1896 / 82 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 ü ; é ; 7 “Sachsenburger Aktien-Maschinenfabrik & Eisengießerei rio N E L a dite assîìva,

Sachseunburg a. d. Unstrut.

Activa. Vilanz am 31. Dezember 1895. FPassiva. M S i m ——————Silanz am 31 erx E C M A

t M | Gebäude .. “ee eee} 979526781 Hypothek-Anlehen « « «| 306 180

| An Grundstü>k- und Gebäude-Konto Per Konto-K : i -Korrent-Konto : Maschinen . 349 878/401] Arbeiter- ü i; : A 44 277,95 dia 20 503/78 | Ütensilien . . E L Doe M S2.

Abschreibung . 987,2 Aktien-Kapital-Konto . | 140 000/— | Debitoren 958 615 j . x ' u , 5 émind 63 a Ï Ï qun E Reservefond-Konto . -| 271/50 N Sceale Melerve-Fonds , . þ 120009 : schreibung . . , 2 800,— ypotheken-Konto 19 000/— Gewinn- und Verlust-Konto . . ._.| 286381 L Aufgetote, 7 40 af u. deral.

Werkzeug-Kont T3 1 eingewinn : pz A E -& 13 125,05 1916 208,63 1916 208|6: 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

Vortrag au 230,90 Me>uung f : gi 9 096|70 Soll. Gewinn- und Verlust-Kont 31. D E : 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. é 13 3599,90 0 am .- Vezember 1895. Haben. 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Abschreibung . . , 1355,95 Utensilien-Konto . R ZOA 3 746,14 M A A S ? y ? . 9 . O v: mr O D 57 203/20) Bortrag vom Jahre 1894 „Î0 640A 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Alktien-Gesellsh. [0 Dampfkornbreunerei und Preßhefe-Fabriken | e (102 Vereinsbank in Nürnberg. ae d E

| N Unter Zuziehung eines Kal. Notars fand heute die fünfzehnte Verloosung unserer 4 °/, Boden- | —— M A P A

| | Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 4. April 1896.

K andit- Il Akti . o a Pei be saihalee Gesell

| Oeffentlicher Anzeiger. | | S

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Abschreibung . . , 389,92 j 344 867/96 344 867%

Modell-Konto. 0 M 1491842 g ß Nah Beschluß der ledfien ordentlichen Generalversammlung unserer Gesellschaft wird der Fredit-Obligationen (Serie VIL, TX, X, XI und XIL) statt und sind die in dieser Verlosung M M E N bei Per Aktien-Kapital-Kto. 6 000.000

E L O Divideude-Kupon für das Geschäftsjahr U M. id 984,21 | -KUpon für das Geschäftsjahr 1895 von heute an mit 4 120.— gezogenen Nummern nachstehend verzeichnet. An Terrain-Kont der Württ. Vereinsbank Die heute verloosten Nummern werden zum Nennwerth sammt Stückzinsen s Se 1 832 204/90] ,„ Priorit.-Oblig.-Kto. (emitt.. 462 600000),

Abschreibung . . 3 000 g 13 der Württ. Vankanftalt vorm. Pflaum & bei unserer Cassa, Gebäude-Konto, no< im Umlauf . 2 458 950

abrikations-Konto 24 571 den Herren Stahl & Federer in Stuttgart : ; E . p : : der Königl. Hauptbank in Nürnberg, ilanzwerth . . | 2447 53418 Material-Konto i 4 2801 dem Stuttgarter Immobilien- und Baugeschäft * den Königl. Filialbauken in Amberg, Ansbach, Augsburg, Bamberg, | Alwin | 3609379 2411 440 Diverse Keditores: S A a. Steuer-Fiskus . 872 775 u.Utensilien-Konto,

Eisen-Konto S 3 047 eingelöst. L Sebipai z Stuttgart, den 31. März 18986. Se Eanbina, Roe oneE en, MENAR, RENEINTA-, | - MasBinen-Subentars þ. Sonst.Kreditores | 930 916 der Bank für Handel und Judustrie in Berlin,] Bilanzwerth . | 2143 679/63 G:

Kohlen- und Koks-Konto 158 U A Schweinfurt, Straubing, Würzburg, Oberschwäbishe Cemeuttverke. e ili d Ff und Jundu f ep ias der Filiale der Bauk für Handel d dustrie in Frankfurt a. M., Abschreibun 118 Accept - Ver- R e 460/05 ( ccep er 200 000 2 003 691

Konto-Korrent-Konto : terer Debitoren «M 37 573,05 A. Moser. W. Schrader. Herren Mer>, Fink «& Co. in München, indlichkeiten) e ; 2 025 219/58 Stahl & Federer in Stuttgart, sowie ved 106 boraer Reservefonds-Konto 48 992

-_ 390,01 37 183

Kassa-Konto: , [999] oge y Stuttgarter JFmmobilien- uuD Van-Geschaeft. allen Firmen, welche fich mit dem Verkaufe unserer Obligationen befassen, L E aen Zugang pro 18% 10 615/78] 59 608

Baarbestand ¿ 659 | : e Activa. Bilanz per 31. 5 egen Nückgabe der Original - Obligationen nebft Talons und no< nicht verfallenen Kupons eingelöst. : O A 181 871/98 181 871/98 | === y / LPE S E Dezember 1895. asSiva, Nicht verfallene fehlende Kupons werden mit den entsprehenden Beträgen am Kapital in Abzug gebracht. shaffungen. . . 1__129 591/15] 2154 810 E 55 620

Soll. Gewinu- und Verlust-Kouto Mat nri | l j den A, i “agg s s . Haben. L #M | «K Vom 1. Juli 1896 an treten die verloosten Obligationen außer kuponsmäßige Verzinsung und uhrpark-Konto, 1 Kafsen- u. Wechsel-Bestand | 365 108/12]| Stamm-Aktien-Kapital . 1 2000.0 / : t 4 S _ ¿ie Bülengwerth 75 724/90 Nest a. früh. Jahr. 140

wird von da ab nur no<h 1 9/9 Depositalzins vergütet. L s | ; M A C Effekten 9 750|— rioritäts-Aktien-Kavital Die in der heutigen Verloosung gezogenen 4 0%/ Obligationen können gegen 3F °/ Abschreibung .. 11 358/73 Reingewinn . . . 218 960 An O Sette 05/45] Per Fabrikations-Konto 71 118 5 608 548/98 E, E } A 2 2 874670 i TAT obne f n f N eas E / hiervon wie oben

é ; Bodenkredit-Obligationen unserer Bank ohne Aufgeld und bei gegenseitiger Zinsberechuung G4 3GGITT 606/92 Debitoren . . .. …. „111409173 Sväter füllt indlickei ; ci zum Reservefonds 10 615 Annoncen- und Dru>-Konto 95 24 Waaren-Vorräthe 395 216/30 Ün erbobeae E E T C A E L ooo, E E E O po E E 308 345/15

3 n e C S l 39 ) 21 1, April bis einschließli<h 1. Mai a. ec. erfolgen. - Salair-Konto A Ls ¿g e 05 Utensilien 92 130/—} Unerhobene Stamm-Aktien-Divideuden . 799 nommene D 12 349/35 Tetutbidatts:

Lohn- Konto O Gezogen wurden folgende Endnummern : affungen . / i aae ard 5 809158 Betrieb8s-Kapital der Zementfabrifken 1 286 786 Serie VIT und IX. | [Gafsungen a. an den Aufsichts-

Serie X, XT und X1L “6 Kassa-Konto i Kranken- und Invaliden-Konto . 483/06 : S

me

|

T T Ed

Unterftüßungskasse der Ziegeleien 17 398 Litt. A. Obligationen à #( 1000,— Litt. A. Obligationen à % 1000,— Wechsel-Konto | Kohlen- und Koks-Konto .. : | b. a. Vor-

Alterösverforgungs- u. Invaliditätsfonds der Arbeite 44 326 05 09 21 23 56 57 59 65 74 82 91 93 94 99. | 06 30 45 58 59 64 91 95 97. Norväthe Material-Konto Litt. B. Obligationen à ( 500,— Litt. B. Obligationen à ( 500,— L Fabrikations,

C c Fr c C j z a) c C | 01.02 04 05 18 21 23 32 40 41 47 91 78 78.| 1416 30 31 41 51 (2 (4 84. A D B46 217/90

Unkosten-Konto Reingewinn . . ..

Leue u rau

Delkredere-Konto Abschreibungs-Reserven Geseßliher Neservefonds Sewinn- und Verlust-Konto

16 811 427 646 57 773 480 018

u. Be- amte , 13 110.49 24 425/85 24 426

A 183 919/30] ¿ « Dividenden-Konto: 1 582 277/69 39/0 v. M 6000 000 | 180 000|—| 180000

Litt. C. Obligationen à 4 200,— | Litt. C. Obligationen à ( 200,— b. Betrieb S Ms E Î ; 8-Mate- 09 24 28 30 38 39 57 93 99. ian L rad 908/29 1712 126/19 —— |

11 16 25 29 37 46 56 60 63 67 68 81 86 88.

Litt. D. Obligationen à A 100.— Litt. D. Obligationen à ( 100,—

04 13 35 37 49 71 86 97 98. Diverse Debitores .

Gewinnvertbeilung: N ——— j gas S: Abschreibg. 16 R ONCIOS : 7571 670 01 05 14 15 20 28 32 40 49 63 71 73 77-91 | Werileug/Fonto: T a Soll. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1895. Sab Litt, E. Obligationen à % 2000— | Litt. F. Obligationen à 4 2000.,— Utensilien-Konto : ' ) T ——————————— E m - E i 01 18 20 21 30-47 52 60 81.88 92 96 97 98. | 22 24 38 43 49 57 62 69 87. : | Konto, Saldo-Vor- Konto-Korrent-Konto: 390,01 0 uslsó M [S B Litt. F. Obligationen à % 5000. | Litt. F, Obligationen à 4 5000,— BEEAUnE Ti r 3919/1301 3919 Modell-Konto: / 2 584 21 140 946/50) Vortrag vom Jahre 1894 25 552/30 02 09 11 20 29 32 34 59 69 72 74 77 78 84. | 00 15 16 18 41 51 55 58 86. T 040 798/63 E aa | Bilanz-Konto: ! P 28 498/57 Gewerbe-Ertrag E 620 900 02 Ansgeloost find somit sämmtliche Obligationen der Serien VIx, IX, X, XI und Hypotbeken 195 500/— 845 298/63 Gewinn-Vortrag 9.096 70 e U Ertrag der Liegenschaften 152 113/83 XTI, deren Nummern in ihren legren wei Stellen mit den in den betreffenden Serien und | [10786 Sl 10 786 355 —— Too [d 480 018 26 | R +0 S 7 A Wandsbek, den 7. März 1896. v Die Direktion. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1895. Crediîit. | M

798 566/15 S 2 S C : e 798 D 71 211/4 71 211/48 Nah Beschluß der 24, ordentlichen Generalversammlung unserer Gesellschaft werden die Divi: A An Handlungs-Unkosten-Konto-. . . 255 808/34] Per Gewinn-Saldo von 1894 6 645/30 Prioritäts Agio-Konto E 110835—| Avance aus Ou en mit

« ZweiggeschäftCims- ] büttel, Bilanzwerth | 1 060 798/63 Gewinn- u. Verlust-

389,92

Sachseunburg a. U., den 27. Februar 1896. denden-Kupons für das Geschäftsjahr 1895 vou hente an bei | [988] ay dies A Y E Ne: teren Tal | Activa. Vilanz pro 1895. Passiva. Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und Verluft-Konto ift mi : ibereinsti der Württ. Baukanstal in Stuttgart E A e [9 rioritäts-Agio-Konto 1 600|— dem Bricieke box Alileis gefunden worden. ! f mit den Büchern übereinftinimeud den Herren ‘Ciabl E bie Pflaum « C- E An Ausbeute-Konto 115 000|—}| Per Aktien-Kapital-Konto 120000— | e | Gesellschaft zusammenhängen- Der Auffichtsrath. wie folgt eingelöst : Kassa-Konto 4 795 |— | a, Gebäude. . . . 4 36003,79 den Geschäftüzweigen und fon- P. Blanchart, Vorsigender. Dividende-Kupons von Stamm-Aktien mit 4 15.— pro Stü> Gewinn- und Verlust-Konto . .|___205— E b. Maschinen, Inventar | stige Einnahmen. . .

[1006] - F S / 120 000 120 000|— und Ütensilien . . ,„ 118 460,05 | i Kupons von Gerußscheinen mit 4 15.— pro Stü>. 0 Ua, « « -+ » 1139873

Dividende-Kuvons von Prioritäts-Aktien mit 4 25.— pro Stüd, Activa. î o x : “A : N S Laut Generalversammlungsbes<luß vom 20. März 1896 genehmigt. "et (Ftn8, eti A : Bilanz om 31 Dezember 1895. Passîva. | ger Gee mt A BOO L EOE IaiE pen R Er 2, 5 und 6 s{hließsende Nummeru Oberschl fisch “C l fti b Acti f lch ft d. SECITIeIIN E Bat 90 000,— | 185 91957 3 M n j Die Auszahlung crfolgt gegen Zurü y erschle)ssche Coelestingruben Xectiengese a rrabite Brenn Grundftü>-Konts 50 178/191 St ; M |A / ¿aYiung erfolgt gegen Zurückgabe der Genußscheine sammt den unverfallenen Kupons j g A . « Brennsteuer-Konto (gezahlte. Brenn- | La . ( amm-Aktien-Konto . .| 250 000/— | gleihfalls von heute au bei den obengeuauuten Stellen. i aul Lohmann. teuer seit 1. Juli 1895) . . . . | 10752380 Gebäude-Konto Prioritäts-Aktien-Konto “T 950 000|— hi L : ; z Pesorve-Fonds-Konto E a E R 615/78}

bshreibungs-Konto : 873 995

Stuttgart, den 31. März 18986. E E e Tantiòme :

Bestand am 31. Dezember 1894 4 161 201.59 dartial-Obligations-Konto | 150 000 Stuttgarter Immobilien- & Ban-Geschaeft. | 1069) Schiffswerfte  und Maschinenfab rif E eins S | 4 a. an den Au rath M i

ab Abschreibung (1%)... , 1612.01 Kreditoren-Konto . . 11 688/88 A. Moser. W.S Stader. (vormals Janssen & Schmilinsky) A. G. b, L an t 18 Aa o E

Ak 159 589.58 Reservefonds-Konto . . 12 404/96 $ L , j < Vaun-Gesellschaft Heilbronn. | Debet, __ Bilanz am 31. Dezember 1895. , Dividenden-Konto ._. —| 180000

Obligations-Zinsen-Konto [990] «3779.38 ] 163368 unerhob L 163 368 < nerhobene Zinsen ñ 29875 | activa. Vats 6-06 Shoaas 1 001 E ———— E E ? L. Januar 1896. Passiva. «e L « Saldo-Vortrag auf neue Rehnung ._| 3919/30 S |* U 880 640/64

Maschinen-Konto Accept-Konto : 98 878/52 ab Abs ae 31. e 1894 A 129 621.05 t Pa R ois E ü 7 Es _— Aktien-Kavital-Kont reivung + e p 0 (2108 inn-Dortrag von x d «s i bâude-Konto : ten-Kapital-Konto. . . L 1) Grundstüde 112 568/54} 1) Aktien-Kapital O s S Bestand am 1. Januar | 44 9/0 Prioritäts. Anileihe-Konto Wandsbek, den 7. März 1896. i T M 98 848.18 | }} Kreditoren, laut Rescontro . Der Vzssichtsrath. Der Vorstand. orsißender. Dr. Jolles. Heinr. Helbing. Emil Helbing.

M 833.67 A6 119 899.47 Gewinn . . ,„ 36008.71 36 849): 2) Gebäude 322 620'32]! 2) Kreditoren : | Anzahl f b / W. Nisff 780.— | Kreditoren, Anzahlungen auf Neubau- : en, : 4 26 Aer L y M 9963818 | | Arbeiten E Í f A Die Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt der beeidigte Bücherrevisor. s : | G v. Bargen. |

Württ. Hypothekenbank Stuttgart + Zugang. . . e

__ dias 9 rioritäts-Zins-Kupon-Konto: c W

: AbiG reihnnge R inie 94 628/18) am Dr S 1896 fällige Die in der heutigen ordentlichen Segeral Berns der Aktionâre unserer Gesellschaft auf Patent-Slip-Konto : R 39% festgeseßte Dividende wird von heute ab egen inlieferung der von einem arithmetis< geord-

880 640

E grenansFaslungen im Jahre T L «L 9898,06 5 Juvrutar 141 054/45 4 239 313.18 4) Inventarien in Heilbronn . . 18 $1741 Verschiedene... , 64917.15] 304 230/33

an Datenber 1894 A 51 463.46 A n Peilbronn u, Besig- 66 335/33 va o v0 140. eim, Bahnbau 11 145 ° I | U FTVAT 5) Vorräthe: an Backitei M 2 036/84 Bestand am 1. Januar L: j ichni i i . 7 mi 30,—

baz Neuansaffungen im Zabre“ 10 II7.1P t on Bafciua, B o 1, /7-| 2) Banabrpuangt:onts i fooes f da o) Sra T enan Rente : [meien Mute ree VE e Tei Tee Uitinie bee Deetbea aat 1 Gia

1895 E L agoraaa 79 295 |78f 6) Wertbpapiere 9 4051 ) Ar eiter-Unterstüßungs-Konto . . 1149/37 F Abschreibungen. , 2 700.— 6 450|— Refervefond&Konto: in Sorifuct am. Matt kei Herren von Sclancee A V6: Pferd- und Wagen-Kont E E 7) Kassa-Bestand 1 580/87 5 ae erhobene Dividende . . ., 151|— Modelle-Konto : | Bestand am T: Januar in S andobek bei der Kasse der Gesellschaft

Dan! ais AlDeienbee 1804 d 14 8) Debitoren 192 715 ewinn- und Verlust-Konto. . . 10 435/92 Bestand am 1. Januar | M 8 644.79 in den üblihen Geschäftsstunden ausbezahlt. R Abschreibung (0%) . , 1272 : | 836119 836 119/67 +3 E al | T: DUOE E C S R a

adreifen-Instandsezungs-Kont i : Agang a EEC iòóme- E E a a Reit 5 000 So ——_ewinn- und Verlust-Konto per 1895. Haben. 4 29 166.77 „„|| Dividenden-Konto:

E T e Abschreibungen. , 9 000.— 20 166/27 Saldo aus 1893 M 80.— [985]

vorhandene Rohmaterialien . . 4119 927.38 |

erti T L Ÿ L b |4 | De

E us halbfertige Waaren 6727247] 187 199/85 Allgemeine Unkosten-Konto 10 982 64 euer, und Güter-Ertrag-Konto . 8'539 Bestand 1. J g E Activa. fel-Konto 1502/21] S oto 914456} Gewinn an der Ziegelei und am Bau- E T 206 887.64 | pro 006 da

] 8 59707 E 10 435 9 geschäft 2 02: + Zugang . . ., 2096. | M 300 000.— 16 500.— d A

Ñ Immobilien . | 589 175/68|| 1) Aktien-Kapital .

j

Mechanische Viudfaden - Fabrik Schrezheim.

Bilanz pro 31. Dezember 1895. Passiva.

úInventar-Konts :

113 577/07 ; it E it R l az e R E 30 563/12 20 56: 7 7 ; 7 Sa j : A d | O R ao nao NOENO Auf Bes SURES Maschinen und Geräthschaften . | 876 80299) 2) rioritäts-Aktien-Kapital

——— orrathe . E Ls di 12/8

740 073/49 740 0731/49 pan inn- 994 : y h s 574 718/94] 3) Prioritäts-Anlehen

Dodet. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1895. Creau. | 4 Stadtgarten - Gesellschaft Stuttgart. Bran, I Boese pt Go: Kassa und Wesel . . . . . | 1380405) 4) Amortifationen . .

An Abschreib f Gebäude-K E L ett achen erme e M 1A Soll. Bilanz-Konto pr. 31. Dezember 1895 Haben Bestand am 1. us 962.45 : S into Perrin nan D 282 940/05 L Accepte L

reibungen auf Gebäude- d | =— Err - - Sins . : ; , E winn- und Verlust-Konto: ratten gegen Rohstoff .

bine Kents eal œejuiar 1. Per Saldo. . 8336 M Abschreibungen 1500. 30-762 : Verlust-Vortrag von 1894 7) Konto-Korrent-Kreditoren

« Maschinen-Konto . C >-leafilica O zuf ember 81. Per Waaren- 121 158/46 | Betriebsdefizit bis Ende 1895 tief Aktienkapital-Konto 180 000 Werth der Immobilien 101 425/86] Guthaben der Württ. Bankanstalt . 456

o Pferd- U. M N Affekuranz-Konto L Zeit ie Pflanzen 8 000/— Prämien Debitoren, laut Rescontro A 45 031

. * . Wr: " « j Mäc: umb Prôbificat Kont i Effekten-! nte "1900| o -Konto ekten-Konto a e dings: nkoften-Konto, wie Steuern, Mhervein Stiftungs - Konto inkl. 1900 Su tere und Effekten des Re- A trttt tert rettrmtitrarrmmcacnaran ——— D rvefon M F M S 180 456 ll

A ee e ibenine L adi 115517 Verlust pro 1895 123 027,46 | 515 297/04 eturanz-Konto, im voraus bezahlte | Dor

E Ag y 2 852 738/75 / 2 852 738

Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1895.

B) Waaren- und Arbeiten-Konto, Vor- M 392 269,58 13

asre<nungen, Dru>sachen 2c. arquardt’she Stiftung 4 3818,70 C S s t Norddeutshe Bank in Hamburg: 3 An General-Unkosten. . . 456 428,018 1) Per Brutto - Uebers<huß aus der ls

insen-Konto 8 G o e er s l 83 377 c ka ; ae 180 456/13 Nötiditls@e * Bank ‘i divüég: 3). Mo e «o us 49 321/ | D U ron 806 S In LALIES

eparatur-Kouto 0 i; Gewinn-Saldo Soll. Betriebs- (Gewinu- und Verluft-) Konto pr. 31. Dezember 1895. Haben. Konto verzinslicher Depositen 50 000 5 A E Mässa-Konto E 6 ; ; 403: 505 74941 JOE TREE

Schretzheim, im März 1896. : Der Vorstand.

1219 l Linden vor Hannover, den 13. März 1896. n R E Defoadesait s Ende 1894 19 591 ó Dru>sachen- und JInseraten-Konto 1031 Î 754 850 754 850 ¡ ° 9 rud>sachen- G c L Hannoversche Actien-Gummiwaaren-Fabrik, Musibstonto . o e s: [O N Be R 08 Hamburg, den 14. März 1896. Geprüft und mit den écbinaóbutiis CeflGer ‘Bühern übereinstimmend d Sts Bi a losten-Ronto A +170 37 Wirtb daf Diversi . «eee o) 103434 T Se Die Divideud Moris R LaEE Bücherrevisor. MeGagesudon, Settens 7 068/80 P lr ird C du turOE s D S [1053 bei Herrn Hartwig Herß Nfl., Alterwall 66/68, Mechanische Vindfadenfabrik Veren Beträge sind am L. Juli er., mit welchem SE 9/0 = A6 55 Aktio e von 6% = M 60 pr. Aktie auf die Prioritätsaktien und die Dividende von 9 032/36} Tageseinnahme-Kno 6 j bis zum 10. April a. e. zu erheben; später an S . Tage die Verzinsung aufhört, auf unserem Fabrik- elne M6 auer dl de: Geletcbastan e [e go Hon beute ab gegen Einlieferung der Dividenden. 16 1400] Gfettetoo 27 UR I erste und Mashinensabril | unjerem Komtor, Steiuwiciee G der in Vei L E a teienting vor S G C T IINE - dem Bankha x E A E 6 vormals «& ilinsf G. urg, . März j ei der in heutiger General-Versammlung vor- rehßheim, 30. ; d dem Bankhause Carl Solling u. Co. in Hannover zur Auszahlung. E E 1 Betriebsdefiit bis Ende 189 . . . . , [15 163/22 ie in heut E Bat Rai L esette Res Der Vorstand. genommenen Verloosuug von 10 Obligationen F. Koesel, Direktor. Dividende von 54 9% ist mit 4. 56.— per Kupon unseres Prioritäts:Anlehens wurden dieNummern

Der Auffichtsrath. 2%, 162, 181, 263, 311, 361, 377, 414, 445 und 462 [986] ausgeloost.

70 261 70 251/63