1896 / 83 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

In der Generalversammlung vom 7. März 1896 nd na< näherer Maßgabe des Protokolls dieser ersammlung $$ 9, 19, 20 und 21 des Gesellschafts- vertrages geändert worden. Breslau, den 28. März 1896. Königliches Amtsgericht.

Breslau. BSBefanntmahung. [1219]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 8294, woselbst die Firma T h Ehrlich mit dem Sitze zu Breslau vermertt steht, eingetragen :

Das Geschäft is unter der bisherigen Firma dur Erbgang auf die verwittwete Kaufmann Emma Ehrlich, geb. Kempner, zu Breslau übergegangen (vgl. Nr. 9301 des Firmenregisters). |

Demnächft is in unser Firmenregister unter Nr. 9301 die Firma Joseph Ehrlich [mit dem S zu Breslau und als deren Inhaberin die ver-

ittwete Kaufmann Emma Ehrlich, geb. Kempner, zu Breslau eingetragen. i

Dem Landwirth und Ziegeleiverwalter Siegmund Ehrlich zu Breslau ist für die gedahte Firma Ee kura ertheilt, und ift dieselbe unter Nr. 2177 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

Breslau, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Dessau. [1229] Be O Erie Bekauntmachung.

Auf Fol. 1076 des hiesigen Handelsregisters ist heute Folgendes eingetragen worden:

In der Generalversammlung der Dessauer FRSMER D URge el) Gast vom 14. März d. Is. find an Stelle des bisherigen Auffichtsraths gewählt worden :

1) Kaufmann Osffian Richter, 2) Kommerzien-Rath F. F. Wandel, 3) Major a. D. Gustav Mende, 4) Kaufmann Eduard Bloßfeld, Y 5) General-Direktor Wilhelm von Oechel häuser,

6) Direktor Hermann fämmtlih in Dessau, i

7) Direktor Oskar S<hwab in Dreêden.

Deffau, den 30. März 1896. i

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. r Handelsrichter: Gat.

Fromm,

Dessau. [1228] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Auf Fol. 1017 unseres Handelsregisters, auf welhem die Firma Rich. Röpert zu Defsau ein- etragen steht, ist heute eingetragen worden, daß der Strat Wilhelm Thäle das Kohlengeschäft des bisherigen Inhabers dieser Firma vom 1. April 1896 ab übernimmt und dasfelbe unter der bisherigen irma mit dem Zusaße Nachfolger, Juhaber

ilhelm Thäle, weiterführt.

Dessau, den 31. März 1896.

Herzoglih Anhaltises Amtsgericht. Der Handelsrichter: Gast.

Dierdors. i {1230]

Die unter Nr. 1 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma Simon Herz is dur< Vertrag auf William Herz und Markus Frohwein zu Dier- dorf übergegangen, welche dieselbe mit Einwilligung des bisherigen Geschäftsinhabers fortführen. Die Löschung im Firmenregister ift erfolgt und die unter

der r Simon Herz bestehende ofene Handels- gesells<haft unter Nr. 13 des Gesellschaftsregisters eingetragen. /

Die Gesellschaft hat am 21. März 1896 begonnen | und ist jeder der Gesellschafter zur Vertretung der j Firma berechtigt. i

Dierdorf, den 1. April 1896. ;

Königliches Amtsgericht. !

/

| Dülken. Bekanntmachung. [1231] }

Zu Nr. 259 bez. 276 unseres Firmenregisters ! (Firma V. Gierlings) is heute berihtigend ein- ! getragen worden: i î

1) daß das Handelsgeshäft dur< Erbgang außer ! auf die fe<s minder}ährigen Kinder des Kaufmanns und Fabrikbesißers Victor Gierlinas aus dessen Ehe ! mit Annen, geb. Füiers, zu Dülken, au<h auf leßtere in ihrer Eigenschaft als von Stellung einer Sicherheit befreite Nuunießerin des Nachlasses des ! Victor Gierlings übergegangen ift, und daß diese vorgenannten Personen das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fortsetzen ;

2) daß demnach die nunmehrigen FJnhaber der Firma sind: a. die mehrgenannten se<s minder- jährigen Kinder des Victor Gierlings, vertreten dur< deren Mutter als bestellte Vormünderin, b. die leßtere felbst.

Dülken, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

DüsseldorT. [1234

Zu Nr. 1108 des Gesellschaftéregisters, der Handels- esellsshaft in hi Ta ) beute eingetragen : Die Handelsgesellschaft if durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Hubert Rommel zu Düsseldorf is zum alleinigen Liquidator ernannt.

Düsseldorf, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. N

Zu Nr. 994 des Firmenregisters, der 7A. B. Bergrath seel. Wwe. (H. Ditges)“ hier, wurde heute eingetragen: Das Handelsgeschäft it dur< Vertrag am 30. März 1896 auf den Kauf- mann Ludwig Ditges zu Düsseldorf übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma „A, B. Berg- rath sel. Wwe. (H. Ditges)“ fortsetzt. Firma wurde unter Nr. 3609 des Firmenregisters eingetragen.

J

Rommel“’ hier, wurde

irma j

Diese i

üsseldorf, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Æisleben. Bekanntmachung.

| [1244] | Aktiengesell haft --Buderus'sche Eiseuwerke““ zu

sind und eal die Gesellshaft am 1. März 1895

begonnen ha Eisleben, den 31. März 1896. / Königliches Amtsgericht.

Elbing. Vekanntmachung. [1237]

In unserm Firmenregister ist heute eingetragen worden, daß das unter der Firma C. F. Lehmann hierselbft bestehende Handelsgeschäft dur Vertrag auf den Kaufmann Emil Ernst Wilhelm Molden- hauer in Elbing übergegangen is und daß derselbe das Handelsgeschäft unter der Firma C. F. Leh- manu Nachf. fortführt. Die Firma C. F. Leh- mann Nac<hf. ist nunmehr unter Nr. 909 des

irmenregisters mit dem Bemerken eingetra en, daß

nhaber der Kaufmann Emil Ernst ilhelm Moldenhbauer in Elbing ist.

Elbing, den 25. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Elbing. Bekanntmachnng. [1236]

In unser Firmenregister ist am 27. März 1896 eingetragen, daß die bierselb unter der Firma Adolph von Riesen, Nr. 803 des Firmenregisters, bestehende Zweigniederlassung der in Danzig unter leiher Firma bestehenden Hauptniederlafsung auf

rund des am 21. November 1895 publizierten Testaments vom 9. Juli 1890 und des Kaufvertrags vom 3. Februar 1896 auf den Kaufmann Walter Georg von Riesen zu Danzig übergegangen is und daß derselbe die Zweigniederlassung unter unver- änderter Firma fortführt. Die Zweigniederlassung ist nunmehr unter Nr. 910 des Firmenregisters mit dem Bemerken neu eingetragen, daß Inhaber der- selben der Kaufmann Walter Georg von Riesen zu Danzig ist.

Elbing, den 27. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Emden. Bekanutmachung. O

Fol. 66 hiesigen Handelsregisters is zur hiesigen Firma P. J. Campen eingetragen:

Kol. 3. Inhaber: Peter Campen und Friy Campen, Kaufleute in Emden. Kol. 4. Ofene Handelsgesellschaft.

Emden, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht. 11. Erfurt. [1239]

Bei der unter Nr. 548 des Gesellschaftsregisters eingetragenen offenen Handelsgesellshast Hermann Wenninug is heute in Kolonne 4 folgende Ein- tragung bewirkt worden:

An Stelle des am 26. Januar 1896 gestorbenen Kaufmanns Georg Hermann Ziegler sind dessen Erben, A und Georg August Adolf Ziegler in die Gesellschaft eingetreten.

Erfurt, den 31. März 1896

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Erfurt. [1241]

In unserem Gesellshaftsregifier ist heute bei der unter Nr. 227 eingetragenen Niederlage der Cigarren- und Tabak-Fabrik von J. Neumann aus Verlin mit dem Sitze in Berlin und einer Zweig- niederlassung in Erfurt Folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Berthold Neumann zu Berlin ift am 1. Januar 1896 als Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Ge- sellschafter Kausmann Hans Friedlander und Bert- hold Neumarn, jeder allein, bere<tigt.

Erfurt, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Erfsart. [1240] In unserem Gesellschaftsregister ist heute unter

Nr. 563 die offene Handelsgesellschaft Steuger &

Notter mit dem Sitze in Erfurt und der Kauf-

mann Ernst Stenger und der Kunstgärtnec Karl

Rotter daselbst als Gesellschafter eingetragen worden. Beginn der Gesellschaft am 1. April 1896. Erfuré, den 1. April 1896.

Ersart. 1243]

In unserem Einzel-Firmenregister is heute bei der unter Nr. 604 verzeihneten Firma W. Planer’s Nachfolger eingetragen worden:

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Hermann Gleim übergegangen.

Sodann ist heute unter Nr. 1270 deéselben Registers die Firma W. Planer’s Nachfolger mit dem Sigße in Erfurt und dem Kaufmann Hermann Gleim daselbst als Inhaber, eingetragen worden.

Erfurt, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Erfurt. [1242]

Heute ift in unserem Einzelfirmenregister die unter

Nr. 1136 verzeihnete Firma C. Ebeling in Erfurt

und in unserem Prokurenregister die unter Nr. 246 ! | eingetragene dem Versiherungébeamten Albert Bir : { für die oben genannte

Firma ertheilte Prokura gelöst worden. Erfurt, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

g 1

Freiburg, Schles. Befanntmachung. [1245] ' In unserem Gesellschaftsregister ist heut bei der ;

: unter Nr. 31 eingetragenen offenen Handelsgesell- ?

haft A. Willmann & Comp. zu Freiburg in | Lebensversicherungsbauk für Deutschland zu

Schlefieu Spalte 4 eingetragen worden :

Der Premier-Lieutenant a. D. Alfred Linke ift :

in die Gesellshaft als Gesellshaftec eingetreten und ist derselbe zur selbständigen Vertretung der Gesell- {aft für fich allein befugt. Freiburg in Schlesien, den 30. März 1896. Königliches Amtsgericht.

Giessen. Bekauntmachung. 1261] In unserem Gefsellshaftsregister Bd. 11 Nr. Di

auf Anmeldung vermerkt worten:

Broftau und einer Zwetgniederlassung in Glogau eingetragen fteht, Folgendes vermerkt :

Die Zweigniederlassung in Glogau ist als sole aufgehoben und das darin betriebene O dur< Vertrag auf den Kaufmann Franz Ott zu Glogau übergegangen, welcher dasselbe seit dem L März 1896 unter der Firma A. Riedels Nachf. Franz Ott fortführt. i

Demnächst ist in demselben Register unter Nr. 683 die Firma A, Riedels Nachf. Franz Ott mit dem Siße zu Glogau und als ihr Jnhaber der Kaufmann Franz Ott zu Glogau eingetragen worden.

Glogau, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Goch, Bekanntmachung. [1250] In unser Firmenregister it heute bci Mir, 98, woselbst die Firma Th, Schmitz mit dem Siye zu Goch vermerkt fteht, eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Goch, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht. Goslar. Bekanutmachung. [1247] Auf Blatt 293 des hiesigen Handelsregisters ift heute

zu der Firma: l Gebr. Ahrens eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“ Goslar, den 30. März 1896. Königliches Amtsgericht. I.

Goslar. VBekanutmachuug. [1246]

In das hiesige Handelsregister ist heute Vol. II Blatt 59 eingetragen die Firma:

Franz Ahrens

mit dem Niederlaf ungsorte Goslar und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Ahrens zu Goslar.

Goslar, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht. I.

GosIar. Bekanntmachung. [1248]

In das hiesige Handelsregister ist heute Vol, 11 |.

Blatt 60 eingetragen die Firma: / Friedr, W. Ahrens mit dem Niederlassungsorte Goslar und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Ahrens zu Goslar. Goëlar, den 30. März 1896. Königliches Amtsgericht. L.

Greiz. Bekanntmachung. [1252]

In unserem Handelsregister ift das Folgende ver- lautbart worden :

1) auf Fol. 378 die Umwandlung der hiesigen Firma „F. W. Schimmel Söhne“ in „F. W. Schimmel Söhne in Liquidation“ und die Be- stellung

a. des Kaufmanns Herrn Hermann Paeltz und

b. des Kaufmanns Herrn Bernhard Möve, beide in Greiz,

als Lic{uidatoren des untcr det geänderten Firma betriebenen Handelsgeschäfts,

2) auf Fol. 671 die neue Firma „Ed. Nobert Raush“ und als deren alleiniger Inhaber der Fabrikant Herr Eduard Nobert Rausch in Greiz,

3) auf Fol. 672 die neue Firma „F. W. Schimmel Sohn“‘“ und als deren alleiniger In- haber der Kaufmann Herr Franz Wilhelm Schimmel in Greiz.

Alles zufolge der Anträge vom heutigen Tage.

Greiz, den 31. Vèärz 1896.

Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung I1. Schroeder.

Grevenbroich. Befauntma<hung. [1254]

1) In dem Firmenregister des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist heute bei Nr. 85 zur Firma G. Hart- maun «& ¿zu Grevenbroi< auf Anmeldung ¿Folgendes eingetragen worden:

Die Kaufleute Rudolf und Wilhelm Hartmann zu Grevenbroich sind in das Handelsgeschäft des Fabrik- besißers Georg Hartmann zu Grevenbroid als Handelsgesellschafter eingetreten und ift die hierdurch entstandene Handelêgesellsbaft unter Nr. 64 des Ge- fellshaftsregisters eingetragen worden.

2) Unter Nr. 64 des Gesellschaftsregisters it die unter der Firma G, Hartmann & zu Greven broich errihtcte Handelsgesellshaft eingetragen worden. Die Gesells{after sind: 1) der Fabrik- besißer Georg Hartmann, 2) der Kaufmann Nudolf Hartznann, 3) der Kaufmann Wilhelm Hartmann, alle zu Grevenbroih wohnhaft.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1896 begonnen.

Grevenbroich, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Grevenbroich. Befanutmahung. [1253]

In dem Handels - Prokuren - Negister des hiesigen Königlichen Amtsgerichts is heute bei Nr. 12, wo- selbst die seitens der Firma G. Hartmanu «& Co. zu Grevenbroich dem daselbst wohnenden Kaufmann Rudolf Hartmann ertheilte Prokura eingetragen ist,

Die Prokura ift erloschen. Grevenbroich, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [1262] Eintragungen in das Handelsregister. 1896, März 28.

Gotha. Die Gesellschaft hat die an G. E D Siemers & Co. ertheilte Vollmacht am 6. Ok- tober 1875 aufgehoben.

Jencquel & Hayn. Diese Firma hat an BQUUE Georg Hermann Helms und Wilhelm Kar Georg Rauer geinein\<aftli<he Prokura ertheilt.

C. Ramme. Clara Josephine, geb. Coesterus, des Friedrih Ramme Wittwe, i aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; das- selbe wird ton dem biéherigen Theilhaber Franz Wilhelm Nammé in Gemeinschaft mit dem neu

März 30,

Ahlmanun «& Boysen, Nach dem am 2. Dezember 189% erfolgten Ableben von Georg Adolph Boysen wird das Geschäft von dem überlebenden Theil, haber Jürgen Gottlob Anton Boyfen als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Hubert & Groth. Hermann Bernhard Groth ist aus dem unter digser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Paul Friedrih Hubert, als alleinigem Inhaber, unter der Firma P. F. Hubert fort-

gefeßt. Inhaber: Hermann Eduard

H. Me>leuburg. Me>>lenburg.

Johu Bruhu. Barthold Carl George Louis Randa ist in das unter dieser bisher nicht eingetragenen Firma geführte Geshäft eingetreten und seßt das- selbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Snhaber Johann Christoph Theodor Bruhn untec unver- änderter Firma fort.

März 31.

H. W. A. Schhwen>e. Bernhard August Möll- mann is aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bis, herigen Theilhaber Johannes Wilhelm Roderich Hallaender, als alleinigem Inhaber, unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Johann Heinrich Grosbendtner. Diese Firma, deren Inhaber der am 14. Februar 1894 ver- storbene Johann Heinrih Grosbendtner war, ift erloschen.

H. I. Eymer. Diese Firma, deren Inhaber Heinri acob Eymer war, is aufgehoben. i Max Jaspersen. Diese Firma hat die an Friedrich

Homeyer ertheilte Prokura aufgehoben.

Franz A. Wiemann. Diese Firma hat an Adolf Franz Otto Wieman Prokura ertheilt.

Simon N. Henriques. Die Firma hat an Paul Thomas Carl Parey Prokura ertheilt.

Paul Liesske. Die Firma hat an Arno Bernhard Nosenlöcher Prokura ertheilt.

Stern & Wallah. Die Gesellschaft unter diefer R deren Inhaber Siegmund Stern und Julius Wallach waren, ist aufgelöst, und wird die Firma in Liquidation von dem genannten S. Stern allein gezeichnet. i

Heymann & Wallach. Inhaber: Meyer Martin Heymann und Julius Wallach.

Siegmund Stern junr. Jnhaber : Siegmund Stern. In Peyriguey. Diese Firma, deren Inhaber Jean Peyriguey war, is aufgehoben. Í C. Rottler. Diese Firma, deren Inhaber Christian

Nottler war, ist aufgehoben.

Liütkens & Zeuner. Inhaber: Paul - Theodor Johannes Lütkens, Heinrih August Otto Lütkens, beide zu Bergedorf, und Daniel Julius Arthur Zeuner, hierselbft. :

Seemann «& Eiffe. Franz Ferdinand Eiffe ist aus dem unter diefer Firma geführten Geschäft aus- zetreten ; dasfelbe wird von den bisherigen Theil- babern Adolph Hermann Eiffe und Wilhelm August Christoph Georg Vahl, als alleinigen In- habern, unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Röhlig & Co. Zweigniederlassung der gleich- namigen Firma zu Bremen. Der Name des Prokuristen Philipp Heinri< Martin Meyer ift in Philipp Heinrih Martin Wilhelm Meyer ver- ändert.

S. Scharbau. Inhaber: Siegfried Scharbau.

Diese Firma hat an Hirs< Lehmann Prokura ertheilt.

John Oeser. Oeser.

Robt Hagedorn. Inhaber: Nobert Adolf Paridon Hagedorn.

H. A. Scharrer. Das bisher unter dieser Firma von Heinrich August Emil Scharrer geführte Geschäft wird von demselben unter der Firma English Tea Supply Stores von H. A. Scharrer fortgesetzt.

Carl Bremer jr. & Co. Diese Ficma, deren Inhaber der am 31. August 1895 verstorbene Carl Johann Bremer wax, ist erloschen. :

VBaustian « Ritter. Inhaber: Johann Friedri Christian Baustian und Heinrih Gerhard Ritter.

Zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeich- nung der Firma find die Gesellschafter nur gemein- schaftlich bere>tigt.

F. Hass «& Co. Das unter diescr Firma von Ida Wilhelmine Dorothea, geb. Severin, des Julius Theodor Christian Wulff Wittwe, geführte Geschäft ist in Liquidation getreten; Franz Otto Adolph Severin ist zum alleinigen Liquidator ernannt.

Bierbrauerei Puertocabello «& Valencia A.-G.

Die Gesellschaft it eine Aktiengesellschaft.

Der Siy der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 5. Sep- tember 1895,

Die Errichtung der Gesells<haft is in der Generalversammlung vom 31. März 1896, na vorheriger Abänderung des $ 19 des Gesellschafts- vertrages, beschlossen.

Die Dauer des Unternehmens ist auf einen be- stimmten Zeitraum nicht beshränkt.

Der Gegenstand des Unternehmens if: Er- rihtung einer Brauerei in Puertocabello \ewohl wie in Valencia, die Biererzeugung an diesen beiden Pläßen und der Vertrieb des in den beiden Brauereien erzeugten Bieres, sowie der Neben- produkte.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt # 1 000 000, eingetheilt in 1000 Aktien zu A6 1000.

Die Aktien lauten auf Inhaber.

Agustin Hellmund ia Caràcas brirgt in die Gesellschaft ein und überträgt auf dieselbe die- jenigen Konzessionen und Privilegien, welche die Gemeinderäthe der Distrikte Puertocabello und Valencia ihm mittels der Verträge vom 9, resp. 10. November 1894 bewilligt haben. Nach diesen Verträgen is Agustin Hellmund ein zehn- resv. zwölfjähriges Alleinreht für die Herstellung von

Inhaber: Johannes Mar Cacsar

als Ir haber der Firma A. F. Neubauer & Co,, bringen in die Gesellschaft ein und übertragen auf dieselbe ein ihnen eigenthümli<h gehörendes Terrain, belegen in Puertocabello an der Calle Playa zwischen dem Grundeigenthum des Francisco Brand Jove und dem Bahnkörper der Eisenbahn Puertocabello, Valencia, breit an der Calle Playa ca, 37} m und 80 m tief, auf wel<hem die Er- rihtung der Brauerei in Puertocabello in Aussicht enommen ift. Diesen Einlegern wird für diese Einlagen eine baare Vergütung mit Gesellschafts- mitteln in Höhe des von ihnen gezahlten Kauf- preises, nämli $ 3000,— zum Kurse von 31 ets. er Men S M C7742 nebft 6 9% Zinsen vom 22, Mai Die L Auauft 1895 « 109.05

im Ganzen alfo. A 9 787,10 gewährt. :

Der Gesammtgründungsaufwand, worunter be- griffen sind die an Richard Andreas Neubauer, Georg Ferdinand Alfred Sengsta> und Stephan Adolph Sengsta>k als Inhaber der Firma A. F. Neubauer & Co. zu gewährenden Vergütungen für die Vorarbeiten, Besorgung des Terrains, die Vor- bereitung der Verträge 2c., die Kosten für die tehnishe und anwaltschaftlihe Bearbeitung u. f. w. wird auf die Summe von #4 8500,— festgesetzt.

Der Vorftand der Gesellshaft, welher vom Aufsichtsrathe zu bestellen ist, besteht aus min- destens zwei Perfonen, von denen eine in Hamburg domiziliert sein muß, während eine in Caràcas, Puertocabello oder Valencia domiziliert sein darf.

Der Vorstand der Gesellshaft zeihnet für die Gesellsbaft dur< jedes seiner Mitglieder. Das Mitglied in Venezuela is} bere<tigt, im Einver- ständniß mit den dort ansässigen Mitgliedern des Aufsihisrathes, zwei Beamten, welche in diesem

alle per procura zu zeihnen haben, gemein- aftli) oder einzeln die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft an auswärtigen Orten, namentlich also in Puertocabello und Valencia, zu ertheilen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur<h zweimalige öffentlihe Bekanntmachung ab- seiten Tes Vorstandes unter Mittheilung der Tagesordnung in den Gesellschaftsblättern, und zwar muß die erfte Bekanntmachung mindestens vier Wochen, die zweite mindestens zwei Wochen vor dem Tage erfolgen, auf welchen die Abhaltung der Generalversammlung angesetzt ist.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutschen Reichs - Auzeiger“ und im „Hamburgischen Correspondenten “.

Die Gründer der Gesellschaft, welhe nur einen Theil der Aktien übernommen haben, sind:

1) Richard Azudreas Neubauer, 2) Georg Ferdinand Alfred Sengsta>, 3) Stephan Adolf Sengsta>, fämmtlih als Inhaber der Firma A. F. Neubauer & Co. ) Johann Friedri Böhl, als Theilhaber der gro Böhl Gebr. & Co., illiam Robertson, riedrih Abegg,

Georg Ludwig ansing, als Theilhaber der

Otto Heinrich Firma Hansing & Co,, sämmtlih Kaufleute hierselbft,

Hudo Adolph Sierich, Privatier, hierselbst, Dr. jur. Guftav Friedri< Carl Johann Sthamer, Rechtéanwalt, hierselbst,

)) Agustin Hellmund, Kaufmann, in Carùcas. erste Aufsichtsrath besteht aus: Dr. jur. Gustav Friedri< Carl Johann Sthamer, Rechtsanwalt, hierselbft, Georg Ludwig Friedri Abegg, Johann Friedrih Böhl, William Nobertson, Otto Heinri Hansing.

Die sub. 2 bis 5 genannten sämmtlich Kaufleute hierselbst. Zu Vorstandsmitgliedern sind erwählt :

Richard Andreas Neubauer und

Carl Friedri< Guftav Langschmidt, Kaufleute hierselbst.

Zur Prüfung des Gründungs-Herganges gemäß Art. 209 a. H.-G.-B. sind die beeidigten Bücher- Revisoren

C. W. C. Krause und I. D. L. Spiegeler, beide hicrselbsst wohnhaft, bestellt gewesen. Das Landgeriht Hamburg.

beide

Hanau. Bekanntmachung. [1255]

Bei der Firma Chr. Kißling in Hanau, Nr. 1012 des hiesigen Handelsregisters, ist nah An- meldung vom 31. März 1896 heute eingetragen worden :

In das bisher unter der Firma Chr. Kifßling dahier von dem Fabrikanten Ludwig Gereth dahier betriebene Handelégeschäft ist der Kaufmann Karl Gereth von hier als ‘Theilhaber eingetreten, und werden beide Theilhaber das Geschäft unter der bis- feigen Firma als offene Handelsgesellshaft fort- ühren.

Hanau, den 1. April 1836.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Havelberg. La etevegifter [542] des Königlichen Amtsgerichts in Havelberg.

In unserm Gesellschaftsregister ist heute bei der dort unter Nr. 10 eingetragenen Handelsgesellschaft „Vereinigte Berlin-Hamburger Schleppschif- fahrt, Rothenbücher, Lüdi>ke, Stüdemaun «& Cie in Havelberg“/ vermerkt worden, daß die Schiffseigner Gustav Adolf Lüdeke, Albert rnst Stettin und Wilhelm Friedrih Dietrih Tambore in Havelberg aus der Handelsgesellschaft ausge- schieden sind.

Havelberg, den 26. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Insterburg. 256] Die

26. März 1896 und befindet ih in Ausfertigun Fol. 1 bis 23 des Beilagebandes. Es L in oe ; Omen ift der Erwerb und er Fortvbetried der bisher unter der Firma F. H, Berne>er betriebenen Brauerei. s Hh

Das Grundkapital beträgt 550 000 (A und ist in 590 Aktien zu je 1000 zerlegt.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht zur Zeit aus einem vom Aufsichtsrath gewählten Direktor, doch darf der Aufsichtsrath die Zahl auf zwei erhöhen und für jedes Vorstandsmitglied einen Stellvertreter für einen Im voraus begrenzten Zeitraum bestellen.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur mindestens einmalige Einrückung in:

den Deutschen Reichs. Auzeiger, die Königsberger Hartungsche, eine Insterburger ,_ und eine Tilsiter Zeitung.

Die Berufung der Generalversammlung der Aktionäre erfolgt dur den Vorsitzenden des Aufsichts- raths oder dessen Stellvertreter oder dur< den Vor- stand mittels einmaliger Bekanntmachung, welche mindestens 14 Tage den Tag derselben und den der Versammlung nicht mitgere<net vor dem A ee Angabe der Tagesordnung veröffentlicht ein muß. _ In den Fällen des $ 13 des Gesellschaftsvertrages ist au<h auf Antrag von Aktionären deren Antbeile zusammen den zwanzigsten Theil des Grundkapitals darstellen, eine Generalversammlung einzuberufen.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) der Brauereibesiver Eduard Berne>er in Lenkeninken-Insterburg,

2) die verwittwete Frau Brauereibesißer Marie Berne>er, geb. Heidepriem, daselbst;

3) der Kaufmann Georg Marx in Köni sberg i.Pr.,

4) der Braumeister Otto Knorre in enkeninken,

9) der Gutsbesißer Gustav Huguenin in Grün-

heyde, 6) der Kaufmann Fritz Hassenstein in Insterburg. Dieselben haben fämmtlihe Aktien übernommen und zwar die zu 1 und 2 bezeihneten Gründer 54 Stü ohne Baarzahlung, vielmehr ist deren Preis mit 540 000 4 verre<hnet mit einem leih boben Betrage des Kaufpreises für diejenigen Grundftüdte, Baulichkeiten, Maschinen, Vorräthe und ausstehenden Forderungen, welche sie nah $ 4 des Gesellschafts- vertrages der Aktiengesellshaft übereignet haben. Der Vorstand besteht aus dem Direktor, Kaufmann Eduard Berne>ker in Lenkeninken. Derselbe ift be- rehtigt, die Gesellshaft ge- und außergeri<tli<h zu vertreten und für dieselbe deren Firma zu zeichnen. Dies legtere kann auch seitens des etwa bestellten Vertreters oder der beiden Prokuristen geschehen. Die Mitglieder des Aufsichtsraths sind: der Kaufmann Adolf Eichelbaum in Inster- burg, als Vorsißender, der Kaufmann Frit Hassenstein daselbst, als Stellvertreter, die Kaufleute Georg Marx in Königsberg, ? U Neiß und Franz Nadi>ke in Inster- i urg. Als Neviforen zur Prüfung des Gründungs-Her- ganges haben fungiert : s Rudolf

die Kaufleute Albert Froese und

Kiewel in Insterburg. : Infterburg, den 2. April 1896. ; Königliches Amtsgericht. |

|

Insterburg. [1258] ! In unser Prokurenregister is beute unter Nr. 93 eingetragen, daß dem Braumeister Otto Knorre in ! Lenkeninken und dem Buchhalter Albert Jenett in | Insterburg für die unter Nr. 92 des Gesellschafts- i registers eingetragene Aktiengesellschaft: „BVöhmisches i Brauhaus, vormals J. H. Berneckcr“‘ Kollektiv- ! Prokura ertheilt ift. j Insterburg, den 2. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Katscher. Befauntmachung. [1475 In unser Firmenregister ist bei Nr. 449 das durch den Eintritt des Kaufmanns Hermann Sttatkky zu Krotfeld in das Handelsgeschäft des Mühlenbesitzers S. Doctor zu Krotfeld erfolgte Erlöschen der Einzel- firma „S. Doctor’s Dampfmühle in Krotfeld bei Katscher“ und in unjer Gesellschaftsregister Nr. 4 die von 1) dem Mühlenbesißer Salomo Doctor, 2) dem Kaufmann Hermann Schaytky, beide zu Krotfeld, am 25. März 1896 in Krotfeld bei Katscher unter der Firma „S. Doctor’s Dampf- mühle in Krotfeld bei Katscher““ errichtete offene | Handelsgesellshaft heute eingetragen worden. j Katscher, den 27. März 1896. Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. [1473] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 374 das Erlöschen der Firma J. Kernbaum zu Kattowitz, Jnhaber der Kaufmann Isidor Kern- baum zu Warschau, heut eingetragen worden. Kattowitz, den 24. März 1896. Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. [1472] i In unser Firmenregister ift unter laufende Nr. 534 ! die Firma Leopold Henschel Cerefiufabrik zu ; Kattowitz und als deren Inhaber der Kaufmann | Leopold Henschel zu Kattowiß am 24. März 1896 | eingetragen worden. | Kattowitz, den 24. März 1896. | Königliches Amtsgericht. j

[1474]

In unser Gesellschaftsregister is Heute unter Nr. 87 die zu Antonienhütte unter der Firma Petroll «& NODaRe bestehende Handelsgesellschaft | mit dem Beifügen eingetragen worden : j 1) b dieselbe am 12. März 1896 begonnen, | |

E,

O A A A T O E O R A A R R E L AENAA.

1 j í Î

Kattowitz.

2) daß die Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Paul Petroll, j b. der Kaufmann Paul Hadamik, j beide zu Antonienhütte. ;

: Amtsgerichts eingetragen“ das

Die Gesellschafter find: 1) Guts- und Ziegeleibesißer Peter Hoeveler zu Benrad, 2) Guts- und Ziegeleibesiger Heinrich Binger in Benrad,

3) Gutsbefißer Heinri<h Bommers in St. Tönis,

4) Gutébesißer Franz Pash in St. Tönis und

9) Gutsbesißer Albert A>ers in St. Tönis

_ wohnhaft.

Diese fünf Gesellschafter sind gleihzeitig au zu Geschäftsführern bestellt mit der Maßgabe, daß jeder derselben für fih allein zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeichnung der Firma befugt ist.

Gegenstand des Unternehmens if die Errichtung einer Sauerkrautfabrik, sowie die Herstellung und der Vertrieb von Sauerkraut.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20000 Æ und besteht aus folgenden Vermögens- gegenständen, an denen die fünf Gesellshafter mit je einem Fünftel betbeiligt sind und zwar aus einer Baar-CEinlage von 20 000 M

Das Unternehmen ist auf eine gewisse Zeit nicht beschränkt.

Kempen (Rhein), den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Il.

Kempen, Rhein. [1263]

In das Gesellschaftsregister des hiesigen König- lihen Amtsgerichts wurde auf Grund Verfügung von heute unter Nr. 53 eingetragen die Gesellschaft unter der Firma: „Kempener Ringofen-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, welche durch Gesellschaftsvertrag vor Notar Herf u Krefeld vom 28. März 1896 errichtet worden ist. Sis der Gesell- schaft ist Kempen.

Die Gesellschafter sind :

1) Johann Bongartz, Wirth und Ziegeleibesißer zu Kempen,

2) Paul Kronen, Auktionator zu Kempen,

3) Peter Hoeveler, Guts- und Ziegeleibesiger zu

Benrad,

4) Heinri< Binger, Guts- und Ziegeleibesitzer

zu Benrad.

Der Mitgesell hafter Paul Kronen, Auktionator in Kempen, ist gleichzeitig au zum Geschäftsführer bestellt mit der Maßgabe, daß derselbe für si< allein zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma befugt ist.

Gegenstand des Unternehmens ift die Errichtung einer Ningofen- Ziegelei und die Herstellung und der Vertrieb von Ziegelsteinen.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20 000 A und besteht aus folgenden Vermögens- gegenständen, an denen die Gesellschafter wie folgt betheiligt sind:

a. Peter Hoeveler mit A 8000 und b, Johann Bongarß, Heinri Binger und Paul Kronen mit je 4 4000, und zwar: 1) aus Grundstücken in der Gemeinde Kempen im erte Von M O0 2) aus der Baar-Einlage von 16 000.—

Das Unternehmen ist auf eine gewisse Zeit nit be- \{ränkt. /

Kempen (Rhein), den 31, März 1896. Königliches Amtsgericht. [1. Kempen, Rhein. [1264]

Auf vorschriftsmäßige Anmeldung ift heute unter Nr. 154 des Firmenregisters hiesigen Königlichen Handelsgewerbe sub Firma

„Elektrochemische Fabrik“ mit dem Sitze in Kempen.

Das Handel8gewerbe hat am 1. April 1896 be- gonnen.

Der Inhaber der Firma ist der Kaufmann August Weyland zu Kempen.

Kempen (Rhein), den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Kerpen. Bekauntmachung. [1260]

In unser Firmenregister wurde heute bei Nr. 20 die Firma

,Dorremer Bank H, Eller‘

mit der Niederlassung zu Horrem und als deren Inhaber der Kaufmann H. Eller zu Horrem ein- getragen.

Kerpen, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. Vekanntmachung. [1267]

In das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Negister ist heute bei der unter Nr. 125 eingetragenen Handelsgesellshaft „J. Neumann“ in Berlin mit einer Zweigniederlaffung unter der Firma „Nieder- lage der Cigarren und Tabakfabrik von J. Neumann aus Berlin“ in Koblenz, vermerkt worden, daß in das Handelsgeschäft am 1. Januar 1896 der Kaufmann Berthold Neumann zu Berlin als Gesellschafter eingetreten und zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt sei.

Koblenz, den 1. April 1896.

Königliches Amitgeriht. Abtheilung 11.

Koblenz. Bekanntmachung. [1266]

In das hiesige Handels- (Firmen-) Register ift heute unter Nr. 621 die Firma „Seidenhaus Max Urbach“ in Koblenz und als deren Inhaber der Kaufmann Max Urbach daselbst eingetragen worden.

Kobleuz, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Lübeck. [1476] Eintragungeu in das Handelsregister. Am 1. April 1896 ift eingetragen : auf Blatt 1898 die durch Gesellschaftsvertrag vom 27. März 1896 errichtete „Deutsche Bierfaf|- Automat - Gesellschaft, Gesellschaft mit be- aftung“ mit dem Sitze in Lübeck.

haben auf ihre Stammeinlage Erfinder- und Ge- brauchêrehte zum Preise von je 4 4500 ein ebraht. Geschäftsführer is Feodor Eisfeldt in Lübe>. Lübe>, den 1. April 1896. Das Amtsgericht. Abth. I.

M.-Gladbach. [1272]

In das T retitemensier ist unter Nr. 916 die

von dem unter der Firma Emil Schellmanu zu

M. - Gladbach bestehenden Handelsges{<äft dem

Kaufmann Hermann Schellmann, zu M.-Gladbah

wohnend, ertheilte Prokura eingetragen worden,

«Gladbach, den 28. März 1896. Königliches Amtsgericht.

Niesky. Bekanntmachuug. [1273]

In unser Firmenregister ist am 28. März cr. ein- getragen worden, daß die unter Nr. 5 registrierte Firma „S. Vellmanu“ erlo’cen ift.

Die Firma is demzufolge im Firmenregister ge- löscht worden.

Niesfy, den 28. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

OberKkireh. Sandelsregister. [1274] Nr. 3224. Zu O.-Z. 183 des Firmenregisters edie Firma Ludwig Wild Sohn in Oppenau betr.“ wurde eingetragen : „Die Firma it erloschen. Oberkirch, den 1. April 1896. Gr. Amtsgericht. Dr. Frhr. v. la Rohe. Rennerod, Fi unser Firmenregister ist heute bei Nr. 8 Spalte 6 Firma J. M. Hecht eingetragen worden : „Die Firma ist erloschen.“ Renuerod, den 31. März 1896. Königliches Amtsgericht.

[1282]

Rheydt. [1281] Unter Nr. 189 des Gesellschaftsregisters wurde heute die offene Handelsgesellschaft unter der irma Mühlen & Symons mit dem Sit in Rheydt eingetragen. __ Vie Gesellschafter sind die zu Rheydt wohnenden Kaufleute Johannes Mühlen und Otto Symons. Die Gesellschaft hat am 31. März 1896 begonnen. Zur Vertretung derselben ist jeder Gesellschafter berechtigt. Rheydt, den 31. März 1896.

RestockK. 1 [1261]

In das hiesige Handelsregister is laut Verfügung vom 1. d, V: heute sub Nr. 410 zur Firma ¡Niederlage der Cigarreu- uy, Tabacksfabrik von J. Neumann aus Berlin“ eingetragen worden in:

Kol. 5. Der Kaufmann Berthold Neumann zu Berin ist in die Gesellschaft als dritter Gesellschafter am 1. Januar 1896 eingetreten.

Kol. 6. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Gesellschafter Kaufmann Hans Friedländer zu Berlin und Kaufmann Berthold Neumann zu Berlin, jeder allein, beretigt.

Rosto, den 2. April 1896.

Großherzogl. Amtsgeriht. Abtheilung III.

Schwerin, Meckl. [1290] In das Handelsregister des Großherzoglichen Amtsgerichts hierselb is Fol. 199 zu Nr. 12, „Firma J. Neumann“, beute eingetragen worden : Kol. 5: Der Kaufmann Berthold Neumann zu Berlin ist am 1. Januar 1896 als Handelsgefell- schafter eingetreten.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Ge- sells<hafter Kaufmann Hans Friedlaender zu Berlin und Berthold Neumann zu Berlin, jeder allein, be- rechtigt.

Kol. 7: Die Prokura des Kaufmanns Berthold Neumann ist erloschen.

Schwerin i. Me>l., 1. April 1896.

M. Saling, Akt.-Geh.

Sonderburg. Befanntmachung. [1286] In dem hiesigen Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 5/115 die „Sonderburger Dampf- \chifffahrt- Aktiengesellschaft“ in Sonderburg eingetragen steht, ist heute vermerkt worden:

An Stelle des als Vorstandêmitglied ausgeschie- denen Dampfmühlenbesizers G. Nielsen in Sonder- burg is dur< Beschluß der Generalver ammlung vom 28. Februar 1896 der frühere Sciffskapitän, jeßige Rentner Jörgen Christiansen Krogh in Son- derburg zum Vorstandsmitglied gewählt worden.

Sonderburg, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Sonderburg. Befanntmachung. [1285] In das hiesige Firmenregister is beute unter Nr. 121 eingetragen die Firma: Friedr. Tingleff in Sonderburg und als deren Inhaber der Kaufmann Jens Friedrich Tinaleff ebenda eingetragen worden. Sonderburg, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Strasburg, UckermarkK. [1287]

In unserem Firmenregister ist bei Nr. 58 (Firma Louis Schmidt zu Strasburg U/M.) in Spalte 6 zufolge Verfügung vom 28, März cr. beute ein- getragen :

Die Firma ist erloschen.

Strasburg i. U., den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Torgan. Bekanntmachung. [1294] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 340 die Firma Auguft Schuberth und als deren Fn- haber Kaufmann August Schuberth zu Torgau eins getragen worden. Torgau, 31. März 1896. Königliches Amtsgericht,

1 Firma J. H. Berne>>er Nr. 2 des Gen shaftsregisters ift gelös{t am 2. April 1896. Insterburg, den 2. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Kattowitz, den 27. März 1896. : schränkter | Königliches Amtsgezicht. ¿ Die Gesellschaft endigt mit dem 31. Januar 1906, E R ; Gegenstand des Unternehwens ist die Anfertigung Kempen, Rhein, [1265] ? und Béewertlirna von Bierausschank - Apparaten, In das Gesellschaftsregister des hiesigen Königlichen ! sowie die Verwerthung dazu gehöriger Patente und Amtsgerichts wurde auf Grund Verfügung von heute ! Gebrauchsmuster. L unter Nummer 52 eingetragen die Gesellschaft unter 1 Das Stammkapital beträgt 4 20 000. der Firma „Sauerkrautfabrik Hoeveler & Cie j Vie Gesellschafter: L: Venrad-St. Toenis mit beschräukter Haftung“), | ) Iohann Heinrih Dräger,

Bier in den genannten Distrikten, sowie die Be- freiung von Zöllen auf sämmtliche für die Er- rihtung und den Betrieb der Brauereien erforder- lihen Maschinen, Materialien und Produkte, Fässer und Fläschen gewährt worden.

Für die Uebertragung dieser sämmtlichen Rechte, Konzessionen und Privilegien auf die Gesellschaft, werden Agustin Peumuno 200 Aktien der Gefell- N alo 6 200 000 in Aktien der Gesellschaft gewährt.

Richard Andreas Neubauer, Georg Ferdinand Alfred Sengsta> und Stephan Adolph Sengsta>,

cingetretencn Waldemar Jacobsen unter unver- änderter Firma fortgesetzt.

Zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeich- nung der Firma ift nur der genannte F. W.

Nammé berechtigt.

Joh®_ C. D. Blöss. Inhaber: Johannes Chri- stoph Daniel Blösfs.

Wilh, Gelüb>e. Inhaber: Joachim Nicolaus Wilhelm Gelübde.

Vaterländische Fener-Verficherungs-Societät, | zu Rosto>. Die von dieser Gesellschaft an ! Heinrich Radel ertheilte Vollmadht ist erloschen. !

In unserm Firmenregister ist Heute vermerkt | Giesten, wurde eingetragen: ; worden, nie die da Nr. 581 eingetragene Firma ¿ Laut Anmeldung des Vorstandes vom 27. März W. Heering zu Eisleben erloschen ift. | resp. 2. April d. I. hat die Erhöhung des Grund-

Ferner ist Tite in unser Gesellschaftsregister unter | kapitals um 2 600 000 (A dur Einzahlung dieses Nr. 147 die offene Handelsgesellschaft in Firma } Betrages stattgefunden.

Schmiß «& Ebel Löwen-Apotheke Erste Eis- Gießen, den 2. April 1896. leberMineralwasser-Fabrik undWeinhandlung ! Großh. Amtsgericht Gießen. mit dem Sigze in Eisleben und mit dem Bemerken j Neuenhagen. Fingetragén worden, daß die Gefellshafter derselben —— 1) der Apotheker Friedrih Schmitt, j Glogau. [1249] 2) der Apotheker Hermann Ebel, In unserem Firmenregister wurde heute bei Nr. 417, j beide zu Eisleben, : wofelbft die Firma A. Riedel mit dem Sitze zu |

Treffurt, Bekanntmachung. U

In unser Prokurenregister is heute unter Nr. eingetragen worden, daß dem Kaufmann Georg Ehlert Kumm zu Swnellmannshausen (Weimarscher Antheil) für die unter Nr. 4 des Gesellschafts- registers verzeihnete offene Handelsgesellshaft J. H. Bruns zu Celle (Zweigniederlassung zu Treffurt) Prokura ertheilt ift.

Treffurt, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Insterburg. U „In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 9 die Aktiengesellshaft „BVöhmisches Brauhaus, borma!s J. H. Berne>er“ mit dem Sitze in Lenkeniufen bei Insterburg eingetragen und dabei vermerkt :

Das notariell aufgenommene Statut lautet vom

welche dur< Gesellschaftêvertrag vor Notar Herf zu j 2) Alexander Bernhard Dräger, Krefeld vom 28. März 1896 errihtet worden ist. | 3) Heinri Ludwig Thiel, Siy der Gesellshaft ist St. Tönis, i 4) Rudolph Thiel