1896 / 84 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Aenderung des Vertreters. Kl. 26 a. Nr. 10413, 10418, 10433 u. 12362; Vertr. : JustizeRath.- Bärwinkel, Leipzig. i

Umschreibungen. | L 9b. Nt. 2376, eingetr. 2, 2. 95 für die Firma J. B. Darnhofer Nachfolger, Schmölz, auf die Baierische & Tiroler Sensen-Union, Franz Huber, Jenbah u. Mühlbach b. Oberaudöotf. Kl. 34, Nr. 13 790, eingetr. 10. 2. 96 für Frau Emma Falk, Wien, auf die Firma Ban Falk, Duo Fabrik, Wien; Vertr.: Vtto Sa>,

pzig. : Berlin, den 7. April 1896. Kaiserliches Pateutamt. von Huber.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien wérden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sißes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträ e aus dem Königreich R en, dem Königreich M ae tiembéra und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und «Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

Aachen, : [1621 Bei Nr. 1423 des Gesellschaftsregisters, woselbst die. ofene Handelsgcsells<haft unter der Firma „Cahen «& Baermann“ mit dem Siye zu Aachen ver- zeichnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt: Die Gesellschaft is dur gegenseitige Uebereinkunft auf- gelöst. Der-Kaufmann Leo Cabhen zu Aachen seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Unter Nr. 5020 des Firmenregisters wurde die irma „Cahen «& Baermanu“‘ mit dem Orte der iederlafsung Aachen und als deren Inhaber der Kaufmann Leo Caben in Aachen eingetragen. Aachen, den 2. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Alsleben. Bekanuntmächung. [1626] In unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 2, be-

treffend die Handels8gesell haft „Zuckerfabrik Als-

leben, Saale“, ist in Spalte 4 heute folgende

Eintragung bewirkt worden: Die Gesellschaft ist

dur Uebereinkunft der Gefellshafter aufgelöft. Alsleben, Saale, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[1551]

Arnstadt. Befanutmachung. [1625]

Im hiesigen Handelsregister if ¿u Fol. CCLXVI, Seite 779, woselbst die Firma Arnustädter Vank von Külmer, Czarnikow & zu Arnstadt verzeichnet steht, eingetragen worden:

\ Unter Vertreter :

4) Den 1. April 1896.

Der Kaufmann Wilhelm von Külmer zu Arnstadt ist am 1. April 1896 als Vertreter resp. persönlich haftender Gesellschafter ausgeshieden und an seiner Stelle der Kaufmann Oskar von Külmer zu Arnstadt eingetreten.

Eingetragen auf Grund der Anmeldung vom 16. März 1896 und der gerihtl. Verfügung von

heute, Bl. 164—169 der Spezial-Firmenakten. 5) Den 1. April 1896. E i Die inder des Kaufmanns Oskar von Külmer

in Arnstadt ift erloschen. 1

Eingetragen auf Grund des Antrags vom 16. März 1896 und der geritl. Verfügung von beute, Bl. 164— 169 der Spezial-Firmenakten.

Arnstadt, den l. April 1896. ;

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. 1. L: Darlmann, î. V.

Barmen. [1634]

Unter Nr. 1411 des Gesellschaftsregisters wurde beute zu der Firma ‘Wilh. Vorsteher Sochne vermerkt, daß, nachdem die Gesellschaft infolge güt- licher Uebereinkunft aufgelöt worden, die Firma er- Ioschen ift.

Barmen, den 31. März 1896.

Barmen. [1633] Unter Nr. 259 des Gesellschaftsregisters wurde beute zu der Firma Niemanu & Gundert vermerkt, daß die Fabrikanten Wilhelm Niemann jr. und Theodor Gundert jr. hier am 1. April 1896 als Handelsgefellshafter eingetreten sind.

Sodann wurde unter Nr. 1412 des Prokuren- registers die dem Kaufmann Carl Ewald Asbe> seitens der vorgenannten Firma ertheilte Prokura eingetragen.

armen, den 2. April 1896. Königliches Amtsgericht. 1.

Barmen. [1635]

Unter Nr. 967 des Prekurenregisters wurde beute die dem Kaufmann Emil Jagenburg seitens der irma Varmer - Teppichfabrik (Möbelstoff- JRArie) Vorwerk «& Cie ertheilte Prokura ge- ösht.

Varmen, den 2. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 1.

Berlin. Handelsregister. [1890] des Königlichen AA E ZErichts L zu Berlin.

Laut Verfügung vom 31. März 1896 ift am 2. April 1896 Folgendes vermerkt:

In unser Firmenregister is unter Nr. 6767, wofelbst die Firma :

; , Jean Fränkel mit dem Siye zu Verlin vermerkt stebt, ein- getragen :

Der Kaufmann Felix Sigismund Fränkel zu Berlin is in das Handelégesäft des Kauf- manns Jean Fränkel zu Berlin als Handels- gesellschafter' eingetreten und es ift die hierdur< entstandene “offene -Handelsgesellshaft unter Nr. 16 116 des Gefellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 16 116 die Handelsgesellschaft : Jean Fränkel

mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren |

Sre suster die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 7. März 1896 begonnen. Dem Carl Schirmer und dem Otto Le> Up Beide zu Berlin, ist für die leßtgenannte Gesellschaft

loschen,

dergestalt Koliektivvrokura ertheilt, daß dieselben gemeinsGa is die Firma zu zeichnen berechtigt find. Dies if unter Nr. 11 406 des Prokurenregisters eingetragen worden. ; ; : agegen is unter Nr. 10 457 ‘des Prokuren- registers bei der für die erstbezeihnete Einzelfirma dort eingetragenen Kollektivprokura vermerkt worden, daß die Prokura des Felix Sigismund Fränkel er- die des Schirmer und Le>shewiß nah Nr. 11 406 übertragen ift. i Laut Verfügung vom 1. April 1896 2. April 1896 Folgendes vermerkt : In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 13 110, woselbst die Handelsgesellschaft : H. «& M. Jacobsohu mit dem Sitze zu. Berlin vermerkt s\teht, getragen : Die Gesellschaft ist dur< Erbgang und Ver- trag aufgelöst. j Der Kaufmann Hermann Jacobsohn zu Berlin seßt das Handelsgeshäft unter unveränderter Firma fort. Vergleihe Nr. 27.875 des Firmen- registers. : i: Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 27 875 die Firma: H. æ M. Jacobsohn mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber der Aan Hermann Jacobsohn zu Berlin ein- etragen worden. - s In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 407, woselbst die aufgelöfte Handelsgesellschaft : ft ftebt Julius Nagelshmidt vermerkt fteht, eingetragen : | Der Liquidator Adolf Pitsch hat sein Amt niedergelegt. Z Die Gefell\hafter der am 17. März 1896 be- gründeten offenen Handelsgesellscbaft : Simonson & Co. mit dem Sive zu Potsdam und Zweigniederlassung zu Berlin sind die Kaufleute : David Simonson zu Dram und Eugen Simonfon zu Nixdorf. Dies i} unter Nr. 16 117 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. In unser Firmenregister is unter Nr. 21 586, woselbst die Firma : Adolph Danziger : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt \teht, einge-

tragen :

x Das Handelsgeschäft ift dur Vertrag auf den Kaufmann Hugo Feibelsohn zu Berlin übergegangen, wel{er dasfelbe unter unver- änderter Firma E Vergleiche Nr. 27 874.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 27 874 die Firma:

dolph Danziger mit dem Sitße zu Verlin und als deren Jn- haber der Kaufmann Hugo Feibelsohn zu Berlin ein- getragen worden.

Die Prokura des Carl Emil Bütow für die erst- genannte Firma ist erloshen und ift deren Löschung unter Nr. 8877 des Prokurenregisters erfolgt.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 23 812, wo- selbft die Firma:

Hugo Asmus : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt \teht, einge- tragen : s E

Zu Leipzig besteht eine Zweigniederlaffung. In unser Firmenregister unter Nr. 26 524, woselbft die Firma: Evangelische Vereins-Buchhandlung mit dem Sitze zu Berlin und in unser Prokuren- register unter Nr. 11 362, woselb die Prokura des E Ernst Rudolf Hülle für die vorgenannte irma vermerkt steht, ist je eingetragen : Zu Frankfurt a. O. bestcht eine Zweigntieder-

laffung. Gelso\<t sind : Firmenregister Nr. 18468 die Firma: Moritz Lesser.

Firmenregister Nr. 26 636 die Firma: Elisabethhütte Glashüttenwerke Jamlit E. Wolf.

Prokurenregister Nr. 10398 die Prokura des Paul Friebel und-Max -Walthex für die Firma: Lehmann. «& Leichtentritt.

ist am

ein-

unter

Tage Folgendes vermerkt: n unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14 497 a., woselbft die Hardelgesell {aft : M. Grünberg Nachfolger Juh. L. & A. Jaco mit tem Sitze zu Verlin vermerkt stebt, ein- getragen : Die Gefellshaft i dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft. Der Kauimann Adolf Jacob zu Berlin seßt

berg Nachf. Jnh. Adolf Jacob fort. Nr. 27 878 - des Firmenregisters. Demnächst is in unfer Firmenregister Nr. 27 878 die Firma: M. Grünberg Nachf. Junh. Adolf Jacob

Vergleiche

unter

worden.

woselbst die Handelsgezellichaft : S. Hurtig & Co.

getragen : Die Gesellshaft is dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

seßt das Handelsgeschäft

registers. Demnächst i} in Nr. 27 877 die Firma : S. Hurtig & Co.

getragen worden.

In unser Firmenregister is mit dem Sitze zu Verlin unter Nr, 27 876 die Firma :

Siegfried Posner

und als deren Inhaber der Kaufmann Siegfried Posner zu Berlin eingetragen worden.

Berlin, den 2. April 1896.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. Handel®register 1891 des Königlichen Amtsgerichts A zu Beéitel

ufolge Verfüguna vom 1. April 1896 sind am 2. April 1896 folgende Eintragungen erfolat:

n unser Gesellschaftöregister is bei Nr. 3400, woselbst die Aktiengefellshaft in Firma : Chemische Fabrik auf Actien i (vorm. E. Schering) mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

en:

In der Generalversammlung vom 21. März 1896 ist nah näberer Maßgabe des Protokolls diejer Ver- fammlung $ 5 des Gesellscha tôvertrages geändert und ferner beschlossen worden, eine Erhöhung des Grundkapitals um 2 900000 M dur< Ausgabe von 2000 Stü>k auf den Inhaber lautenden Vorzugs- Aktien à 1000 4 herbeizuführen.

In unser Gesellschaftsregister is eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer:

16118. Spalte 2. Firma der Gesellschaft : Verlag der Gielleren Welt.‘“ Spalte 3. Sit der Gesellschaft : Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesells<asft :

Die Gesellschaft is eine Aktiengesellshaft. Der Gesellshaftsvertrag datiert vom 4. März 1896, ein Nacht1ag zu demselben vom 19. März 1896.

Gegenstand des Unternehmens if die Herausgabe eines 1llustrierten humoristishen Blattes mit dem Titel „Heitere Welt“ und damit verbundene Be- förderung der Jnsertionsinteressen der Aktionäre.

Das Grundkapital beträgt 175 000 4. Dasselbe ist eingetheilt in 350 auf den Namen und je über 500 lautende Aktien.

Die Gründer haben sämmtlihe Aktien über- nommen. Der von dem Aufsichtsrathe zu bestellende Vorstand befteht aus Einer Person oder mehr Personen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch öffentliche, mindestens zwei Wochen vor dem Versammlungstage zu erlassende Bekanntmachung.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Dem Mitgründer Kaufmann Heinri< Wilhelm

ohnholz zu Hamburg is zur De>kung seiner für das

ustandekommen der Aktiengesellshaft gemachten

uslagen und zur Entlohnung für seine das Unter- nehmen der Alktiengesells<haft vorbereitende Thätig- keit eine an ihn von der Aktiengesellschaft zu zahlende Vergütung von 10 000 M zugesichert worden.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) der Kaufmann Heinri<h Wilhelm Hohnholz zu Hamburg,

2) der Versicherungs-Direktor Albert Werda zu Berlin,

3) der Kaufmann Richard Freyer zu Berlin,

4) der Verlagébuchhändler Hermann Meußer zu Wilmersdorf,

5) der Redakteur Ernst von Schaumburg zu Berlin. i

Den ersten Aufsichtsrath bilden :

1) fa Kaufmann Hugo Stangen zu Charlotten- urs, 2) der Ve1rsicherungs-Direktor Albert Werta zu Berlin,

3) der Kaufmann Richard Freyer zu Berlin.

4) der Fabrifant Dr. Eduard Mertens zu Wil- mersdorf, 5

5) der Kaufmann Hieronymus Herrmann zu Kolonie Grunewald. 3

Alleiniger Vorstand is: der Kaufmann Heinrich Wilhelm Hohnholz zu Hamburg. 4

Den Hergang der Gründung haben als Revisoren geprüft: der Stadtrath a. D. Hermann Wallach und der gerihtlihe Vücher-Nevifor Ernst Bierstedt, beide zu Berlin. ;

In unser Gesfellschaftsregifter ift bei Nr. 7729, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

Dresdner Bank mit dem Sitze zu Dresden und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt jteht, eingetragen : \ Emil Holländer und Gustav Adolf Hartmann sind aus dem Vorfstante geschieden. Der Geheime Ober-Finanz-Rath Waldemar Mueller zu Berlin ist Mitglied des Vorstandes geworden.

{ ertheilt, daß Laut Verfügung vön 2. April 1896 ist am selben | ¡ der Gesellschaft zeichnen darf.

das Handelsgeschäft unter der Firma M. Grün- !

Dem Lóöon Klenmrerer zu Dresden ift für die vor- genannte Aktiengesellschaft dergestalt Kollektivprokura derselbe nur in Gemeinschaft mit je einer anderen zeihnungsberehtigten Person die Firma

Dies ist unter Nr. 11 407 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Zufolge Verfügung vom 2. April 1896 sind am 4. April 1896 folgende Eintragungen erfolgt.

In unser Gesellshaftsregister ift unter Nr. 683, woselbst die Kommanditgesellschaft auf Aktien in Firma :

Berliner Handels Gesellschaft mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen : In der Generalversammlung vom 26. März 1896 ist nah näherer Maßgabe des Protokolls dieser Versammlung die Bestimmung gétroffen

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber ! der Kaufmann Adolf Jacob zu Berlin eingetragen !

In unser Gesellschaftsregister is unt:r Nr. 16 055, |

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- !

Der Kaufmann Markus Rosenbaum zu Berlin ' i unter unveränderter | Firma fort. Vergleiche Nr. 27 877 des Firmen- j

unscr Firmenregister unter i mit dem Size zu Berlin und als deren Inhaber j der Kaufmann Markus Rosenbaum zu Berlin ein- j j Bielefeld.

¡ des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. j In unser Firmenregister * ift V Ñ

worden, das Gefamntkapital um- 15 000 000 A durch Ausgabe von-15 000 Stück auf den Namen und je über 1000 „« lautenden Antheilsczeinen zu erhöhen. _Diese Erhöhung hat stattgefunden. Demgemäß ist $ 5 des Gefellihaft8vertrags in der vorerwähnten Generalversammlung nah näherer Maßgabe des Verfammlungsprotokokl3 geändert worden.

In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 14 808, woselbft die aufgelöste Gesellshaft in Firma: Volksrundschau, Gesellschaft mit beshräukter

Haftung vermerkt steht, eingetragen:

Die Zweigniederlassung zu Stettin ist ein- gegangen.

Die Vollmacht des De Gustav Hempel und des Lieutenants a. D. Otto Brigl als Liquidatoren ift beendigt.

Berlin, den 4. April 1896.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Handelsregister [1631]

r. 1506 Firma P. F. Schmiesekamp ¡u Bielefeld am 2. April

j as ene ao: Arthur H | er Kaufmann Arthur Herholz in Bielefeld ift ¡ als Theilhaber in das G l

: Handelsgeschäft eingetreten und die nunmehr unter der Firma „Bielefelder Leinenwaarenfabrik Herholz & Schild vor- mals P. F. Schmiesekamp“ bestehende Handels- gesellshaft unter Nr. 625 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

find, daß diese dadurch als v

Sodann ift an -demfelben Tage unter Nr.-625 des Gesellscaftöregifters die am 1. April 1896 unter der Firma „Bielefelder Leinenwaarenfabrix Herholz «& Schild vormals P. F. Schmiese- kamp“ errihte| offene Handelsgesellschaft zu Biele, feld eingetragen, und sind als Gefellshafter vermerkt :

P) -der Kaufmann grit Schild

2) der Kaufmann ur erholz, beide zu Bielefeld.

Rleleseld. Haudelsregister [1632] des Königlichen Rg zu Bielefeld, Die Handelsgesellshaft A. W. Kisker zu Bielefeld hat für ihre zu Bielefeld bestehende, unter der Nr. 184 des Gesellschaftêregisters mit der Firma A. W. Kisker eingetragene Handelsniederlassung den Kaufmann Wilhelm Huber zu Bielefeld als Feuilen bestellt, was am 2. April 11896 unter r. 469 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Bonn. Bekanntmachung. [1629]

posege Verfügung vom heutigen Tage ist in unser Handels-Gesellschaftsregister unter Nr. 763 die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma Forsch- ba< & Arenz mit dem Sitze in Alfter und dem Bemerken eingetragen worden, daß Gesellschafter derselben die in Alfter wohnenden Johann Forsch- bah, Bä>ker und Spczereibändler, und Christian Arenz, Fuhrunternebmer, sind, daß die Gesellschaft am 1. April 1896 begonnen und daß ein jeder aen A ie, Master zur Vertretung derfelben be- re<tigt ift.

Vonn, den 2. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Boppard. Sefanntmachung. [1627]

Die hierselb bestehende Hande leLIGan unter der Firma „Lechler & Pro“ ist dur<h gegen- abge Uebereinkunft aufgelöst. Der Theilhaber Paul Lechler, Kaufmann in Boppard, seyzt das Handelsgeschäft für alleinige Rechnung unter unver- änderter Firma fort. Die auf die Gesellschaft bezüg- liche Eintragung im Gesellschaftsregister ist heute ge- lôf<t und die Firma mit ihrem jeßigen Inhaber beute in das Firmenregister unter Nr. 179 ein- getragen worden.

Boppard, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht. 1.

Brandenburg, Havel. Bekanntmachung. In unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 1033

die Firma : „Martin Karotv“ mit dem Sigze in Braudenburg und als deren JIùhaber der Kaufmann Martin Karow zu Bran- denburg a. H. eingetragen worden. Vrandeuburg a. H., den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht.

[1630]

Braunschweig. [1628] Die im Handelsregister Bd. V S. 193 ver- zeichnete Firma: Wegelein & ist beute auf Antrag gelöscht. Braunschweig, den 31. März 1896. Ee Amtsgericht. . Wegmann. Cassel. Handelsregister. Nr. 661, mee Emil Lindenfeld in Caffel. ie Firma is erloshen. Eingetragen laut An- meldung vom 27. März 1896 am 28. März 1896. Cassel, den 28. März 1896. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

{1665]

Charlottenburg. [1636] In das Gefellshaftsregister ist heute unter Nr. 303 die Besellshaft mit beshränfkter Haftung in Firma: e,Terrain-Gesells<haft Bismarckstrafe zu Charlottenburg mit bes<hräukter Haftung“ mit dem Size zu Charlottenburg eingetragen und bierbei Folgendes vermerkt worden :

I. Der Gesellschaftsvertrag ist unter dem 16. d. M. notariell aufgenommen und nah Maßgabe des gericht- lichen Protofolls voin 27. deóselben Monats abge- ändert worden.

11. Gegenstand des Uäternchmens if die Verwal- tung und Verwerthung des von den Gesellshaftern in R Gt auf ihre Stamztneinlagen an die Ge- sellshaft übeilassenen Vermögens mit allen dazu gehörigen Nechten, welches bisher nah Maß- gabe des Gesellshaftävértrages vom 23. Oktober 1872 für Rechnung der Gesellschafter bezw. ihrer Erb- lasser erworben und verwaltet worden isl. Dasselbe besteht insbesondere aus:

A. Den zu Charlottenburg belegenen, im Grund- E von der Stadt Charlottenburg,

3and 16 Blatt 962,

Band 23 Blatt 1229,

Band 39 Blatt 1779,

Band 43 Blatt 1910,

Band 46 Blait 1993,

Band 46 Blatt 1994,

Band 46 Blatt 1995,

Band 51 Blatt 2139,

Band 52 Blatt 2163 : verzeibneten -Grundftü>en, wel<he mit Hypotheken oder Grundschulden nicht belastet sind. Diese Grund- slücte haben einen Flähenraum von 4 ha 77 a 4 qm.

13. Hypothekarishen Forderungen von 52 500, 24 0C0, 104 000, 35 500 und 31 300 M, eingetragen im Grundbuche von der Stadt Charlottenburg,

Band 137 Blatt 4914, 4915 und 4916 sowie

Band 159 Blatt 5583 und 5588.

C. Den zu Charlottenburg belegenen im Grund- buche von der Stadt Charlottenburg

Band 51 Blatt 2156 und

Band 61 Llatt 2511 verzeihneten Grundstü>ken, wel<he auf den Namen des Wirklihen Geheimen Raths Hermann Dudden- hausen allein eingetragen sind, an welchen aber den anderen Gesellshaftern das Rccht aul Auslafsuzs ihrer sozietätsmäßigen Antheile zusteht. iese Grundstü>e haben einen Flähenraum von 3 a 78 qw,

D. Einem Guthaben bei der Bank für Handel und Industrie zu Berlin in Höhe von 7024 M

ITI. Das Stammkapital beträgt 3 080 000 , es sind die Einlagen auf dasfelbe dadur< gemacht, worden, daß die Antheile der Gesellschafter an dem vorbezeihneten, zu II. A., B., C, D. näher auf genen Vermögen nebst allen dazu gehörigen

echten auf ihre tammeintagen derartig angerechnet

ollbezahlt gelten. Hierbei sind die Grundstü>e zu 11. A. mit allen

dazu gehörigen Rechten auf 2 797 676 4 und die- jenigen zu IL. C. wi 15 000 M4 bewerthet worden.

Demgemäß sind die Sacheinlagen zu folgendem Werthansaße übernommen worden :

a, von den Erben des Wirklichen Geheimen Ober- Regierungs-Raths Hartwich, nämlich :

1) Georg Neuhaus zu New-York,

2) Elisabeth Jachmann, geb. Neuhaus, zu Char-

lottenburg,

3) Friß Neuhaus zu Berlin,

N udwig Neuhaus zu Berlin, 5) Wittwe Hero Hartwih, geb. Jung, zu Düsseldorf, 6) Erich Hartwich zu Berlin, 7) Ewil Hartwih zu Düsseldorf, 8) Frau Otto Maquet, Caroline, geb. Hartwich, zu Brüssel, 9) Ernst Althans zu Berlin, 10) Richard Althans zu Louisenthal bei Saar- briden, mit 280 000 M,

b. von den Erben des Regierungs-Baumeisters

Schule zu Berlin, nämlich: 1) Christiane Schulte, geb. Menge, zu Groß- Lichterfelde, 2) Caroline Schulte ebenda, 3) Guftav Schulße zu Cassel, 4) Friedrih Schulte zu Berlin, 9) Frau Dr. Martha Suhle, geb. Schulte, zu roß-Lichterfelde, 6) Carl Schulte zu Stendal, 7) Avgust Schulte zu Kattewit, 8) Emil Schultze zu Pillau, mit 700 009 A,

c. von den Erben des Regierungs-Raths Mellin,

nämlich: 1) Clara Mellin, geb. Gießel, 2) Alfred Mellin, beide zu Berlin wohnhaft, mit 490 090 M,

d, von dem Wirklichen Geheimen Ober-Baurath Wilhelm Stre>ert zu Berlin, mit 140 000 4,

e, bon tem Ober-Bürgermeister, Ober-Regierungs- Rath a. D. Carl Windhorst zu Münster mit 210 000 Æ,

f. von dem Geheimen Baurath August Orth zu Berlin mit 280 000 M,

g. von dem Wirklichen Geheimen Rath Hermann Duddenhausen zu Charlottenburg mit 980 000 4

IV. Geschästsführer is der Wirkliche Geheime Rath Hermann Duddenhausen zu Charlottenburg, Stellvertreter desselben der Ober-Bergrath a. D., Geheime Bergrath Ernst Althans zu Berlin.

V. Für die Gefellshaft sind \<hriftlide Willens- erklärungen verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unterzeihnet oder unterstempelt find und die eigenhändige Unterschrift des Geschäftsführes oder seines Stellvertreters tragen.

Charlottenburg, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Daun. [1637]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 23 cingetragen worden die Firma „Molkerei Mehren Victor Koch“ mit dem Sitze zu Mehren und als deren Inhaber der Kaufmann “und Gerbereibesißer Victor Koch daselbst.

Daun, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Düren. Bekanutmachung. [1638] In unser Firmenregister wurde zu Nr. 201 Firma Paffenholz-Csser mit dem Sitze in Düren beute eingetragen: Die Firma ift erloschen. Düren, den 31. März 1896. Königliches Amtsgeriht. ITV.

Elberseld. Bekanntmachung. [1639]

In unser Prokurenregister ist heute bei Nr. 1799, woselbst die dem Ewald Neuhaus zu Elberfeld für die daselbst bestehende Firma Rowley «& Grote ertheilte Prokura vermerkt steht, eingetragen worden :

Die Prokura ift erloschen.

Elberfeld, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Fürstenberg, Mecklbg. 1640]

In unser Handelsregister ist am 31. März 1896 bei der unter Nr, 55 eingetragenen hierorts domi- ¡tlierten Firma „L, Behrns“‘ unter Kolonne 4 ein- getragen :

Zweigniederlassung: Neuruppin.

Fürstenberg, den 31. März 1896

Großherzogl. Me>kl. Amtsgericht. Giehrfke.

Gerresheim, Befkfanutmachung. [1642] In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 52 cingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma Benrather aschinenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter bi mit dem Sitze zu Benrath und folgenden Rehtsverhältnissen : _Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- shränkter Haftung, errihtet dur< Akt des Notars Krause zu Düsseldorf vom 24. März 1896. Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb und die Fortführung der bisher von der Kommandit- gesellshaft de Fries & Co. in Düsseldorf zu Benrath betricbenen Maschinenfabrik, deren Erweiterung und der Betrieb der damit zusammenhängenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 500 000 4 Dem Gesellshafter Kommanditgesellschaft de Fries et Compagnie zu Düsseldorf wurden als Vergütung für Vermögensgegenstände, welhe die Benrather Mafchinenfabrik, Gesellschaft mit beshränkter Haftung, übernimmt, 70% auf die Stammeinlage angerechnet. Die Gesellschaft übernimmt von der Firma de Fries & Co. die am Bahnhof zu Benrath gelegene Maschinenfabrik mit allem Zubehör. Die Dauer der Gesellshaft ist auf 10 Jahre vom Tage der Eintragung in das Handelsregifter festgesetzt. Geschäftsführer der Gesellschaft find: 1) Wilhelm de Fries, Ingenieur zu Düsseldorf, 2) Otto Briede, Ingenieur, bisher in Duisbur wohnhaft Feen, im Begriff, nah Benratb überzusiedeln, E Marx Traine, Kaufmann, bisher in Köln Gal, im Begriff, seinen Wohnsiß nah ,_ Benrath zu verlegen. Die Zeichnung der Fi1ma exfolgt in der Weise, daß der Zeichnende unter die Firma feinen vollen ore und Zunamen sett. Gerresheim, den 4. April 1896. _— - Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [1641] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1444

die Firma C. S. Geißler und als deren Inhaber

aas é aufmann Arthur Pelyer in Görliß eingetragen orden.

Die Firma C. S. Geißler Nr. 459 des Gesell- Galiereaisters ift gelöscht.

Görlitz, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Halle, Saale.

Zufolge Verfügun an vémitlken Tage worden :

1) Im Gesellschaftöregister ist unter Nr. 962 die am 30. März 1896 begonnene Handelsgesellschaft L, Mathias & mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Gesellschafter :

1) der Kaufmann Louis Mathias,

2) die verwittwete Frau Lichtenstein, Clara, geb.

Gottberg, : beide zu Halle a. S,, eingetragen.

2) Bei der unter Nr. 446 desselben Registers ein- getragenen Handelsgesellschaft :

C. Ernst & zu Mane a. S. ist in Spalte 4 folgender Ver- merk: Die Handelsgesellschaft if dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. eingetragen.

Im Prokurenréaifiés sind eingetragen :

3) Unter Nr. 570 die den Kaufleuten Felix Beer und Nichard Müller zu lle a. S. von dem Banquier Julius Be>ker als Inhaber der Firma Julius Becker zu Halle a. S. ertheilte Kollektiv- prokura.

4) Unter Nr. 571 die dem Kaufmann Paul Kästner zu Giebichenstein von dem Kaufmann Eduard Barth zu Häâlle a. S. für die Firma Klapp «& Engelhardt Nachf. daselbst ertheilte Prokura.

Halle a. S, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

Hannover. SBefauntmachung. [1649] Im hiesigen Handelsregister ift heute Blatt 3610

zur Firma: H. Nabe eingetragen: ie Firma ift erloschen.

Hannover, 30. März 1896. Königliches Amtsgericht. 1V.

[1646] vom 31. März 1896 sind olgende Eintragungen bewirkt

Hannover. Befanntmachung. (1648] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 3262 zu der Firma F. Kuhlemann eingetragen: Die Firina ist erloschen. Hannover, 31. März 1896. Königliches Amtsgericht. 1VY.

Hannover. Befanutmachung. [1654]

Auf Blatt 4735 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma:

Louis Landsberger

eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Hannover, den 31. März 1896.

Königliches Amtsgericht. TVY.

Hannover. BSefanntmachung. [1652 Auf Blatt 2972 des hiesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma: E. Eckhardt eingetragen :

ie Firma und die dem Kaufmann August Eckhardt ertheilte Prokura find erloschen. Hannover, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Befanutmachung. [1662] Auf Blatt 3898 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma : M. E. Löwenberg & eingetragen: _ ie offene Handelsgesellschaft ift aufgelöst. Haunover, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht. IV.

Hannover. SBefauntmachung. [1653 Auf Blatt 5258 des hiesigen Handelsregisters i beute zu der Firma: Paul Schmidt eingetragen :

ie Firma i} erloschen. Haunover, den 1. April 1896. Königliches Amti gericht. 1V.

Hannover. Sefanntmachung. [1650] In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 5405 eingetragen die Firma : Carl Diebitsh mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber Kausmann Carl Viebitsh zu Hannover. Haunover, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht. 1V. Hanns6ver. Bekfauntmachung. [1651] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5406 eingetragen die Firma: August Eckhardt mit dem Niederlassungsorte Hannovex und als deren Inhaber: Kaufmann August E>hardt zu Hannover. Hannover, den 1. April 1896.

Hannover. Becfauntmahung, [1655] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5408 eingetragen die Firma : M. Löwenberg «& C°_ mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber Kaufleute Marcus Ephraim Löwen- berg und Levi Benjamin zu Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1896. Hannover, 1. April 1896. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Sefanutmachung. [1656 In das biesige Handelsregister ist heute Blat 540 eingetragen die Firma: M. E. Löwenberg mit dem Nisderlassungsorte Hannover und als

deren Inhaber Kaufmann Michael Ephraim Löwen- berg zu Hannover. | Hannover, den 1. April 1896. Königliches Amtsgericht. 19.

Hannover. Befanntmachung. [1658] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5411 eingetragen die Firma:

i ,_ Haardt & Böcker mit dem Niederlassung8orte Haunover und als deren Inhaber: Kaufleute Arnold Haardt und Richard Bö>er zu Hannover.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1896.

Hannover, den i. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V.

HWannever. Befanutmachung. [1657] , In das biesige Handelsregister ist heute Blatt 5410 eingetragen die Firma:

Kronen- Apotheke Otto Winter mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber: Apotheker Otto Winter zu Hannover.

Hannover, den 2. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 1VY.

Hannover. ang. [1647]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 5005 zu der Firma Wilh. Heinr, Schütte eingetragen : . Das Geschäft i zur Fortsezung unter unver- änderter Firma auf Kaufmann Karl Schleichert zu Hannover übergegangen.

Hannover, 4. April 18986.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. S: [1659] _In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5412 eingetragen die Firma: Schirmfabrik Kaufmann «& Nolte mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber: Kaufleute Theodor Kauf- mann in Hannover und Adolf Nolte zu Celle.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1896.

Hannover, den 4. April 1896.

Königliches Amtsgericht. I1V.

Hannover. Befauntmachung. [1660] _In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5413 eingetragen die Firma:

: Hermaun Fremy mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber Kaufmann Hermann Fremy zu Hannover.

Haunuover, den 4. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Befanntmachung. [1661]

_In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 5414 eingetragen die Firma Flora-Apotheke Carl Veckmann mit dem Niederlafsungsorte Hannover und als deren Inhaber Äpotheker Carl Be>mann zu Hannover.

Hannover, den 4. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V. Herborn. [1643] In unser Firmenregister is eingetragen worden ::

1) Laufende Nr. 151. / R En

2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Leopold Hecht.

3) Ort der m T E Herborn.

4) Bezeichnung der Firma: Leopold Hecht.

Herborn, den 27. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. Hildesheim. SBefanntmachung. 1644] Im Handelsregister Blatt 857 ist heute zur Firma H. F+ Dettmer in Hildesheim eingetragen :

Das Geschäft mit Aktivis und Passivis ist auf den Fabrikant Robert Oppermann zu Hildesheim übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortführt.

Hildesheim, 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. T. Holzminden. [1645]

Im Handelsregister für den Amtsgerichtsbezirk LONNE Fol. 126 ist am heutigen Tage bei der

irma Henke, Abbes «& Comp., Holzesfig- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, vermerkt:

Laut notarieller Urkunde vom 17. dieses Monats ift der Fabrikant Dr. Heinrich Abbes aus der Ge- fellshaft ausgeireten und hat seinen Geschäftsantheil an den Fabrikanten Johann August Henke über- tragen. Leßterer ift als Gesellschafter der genannten Firma mit der Befugniß beigetieten, die Firma in derselben Weise 2 vertreten, wie Fabrikant Dr. Abbes.

Holzminden, den 27. März 1896.

Herzogliches Amtsgericht. H. Cleve. Jena. z [1664]

Auf Fol. 272 Bd. I1 unseres Handelsregisters, woselbst die Firma Thüriuger Blechemballagen- und Maschinenfabrik, Actiengesellschaft zu

enua, eingetragen steht, ist heute unter Nr. 10 der

ertreter der Gesellsha\st eingezeihnet worden :

Wilhelm Hagelmoser aus Berlin is in der Stellung eines Direktors Vorstandsmitglied.

Jena, 31. März 1896.

Großherzogl. Amtsgericht.

Jülich. Handelsregifter [1663] des Königlichen Amtsgerichts zu Jülich. Zufolge Verfügung vom 4. April 1896 is am

nämlichen Tage die unter Nr. 103 des Firmen-

registers eingetragene Handeléfirma „Gottfried

Mayer in Jülich“, Firmeninhaber Salomon enanut Sally Mayer, Gerber und Lederhändler in üli, gelös<t worden.

Kanth, VBekanutmachung. [1671]

In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 9 die dur< Vertrag vom 27. Februar 1896 er- richtete, zu Kauth domizilierte Gesellschaft „Sc<hle- fische Dahmenit-Werke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ eingetragen und dabei ver- merkt worden:

Gegenstand des Unternehmens ift:

a. Antauf der Erfindung „Dahmenit A“, eines Sicherheits-Sprengstoffs zur auéscließlihen Aus- beutung für den Theil Deutschlands öftlich der Linie Lübe>, Magdeburg, Hof, Augsburg, Friedrichshafen,

b. die Herstellung von Explosivstoffen und Spreng- mitteln jegliher Art, sowie dazu erforderlicher Rob-

stoffe; der Handel mit denselben und mit den Weben:

f gewonnenen und weiter zu verarbeitenden Abfalls-

produkten,

c. die Erwerbung respektive Pachtung und Er- rihtung von Anlagen jeder Art, welche zur Er- tus vorgenannten Zwe>s erforderli< und dien-

nd,

d. die Betheiligung bei anderen Unternehmungen, welche Lowe Zwe>e verfolgen. Ang

Die Dauer der Gesellschaft is auf vorläufig fünf- zehn Jahre bestimmt.

Das Stammkapital beträgt 360 000 46

Die Geschäftsführer sind Hans Ritter von Dahmen und Kaufmann August Herdie>erhoff, beide einst- weilen zu Breslau, welhe nur gemeinsam die Ge- sellshaft re<tsverbindli<h vertreten und die Firma zeichnen können.

Kanth, den 4. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. Befanutmachung. {1666

In das hiesige Handels- (Gesell Gafts-) Re ifies ist heute unter Nr. 222 die Firma „Auna Frings «& Cie, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ in Moselweiß eingetragen worden :

n E eel IuR notariellen ertrag vom 26. März auf unbestimmte i; Gegenstand des Unternehmens ist: d E Nußbarmachung der zu Moselweiß gelegenen, im

gemeinshaftlicien Eigenthum der Gesellschafter

tehenden Besißung und der Betrieb des damit ver- bundenen Mädchenpensionats.

Das Stammkapital beträgt 40 000 „46

Die Gesellschafter bringen als Stammeinlage das gesammte E welches sie besigen, mit allen Aktiven und Passiven gemeins<aftlid, und zu gleichen Theilen in die Gesellschaft

Dieses Vermögen besteht aus:

A. Immobilien, gelegen“ zu Moselweiß und ein- getragen im Kataster dieser Gemeinde, wie folgt:

a. Flur 8 Nr. 9, im Klostergarten, 33 a 52 qm Hofraum mit:

1) Kapellenhaus mit Treibhaus und Garten,

2) eat E h früher Nr. 97, jeßt Nr. 6 E enraonsira E ß

adhaus, 4) Pensfionsgebäude, 5) Zellenhaus,

6) Stall- und Oekonomiegebäude, ) Sees

b. L 8 Nr. 10 daselbst, Garten, 99 a 65 qm,

c. #Flur 8 Nr. 11 daselbst, Garten, a 97 qm,

d. Flur 5 Nr. 253/121, hinter der Kirche, A>er, 7a ò6 qm,

e. Flur 5 Nr. 292/120, daselbt, Aer, 5 a 47 qm, samnt allem sonstigen Immobilien - Zubehör i Gesammtwerthe von... . , 105500.— 4,

B. den darin befindlichen Möbeln, Betten Leinwand, Vieh und Garten- geräthshaften im Werthe von . 10 400— ,

/ zusammen . . 115 900.— Æ, abzügli<h der darauf lastenden

ypothekenshulden im Gesammt- etrage von p: b E O

es bleiben daber noh . 40000.—

Als Geschäftsführer ist bestellt worden : die Kloster- dame Anna Frings, mit dem Klosternamen Schwester Maria Silesia, Chorshwester im Kloster der Heim- fuhung Mariä zu Moselweiß und daselbst wo nend, welche in der Weise für die Gesellschaft zeichnet, daß sie zu der Firma ihre Namensunterschrift beifügt.

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- haft geschehen dur den Deutschen Reichs- A eiRee und Königlichen Prenfischen Staats-

uzeiger.

Koblenz, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. I.

ein.

75 900.— ,

Kreseld. [1259

Bei Nr. 1957 des Gesellschafts-Negisters, woselbft die ofene Handelsgesellshaft sub Firma S. Spiro mit dem Sitze in Krefeld eingetragen i}, wurde heute vermerkt: Der Mitinhaber dieser Firma, der Kaufmann Samuel Spiro in Krefeld, is gestorben und die Gesellschaft dadur aufgelöst. Das von der Gesellschaft geführte Handelsgeschäft ist dur< Ver- trag auf den Kaufmann Moriß Wallerstein in Kre- feld mit Aktiven und Passiven übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt.

Unter Nr. 4032 des Firmen-Registers ist dem- gemäß die Firma S. Spiro in Krefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Moritz Wallerstein da- selbft geiragen:

Unter Nr. 1738 des Prokura-Registers ift weiter eingetragen die der Ehefrau Moritz Wallerstein in Krefeld ertheilte Ermächtigung, die Firma S. Spiro per procura zu zeichnen.

Krefeld, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht. Krefeld, [1370]

Bei Nr. 2430 des Firmenregisters, woselbst die Firma Carl Terheggen «& in Krefeld ein-

etragen ift, wurde heute vermerkt: Das untec be- Rátee Firma geführte Handelsgeschäft wird am 30. dieses Monats na< Köln verlegt und if die cane Firma von diesem Zeitpunkt an Hier er- oschen.

Krefeld, den 30. März 1896.

Königlihes Amtsgericht.

Krefeld. [1371] Bei Nr. 3769 des Firmenregisters, woselbst die irma Gustav Wiffeld in Krefeld eingetragen

ift, wurde heute vermerkt: Die Firma ift erloschen.

Krefeld, den 30. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Kreseld. [1669 Bei Nr. 1671 des Gesellschaftsregisters, woselb die offene Handelsgesellshaft sub gn Elkan & Spanier mit dem Siße in Krefeld eingetragen ift,

wurde beute vermerkt:

Die Gesellschaft i bur Dereiaborit den bisherigen E aufgelöft u ihr geführte Handelsge?<häft- mit - allen en und Verbindlichkeiten auf den bisherigen itgesell- hafter Emil. Spavyier agde der es unter

der bisherigen Firma weit j

Bei Nr. 4034 des Firmenregisters if sodann ein- getragen die Firma Elkan & Spanier in Krefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Spanier in Krefeld. |

Krefeld, den 1. April 1896.

« Königliches Amtsgericht.

zwischen das von