1896 / 86 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[2437] [2385]

Berliner Land- und Wasser- Transport-Versicherungs-Gesellschaft.

N j ; 2341] j Vereinsbank in Wismar. eits. Lilanz am 31, Dezember 1895.

Bilanz am 31. Dezember 1895. L

, z A

Litt. B. zur Ausgabe. Die Herren Aktionäre werden zu dec am Mitt- | Activa, Passiva, Kassa-Konto 1974 M Aktien-Kapital-Konto 46 3 000 000.— M [4 Wechsel-Konto 6 196/60 abzüglih no< nit

1 125 000.—

Bernstadt i. Schl., den 8. April 1896. woh, deu 29. April d. J., Vormittags : 11 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft, Neue M S Zuckerfabrik Bernstadt, Fra. 54 (Vörsengebäude), eine Treppe ho, A228 e + a e R i | ing 300 000 —| ge, E N / O 2 / ard- | s O —}} Reservefond- / Der Vorstan attfindenden ordentlichen Generalversammlung A evOario Neservefor oto : 3 06 97 6 E oto 1eds

1 528 882|—| Rimessen-Wechsel h i; U a 697 428 5 Che>-Konto für Deb) | a. Lagerbestand . . 46 1145 547.35 Gewinn- und Verlust-Konto O Thuringia. 1) Bericht s Vorstands, des Aufsichtsraths L Os Sau A n: A 1 352109 b. R tas Mga : j 255 877 A 351 831.90 : d der Revisoren. A S E ENTE LEMRUNZE 9 E A ; lerbon auf: r En Versicherungs-Gesellschast In Erfurt. 9) B S oa über Ertheilung der Decharge 554 813/58 Konto für Verschiedene 131 921/08 : Oa inan «_v 2312 103.81 | Spezial-Neservefond-Konto Mobilien-Konto Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden an den Vorstand und an den Aufsichtsrath. 168 956|—| Effekten | Mobilien-Konto . . . A6 37 621.94 P Kassa-Konto hiermit zu der am 183, Mai dieses Jahres, 3) Beschlußfassung über die Gewinn-Vertheilung. 28 429 |—| Hypotheken | / Abschreibungen . . . „3762.19 Tantième des Aufsichts- : D Vormittags 107 Uhr, in unserem Geschäftshause, 4) Vornahme der Wahlen für den Aufsichtsrat „3 2240 upons und Sorten , Ì Effekten-Konto —— rathes 5 9/6 vom Rein- Diverse Debitores , Steigerstraße Nr. 4, stattfindenden zweiundvierzigsten sowie der Revisoren. 31 000/—| Bankgebäude : | Î QPebitores gewinn « 129515.35 Konfortial - Betheili- ordentlichen Geueralversammlung eingeladen. Die Jahresre<huung und Bilanz, sowie der Vor- 280 |— 100 BDibidende .., , 187500 Dad U 19906, D868219 M 295 807.54

[2368] Gegen Abreichung der alten Talons kommen von

heute ab in uns. Fabrikkomtor die Dividenden- scheine Serie [1X Nr. 11—20 unserer Aktien

Grundrenten Gesellschaft.

[2367] Vereinigte Bilanz per 31. Dezember 1895.

VBauztzuer Papierfabriken. In der heute stattgehabten Generalversammlung unferer Gesells<haft wurde die Vertheilung einer Dividende für das Jahr 1895 von 90%/ = 27 Mark pro Aktie beschlossen, und kann dieselbe vom 9. April ab an unserer Kasse, sowie auch bei der Landftändischen Bauk hier und deren Filiale in Dresden, Dresdener Bank in Dresden, obs G. E. Heydemann hier und in Löbau, erren Vetter & Co. in Leipzig egen Rückgabe des Dividendensheines Nr. 24 er- hoben werken, : Bauten, am s. April 1896. Die Direktion. j F. Schwanzara. L. Porzig.

Passiva. Activa.

M S

Hypothekenforderungen . Hypothekenforderungen für Bau-

Aktien-Kapital-Konto Reserve-Konto a. geseßlihe Reserve b, zusäßlihe Reserve Straßenbau-Neserve-Konto Provisions- und Zinsen-Konto Diverse Kreditores Divitenden-Konto unerhobene Dividende p. 1894 . A 1369,— 2/0 von M. 1 464 000,— p. 1895 , 73 200,— Gewinn- und Verlust-Konto, Vortrag auf 1396. Hypotheken auch für Konsortialre<hnung zum Preise von M. 889 112,— auf unseren Namen erworbenen Grundstü>en 400 000,— zu tilgen aus dea auf die Konfortialantheile noch einzufordernden Einzahlungen von zusammen M. 400 000,—. Hypotheken auf 9 für Konsortialre<nung erworbenen Vausgrunosidn C1283 000,— (Feuerkassen zus. M 1 931 900,—)

492 862/50 « 6357 810.61 w 57 810.61

1 875 000|—

a |

M 146 400,— 78 230,85

224 630 16 439 71 368

289 194

[2452] | 606 924/45 587 50) 154 028/47 58 593/70 118 386/40

786 066/67

3 457 651/16

74 560 7 255

33 85975 267 229/95 2459 184/88

Mobilien Die zur Verhandlung kommenden Gegen- | standsberi<ht mit den Bemerkungen des Aufsichts- 3 000|—| Safes-Einrichtung . . stände sind: L : : raths liegen in unserem Geschäftslokale zur Einsicht 207 140/03] Kasse, hier und bei den 1) Rechnungs-Abschluß, Bericht der Revisions- | der Aktionäre aus. Agenturen Kommission, Festsezung der Dividende pro Berlin, am 9. April 1896. Aktienkapital E 1895 und Ertheilung der Decharge. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Theilhaber-Antheile . 2) Wahl von Mitgliedern des Verwaltungsraths. H. Badewißt. Hypotheken desNeferve- 3) Wahl der Revisions-Kommission. fonds Unter Bezugnahme auf $ 26 des Statuts hat der Reservefonds Verwaltungsrath die Bestimmung getroffen, daß die

; Delkrederefonds . ,, Herren Aktionäre, welhe der Versammlung bei- | Zu einer am Donnerstag, den 7. Mai 1896, Effekten Meere, N wohnen wollen, ihre Aktien bis zum 10, Mai cr.,

Nachmittags 3 Uhr, im Konferenzzimmer unseres Unterstüßungsfonds Abends 6 Uhr, bei der Direktion einzureichen | Werkes stattfindenden außerordentlichen General- Darlehn-Konto A. . oder wenigstens unter Angabe der Aktiennummern

versammlung laden wir unsere Herren Aktionäre Do: S anzumelden haben; im leßteren hae sind die \

hiermit ein. bo ( Aktien beim Eintritt in das Versammlungslokal vor-

6 526 096 94 6 526 096 94 Gewinn- und Verlust-Konto. Credit.

eib Mont M. d P M S An Patent-Konto | er Bilanz-Konto 5 570/44 Abschreibung 10 9/9 von | Waaren-Konto E 6 600000 . . M 60 000,— Ote Pr 1090 (81061 97 810 61

272 04405 Mobilien-Konto 28 604/56 L Abschreibung 3 214 049/45 J eo i 21 695/61 i i

1 000 000|—

[2451] Bekanntmachung. 7306/11

Die Aktionäre der : Bayerischen Brauerei-Gesellschaft

v. Schmidi u. Guttenberger,

in Walsheim-Gersheim werden hiermit eingeladen, am Dienstag, den 5. Mai 1896, Nachmittags 3¿ Uhr, auf der Schreibstube des K. Advokaten Gebhart in Zweibrücken zu einer außerordentlichen General- versammlung zu erscheinen. Die Tagesordnung ist: / Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft auf 1 000 000 : Die Aktionäre wollen si<h mindestens zwei Werk-

100 000|— _Dobet.

100 000 105 000|— 13 000|— 25 000|—

1 527 515/90

| L 1214744969 2 147 449/69 07A erlin, im Januar 1896. 614 S : Grundrenten Gesellschaft.

| Der Aufsichtsrath.

| Arthur Booth, Vorsitzender.

[2441]

4 Der Vorftand.

3 76219 B. Wiec>. F. Rohde.

299 507/11 3 983 08 | 299 87754 |

620 540 53

Tagesordnung : Spareinlagen-Konto .

Beschlußfassung über Neduzierung des Aktien- O Ur l TT,

fapitals von 500 000 auf 400 000 / dur Rük- Che>-Konto für Kre- kauf von 100000 4 Aktien. ditoren

[2363] Deutsche Dampfschifffahrtsgesellschafst „Hansa“, Bremen.

Debet.

insen-Konto

uzeigen. zuzetg Bilanz-Konto

Zur Theilnahme an der Versammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe vor dem

1 199 332/59 [a 3325 620 540/53

tage vor dem 5. Mai 1896 über den Besiy ihrer Aktien in dem Geschäftslokale der Gesellshaft in Walsheim ausweisen. O i Walsheim u. Zweibrücken, 9. April 1896. Der Vorstand. Der Vorsißende O. Guttenberger. des Auffichtsraths : C. Schmidt. Gebhart.

[2448] - Hannoversche Caoutchouc-, Guttapercha-

und Telegraphen-Werke.

12, März d. J. als sol<e in den Büchern der Gesellschaft eingetragen stehen. Vertreter abwesender Aktionäre haben ihre Vollmachten, die zugleich die Aktien-Nummern der betreffenden ‘Man- danten enthalten müssen, spätestens bis zum 10. Mai d. F. bei der Direktion einzureichen und die von ihnen vertretenen Aktien beim Eintritt in das Ver- fammlungslofal ebenfalls vorzuzeigen. : i

Der Jahresberi<t der Direktion und die Bilanz mit Gewinn- und Verlustre<hnung liegen vom 28. April d. F. ab im Geschäftslokal der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aus.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Versammlung theilnebmen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens zum 4. Mai 1896 in unserem Geschäftslokal zu deponieren.

Cöthen, den 9. April 1896.

Maschinenfabrik Actien-Gesellschaft 4 vorm. Wagner « Co.

[2435] WBekauntmachung.

Zu der am 30. April d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft hier-

744/15] Provision, no< zu er- heben

16 936/12] Zinsen, noch zu erheben Zinsen, no< zu zahlen Disfont, vorweg erhoben Reingewinn für 1895

43 486/15 17 310/50 4 136 686/12 3 301 124/59 3 304 124/59

Gewinn- und Verlust-Rechnung für 1895.

A Soll. E f A | A Zinsen auf Kapital- und Sparcinlagen

Union Elektricitäts: Gesellschaft.

Der Vorstand.

Der Anffichtsrath. Loewe, Vorsißender. Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn-

ordnungsmäßig geführten Büchern der Union Electricitäts-Gesellshaft in

Berlin, den 20. März 1896.

Louis F. Magee. und Verlust-Konto habe i< geprüft und mit den Berlin übereinstimmend gefunden.

Adolphi,

gerihtli<h vereidigter Bücherrevisor.

Bortmann.

[2361]

Activa. Bilanz-Konto der

31, Dezember 1895,

Wurzener Bank.

PassSÍíva.

Anleihe-Zinsen Flußschiffahrts

íImmobilien-K

Reingewinn .

An Handlungs-Unkosten-Konto .

«Konto

z Seeschiffahrts-Kapital-Konto ; | «Kapital-Konto Anleihe-Begebungs-Konto .

onto

Mobilien-Konto

Beiträge zur Unfall-Versicherung 2c.

Gewinn- und Verlust-Konto 1895.

1 870 36261

M A 181 806/41} Per Vortrag aus 1894 . 214 500/—| „, Schiffahrts-Betrieb . 917 792/72) Interessen-Konto .

39 029 62 Kursgewinn E

29 000—|}] alte Materialien-Konto

1188569] Mietbe-Konto . i;

576 |—

16 230/31

468 58186

Credit.

M | L 449511

1 839 403/94

21 045/67

1 564/95

1 82579

2 027/08

l

und auf Che>-Konto für Kreditoren 187 467183 Unkosten: | Porti, Telegramme, Fern- A

Pad a Stempel 305,51 Gehalte und Gratifikationen 21 825, Bureaukosten, Drucksachen u.

Erfurt, den 9. April 1896.

A E Die Herren Aktionäre unserer Gefellshaft werden Der Vebivaltutasratb

damit zur dreizchnten ordentlichen Generalver- I E

fammlung Hy DIrieaias, den 30. April | der Verficherungsgesellschaft Thuringia. : L c S

1896, Nachmittags 4 Uhr, nah dem Geschäfts- Herm. Stür>e. eingeladen. S 2 Uhr.

lokal in Linden, e: 13, eingeladen. 1) Vortrag des Geschäftsberichts des Vorstandes, E H e [80805] wie des Berichts des Aufsichtsraths über die

selbst stattfindenden zehnten ordentlichen General-

versammlung werden die Aktionäre hiermit ergebenst Activa.

M a M [4 i “Sl : 1895 171 321/63] Per Kapital-Konto j 586 500 L L an t 2 Dezember : 1929:

1 E E N : A age Nonto ; 2 172 230 09 A 506 383 96 Zinsen-Konto 1896 ._… 3 447 30 | See-Schiffahrts- Kavital-Konto 14 042 000 Tratten- und Accept-Konto 4419 | Fluß-Schiffahrts-Kapital-Konto . | 501 000|—

, Effekten-Konto. 273 612 50 Konto pro Diverse 6 844 51 Reservefonds-Konto . 1 350 025/93

Passiva.

An Kale Kone... ó S onio e<sel-Konto . S Aktien-Kapital :

49/9 Anleihe von 1888 49/9 Anleihe von 1889

1) Vorlegung der Bilanz nebs Gewinn- und Nerlulire nung für das Geschäftsjahr 1895, dem Geschäftsberiht der Direktion und dem Bericht des Aufsichtsraths.

2) Beschlußfassung über die vorgelegte Bilanz und über Entlastung der Organe der Gesell-

chaft.

3) Auffichtsratb8wahken.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der ordent- lichen Generalversammlung sich betheiligen wollen, haben ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeichnisse spätestens am dritten Tage vor dem Ver- fammlung®stage, also bis zum 27. April d. F. ein-

[QHeNAO : ei der Direktion der Gesellschaft in Linden oder bei dem Bankhause Hermann Bartels in Hannover oder bei dem Bankhause Gottfried & Felix Herzfeld in Hannover zu deponieren oder die anderweite Deposition dur< ein amtliches Attest, welhes die Nummern der Aktien bezeichnet, der Direktion zu bescheinigen. Das

Deutsche Fute-Spinnerei u. Weberei in Meißen.

In der heutigen ordentli<ßen Generalversammlung wurden folgende 27 Stück Obligationen der Prioritätsanleißhe vom Jahre 1883 aus- gelooft : 5 /

1647 119 240249 289: 342 419 425 DOT 089 547 561 648 795 797 832 892 902 930 964 1018 1266 1372 1434 1435 1436.

Dieselben sind am 31. Dezember 1896 rück- zahlbar und werden von da ab bei der Gesell- schaftsfkasse in Meißen cingelöft. Die Verzinsung der ausgeloosten Stücke hört mit dem 31. Dezember 1896 auf.

Von früher ausgelooften Stücken sind

Nr. 1060 pro ultimo Dezember 1893 rü>zahblbar, Nr. 349 pro ultimo Dezember 1894 rü>zahlbar, Nr. 84 717 926 1499 pro ultimo Dezember 1895 rü>zahlbar,

vorgelegte Jahresre<nung und Bilanz.

) Beschlußfassung über dieselbe und über Er- theilung der Entlastung des Vorstandes. Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinns.

Neuwahl des Aufsichtsraths.

Beschlußfassung über Ausgabe von Genuß- scheinen, Feststellung der Form und Rechte derselben, sowie Beschlußfassung über Hinaus- gabe derselben an die Aktionäre, ingleichen entsprehende Abänderung, beziehentliß Er- gänzung der Statuten insbesondere Abänderung der SS 4, 9, 10 und 30, sowie Annahme zweier neuer Statutenparagraphen.

Aktionäre, welche au dieser Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien entweder bei den Herren Hch. Wm. Basseuge « Co,., hier, oder bei der Gesells<aftskafse zu deponieren, oder vor der Generalversammlung dem die Präsenzliste führenden Notar vorzulegen.

Dresden, den 8. April 1896.

Nähmaschinenfabrik u. Eisengießerei

Anzeigen, Anwalts- u. No- tariatëgebühren, Heizung, Beleuchtung, Verschiedenes 2 265,04 Oeffentlihe Abgaben . 1746,88 WBer1IWeruncen 44363 Oausreparaturen .., 50524 29 329,12 abzügli<h Miethseinnahmen . 1 210,— Abschreibungen Gewinn für 1895

98 115/12 4 000|— 136 686/12 356 269/07

Wechsel-Diékont 251 951/26 Zinsen auf laufende Rechnungen und Che>- Konto für Debitoren ¿ Zinsen auf Hypotheken Effekten, Gewinn PDrovmon, Genn Ugio, Gewinn auf Auslandwe<hsel, Sorten und Kupons ; Gewinn-Vortrag aus 1894

83 065/76 5 308/80 9 670/16 1492/85

1 505/70 7 274/54

356 269/07

Mia E

Debet.

Ertra-Reservefonds-Konto ; Pensionsfonds-Konto

Reingewinn

Gewinn- und Verlust-Konto.

2 881 097 36

1 494 71 4 486 64 99 136/43

Credit.

M. A 345/03 324 2331/8

An Unkosten-Konto E 15 ¿ Baar-Einlagen-Zinsen-Konto . . 73 é ¿ ACODIIAU O C, 9 Zinsen-Konto für Vollzahlungen .

Reingewinn . Ee

42/30 59 136 43 113 338 06

Die von unserer Generalversammlung beshlossene Dividende von 7 9/6 ist von heute ab zahlbar.

Wurzen, 24. März 1896.

Per Gewinn-Vortrag . « Zinsen-Konto . Provisions-Konto . Effekten-Konto

Wurzener Vank.

Scharrnbe>. [2362]

Laut Beschluß unserer Generalversammlung und nah erfolgter Konstituierung besteht der

Auffichtsrath unseres Inftituts wie folgt :

ppa. Junghans.

M A 681/27 109 539/98 24 27703 13 889/78

Immobilien-Konto Mobilien-Konto Kassen-Bestand . Effekten-Bestand Waaren-Lager Interessen-Konto

Diverse Debitoren

Assekuranz-Vorträge

49 383 19 | Neubauten-Konto .

E

120 000/—

397 034 106 477/86

1 276 482/16

40/0 Anleibe von 18933 . 1888 er Anleihe Zinsen-Konto . 1889 er Anleihe Zinsen-Konto . 1893 er Anleihe Zinsen-Konto . Sa Neservefonds . l Kessel-Erneuerungs- u. Neparaturen-Fonds Assekuranz: Reservefonds é Unterstüßungsfonds . Dividenden-Konto Tantième-Konto . . Diverse Kreditoren . ; Gewinn- und Verluft-Konto :

Reingewinn 1895

M 464 086.68

100|— 7 420/18

3 731/92 6 478/66

Bortrag aus 1894 ,„ 4595.18 davon sind oben kreditiert dem Gefeßlihen Re- ervefonds 59/0 M 23 204.33 59/0 Divits- dende

4. 468 581.86

350 000.—

952 335/30 990 000|— 467 405 30 40 000 420 637/50 9 088/24 923 545/08

Herr C. G. Lessig, Vorsitzender, Herr Carl Seifert, stellv. Vors., Herr Carl Heidenreich, Herr Georg Herbst, Herr A. W. Kaniß, Herr Hermann Schroth, Herr Friedrih Seyfert. Stellvertreter : Herr Louis Stephan, Herr Fucl. Schreiber. B “Der Aufsichtsrath der W Bank : ; 5 Der KNufssncytsrath der Wurzener Vank, 44 „Dampfer Pauline Haubuß C. G. Lessig, Vorsigender.

Actien Gesellshast in Stettin. | : A Die E n eltsGat werben hiermit J [2351] 1 U nton“

den 25. April d. J, Nachmittags 4 Ubr, d Actien - Gesellshaft für See- und Fluß - Versiherungen in Stettin.

Neununddreifßigster Geschäfts-Abschluß; pro 1895,

dem Königsthor Nr. 13 belegenen Bureau des Herrn Justiz-Rath Masche hierselbst stattfindenden Einnahmen. Gewinn- und Verlust-Rehnung am 31. Dezember 1895. Ausgaben.

ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

vorm. Seidel & Naumann. Der Vorstand. Bruno Naumann.

Duplikat des Verzeichnisses wird, mit einem Vermerk über die Stimmenzahl des betreffenden Aktionärs versehen, zurü>gegeben und dient als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung. Linden, im April 1896. Der Auffichtsrath. Die Direktion.

bisher nicht eingereicht worden. Meißen, den 27. März 1896. Der Verwaltungsrath.

dem Auf- sihtsrath kommende Tantième 10 0 0

1 09/4 Super- dividende , 70 000.— Vortrag auf 1896 .

Wismar, den 31. März 1896. Vereinsbank in Wismar. Frege. Müller.

[2391) 9 088.24

Actien-Gesellschaft Chemische Fabrik Rhenania in Aachen. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit gemäß Artikel 31 der Statuten zu der jährlichen E Se A he (eas: E 5. Mai ee Jahres, : : Nachmittags 3 Uhr, in das Geschäftslokal der Gesellschaft, Wilhelmstraße 47/49, eingeladen. Ludwigs - Eisenbahn - Gesellschaft. V s 9 Tagesorduung: E E In Gemäßheit des $ 26 der Statuten beehrt sich 1) Bericht über die Lage des Geschäfts im allgemeinen und für das abgelaufene Jahr. der unterzeichnete Verwaltungsrath die Herren Aktio- 2) Bericht der Nevisions-Kommission. näre zur jährlichen ordentlichen Generalversamm- 3) Vorlage der Bilanz mit Gewinn- und Berlustrehnung, Feststellung derselben und der lung auf Montag, deu 27. April l. J., Vor- Dividende. j mittags L117 Uhr, ergebenst einzuladen. ) Antrag auf Entlastungsertheilung an Vorstand und Aufsichtsrath. Tagesordnung : : A i e [N Gegenstände der Verhandlung: 9) Statuteumäßige Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsraths. 1) Geschäftsbericht. N Schaden-Reserve aus 1894 175 000 —| Rüdversicherungs-Prämien 104 992/16 l) End Des Jahreovericjts Über Bau und Ernennung von 3 Revisoren für das laufende Jahr. E 2) Feststellung der zu vertheilenden Dividende. Prämien-Reserve aus 1894 114 250/64] Nistorni, Rabatt und Provisionen 53 554/74 q, Betrieb im Jahre 1895. i Bewilligung eines Geldbetrags für gemeinnüpige und patriotische Zwee. 3) Feststellung der Bilanz und Ertheilung der Prämien in 1895 394 287 27} Bezahlte Schäden . . ... . , .| 12579294 2) Erstattung des Berichts der Revisoren, sowie Aachen, den 7. April 1896. : Decharge für Aufsichtsrath und Vorstand. Zinsen 45 790/12 Schaden-Reserve für 1896 220 000|— Ertheilung der Entlastung über die geprüften Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Stettin, den 9. April 1896. Effekten 931/50} Prämien-Reserve für 1896 130 354/60 „„ Rechnungen. : 6. Mehler. Der Vorstand. Handlungs-Unkosten 31 422/92 3) Vertheilung der der Generalversammlung zur H. Haubuß B | Tantièmen Verfügung stehenden Beträge , insbesondere | [2454] 2 : E 63 652/17 ) Dea as S it s e E des 28 Avril 1896 Ne hierdur< zu der am [2440] : T 2 S a 4) Wahl von Mitgliedern des Verwaltungsraths, ienstag, den 28. Apri 6, Nachmittags 5 Uhr Aktien-Gesellschaft für Korbwaaren- : i ey han g, E : ) 3 yr, sellswast f Bilanz am 31. Dezember 1895. Passiva. G [9 Von der 1888S er Anleihe:

der Ersaßzmänner des Verwaltungsraths und ; pft 2 L z ; f K : L der Revisoren. im Sißungssaale der Handelskammer Vreslau, Neue Börse, | Industrie, vormals Amédée Hourdeauxr. M} —Activa. Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General- | abzuhaltenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- s ; L M S e

versammlung theilzunehmen wünschen, haben nah i Gegenftände der Verhandlung find: dur<h zu der am Montag, den 4. Mai d. I, |} Aktien-Wechsel 3 150 000/— 3 600 000— J T,tt. A. Nr. 77, 124, 159, 185.

Maßgabe des $ 11 der Statuten ihre Aktien zur a. Bericht über die Geschäftslage unter Borlage der Gewinn- und Verlustre<hnung und der | Nachmittags 4} Uhr, in unserem Etablissement zu tot -CBePlel-Bestand 145 894/65 360 000/— Litt.. B, Nr. 38, 41, 70, 177, 190, 225, 309,

Feststellung der ihnen zukommenden Stimmenzahl Bilanz pro 1895, Bericht über die Revision der Bilanz. Lichtenfels stattfindenden VIL. ordentlichen Gc- Lombard-Darlehen 705 9590 |— 220 000 } 315, 319, 337, 356, 397, 446, 461, 464, 628, 649,

am 11. und 13. April l. J. bei einer der unten b. Genehmigung der Gewinn- und Verluftre<hnung, der Bilanz und der proponierten Divi- | neralversammlung ergebenst eingeladen. Hypotheken-Darlehen 70 000|— 130 354/60 | 655, 663, 810. |

verzeihneten Anmeldestellen unter Beifügung eines dende pro 1895, Ertheilung der Decharge an den Vorstand. Tageösorduung : } Effekten ; 266 468/63 1 042/60 Von der 1889er Anleihe:

nah Nummern geordneten, doppelt ausgefertigten c. Wahl von 3 Mitgliedern des Verwaltungsraths. 1) Vortrag des Geschäftsberichts für 1895. Effekten-Zinsen-Vortrag 1 038/50 140.200} Liité, A. Ne. 1, 15/108.

und unterzeihneten Nummernverzeichnisses, zu welhem d. Wahl von 3 Rechnungs-Reviforen. 2) Genehmigung der Bilanz und Feststellung Schuldbuh-Saldo 72 989171 369217 | Titt. B. Rr. 30, 125, 240, 261, 326, 361, 418,

die Formulare bei den Anmeldestellen erhoben werden Der Zutritt zur Generalversammlung is nur gegen Legitimationskarten gestattet, welche an die der Dividende für 1895. L Reichsbank-Giro-Konto 18 213/13 60 000/— | 434, 443, 444, 456, 602, 662, 701, 746.

können, vorzuzeigen. Das eine der eingereihten Ver- | im Aktienbuche verzeichneten Aktionäre oder deren legitimierte Vertreter bis spätestens den 27. April cr. 3) Entlastung des Vorstandes. Kassen-Bestand. 84 998/75 Von der 1893 er Anleihe:

zeihnisse wird ihnen mit Bescheinigung der geschehenen | in dem Bureau der Handelskammer auêgegeben werden. 4) Wahl zum Aufsichtsrath. Komtor-Utensilien 100|— Litt.- A. Nr. 43, 100.

Anmeldung zurü>kgegeben. Gegen Rü>klieferung des- Breslau, den 8. April 1896. 5) Ausloosung von Prioritäten. 4 515 249/37 Litt,. B. Nr. 43, 371, 408, 430, 452, 491, 494,

\ 5 602, 641, 664, 666, 700, 745, 808, 854, 918, 1001,

Per SEVO n eun gorath 1045, 1106, 1110, 1239, 1243, 1273, 1284, 1342,

1343, 1383, 1426, 1435, 1441.

selben können am 24. April l. J. die betreffenden | 6 e L T - Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist Eintrittskarten und der Geschäftsbericht des | Der Verwaltungsrath DED LFNRREE Börsen-Actien-Vereins. jeder Aktionär, der sh als solcher legitimiert, be- Stahlberg. C. Greffrath. Wm. Krüger.

Le Die Nückzahlung erfolgt am 1. Oktober 1896 bei den auf den Stücken angegebenen Zahlstellen.

Verwaltungsraths erhoben werden. rechtigt. ¿ Die Eintrittskarte wird zugleich das Lokal der Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche Versammlung bezeichnen und dient als Legitimation ihre Aktien nebst einem Verzeichniß derselben, oder [2352] Uni on“ / As Rückständig sind : Generalversammlung am 28, April d. J., Actien- Gesellschaft für See- und Fluß- g, Lon der Ausloosung per 1. Oktober 1894, Vormittags 12 Uhr, in Ri>ert's Hotel. : Versicherungen in Stettin. Von der 1889 er Anleihe: Litt. B. Nr. 70. Tagesorduung:

zur freien Fahrt des Inhabers am 27. April l. J. die Bescheinigung einer dem Aufsichtsrath g ltnden aBling: bee auf 184%, ober M 20,— pro Von der Ausloosung per 1. Oktober 1895. 1) Bericht der Liquidatoren und des Aufsichts-

vom Wohnort bezw. der Zugangsstation desselben L j : Pr na< Mainz mit den bis 12 Ühr Mittags daselbst bltefieus mm 00: C L Otier egung x Von der 1888er Anleihe: Litt. A. Nr. 190 raths. Aktie festgeseßten Dividende pro 1895 erfolgt Lit, B tr. 898 i I Royis gegen Dividendenschein Nr. 39 von heute ab bei Us O E 2) Dericht der Revisoren.

eintreffenden und zurü> mit den nah 12 Uhr Nah- 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse in Lichten- i mittags von Mainz abgehenden Zügen. alo. tr bei bem Barthaue B M nos in F Die Die Anmeldungen finden statt : i Meiningen und dessen Filialen in Gotha, in T aiiias e e Er at des Ver- D pur an en, a i ANUR en S der Gesells chaftstafe B p Ae gi B A. Nr; p 20. 3) Senn gung der Bilanz s: Î L ei dem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresde: . Bon der Jer Anleihe: Litt, A. Nr. 35, ertheilung. in Berlin bei der Bank für Handel «& hinterlegt haben. h Stettin, den a E Ee : Ltt, B. Nr. 125, 418. Entis ben s Ae 1896. er Virettor : î Die Liquidatoren : Nicolai. Deutsche Dampfschifffahrtsgesellschaft E. Merbese R Bais „Hansa“‘, C. Sheffelmeier.

v 492 292.57 16 289/29 17 810 750/71

Hege Ei 17 810 750 71 Bremen, 31. eter A f eutsche Dampfschifffahrtsgesellschaft „Hansa““. O. I. D. Ahlers. Ad. Stein. Prok.

[2364]

Die Dividende per 1895 wird mit 69/9 bei den Herren J. Schulße & Wolde in Bremen und Herren Robert Warschaucr & C°_ in Berlin von heute an ausbezahlt.

Bremen, 9. April 1896.

Deutsche Dampfschifffahrtsgesellschaft Hansa“

[2108]

Shhisss- & Maschinenbau- Actiengesellschaft

vorm. Gebr.Schulß& vorm. Bernh. Fischer

Mannheim.

Bei der am 30. März d. J. vor Notar s\tattge- fundenen zweiten Ansloosung von 5 9% Partial- Obligationen unseres Anlehens wurden die

Nr. 71 und 92 à M6 1000.—

Der Vorstand. Hasenclever.

60 000,— [2365] Bei der am 8. April 1896 stattgefundenen Aus- loosung unserer 49/9 Anleihen sind folgende Nummern gezogen :

gezogen. : Dieselben werden hierdur<h zur Rückzahlung aufgerufen, welche vom 1, Juli 1896 ab

an unscrer Kasse dahier gegen Auslieferung der Stücke, sowie der no< nit fi igen Zinskupons und Talons erfolgt.

Die Verzinsung der ausgeloosten Stücke hört mit dem 1. Juli 1896 auf.

Mannheim, den 2. April 1896.

Der Vorstand.

Aktien-Kapital Kapital-Reserve-Fond Schaden-Reserve Prämien-Reserve Diskont-Wechsel-Zinsen-Vortrag Kreditoren

Tantièmen

E E T

Der Direktor : Nicolai.

[1888] Spar und Vorschußbank zu Eutin

in Liquidation.

I. Geiger.

[2442]

Unter Bezugnahme auf $ 2 des Gesellschafts- statuts werden die Aktionäre unserer Gesellshaft auf Montag, den 27, April 1896, Nachmittags 5¿ Uhr, zu einer Generalversammlung im Hotel Hesse in Benrath hiermit ergebenst eingeladen.

TORNNNr Kng : Erhöhung des Aktien-Kapitals. Benrath, den 8. April 1896.

Gas & Electricitäts - Werke.

Der Vorstand. W. M. Tellering.

[2444]

Leipziger Hypothekenbank. Die Aktionäre der Leipziger Hypothekenbank werden hiermit zu einer Dienstag, den 28. April 1896, Vormittags 10 Uhr, hier, Klostergasse 3, im Sihungszimmer der Leipziger Bank abzuhaltenden aufterordentlichen General- versammlung eingeladen.

j Tagesorduung : Aenderung der $$ 4 8, und 54 der Statuten wegen der in der außerordentli<hen General- versammlung vom 4. Februar 1896 beschlossenen Erhöhung des Aktienkapitals. Leipzig, den 8. April 1896. i Auffichtsrath : Direktion der SebYgex Hypothekenbank der Leipziger Hypothekenbank. l, Zinkeisen. Dr OILTTO: ppa. Otto Preiß.

und Decharge-

__ Industrie. Mainz, den 24. März 1896. Der Verwaltungsrath.

Meiningen, den 8. April 1896. Der Auffichtsrath. Dr. Gustav Strupp.