1896 / 83 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 101, Muster für plaftishe Erzeugnisse, über- } Nr. 1554 und 1555, zwei Gebänge für Damentaschen Virynstiel, in Apolda wird l i i : e . , ) eute, am 2. April | mittags £0 Uhr, vor de 4 ; ; E ¿ i o : fen gn einem versiegelten Briefumschlag, Schußz- Geschäfts-Nr. 4250 A und 420B, offen, plastische | 1896, Nachmittags fünf Uhr, das R ankardveesabren rihte Termin E em unkerzeiGueten Ge, der Konkürsorduung n ¡¡Segenstände As (A0 A A Bekannéimachung. 5 ihrem Besiße der Sache und von den Forderungen, Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C, Erdgeschoß, otte G S E S Ls Ce Ai ar Uo Iu, ahre, angemeldet am u Dit uner Fopol B l wirs Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerits 2a 14 Uhr und zur Prüfung der L baute, béu-31 Min 1896, Negri: Sep fal, T Dicke b R S E S L g S i ages A il 1896 O ; Ä y j um Konkursverwalter ernannt. ener Arrest m u Donaueschingen : i ; t E A S pad taa C S Tue nehmen, dem Berwalter erin, den 1. Apri ; Me E April 1896. Nr. 2819. Firma A. Neuhaus ¿u Offenbach, | Anzeigefrist bis zum 9. Mai 1896. Erfte Gläubi- (V. S) q G eto g meldeten S 0A Areitog, den 5, Vuni ata es u E das Vermögen der Woll- u. bis längstens 30. April 1896 eivs{ließli<4 An- 7 ‘Schindler, Gerichtsschreiber al. Landgericht München I. Metalluntersäße mit Malerei in Verbindung mit | gerversammlung den 21. April 1896, Vormit- ASOLe Bal "3. Sto> | Phifippprenpäudlerseheleute Johann und | zeige zu machen. Die Konkursforderungen müssen | des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 83. IIL. Kammer für Handelsfachen. Glas, Geshäfts-Nr. 16/23 versiegelt, plastishe Er- | tags 101 Uhr. Frist zur Anmeld der F 1201] Konk zeichneten Gericht, Dammthorstraße Nr. 10, 3. Sto, | Philippine Armbrust in Neumarkt der Konkurs | unter Angabe des Betrages der Forderung, sowie des Der V orsiße nde: inan E <ubfrist ein Jahr, Gera 18 Mär: | derimiaen Ds 9. Mai T6 tinschließ i D Â he L ab Beritloen bed, Ae L A links, e, 29 idi anberaumt. Allen zu eröffnen. Als Verwalter wurde Kgl. Gerichts- beanspru<hten Vorrehts und unter Beifügung der 1138} NKoukur®sverfahren, Gerstene>er, Kgl. Landgerichts-Rath. 1896, Vormittags 114 Uhr. Früfungötermin 28, Mai 1896, Vormittags | in Firma L. E. Weihe Nachfolger in H Lel! Sade in Besiß haben oder jur Konk gust: | Lolicher Johann Hagn in Neumarkt aufgestellt. | etwaigen Beweisftücke rb F197 der Relhs- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Ga En ata Nr. 2890. Firma Feldmeier & Bo zu Offen. | d Uhr dorf ist am 31, Män 1896 Nane g gen, ade s , S g a L Ne n atur Beschlußfassung über die Wahlk eines Konkurs-Ordnung etweder shriftli< bei dem König- | der „Ausstellung Jtalien in Berlin“, Gesell- Neuss. n [1387] | bach, vier neue Börsenprefsungen, Geschäfts-Nr. 9591 | Apolda, den 2. April 1896. das Konkursverfahren eröffnet Der Mülloe Stan Be laub 9 er Gesells Marre N E alien ‘Prlferos E eines Gläubigeraus\{<ufses | lichen Amti gerichte dahier eingereiht oder zum Pro- | schaft mit bes<ränkter Haftung in Berlin, ift In das Musterregister is eingetragen : bis 9594, plastische Erzeugnisse, versiegelt, Schutz- Großherzoglih Sächsisches Amtsgericht. Abth. 1. | nuth in Heiligendorf wird zum Konkuréverwalt Men As die Verdflibtiits aufer ceitag, deu n, C2 Memeldeten Sorberimgen 1 Iofoll bor Gerichtsschreiberei angemeldet werden. | zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters Nr. 16. Firma Falkeuroth & Kleine in Neuf, | frist drei Jahre, angkmeldet am 21. März 1896 ernannt. Offener Arrest und Anmeldefrist „water zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von Freitag, deu L, Mai 1896, Vormittags zur Anmeldung der Konkursforderungen wird die | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Stluß- Umschlag mit photographischer Abbildung von einem | Nachmittags 3 Uhr 26 Minuten. / 28. April 1896 Bs luß Fa, ameldefrist bis zum dem Besige der Sa2he und von den Forderungen, ! 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis Mitt- | Frist bis zum 30. April 1896 einschließlich festgeseßt. | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Modell für einen Schraubsto> versiegelt, Muster | Nr. 2821. Firma Huppe & Bender zu Offen- | [1202] Konkursverfahren. eines A Mr Nang E Wahl für weldje sie aus der Sache abgesonderte Befrie: | wod, den 22. April 1896, Bormittags 9 Uhr. An- | Der Prüfungstermin findet am Donnerstag, Forderungen und zur cvent Beschlußfassung über eine fûr Plaftishe Crcuanisse Fabeit ge Sub, | dad, Abbildungen von biex Photodeaubie Stü Ueber das Vermögen des Fuhrhalters August | n Da At, g Oa eines digung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter | meldefrist Donnerstag, den 23. April l. Js., Nach- | 21. Mai 1896,* Vorm. 9 Uhr, im diesgericht- Nergütung des Gläubi ¡eraus\huses Der Schlußtermin frist 10 Jahre, angemeldet am 2. März 1896, Vor- a Ble< nah beigefügten Mustern, On It ArteuR ift au L U Os mittags S Ne Seen N na bis Á L E Bani a ee E e La N E den 31. März 1896 Hes Ie Ie fai 1896 auf den 23. April 1896, Vormittags 113 Uhr, mittags 10 Uhr. Scs{<äfts-Nrn. 652, 662, 672 und 682, versiegelt, | 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- meldeten Forderungen: 12, Mai 1896 Nach, N Gubidna A E : rere DEN 91, LDCAarz 1896. : aldsafsen, 1. April 1896. vor dem Königlichen Am!sgerichte 1 hierselbst, Neue Neuß, den 1. April 1896. plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- | verwalter is Kaufmann Andreas Angerstein in Artern. | "S ; ; A Zur Beglaubigung : Holste, Gerichtsschreiber. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 27, fe Königliches Amtsgericht. gemeldet am 23. März 1396 Vormittags 11 Uhr. | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis A zor. aa gt Z (L. 8.) Lc onath. Der geschäftéleitende Königl. Sekretär: bestimmt. a6 E M s S eri v Nr. 2822. Firma A. Lachmantt in Offenbach, bas Ee O Pera sowie erste Gläu- Onigliches Aml1sgericht zu Fallersleben, e. das Vermögen des Vaugeschäftsinhab rs S (L. S.) Braun. Berlin, den 1. April 1896. / 887 | 17 Stü Schloß, Geschäfts-Nrn. 1028, 1029, 1030, | bigerversammlung am 27. April 1896, Vor. |; 903 1E das Vermögen des Bau: S 11219] i G von Quooß, Gerichtsschreibe e R Ae anda R 1081 1082 1088, 1034, 1036, 1036, 1037, 1038, | mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin e vas S a ax Doro- Ds Tags 14 Rd 1 A e : Ueber das Nennen “Wiesenpächters | [1145] Konkuréêverfahreu. des Königlichen Amtbgerichts 1 "Abtheilung 84. Nr. 134. Firma Gebrüder Junghans in 1039, 1043, 1044, 1045, 1046, 1047, ferner 2 Stü Of Ae 4 A EIERaS 10 Uhr, thea Gerbig, geb. Hartmann, Wittwe deg A diturAcEvatter: * Mäufmann Me rob, iu Friedrich Pagels zu Osterburg ist am 2. April _UVeber das Vermögen des Uhrmachers Johannes n Schramberg, ein unvers{lo\senes Kuvert, ent- | Bügel, Geschäfts-Nrn, 897, 859, mit neuem Rohr- M Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. April Theodor Albre<t Emil Heinrich Gerbig Kattowiß. Konkursforderungen sind bis Trt Juni | 1896, Vormittags 102 Uhr, der Konkurs eröffnet. Krelleuberg zu Wismar wird heute, am 1. April | [4195] Konkursverfahren. haltend 16 Abbildungen von Holzuhren mit fol- Erzeugnisse Sie gf enopsen, versiegelt, plastische Setera, den 1 April 1896 von hier, früher zu Babenhausen, ist am 1. April 1896 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläu- alier Kaufmann Wilhelm Müller hier. „Offener erB ags 14 e S Konkursverfahren Giiktrg UR hA Über T, emt des imt t a T e r A M 27. März 1896, 2 ormittags 10} Ubr. G E Rotter, Sekcetär, / fieze Vet E N get e L e Ae ai N N L809, us A Nam cis Me d : Mai ad E Mann 10 SHORE Sond re E A E Veuthen O..S, wird, nahdem det in dein Breite Sennora Nr. 3308, Korea Nr. 3309, Schumann | Nr- 2823. Firma Moeller & Schröder zu | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. } erwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist und Frist 6, Vormittags 9 Ube, Zie NL 93, | Gläubigerversammlung am 24, April 1896, | 22. April 1896 bei dem Gerichte anzumelden. Erfte | termine vom 13. Januar 1896 angenommene Zwangs- E z s h, ps k Off b > \ b Met [l \< : f Q d w Pas t E s ! ES9 , Vormittags Uhr, Zimmer Nr. 23. 3 S “e , Gl k dis Vf : v 1 < d < dts ft o B ß c Nr. 3314, Joachim Nr. 3316, Rossini Nr. 3318, | Offenba 0, Neven Metallvers<[üfse für Le erwaaren, D R T zur Anmeldung der Forderungen bis zum 28. April Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juni 1896, j Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am | Gläubigerversammlung und rüfungstermin am | vergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 13. Ja- Zun Nr. 3320, Mosel Nr. 3322, Po Nr. 3326, | Gelchäfts-Nrn. 1962, 19624, 1963, 1964, 1965, 1966 (1180! Koukursverfahr 1896. Für den Fall scriftliher Anmeldung Vor- ŸVI. Nr. 4a. 196 S “¡U5, Mai 1896, Vormittags 10 Uhr. Vor- | Donnerstag, den 30, April 1896, Vor- | nuar 1896 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Theiß Nr. 3324, Calais Nr. 3328, Ostende Nr. 3329; | Und 1967, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Scuß- | Ueber das Vermögen des & fm 6 Johann | las in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen Kattowitz, den 1. April 1896 stehender Auszug des Eröffnungsbeschlusses wird hier- | mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 8 des Fürsten- | Beuthen O.-S., den 30. März 1896. Dover Nr. 3330, Neu-Arena Nr. 3332, Reclame E (6 S e E am 28. März 1896, Heinrich Gans Schöneberg Brtaau Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- " Königliches Amtsgericht E En Aa A l Ho ril Us Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Königliches Amtsgericht. Vormittag r, t fungstermin Dienstag, *' den 5. Mai 1896, Veröffentlicht: terburg, den 2. April 1896. 9. April 1896, ——

Nr. 3333, ausführbar in verschiedenen Holzarten ; Wilhelmplayß 2 (in Firma Heinr. Simons, Ge : n E Muster für plastishe Erzeu nisse, Zeit der An- Offenbach, 1. April 1896, ; i fts 3 gi Vi aur Na Vormittags 10 Uhr, Zimmer 29. : 8 Gerits\{reiher l. Amt8aericts i Hoffmann, Assistent, Wismar, den 1. April 1896. (1144] i L i Pete S1. ta 1896, ana 10 übe Großherzogliches Amtsgeriht Offenbach. L Mir 108 N A Frankfurt á M Lo 1. April 1896. Eggert, als Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Großherzoglihes Amtsgericht. _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schußfrist 5 Jahre. E j i verfahren eröffnet. Der Kaufmann Goedel, Berlin, | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerits. 19. [1096] Bekanntmachung. E E Sc<huhwaareahändleré , Friedrih Ludwig Oberndorf, den 1. April 1896. Psorzheim. A [1389] bastt R N G S @. A e irBenlamit K term (11865) Sevi [1206] Konkursverfahren Christian von Düring in Schwachhausen ist, N 5 x Nr. 13 041 Zum Musterregister wurde einge- Sebastianstraße 76, ist zum Konkursverwalter er- 1159 ——_— Das K. Amtsgericht Kirchenlamißg bat unterm | [1185] i Konkurseröffnung. Üebe 2 R À s di nachdem der in dem Vergleichstermine vom 10, Mär Königliches Amtsgericht. tragen: e S nannt. Konkursforderungen sind bis zum 9. Mai | l 99] E . E Heutigen, Nachmiitags 4 Uhr 50 Minuten, be- | Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat heute, des E das Vermögen der Handelsfrau Jenny } 1396 angenommene Zwangévergkleih dur ‘eerbtsa «imtdrihter Jahn. 1) O 3. 360 Bd. L Firma: Wild u. Cie 1896 bei dem Gerichte anzumelden. Es ist zur > Ueber das Bermögen des Bernhard Hötel, {lossen : e Es sei über das Vermögen der Spezerei- Nachmittags 6 Uhr, über das Vermögen des Schuh- MSERO zu Zaborze V. ist Heute, am 1. April fräftigen “Beschluß von et Ib Se bestätigt ist, E E vaten N Muster fü, Broes A Geschäfts, Beschlußfaffung über die Beibehaltung des er- Sc<röpfkopfutachers in Deggingen, ist heute, und Holzhändlerseheleute Johaun Matthäus fabrikanten Paul Weiß in Pirmasens das Att Ntadmittags 64 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- dur heutigen Beschluß des Amtsgerichts attfacboben, Oederan. [1382] | nummern 9508, 9509, 9526, 9527, 9570, 9621 big | nannten oder die Wahl eines anderen Ver, am 1. April 1896, Vormittags 10 Ubr, das Kon- und Katharina Hager in Weißenstadt der | Konkursverfahren eröffnet und den Geschäftsmann | Ker: Faufmann Jacob Fröhlich zu Gleiwig. Bremen, den 2. April 1G In das Musterregister is eingetragen : 9624 9627— 9630, 17 Muster für Nadeln mit den | valters, sowie über die Bestellung cines Gläubiger- tursberfahren eröffnet worden. Amtsnotar Baum- Konkurs zu eröffnen“. Als Konkursverwalter wurde | Gottfricd Fink dahier zum Konkursverwalter ernannt. ne Arrest mit Anmeldefrist bis zum 4. Mai Der Gerichtsschreiber: Stede Firma Karl Rich. Böhme in Oederan, 1 ver- Geschäftsnummern 3011—3026, 3028, fowie | auéfuffes und eintretenden Falls über die in & 120 | bach „In Wiefensteig wurde zum Konkursverwalter der Stadtschreiber Christof Nicß in Weißenftadt er- | Es ist zur Beschlußfafsung über die Wahl eines anderen | (928. Anzeigefrist bis zum 28. April 1896. Erste s E s Paket mit 3 Mustern für wollene und 12 Muster für Boacelots Urt va 'Geschäfts ,: der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Cu, Anmeldefrist bis 29. April 1896. Erste nannt, offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18. lfd. Mts. | Verwalters 2c. auf Donnerstag, den 30, April Gläubigerverfammlung am #0. April 1896, [1156] Konkurs aumwolleneJacquard-Shlafde>en Flächenerzeugnisse, 451— 462, ve sie, It, Muste Fn vl tisch Ba den 23, April 1896, Vormittagë 112 Ubr, Gläubigerversammlung, Wahl- und Prüfungêtermin einshließlih, erste Gläubigerversammlung auf 1896, Nachmittags 14 Uhr, und zur Prüfung Vormittags 1027 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Durch Beschluß des Fi; itliche Landgerichts L Geschäftsnummern 1122/30, 1122/31 und 1122/39 isse, S L e, Mar, | Und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Montag, den 4, Mai 1896, Nachmittags 29. lfd. Mts., Vormittags L0 Uhr, Forderungs- j der angemeldeten Forderungen auf Dounerstag, | ermin am 12, Mai 1S96, Vormittags 25. März 1896 ist de Bee woe, Tee ich dia Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. März 1896, 1808 e, angemeldet am 7. März den 21. Mai 1896, Vormittags 112 Uhr, vor 4 Uhr, sener Arrest und Anzeigefrist bis 25, April anmeldefrist bis 12. Mai lfd. Js. und Prüfungs- | den 28. Mai 1896, Na<mittags 32 Uhr, LO Uhr, Zimmer Nr. 36. ; Geridits vom 17 März d V E die Eröffnun Vormittags 11 Uhr. “H O-8. 361 Bd T Firma Martin Boh- | dem unterzei®neten Gerichte, Hallesches Ufer 26, | 1886. A termin auf 6, Juni l, Js., Vormittags 9: Uhr, | im Sigungssaale des Kgl. Amtsgerichts Pirmasens | Zabrze, den 1. April 1896. des Konkurses über das Vermögen des früheren Oederan, am 30. März 1896. lin ée Dal lée 12 Muster i D ydierte Broch I. Treppe, Zimmer 2, Termin anberaumt. Allen Geislingen, den l. April 1896, anberaumt. Termin anberaumt. Offener Arrest ist erlassen mit ! D 4o , Felka,. 5 ; Baukdirektors R Lindner in Vückeburg an- Das Königliche Amtsgericht. mit ben S abiimmern 13920/1 13920/2 13921 /1, Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Ier, ; Kirchenlamitz, den 2. April 1896. Anzeigefrist bis 15. April 1896. Die Frist zur An-| Serichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. ordnete, aufgehoben. / 9 S U: 13928 /9 S A Tas A 13934/3 Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas Gerichtéshreiber K. Amtsgerichts. Gerichts\{reiberci des Königlichen Amtsgerichts. meldung der Konkuréforderungen endet mit dem E O E P 70S E E E Bückeburg, den 1. April 1896. E N R 13934/4, 13936/2, 13985/1, 4 Mufter für oxvdierte | Guldig find, wird aufgegeben, nichts an den Ge- [1155] Konkursverfahre Der K. Sekretär: (L. 8) Lieb. 16. Mai 1836. E (1152] Bekanntmachung. Fürstliches Amtégericht. O0Menbach. [1390] | Nadeln mit den Fabriknummern 13938/2, 13939/2, | Meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auc * Wis ba B A ber Uno s Vasiliué \ Varmasens, den 2. April 1896. ; Durch Beschluß des K. Amtsgerichts Aichah vom In das Musterregister wurde eingetragen: 13940/1, 13940/2, 5 Muster für gemalte Brochen die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der E Gerd, Maia Cr Sittwe des Vafilius [1098] i: _ C Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts: 31. März 1896 wurde das Konkursverfahren über [1178] E Nr. 1952, Firma J. M. Hirschmann zu | mit den Fabriknummern 13931/2 13931/3, 13925/3 Sache und von den Forderungen, für welche sie Sis 61) A, ge e r T SERiRE von E Ueber das Vermögen des Tischlers Friedrich Weisbrod, Kgl. Sekretär. das Vermögen des Hafners Ludwig Daigle in Das Konkursverfahren über das Vermögen des Offenbach, ein Diplom Gesch.-Nr. 476, versiegelt, 13980, 13981 und 1 Muster für gemalte Nadel mit | 218 der Sache abgesonderte Befriedigung in An- \hufßverein u Göbr, Mtngetragene Gent R an Wilhelm Nowakowitz M Liebertwolkwitz, s Aindling als durh Zwangsvergleih beendet auf: Schneidermeisters Carl Friedri< Gottlob Flächenerzeugnisse, Schußfrist auf weitere drei Jahre | der Fabriknummer 13942, versiegelt, Muster für | Proc nehmen, dem Konkursverwalter bis zum unbeschränkter Haftpflicht, die Eröffnung beantragt Ta0g naerweg 178, ist beute, am 2. April | 1197] Konkursverfahren. E L a E Choinanus hier wird nah erfolgter Abhaltung t iere Sa S Dan Bormittags 10 Uhr. | plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- | 2 Mai 1896 R A Gerißte frei sowie seine Forderung Und die Zahlungsunfähigkeit d e Zu E Ueber das Vermögen des Kaufmanns Joseph S vet ouigl. Amtögerihts Aichach. ven Hierdurch aufgehoben. f 1 Carma Huppe « Vender zu Offen- | meldet am 11. März 1896, Vorm. 411 Uhr. tf M E O T EISeT in. | der Gemeins<uldnerin glaubhaft gemacht, 2) die 8 Müller bier. Wahltermin am SL. Avril | Probstein in Quedlinburg ist am 31, März 1896 9.) wad, K. Sekretär. Dresden, den 1. April 1896. bah, 1 Schloß, Ges<h.„-Nr. 9750, 1 Metalldose, | Pforzheim, 31. März 186... | des Königl. Amtsgerichts 11., Abth. 22, zu Berlin. daridie “bér Ae dabings: A as Mes rie ey val Sn rect bis ette 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet A Pte gztoniglihes Amtsgericht. Abtheilung I þ. : ; ! Da) L , Vorutittag . Uhr. Änmeldefrist bis worden. Verwalter: Kaufmann Max Wilhelmi zu | [1141] Koukursverfahren, Bekannt gemacht dur< den Geri(ts\<hreiber :

éd,

Gesh.-Nr. A. 29 Ständer Gef<.-Nrn. 10 und 15 Gr. Bad. Amtsgericht ——— Er ete 2 j Ei t y * L E ESs A L L. DAaD. t . unfäbigkeit, insbesondere Zahlungg8einftellung, einge- i 1896. Prüfunastermtin an j 1 ] R p S F f ot L versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist auf Dr. Glo. [1143] Oeffentliche Bekanntmachuug. räumt hat, Pr am 1. April 1896 Nachmittags Ea O. Pellingolermin M Quedlinburg. Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1896. | _ Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Sekretär Hahner. ( r, T O i , ) 1896, Vormitiags Lk Uhr ffener Arrest 2 weitere drei Jahre angemeldet am 5. März 1896, —— Ueber das Vermögen der Inhaberin eines optischen | 4 Uhr. das Konkursverfahren eröffnet. Dex E Naval o t pA 9. Mai 16, Erste Gläubigerversammlung am 21. April 1896, | Spindelfabrikanten Paul Richard Kunze, Ä Nachmittags 44 Uhr. A s : Rheyâät. n | [504] ] Geschäfts Johaun Friedrich Anguft Ost Ehe- | Kassierer Johann Peter Jakob Remv in Grenz- "a6 aUESE Arctgaeridót Bea iq, Abtheil ng 171, | Vormittags 1L2{ Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | Inhabers der Firma F. W. Kunze, in Sehma (1179) i S Î R Nr. 2440. Dieselbe Firma, ein S<loß, Ges<h.- | Jn unser Musterregister ift eingetragen: fran, Anna Catharina Helene, geb, Cordes, | hausen wird zun Konkursverwalter ernannt S April G 0% | termin am 9, Juni 1896, Vormittags | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Das Foeeuröverfahren über das Vermögen des zur 2644/5, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Shub- | Nr. 359. Firma August Junkers in Nhevdt, | in Firma A, Ost, Osterthorssteinweg 50a. hier- | Konkursforderungen sind bis zua 9, ge gun: Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: | 10 Uhr, Arres? mit Anzeigefrift bis zum | bierdur E le mat Georg Geißler hier wird nah frist auf weitere drei Jahre angemeldet am 5. März | ein versiegeltcs Paet, enthaltend 30 Muster baum- | selbft, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter : Rechts- | bei dem Gerilte anzumelden. Es wird zur Be- „dine Sek, “f itr a 15, April 1896. Annaberg, den 31. März 1896. ersolgler Abhaltung des Schlußtermins hierdurh 1896, Nachmittags 44 Uhr. wollener Gewebe, Fabriknummern : 5072, 5084, 5106, | anwalt Dr. Suling hierselb. Offener Arrest mit \{lußfassung über die Wahl eines anderen Ver- O E E Quedlinburg, den 31. März 1896. Das Königliche Amtsgericht. aufgehoben. A N Nr. 2441. Firma Îflert & Ewald zu Grof- | 5110, 5112, 9113, 5114, 5118, 5122, 5130, 5131 Anzeigefrist bis zum 30. April 1896 cinschließlich. | walters, sowie üte die Bestelluna etnes Gläubige S E S Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichts\chreiber : Dresden, den 2. Upril 1896. big 1aNg int, Pigarrenverpa>ungen, Gesch.-Nrn. 1586 | 5132, 9134, 5135, 5136, 5137, 5138, 5139, 5140, Anmeldefrist bis zum 30. April 1896 ein{ließlich. ausschusses und nitreteuts Falls über die in & 190 g A das g I E Zigarreu : E Gxp. Geißler. Es O Gin ibe is 2, 1614 bis 1617, 1623 bis 1629, 1068 bis | 5 C 9145, ! 5147, 5148, 5149, 515 Jubi 1 A ; DG| Le O E E le N Da ever das Bermog 9 avwetenden Zigarreu- E A Vekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: 1071, 1634 bis 1637, 1073 bis 1076 As LiA L L Sit 147, 9148, S 91 if Erste Gläubigerversammlung: 28, April ESDG, der Konkursordnung bezeichneten Gegen]tände aus fabrikanten August Meierjohaun von hier wird | [1211] _ Konkursverfahren. 07 Sekretär Hahner. is SläVenerzeugnife Schußfrift i witiee Var O 9 E add a Pn e e E LE Un, arate rvo I de den Dri Mai 1896, Vormittags 10 Uhr, und auf Antrag verschicdener Gläubiger heute am 1. April Ueber das Vermögen des Schuhwaareuhändlers A Qonk P E IRGS. i : i E Z S N E NIEE ANGIOGE DAY d waHre, zemetDe (. &Larz 1090, Y(ad)- | Iermin + ca: LS9G, Vormittagé r, j zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 96 mittags 5 Ubr, das Konkur8ve fabren | Mi Scheider ¿u S î ift -Honte as Konturxêberfahren über das Vermögen des |- C angemeldet am 14. März 1896, Vormittaas 9 Uhr 4 t (Be R ERRANTS RASYRG C Ee Be Nt SENTELDE ; g 1896, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfa ren | Michael Scheider zu Saarunion ist heute, am | x R F [1194] Beschluß. E A arz 1896, Bormittags 9 Uhr Is Z Car Nies T E Se, f Dberges<hoß, Zimmer Le E LADO, WAEntitinas 10 Uhr, vor dem eröffnet. Der Kaufmann Friedrich Schmidt hier- | 1. April 1896, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- N ar guter Von A Ontbers wurde | Das Konkurtverfahren über das Vermögen des Nr. 2810. Firma D. Sit u Offenbach, Du Aa Ie Muse ten N Gereeks es g g A ar ag en zeicneten Gerid le, Termin anberaumt. selbst ift zum Konkurêverwalter ernannt. „Offener verfahren eröffnet. Der Gericztsvollzieher Scheidt Biwiüiea: e Zl Min 1896 aufgeyobven. Unternehmers Ferdinand Floeren Sohn zu 1 Lederpressung, vorstellend die Rückseite eines Fabriknummern: 1231, 1932 1233, 1234, 1235 N Das VintgaceiBt eoguqusen, den 1. April 1896, Gs Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. April 1896. | zu Saarunion ist zum Konkursverwalter ernannt. Ae n liddes Amte Stelie 1 Düsseldorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- beliebigen Briefes mit beliebiger Form des Siegels | 1236, 1237, 1238 1241 1249 1243, 1244, 1245, Abtheilung für Konkurs- und N 4laßsache: E O Eisen. Grste Gläubigerversammlung 21, April 1896, | Konkursforderungen sind dis zum 30. April 1896 ¿a Pfi fler n termins hierdur< aufgehoben. E und beliebiger Pressung im Siegel Kölner Doc VOEL 1060 SaES! 1954 1961 1262. 1963" 1264 ) Deo Gerichtss<reiber: Se hania jen. [1106] NotLSGeLfabs z Etne E E gge E dees Erste aeb gerversaminlung En D Düsseldorf, den 30. März 1896. Wiener Stefanskirhe, Straßburger Münster. 66 19688 1971 1999 1999 1994 975 1996 S E L L E T ET en, j 13, Mai 1896, ormittags r. rLsungstermin am 12, Mai 1896, Vor- : R F S Königliches Amtsgericht, Münchener Liebfrauentirche, “ober sonstige Änsihten 1281" 1282, 1283" 1284" 1285 1286" 1291. 1292. R O E, E SERMRErO T Belm Lemgo, den 1. April 1896. mittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- E de RrEbersührett. 7 ; oder Bilder, in allen Größen, Auéführungen, als | 1293" 1294 1295 1301" 1302. 1303, 1304/ 1305 | [1153] Konkursverfahren. | Stähler in Offheim ist beute, am 31. März 1896, Fürstliches Amtsgericht. T. pflicht bis 30. April 1896. : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [ 1093] Konkursverfahren. vergoldet, versilbert, gepreßt, gemalt mit jedem Fläbenerzeuanisfe Schußfrist 2 Jahrs iele Veber das Vermögen des Kaufmanns August Mehle eaten A 3 Ul L Mas Fon uroversagren eröffnet (gez.) P otb mann. Kaiserliches Amtsgericht zu Saarunion. Metallwaarenfabrikauten MON Peter hier Das Konkursverfahren über das Vermögen des beliebigen Siegel, oder Form des Siegels, mit und | am 17. März 1896, Namittags 3 U Ritter in Cöthen, Inhabers der Firma: „Aug. a É onfuirbb eee D. Bohr in H Ee Beröffentlicht : ——— ae E BERAAE Peter), Geschäfts- Ackerers Emil Bleichner in Fleisheim wird, ohne Aufschrift, Gesh.-Nr. 5385/7, “versiegelt, Rheydt, den 31. März 1896 Ritter“ daselbft, wird auf dessen Antrag, und e inb bid 1 1E weng A gat Ge, Lemgo, den 2. April 186. [1207] Konkursverfahren. S nft T4 i it M gern ed 4 nachdem der in dem Vergleichetermine vom 4. März Flächenerzeugnisse, Schußfrist ¿wei Jahre, angemeldet Königl. Amtsgericht. da derfelbe seine Zahlungsunfähigke# nachgewiesen hie L Ide S Befd fas] in fiber Vie A E, ercetär, ; Ueber das Vermögen des Juweliers Wilhelm E Een n t O E O Se- 1896 angenommene Zwangsvergleih dur< rechts- am 29. Februar 1896, Vormittaas 9 Uhr. , O s hat, heute, am 1. April 1896, Nachmittags N l M e i ZUr X Cl lußfafsung fiber die Gerichts\hreiber Fürstlihen Amtsgerichts. 1. Koch zu Staßfurt wirb Beile e 0 April 1896 meinshu M gemach en BorscHlags zu einem Zwangs- kräftigen Beschluß vom 4. März 1896 bestätigt ist, Nr. 2811. Firma Möller «& Schröder u! Rheyät 50: 4 Übr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Foah eines anderen Be1walters, sowte über dic E N : 8 112 Ubr, das R R Sw L E vergleiche Vergleichstermin auf den 30, April hierdurd) aufgehoben. Offenbach, 11 Verschlüsse Gesch.-Nrn 19481 Si -usifer Musterregister ift eingetragen: Es Herr Justiz - Rath Rieger in Cöthen wird zum Feen S ung Ger ie ie C E aa agi [1182] Konkursverfahren. Dér Kaumann Wilh lm Se Ar SiTet wies lden A rags elb her ‘Srieccipite 18 Finstingen, den 1. April 1896. ToeT S OAAANE ZOC on Uner Alulerregi] il R dees g L GEZ L 08 en Falls über die in $ 120 der Konkursordnung Neber das V ôgen des Kaufmauns und Ju- Nun C aue zu Cta! len ÄmtTsgert>te terselbst, Neue Friedristr. 13, Das iferlidhe 9 f 19494, 19504, 19544, 195514, 19561 19571, 19581 d G , | Kontursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind | 7“! ,YA eig o) G ne É 9 ever da ermogen des Kaufmanns und Ju H alté d onfurl j : n S e ac p Vas Kaiserliche Amtsgericht. B prfenlt, Blastkde Grjean se | sarlnter Hosiung L Reni: Se osener dae | de pu de Mal “uhe fe!" ss "ere fa? | bacifueen Gegcsinte, font ‘auf Feeiag, Y dex Mee Mathe essenmiller, Maschinen: | f Lun 24 uet 26 La etordungen | Hof Slügel B part. Saal 99, anberaumt (0) Stürmer, Aesor Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 4 März | enthaltend 50 Muster für Zigarrenkisten-N j zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die | gemeldeten Forderungen ist Lermin auf Freitag, und Armaturfabrik zu Magdeburg, Gr. Dies- L s L M55 L O f E OO MHTS O Beglaubigt: | j V , e : zarrenkisten-Ausftattun- ; 1 O A ¡o j dent 25, Ypril 1896, Vormittaas 10 uh O O G A R C ae e anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Thomas, Gerichtsschreiber : TESF Lr ot R f E E E E, . 1896, Vormittags 102 Uhr. gei, Etiquetten, Fabriknummern: 3474C, 3476C@, | Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die E s 2 P REI tag r, dorferstraße Nr. 220, Inhabers der Firma M. Hessen- Notho g ; R N n E : Der Gerichtsschreiber: Klat te, Amtsgerichts-Sefkretär. l Dor : S Ten, F : d4(4U, 1 ; T Zut o S d ; vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 17, i i 2. April 1896, Vormittags 11 Uhr, | Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. A Nr. 2812. Firma D. Heymann 3478C 34820 34840 348RO" | Bestellung eines Gläubigeraus\Gusses und eintre- S Ie L , vim ] t, müller, is am 2. April 1896, Bormittags 11 Uhr, N j hat R ; ) g 3 Lederstücke nit Anse emann zu Offenbach, | 3478 C, 34940) 34060 Bog C 20060, 34880, | fenden Falls über die in L 120 (e Konkursordnung | anberaumt. Offener Arreft und Änzeigepflicht bis der Konkurs eröffnet und der offene Arrest erlassen } heren Derwalters, sowie über die Bestellung eines E N [1184] Koukursverfahren. Ges-Nrn. 1241 a/8, 1942/7 Taae udstellung, 3489 C, 34940, 3496C, 3498 C, 3500C, 35020, bezeihneten Gegenstände auf dea S7 April zum 15. April 1896. worden. Konkurêverwalter: Berufsgenossenschafts- Gläubigerausf<usses und eintretenden Falls über [1140] Bekauntmachung. Nr. 5654. Das Konkursverfahren über das Ver „Nrn. 1241 a/5, 1242 a/7, 1243 a/8, v , f 3504 C, 3506C, 3508 C, 3510C, 14076 310F A SO e ? : S L ba A L Ras E NESIOMSED 2 SETUISUEN S Edle su S 19 i i n über das Vermögen des | „g! 9094. Yas Konkursverfahren über das Ver- Flächenerzeugnisse Schußfrist L Ta A did 4 3904 C S 3908 C, 3510C, 14076 F, 14 3105, | 1896, Vormittags Uk Uhr, und zur Prû-| HDadamar, den 31. März 1896. Sekretär Forke hier. Anzeige- und Anmeldefrist | die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten | Jn dem Konkurverfahren über das Vermögen des mögen des Vanquiers Hermann Nicdmatter in eugnmte, girijt zwei Jahre, angemeldet | 14 3348, 14 335F, 14337F, 14338F, 14339F, x c : Königliches Amtsgericht. 111 j 5. Mai 1896. Erste Gläubigerve Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Kaufmanns Max Breitsprecher hier, Brunnen- î i j ; ) am 4. März 1896, Nachmittags 22 Uhr. 143568, 143578 143588, 143598, 14 368: fung der angemeideten Forderungen auf den g L Uer euyle 5 bis zum 15. Mai 1896. Erste Gläubigerversamm- Forderungen auf den S2. - Mai 1896, Vor- N 39 ( x y N u "M N E Freiburg i. B. wird, nahdem der in dem Ver- Ar, 2813, Firma Anton Ahrens zu Offen- | 14 369 F, 14372F, 143734 14375. 14 3802 unte ai A896, Vormittags L1 Uhr, vor dem | 1173) Konkursverfahren Dr o olétin Da B AL, Sago R ho, 1 Ao VO Uhr, Tor Ra A E E I int ver N esngetrggene S E S aalas ta M tfnonimene ba<, 1) Zeichnungen von 10 Kalendern Gesch.- | 14 381, 14 383F, 14384F 14385 F, 14 387#, | unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Géler bad Sea e Mobil: - rüsungölermin am 2. Juni e VOERNriRlE L bte Terttin- anberauink Allen Personen, wel<he | Noral-i48tormin e il 1896, Nach, | Bwangsvergleih dur rechtskräftigen Beshluß vom óR Ta Á e pit : 2 14 080 H, 143845, 14385 F, 78, S elde eine zur Konkursmafe aecböriae | Ueber das Vermögen des - ) : ì , cihstermi en 28, April 1896, Nach- | 13. Mzrz 1896 bestättat {t ke Nrn. 8728, 8737, 8741, 8742, 8743, 8744, 8745, | 14 388 20 L T & : Personen, wel<e eine zur Konkursmasse gehörige (as Vermögen des Mobilien-Häudlers 10 Uhr. ; d 2 H Ari E S Vergleichstermin auf den , 13. März 1896 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. , / ,_ 8742, / j , 1143888, 143998, 14400F, 144018, 14402 A s [und Taveziers Henry Sal Firmc 9, April 1896 cine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß | mittags 124 Uhr, verlegt ; 9 Npril 1896 8746, 8747, 8748, 9) Zei 9 d ie , Qr ' F | Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas E NEEO) X atomon, in ¿Firma Magdeburg, den 2. April 1896. - i I i + ; QE A E T. Freiburg, den 2. April 1896, mit NRabmen i Vertre Q e agen Flächencczeugnifse Sthe A ; deut ui sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- Se E, e R N Königliches Anitsgeriht A. Abtheilung 8. R aufacgeben ie a G O E Verlin, ex 2 A A sfreiber Der Gerichts\hreiber Großherzoglichen Amtsgerichts : und 8724, versiegelt, plastis6e E ; B: 9A ANZ ( PAEE x uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au M R Arad 99 12 k, E F N T B E D, L A 2 T E j s (L. 8.) Frey. frist drei A E at 2 Dee R Nr: 900 Divselbs Bc i dad Pa>et Verpflichtung auferlegt, bon dem Besigze der Sage Winterteidt de Srrcteci: Deer R Lao! E, bäd Sri Un cen “von vas Bea he Sa p n Oen E AEnng 91. Vorm. 11 Uhr 40 Minuten. ; / Tteb i ; rrenkisten-2 - | und von den Forderungen, für welche sie aus der | e nterfeldt, große Theaterstra "oe (Heer eber das Vermögen des Zuckerbä>ers Fritz e rungen, für w i i [1091] i Nr. 2814. Firma J. M. Hirs<hmanu zu E “diverse Gti tarrentisten-Ausstattun- Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. \ April d. J, Abt in Lutterbach if dur< Beschluß des Kaiser- R En E n Anpris cet T [1137] Konkursverfahren. Betreff : Konkuréêverfahren über das Vermögen des Offenbach, 4 lithographierte Etiquetten, Geschäfts- | 14 419F, 14 444F 14 445 4 Â6F 14 452F, | nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9. Mai | tinsließlich. “nmeldesrist bis zum 6. Mai d. I. lien Amtsgerichts Mülhausen i. E. heute, am S orduztma le Via us 15. April 1896 Anzeige | « In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tapeziers Konrad Eisenbeiß in Fürth. Nr. 487, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrift | 622, 6721, 4573 E 45 6E, 45820, 45835 | 1896 Anzeige zu machen. L GuUegiA, Erste Gläubigerversammlung den 1. April 1896, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- cu Ua Gel L A et8€ | Kaufmanns Hans Greffrath zu Berlin, | Das obenbezeihnete Konkursverfahren wird auf- drei Jahre, angemeldet am 9. Mârz 1896 Vorm 4586 E L: 4588 E 4589 E 4591 E 4593 E 4594 E Herzoglich Anhaltises Amtsgericht zu Cöthen. V N N Ie Vorm. 114 Uhr. Al- verfahren eröffnet. Der Geschäftëagent Schoenlaub | Staßfurt den 2. April 1896 Brunnenstraße 26, Geschäftslokal Brunnenstraße 28, | gehoben, da der Zwangsvergleih vom 17. Februar 103 Uhr. : E 14595 F 46021. 4603 E, 1451 W, 1452 W. 1456 (gez.) Schwen>e. gemeiner Prüfung8lermin den 22, Mai d\8. Js., hier is zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- * Eni liches Amts ericht ist zur Abnahme der Schlußre{nung des Ver- | d, I. rehtskräftig bestätigt und der Schlußtermin Nr. 2815. Johann Theodor Koch und Adam 1458 W Flächener bllanise Schußfrist 3 Sabre, an- Ausgefertigt: Vorm. 10 Uhr. x E ist, offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum „de E walters und_ zur Erhebung von Einwendungen | abgehalten worden ift. Beek zu Offenbach, ein Muster eines Nadelkissens | gemeldet am 26 M 2% Mr ittags 104 Uhr Cöthen, den 1. April 1896. ris Hamburg, den L. April 1896. . Mai 1896. Erste Gläubigerversammlung am] gegen das Schlußverzeichniß der bei der Ver-| Fürth, den 30. März 1896. auf zwe> Kreuzhaken mit einem O uerstabe verb de ‘21 ats o S Jaeni>e, Bureau-Assistent Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Dounerôtag, den 30, April #1896, Vor- (11601 Bekanntmachung. theilung zu berüd>sihtigenden Forderungen der Königliches Amtsgericht. uf z Kreuzhaken mit einem Querstabe verbunden Rheydt, den 31. März 1896 18 , : A j L a ; L A e ; Gesh.-Nr. 1009, versiegelt, plastische Erzeugnisse, r Amts eridt als Gerichtsschreiber Herzoglilen Amtsgerits. 3001 E T S R i mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | Das Königlich -Bayerifhe Amtsgericht Waldsassen | Schlußtermin auf den S, Mai 1896, Vor- __ (gez.) Mayer. Schußfrift zwei Jahre, angemeldet am 11. März ht Biarins ade S “eber das See der Vesta Aktien-Ge Dr ifönigéftra fe Ñr. 28 "Gi E 10/96. d 09 “n n Walds R A Bib: aeridt T Vier] b Neu Fri drichsteaße 13, Hos I S) E eri R “Sekret 1896, Nachmittags 54 Übr. - er das Sermögen d -Ge- reitönigsftraße Nr. 23, Zimmer 7. N, J, mann Krauß in Waldsafsen bei vorliegender Zah- | geri ierse eue Friedrichstraße 13, Hof, (L. 5.) Helleri<, Kgl. Sekretär. Nr. E ta fert und Ewald zu Groß- En C U iu ; [1385] [1099] Konkursverfahren. y sellschaft, in Firma „Wagenfeder- und Wagen- Mülhausen, den 1. April 1896. lungseinstellung und Uebershuldung unterm Heutigen, Flügel C., Erdgeshoß, Saal 36, bestimmt. N RIERIGITE® , R o) Zu C 5 n unser Musterregister ist bei Nr. 24 eingetragen: Ueber den Nawlaß des Glasfabrikauten fabrik Actien-Gesellschaft, vormals Sc<homäker D iht iber: F. V.: Nus( Nachmittags 5 Uhr, bel : „Es sei über d Berlin, den 1. April 1896 1199 g Steinheim, Zigarrenverpa>ungen und Konserven- | Firma Villeroy @ Boch zu Wadgassea. er: Mathäus Josef Böhringer von Wolberding Ço rf E S ufe, Becmdgen des Patron gg es set über das | Berlin, den 1. April 186. E ren See NRUTSDGEIRATEN, ; Etiquettes, Geschäfts-Nrn. 1768 bis 1771, 2398 bis | siegeltes Kuvert ne eich a aphipgreó ten i wirb auf Aut: Sia ai Zubicer pelt | > C°. Wagenfederfabrik zu Hamburg und G Vermögen des Patronucnfabrikanten Herrmann „Schindler, Gerichtsschreiber In dem Konkursverfahren über den Nathlaß der 2 y i r "12 | Nege L „m einung einer gepreßten rb uf Antrag mehrerer Gläubiger heute, am | Altenmelle hiefelbst, St. Georg, Bä>kergang 8/11, [1150} Krauf: in Waldsassen der Konkurs zu eröffnen.“ Als | des Könt lichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. | am 2. Oktober 1893 zu Gleiwitz verstorbenen ver- 2401, 2415, 2417 bis 2420, 2421 bis 2424, 2425 | Raviarshaale ,Blätterform* Mort last 30. März 1896, N 5 s K in L : g e aldsassen de f get g B N j LENOIN Ver Tor v Ene AEE A 10G O Di Gu 14 S Ei aviar|maale „Dlatlerform“, uster für plastische « arz 1896, Nachmittags 123 Uhr, das Konkurs- | in Kltona-Ottenseu, Tres>kowstraße, und in Alten- Königl. Württemb. Amtsgericht Nagold. Konkursverwalter is Herr Rechtsanwalt Geor —— chelicht Konditor Cl Schnapk bis 2428, 2429, 2431, 2439, 2441 bis 2444, 2448 Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am verfahren eröffnet. Der Kauf Josef Wehi » (L ; 5 ; nigl, geri<ht Nago LUTSL g h en Frau Konditor Clara apfa, bis 2451, 2452 bis 2455, 2461 bié 2464, 2466 bis | 30. Mar 1896 M er s 10 Ubr g in -Donaueldbingen wi d u “Ruy Josef Wehinger melle (Hannover) wird heute, Vormittags 10 Ubr, Koukurseröffnung. Schöpf in Waldsassen ernannt. Zur Beschlußfassung | (1139] Konkursverfahren. geborenen Wolff, ist zur Abnahme der Schluß- ' , z 1526, g . n ingen wird zum Konkurêverwalter er- j} das Konkursverfahren eröffnet. Der Buchhalter Neber das Vermögen des Johannes Neutschler, | über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein-

2469, 2475, 2481 bis 2484 und 2497, versiegelt Saarlouis, den 30. März 1896 nannt. Konkursforderungen sind bis j Ö c ; x j L Ubt te i j

s ane S ; ; [ { L E : Í N l zum 16. Mai | P. Woldemar Möller, Neuerwall 72, wird zum Vauers in Nohrdorf, wurde heute, den 31. März | die Bestellung eines Gläubigerausshusses und die in | Kanfmanns August Henemann zu Berlin, | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ee Königliches Amtsgericht. 111. 1896 bei dem Gerichte anzumelden. Offener Arrest } Konkursverwalter ernannt, Gemäß $ 79 1 Konkurs- 1896, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- S9 120 und 125 der Reichs-Konkurs-Ordnung be- | in Firma A. Henemauu, Oranienstraße 40/41, | Vertheilung zu berü>si{htigenden Forderungen und zur ragen wird Termin auf Donnerstag, | ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, Beschlußfassung der Gläubiger über die nit ver-

am 14. März 1896, Vormittags 9 Uhr 50 Minuten. und Anzeigepflicht bis 21. April 1896. Es wird ird ei äubi 3 G j ; . L 96. zur | Ordnung wird ein Gläubiger-Aus|huß bestellt, be- öffnet. Verwalter: Gerichtsnotar Herrgott in Nagold. | zeichneten Ee ‘Casa O t Predi O S Konkurse B Ba her die Wahl eines anderen Ver- stehend, aus: A E. W. Soltau, in Firma Soltau Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist für | den 30, April 1896, Vorm. 9 Uhr, im dies- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | werthbaren Vermögensstü>e der Swhlußtermin auf Ster, Gefch.-Nr. 20, versiegelt, plaftishe Erzeu nisse E auds<usses und ebuteetenter Aal A S s 120 L Gee R rhn iy Á ns Mai g erungen F if eh R Mut L Ait Bai A A K gem es e A Se: “Sie ats B Tus fa tigen, E “Fonicli@e, Amtbea id t Person N ma 19 ; ; f / L g ; 2 ne. RKonlursforderunrgen sind bis zum 15. gerversammlung un üfungstermin: 2, ai } wird allen Personen, welche eine zur Konkursmasse | den orderungen un ur De[@zußysasjung der | dem Königlichen Amtsgericht hierselb, Zimmer y <ußfrist drei Me angemeldet am 14. März |} [1183] Konkursverfahren. der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf | 1896 bet dem Gerichte anzumelden. Zur Beschluß- 1896, Vormitta s 10 ugs gehörige Sache im Besiß haben diee ‘zur Konkurs- | Gläubiger über die den Mitgliedern des Gläubiger- dib. F E |

1 Ec, B R # 2 D «J m 4 r f i f G :4 a7 1 l tas ; t F f A 7 8 (f M t f o 1) rit. F # E O1

E E I R E a r Era rere s m S Nei Ami ps

ade u A C

É e D

1896, Nachm. 3 Veber das Vermögen des Wollwaarenfabrikan- Dienstag, den 21. April 1896, Vormittags | fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Den 31. März 1896. masse etwas s{huldig sind, aufgegeben, nihts an | aus\{hufses zu gewährende Vergütung Schlußtermin | Gleiwitz, den 31. März 1896. auf den 2. Mai 1896, Vormittags 114 Uhr,

Nr. 2818. irma Herrmann Lehmann zu !| ten Ferdinand Friedri< Rudolf Angust | 0 Uhr, und zur Prüfun ie über i i j | E Ln n a0 h pag C , g der angemeldeten Forde- | sowie über die Bestellung eines anderen Gläubiger- Gerichtsschreiber: Deschner. den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, akubek, Offenbach, zwei Beschläge für Notizbücher, Geschäfts- * Birnftiel, alleinigen Inhabers der Firma Angust ! rungen auf Freitag, deu 29, Mai 1896, Vor- ausschusses und eintretenden Falls über die im $ 120 G E: D L: aud wird pi die Berpilbben, Auferieat, pin vor dem Königlichen Amtsgerichte T hierselb, Neue Gerichtsschreiber Ä Königlichen Amtsgerichts.