6 A C N D Da A N02 O

D

Per Aktien-Kapital-Konto . .

676 750|— MNMeservefonds-Konto

2717/26] , Gewinn- und Verlust-Konto , ,

7231/80] „6 Kreditores

683 000/—

218 836/62

Dot DI9TT

283 93

322 173/43}

1 653 762/81

| 1653 762/81 Gewinn- uud Verlust-Konto ult. 1895. Credit.

a: 12A d [A 333/37} Per Bilanz-Konto - 333137 1500—| Gilgenaumühle, L Pro 1005 480|— 146161] , Kassa-Konto, erstattete Gewerbest.- 12 013/79 Kosten 2c. 29870 6 506/67 Dom. Krieblowit, Miethe pro 1895 13/85 Berliner Haus, Honorar pro 1895 . Diverse, Provision Zinfen-Konto, Zinsen-Uebershuß . .

A O Aera A _— 1 221 487 O) Dare D E 1 272 (91 7): Kautions Darlehen an versidérle Beate C94 O) E O T Ide O C S E 91 UTDGDeI bet Dana 739 207 10) Reserve-Guthaben bei Rüd>versicherungs-Gesellshaften . 818 129 A 5 820 97 000|—}| Amortisations-Konto 2 000|—

15 Rückständige Zinsen (Stü>k-Zinsen) |

783 192/28 12) Außenstände bei den Agenten 195 734 15 810/92}| Gewinn- und Verlust-Konto 15 810/92 1 141 277/39 13) Gestundete Prämien 950 033 2 65677 |

318 262/48 14) Baare Kasse . . . 540 140 9: 218 467 69 218 467/69

3 434 155/46] 5 676 887 61 15) Inventar und Drucksachen Soll Gewinn» wi Veei st-Kout E 191 84928 16) Sonstige Aktiva . . oll. ewinn- un crlusti-Kouto. Haben.

245 665 16 ori | «A l T A 6 044 395/12 B, Passiva. An Gesammt- Ausgaben 27 299/44] Per Gewinn-Vortrag vom Vorjahre

195 508 e Bilanz-Konto 15 Os Gesammteinnakbmen 41 631/71 E 43 110/36 43 110/36 Der Divideuden:Schein Nr. 2 wird mit 430/, = 45 pro Aktie an der Kasse der Gesell-

haft eingelöst. N Vadersece, den 21. März 1896. Der Vorftaud.

Gewinn-Vertheilung : Laut Statut 5 9/9 dem Reservefond... , 43 9/9 Dividende aus 200 000 6 = „. 9000.-- An Abschreibungen « 4 000.—

Vortrag auf neue Rechnung « 2020.37 46 19 810.92

c. Kommunalpapiere Lee Em, Konto-Dubio

Ab A 6 93 000|—}} Aktien-Kapital-Konto 200 000/— 90 000/— 1! Reservefond-Konto 656 77

348 438/0719 812 590 Immobilien-Konto T Immobilien. Konto Il Immobilien-Konto 1Y Kassa-Konto

12 Debitores

Immobilien-Konto Snventar- Konto Grundftü>s-Konto Kassa-Konto

Debet.

b, |y

l N s ¡ , A 1 478/65 | An Konto-Dubio, Gewinn pro 1894

Gilgenaumühle, Pacht pro 1895 . , Handlungsunkosten-Konto Immobilien-Konto 11, Administr. 2c. do. _IV, Minuseinnahme Bilanz-Konto, Gewinn pro 1895

¡d p i : | 1) Aktien-Kapital. . E : 2) Sons 215 818! 38 1209: 3) Spezial-Reserven : ; 2h Ves 908 556 Konto N T Zte und Bedürfnisse . 82 559/67 E S E A abz. Abschreibungen . S |[— 2 559 Ereguoinne auf verkaufte Effekten s n Ÿ O g | —__— Y t A Sterbefällen bei Todesfall-Veesicherungen N E a. für Sterbefälle bei Todesfall-Versicherungen 84 66572 þb. an Schäden bei Unfallversicherungen C 163135 : b Schäden bei Unfall-Versicherungen ; 48 002/22 6) Sonstige Einnahmen: P 9) Prämien-Ueberträge: a. Gestundete Prämien-Raten der Lebensversiherungen . | 950 033/64 V für G An b. Rü>versicherungs-Reserve-Antheil s 55 261/68 P. Unfallversicherungen / 6) Prämien-Reserven:

icengebü E aas Delta 45 524117 L G ä Sis E R 385 068/52 bett a. für Kapitalversiherungen auf den E Mk e | Hamburg-Æltounaer Pferdebahn Gesellschaft. ür divers R G U 3 950/94 39 8: D z L A TLEDENCTAU S 29,2 | i v 4 r 0. Konto für diverse Einnahmen S Ss IBETET O c. « Rentenverfiherungen . «114567416 [20717 723/31 Bilanz ultimo Dezember 1895. _

| T d. Unfallversicherungen : 40 745/4420 758 468/ | M GU be. ait |s | | Uu

d. für sonstige Versicherungen: Unfallversiherungen h (darunter 4 66 852,25 Prämie für übernommene Rü- versicherungen). 3) Kapital. Erträgnisse : a. Zinsen. . b. Miethen .

84 13 33758

mrr med menen

21 829/29

Vierraden, 29. Februar 1896.

Der Vorstand. Johann Kraus. Heinrich Huß. Rudolph Preuß. Ferdinand Hnogill. 7 Augustin Banner. ; Nach den Geschäflsbüchern revidiert und richtig befunden. Frhc. .v. Warburg, Landesältester. Vorstehendes ift in der ordentlichen Generalversammlung vom 30. März cr. genehmigt. Ferdinand Hnogill.

132 667/94 Der Anfsichtsrath.

972 063/33 47 006 65] 1 019 069/98

Passíva.

——— [351] ; Debet.

Vilanz pro 231. Dezember 1895 der Kieler Mühle Act. Ges. Credit.

7) Gewinn-Reserven der Versicherten E Grundfiü> an der Allee 90 000) | 8) Guthaben anderer Versicherungsanstalten bezw. Dritter: Bahnbau-Konto 1 1 359 711104 46 186/05 | a. von Agenten E I E Hochbau-Konto I 489 837/99 ; 31 800|— 77 986/05 | D 0 Deren Wagen-Konto T s A 91 940. etrtemmmeeetatterternt en 9) Baar-Kautionen j Abschreibung ,„ 91 930.— 10|— 10) Sonstige Passiva: Pferde-Konto (restliche 48 ST.) 115 933 a. Nicht erhobene E / M 24 172.80 | I. Dividenden der Aktionäre L e Abschreibung 14 572.80 | M E l e d d Geschirr und Utensilien. . 46 7 503.69 T aczabii 1736 046/62 | b. Ce ABAR “blen C A s E E Sn As aa S0 atel d, s „S ) igenen Grundbesiß (wovon Á in I]. zurüdgestellt A T 6086879) 189801984 C E O N E MYEEE MICISIeIR (Dé E b. für Kapitalien auf den Erlebensfall L | | d. Amortisationsfonds für Kautionsdarlehen D e oe P1297 798/70 E e: Ciberbetsfons II. zurüdgestellt l 127 798/70 f. Sparfonds für Arbeiter-Versicherungen c. für Renten | | 11) Vebers<uß . E a e ee e eie 65) 114001180 aa ) <uß ü E E E S |— 4 95113 | ; E ; ee S enent ; R ——— S | Berlin, den 1. März 1896. d. für fonstige fällig gewordene Versicherungen | | | S Licdui h Wilhe Unfallversicherungen: Ql | Preußische Lebeus- und Garantie-Versicherungs-Aktien-Gesellschaft. I. gezahlt ae N Die Direktion. Juliusburger. Kapiya. 5 | I. zurüdgestellt S S R Ga -|— Die Uebereinstimmung des vorstehenden Rechnungs-Absclusses mit den vorgelegten Büchern 3) Auégaben für vorzeitig aufgelöste Verficherungen, für Rü>- | h bescheinigen hierdurh nah vorgenommener Prüfung käufe von Policen und rü>gewährte Prämien | | Berlin, den 12. März 1896. a. Lebensversiherung O eo | 108 05087 Die RNevisions-Kommission. Der Auffichtsrath. | O U | ( | |

B. Ausgabe. 1) Schäden aus dem Vorjahre: a. für Sterbefälle bei Todesfallversicherungen: E S e E, A I C A b. für Schäden bei Unfallversidzerungen B e l P oe 7/4 6 2) Schäden im Rechnungsjahre 1895: a. für Sterbefälle bei Todesfallversiherungen

Aktien-Kapital Reserve-Konto 4 9/6 Schuldverschreibungen . Hypothek Allee 63, Altona . Bahn- und Konzessions-Tilgungs- Konto M6 596 290.— Zuschreibung , 28 220.— Hochbau- Tilgungs-Konto #6 211 820.71 Zuschreibuna , 4 0009.— Kautionen Diverse Kreditores Aktien-Dividenden-Konto, 800 Ku- pons à A 170.— Tantième- Konto : a. Aufsichtsrath . #6 13 057.68 be eamte... 18 057,65 Gewinn- und “Verlust - Konto, | Uebertrag auf 1896 461/24

120 000|— 6:71 ku M |S 1200 000/— | An Grundstü>- u. Gewese-Konto 387 892/87] Per Aktien-Kapital-Konto 76 500¡— 135 000 Inventar-Konto 10 493/64 Partial-Obligations-Konto . , .| 124000 Fuhrwesen-Konto 5414/35 Oypotheken-Konto 100 000|— Cffekten-Konto 4 000 Konto-Korrent-Konto 99 671/07 Debitores 83 581/60 Kreditores 148 736/32 13 36785 37 363/50

i | Lager-Konto 11174050 10 794/92 215 820} Kassa-Konto 4 381/71 19 014/06 23 050|— | E 4 792/65 72 304 620 872/52 620 87252 136 600 Gewinn- und Verluft-Konto. Credit.

Ly

Æ 8251819

11 671/84

21 629|—

z 624 510

u 40 | 270,— 810/— 64 597/80

987 000|— 92/30 18|—

50 000|—

9 600

|

9 |

1| 37 94768 | E | |

Abschreibuna , 7 493.69 | 10

Unifornte Konto T 10110 Abschreibung 10 100.--— 10 Mobilien-Konto 10 UDTEN O 2 «M 201499 Abschreibung „, 2004.29 10|— Wagenhbeizungs-Konto . M 11 469.23 Abschreibung 11 459.23 10/-— Dampfmaschine j | Abschreibung , 3 490.— | 10|— Betriebs-Unkosten, Vorräthe 6 1595.90 | utter 5 e 4436.88 |

j

| Debet. 1192 518/10 —- remen 688 167/35

27 580 152/56

1A 2611531 An Fabrikations-Unkosten 47 610/48 kte infen, Steuern und Abgaben . , . [26 907/71

Abschreibungen 8 000|—

82 518/19

Per Bruttogewinn

82 518/19 Kiel, den 3. Februar 1896. i Kieler-Mühle, Actien-Gesellschaft. Der Vorstaud. Der Auffichtêrath. F. Kaumann. . Brügmann. Revidiert und mit den Beständen, Büchern und Belegen übereinstimmend gefunden, Die Revisoren : A Z Fot. Tepel. / Gleichzeitig machen wir bekannt, taß bei der am 11. März 1896 stattgefundenen Ausloosung von 3 Stück unserer Partial-Obligationen die Nummern 86 91 und 131 gezogen worden sind und am L, Mai d. J. an unserer Kasse zur Auszahlung gelangen.

105 923/02] 2 187 585/36

agen: Reparatur «e 83 900.— Bahnreinigung ¿1 RUR— Material-Konto . » 9 100.—

105 470/57 2 580/30} ufbeschlag 1 261.35 a 1 470.— Wagen-Heizung (Glühstoff) G 177850

__ In Vorbereitung für den elektr. Betrieb |

inkl. Ausdehnung der Bahn bis Borg-

felde, bis jeßt verausgabt : Bahnbau-Konto 11 . M 447 128.96

L L © d 7M Stettiner Portlaud-Cemeut-Fabrik in Stettin, Strom-Leitungs-Konto 30 042.— Activa.

Hochbau-Konto 11... 442.70 G Bilanz pro ultimo Dezember 1895.

Uniform-Konto 11... 5405.67 | 572 695/60 M

N i Unfall Versihetungs-Konto, noch laufende P ar der inkl. Kalk- CciIVa. M ci ersiherungen en r ê avrit- An¿age i j Panorama-Ñonto . 400 000|— Feuer-Assekuranz-Konto , Baulichkeiten und Fabrik-Anlagen in Filiale der Dresdner Bank 3 293/50 Versicherungen Züllchow h j E A Niet os es Ce a E e Diverse Debitores 75/90 Diverse Debitores orge 9 842/95 Maschinen, Utensilien, Pferd und Wagen 10) Prämien-Ueberträge: | 1) Bictor Herzog von Natibor, Vorsitzender. Eewinn- und Verlust-Konto . . . 89 130/60 Diverfe Debitores für verkaufte Pferde . | 165 600|— Dampfer und Prähme L a, für Lebensversiherungen. . . .. E | 972 063/33 2) Carl Heimsoth, Bankdireftor in Dortmund, O E ekten-Konto, als Kaution bei den Be» | Beftand an Betriebsmaterialien- . . b Ma UDe derungen a a N | 47 006/65 „Stelivertreter des Vorfitzeuden, ¿ p örden in Hamburg und Altona liegend 8 844/20 Bestand an Fabrikaten S d: | i 3) Gustav Briet, Stadtrath in Potédam. Passiva. | Kommerz- und Diskonto-Bank in Hams Kassen- Beftand. . . 11) Prämien-Reserven: / E 4) (Emil Frant, Banquier in Berlin. | Kapital-Konto 415 500|— burg (Giro-Konto) 7569/06 Wechsel-Bestand a. für Kapitalversicherungen auf den Todesfall , 5) Georg Fromberg, Banquier in Berlin. 77 000|— Kommerz- und Diskonto-Bank in Ham- R e b » Erlebensfall j ) 492 500|— 613 000 \ 2 334

" (Sagen Möschke, Banquicr in Berlin. Z R derunge gen De, Danq burg (Depots) :_« Rentenversicherungen Der Auffichtsrath. 3 353 261

b. Unfallversiherung Heimsfoth. Fran. Möschke. Victor Herzog von Ratibor, Vorsitzender. 4) Dividenden an Versicherte: | In der am 30. März stattgefundenen Generalversammlung wurde die Dividende für das Jahr L | 157 914/56 | 1895 auf 159/69 des baar eingezahlten Aftien-Kapitals festgestellt. i E E L E s e r lente ie a V e | |— Die Dividende ist im Betrage von 56 M 25 Z pro Alktie gegen Rückgabe des Dividendenscheins l. aus den Vorjahren R S e e T eCOO0SIBO | | Nr. 30 an unserec Hauptkasse Mauerstraße 63—65 abzuheben. Den Divitendenscheinen ist ein arith- IT. Vebershuß aus 1895 E Ae Le 245 217/23 678 495/59 | metish geordnetes Nummern: erzeihniß der Aktien beizufügen. Gegen Rückgabe des Talons wird die 5) Rücversicherungs-Prämien : | a. für Lebensversicherungen . E E | b. Unfallversicherungen . 6) Agentur-Provisionen : | | a. für Lebens- und Rentenversiherungen 862 433/04 S J b. Unfallversicherungen . E 35 564/16] 897 997/20 7) Verwaltungskosten : | A | a. für Lebens- und Rentenversicherungen . R | E P b. Unfallversiherungen . . s 686 340/12 _ stat | gten Wa 8) Abschreibungen auf Grundbe ......, 11 118/92 | Auffichtsrath unjerer Gesellshaft aus nachstehend 9) Knrsverluste auf verkaufte Effekten und Valuten . 4 975|— | verzeicbneten Herren:

treue-Konto

920 581/03

| neue Dividendeuschein-Serie verabfolgt. L S 28 524/54 Die Direktion.

[356] 870/96

29 395/50 G | [358]

[ Panoraima-Gesellshast in Hamburg.

Nett3-Vilanz ult, Dezember 1895.

[315] Friedrich Wilhelm Preußische Lebens- und Garantie- Versicherungs-Actien Gesellschaft.

Nach den in der Generalve:sammlung vom 30. März 1896 statutenmäßig erfolgten Wahlen, besteht der

Z 4 + j L ae S E s 3 S E E eie Keie ertei nim im defini chonieit E nes C ZeruPeo Lid hagen ran A Em Babe Her rez D Ca A tr S Dit rere E s porte i Cn 2 cur T E m i Gi ties Í

P assiíva.

M A

1 575 000 157 500}— 22 560/92 177 957 99

220 500¡—

948 000

262 920/85 27 006 59 000

241 897|8:

112 364 42 463 59 013

293 114

911 73815

2 300|—

1 890/84 es Dividende pro 1895 à 14°/ auf T a e

-

E ALEA S

| 1019 069/98 j

18 796 619/76 775 429/39

. | 1145 674/16|20 717 723/31 40 745/44/20 758 468/75

Der Vorftand. (80516]

Vorshuß-Anstalt in Neustrelit.

Die Aktionäre der Vorshuß- Anstalt werden zu Der Vorftaud. Der Auffichtörath, der am Sonnabeud, den 18, Upril d. J.,

Chs. Lavy jr. Abends 6! Uhr, im Saale des British Hötel G. Heinrih Schaar. „Georg Wellge. abzuhaltenden Generalversammlung hierdur ein- C. Sharf.

i T R Günther Graf von Pfeil auf Kceisewig. Kassa-Konto, Saldo d. fonstige Versicherungen: Unfallversicherung . . | f - Sald

ranz Prinz von Natibor. : ? 12) Sonstige Reserven : | 9) Geheimer Sanitätsrath Dr. Ring in Berlin. a. Kapital-Nefeive E G Hasso von Wedell-Crernzow, Majoratsherr auf b, Reserve für eventuelle Verluste und Bedürfnisse Cremzow. c. Sparfonds für Arbeiter-Versicherungen . 50 000! Stellvertretende Mitglieder : d. Amortisationsfonds für Kautionsvarlehen. . . 92/30 Udo von Alvensleben auf Schollene. e. Sicherhcitéfonds für Kautionédarlehen. . .. | 18

2 153 51887

\ ESOL u 3 353 261/86 Gewinn- und Perlust-Rechnun 5. Die vollständige Uebereinstimmung der vor- P Lug Puung Be A Lo Pran E O e e “er Tui M sl M Ls onaer Pferdebahn-Gesellschaft besheinig Kontraktliche Tantièmen . 99 740581] s ¿a Hamburg, den 16. März 1896, Abschreibuncens C E ra A,

Der Nevisor: brit. T Wilh. Settemeyer. auf Febr anlage in Züllchow

215 818/91 Hamburg, den 31. Dezember 1895.

82 999/67

374 426/32

L 348 488/87 Wilhelin Herrig, Banquier in Berlin. 13) Sonstige Ausgaben : | E E | Gustav von Hochstett-er zu Malche.

Paul Pi>kenpa>. e S 4 ¿i itz Hoffmann, Baumeister in Berlin. geladen. Vebertrag der gestundeten Prämien-Ratcn aus 1894 für Moriß Hoffmann, Baumeister in Berlin R G L R Rd L Lebensversicherungen . A Felix Wolff, Fabrikbesißer in Berlin. Die zwe>s Legitimation für die Generalversamm- °

i r e 15, 1006 lung zu hinterlegenden Aktien werden an jedem : 14) Uebershu Berlin, ten 30. März 1896. A : E A A SA [34] Hamburg Altonaer 28 401 052/19

Die Dircktion. lele E zun et April cr. uer e | Fuliudburger. Kapita. ließli von 10 bis 12 Uhr Vormittags und 2 bis C. Verwendung des Jahresübershusses (siche Fol. 11 Nr. 14). E Di ] D 4 Uhr Nachmittags im Kassenlokal der Anstalt gegen Pferdeba n Gesellschaft. E A De, 0 as N E R e | 84 181/10 1414 In der heutigen Generalversammlung wurde die 2) Tantièmen an: | erger lagene Dividende von 17 % genehmigt und

M 29 635.70

Ï l « 3211.62 KaLEr und Betriebs-Anlage in Finken-

walde 15 994.50

[80415] , dr M

Dampfschifffahrts-Gesellschaft ? 27 118.92 „Neptun“. Si

In der heutigen Generalversammlung wurden von Grtra-Abschreibung : : unserer 4 9% Anleihe gber] Jahre. 1891 die | Beitrag zu den Grunderwerbungskosten der Stettin-Jaseniter Antheilscheine Nr. 3 5 34 54 61 143 167 170 | ein ewinn «A 51 125.— E hi Me e E E ausgelooft und erfolgt deren Rückza lnng am 1, Tnli 1896 bei der Deutschen Nationalbank oder der Niedersächfis<hen Bank in Bremen. Die Verzinsung hört mit diesem Tage auf.

866 964/95 688 167/35

[77539]

83 560

E A eines P S N rier

j e o. 9 Gy e zuglei den Namen des Stimmberechtigten und die

a. den Aussichtêrath . | gemeinnützige Daugesellschaft. Zahl feiner Stimmen enthält, entgegengenommen t solhe vom Dienstag, deu 31. d. M. an bei De be Bord Die diesjährige Generalversammiung wird am | und bei Beginn der Generalveisammlung gegen der Kasse der Cominerz- und Disconto Bank c. Genecalbevollmächtigte . S | Mittwoch, den 8. Upril cr., Abeuds 7 Uhr, Rüklicferung des Hinterlegungsscheins zurü>gegeben. in Hamburg mit c 170.— pro Dividendenschein d. bevollmächtigte Beamte 15 475/66] 108 329/66 | in der Harmonie abgehalten uud dazu die Herren Gedruckte Cxremplare des Jahres-Abschlusses und Nr. 18 zu erheben.

E E E Es E T 119 60 | Aktionäre E ca, des Berichts der Direktion ¿zu demselben liegen für um Mitgliede des Auffichtsraths wurde ge-

4) An die Versicherten. | | „7, Tagesordnung : » wählt:

(M 245 217,23 Autgabe 4b 11 $ 35 des Statuts.) 1) Geschäftsbericht und Rehnungéablage pro 1895. g Vere Banhdirektör Georg Wellge.

um Revisor :

die Aktionäre im Lokal der Anstalt aus. 5) Andere Berwoendungen g Herr Wilh. Settemeyer.

46 427|—

46 427|— 10.000

251 125¡—

N 374 426/32

i , Die Auszahlung der Dividende pro 1895 ersolgt vom L. April cr. ab mit 140 ry êr

jede Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Ser. 11 Nr. 17 unter én Gai ciner nah den Aktien« ummern tation.

v 1) Vorlegung der Jahresrechnung für das Ge- Vom 2d. Marz cr. ab liegt der Geschäftsbericht schäftsjahr 1895.

| Tagesorduung : a. Pensions- und Wittwen-Kasse der Beamten 10 000|—

b zum Sparfonds (Dividendenfonds) für Arbeiterversicherungen

C.. zur Reserve für eventuelle Verluste und Bedürfnisse . d, Bildung eines Dividenden-Ergänzungsfonds j

70 000|— 2 796/59 300 000|—

| E 2) Grgänzungéwahl des Aufsichtsratbes.

und Rechnungsabschluß bei unserem Kassierer Herrn Peter Düster (Kaiserplay 3) zur Einsicht der Äktio-

382 796/59 !

688 167/35 |

nâre offen. Düren, den 20. März 1896. Der Vorstand.

2) Entlastung der Direktion. . : 3) Beschlußfassung über das Geschäftsergebniß. Neustrelitz, den 28. März 1896. Der Auffichtsrath der Vorschuß;-Anstalt. A. Lorenyß. C. Schüder. . W. Lazarus.

Hamburg, den 30. März 18396. Der Vorftand.

Bremen, den 27. März 1896. Der Vorftaud.

6. Heinri Schaar.

H. A. Nolze, Direktor.

eordneten, mit “éibgr Sag Zahlungs-Empfängers versehenen Spezi

tettin, den 30. März 18

Die Direktio» der Stettiner Portland-Cement-Fabrik,

VDscar Jonas. Dr, Goslich.