1896 / 82 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Lübeck E 4 O [1054] Tediatdaa a aa. : O 720] | f riebene Bri i: etn en; ailen der Einladung Restéverbältni e _ Ge ell - N 1 3 | Eintragungen iu das Handelsregifter. In unserern Gesellshaftöregifter ist heute diente e der Berta er ilen muß eine Frist von | Die Gesell schaftte find: | ct S E ch f E E Ï J â d E Am 31. März 1896 ist eingetragen: Nr. 46 eingetragene Firma „Gebrüder Hubbe““ zu mindestens zwei Wochen liegen. 1) der Kaufmann Ernst Torgau in Sanger-

B ; ; erfü : | : ; Prafarit: Beineid Matdias Martens ‘n Une iee enSledon zufolge Verfügnng Jon Fete ge tine aiso Smeride Ih 2) n bbelfabrikant Hermann Richardt daselbft, zul De utschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Butterhandl selbst i Verfü lk E : Krone, N. W. Perschk u eugan ung zur | Daselbst ift zufolge Verfügung von heute ein Die Gesellschaft hat am 2%. März 1896 h;

P o getragen: OberKireh. Handelsregifter. [848] } gonnen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vert : Ort der Niederlassung: Lübeck. Mol, 1, Ne, 109: In das Firmenregister wurde eingetragen: ftebt jedem Gesellschafter zu. reten (2 t d d den 4 A ril 1896. ggZhbaber: Richard Wilhelm Pershk, Kaufmann in sellschaft ede Steingutfabrik Actien- | T) Am 18. März 1896, Nr. 2794: Sangerhausen, den 26. März 1896. ¿ S2. Berlin, Sonnabend, p —— 2 ast, . 65>. ), i . . L i i i i î , cACSSMCGRUERSAE / : e“ mt ; if. . Lübe>, den 31. März 1896. Vol. 3. Nenhaldensleben. n pu N Cbcherberg e h e ogt Abts N E Ae E ; Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Geno La, es 28 S ets Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan Das Amtsgericht. Abth. 11. Kol. 4. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom Ludwig Schmieder in Löcherberg, hat sich am 10. März | Sangerhausen, Bekanntmachung. [8571 M Bekanntmachungen der deutschen Elsenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Tite

: ; ? i; # : j 6. ds. Js. zweitmals vereheliht mit dec Maria, geb. In unserem Gesellschaftsregister ift heute unter d pr : 31 | Der Gebe pefindet fi Bl. 1 des Beilagebandes. | Spät, in Nußbah, wohnhaft gewesen in Petersthal. | N. 118 die Akliencesol g oer än : Í S udelS-Re î ér Ur as ¿U c éi , Magdeburg. Handelsregifter. [843] | Der Gegenstand des Unternehmens ist die Anfertigung | Nach $ 1 des Ehevertrags vom 26. Februar 1896 serven- und Präferven "Dabei Meta - â us + (Nr 82B,)

1) Der Kauftnann Max Schroeder hierselbft i von Stein N O j / C ; : gutwaaren und von anderen verwandten | baben die Eheleute die Gütergemeinschaft auf ein | \ aft vormals E. Voigt“ mit dem Sit in ¡ 5 ; ; 6s äalid.

s s Ka n Ma Pi h Be d in. das | Artikeln und der O mit denselben, indbesonderc | beiderscitiges Beibringen von je 100 beschränkt. banjen eingetragen worden. Der Gesellschaftevertee Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für 2 O vas Vierteliche: D einecine Abateeat Tie Bi E

M. Pi ti“ hie E ; be: da A T ia der Grwerb, der Fortbetrieb und die Erweiterung | 2) Am gleichen Tage, Nr. 2777: datiert vom 1. Februar 1896. Gegenstand des Unter, Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt L e P m 9s As N z ta s Bes baits T offende Ha e Fell haft der der offenen Handelsgesellshaft in Firma „Ge- Zu O2. 184, „Firma Max Herrmaun in | nehmens ift: Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile S. R lite der bisherigen Fi f ti vat f at | irt brüder Hubbe“ in Neuhaldensleben gehörigen Stein- Oberkirch betr.“ : Die Firma ist erloschen. a. der Erwerb und Betrieb der Frau Landwirth i L i : : : winne Y j deshalb Urte Nr. 2860 des Firmen iste t d gutfabrik. E y ; 3) Am 26. März 1896, Nr. 3027: Emma Voigt zu Wallhausen gehörigen Konserven- s ? zum Annahmewerthe von 130 000 Æ in die Gesell- | niker, und Eugen Grinim, Kaufmann, is Kollektiv- | Sottrum der DeppeNttsas Heinrih Bergmann in inb als Oeteltsbaitófirmng urter M Cas L & Das Grundkapital beträgt eine Million Mark Zu O.-Z. 200. Firma und Niederlassungsort: | fabrik nebst allen in diese Branche einslagenden und Handels- Negister schaft eingeworfen. Diese Einlagen werden derart | prokura ertheilt worden. (30./3. 96.) L. Heil- | Sottrum gewählt Mo f Dia sellschaftsregifters eingetra a L Es es Se- } und wird eingetheilt in eintausend Stü> auf den In- | „U. Dietrich in Oppenau.“/ Inhaber der Firma | dur Erfindungen 2c. eventuell no< hinzukommenden z emacht, daß es so angesehen werden foll, als wären | bronner u. Cie., Stuttgart. Die offene Handels- | Bockenem, L E oe E n

9) Die irna C mnd & Elsner Inhaber haber lautende Aktien über je eintausend Mark. ist Kaufmann Andreas Dietrich von Oppenau. Der- | Artikel, Senstenberg. Bekanutmachnng. [859] fie bereits am 1. Dezember 1895 erfolgt. gesellshaft hat sih aufgelöst, das Geschäft ist mit Königliches Amtsgericht. I. Bertbold Elsner S Die sämmtlichen Aktien sind von den Gründern selbe ift seit 22. September 1879 mit Leopoldine Roth b. Erwerb von Fabriken gleiher oder ähnlicher In unser Gesellshafteregister ist Heute zufolge Die Gesellschaft wird je na< Bestimmung der | der Firma auf den Theilhaber Louis Heilbronner in E (8 12]

r

hier unter Nr. 2694 des Firmen- | per Gesellschaft üb O irathet. Nah dem E B ; s i ä Stuttgart allein übergegangen und wird von diefem registers ift gelöscht. e F E vou —Ppengu verheira het. ah dem Ehevertrag | Branche, Î ; Berfügung vom 29. März 1896 unter Nr. 26 die Gesellshafter dur<h einen oder mehrere Geschäfts- uttgart a gega | Die Gründer sind: vom 21. September 1879 shließen die Brautleute c. Erwerb und Anlage von Gärtnereien zu Muster- ) < Mieetraa vom 10. März 1896 gegründete Ge- | führer vertreten. das unterzeihnete Amtsgericht, betreffend die Ge-

: : i äftsfü ininhaber unter der bisherigen Firma weiter-| Auf Folium 11 des Genossenschaftsregisters 3) In das Gesellschaftsregister ift unter Nr. 131 a. die ofene Handelsgesell<aft in Fi ibr iebt inst ñ j dur ei deren: Bestellun, bie Gesel | ¿ifábte, , a. die elsgesellshaft in Firma „Ge- | ihr jeßiges und künftiges, liegendes und fahrendes anlagen für lohnenden Gemüsebau zur Kon erbene : f bestellt, so haben bei deren Bestellung die Gesell- | geführt. (30./3. 96.) E x e Ste Gel Gectaaibant Pie Age brüder Hubbe“ zu Neuhaldensleben ; Vermögen, und ebenfo die Schulden, bis auf den | und Präserven- Fabrikation. | (E AneteL D U E G e schafter R T ae, ob jeder derselben für si< R aae T “Van Saite “ür A Minaakfung bee eiog@orderien Beträge VaE b. der Kaufmann Hermann Hubbe daselbst; Betrag von 40 f, welchen jeder Theil in die Ge- Das Grundkapital ist auf 125 000 A festgesetzt JFlse eingetragen worden. allein oder nur ihrer zwei gemeinschaftlih die Gesell- | Swinemünde. Bekanntmachung. 860] Dee L Umgegend, eingetragene Ge- 12 000 000 4 auf 15 000 000 ,% erbbbt orde C. ber Kaufmann Philipp Braun in Hamburg; meinschaft einwirft, von derselben aus. und in 125 Stü> Aktien zu 1090 4 eingetheilt. Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme, | schaft zu vertreten bere<tigt sind. Etwa erforderlich Im Firmenregister des unterzeichneten Amts- Le ha f t bi a Daftpilicht, in Gezeichnet sind 2000 Stü> neue Aktien à 1500 M d. ter Kaufmann Otto Günther in Berlin; Oberkirch, den 26. März 1896. Die Aktien lauten auf den Inhaber. Der Vorftand Unterhaltung und Fortentwi>elung der auf Grube | werdende öffentlihe Bekanntmachungen erfolgen dur gerihts ift heute folgende Eintragung bewirkt worden: Dr S ist heute eingetragen worden, daß Herr e 2a See Tauténd ¿ 0. der Kaufmann Emil Scloettig in Magde- __ Gr. Amtsgericht. wird dur den Aufsichtsrath gewählt und bestebt Ilse bestehenden Arbeiterwohlfahrtseinrihtungen. einmalige Einrú>kung in den Deutschen Reichs- Spalte 1. Laufende Nr. 259. Josef S hol aus des Boellaube ‘ama bieden fels 4) Der Kaufmann Martin Frankenstein hier ist burg. E A | Dr. Frhr. v. La Roche. aus einem oder mehreren Mitgliedern. ‘Die Bes Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt | Anzeiger. Spalte 2. Bezeichnung des irma-Inhabers : 5 G ri Ernst Otto Lügner in Dresden Mitglied als der Inhaber der Firma „Martin Franken- Der vom Auffichtsrath nah Stimmenmehrheit zu f BETTLA* ZUMNASOUE : rufung der Generalversammlung erfolgt dur< ein- 500 000 (fünfhunderttausend) Mark. Hierauf werden Lerzeitiger alleiniger Ges<häftsführer is der Kauf- | Kaufmann Gustav Kantorowicz zu Swinemünde. 6; standes ist eins Senport boa Getreiti Knd Faltermfltcln wählende Verstand besteht aus einem oder mehreren Oldenburg, Grossh. [849] | malige Bekanntmachung unter Angabe der Tages- von den beiden Gesellshaftern nämlich : mann Gottlob Schumann zu Grube Ilfe. Spalte 3. Ort der Niederlassung: Swinemünde, g E g März 1896 unter Nr. 2876 des Firmenregisters eingetragen Mitgliedern. Der Vorstand vertritt die Gesellschaft _In das Handelsregifter ist beute in Band 1 auf } ordnung. Zwischen dem Datum des betreffenden Blattes Vas Aktiengesellshast in Firma Jlse Bergbau- Senftenberg, den 30. März 1896. Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Gustav ton liches Amtsgericht Abtheilung Ic 5) Die aa Nr. 2832 des biesigen Firmenre isters nah außen A S Seite 291 unter Nr. 493 zur Firma „Leo Stein- | und dem Beginn des Tages der Versammlung müssen aktiengesellshaft zu Grube Ilse und dem Ksm- Königliches Amtsgericht. Kantorowicz. » g < m alz : eingetragene Zweigniederlassung der Firma Ber: a, so lange der Vorstand aus einem Mitglied be- } berg in Oldenburg“ eingetragen : mindestens 17 Tage liegen. Die Bekanntmachungen erzien - Rath Dr. phil. “Hugo Kunheim zu Spalte 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zu- U E liner Waarenhaus. Oskar Cohn «& in steht, durch dieses oder dur cinen Prokuristen; „Am heutigen Tage ist der Kaufmann Otto Blank | der Gesellschaft erfolgen dur einmaliges Einrü>en Berlin als alleinigem Inhaber der Firma | Gtendaal (863) | folge Verfügung vom 25. März 1896 am 26. März 1896. Kempten, Schwaben. (824 ] Stendal ift als selbständi ges Geschäft AuT, b, sobald der Vorstand aus mehreren Mitgliedern | hierselbst als Theilhaber in die Firma eingetreten. im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Berliner Kunheim & zu Berlin mit Zweignieder- O Gesellschaftsregister ift zu Nr. 68 be-| Swinemünde, den 26. März 1896. Genossenschaftsregiftereintrag Dilfwain Wilbelm Graowect bierselbft Über. besteht, entweder dur zwei ordentlihe oder stell- Oldeuburg, 1896, März 18. Börsenzeitung und in der Sangerhäuser Zeitung. lassung zu Grube Ilse _In unser Ge Le j ‘'Steas bau Artie esell- Königliches Amtsgericht. Der Vorstand des Spar « Vorschußevereins j | m ; e vertretende Mitglieder, oder durch ein ordentliches Großherzogli<es Amtsgericht. Abth, y. Von dem Aktienkapital i der Betra von Wt in G i Einl acht, deren züglich der Sten EN M LLNEE O ; S A E E L egangen; derselbe ist daher als der Inhaber dieser der stellvertretendes Mitglicd des V S c 2 O2 A8 niht in Geld zu leistende Einlagen gemacht, schaft zu Stendal Spalte 4 Folgendes eingetragen : 864] | Kempten, eingetragene Genossenschaft mit be- irma unter Nr. 2877 des Firmenregisters einge- E Profurift B es ini ftl 27 orstandes und S tukenborg. 121 000 belegt durch die seitens der Frau Land- Werth für erstere auf 280 000 4, für leßteren auf Dur Ó Beschluß der Generalversammlung vom | Verdäingen. Mond, y J ] schränkter Haft icht, ist dermalen zusammen- risten gemeinschaftlich. S wirth Emma Voigt, geb. Schobeß, in Wallhausen 130 000 4 angenommen wird. Außerdem übernimmt | März 1896 bat der erste und leßte Absatz des | Die unter Nr. 29 im Firmenregister eingetragene gefeßt wie folgt: Emil Ade, Kaufmann, is Direktor ;

tragen, dagegen erstere Firma unter Nr. 2832 des- O Ne Norf S ayf : ; : R / Ì ; i i i selben Registers gelöst. Gleichzeitig ift tie Go A L e erslago der Kaufmann | Peine. Bekanntmachung. (890) | bewirkte Einbringung: y die Gesellshaft von der genannten Aktiengesellschaft S 6 des Statuts folgende Fafsung erhalten : Firma „J. P. Hermanus“ zu Neumühle bei P eie Ras ift Kontroleur; Norbert inkle, Bader, ist Kassier.

; V | l Auf Blatt 116 des hiesigen Handelsregisters if a. dreier zu Wollhausen gelege G itüdc » ; i 960 000 ie | Uerdingen ift erloschen. kura des Kaufmanns Wilhelm Graewert für obige Der Vorstand zeichnet die Fi 5; Pes E Ba 9 Ee 0 gaujen gelegenen Gruntttüdc Bermögensobjekte zum Annahmepreise von 260 000 4 Der Aufsichtsrath besteht aus 7 Personen. Die | Uerdinge : j ; s „Ver orstand zeichnet die Firma dur< Hinzu- | heute ¿u der Firma : nebst Gebäuden und Zubehör zum Tarwerthe von E N S di Berabauatitenacellf<haft er Aus@ter / ; Uerdingen, 30. März 1896. S E : Finna unter Ne. 1993 des Prokurenregisters gest | tügune dee Hmmtc "leg chere dard Pingu e Ge S me folgende Grundst: O emde No | Wal derselben erfolgt durch Bie Generalversamm gönigliches Amtägeriht Königlides Landgericht Kempten. Varel. Amtsgericht Varel. Abth. A. [865] Split gerber.

N : T j Ge S0 E U S E74 Al 1895 abläuft, scheiden drei Mitglieder a : offenen Handelsgesellschaft auëges<ieden und diefe acbêria publi punpen der Gefellshaft gelten jür GeTtte Ma “auf die „Kaufleute Friedrich und „C. der am 1. Januar 1896 vorhandencn Kase mi! aus Gasthaus, Kolonialwaarenhandlung, Bäerei, E Du E s Bui grpteee des foliéibeh Ge- | In das Hande erem pg wies 73 E a h Kleve. Bekauutmachung. [811] pra ag L Seid Bhitian a Dén tschen ô Reichs. Anzeigee E a qua L ge E S Mee 18gesesdait fit n L d 80 E d KomtoreinriGtung (338,48 46), von Sem E SLOneres, mit dem dazu gehörigen Garten- \häftsjahres und des darauf geen QUSL irt e Se N ala dem Ges hätt ist seit di In ger Der ome GGtreaten heute unter öfener hier scßt das Geschäft für alleinige Re&- Preußischen Staats-Anzeiger“ Für die Be- Pe ; den 98 März 1896 N E nens N E Dn und A>erland, jahres scheiden je zwei Mitglieder von den übrigen , Tode des Friedr. Onken zu Zetel | Nr. 1 ie Genossenschaft unter der Firma : nung unter der bisherigen Firma fort und ift als t zeiger“. E die etne, den 28. März 1896. i Pferden, Wagen, Futtervorräthen (8113 46), íÎIn- 2) die bei Bü>gen Nr. 86, 87, 88, 89, 90 und 91 inglichen vier Mitgliedern ebenfalls dur< das dem 1894 erfolgten „ode des Friedr. j Fe Molkerei Rindern a/Niederrhein, ot Inhaber s O n Firmenregisters uhgen Ae bie F U N u N Desims Königliches Amtsgericht. 1. open M E Ag i p Mitte O j bere iQnele Aedetep: Mle genannt „Pöshmüktle gg ae Srpis s dieses Sre Wahljahres A E E en ov Pad eis Ae d getr agene Genoffenschaft mit unbeschränkter eingetragen, dagegen die Firma der Gese aft unter S N ft Data L 1 z: É E Se n O L A tar (2ZU E}, u Grube Ille, ; Ie id ie Mitglieder des Aufsichtsraths nah dem Haftp Nr. 18% bes Gesellshaftoregisters lde fberbae aher Lese Marates find ps dem Vor- Pee M H [1080] e. der Außenstände lt. Inventar 8974,82 M, j 3) das bei Bückgen Nr. 82 verzeibnete Familien- Dat T ales aues Um Eine Wieder- | nommen. mit dem Sitze zu Rindern eingetragen und Folgendes 7) Der Kaufmann Hermann Wapler jun. hier Mitglieder des Aufsichtéraths f da S 97 L 49 elsregifter sind heute laut Anzeigen vom at bis ©. zusammen von ‘149 747,56 #4 abzüglich wohnhaus zu Grube Ilse im Ribbach, wahl ift statthaft. Die ausscheidenden Mitglieder | 1896, März 27. iaies Ver Ge: ist als Prokurist füc die Firma „Hermann 1) Veo Banguier Moritz H L Berlin N 4 fs O rge A. Schöne in | qett,0s G Hypotheken und sonstigen Schulden. 4) der bei Bü>kgen Nr. 24 und Nr. 114 ver- | F 1ihen so lange im Amt, bis eine Neuwahl statt- Kleyboldt. a. Das Statut ist datiert vom 14. Februar 1896. Wapler «& unter Nr. 1326 des Prokuren- FSbüder, r oriß e in ta Wee Pk uer Q F a die Peua A. Schöne in z Dafür sind der Frau Emma Voigt 121 Stücf zeihnete A>er- und Wiesenkomplex im Ribbach mit gefunden [hat. Der Aufsichtörath wählt für jedes : E 890] b. Gegenstand des Unternehmens ist die Ver- registers eingetragen. ?) der Sabrifbesiger Hermann Hubbe in Neu- | fabritant Albert Georq Thceeor Hetalwaaren- | Aktien zu gewähren. i von Mam 0) T9 qm N | Geschäftsjahr aus feinen Mitgliedern einen Borsihen: Woujolge Verfügung des Großherzoglichen Amts, | wertbung von Mil auf gemeinschaftliche Rehnung 8) Die Chefrau des Kaufmanns Schmidt, Clara, R Sia y : S fig E Da s erl Georg Theodor Heinrih Schöne Gründer der Gesellshaft sind außer der Frau von 99 a 10 qm, : T den und einen Stellvertreter desselben. Sollte ein Mit- | Zufolge, E S 31 L S ift heute | und Gefahr. geb. Blanke, hier, is als Prokurist für dié Firma 3) der Kaufmann- Philip B 2 E E L D i Nr. 221 die Fi : Emma Boigk, perwitlwelen Schobeß, geborenen 5) das bei Bükgen Nr. 111 verzeihnete Familien- glied oder sollten zwei Mitglieder des Aufsichtsraths ge hiesel n vom 931. Christian Bauer zu | ©- Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind durch Zen & Oomidt unter Nr. 1327 des Proknren- 4) der Bankdirektor C bristian Lott a Frantfuct Pößne>. ub: als des s a Klempner: iat s R E Voigt daselbst S s A E drid Ga n e E E T ete Neutkloster) Fol (2 Mr 44 (Firma D. Witte a ee BAlEofeee b h net Ie mad E registers eingetragen. ! j ; iDNas Bai - Bera ; Y t ; Z : j : ibi L und Gemüsegarten, 4 L 8s sonstigen Gründen ausscheiden, so fungieren , : : x \ evishen Volksfreund bekannt zu machen. / Magdeburg. dea 28. März 1896. 5) Sn ea e a res L B a es Ful Seins lan JARISVEr dafelbst. der Kaufmann Wilhelm Braumann zu Halle 6) das bei Rauno Nr. 174 verzeichnete Familien- L bigen Mitglieder bis zur Wahl des neuen Mit- | geb. Burwitz, E Én Brie dig Mois X d. Die Genossenschaft ist auf eine bestimmte Zeit- Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8. Die Berufun fär Gene alv rf l e Folgt Sériocli I ‘A; ar L : e D E z A: L haus am Dorfe Rauno mit Haus- und Gemüse- gliedes oder der beiden neuen Mitglieder dur die irma Jwan p n, n ge A dvs e | dauer nit beschränkt. j / v ta Sa tur einmalige Bekanntmachung in die Blüthe. 10 Verzogliches R Abtheilung 11. der Gutsbesißer Hermann Friedri in Allstedt gärten, Rauno Rr. 10 und Nr. 251 verzeich, { nächste ordentlihe Generalversammlung weiter mit ar Die Sia L T CnBETIGE: | 6, Das Geschäftsjahr beginnt und \{ließt mit dem E E ; des h G Lea ; . 7) die bei Rauno Nr. und Nr, 291 verzeich- : ehend ertheilten Befug- L : ; Kalenderjahr. Marienburg. Bekanntmachung. [844] SescnsGast E einer Frift von mindestens achtzehn S O A R B 77 L Fräulein Marie Braumann zu Wallhausen. A zu Familienwohnungen umgewandelten früheren aen di Se ika G H Ae aa zwei lite, Les Warin, den 1. April 1896. tb n f. Der Vorstand besteht aus folgenden Personen : Jn unser Gesellschafteregifter ist am 31. März A N a e le der Een L Unse Fier (Ra R QED Be Borke ie nmeiahe Aktien übernommen. Gutsgebäude mit den anstoßenden Haus- und Gemüse- Aufsichtsraths infolge Todes oder aus anderen Grün- Der Gerichtsschreiber: Dewert h. 1) Willibrord van Haaren zu Rindern, zuglei 1 ei der unter Nr. 38 eingetragenen, in | alles und / f D, JENTEN “tr, 294, wose er Vorstand besteht aus: gärten zu Rauno, ir “autet ; f j erordentliche R 0A als Genofsenschafts-Vorsteher, Reichhorft domizilierten offenen Handelegesell haft N IMDELRSUEE: “e : : die Firma Gustav Hohmaun in Pr. Stargard l) dem Fabrikdirektor Hermann Braumann in 20 die bei Rauno Nr. 252, Nr. 253 und Nr. 47 O A, Habu M 9 Wiesloch. Firmenregister. Ed 2) Wilbelm Mois E Wardhausen, zugleich als ia Firma „A, Baldt““ vermerkt worden, daß die E e offene Han elsgeselschaft in Firma „Ge- | vermerkt ist, Folgendes am 26. März 1896 ein- Wallhausen, : : verzeihneten drei Wohngebäude mit Haus- und Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. März am | Nr. 4963. Zu O.-Z. 316 des Firmenregi er Stellvertreter des Genossenshafts-Vorstehers, früheren Gesellschafter : STUYEL- MULDE bringt in die Gesellschaft die ihr ge- getragen: S 2) dem Fabrikanten Emil Voigt daselbst. Getüfecêrten zu Rauno, 23. März 1896. „Firma Heiur. Sieber in Wiesloch““ wurde ein- 3) Theodor E. Derksen zu Düffelward. v Frau Emma Sgilling, geb. Baldt, E teingutfabrik in Neuhaldensleben mit allem} Die éFirma ist zufolge Umwandlung in eine ofene Willenserklärungen des Vorstandes sind für dic 9) die bei Rauno Nr. 185 und Nr. 249 ver- | Stendal, 23. März 1896. getragen : : ; : s g. Zur Legitimation des Vorstandes im Verkehr b. August Baldt, Grund) esig, Gebäuden und sonftigem Zubehör, Handelsgesellschaft erloschen am 1. März 1896. Gesellschaft verbindlich, wenn fie mit der Firma der zeichneten, nebeneinander [liegenden drei Wohngebäude , Königliches Amtsgericht. Inhaber der Firma ist seit 15. März ds. Js. mit Behörden bedarf es einer Bescheinigung des c. Malwine Peiler, geb. Baldt, Materialien, „Vorrätben, Kasse und Bankguthaben Ferner ist am gleichen Tage in unser Gefellshafts- | Gefellshaft unterzeichnet find und, fofern mit den daranstoßenden Haus- und Gemüsegärten zu h U I Gu Philipp Sieber, erger Seifenfabrikant in Wiesloch. Gerichts, daß die in derselben aufgeführten Personen aus der Gesellshaft ausgeschieden sind. Zur Ver- vom pan Dezember 1895, mit Anstellungs- und | register unter Nr. 49 die offene Handelsgesellschaft 1) der Vorstand aus einem Direktor bestebt, ent- R auno, b Rheinl [80664] Wiesloch, 27. März 1896. y als Vorstandsmitglieder in das Genossenschafts- tretung der Gesellschaft ist jeder der beiden übrig P tun gsvertane, E a S Hohmann et Laudien in Pr. Stargard und als weder: 4 | 10) die bei Rauno Nr. 237 und Nr. 258 ver- | Stol iteis iter au Stolbes Rheinl Großh. Bad. Amtsgericht. register eingetragen sind. Die Zeichnung für den gebliebenen Gesellshafter, der Kaufleute Johannes S L gem Uns erbält die Firma „Gebrüder | deren Gesellschafter i; : a. die Unterschrift des Direktors, oder zeichneten A>erpläne mit einem Flächeninhalt von Hande D E iede ice M Nr. 66, (u- Neßler. Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften und Richard Baldt aus Reichhorst, berechtigt. N P G ; L) der Kaufmann Gustav Hohmann, b. diejenige zweier Prokuristen, fofern aber 8 ha $50 a 37 qm und von 77 a 40 qm zu Rauno, In das I 24. März 1896 am f\elben A 8701 | der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung Marienburg, den 31. März 1896. a. 897-000 a in 897 Stüd> als vollgezahlt 2) der Kaufmann Max Laudien, 2) der Borsftand aus mebreren Direktoren bestebt 11) die bei Rauno Nr. 255 und Nr. 256 ver- folge Verfügung pom . ô M S reschen. Bekauntmachung. [ ] hat nur dann verbindli@e Kraft, wenn sie voR

Königliches Amtsgericht. bit

6) Der Schlossermeister Emil Sengebusch bier ist bere<tigte: Fir die Prokurist it ei t L i L E L 104 ; ; seit dem 26. März 1896 aus der uter der Firma | cerePtigten zur Girma, 1e Pproturillen mit einem | eingetragen : e a , b. eines MNezepts zur Konservenfabrikation zum an- 1) das bei Bückgen Nr. 113 verzeichnete Etablisse- ten Wahlperiode, welhe am „Emil Sengebus<h «& hier Qn O dieses Verhältniß andeutenden Zusaß. Das Geschäft ist zur Fortführung unter unver- gegebenen Werthe von 12 000 4, ait „zur Kaiserkrone“ zu Grube Ilse, bestehend Nach Ablauf der ersten by

geltende Aktien, beide in Pr. Stargard, eingetragen worden. a. di / ift zwei i » - i p ä i iege Tage eingetragen : i: s Agtaiy n unser Firmenregister ist folgende Eintragung i : N ; ». 200 000 Æ baar. Die Gesellichaft hat am 1. März ‘1896. begonnen. | b. die ‘Unternist ins A ae eines E L: Ecaiisezirier sowie iva Aecciänen Die Firma „William Prym‘, Gesellschaft crsaiat: “fg i ü Ja Lcdafts- Vorstebers odec dessen S tell: _Eine Entschädigung oder Belohnung für die | Die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft steht Prokuristen, i d / E ver: gh r Slicienin balt von 99 a 40 qm und von | mit bes<räukter Haftung, hat dem Theodor 1) Nr. 295. s etece cetulas ist j Minden. Handelsregister [846] | Gründung oder deren Vorbercitung is im Ge- | jedem der Gesellschafter felbständig zu. ; c. die Unterschrift zweier Prokuristen tragen. s T0 A u Rauno E E. Abtheilungshef, wohnhaft in Düren, zu 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: der Kauf- L aran L Ee Marz 1896.

des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. | sellshaftövertrage nicht festgeseßt. Pr. Stargard, den 26. März 1896, Stellvertretende Direktoren haben mit wirklichen 10 das bei Rauno Nr. 20 verzeichnete Wohn- | diefer Firma Kollektivprokura in der Weise ertheilt, mann Wladislaus Zoch. * ¡Königliches Amtsgericht. IL.

Bei Nr. 240 des Gesellschaftsregisters, die | Den Hergang bei der Gründung der Gesellschaft Königliches Amtsgericht. Direktoren gleihe Vertretungsbefugnifse. e mit dem anstoßenden Haus- und Gemüse- | daß er in Gemeinschaft mit Anatole Gerdret, Pr.- 3) Ort der Niederlassung : Wreschen. . N Mindener - Schleppschifffahrts - Gesellschaft zu | baben die von der Handelékammer zu Halberstadt : / Zu Mitgliedern des Aufsichtsraths sind gewählt Cartén in Größe von 23 a 40 qm und dem an- | R. Nr. 46, oder mit Willy Prym, Pr.-R. Nr. 47, die 4) Bezeichnung der Firma: W. Zoch. «… | Kleve. Bekanntmachung. [810] Minden betreffend, hat am 28. März 1896 fol: ernannten Revisoren, der Bücherrevisor H. Simon | P Frmont. Bekanntmachung. [854] l) Frau Emma Voigt, geb. Schobeß, in Wall- grenzenden bei Rauno Nr. 27 verzeichneten A>er- | Firma zeichnet. dpaeridt. T ingetragen zufolge Verfügung vom 30. März In unser Genossenschaftsregister is heute unter gende Eintragung stattgefunden: / i und der Banquier Fr. Lindemann daselbst, geprüft. Uuf Blatt 109 des hiesigen Handelsregisters ift hausen, i # plan mit einem Flächeninhalt von 31 a 40 qm zu Königliches Am! 8geriht. j 1896 am 30. März 1896. laufender Nr. 20 die Genossenschaft unter der Firma

Nach dem Beschluß der ordentlihen Generalver- Nenhaldenéleben, den 29. März 1896. heute zu der Firma: S 2) Kaufmann Wilhelm Braumann in Halle a. S., Rauno Wreschen, den 30. März 1896. Keekener Spar- und Darlehnskasseu-Verein, sammlung vom 24. Februar 1896 foll die weitere Königliches Amtsgericht. j) G. Stropel““ 3) Gutsbesißer Hermann Friedrich in Allstedt. 13) die bei Rauno Nr. 150 und Nr. %4 ver: | $tattgart. I. Einzelfirmen. [773] Königliches Amtsgericht. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Erhöhung des Grundkapitals von ' 206 000 auf E E _ P eingetragen: L Als Revisoren zur Prüfung des Gründungs- zeichnete Arbeiterkolonie genannt „Kerstanmühle“ bei K. A.-G. Stuttgart Stadt. Würth u. Merz Haftpflicht mit dem Sitze zu Keeken eingetragen 400 000 A erfolgen, und wird das Grundkapital | Nienburg, Weser. i i B „Die Firma ist erloschen.“ hergangs haben fungiert der Stadtrath H. F. Müller Rauno Nahfolger, Stuttgart. Das Geschäft ist mit der und Folgendes vermerkt worden: künftig aus 250 auf den Namen lautenden Aktien | Auf Blatt 228 des hiesigen Handelsregisters ist Pyrmout, den 31. März 1896. und der Banquier W. Quensel in Sangerhausen. 14) das bei Sedliß Nr. 47 verzeihnete Wohn- | Firma auf den bisherigen Prokuristen Oskar von G fts -Re ister a. Das Statut lautet vom 12. Februar 1896. K je 500 4 und aus 275 auf den Inhaber lautenden | beute zu der Firma Hermaun Spiegel in Nien- Fürstl. Walde>. Amtsgericht. Sangerhausen, den 28. März 1896. gebäude genannt „Richtersmühle“ nebst dem Haus- | Besnard übergegangen. Die Prokura des Oskar enossenscha M q . b. Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb

ftien zu je 1000 M besteben. burg eingetragen : ; S Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. garien, der A>er-, Wiefen- und Forstparzelle mit | v. Besnard is erloschen. Der Chefrau des nun- G [1084] | eines Spar- und Darlebnskassengeshäfts zum Zwee :

- s „Vie Firma ift erloschen. 4 Pyrmont. Bekanntmachung. [852] ——— einem Flächeninhalt von 2 ha 77 a 60 qm zu | mehrigen Firmeninhabers Glise von Besnard, | Arnswalde. Bei der Molkereigenofsen- 1) der Erleichterung der Geldanlage und Förde- M : E Nienburg a. W.,, den 30. März 1896. , In das hiesige Handelsregister ift heute Blat: 133 | SaarbrüekKen. Bekanntmachung. [855] Sedliger Flur, geb. Wipfler ift Prokura ertheilt worden. (30./3. E L Genoffens chaft rung des Sparsinns,

EN Köni Gan E ai 845] Köntgliches Amtsgericht. 11. eingetragen dite Firma: In dem diesseitigen Firmenregister ist heute bei l5) die bei Sedliy Nr. 46 und 64 verzeichnete | 96.) Hugo Braun, Stuttgart. Das Konkurs- [Gan beschrärkter Huftp TL i beuts, L vas 2) der Gewährung von Darlehn an die Ge-

gchen ÄmtSgerich an uden.. S i «Fr. Stapelberg“ der unter Nr. 249 daselbft eingetragenen ‘Firma Arveiter-Kolonie genannt „Droganmühle“ mt den | verfahren wurde nah erfolgter Durchführung auf- | m UULEI nifter eldeteagen: Au Stelle der nossen für ihren Wirthschaftsbetrieb.

„In unser Firmenregifter i untér Nr. 753 die | Northeim. (847] | mit dem Niederlassungsorte Thalmühle bei Pyrmont | Adolph Quirin zu Rentrish v ft den i - und Gemüsegärten, sowie den | gehoben. (30./3. 96.) Wilhelm Löchner, | Genossenschaftsregister eingetragen : ; ; der Genossenschaft ausgehenden Be- Firma Robert og und als teren Inhaber der | In das hiesige Handeléregister ist heute Folio 244 | und als Inhaber der Mühlenbesizer Friedrich | daß die Firma erloschen ist | ‘nt eas Ader: Bien,“ and “Forstländereien mit einem Stuttgart. Inhaber: Wilhelm Löchner, Kaufmann | ausscheidenden a Rees ie ber, Mittecautdbesige, A sind U dem Vereingvorsteber oder

? 5 $ { D . 4 5 x ; . E E - v - » J ', f » e ) x s n , , , E i ien au B0, März ile a Möeles- M ateidii au " Bormont ben 31. Mie: 1896 Tie O: ger Blut E e S E E Sie Elronmmeatel | Feicbris, Siebe: wi ELpplatt A5 e Beibbcide: dessen Stellvertreter ind Winden ee waiien d rep s , Le E . ô » 2 A ° «(0s . ug , ; ; r u as L beschränkter Haftung, errichtet dur Gefell chafts: Fürstl. Walde>. Amtsgericht. Se Pre Das bel Groß-Räschen Nr. 164 verjeichnete adung Fu, VER he, Sa, Ser: p ALL Beh ‘a VoGIa o. Me TANIADRGYREeen p U R T daß die M.-Gladbaeh. [861 | Vertrag bom 1./29. Februar 1896. SNFITONA _| Schweidnitz. : [564] Atergrundstü> zu Groß-Räschen mit einem Flächen- | Friedri Leuschner, Kaufmann in Stuttgart. (30./3. | bestellt. lde, den 28. März 1896 eibnenden zu der Firma der Genossenshaft ihre

In das Gesellschaftsregifter is unter Nr. 160° Siß: Nörten, Provinz Hannover. : Pyrmont. Bekauntmachnug. [853] | Die in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 906 inhalt von 7 ha 91 a 94 qm, 96.) Hanueisen u. Cie.,, Stuttgart. Die | Arnswa &öni liches Amtsgericht tamenunter [rift hinzufügen. die unter der Firma Spix & Lindermann in Gegenstand. des Unternehmens: ‘Anbau, Ankauf In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 134 eingetragene ofene Handelsgesellshaft H. Jeuke & zum Gesammtwerthe von 540 000 / in tie neu- Kollektivprokura des Friedrih Haueisen u. Wilhelm gticzes Amidge ° Die Bekanntmachungen werden dur das Blatt M.-Gladbach errichtete Handelsgesells<haft einge- und Verarbeitung von Zu>errüben, sowie kauf- | eingetragen die Firma: Kuhles ist heute gelöst worden. gegründete Gesellschaft ein. Hiervon werden der ein- | Spieß is erlos<hen. Dem Friedri Haueisen und b. Da E (821) | „Die rheinische Volksstimme* veröffentlicht. tragen worden. männishe Verwerthung der Produkte. „Ad. Pietsch“ Schweiduitz, den 31. März 1896. werfenden Aktiengesellshaft 280 000 6 auf ihre | Hermann Haueisen jr. ist Einzelprokura ertheilt Bayreut - Detaunutma A iger | d. Die Zeitdauer der Genossenschaft ift unbeschränkt.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Peter Spix | Stammkapital: 945 000 46 Oa mit dem Niederlassungéorte Pyrmont nnd als ‘In- Königliches Amtsgericht. Sltinieinlags angerehnet. Zu dem übrigen Werth- | worden. (30./3. 96.) L, Heilbronuer u. Cie., | Die VEan qn des S LRgeRa o. Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahre und Johannes Lindermann, beide in M.-Gladbach ¿Dielenigen Gesellschafter, wel<he Aftionäre der haber der Kaufmann Adolf Pietsch daselbst. —— betrage von 260 000 (A übernimmt die Gesellschaft | Stuttgart. Inhaber: Louis Heilbronner, Kaufmann | Darlehenskafsenverein L a irtbscaftlihen Ge- | zusammen. wohnend. / früheren Zu>erfabrik Nörten gewesen sind, haben / Die Firma betreibt gewerbsmäßig den An- und | Schwerin, MeekKl, {858} die Grundftüe gegen eine der Ilse Bergbauaktien- | in Stuttgart. Weingroßhandlung. Uebertragen aus Wen e ote Us Neu S ag O u im | f. Der Vorstand besteht aus folgenden Personen:

Se Selelidalt a a 26 g 4 I. begonnen. S eee eue erre 0E Ee 8 Perkiunf von Sti>erei-Artikeln und Voll- und Kurz- A Q e Donvatt register des Großherzoglichen gesellshaft zu gewährende gleih hohe E Bera "e e. ag ge vi T ad Walt“ sondern in der Zeitung ver- 1) Jacob van Laak zu Keeken, zuglei als Ver-

Gladbach, M S i 1 vE / L . m s hier j ; Nr. 267 iti ird, . 4.-O. + age M, V 2 "Et : ; : , bnigliches Amtsgericht. Tae E apnas gemacht. dine 31. März 1896. : Firn F Unze B Etage e RREE / im Mats Ai die Grandftsicte der "Gesellschaft klärspänetabrik in Arnegg. S Ie ist infolge Sfentlitn 18 Satt E e E E 9) E Ven zu Keeken, zugleih als M M ponarea Vor a. D. Graf Carl Hardenberg zu Harten-| Gs Malbesdes Amibvgerit, ol, 9. Der bisherige Inhaber d gestorben D n Ra L ale fall D Ben Unia Erd ear ut [Wr oofand biefes Vereins axzgesiedepon | Slrsertrgter d Aeretugrerieto M.-Gladbach. : [862] berg, Ruhrort. : 66 E N b n der o . A.-G. ° i ÉErath, Gerberei- | Mitglieder Johann Horn und Georg Leipold wurden r

In das Gesellschaftöregifter ist unter Nr. 160 Gutsbesizer Georg Werner zu Weende, des Königlichen Amtsgericns zu Ruhrort. der Béftgnil, bio ftene M E T N mit V) das bei Bükgen Nr. 112 verzeihnete Familien, besiver in Steinbad, (17/8 B) als Borstandsmitgtieder besteut : Iohann s Ber: | 5) üaubert Daa Rel die Handelsgesellhaft unter der Firma .B. Jouas Amtêrath L. Bödeker zu Reinshof, Die der Chefrau Kaufmann F. Gerß zu Ruhrort | ‘Schwerin i. Mel, 31. Mäc 1896 hnh bst % daranstoßenden Haus- und | K. A.-G. Neresheim. Aug. Schieber, Leder- | Kantor, diefer zugleich als Stellvertreter des Ver- Die Abgabe der Willenserklärungen des Vor- mit dem Siße zu M.-Gladbath eingetragen worden. Rittergutsb: sitzer Julius Moringen. | für die Fi E 9) vet: Mole wohnhaus nebst den x Wins : August Schieber | einsvorstehers, und Lorenz Scherer, Faktor, beide in | g. Die Abg

Die Gesellschafter sind die Fabrikanten Guftay | Dex Ab luß L Bete a p VTinOeA, Ee N gm N N ERYLovI ertheilte, unter M. Saling, Akt.-Geh. Gemüsegärten mit einem Flächeninhalt von 76 a | leimfabrik in D “ran gust Sch Srnftuaedaia, standes für die Genossenschaft geschieht E E F Bertén in Westfalen nad: P ra Iweler Gesan erfolgt rv Vollziehung ist am 30. März 1896 (elg S Ne Prokura Me “9 De Sürlienkerg Nr. 461 verzeichnete fi Ex L Urach, ‘Heinrich Gäußlen, G C L Centateidit: Rentier Handelssachen vecsteder over defier Gaienecit “aut mindestens n D | » 4 eter äftsführer. R, 10 O y; ú i änßlen. Lederhandlung. [0 g4. y 7 e ait dat ist Mi G Pn d. e in R Veröffentlichungen erfolgen durch die Göttinger | Sangerhausen. Bekanntmachung. [856] | Verantwortlicher Redakteur : Siemenroth T S wnr in Fe Ea i 0 a6 E S eßingen. Die Firma ift seit (L. 8.) Nehm. Os S es Beutiers a A u wt E E

„errichtet und am 17. desf. . von dort } Zeiturg zu Göttin en, die Göttingen - Gruben- In unserem Gesellschaftsregister ift heute folgende in Berlin. 78 qm in den Rauno'er Weinbergen, Februar 1894 erloschen. (26./3. 96.) [809] Bekanntmachungen orgesGriebene.

na< M.-Gladbach verlegt worden. hagen'’se - Zeitung hier, den Deutschen Reiche&- | Eintragung bewirkt worden : fen Nr. 13 verzeichnete Ar-| 11. Gesellshaftsfirmen und Firmen Wocicana, S RENE: ärz 1896.

M.-Gladbach, den 28. März 1896. Auzeiger. Laufende Nummer: 119. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. 3) die bei Groß-Räs a j uriftisher Personen. Als Vorstandsmitglied der Holler Molkerei e. | Kleve, den t IL Königliches Amtsgericht. Generalversammlungen werden dur -Bekannt- | Firma der Gefellscaft : Torgau «& Richardt, | Dru ber Norddeutschen Buchdru&eret und Verlag&- I L L / Gemüsegäeten Tut Unte K. A-G. Stuttgart Stade, Gottl. Schu- | G. m. b. E D olle ist an Stelle des ausge- Königliches Amtsgerich G

machungen in diesen Zeitungen und dur einge- | Siy der Gesellschast: Saugerhansen. Anitazt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Flächeninha von 50 a 89 qm macher, Stuttgart. Dem Johannes Banzhaf, Tech- | schiedenen

othsafsen Heinri<h Binder in