1896 / 81 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(641) _ Dobet.

t- Bat

Ullers8dorfer Werke. s per 31. Dezember 1895.

[675]

Bei der diesjährigen Partial-Obligatiouen w gezogen:

Anslvosung nun urden folgende na

6 12 25 46 60 91 105 118 120 184 216 224 248 274 278 289 311 337 341 347 368 369 397

Dritte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M Bf. Berlin, Donnerstag, den 2. April 1896. aaa 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u, Aktien-Gesellss._ E Auzeiger.

7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften.

401 421 425 454 465 474 501 504 545 587 596 639 656 704 711 715 724.

Dieselben werden vom L, Oktober d. J. ab nit mehr verzinst und vom gleichen Tage an in unserem Komtor sowie bei der Braun- \schweigischeu Credit - Anstalt hierselbst zum Nominalbetrage eingelöst.

Von den per 1. Oktober 1895 ausgeloosten und seitdem außer Verzinsung getretenen Partial: Obli, gationen sind die Nummern 115 119 459 bislang noch nicht zur ge gelangt.

Braunschweig, den 1. April 1896,

35 SHd Sinöseine Ar. 12 per l Ackien-Zutersiederei Brauns<weig, gefebtider Reservefonds . 36 0: _I. V.: Haedelke. W. Schulz. _

pezial-Fonds . . [724] Pensionsfonds für Komtor- und Vilanz-Konto. 31. Dezember 1895,

Betriebs-Beamte Bestand am 1. Januar 1895 Debet. A Zuweisung vom Tan Aa Activa.

è Grundstü>e-Konto . .. 296 0186

Gebäude-Konto, Saldo am 1. Januar 9 ab 2% Abschreibung . . Maschinen- u. Schiffe-Konto, Saldo am 1. Januar 95 Zugang durch Neuanschaf-

Folio

10 M S

44 368|— 2 662

An Means tüd8-Konto .

bshreibung Gta Mono Ziegelei-Gebäude-Konto .

ab: Abschreibung Blegelet-Máschinen-Konto ab: Abschreibung Z

tes Tae Naa ouis Ne 4x 9/9 Prioritäts-Anleihe. . f T da 31: Dezember

i

12 ; L ieru nad Salon:

9, ua iun ustellungen u. g 1

3. Unfall- und Invaliditäts: 2x. Versicherung.

4. Beute Verpachtun ugen, Verdingungen 2.

5, Verloosung 2c. von eihpapleren:

229 040 14 040 i: 31 690

3 990 -- : 27 700|— 500

2H 190|— 3 149/95

. 22 040/05 109/95

123 900|—

Konto ausattoofter: od. nicht bezahlter Schuldverschreibungen Zinsen - Konto der Prioritäts- anleihe rückständig 1 Stüd> PRL Bein Nr. 11 per 30. ). Juli 189

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 9. Bank-Ausweise. 10, Verschiedene BelanntmäBungen.

irt ——————

13

irrt E

=- S I Ä Da Zap B Em E IEZEZE:

T aSE: L r

mrt tim:

6) Kommandit- „Gesellschaften A Bilanz der Deutschen Dampsschifs- Rhederei zu Hamburg. a auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. A

1654] 3 750 000

Hoh. Wirth'’sche Hofbuchdruckerei A.-G. 3 000 000 in Mainz.

VII. ordentliche Generalversammlung j Dienstag, den 21. April, » ae 12 Uhr, ainz, Große Bleiche 45 I ; Tagesorduuu 1) Vorlage des eshäftoberichto des Vorstandes nebst Gewinn- und Verlustre<hnung und der Bilanz pro 1895, sowie des Prüfungsberichts : des Aufsichtsraths.

2) Beschlußfassung über die Bilanz pro 31. De- zember 1895 und Gewinnveriheilung, sowie ! Entlastung an den Vorstand.

3) Wahl des Revisors.

Diejenigen Herren Aktionäre, die an ver General- versammlung theilzunehmen wünschen, baben ihre Aktien bis \spätesteus 17. April a. e., Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskafse zu hinterlegen und hiergegen einen Depositenshein in Empfang zu nehmen, der als Einlaßkarte zur Generalversamm- lung dient.

Mainz, 31. März 1896.

Der Aufsichtsrath. Hugo Bondi.

73020 Y [722] Gesellschaft zur Beschaffungbilliger Wohnungen.

4 alos ; 44625 Vilanz per 31, Dezember 1895.

E A

182 561/23

d 729, 66

16 65 6! 74

9 684/16

e 745! 39

954 377 |18

zu: Neuanschaffungen .

Die elei-Unten ¡lien- und Ves Kunads 6-Ko to » Absbeebu s | f E

M. 31 017 1361 160 000 10 080

zu: Neuanschaffungen . :

Wohn- und Komtor-Gebäude-Konto ab: Abschreibung A ¿ 3 800|— 970

Komtor-Utensilien- und Mobilien-Konto 4 950 T TEOS 305|— 915|— 115|--

Kapital-Konto, 3750 Aktien à M 1 000,— 44 9/6 Erste Vorrehts- Anleibe-Kto., 3000 Schuldvers{(reibungen à 4A 1000.— Geserve-Ronto, De am A Cuno iat n M6 85 036.16 i t 816 des Gefellshastsvertrage on A 344 sf. 33 s y ; » 17 240.62 Konto für Maschinen- u. Kessel-Erneuerungen u. allgemeine Reparaturen, Desen am 1. Januar 18% , e. «A6 135 000.— : Verwendung für Reparaturen in 1895 ; « ‘09 120.18 6 99 879.82

Vebertrag aus dem Betriebsgewinn von 189%. , . . 100 120.18 . 6.419 013.39

Assekuranz-Reserve-Konto, Bestand am 1. Januar 1895 , hierzu in 189 ersparte Assekuranz-Prämien 29239. é 448 248.30

ab: Antheil an Havarien . 09 (00.07

Unterstüßungs-Kasse, vorhandener Fonds zu Gunften hilfsbedürftiger Seeleute x. im Dienste der Gesellschaft, Bestand am 31. Dezember 1895 , ,

Konto für bei der Kapital-Herabseßung nit eingelieferte 22 Aktien, in Gemäßheit des Generalversammlungs-Beschlufsses vom 14. April 1894 sind hierfür 11 Stü> gültige Aktien verkauft worden, der Erlös ird als zinsfreies Depositum für die Inhaber der nit eingelieferten Aktien verwahrt i 9

B „Konto der 49% Prioritäts-Anleihe, no< einzulösender Zinsschein

r. 569

Zinsen- ta der 44 0/9 Ersten Vorre<hts-Anleihe, no< P Zins-

{cheine 697.50 Vortrag auf 1896 33 750.—

Afsekuranz-Prärien-Konto, in 1895 verrechnete, erft in 1896 zu zahlende Affsekuranz- Prämien

Accept-Konto, in 1896 einzulösende Tratten

Dividenden-Konto für 1894, noh einzulösende Dividendenscheine

Dividenden-Konto für 1895, zu zahleade Dividende auf 3750 Aktien à A 1 000.— = M 3 750 000.— à 8%

Tantiòme-Konto, für 1895 zu zahlende Tantième

Diverse Kreditores

endente Reisen ewixn- und Verlust-Konto, Unveriheilbarer Saldo, auf Unterstüßzungs-

Kasse zu übertragen

s

| Bank-Konto, Bank. Saldo f

| Kassa-Konto, Kafsen-Bestand

Depot-Konto, Darlehen gegen Unterpfand

Konto für Staats- und Werthpapiere

12 Seedampfschiffe: Aglaia, Bellona, Erato, Frigga, Gerda, Hertha, Irene, Kriemhild, Niobe, Oceana, Senta, Thekla, ¿u Buch stehend . . I

| Dampfschiff im Bau, bis jeßt dafür verausgabt

(E t „China“ und Leichter „Japan“, zu

stehend

Dampfschaluppe „Mikado“, zu Buch stehend

Inventar-Konto

Mobiliar-Konto, zu Buch stehend

Zinsen: Konto, Vortrag auf 1896

Diverse Debitores

A M.

102 276

Jahres 1894 .

34 % Zinsen per 1895 Î Delkredere-Konto Bestand am 1. Januar 1895 Abgang è E

ab: Abschreibung

zu: Neuanschaffungen .

Eisenbahn-Konto . ab: Abschreibung

7 735 000 562 670

20 090 15 000/— 8 720! 500|—

81/:

162 685

29 09 R 77 028 ‘Buch

Zugang

Gewinn:

Vortrag aus dem Jahre 1894 aus dem laufenden Jahre .

zu: Neuanschaffungen .

Fuhrwerks-Konto ab: Abschreibung

ab 10 % Bbshreibung 412 482

Gespanne - Konto, Saldo am 1. Januar 95 ab fait für 1 gefallenes

5 145

zu: Neuanschaffungen . Fuhrwerks-Betriebs3- monts Vorräthe . ¿

Ziegeleti- At eriatión-Aouie ¿

Abgang 1 Pferd

ab 2009/9 Abschreibung .

Fouraze- und Beschlag- Monts, Bortäatle Kalk- und Mörtel Konto, Besiand an gelöshtem

Kal f Bestand an Sand und Kies s Borausgezahlte S andpacht Utensilien-Konto, Saldo am 1. Januar 95 Zugang dur Neuanschaf-

13

Vorräthe ( J

Ziegelei-Thon-Konto Vorräthe.

Ziegelei- Waaren-Konto : Vorräthe an fertigen und Kalisertigen Fabrikaten . . | 63 488/38 N Handlungsunkosten- Konto: | | Im voraus gdie, PersiGerungprämie | 68611 Kassa-Konto . : 4 426/21

W-chsel- Konto: 6 150/20

1432 239 242 360

300 000

26 205 116 817 502 266

1 365 8 707 116.

| segen s 1446/25 estand abzügli< 49%/% Zinsen . . O fas Effekten-Konto (Effekten im Portefeuille) . A

Nominal :

é 60 000.— 4 9% Preuß. konf. | Anleibe à 105.10 | 15 000.— 3 9/6 Sächsische Rente à 86.50 | Kautions- Effekten-Konto (Effekten wegen | Lieferungéverpflichtungen bei Behörden und | | Korporationen binterlegt) ; 93 653! | | | |

Debitoren. Bau-Konto Bau-Terrain-Konto Auffüllungs- und Straßenbau-Konto Frankfurter Sparkasse Kafsa-Konts bei C. F. Henrich .

12 000|—

90/53 12 090/53 1 290/53

Staats-

ab 10% Abschreibung . Komtorutensilien - Konto, Saldo am 1. Januar 95| 630!—

Zugang durch Neuanschaf- | 16/50 6416150

ab 10% Abschreibung . 64/50 Brennmaterialien-Konto | (5 | | | Bestand an Kohlen | | Maschinen- und S{hiffe- | | | Unterhaltungs-Konto, Vor- rätbe Utenfilien - Unterhaltungs- Kontos, Borräthe . Holzp flaster-Konto, am 1. Januar 95

ab 33} 9% Abschreibungen

Asphaltierungë-Konto, Vor- Tae Gebäude - Unterhaltungs- Konto, Vorräthe . . Wechsel- Konto, Bestand an Wechseln . Kassa-Konto, Baarbestand Kontokorrent- -Konto Außenstände. . . Banquier-Gutbaben. Gewinn- u. Verlust-Konto Betlustsado

| 8 707 116/64 den 31. Dezember 1895.

Der Auffichtsrath. Schwarz. JIohs. Thormählen. G. H. Schoof.

F. W. Galles. Ed. Burmeister. Gewinn- und Verlust-Konto der Schwarzburgischen Landesbauk z. S.

Achtzehnter E Abschluß am 31. Dezember 1895, t, Ie)

Hamburg,

Creditoren.

Aktieu-Kapital-Konto 188 742/86 F. A ypotheken-Konto 48 000|— eserve-Konto I 5 983/33

Reserve-Konto II (geseßl. Nes.) 395/231

E - Konto (unerbobene Di- 365 |— [639] vidende

Mietbe-Kautions-Konto 360/02 | - ODDE, - ——

Konto pro Diverse 283/43

Gewinn- und Verlust-Konto : 6 68731

254 37718

Der Vorstand.

Mb 9 100.— 40% Deut Ret 8 le 1082 sche eih an ibe Petersen. I. E. Naht,

« 11-700.— 34 L E Deuts sche Neichsanleihe 200.— 3490 B Deutsche Reichsanleihe 200.— 35 % Deut tse Reich8anleihe

1: 99.90,

A 700.— 4 o% Preuß. konf. Staats- | |

anleihe à 105.50, / |

J 300.— 34 9/9 Preuß. konf. Staats- |

anleihe à 98.10. |

e Hypotheken-Konto . R « Konto-Korrent- O

Außenstände . B teten

Credit.

S

«k 4 17.

«T 9 774

|

Vortrag aus dem Vorjahre . va Erträgnisse im laufenden Geschäft.

aus Kupons und Sorten . ; 716/19

2 461/04

| Q.

leuhtung, Steuern, Notariatékoîten, Dru>}achen, | b. Diékonto-Wechseln Bücher, Schreibmaterialien, Porti 2: . . 110 02477 2, Fremd-Wechseln 212/19 Aufsichtsrath . Éa 6 000|— 39 242/231] d. Ga 15 192/75 N . 7 Lombard-Darleben 132 208/81 | L Konto-Korrent-Zinfen 43 954156 Provisionen . ; 10 336/56 Vypotheken- Zinsen 4 312/50] 209 394;

Saldo |

l, Geschäfts-Unkosten. . Gekalte

[ l A N « 4 129 217146 . Zeitungs- -Abonnements, Fnsertionen, Ae Bru Be- |

Sald do Gewinn- und Verluft - dens

_per 81. _Dezember 1895.

17100/—| 117 470/85 183 639/89 |__27221|14 | I10 861/03

20 748/48] 190 112 55

T 882011|09

Debet. __Gewinn- un und A Konto per 31. Dezember 1895.

Haupt-| [ L E E K |

buh- Fo M, | A 118 7 484/56 9 42 369/10 C 2 628/44

b Al 2. 1 789 59 2416/96 5 Les /30

45 35

IL; Abschreibungen.

. auf die Bankgebäude R und in | | Arnltadt s 3% M 49 749.05 } 1 492/20 |

. Mobilien . . 10% 1089.90 163/95 | 2, auf Aktien - Gesel! schaft Zuerfabrik y |

Ebeleben in Ebeleben . . « 3 200.— | __ Hiervon ab: i: Ta dagegen aus Ebeleben' [hem Konkurs | Depositen-Zinsen bis 31. Dezember 1895

nahträglih eingegangen. . . . , 4167| 315835) 4814/48] a. auf Bankscheine. . . . . . A 48701.20 TIII. Gewinn. | [D e Gutbaben «De RTD 9

. zumReservefonds 59/5 des Gewinns von #4 49 060,90 | 2453/05 . zur Verfügung der Generalversammlung 46 607.85 : bierzu Vortrag aus 1894 n T EL.LE LOG 379/02

Zinsen-Konto Unterhaltungs-Konto Unkoften-Konto Saldo

ab: Kreditoren 925/20

832 011/09 _Cr edit. Haupt- —— buch-

«L

Folio 170 |Per Gewinn-Vortrag aus dem Jahre | é e E 138 501 [8

65452 646 01 13 T2656 16

| Is 655/16

13 743/96 Miethbe-Erträguiß: Konto | 116 276

4 149/32

17 893/98 L Frankfurt a. M., den 30. März 1896, Der MEURAD,

[708] Actiengesellschaft

zur Verwerthung eines Consortialareals

in der Leipziger Vorstadt zu Dresden. Vilanz per 31. Dezember 1895,

Activa. M 104 604.62 146.43

An Zinsen und Provisions-Konto Handlungs8unkoften-Konto Dekredere: Konto, Ueberweisung Abschreibungen auf Grundstücks-Konto . Ziegelei- Gebäude-Konto. . « Ziegelei-Maschine n-Konto ; «„ Ziegelei-Utensilien- und Ausrüftangs- MONIO ; Wohn- und Komtorgebär de-Konto Komtor-Utensilien- und Ae Mlien-Konjo 305|— | Eisenbabßn-Konto . E 512 s Fuhrwerks-Konto C 3 29 108‘ Bilanz-Konto Gewinn- Vortrag aus 1894. s Gewinn des Nechnungtfahres 1895 ,

16 313 90 | 509 350|— Credit, | S Passiva. | Aktien-Konto

Hypotheken-Konto . . Ne ‘ferbe- Konto

Nicht tbgebobéne Divi- dende

1894 . ¿ 169 f, Fabrikations- Konto Betriebs-Grgebniß . 113 | , Grundstü>s-Ertrags-Konto Ginnahme für Wohnungs- miethe, sowie A>er- und

Wiesenecträgniß A ab: Unterhaltungskosten

Gffekten-Konto Zinsengewinn Í Kautions- abzügl. Kurs- Effekten-Konto Kurs8verlusfst l

98 8207 102 888/78

Son der a E gischen Landesbank zu L eLL E

Achtzehutce Jahres, Abschluß a am_ 31. Dezember 1895,

102 888}

320 000|— 157 000|— 32 000/-

350|— | Grundstü>s-Konto Kafsa-Konto Bankguthaben 3 Debitoren

Passiva.

Actiiva.

M. 71 868 122 068: 1017 274 506 157 500 3480 190 47 517‘ 9

1) Aktien-Kapital-Konto . e «eo 2000000, ab nit eingeforderte 60% G @-LDO0000s-

2) Depofiten: a. auf Banksheine . M 1 597 798.76 b. auf Guthazbenbüer . 2211 318.10

3) Depositen Zinsen: Konto: no< nit erhobene Zinjon Wi |

cheine . Belednide „Zinsen- Konto: überhobene Zinsen Diskonto. Wechfel- «Zinsen-Konto :

1) Kassa-Konto . . L 6 226.90 3 Disfonto-Wedsel-Konto t : O 240. uswärtige Wechsel-Konto . 3 423.68 4) Effekten-Konto : ¿

M 114 401.63 “# ypotheken- Konto . A ä Belehnungs-Konto : Lomkbard- Darlehen ; 300.— h

7) Kupons- und Sorten-Konto 280.— | 8) Konto-Korrent-Konto: Saldo . 6 471.04 | 9) Immobilien-Konto: Ee in 1 Sondershausen U. - Arnftadt leusen- und Straßenbau-Konto ., 6701.95 | 10) Mobilien-Konto . ù Gewinn- und Verlust-Konto : . . . , 100 648.64 i M 114 401.63 l H

L 509 350|— ewinn- und Verlust - Konto, _31, Dezember 1895,

|

1 182/97 60 747/11) 61 880/08

« [1c Nieder-Ullerédorf, am 12. März 1896. | 1 143471113

Ullers8dorfer Werke.

Carl Matthesius. G. Gülde.

Stamm-Akt.-Kap.-Amortisations-Kto. M Berechtigungsschein-Konto . . Reservefonds-Konto

{m

143 471 748 599

[S 48 247

h. 11 185/46 857/51 1 668/42 4 784 18 2181 Dresden-N., am 31. März 1896. 300/— Der Vorftand. 212/83 S | [709] In unserer 14. ordentli<hen Generalversammlung ist hs immig beschloffen: ie Gesellschaft tritt mit L896 in Liqui- "dation; der feitherige Vorftand wird zum Liquidator bestellt.“ assiven nit id enn die Aufforderung Ce er Ansprüche. steht in: enieur Ce Pöge, Vorsitzender,

Rüdczinsen . .

s) An s:Unkoften-Konto: no< d Ene Unkosten Tratten- Konto . . Ï «

Dividenden-Konto pro 1994 .

Neservefonds-Konto . .

10) Reiner Gewinn nebst Vortrag aus 1894 .

Ot. Allgem. Unkosten, Bin Steuern, Reise- V 2 äaude-Unterhaltungs-Konto De bien Unterbaltun s-Konto .. Maschinen- u ifffe-Unterhalt Se Rug -Konto a Kto. espanne-Konto, 1 gefallenes Pferd Conto dubio, Zwei elhaft j Abs reibungen : (APORE Sorten Selpaitlié-Ronto «A 985.— Maschinen- u. Sciffe- « 8816.02 1290.53

Konto - Komtor-Utensilien- Kto. 64.50 1572.—

1

4 952 07482

(371) Duisburger Eisen- & Stahlwerke in Duisburg.

Wir beehrey uns, die Herren Aktionäre unse Gesellschaft zu der am 23. April 1896, R mittags 4 Uhr, in unserem Geschäftslokale ftatt- findenden ordeutlichen Generalversammlung er- gebenst einzuladen, und verweisen bezüglih der Be- re<tigung zur Theilnahme auf $ 15 der Statuten mit dem Bemerken, daß es zur Hinterlegung eines die Nummern der Aktien enthaltenden Besißzeugnifses beim S TNRNDE unserer Gesellschaft genügt, wenn dasselbe von einem unserer Aufsichtsraths-Mitglieder

bescheinigt ist. Tagesordnung : ; 1) Erledigung der im $ 20 der Statuten vor- [riebenen Punkte zwei, drei und biet. T

2) N uwahl zwet Mitglied s cier ausscheidenden Aufsichtöraths-

Duisburg, den 2. April 1896. Der Auffichtsrath.

Ullers8dorfer Werke.

__ Die von der heutigen Generalversammlung für das Jahr 1895 auf 9 0 s Aktie festgeseßte Dividende gelanct von morgen ab außer bei Anleren Gn AR Ee in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Creditanstalt,

in Dresden bei der Sächsischen Bauk zu Dresden und in Sorau N.-L, bei dem Bankhause Kade «& Co. gegen Ablieferung des Dividendenscheines Nr. 8 zur Auszahlung. Nieder-Ullersdorf, Kreis Sorau N.:L,, am 31. März 1896. Der Vorstaud. Carl Matthefius. G. Gülde.

Ullersdorfer Werke.

Der Aufsichtêrath unserer L Ra, een aus den Herren: Justiz-Rath Dr. Paul Röntsch, L iptig, Vorsitzender, Mühlenbesitzer Traugott Sibinanki Liebsgen, Stellvertreter desselben, Kommerzien-Rath, Konsul Clemens eute, Dresden, und Rechtsanwalt C. Lebere<ht Scheuffler, Leiv

Nieder-Ullersdorf, Kreis Sorau N. L., am f: März 1896.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Dr. R ö nt{<. Carl Matthesius.

Sondersha

Der

[842] "B, den 31. Dezember 1895. o

rstand der Schwarzburgischeu Landesbank zu Sondershausen.

ers

[367] Bekauntmachung.

In der Generalversammlung der Aktionäre dex Aktiengesells@aft Bunt- und Luxuspapierfaäbrik Gold- bah, am 14. Mai 1895, ift beschlo loffen worden, eine Herabseßung pes s Grundkapitals der Gesellschaft um 25 M berbeiz

Dieser Bes Ln S diertu mit der fu orde. rung an die der Gefe gat öffentlich be- kannt ut gew Ti de s zu me

bach, den 1. us

Bunt- und Luxusp apierfabrik Goldba

Herrmann Gmeiner-Benndor f.

[719]

Brauhaus Hammonia A. G,,

vormals W. F. Wilter, in Hamburg. Die Eiulösung Ms ausgelooften A Obligationen und der: am 1A. s[ünigen Zinskupons fintet vom L. ed G a. a an der Kasse der Filiale der Dresduer Vauk in Hamburg von 9—12 Uhr ftatt. Hamburg, 31. L 1896. Der Veorstaud.

. Gebäude-Konto . .. Holzpflaster-Konto . .

mo ARNS

Da zur Geltendmachung

Un n Aufsichtsrath Credit. errn Zivil-J

Vortrag vom Jahre 1894 ä ntner lug, Grat e, tellvertreter, Haut, und Miethe-Konto , Jer; R rl

ewinn aus Mörtel- und Kic3yerk » Dre, phil. H. Rent sh, Verlust-Saldo er auf Z Acible von Rohrsche dt. | A Dresden-N., 31. März 1896.

Actiengesellschaft zur Verwerthung eines Consortialareals *

in der Leipziger Vorstadt zu Dresden. ' In Liquidation. { erhoben Herm. Bre<helt.

Schwarzburgische Landesbank |“

zu Sondershausen.

Nachdem in der Generalversammlung der Aktionäre vom 31. März a. ec. die Dividende für das Jahr 1895 d 5% = M 10.— pro Aktie festgesept worden ift, kann dieselbe gegen Einreichung des Divktdendeuscheines Nr. 27 von heute ab

in Sondershauseu an unserer Kasse, in QUAGEE an der Kaffee unserer Filiale

in Verita bei den Herren C. Schlesinger- Trier & Cie.

werden. Die Direktion,

Magdeburg, den 28.

Magdeburger Mörtelwerk

vormals Ang. i ae Actien-Gesellschaft. 2 Der Vorstau ( Arthur ETTIL

G. Gülde.