1896 / 84 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Auf Antrag des Rechtsanwalts Vérdivand Koestler in Vilshofen als bevollmächtigten Vertreters der Kaufmauunswittwe Magdalena Draxler da- selbst hat über deren Vermögen heute, den 4. April

Af Bekanntmachun

auf den 16, April 1896, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 27,

anberaumt. Berlin, den 2. April 1896.

[1620] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Glasermeisters und Glaswaarenhändlers Emil Krueger in Frankfurt a. O. ift zur Prü- fung der na<hträgli< angemeldeten Forderungen Termin auf den 6, Mai 1896, Vormittags

[1619] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen deg Kaufmanns Albert Hohn, Inhabers der Haud. lung Bruno Meyer Nachf. zu Stargard i. Pomm., ist zur Prüfung der nachträglich ange- meldeten Forderungen Termin auf den 9. Mai

Börsen-Beilage

E oe S E ean ee 1 M Oberstraße 69/04, Zimmer Ne 11, ande: | Amtsgerichte bier, Aunmer 9. aaberc. zum Deufschen Reichs -Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

forisher Konkursverwalter oben erwähnter Nechts- ——— anwalt Koestler. Termi Beschlußfassung über | [1952] Koukur®sverfahren. raumt. Stargard i. Pomm., den 1. April 1896. : i ; Í die Wahl s Mabieo Nerivalteca” 20 über die | In dem Konkursverfahren über das Vermögen Fraukfurt a. O., den 1. April 1896. : / Giese, Ne 4. Berlin, Mittwoch, den g. April 1896 Bestellung eines Gläubigeraus\husses und über die | des Kaufmanns Guftav Krohu hier, Wrangel- | : Haynn, / Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. I ——————————————————————— A @ Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V. Berliner Börse vom 8. April 1896 Preuy, Kons. Anl. :/9000-—-150[106,25b3G | RostoderSt.-Anl. 34 1.1.7 nos 70G Hefsen-Náfsau . [4 | 3000—-30 ü d 3 6 , - Se p î .. r 2

ragen in den $8 120 und 125 der K.-O. am Frei- | straße 86, i} zur Abnahme der Schlußrehnung des -

L G den 1, Mai l. Js., Vormitta L Me bas State U La u a gegen S A F Mde Mars E a8 4 do. -4.10/5000—-150/105,40bz G o do 7 13000—200/95 758 h h 31 00a a U A Offener Arrest erlassen. Anzeigefrist in diefer - } das ußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- as Konkursverfahren über das Vermögen des 0. Do. - do, :4.10/5000-— 150/9970 neb. G-A. 91 10/1090— 10010: s v En (4° JeTI@, 200-20 1102,60 tung bis Freitag, due 1. Mai 1896. Frist zur An- | rücksichtigenden Forderungen und zur event. Beshluß- | [' Ln E enbaei deg | Georg Karpf, Hoteliers hier, wurde nah Amtlich festgestellte Kurse. do, do. ult. April 99 7b: Spant SeA dia “r 108 08 fèur- u. Neumärk /4 | 1,4.10/3000—30 [106,50G meldung der Konkursforderungen bis Samstag, den | fassung über eine Vergütung des Gläubigerauss{usses | Uhrmachers Paul Albin We>, früher in | Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters und do. St.-Schuldsch./34| 1.1.7 |3000—75 1100,50G do. do. 1895 34 E D do. - «04 vers.3000—30 1102,60bz 9. Mai l. Js. Termin zur Prüfung und Fest- | der Shlußtermin auf den 30, April 1896, Nach- | S ginichen jeßt in Kößschenbroda wohnhaft, | re<tsfräftiger Bestätigung des Zwangsvergleichs R 1 5: Gnu ng8-Sähe. Dder-Deichb-Obl. 1. 3000 300|—,-—- Stettin do 89 31 /2000-- E eauenburger «4 |1,1.7 (3000-80 [105,50G stellung der angemeldeten Forderungen Freitag, | mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | dUr< Gerichtsbes<luß von heute aufgehoben. Peseta = 0,80 4 - 1 bslerr, Golb-Glb. 3,00 6 2/90 | Aachener St.A. 93/3{| 1.4.10/5000—500]— do. do. 18943 D Poumersche . „14 |1.4.10/3000-—80 [105,60G den 22, Mai l. Js., Vormittags 9 Uhr. gerihte 1 hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, hierdurch AusaeBaen 9 Den 31. März 1896. (fiocr. W, = 1,70 46 1 Krone dsterr.-ung. W. = 0,86 6 7 Gutlb, | Alton.St.A.87.89 ./15000—500] —,— Teltower K i Anl | A H A i A c). 2000—80 102,60 ba Vilshofen, den 4. April 1896. Flügel B,, part., Zimmer 27, bestimmt. Haini den 4. April 1 Gerichtsschreiber Heimberger. (dn n, 75 12,00 Æ 1 Guld, holl. W, =1,70 4G 1 Mark Banco | do, do, 1894/31|1.4.10 |5000—500] Weima:er St.-A 31! 101,4 4 R EC00-— S0 1D SUD Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Vilshofen. | Berlin, den 4. April 1896. Pn, Ben S MPLL TAEe H (00 ‘d 1 Dollar = €48 d 1 Bivre Gtorline 25,05 Bio = | Augsb. do. v. 1889/34] 1.4.10/2000—100|—. efi, Prob M8! | Let0looe ALOLODO as 3000-30 [102,606 D Tishendörffer K. Sekretär. von Quooß, Gerichtsschreiber Königliches Amtsgericht. S i On L nos Sig 80,90 a8 Barmer St-Anl eri. /5000—500/101 60G aueltf, Drov.-A.118 (200—200797/40G Preußisje . 14 !1.4.10/3000—80 105,60G d des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 84. (Unterschrift) [1587] K. Amtögericht Stnttgart Stadt. Ainsterdani Rott tete sel. vant-Lidl do. fonv.(34| 1.4.10/5000-500[101,60G | Wieobetr ELAiL (34 Lig (2000 2001101,70 by «a8 disverl 3000-80 102,60 bs

S L O E E uréverfahren über da ermögen des Amstecbam,NRott.| 100 fl. Â Nov Et S 000 : 2 SLeSvaD. Et. Anl. 13: ).2000—-200[101,756 Rhein. u. Wetter 4 | 1 V: 2 R ber das Vermögen des Kaufmauns Ferdiuaud | {1590] Konkursverfahren. [1589] Konkursverfahren. Fe Z be S T Hotehers „es: wilrde R: | i Antwy. Wn %8, (8 a V L É (5000 100 10 boG Bexlincx E. dbriefe, % ‘n f L Gi du ech. 300930 102 Bo nland zu Waldbröl ist heute, am 4. April 1896, | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Das Konkursverfahren über das Vermögen des d V a W S l ußre<nung des Verwalters A E 1 Arts, C Breslau St.-A. 80 10/5000—200/102,30G its 21175 O00 LOOILZLSD bi Seite «+4 |1.4.10/2000—-30 1105,50G ormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Frau Wilhelmine Therese Henriette Völker, S laMere Otto Reiche zu Halle a. S., JIn- bes GiuA A p L nas dur Gerichts- e e fue E M. f V boi 1897 ‘1.7 [50002001102 30G ¡#8 1.1.7 [3000--300|117,50G Schlesische . . . 14 1.4.10/3000—30 [105 40G worden. Verwalter: Rechtsanwalt Braun in Wald- | verw. gew. Frohwein, geb. Altwein, früher in | habers der niht eingetragenen Firma „Hermann Den 31 Mär E oven. S ellaaen ASE - 100 Ge Pu O Pry Bromberger do. 95 j 1000—100[102'25G Sn. _ 7 3000—150 114,00G M do. 0E . 83000—30 102/60 bz bröl. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeige- | Blankenhain, wird nah erfolgter Abhaltung des | Kiehl, Inhaber Otto Reiche, Uhrmacher“ wird R an E O R Caffel Stadt-Anl 3000—200/101,6 L E Boge H O) Sclêw.» Holstein. 4 |1.4.10/3000—80 [105,50G Gerichtsschreiber Heimberger. ÉONDEN l f * : Cha E E An S do. neue . 34 /3000—150/102,25 bi G 90 do. [34 vers 7 s T) Sharlottb. bo. (4 | 1.1.7 |2000—100/101/60G do. neue . 18 | 1.1.7 (8000—150/96,00B | ——————.__24 vers. Lee Os

[10000-150 A Vadische (Fisb.-A.|4

5000—i50/101,10B bo: Anl. 1892 u.94/34 5000—150/95,50G Daverische Anl. ./4 |ve

; v ¿ ihts\<reib A0, grodumittags 3 Uhr, das Kgl et: Provi R E Bretter 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | 1896, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen

fan pmk

 ps pur prnn. fre erum jem prr pn pmà pam. pin f p J A J J l bun jer en

e)

Ex >

5e

.

T park prak j

. e

8

7E

22 E

Gr

I

-

. 1 .

E m} J

b pi pi p bi ut

QAAAARNRJI A L

den 2, Mai 1896, Vormittags 11 Uhr. R Ein S sische A tagt a A S., den 31. März 189 R v Allgemeiner Prüfungstermin den 30. Ma , Das Großherzoglih Sächsische Amtsgericht. alle a. S., den 31. März 1896. if- AENN orto] 4 Di 140, h do. do. 4.10/2000— 2 40G i; Vormitiags AA Uhr. ; Veröffentlicht : / Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII1. Tari - A. Bekanntmachungen Madrid u, Bare 100 Pes T. See do d. 1506 200 101,606 do. do. 8 Waldbröl, den, L pril 1896 . Der Gerichtsshreiber Großh. Amtsgerichts. ————————— der deutschen Eisenbahnen do. bo, | 100 pel e þ Dock, 3395148 L17 3000500110 És tur. u Reuméek 21 öniglihes Amtsgericht. I. i 15 D d | . Navi. a 100 e he , Dortmd. do.93.95/34| 1.1.7 |3000—500/106 doi: nête 82 Beglaubigt: (L. 8.) Wenkeba ch, Aktuar. As a. O e D Ee U E G N aboan, iva bés] e A Nor L 1E P Le S E Deganer do. 1893 E, 5000200 103508 Q neue . 198 L Dent e N N Ct A é e l ( L _—< V E Í ¿P e Ny rp ‘a üffe dorfer 1876134| 1.5.1 R, R) S Fl 166253 : [1595] Konkursverfahren. andlung G. L, Büscher u. Osterhage in | Kaufmanns Carl Wildt zu Hannover wird | Im Binnenverkehr der Cisenbahn-Direktionsbezirke Parts («+ « « « © 4/700 Frks, 8 T. do, do. 1888 31 i 3000--500 —,— A 2 9 ; : | j i nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Bromberg, Danzig und Königsberg (Gütertarif I) M: o: T P : . l de 1.7 (9 5 , E N Ueber das Vermögen L E M aaren Liquidation zu Berg zur Ee dur aufgehoben. und im Berlin-Nordostdeutshen Verkehr (Güter- Vudapeit : bô. “da, 1894818. 2000 50 f raidiss L häudlers Petrus Paul Kulinsky in Walden- | der Shlußrenung des Verwalters, zur Grhebung Hannover, den 31. März 1896. tarif 1/111) werden die Ausnahmefrachtsäße für Salz do, ) fl. 2M. (F L da 1994/34) 1,3,9 1 Ln tete V: dh 2 burg is heute, am 2. April 1896, Nachmittags | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der 9 i j i : Lten, 2 0 Si f ree 100000 Hs L O e E E A [Bin Meiifmeser Section Conte Yai Sl: 10 e L Gul: ho. f 1410/1000 O | po: bla Konkursverwalter: Kaufmann Carl Öskar Schüße | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | 14 2: E zig, , Stettin ur , GR R, nrn A œs S EN Effener do. 1V.V./34/ 1.1.7 |3000—200/[101 5 2E in Waldenburg. Anmeldetermin: 9. Mai 1896. | verwerthbaren VBermögensstü>ke der Schlußtermin N Konkurs über die AktiengesellsGaft „Hirs<- s B V e bei gleichzeitiger Aufgabe von Swels, O S: , Hallesde do. 1886 a O E E S Pose: 6 do. (33 Erste Gläubigerversammlung am 30. April L896, | auf den 25, April 1896, Vormittags 10 Uhr, | 5 rger Actienbrauerei u Hirschb A ift m s ph L N A O PAEnber n- Ftalin: Pläge | 1 0 Ki bo. do. 1892/34 1.1.7 [5000—100| —,— A h Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am | vor dem Königlichen Amtsgerichte hieselbst, Zimmer g : p Ö VETS Ge p Ge 5 i RHICE, Be „| LUO-Elre |LOT. n Hildesh. bo. 1895/3 1000—2 , o. 21. Mai 1896, Vormittags 10 Uhr. Offener | Nr. 6, bestimmt. Die Schlußre<nung kann auf der Schlußvertheilung beendet und wird daher - auf- Bromberg, den 2. April 1896. 00, o. J TO0 Lite 2M| —— Sarlèr. St „5 9133 A 200) Arrest, Anzeigefrist : 1. Mai e : Gerichts\reiberei IT von den Interessenten eingesehen V N ete bera den 2. April 1896 "Socians c Ce Ege: i L “hucg os 4 S S N „| O i 0 3 de ‘Pian Bol a S UIDA D landsha ir Königl. Sächs. Amtsgeriht Waldenburg. | werden. G : Warfeb 100 R Sil T 54 [216,051 Ble leo ata S S : liege Barth: .. li0o R S8 T |52 [316 do. {1.1.7 | F 0 Schles. altlandi&.|3 Bekannt cat Od Ta GeriibissSteibèe: S A Quais Gerihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 11. } [1353] ; Geld-Sorten, Bauk “e D 21 28 d f 14. | i 102,80G Do, do. 4 f ten E ) : liches Amtsge i S Zu Nr. 2761 O0. I. Die durhgehende Abfertigung E ana s N Wo AEREEE, uud Kupons. “vot n “akon l og L I D oa N Las (ia i: von Personen und Reisegepä> im Verkehre von A S aut L! Lngl, Dnka. 121204263 | ho 189% 34 101706 bo: Die Lai [1950] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | & Ls Konkursverfahren über das Vermögen des | Marienbad nah Eisena über Zwößen wird Soverns p20 0E (E E, 100 F. 81,15 ba Bf.) Qiéhiti bo, 180818LI T T d 2001101698 o R E A Ueber das Vermögen des Kohlenhändlers | Shuhmachers und Materialwaarenhändlers | Kaufmanns August Zoike von hier wird nah | entgegen unseren Bekanntmachungen vom 19. Fe- 20 Frid 516,26 alie N In Lübeiter do. 1895/3 1 2000500 30G do. do. Lt: 0.3 Christoph Heinrich Lehmberg in Walsrode ist | Louis Stüber in Rastenberg wird nach erfolgter | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | bruar und 20. März d. J. bis auf weiteres auf- R N è [Ztalien. Noten ./74,50bz k.f. | „7, db. do, 91, IF g 5000— 1000S p S E E am 4, April 1896, Nachmittags d Uhr, das Konkurs- | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | WUfgehoben. re<t erhalten. 2 S S Jtordise Noten/112,35G S 09. 91,104 ./2000—100/102,70bzG 50. do. Lt. 0,4 verfahren eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Klee- Buttstädt den 2. April 1896. h ‘| Insterburg, den 2. April 1896. Dresden, am 30. März 1896. Dollars p. St.14,18G Deft.Bên.p100fl|169,95 bz Mair VBe do. 4 2000—100|—,— do. do. Lt. D.3 ld in Walsrode. Anmeldefrist bis zum 28. April | Das Großherzoglich è Königliches Amtsgericht. Königliche General-Direktion do Del E00 S R, o R DA e E | bo 88 fel d in T alsrode. rw H bi A l p as Großherzogli Sächsishe Amtsgericht. A der Sächsischen Staatseisenbahnen O Bt Rufs.do. y.1009/216,25 bz dh: E und ‘zur “Brüfuna T mie S [1612] Konkursverfahren. [1579] Konkursverfahren. zuglei namens der Königlichen Eisenbahn-Direktion dis G 500 g t B BPOL Narnbeim D Ba Dir Je A 1e Et Bs s Ari E S de das Vermögen des R Deer nes über das Vermögen des in Srfurt. Amerik. Noten| ult. Mai —,— Mindener do. ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. April | Landwir riedri ermeyer aus Kraut- | Kaufmanns Mathias Deinert zu Marburg POEEE E O S unt ? : hin eid rat 7 18%, O Ae Sat us heim L as ene Abhaltung des Schluß- E als dur Schlußvertheilung beendigt, aufge- R n Ga Rae Verbaud do, fkleiae/4,1675bz |Shweiz. Rot 81,00bz Pomm. Prov.-A; en 4. 396, i ermins hierdur< aufgehoben. oben. N 9999 E l : É « WÞ. ¿ 3.2.14,17 Ruff. 2oûltuv nd 24 < Posen. Prov.-Anl. Gerichtsschreiberei I1 des Königlichen Amtsgerichts. | Buttstädt, den 4. April 1896. | Marburg, den 31. März 1896, H E 6 Wi ou E S an gelten Bala, doi n 80,95 Gf. M Rb IS, s E T ius Das Großherzogli Sähsisde Amtsgeriht, | Königlihes Amfsgeritt, Abtbeilung 11, | dos Rebstostaniss ues Tue e ie u e F Sinafof ner Reltiban: Wedel 3 ‘%, own. Ha 4e. | do: St-An Lu 1 Im Konkursverfahren des Uhrmachers Ludwig | [1581] Konkursverfahren. [1576] Koukursverfahren verzeihniß zu diesem Ausnahmetarif genannten Fonds und Staats-Papiere. Negendba, St A. Müller hier soll die Schlußvertheilung erfolgen. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Artikel Erde, Kartoffelu, Nüben 2c. s bo Anti L TEIOROAG A Rbeinprov. Oblio. Hierbei sind 275,— 4 bevorzugte und 5169,22 & | Drechslers Richard Georg Krußs< in Firma | abwesenden Händlers Georg Matthias Niko, | Dresden, am 31. März 1886. o E O R ALOOLOO N l nicht bevorre<tigte Forderungen zu berü>sichtigen. | Richard Krußs< in Chemniß wird nah | laus Sanny und Frau Catharine, geb. Kahlke, Königliche General-Direktion do, e, 3% versh./5000—200/105,40bzG do. L.ID.-LT, 9000—200]/103,00 bz G Der verfügbare Massebestand beträgt 1511,29 (4 | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | zu Marue wird nah erfolgter Abhaltung des der Sächfischen Staatseifenbahuen. do do. 8 |versd./5000—200]99,70B do 1 bo. 1.7 |5000—500[97 5G Sannoversde Schlußre<hnung und Belege sind in der Gerichts- | aufgehoben. i Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Hoffmann. do. do. ult. April 99,70 bz Rixdorf. Gem.-A./4 |1.4.10/1000 u.500|—— e E N E des Herzogl. Amtsgerichts, Abth. 1, nieder- Königliches Ae T RERLNEN, Abth. B., Marne, den 27. März 1896. [1826] Südwesidentscher Verbaud A Di | T , 0, A), gelegt. en 4. April 1896. Königliches Amtsgericht. L l 1D, : Ausläudi L T N F MPL de AGter| [be 4 Alteuburg, den 3. April 1896. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : O Dare E „Mit Wirkung vom 1. April l. J. wird der Artikel AUA C se ounG, T AE P LCNINOD fe D O tonvélter. S inas R E rp fes s R eas in Argentinische 5?/¿@57d-A Bie Quo 2) 1000-06 Pes. 159,10 bz P “iu R160 —-| f fe, Konkur efr. Hennin [1599] Wagenladungen von ¿g im Verkehr von Vol doe Meile R 100 E A H N: D, PLURDN O) 1E 1592 Konkursverfahren. 1601 Konkursverfahren. . Württ. : Ludwigshafen a. Rh. na< Basel Bad. Bahn, E ‘D t Pef. ._ s99,10G do, i. K, 15,12,93|-| fr, L s De : Das Konkursverfahren über n Vermögen der i Das Konkursverfahren ree pas Vermögen des Su Roe e Maas Etumpy, Gold- N Ul auses, Singen transit nad Walds- 0. E éleine fr. J. “100 E U A 11288 fr 3. 0 é litt | giaad-Gni Pr Are 2 verehel. Auguste Nauhardt, verw. gew, Heuke, | Papierhändlers Karl Groß zu Dieuze wird, | arbeiter in Birkenfeld, ist das Verfahren nach | but zu den Frachtsäßen_des Spezialtarifs 11 be- do. 44/2 äußere v. 88|—| fr. B. E S L A dr A000 T E E os S | HaobGirs Pr.L ex Anr. 24 1.41/10 Mw am 150 fl, &.98 ged: Dix, in Apolda, Inhaberin der Firma C. | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 20. Fe- | Vollzug der Schlußvertheilung aufgehoben worden. fördert, wenn die fragl. Sendungen zum Eingang in G fiRere p. . Lene K —,— do. mit lauf. Kupon|—| fr. o100O - Rôm Anleihe I steuerfrei T 14 t: 500 Lire A .198,10 hz j Henke dafelbst, wird, nahdem der in dem Ver- | bruar 1896 angenommene Zwangsvergleih durch Den 2. April 1896. Lee t eltertet. verzollt werden, do. do. A .Z. 100 é 51/80b Sn Rae Aut ibs e S do. IL-VIIL Gm. 4 500 fie @, E (pril E arlsruhe, den 3. Apri . r n 4: 00 F 51,80 bz o. Komm.-Kred.-L f i Stat i R H Lire G, 84.40 bz D Paas General - Direktion Gi aribttaldole (A098 la G 20 L 91,80 bz Ital. fteuerfr. Hyp. -Ob!l. 57 60G Mt E Sa E R E ALIIFSTIE bs EVNGA— 1. 100 Lire 24,70 bz do. do. Nat.-Bl.-Pfdb.| 115 051 E E M 2009 M 103,40bz L 92,29 bz do, do, LLetine 0 400 A 104,00G 4009 109,50 bz 490 „4 101,00B

demselben Tage bestätigt is, hierdurh aufgehoben. Dieuze, den 3. April 1896. [1593] Bekauntmachung. der Großh. Vadischeu Staats - Eisenbahnen, Bosnische Landes - 2 97 75 (6 Apolda, den 1. April 1896. \ Das Kaiserliche Amtsgericht. Das Konkursverfahren E é Vermögen der L E S tg Sg! 2000—400 La T do. stfr. Nat.-Bk.-Pfob.| d00 Lirc P. 93,25 bs G Us do, AMOTI. 0 Das Großherzoglih S. Amtsgericht. E Landesproduktenhäudlers - Eheleute Johaun | (1827] Bekanntmachung. S do, P - 400 « e E 90. 9/0 Rente (20/3 St.)| C000 u. 10000 Fr. [83,10G* do, © do. Meinel: 23 Rit N OR [1604] : Stefan und Margaretha Maier, leßtere gebor. Süddeutsch - Oesterreichisch - Ungarischer do, do. 9. 1888/5 2000-400 «4 [10050 do, do, eine | 4000 u. 100 Fr. [83,10G D Das 1892/5 |1 4000-—409 A 1100,10et [1602] Konkursverfahren. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Sche>, dahier isstt nah Abhaltung des Schluß- Eisenbahuverbanud. do. do, * einé d L S do. do. pr. ult. April 83à83,20à,10bzB “i Do. feines [1 400 Go S Das Konkursverfahren ‘über das Vermögen der | Kaufmanns Hermann Krüger zu Doberan | termins aufgehoben. Mit Gültigkeit vom L. Mai 1896 gelangen do do. E A 4050- 405 10050G do. amort. 59/0 IIL.IV, 900 Lire P. „— : : do. von 1893/5 | 1 4000——400 „4 E Heiurih Reuling Eheleute von Steiufurth, | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Nürnberg, den 1. April 1896. für die Beförderung von gußeisernen Röhren, Buen. Aires 5°/zi.K&.1.7.91 5000500 e (2206G | Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 « [103,7064B v 1 bo, von 188910 [4 000.8 A E dermalen in Münzenberg, wird eingestellt, nacdem | und Vornahme der Schlußvertheilung hierdur< auf- Kgl. Amtsgericht. ferner von Maschinentheilen von Gisen und Stahl, Bo O 1 Do, Ma 1000500 S 06,20 bz G ZFopenbagener do. 1800, 900, 300 „4 1100,20G do. do, Meine/4 |L17 | 1000 u, 500 «M g A dur Beshluß Gr. Landgerichts der Provinz Ober- | gehoben. (L-S) Hermann. sowie solchen, welhe vorwiegend aus Eisen und do. Gold-An! 88/4 L 1060 S G 136,206zG O! do. 1892 2290, 900, 450 „% 1103,90G s bo. von 480018 l | À 5000 S G A, 87,60G hefsen der Beschluß über Eröffnung des Konkurs- | Doberan, den 4. April 1896, Zur Beglaubigung: Stahl bestehen (ausgenommen Nähmaschinen-Ober- d E 500 2 S A Liffab. St.-Anl. 86 I. 11. 2000 A 71,75 bz d, do LLE 1000 500 Ke N verfahrens vom 3. März S aufgehoben worden ist. Großherzoglih Me>lenburg-Schwerinsches Der geschäftsleitende Gerichts\hreiber theile) in Ladungen zu 10000 kg oder bei Fract- dd! do. 100 r 46,60bz Don 1/00, etne 400 #4 71,80 bz do. do. : 000-2500 “bg 2M O " Bad Nauheim, den 3. April 1896. / Amtsgericht. des Kgl. Amtsgerichts: A für dieses Gewicht für den Wagen und D o R | 9 2 (7,60 bz G Zurcutb.Staats-Anl. v. 32 | 1000 100 : E 100 gs L l 61G Großherzoglich in 1A G Bad-Nauheim. rer E (L. S.) Hader, Kgl. Ober-Sekretär. Frachtbrief nahsteheude Frachtsäße zur Einführung: Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92/6" 405 M u. bielfadie 96'208 Grl.f Ae Loe p. Cid 45 E 39,10bz E ho 405 A I 87 75G ? 99 L _— ° do. Nationalbanks fob “7 en E RE E S a es Fs 10 Lire 12,90b Zufi.-Engl. Anl. v. 1829/5 i028 y 518 # S: B j R R EMRERA Nachstehender Beshluß: [1603] Oeffentliche Bekanntmachung. Nach L G E M e S Mexikanische Anleihe . .|6 |versh.| 1000—500 l96'30bz Go, | Do E E 5 Ike [1585] Konkursverfahren. j In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Im Konkursverfahren über das Vermögen des Stationen d j Gbilen. Gold-A: 89 aae O IRIECLEO do. do, 6 [8 100 96,30b do. do. von 18593 | 300 u: 100 0 Be Das Konkursverfah das V : \ 4 g attiouen der K. K. österr bilen. Gold-Anl. 1889 1000-—20 g 93,90G T j c UAN 2E Fe VEN, LOSSO | 1000 u. 100 B as Konkursverfahren über da ermögen | Kürschners Friedrich Lewe zu Dortmund wird | Gebetbücherfabrikanten und Buchbinders Staats bahnen do. dv 20400 4 ; do Tleite'6 | z 20 £ 96,80B 19. fonj. Anl. von 1880 4 22 R. G. 1102,50 des Kanfmannus (Mädchenmäntel-Konfektion) | das Konkuréverfahren eingestellt, da eine den Kosten Georg Primbs in Passau is zur Prüfung der Ghinesisce Staats -Anl. 1000 S 107 5 « do. pr. ult. April 99,80a96 bz 2 do. do 4 125 NROL G. 1 S0 S Nathau x Rewald hierselbst, Stallschreiber- | des Verfahrens entsprehende Konkursmasse nicht vor- nachträglich angemeldeten Forderung des Buchbinders- Preßbaum | „Purkersdorf bo: 0 1895 500—50 £ 107,50 bz . do. 1890/6 | vers<.| 1000—500 8 196,40bz . do. pr. ult. April / Tee erds 02,90tzG Gie mb Se Rewaly,. f infolge Schluß V Dora den 27. März 1896 ab S Pas dahier zu 1645 #4 50 S Fracht]äße in Mark Chriftiania Stadt - Anl. 4500450 i. O 500 : E O | D F 96.40 bz do. inn. Af. v. 1287/4 |1.4.10/10000—100 Rbl. £3 e ; / / s , : r : ultergut, für wel<hes nah $ 54 Z. 5 d. K.-O. ñ Dân. Landm.-B.- ( 0 & E er s N 96,80 do. do. pr. ult. Apri E E vertheilung nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Königliches Amtsgericht. das bort festaesehte Bort Se A O g E E tat: T O wf do. do. pr. ult. April] 95,902.96 25 bz B 4 Df ul E G47): fdovd 00 Me E termins aufgehoben worden. / (gez.) Brüning. Termin auf Dienstag, 12. Mai 1896, Vor- 1) Station der Großh do. Staats-Anl. v. 86 000-3 E Ke. do. Staats-Gifb.-ObL.|5 | 1.1, 200—20 £ 87,25 bz G do, Golt-Mente 1884/5 | LL7 | 1000—500 Rbl. |— Berlin, e 28, L Ea ib wird hiermit gemäß $ 191 Konk.-Ord. öffentlich | mittags D Uhr, im Sißungssfaal 13/1, hiergerihts Bad Staatseisen- do. Bodkredpfobr. gar. r. do. do. Tleine/5 | 11. 20 L 87,30 bz 0. do, E 125 N L des Königli Gen Ain is ibn ee btb as s L, 97 L j anberaumt, wozu die Betheiligten geladen werten. bahnen : | Dsnau-PNegulier.-Looje . ù A ' g 81. ortmund, den 27. März 1896. Passau, 4. April 1896. Mannheim B.-B. Wgyptische Anleibe gar. .

frist bis 22. Mai 1896. Erste Gläubigerversammlung | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch do, 1. Mi (l 2 ul do. do, 1889/4 |1.4.10/2000—100/103/60G Landsftl.Zentral]4 |3000--1560 101,70G do. St.-Œi{b.-Anl.|34 Le

N L

/3000—150/101/40G S Qw, L Mi A 20 20020 A G Demmer Tul. 1909 3+

[3090—-75 [100,75B 00, 1687 « «99/1 /5000—100/95,50 bz do. 1888 .. 34 f

t pmk pee ome jor fri jurm frank fred jurat. prak rem . * .

ari pak farm fund pad fred jene

A IDA Do f DD

D) pk

L

V)

do

_ -

E do. 1890 . . 134 L Ie R, E AG B j [3000—-75 95,50 4 S s 0, 2 898 A .[3è } /2000—-75 E | Drfhzal. Hess. Ob./4 |1 3000-75 1100,60 64 „do. St.-Anl.y.93/34/ 1 3000—2001101,70B Vambrg. St.-Nnt. 38 1 /5000—200[100/70G 20. St.-Anl.86/3 |1

i

l

/

.11/5000—500/102,60G 5000—500/102,75 bz G |2000—200|-—,— „105000200 —_,— 8 12000—500|106,80b; G 11/5000-—500/98,50G 1/5000---500|—,— 0/5000-—500]— ,— _15000—500/102,80G /5000—200/98,00B /3000—-£00|101,80G

dea pt fncl fen

S T OM

pa bed p QO QO 90

pt pern Pweà

6,6.

bek fran Packs famerd jrnenà þ> . S: D »

* .

c t U

7 Cn do f

Si

ani preis pru freue furad S

|13000—-75 101,80B 2 do, 91/34/14 /3000—75 9520 „do, St.-Anl.93)34| 1.1 /3000—60 [100,50G Wb. Staats-A. 95/3 | 1, [3000—60 et E A 1 3000—150/100,50G do. of. Anl. 86/33 [3000—150|—— do, do. 90-94/35| 1 |5000-—--100/100,50G Sachf-Alt. Lb-Ob. 34) vers. /5000—100]—,— |8000—100|—,— Sacj]. St.-A. 6934| 1.1.7 |/1500—75 |—,— 5000—1001100,50G Säch}, St.-NRent.|3 vers. 9000—500[99 09bz G [3000100 —, de. Ldw.Pfb, u.Kr./34| vers<h./2000—75 |102,25 bz /5000—100/100,50G 2 do, 14 |versd./2000—-75 1103,75 bz |5000-—100]—,— Wald.-Pyrmont ./4 | 1.1.7 |[3000——300{—,— /5000---100/95/60G Württmb. 81-—83/4 | pers. 2000-—200|—,— /5000—200]—,— | Ansb.-Gunz.71.2/—p. S 12 (5000—200/101,00B | Augéburger 7fl-L p. 18 [22/220 5000—200/95,50G Bad. Pr.-A. v. 67/4 |198 | : e * A A A, : > Loe D. 1, 300 1146,75hz |9000—-100[105,90G Bayer. Präm.-A.|4 300 1156,25 4000—-100[102,00G Brauns A “C E 4000-—-10 102,00G “Draunsäwg.Loofe| 60 1106,75B /5000—200/95,80G Cöln-Md. Pr S<h| 160) 300 [140,60G

| |

f

18000—75 amort.8734| i. N N ¿C

Í 1 l 0

1.7 |3000—-100|—,— 4.10/3000—100/103,00bz G

L Á, E

unk prueni. jun fred fmd pen pam M

ama). park jak _— P F pi + bek pem frank fremd Punk prt fark fem jranl pre pem Perm Pak funk frank

I AAIRIAALALADA

N S T

dO

2000—200|— do. do. Lt. D.l4 | E —,— G. e Lt:A:O:D7/8 —200|[—,— 58. Hlit.L. Fr. |4 1000—200/101,75B S Fe lor 134 '/5000—200/102,40B do. do. 3/| 3000—100/101,70G Westfälishe . . .|4 5000 200/101,75B do. D d 5000-100 101.70G do. t 5000-—-100196,75 bz G Witpr.ritt\G.1.1B|: 5000—-200 101,90 bz i ls T1./3 2000-— 260/103,25G do. neulnd\s{.IL./2 2000-—509/96,60G do. land’ %t[, T,

S> de N

dO

092

d A 1A 37

tk J bi J ba E D

P

e ol4

ra v

bank jd jk ak bk prr Preis Jrr prr uard uam ju enk . E: & Quer S . a

T V5 C5

/5000—200/100,70G | Deffau. St.Pr.A. 200 L /5000-—200[100,70& | Hamburg. Loose . 150 [135,30G 5000-69 1100,70G | Sübeder Loose , 8 150 |132,90B 5000—200/95,40G | Meininger 7 fl.-L.|—|p. 12 st23,19G |5000— 200/25, 40G | Olvenburg. Loofel3 120 |131,00G /5000—60 [95,40G | Pappenbm. 7fl.-L.|—|p, 12 [°5,10bz ecubriefe. | E A 4.10/3000-—80 [105,60 bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellsczaften, ¿e Ta Gf c d - Fr N p p - -- 1 ü

ers./3000---80 1102,60G 1 Di.-Oftafr, Z.-O.|s | 1.1.7 [1000—300[109.50bz

E ¡ Pelnishe Pfandhr. 1—V|44| i,i.? | 3000 Mbl. Y, |67,80à,90B 32.75 bzG | do, do 44 1.1.7 [1000—100 Rbl D.167 20B Lf —— „_ do. Liquid. Pfandbr./4 | 1,6,12/1000—100 Rbl. P.|—— 30,90bzG Portugies. », 69/589 4i/c fr. | 4060 tut. 9030 Ms 41;00G D M e 406 A 40,90bzG : l 408 „6 95,00 bz

*.L

R Ds B grad, Pk bd Sd Ja JLE de L DO Pn pak fl f jf urs [r m4 Î> C0 D

D

bak J J J ®

=

tiv e C

P bo f

do A t=>- Fs

G «

1000u. 500|—,— do. 0 LL8 | 2000—200/103,00 bz G do. „I, neue

CI S Dire

pri m pfd. A

M e R ata

a a pmk pmk jmark

m O

|

Et i p i pk r .

. L I Ry

e

f

pk ju juni T tank >

I Ea

r TI puri

R

, wm *

R

Þ>

A

1.4.10

D, Ls t Fo E P

Do S

C prnk pr 25

D i Ba i j S J J j jur jed D

.

leistermine vom 6. Februar 1896 angenommene | rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt wan Bo dur< rechtskräftigen Beschluß von | ift, hierdur< aufgehoben.

. D I 2 e. E

S

J} J bi jd pri hd

CoO0 Ddo Le

j

A O

s pla Ls J 1 C5 C

ads imb per rk pet &

Irueò fark jrek juanÀ B

Mo D

i P D

-

r

> A f Gs as . p E 2 E RY J beri: 2,

Des Fand prnck Jermk pl ferde rec jen ju d fran > 6 g

Tyr Uy T7

d

So

La aN

L fa fa r C55 e. ¡e bi. J ==J G

Pra per fred pad ny —E) Puh pem eal forme pem emenk ferm

T

O NIIRIRINAAZ

1 E B e ® ° S 5M S O CAS C3 pk pr prr pam pra jrnark jm park fmd jerrk 2 E E g T E L

pr fran pernk E a

trn £7 N £7

w

L Mi e S e d d E Ee De DEZA MLL dend dk fund e S >I7, J

bn R R I ei pri T bank pes

2000—50 Kr. Moskauer Stadt-Anl. 36)! P. [74,50bzG i E E Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: 2) Stationen der Hess. 2 | 2 35 20 prio Anl

R . S 10 Fr.-L. . .|—|p.St 10 Fr. R 0. bo. pr, ult. April, L E Rati: -—100 Æ Jtew-VYorker Gold-Anl.|6 | 1.1. 1000 u. 500 $ G. [111906 G d kleine 4 | 195 $ (5 [1584] Koukurs®sverfahren. Gerichts\hreib Bnigli j < j (T_Q ; : ’1alio s : n e Ea D 4 (LT|: O LNLBR M, E beat MonfiMberiabrai Aber Les Verindaen. des rihts\<rei er des * Königlichen Amts3gerichts. In Vertretretung: (L. 8.) Henning-Koch. eamid bahn S a E L É itr Str Ó Et e oL. e, L hs Us

2, St.-Anl. v. 1889/4 |vers@.| 3125-—125 R. G. |— 1000—29 £ Norwegische Hypbk.-Obl. 34 4500-—450 “M |—,— do. 1890 4 | verfd Á 103 3 Kaufmanns Joseph Bohne hier, Br [1617] Konkursverfah AEE D A S do. Staats-Anleihe 88/3 | 1.2.8 | 20400-10200 „M |—— S Da E E Bri 4 an E 103,30 bz , unnen- ¡ onkursverfahrenu. [1847] : G î 0 u. Á Do. do, eine|3 | 1.2. 2040—408 A |—— N IIL Em: rid. ¿n uen stxaze 7, goanptnug hon Herren- und Knaben- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des . e E ves D Ei MUEE do. do, ; 4.10 5000—b00 M |— di wt 1894 E C 500-—20 £ —,— M d t Aga 4 Sthlußretaung ote Me ves a "Ee Oa lere BLpaus Sa ans ana Wiegand zu Sand joll die Kursdifferenz Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 2 j i; “hl p A IELS EUNMIELILE, 00, ußvertheilung stattfinden. Der verfügbare Masse- ; E ; v R L N walters und zur Beschlußfassung über die den | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf bestand beträgt ca. 2 i i i Die Kursdifferenzen sind bis auf Weiteres unbe- E ae eee | <luß stand beträgt ca. 2400 4 und die dabei zu berü>- rückfichtigt zu lassen. do. St.-G.-Anl. 1882/4

La bn S A

Imek jr p

en

Ur a o

7 t 5 do Fs O

bout J jk:

00—90 4 N » 1, Gm. | 3125-—125 Rb G.|—,— 1090—20 g do. do, 34) 16.610 | 20400—408 #4 |— „Gold-Anl. ftrfr.1894/34| vers<.| 0 97,40bz tfl.f. Mitgliedern des Gläubigeraus|husses zu gewährende | gehoben. fichtigenden Ford be 6 Vergütung der Schlußtermin auf den 18, April | Elberfeld, den 1. April 1896. Ber Chniß Las lben 14 Cen Sh g M: Ferner wird der im Juni 1895 im Verfügungs- an Due b. 1886/4 zeihniß derselben liegt zur Einsicht der Be- wege eingeführte Fradtsaß für Filterplaiten von reis de. (

dD

Ron

fr B d =| Oeft. Gold-Rente . . . .\4 | 1,4.10| 1000 u. 200 f, 3, [103,60bzG » pr. ult. April) L s C e IOEO YOTA do, do, Teine/4 | 14 200 fl. G. 103,90B do. tonj. Gif-Anl. LII./4 |vers./3125 u. 1250 N>1. 4.1103,60 bz 4050605 „e |—, do: Papier-Vente -, - } | 1000 u. 100 fl. [101,00G L Va: la |vedd.l 1% der G Sdo 1896, Nachmittags 12} Uhr, vor dem König- Zimmer, Gerichtsschreiber theili i i igli s O R EOy E, Mei do, d cu 6.1 00 u. : ; A ho. i T E E : ; G: N P » S V 1 SE ( gten auf der Gerichtsschreiberei des Königl s ) X E r R : 1000 u. 100 f |—,— do. pr, uit. April . frage 13 er Ï A E Sil a P des Königlichen Amtsgericht. Abtheilung V. Amtsgerichts in Nabe Hessen auf. iglichen Worms Hafen nach Purkersdorf ab L, Juni 1896 E e Landes Anleibcl4 idi A N 32,20G do. do, pr. ult. April L B ut pr. ult Url e e Und T Verlin, den 2 ) il 1896. lis 5 G Ti Sand (Neg.-Bez. Cassel), den 1. April 1896, | aufgehoben. i Galiz. Propinations-Anl. |4 si, 196,50bzG do, Silber-Rente .. 4%] LL 1000 u. 100 fl, 1101,40bz Siaaitrentil4 | uu (29000100 Pér m A eGE erin, E aas Gerichtssreiber O K S abren, Der Konkursverwalter : Müller Müncheu, nue t ui braa Loge nog An ‘s L A | uan ¡20 00 Rv, P. 20bz , Ge n dem Konkursverfahren über das Vermögen des E a h eneral-Direktioun E E P L EE des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. Fabrikbesizers Erdmann Schreiber zu ‘Forst [1833] Konkursverfahren. der Kgl. Bayer, Staatseisenbahnen. Sis B Al é: tis bitte u ‘: d 4 go V Q - */i.R,1.1,96|— [1583] Konkursverfahren. ¿ur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten For- Das Konkursverfahren über das Vermögen der ! do. mit lauf. Fuyon|—

p t pi Ie

r p-y6 pad T ine fai prt CL prak det

Bars Ss

RARIO 20

. .

10000—50 fl 197,80G do, do, 100 fl. 101,50 t. April) 160 Lire 120,50G do. do :10| 1000 u. 100 fl 101 401 E ult. April p A el 2 - do, A «41 l, ¿ do. Nikolai-Obligat. 14 | 1.5.11 00 5 95 000 u 200, P ES do, do, Heine 4 14.101 100 fl, [101,50bz do. do, Nelncit (L011 M 2 v O ! f derungen Termin auf den 17, April 1896, | Wittwe Caroline Schi : 1 : | 20, Poln. Säag-Dbl.4 | 1.4.10/ 500-—100 Rbl. P. a2 dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Mittags 1D Uhr, vor dem Königlichen Amts- | zu Eprembecs ist as atofeter Abhaltung Tei i E Ce O A mt 6 s Slgon á aufmanns Leopold Kurnicki, in Firma: | gerichte hierselb, Zimmer Nr. 14, anberaumt. Schlußtermins aufgehoben. i E do 4/0 tons So Non H

26,80 bz G . Kred.-Loose v. 58 .|— 100 fl. Deft. W. 1342,50 e Stiegl.| 26,90bzG . 1860er Loose . n 5,11] 1000, 00, 100 M Dana arn s U Saa R E 11,7 p 27,00 bz @ - do, pr, ult. April 152,25 bz do. do. gar.!4}| 1 o. Loose v. 1864. . „|-- [pr Su 100 u. 50 fl. 1339/60 bz Sé&wed. St.-Anl. v. 1880/34 1 e i

32,70 64G do. Bodenkredit-Pfbrf.j4 20000—200 «A |-—,— do. do. p. 1886/34

5000 u. 2500 #&e. do. do. pr. ult. April 2s C| 150 n. 100 Rbl. P. [98/30à,40bz Valhar «& Co. hier, Krauéni>straße 16, ist in- | Forst, den 4. April 1896. Spremberg, den 2. April 1896. Verlag der Expedition (S olz) in Berlin. do. o

L 1

8900--—2500 Fr. 132,00bzG . Staats. (Loë.) 13 10000—200 Kr. 83,10bzG do. do. Zeines4 1 fleine 5 (11.7 | 100 R6L. P.

9 olge eines von d i d ten Vor- iche i : : f ge eînes von dem Gemeinshuldner gemachten Vor Königliches Amtsgericht. ; Dru der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- bo, do fletne |— 100 Rbl. M. G.

¡1000 u. 100 Rbl. G. s 5000—500 „4 2 5000500 M

5 d . . .

Â

500 Fre, —,— h g 200 Kr 34,30 b j j H) ' 3 | 1.1, Kr, 34,30 bz do. Pr.-Anl[. von 1864/5 |1. 900 Fe, 32,00bzG . Loose y, 1854... .|32| 1.4 250 fl. K.-M. 170,75 bz do, 4 vén 1866/5 l 100 RbLI. P, : Au L.4,10/1000 u. 500 R <lags zu einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. M CLE M R fs j Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr, 32 do. Mon. Au. i Q.1.1.94 1 9) j s / , 82. - An Au. (Q. 1.1.94 do. mit lauf. Kupon \—-

á 4 Î 3 4 1 «A 6,

7 l 1

-_ - -

p Ii R E A