1896 / 82 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

das unter unveränderter Firma fort. V eide Me. 2 gea des M OS, Demn n unser en Nr. 27 865 die Firma: E j Schlag «& Bereud -mit dem Sitze zu rlin und als deren Ju- haber der Kaufmann Oscar Meyer zu Berlin èein- s se : Gesellschaft ster ist unter Nr. 14 094 unser Gese Sregister ist unter Nr. 14 094, wob Ie Seen drealfier Danneleit & Klein mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft. Der Kaufmann Theodor Wilhelm Pelizaeus u Berlin seyt das Handelsges<häft unter unver- nderter Firma fort. Vergl. Nr. 27 868 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 27 868 die Firma: Dauneleit & Klein mit dem Sige zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Wilhelm Pelizaeus zu Berlin eingetragen worden. te Gesellschafter der hierselb am 1. März 1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Lachmanski & Schilling

der Kaufmann Adolph Lachmanski und der Kaufmann Albert Schilling,

de zu Berlin.

Dies is unter Nr. 16 109 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

ie Gesellshafter der hierselbst am 4. März

1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Grüßuer & Berg

der Privatier Franz Reinhardt Grügner und der Stallmeister Hans Gustav Franz Berg, beide zu Berli

er unter

erlin. Dies ift unter Nr. 16 110 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. n unser Firmenregister sind je mit dem Siye zu Verlin unter Nr. 27 866 die Firma: Hôtel Beroliua Carl Kürbis und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Kürbis zu Berlin unter Nr. 27 867 die Firma : George Schloefsser und als deren Inhaber der Fondsmakler George Sc{hloesser zu Berlin wirs Emgerragen worden. er Ingenieur Robert Hermann Nicolai zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma : R. Nicolai (Firmenregister Nr. 20 n betriebenes Handelsgeshäft dem Kausmann Carl Severin zu Pankow und dem Buchhalter Otto Eiberle zu Berlin Kollektivprokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 11 401 des Prokurenregisters ein- getragen worden. Berlin, den 31. März 1896. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. Handelsregister [1131] des Königlichen Amtsgerichts x zu Berlin. Laut Verfügung vom 31. März 1896 is am 1. April 1896 Folgendes vermerkt : In unser Gesell <aftsregifter ift unter Nr. 5650, woselbst die Handelsgesellschaft : Marcuse & Orbach n dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- agen :

Der Kaufmann Leo Jordan zu Berlin ist am 1. Januar 1896 als Handelsgesells<after eingetreten.

te Prokura des Leo Jordan für die Teßzt-

nannte Gesellschaft ist erloschen und if deren

E unter Nr. 7286 des Prokurenregifters

olgt.

In unser Pi tienregister ist unter Nr. 21 907,

woselbft die Firma : Linde & Rathe N<f.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrecht dur< Erbgang auf die unverehelihte Natalie Linde und die unvereheliht Helene Linde, beide zu Berlin, übergegangen, die dadurch entstandene ofene Handelsgesells<haft Nr. 16 114 Gefell- schaftsregisters eingetragen.

Demnächft ist in unser esellschaftsregifter unter Nr. 16 114 die Handelsgesellschaft :

Linde & Nathe Ne<f.

mit dem Sigze zu Berlin und \ind als deren MeionsMaster die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 2. März 1896 begonnen.

Dem Kaufmann Hermann Linde zu Berlin ist für die leßtgenannte Gefellshaft Prokura ertheilt, und ift diejelbe unter Nr. 11 404 des Prokurenregifters eingetragen worden.

agegen ist unter Nr. 9017 des Prokurenregisters

bei der für die erftbezeihnete Einzelfirma dort ein- getragenen greiura des Hermann Linde vermerkt worden, daß die Prokura na< Nr. 11 404 über-

tragen ift. Sn unser Firmenregifter if unter Nr. 23 312, woselbst die Firma : / Max Strauf mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlafsung zu Halle a. S. vermerkt fteht, eingetragen :

Die in Halle bestehende Zweigniederlassung ift in eine Hauptniederlassung verwandelt worden. n unser Firmenregister is unter Nr. 24 718, wo-

felbst die Firma:

Gebrüder Fischel M dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- . tragen :

Das Handelsges<äft is dur< Erbgan die Wittwe Emma Fischel, geborene Jacoby, zu Berlin übergegangen, welche daéselbe unter un- veränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 27 869

eis Peenregisters. ser Fi L

emnà n unser Firmenregister unter Nr. 27 869 die Firma: Gebrüder Fischel

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin die Wittwe Emma Fischel, geborene Jacoby, zu Berlin eingetragen worden.

Die Prokura des Arthur Fischel für die erft- genannte Firma ist erloschen, und ift deren Löschung unter Nx. 10 827 des Prokurenregifters erfolgt.

auf

ü unte Firmenregister sind je mit dem Stye

unter Nr. 27 870 die Firma: I. R. Vogel und als deren Jnhaber der Kaufmann Joseph Nobert Vogel zu Berlin, unter Nr. 27 871 die Firma: d als d A beg Zigarrenhändler und als deren Inhaber der arren Alois Giernat zu Berlin, unter Nr. 27 872 die Firma: Ad. Grocholl i und als deren Inhaber der Zigarrenfabrikant Adolph Grocholl zu Berlin, unter Nr. 27 873 die Firma: Johaun Kersten und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Kersten zu Berlin, eingetragen worden. t ; Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 18 018 die Firma: Heinrich Profé.

Firmenregifter Nr. 25 469 die Firma:

David Jacoby. Bordenhaus deutsche frauzöfische englische Fabrikate.

Laut Verfügung vom 1. April 1896 ist am selben Tage in unser Prokurenregister unter Nr. 11 405 eingetragen worden, daß die Wittwe Emma Fischel, geborene Jacoby, zu Berlin für ihr hierselbst unter

der Firma: Gebrüder Fischel beftehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 27869) dem Arthur Fischel zu Berlin Prokura ertheilt hat. Berlin, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Beuthen, Obersehles, ; [1226]

In unser Firmenregifter is heute bei der unter Nr. 23 eingetragen gewesenen Firma B. Spiegel Folgendes eingetragen worden:

Die gina ift dur< Verkauf auf den Kaufmann Fedor Spiegel zu Beuthen O.-S. übergegangen und in B. Spiegel’s Sohn verändert.

Demnächst ist in unser Firmenregister heute unter laufender Nummer 2564 die Firma

B. Spiegel’s Sohn zu Beuthen O.-S. und als deren Inhaber der Kaufmann Fedor Spiegel zu Beuthen O-S. ein- getragen worden. L Beuthen O.-S, den 26. März 1896. Königliches Amtsgericht.

Bielersreld. Saudelsregister {830] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Die dem Kaufmann Georg Lerch zu Bielefeld für die Firma A. H. C. Westermann Söhne zu Bielefeld ertheilte, unter Nr. 420 des Prokuren- E eingetragene Prokura ift am 20. März 1896 gelöst.

Bielerseld. Haudelsregister [828] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Firmenregister ift bei Nr. 1439 Firma Gebr. Kroll in Bielefeld am 27. März 1896 eingetragen :

Der Kaufmann Heinrih Egemann in Bielefeld hat das Handelsgeshäft am 26. März 1896 über- nommen und seßt dasselbe unter der Firma „Heinri Egemann vorm. Gebr. Kroll“ fort. Vergl. Nr. 1508 des Firmenregisters.

Sodann ift an demselben Tage unter Nr. 1508 des Firmenregisters die Firma Heiurih Egemaun vorm. Gebr. Kroll in Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Egemann in Biele- feld eingetragen.

Bieleseld. Handelsregister [829] des Königlicheu Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 1509 die Firma L: Hildebraudt zu Bielefeld und als deren Inhaber der Pferdebändler Frit Wilhelm Hilde- brandt zu Bielefeld am 30. März 1896 eingetragen.

Bieleseld. Sandelsregister {831]) des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Die dem Walter Be> zu Bielefeld für die Firma R. Oertmanu «& C°_ zu Bielefeld ertheilte, unter Nr. 454 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ist am 30. März 1896 gelöscht.

Bieleselad. Handel®sregister [832] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Die unter Nr. 1129 des Firmenregifters einge- tragene Firma H. Bökenkamp zu Bielefeld (Firmen- inhaber: der Kaufmann Johann Heinrich Bökenkamp zu Bielefeld) is gelö{t am 31. März 1896. Bieleseld. Handelsregifter [1221] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Firmenregister ist bei Nr. 1492 Firma A. H. C. Westermann Söhne in Bielefeld am 1. April 1896 eingetragen :

Der Kaufmann Georg Ler in Bielefeld if in das Handelsgeschäft eingetreten und die nunmehr unter derselben Firma bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 624 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Sodann ift an demselben Tage unter Nr. 624 des Gesellschaftsregisters die am 1. April 1896 unter der Firma A. H. C. Westermaun Söhne errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Bielefeld eingetragen, und i als Gesellschafter vermerkt :

1) die Wittwe Fabrikant und Nea, Her- mann Friedrih Otto Westermann, Agnes, geb. Walte,

2) der Kaufmann Georg Lerch,

beide in Bielefeld.

Bieleseld. Handelsregister [1222] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister ift unter Nr. 1510 die irma Leinengeschäft der Austalt Bethel zu adderbaum bei Bielefeld und als deren Inhaberin

die Anstalt für a e Bethel zu Gadderbaum

bei Bielefeld am 1. April 1896 eingetragen.

Bitterseld. Befanntmachung. [776

In unser Gesellschaftöregister ift Mate bei Nr. 57, woselbst die Handelsgesellshaft Doeleke & Thor- meyer zu Bitterfeld eingetragen fteht, Folgendes vermerkt worden :

„Die Handelsgesells<haft ift durch egen}eitige Nebereinkurft au O e Der Sufiäng Gustav

Ta hier ift zum alleinigen Liquidator er- nannt. B eld, den 38. März 1896. en Königliches Amtsgericht. Bitterrseld.

Bekauntmachung. [777]

In unfer Firmenregister ift unter Nr. 139 die | d

Firma „Gustav Thormeyer“ in Bitterfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Thormeyer in Bitterfeld zufolge Verfügung vom 27. März 1896 am 28. März 1896 eingetragen worden. Bitterfeld, den 28. März 1896. Königliches Amtsgericht. Bitterfeld. Telang qug. [775 In unserem Firmenregister is die unter Nr. 13 eingetragene Firma „C. Hoffmaun - Pinther Adler - Apotheke“, deren Inhaber der Apotheker C. Hoffmann-Pinther war, gelöst worden. Vitterfeld, den 28. März 1896. Königliches Amtsgericht.

Bocholt. P Eee [1223] des Königlichen Amtsgerichts zu Bocholt. Der Kaufmann Cosmann Cohen zu Becholt hat

für seine zu Bocholt bestehende, unter der Nr. 259

des Firmenregisters mit der Firma Cosmanu

Cohen «& L agene Handelsniederlaffung

den Fabrikanten Emil Cohen zu Bocholt als Pro-

kuristen bestellt, was am 31. März 1896 unter

Nr. 108 des Prokurenregisters vermerkt ift. Bocholt, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Bochum. Handelsregister [833] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. In unserem Gesellschaftsregister # bei Nr. 105,

betreffend die ofene Handelsgesellschaft 1„Hoffteder

Ningofenziegelei Ble>maun & Cie zu Hof-

ftede““, am 31. März 1896 Folgendes vermerkt: Der Gesell hafter Gutsbesißer Heinrih Rottmann

senior zu Grumme ift ausgeshieden. Der Gesell- schafter Gutsbesißer Heinrih Rottmann jun. zu

Wiemelhausen ift gestorben. An seine Stelle sind

jeine se<s Kinder Heinrich, Hedwig, Clara, Hugo,

Helene und Alma Rottmann und die mit diesen

ihren Kindern die Gütergemeinschaft fortseßende

Wittwe, Friederike, geb. Schulte, zu Wiemelhausen,

in die Gefellschaft getreten. Die Befugniß, die Ge-

fellshaft zu vertreten, teht nur dem Bauunter- nehmer Conrad Ble>mann zu Hofftede und dem

Grubenverwalter Carl Braun zu Baukau in der Art

zu, daß die Befugniß nur in Gemeinschaft ausgeübt

werden kann.

_Am nämlihen Tage is die dem Ler

Heinri Rottmann sen. zu Grumme für obige Ge-

sellschaft ertheilte, unier Nr. 77 des Prokuren-

regifters eingetragene Prokura gelö\{<t und

unter Nr. 132 des Prokurenregifters eingetragen, daß für obengenannte Handelsgesellschaft dem Kauf- mann Gustav Wilhelm Be>er zu Bochum Prokura mit der Maßgabe ertheilt ift, daß derselbe die Ge- sellschaft nur in Gemeinschaft mit einem der die

Gesellschaft zu vertreten berechtigten Gesellschafter zu

zeihnen befugt ift.

Bochum. Handelsregister [834] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. In unser Firmenregister is unter Nr. 554 die

firma C. F. Bürger zu Bochum und als deren nhaber der Kaufmann Carl Friedri<h Bürger zu

Bochum am 31. März 1896 eingetragen.

Bochum. Handelsregister [1224] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. Der Kaufmann Carl Deppe zu Bochum hat für

seine zu Bochum bestehende unter der Nr. 32 des

Firmenregifters mit der Zane Carl Deppe ein-

getragene Handelsniederlafung seine Ehefrau Louise,

geb. Ublendorf, als Prokuristin bestellt, was am

2. April 1896 unter Nr. 133 des Prokurenregifters

vermerkt ift.

Braunsehweiïig. [524] Bet der im Handelsregister Band YI Seite 6

verzeihneten Firma:

Gattermann & Vöttcher

ift heute vermerkt, daß dur das am 25. d. M. er-

folgte Ausscheiden des Schlossers Mar Böttcher

hierselbst die unter obiger N bestehende ofene

Handelsgesellschaft aufgelöst ist, und daß das Handels-

geshäft unter Beibehaltung der alten Firma bei

Uebernahme der Aktiva und Passiva von dem

Schlosser Heinrih Gattermann hierselbft auf alleinige

Rechnung fortgeseßt wird.

Braunschweig, den 27. März 1896. Verg lanes Amtsgericht. R. Wegmann.

Braunsehweig. [525] Bei der im Handelsregister Band 1 Seite 267

verzeihneten Firma:

/ H. L. Weihe

ist beute vermerkt, daß das unter derselben betriebene andelsgeshäft von den bisherigen Firmeninkabern, aufleuten Heinrih Weihe und Hans Klingenspor

hierselbft mit den vorhandenen Aktiven an den Kauf-

mann. Ferdinand Bae> hierselbft abgetreten ift und

E leßterem auf alleinige Rechnung fortgeführt

wird.

Braunschweig, den 28. März 1896. Verzcgli@es Amtsgericht. . Wegmann.

Rraunsechweig. [523] In das hiesige Handelsregister Band VI Seite 161

ift heute die Firma:

Weihe «& Q gonipor

(Tuch, Buxkin und Herren-Gardero en-Geschäft sowie

Maßschneiderei) als deren Inhaber die Kaufleute

Heinrich Weihe und Hans Klingenspor, beide hier-

selbst, Ort der Niederlassung Braunschweig und

in die Nubrik, Rechtsverhältnisse bei Handelsgesell- schaften Folgendes eingetragen : E Handelsgesellschaft, begonnen am 27. März

Braunschweig, den 28. März 1896. erzogli es Amtsgericht.

egmann. Braunsehweig. ae In das hiesige Handelsregister Band VI Seite 1 ist heute die Firma:

Otto Jung & Co (te<hnis<hes Betriebsgeshäft)

als deren Inhaber der Ingenieur Otto Jung und die Ehefrau des Kaufmanns August Pistorius, Agneg eb. Koch, beide hieselbst, als Ort der Niederlassung

raunshweig und in die Rubrik Re<tsverhält, nisse bei Handelsgesellshaften Folgendes eingetragen:

. März

Dem Kaufmann Auguft Pistorius t für obi Firma Prokura ertheilt. de Braunschweig, den 28. März 1896. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

Braunschweig. [778]

Im Handelöregifter für den diesseitigen Gerichts» bezirk ist Fol. .30 bei der Firma Chemische Fabrik Eisenbüttel, Dr Reuß & C°_ zu Nüningen auf Grund der Anmeldung vom 26. d. M. ein- (ragen, daß der Chemiker Dr. phil. Wilhelm

euß hier infolge gütlicher Uebereinkunft ausgeschieden und damit die offene Handelsgesellschaft aufgelöst ift. Das unier der Firma betriebene Geschäft ift mit sämmtlichen Aktivis und Passivis auf den Apotheker Gilbert Lübe> übergegangen und wird von demselben na< Aufnahme eines Kommanditisten unter der Firma Chemische Fabrik Eisenbüttel Lübe «& Comp. fortgefübrt.

Sodann ist die Firma Fol. 30 gelöst und Fol. 34. wie folgt eingetragen :

Chemische Fabrik Eiseubüttel,

Lübeck & Comp. Kommanditgesellshaft zu Rüniugen, begonnen am 1. April 1896; als persönlich haftender Gesellschafter Apotheker Gilbert Lübe> zu Braunschweig und als Ginzelprokuristen die Kaufleute Albert Sachse und Ferdinand Martel daselbst.

Braunschweig, 31. März 1896. Herzoglihes Amtsgeriht Riddagshausen. Scho ttelius.

A Handelêgesells<aft, begonnen am 8

Bremen. 521] a das Handelsregister ift eingetragen den 27. März

C. König, Bremen: Inhaber Johann Gott- fried Carl König.

F+ Oldecop, Bremen: Am 22. März 1896 ift die Firma erloschen.

Max Werckshageu, Bremen: An Eduard Men ift am 25. März 1896 Prokura ertheilt.

H. König, Bremen: Am 1. Januar 1896 ift die Firma erloschen.

den 28. März 1896:

EBugsirgesellschast Union, Bremen : Am 16. März 1895 i Johannes Anton S{woon als Mitglied des Vorstands wieder- gewählt und am 21. März 1896 an Stelle des ausscheidenden J. W. H. Baars zum Mitgliede des Vorstands der Kausmann in Bremen August Friedrih Wilhelm Meyer gewählt worden.

C. Möhlmaunn, Bremen: Am 9. November 1895 ift die Firma erloschen.

Os, Bremen: Inhaber Philipp Wolf

ein.

Georg Coorßen, Bremen: Junhaber Georg Coorßen in Köln. An Heinri Coorßen ift am 20. März 1896 Prokura ertheilt.

Hamburger Buchdruckereiund Ver- lagsanstalt Auer & Co., Filiale Bremen, Zweigniederlassung der unter der Firma Hamburger Buchdru>kerei u. Verlags- anstalt Auer & Co. in Hamburg bestehenden Hauptniederlassung. Offene Handelsgesell (aft. Die hiesige Zweigniederlassung ist am 12. März 1896 errichtet. Inhaber: 1) der Schriftsteller Ignay Auer zu Berlin, 2) der Shriftsteller Ferdinand August Bebel zu Berlin, 3) der Kaufmann Carl Hermann Förster zu Hamburg, 4) der Kaufmann Paul Singer zu Berlin. Dem Buchdru>ker Theodor Ferdinand Reinhard Böórard zu Hamburg is am 12. März 1896 Prokura ertheilt.

Erste Bremer Centrisugenmolk erei A. Bimpage, Bremen: Snbhaber Gott- lieb Heinrih August Bimpage.

. Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handelssachen, den 28. März 1896. C. H. Thulesius, Dr.

Bremerhaven. Befkfanutmahung. [1220] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen : 1) Spin> & Ruft, Bremerhaven.

Die Firma if} erloschen. 2) Anguft Ruft, Bremerhaven.

Et Heinrich Julius August Rust in Bremer- ven.

Bremerhaven, den 1. April 1896. Der Gerichtsschreiber der Kammer für Handelssachen :

Breslau. Bekanntmachung. [779]

In unser Gesellschaftsregister i unter Nr. 750, woselbft die Aktiengesellschaft in Firma Breslauer Discontobank mit dem Sitze zu Breslau vermerkt steht, beut eingetragen worden :

Auf Grund des Beschlusses der Generalversamm- lung vom 25. Februar 1896 is das Grundkapital von 15 000 000 Æ auf 22 500 0C0 (zweiundzwanzig Millionen und fünfhunderttausend) Mark erhöht.

Durch Beschluß derselben Generalversammlung ift das Statut abgeändert, und sind die danach jeßt gül- tigen C nao in einem neuen Statut zu- sammengeftellt (Band 11 Blatt 88 v. ff. des Bei- HgOanTes V zu unserem Gesellschaftsregister). In Abweichung vom alten Stutut ist insbesondere Fol- gendes bestimmt :

1) Der Pie der Gesellschaft is der Betrieb von Panvelbge äften aller Art, insbesondere von Bank-,

inanz-, Kredit-, Emissions- und Industriegeschäften.

2) Alle von der Gesells<aft ausgehenden Bekannt- meduree erfolgen im Deutschen Reichs- und Preuftischen Staats-Anzeiger und gelten dadur als ftatutengemäß verkündet. Auch sollen dieselben in folgenden Blättern veröffentliht werden :

1) in der Schlesischen Zeitung, 2) in der Breslauer Zeitung, 3) in der Berliner Bbesewäeitung, 4) im Berliner Börsen-Courier, 5) in der Frankfurter Letung,

Es beeinträchtigt jedo die G amit einer Be- kanntmahung nit, wenn dieselbe einem oder mehreren der zu 1 bis 5 genannten Blätter zu spät erfolgt oder gänzli unterblieben ist.

3) Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt

gwejunbowanzg und eine halbe Millionen Mark und

t

a. in 17 500 auf Namen lautende Aktien über je 900 Thaler = 600 A,

b. in 10 000 auf den Jnhaber und über je 1200 46 lautende Aktien. :

4) Alle die Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen müssen, um für dieselbe verbindlich zu sein, abgegeben

den : T éntweder von zwei Mitgliedern des Vorstands,

b. oder von einem Mitglied des Vorstands in Gemeinfchaft mit einem Prokuristen (stellvertretenden Direktor), oder /

c. von einem ftellvertretenden Direktor und einem Prokuristen, :

d. von drei Prokuristen.

5) Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mindestens dret Wochen vorher durch einmalige öfent- lie Bekanntmachung unter Angabe des Gegenftands der Berathung bezw. Beschlußfaffung.

Breslan, den 27. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister. Nr. 2066. [839] Girina I. Loebenstein Zweigniederlassung in

fffe Inhaber der Firma if der Kaufmann Gustav Loebenstein in Mühlhausen i. Th. Eingetragen laut Anmeldung vom 17. März 1896 am 25. März 1896. Cassel, den 25. März 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cassel. Handelsregister. Nr. 2025. [840] ms Lohrey «& Fiene in Wehlheiden.

Der Fabrikant Conrad Fiene ist aus der Handels- gesellschaft ausgeschieden, das ndelsgeschäft wird von dem Kaufmann Wilhelm Lohrey unter unver- änderter Firma allein weitergeführt. Eingetragen auf Grund der Anmeldung vom 26. März 1896 am 27. März 1896. i

Cassel, den 27. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Danzig. Bekanutmachung. [780]

In un|\cr Firmenregifter ift heute sub Nr. 1978 die Firma Bernftein & Comp. in Königsberg i. Pr. mit einer Zweigniederlaffung in R und als deren Inhaber der Kaufmann Jacob cfes in Königsberg |. Pr. eingetragen.

Danzig, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [785] If unser Prokurenregister ift heute sub Nr. 968 die Prokura des Caesar Kolley in Danzig für die hier bestehende Firma „Wagenfabrik C. F. Röll Inhaber R. G. Kolley (Nr. 1926 des Firmen- regifters) eingetragen worden. Danzig, den 30. März 1896. Königliches Amtsgericht. X. Danzig. Bekanntmachung. [1227] In unser Prokurenregister ift heute unter Nr. 969 die Kollektivprokura des Oberingenieurs Hugo Szamatolski und des Kaufmanns Otto Schön, beide in Schellmühl, für die hier bestehende Kom- manditgesellshaft „Ostdeutsche Juduftrie-Werke Marx & C°_“ (Nr. 653 des Gesellschaftsregisters) eingetragen worden. Dauzig, den 31. März 1896. Königliches Amtsgericht. X.

Deggendors. SBefanutmachuug. [790] Grauitwerk Teisuach Aktiengesellschaft betr.

Der bisherige Vorftand Franz Xaver E>l, Kauf- mann in Regenéburg, ift zurü>getreten; als Vor- ftand wurde gewählt der Privatier Max Ernft in Prünsft, früher Bierbrauerei esiger in Erding.

Deggendorf, den 23. März 1896.

Der K. MODG tr L Lens: ted i.

Delmenhorst. [835]

In das Handelsregifter ist heute Seite 111 Nr. 232, betr. die Firma Delmenhorster Linoleumfabrik, Aktiengesellschaft in Delmen- horft, eingetragen :

Nr. 21. Die von der S S E De samunag am 21, Februar 1896 beschloffene Erhöhung des Aktien- favitals um 200 000 A hat dur Zeihnung der 200 neu auszugebenden Aktien ftattgefunden. Die Volleinzahlung dieser neuen Aktien ift erfolgt.

Deklmenhorft, 1896, März 25.

Großherzogliches Amtsgerieht. I. Tenge.

Demmin. {1232]

Die in unser Firmenregister unter Nr. 414 einge- tragene Firma „L. J. Davidsohn Nachfolger— Demmin“ ift erloschen.

Eingetragen zufolge Verfügung vorn 31. März 1896 am felbigen Tage.

Demmin, 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Denanueschingen. [788]

Nr. 5183. Zu O.-Z. 146 des Firmenregisters, die Firma Martin Lohrer in Oberbaldingen be- treffend, wurde unterm Heutigen eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

O den 28. März 1896,

roßh. Amtsgericht. ittemann.

Dorum. Bekauntmachuug. [789

Auf Blatt 53 des Peligen Handelsregifters i airs zu der Firma C. Oest in Midlum ein-

ragen :

Spalte 3. Das Geschäft ift auf den Sohn der bisherigen Firmeninhaberin, den Kaufmann Amandus Johann Diedrih Oeft in Midlum, übergegangen und wird von Oen unter der bisherigen Firma unverändert fortgesetzt.

Spalte 5. Die am 30. August 1893 dem Amandus ohann Diedrich Oeft in Midlum ertheilte Prokura ift erloschen.

&. Dorum, den 25. März 1896. Königliches Amtsgericht.

In das hiesige Handelsregister eingetragen die Firma: : ustav Löwentha mit dem Niederlafsungsorte Duderstadt und als Inhaber Kaufmann Gustav Löwenthal zu Duderstadt. Duderstadt, den 26. März 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

; Duderstadt. Ne In Ea e A

Duderstadt. Bekanntmachung. [787]

In das hiesige Handelsregister ist ; Blatt 81 zur Firma M. Kat hier eingetragen :

Das unter vorbezeichneter Firma betriebene Bank- und Wechselgeshäft is dur< notariellen Vertrag vom 20. März d. J. auf die Söhne des bisherigen MAGSL Mis 6

anquier Max Kah und ; Banquter Alfred Ka / hier, übergegangen, welhe das Geschäft als alleinige In- haber unter der bisherigen Firma fortführen.

Die für den Banquier Max Katz eingetragene Prokura ift erloschen.

Duderftadt, den 27. März 1896.

Königliches Amtsgericht. T.

DüsseIldorf. [534]

Unter Nr. 1860 des Gesellschaftêregisters wurde heute eingetragen die Handelsgesellshaft in Firma F. Stempel & Co.“ mit dem Sitze in Düssel- dorf. Die Gesellschafter sind: 1) Friedrih Stempel, Kunfst- und Handelsgärtner in Düsseldorf; 2) Carl Eichelpoth, Fabrikarbeiter in Duisburg.

Die Gesellschaft hat am 23. März 1896 begonnen und ist zur Vertretung derselben jeder Gesellschafter berechtigt. Ï

Düsseldorf, den 28. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Düsseldors. Z [535]

Unter Nr. 1213 des Prokurenregisters wurde heute eingetragen die von der Firma „„Rheiuische Farb- werke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ hier dem Chemiker Dr. phil. Carl Brandt und dem Kaufmann Josef Hütten hierselb ertheilte Kollektivprokura.

Düsseldorf, den 28. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Düisseldorf. 3E]

Unter Nr. 1214 des Prokurenregisters wurde heute eingetragen die von der Firma Jacques Pied- boeuf Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Düsseldorf-Oberbilk dem Fabrikdirektor Fritz Schmiß und dem Ingenieur Paul Piedboeuf, beide in Düsseldorf, ertheilte Kollektiv-Prokura.

Düsseldorf, den 28. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldors. ; / [533]

Unter Nr. 1861 des Gesellschaftsregisters wurde beute eingetragen die Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Firma e-Pahlsche Gummi- nund Asbesft-Gesellschaft mit beschränkier Haftung, vormals H. Landgräber «& Co.“ mit dem Sitze in Düsseldorf. i i

Der Gesellschaftêvertrag datiert vom 22. Februar 1896

Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb und die Fortführung des unter der Firma „H. Land- gräber & Co.“ in Düsseldorf bestehenden Handels- geschäfts. :

Das Stammkapital beträgt 110 000 4 E

Geschäftsführer sind Hans Pahl und Heinrich Landgräber in Düsseldor.

Die Zeichnung für die Gesellshaft erfolgt dur zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer mit cinem Prokuristen beziehungêweise Handlungsbevoll- mächtigten oder dur< zwei Prokuristen.

Düsseldorf, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorfs. 1235]

Zu Nr. 1605 des Gesellschaftsregisters, der Firma eeB. M. Lyon“ hier, wurde heute eingetragen :

Der Kaufmann Friß Goldschiener in Düsseldorf ist am 28. März 1896 als eiter atme tig ey eingetreten und der Gesellschafter

aufmann Gustáv Lesfing hier if au< zur Ver- tretung der Gesellshaft berehtigt. :

Die unter Nr. 1053 des Prokurenregifters ein- etragene, dem Friß Goldschiener für oben genannte

irma ertheilte Prokura wurde beute gelöscht.

Düfseldorf, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Ersart.

In unserem Prokurenregister ift heute die unter Nr. 282 eingetragene, dem Kaufmann Edmund Braun in Erfurt für die Firma E, A. Leitmaun daselbft ertheilte Prokura gelö\{t worden.

Erfurt, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Forst, Lausiîtz. Sandel8regifter. [539]

1) In unserm Firmenregister ift unter Nr. 496 die Firma: „Panl Bögel“ (Inhaber: Kaufmann n Bôögel in Forft) am 21. März 1896 gelöscht worden.

2) In unser Gesellschaftsregister ift zu Nr. 152 woselbst die Kommandit-Gesellshaft Dav. Eberle in Forst i. L. und als persônlih haftender Gesell- schafter der Tuchfabrikant David Eberle zu Forft vermerkt ist, am 24. März 1896 Folgendes einge- tragen worden : i i

E Fine ift durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft.

er Fabrikbesißer David Eberle in Forft seßt das Handelsges<häft unter unveränderter Firma fort.

Sodann ist in unser Firmenregifter unter Nr. 630 die Firma: Dav. Eberle und als deren Inhaber der Fabrikbesißer David Eberle in Forst i. L. ein- getragen worden.

3) Ferner find daselbst folgende Firmen ein- getragen worden :

a. am 23. März 1896:

Nr. 629. Carl Horu Nachf. in Frankfurt a. O. mit etner Arweianiedexlalsung in Forst i. L., (In- haber Kaufmann Louis Neimann in Berlin),

b. am 27. März 1896: : haber Tuchfabrikaut August Lessing in Forst).

Forft, den 28. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

FranKkfart, Oder. Sanbelöregister [792] des Königlichen Amtsgerichts zu Frankfurt a.O.

Die Aktiengesellshaft Waareu Einkanss:Verein zu Görlitz hat für ihre hier beftehende, unter Nr. 302 des Gefellschaftsregisters eingetragene: Zweig- niederlassung in Firma aufftelle des Goerlißer Waaren Einkaufs Vereins“ dem Sans Hermann Hörihs zu Dresden Prokura ertheilt.

Dies ift zufolge Verfügung vom heutigen Tage in das Droitreitieaitiee unter Nr. 229 IGIeEG CÓR

Fraukfurt a. O., den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL.

Gera, Reuss 1. L, [794] Bekanntmachuug. Auf Fol. 481 des Handelsregisters für Gera, die Firma af lar ondd Hofmann in Gera betr, ift die Kaufmann Edmund Köchlin ertheilte Prokura gelös<t und der Dr. jur. Walther Hofmann in Gera als Prokurist eingetragen worden. Gera, 30, März 1896. ürf:lihes Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Gerhardt.

Gera, Reuss j. L. [795] Bekauutmachung. | Auf Fol. 752 des Handelsregisters für Gera ift beute die Firma Wilhelm Schluuzig & in Gera (Stimmenfabrikationsgeshäft) und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Günther Körner in Gera und der Stimmenfabrikant Heinrih Wilhelm Schlunzig son. in Untermhaus eingetragen worden. Gera, den Si ide E it ürsilihes Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Gerhardt.

Görlitz. [797]

Die dem Kaufmann Karl Krauße hierselbst für die un Otto Paecú in Görliß und Schuliß

r. 1241 biesigen Btriteneociftéro erthetlte Pro- kura ift hevte unter Nr. 324 unseres Prokuren- registers eingetragen worden.

Görlig, den 26. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Gotha. [793]

Nach dem Ableben des Mühlenbesißers Friedrich Wilhelm Köllner zu Ohrdruf ift die Firma Wilh. Köllner daselbft auf dessen Söhne, die Müblen- befißer Carl und Wilhelm Köllner zu Ohrdruf über- gegangen.

Gotha, den 31. März 1896.

Herzogl. S. Amtsgericht. 111. Pola.

Grimmen. Befc“ntmachung. [796]

In unser Firmenregister ist heute eingetragen worden, daß das unter der Firma „F. Lustig“ (Nr. 4 des Firmenregisters) hier bestehende Handels- geschäft dur< Vertrag auf den Kaufmann Carl Kay zu Grimmen übergegangen ift, der dasselbe unter der Firma „F. Luftig Nachf.“ fortführt. Die Firma ift unter Nr. 16 des Firmenregisters neu eingetragen worden.

Grimmen, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Grossalmerode. Handel®regiftecr. [836] Nr. 43. Firma Georg W. Goebel zu Epte-

rode: Firma ift erloschen, vom

Die 1. April 1896. Eingetragen Grofalmerode, am 1. April 1896.

Königliches Amtsgeriht.

na<h Anzeige

A s A B T Sb AA M R

Warburg. Bekanntmachung. L

In das hiesige Handelsregifter i heute au Fol. 878 die Firma: Harburger Leinoel- und Firnißfabrik Brinckman & Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen.

Das Statut datiert vom 27. März 1896.

Die Gesellschaft hat ihren Siy zu Harburg. Gegenftand des Unternehmens if die Errichtung und der Betrieb einer Leinöl- und Firnißfabrik, sowie auch die Fabrikation anderer Oele, und die Ver- werthung der Produkte derselben. n

Das Stammkapital besteht in 750 000 A *"*

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- haft erfolgen dur< die Harburger Anzeigen und Nachrichten.

Die Geschäftsführer der Gesellschaft sind:

3 der Fabrikbesiter Max Brin>man,

2) der Kaufmann Carl Klaue,

3) der Rentier Arnold Mergell jun, sämmtlich zu Harburg, : ;

welche die Firma dur< Hinzufügung ihrer Namen zeichnen. | 2

Zur Verpflichtung der Firma genügt es, wenn zwei ‘der Geschäftsführer der Firma ihre Namen hinzufügen. l

Harburg, den 28. März 1896.

Königliches Amtsgericht. 1.

Helmstedt. [798]

Bei der im hiefizgen Handelsregister Blatt 85 unter Nr. 84 einge Firma F. W. Müller (Zigarrenfabrik) iff am 31. März 1896 vermerkt, daf das betr. Handelsgeschäft laut Aedung voin 30. März d. J. auf das Fräulein Elfriede Müller hier als Lrileininbaberin übergegangen ist.

Helmstedt, den 31. März 1896.

Herzogliches Amtsgericht. Seebaß.

Hörde. Bekauntmachung. [837]

In unser Handelsregister ist heute Folgendes ein- getragen worden und zwar:

a. In das Firmenregifter :

Kolonne 1 (Lfde. g 124.

Kolonne 2 (Inhaber): Ehefrau Hugo Goebel, Helene, geb. Bennekamp.

Kolonne 3 (Ort): Hörde.

Kolonne 4 (Firma): Frau H. Goebel, Dro- guerie zum rothen Kreuz. i

Kolonne 5. E Rgetragen zufolge Verfügung vom 31. März 1896 an selben Tage.

b. In das Register betreffend Ausschließung der Gütergemeinschaft :

Kolonne 1 (Laufende Nr.): 6.

Kolonne 2 ng des Ehemanns): mann Hugo Goecke zu PUERE, N

Kolonne 3 (Rechtsverhältniß): Hat für seine Ebe mit Helene, geb. Benuekamp, welde FInhaberin der Firma „Fran H. Goebel, Droguerie zum rothen Kreuz“ if, dur< gerihtlihen Akt vom 10. September 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{!ofen.

Eingetragen zufolge Versügung vom 31. März 1896 an demselben Fp:

Hörde, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Kanth. In [547

s unser Firmenregifter ift am 28. März 18 unter :

a. Nr. 45 die Firma „Friedrich Thamm vorm. Otto Kröber zu Kanth“ und als deren Inhaher der Kaufmann Friedrih Thamm zu Kanth,

b. Nr. 46 die Firma „C. F. Gebel zu Kauth“ und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Franz Gebel zu Kanth,

c. Nr. 47 die Firma „Rudolf Walda zu Kauth“‘ und als deren Inhaber der Kaufmann Nudolf Walda zu Kanth, A

d. Nr. 48 die gume H. Neumann zu Kanth“ und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Neumann zu Kanth,

e. Nr. 49 die Firma „Siegfried Jungmann

u Kanth““ und als deren Inhaber der Kaufmann

tegfried Jungmann zu Kanth,

f. Nr. 50 die Firma „D. Jauernig zu Kanth“ und als deren Inhaber der Getreidehändler Dominik Jauernig zu Kanth,

g. Nr. 51 die Firma „G. Rihmann zu Kosten- blut“ und als deren Inhaber der Apothekenbestzer Guftav Rißmann zu Koftenblut

eingetragen worden. Kanth , den 28. März 1896. Königliches Amtsgericht. Kappeln. Befauntmachung. [800]

In unser Firmenregister ift Tie eingetragen worden, daf das unter der Firma A. Callsen in Sterup bestehende Handelsgeschäft dur< Vertrag auf den Kaufmann Aémus Johannes Callfen in Sterup übergegangen ift, der dasselbe unter unver- änderter Firma fortführt. Die Firma i unter Nr. 91 des nere neu eingetragen worden.

Kappelu, den 28, tärz 1896.

Königliches Amtsgeridt. Abtheilung IT. Königsberg, Pr. Sandel8regisfter. [838]

Für die Firma August Schiefferdecter ift dem Herrn Richard Froft zu König berg Prokura ertheilt.

Dies ift in unferin Profureneegüiter gub Nr. 1187 am 28. März 1896 eingetragen.

Königöberg i. Pr., den 28. März 1896.

Königliches Amtsgericht. XITI.

Kupp. Vekanutmachung. D

In unserem Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 5 eingetragen worden :

die Firma: Nogossck und Kania,

Siß der Gesellschaft: Alt-Schalkowit, und in Spalte 4:

Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1895 be- gonnen.

Die Gesellschafter sind:

1) der Sägewerkbesizer Josef Nogossek aus Alt- Schalkowit, 2) der Sägewerkbesizer Gregor Kania aus Alt- Schalkowig. Kupp, den 24. März 1896. Königliches Amtsgericht. Lennep. Bekauntmachung. [841]

Mit dem 1. April d. J. tritt das Gese vom 8. April 1894, betreffend die Errichtung eines Amts- gerihts in Ronsdorf, in Kraft; gleichzeitig wird M Zeitpunkte ein neuer Registerbezirk errichtet.

Die bisher von dem hiesigen Amtsgericht bewirkten Eintragungen in das Handels- 2c. Register, soweit sie den Bezirk des Amtsgerichts Nonsdorf (Gemeinde Ronsdorf) betreffen, sowie die betreffenden auf die Mien Bezug habenden Akten 2c. werden vom 1. April 1896 ab von dem Amtsgericht Ronsdorf weiter geführt.

Etwaige auf die Handelsregister Bezug habenden Anträge für den neuen Registerbezirk sind nunmehr an das Amtsgericht in Ronsdorf zu richten.

Lennep, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgeri<ht,

Liegnitz. [842] Zufolge Verfügung vom 7. März 1896 sind an R Tage bei uns folgende Eintragungen erfolgt : I. In dem Firmenregifter bei Nr. 854, die Firma Paul Gerhardt Müller zu Liegnitz betreffend : Die Firma ift dur< Erbgang übergegangen : a. auf die verwittwete Frau Kaufmann Francisca Hering, geb. Peschke, b. auf die minderjährigen Geschwister Hering : Max Heinrich. Nobert, dwig Theresia Juliane, ertrud Theresia Marie, Walburga Francisca Margarethe. Vergleiche Nr. 268 des Gesellschaftsregisters. IT. Im Gesellschaftsregifter unter Nr. 268: Die offene Handelsgesellshaft Paul Gerhardt Müller zu Liegnitz und als deren Gesellschafter : 1) die verw. Frau Kaufmann Francisca Hering,

eb. Pesch N 2) die Geschwister Hering: Marx Heinri<h Nobert, Hedwig Theresia Juliane, Gertrud Theresia Maria, Walburga E Margarethe, sämmtlich zu Liegniß. Die Gesellschaft hat am 24. November 1895 be gonuen. Zur Vertretung der Gesellshaft iff die Frau Francisca Hering, geb. Peschke, allein befugt. Liegnitz, den 7. März 1896. Königliches Amtsgeriht,

Lmz. [80643] Die unter Nr. 18 des Gesellschaftsregisters ein- tragene Firma Hohenzollernbrununen Laug &

Cie zu Hönningen ist in Hohenzollerubrunnen

Lang & Cie_ e Er l abgeändert.) j Linz a. Nheiu, den 24. März 1896. #

öniglihes Amtsgericht.